Übersicht Trainings PKW

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht Trainings PKW"

Transkript

1 Übersicht Trainings PKW Aktiv Training Sicherheit: Garantiert Level 1: Jeder profitiert von unserem Aktiv Training. Das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen ist dabei oberstes Ziel. Unser Team an erfahrenen Trainern sorgt dafür, dass Sie sich langsam an Grenzbereiche herantasten und einen souveränen Fahrstil auch für kritische Situationen entwickeln. Dynamik Training Freude: Unbegrenzt Mit dem Dynamik Training haben Sie Level 2 erreicht. Als fortgeschrittener Fahrer trainieren Sie in einem höheren Geschwindigkeitsbereich und kombinieren verschiedene Abläufe. Auch die praktische Anwendung aller Trainingsinhalte ist rascher und erfordert die optimale Beherrschung der Grundtechniken. Speed Training Keine Zeit für Langeweile In unserem Speed Training geht es um aktives Fahren, richtiges Reagieren und erstklassige Fahrzeugbeherrschung. Im höheren Geschwindigkeitsbereich. Ihre persönliche Erfahrung kombiniert mit unserem kompetenten Training ergibt einen souveränen Fahrstil. Auch bei etwas höherem Tempo. Racing Experience Start Your Engine Startklar für die nächste Runde? Unsere Rennstrecke wartet schon auf Sie! Egal ob Sie sich alleine oder in einer Gruppe für den Motorsport interessieren: Unsere Trainer begleiten Sie mit Erfahrung und Leidenschaft im Rahmen der Racing Experience im Zentrum Melk/ Wachauring. Schnee & Eis Training Eiskalt Spaß haben Enormer Fahrspaß auf speziell präparierten Winterpisten in einer einzigartigen Naturkulisse kombiniert mit großem Nutzen für den Alltag. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Fahrzeug auf Schnee und Eis beherrschen und dabei eiskalt Spaß haben. Lassen Sie Ihr Fahrzeug Pirouetten tanzen und stellen Sie sicher, dabei nicht die Kontrolle zu verlieren. Drift Training Hemmungslos seitlich fahren Ein anspruchsvolles Programm für sportlich orientierte Fahrer. Fahrspaß wird mit seitlichem Vorwärtskommen verbunden. Lernen Sie wie die Profis zu driften. Unsere bewässerten Driftstrecken bieten Kurven mit unterschiedlichen Radien, Neigungen und Steigungen. Adrenalin Steigerung garantiert.

2 Snow & Fun Leidenschaft im Schnee Die Highlights des Schnee & Eis Trainings im Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof kombinieren Sie mit erlebnisreichem Fahren in der Eis Arena. Kreisbahn, Slalom und Handling Parcours stehen ebenso am Programm. Die pure Freude am Fahren wartet auf Sie. SUV Training Abseits der Straße Sie wollen mit Ihrer Geländelimousine runter von der Straße? Buchen Sie ein SUV Training! Im Fahrtechnik Zentrum trainieren Sie Kurventechnik, Slalom und Schleudern. Danach testen Sie die Steigfähigkeit Ihres Fahrzeugs offroad auf speziell für SUVs ausgewählten Geländepassagen. Offroad Training Willkommen im Gelände Steil, schräg und rutschig sind die Strecken im Offroad Training. Auch Spurrillen und Verschränkungen werden Ihr Fahrkönnen heraus fordern. Und anstrengen wird sich nicht nur Ihr Geländewagen an der frischen Landluft. Aber danach können Sie Four- Wheel Drive tatsächlich fahren. Abseits der Hauptstraße. Motorrad Aktiv Training Das Brems- und Gefahrentraining Sicherheit ist trainierbar und erhöht die Fahrfreude! Kurventraining und Blickführung bringen Fahrsicherheit. Gefahrenanalyse, Notbremsungen und Ausweichmanöver bereiten Sie auf die heiklen Situationen vor. Dynamik Training Perfektion liegt in der Luft Perfektionieren Sie ihre Motorrad Fahrtechnik. Trainieren Sie das Handling bei höheren Geschwindigkeiten und Bremsmanöver in unterschiedlichen Situationen. Und vor allem auch richtiges Reagieren, wenn es mal kritisch werden sollte. Ein Motorrad Training voller Überraschungen und Herausforderungen. Speed Training Der Tachometer lacht Ein spezielles Training für geübte Motorradfahrer. Erleben Sie einen rasanten Tag mit einem motorsporterfahrenen Trainer am Wachauring in Melk (Niederösterreich). Finden Sie Ihre Idealline. Die Trainingseinheiten werden teilweise mit Autobahngeschwindigkeit gefahren. Enduro Training Steigungen sind besiegbar Die Fahrt im Gelände hat ihre eigenen Gesetze. Alles hier ist eine neue Herausforderung. Trainieren Sie mit den Enduro Spezialisten der ÖAMTC Fahrtechnik wie Sie Ihr Motorrad sicher und mit Spaß im Gelände bewegen. Zugeschnitten für Straßenenduros und alle Einsteiger im Gelände.

3 Trial Training Balance im Blut Ein besonderes Event für alle Motorradfahrer, die einmal abseits von asphaltierten Straßen ihre Geschicklichkeit trainieren möchten. Beim Trial Fahren üben Sie Ihr Balancegefühl und Ihr Fingerspitzengefühl für Gas, Kupplung und Bremse. Und das Wichtigste: Es macht einfach riesig Spaß! Supermoto Training Driftkunst auf zwei Rädern Das Spezialtraining für Supermoto Fans. Mit der zugelassenen Supermotard ans Driften herantasten. Unter Anleitung. Mit Tipps von Profis. Training & Ausfahrt Spuren in Freiheit Das Training als Event. An diesem Tag verbinden wir eine kurze Trainingseinheit im Fahrtechnik Zentrum mit einer geführten Tagesausfahrt. Zuerst bekommen Sie ein Tourbriefing. Dann machen speziell ausgesuchte Strecken Training & Ausfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Mehrphase Mehrphasen Training PKW Souverän von Anfang an Nach bestandener B- Führerschein Prüfung machen Sie Ihr Fahrtechnik Training. Es dauert einen Tag und beinhaltet unter anderem Bremsübungen und richtiges Kurvenfahren. Auch das Verhalten in kritischen Situationen und ein Gruppengespräch mit dem Verkehrspsychologen stehen am Plan. Mehrphasen Training Motorrad Die Basis für Biker Drei bis neun Monate haben Sie nach bestandener A- Führerschein Prüfung Zeit, Ihr Fahrtechnik Training zu machen. Die Bike Profis der ÖAMTC Fahrtechnik zeigen Ihnen im Laufe eines Tages, wie Sie Ihr Motorrad sicher und mit Freude bewegen. Teil des eintägigen Trainings ist auch das Gruppengespräch mit einem Verkehrspsychologen. Moped Ausweis Riesenspaß mit 50 Kubik Wer einen Mopedausweis hat, darf bereits ab dem vollendeten 15. Lebensjahr ein Moped lenken. Die Prüfung kann frühestens sechs Monate vor dem 15. Geburtstag gemacht werden. Das Moped für die Ausbildung stellt Ihnen die ÖAMTC Fahrtechnik kostenlos zur Verfügung. Motorrad 125er B- Schein Codename Praxis Sie wollen den Fahrspaß zur Abwechslung auf zwei Rädern erleben? Mit der Praxisausbildung im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum kommen Sie auch ohne A- Schein oder Prüfung zu Motorrad Fahrgenuß. Der sogenannten Code 111 wird im Führerschein eingetragen und Sie können auf Bikes bis 125 m³ Gas geben. Das Motorrad für das Training stellt Ihnen die ÖAMTC Fahrtechnik kostenlos zur Verfügung.

4 Berufsfahrer Akademie Brems- und Sicherheitstraining Optimal steuern Ziel des Trainings ist es, Motor- und Getriebefunktionen des Fahrzeuges optimal zu nutzen. Dazu werden auch Eigenschaften der kinematischen Kette gelehrt. Richtiges und effektives Bremsen mit verschiedenen Bremsanlagen ist ebenso Teil des Trainings wie der bestmögliche Einsatz der Sicherheitsausstattung. Training Ladungssicherung Sicher transportieren Die Ladung sicher, geschützt und zuverlässig zu transportieren, steht am Plan des Trainings zur Ladungssicherung. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften ebenso vermittelt wie ihre richtige Umsetzung. So sollen Schäden auch für das Unternehmen vermieden werden. Eco Training Umweltgerecht fahren Das Eco Training zeigt den Teilnehmern, wie sie besonders wirtschaftlich fahren und der Kraftstoffverbrauch optimiert werden kann. Das Training beinhaltet sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Es ist ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz. Training Recht Anwendungen der Vorschriften Nur wer die Rechtslage kennt, kann richtig handeln. Sowohl für Bus als auch für Lkw Lenker gibt es Vorschriften, deren Anwendungen in diesem Training vermittelt werden. So soll ein möglichst fehlerfreier und gefahrloser Transport von Personen und Gütern garantiert werden. Training Gesundheit/Sicherheit Fit für die Straße Ein gesunder und sicherer Arbeitsplatz ist gerade auch für Berufskraftfahrer von enormer Bedeutung. Dieses wichtige Thema wird vor allem in Gruppendiskussionen erarbeitet, für die der Trainer geeignete Beispiele aus der Praxis vorbereitet hat. Tankwagen Training Fahren mit Verantwortung Das Lenken von Tankfahrzeugen erfordert besonders sicheres und verantwortungsvolles Fahren. Unser Training orientiert sich an den Vorgaben des Fachverbandes der Mineralölindustrie. Es ist passend für Lenker von Tankfahrzeugen aller Art, entspricht den Anforderungen von Industrie und gesetzlicher Weiterbildung. Transporter Training Alles im Griff Der Kleintransporter unterscheidet sich in wesentlichen Punkten vom Pkw. Diese Unterschiede haben bedeutende Auswirkungen auf den Bremsweg, die Kurvenstabilität und das Kippverhalten des Fahrzeuges. Unserem Training vermittelt Ihnen das fehlerfreie Lenken eines Kleintransporters.

5 Blaulicht Training Exklusiv im Einsatz Das Blaulicht Training ist ein von der ÖAMTC Fahrtechnik entwickeltes Training. Gefahren werden unterschiedlichste Einsatzfahrten. Das exklusive Training wird besonders individuell gestaltet. Auf Wunsch können daher auch zusätzliche Inhalte, wie zum Beispiel Fahren im Gelände, aufgenommen werden.

Trainings. Auf einen Blick. Personal Coaching. Personal Coaching Spezial. Einleitung. Partner der ÖAMTC Fahrtechnik: www.oeamtc.

Trainings. Auf einen Blick. Personal Coaching. Personal Coaching Spezial. Einleitung. Partner der ÖAMTC Fahrtechnik: www.oeamtc. Trainings Auf einen Blick Personal Coaching Im Zentrum sind Sie Die persönliche Betreuung steht im Mittelpunkt des Personal Coaching. Unsere Trainer richten sich nach Ihren Wünschen und sind zeitlich flexibel.

Mehr

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren erlebnis fahrtechnik ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof Für aktives Fahren aktiv trainieren Pkw Training Intensiv Training Dauer: 1/2 Tag Alles kompakt Bei unserem Intensiv Training haben Sie

Mehr

Freiheit sicher erleben!

Freiheit sicher erleben! Freiheit sicher erleben! www.fahrenerleben.de FahrenErleben DEUTSCHLANDS MODERNSTES FAHRDYNAMIKZENTRUM! Mehr als 54.000m², multifunktionale Trainingsmodule, modernste Technik, speziell für das Motorradtraining

Mehr

Verkehrsübungsplatz. Innsbruck. Für aktives Fahren

Verkehrsübungsplatz. Innsbruck. Für aktives Fahren Verkehrsübungsplatz Innsbruck Für aktives Fahren aktiv trainieren Verhalten und Regeln! Für einen sicheren Übungsablauf müssen wichtige Regeln berücksichtigt werden: Am Verkehrsübungsplatz gilt die StVO.

Mehr

Lernen Sie Ihren neuen ŠKODA noch besser kennen.

Lernen Sie Ihren neuen ŠKODA noch besser kennen. SIMPLY CLEVER Lernen Sie Ihren neuen ŠKODA noch besser kennen. Optimieren Sie Ihr Fahrvermögen und lernen Sie Ihren ŠKODA noch besser kennen. Unsere Fahr- und Sicherheitstrainings bieten Ihnen dafür deutschlandweit

Mehr

Meet & Drive: Das Event-Konzept für Kopf und Bauch. Aqua minerale oder Aquaplaning?

Meet & Drive: Das Event-Konzept für Kopf und Bauch. Aqua minerale oder Aquaplaning? Meet & Drive: Das Event-Konzept für Kopf und Bauch Aqua minerale oder Aquaplaning? Wir servieren Ihnen beides: Fahrspaß und professionelle Veranstaltung Ein einmaliges Event-Konzept klingt gut, oder? Ein

Mehr

DAS DRIVINGCENTER BADEN SO SIND SIE NOCH NIE GEAFHREN

DAS DRIVINGCENTER BADEN SO SIND SIE NOCH NIE GEAFHREN DAS DRIVINGCENTER BADEN SO SIND SIE NOCH NIE GEAFHREN Direkt am Flughafen Baden Airpark wartet eine Top-Adresse für spannendes Fahrtraining auf alle, die puren Nervenkitzel mit viel Adrenalin suchen: das

Mehr

Rahmenplan für die Weiterbildung Personenverkehr

Rahmenplan für die Weiterbildung Personenverkehr Auf den folgenden Seiten finden Sie fünf Rahmenpläne für jeweils einen Tag Weiterbildung im Personenverkehr. Insgesamt für 35 Stunden Weiterbildung. Bei diesen Rahmenplänen handelt es sich um Vorschläge,

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter DI Erich Haider am 27. März 2008 zum Thema "'Zwei Räder! Ein Leben!' - Aktionen und Maßnahmen 2008 für die

Mehr

ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus

ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus DEKRA Akademie GmbH ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus Berufskraftfahrerqualifikation mit Praxisanteil im Lkw-Fahrsimulator Berufskraftfahrerqualifikation ProFahrT Erfahren Sie den Unterschied

Mehr

9. November 2012. Weitere Informationen zum Offroadpark und dem Nürburgring erhalten Sie unter www.nuerburgring.de.

9. November 2012. Weitere Informationen zum Offroadpark und dem Nürburgring erhalten Sie unter www.nuerburgring.de. 9. November 2012 Nürburgring Automotive GmbH Neueröffnung des Offroadparks am Nürburgring Drees. Nach einem Jahr Umbauzeit wurde am Freitag, den 9. November 2012, um 11.00 Uhr der neu gestaltete Offroadpark

Mehr

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) Innerhalb der Europäischen Union dürfen Kraftfahrer/innen (Neueinsteiger/innen) im Güterkraftverkehr seit dem 10. September 2008 nur noch beschäftigt

Mehr

Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)

Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) 2016 Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) Die Fahrschule Stratmann ist seit 35 Jahren erfolgreich im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Sachen Führerschein für Kraftfahrzeuge und

Mehr

http://www.motorrad-tipps-touren.de 1

http://www.motorrad-tipps-touren.de 1 1 Einleitung Motorradfahrtipps Motorradfahren ist ein tolles Hobby. Ein Motorradfahrer nimmt die Umwelt ganz anders auf. Wir fühlen uns frei und heben uns deutlich von anderen Verkehrsteilnehmern ab. Jedem

Mehr

BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG.

BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG. BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG. IHRE VERANSTALTUNG IM BMW WELT EVENT FORUM. Raum für außergewöhnliche Events. Das BMW Welt Event Forum bietet Ihnen die Möglichkeit, ihr Event

Mehr

Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen!

Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen! Das volle Programm für Ihren Fahrspaß. Jetzt einsteigen! Unser Know-how und unsere Kompetenz Liebe Rallye-Freunde, auf der Rennpiste ist es wie im wahren Leben: Erst die Übung macht den Meister. Und wahre

Mehr

Der ABT AS7. Performance pur.

Der ABT AS7. Performance pur. ABT Q7 ABT CR Sportfelge. Diamantbedreht und Mystic Anthrazit mattiert. Leicht, souverän, formvollendet und unendlich kraftvoll. 300 PS, 600 NM ABT AS7 Der ABT AS7. Performance pur. Audi Q7 (Typ 4L / 4L9)

Mehr

PKW- ALLRAD-REIFEN 2013

PKW- ALLRAD-REIFEN 2013 PKW- ALLRAD-REIFEN 2013 EINLEITUNG SOMMERREIFEN IHRE BEDÜRFNISSE BEKOMMEN PROFIL! WINTERREIFEN SOMMERREIFEN Genau wie der Mensch ist jedes Fahrzeug anders. Besonders im PKW- Segment gilt es daher auf individuelle

Mehr

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center

TRAINING AM LIMIT. Opel Performance Center TRAINING AM LIMIT Opel Performance Center DYNAMIK AUF RENNSPORT-NIVEAU Von Profis für Profis: Das OPC Performance-Training ist das Trainingsangebot von Opel für Fahrer, die sich am Lenkrad besonders wohl

Mehr

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact

Winter. ContiWinterContact TS 850. ContiWinterContact TS 830 P. ContiWinterContact TS 830. ContiWinterContact TS 800. Conti4x4SportContact Sommer Pkw Van 4x4 Winter Pkw Van 4x4 ContiEcoContact 3 ContiVanContact 100 ContiCrossContact UHP ContiWinterContact TS 850 VancoWinter 2 ContiCrossContact Winter ContiEcoContact 5 ContiVanContact 200

Mehr

Sollte der Führerschein regulär zwischen 10.09.2014 und 10.09.2016 ablaufen, kann noch eine Übergangszeit geltend gemacht werden.

Sollte der Führerschein regulär zwischen 10.09.2014 und 10.09.2016 ablaufen, kann noch eine Übergangszeit geltend gemacht werden. gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) Richtlinie 2003/59/EG vom 15. Juli 2003 Wer ist betroffen? Für alle gewerblichen Bus- und LKW-Fahrer/-innen, unabhängig vom Datum der Führerscheinerteilung,

Mehr

Fahrsicherheitskurse 2016. Für alle FLYER Kunden. In Zusammenarbeit mit 40% Rabatt. Bon auf Seite 7

Fahrsicherheitskurse 2016. Für alle FLYER Kunden. In Zusammenarbeit mit 40% Rabatt. Bon auf Seite 7 Fahrsicherheitskurse 2016 In Zusammenarbeit mit 40% Rabatt Für alle FLYER Kunden Bon auf Seite 7 Die gesetzlichen Anforderungen für E-Bikes Besuchen Sie E-Bike- und Velokurse. Fahren Sie sicher. Leichte

Mehr

Mercedes-Benz ProfiTraining 2016. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz.

Mercedes-Benz ProfiTraining 2016. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Mercedes-Benz ProfiTraining 2016. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Inhalt. Fahrerinformation und FahrerTraining PLUS 4 7 Fahrerinformation in Wörth 6 Fahrerinformation

Mehr

VOLVO TRUCKS FAHRERTRAINING. Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG)

VOLVO TRUCKS FAHRERTRAINING. Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) VOLVO TRUCKS FAHRERTRAINING Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) Eine sinnvolle Investition Die EU-Richtlinie verlangt das Absolvieren einer 35 Stunden umfassenden Fortbildung

Mehr

Fahrsicherheitstraining. mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß.

Fahrsicherheitstraining. mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß. Fahrsicherheitstraining mehr Wissen, mehr Können, mehr Sicherheit, mehr Spaß. Vorwort Wir, das Porsche Zentrum München, möchten, dass Sie Ihr Ziel sicher und verantwortungsbewusst erreichen. Die Anforderungen

Mehr

Mountainbike Fahrtechniktraining. Level Info. www.upmove.eu/biketage

Mountainbike Fahrtechniktraining. Level Info. www.upmove.eu/biketage Mountainbike Fahrtechniktraining Level Info Heutzutage kann fast jeder Fahrradfahren, oder? Und wenn man Fahrradfahren kann, dann kann man auch Mountainbiken, oder? Ja, das stimmt! ABER: nach einem Fahrtechniktraining

Mehr

Allgemeine Informationen zum Berufskraftfahrer

Allgemeine Informationen zum Berufskraftfahrer Allgemeine Informationen zum Berufskraftfahrer "" - was bedeutet das? Alle Fahrer im Güter- und, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der

Mehr

Mercedes-Benz ProfiTraining 2012. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz.

Mercedes-Benz ProfiTraining 2012. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Mercedes-Benz ProfiTraining 2012. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Inhalt. FahrerTraining PLUS und Fahrerinformation. 4 7 FahrerTraining PLUS. 6 FahrerTraining PLUS

Mehr

AUF IN DEN SCHNEE. Opel Performance Center

AUF IN DEN SCHNEE. Opel Performance Center AUF IN DEN SCHNEE Opel Performance Center 2 EISIGES VERGNÜGEN FÜR ALLE SINNE Schnee und Eis sind für jeden Autofahrer eine Herausforderung. Damit Ihnen auch widrige Bedingungen nichts anhaben können, bietet

Mehr

Besser pendeln mit dem E-BIKE

Besser pendeln mit dem E-BIKE Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt Besser pendeln mit dem E-BIKE E-BIKE-Testwochen in Ihrem Unternehmen Haben Sie eine Panne oder technische Probleme? Der Stromer Store Basel hilft Ihnen

Mehr

Mercedes-Benz ProfiTraining 2015. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz.

Mercedes-Benz ProfiTraining 2015. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Mercedes-Benz ProfiTraining 2015. Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz. Inhalt. Fahrerinformation und FahrerTraining PLUS. 4 7 Fahrerinformation in Wörth. 6 Fahrerinformation

Mehr

Praxis-Seminar Erlebnispädagogik für Outdoor-Trainer. Potsdam, 09.-10. April 2016

Praxis-Seminar Erlebnispädagogik für Outdoor-Trainer. Potsdam, 09.-10. April 2016 Praxis-Seminar Erlebnispädagogik für Outdoor-Trainer Potsdam, 09.-10. April 2016 Allgemeine Informationen Das Praxis-Seminar Erlebnispädagogik für Outdoor-Trainer vermittelt Basisqualifikationen im erlebnispädagogischen

Mehr

OptiDrive 360. Partner Product Kit

OptiDrive 360. Partner Product Kit OptiDrive 360 Partner Product Kit Inhalt Highlights OptiDrive 360 Was ist neu? Für den Fahrer Für die Zentrale Market insights Vorteile Technische Anforderungen 2 Highlights OptiDrive 360: In vier Schritten

Mehr

BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL.

BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL. BEI 7 C IST ZEIT FÜR DEN REIFENWECHSEL. JETZT WERDEN ANDERE REIFEN AUFGEZOGEN. Reifen sind Ihre einzige Verbindung zur Fahrbahn. Für uns als Reifenexperten Grund genug, Sie mit diesen High-Tech-Produkten

Mehr

FIT-ZEL EURO-TRANS. ALGEMA Blitzlader R. Robust. Flexibel. Wirtschaftlich.

FIT-ZEL EURO-TRANS. ALGEMA Blitzlader R. Robust. Flexibel. Wirtschaftlich. Die professionellste Art des Autotransports Für alle Fälle das richtige Fahrzeug FIT-ZEL EURO-TRANS Leicht. Selbstkippend. Belastbar. Bis 2,8 t Nutzlast. ALGEMA Blitzlader R Schnell. Sicher. Wirtschaftlich.

Mehr

Führerscheinausbildung der Klassen B, B96, BE, C, CE, L, T

Führerscheinausbildung der Klassen B, B96, BE, C, CE, L, T Führerscheinausbildung der Klassen B, B96, BE, C, CE, L, T PKW Mindestalter 18 Jahre, beim Begleitenden Fahren: 17 Jahre (BF 17) Kasse B Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1 und A,

Mehr

FIT - Funktionelles Innovatives Training

FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT - Funktionelles Innovatives Training FIT ist ein Unternehmen, welches für innovative Trainingskonzepte nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen steht. Die Basis von FIT ist das funktionelle

Mehr

3. Classic & Sport Cars Test Day 2012

3. Classic & Sport Cars Test Day 2012 3. Classic & Sport Cars Test Day 2012 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an sein Fahrkönnen. Diese Fahrzeuge werden oftmals

Mehr

Schon mal blind gefahren?

Schon mal blind gefahren? TCS Training & Events Schon mal blind gefahren? Workshops und Events mit Drift & Drive auch für Führungskräfte Workshops, Seminare und Events mal anders Natürlich empfehlen wir Ihnen nicht, blind zu fahren,

Mehr

LEBENSMITTELLOGISTIK AUTOMOTIVE

LEBENSMITTELLOGISTIK AUTOMOTIVE LEBENSMITTELLOGISTIK AUTOMOTIVE CCT GRUPPE Transporte sind unsere Leidenschaft Seit 1996 sind wir von der CCT GRUPPE der richtige Ansprechpartner, wenn es um zuverlässige, flexible Speditionsdienstleistungen

Mehr

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte:

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte: FAHRSTIL Kapitel 7: FAHRSTIL verfügbare weitere Inhalte: Kapitel 1: EMISSIONEN Kapitel 2: LUFTQUALITÄT Kapitel 3: LÄRM Kapitel 4: FLÄCHENVERBRAUCH Kapitel 5: UMWELTFREUNDLICHE FAHRZEUGANTRIEBE Kapitel

Mehr

Eis und Schnee. Gefahr durch Eis und Schnee auf Lkw

Eis und Schnee. Gefahr durch Eis und Schnee auf Lkw Eis und Schnee Gefahr durch Eis und Schnee auf Lkw Der Unternehmer ist nach den arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet, seine Fahrer zu unterweisen Unbemerkte Eis- und Schneeansammlungen auf

Mehr

REIFENSICHERHEIT ZÄHLT!

REIFENSICHERHEIT ZÄHLT! REIFENSICHERHEIT ZÄHLT! Ab + C ist Zeit zum Wechsel Die Zeit ist reif für einen Reifenwechsel! E i n e I n i t i a t i v e v o m Mit freundlicher Unterstützung von www.conti-online.com DER RICHTIGE REIFEN

Mehr

Verantwortung von Führungskräften im Straßenverkehr

Verantwortung von Führungskräften im Straßenverkehr Verantwortung von Führungskräften im Straßenverkehr Halterverantwortung BGB StGB 31 StVZO Halterverantwortung Führerscheinüberprüfung regelmäßig (min. alle 6 Monate) Überprüfung der Fahrberechtigung Unterweisung

Mehr

Weiterbildung CZV EASY DRIVERS AUSBILDUNGS CENTER. 1. Güter transportieren - Ladung sichern. 2. Fahrtschreiber Erste Hilfe

Weiterbildung CZV EASY DRIVERS AUSBILDUNGS CENTER. 1. Güter transportieren - Ladung sichern. 2. Fahrtschreiber Erste Hilfe Weiterbildung CZV 1. Güter transportieren - Ladung sichern 2. Fahrtschreiber Erste Hilfe 3. Personentransport - Zufriedene Fahrgäste 4. Mein Fahrzeug und ich ein starkes Team 5. Verantwortung der Fahrer

Mehr

Interessengemeinschaft (IPO) privater Omnibusunternehmen eg. IPO-Rundschreiben Nr. 06/2008

Interessengemeinschaft (IPO) privater Omnibusunternehmen eg. IPO-Rundschreiben Nr. 06/2008 Interessengemeinschaft (IPO) privater Omnibusunternehmen eg Interessengemeinschaft privater Omnibusunternehmen (IPO) eg 40764 Langenfeld Heinrich-von-Stephan-Str. 1 02173/ 1 41 32 / 1 41 55 Fax 02173/

Mehr

KÖRPERLICHES TRAINING BEI DEMENZ

KÖRPERLICHES TRAINING BEI DEMENZ KÖRPERLICHES TRAINING BEI DEMENZ IM FOKUS: MENSCHEN MIT DEMENZ 18. APRIL 2013 NELE CHRISTIN LEMKE SPORTWISSENSCHAFTLERIN M.A. WAS ERWARTET SIE HEUTE? Warum ist körperliches Training bei Menschen mit Demenz

Mehr

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV PRESSEINFORMATION Karlsruhe, 4. April 2014 MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV Neuer MICHELIN Straßenspezialist vereint sehr hohe Sicherheit mit ausgezeichnetem Fahrverhalten und hoher Laufleistung

Mehr

GebassO. einfach besser arbeiten. Gesunde Aktionen für Unternehmen

GebassO. einfach besser arbeiten. Gesunde Aktionen für Unternehmen GebassO einfach besser arbeiten Gesunde Aktionen für Unternehmen Gesundheit im Unternehmen wird als Faktor für Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zunehmend wichtiger. Seit 10 Jahren bin ich erfolgreich

Mehr

Kennen Sie schon die neue Parkkralle für LKW und Bus?

Kennen Sie schon die neue Parkkralle für LKW und Bus? Kennen Sie schon die neue Parkkralle für LKW und Bus? Anfang Juli 2006 haben Bundestag und Bundesrat das "Gesetz zur Einführung einer Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer im Güterkraft- oder

Mehr

Event-/Tagungs-Module

Event-/Tagungs-Module Event-/Tagungs-Module Flip the Tarp Den Teilnehmern wird zur Aufgabe gemacht, sich auf eine Plane zu stellen und diese umzudrehen, der Boden darf dabei nicht berührt werden. Ganz einfach? Die Plane ist

Mehr

WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER.

WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER. WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER. mini financial services HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Wir danken Ihnen, dass Sie MINI Financial Services Ihr Vertrauen schenken, und gratulieren Ihnen zu Ihrem neuen MINI.

Mehr

Die Fahrsicherheitstrainings und Fahrevents Sommer 2010.

Die Fahrsicherheitstrainings und Fahrevents Sommer 2010. Die Fahrsicherheitstrainings und Fahrevents Sommer 2010. Mercedes-Benz Driving Events: Fantastisch für Einsteiger, faszinierend für Profis. Trainieren mit dem Stern. Es gibt Momente, die können Sie nicht

Mehr

BMW Fahrer-Trainings 2009 / 2010. Freude am Fahren. www.bmw.ch. Garantiert sicher. mehr. Fahrfreude.

BMW Fahrer-Trainings 2009 / 2010. Freude am Fahren. www.bmw.ch. Garantiert sicher. mehr. Fahrfreude. BMW Fahrer-Trainings 2009 / 2010 www.bmw.ch Freude am Fahren Garantiert sicher mehr Fahrfreude. BMW Fahrer-Trainings Die perfekte Harmonie zwischen Fahrer und Fahrzeug ist das Geheimnis des Erfolgs. Wir

Mehr

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN.

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. WIR HALTEN UNSER VERSPRECHEN. PROFI-SKISCHULE DEUTSCHER SKILEHRERVERBAND Der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) ist die nationale und internationale Interessensvertretung

Mehr

...für Schwung & Energie im (Büro)Alltag.

...für Schwung & Energie im (Büro)Alltag. Das neue Fitness-Programm......für Schwung & Energie im (Büro)Alltag. Copyright 2009 minddesigner aktiviert & inspiriert leicht erlernbar & praxisnah steigert Leistungsfähigkeit & reduziert Stress Erleben

Mehr

Immer und überall im optimalen Gang

Immer und überall im optimalen Gang Immer und überall im optimalen Gang Fahrspaß pur mit der automatischen Fahrradschaltung FAG-VELOMATIC Automatisch im Vorteil 24,8 Millionen Kilometer werden Radfahrer 2015 zurücklegen, schätzt das Statistische

Mehr

SNOW & FUN LAPPLAND 08. 11. MÄRZ 2013

SNOW & FUN LAPPLAND 08. 11. MÄRZ 2013 SNOW & FUN LAPPLAND 08. 11. MÄRZ 2013 Lieber Porsche-Freund! Auch den Sportwagenfahrer zieht es im Winter auf die Piste, selbstverständlich auf vier Rädern und mit Winterreifen. Wenn es schneit, denken

Mehr

Starten Sie ganz neu durch.

Starten Sie ganz neu durch. Starten Sie ganz neu durch. Ihre Karriere bei der Nummer 1. Traumberuf: Immobilienmakler. Erfolg, Anerkennung, Spaß, Teamgeist und nette Kollegen: Was eine TOP-Karriere ausmacht, bekommen Sie bei RE/MAX.

Mehr

Aufbau und Prinzipien des Krafttrainings / Trainingsplanung

Aufbau und Prinzipien des Krafttrainings / Trainingsplanung Aufbau und Prinzipien des Krafttrainings / Trainingsplanung Trainingsplanung Trainingsplanung ist die planerische Handlung, um alle Anordnungen systematisch zu gliedern, die die Maßnahmen zum Aufbau des

Mehr

Porsche First Class Excitement Die Zeit verfliegt, das Erlebnis bleibt

Porsche First Class Excitement Die Zeit verfliegt, das Erlebnis bleibt Porsche First Class Excitement Die Zeit verfliegt, das Erlebnis bleibt Freiheit ist das Gefühl, das jeden Autoliebhaber auf den Straßen begleitet. Wartezeiten zwischen zwei Flügen können mit dem Porsche

Mehr

Motorradplaner 2013 Freude am Fahren. BMW Motorradzentren NRW. www.bmw-motorrad-nrw.de

Motorradplaner 2013 Freude am Fahren. BMW Motorradzentren NRW. www.bmw-motorrad-nrw.de BMW torradzentren NRW torradplaner 2013 eude am Fahren motorradplaner 2013 BMW torradzentren NRW www.bmw-motorrad-nrw.de das jahr 2013 auf einen blick. Am 16. März ist isonstart. Januar Februar 01 08 15

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

Maßnahmenr.: 237 / 0673 / 2014. Ausbildungsplan

Maßnahmenr.: 237 / 0673 / 2014. Ausbildungsplan Kurierfahrer/in Kurier-, Express- und Paketdienstfahrer/in, auch bekannt unter der Bezeichnung KEP-Fahrer/in, Servicefahrer/in oder City-Logistiker/in. Auch für andere Branchen mit notwendiger Fahrerlaubnis

Mehr

Sicherer Umgang mit Gefahrgut

Sicherer Umgang mit Gefahrgut Sicherer Umgang mit Gefahrgut Die Idee hinter der LSU Akademie Rainer Kiene Gefahrgutbeauftragter 12. November 2012 Wer wir sind Name: LSU-Schäberle Logistik+Spedition Rechtsform: GmbH+Co.KG Sitz: Motorstr.

Mehr

WILLKOMMEN OVERVIEW. Das außergewöhnliche Fahrsicherheitszentrum im Baden Airpark.

WILLKOMMEN OVERVIEW. Das außergewöhnliche Fahrsicherheitszentrum im Baden Airpark. WILLKOMMEN OVERVIEW Das außergewöhnliche Fahrsicherheitszentrum im Baden Airpark. Was früher ein kanadischer Militärflugplatz war, ist heute ein beeindruckender Parcours mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten

Mehr

Einzigartig wie die Liebe selbst...

Einzigartig wie die Liebe selbst... Einzigartig wie die Liebe selbst......und in höchster Form vollendet. Willkommen im Trauring-Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Sie haben sich für einander entschieden und suchen nun die passenden Symbole

Mehr

BMW MOTORRAD. BMW Motorrad. Wiedereinsteiger-Trainings. Freude am Fahren

BMW MOTORRAD. BMW Motorrad. Wiedereinsteiger-Trainings. Freude am Fahren BMW MOTORRAD Wiedereinsteiger-Trainings in Zusammenarbeit mit dem BMW Motorrad Wiedereinsteiger- Trainigs Freude am Fahren Ihr Wiedereinsteiger-training von bmw motorrad und dem adac Mit Sicherheit mehr

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

www.transportrecht.de

www.transportrecht.de Verordnung über die freiwillige Fortbildung von Inhabern der Fahrerlaubnis auf Probe und zur Änderung der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr Vom 16. Mai 2003 (BGBl. I, S. 709) Auf Grund des

Mehr

TIPPS FÜR DAS RICHTIGE TRAINING UND EINE GUTE VORBEREITUNG. 1. Trainingsplan für Anfänger/innen... 3

TIPPS FÜR DAS RICHTIGE TRAINING UND EINE GUTE VORBEREITUNG. 1. Trainingsplan für Anfänger/innen... 3 Für eine gerechte Welt. Ohne Armut. Toolkit Training TIPPS FÜR DAS RICHTIGE TRAINING UND EINE GUTE VORBEREITUNG Inhalt 1. Trainingsplan für Anfänger/innen... 3 2. Trainingsplan für fortgeschrittene Anfänger/innen...

Mehr

Wachauring in Melk Samstag, 23. Mai 2015

Wachauring in Melk Samstag, 23. Mai 2015 Wachauring in Melk Samstag, 23. Mai 2015 6. Classic & Sport Cars Test Day 2015 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an

Mehr

Sailing Events, Teambuilding, Matchraces. Trivia GmbH, Rothenbaumchaussee 69, 20148 Hamburg; Tel.: +49 40 85402981,Info@trivia.de

Sailing Events, Teambuilding, Matchraces. Trivia GmbH, Rothenbaumchaussee 69, 20148 Hamburg; Tel.: +49 40 85402981,Info@trivia.de Sailing Events, Teambuilding, Matchraces Classic Racing Segeln pur, wie in den 30er Jahren. Was sonst nur unseren Großvätern vorbehalten war, können Sie bei uns aktiv miterleben. Segeln und Match Racing

Mehr

Mama WORKOUT. Die DVD-Trainingsprogramme für Schwangerschaft, Rückbildung und Workout mit Baby. Mit Diplom-Sportlehrerin und Mama Verena Wiechers

Mama WORKOUT. Die DVD-Trainingsprogramme für Schwangerschaft, Rückbildung und Workout mit Baby. Mit Diplom-Sportlehrerin und Mama Verena Wiechers Die DVD-Trainingsprogramme für Schwangerschaft, Rückbildung und Workout mit Baby Mit Diplom-Sportlehrerin und Verena Wiechers Die Trainerin Diplom-Sportlehrerin Verena Wiechers Verena Wiechers studierte

Mehr

NÜRBURGRING DRIVING ACADEMY PROGRAMM

NÜRBURGRING DRIVING ACADEMY PROGRAMM NÜRBURGRING DRIVING ACADEMY PROGRAMM T + 49 (0) 2691 302 9733 NÜRBURGRING DRIVING ACADEMY Fahrtrainings- und Fahrerlebnisse für jedermann d Die Startampel steht auf Rot. d Der Adrenalinspiegel steigt.

Mehr

Service To Go. Kombination Führerscheinausbildung Klasse D1 + D1E. (Busse» nicht mehr als 16 Fahrgastplätze mit Anhänger)

Service To Go. Kombination Führerscheinausbildung Klasse D1 + D1E. (Busse» nicht mehr als 16 Fahrgastplätze mit Anhänger) Service To Go Kombination Führerscheinausbildung Klasse D1 + D1E (Busse» nicht mehr als 16 Fahrgastplätze mit Anhänger) 1 Kombinierte Führerscheinausbildung Klasse D1 + D1E Welches Alter muss man haben?

Mehr

Berufskraftfahrer-Qualifikation. Weiterbildung für Bus-Fahrer. Nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikationsgesetz

Berufskraftfahrer-Qualifikation. Weiterbildung für Bus-Fahrer. Nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikationsgesetz Berufskraftfahrer-Qualifikation. Weiterbildung für Bus-Fahrer Nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikationsgesetz Sind Sie Berufskraftfahrer bzw. Unternehmer? Dann betrifft Sie heute schon das neue Berufskraftfahrer-

Mehr

Sommerreifen 2012. Trust the Natives. www.nokiantyres.com

Sommerreifen 2012. Trust the Natives. www.nokiantyres.com Sommerreifen 2012 Trust the Natives. www.nokiantyres.com Sicherheit von Experten für extreme Bedingungen. Nokian Tyres hat über 75 Jahre Erfahrung mit der Herstellung von Reifen, die selbst bei extremen

Mehr

Informationen zur Berufskraftfahrerqualifikation (BKrFQG, BKrFQV)

Informationen zur Berufskraftfahrerqualifikation (BKrFQG, BKrFQV) Das Landratsamt Straubing-Bogen informiert: Informationen zur Berufskraftfahrerqualifikation (BKrFQG, BKrFQV) Das BKrFQG dient zur Umsetzung Europäischer Richtlinien in deutsches Recht. Das Gesetz soll

Mehr

nicht verschieben. Denk sofort ANFANGEN. Denk VitalPlan und VitalPlan PLUS Die Vorsorge- und Fitnesspakete Gesundheit & Wertvoll

nicht verschieben. Denk sofort ANFANGEN. Denk VitalPlan und VitalPlan PLUS Die Vorsorge- und Fitnesspakete Gesundheit & Wertvoll Denk Denk nicht verschieben. sofort ANFANGEN. Gesundheit & Wertvoll VitalPlan und VitalPlan PLUS Die Vorsorge- und Fitnesspakete Denk kleine SCHRITTE, großer ERFOLG. Wir alle haben viele gute Vorsätze,

Mehr

Wichtige Neuerung für C/C1-FührerscheinbesitzerInnen und deren Arbeitgeber. Detailinformation zur Berufskraftfahrer Weiterbildung

Wichtige Neuerung für C/C1-FührerscheinbesitzerInnen und deren Arbeitgeber. Detailinformation zur Berufskraftfahrer Weiterbildung Wichtige Neuerung für C/C1-FührerscheinbesitzerInnen und deren Arbeitgeber Detailinformation zur Berufskraftfahrer Weiterbildung Neue -Vorgabe seit 10. 9. 2009: Führerschein C/C1 alleine reicht bald nicht

Mehr

MAN Lion s Intercity.

MAN Lion s Intercity. MAN Lion s Intercity. Die perfekte Lösung für den Überlandverkehr. MAN kann. Ein Standard setzt Maßstäbe: MAN Lion s Intercity. Kann man einen Überlandbus auf die Straße bringen, der üppig ausgestattet

Mehr

VOLVO TRUCKS Berufskraftfahrerweiterbildung. Berufskraftfahrerweiterbildung gemäß 12 Abs. 3 GWB

VOLVO TRUCKS Berufskraftfahrerweiterbildung. Berufskraftfahrerweiterbildung gemäß 12 Abs. 3 GWB VOLVO TRUCKS Berufskraftfahrerweiterbildung Berufskraftfahrerweiterbildung gemäß 12 Abs. 3 GWB Mehr Wirtschaftlichkeit Sicherheit & Erfolg Berufskraftfahrer sind 365 Tage pro Jahr rund um die Uhr und bei

Mehr

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE.

BMW Motorrad UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. BMW Motorrad HP UNSTOPPABLE HP4 SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE. Freude am Fahren HP Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 Flyer K42_HP4 MAS032013S01B1/1 HP mit SA-Paket Competition Basis der RR. Ihre Motorsportgene

Mehr

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 5. Classic & Sport Cars Test Day 2014 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an

Mehr

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp Dome Plateau (La Boca Arch, Caves Spring, Old Mining Camp Cabins) / Moab,UT Vorweg sei gesagt, dass diese Tour nur mit einem geeigneten Fahrzeug und einem erfahrenen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Impressum Einleitung E-Bike Fahrradvermietung GPS-Abenteuertour RZR-Eifel-Explorers Hummer H1 Adventure Quad/ATV-Experience

Inhaltsverzeichnis Impressum Einleitung E-Bike Fahrradvermietung GPS-Abenteuertour RZR-Eifel-Explorers Hummer H1 Adventure Quad/ATV-Experience Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Impressum Einleitung E-Bike Fahrradvermietung GPS-Abenteuertour RZR-Eifel-Explorers Hummer H1 Adventure Quad/ATV-Experience Supacat 6x6 Amphibienfahrzeug-Tour Jagd

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY

DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY ZEIT FÜR ETWAS NEUES. Der neue SEAT Ibiza ist so schön wie immer, aber persönlicher denn je. Mit neuen Akzenten, hochwertigen Materialien,

Mehr

In Balance in allen Dimensionen. Incentives-Parcours mit Niedrig- und Hochseilelementen

In Balance in allen Dimensionen. Incentives-Parcours mit Niedrig- und Hochseilelementen In Balance in allen Dimensionen Incentives-Parcours mit Niedrig- und Hochseilelementen Team erleben Sicherheit trainieren Vertrauen schaffen Incentives-Parcours mit Niedrig- und Hochseilelementen Unser

Mehr

Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27

Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27 Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27 info@wagner-beratung.de I www.wagner-beratung.de Qualitätssicherung

Mehr

MASERATI GSTAAD JOURNEY BERNER OBERLAND ANDERS ERLEBEN

MASERATI GSTAAD JOURNEY BERNER OBERLAND ANDERS ERLEBEN MASERATI GSTAAD JOURNEY BERNER OBERLAND ANDERS ERLEBEN Die Hände fest am Lenkrad der Blick auf Strasse und Panorama gerichtet. Kurvensicherheit mit Maserati Erleben Sie das Berner Oberland einmal anders.

Mehr

DEKRA Akademie GmbH. ProFahrT Eine Innovation voraus Professionelles Fahrer-Training im Lkw-Fahrsimulator

DEKRA Akademie GmbH. ProFahrT Eine Innovation voraus Professionelles Fahrer-Training im Lkw-Fahrsimulator DEKRA Akademie GmbH ProFahrT Eine Innovation voraus Professionelles Fahrer-Training im Lkw-Fahrsimulator Professionelles Fahrer-Training ProFahrT Erfahren Sie den Unterschied direkt vor Ort! Auf Knopfdruck

Mehr

Training Therapie Regeneration

Training Therapie Regeneration Training Therapie Regeneration Kooperationspartner des Training professionell erleben! Einzigartige Hotellandschaft Die ErlebnisWelt Willinger Brauhaus die einzigartige Hotellandschaft vereint Training,

Mehr

LKW FRIENDS ON THE ROAD. Beruf fahrer. Ausbildung Weiterbildung

LKW FRIENDS ON THE ROAD. Beruf fahrer. Ausbildung Weiterbildung LKW FRIENDS ON THE ROAD Beruf fahrer Ausbildung Weiterbildung 2 Unterwegs im eigenen Büro auf Hoch über der Straße sitzt man in der mächtigen Zugmaschine das ist auch gut so, schließlich muss der, der

Mehr

Tag der offenen Tür Das Zentrum für Bewegungskunst Taijiqigong, stellt sich am

Tag der offenen Tür Das Zentrum für Bewegungskunst Taijiqigong, stellt sich am Tag der offenen Tür Das Zentrum für Bewegungskunst Taijiqigong, stellt sich am 05. Juni 2016 ab 12:00 Uhr in der Pyramide Bochum, am Tag der offenen Tür, vor und stellt die unterichteten Trainingsinhalte

Mehr

FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN

FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN FAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN MP3 YOURBAN LT MP3 HYBRID LT MP3 MEHR ALS EIN ROLLER MP3 TOURING LT MP3 TOURING LT MP3 TOURING LT - ZWEIRADFEELING MIT DEM AUTO-FÜHRERSCHEIN OHNE HUBRAUMBEGRENZUNG Der Name

Mehr

Fahrer. Qualifizierungsnachweis. Aus- und Weiterbildung für Berufslenker. Alle Infos dazu vom Fachausschuss Berufskraftfahrer

Fahrer. Qualifizierungsnachweis. Aus- und Weiterbildung für Berufslenker. Alle Infos dazu vom Fachausschuss Berufskraftfahrer Fahrer Qualifizierungsnachweis Aus- und Weiterbildung für Berufslenker Alle Infos dazu vom Fachausschuss Berufskraftfahrer vorwort Ministerialrat Mag. Dr. Herbert Grundtner Robert Wurm Vorsitzender Fachausschuss

Mehr

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel Verkehrssicherheit Mit Abstand gelassen ans Ziel Tempo der Vernunft Eine der häufigsten Unfallursachen im Güterkraftverkehr ist zu geringer Abstand. Die Folgen sind oft Auffahrunfälle, bei denen jährliche

Mehr

Prototypische Aufgaben VERKEHRS- UND MOBILITÄTSBEZOGENE KOMPETENZEN

Prototypische Aufgaben VERKEHRS- UND MOBILITÄTSBEZOGENE KOMPETENZEN Prototypische Aufgaben VERKEHRS- UND MOBILITÄTSBEZOGENE KOMPETENZEN GRUNDSCHULE Gefahrenpotenzial erkennen Toter Winkel SEKUNDARSTUFE I Gefahrenpotenzial erkennen Toter Winkel und Schleppkurve SEKUNDARSTUFE

Mehr