UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade"

Transkript

1 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade Informationsblatt für Lehrerinnen und Lehrer Materialien und Geräte: Film Über die Natur eines Genusses Vom Kakaobaum zur Schokolade, Deutsche Kakao- und Schokoladenwirtschaft, FWU VHS-Videokassette, 26 Minuten. Der Film ist auch über <www.infozentrum-schoko.de> und <www.kakao-stiftung.de> zu beziehen. Dort ist auch eine CD-ROM erhältlich, auf der sich Ausschnitte aus dem Film befinden. Darüber hinaus enthält die CD-ROM weitere Materialien zum Thema Schokolade. Aufgabenblatt, Material 1 und Material 2 (siehe unten) Scheren, Klebstoff Hinweis für Lehrer und Lehrerinnen: Wenn Sie die CD-ROM Über die Natur eines Genusses benutzen, finden Sie die Filmsequenzen auf der CD-ROM wie folgt: Klicken Sie auf Start (ggf. öffnet sich die CD-ROM von selbst). Gehen Sie auf den Button Inhalt. Es öffnet sich das Inhaltsverzeichnis. Der Herstellungsprozess von Kakaopulver und Schokolade findet sich in folgenden Filmsequenzen: Button im Inhaltsverzeichnis Der Kakaoanbau: Kakaoverarbeitung: Filmsequenzen Kakaoernte, Fermentation, Trocknung In der Kakaofabrik Wie Kakaomasse entsteht Der Weg zu Kakaobutter und Kakaopulver Der Weg zur Schokolade: Schokoladenerzeugnisse Von der Kakaomasse zur Schokolade Wie die Tafelschokolade entsteht Aufgaben: Die Schülerinnen und Schüler sehen den Film an und werden aufgefordert, sich während des Films Notizen zu machen und ein Schema des Ablaufs der technischen Herstellung zu erstellen. Hinweis an die Schüler/innen: Im Film werden zwei Wege der Kakaoverarbeitung gezeigt. Einer führt zur Schokolade, der andere zum Kakaopulver. Nach dem Ansehen des Filmes erhalten die Schüler/innen das Aufgabenblatt sowie Material 1 und 2 und bearbeiten dieses. Das schließlich ermittelte Ablaufschema der Schokoladenherstellung wird zur Ergebnissicherung ins Heft übernommen. Abschließende Fragen: 1. Wie ist es zu erklären, dass die in einer Schokoladenfabrik hergestellte Schokolade eine viel einheitlichere Struktur hat und viel weniger bröselig ist als die selbst hergestellte und die Bestandteile sich nicht wieder entmischen? 2. Warum wird Kakaobutter in der Kosmetikindustrie verwendet? 3. Welche Mengen an Kakaobohnen, Zuckerrohr und Milch werden benötigt, um 100 kg Milchschokolade herzustellen?

2 Aufgabenblatt: Vom Kakaobaum zur Schokolade - Technische Herstellung - Nachdem du den Film Vom Kakaobaum zur Schokolade angesehen hast, soll dir die folgende Aufgabe helfen, den Vorgang der Schokoladeherstellung bzw. der Herstellung von Kakaopulver besser zu verstehen. In einem 1. Schritt wirst du zusammen mit deinem Tischnachbarn bzw. deiner Tischnachbarin arbeiten. Im 2. Schritt arbeitet ihr in Vierergruppen. Material: Blätter Material 1 und Material 2, Schere, Klebstoff Aufgaben: 1. Schritt: Du erhältst die Blätter Material 1 und Material 2. Arbeite mit einem Partner bzw. einer Partnerin zusammen. Auf dem 1. Blatt findest du Bilder von der Schokoladenherstellung, angefangen bei der Kakaoernte bis zur fertigen Schokolade bzw. bis zum Kakaopulver. Auf dem 2. Blatt sind Beschreibungen des Herstellungsprozesses. Leider sind die Kärtchen auf beiden Blättern durcheinander gekommen. Schneide die Beschreibungen in Material 2 aus und klebe jede passend zum Bild auf die leere Fläche neben einem Bild. 2. Schritt: Bildet jetzt Vierergruppen. Vergleicht die Zuordnung von Bild und Text, die ihr vorgenommen habt. Wenn ihr sicher seid, dass eure Zuordnungen stimmen, könnt ihr die Bilder mit Text ausschneiden und anschließend in die richtige Reihenfolge bringen. Zur Lösung dieser Aufgabe können eure Notizen, die ihr während des Films gemacht habt, hilfreich sein. Wenn die Reihenfolge stimmt, könnt ihr das Ergebnis in euer Heft übertragen. Dazu schreibt ihr unter die Bilder die Bezeichnung des Vorgangs, den das Bild darstellt. Klebt anschließend die Bilder (ohne die Texte) in der richtigen Reihenfolge ins Heft.

3 Material 1

4 Material 2 Kneten, Walzen, Conchieren Die zunächst noch trockene, pulverartige Mischung aus Kakaopulver, Kakaobutter und Zucker wird in den Conchen (Rühr- und Reibesysteme) mehrere Tage lang ununterbrochen gerührt und gerieben, gedreht, gewendet, gelüftet und temperiert. Es entsteht eine glatte, gießfähige Masse. Diese wird in Formen gegossen. Das fertige Produkt, z.b. eine Schokoladentafel entsteht. Kakaoernte Die Kakaoernte erfolgt nach wie vor von Hand. Die reifen Früchte werden mit scharfen Buschmessern vom Stamm abgetrennt. Brechen und Mahlen Die Kakaobohnen werden in Mühlen und Walzwerken gebrochen und immer weiter zerkleinert. Durch die beim Mahlen erzeugte Wärme sondert sich die Kakaobutter, also das Fett, das in der Kakaobohne enthalten ist, ab. Die tiefbraune, zähflüssige Kakaomasse entsteht. Jetzt trennen sich die Wege zur Schokolade und zum Kakaopulver. Öffnen der Kakaofrüchte An den Sammelplätzen öffnen die Arbeiter die Früchte mit einem Buschmesser. Sie lösen anschließend die von weißlichem Fruchtfleisch umgebenen Samen aus der Schale. Mischen der Bestandteile Je nach Schokoladensorte werden zur Kakaomasse Milch, Zucker, zusätzliche Kakaobutter oder Sahne hinzu gegeben. Aufhäufeln der Kakaobohnen und Abdeckung zur Fermentierung (Gärprozess) Die Samen werden in Kästen aufgehäuft und mit Bananenblättern abgedeckt. Die Gerbstoffe oxidieren, das Fruchtmus löst sich auf und fließt ab. Die Kerne färben sich dunkel, und das typische Kakaoaroma entsteht. Rösten Die Weiterverarbeitung des Kakaos beginnt mit dem Rösten. Bei genau eingehaltener Temperatur zwischen 110 und 160 C entfaltet sich das Kakaoaroma in den Kakaobohnen. Sonnentrocknung Die Kakaobohnen werden ausgebreitet und unter ständigem Wenden getrocknet. Jetzt werden die Kakaobohnen in Säcke gefüllt und in die Verarbeiterländer verschifft. Herauspressen der Kakaobutter Die flüssige Kakaomasse wird in Presskammern gefüllt, in denen unter Druck die Kakaobutter abgepresst wird. Zurück bleibt der Presskuchen. Kakaobutter schmilzt bei ca. 38 C. Pulverisieren Der Presskuchen wird zerkleinert und zu Kakaopulver zermahlen.

5 Vom Kakaobaum zur Schokolade - Die technische Herstellung Lösungsblatt Kakaoernte Kakaoernte Die Kakaoernte erfolgt nach wie vor von Hand. Die reifen Früchte werden mit scharfen Buschmessern vom Stamm abgetrennt. Öffnen der Kakaofrüchte An den Sammelplätzen öffnen die Arbeiter die Früchte mit einem Buschmesser. Sie lösen anschließend die von weißlichem Fruchtfleisch umgebenen Samen aus der Schale. Aufhäufeln der Kakaobohnen und Abdeckung zur Fermentierung (Gärprozess) Die Samen werden in Kästen aufgehäuft und mit Bananenblättern abgedeckt. Die Gerbstoffe oxidieren, das Fruchtmus löst sich auf und fließt ab. Die Kerne färben sich dunkel, und das typische Kakaoaroma entsteht. Sonnentrocknung Die Kakaobohnen werden ausgebreitet und unter ständigem Wenden getrocknet. Jetzt werden die Kakaobohnen in Säcke gefüllt und in die Verarbeiterländer verschifft. Herstellung von Schokolade und Kakaopulver Rösten Die Weiterverarbeitung des Kakaos beginnt mit dem Rösten. Bei genau eingehaltener Temperatur zwischen 110 und 160 C entfaltet sich das Kakaoaroma in den Kakaobohnen.

6 Brechen und Mahlen Die Kakaobohnen werden in Mühlen und Walzwerken gebrochen und immer weiter zerkleinert. Durch die beim Mahlen erzeugte Wärme sondert sich die Kakaobutter, also das Fett, das in der Kakaobohne enthalten ist, ab. Die tiefbraune, zähflüssige Kakaomasse entsteht. Jetzt trennen sich die Wege zur Schokolade und zum Kakaopulver. Mischen der Bestandteile Je nach Schokoladensorte werden zur Kakaomasse Milch, Zucker, zusätzliche Kakaobutter oder Sahne hinzu gegeben. Herauspressen der Kakaobutter Die flüssige Kakaomasse wird in Presskammern gefüllt, in denen unter Druck die ebenfalls flüssige Kakaobutter abgepresst wird. Zurück bleibt der Presskuchen. Kakaobutter schmilzt bei ca. 38 C. SCHOKOLADE Kneten, Walzen, Conchieren Die zunächst noch trockene, pulverartige Mischung aus Kakaopulver, Kakaobutter und Zucker wird in den Conchen (Rühr- und Reibesysteme) mehrere Tage lang ununterbrochen gerührt und gerieben, gedreht, gewendet, gelüftet und temperiert. Es entsteht eine glatte, gießfähige Masse. Diese wird in Formen gegossen. Das fertige Produkt, z.b. eine Schokoladentafel entsteht. KAKAOPULVER Pulverisieren Der Presskuchen wird zerkleinert und zu Kakaopulver zermahlen.

7 Abschließende Fragen - Antworten: 1. Bei der Herstellung in einer Fabrik wird sehr genau auf die richtige Temperaturführung geachtet. Die Mischung der Schokoladenbestandteile kann sehr genau und reproduzierbar eingestellt werden, so dass Geschmack und Qualität gleich bleibend sind. Das Conchieren bewirkt, dass die Zutaten sehr gut miteinander vermischt werden. Emulgatoren verhindern, dass sich die Zutaten wieder entmischen. 2. Kakaobutter hat eine Schmelztemperatur von 38 C. Diese entspricht der Körperwärme kg Milchschokolade entstehen aus 56 kg Kakaobohnen 167 l Milch 416 kg Zuckerrohr werden verarbeitet zu 15 kg Kakaomasse 15 kg Kakaobutter 20 kg Vollmilchpulver 50 kg Zucker Quelle: Schokolade, Materialien zu Kakao und Zucker aus fairem Handel, Misereor/Brot für die Welt, 1997

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss Ein göttlicher Genuss Das Märchen von der»wahren Liebe«Es war einmal Prinzessin Himbeere, sie war so herrlich rot, so verführerisch süß und appetitlich, dass jedem, der sie erblickte, das Herz aufging.

Mehr

von der Schote bis zum Kakaopulver

von der Schote bis zum Kakaopulver Faire Schokolade vom Anbau bis zu uns in den Laden Bausteine Zur nachhaltigen Bewusstseinsbildung Schokolade ist bei Kindern sehr beliebt. Deshalb eignet sie sich auch gut durch den Rohstoff Kakao, um

Mehr

Wo wächst Schokolade?

Wo wächst Schokolade? Wo wächst Schokolade? Einleitung und Impressum Liebe Schokoladen-Fans, der Kakao- und Schokoladenboom hält nach wie vor an höchste Zeit für aktuelle Informationen rund um die Schokolade aus Fairem Handel.

Mehr

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade 2 Kakaobaum Der Kakaobaum ist eine tropische Pflanze, die im Unterholz der Regenwälder Afrikas, Amerikas und Asiens wächst. Er kann bis zu 20 Meter groß

Mehr

Schokolade. [Text eingeben] www.lebensmittel-cluster.at. Schokolade ist Glück, das man essen kann. Ursula Kohaupt

Schokolade. [Text eingeben] www.lebensmittel-cluster.at. Schokolade ist Glück, das man essen kann. Ursula Kohaupt Schokolade Schokolade ist Glück, das man essen kann. Ursula Kohaupt Ein Mensch, der keine Schokolade isst, verpasst das Leben. Frederic Morton Von der Kakaobohne zur Schokolade Um Schokolade herzustellen,

Mehr

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Hintergundmaterial zur POWERPOINT PRÄSENTATION Die Faire Lieferkette der GEPA Die Faire Lieferkette bei der GEPA am

Mehr

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein POWERBAR PROTEIN PLUS 80% hochwertiges Proteinpulver mit 80% Protein, reich an Milchprotein Casein Produktbeschreibung Deine Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf die Regeneration nach einer

Mehr

GRUPPE. Fair feels good. Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel. Gruppenstunde für 9- bis 12-Jährige: Die süße Verführung

GRUPPE. Fair feels good. Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel. Gruppenstunde für 9- bis 12-Jährige: Die süße Verführung 18 Fair feels good Gruppenstunden zum Thema Fairer Handel GRUPPE Der Faire Handel hat das Nischendasein verlassen sogar Discounter bieten inzwischen Produkte mit Fairtrade-Siegel an. Neben den Weltläden

Mehr

Bezeichnung: Pulver zur Herstellung eines Proteingetränkes mit Mineralstoffen und Süßungsmitteln.

Bezeichnung: Pulver zur Herstellung eines Proteingetränkes mit Mineralstoffen und Süßungsmitteln. Ironmaxx 100% Whey Protein, 900g Bezeichnung: Pulver zur Herstellung eines Proteingetränkes mit Mineralstoffen und Süßungsmitteln. Verzehrsempfehlung: 250 ml Wasser mit ca. 2,5 XXL Dosierlöffeln (50g)

Mehr

POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein

POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein POWERBAR PROTEIN PLUS 30% hochwertiger Proteinriegel mit 30% Protein Produktbeschreibung Nach einer anstrengenden Ausdauer- oder Kraft-Trainingseinheit sind deine Muskeln erschöpft. Jetzt brauchst du Eiweiß

Mehr

Säureangriff. Zähne bestehen aus einem ähnlichen Material wie Eierschalen. Teste an einem Ei, wie Säure die Schale angreift.

Säureangriff. Zähne bestehen aus einem ähnlichen Material wie Eierschalen. Teste an einem Ei, wie Säure die Schale angreift. Säureangriff Durch Süßigkeiten oder andere Lebensmittel mit viel Zucker entsteht Säure in deinem Mund. Diese greift deine Zähne an und du kannst Löcher bekommen. 1. AUFLAGE 2013 Zähne bestehen aus einem

Mehr

Die süsse Verführung - Schweizer Schokolade

Die süsse Verführung - Schweizer Schokolade Die Schweiz beheimatet seit Langem viele Schokoladepioniere. Mit ihrem unermüdlichen Tüftlergeist und ihren speziellen Rezepturen schrieben viele dieser Namen Geschichte. Sie tragen bis heute stetig dazu

Mehr

417091 - PowerBar Riegel Protein Plus 30% Vanilla-Caramel Crisp 55g

417091 - PowerBar Riegel Protein Plus 30% Vanilla-Caramel Crisp 55g 417091 - PowerBar Riegel Protein Plus 30% Vanilla-Caramel Crisp 55g Eiweißriegel für Sportler mit Vollmilchschokoladenkuvertüre und Karamellpaste, Vanille-Karamell-Geschmack Caseinat (aus Milch) (22,8%),

Mehr

Allergen Info Pralinen Weihnachtskollektion 2015

Allergen Info Pralinen Weihnachtskollektion 2015 Allergen Info Pralinen Weihnachtskollektion 2015 Sehr geehrte Kunden und Cafégäste, die mit einem Kreuz markierten allergenen Zutaten wurden im jeweiligen Erzeugnis rezepturmäßig verarbeitet. Wegen unserer

Mehr

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% Protein unterstützt den Muskelaufbau, reich an Caseineiweiß

POWERBAR PROTEIN PLUS 80% Protein unterstützt den Muskelaufbau, reich an Caseineiweiß POWERBAR PROTEIN PLUS 80% Protein unterstützt den Muskelaufbau, reich an Caseineiweiß Produktvorteile (lange Beschreibung): Als Sportler setzt du dir ambitionierte Ziele und willst auf dem Weg dahin keine

Mehr

Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder

Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder Nur für den internen Gebrauch Einleitung Schokolade macht glücklich. Sie versüßt nicht nur Fahrt und Lager, sondern auch unseren Alltag. Für

Mehr

Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft, Solingen, Deutschland. Praktischer Kurs in Schokoladen- und Pralinen- Herstellung

Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft, Solingen, Deutschland. Praktischer Kurs in Schokoladen- und Pralinen- Herstellung Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft, Solingen, Deutschland Praktischer Kurs in Schokoladen- und Pralinen- Herstellung - vom Kakao bis zum Endprodukt - 17. 21.10.2011 ZDS-Praktikum PRO-11

Mehr

Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) Deutsch - (D) Nährwertangaben

Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) Deutsch - (D) Nährwertangaben Protein Wafer Bar Vanille-Joghurt (Stand: 02.09.2014) 2163 kj 757 kj Brennwert 517 kcal 181 kcal 15 g 5,4 g - davon ges. Fettsäuren 24 g 8,5 g - davon Zucker Zuckern und Süßungsmittel. Vanille-Joghurt

Mehr

Geschichte der Schokolade Infotext

Geschichte der Schokolade Infotext Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag und ein Beispiel einer Schokoladefabrik in der Schweiz. Lesen der Geschichte; Diskussion: Wie konnte es zu einem solchen Aufschwung kommen? Ziel Die Sch' wissen wie

Mehr

Bereich Körper und Gesundheit

Bereich Körper und Gesundheit Bereich Körper und Gesundheit Gefühle Gesichter fotografieren und interpretieren Da fühle ich mich wohl (Gründe, Beschreibung der Gefühle). Das mache ich, damit es mir gut geht (aktive Freizeitgestaltung).

Mehr

Unterrichtsmaterialien für die Schulaktion 2014

Unterrichtsmaterialien für die Schulaktion 2014 Wir haben den Hunger satt Unterrichtsmaterialien für die Schulaktion 2014 Für die Primarstufe Inhaltsverzeichnis Schulaktion 2014 2 Sach- und Hintergrundinformationen Anbaugebiete der Kakaobohne 3 Kakaoanbau

Mehr

Mischen. Hinzugeben und mischen.

Mischen. Hinzugeben und mischen. Butter Kekse 360 g Butter Raumtemperatur 360 g grober weißer Zucker 270 g Mehl 200 g Haferfl ocken 4 g Salz Mischen. 3 ganze Eier 120 g Callebaut Chocolate Chunks - weiß Ausrollen in 5 cm dicken Zylindern

Mehr

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International Mengenausgleich und Die fairen Plus-Punkte der Die steht als Marke für die Verbindung von 100 Prozent fairer Qualität mit hoher Produktqualität. Zusätzlich lassen wir unsere Lebensmittel-Produkte extern

Mehr

Station 1 Wie sehe ich aus?

Station 1 Wie sehe ich aus? Station 1 Wie sehe ich aus? 1. Male mit Farbstiften ein Bild von dir in den Bilderrahmen. 2. Ergänze deinen Steckbrief. Station 2 Wichtige Organe meines Körpers 1. Suche dir einen Partner. 2. Besprecht,

Mehr

CAPPUCCINO - MUFFINS II

CAPPUCCINO - MUFFINS II CAPPUCCINO - MUFFINS 200g Eier (auswiegen) 200g Zucker 200 g weiche Butter 20g Kakao 1/2 TL Zimt 1/2 TL Nelkenpulver 6 EL Cappuccinopulver (instant) 200g Mehl Zubereitungszeit: 10 Minuten Backzeit: im

Mehr

Liste 3: Diätlebensmittel mit freier Fruktose- relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption (laut Herstellerangaben auf der Verpackung)

Liste 3: Diätlebensmittel mit freier Fruktose- relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption (laut Herstellerangaben auf der Verpackung) Liste 3: Diätlebens mit freier - relevant für Personen mit malabsorption (laut Herstellerangaben auf der Verpackung) Nr. Bild Produkt (Hersteller), Füllmenge, MHD 1 Nussenia Nuss Nougat Creme (Wilhelm

Mehr

High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 100 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar

High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 100 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar Low Carb Peanut Caramel Stand: 29.07.2014 WEIDER is a registered trade mark owned by Weider Global Nutrition LLC. 1347 kj Brennwert 322 kcal 8,6 g Fett 4,6 g - davon gesättigte Fettsäuren 22 g Kohlenhydrate

Mehr

THEMENPAKET 3: SCHWEIZER SCHOKOLADEPIONIERE L.1 Die ersten Schokoladefabriken in der Schweiz

THEMENPAKET 3: SCHWEIZER SCHOKOLADEPIONIERE L.1 Die ersten Schokoladefabriken in der Schweiz THEMENPAKET 3: SCHWEIZER SCHOKOLADEPIONIERE L.1 Die ersten Schokoladefabriken in der Schweiz D1 Der Start der Schokoladeindustrie in der Schweiz [...] Der Beginn der modernen, industriellen Schokoladeproduktion

Mehr

Schokolade. Bernd DANNER Café Danner KG Rheinstrasse 77 77694 Kehl

Schokolade. Bernd DANNER Café Danner KG Rheinstrasse 77 77694 Kehl 77 Schokolade 62 % Classic Zartschmelzende dunkle Schokolade aus feinsten Lagenschokoladen komponiert. Classic Zartschmelzende dunkle Schokolade aus feinsten Lagenschokoladen komponiert Weinempfehlung

Mehr

PRODUKT INFORMATIONEN

PRODUKT INFORMATIONEN PRODUKTINFORMATIONEN Eiweißkonzentrat zum Kochen und Backen. Neutraler Geschmack. HANUKO hat das erste Eiweißpulver entwickelt, das sich speziell zum Kochen und Backen eignet. Kohlenhydratreduzierte Soßen,

Mehr

Nussöl aus Nüssen. Trennschritt Trennverfahren Eigenschaft, in der sich die zu trennenden Stoffe unterscheiden Nüsse von Nussschalen trennen

Nussöl aus Nüssen. Trennschritt Trennverfahren Eigenschaft, in der sich die zu trennenden Stoffe unterscheiden Nüsse von Nussschalen trennen Nussöl aus Nüssen Aufgabe: Trennt aus Nüssen einige Tropfen Nussöl ab. Könnt ihr nachweisen, dass es sich tatsächlich um Öl handelt? Auswertung: Erstellt eine tabellarische Übersicht über euer Verfahren

Mehr

T H E C O MPA N Y T R A D E. Kakao & Schokolade. Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel

T H E C O MPA N Y T R A D E. Kakao & Schokolade. Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel T H E FAIR T R A D E C O MPA N Y Kakao & Schokolade Verführerische Vielfalt aus Fairem Handel Ein Geschenk der Götter Als»Geschenk der Götter«, genauer gesagt des Gottes Quetzalcoatl, sahen die Olmeken

Mehr

e 50 g High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 50 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar Deutschland

e 50 g High Protein Bar Peanut-Caramel Flavour e 50 g 40% Protein Low Carb* Low Sugar Deutschland Low Carb High Protein Bar Peanut Caramel 50g Stand: 28.07.2014 WEIDER is a registered trade mark owned by Weider Global Nutrition LLC. pro100 g pro 50 g Nährwertangaben 1347 kj 674 kj Brennwert 322 kcal

Mehr

gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co.

gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co. gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co. Beerenmilch Zutaten für 4 Portionen 250 g Brombeeren (frisch oder TK) 150 g Blaubeeren (frisch oder TK) 150 g schwarze Johannisbeeren (frisch oder TK) 400 ml Milch

Mehr

Vanillekipferl. Zutaten:

Vanillekipferl. Zutaten: Lebkuchen 350 g Mehl 300 g Zucker 150 g Früchte, gehackte, kandierte (nach Geschmack) kann man auch weglassen 100 g Haselnüsse, gemahlene 3 TL Lebkuchengewürz 1 TL Nelke(n), gemahlen 1 EL Vanillezucker

Mehr

German - (D) Nährwertangaben. Nährwertangaben. Riegel mit Kohlenhydraten und Eiweiß. Mit Vollmilchschokoladenüberzug. Bananen Geschmack.

German - (D) Nährwertangaben. Nährwertangaben. Riegel mit Kohlenhydraten und Eiweiß. Mit Vollmilchschokoladenüberzug. Bananen Geschmack. 32% Protein Bar Banane (Stand: 25.07.2014) lh/ms WEIDER is a registered trade mark owned by Weider Global Nutrition LLC. German - (D) 1687 kj 1012 kj Brennwert 400 kcal 240 kcal 10,1 g 6 g Fett 6,3 g 3,8

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten

Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten Harnstoffzyklusstörungen und Organoazidurien Für junge Patienten www.e-imd.org Was ist eine Harnstoffzyklusstörung/ eine Organoazidurie? Unsere Nahrung wird im Körper mit Hilfe von biochemischen Reaktionen

Mehr

MINT-Schülerinnen-Camp 25. 28. September 2003 in Berlin. Entwurf und Bau einer stabilen Brücke aus Papier - Technisches Experiment

MINT-Schülerinnen-Camp 25. 28. September 2003 in Berlin. Entwurf und Bau einer stabilen Brücke aus Papier - Technisches Experiment Sabrina Evers TU Braunschweig Sabrina.Evers@tu-bs.de MINT-Schülerinnen-Camp 25. 28. September 2003 in Berlin Entwurf und Bau einer stabilen Brücke aus Papier - Technisches Experiment 1. Teil 1 Erforschung

Mehr

Lamm auf Linsensalat

Lamm auf Linsensalat FEEL GOOD FOOD Lamm auf Linsensalat Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten Zutaten: 1 Lammrücken 100 g Tellerlinsen 100 g rote Linsen 100 g Speck 2 Fenchelknollen 1 Zwiebel 2 Karotten 1 Knoblauchzehe 500 ml

Mehr

Schokoladenüberzugsmassen und Fettglasuren

Schokoladenüberzugsmassen und Fettglasuren Informationen aus dem Wissensforum Backwaren Schokoladenüberzugsmassen und Fettglasuren 10 Dr. J. Bode, Dr. E. Becker, B. Curtius, überarbeitet von Dr. F. Kunz Wissensforum Backwaren e.v. Geschäftsbereich

Mehr

Elisabeth Wagner. Die besten. Germ-Rezepte

Elisabeth Wagner. Die besten. Germ-Rezepte Elisabeth Wagner Die besten Germ-Rezepte Inhalt Grundrezepte Teig mit Trockengerm Teig mit frischem Germ Germ-Mürbteig Gerührter Germteig Plunderteig Sauerteig Pizzateig Süßes Buchteln mit Kompott Apfelkuchen

Mehr

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns Eine Welt in der Schule Gut-Sauber-Fair Inhalt Projektangebote: Angebote für die Grundschule: Angebote für 5. und

Mehr

Zahlenwinkel: Forscherkarte 1. alleine. Zahlenwinkel: Forschertipp 1

Zahlenwinkel: Forscherkarte 1. alleine. Zahlenwinkel: Forschertipp 1 Zahlenwinkel: Forscherkarte 1 alleine Tipp 1 Lege die Ziffern von 1 bis 9 so in den Zahlenwinkel, dass jeder Arm des Zahlenwinkels zusammengezählt das gleiche Ergebnis ergibt! Finde möglichst viele verschiedene

Mehr

Gottesdienst zum Thema

Gottesdienst zum Thema - Teil 5 - Gottesdienst zum Thema - 51 - Vorschlag für einen Kindergottesdienst zum Thema Fairer Handel und Kakao Material - Globus oder Afrikakarte - Kakaobohnen (sind z.b. im Kakaoset Anschauungsmaterial

Mehr

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die

Langeweile kommt sicher nicht auf. Die Jetzt geht es in Richtung Normalkost. Aber noch nicht ganz. Im Unterschied zur leichten Vollkost sollte auf Salat, rohes Gemüse, fettreiche Wurst- und Fleischspeisen und anderes schwer Verdauliches weiterhin

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Kurzfilm Steffi gefällt das von Philipp Scholz Deutschland 2012, 5 Minuten, Spielfilm

Materialien für den Unterricht zum Kurzfilm Steffi gefällt das von Philipp Scholz Deutschland 2012, 5 Minuten, Spielfilm Seite 1 von 7 Materialien für den Unterricht zum Kurzfilm Steffi gefällt das von Philipp Scholz Deutschland 2012, 5 Minuten, Spielfilm AUFGABE 1: KLASSENSPAZIERGANG Mache einen Spaziergang durch die Klasse

Mehr

Schüleraktion für Afrika 2010

Schüleraktion für Afrika 2010 Hedemannstraße 14 10969 Berlin Tel.: 030 25399028 Fax: 030 2511887 Email: swars@wfd.de Schüleraktion für Afrika 2010 Informations- und Arbeitsmappe Globales Lernen Bildung ist die stärkste Waffe, mit der

Mehr

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze

Rezepte. Hänseler. Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Rezepte Hänseler Weihnachtsgewürze Während der kühlen Jahreszeit wirken warme Getränke sowie leckere aromatische Gebäcke wohltuend. Probieren Sie die feinen Hänseler

Mehr

Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade?

Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade? Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade? Taucht ein in die große Welt der Schokolade, werdet Schokoladentester, überquert den Schokoladenfluß und erfahrt alles wichtige drumherum. Geeignet für

Mehr

Gelebte Werte Wie nachhaltig handeln wir?

Gelebte Werte Wie nachhaltig handeln wir? Gelebte Werte Wie nachhaltig handeln wir? Wie der weltgrösste Schokoladenhersteller Barry Callebaut Nachhaltigkeit umsetzt Dr. Andreas Jacobs, VR-Präsident Jacobs Holding AG & Barry Callebaut AG 1 Barry

Mehr

SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 WISSEN - Manuskriptdienst. Von der bitteren Bohne zur süßen Versuchung - Schokolade wissenschaftlich betrachtet

SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 WISSEN - Manuskriptdienst. Von der bitteren Bohne zur süßen Versuchung - Schokolade wissenschaftlich betrachtet SÜDWESTRUNDFUNK SWR2 WISSEN - Manuskriptdienst Von der bitteren Bohne zur süßen Versuchung - Schokolade wissenschaftlich betrachtet Autorin und Sprecherin: Peggy Fuhrmann Redaktion: Sonja Striegl Sendung:

Mehr

Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com

Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com HOT DRINKS Herzerwärmende Getränke zur Winterzeit marche-restaurants.com Mitnehmen & Selbermachen Aromatische Tees Orangen-Minztee Zutaten für 1 Teeglas: V Orange 1 Zweig frische Minze 250 ml Wasser 1

Mehr

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006

Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 Weihnachtsbäckerei am 2. Dezember 2006 P L Ä T Z C H E N Pinienplätzchen (ca. 85 Stück) Teig: 100 g Pinienkerne 250 g Mehl 50 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 150 g Butter oder Margarine 1 Eigelb Mehl

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Uwes Wiests Training

Uwes Wiests Training Uwes Wiests Training So lernst du das 1 mal 1 im Nu. Versuch's mal. Jeden Tag drei Minuten. Das ist ist deine tägliche Arbeitszeit. Jeden Tag wirst du du etwas weiterkommen. von der Seite www.uwewiest.de

Mehr

Einkaufsliste Kochquatsch 2014:

Einkaufsliste Kochquatsch 2014: Einkaufsliste Kochquatsch 2014: 2x Paprikaschoten 2x Knochblauchzehen 2 rote Zwiebel 3 weiße Zwiebeln 1 Packung Kirschtomaten 1 Glas Gewürzgurken 1 Zitrone 1 kleine Dose Mais 1 kg Buchweizenmehl 1,2 kg

Mehr

Rezepte für alkoholfreie Cocktails

Rezepte für alkoholfreie Cocktails Jerry Berry 50 cl Ananassaft 25 cl Apfelsaft 3 El Erdbeersirup 10 cl frisch gepresster Orangensaft 1 El frisch gepresster Zitronensaft 25 cl Multivitaminsaft 5 Erdbeeren als Deko Alle Zutaten sollten eiskalt

Mehr

Leckere Rezepte mit Diamant Eis-Zauber für Milch, Früchte oder Joghurt. Aus Freude am Genuss

Leckere Rezepte mit Diamant Eis-Zauber für Milch, Früchte oder Joghurt. Aus Freude am Genuss Leckere Rezepte mit für Milch, Früchte oder Joghurt Aus Freude am Genuss So wird s gemacht: (für ca. 1000 ml Eis) für Eis-Zauber Diamant Zutaten-Tipp EIS-ZAUBER FÜR MILCH 350ml Milch (optimal + 6 C bis

Mehr

Kursangebote 2015. Kakao und Schokolade.

Kursangebote 2015. Kakao und Schokolade. Kursangebote 2015. Kakao und Schokolade. Bühler Kurs angebote. Erfolgreich durch Schulung. Nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihr Unternehmen einen entscheidenden Schritt voranzubringen. Die in Bühler Kursen

Mehr

Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung

Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung Klassenarbeit 8 Vorgangsbeschreibung 1: Bastelanleitung Aufgabe In deiner Klasse ist die Idee entstanden, gemeinsam ein Bastelbuch zu erstellen und dieses dann beim Schulfest am Schuljahresende zu verkaufen.

Mehr

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht.

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht. MATERIAL 2 Blatt farbiges Papier (ideal Silber oder Weiß) Schere Lineal Stift Kleber Für das Einhorn benötigst du etwa 16 Minuten. SCHRITT 1, TEIL 1 Nimm ein einfarbiges, quadratisches Stück Papier. Bei

Mehr

From Bean to Bar. Lösungen für die Kakao- und Schokoladenindustrie.

From Bean to Bar. Lösungen für die Kakao- und Schokoladenindustrie. From Bean to Bar. Lösungen für die Kakao- und Schokoladenindustrie. Effiziente Technologie entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der rohen Kakaobohne bis hin zum fertigen Schokoladen - produkt,

Mehr

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Inhalte des Methodentrainings Elternbrief... Seite 3 Ranzen packen... Seite 4 Arbeitsplatz gestalten... Seite 5 Hausaufgaben... Seiten 6 7 Heftführung...

Mehr

Fremd- ländische. Anweisungen für den Leiter/die Leiterin: Beschreibung: Eine Mahlzeit, die nach bestimmten Regeln eingenommen wird.

Fremd- ländische. Anweisungen für den Leiter/die Leiterin: Beschreibung: Eine Mahlzeit, die nach bestimmten Regeln eingenommen wird. Fremd- ländische Mahlzeit Beschreibung: Eine Mahlzeit, die nach bestimmten Regeln eingenommen wird. Ziel: Ein Essen in einer uns nicht vertrauten Kultur erleben. Teilnehmer: Min. 8 Teenager oder Erwachsene

Mehr

Merkblatt. Speiseeis - handwerklich hergestellt. Stand: Oktober 2008

Merkblatt. Speiseeis - handwerklich hergestellt. Stand: Oktober 2008 Speiseeis - handwerklich hergestellt Stand: Oktober 2008 Eschenweg 31 85354 Freising Tel: 08161-787 36 03 Fax: 08161-787 36 81 E-Mail: info@milchhandwerk.info Internet: www.milchhandwerk.info Speiseeis

Mehr

Sprachförderung: Rechenwege beschreiben (Addition) Notizen zum Unterricht

Sprachförderung: Rechenwege beschreiben (Addition) Notizen zum Unterricht Sprachförderung: Rechenwege beschreiben (Addition) Notizen zum Unterricht Sprachförderung: Rechenwege (halbschriftliches Addieren) beschreiben Darum geht es: Die inhaltsbezogenen Kompetenzerwartungen im

Mehr

Papierverbrauch im Jahr 2000

Papierverbrauch im Jahr 2000 Hier findest du Forschertipps. Du kannst sie allein oder in der kleinen Gruppe mit anderen Kindern bearbeiten! Gestaltet ein leeres Blatt, schreibt Berichte oder entwerft ein Plakat. Sprecht euch in der

Mehr

Die Geschichte des Kakaos

Die Geschichte des Kakaos Vom Kakao zur Schokolade Lehrer Info 2 Seite 1 Die Olmeken Die Olmeken waren die erste bekannte Hochkultur im heutigen Mexiko (1500 bis 400 v. Chr.). Bekannt ist diese Kultur vor allem für seine kolossalen

Mehr

Kartei zum Lesetagebuch Nr. 2. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 1. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 4. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 3.

Kartei zum Lesetagebuch Nr. 2. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 1. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 4. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 3. Kartei zum Lesetagebuch Nr. 1 Buchempfehlung Kartei zum Lesetagebuch Nr. 2 Die traurigste Stelle Überlege, wem das Buch gefallen könnte! Schreibe auf, wem du das Buch empfehlen würdest und erkläre warum!

Mehr

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur MYSA Bettdecken Synthetische Fasern Zellulosefasern Daunen/Federn Temperaturausgleichendes Futter Die richtige Schlaftemperatur Mit einer angenehm warmen Bettdecke schläft man besser und wacht gut erholt

Mehr

Kochwerkstatt. 01. März 2013. mit Prof. Dr. Petra Kolip. Linsenlust

Kochwerkstatt. 01. März 2013. mit Prof. Dr. Petra Kolip. Linsenlust Kochwerkstatt 01. März 2013 mit Prof. Dr. Petra Kolip Lutherschule Bielefeld Linsenlust Amuse-Gueule: Kleine Käsestrudel mit Lauch und Belugalinsen ******* Suppe: Linsen-Apfelsuppe mit Wasabi (gelbe Linsen)

Mehr

Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind.

Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind. Seite 1 von 8 Erfinderland Deutschland Baukasten Forschung Bereich Energie Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind. FOSSILE ENERGIE Öl:

Mehr

Kochen mit Spaß Kinder Kochkurs. mit Ilona Timmermann Volkshochschule Reutlingen Dezember 2014 Kontakt: kunst@ilona-timmermann.

Kochen mit Spaß Kinder Kochkurs. mit Ilona Timmermann Volkshochschule Reutlingen Dezember 2014 Kontakt: kunst@ilona-timmermann. Kochen mit Spaß Kinder Kochkurs mit Ilona Timmermann Volkshochschule Reutlingen Dezember 2014 Kontakt: kunst@ilona-timmermann.de 0176-204 29 304 Vorspeise 1 Linsen-Suppe 4 Personen 200 g Kartoffeln 200

Mehr

Viel Glück, wenig Gewinn

Viel Glück, wenig Gewinn Wertschöpfungskette Text: Judith-Maria Gillies Foto: Britta Max McK Wissen 11 Seiten: 44.45 8 Viel Glück, wenig Gewinn Rund 1,2 Milliarden Euro geben deutsche Verbraucher jedes Jahr für Schokolade aus,

Mehr

Zutatenliste. Diese Information gibt Ihnen Auskunft über die Zutatenlisten unserer Produkte.

Zutatenliste. Diese Information gibt Ihnen Auskunft über die Zutatenlisten unserer Produkte. liste Diese Information gibt Ihnen Auskunft über die listen unserer Produkte. Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige

Mehr

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim

Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Glutenfreies Weihnachtsbacken vom 30. November 2013 Schiller-Schule Gernsheim Inhalt Ausstecherle I... 3 Schneeflöckchen... 4 Kokos-Mandel-Marzipan-Berge mit Schokogipfel... 5 Kinderpunsch... 6 Stracciatella-Makronen...

Mehr

Fairer Kakao. Text: Sarah Schwarz. Fotos: Robert Schmid 3wimage

Fairer Kakao. Text: Sarah Schwarz. Fotos: Robert Schmid 3wimage Fairer Kakao Jeder Schweizer isst durchschnittlich 12 Kilogramm Schokolade im Jahr. Der Kakao stammt oft aus riesigen Plantagen, die nur dank Pflanzenschutzmitteln gedeihen. Einen anderen Weg gehen Kleinbauern

Mehr

Von der Milch zur Molke oder Wie finde ich das Eiweiß in der Milch?

Von der Milch zur Molke oder Wie finde ich das Eiweiß in der Milch? Kurzinformation Lehrkräfte (Sachanalyse) Sachanalyse In der Milch sind viele gesunde Stoffe, die für den menschlichen Organismus wichtig sind: Milchzucker und Fette als Energiequellen, Mineralstoffe (Kalzium

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Fairtrade-Standards zu Rückverfolgbarkeit und Mengenausgleich

Fairtrade-Standards zu Rückverfolgbarkeit und Mengenausgleich Statement Rückverfolgbarkeit und Mengenausgleich Stand: Januar 2015 Fairtrade-Standards zu Rückverfolgbarkeit und Mengenausgleich Die Herausforderung Ziel der Fairtrade-Siegelinitiativen und Fairtrade

Mehr

Materialien für eine handlungsorientierte Kakaoreise

Materialien für eine handlungsorientierte Kakaoreise THEMA Materialien für eine handlungsorientierte Kakaoreise für MultiplikatorInnen der schulischen und außerschulischen Bildung Zielgruppe: Kinder 8 bis 11 Jahre 2 INHALT Übersicht der Kapitel I. 1. Einführung

Mehr

KieWi & Co.: Stoffe im Alltag Chemie mit Saus und Braus: Woher kommt die prickelnde Brause im Brausepulver?

KieWi & Co.: Stoffe im Alltag Chemie mit Saus und Braus: Woher kommt die prickelnde Brause im Brausepulver? Ausgewählte PROFILES Unterrichtsmaterialien Anregungen für Schülerinnen und Schüler Erarbeitet durch die PROFILES AG der Freien Universität Berlin Deutschland KieWi & Co.: Stoffe im Alltag Chemie mit Saus

Mehr

Cioccolato. Chocolat. Suklaa

Cioccolato. Chocolat. Suklaa Migrationsspuren auf dem Teller, Oberstufe So isst die Welt 1 Cioccolato. Chocolat. Suklaa DIE SCHWEIZ IST FÜHREND, wenn es um die Produktion, aber auch um den Genuss hochwertiger Schokolade geht. Nirgends

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck

Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck Die Küchenschlacht - Menü am 6. Mai 2014 Vorspeisen Alfons Schuhbeck Vorspeise: Warmes Seeteufel-Carpaccio mit karamellisiertem Papaya-Avocado-Chutney von Susanne Happ 2 Seeteufelfilets ohne Haut, á 150g

Mehr

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.

Bernadette Baumann Heilpraktikerin Ernährungscoach IHK Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka. Weltzienstrasse 23 76135 karlsruhe Fon 0721 9823768 www.ernaehrungsberatung-ka.de 250 g Walnüsse, geröstet 50 g Parmesan, frisch gerieben 75 g Butter (oder 200 ml Sahne) ½ Knoblauchzehe 1 Bd. Petersilie

Mehr

Guten Morgen! FRÜHSTÜCKS-REZEPTE GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Süßes, wärmendes Frühstück PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Guten Morgen! FRÜHSTÜCKS-REZEPTE GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Süßes, wärmendes Frühstück PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG PERSÖNLICHE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG GESUNDHEITS.KOLLER GENUSS INKLUSIVE. Andreas Koller Steingasse 17. 4100 Ottensheim mobil. mobil. + 43 664 9250214 andreas@gesundheitskoller.com www.gesundheitskoller.com

Mehr

2. Beschrifte das Bild des Mikroskops. 3. Lies den Text noch einmal. Welche Fehler hat Julian gemacht? Antworte schriftlich in ganzen Sätzen.

2. Beschrifte das Bild des Mikroskops. 3. Lies den Text noch einmal. Welche Fehler hat Julian gemacht? Antworte schriftlich in ganzen Sätzen. Das neue Mikroskop Julian hat Geburtstag. Begeistert sitzt er vor seinem neuen Mikroskop. Das hatte er sich schon lange gewünscht! Er will nämlich Naturforscher werden. Das Mikroskop hat eine Lampe. Julian

Mehr

JETZT AUCH MIT NEUTRALEM GESCHMACK Ohne Zusatz von Zucker und Süßungsmittel. 4-Komponenten Eiweißkonzentrat mit Vitaminen. Mit Süßungsmitteln.

JETZT AUCH MIT NEUTRALEM GESCHMACK Ohne Zusatz von Zucker und Süßungsmittel. 4-Komponenten Eiweißkonzentrat mit Vitaminen. Mit Süßungsmitteln. AMSPORT HIGH PROTEIN VIER-KOMPONENTEN-PROTEIN Geschmack: Neutral, Vanille, Schokolade, Erdbeere, Cranberry, Cookies, Blaubeere-Vanille Packungsgröße: 600 g Darreichungsform: Pulver 4-Komponenten Eiweißkonzentrat

Mehr

Hallo! Du hast gerade deinen gemacht oder deine Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt möchtest Du dich informieren, welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Du bist gerade dabei deinen Abschluß zu machen?

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Minis im Museum. Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen. ozeaneum.de

Minis im Museum. Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen. ozeaneum.de Minis im Museum Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen Kontakt Museumspädagogik: OZEANEUM Stralsund GmbH Hafenstraße 11 18439 Stralsund Tel.: +49 (0) 3831 2650 690 Fax: +49 (0) 3831

Mehr

Die druckfähige pdf-version ist zu laden von lernelesen.com/bedienungsanleitung.htm

Die druckfähige pdf-version ist zu laden von lernelesen.com/bedienungsanleitung.htm 1 Die druckfähige pdf-version ist zu laden von lernelesen.com/bedienungsanleitung.htm Anleitung LeLe_S1 ------------------- Diese App ist inhaltlich gleich mit LeLe_1. Nur die Darstellung und der Zugriff

Mehr

Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel

Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel In mindestens zwei verschiedenen Klassenstufen/Jahrgängen muss in mindestens zwei unterschiedlichen Fächern ein Fairtrade relevantes Thema im Unterricht

Mehr

Breakfast Lovers. 10 vegane Genussrezepte für einen kraftvollen Start in den Tag

Breakfast Lovers. 10 vegane Genussrezepte für einen kraftvollen Start in den Tag Breakfast Lovers 10 vegane Genussrezepte für einen kraftvollen Start in den Tag Buchweizen-Pancakes mit Erdbeer-Eis * 130g Buchweizenmehl * 20g gepopptes Amaranth * 300ml Pflanzenmilch * 1/2 TL Backpulver

Mehr

Wo ist Laktose enthalten?

Wo ist Laktose enthalten? Wo ist Laktose enthalten? Laktose ist ein Zuckermolekül, das in der Milch von Säugetieren vorkommt. Wegen seiner chemischen Struktur kann es vom menschlichen Körper nur aufgenommen werden, wenn es zuvor

Mehr

Es geht los (1) + Post erstellen. (2) (3) Vorwärts >> (4) (5) GANZ WICHTIG: Vorschlag zur Veröffentlichung

Es geht los (1) + Post erstellen. (2) (3) Vorwärts >> (4) (5) GANZ WICHTIG: Vorschlag zur Veröffentlichung Hallo liebe Mamis und liebe Papis, auf den nächsten Seiten erklären wir euch kurz wie ihr ganz einfach einen tollen Blog-Post bei uns schreiben, bearbeiten und online stellen könnt! Falls ihr Fragen oder

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Mikrokosmos und Makrokosmos mit Hilfsmitteln erschließen

Mikrokosmos und Makrokosmos mit Hilfsmitteln erschließen Mikrokosmos und Makrokosmos mit Hilfsmitteln erschließen Naturwissenschaftliches Arbeiten exemplarisch dargestellt am Thema: Pflanzliche Zelle: Präparate herstellen und mikroskopieren ausgearbeitet von

Mehr

Tagesbeispiel vorlage Zuckerbedarf pro Tag

Tagesbeispiel vorlage Zuckerbedarf pro Tag Tagesbeispiel vorlage Zuckerbedarf pro Tag Das Projekt fit-4-future der Cleven-Stiftung wird von folgenden wissenschaftlichen Partnern begleitet: Tagesbeispiel Aufgabenblatt Name: Klasse:. Folgendes Beispiel

Mehr