BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich"

Transkript

1 BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich R. Fux 1, C. Baudy 1, I. Moßbrugger 1, M. Hellwig 2, R. Birlbauer 2 und G. Wolf 1 1 Institut für Medizinische Mikrobiologie, Infektions- und Seuchenmedizin, LMU München 2 Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim

2 BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich Münchener Modell zur BVDV-Tilgung Warum Ohrstanzen? Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR im Laborversuch (definiertes Probenmaterial) im Feldversuch (Bayerische Pilotstudie 06/07) Fazit

3 BVDV-Infektionen Postnatale Infektionen Intrauterine Infektionen Persistente Infektionen (PI) fetale Infektion im ersten Trimester Immuntoleranz & lebenslange Virämie Kümmern Mucosal Disease meist aber völlig unauffällig llig!!! lebenslange Ausscheidung des BVDV wichtigste Transmissionsquelle

4 Münchener I. Modell: Leipziger Labor Diagnostik Symposium BVDV-Nachweis im neugeborenen Kalb als einziges Primärdiagnostikum rdiagnostikum für r eine Tilgung! NPI NPI Untersuchung der Mutter negativer BVDV-Nachweis: Kalb und Mutter lebenslang NPI Info über Datenbank/Tierpass positiver BVDV-Nachweis: vorläufig PI, Verbringungsregelung, PI-Bestätigung, Schlachtung GW 1/04

5 Voraussetzungen I. Leipziger Labor Münchener Diagnostik Symposium nchener Modell Jedes neugeborene Kalb ist zu testen, BVDV-PI Tiere werden sicher erkannt und Mütter positiver Kälber sind zu testen (korrekte HI-Tier Zuordnung). absolute Handelsrestriktion für PI-Tiere (Schlachtung oder TBA) freier Handel nur für NPI-Tiere

6 100 I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Tilgungsfortschritt Münchener Modell %PI % definierte NPI-Rinder ,8 0,6 0,4 0,2 Tilgung Überwachung. Start Jahre

7 Warum Ohrstanzen? Statusdefinition (PI/NPI) bevor Kälber K in den Handel kommen innerhalb der ersten 14 Lebenstage frühe und günstige g Probennahme durch den Landwirt im Rahmen der Tiermarkierung Diagnostische LückeL Versagen von klassischen Nachweisverfahren (VI, AG-ELISA, IF) bei der Testung von Blutproben junger PI KälberK bedingt durch die Aufnahme kolostraler Antikörper

8 BVDV-PI: Diagnostische Lücke bei Blutproben p.p. E rns NS2/3 (1) (200) BVDV-Isolierung PCR Serum? ? PCR Leukos keine Lücke bei Einzelproben

9 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR Entwicklung und Prüfung einer Analytik zum Nachweis BVDV-infizierter Kälber K mittels Ohrstanzproben, die im Rahmen der Tiermarkierung gewonnen werden Projekt: 04HS040, BMELV

10 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR homologe Probenserien genau definierter PI Tiere (Stamm, Infektionszeitpunkt, kolostrale AK ) Untersuchungen von: NS3 ELISAs E rns ELISAs Real time RT-PCR (5 UTR) Untersuchungsschwerpunkte: Gewebelyse,, Freisetzung des Analyten, Isolierung Analytische Sensitivität Einfluss kolostraler Antikörper Stabilität t der nachzuweisenden Viruskomponenten

11 Sensitivität t der ELISAs AG-Titer NS2/3 NS2/3 NS2/3 AG-Mix polyklonal Erns

12 Sensitivität t der Real time RT-PCR RNA-Freisetzung enzymatisch mechanisch 40 enzymatisch Ct-Wert B C D E K PI-Tiere mechanisch

13 Sensitivität t der Real time RT-PCR RNA-Freisetzung RNA-Isolierung Ct-Wert A J A J A J A J A J A J A J H igh P ure R N A Iso latio n Kit (R oche) High P ure Viral R N A Kit (R o che) High P ure R N A T issue Kit (R o che) RN easy M ini Kit (QIA GEN ) R N easy F ibro us T issue Kit (QIA GEN ) RN easy Lipid T issue Kit (QIA GEN) peqgold T rif ast (peqlab) RNA-Isolierungs-Kit

14 Sensitivität t der Real time RT-PCR RNA-Freisetzung RNA-Isolierung 35 PCR-Assay C t-w ert Hoffmann, 2006 Gaede, PCR 1 PCR 2 PCR 1 PCR 2 PCR 1 PCR 2 PCR 1 PCR 2 B C E K PI-Tier / PCR

15 PI-Tiere in der kolostralen Phase Kalb präkolostrale postkolostrale Blutprobe Euthanasie Blutprobe NS2/3-positive Tag NS2/3-positive SNT-Titer Lym. Mye. Lym. Mye. A 35% 30% 9 0,7% 0,2% > 2900 B 56% 46% 13 0,3% 0,4% > 2900 C 57% 48% 5 6,5% 9,0% 2299 D 60% 49% 8 3,3% 3,5 724 E 49% 42% 7 37% 67% < 10 F 43% 38% 9 39% 47% < 10

16 PI-Tiere in der kolostralen Phase 2.0 NS2/3 1.5 AK-Titer <10 AK-Titer >2900 OD-Wert uv 1:4 1:16 1:64-0.5

17 160 I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium PI-Tiere in der kolostralen Phase Erns 120 AG-Titer AK-Titer >2900 AK-Titer 2900 bis 10 AK-Titer < 10 PI Tiere

18 PI-Tiere in der kolostralen Phase Real time RT-PCR Ct-W ert AK-Titer >2900 AK-Titer 2900 bis 10 AK-Titer < 10 PI Tiere

19 Kolostrale Phase bei Ohrstanzen/Hautbiopsie p.p. NS2/ (200) E rns?keine Lücke? PCR keine Lücke Immunhistologie keine Lücke

20 Lagerungstemperaturen NS3 1.5 Kurvenmittel (n=8) OD-Wert C 37 C RT -20 C positiv negativ 0 uv 1:4 1:16 1:64

21 Lagerungstemperaturen Erns 2.0 Kurvenmittel (n=8) OD-Wert C 37 C RT -20 C positiv negativ 0.0 uv 1:4 1:16 1:64

22 Lagerungstemperaturen Real time RT-PCR 40 Ct-Wert C 37 C 23 C 4 C -20 C

23 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR NS3 Erns 5 UTR Sensitivität: +/ Freisetzung: Stabilität: kolostrale AK:

24 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR Studie zur Eignung der "Ohrstanzmethode" bei neugeborenen Kälbern zur Bekämpfung der BVD/MD (Bovine Virusdiarrhoe/Mucosal Disease) ( )

25 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR Diagnostische Sensitivität und Spezifität BVDV-E rns ELISA und BVDV-PCR im Poolverfahren Präanalytik Gewebegewinnung durch Landwirte Probenqualität Akzeptanz des Verfahrens Rückmeldungen Abgabe frühzeitig definierter PI-Tiere

26 Feldstudie I. Leipziger Labor Bayern Diagnostik Symposium 2006/07 ~ 300 PI, 100% detektiert >Sensitivität >99% (α=5%) Betriebsauswahl > Angebot an Hoftierarzt / Landwirt EDTA-Blut HOFTIERARZT LGL LMU Untersuchung im Alter von über 90 Tagen mit EDTA-Blut

27 Vergleich von ELISA und Real time RT-PCR Feldstudie Bayern 2006/07 LGL Oberschleißheim heim HerdChek BVDV Antigen/Serum Plus (IDEXX) automatisiertes Verfahren Antigen-Solubilisierung im Stanzgefäß Kontrolle der Probe nur bedingt möglichm Institut für f r Medizinische Mikrobiologie, LMU mechanische Freisetzung mittels Laborschwingmühle hle RNA Isolierung mit Fibrous Tissue Mini Kit (QIAGEN) Primer und Sonde nach Hoffmann, 2006: 5 UTR 5 als Zielstruktur RT-PCR mit QuantiTect Probe RT-PCR Kit (QIAGEN)

28 Öffnen des Probengefäß äßes I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Durchführung hrungpcr

29 Öffnen des Probengefäß äßes I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Durchführung hrungpcr

30 Öffnen des Probengefäß äßes Entnahme und Begutachtung der Probe I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Durchführung hrungpcr

31 Durchführung hrungpcr Öffnen des Probengefäß äßes Entnahme und Begutachtung der Probe Überführung in Collection Microtube (enthält bereits Puffer und Stahlkugel)

32 Durchführung hrungpcr Öffnen des Probengefäß äßes Entnahme und Begutachtung der Probe Überführung in Collection Microtube Probenzerkleinerung Laborschwingmühle hle

33 Durchführung hrungpcr Öffnen des Probengefäß äßes Entnahme und Begutachtung der Probe Überführung in Collection Microtube Probenzerkleinerung in Laborschwingmühle hle Poolung des Homogenats (12er Pool)

34 Durchführung hrungpcr Öffnen des Probengefäß äßes Entnahme und Begutachtung der Probe Überführung in Collection Microtube Probenzerkleinerung in Laborschwingmühle hle Poolung des Homogenats (12er Pool) RNA-Isolierung

35 Ohrgewebe: I. Leipziger Labor Diagnostik E rns Symposium ELISA 70 Tierstatus (Blut) Anzahl Proben persistent infiziert: 156 nicht PI (transient inf.): 19 nicht PI: Cut off 10 0,015,06,105,15,195,24,285,40,55,70,85 1,0 1,6 2,2 2,8 3,4 >3,5 OD Stand:

36 Ohrgewebe: I. Leipziger Labor Diagnostik 5 UTR 5 Symposium PCR N=8665; 7220 über 12er Pools negativ; Einzelproben: 635 kein Ct; 310 Ct persistent infiziert 147 Kälber nicht PI (transient inf.) 16 Kälber nicht PI 106 Kälber Anzahl Proben Ct-Wert PI Tiere mit negativem PCR-Ergebnis (Pool & einzeln): 0 Stand:

37 Ohrgewebe: I. Leipziger Vergleich Labor Diagnostik E rns Symposium ELISA / PCR >=3,5 OD Erns (IDEXX) 1,0 0,1 Cut off,01 BVDV PCR Ct-Wert<42: n= 310 Ohrgewebe: N= Ct-Wert persistent infiziert nicht PI (transient inf.) nicht PI infiziert, weitere Probe erforderlich bisher keine Blutprobe nicht definierbar (verendet/export) Stand:

38 Sensitivität I. Leipziger t und Labor Spezifität Diagnostik Symposium t ELISA / PCR Tierstatus ( Goldstandard Blut) persistent BVDV infiziert nicht-pi Sensitivität PI-prädiktiver Wert Spezifität NPI (ca.) Sensitivität Ohrgewebe A E rns ELISA POS NEG ,8% 92,1% 99,8% (93,1-98,7) Berechnung nach der Binomialverteilung 100% 99% 98% 97% 96% 95% 94% 93% 92% 91% 90% 89% 88% OGW-Test negativ bei 150 PI-Kälbern Ohrgewebe B Pool-PCR POS NEG % (>98,0) 55% 98,5% obere Grenze rel. Häufigkeit untere Grenze Stand:

39 Sensitivität und verbleibende PI t und verbleibende PI-Kälber 1 Mio. Geburten (~Bayern); 0,5% BVDV PI-Kälber: N=5000 ELISA PCR Sensitivität des Tests 0% 96,5% 99,9% nicht detektierte PI s weibliche Zuchtkälber weibliche Mastkälber männlich Kälber

40 ELISA: I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Fazit gut automatisierbar (zu) geringe diagnostische Sensitivität? t? PCR: aufwendiger in der Probenaufbereitung durch Pooluntersuchung kostengünstig nstig höchste diagnostische Sensitivität vergleichsweise viele positive Ergebnisse von NPI transiente Infektionen Kontaminationen durch Kontakt mit PI Laborkontaminationen Impfungen

41 Herzlicher Dank gilt den Landwirten und Tierärzten rzten der Ohrgewebsstudie den Mitarbeitern von: den Sponsoren: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim Institut für Medizinische Mikrobiologie, Infektionsund Seuchenmedizin, Tierärztliche Fakultät, LMU Bay. Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Bayerische Tierseuchenkasse

Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis

Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis Christian, J., Kupča, A., Drdlicek, J., Bogner, K.

Mehr

Entwicklung und Validierung der VIROTYPE BVDV real-time RT-PCR

Entwicklung und Validierung der VIROTYPE BVDV real-time RT-PCR Entwicklung und Validierung der real-time RT-PCR Gaunitz C, Engemann C, Labitzke M, Schroeder C, Kühn TE, Gabert, J Labor Diagnostik GmbH Leipzig Gliederung Testprinzip Testprotokoll Testcharakteristik

Mehr

V1: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung?

V1: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung? V: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung? Tankmilch Erstlaktationsmilch Jungtierfenster diagnostische Trägheit Einflussfaktoren: Zeit: individuell nachweisbare

Mehr

Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik

Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik BVD-Workshop in Stendal am 17. Juni 2010 Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik Volker Herwig, Fachbereich

Mehr

Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV)

Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV) BVDV-Diagnostik im TLLV Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV) BVD-Workshop, 24.03.2010, TLLV Bad Langensalza Was dürfen Sie erwarten BVDV-Diagnostik

Mehr

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Blut Untersuchungszahlen Ohrstanzen 2007 2008 mit rt PCR nach Hoffmann 116.204 Plasma- oder Serumproben

Mehr

Projekt BVDV-Diagnostik LMU-München, Projektnummer BLE 04HS040 1/54. Schlussbericht

Projekt BVDV-Diagnostik LMU-München, Projektnummer BLE 04HS040 1/54. Schlussbericht Projekt BVDV-Diagnostik LMU-München, Projektnummer BLE 04HS040 1/54 Schlussbericht Zuwendungsempfänger: Ludwig-Maximilians Universität München, Institut für Med. Mikrobiologie, Infektionsund Seuchenmedizin

Mehr

Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe

Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Einsatz einer Rinder-spezifischen Internen Kontrolle im Rahmen des BVDV-Nachweises mittels real-time RT-PCR aus Ohrgewebe AVID-Workshop BVD-Ohrstanzendiagnostik

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 21.03.2013 bis 20.03.2018 Urkundeninhaber: gerbion GmbH & Co. KG

Mehr

Befundverwaltung und Überwachung. Nutzen der zentralen HIT- Datenbank im BVD-Bekämpfungsverfahren

Befundverwaltung und Überwachung. Nutzen der zentralen HIT- Datenbank im BVD-Bekämpfungsverfahren Herkunftssicherungs- und Informationssystem für Tiere (HIT) Befundverwaltung und Überwachung Nutzen der zentralen HIT- Datenbank im BVD-Bekämpfungsverfahren Grub 06.12.2012 HIT - die zentrale Datenbank

Mehr

TIERGESUNDHEITSDIENSTE

TIERGESUNDHEITSDIENSTE TIERGESUNDHEITSDIENSTE Die neue BVD-Verordnung Was ist zu beachten? Rindergesundheitsdienst, Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz Am 1. Januar 2011 tritt die neue BVD-Verordnung in ganz Deutschland in

Mehr

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Sven M. Bergmann und Dieter Fichtner Institut für Infektionsmedizin Nationales Referenzlabor für Fischkrankheiten Verbreitung der Infektion mit dem KHV Klinisches

Mehr

Fallstricke in der HIV-Diagnostik. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien

Fallstricke in der HIV-Diagnostik. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien Fallstricke in der HIV-Diagnostik Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien HIV-Infektion: Diagnostik- Zeitverlauf Nach Pilcher et al, 2004 HIV-Infektion: Diagnostik-

Mehr

PRIONTYPE post mortem

PRIONTYPE post mortem Die neue Generation von BSE-Schnelltests Ulrike Krummrei, Claudia Engemann, Thomas Kramer, Jörg Lehmann und Jörg Gabert Labor Diagnostik GmbH Leipzig, Deutscher Platz 5b, 04103 Leipzig TSE-Diagnostik Wieso

Mehr

BVD-Ohrstanzendiagnostik

BVD-Ohrstanzendiagnostik BVD-Ohrstanzendiagnostik Grundlagen und bisherige Daten aus Sachsen-Anhalt Wolfgang Gaede Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, Fachbereich Veterinärmedizin, Stendal Einführung - In Sachsen-Anhalt

Mehr

Nachweis von BHV-1-Antikörpern aus (Tank)milchproben

Nachweis von BHV-1-Antikörpern aus (Tank)milchproben Nachweis von BHV-1-Antikörpern aus (Tank)milchproben Martin Beer Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere Insel Riems Friedrich-Löffler-Institute Institut für Virusdiagnostik NRL für BHV-1

Mehr

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Nachweis von Infektiösen Fortpflanzungsstörungen beim Schwein K.-H.

Mehr

Die Schweine-Salmonellen-Verordnung und der SALMOTYPE PigScreen ELISA

Die Schweine-Salmonellen-Verordnung und der SALMOTYPE PigScreen ELISA Die Schweine-Salmonellen-Verordnung und der SALMOTYPE PigScreen ELISA Schroeder C., Kramer T., Seifert S., Sasse O., Gabert J. Labor Diagnostik GmbH Leipzig I. Leipziger Labor Diagnostik Symposium Leipzig,

Mehr

Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik

Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik THÜRINGER TIERSEUCHENKASSE Anstalt des öffentlichen Rechts Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik Heike Köhler Nationales Referenzlabor für Paratuberkulose

Mehr

Real time RT-PCR Verfahren zur Detektion, Quantifizierung und Genotypisierung von Hepatitis-C-Virus

Real time RT-PCR Verfahren zur Detektion, Quantifizierung und Genotypisierung von Hepatitis-C-Virus Real time RT-PCR Verfahren zur Detektion, Quantifizierung und Genotypisierung von Hepatitis-C-Virus Seminar Molekulare Diagnostik 2011 30. November 2011, Wien AnDiaTec Kernkompetenz Entwicklung und Produktion

Mehr

Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol

Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Nova Acta Leopoldina NF 95, Nr. 350, 153 177 (2008) Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Alexander

Mehr

Real-time RT-PCR Testkit zum Nachweis des Virus der Klassischen Schweinepest

Real-time RT-PCR Testkit zum Nachweis des Virus der Klassischen Schweinepest V3_2011-03-21 VIROTYPE CSFV Gebrauchsinformation Real-time RT-PCR Testkit zum Nachweis des Virus der Klassischen Schweinepest in vitro-diagnostikum für Schweine Die deutsche Gebrauchsinformation ist nach

Mehr

Etablierung, Validierung und praktische Anwendung einer multiplex real-time RT-PCR zum Nachweis des Rabbit Haemorrhagic Disease Virus

Etablierung, Validierung und praktische Anwendung einer multiplex real-time RT-PCR zum Nachweis des Rabbit Haemorrhagic Disease Virus Aus dem Institut für Virologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover und dem Institut für Virusdiagnostik des Friedrich-Loeffler-Instituts, Insel Riems Etablierung, Validierung und praktische Anwendung

Mehr

Strategien. ELISA als screening Methode (Einzelseren) Bestätigung der positiven Proben mit PCR oder zweitem Antigen-ELISA

Strategien. ELISA als screening Methode (Einzelseren) Bestätigung der positiven Proben mit PCR oder zweitem Antigen-ELISA Weiterentwicklung diagnostischer Methoden zum Nachweis von BVD C. Egli, C. Schelp, C. Lozano, P. Vaith und L. Schalch Bommeli Diagnostics, Liebefeld-Bern, CH still a company of Einleitung PCR ELISA Sehr

Mehr

Paradigmenwechsel in der KSP-Bekämpfung. K. Depner

Paradigmenwechsel in der KSP-Bekämpfung. K. Depner Paradigmenwechsel in der KSP-Bekämpfung K. Depner Paradigmenwechsel ach Th. S. Kuhn*: ein radikaler Bruch in der Wissenschaft enn allgemein anerkannte Verfahren, die für eine gewisse eit einer Gemeinschaft

Mehr

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik

Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Entwicklung und Validierung von multiplex real-time RT-PCR assays in der Virusdiagnostik Bernd Hoffmann, Klaus R. Depner, Horst Schirrmeier & Martin Beer Friedrich-Loeffler-Institut Greifswald-Insel Riems

Mehr

HIV-1 NAT-Testversager durch Mutationen

HIV-1 NAT-Testversager durch Mutationen HIV-1 NAT-Testversager durch Mutationen Dr. B. Müller, NAT-Labor, Hagen Aktueller Fall in Österreich vom 28.02.2013 Diagnostische Fensterspende Folie 2 Überblick Prävalenz bei Neuspendern100.000 Untersuchungen:

Mehr

Quantitative Allergen-Analytik als Voraussetzung für harmonisierte action-level (EU-VITAL)

Quantitative Allergen-Analytik als Voraussetzung für harmonisierte action-level (EU-VITAL) Quantitative Allergen-Analytik als Voraussetzung für harmonisierte action-level (EU-VITAL) Matthias Kuhn Warum quantitative Allergen-Analytik? Wer benötigt die quantitative Information? EU: Allergen Nulltoleranz

Mehr

Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben. V. Herwig, C. Laue, R.

Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben. V. Herwig, C. Laue, R. Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben V. Herwig, C. Laue, R. Dürrwald Haemagglutinationshemmungstest Nachweis von Antikörpern

Mehr

Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit

Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit März 2011 Gebrauchsinformation cador BVDV RT-PCR Kit 96 (Katalog-Nr. 280355) Für den Nachweis von BVDV-RNA in Rinderproben Zul.-Nr: FLI-B 467 280355 QIAGEN GmbH, QIAGEN-Straße 1, D-40724 Hilden Sample

Mehr

Enterovirus/Parechovirus Infektionen. Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg

Enterovirus/Parechovirus Infektionen. Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg Enterovirus/Parechovirus Infektionen Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg Virologie Beide gehören zur Familie der PICORNAVIRIDAE Enteroviren werden traditionell unterteilt in: Poliovirus 1 3 Echoviren

Mehr

Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren!

Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren! Bovine Virusdiarrhoe eine versteckte aber ständige Gefahr Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren! Bovine Virusdiarrhoe (BVD) die Erkrankung BVD ist eine der am weitesten verbreiteten Rinder-skrankheiten

Mehr

Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik

Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik Dr. Sylvia Baier, LWK Niedersachsen, Schweinegesundheitsdienst, Dr. Jens Brackmann, LWK Niedersachsen, Institut für Tiergesundheit

Mehr

HIV- Update. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien

HIV- Update. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien HIV- Update Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien Adults and children estimated to be living with HIV 2011 North America 1.4 million Caribbean 230 000 Latin

Mehr

Verzeichnis der Abkürzungen... 6. 1. Einleitung... 9

Verzeichnis der Abkürzungen... 6. 1. Einleitung... 9 Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der Abkürzungen... 6 1. Einleitung... 9 1.1 Probiotika...9 1.1.1 Definition und Historisches...9 1.1.2 Klinische Bedeutung probiotisch wirksamer Bakterienstämme...9 1.1.3

Mehr

Antrags aus der. HI-TierRinderdatenbank

Antrags aus der. HI-TierRinderdatenbank Erstellung eines maschinenlesbaren Antrags aus der HI-TierRinderdatenbank Eva Münze Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Anmeldung wie immer mit Hit Betriebsnummer

Mehr

BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben: Die häufigsten Fragen und ihre Antworten (FAQ, Stand: 12.2010)

BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben: Die häufigsten Fragen und ihre Antworten (FAQ, Stand: 12.2010) Staatliches Tierärztliches Untersuchungsamt Aulendorf Diagnostikzentrum Landeskontrollverband BW Abteilung Tierkennzeichnung Tiergesundheitsdienst der Tierseuchenkasse BW BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben:

Mehr

Kursinhalte der Weiterbildung Molekulare Biotechnologie (MNr.: 237 / 0411 / 2010)

Kursinhalte der Weiterbildung Molekulare Biotechnologie (MNr.: 237 / 0411 / 2010) Kursinhalte der Weiterbildung Molekulare Biotechnologie (MNr.: 237 / 0411 / 2010) Schwerpunkte im Bereich BIOANALYTIK Polyacrylamidelektrophorese von Nukleinsäuren im Vertikalsystem Agarosegelelektrophorese

Mehr

Die Diagnostik der Toxoplasmose. Wo stehen wir?

Die Diagnostik der Toxoplasmose. Wo stehen wir? Die Diagnostik der Toxoplasmose. Wo stehen wir? I. Reiter-Owona, A. Hoerauf Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie (IMMIP), Universitätsklinikum Bonn I N S T A N D e. V.

Mehr

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik Therese Popow-Kraupp Respiratory Syncytial Virus (RSV) Häufigste Ursache von Infektionen der Atemwege bei Kleinkindern In Europa:

Mehr

BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen

BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen G. Wittkowski, J. Jungwirth, N. Meier und A. Gangl Informationsveranstaltung des Bayerischen Bauernverbandes Kreisverbände GAP und

Mehr

Diagnostik der akuten HIV Infektion: Reicht der HIV Screening Test oder braucht es eine PCR?

Diagnostik der akuten HIV Infektion: Reicht der HIV Screening Test oder braucht es eine PCR? Diagnostik der akuten HIV Infektion: Reicht der HIV Screening Test oder braucht es eine PCR? PD Dr. Jürg Böni Institut für Medizinische Virologie Nationales Zentrum für Retroviren Universität Zürich Die

Mehr

Real-Time PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel

Real-Time PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel RealTime PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel Dr. Sonja Haider ZAM/MIMO ALVA Futtermitteltagung Linz, 17.01.2011 www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

Mehr

Ergebnisse 39. 3.1 Patientenkollektiv der Vorstudie und der Nachuntersuchung

Ergebnisse 39. 3.1 Patientenkollektiv der Vorstudie und der Nachuntersuchung Ergebnisse 39 3 Ergebnisse 3.1 Patientenkollektiv der Vorstudie und der 3.1.1 Verbleib Für die Verlaufskontrolle von GBV-C Infektionen bei Dialysepatienten konnten von den 390 Patienten der Vorstudie [Dissertation

Mehr

Mycoplasma gallisepticum

Mycoplasma gallisepticum BACTOTYPE PCR Amplification Kit Mycoplasma gallisepticum Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

: Diagnostische Möglichkeiten und Standardisierung

: Diagnostische Möglichkeiten und Standardisierung : Dignostish Möglihkitn und Stndrdisirung Mrtin Br und Brnd Hoffmnn BVDV: Gnomufu und Phylogni Sttusrhung: BVDV rl-tim RT-PCR Ringtst Bwrtung: Listungsfähigkit dr vorh. Systm? Stndrdisirung: Hrstllung/Klirirung

Mehr

Fachinformation in Form der SPC

Fachinformation in Form der SPC Fachinformation in Form der SPC ZUSAMMENFASSUNG DER PRODUKTEIGENSCHAFTEN 1. BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS Biofakt Albrecht Kolostrale Immunglobuline vom Rind zur oralen und/oder subkutanen Verabreichung

Mehr

Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v.

Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v. Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v. Tiergesundheitsdienst Bayern e. V., Wittkowski vortag100623ufrmfr Seite 1 Mucosal Disease bei einer Kuh

Mehr

Gesundheitsprophylaxe bei Kälbern - eine Möglichkeit zur Bekämpfung der Paratuberkulose. Dr. Ulrike Hacker Rindergesundheitsdienst der TSK M-V

Gesundheitsprophylaxe bei Kälbern - eine Möglichkeit zur Bekämpfung der Paratuberkulose. Dr. Ulrike Hacker Rindergesundheitsdienst der TSK M-V Gesundheitsprophylaxe bei Kälbern - eine Möglichkeit zur Bekämpfung der Paratuberkulose Dr. Ulrike Hacker Rindergesundheitsdienst der TSK M-V Die Paratuberkulose ist eine Tierseuche und Zoonose mit wachsender

Mehr

3. EIGENE UNTERSUCHUNGEN

3. EIGENE UNTERSUCHUNGEN 3.2. Ergebnisse 3.2.1. Probenentnahme Von 100 Rotfüchsen waren 78 Tiere mit Schildzecken und 41 mit Flöhen befallen. Bei 15 Füchsen konnte weder ein Zecken- noch ein Flohbefall festgestellt werden. Beim

Mehr

Erfahrungsbericht zur Eignung verschiedener ELISA Kits zum Nachweis von Antikörpern gegen Aviäre Influena für das Routinelabor

Erfahrungsbericht zur Eignung verschiedener ELISA Kits zum Nachweis von Antikörpern gegen Aviäre Influena für das Routinelabor Erfahrungsbericht zur Eignung verschiedener ELISA Kits zum Nachweis von Antikörpern gegen Aviäre Influena für das Routinelabor Dr. Hans-C. Philipp Lohmann Tierzucht GmbH Veterinär-Labor Abschnede 64 27472

Mehr

Titer. französisch titre: Feingehalt

Titer. französisch titre: Feingehalt Serologie Testverfahren (in der Mikrobiologie und Virologie) zur Bestimmung spezifischer Antikörper im Serum oder in anderen Körperflüssigkeiten gegen infektiöse Erreger Titer französisch titre: Feingehalt

Mehr

58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft

58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft 58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft 17.-19. September 2009 Bochum Neues zur Chlamydien Diagnostik T. Meyer Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene Universitätsklinikum

Mehr

BVD-Sanierung der Rinderbestände mit dem Ziel:

BVD-Sanierung der Rinderbestände mit dem Ziel: Niedersächsisches Ministerium für Niedersächsische Tierseuchenkasse Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Anstalt des öffentlichen Rechts Calenberger Str. 2 Brühlstr. 9 30169 Hannover 30169 Hannover 9LUlPLNHU

Mehr

Rindergrippe Vorbeugen und Therapie. Carl-Christian Gelfert, Wien

Rindergrippe Vorbeugen und Therapie. Carl-Christian Gelfert, Wien Rindergrippe Vorbeugen und Therapie Carl-Christian Gelfert, Wien Warum bleibt die Rindergrippe? Die Erreger sind schon da Vorkommen von Bakterien im Atmungstrakt Warum bleibt die Rindergrippe? 1 8 3 2

Mehr

Molekularpathologische Untersuchungen aus Paraffinmaterial. OA Dr. Martina Hassmann Institut für Pathologie und Mikrobiologie LKH HORN

Molekularpathologische Untersuchungen aus Paraffinmaterial. OA Dr. Martina Hassmann Institut für Pathologie und Mikrobiologie LKH HORN Molekularpathologische Untersuchungen aus Paraffinmaterial OA Dr. Martina Hassmann Institut für Pathologie und Mikrobiologie LKH HORN PCR-Untersuchung aus Paraffinmaterial - Bei Tumoren: K-Ras-,EGFR-Mutation,

Mehr

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin A-1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20 DVR: 0000191 Vorgehensweise bei einer

Mehr

Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA

Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA Heike Köhler Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere, Standort Jena NRL Paratuberkulose Diagnostik

Mehr

Herpes simplex Infektionen bei HIV - infizierten Patienten. Johannes R. Bogner Uni München

Herpes simplex Infektionen bei HIV - infizierten Patienten. Johannes R. Bogner Uni München Herpes simplex Infektionen bei HIV - infizierten Patienten Johannes R. Bogner Uni München 1. Die klinische Präsentation von HSV 1 und HSV 2 Läsionen unterscheidet sich oft von Läsionen bei immunkompetenten

Mehr

Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27

Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27 Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27 PD Dr. Karin Janetzko Institut für Transfusionsmedizin und Immunologie DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg

Mehr

real time RT-PCR Kit

real time RT-PCR Kit Gebrauchsinformation Instruction Manual virellabvdv 2.0 real time RT-PCR Kit Für den in-vitro Nachweis von RNA des Bovinen Viralen Diarrhoe-Virus (BVDV) in Einzel- oder Poolproben von EDTA-Blut, Plasma,

Mehr

Ein Blick in die Zukunft, Entwicklung neuer Testverfahren zum Nachweis von Salmonellen und Campylobacter. Dr. Janin Stratmann-Selke

Ein Blick in die Zukunft, Entwicklung neuer Testverfahren zum Nachweis von Salmonellen und Campylobacter. Dr. Janin Stratmann-Selke Ein Blick in die Zukunft, Entwicklung neuer Testverfahren zum Nachweis von Salmonellen und Campylobacter Dr. Janin Stratmann-Selke Salmonellen und Campylobacter als Erreger von Lebensmittelinfektionen

Mehr

Borrelia burgdorferi s.l.

Borrelia burgdorferi s.l. BACTOTYPE PCR Amplification Kit Borrelia burgdorferi s.l. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

Hantavirus-Diagnostik

Hantavirus-Diagnostik Hantavirus-Diagnostik A. Lucht, D. Münstermann, R. Geisel --------------------------------------------- Labor Dr. Krone & Partner Medizinaluntersuchungsstelle Bad Salzuflen, Herford Hanta-Virusstruktur

Mehr

Neues aus dem Mastitislabor Referentin: Susanne Schönfeld

Neues aus dem Mastitislabor Referentin: Susanne Schönfeld Neues aus dem Mastitislabor Referentin: Susanne Schönfeld Gliederung 1. PCR: Möglichkeiten und Grenzen bei der Detektion von Mastitiserregern 2. Integrierte tierärztliche Bestandsbetreuung als Instrument

Mehr

Lebend / Tot Differenzierung von bierschädlichen Bakterien mittels Real-Time PCR

Lebend / Tot Differenzierung von bierschädlichen Bakterien mittels Real-Time PCR Lebend / Tot Differenzierung von bierschädlichen Bakterien mittels Real-Time PCR Autoren: Dipl.-Ing. Andreas Brandl, Dr.-Ing. Christoph Tenge, Prof. Dr.-Ing. Eberhard Geiger, Lehrstuhl für Technologie

Mehr

Alere HIV Combo Ein neuer POC HIV Schnelltest der 4. Generation

Alere HIV Combo Ein neuer POC HIV Schnelltest der 4. Generation Alere HIV Combo Ein neuer POC HIV Schnelltest der 4. Generation Arbeitskreis Sexuelle Gesundheit NRW, Münster, 29. Mai 2015 Liv Tolzmann, Produktmanagerin ID DACH, Alere GmbH Früher Nachweis von HIV Wieso

Mehr

Labordiagnostik Tollwut

Labordiagnostik Tollwut Labordiagnostik Tollwut Dr. Eveline Wodak AGES, Geschäftsfeld Tiergesundheit, IVET Mödling, Abteilung Virologie Österreich: 5 Jahre Tollwut-frei Wien, 19.03.2014 Österreichische Agentur für Gesundheit

Mehr

PRRS Kontroll- und Sanierungskonzepte für die moderne Schweineproduktion. Dr. Thomas Voglmayr

PRRS Kontroll- und Sanierungskonzepte für die moderne Schweineproduktion. Dr. Thomas Voglmayr PRRS Kontroll- und Sanierungskonzepte für die moderne Schweineproduktion Dr. Thomas Voglmayr Fortschrittlicher Landwirt-Agrarforum Schweinefachtage 2006 PRRS Porzine Reproduktive Respiratorische Syndrom.eine

Mehr

BIS Infobrief November 2014

BIS Infobrief November 2014 Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit BIS Infobrief November 2014 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre aktive Teilnahme am

Mehr

Virusinfektionen bei Urlaubsrückkehrern

Virusinfektionen bei Urlaubsrückkehrern Virusinfektionen bei Urlaubsrückkehrern Virusinfektionen bei Urlaubsrückkehrern Stephan Aberle Klinisches Institut für Virologie Medizinische Universität Wien ÖGTP-Fortbildung 30.1.2007 Hanta Pulmonary

Mehr

Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung)

Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) BVDVV Ausfertigungsdatum: 11.12.2008 Vollzitat: "BVDV-Verordnung in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Schmallenberg-Virus. Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz. Informationsveranstaltung Bern, 09.

Schmallenberg-Virus. Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz. Informationsveranstaltung Bern, 09. Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Bundesamt für Veterinärwesen BVET Schmallenberg-Virus Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz Bern, 09. Februar 2012 Früherkennung

Mehr

BVDV-Diagnostik in NRW

BVDV-Diagnostik in NRW AVID-Workshop zur BVD-Ohrstanzendiagnostik am 17.06.2010 in Stendal BVDV-Diagnostik in NRW Bestandsblut- und Ohrgewebeproben Rückblick und Erfahrungen Ansprechpartner: Geschäftsbereich Tiergesundheit Tel.:

Mehr

Die Rolle des NLRP3- Inflammasom in der Pathogenese der idiopathischen pulmonalen Fibrose und Sarkoidose

Die Rolle des NLRP3- Inflammasom in der Pathogenese der idiopathischen pulmonalen Fibrose und Sarkoidose Aus der Medizinischen Universitätsklinik und Poliklinik Abteilung für Pneumologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Die Rolle des NLRP3- Inflammasom in der Pathogenese der idiopathischen

Mehr

4. ERGEBNISSE. 4.2. Untersuchung des umgelagerten IgH Gens in Hodgkinzelllinien

4. ERGEBNISSE. 4.2. Untersuchung des umgelagerten IgH Gens in Hodgkinzelllinien 36 4. ERGEBNISSE 4.1. Immunglobulin Gentranskripte in Hodgkinzelllinien Mit Hilfe der RT PCR untersuchten wir die Expression umgelagerter Ig Gene in den Hodgkinzelllinien L1236, L428, L591 und KM-H2 sowie

Mehr

Aktueller Nachweis von EHV-1 bei Pferden in Österreich

Aktueller Nachweis von EHV-1 bei Pferden in Österreich Aktueller Nachweis von EHV-1 bei Pferden in Österreich R. Brunthaler, D. Thaller, G. Loupal, S. Berger, P. De Heuse, U. Schröder, S. Hofberger und A. Iglseder Veterinärmedizinische Universität Wien Veterinärmedizinische

Mehr

Modernes Eutergesundheitsmanagement - Möglichkeiten und Grenzen der Antibiotikareduzierung. Christian Fidelak bovicare GmbH - Potsdam

Modernes Eutergesundheitsmanagement - Möglichkeiten und Grenzen der Antibiotikareduzierung. Christian Fidelak bovicare GmbH - Potsdam Modernes Eutergesundheitsmanagement - Möglichkeiten und Grenzen der Antibiotikareduzierung Christian Fidelak bovicare GmbH - Potsdam 1 Gliederung Persönliche Vorstellung Eutergesundheit und Antibiotika

Mehr

Nachweis gentechnisch veränderter Lebensmittel: Ohne Gentechnik oder: Wieviel Gentechnik ist da eigentlich drin? Dr. Lutz Grohmann

Nachweis gentechnisch veränderter Lebensmittel: Ohne Gentechnik oder: Wieviel Gentechnik ist da eigentlich drin? Dr. Lutz Grohmann Nachweis gentechnisch veränderter Lebensmittel: Ohne Gentechnik oder: Wieviel Gentechnik ist da eigentlich drin? Dr. Lutz Grohmann Gliederung 1. Gesetzlicher Rahmen 2. Erbsubstanz und Gentechnik 3. Anwendungen

Mehr

Notwendigkeit und Durchführung von. Reinigungs- und/oder Reparatur- und Sanierungsarbeiten

Notwendigkeit und Durchführung von. Reinigungs- und/oder Reparatur- und Sanierungsarbeiten Notwendigkeit und Durchführung von Beprobungen nach Reinigungs- und/oder Reparatur- und Sanierungsarbeiten Wasser ist auch Lebensmittel! Fachtierarzt für Lebensmittelsicherheit Von der IHK zu Berlin als

Mehr

Cornel Mülhardt. Genomics. 6. Auflaqe. Spektrum k - / l AKADEMISCHER VERLAG

Cornel Mülhardt. Genomics. 6. Auflaqe. Spektrum k - / l AKADEMISCHER VERLAG I Cornel Mülhardt Genomics 6. Auflaqe Spektrum k - / l AKADEMISCHER VERLAG Inhalt 1 Was ist denn "Molekularbiologie", bitteschön? 1 1.1 Das Substrat der Molekularbiologie, oder: Molli-World für Anfänger...

Mehr

Molekularbiologie/ Genomics

Molekularbiologie/ Genomics Cornel Mülhardt Molekularbiologie/ Genomics 5. Auflage ELSEVIER SPEKTRUM AKADEMISCHER VERLAG Spektrum k-zlakademischer VERLAG Inhalt 1 Was ist denn "Molekularbiologie", bitteschön? 1 1.1 Das Substrat der

Mehr

Der Gesundheitskompass für die junge Frau

Der Gesundheitskompass für die junge Frau Haarausfall? Blutentnahme zu Hormonlabor, Eisenwerte, Schilddrüsenwerte, Biotin und Zink 86,87 EURO Wiederholte Scheideninfektionen? Mit dem Vaginalstatus können Infektionen durch spezielle Kulturen auf

Mehr

Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen Syndroms (AGS) mit 21-Hydroxylasedefekt

Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen Syndroms (AGS) mit 21-Hydroxylasedefekt Medizinische Universitäts-Kinderklinik Prof. Dr. med. Primus E. Mullis Abteilungsleiter Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie & Stoffwechsel CH 3010 Bern Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen

Mehr

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig BACTOTYPE PCR Amplification Kit Chlamydia sp. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis von pathogenen

Mehr

Nachweis von DNA im Wein

Nachweis von DNA im Wein Abschlussbericht über den Forschungsauftrag Nachweis von DNA im Wein Projektlaufzeit: 01.01.2001 bis 31.03.2003 Prof. Dr. Ralf Kaldenhoff Universität Würzburg Julius-von-Sachs-Institut für Biowissenschaften

Mehr

Erfahrungen mit dem Anti-HBc-Stufenplan 2006

Erfahrungen mit dem Anti-HBc-Stufenplan 2006 Erfahrungen mit dem Anti-HBc-Stufenplan 2006 Notwendigkeit der Anti-HBc-Testung lt. Votum 31 des AK Blut Anti-HBc auch vorhanden, wenn HBsAg-Bildung gering oder/und Escape-Mutanten vorliegen USA: 0,24

Mehr

Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012

Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012 Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012 Hämoglobin Hämoglobin Gene h"p://amc- app1.amc.sara.nl/eduwiki/images/d/d8/hb-

Mehr

bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation

bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation April 2015 bactotype MAP PCR Kit Gebrauchsinformation 24 (Katalog-Nr. 285903) 96 (Katalog-Nr. 285905) 480 (Katalog-Nr. 285907)* 1 Zum Nachweis von DNA von Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis Die

Mehr

Ein Test. Viel Gründe.

Ein Test. Viel Gründe. Ein Test. Viel Gründe. FlockChek Aviäre Influenza MultiS-Screen Ak Testkit 12. Gefügelfachtagung Stendal Dr. Christina Boss IDEXX GmbH, Ludwigsburg 1 2008 IDEXX Laboratories, Inc. All rights reserved.

Mehr

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Dr. med. Tina Ganzenmüller Institut für Virologie Humanes Cytomegalievirus

Mehr

Einfluss der Ferkelimpfungen auf das Durchfallgeschehen in der Mast (Fallbericht)

Einfluss der Ferkelimpfungen auf das Durchfallgeschehen in der Mast (Fallbericht) Einfluss der Ferkelimpfungen auf das Durchfallgeschehen in der Mast (Fallbericht) Wolfgang Schafzahl TGD Tagung Steiermark, 15.10.2009 Gliederung Einleitung Ausgangssituation Hypothese Material, Methode

Mehr

Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel. PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln. C. Haldemann, ALP

Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel. PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln. C. Haldemann, ALP Informationsveranstaltung Heimtierfuttermittel PCR-Analytik zur Bestimmung von GVOs in Heimtierfuttermitteln C. Haldemann, ALP Grundidee des Nachweises von GVOs mittels PCR Die Bestimmung genveränderter

Mehr

CMV Infektion in der Schwangerschaft Dr. med. Daniela Huzly, Institut für Virologie

CMV Infektion in der Schwangerschaft Dr. med. Daniela Huzly, Institut für Virologie CMV Infektion in der Schwangerschaft Dr. med. Daniela Huzly, Institut für Virologie CMV Grundlagen Gehört zu Herpesviren (HHV5), geht nach Primärinfektion in Latenz Reaktivierung und Reinfektion möglich

Mehr

Service-Auftragsformular

Service-Auftragsformular Bitte das ausgefüllte Auftragsformular (2 Seiten + entsprechende Anhänge) mit der Probe einsenden Kontaktdaten Auftraggeber PLZ, Ort Kunden-Nr. Auftrags-Nr. VAT ID Einsender (falls abweichend vom Auftraggeber)

Mehr

Neue diagnostische Verfahren zum Nachweis von Erregern Lebensmittelbedingter Infektionen

Neue diagnostische Verfahren zum Nachweis von Erregern Lebensmittelbedingter Infektionen FEDERAL INSTITUTE FOR RISK ASSESSMENT Neue diagnostische Verfahren zum Nachweis von Erregern Lebensmittelbedingter Infektionen Burkhard Malorny Moderne Erregerdiagnostik: Der Wettlauf gegen die Zeit Ziel:

Mehr

Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners. Dr. Thomas Berg, Berlin www.bergdoctor.de

Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners. Dr. Thomas Berg, Berlin www.bergdoctor.de Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners Was untersucht der HIV-Antikörper- Schnelltest? (am Beispiel Vitest HIV) Der HIV-Antikörper-Schnelltest ist ein SUCHTEST, der untersucht, ob

Mehr

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben.

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. Best.-Nr. 30-2110 100 ml 30-2120 200 ml 30-2130 500 ml Lagerung: Lichtgeschützt bei 4 C für

Mehr