Kommunikative Kompetenzen. über ein Fest sprechen, Datumsangaben machen. Tagesabläufe schildern. Menschen und Dinge beschreiben

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kommunikative Kompetenzen. über ein Fest sprechen, Datumsangaben machen. Tagesabläufe schildern. Menschen und Dinge beschreiben"

Transkript

1 Schulinternes Curriculum Französisch für die Jahrgangsstufe 7 (F6) GeR: Am Ende der Jg. 7 (F6) soll das Kompetenzniveau A1+ des GeR erreicht sein. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial: Lehrwerk Découvertes Bd. 1 und 2, Grammatisches Beiheft, Cahier d activités, 1 Ganzschrift, Zusatzmaterialien (z.b. aus anderen Lehrwerken), Chansons, Film(ausschnitte) Leistungsüberprüfung und bewertung: drei Klassenarbeiten im ersten Halbjahr, im zweiten Halbjahr zwei Klassenarbeiten und eine mündliche Prüfung (als Klassenarbeitsersatz) (siehe Leistungsbewertungskonzept) Anmerkungen: Im Sinne der Orientierung an den Kompetenzen des KLP empfiehlt es sich, zusätzliche Materialien heranzuziehen. Sinnvolle Übungen zur sprachlichen Richtigkeit (Aussprache, Intonation) sollten (auch lehrwerksunabhängig) immer wieder in den Unterricht integriert werden. Das Kompetenzkreuz auf Seite 19 des KLP mit den vier Hauptkompetenzen Interkulturelle Kompetenzen, Kommunikative Kompetenzen, Methodische Kompetenzen und Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit ist grundlegend für die gesamte Arbeit in der Sekundarstufe I. Dabei ist zu beachten, dass die Kompetenzen [...] im Unterricht nicht einzeln und isoliert erworben [werden], sondern in wechselnden und miteinander verknüpften Kontexten (KLP, S.18). Thema / Inhalt L anniversaire À la campagne Week-end à Rombly À la gare (angelehnt an Bd.1, L.7) Interkulturelle Kompetenzen Erkundung frankophoner Umgebungen (z.b. das Dorf Rombly) und Vergleich mit eigener Lebenswelt Handeln in Begegnungssituationen (z.b. à la gare) Orientierungswissen: Unterschiede zwischen großstädtischen Ballungsräumen und ländlichen Regionen Kommunikative Kompetenzen über ein Fest sprechen, Datumsangaben Tagesabläufe schildern Menschen und Dinge beschreiben Land- und Stadtleben miteinander vergleichen über das Essen sprechen auf dem Bahnhof / am Fahrkartenschalter Verkehrsmittel benutzen Methodische Kompetenzen Dialoge erfinden zu Situationsvorgaben Fehler vermeiden Fehler suchen Hörverstehen: Fragen beantworten Reimwörter mit einer grille d écoute Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachlicher Korrektheit Form und Stellung von Adjektiven; Farbadjektive Präsensformen der Verben: lire, écrire, prendre, boire, ouvrir aller en + Verkehrsmittel changer de train Verb jouer mit seinen

2 kennen lernen und ggf. mit bekannten Strukturen vergleichen über Verwandtschaftsbeziehungen sprechen Leseverstehen: selektives Textverständnis Sprechen: Dialog mit vorgegebenen Stichwörtern zum Leben in der Stadt und auf dem Land erstellen eine Konfliktsituation bewältigen: Streitgespräch zwischen Geschwistern heraushören Umgang mit Medien und Texten: einen Fahrplan lesen selbstständiges und kooperatives Lernen: Kategorien zur Selbstkorrektur von Fehlern kennen lernen und anwenden Präpositionen à / de Mengenangaben Verneinung mit der Präposition de je voudrais Familienangehörige, Farbadjektive, Angabe von Datum, Jahreszeiten, Geburtstagsfeier und Aktivitäten, Bahnreise inklusive Fahrpläne mit offiziellen Uhrzeiten La rencontre Une lettre de France et un coup de téléphone Le projet Drittortbegegnung France Allemagne Bsp. für den unterrichtlichen Einsatz: Französisch für Anfänger (Film) Schüler sind bereit und in der Lage, im Umgang mit Menschen und Medien im Vertrauten das Fremde und im Fremden das Gemeinsame zu entdecken vertraute Handlungssituationen im frankophonen Ausland bewältigen und kulturspezifische Rituale erproben Gespräche am Telefon führen eine / einen Brief schreiben sich entschuldigen, sich bedanken, sich beklagen Nationalität angeben einkaufen Faux amis Sprachmittlung: Une lettre de France sich leichter verständigen können : sich leichter verständigen können Leseverständnis: Entnahme von Informationen zu Ort, Präsensformen folgender Verben: attendre, répondre, comprendre, commencer, dire, acheter, payer il/elle s appelle : Einführung des Reflexivpronomens in der 3. Person Singular Zahlen

3 Au supermarché (angelehnt an Bd.1, L.8) einfache Informationen aus Telefongesprächen übertragen Zeit, Personen und ihren Handlungen teils in Stichworten, teils in kurzen Sätzen Umgang mit Medien und Texten: einen Brief, eine E- Mail selbst verfassen Datumsangaben Aussprache und Intonation: Aussprachemuster auf neue Wörter und Redewendungen anwenden Selbständiges und kooperatives Lernen: Selbsteinschätzung der sprachlichen Leistungsfähigkeit formale Aspekte des Briefes typische Redewendungen für Anfang / Ende eines Telefonats Schulnoten in Frankreich / Deutschland J aime Paris. Une découverte Quitter Paris? L.1) Schüler entdecken das neue Paris mit seinen Sehenswürdigkeiten, z.b. im parc de la Villette Wissenserwerb zu den Lebensbedingungen französischer Jugendlicher in der Hauptstadt im Vergleich zu einer Provinzstadt persönliche Lebensgestaltung: Vorhaben planen / ein Ziel verfolgen an Gesprächen teilnehmen: Sorgen ausdrücken über Vergangenes berichten Neigungen / Abneigungen / Ärger / Ängste / Zweifel / Hoffnungen ausdrücken zusammenhängendes Sprechen: über das Wetter sprechen Diskriminierendes Hörverstehen Detailverstehen Leseverstehen: Überfliegendes Lesen, Strukturieren Informationen sammeln, sortieren, Passé composé mit avoir ohne accord über Ereignisse berichten und erzählen, wichtige Tempusformen anwenden Präsens- und Partizipformen der Verben auf -ir: dormir, partir, sortir

4 Vor- und Nachteile eines Umzugs diskutieren analysieren Argumentieren Verben voir, mettre, venir ein Vorhaben planen / ein Ziel verfolgen / Wetter / Gefühle ausdrücken Paris Toulouse Au revoir, Emma! Ce n est qu un au revoir! L.2) Paris Provinz : Paris als Ballungsraum kennen lernen und mit deutschen (bekannten) Großstädten vergleichen Werte und Haltungen: Lebenswelt der Jugendlichen: Abschied nehmen von Freunden und Erfahrungen in einer unbekannten Stadt Toulouse als Provinzstadt Freude ausdrücken Ablehnung ausdrücken Trost aussprechen Erregung zum Ausdruck bringen Bedauern ausdrücken zusammenhängendes Sprechen: sinngemäß Informationen zu Personen, Tätigkeiten und Orten wiedergeben Umschreiben eines Tagesablaufs gelernte Gesetzmäßigkei-ten anwenden in den Bereichen Vokabular und Grammatik Vokabel- und Grammatikarbeit Bildung des Passé composé mit être Verben devoir und recevoir, courir, envoyer Erarbeitung und Anwendung der Objektpronomen me / te / nous / vous Zahlen bis 1000 Sprechen und Schreiben: Umschreiben eines Tagesablaufs gelernte Gesetzmäßigkeiten in den Bereichen Vokabular und Grammatik (Genus

5 der Nomen / Schreibweisen von [g], [s], [k] / Konjugationen) anwenden neue Wörter kontextuell und durch Internationalismen erschließen und verstehen Vivre à Toulouse Après le match! Sport in Frankreich Bienvenue à Blagnac neue Freunde finden Le premier rendezvous sich verlieben L.3) Schüler verfügen über grundlegendes Orientierungswissen zum Thema persönliche Lebensgestaltung: Freizeit und Sport (z.b. Rugby) negative Gefühle ausdrücken: être triste, faire la tête, aller mal, avoir peur, être en colère, être content positive Gefühle ausdrücken: être content, aller bien, être amoureux, avoir le coup de foudre einen Weg finden / einen Fahrplan lesen können (ex.2a) Kreatives Schreiben: das Ende einer Geschichte schreiben Cluster-Technik Interagieren: einen Weg finden einen Fahrplan lesen direkte Objektpronomen: le / la / les Verben: plaire, vivre, connaître Relativsätze mit qui, que, où Adjektive: beau, nouveau, vieux Fragewort quel, quelle, quels, quelles Demonstrativbegleiter: ce / cet / cette / ces

6 La classe fait du cinéma. Schulalltag Le projet de la 4 e B Videoprojekt Une journée de Cécile Alltag einer französischen Schülerin L.4) Schüler erwerben Orientierungswissen über das Schulleben und das Profil einer Schule in Frankreich Informationen über die ehemalige Kolonie Senegal und die Stadt Dakar erwerben Tagesabläufe vergleichen Vergleich von deutschen und französischen Redewendungen Hörverstehen: selektives Entnehmen von Äußerungen aus Lektionstexten Leseverstehen: Global- und Detailverstehen von Lektions- und Übungstexten Informationen selektiv erschließen zusammenhängendes Sprechen: sich beklagen: J en ai marre! Ergebnisse aus Umfragen der Klasse vorstellen an Gesprächen teilnehmen: über Projekte und Aktivitäten an Schulen sprechen eine Umfrage in der Schule Schreiben: Ergebnisse aus Umfragen zusammenfassen Rollenspiel einen offiziellen Brief schreiben Notizen zu einem Text und mündlich vortragen eine Umfrage im Unterricht durchführen und das Ergebnis der Klasse vorstellen positive und negative Gefühle ausdrücken, Aktivitäten in einer neuen Stadt beschreiben, Verabredungen treffen indirekte Objektpronomen (3. P. Sg. u. Pl.): lui/leur Indefinitbegleiter tout und chaque Verben auf ir: finir, Verb rire venir de faire qc, être en train de faire qc : Gleich- und Vorzeitigkeit ausdrücken Infinitivanschlüsse mit à / de Alltag in der Schule (Fächer, Aktivitäten, Lehrer)

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Verständnis und Detailverständnis. verschiedene Tonlagen erkennen: Ausruf, Überraschung, Frage

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Verständnis und Detailverständnis. verschiedene Tonlagen erkennen: Ausruf, Überraschung, Frage Schulinternes Curriculum Französisch für die Jahrgangsstufe 6 (F5) GeR: Am Ende der Jg. 6 (F5) soll das Kompetenzniveau A1+ des GeR erreicht sein. Unterrichtsstunden pro Woche: 5 Arbeitsmaterial: Lehrwerk

Mehr

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 1, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Grammatisches Beiheft Die Anschaffung der Hör-CD

Mehr

Jgst 7 Unité 1. C'est la rentrée! Mes amis et moi (Wie beschreibe ich meine Gefühle?)

Jgst 7 Unité 1. C'est la rentrée! Mes amis et moi (Wie beschreibe ich meine Gefühle?) Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jgst. 7 (Lm) basierend auf KLP Sek. I G8 Lehrwerk: Découvertes 2, Série jaune, Klett 2013 (+ cahier d'activités, Grammatik Beiheft) Projektarbeit: szenisches

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jgst. 6

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jgst. 6 Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Erstellen von Schülersteckbriefen (C`est moi) Ausstellung zu Lyon (Wandplakate) Lesewettbewerb Frankreich in Lünen Besonderheiten von Schulen in Frankreich kennen

Mehr

Französisch Klasse 7, 2. Lernjahr

Französisch Klasse 7, 2. Lernjahr Französisch Klasse 7, 2. Lernjahr Am Ende der Jgst.7 sollen die Schülerinnen und Schüler das Sprachliche Kompetenzniveau A1+ der GeR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen der Sprachen) erreichen. Die

Mehr

Einstieg Wiederholung: spielerische Wiederholung von Lernzielen und Lerninhalten aus Band 1 mit dem Jeu d'amandine

Einstieg Wiederholung: spielerische Wiederholung von Lernzielen und Lerninhalten aus Band 1 mit dem Jeu d'amandine Allgemeine Hinweise: Am Ende der Jgst. 7 soll das Kompetenzniveau A1+ erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 + 1 Förderstunde Arbeitsmaterial: Lehrwerk, Grammatisches Beiheft, Übungsheft/ Schreibheft,

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch

Schulinternes Curriculum Französisch Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Kurze Begrüßungsdialoge Intonationsfragen, Aussagesatz, das Verb être und die Personalpronomen im Singular und Plural, der bestimmte Artikel im Singular und

Mehr

Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch

Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch NORBERT - GYMNASIUM Knechtsteden Staatlich anerkanntes privates katholisches Gymnasium für Jungen und Mädchen Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch Norbert-Gymnasium Knechtsteden Schulcurriculum

Mehr

Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar.

Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar. Schulinternes Curriculum Französisch Anmerkungen Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar. Diese liegen größtenteils darin begründet, dass

Mehr

SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH (F6) 6

SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH (F6) 6 SCHULINTERNES CURRICULUM FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH (F6) 6 HINWEISE FÜR DIE JAHRGANGSSTUFE 6 Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jahrgangsstufe 6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden.

Mehr

Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7

Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7 Darstellung von Unterrichtsvorhaben gemäß KLP Französisch Jahrgang 7 Thema des Unterrichtsvorhabens: UV 1 : Faire les courses et préparer un repas Tous ensemble 1, Lektion 7 1. Bezüge zu den thematischen

Mehr

Jahresplan Klasse 6 WPF Französisch

Jahresplan Klasse 6 WPF Französisch Franziskus Grund- und Realschule Plus Irrel Jahresplan Klasse 6 WPF Französisch Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial: Lehrwerk: Klett Tous ensemble 1, Arbeitsheft: Tous ensemble 1, Cahier d

Mehr

Leibniz-Montessori-Gymnasium Düsseldorf Pensenplan Französisch Jgstf. 6

Leibniz-Montessori-Gymnasium Düsseldorf Pensenplan Französisch Jgstf. 6 Leibniz-Montessori-Gymnasium Düsseldorf Pensenplan Französisch Jgstf. 6 Interkulturelle Kompetenzen kenne ich - aus den Lektionen À plus! Band 1 die Texte und Themen (bis Lektion 6 verbindlich, Lektion

Mehr

Tannenbusch-Gymnasium Schulinternes Curriculum Französisch Sek I

Tannenbusch-Gymnasium Schulinternes Curriculum Französisch Sek I 1.1 Allgemeine Überlegungen zum Fach Französisch Ziel des Französischunterrichts in der Sekundarstufe I ist es, die SchülerInnen zur Kommunikation in französischer Sprache mit französischsprachigen GesprächspartnerInnen

Mehr

STEINBART - GYMNASIUM. NRW-Sportschule Duisburg

STEINBART - GYMNASIUM. NRW-Sportschule Duisburg STEINBART - GYMNASIUM NRW-Sportschule Duisburg Schulinterner Lehrplan Französisch Sek I Lehrwerk: Découvertes, série jaune Stand: August 2015 Vorbemerkung: Der folgende Lehrplan bezieht sich auf einen

Mehr

Schulinternes Curriculum: Französisch (F8) 8, 1. Lernjahr

Schulinternes Curriculum: Französisch (F8) 8, 1. Lernjahr Gymnasium Letmathe der Stadt Iserlohn Schulinternes Curriculum: Französisch (F8) 8, 1. Lernjahr Allgemeine Hinweise Zu erreichendes Kompetenzniveau: Am Ende der Jahrgangsstufe 8 soll das Kompetenzniveau

Mehr

Schulinternes Fachcurriculum Französisch G 8. Klassenstufe 6 / 7 / 8 / 9. 1. + 2. + 3. + 4. Lernjahr

Schulinternes Fachcurriculum Französisch G 8. Klassenstufe 6 / 7 / 8 / 9. 1. + 2. + 3. + 4. Lernjahr Schulinternes Fachcurriculum Französisch G 8 Klassenstufe 6 / 7 / 8 / 9 1. + 2. + 3. + 4. Lernjahr Themengrundlage: Lehrplan Schleswig-Holstein Sek. 1 (1997) Lehrbuch Découvertes Band 1 4 Erstellt von:

Mehr

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Grundsätzliche Vereinbarungen: Der individuelle Förderbedarf wird in enger Absprache mit der unterrichtenden Lehrkraft und der Schülerin

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Découvertes Cadet 1 Leçon 1-6 einfache Informationen (z.b. zu Personen) in Alltagsdialogen verstehen einfache Texte global verstehen Persönliche Lebensgestaltung:

Mehr

Einführungsphase. Schulinternes Curriculum Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Fach Französisch. Unterrichtsvorhaben für das erste Quartal:

Einführungsphase. Schulinternes Curriculum Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Fach Französisch. Unterrichtsvorhaben für das erste Quartal: Schulinternes Curriculum Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium Fach Französisch Einführungsphase Unterrichtsvorhaben für das erste Quartal: Thema: Les jeunes, leurs espoirs: entre rêves et réalités Identité

Mehr

Stoffverteilungsplan für das Fach Französisch

Stoffverteilungsplan für das Fach Französisch Stoffverteilungsplan für das Fach Französisch Realschule Essen-Überruhr Stand: Juni 2011 Kernlehrpläne für das Fach Französisch an der Realschule Essen-Überruhr Stand Juni 2011 Stundenplanmäßige Voraussetzungen

Mehr

Kommunikative Kompetenzen. Himmelsrichtungen angeben. Anweisungen, Erklärungen und Informationen geben und verstehen

Kommunikative Kompetenzen. Himmelsrichtungen angeben. Anweisungen, Erklärungen und Informationen geben und verstehen Schulinternes Curriculum Französisch für die Jahrgangsstufe 8 (F5) GeR: Am Ende der Jg. 8 (F5) soll das Kompetenzniveau B1 des GeR erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 3 Arbeitsmaterial: Lehrwerk

Mehr

Kompetenzorientierter Lehrplan Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6

Kompetenzorientierter Lehrplan Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 Kompetenzorientierter Lehrplan Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 Arbeitsmaterial:. Série jaune. Band 1 (Lehrwerk, Grammatisches Beiheft, Cahier d activités), Lektionen 1-7 Gemeinsamer europäischer

Mehr

Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock Schulinternes Fachcurriculum WP II Jg. 8 Fachschaft Spanisch. Verfügbarkeit sprachlicher Mittel

Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock Schulinternes Fachcurriculum WP II Jg. 8 Fachschaft Spanisch. Verfügbarkeit sprachlicher Mittel UV 1: Presentarse sich vorstellen und kennenlernen dialogisches jemanden begrüßen, nach dem Befinden fragen und sich vorstellen über Hobbys sprechen zusammenhängendes sich vorstellen, Angaben über sich

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Sekundarstufe I ab Klasse 6 / 2. Fremdsprache und ab Klasse 8 / 3. Fremdsprache

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Sekundarstufe I ab Klasse 6 / 2. Fremdsprache und ab Klasse 8 / 3. Fremdsprache Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Sekundarstufe I ab Klasse 6 / 2. Fremdsprache und ab Klasse 8 / 3. Fremdsprache - Erstellen von Schülersteckbriefen Hören und Sprechen: Aufforderungen

Mehr

Kommunikative Kompetenzen Interkulturelle Kompetenzen Methodische Kompetenzen

Kommunikative Kompetenzen Interkulturelle Kompetenzen Methodische Kompetenzen Kernlehrplan Französisch Sek. I Lehrwerk Découvertes / Klett I. Kompetenzerwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6 Band 1 - Einfache Bitten, Aufforderungen, Fragen verstehen - Einfachen Hör-/Sehtexten wesentliche

Mehr

Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07.

Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07. Schulinternes Curriculum am Gymnasium Essen-Überruhr für das Fach Russisch auf der Basis des Kernlehrplans (G8) (Fassung vom 06.07.2011) Inhaltsangabe: Sekundarstufe I S. 2 1. Unterrichtliche Schwerpunkte

Mehr

ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5

ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5 ENGLISCH Klasse5 Zeit Unit 1: Lernbereiche Kompetenzen Anforderungen aus den Lernbereichen OL: Seite/Übung 5,5 Hör-/Sehverstehen Vorstellungs- und Begegnungssituationen S. 13/1 Unterrichtsalltag S. 14/1

Mehr

Unterrichtssequenz F6 Jg. 6 (ca. 3 Unterrichtstunden)

Unterrichtssequenz F6 Jg. 6 (ca. 3 Unterrichtstunden) Goethe-Gymnasium Dortmund Michael Mangesius Unterrichtssequenz F6 Jg. 6 (ca. 3 Unterrichtstunden) Bezug/Material: Lehrwerk Découvertes, Klett-Verlag Band 1, leçon 3a / b Themen: Transfer Lektionstext 3a,

Mehr

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig)

Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) Grundwissen Französisch in der 7. Jahrgangsstufe (4-stündig) [aus: Lehrplan für die sechsstufige Realschule in Bayern, 2 2008, abrufbar unter http://www.isb.bayern.de/realschule/lehrplan/realschule-r6/]

Mehr

Kernlehrplan Französisch Realschule an der Wupper

Kernlehrplan Französisch Realschule an der Wupper Kernlehrplan Französisch Realschule an der Wupper 1. Kompetenzerwartungen 2. Medienkonzept 3. Frankreichaustausch 4. Stoffverteilung 5. Leistungsbewertung 1. Kompetenzerwartungen im Französischunterricht

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

Seite 1 von 117. Schulinterner Lehrplan. für das Fach. Französisch

Seite 1 von 117. Schulinterner Lehrplan. für das Fach. Französisch Seite 1 von 117 Schulinterner Lehrplan für das Fach Französisch Stand: November 2015 Seite 2 von 117 Schulinterner Lehrplan Französisch Inhalt 1. Das Fach Französisch am Rivius Gymnasium 2. Entscheidungen

Mehr

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a

Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a Lehrplan Französisch 6. Klasse, Lehrwerk à toi 1a 1 Bonjour Interkulturelles Lernen: Französische Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale; Pariser Sehenswürdigkeiten Kompetenzschwerpunkte: Hören, Sprechen

Mehr

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG Fach: Französisch, sechsjährig Klasse: 5. Klasse (1. Schularbeit, 1. Semester) Kompetenzniveau: A2 Dauer der SA: 50 Minuten Teilbereiche Themenbereich Testformat/Textsorte

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch

Schulinternes Curriculum Französisch Schulinternes Curriculum Französisch (abgestimmt auf die neuen Bildungsstandards 1 ) À plus! (Cornelsen Verlag), das Lehrwerk für den Französischunterricht an Gymnasien i. macht Lust auf Frankreich und

Mehr

Französisch 1. und 2. Lernjahr (Klassen 6 und 7)

Französisch 1. und 2. Lernjahr (Klassen 6 und 7) Gymnasium Papenburg Curriculum Französisch Französisch 1. und 2. Lernjahr (Klassen 6 und 7) Schulcurriculum Praktische Umsetzung Vorbemerkung Das Kerncurriculum für Französisch als 2. Fremdsprache am Gymnasium

Mehr

Schulinternes Curriculum I : Französisch (F6) 6

Schulinternes Curriculum I : Französisch (F6) 6 Schulinternes Curriculum I : Französisch (F6) 6 Allgemeine Hinweise GeR: Am Ende der Jg. 6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial: Lehrwerk (Lehrwerk,

Mehr

FRANZÖSISCH ODER LATEIN? Informationen zur Sprachenwahl in Klasse 6

FRANZÖSISCH ODER LATEIN? Informationen zur Sprachenwahl in Klasse 6 FRANZÖSISCH ODER LATEIN? Informationen zur Sprachenwahl in Klasse 6 FRANZÖSISCH ODER LATEIN? 1. Gute Gründe, Latein zu wählen 2. Gute Gründe, Französisch zu wählen 3. Entscheidungshilfen 4. Das darf keine

Mehr

! Sek I (Klassen 6-9)! ! Clara-Schumann-Gymnasium Bonn! Loëstr. 14! 53113 Bonn! ! Stand: Mai 2014! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

! Sek I (Klassen 6-9)! ! Clara-Schumann-Gymnasium Bonn! Loëstr. 14! 53113 Bonn! ! Stand: Mai 2014! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Schulinternes Curriculum Französisch Sek I (Klassen 6-9) Clara-Schumann-Gymnasium Bonn Loëstr. 14 53113 Bonn Stand: Mai 2014 von 1 22 Inhaltsverzeichnis 1. Das Fach Französisch am Clara-Schumann-Gymnasium

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Französisch A1 (ehemals Französisch Grundstufe) Französisch A2 (ehemals Französisch Aufbaustufe)

Mehr

Deutsche Schule Washington - Schulcurriculum Spanisch Klasse 6 (G8)

Deutsche Schule Washington - Schulcurriculum Spanisch Klasse 6 (G8) 1 Deutsche Schule Washington - Schulcurriculum Spanisch Klasse 6 (G8) Grundsätzliche Vorentscheidungen und allgemeine Hinweise: bei den unten genannten Fertigkeiten und werden lediglich die Schwerpunkte

Mehr

Schullehrplan F - 1. Semester Detailhandelsfachleute

Schullehrplan F - 1. Semester Detailhandelsfachleute Schullehrplan F - 1. Semester Die Lernenden machen Angaben zu ihrer Person Persönliche Angaben zu: Familie, Hobbys, Freizeit, Beruf, Geschäft. Rond Point 1: Unité 1,2 Aug. Sept.: 16 sowie zu anderen. Anlässe

Mehr

Gymnasium der Stadt Meschede Schulinternes Curriculum Französisch Inhaltsverzeichnis

Gymnasium der Stadt Meschede Schulinternes Curriculum Französisch Inhaltsverzeichnis Gymnasium der Stadt Meschede Schulinternes Curriculum Französisch Inhaltsverzeichnis 1. Französisch im Bildungsgang G 8 2. Curricula für die Sekundarstufe I (F ab Kl. 6 / 8) 3. Curricula für die Sekundarstufe

Mehr

Schulinterner Lehrplan für das Sekundarstufe I zum Kernlehrplan für das Gymnasium Französisch

Schulinterner Lehrplan für das Sekundarstufe I zum Kernlehrplan für das Gymnasium Französisch Schulinterner Lehrplan für das Sekundarstufe I zum Kernlehrplan für das Gymnasium Französisch Gymnasium Zitadelle Schulinterner Lehrplan S I Inhalt 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit... 3 2 Entscheidungen

Mehr

Schulinterner Lehrplan: Französisch in der Sek. II

Schulinterner Lehrplan: Französisch in der Sek. II Unterrichtsvorhaben I: Schulinterner Lehrplan: Französisch in der Sek. II Einführungsphase Unterrichtsvorhaben II: Thema: «Ma vie, mes amis et les autres» Thema: «Entre attentes et espoirs» Identität Beziehungen

Mehr

Leistungsbewertung im Fach Französisch

Leistungsbewertung im Fach Französisch Leistungsbewertung im Fach Französisch Bei der Leistungsbewertung im Fach Französisch orientiert sich die FK an den im Kernlehrplan G8 ausgewiesenen Bereichen: - Kommunikative Kompetenzen - Interkulturelle

Mehr

Curriculum Französisch, 2. Fremdsprache

Curriculum Französisch, 2. Fremdsprache Thema / Arbeitsbereich Inhalte / Schwerpunkte zentrale Arbeitstechniken und Methden Klasse 6 Im Anschluss an eine etwa 2- bis 3-wöchige Einführungsphase zum Erwerb des Lautstandes der französischen Sprache

Mehr

- Tageszeiten - Befinden: Wie geht es dir? - das Alphabet; buchstabieren - Zahlen 1-100

- Tageszeiten - Befinden: Wie geht es dir? - das Alphabet; buchstabieren - Zahlen 1-100 Hallo! Guten Tag! Seite 11 - sich begrüßen/verabschieden - Angaben zu Personen (Name, Adresse, Nationalität) - Höflichkeit: du oder Sie? - Tageszeiten - Befinden: Wie geht es dir? - das Alphabet; buchstabieren

Mehr

GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT

GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT present tense (simple, progressive), simple past; going to-future (rezeptiv) Vollverben, Hilfsverben (be, have, do, can,

Mehr

Französisch kulinarisch

Französisch kulinarisch Kauderwelsch Band 134 Französisch kulinarisch Wort für Wort Inhalt Inhalt 9 11 12 13 20 Vorwort Hinweise zur Benutzung Wo man Französisch spricht Aussprache Wörter, die weiterhelfen Im Gespräch 22 26 32

Mehr

Warum sollte man Französisch lernen? Was oder wie lernen die Schüler Französisch?

Warum sollte man Französisch lernen? Was oder wie lernen die Schüler Französisch? Warum sollte man Französisch lernen? lebendige, moderne Sprache; Brückensprache für alle anderen romanischen Sprachen bereichert Kenntnisse über die deutsche Sprache; Goethe: Wer fremde Sprachen nicht

Mehr

Endlich Zeit für Französisch

Endlich Zeit für Französisch Marie-Odile Buchschmid Endlich Zeit für Französisch Hueber Verlag Bildnachweis A1PIX: Seite 29 action press/rex Features: Seite 60 Marie-Odile Buchschmid,Baldham:Seite 91 oben, 92 colourbox.com: Seite

Mehr

CURRICULUM AUS ENGLISCH 1. Biennium FOWI/SOGYM/SPORT

CURRICULUM AUS ENGLISCH 1. Biennium FOWI/SOGYM/SPORT 1. Klasse Kompetenzen am Ende des 1. Bienniums Die Schülerin, der Schüler kann wesentliche Hauptaussagen verstehen, Hauptinformationen entnehmen wenn relativ langsam gesprochen wird und klare Standardsprache

Mehr

KMK Zertifikat Niveau I

KMK Zertifikat Niveau I MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT KMK Zertifikat Niveau I Fach: Hauptprüfung Datum: 30.04.2008 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr Hilfsmittel: Zweisprachiges Wörterbuch Bearbeitungshinweise: Alle sind zu bearbeiten.

Mehr

Schulinternes Curriculum SII Fach Russisch (neu einsetzend)

Schulinternes Curriculum SII Fach Russisch (neu einsetzend) Konkretisierte Unterrichtsvorhaben: Unterrichtsvorhaben I in Q1 Thema: Begegnung mit der russischen Sprache und mit Russland Q1-Qualifikationsphase, 1. Halbjahr, 1. Quartal, Unterrichtsvorhaben I Kompetenzstufe

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch für die Sekundarstufe II

Schulinternes Curriculum Französisch für die Sekundarstufe II tisches Gymnasium Wülfrath anienallee 63 Städ Kast 42489 Wülfrath Schulinternes Curriculum Französisch für die Sekundarstufe II Basierend auf dem Kernlehrplan Französisch für die Sekundarstufe II gymnasiale

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1. Handbuch... 2. Lektion 1... 3. Lektion 2... 17. Lektion 3... 30. Lektion 4... 43. Lektion 5... 58. Lektion 6...

Inhaltsverzeichnis... 1. Handbuch... 2. Lektion 1... 3. Lektion 2... 17. Lektion 3... 30. Lektion 4... 43. Lektion 5... 58. Lektion 6... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Handbuch... 2 Lektion 1... 3 Lektion 2... 17 Lektion 3... 30 Lektion 4... 43 Lektion 5... 58 Lektion 6... 73 Lektion 7... 89 Lektion 8... 103 Lektion 9... 118

Mehr

Als Unterrichtsgrundlage in den Vorkursen und der E-Phase (1. Halbjahr) dient das Lehrbuch Straightforward (intermediate).

Als Unterrichtsgrundlage in den Vorkursen und der E-Phase (1. Halbjahr) dient das Lehrbuch Straightforward (intermediate). Schulinternes Curriculum Englisch Anmerkungen Als Unterrichtsgrundlage in den Vorkursen und der E-Phase (1. Halbjahr) dient das Lehrbuch Straightforward (intermediate). Nach Beendigung der Vorkurse findet

Mehr

Aussprache und Intonation SuS können Wörter zum Themenfeld city life ausprechen. Wortschatz

Aussprache und Intonation SuS können Wörter zum Themenfeld city life ausprechen. Wortschatz Schulinterner Lehrplan Englisch Klasse 7 Als Lehrwerk wird das Buch English G Lighthouse 3 aus dem Cornelsen Verlag benutzt. Gemäß der Kernlehrpläne für die Gesamtschule Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen

Mehr

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000 Auswertung des Handy-Knigge Évaluation du «traité de savoir-vivre» de la téléphonie mobile 15.10.2010 03.07.2011 Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der Handy-Knigge Sowohl unter wie über 25-jährige

Mehr

Qualifikationsphase I Unterrichtsvorhaben II:

Qualifikationsphase I Unterrichtsvorhaben II: Die Unterrichtsvorhaben der (Grundkurs) Unterrichtsvorhaben I: Thema: Moi et les autres [Vivre, étudier et travailler dans le pays partenaire] - culture banlieue - vivre avec et profiter des différences

Mehr

Publicité pour l opticien Grand Optical 1

Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Hilfsmittel: Elektronisches Wörterbuch Zielgruppe: Klasse ab 8 Klasse, Einzelarbeit Zeitvorgabe: 20-25 Minuten Lernziel: Die Erweiterung des Wortschatzes zum Thema

Mehr

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1 Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 4, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Die Anschaffung der Hör-CD wird empfohlen. Leçon/

Mehr

Friedrich-Spee-Gymnasium Geldern. Schulinterner Lehrplan Englisch. Klasse 5

Friedrich-Spee-Gymnasium Geldern. Schulinterner Lehrplan Englisch. Klasse 5 Friedrich-Spee-Gymnasium Geldern Schulinterner Lehrplan Englisch Klasse 5 Schulinterner Lehrplan Englisch Klasse 5 Jahrgangsstufe 5.1 Niveaustufe A1 Green Line 1 Unit 1: Thomas Tallis School Schule: Friedrich-Spee-Gymnasium

Mehr

UMSETZUNG DES KERNLEHRPLANS FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH

UMSETZUNG DES KERNLEHRPLANS FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH 1 UMSETZUNG DES KERNLEHRPLANS FÜR DAS FACH FRANZÖSISCH 2. FREMDSPRACHE Kommunikative Kompetenzen 2 Ø Ø Ø Ø Ø Hörverstehen / Hör- Sehverstehen Sprechen Ø An Gesprächen teilnehmen Ø Zusammenhängendes Sprechen

Mehr

Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch

Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch toto corde, tota anima, tota virtute Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch A. Stundendotation Klasse 1. 2. 3. 4. 5. 6. Wochenstunden - - 4 4 3 4

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

Schulinterne Lehrpläne Englisch

Schulinterne Lehrpläne Englisch Jahrgang Unterrichtsinhalte 5 Die Jahrgangsstufen 5 und 6 werden als Einheit betrachtet. Am Ende der Jahrgangsstufe 6 erreichen die Schülerinnen und Schüler die Kompetenzstufe A1 des Gemeinsamen europäischen

Mehr

Viktoria-Gymnasium Essen: Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6

Viktoria-Gymnasium Essen: Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Viktoria-Gymnasium Essen: Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Grundlage: Découvertes Band 1 (Lektion 1-8, Lektion 9 fakultativ) - Schule in Frankreich - französisches Stadtviertel in Paris -

Mehr

Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit. Wortschatz: Zahlen 1 99

Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit. Wortschatz: Zahlen 1 99 Schulinternes Curriculum: Chinesisch Jg. 5 9 Unterrichtsvorhaben Unterrichtsabschnit t I. Sich selbst und andere vorstellen 1. Zahlen, Einführung in die chinesischen Kommunikative Kompetenzen Sprechen/

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Französisch an Stationen SPEZIAL Grammatik Lernjahr 1-2

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Französisch an Stationen SPEZIAL Grammatik Lernjahr 1-2 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Französisch an Stationen SPEZIAL Grammatik Lernjahr 1-2 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES

PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES 3 RUE MYRHA 75018 PARIS +33 (0) 1 42 29 15 81 +33 (0) 6 83 09 38 82 47plus@orange.fr PRESENTE LE CONTE DANS L ENSEIGNEMENT DE L ALLEMAND EN MILIEU SCOLAIRE PROJET POUR COLLEGES ET LYCEES CONCEPTION : JANINE

Mehr

Geschwister-Scholl-Gymnasium Aachen Schulinternes Curriculum Französisch (Sek I, Französisch ab Klasse 6) Klasse 6 (F6)

Geschwister-Scholl-Gymnasium Aachen Schulinternes Curriculum Französisch (Sek I, Französisch ab Klasse 6) Klasse 6 (F6) Klasse 6 (F6) Allgemeine Hinweise GeR: Unterrichtstunden: Arbeitsmaterial: Leistungsüberprüfung und -bewertung: Am Ende der Klasse 6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. 4 Unterrichtsstunden pro

Mehr

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern. Rahmenplan für die Vorstufe des Fachgymnasiums.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern. Rahmenplan für die Vorstufe des Fachgymnasiums. Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Rahmenplan für die Vorstufe des Fachgymnasiums Französisch 2007 2 1 Vorbemerkungen Da sich die neuen Rahmenpläne (Kerncurricula)

Mehr

Stoffverteilungsplan Niedersachsen Qué pasa 3? ISBN-Nr. 978-3-425-16003-0

Stoffverteilungsplan Niedersachsen Qué pasa 3? ISBN-Nr. 978-3-425-16003-0 Vorbemerkungen: Der vorliegende Stoffverteilungsplan geht von 36 Unterrichtswochen aus. Die Repasos, die Unidades facultativas sowie die Lectura- und Algo-especial-Seiten sind hier mit eingeplant, sie

Mehr

Leistungskurs, Qualifikationsphase I

Leistungskurs, Qualifikationsphase I Städtisches Gymnasium Gütersloh Schulinternes Curriculum Französisch Qualifikationsphase (Abitur 2017), Beginn: Schuljahr 2015/16 Leistungskurs, Qualifikationsphase I Unterrichtsvorhaben für das erste

Mehr

Schuleigene Lehrpläne für das Fach Englisch Jahrgangsstufe 10

Schuleigene Lehrpläne für das Fach Englisch Jahrgangsstufe 10 Schuleigene Lehrpläne für das Fach Englisch Jahrgangsstufe 10 Matrix für die Planung standardorientierten Unterrichts Erdkunde, Religion, Musik One world, one language 15-18 10 Schwerpunkt kommunikative

Mehr

Schulinternes Curriculum des Fachbereichs Französisch der HWOS: 1. - 4. Semester Grund- und Leistungskurse

Schulinternes Curriculum des Fachbereichs Französisch der HWOS: 1. - 4. Semester Grund- und Leistungskurse Schulinternes Curriculum des Fachbereichs Französisch der HWOS: 1. - 4. Semester Grund- und Leistungskurse Grundkurs: 1. Semester: Individuum und Gesellschaft (ganzes Jahr) - soziale Kompetenzen Thema

Mehr

(in Anlehnung an die Stoffverteilungspläne zum Lehrwerk Découvertes (Klett))

(in Anlehnung an die Stoffverteilungspläne zum Lehrwerk Découvertes (Klett)) FRANZÖSISCH F6 Schulinterner Lehrplan / Jahrgangsstufe 8 - Städt. Gymnasium Straelen (in Anlehnung an die Stoffverteilungspläne zum Lehrwerk Découvertes (Klett)) Arbeitsmaterial : Découvertes 3 (Lehrbuch,

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE

telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE 2016 Jetzt anmelden unter www.klubschule.ch oder 0844 844 900 telc auf einen Blick Ich weiß, was ich kann! Sie haben gerade einen Sprachkurs belegt? Oder Sie lernen schon seit

Mehr

Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2

Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2 Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2 Grau unterlegte Themen sind fakultativ. Die zu ihnen angegebenen Kompetenzen und Redemittel werden auch durch andere Themen bzw. in anderen Klassenstufen abgedeckt.

Mehr

Schulinternes Curriculum Englisch Jg. 6 (4 Wochenstunden) Juni 2013

Schulinternes Curriculum Englisch Jg. 6 (4 Wochenstunden) Juni 2013 Schulinternes Curriculum Englisch Jg. 6 (4 Wochenstunden) Juni 2013 Der Englischunterricht im Jg. 6 erfolgt mithilfe des Lehrwerks G21 und dem dazugehörigen Workbook von Cornelsen. Pro Unit erfolgt eine

Mehr

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen 1. VORBEREITUNG DER TESTDURCHFÜHRUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES TESTS BENÖTIGEN SIE: einen Klassensatz Testhefte eine

Mehr

Kompetenzraster Französisch Klasse 6

Kompetenzraster Französisch Klasse 6 FRANZÖSISCH Sekundarstufe I Das folgende Kompetenzraster für Französisch Sekundarstufe I (Stand: Juni 2009) für die Arbeit mit dem Lehrwerk A Plus stützt sich auf den Kernlehrplan Französisch Sekundarstufe

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Spanisch

Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Spanisch Schulinternes Curriculum für das Unterrichtsfach Spanisch Übersicht (Stand: Juni 2015) 6 Apúntate 1 (Un. 1 8) Erstes Kennenlernen Familie Mein Stadtviertel Haustiere Geburtstag(sfeier) Tagesablauf Verabredung

Mehr

Unité 1 Hör (Seh )verstehen/ Sprechen Wortschatz Textrezeption - über ein grundlegendes Orientie 1

Unité 1 Hör (Seh )verstehen/ Sprechen Wortschatz Textrezeption - über ein grundlegendes Orientie 1 Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 (F6) Allgemeine Hinweise Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jg. 6 soll das Kompetenzniveau A 1 in den rezeptiven Bereichen erreicht werden.

Mehr

Bildungsstandards für Fremdsprachen (Englisch)

Bildungsstandards für Fremdsprachen (Englisch) , 8. Schulstufe 1 Hinweise zum Verständnis der Deskriptoren Die in den Deskriptoren immer wieder angesprochenen vertrauten Themenbereiche sind identisch mit den im Lehrplan angeführten Themen. Eine Liste

Mehr

Curriculum für Französisch. als 2. Fremdsprache. (ab der 6. Jahrgangsstufe)

Curriculum für Französisch. als 2. Fremdsprache. (ab der 6. Jahrgangsstufe) Curriculum für Französisch als 2. Fremdsprache (ab der 6. Jahrgangsstufe) Schulinternes Curriculum f.d. Jgst. 6: Französisch (Découvertes 1, Klett Verlag, ISBN 523801) 1. Unterrichtsinhalte / Kommunikation

Mehr

Fach: Französisch F6 Jahrgangsstufe: 6

Fach: Französisch F6 Jahrgangsstufe: 6 Fach: Französisch F6 Jahrgangsstufe: 6 Wochenstunden: 4 Epochenunterricht: nein ja, wann: Das schulinterne Fachcurriculum liegt bei. Das schulinterne Fachcurriculum wird bis nachgereicht Grundlage für

Mehr

Fachspezifische Leitideen. Französisch 1

Fachspezifische Leitideen. Französisch 1 Französisch Fachspezifische Leitideen Die Orientierungsschule ermöglicht ihren Schülerinnen und Schülern, fremde Sprachen zu lernen. Sie ebnet ihnen den Zugang zu andern Sprach- und Kulturregionen. Gegenwart

Mehr

Schulinternes Curriculum Spanisch

Schulinternes Curriculum Spanisch Schulinternes Curriculum Spanisch der Einführungsphase des Gymnasiums Horn-Bad Meinberg - Stand: 01.06.2013 - Hinweise zum schulinternen Curriculum Unterricht Die neu einsetzende Fremdsprache Spanisch

Mehr

1. Sprechen und Zuhören

1. Sprechen und Zuhören 5. Jahrgang Schulinterner Lehrplan: Deutsch Seite 1 von 7 Thema 1: (1.HJ) Gemeinsam in der neuen Schule starten (z.b. Klartext 5, diff., Kap.1; Deutschbuch 5, diff., Kap.1,2) mdl. Aufgabentyp 3: Gesprächsregeln

Mehr

Gymnasium St. Mauritz Wersebeckmannweg 81 48155 Münster

Gymnasium St. Mauritz Wersebeckmannweg 81 48155 Münster Schulinterner Lehrplan in Anlehnung an den Kernlehrplan für den verkürzten Bildungsgang des Gymnasiums Sekundarstufe I (G8) in Nordrhein-Westfalen für die Jahrgangsstufe 7 Gymnasium St. Mauritz Wersebeckmannweg

Mehr

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40.

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40. Table des matières Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40 Niveau Titre Nombre de devoir de solution Les trois filles 1 Les vases des

Mehr

Abschlussbericht für das Voltaire-Programm

Abschlussbericht für das Voltaire-Programm Abschlussbericht für das Voltaire-Programm Dieses Jahr habe ich das Voltaire Programm mitgemacht. Ich habe 6 Monate in Deutschland gelebt, um dieses Land mit seinen Traditionen und Leuten zu entdecken.

Mehr

SPRACHNIVEU B1 IM GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN

SPRACHNIVEU B1 IM GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN TITEL ORT für Fortgeschrittene (B1) Institute of Intensive English, Honolulu, Hawaii USA KURSLEITER Joel Beck DATUM 09.06.2014 20.06.2014 Kosten 1001 Four Corners 3-Richards, Jack C., & David Bohlke. Cambridge:

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

sollen Elisas Bruder soll Popsänger sein.

sollen Elisas Bruder soll Popsänger sein. Vorwort Liebe Lernende! MOTIVE ist ein kompaktes Lehrwerk. Es soll Sie in möglichst kurzer Zeit zu den Niveaustufen A1, A2 und B1 des Europäischen Referenzrahmens führen. Das Erlernen einer Fremdsprache

Mehr