Flüchtlingssituation: Zwischen Euphorie und Skepsis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flüchtlingssituation: Zwischen Euphorie und Skepsis"

Transkript

1 Hausaltsvtilung + Lokalitätn + Intntpäsnz unt Escint monatlic sit 19 Jan Oktob 2015 I N infomationn ++ Tmin ++ wissnswts ++ und um obau - obwi - Walds ++ Flüctlingssituation: Zwiscn Eupoi und Skpsis Nbn d Flüctlingswll ollt auf uns Büg dzit in tsunamiatig Risn-Infomationswll zu, dn Inaltsfüll uns bina sclägt. Vsuc in Aufsclüsslung Mitt Juli ging das Bundsamt fü Migation und Flüctling von ca Flüctlingn aus, di allin im Ja 2015 in di Bundspublik Dutscland kommn wdn. Mitt August wud di Zal auf koigit, d zuständig Bundsinnnminist Maiziè watt aktull Flüctlingn bis zum Jasnd. Als Flüctling gilt, w das Land dssn Staatsangöigkit bsitzt vlassn at, wil dot Vfolgung dot. Günd ifü könnn Kigswin und/od di Zugöigkitn zu bstimmtn ligiösn, tniscn od sozialn Guppiungn sin. Di dutsc Rctsodnung untscidt zwiscn d Zuknnung d Flüctlingsignscaft, d Anknnung ds Asylcts und d Anknnung auf subsidiän Scutz. Bim ltztgnanntn müssn sticaltig Günd vogbact wdn, dass Bwbn im Hkunftsland in nstaft Scadn dot. Di Flüctlingsignscaft ist in ctlic Status, d Asylbwbn in Dutscland fömlic zukannt wid, wnn di ctlicn Voausstzungn füllt wdn. Bis zu Kläung ds Statuts von Flüctlingn altn di Asylbwb fü di Dau ds Aufnamvfans in Aufntaltsgstattung, di nac d Anknnung als Flüctling in di dutsc Staatsangöigkit mündn kann. Abglnt Aufntaltsgstattungn könnn duc zitlic bgnzt Duldungn stzt wdn. Foto: H. Lmann Stadtbziks-Flüctlingswonim Hammscmidstaß Foto: H. Lmann Stadtall Fibug: ab Novmb gplants voübgnds Puff-Wonim fü Flüctling Fakt ist jdoc, ob Aufntaltsgstattung od Duldung, jdm Flüctling muss nac dutscm Rct gundsätzlic in Wonsitz in in Kommun zugwisn wdn. Di Zuwisung folgt üb dn Königstin Sclüssl, in dm fstglgt wud, wi di Bundsländ an gminsamn bundspublikaniscn Aufgabn zu btilign sind. Dis Sclüssl wid jälic nu bcnt. Aktull ligt d Antil von Badn-Wüttmbg bi 13% und davon wdn d Stadt Fibug widum 2,33% zugwisn. Kommn bis zum Jasnd tatsäclic und offizill di pognostizit Zal von in Million Flüctlingn nac Dutscland, bdutt dis fü di Stadt Fibug folgnds: 13% von = fü Badn-Wüttmbg. (Zum Vglic: auf dm Höpunkt ds Jugoslawin-Kigs im Ja 1992 kamn knapp Mnscn nac Badn-Wüttmbg). Von Flüctlingn 2,33% fü di Stadt Fibug= Flüctling (allin 2015). Noc im Juni diss Jas ging di Stadtvwaltung von und 350 Flüctlingn aus, di im zwitn Halbja 2015 zu dn bits scon voandnn und 1600 Flüctlingn inzukommn. Das wän dann am Jasnd 2015 ca Flüctling gwsn. Nac dn nustn Hoccnungn wüd Fibug jdoc üb Flüctling od zusätzlic 1,5% nu Stadtbwon aufnmn müssn. Das sind Mnscn, di di Stadt Fibug als Kommun zu vsogn at, nacdm dis von in d zntaln Landsstaufnamstlln (LEA) d Stadt zugwisn wudn. Zuständigkit ds Lands- Zuständigkit d Stadt Zuzit gibt s vi Landsstaufnamstlln (LEA) und wit Bdafsmäßig (BEA) Aufnaminictungn. Hi wdn gundsätzlic di Nuankömmling gistit, gsunditlic untsuct und si könnn dot inn Asylantag stlln. Wit auf S Tmin +++ ds Bügvins MI U Büg-Infomationsabnd: Flüctlingsntwicklung in Fibug / Wi mit OB D. D. Salomon u.a. Si S. 2 MI U Faunstammtisc im Eiscaf Quo Vadis im ZO, Tma Kzn-Vzin DI U 2. Woksop f. kostnl. Fotogafikus m. F. Goß. Tma Hbstfotos. Tffpunkt: Scloßbgban

2 Flüctlingssituation: Zwiscn Eupoi und Skpsis / Fotstzung Spätstns nac di Monatn in in LEA solln si auf di Städt und Landkis Badn-Wüttmbgs witvtilt wdn. Wgn völlign Üblastung d LEAs wudn sognannt bdafsointit Estaufnaminictungn (BEA s) ingictt. Bkanntlic wud in BEA Anfang Sptmb in Fibug auf dm Gländ d Poliziakadmi in d Löac Staß öffnt. Hizu stn zwi Lictbaualln zu Untbingung, in Vpflgungs- und Aufntaltsbicall, sowi Contain fü Vwaltung, Kanknstation und dn Sanitäbic zu Vfügung. In d Fibug BEA plant das Land mindstns 500 Mnscn zumindst voübgnd untbingn. Fstzualtn gilt: Fibug bbgt zuzit Flüctling mit untscidlicstm Status. Zum inn sind s Flüctling, di d Stadtvwaltung zugwisn wudn und fü di si das allinig Sogct tägt (vntull bis zu m als Psonn bis End 2015), zum andn sind s di ca. bis zu 500 Flüctling in d BEA Löac Staß, fü di das Land zuständig ist. Alln muss jdoc golfn wdn. Das namtlic Engagmnt d Badn-Wüttmbg ist nom. In viln Otn gibt s Initiativn und Oganisationn, di sic um Flüctling kümmn. Si ufn nu Asylfundskis ins Lbn, vanstaltn Spaccafés od Gottsdinst fü Asylbwb. Auc wnn s um wit Untbingungsmöglickitn und Pspktivn fü Asylsucnd gt, wdn Badn-Wüttmbg kativ und bitn Wonaum od Kontakt an. Was könnn wi vo Ot tun? Willkommn ist scön, lfn ist bss. Fü di BEA Flüctling (Landszuständigkit) in d Löac Staß wud ifü Anfang Sptmb vom Rgiungspäsidium in Hotlin ingictt, di daüb infomit, wo und wi Flüctlingn golfn wdn kann. Est Infomationn gibt s unt Tl. 0761/ od Infos zu namtlic Hilf gibt das Rot Kuz unt Tl. 0761/ od Infos zu Sacspndn bi d Btibfima Euopan Homca unt Tl. 0170/ All Infos auf inn Blick unt Fü dn Goßtil d Flüctling, di bits auf di Stadt vtilt wodn sind od noc vtilt wdn und uns im Stadttil Obwi-Walds- Obau unmittlba tangin, gibt s bnfalls Kontaktadssn fü Hilf-Willig. Bvo di in d Übscift gnannt Eupoi zu goß wid, bdaf s inig wictig Hinwis. All offizill am Flüctlingsaufnamvfan Btiligtn wdn totz goßm Engagmnt dzit sclictwg von d Situation übollt. Di in küzst Zit anglaufnn s zlicn und umfänglicn Untstützungs- und Hilfsangbot ob Zit- od Sacspndn sind aktull s scw vnünftig und zilgct zu managn. Dsalb bittt di Stadt Fibug dzit auptsäclic um Gldspndn fü dn Fibug Flüctlingsfonds. Dis Fond wid von d Willm Obl-Stiftung vwaltt. Di Mittl wdn duc in Exptngmium gmäß dn Scwpunktn an Initiativn und Institutionn witglitt. Zil ds Fonds ist s, das zivilgsllscaftlic Engagmnt um Flüctling zu untstützn. Eingstzt wid dis Fonds fü: Spactaining und Übstzungsilf Kind und Jugndlic (Hausaufgabnbtuung) Hlfkis / Rund Tisc (Pojktmittl) psycosozial Btuung (Bglitaktivitätn) allgmin Pool (übgifnd Aktivitätn) Spndnübwisung: Bankvbindung: Willm Obl-Stiftung Spakass Staufn IBAN: DE Sticwot Fibug Flüctlingsfonds Wi vom Bügvin könnn Si, lib Lsinnn und Ls unss Bügblatts nu bittn, dzit I Aktivitätn auf dn Fibug Flüctlingsfonds zu konzntin. Fü di insgsamt und 350 Flüctling, di aktull bi uns im Stadtbzik untgbact sind (ca. 250 in d Hammscmidstaß und wit 100 in Wonungn) bstt in guts Ntzwk von lfndn Aktun. Vodinglic Handlungsbdaf ntstt jdoc, wnn wi vogsn ab End Oktob/ Anfang Novmb in d altn Stadtall bis zu 350 Psonn voübgnd untgbact wdn müssn. S positiv wa di Raktion von inign Äztn und ibi vo allm von Kindäztn in unsm Stadtgbit, di uns signalisitn, dass si an dn Zaln d zu watndn Flüctling intssit sind, um scnll gsunditlic Hilf listn zu könnn. Um von Inn aufkommnd wit Fagn wi di Flüctlingsntwicklung in Fibug und spzill in unsm Stadtbzik zu bwkstllign si, abn wi als Bügvin inn Exklusiv- Vo-Ot-Tmin am 14. Oktob mit d Stadtspitz vinbat. Si nacfolgndn Info-Kastn Hans Lmann Vositznd BV Büg-Infomationsgspäc mit: Obbügmist D. Dit Salomon, Bügmist Ulic von Kicbac, Amtslit fü Wonaumvsogung Wn Hin u.a. Mittwoc, 14. Oktob 2015 / U Hocscul fü Musik Fibug, Scwazwaldstaß 141, Fibug Auf in zalics Escinn fun wi uns. Bügvin Vo 75 Jan: Dpotation nac GURS Di Initiativ STOLPER- STEINE in Fibug innt in in gminsamn Vanstaltung mit dm Fibug Fnst ds Kommunaln Kinos am Montag, 19. Okt. 2015, um U, im Kommunaln Kino Fibug Wi, Uacst. 40, an di Dpotation d Fibug Jüdinnn und Judn vo 75 Jan. Am 22. Okt wudn 6500 jüdiscn BügInnn aus Südwst-Dutscland in das südfanzösisc Konzntationslag GURS dpotit. 350 davon aus Fibug. An dn Jastag d Dpotation innnd zigt das KOKI zwi Kuzfilm: 1. Von dutscn Bügn zu Entcttn Vfolgung und Dpotation d Fanny Götzing ( Malt Wb, 2014, 15 Min.) 2. Camp d Gus Di Dpotation d Fibug Judn am 22. Oktob 1940 (Maximilian Waibl, 2012, 15 Min.) Scitt fü Scitt. Dm Zil ntggn. Anlgn statt stilllgn. I Gld bauct Bwgung. Ragin Si auf das Zinstif. Mit Rglmäßigm WtpapiSpan. Nu Pspktivn fü min Gld. Dan dnkn: Am 30.Oktob ist Wltspatag. Als in d im Film bfagtn Zitzugn wdn d damals 12-jäig Hlmut Scwaz aus in unmittlba btoffnn Famili und Ggo Dlvaux d Fnff zu inm von Andas Mckl nac d Vofüung moditn Gspäc anwsnd sin. Kastanin Es ist wid so wit: Di Kastanin vlin i Laub und wi wolln das Ungzif bkämpfn. Di Stadt ält ab sofot im altn Rataus wid di bkanntn Säck bit, di dann glmäßig vom Staßnand abgolt wdn. Das ingsammlt Laub wid vbannt und damit auc di Lavn d Kastaninminimott. Wi bittn all Anlig und Kastaninlibab um flißig Mitabit Säck auc bi mi unt Tl ältlic. Hzlicn Dank! C. Ftzn Stllv. Vositznd BV In num Glanz...stalt das Silbbünnl auf dm Sclossbg sit End August. Auf Angung ds Kuatoiums Sclossbg abn Mitabit und Auszubildnd ds städt. Fostamts und ds Mundnofs di idyllisc glgn Bunnnanlag sanit. Vil undt Abitsstundn wudn invstit - Spndn ds Kuatoiums und aus d Bügscaft abn di glungn Instandstzung möglict. Fü Otsunkundig: D Standot ist unmittlba untalb ds bitn Bugaldings, twa auf alb Stck zwiscn Kanonnplatz und Hizbgsattl. H. Toma, BV Foto: Hlmut Toma Lautlos laublos! Mo F U Samstag U Mittagstisc: Supp mit Bötcn Rana Mic & Roland Stäl GbR Fabikstaß Fibug Tl. 0761/ DkaBank Dutsc Giozntal. Di wsntlicn Anlg - infomationn, Vkaufspospkt und Bict fü Dka Invstmntfonds altn Si in dutsc Spac bi I Spakass, Landsbank od von d DkaBank, Fankfut und unt 2 l Bügblatt Oktob 2015 Dka_Wltspatag_93x130_SW.indd :46 Oktob 2015 Bügblatt l 3

3 Aus dm Stadtaciv Di Fibug Zitung vom vöffntlict inn anonymn ( Ein Radl d vnünftig und buflic fät ) Lsbif zu Lag d Radfa in d Scwazwaldstaß; auf i Südsit gab s damals inn Zwiictungs-Radwg, d ggnüb d Dikönigsküc bgann und nac Ostn füt. Auc auf d Scwazwaldstaß slbst floss damals d Vk noc in bidn Rictungn: Ic fa sit 25 Jan i Rad, ab jdsmal, wnn ic dn Radfawg in d Scwazwaldstaß bnutzn muß, dnk ic: wi wid s wid abgn! Di Ein-und Ausfat ggnüb d Dikönigsküc ist nu twa 2 Mt bit. An dis Stll kommn fast täglic Zusammnstöß vo, dnn man muß bald Kunstfa sin, wnn im glicn Momnt in Radl inbigt, wänd man ausfät. Auc muß man dann bim Ubqun d Staß ständig in Gfa lbn, da man ja nict links fan soll. Dis Ausfat sollt unbdingt twa 1 2 Mt obalb d Eck d Dikönigstaß sin, dann könnt man, wnn di Elktisc od in Auto od bids zuglic kommt (in s äufig Fall!) in di Dikönigstaß flüctn. Est di ltzt Woc sa ic inn Hn, d an dn Randstin fu, wil zu glic Zit in Auto di Elktisc an jn gfälicn Stll übolt. E stüzt, zum Glück nac innn, dm Gwg zu, andnfalls wä zmalmt wodn, da zwiscn dn di Fazugn an d Stll kin 30 Zntimt Raum m wan. Auc im Juli fand dot in komptnt fan zuvlässig Fibug Lindnmattnstaß 25 4 l Bügblatt Oktob 2015 Unt dism Titl wid das Bügblatt in los Folg klin Bitäg üb uns Stadttil bingn. gimpft Hund in Infktionsisiko bstt, (liwis). sagt Hans Bugba- Wi fun uns üb Egänzungn und Fotos c, Lit ds Fostamts. Di Staup ist in Viuskankung, di sit Jaundtn bi statt: als in Radl di Staß bi g, wi d anständign Radl Goßstädt ab auc fü bi in Hausundn Minung bkannt uns mitnmn? ist. Sind ltzt nict nt- d Ausfat übqun wollt, d Obwi. Hi kann nu von pallt mit inm Motoadl in s scaf, mtägig, Auf spcnd Bitt ds zuständign gimpft, könnn Dz-vonntn allm nam jung das Hund Tifbauamt im Altszit- am zusammn, so daß bid blutübstömt in di Klinik gbact dolnd Polizikontoll (in Zi aum Stllung: von act Wocn bis scs in kuzn Abständn sic wi- wdn mußtn. Wivil Zank und vil) Rmdu scaffn, was auc D Monatn Radfawg sic infizin. wa uspünglic Fücs Ritwg im und Stadtwald wud nac od dm Sid- W tot Stit ist an jn Stll wgn im Intss ins jdn auf Vksdisziplin altndn Radls Kig lungsbic dn Radfan auffindt, zugwi- sollt um- zbocnn Vod- und Hintädn scon ntstandn! Hi glgn wä. Di iaus ntstndn Stafgld könntn dann wa übungsbctigtn auc bis in di ltzt infomin. Zit gsngnd on dn twas zuständign ändn. Jagdaus- Das muß unbdingt in Andung Platz gifn. zu Anlgung und gutn Instandstzung von Radfawgn v- zu Fostamt asn anfingn (Güntstalst. und di Elk- 71, Tl. nügnd, D ötlic als di Rviföst Kaftfazug und das Ab auc d Zustand diss ganzn Radfawgs d wndt wdn. tisc ) cts üboln knnn di duftn. Bctigtn. sclägt vo, Ein- und Aus- Scwazwaldstaß läßt s oft Ab auc di Fußgäng solltn ndlic dm utign Vfat zu tnnn; das wä nict TBA zu wünscn übig. ganz gfälic Zusammnstoß so viln Klagn d Spazigän- Was Wildtin, müssn zum da Bispil disziplinit Fücsn, Di bis vi Tag lang lagn küzlic k m Actung scnkn. nu billig (150 RM) als di V- di Rst ins zbocnn Noc s vil gibt s lid, di längung bis zu Dikönigstaß Flasc od Glass mit sic um in Radglöcklin in (1 500 RM), sondn auc sic, Splitt auf dm Wg, zum Nutzn ga nict kümmn, nu wnn in da di Radfa dann nu auf d Gummifabikantn. Aufgfüllt Moto asslt, dann wid ndlic dn Vk in d Scwazwaldstaß wid dis Wg mit ganz spitzm auf dn Gwg gupft. actn müssn. Im Übi- Ganitkis und mancmal Ab auc bi unsn Vksgn wud d Radwg 1926 g- mit ganz gobm Sand, so daß polizistn spiln di Radl Fibugs tt, ist dzit alldings wgn s vil dn Wg midn, um in untgodnt Roll. d Kablvlgung aufggabn disn Mantlfssn aus dm Man vlangt vom Radl, daß wodn, was ab bald wid gut Wg zu gn. bim Einbign in in Staß das gmact wid. Küzlic las ic im Bict d isign Amzicn gibt, ab nu ganz D Bauausscuss sclißt sic Vks-Polizi, daß in wnig Vkspostn antwo- dm Vosclag an. Kontoll in Zivil bi d Hauptpost tn duc Zicn, ob di Fat Di Hn A. Kla (Gauvositzn- 30 od ga 50 Anzign fi ist. Kommt in Motofazug, d ds Bunds Dutsc Radtn inbact wgn Einfans von dann wid infac di Fat figgbn fa), Gibl (Bund Dutsc Radln üb dn Gwg. Ein und wnn di bis fünf Radfa) und Günt (Motofa), solc Kontoll wüd sic bnfalls Radl gad sic in in Kuv advband Concodia) altn bi in d Scwazwaldstaß bfindn. inm Otstmin di vom Tif- und auc auf dm Gwg od Bsonds am Scwabntoducgang, bauamt vogsclagn Lösung Waldswg ntin, bsonds Btoldsbunnn und fü unbfidignd und wünscn Abnds, wnn vscidn Katäusstaßnck wid s oft in Vlängung bis zu Dikö- Spotl (mist jugndlic) von inzlnn Vkspostn vil nigstaß. Dot si d Vk in d Dämmung noc scnll zu wnig Rücksict auf di in d vältnismäßig unbdutnd on Lict nac Haus asn. Mzal sic bfindndn Radl und di Sict in di Staß inin Da wid auf bidn so scmaln gnommn. fast völlig unbindt. Wgn päcnwis gfan, Was ic wid bim Motoadnnn Im Hinblick auf di gplant on Lict, von od intn mit sa, wa tif btübnd. gänzlic Vlgung ds Rad- inm Kamadn noc bladn Da wudn all Vosictsdät wgs wid jdoc auf dis Vlängung usw. Mist abn dis Buscn umgissn, di Odn in Zivil vzictt und nu di und Mädcn in Tmpo, daß in wan vil zu sanft, so daß di Aus- und Einfat auf twa 10m inzln Scutzmann ga nicts Polizi sic s lbaft daüb vbitt. ausictn kann. Da auc di bscwt. K.-E. Fidic Damals wi ut: Poblm ds Radvks Winfid Wn HAUSVERWALTUNGEN IMMOBILIEN ( 0761/ Fax 0761/ Mitglid im $ LESERBRIEF V Initiativ RadKULTUR... VS gt H Lmann, da d Faad- und Fußvk nict nu in innstädtiscn Ballungszonn abläuft, sondn auc in d mit viln Fußwgn (unt 2 m Gbit) gsgntn Waldumgbung, muss dis Bic gnauso in dn Fokus d Diskussion gdilic Fußvk- Radvk inbzogn wdn. Di Vantwotlicn in d Stadt Fibug im Stadtat und in d Vwaltung wudn ni müd, unsn Wald lautstak als Natu- und Eolungsaum fü Jung und Alt, fü Gsund und Kank anzupisn. Di Ralität sit lid ands aus. Imm m Psonn in minm Umfld bklagn sic sit gaum Zit daüb, dass Mountainbik di gstzlic nu fü Fußgäng laubtn Wandwg, Pfad und Stig ducasn und unsn Naolungsaum in in fü Fußgäng gfälic Spotana umfunktionin. Ein Mountainbik ist auf inm Wg mit m als 2 m Bit in ganz nomals Vksmittl, das glicbctigt mit Fußgängn sic bwgt. Es ist auf Vkswgn kin Spotgät, was mancmal bauptt wid. Da ic slbst Mountainbik bin, bitt ic Si, auc von I Sit sic inzustzn, dass scnll in fü Bik und Fußgäng glicmaßn akzptit Rglung in dn Eolungsäumn mit Spotbtib gtoffn wid, in dm gnmigt Tails fü all sictba und dauaft bscildt wdn. Ic wud daüb infomit, dass s bits in zuständig städtisc Stll gäb. Da ic jdoc kin Kontaktadss find, wä s mi ct, wnn Si diss Scibn untstütznd an di zuständig Stll witli-tn könntn. Ic dnk, mit d Untstützung ds Bügvins bkommt min Anlign ins vtäglicn und oganisatoisc sinnvoll gstalttn Fußgäng-Faad-Vksadn Nacduck, damit s nict m zu dn misslicn Vofälln, wi vo inign Wocn ds Öftn gscn, kommt. Wnn künftig nict nu Downill-Stckn (wi bits gscn), sondn auc Singltails duc Hinwisscild gknnzicnt sind, kann jd Wand dis Wg midn und sic soga üb di tollkünn Fa auf disn fü Bik figgbnn Wgn fun. E daf dann ab auc zu Rct daauf vtaun, dass sic di Bik an dis Rglung altn und di nict duc Hinwisscild figgbnn Pfad spktin und midn. Fundlic Güß Hubtus Mangold Nacdm Jagdpäct und Föst im Stadtwald in jüngst Zit m tot Fücs aufgfundn abn, bittt das Fostamt all Hundbsitz/innn, auf ntspcndn Impfscutz bi in Vibinn zu actn. Di Zunam ist ging und nict damatisc. Totzdm möctn wi daüb infomin, da fü nict Ducaltn will d Biosk bi d fün Stadtall auc witin, nacdm dot di Unibibliotk i langjäigs Povisoium vlassn at. Di stn Wocn sin ct mutignd gwsn, ist von dn Btibn zu ön, und fü di Mnscn im Stadttil ist d Biosk inzwiscn glct zu in Insitiution gwodn. Villict muss dmnäcst di Zal d Fisitzplätz soga dutlic öt wdn - wnn nämlic di Stadtall in nun povisoiscn Zwck fülln wid: dn in Flüctlingsuntkunft. Gut möglic, dass d Biosk und sin Umgbung dann zu inm bsondn Ot d Bggnung wdn - und damit Til jn Willkommnskultu, di dzit ganz Dutscland fasst und di nun auc in unsm Stadttil zum Tagn kommn kann. Txt und Foto: Hlmut Toma, BV Btoldstaß Fibug Tl Fax Jdn 3. Mittwoc im Monat Faunstammtisc! D. Andas Goldmann D. Ulic Koppmann D. Andas Bck Facäzt fü Uologi, Andologi und mdikamntös Tumotapi Konsiliaäzt am Univsitätsklinikum Spczitn: Montag bis Fitag Wi bittn um U Tminvinbaung U Listungsspktum Vosoguntsucungn, Labo- u. Ultascalldiagnostik, Röntgnuntsucungn, Endoskopisc Eingiff, opativ Eingiff in d Paxis, sowi im Univsitätsklinikum Fibug. Wit Paxis in d Hlios Klinik Titis-Nustadt. Faunstammtisc Bügvin Obwi-Walds.V. 21. Okt. / U im Eiscaf Quo Vadis /ZO Tma: Kzn vzin Kontakt: Cista Scmidt Imm gut infomit mit dm Bügblatt Obwi-Walds. Bügblatt onlin: Oktob 2015 Bügblatt l 5

4 Fü Saniung von Kapll und Qull nimmt di Katolisc Gsamtkicngmind (GKG) Fibug und 1 Mio. E in di Hand. Davon übnimmt das Land E. D damalig Staatssktä Rust bgündt dn on Zuscuss damit, dass diss wtvoll Waldiligtum aus dm 7. Jaundt dn Rang ins ausagndn Kultudnkmals von national Bdutung ab. Nun wid in d ältstn dutscn Wallfatskaplln duc das zbiscöflic Bauamt sanit und fü di Bsuc aus dm Donöscnsclaf gwckt. Uspünglic wan 3 Bauabscnitt vogsn, nun wdn di Saniungsabitn ab aus Kostngündn zusammn gmact. Di bits bgonnn Baumassnamn wdn voaussictlic ca. 1 Ja daun. Am sclimmstn ab s das Dacgbälk wisct, so Ebad Wittkind, Ezbiscöflic Bauobamtsat, das bi fün Rnoviungn falsc bandlt wud, da muss d Dacstul dutlic aufwndig sanit wdn und daf nun nu mit Scutzanzügn aufgund d giftign Holzlasu bttn wdn. D Putz d Außnwand d Kapll wid nut (änlic Fab wi jtzt), di Sandstinfnstbögn novit und d (fuctigkitsfudig) Socklvputz gänzlic abgtagn und bnfalls nut. Auc ntlang d Außnmau wid aufggabn und in Gfäll von d Kapll in zum Wg gstllt, damit bi Rgn das Wass nict m an di Außnmau glitt wid (wi jtzt). Lid kann aus Kostngündn vo dm Eingang kin Pflast angbact wdn. Das Dac slbst wid bnfalls ausgbsst, vo allm an dn bidn Endn üb d Qull und dm Alta. Innn wid di Kapll gänzlic ingüstt, um sämtlic Bild und Fskn zu säubn, dn Salpt im Altaaum zu ntfnn und di ntstandnn Riss bi d Altaaumdck duc gignt Maßnamn zu bsitign. D Bodn in d Sakisti (duc Fuctigkit aufgquolln) wid nu glgt, auc d Tüzugang Gut Nacictn fü di Wallfatskapll St. Ottilin Jdn Monat abn wi nun in Rätsl fü Kind. Mancmal twas scw mancmal witzig mancmal twas lict Hoffntlic imm mit inm Scmunzln Also lib Kind, los gt s Das Oktob-Rätsl: Wlc Stadt, aus d folgndn List, ist von Fibug am witstn ntfnt? A. Tokio (Japan) B. Sydny (Austalin) C. Ankaa (Tüki) D. Joannsbug (Südafika) Foto: Jögns.mi / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimdia Commons) zu Kanzl gictt (di Kanzltpp ist ja scon lang nict m voandn) und di Sakisti wid passnd möblit. Das Gstül im Innn d Kapll wid künftig bizba Sitzkissn altn, damit nict di voandn Fußbodnizung allin di Bsuc vwönn soll. Zusätzlic wdn an dn Fnstn Rgl fü in Klimaguliung sogn, bnso wid in nu Bluctung installit. Di ins Alt gkommn Ogl si zwa noc funktionsfäig, nac Möglickit soll si stzt wdn und bnso das Gstül im Voaum. Im Raum, wo sic untn di Qull bfindt, kann aus Kostngündn lid nu twas von dm Putz (Fuctigkitsscadn) nut wdn. Um disn ictig zu sanin und di bisign Bodngitt und Abflusstücn duc fü dn Raum passnd Gitt zu stzn, fln lid di Mittl, i könnt in noc zu gündnd Födvin od zumindst in Initiativ vil Nützlics tun und sic auc dn act Kuzwgkaplln annmn, di lid im Lauf d Ja glittn abn. Di ARGE Fibug Stadtbild wä bi d Gündung und bi d Fstlgung, was wi zu tun ist im Einvnmn mit dm Künstl d Figun d Kuzwgkaplln bilflic. Bi St. Ottilin, mit dn wtvolln, mittlaltlicn Fskn, andlt s sic um ins d ältstn Wallfatszil Dutsclands. Di st Kapll stand an dis Stll um 679, um 1100 wud in nu Kapll ictt stiftt d Fibug Rats Pt Spung und sin Fau Elisabt Zndin dn Nubau d Ottilinkic, di Wi fand 1505 statt. Di Uspüng d Wallfat lign zwiscn dm 7. und 13. Jaundt; si ict im 16. Jaundt inn Höpunkt. D. Hmann Hin, Abitsgminscaft Fibug Stadtbild. V. Ein Buc ist wi in Gatn, dn man in d Tasc tägt. Spicwot aus Aabin Di inmalig Mss bim Altn Wibanof vo 70 Jan Elf Scaustll giffn di Initiativ. Ein d in, Adolf Stuf, ictt im Namn all am 7. August 1945 in Bittscibn an dn kuzzitign nun Fibug Obbügmist D. Max Kll. Dain batn si, di nun mfac ausgfalln Mss in dism Hbst wid stn zu lassn. Tatsäclic attn di Hbstmss 1944 und di Füjasmss 1945 nict stattgfundn. Di Stadtvwaltung zigt sic ducaus insictig, dass dn Scaustlln wid inmal in Ewbsmöglickit zugstandn wdn müsst. Auc di fanzösisc Militägiung und d Polizipäsidnt wusstn kin Einwndungn vozubingn. D Bvölkung konnt in Abwcslung im tostlosn Nackigsalltag nu guttun. Ldiglic di Absict, dn sit Hbst 1929 dafü vwndtn Mssplatz an d Scwazwaldstaß zu nutzn, wud von d Bsatzungsmact blockit. Dn banspuct si fü i ignn Zwck. Daggn laubt si di Nutzung ds bacligndn Gländs bim malign Wibanof. W disn Platz ins Spil gbact att, gt aus dn Aktn im Fibug Stadtaciv nict vo. Nutzn Si di Votil Is Mil Pmium Patns! Mil Kundndinst Vkauf duc gscult Fackäft Komptnt Svic fü Esatztil und Zubö Mil Sop _Scloss.indd 1 Möglicwis ging dis auf inn Vosclag von Adolf Stuf zuück, dssn Postadss bim Bifwcsl mit dn Bödn stts mit Uacstaß 40 anggbn wa bis ut di Anscift ds altn Wibanof- Gbäuds. Vom 22. Spt. 21. Okt fand sclißlic zum stn und inzign Mal di Vgnügungsmss bim altn Wibanof statt. Di ungwönlic lang Dau bgündt sic duc di injäig Zwangspaus d Vgnügungsuntnmn, dm Dautma sclcts Wtt und dn tilwis blicn Einscänkungn aufgund von Elktizitätsngpässn. Zuglassn wan di Scaustll Lina Mang mit dm Kttnflig; Fanz Rappnck mit Sciffscaukl, Kindkaussll und Scißall; Konad Mang mit d Wufall; Gustav Jomin mit Plantnban und Kindkaussll; Edmund Günt; Emil Lmann mit d Scludban; Adolf Stuf mit Vaiété-Scau und Panoama; Willi Lindn mit Autoskoot ; Hugo Scimml mit fotogafiscn Sczbildn sowi Rosa Kaltnbac mit Sciffscaukl und Kindkaussll. Anton Bausc att mit sin ELEKTROFACHGESCHÄFT UND KÜCHENSTUDIO Inab: Stfan Enst Kußmaulstaß Fibug Tlfon / Tlfax / :02:58 U Toboggan -Rutscban wol di gößt und auffälligst Attaktion zu bitn. Man musst zunäcst auf inm scnll laufndn Födband fiändig twa in Dittl d Hö ins Tums icn und dn Rst mittls Holzstufn klttn. D Witz d Sac wa wnig das in Spialn vom Tum Habutscn, als vilm di Glicgwictspob auf dm Födband. Das Humpuzln d wnig Gscicktn tug natülic zu Blustigung d Zuscau bi. Gut in Einnung blib auc di sognannt Affnscaukl, mit d offizilln Bzicnung Looping t loop, in Übsclags- Scaukl, di s dn Aktun in Datkäfign laubt, in 360-Gad-Umdung zu vollfün, on dabi auf dm Kopf stn zu müssn. In d Einnung sind sic Zitzugn bzüglic ds Standplatzs unins: Es übwigt zwa di Minung, di Scaubudn ättn sic aussclißlic wstlic d Hilda-, ut Quäkstaß bfundn, doc gibt s auc dn Hinwis auf in paa Budn an Stll d spätn Quäkbaackn, also östlic d damalign Hildastaß. Dis st Mss nac dm Kig bscänkt sic auf in Untaltungsgscäft. Vkaufsbudn sowi Ständ mit Essn od Süßigkitn gab s noc nict wid. Auc di Öffnungszitn an Wktagn von 16 bis 21 U und an Sonntagn von 14 bis 21 U wan noc zimlic ingscänkt. Di Fibug Bvölkung quittit diss Angbot d unbscwtn Ablnkung mit ifigm Bsuc und auc di Stadt duft sic an Einnamn aus Pact und Vgnügungsstu fun. Günt Klugmann Kül Kug Hotl Rstauant Fibug-Güntstal Toplatz E L E K T R O Max Fam. Gog Fnbac Rgional & Intnational Küc 13. & 14. Nov. Matinifu Gäns Essn mit dn passndn Winn von Fanz Hbst, Kicofn Btibsfin: vom Räum fü Fstlickitn / bis 80 Ps. Scön Gästzimm Mi Rutag Do ab U göffnt Löffl In. Gad Tomas Sandfot Uns Svic fü Si: Vkauf und Rpaatu sämtlic Elktogät Planung und Batung Elktoinstallationn Antnnn-, Kabl- & SAT-Anlagn Scwacstom- & Tlfonanlagn Wi batn Si gn! Littnwil Staß Fibug Fon Fax Lösung: Di Stadt in dm Land d Aboigins ist di am witstn ntfnt Stadt aus d List. Bügblatt onlin: Einbucmmnd Maßnamn an Fnst und Tün! 6 l Bügblatt Oktob 2015 Oktob 2015 Bügblatt l 7

5 $ LESERBRIEF V Unzumutbakit d Wonsituation und um di Sandfangwis. V S gt Damn und Hn vom BV Obwi-Walds, bitt vöffntlicn Si diss Scibn als Lsbif. Wi vbindn damit di Hoffnung um bit Untstützung unss Anligns, dass zumindst fü das kommnd Ja 2016 Rglungn gfundn wdn, di di Blästigung duc Abfall, Scmutz und Läm uns Wonumgbung wid wonn wt wdn lässt. Di im Somm aufgttnn Vältniss im Bic uns Häus im Sandfangwg tilwis nu 20 Mt von d Sandfangwis ntfnt- und in d Numattnstaß fütn disn Somm zu unzumutban Blastungn. Zalic Guppn lagn i, macn Fu, Gilln und dn i Musikanlagn bis in di fün Mognstundn voll auf. Di Notduft wid im öffntlicn staßnaum, ab auc in unsn Höfn und Gätn victt. Am Mogn danac ist d gsamt Bic duc Abfall und Unat übsät. Danknswtwis kommt an Wktagn di Abfallwitscaft und sammlt dn Müll in, ab auc wi Anwon ntsogn imm wid Müll, vo allm an Wocnndn. An wamn Sommabndn und Näctn bstt bi uns kin Möglickit m, di Fnst zu öffnn, wil Rauc, Läm und Gstank dis vindn. Höflic Bittn von uns Bwonn, doc zumindst dn Lämpgl zu duzin, wudn mit vbaln Doungn d übln Sot bantwott. Anuf bi d Polizi, doc bitt dafü zu sogn, dass ab U di uns zustnd Nactu ingaltn wid, wud wgn Psonalmangls nict ntspocn. Wi, di btoffnn Anwon ds untn Sandfangwgs und d angnzndn Numattnstaß sind mittlwil gsunditlic und nvlic so angsclagn, dass wi disn öffntlicn Wg d Hilfsuc gn. Di Zuständ und di Wonsituation d Anwon im Bic Sandfangwis abn in untäglics Maß angnommn. Wi bittn Si inständig uns zu lfn, damit von dn Vantwotlicn dis Stadt fü di kommnd Saison nacaltig Maßnamn ggn di gscildtn Missständ gtoffn wdn und das Wonn in unsm Gbit wid zutäglic und zumutba wid. In d Hoffnung bald von Inn zu ön und mit fundlicn Güßn Sylvia Bandt und Klaus Hillm Anmkung Rdaktion Bügvin: Dm Lsbif wan 20 Untstütz-Untsciftn bigfügt. Endlic duc-gnd 8 l Bügblatt Oktob 2015 Bügvin / Patin BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN All Kind solln scwimmn könnn! Jds zwit Gundsculkind in Dutscland kann nict scwimmn. Fü di SPD-Faktion ist das in Alamsignal. Und auc in Fibug zign di Zaln: Di Badunfäll nmn zu und Scwimmkus sind gliczitig offnungslos ausgbuct. Ein Mittl dism Tnd ntggn zu wikn könnt sin, Übungslit von Scwimmvinn und Scwimmsculn zu Untstützung von Spotlkäftn inzustzn. Wil vil L bim Scwimmuntict mit Scüln abitn müssn, di Nictscwimm sind und gliczitig mit Kindn, di bits sic scwimmn könnn ist in individull Födung, nac Minung d SPD-Faktion dabi so gut wi nict möglic. Hinzu kommt, dass nbn dn manglndn Badkapazitätn in Fibug s auc imm m Familin gibt, di nict üb di notwndign finanzilln Rssoucn vfügn, um in Kindn inn Scwimmkus zu möglicn. Um di Quot d Kind di nict scwimmn könnn zu vingn möct di SPD-Faktion nun gminsam mit andn Faktionn d Stadtvwaltung vosclagn, in modllaft Koopation von Sculn und Scwimmvinn/ Scwimmsculn zu statn. Pofssionll Übungslit könntn di Lkäft so untstützn und di Quot d sic scwimmndn Kind ön. Tminankündigung: Flomakt auf dm Pakplatz d PH. Zum ltztn Mal in dism Ja findt am 10. Oktob von U d SPD Otsvin Fibug-Ost oganisit Flomakt auf dm Pakplatz d Pädagogiscn Hocscul Fibug statt. Das Oganisationstam dankt alln Bsuc/innn und Bscick/innn fü in toll Flomaktsaison 2015 und fut sic auf di Saison wid in Küz auc d nödlic Disamufwg sin (cts im Bild), wnn dssn ltzt Lück im Stadtgbit - nämlic di unt dn Scwabntobückn - gsclossn sin wid. Di Eöffnung soll - wnn alls glatt läuft - voaussictlic im Oktob stattfindn. Bis dann alldings bid Ufwg auc ducgängig nac Wstn zu Vfügung stn, wid s noc in ganz Wil daun, dnn di ganz goß Baustll an d Konnbück sogt noc fü vil Monat fü inig Umwg. D gnannt Lücknscluss gt auf in Initiativ d GRÜNEN Gmindatsfaktion zuück - bis s jtzt sowit ist, floss alldings vil Wass di Disam inunt - nu im zuückligndn Somm nict, was di Bauabitn s lictt. Txt und Foto: Hlmut Toma, Stadtat d GRÜNEN SPD Scbn auf dm Radwg? Rufn Si uns an: Aktion saubs Fibug ABFALLWIRTSCHAFT UND STADTREINIGUNG FREIBURG GMBH Hinic-Hin-Staß18a ggnüb Endaltstll Lassbgst. Tlfon 0761/66230 Uns Öffnungszitn: Montag bis Fitag U Samstag U Bggnungszntum Mangl und Übfluss so na Lbnsmittlpoduktion global Wo kommn uns Lbnsmittl? Wi und wo wdn si poduzit? Sind di Pflanzn fü uns Lbnsmittl scon imm bi uns gwacsn? Wi kommt s, dass auf d inn Sit Millionn Mnscn unt Hung lidn und auf d andn Sit Tonnnwis Lbns- Di Flock Natukost F A H R S C H U L E Intnsiv- Falaubnis NATUR K O S T & W A R E N Kus In. Wolfam Stibal Lindnmattnst Fibug mittl im Abfall landn u.v.m. Gminsam mit Dagma Goß, Bildungsfntin ds Ein Wlt Foums.V., und VttInnn ds Salzaldns Littnwil in Sozial- und Kultuinitiativ mit Wltladn wdn dis Fagn diskutit, fosct und gminsam abitt: Montag, 19. Okt. / U im Bggnungszntum Kuzstinäck, Hinic-Hin-St. 10. Duc di Födung d Stadt Fibug aus dm Fonds Bildung fü nacaltig Entwicklung ist di Tilnam kostnlos, Anmldung und Infomationn zu witn Vanstaltungn: Tl Italinisc Gätn an Com S und Lago Maggio Mit inm Bildvotag nimmt Si Pia Knapp mit auf in Ris duc di bidn Gätn an Com S und Lago Maggio: Mittwoc, 14. Okt. / U im Laubnof, Wismannst. 3 Donnstag, 15. Okt. / U im Bggnungszntum Kuzstinäck, Hinic-Hin-St. 10, kostnlos und on Anmldung. Smina: Füscin auf Pob Punktabbau Anmldungn: Handy Di und Do U und auf tl. Vinbaung vscidns Goß Hbstmakt im ZO am Samstag, 17. Okt. / U Dkoativs fü in stimmungsvoll Jaszit. Wnn mit Hbstbginn di Tag küz und kält wdn, vlagt sic das Lbn wid m in di vtautn, imiscn vi Wänd. Gund gnug, Haus od Wonung d Jaszit ntspcnd stimmungsvoll auszugstaltn und mit dkoativn Akzntn fü Wolfülatmospä zu sogn. Scön Angungn dazu bitt auc in dism Ja wid d goß Hobbykünstl-Hbstmakt im ZO Zntum Obwi an d Fibug Scwazwaldstaß. Ein Bsuc lont sic fü all jn, di auf d Suc sind nac twas ganz Bsondm. Si findn i in bits Spktum an binduckndn Dkoations- und Gscnkidn päsntit von twa 30 Kunstandwkn und Hobbykünstln vonmlic aus d Rgion. Zu im Angbot zäln ausgfal- ln Kamikobjkt, Minalstin, Scmuck und Accssois, bnso Stoff-, Stick- und Filz- Kationn fü dn Hbst, Windlict und Kzn, Glückwunsckatn, Gscnk-Vpackungn und vils m. Ein bsond Empflung auf dm disjäign Makt sind Sidntüc, scön, slbst ntwofn Puppnklid und andgftigt Bän. Das Angbot zicnt sic wi imm duc Idnictum, andwklics Könnn und vil Lib zum Dtail aus. Damit stllt dis blibt Makt auc in ct Inspiationsqull fü all da, di slbst kativ wdn möctn. Noc in Hinwis fü all Bsuc ds ZO: W zum Hbstmakt od zu andn Zitn mit dm PKW ins Zntum Obwi kommt, pofitit vom attaktivn Paktaif von nu 1 E po angfangn Stund. Infomationn unt Tl Staupfäll bi Fücsn nmn zu Fostamt appllit an Hundbsitz und mpfilt Impfscutz Nacdm Jagdpäct und Föst im Stadtwald in jüngst Zit m tot Fücs aufgfundn abn, bittt das Fostamt all Hundbsitz/innn, auf ntspcndn Impfscutz bi in Vibinn zu actn. Di Zunam ist ging und nict damatisc. Totzdm möctn wi daüb infomin, da fü nict gimpft Hund in Infktionsisiko bstt, sagt Hans Bugbac, Lit ds Fostamts. Di Staup ist in Viuskankung, di sit Jaundtn bi Wildtin, zum Bispil Fücsn, ab auc bi Hausundn bkannt ist. Sind ltzt nict ntspcnd gimpft, könnn vo allm jung Hund im Altszitaum von act Wocn bis scs Monatn sic infizin. W tot Fücs im Stadtwald od Sidlungsbic auffindt, sollt umgnd dn zuständign Jagdausübungsbctigtn infomin. D ötlic Rviföst und das Fostamt (Güntstalst. 71, Tl ) knnn di Bctigtn. I Stadttil-Pflgdinst Ambulant Pflgdinst d Hiliggistspitalstiftung Hinic-Hin-Staß 18a Fibug Hiliggistspitalstiftung Fibug Tlfon / Oktob 2015 Bügblatt l 9 Anz-Pflgdinst_93x50_SW.indd :32

6 V s c i d n s FT-Podiumsdiskussion Listungsspot: Canc und Hausfodung fü Spotl und i Umfld n Höcstlistungn zu bingn und Rkod zu knackn tibt jung Talnt an, dn nict ganz infacn Wg in dn Spitznspot zu gn. Dabi ist s nazu gal, ob Fußball od Vollyball: D Wg, dn Listungsspotl bwältign müssn, wnn si in i Spotat Höcstlistungn bingn wolln, ist lang und fodt goßn Einsatz, vil Opf und in umsictigs Umfld, wlcs di Atltn untstützt. Auf dm Podium sind u.a. d SC Fibug Pofi Nicolas Höfl, Lit ds Olympia Stützpunkts HansUlic Widmann und SC Fibug Spilin Myiam Küg. Donnstag, 15. Okt um U Foy d FT-Spotgundscul Scwazwaldst. 183 Eintitt fi. FT-Kuspogamm Hbst 2015 statt im Oktob n Anfang Oktob statn vscidn Kus fü Fitnssungig und Gsunditsbwusst im FT-Spotpak (Scwazwaldst. 181). Di Kus sind fü Mitglid und Nictmitglid bucba. Angbotn wid Aqua-Fit fü Füaufst, Aqua-Pilats, Bcknbodn- und Rückngymnastik, Piloxing, TRX Suspnsion Kus od Pow Functional Fitnss. Fü Jd und Jdn ist twas dabi. M Infos unt Binncoop suct Abitsaum n Sit Füja diss Jas ält di Binncoop - in offn Gupp von Hobbyimkn - m Binnvolk im Stadttil. Mit Untstützung ds Gatnamts konntn am Hizbg und am Diclwi vscidn Standot ingictt wdn. Gminscaftlic wid gimkt, Wissn und um di Binn gtilt und dn Binn slbst in nu Lbnsaum in d Stadt ggbn. Nun, da das st Binnja fast abgsclossn ist, ist di Binncoop dingnd auf d Suc nac inm Abitsaum. Dis kann in Gaag, in Kllaum od bispilswis in Wascküc sin. Wictig ist nu, dass d Raum von Außn zugänglic ist. Im Raum solln di Abitsgät fü di Binnaltung ingstllt und glagt wdn. Von Sitn d Binncoop kann in Nutzungsbitag ntictt wdn. Solltn Si di Möglickit abn, inn ntspcndn Raum zu Vfügung zu stlln, wndn Si sic bitt an folgnd Adss: Nä Infomationn zu Abit und dn Ziln d Binncoop findn sic auf Immobilin Ristoant Ristoant vom Oktob 2015 wid goß Sondvkaufsstand im ZO Goßs Sotimnt in Rosnmotivn Povnc-Tiscdckn - und, oval u. Sondgößn Mtwa Stoff Tiscdckn nac Maß Näsvic Dkoationsatikl aus Stoffn All gutn Ding sind di, Apfl, Salat u. in gut Win, Bionaa Fabikstaß 2, FR / Cucina dlla dlla nonna nonna Cucina Cucina Cucina dlla nonna Scwazwaldst Rat & Hilf im Fibug Tnnis-Club Famili Guino & Anda La Maa Biogapiabit, Potntial ntdckn, Coacing, Faun-Finsmina Gnißn uns Italinisc und auc Badisc Küc von Mo- Sa ab U Sonntag auf Anfag Povnc-Flai E. Scwndmann Flomakt FR- Walds Vscidns Kostnlos Abolung ausgdint Ggnständ zu sinnvolln Witvwndung wi Faäd, Möbl, Hausat, Wkzug u.ä Übdact Tass Nbnaum fü Filickitn pofssionll Patysvic Am Samstag, 17. Oktob von U ictn Gmindmit n glid inn Flomakt und um di Kic HL. Difaltigkit, Hansjakobstaß 88, Lini 1, Haltstll Hasmannstaß aus. Angbotn wdn goß und klin Ggnständ, antik od nuwtig, nützlic od dkoativ, Büc, LPs und Vils m. Ggn 12 U ist in Vstigung von wtvolln und intssantn Ggnständn gplant. D Elös kommt aussclißlic d Nugstaltung und Rnoviung d Kic zu. Ristoant BuonGusto S U C H E N & F I N D E N mit Klinanzign im Bügblatt. Di Fibug Tafl suct dingnd in Abstllmöglickit (klin Lagallt, Gaag o.ä.) Fibug Tafl.V., Fau Mcklnbug, Scwazwaldstaß 58a, Fibug. Tl Musikscul Fibug n Konzt ds Facbics Tastn, Stimmn und Toi d Musikscul Fibug am Samstag, 24. Oktob 2015, um 17 U im Flüglsaal ds Pianoauss Lptin, Scwazwaldstaß 9a. Mit Musik qu duc all Stil von Klassik bis Pop / Solo und Kammmusik. Wk fü Cmbalo, Akkodon, Klavi, Gsang, inklusiv zwi kuz Wkinfüungn. Eintitt fi STADT FREIBURG BESTATTUNGS DIENST Das Scond-Hand-Cnt d bsondn At Hausaltsauflösungn Entümplungn scnll + kostngünstig Kostnfi Abolung von Klidung, Hausat, Bücn 07 61/ Immobilinvkauf on STRESS??+++ Wi bitn Maktwtmittlung, Engiauswis I Immobili tc. Rufn Si bitt Fau Silvia Fitsc an od bsucn Si uns: Wüstnot Immobilin GmbH Lottost. 32, FR-Wi Immobilin / Angbot Altsgct Wonungn und Familinäus in Fibug und Umgbung. Gibt`s bi uns im TauscKauf! Jtzt sclau macn! Cistian Müll Immobilin Immobilin / Suc Jung Famili (L u. Pysikin) m. zwi Kindn (2 u. 4) suct Haus od Wonung im Fibug Ostn zum Kauf Zwi Altwim sucn in FR-Walds uig 4-Zi ETW in kl. WE, ca. 100 qm, goß Balkon, Gaag. ( mdizinis l i b o M modisc + n fü I a. in a bit ic. t in a i a t Zw mis Zwit Fisu m I. ng d u n mgbu ic un Als fa n Sv taut U ll v n io I pofss nn, in m zu I m o k 8 Ic tolz S l i g u.d Gab aa-fib it w Huc... Huc...vgssn!? Tmin Tmin Kin Poblm,vgssn!? bi uns bkommn Si I Digital-Ducksacn von jtzt auf Kin Poblm, Si glic. Spcnbi Siuns uns bkommn an. I fun Digital-Ducksacn von jtzt auf Wi uns auf di Hausfodung! glic. Spcn Si uns an. Wi fun uns auf di Hausfodung! Lito- & Duck GmbH Lito- & Duck GmbH 10 l Bügblatt Oktob 2015 Natukost BuonGusto BuonGusto BuonGusto Alls aus Povnc-Stoffn c S vcis Di Hoclistungs-Staubsaug Laufzit 5 Minutn! Klinanzign Habsbugst Fibug Tl Habsbugst Fibug Tl Oktob 2015 Bügblatt l 11

7 wbgafik Wbbatung I. Müll-Mutt IMPRESSUM Bügblatt Obwi-Walds V.i.S.d.P.: Hans Lmann Tmin: Rdaktion: Kal-Enst Fidic, Fionn Goß, Sabin Engl, Constanz Ftzn, Hlmut Toma. Küzungn d Atikl und Zusciftn vobaltn. Di Inalt d namntlic gzicntn Atikl gbn nict unbdingt di Minung d Gsamtdaktion od ds Bügvins wid. Poduktion: Gafik & Anzignvwaltung LOGO.wbgafik / Imgad Müll-Mutt Tl Fax Duck: scwaz auf wiss Lito- und Duck GmbH Hausgb: Bügvin Obwi-Walds.V. Zasiusstaß Fibug Tl Di näcst Ausgab scint am 30. Okt REDAKTIONsSCHLUSS: 8. Okt Anzignscluss: 13. Okt Logos Gscäftspapi Anzign VISITENKARTEN Fly Plakat Bo scün NEWSLETTER inladungn FimnzitUNGn Pislistn Ja sbict FESTSCHRIFT Vinszit ungn Sculungsuntlagn Fimn scild WERBEMITTEL WbBERA TUNG DTP/MAC Layout bis DucK kin Bügblatt altn? od Tl Das Bügblatt ligt auc im ZO / Zntum Obwi aus. Untstützn Si dn Bügvin duc I Mitglidscaft, Mitabit od mit in Spnd. Jasbitag: Einzlmitglid 15,00, Familin 25,00. D Vin ist als gminnützig ankannt. Aufnamfomula / Info: od Anscift / Tl. / Mail si obn Was ist d Bügvin? D Bügvin Wi wud 1875 ggündt, nacdm das mals slbständig Dof Wi vollständig d Stadt Fibug ingmindt wodn wa. Angsicts d Vgößung d Wi ggn End ds voltztn Jaundts tilt sic d Vin in di bidn slbständign Vin Mittl- und Untwi und Obwi-Walds. Damals wi ut sind di Bügvin in übpatilic und konfssionll unabängig Vinigung d Büginnn und Büg di sic zum Wol ins Stadttils ngagin. Vostandsmitglid ds Bügvins Obwi-Walds.V. Hans Lmann Vositznd / Tl. 0761/ / Außnvttung, Koodiniung innalb ds Bügvins, Gscict Constanz Ftzn stllv. Vositznd Hlmut Toma stllv. Vositznd Wilfid Nagl Sciftfü Roswita Wink Kassiin Hanns Bak Bisitz Ann Engl Bisitzin Fionn Goß Bisitz To Kästl Bisitz Djan Miajlović Bisitz Cista Scmidt Bisitzin Elono Tamm Bisitzin Wulf Wstmann Bisitz Biät: Sabin Engl, Kal-Enst Fidic, Bndikt Mcl, Lota Mülaupt, Tom Pannwitt, Hans-Albt Scüttig. Spndnkonto: Bügvin Obwi-Walds.V. / Zwck angbn Spakass Fibug-Nödlic Bisgau IBAN: DE BIC: FRSPDE66XXX GEWUSST WO...? DAS RÄTSEL! Di Id: Si lib Lsin und lib Ls könnn i jdn Monat tstn, wi gut Si sic in unsm Stadttil (und glgntlic auc im unmittlban Umfld) ausknnn. Es wid jwils in Motiv gzigt, das im Hoitsgbit ds Bügvins bzw. in sinm Randbic vstckt ist. Gnau gnommn sind dis Objkt alldings ga nict vstckt, sondn ausnamslos vom öffntlicn Raum aus gut sictba; nimand muss also üb Zäun, Maun od Hckn klttn (od ga in pivat Gbäud indingn), um das Gsuct zu ntdckn... Di Spilgln: Jd und jd kann mitmacn scibn Si uns infac, wo gnau das abgbildt Motiv im Stadttil zu findn ist: p -mail: p Post an: H. Toma, Ricad-Kunz-Staß 2a, Fibug Nu in Bitt in Sacn Fainss: W im diktn Umkis ds gsuctn Objkts wont, mög sic doc bitt zuückaltn und auf in nu Canc watn; di kommt bstimmt. Das Oktob-Rätsl at inn ignwillign Ek zum Ggnstand, dssn Fabigkit i lid nict widggbn wdn kann - ab sonst wä s ja villict auc (wid...?) zu infac... Di Pis: Unt dnn, di bis zum 8. ds laufndn Monats in ictig Lösung insndn bitt mit Postanscift, vlosn wi folgnd Pis (d Rctswg ist ausgsclossn): Zwi Vzgutscin im Wt von j 25 E, füs Gastaus Scützn in d Scütznall. D Bügvin bdankt sic zlic. Di Gutscin sind jwils kombinit mit in bitagsfin Jasmitglidscaft im Bügvin. Di Gwinn wdn bnacictigt und im Bügblatt gnannt. uauflösung Sptmb-RÄTSEL Das gafisc aufbitt Motiv wa offnba das sit Jan infacst Rätsl, dnn s gingn sag und scib... - und aussclißlic ictig - Lösungn in. Das ist Rkod in d fast znjäign Gscict unss Rätsls!! Gwinn d Gasto-Gutscin fü dn Walds sowi kostnlos Jasmitglidscaftn im Bügvin sind Hid Scumac und Stpan Won. Tja - und di im Augustft bnfalls in Aussict gstlltn Fikatn fü das Fiscwimm -Eignis im Standbad am 18. Sptmb konntn lid nict vgbn wdn - di Vanstaltung fand wgn manglnd Nacfag ga nict statt. Fotos + Txt: H. Toma

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE. Baden-Baden - Sylt - Hamburg - Dresden. st 20. Herbst 2013. - für Familienunternehmen - * seit 25 Jahren

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE. Baden-Baden - Sylt - Hamburg - Dresden. st 20. Herbst 2013. - für Familienunternehmen - * seit 25 Jahren BADEN-BADEN BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * - fü Familinuntnmn - Badn-Badn - Sylt - Hambug - Dsdn st 20 b Hbst 2013 13: 013! nkt 20 u p ndt 2 w g n c u S lt / sta n! Aktull folgg it nutz i Nac l: Stufi s Vmögns.

Mehr

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de Ein hzlichs Güß Gott in Mmmlsdof! www.di-konn.d Güß Gott! In Fankn stht das bst Witshaus imm ggnüb d Kich. So wi auch uns Bauigasthof: Di Di Konn bfindn sich sit mh als 555 Jahn ggnüb dm Mmmlsdof Gottshaus.

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobiinpatn. Fü Vkäuf. Bid MASSGESCHNEIDERT: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-VERKÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn wi und 900 Immobiin vmittt. Di Spakass Zonab ist damit d gößt

Mehr

2.2 Multiplizieren von Brüchen

2.2 Multiplizieren von Brüchen ! 2.2 Multiplizin von Büchn Ein Rzpt fü Hftig fodt 1 Lit Milch. Man nimmt di halb Rzptmng. Wi vil Lit Milch 1 l 1000 sind fodlich? 1 / 2 w 1 / 2 w 3 / 4 l 1 / 2 l 1 / 4 l 750 500 250 w 1 / 2 l Ein Hftigzpt

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

Kunstdrucke im Linolschnitt

Kunstdrucke im Linolschnitt Kunstduck im Linolschnitt Di Malschul auf dn Innnsitn und vil wit kativ Idn findn Si in Min Kativ-Atli (Ausgab KT 55). www.shop.oz-vlag.d. Vil wit Idn unt www.fco.d hobbygoss El GmbH Goß Ahlmühl 10 76865

Mehr

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z y g W i o o L c a B i o n n a I o E a f i E s l t f n v R H v I u m b M x H c x z S x T n T w Z E h V n u i C t S f p F o E R K o y a l H u C s t A V U K g K U p H q h D x G f U s q f y g L b A j w E u

Mehr

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch S o m m W i n t W stckt hint Fun n Spots Inhalt Somm Spot- und Plauschwoch Italin Spotlichs Wochnnd fü Snion Usula Roth Spotlhin, Aqua Fit-Instuktoin, Sttching-Instuktoin, Nodic Walking- Instuktoin SNO,

Mehr

Staatlich geprüfter Techniker

Staatlich geprüfter Techniker uszug aus dm Lnmatial Fotbildungslhgang Staatlich gpüft Tchnik uszug aus dm Lnmatial sstchnik (uszüg) D-Tchnikum ssn /.daa-tchnikum.d, Infolin: 0201 83 16 510 Gundlagn zu ustung u. Intptation von sstn

Mehr

immer aktiv für Lechhausen

immer aktiv für Lechhausen imm aktiv fü Lcausn 2 Lcaus Kicwi vom 17. bis 25. Oktob Bulldogsound mit Witz Di Stiflziaca bingn am Kicwisonntag Stimmung ins Zlt Lib Fund, s bgüßn Euc Di Stiflziaca... wi fangn boaisc o!... gli min Liblingsliad

Mehr

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung:

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung: 38. Polaisation 38.1. Einfühung Ggbn si in lktomagntisch Wll mit Ausbitung in z-richtung und in Amplitud in x-richtung: E = E 0 i 0 i... Einhitsvkto in x-richtung Di vollständig mathmatisch Bschibung unt

Mehr

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess KVP D kontinuilich Vbungpoz KVP Un Zil Qualitätbwutin höhn Di Qualität tändig vbn, um daüb in noch höh Kundnbindung/-zufidnhit zu ichn. Motivation tign Di Motivation und Zufidnhit un Mitabit tign, um ich

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

Marken-Highlights für Ihr Zuhause

Marken-Highlights für Ihr Zuhause ...uns MARKEN-MÖBEL und uns BESTEN PREISE SIE übzugn wdn!!! Makn-Highlights fü Ih Zuhaus Modn Eckganitu Zo mit Rücknvstllung und Canapschluss (ca. Maß 316 x 184 cm) lädt hi zu gmütlichn Stundn in. Ggn

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack

Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack z ai B g Zltla 1 Jah n g a T in 14 tick...tack Inhaltsvzichnis 1. Dckblatt 19. Spndn 2. Inhaltsvzichnis 20. Anschift ds Zltlags 3. Eltnabnd 21. Tmin auf inn Blick 4. Wi üb uns! 22. So findn Si uns! 5. Tagsablauf

Mehr

Privat Tarif Plus Aktion

Privat Tarif Plus Aktion Pivat Taif Plus Aktion Stand: 06. Mäz 2005 - Kin Gundgbüh! - Nu 9,95 Mindstumsatz! Di vollständign Taifinfomationn zu dis Aktion haltn Si bi Ihm mobildiscount.d Fachhändl bzw. onlin unt www.mobildiscount.d.

Mehr

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen 2 2015 VBS kompakt Infomationn fü di Mitglid d Volks- Bau- und Spavin Fankfut am Main G Lib Lsin, lib Ls, di Nachfag nach bzahlbam Wohnaum ist ins d Top- Thmn. Laut aktulln Schätzungn fhln in Dutschland

Mehr

Falls Du Fragen oder neue Songvorschläge hast, oder ganz einfach Gitarrenunterricht haben möchtest, dann schreibe mir.

Falls Du Fragen oder neue Songvorschläge hast, oder ganz einfach Gitarrenunterricht haben möchtest, dann schreibe mir. Ic möct mic vor allm bi minr Frau Marita für ir Untrstützung und Mitarbit bdankn. in bsondrr ank gt auc an di Scülr unsrr Musikscul, mit dnn ic vil Lidr ausprobirn konnt und natürlic an di Mitarbitr ds

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010 Analysn d Egbniss d Qualifizigsbat im III. Quatal 2 III. Quatal 2 Batgn d Analysn d Qualifizigsbat Im 3. Quatal ds Jahs 2 wudn 83 Btib bzw. Untnhmn batn. In 38 Untnhmn wud in Qualifizigsbdaf fü.3 Mitabit

Mehr

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen P s s g sp äc hmi t s p a n, u m n mi t u KaiAb uszat Sp chf ükommunal s m i al b Li ag Landt Kommunal f i nanz n f dpf akt i onn w. d I. Haushaltslag d NRW-Kommunn Haushaltslag d NRW-Kommunn damatisch.

Mehr

Ausgewählte Beispiele zu BIST

Ausgewählte Beispiele zu BIST usgwält ispil zu IST Vkszin Ds nnstnd Vkszin dutt, dss in Stß i 100 m wgt Entfnung um 12 m nstigt. Pt uptt: Ein Stigung von 100% wüd dutn, dss di Stß snkt wi in Flswnd nstigt! Wl zwi d folgndn gündungn

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobnpatn. Fü Käuf. UMFASSEND: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-KÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn w und 900 Immobn an zufdn Käuf vmttt. D Spakass Zonab st damt d gößt Immobnvmtt

Mehr

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten Di Kia infomi Okob 2013 Di Hoi bichn W gabi ha, daf auch auuhn! Wi Hoi fun un üb di Hbfin. Wi buchn oz akm Rgn di A Faani. Bingn dn Rhn, Zign und Widchinn ca.15 kg Eichn und Kaanin mi. Bim Wign habn i

Mehr

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt.

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt. 130 Jah Engi fü Von 1884 bis hut Elktizität hat wi kin and tchnisch Eungnschaft gpägt. Am 8. Mai 1884 wud di Aktingsllschaft Städtisch Elkticitäts-Wk ggündt. In dn daauffolgndn 130 Jahn lbt di Stadt inn

Mehr

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE 04/2013 FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE LEISTUNGEN UND PRODUKTE ANFAHRT AUGEN UNSERER KUNDEN Clint- / Svlösungn Fax- und Mail-Systm Ka tz d o Industistaß 6

Mehr

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß HUGO-Bgkäutochs-Paß Hugo-Bgkäutochsflisch Hugo-Bgkäutochs-Wüst Hugo-Bgkäutochsislig (Wlschislig) Hugo-Bgkäutochsblut (blau Potugis) Oigial-Schobmühl-Schapsl (Nuß) Oigial-Bgkäut-Schapsl (Zib) & im Eiklag

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014.

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014. 25. Mai KOMMUNAL WAHLEN Es ist an d Zit. Kandidind und Pogamm d SPD zu Kommunalwahl 2014. Es ist an d Zit, Plauns Zukunft gminsam zu gstaltn. Dafü wolln wi abitn: mit Lidnschaft, Übzugung, Tamgist und

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015 v. Jugd Böckig Fzt Poga 2015 Zltlag fü 9-13 Jähig 2. - 15. August 2015 Wi sog fü gaos ud uvgsslich Fzt i Mt ds Hohloh Walds, i Etthaus kl gütlich Dof. Dikt vo Bauhof ba gibt s täglich fischst Milch du

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005 BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Landtag 16. Wahlpiod Ducksach 16/793 (zu Ds. 16/698) 01. 11. 05 Mittilung ds Snats vom 1. Novmb 2005 E-Govnmnt in Bmn und Bmhavn Di Faktionn d CDU und d SPD habn unt Ducksach 16/698

Mehr

Grundwissen Gletschertouren

Grundwissen Gletschertouren Gundwissn Glschoun Gundwissn Glschoun 1 Inhal 1. Ausüsung... 4 1.1. Sil 4 1.2. Ansilgu - Hüfgu 4 1.3. Kaabin 5 1.4. Schlingn 5 1.5. Eisschaubn 5 1.6. Hlm 5 1.7. Sigisn 5 1.8. Pickl 6 2. Knon... 6 2.1.

Mehr

Vernetztes Laden eine Herausforderung

Vernetztes Laden eine Herausforderung Vntzts Ldn in Husfodun NTT DATA Mobilitätskonfnz 2. Oktob 2014, Win Jün Hiß, Lit Pilotiun & Klinsin EnBW Options Ws ist ds Zilbild in d E-Mobilität? Vntzts Ldn in Husfodun 2 E-Mobilität ist Til ds vntztn

Mehr

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug C Foh Ostn! Mai-Wtt: RSC-Löwn: Pozss: Gwinnn: Dik Polick fodt CSC haus Sit 9 Stup ght, B kommt Sit 9 18 Monat fü Bandstift Sit 10 Kigs-Bildband & Eiflpak Sit 10 RONENBERGER Ausgab N. 16 Woch Fü Si backn

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Das Miteinander stärken

Das Miteinander stärken Intkantonal Hochschul fü Hilpädagogik Ausgab 12 Somm 2014 hilpädagogik aktull Magazin d Intkantonaln Hochschul fü Hilpädagogik Di H f H wi wdn! s s b l l no c h it: inung m M Ih s i un fh.ch. Tiln S agung.h

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor!

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor! MITTEILUNGSBLATT Amtsblatt dgmind 79682 Todtmoos Hausgb: Bügmistamt Todtmoos DER GEMEINDE Vantwotlich fü dn daktionlln Til: Bügmistin Jantt Fuchs o. V. i. A. Duck und Vlag: Pimo Vlag, Mßkich St. 45, 78333

Mehr

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00 19.00 Uh c d IHK Blin, Mndlsshn-Saal 0 2 P k Knsiuind Sizung IHK-Ausschuss Digial Wischaf am Dnnsag, 15.05.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D. Ralf

Mehr

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis

k s Ev. Kirchenkreises Halle-Saalkreis 3 1 20 n i d m tpris s n u k s Ev. Kirchnkriss s d i r k l a a S l l Ha Exposés zu dn Wttbwrbsbiträgn dr Prämirtn und Nominirtn ds Mdins ds Evanglischn Kirchnkriss Mdium : Fotografi Thma : PROZESS Lioba

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

[design-remise.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokremise Wil

[design-remise.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokremise Wil [dsign-rmis.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokrmis Wil Wir frun uns auf Ihrn Bsuch! Editorial Willkommn in dr dsign-rmis. Wir machn Dampf! Damals ruhtn sich Lokomotivn aus, hut insznirt Späti Wohnkultur in

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

(Seiten 9, 34 und 35) KALENDER & JUGEND- SEITEN CHRISTKINDLMARKT WWW.ST-POELTEN.GV.AT AUSGABE 13/2013

(Seiten 9, 34 und 35) KALENDER & JUGEND- SEITEN CHRISTKINDLMARKT WWW.ST-POELTEN.GV.AT AUSGABE 13/2013 WWWST-POELTEGVAT AUSGABE 13/2013 SODERBEILAGE Gutschinhft fü Ihn Wihnachtsinkauf LEHRLIGSOFFESIVE Gog Fisch sucht Lhling CHRISTKIDLMARKT Umfangichs Pogamm am Rathausplatz FAMILIEBERATUG Ein Institution

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Lösungsmethoden für Differentialgleichungen 2. Ordnung

Lösungsmethoden für Differentialgleichungen 2. Ordnung Lösungsmthodn fü Diffntialglichungn. Odnung Bhandlung in Rih von Tn d Dgl.. Odnung, fü di infach Lösungsmöglichkitn istin bzw. di sich auf Dgl. st Odnung zuückfühn lassn.. T f(,) ( kommt nicht vo) wid

Mehr

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT Digitltchnik I-utorium 17. Jnur 2012 utorium von K. Rnnr für di Vorlsung Digitltchnik und Entwurfsvrfhrn m KI hmn Orgnistorischs Anmrkungn zum Übungsbltt 9 Korrktur inr Foli von ltztr Woch Schltwrk Divrs

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer 15-mobil Aktion Stand: 09. August 2005-15 Fiminutn po Monat inklusiv! - Nu 39 ct./min. in all Mobilfunkntz! - Kin Mindstumsatz! - Kin Anschlußgbüh bi D1! - Auf Wunsch 1 Jah mload-option Gatis! Di vollständign

Mehr

1. Bestimmen Sie Radius und Mittelpunkt des Krümmungskreises an die Parabel y = x 2 in ihrem Scheitelpunkt.

1. Bestimmen Sie Radius und Mittelpunkt des Krümmungskreises an die Parabel y = x 2 in ihrem Scheitelpunkt. Mathmatik I Übungsaufgabn Lösungsvoschläg von T. My Eta-Mathmatik-Übung: 5--. Bstimmn Si Radius und Mittlpunkt ds Kümmungskiss an di Paabl y in ihm Schitlpunkt. Allgmin Glichung d Schitlpunktfom in Paabl

Mehr

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen 5.5. Konkr Abiuraufgabn zu Exponnialfunkionn Aufgab : Kurvnunrsuchung, Ingraion () Übr in Vnil kann das Wassrvolumn in inm Wassrbhälr grgl wrdn. Di Särk ds Wassrsroms durch diss Vnil is ggbn durch in Funkion

Mehr

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015 Finanzirung ins bdingungslosn Grundinkommns (BGE) aus Einkommnsturn Vortrag bim BGE-Kurs im Studium Gnral dr VHS Münchn am 11. 6. 2015 Aufgzigt wurd di Finanzirbarkit ins bdingungslosn Grundinkommns in

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

Eggersriet. Mitteilungsblatt für die Dörfer Eggersriet und Grub SG. zur Prüfung eingereicht werden. Die Gebiete sind in der Heimat (öffentliche Zone

Eggersriet. Mitteilungsblatt für die Dörfer Eggersriet und Grub SG. zur Prüfung eingereicht werden. Die Gebiete sind in der Heimat (öffentliche Zone Eggsit Mittilungsblatt fü di Döf Eggsit und Gub SG Raumplanung D kantonal Richtplan lgt fst, wlch Gbit inskünftig zum Sidlungsgbit ghön und wlch ausshalb d Bauzonn lign. Dis kla Auftilung wud duch das

Mehr

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten Jubiäum: Di Fima ALF bstht 2 Jah in t D a s Fimnjubiäum ist bi ALF fast untggangn, wud igntich WALF-BanCo: Nu nu am Rand wähnt Zuvi gibt s zu tun D tägich Stss wid nicht ging in d Zit, in d jd gad wid

Mehr

VERSANDKATALOG 2015/2016

VERSANDKATALOG 2015/2016 Sit übr 30 Jahrn das Vrsandhaus für Jonglag, Artistik, Thatr und Spil VERSANDKATALOG 2015 / 2016 hauptkatalog 2015/2016 inn richtign Katalog, in dm Si blättrn könnn, dr dabi Gräusch von sich gibt und inn

Mehr

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000 Physikalisch-chmischs chmischs Fortgschrittnnpraktikum SS Vrsuch F- 3: UV/VIS-Spktroskopi Vrsuchstag: 7.6. Svn Entrlin Grupp 3 18 97 36 174 Vrsuch F-3: UV/VIS-Spktroskopi PC-Fortgschrittnnpraktikum Glidrung:

Mehr

Film ab mit Muskelkraft

Film ab mit Muskelkraft Guppd HEINEMANN GmbH Wnigod Otto-v-Guick-St 2c Tlfon 39 43 / 55 3-9 Wnigod Gosla Salzgitt wwwhinmann-guppd HU + AU täglich bi HEINEMANN Vtagspatn Waschmaschin kaputt? Was, wann, wo? Umfangich und aktull,

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

LEISTUNG VERGOLDET. immobilien. Expo Real. entscheidend für entscheider. >>> Das aktuelle Makler-Ranking zeigt, wer den Markt anführt

LEISTUNG VERGOLDET. immobilien. Expo Real. entscheidend für entscheider. >>> Das aktuelle Makler-Ranking zeigt, wer den Markt anführt mmobln ntschn fü ntsch Ausgab - 0 Ps Enzlhft www.mmoblnmanag. Son ü f k c u p p u g z n Fna Expo Ral l k a M Was t auf ßBanch ö g s n a n Münchn watt Dutschl MssoE-Commc n l b m m Nächsts Zl: fü Wohn Lbnsmttlnzlhanl

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld 9. wgungn gladn ilchn i hoognn Magntfld Elkton F = (allgin: = Q ) F F F F ist Zntiptalkaft, das Elkton (allgin: ilchn) bwgt sich i auf in Kisbahn! ( blibt i glich) Magntfld wgn sich Ladungn snkcht zu Magntfld,

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt 10 UGW di Vmaktungs-Exptn 01 10 Flxibl Pofis im Vtib H i n t g u n d i n f o m a t i o n n f ü Fa c h - u n d F ü h u n g s k ä f t i n M a k t i n g u n d V t i b Lasing Sals Foc: voll Listung bi gingn

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Mal- und Spielebuch Hämophilie

Mal- und Spielebuch Hämophilie Mal- und Spilbuch Hämophili Vrfar: Dr. Kim Chilman-Blair (BSc, MBChB) & Shawn dloach Bratnd Fachkranknpflgr: Robyn Shomark (CNC) & Stphn Matthw (CNC) Hi! Wir ind di Mdikidz! Wir lbn auf Mdiland inm Plantn,

Mehr

Projekt- und Erlebnistag

Projekt- und Erlebnistag Projkt- und Erlbnistag gsund-r-lbn King & Qun Karott gsund-r-lbn Projkttag Erlbnistag Zilgrupp Grundschuln für Klassnstufn 1-6 Schülr, Lhrr, Erzihr, Eltrn Projktpartnr Schulcatrr Sportvrbänd / -vrin 2

Mehr

Nützliche Tastenkombinationen

Nützliche Tastenkombinationen Nützlich Tastnkombinationn Nützlich Tastnkombinationn Nutzn von Tastnkombinationn Tastnkombinationn könnn Si vrwnn, um Winows 10 schnllr zu binn. Wichtig Systmprogramm zigt Winows 10 an, wnn Si rückn.

Mehr

Von der Burg in Wetter über Herdecke zur Hohensyburg in Dortmund 24. Von Schwerte zum Haus Opherdicke in Holzwickede 40

Von der Burg in Wetter über Herdecke zur Hohensyburg in Dortmund 24. Von Schwerte zum Haus Opherdicke in Holzwickede 40 Inhalt 3 Etapp 01 Von Hattingn übr Blanknstin ins Muttntal und übr di Ruhr nach Wittn 6 Etapp 02 Von Wittn nach Wttr an dr Ruhr 16 Etapp 03 Von dr Burg in Wttr übr Hrdck zur Hohnsyburg in Dortmund 24 Etapp

Mehr

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage Hi u sich was! - Knsukin - C-Pgammiung - Fäsbabiung - Wkzugaufbau / Mnag lisungssak, zuvlässig, infach gu --- www.muss.d Di Gschäfsliung P ä s n a n h gh Damn und Hn, i habn mi uns inn qualifizin und vaunswüdign

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ihr Fachhändler :

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ihr Fachhändler : Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMIERTE AUFLAGE PEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! To si p-a h n g in b n ot n! Ih Fachhändl : 1915 akita! M h a J 00 pzial 1 100 Jah im Dinst uns Kundn!

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels Entdckn Si Schlo Wrtnfl in Lotorf - mit inr chönn Wndrung - mit dm Auto - mit dn öffntlichn Vrkhrmittln Schlo W r tn fl Wi rrich ich d Schlo Wrtnfl pr Auto? mit Auto Von Zürich: - Autobhnufhrt Aru Ot Hunznchwil,

Mehr

Herr laß deinen Segen fließen

Herr laß deinen Segen fließen = 122 sus2 1.rr 2.rr lss wir i bit rr lß inn Sgn flißn nn tn 7 S gn fli ßn, ic um i lung, 7 wi in wo Strom ins r wi S sus4 t l Txt un Mloi: Stpn Krnt Mr. wint. sus2 nn Lß wirst u ic spü rn wi i 7 r spi

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g.

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g. 02 13 Baugnonchaf Familinhim Bad Säckingn.G. Fidolin Singl nu gchäffühnd Voand 100-jähign Gbuag gfi Dank Fidich Plnbg Nau pu in dn ignn vi Wändn mi Möbln au Maivholz Un Un 3 Baugnonchaf Familinhim Bad

Mehr

COMPOSITE SOLUTIONS. PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epoxy Systeme zur Herstellung von Zellschäumen. Technisches Datenblatt. Vorteile: Anwendung:

COMPOSITE SOLUTIONS. PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epoxy Systeme zur Herstellung von Zellschäumen. Technisches Datenblatt. Vorteile: Anwendung: COMPOSITE SOLUTIONS Tciscs Datblatt PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epxy Systm zu Hstllug v Zllscum Zu PB Pdukti gö Zwikmpt Fmuliug, di fü di Hstllug v idigdict Epxyscum twicklt wud. Di Vlummass ds Ftigpdukts

Mehr

Agile Innovation Patterns

Agile Innovation Patterns Th Ail Innoaion Gam Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Pojc Canas Ail Innoaion Pans Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Poduc Canas Til Zil Rchch & Insihs

Mehr

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort Antrag au Wohngld (Lastnzuschuss) Erstantrag Erhöhungsantrag Witrlistungsantrag Angabn zur Übrprüung ds Wohngldanspruchs bi Ändrung dr Vrhältniss Wohngldnummr, sowit bkannt Bwilligungsbginn Bitt bi Ihrm

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

FOTO: DPA. am Samstag. Interview

FOTO: DPA. am Samstag. Interview Mh als 62 9 Stllnanzign Jobs ganz in Ih Näh www.sudfind.d/job FOTO: VERANSTALTER 4 Jah Pfahlbautn Goß Landsausstllung in Bad Buchau und Bad Schussnid Tickts: 71/29777 am Samstag Donnstag, 24. Dzmb 21 Lut

Mehr

Ersti-Info O-Phase 2012

Ersti-Info O-Phase 2012 Ersti-Info O-Phas 0 Mathmatik Fachschaft Informatik Karlsruhr Institut für Tchnologi (KIT) Inhaltsvrzichnis Vorwort Was ist di Fachschaft? 4 Di Studirndnschaft 8 Allgmins zum Studium Bachlor Mathmatik

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 1 1 Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 14 Erwartungn: Di Grundlagn Güntr W. Bck 1 Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Nominal-

Mehr

Das Duell des Jahrzehnts:

Das Duell des Jahrzehnts: Das Dll ds Jahzhnts: W bat di bssn GEGEN Volkswagn? Dynamik kann noch dynamisch sin. i10 EUROPAS NR. 1 ix5 Up XL i0 Sit 00 Polo Polo SUV ix35 Das n i30 Cop. 3 1 0 / t f H s a k c d Sond In Dtschland ntwicklt,

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

zugestellt durch Post.at Unser Oberschlierbach Gemeinde Amtliche Mitteilung - Unsere BÜRGERINFO Dezember 2O15

zugestellt durch Post.at Unser Oberschlierbach Gemeinde Amtliche Mitteilung - Unsere BÜRGERINFO Dezember 2O15 Uns Gmind Uns Obschlibach BÜRGERINFO Dzmb O Amtlich Mittilung - zugstllt duch Post.at VEREINE - WEIHNACHTSWÜNSCHE Spotvin Am.. fand di st offizill Wihnachtsfi ds nun Spotvins mit ca. 0 Mitglidn statt.

Mehr

Badersleben. Zum Fest der Vereine wurden auch wieder Ehrenamtliche geehrt Seite 3. Berauschen der Sinne. Nacht der Kirchen in Halberstadt

Badersleben. Zum Fest der Vereine wurden auch wieder Ehrenamtliche geehrt Seite 3. Berauschen der Sinne. Nacht der Kirchen in Halberstadt Ih pivat Klinanzig! Gbn Si doch infach in pivat Klinanzig auf. Dis ght ganz licht auch p Tlfon! Gnal-Anzig Tlfon: 3 91/ 59-8 KLE I NE PAUSE! GROS SE GEWI NNE! Üball im Handl! Es passit vo Ih Haustü! D

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

MATERIAL-LISTE. zur Woche für das Leben MATERIALIEN. MATERIALIEN Bestellen: Christiane Moser Telefon 0681 /819 175 27 salzburg@wochefuerdasleben.

MATERIAL-LISTE. zur Woche für das Leben MATERIALIEN. MATERIALIEN Bestellen: Christiane Moser Telefon 0681 /819 175 27 salzburg@wochefuerdasleben. Foum Nus Lb MATERIAL-LISTE zu Woch fü das Lb 2016 MATERIALIEN KOSTENLOS ANFORDERN Fag batwott Ih g Chistia Mos Tlfo 0681 /819 175 27 salzbug@wochfudaslbat MATERIALIEN Bstll: Im Itt mit Oli-Fomula: wwwwochfudaslbat

Mehr

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für T s r Bahnfahrn ist mn Ldnschaft. Wnn dazu noch Einitt für fast all bsorn Shnswürdigktn in dr Schwz dazu kommt u das ganz für nn Pauschalprs zu nutzn ist dann macht mich das nugirig. U so kam s, das ich

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr