3D-Modellierung / Motion-Capturing. von Kevin O Brien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3D-Modellierung / Motion-Capturing. von Kevin O Brien"

Transkript

1 3D-Modellierung / Motion-Capturing von Kevin O Brien

2 Inhalt 1. Animationsfilme Geschichte der Animation 3D-Modellierung 2. Special Effects Vorkommen Blue- / Greenscreen Motion-Capturing Kameraführung 2/36

3 Animationsfilme 3/36

4 Geschichte der Animation 1824 Peter Mark Roget stellt fest, dass schnell hintereinander gezeigte Bilder die Illusion einer Bewegung vortäuschen Er bastelt daraufhin ein Daumenkino 1898 George Méliès animiert Buchstaben für einen Werbefilm; erste Animation. 4/36

5 Geschichte der Animation 1906 James Stuart Blackton 1915 Max Fleicher erfindet das Rotoskopie- Verfahren und patentiert es Durch Rotoskopieren lassen sich reale Szenen in animierte Szenen umwandeln 5/36

6 Geschichte der Animation 1919 Otto Messmer erschafft Felix, the Cat 1928 Disneys Steam Boat Willy erscheint Es ist der erste gezeichnete Tonfilm, der ein kommerzieller Erfolg wird 6/36

7 Geschichte der Animation 1950 Aus finanziellen Gründen entwickelt sich Limited Animation 1951 Erste bewegte Computersequenz Bewegungslaufbahn eines Balls 7/36

8 Geschichte der Animation 1961 Erster computeranimierter Film Vier Minuten 1981 Tron 15 Minuten reine Computeranimation 15 Minuten Kombination Finanzieller Flop 8/36

9 Geschichte der Animation 1995 Toy Story Erster komplett animierter dreidimensionaler Spielfilm Seither: Boom von Animationsfilmen 9/36

10 3D-Modellierung 10/36

11 3D-Modellierung Produktionsschritte einer 3D- Animation Erstellen der benötigten Materialien Wireframe / Model Animation der Lichter, Objekte und Kameras Rendering Layering 11/36

12 Materialien Definition von Oberflächen durch festlegen der Eigenschaften Farbe Glanzlicht Schattenfarbe Transparenz Oberflächenstruktur (Bump-Mapping) 12/36

13 Wireframe Drahtgittermodel Definieren die Form eines Models Verändern der Form drehen, zerren etc. Boolesche Operationen 13/36

14 Wireframe 3D-Scanner Texturmapping Oberflächenglättung (smoothing) 14/36

15 Animation von Objekten Bewegungsmöglichkeiten der Objekte muss definiert werden Skelette Die Skelette werden mit Modellen verknüpft Bewegt sich das Skelett Modell bewegt sich mit 15/36

16 Animation Keyframes Schlüsselpositionen von Lichtern Modellen Kameras Die Positionen zwischen den einzelnen Schlüsselbildern wird anschließend berechnet 16/36

17 Rendering Berechnen von realen Abbildern der Computermodelle Sehr zeitintensiv (teilweise mehrere Stunden pro Bild) 17/36

18 Layering 2D-Bildbearbeitung / Effekte Motionblur Morphing Warping 18/36

19 Special Effects 19/36

20 Vorkommen Filmen Serien Nachrichten Spielen etc. 20/36

21 Chroma-Key Blue-/Green-Screen Gefärbter Hintergrund Aufnahme einer Scene Farbe des Hintergrunds wird gelöscht Einfügen eines Plates Früher: fotochemisch 21/36

22 Chroma-Key Verschiedene Farben möglich Hauptsächlich blau Komplementär zur Hautfarbe Grün beliebt für Digitale Effekte Computer kann grün besser separieren wie blau 22/36

23 Chroma-Key Problematisch: Gleiche Farbe von Vordergrund und Hintergrund Transparente Objekte Spiegelnde Gegenstände 23/36

24 Motion Capturing 24/36

25 Motion Capturing Entwickelt zum analysieren von Gehfehlern Durch Motion Capturing können komplexe menschliche Bewegungsabläufe animiert werden Nachfolger des Rotoskopie-Verfahrens 25/36

26 Motion Capturing Schauspieler trägt Motion-Capturing- Anzug Gelenke werden durch spezielle Punkte markiert (i.d.r. durch weisse Bälle) 26/36

27 Motion Capturing Spezialkameras verfolgen die Markierungen Analyse der Daten durch spezielle Motion-Capturing-Programme Evtl. mehrfache Ausführung einer Bewegung Es entsteht ein Animationsskelett, dass mit einem Wireframe verknüpft wird 27/36

28 Kameraführung 28/36

29 Kameraführung Früher: stationäre Kameras Nur sehr eingeschränkte Kameraführung möglich 29/36

30 Kameraführung Kamerakran Mehr Flexibilität Motion-Control erlaubt es eine Kameraführung exakt und beliebig oft durchzuführen Es ist nun beliebige Kameraführungen möglich, aber es ist nicht möglich die Kamera zu bewegen, während die Zeit still steht 30/36

31 Chronofotografie Seit 1877 Eadweard Muybridge fotografierte Abläufe eines Pferderennens Viele Kameras, die nacheinander ausgelöst werden Bullet Time 31/36

32 Bullet Time The Matrix Viele Kameras werden um eine Szene aufgestellt Schnelles aufeinander folgendes auslösen der Kameras Berechnen der Zwischenbilder Zeit wird eingefroren oder vergeht nur sehr langsam 32/36

33 Kameraführung Seit neuestem: Fotografieren von realen Modellen oder Schauplätzen Eingabe in Computer Berechnung eines virtuellen Schauplatzes Beliebige Kameraführungen möglich Noch sehr teuer und zeitaufwendig 33/36

34 Zusammenfassung Animation Modell (Wireframe + Texturen) Skelett Keyframing Rendering Blue Screen Ermöglicht Schauspieler in virtuelle Welten zu setzen Motion Capturing Bildet Bewegung von Schauspieler auf virtuelle Figuren ab Bullet Time Friert die Zeit ein 34/36

35 Fragen? 35/36

36 Ende

Animation. Eine Einführung von. Klaus Massanetz Jan 2011. Von: Klaus.Massanetz@gmx.net Download unter:www.massapix.de

Animation. Eine Einführung von. Klaus Massanetz Jan 2011. Von: Klaus.Massanetz@gmx.net Download unter:www.massapix.de Animation Eine Einführung von Klaus Massanetz Jan 2011 Was ist Animation? Animation (von lat. animare, zum Leben erwecken ; animus, Geist, Seele ) 1....ist im engeren Sinne jede Technik, bei der durch

Mehr

Animation ist das Erzeugen von Filmen mit Hilfe der Computergrafik. Objekte bewegen sich hierbei oder Beleuchtung, Augpunkt, Form,... ändern sich.

Animation ist das Erzeugen von Filmen mit Hilfe der Computergrafik. Objekte bewegen sich hierbei oder Beleuchtung, Augpunkt, Form,... ändern sich. Kapitel 1 Animation (Belebung) Animation ist das Erzeugen von Filmen mit Hilfe der Computergrafik. Objekte bewegen sich hierbei oder Beleuchtung, Augpunkt, Form,... ändern sich. Anwendungen findet die

Mehr

I2: Computeranimation (14)

I2: Computeranimation (14) I2: Computeranimation (14) Durch die Auseinandersetzung mit der Illusion von Bewegung lernen die Schüler geeignete Verfahren kennen, die es ihnen ermöglichen, professionell erstellte Werke zu analysieren

Mehr

Epoche 5 (ab 1990er Jahre)

Epoche 5 (ab 1990er Jahre) Epoche 5 (ab 1990er Jahre) Inhaltsübersicht 1. Exemplarische Filme dieser Epoche Animationsfilme Computeranimierte Filme 2. Wie wird eine Person digitalisiert? Gollum erwacht zum Leben 3. Der 3-dimensionale

Mehr

Animation motorischer Grundfertigkeiten

Animation motorischer Grundfertigkeiten Projektdokumentation Animation motorischer Grundfertigkeiten Projektleitung: Ist Folgeprojekt von: Ziel: Umsetzung durch: Mag. Dr. Barbara HOTTER Multimediale Lehr- und Lernhilfen im Sport Animierte Bewegungssequenzen

Mehr

Virtual Reality Heute und Morgen. Was ist Virtual Reality? Virtuelle Hochzeit. Kommt das Holodeck fürs Wohnzimmer? Anton L.

Virtual Reality Heute und Morgen. Was ist Virtual Reality? Virtuelle Hochzeit. Kommt das Holodeck fürs Wohnzimmer? Anton L. Virtual Reality Heute und Morgen Kommt das Holodeck fürs Wohnzimmer? Anton L. Fuhrmann Was ist Virtual Reality? Realität Virtuelle Realität Virtuelle Hochzeit Erwarten wir uns das von Virtual Reality?

Mehr

Eckehard Steinbach Fachgebiet Medientechnik. Technische Universität München. EIKON e.v. Jahresversammlung

Eckehard Steinbach Fachgebiet Medientechnik. Technische Universität München. EIKON e.v. Jahresversammlung Bildbasierte 3D Welten Eckehard Steinbach Fachgebiet Medientechnik Lehrstuhl für Kommunikationsnetze Technische Universität München EIKON e.v. Jahresversammlung 10.02.200902 2009 Traditionell: Geometrische

Mehr

Neue Bilder, neue Möglichkeiten Chancen für die Ägyptologie durch das 3D-Design

Neue Bilder, neue Möglichkeiten Chancen für die Ägyptologie durch das 3D-Design Neue Bilder, neue Möglichkeiten Chancen für die Ägyptologie durch das 3D-Design Seit einiger Zeit wird in Film und Fernsehen verstärkt auf CGI-Effekte gesetzt. Dies betraf in verstärktem Maße auch größere

Mehr

Sehr geehrter Herr Pichler, liebe Mitschüler, heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Welt von gmax geben.

Sehr geehrter Herr Pichler, liebe Mitschüler, heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Welt von gmax geben. Sehr geehrter Herr Pichler, liebe Mitschüler, heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Welt von gmax geben. Beginnen wir mit dem ersten Punkt 1.Was ist gmax? Zuerst stellt sich die Frage: Was

Mehr

The Animation Process. Proseminar Computer Grafik und Visualisierung Daniel Lagler

The Animation Process. Proseminar Computer Grafik und Visualisierung Daniel Lagler Proseminar Computer Grafik und Visualisierung I. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1 Definition...3 1.2 Geschichte...3 1.3 Animationsfilme... 3 2. Techniken... 3 2.1 Rotoskopie... 3 2.2 Keyframing...

Mehr

Modellierung und Animation eines Autos aus Lego-Bausteinen mit LightWave 6

Modellierung und Animation eines Autos aus Lego-Bausteinen mit LightWave 6 Modellierung und Animation eines Autos aus Lego-Bausteinen mit LightWave 6 Matrikelnummer: XXXXXX email: rolf@rothamel.com Datum: 02.01.01 1 Gliederung: 1. Modellierung der einzelnen Objekte (Lego-Steine)

Mehr

Universität Augsburg. 20. April 2012. B. Möller (U. Augsburg) Computergraphik SS12 20. April 2012 1 / 6

Universität Augsburg. 20. April 2012. B. Möller (U. Augsburg) Computergraphik SS12 20. April 2012 1 / 6 Kapitel 1 Einführung B. Möller Universität Augsburg 20. April 2012 B. Möller (U. Augsburg) Computergraphik SS12 20. April 2012 1 / 6 Begriffsdefinition Computergrafik: realistische Darstellung realer oder

Mehr

Computeranimation und Motion Capturing

Computeranimation und Motion Capturing Seminar Algorithmen für Computerspiele Computeranimation und Motion Capturing Jordanis Andreanidis 19. Juli 2010 Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme Universität Stuttgart Inhaltsverzeichnis

Mehr

Computergraphik II. Computer-Animation. Oliver Deussen Animation 1

Computergraphik II. Computer-Animation. Oliver Deussen Animation 1 Computer-Animation Oliver Deussen Animation 1 Unterscheidung: Interpolation/Keyframing Starrkörper-Animation Dynamische Simulation Partikel-Animation Verhaltens-Animation Oliver Deussen Animation 2 Keyframing

Mehr

Virtuelle Objekte und Szenerie

Virtuelle Objekte und Szenerie 3D Grafik und Animation Überblick Q-Medien GmbH Konzept Design Produktion Virtuelle Objekte und Szenerie Wie entsteht eigentlich ein 3D-Modell? Wir fangen mit einer 2D-Darstellung an und zeichnen ein Rechteck

Mehr

Vorauszusetzende Kompetenzen methodisch: Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC; Ordner anlegen; Dateien speichern und bearbeiten.

Vorauszusetzende Kompetenzen methodisch: Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC; Ordner anlegen; Dateien speichern und bearbeiten. Modulbeschreibung Schularten: Fächer: Zielgruppen: Autorin: Zeitumfang: Werkrealschule/Hauptschule; Realschule; Gymnasium Fächerverbund Musik - Sport - Gestalten (WRS/HS); Informationstechnische Grundbildung

Mehr

Computeranimation. Heute

Computeranimation. Heute Computeranimation Thomas Jung t.jung@fhtw-berlin.de Heute Geschichte der Computeranimation Animation von Figuren Vorwärtskinematik Inverse Kinematik Partikelsysteme Behavioural Animation Motivation 3D-Computeranimation

Mehr

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Inhalt Seite 3... Die Idee Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Seite 7... Renderelemente: Wie die Bilder aufgebaut sind Seite 9...

Mehr

Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow«

Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow« Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow«Visualisierung von Bewegungen Wintersemester 2004 / 2005 7. Semester Produktgestaltung Fachbereich Gestaltung HTW-Dresden [FH] Betreuung: Dipl.-Des.

Mehr

Kreatives Gestalten mit Flash 5.0

Kreatives Gestalten mit Flash 5.0 Kreatives Gestalten mit Flash 5.0 Animationen, Effekte und Anwendungen für das WWW Bearbeitet von Isolde Kommer 1. Auflage 2000. Buch. 444 S. Hardcover ISBN 978 3 446 21463 7 Format (B x L): 20,1 x 23,6

Mehr

Digitale Bildverarbeitung Einheit 12 3D-Rekonstruktion

Digitale Bildverarbeitung Einheit 12 3D-Rekonstruktion Digitale Bildverarbeitung Einheit 12 3D-Rekonstruktion Lehrauftrag SS 2008 Fachbereich M+I der FH-Offenburg Dr. Bernard Haasdonk Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Ziele der Einheit Einen Eindruck davon

Mehr

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26

3D Grafik mit TrueSpace 5. Crashkurs März 2013. März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace 5 Crashkurs März 2013 März 2013 Einführung in die 3D-Bearbeitung - 2012 Frank Kaden 1/26 3D Grafik mit TrueSpace dreidimensionales Visualisierungs-, Modellier-, Animationsprogramm

Mehr

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Die Fotoindustrie bereitet die nächste digitale Revolution vor: Treibende Kraft sind die sogenannten Multi-Shot-Techniken,

Mehr

3D Objekte in einen Clip integrieren

3D Objekte in einen Clip integrieren 3D Objekte in einen Clip integrieren Benötigt wird: MAXON Cinema 4D R14 Adobe After Effects CS6 (im Folgenden mit C4D bezeichnet) (im Folgenden mit AE bezeichnet) Unter der Cloud-Lösung Adobe CC gibt es

Mehr

How to make a PIXAR movie. Motion Capturing. computer graphics & visualization

How to make a PIXAR movie. Motion Capturing. computer graphics & visualization How to make a PIXAR movie Inhalt Geschichte des s Anwendungen Typen der Motion Capture Systeme MoCap Pipeline Zusammenfassung und Ausblick Definition Motion capture is the process of recording a live motion

Mehr

Regie: Tomm Moore Animation, 93 Minuten Empfohlen ab 7 Jahren Kinostart in Deutschland: 24. Dezember 2015 unter dem Titel DIE MELODIE DES MEERES

Regie: Tomm Moore Animation, 93 Minuten Empfohlen ab 7 Jahren Kinostart in Deutschland: 24. Dezember 2015 unter dem Titel DIE MELODIE DES MEERES Anregungen für den Unterricht DAS LIED DES MEERES SONG OF THE SEA Irland, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Dänemark 2014 Regie: Tomm Moore Animation, 93 Minuten Empfohlen ab 7 Jahren Kinostart in Deutschland:

Mehr

Seminar SS 2006 Intelligent Virtual Characters

Seminar SS 2006 Intelligent Virtual Characters Seminar SS 2006 Intelligent Virtual Characters Leiter: Dr. Michael Kipp Johannes Tran Character Animation Materials by Jeff Lander, John Lasseter and Rick Parent Überblick Einführung: Bewegung, Computer

Mehr

Motion Capturing und Compositing

Motion Capturing und Compositing Motion Capturing und Compositing Hausarbeit im Fach Einführung in die Medienwissenschaften von - 1 - Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...- 3-2. Motion Capture...- 3-2.1 Was ist Motion Capture?...- 3-2.2

Mehr

Trickfilm- Geburtstag

Trickfilm- Geburtstag Trickfilm- Geburtstag Zeitliche Dauer: 2-2,5 Stunden Beschreibung/ Ablauf/ Aufbau Auch in dieser Trickfilm- Variante wird im Stop- Motion - Verfahren gearbeitet. Das bedeutet, dass der Film aus einzelnen

Mehr

Das SR4 bietet eine Reihe von Verbesserung und behebt kleinere bekannte Probleme aus den Bereichen:

Das SR4 bietet eine Reihe von Verbesserung und behebt kleinere bekannte Probleme aus den Bereichen: Smith Micro Software, Inc. und das Poser-Team freuen sich mitteilen zu dürfen, dass das Poser Pro 2014 Service Release 4 (SR4) ab sofort für Mac OS X und Windows verfügbar ist. Das SR4 wird ihre Poser-Vollversion

Mehr

Elektronisches Auge wird wachsamer

Elektronisches Auge wird wachsamer Megapixelkameras erhöhen die Sicherheit Elektronisches Auge wird wachsamer Megapixel-Sensoren steigern die Lichtempfindlichkeit von Überwachungskameras deutlich. Das revolutioniert die Videoüberwachung

Mehr

Projektthema: Modul Programmiersprachen (Java)

Projektthema: Modul Programmiersprachen (Java) Projektthema: Modul Programmiersprachen (Java) Thema: Fliegender Ball Entwickeln Sie ein Java- Programm mit dem Namen FliegenderBall. Dieses zeigt einen Ball, der sich über die Bildfläche bewegt und an

Mehr

CGI - REALITY BASED VISUALIZATION

CGI - REALITY BASED VISUALIZATION CGI - REALITY BASED VISUALIZATION VERSCHMELZUNG REALER UND VIRTUELLER FOTOGRAFIE WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE recom GmbH / recomcgi PHOTOKINA-SYMPOSIUM 28. SEPTEMBER 06 KÖLN RECOM GMBH SITZ IN

Mehr

Computer Graphik I (3D) Dateneingabe

Computer Graphik I (3D) Dateneingabe Computer Graphik I (3D) Dateneingabe 1 3D Graphik- Pipeline Anwendung 3D Dateneingabe Repräsenta

Mehr

Proseminar 3D-Modellierungsprogramme ANIMATIONEN MIT MAYA. Ramzi Karoui Uni-Ulm SS 06

Proseminar 3D-Modellierungsprogramme ANIMATIONEN MIT MAYA. Ramzi Karoui Uni-Ulm SS 06 Proseminar 3D-Modellierungsprogramme ANIMATIONEN MIT MAYA Ramzi Karoui Uni-Ulm SS 06 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung 3 2. Die Animationsarten 4 2.1. Keyframe -Animation 4 2.2. Path -Animation... 5 2.3.

Mehr

Rechtliche Hinweise. Der Einsatz dieser Unterlage erfolgt auf eigenes Risiko.

Rechtliche Hinweise. Der Einsatz dieser Unterlage erfolgt auf eigenes Risiko. Rechtliche Hinweise edv-support.info stellt diese Schulungsunterlage kostenlos für die persönliche Weiterbildung zur Verfügung. Diese Schulungsunterlage ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Motion Capturing. - Was ist Motion Capturing? - Welche Verfahren unterscheidet man? - Anwendungsgebiete

Motion Capturing. - Was ist Motion Capturing? - Welche Verfahren unterscheidet man? - Anwendungsgebiete Motion Capturing - Was ist Motion Capturing? - Welche Verfahren unterscheidet man? - Anwendungsgebiete Arbeit: PS Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens - Medieninformatik Sommersemester 2002 Betreuer:

Mehr

Erfassung, Verarbeitung und Ausgabe von 3D Daten. Vortrag im Seminar Medientechnik von Toni Zeitler

Erfassung, Verarbeitung und Ausgabe von 3D Daten. Vortrag im Seminar Medientechnik von Toni Zeitler Erfassung, Verarbeitung und Ausgabe von 3D Daten Vortrag im Seminar Medientechnik von Toni Zeitler Warum 3D? Vermessung von Objekten Produktdesign bzw. CAD Computerspiele Kinofilme Simulationen jeglicher

Mehr

Animation der Montage von CATIA-Bauteilen

Animation der Montage von CATIA-Bauteilen Animation der Montage von CATIA-Bauteilen KONZEPTION UND PROTOTYP PRÄSENTATION ZUM PRAXISPROJEKT SS 2007 VON TIM HERMANN BETREUER: PROF. DR. HORST STENZEL Motivation Voraussetzungen Ziele Datenkonvertierung

Mehr

Human Motion Capture

Human Motion Capture Human Motion Capture Abstract Dieser Text gibt einen umfassenden Überblick über verschiedene Verfahren des Human Motion Capture. Elektromechanische, elektromagnetische, akustische, inertiale und optische

Mehr

How to make a PIXAR movie

How to make a PIXAR movie How to make a PIXAR movie Our Quality Assurance Guarantee: 100% Genuine Animation! No motion capture or any other performance shortcuts were used in the production of this film. Aus dem Abspann von Ratatouille

Mehr

elaspix Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther

elaspix Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther Übersicht Flexibilität von 3D-Modellen Realismus der Realität Motivation Kombination von CGI und Fotos Was war mir wichtig Wie bin ich

Mehr

Sonderanfertigungen ohne Werkzeugkosten! flowplast eine Marke die Ihre Werbewünsche wahr werden lässt. flowplast

Sonderanfertigungen ohne Werkzeugkosten! flowplast eine Marke die Ihre Werbewünsche wahr werden lässt. flowplast Sonderanfertigungen ohne Werkzeugkosten! flowplast eine Marke die Ihre Werbewünsche wahr werden lässt. flowplast flowplast flowplast flowplast - eine Marke, die Werbewünsche wahr werden lässt. Erschaffen,

Mehr

STP WERBEAGENTUR DESIGN MULTIMEDIA DIGITAL SIGNAGE. Rindermarkt 10, A-9400 Wolfsberg / Kärnten

STP WERBEAGENTUR DESIGN MULTIMEDIA DIGITAL SIGNAGE. Rindermarkt 10, A-9400 Wolfsberg / Kärnten STP DESIGN MULTIMEDIA DIGITAL SIGNAGE WERBEAGENTUR Rindermarkt 10, A-9400 Wolfsberg / Kärnten Web KONZEPT DESIGN & PROGRAMMIERUNG BETREUUNG & WARTUNG Ein perfekter Internetauftritt zählt zu den wichtigsten

Mehr

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Seite 1 DOSCH DESIGN TUTORIAL Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung LightWave kann ab der Version 6.5 HDRIs (High Dynamic Range Images) als Beleuchtung und Hintergrund

Mehr

Komplexpraktikum Visualisierung und Animation Sommersemester 2009

Komplexpraktikum Visualisierung und Animation Sommersemester 2009 Komplexpraktikum Visualisierung und Animation Sommersemester 2009 Animation historischer Persönlichkeiten Institut für Software und Multimediatechnik, Professur für Computergraphik Prof. Dr. S. Gumhold

Mehr

Artlantis ARTLANTIS - INSPEKTOREN INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Quelle: Artlantis Hilfe

Artlantis ARTLANTIS - INSPEKTOREN INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Quelle: Artlantis Hilfe ARTLANTIS - INSPEKTOREN Quelle: Artlantis Hilfe INSPEKTOREN ÜBERSICHT: Shader (Farbe / Materialien): Einstellungen für Texturen und Shader. Mit der Sidebar hat man Zugriff auf alle verwendeten Materialien

Mehr

Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld!

Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld! 3D-Visualisierungen Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld! 3D-Visualisierungen bieten Ihnen uneingeschränkte Möglichkeiten. 3D: wirtschaftlich, schnell und effizient. Egal, ob Sie ein bereits

Mehr

Virtuelle Charaktere Anwendung Rechnernetze Jana Hornberger

Virtuelle Charaktere Anwendung Rechnernetze Jana Hornberger Virtuelle Charaktere Anwendung Rechnernetze Jana Hornberger 1 Einleitung 1.1 Der Begriff Avatar Der Begriff Avatar leitet sich von avatara (der Herabsteigende) ab, was im Hinduismus ein Gott bezeichnet,

Mehr

Icon Schritt für Schritt

Icon Schritt für Schritt Icon Schritt für Schritt Legende: Grauer Text Roter Text Blauer Text = wird nicht animiert = Interaktion des Users = Reaktion der Software Ablauf Programm öffnen - Programm öffnet sich - Ein Startscreen

Mehr

4- Daumenkino: Anleitung

4- Daumenkino: Anleitung Kurzbeschreibung Projekt: Trickfilmarbeit 4- Daumenkino: Anleitung Daumenkinos bestehen aus einem Block von vielen Einzelbildern auf Papier. Diese kann man zeichnen - oder ein Programm macht aus einer

Mehr

Bildbearbeitung in Word und Excel

Bildbearbeitung in Word und Excel Bildbearbeitung Seite 1 von 9 Bildbearbeitung in Word und Excel Bilder einfügen... 1 Bilder aus der Clipart-Sammlung einfügen:... 2 Bilder über Kopieren Einfügen in eine Datei einfügen:... 2 Bild einfügen

Mehr

Anleitung zu AR im Innenausbau

Anleitung zu AR im Innenausbau Anleitung zu AR im Innenausbau Inhaltsverzeichnis Anfrderungen... 2 Anleitung... 2 Bewegungen-Mdus... 3 Skalieren-Mdus... 3 Rtatin-Mdus... 3 Optinen-Menü... 4 Laden... 4 Instant Tracking... 5 Erstellen

Mehr

Adobe Flash CS4»3D-Tool«

Adobe Flash CS4»3D-Tool« Flash Tutorial Philipp Nunnemann Adobe Flash CS4»3D-Tool«Im folgenden Tutorial könnt Ihr das»3d-tool«in Adobe Flash CS4 kennenlernen. Das Tool erlaubt euch, Objekte im dreidimensionalen Raum zu bewegen.

Mehr

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen Kameratechnik Vom Knipser zum Fotografen Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik Zielsetzung Kennen lernen der Spiegelreflexkamera Objektivbrennweiten Verschluss Blende Belichtung

Mehr

Analyse von Videobildern

Analyse von Videobildern Analyse von Videobildern Fahrerassistenzsysteme Mit Videobildern realisierbar Fernlichtassistent Adaptive Cruise Control (Abstandsregeltempomat) Abbiegeassistent Spurhalteassistent (Lane Departure Warning)

Mehr

1. Sichtbarkeitsproblem beim Rendern einer dreidimensionalen Szene auf einer zweidimensionalen

1. Sichtbarkeitsproblem beim Rendern einer dreidimensionalen Szene auf einer zweidimensionalen 3D-Rendering Ulf Döring, Markus Färber 07.03.2011 1. Sichtbarkeitsproblem beim Rendern einer dreidimensionalen Szene auf einer zweidimensionalen Anzeigefläche (a) Worin besteht das Sichtbarkeitsproblem?

Mehr

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Man kann den Objekten in Solid Edge Farben geben, transparent oder opak und Texturen. Das sind Bilder die auf die Oberflächen aufgelegt werden. Dabei bekommt

Mehr

Zusammenspiel von Zeichentrick, Stop Motion und 3D-Animation

Zusammenspiel von Zeichentrick, Stop Motion und 3D-Animation Zusammenspiel von Zeichentrick, Stop Motion und Belegverteidigung Lehrstuhl Mediengestaltung von Bianka Kriege und Anne Starkloff 1 nstellung: Ziel ist die Weiterführung des Episonden-s Badstraße 471,

Mehr

"rendern" = ein abstraktes geometrisches Modell sichtbar machen

rendern = ein abstraktes geometrisches Modell sichtbar machen 3. Grundlagen des Rendering "rendern" = ein abstraktes geometrisches Modell sichtbar machen Mehrere Schritte: Sichtbarkeitsberechnung Beleuchtungsrechnung Projektion Clipping (Abschneiden am Bildrand)

Mehr

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker 1. Bilder aufnehmen und auf den Computer übertragen Ein Trickfilm entsteht, indem einzeln aufgenommene Bilder in schneller Folge abspielt werden. Diese

Mehr

Wir bauen eine Was-passiert-dann-Maschine

Wir bauen eine Was-passiert-dann-Maschine Wir bauen eine Was-passiert-dann-Maschine Darunter verstehen wir eine sogenannte Rube Goldberg-Maschine. Rube Goldberg (1883-1970) ist ein ausgebildeter Ingenieur aus Kalifornien, der später als Cartoonist

Mehr

NEWS LETTER. Regina Hügli Fotografie. Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011

NEWS LETTER. Regina Hügli Fotografie. Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011 NEWS LETTER Regina Hügli Fotografie Auswahl publizierter Arbeiten Januar-Mai 2011: Editorial: Mobbing, Maxima, Januar 2011 Portrait: Hera Lind, Bestseller-Autorin, Maxima März 2011 Modeblogger, Maxima

Mehr

Aus Zahlen werden Bilder. Jan Tobias Mühlberg <muehlber@fh-brandenburg.de>

Aus Zahlen werden Bilder. Jan Tobias Mühlberg <muehlber@fh-brandenburg.de> Aus Zahlen werden Bilder 1 Aus Zahlen werden Bilder Jan Tobias Mu hlberg Quelle: http://www.emperor-penguin.com 2 3 Modellierung einer Realität Ein endlich genaues Modell der

Mehr

Bewegungssimulation mit CATIA V5 Grundlagen und praktische Anwendung der kinematischen Simulation

Bewegungssimulation mit CATIA V5 Grundlagen und praktische Anwendung der kinematischen Simulation Jan Meeth, Michael Schuth Bewegungssimulation mit CATIA V5 Grundlagen und praktische Anwendung der kinematischen Simulation ISBN-10: 3-446-41452-5 ISBN-13: 978-3-446-41452-5 Leseprobe Weitere Informationen

Mehr

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com RENDERING mit Ashlar-Vellum Cobalt Xenon Argon www.arnold-cad.com Erstellen photorealistischer Darstellungen Erstellen Sie Ihre Welt! Modellier Tips für mehr Realität Hintergrund und Szene Betrachtung

Mehr

Kapitel 0. Einführung. 0.1 Was ist Computergrafik? 0.2 Anwendungsgebiete

Kapitel 0. Einführung. 0.1 Was ist Computergrafik? 0.2 Anwendungsgebiete Kapitel 0 Einführung 0.1 Was ist Computergrafik? Software, die einen Computer dazu bringt, eine grafische Ausgabe (oder kurz gesagt: Bilder) zu produzieren. Bilder können sein: Fotos, Schaltpläne, Veranschaulichung

Mehr

Sculpting und Painting in Maya. Fabian Wilpert 1

Sculpting und Painting in Maya. Fabian Wilpert 1 Fabian Wilpert 1 Fabian Wilpert 2 Inhaltsangabe 1. Allgemein 2. Sculpting 3. Painting 4. Vorführung Fabian Wilpert 3 1. Allgemein sehr mächtige Tools zum Erstellen von Landschaften, Hintergründen... auch

Mehr

Ein- und Ausgabegeräte für AR-Systeme

Ein- und Ausgabegeräte für AR-Systeme Ein- und Ausgabegeräte für AR- Hauptseminar: Virtual and Augmented Reality Karin Leichtenstern am Gliederung (1) 1. Einführung Besonderheiten Anforderungen 2. Eingabegeräte in der Augmented Reality Klassische

Mehr

Thema: Virtueller 3D Desktop. augmented reality

Thema: Virtueller 3D Desktop. augmented reality Thema: Virtueller 3D Desktop Problemstellung Dritte Dimension wird immer bedeutender im IT-Bereich Maus- und Tastatur- Konzept basiert auf zweidimensionaler Ein- und Ausgabe Ein neues, intuitives und natürliches

Mehr

Open Office Impress. PHBern Institut Sekundarstufe 1 Studienfach Informatik. Unterlagen zum Praktikum Anwenderprogramme. Inhalt

Open Office Impress. PHBern Institut Sekundarstufe 1 Studienfach Informatik. Unterlagen zum Praktikum Anwenderprogramme. Inhalt PHBern Institut Sekundarstufe 1 Studienfach Informatik Open Office Impress Unterlagen zum Praktikum Anwenderprogramme Inhalt 1. Benutzeroberfläche, verschiedene Ansichten... 1 2. Neue Folie erstellen...

Mehr

Motion Capturing kurz MoCap

Motion Capturing kurz MoCap Motion Capturing kurz MoCap Martin Voerster Alexander Böhme Stephan Ogrzewalla s0511786 s0513038 s0512670 Inhalt 1) Historie und Funktionsweise von MoCap 2) Funktionsweise von MoCap mit Vicon 3) MoCap

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Zeichnen mit Powerpoint Formen Mit PowerPoint kannst du einfache geometrische Formen wie Quadrate, Kreise, Sterne usw. zeichnen und diese mit zahlreichen optischen Effekten versehen. Diese Formen werden

Mehr

Das mathematische Modell der inversen Kinematik in der Computeranimation

Das mathematische Modell der inversen Kinematik in der Computeranimation Das mathematische Modell der inversen Kinematik in der Computeranimation 44551 Tobias Ebert HTW Aalen Seminar 44609 Mario Margarone Wintersemester 14/15 Vorwort Heutzutage ist die Kinematik aus den meisten

Mehr

Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung

Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung Willkommen zum AutoCAD 2015 Training 3D-Visualisierung Lernen Sie wie Sie Ihre 3D- Zeichnungen visualisieren. 10.11.2014 AutoCAD 2015 3D-Animation 1 Vorstellung Dipl.-Ing. Jürgen A. Becker Versorgungstechnik

Mehr

Fotografie Bildbearbeitung Post Production Kreativ-Retusche Composing Beauty-Retusche Rendering CGI Digital Couture

Fotografie Bildbearbeitung Post Production Kreativ-Retusche Composing Beauty-Retusche Rendering CGI Digital Couture [machen = faszinieren] Da gibt es doch sicher schon Fotos, die wir nehmen können? Auf wie viel Identität und emotionale Wirkung können Sie bei Ihrem Produkt oder Service verzichten? Fotografie Bildbearbeitung

Mehr

Inhalt. Tobias Breiner. Definition aus Wikipedia: Definition aus Wikipedia:

Inhalt. Tobias Breiner. Definition aus Wikipedia: Definition aus Wikipedia: Inhalt Animation Definition Animation Definition Charakteranimation Animationssymbolik Bewegtbilderzeugung Historie tbreiner@gdv.informatik.uni-frankfurt.de 2/50 Definition aus Wikipedia: Animation ist

Mehr

Stop Motion. Stop-Motion-Trickfilme. mit Linux

Stop Motion. Stop-Motion-Trickfilme. mit Linux Stop Motion Stop-Motion-Trickfilme mit Linux Einführung Mit Computer und Digitalkamera ist es heute sehr einfach, Animationsfilme herzustellen. Ziel ist die Erstellung einfacher Animationsfilme. Als Beispiel

Mehr

Wenn Bilder mehr sagen als Worte...

Wenn Bilder mehr sagen als Worte... Wenn Bilder mehr sagen als Worte... ARCHITEKTUR ALLGEMEIN Wir erstellen seit über 15 Jahren qualitativ hochwertige Architekturvisualisierungen von Außen- als auch Innenszenen. Insbesondere werden Wohnanlagen,

Mehr

Effekte richtig einsetzen

Effekte richtig einsetzen Einleitung Post-Produktion, also die Nachbearbeitung des Videomaterials, ist eine der wichtigsten, spannendsten und aufwändigsten Aufgaben jeder Filmproduktion. Die Kamera liefert das Rohmaterial (engl.:

Mehr

cs505 - Künstliche Intelligenz zwischen Erwartung und Realität Facial surgery simulation Marco Oechslin

cs505 - Künstliche Intelligenz zwischen Erwartung und Realität Facial surgery simulation Marco Oechslin cs505 - Künstliche Intelligenz zwischen Erwartung und Realität Facial surgery simulation Marco Oechslin Ziele dieser Präsentation Nach dieser Sunde verstehen wir die wesentlichen Aspekte der computergestützen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VELUX 2

Inhaltsverzeichnis VELUX 2 Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort.............................................................. 3 2. Installation........................................................... 3 3. Programm starten.....................................................

Mehr

Die TrickFilmBüx, bereit zur Abfahrt. Animationsfilmer in Aktion

Die TrickFilmBüx, bereit zur Abfahrt. Animationsfilmer in Aktion Die TrickFilmBüx, bereit zur Abfahrt Die TrickFilmBüx ist ein voll ausgerüstetes, mobiles Animationsfilm Atelier. Sie bringt das Material mit: Trickfilmpapier, Sand, Plastilin, Kameras, Werkzeuge, Projektoren,

Mehr

THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality

THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality 1 THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Eine Idee drei Säulen Die ThreeDee GmbH 2 UNSERE IDEE Die ThreeDee GmbH bietet Ihnen drei aufeinander aufbauenende

Mehr

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition vs. Version 1, 16.6.2015 Zielsetzung Im folgendem Dokument werden die beiden Corel Editionen von Lattice3D Studio (L3D) funktional verglichen. Dabei wird nicht auf die Funktionen an sich eingegangen, sondern

Mehr

Stadtrallye Köln. Deutsch. Mein Name: Datum:

Stadtrallye Köln. Deutsch. Mein Name: Datum: Stadtrallye Köln Deutsch Mein Name: Datum: Station 1 Dom, Hauptportal 1. In welchem Jahr wurde der Grundstein gelegt? Nimm die Zahl 1, verdoppele sie, dann verdoppele das Ergebnis, verdoppele auch das

Mehr

8 Cycles. ein GUI-basierter Ansatz wie bei den Blender-Intern-Materialien.

8 Cycles. ein GUI-basierter Ansatz wie bei den Blender-Intern-Materialien. 301 Cycles ist die seit Blender 2.61 verfügbare physikbasierte Renderengine. Hauptentwickler ist Brecht van Lommel, der schon lange die interne Renderengine in Blender betreut. Nachdem Blender Intern mit

Mehr

Motion Capture. Menschliche Bewegungen digital erfassen. Dipl.Ing. Sophie Jörg

Motion Capture. Menschliche Bewegungen digital erfassen. Dipl.Ing. Sophie Jörg Motion Capture Menschliche Bewegungen digital erfassen Dipl.Ing. Sophie Jörg Arbeitsumfeld Feste MitarbeiterInnen: 48 männlich 20 weiblich WissenschaftlerInnen: 41 männlich Studierende: 13 männlich Projektleiter

Mehr

Real-Time 3D Model Acquisition

Real-Time 3D Model Acquisition Seminarvortrag Real-Time 3D Model Acquisition Alexander Barth Nach Folien von Szymon Rusinkiewicz, Olaf Hall-Holt und Marc Levoy Einführung 3D-Scannen 2 Einführung Ziele Hohe Präzision Hohe Geschwindigkeit

Mehr

Bestens belichtet. Center/Ars Electronica Blog, 17. Dezember 2012. by Martin Hieslmair on Dec 17, 2012Keine Kommentare

Bestens belichtet. Center/Ars Electronica Blog, 17. Dezember 2012. by Martin Hieslmair on Dec 17, 2012Keine Kommentare Center/Ars Electronica Blog, 17. Dezember 2012 Bestens belichtet by Martin Hieslmair on Dec 17, 2012Keine Kommentare In Lichtfeldaufnahmen steckt das Potential, all das radikal zu revolutionieren, was

Mehr

Kurzeinführungin Blender & Gimp 05.06.2008

Kurzeinführungin Blender & Gimp 05.06.2008 Kurzeinführungin Blender & Gimp 05.06.2008 GIMP 2 GIMP Gnu Image Manipulation Program (Gnu = Gnu Not Unix) Bildbearbeitungsprogramm auf Rasterbasis Rasterbild diskrete Matrix von Pixel mit Farbwerten (RGB,

Mehr

Ihr Trainer: Bert Kottmair

Ihr Trainer: Bert Kottmair Willkommen zum Workshop Best Practice Powerpoint Ihr Trainer: Bert Kottmair Vorbereitung: 1. Bitte melden Sie sich mit Ihrem HRZ Account an. 2. Bitte laden Sie die Übungsdateien herunter, entpacken diese

Mehr

Spline-artige Kurven auf Subdivision Surfaces. Jörn Loviscach Hochschule Bremen, Germany

Spline-artige Kurven auf Subdivision Surfaces. Jörn Loviscach Hochschule Bremen, Germany Spline-artige Kurven auf Subdivision Surfaces Jörn Loviscach Hochschule Bremen, Germany Überblick Spline-artige Kurven auf Spline-Flächen Kurven auf SDS: Problem, Anwendung Verwandte Arbeiten Spline-artige

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 4 Programmstart der Bereich Aufnehmen 55 Vorhandene Filme laden neue Filme anlegen 56 Grundlegendes 57 Zum Schluss...

Inhaltsverzeichnis. 4 Programmstart der Bereich Aufnehmen 55 Vorhandene Filme laden neue Filme anlegen 56 Grundlegendes 57 Zum Schluss... Vorwort 11 1 Oberflächlich betrachtet ein erster Blick auf das Programm 13 Die drei Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13 Weitere Elemente der Programmoberfläche 16 Zum Schluss... 19 2 Ein erster Film

Mehr

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation media-impact.de Willkommen in der Welt von AUTO BILD Liebe Geschäftsfreunde, wir bei AUTO BILD haben stets den Anspruch als Erster

Mehr

Entwicklung eines markerbasierten Motion Capturing-Systems für Echtzeitanwendungen

Entwicklung eines markerbasierten Motion Capturing-Systems für Echtzeitanwendungen Entwicklung eines markerbasierten Motion Capturing-Systems für Echtzeitanwendungen Diplomarbeit aus dem Fachgebiet Graphische Datenverarbeitung von Christian Weisel Durchgeführt am Zentrum für Graphische

Mehr

Spezifikation des Gruppenprojekts SII. (1) Gruppe Beautiful Gaming Sammel-Spiel. (1.1) Ansprechpartner: Zoe Schubert. (1.2) Weitere Gruppenmitglieder:

Spezifikation des Gruppenprojekts SII. (1) Gruppe Beautiful Gaming Sammel-Spiel. (1.1) Ansprechpartner: Zoe Schubert. (1.2) Weitere Gruppenmitglieder: Spezifikation des Gruppenprojekts SII (1) Gruppe Beautiful Gaming Sammel-Spiel (1.1) Ansprechpartner: Zoe Schubert (1.2) Weitere Gruppenmitglieder: Paul van Hemmen Sara Hommelsen Vivian Sandri Natalie

Mehr

Visuelle Visuelle Architektur

Visuelle Visuelle Architektur Visuelle Visuelle Architektur Architektur Grundriss Service 3D Visualisierungen Lichtsimulation Materialstudien Exposé Erstellung Objektfotografie 3D Videoanimation Von Profis für Von Profis für Profis

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen.

3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen. 3dTracking: 3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen. Dabei werden die Bewegungen verschiedener Objekte in den Aufnahmen

Mehr