Lehrgang Sachverständige(r) für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lehrgang Sachverständige(r) für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken"

Transkript

1 Lehrgang Sachverständige(r) für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Der Lehrgang umfasst insgesamt 16 Tage und dient dem Einstieg in die Sachverständigentätigkeit im Sachgebiet Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. In den ersten Teilen werden die rechtlichen und handwerklichen Grundlagen der Immobilienbewertung dargestellt. Anhand von praktischen Übungen erlernen die Teilnehmer die in Deutschland angewandten Bewertungsverfahren. Darauf aufbauend werden Sonderfälle der Immobilienbewertung und die Tätigkeit des Sachverständigen in gerichtlichen Verfahren dargestellt. Während des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Übungsbeispiel, bei der die Gutachtenerstellung praktisch geübt werden kann. 1. Der / die Sachverständige im Privat- und Gerichtsauftrag (1 Tag) Welche Sachverständigen gibt es? Freie Sachverständige Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige Zertifizierte Sachverständige Staatlich oder verbandsmäßig anerkannte Sachverständige Die Sachverständigenordnung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz Bestellungsvoraussetzungen Wann werden Gutachten gebraucht? Gerichtsgutachten Privatgutachten Schiedsgutachten Erforderliche juristische Kenntnisse als Sachverständige(r) Der Sachverständigenvertrag Leistungspflichten Haftung Honorierung Werbung Besonderheiten im Gerichtsauftrag Haftung des gerichtlichen Sachverständigen Vergütung des gerichtlichen Sachverständigen Zivilprozessordnung und Strafprozessordnung Arten von Gerichtsverfahren Befangenheit 1 2. Praxisworkshop Umsetzung eines Gutachtenauftrags (1 Tag) Bearbeitung eines gerichtlichen Gutachtenauftrags vom Akteneingang über Ortsbesichtigung und Gutachtenausarbeitung bis zur mündlichen Erläuterung des Gutachtens vor Gericht. Ausgabe von Übungsbeispielen.

2 3. Bewertungsgrundlagen (1 Tag) Zusammenstellung der für die Verkehrswertermittlung relevanten bundes- und landesrechtlichen Regelungen. Erläuterung der für die Wertermittlung relevanten Begriffe. Umgang mit und Ermittlung von Bodenrichtwerten. Einholung der benötigten Daten und Informationen. Vorbereitung und Inhalt eines Gutachtens. Gesetze, Richtlinien BauGB, ImmoWertV, WertR, Bodenwertrichtlinie, Sachwertrichtlinie, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie Grundbegriffe der Wertermittlung Wert, Verkehrswert, Marktwert, gemeiner Wert Grundstücksmarktbericht, Liegenschaftszinssatz, Sachwertfaktor, Normalherstellungskosten, Bodenwert Bodenrichtwerte, Bodenrichtwertkarte Ermittlung des Bodenwertes aus Bodenrichtwerten und Vergleichskaufpreisen. Vorbereitung des Gutachtens, Gutachtenaufbau Zusammenstellung der benötigten Informationen und Unterlagen. Aufbau eines Wertgutachtens. Datenquellen Wertermittlungsverfahren (2 Tage) Sachwertverfahren und Ertragswertverfahren Auswahl des Wertermittlungsverfahrens. Erläuterung des Sachwert- und Ertragswertverfahrens und deren Anwendung mit Beispielen. Sachwertverfahren o Grundflächen und Rauminhalte nach DIN 277 o Normalherstellungskosten (1913/14, 1995, 2000, 2010) o Voraussetzung für die Anwendung der Normalherstellungskosten o Gesamt- und Restnutzungsdauer o Marktanpassung o Berücksichtigung besonderer objektspezifischer Grundstücksmerkmale Ertragswertverfahren o Allgemeines Ertragswertverfahren o Vereinfachtes Ertragswertverfahren o Ertragswertverfahren auf der Grundlage periodisch unterschiedlicher Erträge o Marktübliche Erträge, Bewirtschaftungskosten, Liegenschaftszinssatz und Barwertfaktor; Berücksichtigung besonderer objektspezifischer Grundstücksumstände, wie Abweichung der tatsächlichen von der nachhaltig erzielbaren Miete Plausibilisierung von Werten

3 o Maklerfaktoren o Sensitivitätsanalysen o Monte-Carlo-Simulation 5. Grundlagen des Liegenschaftswesens (1 Tag) Das Grundbuch o Systematik des Grundbuchs o Grundbuchauszüge lesen o Eintragungsfähige Rechte und Lasten an Grundstücken (Übersicht) Das Kataster o Liegenschaftsbuch o Liegenschaftskarte Die öffentlich rechtlich zulässige Nutzung eines Grundstücks o Öffentliches Bau- und Planungsrecht o Flächennutzungsplan o Bebauungsplan o Erschließung nach BauGB und Beiträge nach KAG o Baulasten 6. Bewertung von Wohnungs- und Teileigentumen (1 Tag) Grundlagen, Begriffe aus dem Wohnungseigentumsgesetz o Wohnungs- und Teileigentum o Dauerwohnrecht 3 Wertermittlungsverfahren bei Wohnungs- und Teileigentum, Vergleichswertverfahren o Statistische Grundlagen o Vergleichswertrichtlinie o direktes und indirektes Vergleichswertverfahren o Ertragsfaktoren Praktische Übungen zum Vergleichswertverfahren mit MS-Excel 7. Ermittlung von Mieten und Pachten (1 Tag) Grundlagen aus dem Mietrecht o Mietvertrag o Mieterhöhung o Unterschiede Miete/Pacht o Begriffe o Flächenermittlungen bei Wohn- und Gewerberäumen Das Mietwertgutachten o Unterlagenbeschaffung

4 o Anforderungen an das Gutachten o Gliederungsvorschlag Die ortsübliche Vergleichsmiete bei Wohnraum o Ableitung der ortsüblichen Miete aus dem Mietspiegel o Einfacher und qualifizierter Mietspiegel o Mietspiegelverfahren o Vergleichsmieten Anforderungen der Rechtsprechung an Vergleichsmieten Vergleichswertverfahren Die Marktmiete bei Gewerberaum o Teilmärkte und Lagekriterien o Mietspiegelverfahren o Vergleichsmieten Hilfsverfahren zur Ableitung der Markt-/branchenüblichen Miete o Zielbaumverfahren o Ableitung aus dem Verkehrswert 8. Bautechnische Grundlagen (1 Tag) Typische Konstruktionen von Bestandsbauten Gründerzeitgebäude, Vorkriegsbauten, Bauten der Nachkriegszeit, Bauten nach der Ölkrise Typische Schadensbilder Feuchteschäden, Schimmelpilze, holzzerstörende Pilze, Risse, etc. Welche Schäden und Mängel muss ein Bewertungssachverständiger erkennen? Instandhaltung und Modernisierung Abgrenzung der Begriffe, Auswirkung auf die Restnutzungsdauer eines Gebäudes 4 9. Rechte & Lasten (1 Tag) Ermittlung der Wertminderung bei vorhandenen Rechten und Lasten wie z.b. Nießbrauch, Wohnungsrecht, Wegerecht und Baulast sowie die Ermittlung des Wertes des Rechts. 10. Bewertung von Sonderimmobilien (2 Tage): Besonderheiten bei der Bewertung von Gastronomiegrundstücken, Beherbergungsgrundstücken, Einzelhandelsimmobilien, Logistikimmobilien, etc. Datenquellen zur Bewertung

5 11. Erbbaurecht (1 Tag) Gesetzliche Grundlagen des Erbbaurechts, darauf aufbauend die Ermittlung des Wert des Erbbaurechts und des Erbbaurechtsgrundstücks. In dem Fall, dass die Restlaufzeit des Erbbaurechts länger ist als die Restnutzungsdauer des Gebäudes und in dem entgegengesetzten Fall. 12. Wertermittlungen bei Zwangsversteigerung, Ehescheidung, Schenkung (1 Tag) Rechtliche Grundlagen Zwangsversteigerung Einzelausgebot, Gesamtausgebot Berücksichtigung von Rechten und Lasten in der Zwangsversteigerung Erbbaurechte in der Zwangsversteigerung Ehescheidung Zugewinnausgleich Erforderliche Stichtage Schenkung Erforderliche Stichtage 13. Due Diligence in der Grundstückswertermittlung (1 Tag) Due Diligence - eine Aufgabe für Bewertungssachverständige? Die höchstmögliche Sorgfalt bei Immobilienbewertungen Was ist Due Diligence und wo wird diese angewandt Der Letter of intent (LOI) Welche Arten der Due Diligence gibt es? Checklisten bei der Prüfung von Objekten und von Gutachten Workshop (1 Tag) Vorstellung und Diskussion der durch die Teilnehmer erstellen Wertgutachten. Abschlussprüfung Stand:

Wertermittlungsrecht in Deutschland. Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt

Wertermittlungsrecht in Deutschland. Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt Wertermittlungsrecht in Deutschland Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt Zur Person: Name: Hans-Peter Link; Deutschland Ausbildung: Beratender Ingenieur

Mehr

Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG

Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG Dipl.-Ing. Dipl.-Immobilien-Ök. Jürgen Jacoby Inhaltsverzeichnis 1 Volltext Immobilienbewertung gem. BewG und

Mehr

Verkehrswertermittlung von Grundstücken in der steuerlichen Praxis

Verkehrswertermittlung von Grundstücken in der steuerlichen Praxis Verkehrswertermittlung von Grundstücken in der steuerlichen Praxis Veranstaltungsort: 06. Oktober 2015 in Nürnberg 08. Oktober 2015 in München Dipl.-Finanzwirt (FH) Stephan Blum Bw. (VWA), Staatlich geprüfter

Mehr

Marktorientierte Immobilienbewertung

Marktorientierte Immobilienbewertung Marktorientierte Immobilienbewertung Grundriss für die Praxis von Hauke Petersen, Dipl.-Ing. Jürgen Schnoor, Wolfgang Seitz 9., überarbeitete Auflage Boorberg Stuttgart/München 2015 Verlag C.H. Beck im

Mehr

Immobilienbewertung. Sachverständigenbüro Schopohl Bauschäden & Immobilienbewertung. Walkenhausweg 2 59556 Lippstadt. Galksiepen 8 59602 Rüthen

Immobilienbewertung. Sachverständigenbüro Schopohl Bauschäden & Immobilienbewertung. Walkenhausweg 2 59556 Lippstadt. Galksiepen 8 59602 Rüthen Immobilienbewertung Ein Buch mit sieben Siegeln? Nadine Dauk, geprüfte Sachverständige für Immobilienbewertung (GIS Akademie) Sachverständigenbüro Schopohl Bauschäden & Immobilienbewertung Walkenhausweg

Mehr

Erbschaftsteuerreform

Erbschaftsteuerreform Erbschaftsteuerreform Die individualisierte Pauschalierung oder Die Bewertung von selbstgenutzten oder vermieteten Grundstücken zu Wohnzwecken 55. Sachverständigen- und Berater- Fachtagung des HLBS Göttingen,

Mehr

Anforderungen an Wertgutachten

Anforderungen an Wertgutachten DIAZert - Zertifizierungsstelle der DIA Consulting AG Eisenbahnstraße 56 D 79098 Freiburg Tel. 0761 211069-46 Fax 0761 211069-99 zertifizierung@dia-consulting.de Anforderungen an Wertgutachten Entspricht

Mehr

Auswirkung von Modernisierungen auf die Immobilienbewertung

Auswirkung von Modernisierungen auf die Immobilienbewertung Auswirkung von Modernisierungen auf die Immobilienbewertung Dr. Armin Hartmann MRICS Chartered Surveyor Mitglied im Prüfungsboard der RICS EBZ, Instandhaltung / Modernisierung 2010 Definition: Unter Modernisierung

Mehr

G R U N D L A G E N S E M I N A R E 2016

G R U N D L A G E N S E M I N A R E 2016 G R U N D L A G E N S E M I N A R E 2016 Ausbildungskonzept - Grundlagenausbildung 2016 - zur Aufnahme einer Tätigkeit als Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (Immobilienbewertung).

Mehr

Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB)

Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB) Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB) Der Sachverständige hat grundsätzlich auf eine sachgerechte Auftragsgestaltung und -abwicklung hinzuwirken die Wertermittlungsgrundlagen

Mehr

GUTACHTEN 1. über den Verkehrswert für das bebaute Grundstück : Steinweg 5, 12345 Wendlingen am Neckar

GUTACHTEN 1. über den Verkehrswert für das bebaute Grundstück : Steinweg 5, 12345 Wendlingen am Neckar Dr. Friedhelm Fabers Dipl..-Volkswirt, Wirtschaftsingenieur Am Grenzstück 25 D-45229 HATTINGEN. Dr. F. Fabers, Am Grenzstück 25, D-45229 Hattingen Herr Karl Muster Steinweg 5 12345 Wendlingen am Neckar

Mehr

Es kommt also besonders darauf an, dass diese Gutachten den Vorschriften des Normativen Dokuments entsprechen.

Es kommt also besonders darauf an, dass diese Gutachten den Vorschriften des Normativen Dokuments entsprechen. Immbilienbewertung GRAF Anfrderungen an Gutachten Rösrather Straße 686 51107 Köln (Rath) Telefn 0221-778 9997-10 Telefax 0221-778 9997-19 inf@immbilienbewertung-graf.de www.immbilienbewertung-graf.de Gutachten

Mehr

1. Woche. 1. Tag 31.08.2006 Dr.-Ing. Hans-Georg Tillmann

1. Woche. 1. Tag 31.08.2006 Dr.-Ing. Hans-Georg Tillmann Vorbereitungsseminar zur Erlangung der besonderen Fachkunde im Bestellungsgebiet Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken Das nachfolgende Konzept gliedert sich in drei Wochenblöcke mit

Mehr

Marktwertermittlung. weststadtmakler.de

Marktwertermittlung. weststadtmakler.de weststadtmakler.de Auftraggeber/Eigentümer Marktwertermittlung Eigentumswohnung Nr. 4, Keller, XXXstr. XX in 76133 Karlsruhe Herr XXX Besichtigungstermin und Wertermittlungsstichtag 17.08.2010 Allgemeine

Mehr

Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung - ImmoWertV)

Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung - ImmoWertV) Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung - ImmoWertV) ImmoWertV Ausfertigungsdatum: 19.05.2010 Vollzitat: "Immobilienwertermittlungsverordnung

Mehr

Profi-Handbuch. Wertermittlung von Immobilien

Profi-Handbuch. Wertermittlung von Immobilien Wilfried Mannek Profi-Handbuch i Wertermittlung von Immobilien Vergleichswert, Ertragswert, Sachwert Hilfen für Kauf, Verkauf, Erbfolge und Steuer Gutachten kontrollieren und professionell erstellen 5.,

Mehr

Was ist meine Immobilie wert?

Was ist meine Immobilie wert? S Kreissparkasse Heilbronn S Kreissparkasse Heilbronn Was ist meine Immobilie wert? Armin Knoll Immobiliengutachter HypZert für finanzwirtschaftliche Zwecke s Kreissparkasse Heilbronn Aktuelle Lage am

Mehr

Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung. Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung (Fortsetzung)

Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung. Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung (Fortsetzung) Band 5 (Übersicht) Band 5 Titelblatt Kontrollblatt Vorwort Autorenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Literaturverzeichnis Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung Band

Mehr

Dr. Friedhelm Fabers

Dr. Friedhelm Fabers Dr. Friedhelm Fabers Dipl..-Volkswirt, Wirtschaftsingenieur Am Grenzstück 25 D-45229 HATTINGEN. Dr. F. Fabers, Am Grenzstück 25, D-45229 Hattingen Telefon: (02324) 39 20 76 Fax: (02324) 39 20 75 Mobilphone:

Mehr

IfKb Architekten- und Ingenieurrecht

IfKb Architekten- und Ingenieurrecht IfKb Architekten- und Ingenieurrecht Einfluss des Bauzustandes auf die Wertermittlung von Immobilien Im zunehmenden Maße muss bei der Verkehrswertermittlung festgestellt werden, dass der Bauzustand von

Mehr

Immobilienfonds. Die Gutachtertätigkeit ein Einflussfaktor der Immobilienfondsrendite. Fondslösungen der Aachener Grundvermögen.

Immobilienfonds. Die Gutachtertätigkeit ein Einflussfaktor der Immobilienfondsrendite. Fondslösungen der Aachener Grundvermögen. Immobilienfonds Die Gutachtertätigkeit ein Einflussfaktor der Immobilienfondsrendite und Fondslösungen der Aachener Grundvermögen 1 Beleuchtet werden die Fragen: Warum gibt es Gutachter / Sachverständige?

Mehr

Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie?

Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie? 8. Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie? Dipl.-Ing., Architekt von der IHK München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung

Mehr

Immobilienbewertung. Vortrag für Haus- und Grund am 28. November 2013

Immobilienbewertung. Vortrag für Haus- und Grund am 28. November 2013 Immobilienbewertung November 2013 1 Inhalt Anlässe für eine Verkehrswertschätzung Begrifflichkeiten Wahl der Wertermittlungsverfahren Beispiel für eine Sachwertermittlung Beispiel für eine Ertragswertermittlung

Mehr

Lehrbuch zur Grundstückswertermittlung

Lehrbuch zur Grundstückswertermittlung Lehrbuch zur Grundstückswertermittlung von Dr. Coetz Sommer Fachhochschullehrer für öffentliche Betriebswirtschaftslehre i! und,-. t DipL-IngrRalf Kröll Vermessungsassessor Öffentlich bestellte und vereidigte

Mehr

Richtlinien in der Immobilienwertermittlung. Volker Junge, Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Hamburg

Richtlinien in der Immobilienwertermittlung. Volker Junge, Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Hamburg Richtlinien in der Immobilienwertermittlung Volker Junge, Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Hamburg Richtlinien in der Immobilienwertermittlung 1. Wertermittlung von Immobilien

Mehr

Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22

Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22 Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22 Stand: März 2006 Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Presse- und Informationsstab Stresemannstraße 128-130

Mehr

Grundlagen im Überblick

Grundlagen im Überblick Valjevo Serbien, 10.05.2012 Stärkung des kommunalen Landmanagements in Serbien Beleihungswertermittlung für Banken Grundlagen im Überblick Referentin Dipl.-Ing. Vermessungsassessorin Carla Seidel MRICS

Mehr

Christian Fuchs. Christian Fuchs. Für Ihre Sicherheit. Immobilienbewertung

Christian Fuchs. Christian Fuchs. Für Ihre Sicherheit. Immobilienbewertung Christian Fuchs Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger Christian Fuchs Von der Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Mehr

1.0 Deckblatt.. 1 1.1 Inhaltsverzeichnis... 2. 2.0 Vorbemerkungen... 3. 3.0 Voraussetzungen der Wertermittlung... 4

1.0 Deckblatt.. 1 1.1 Inhaltsverzeichnis... 2. 2.0 Vorbemerkungen... 3. 3.0 Voraussetzungen der Wertermittlung... 4 Martin Burkard Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten Moltkestr. 47 76133 Karlsruhe Tel. 0721-8315250 Fax 0721-8301467 email info@valimmo.de

Mehr

Hier hilft es, sich über seine eigenen Bedürfnisse im Klaren zu werden. Für den einen ein einfacher Schritt, für den anderen enorm schwierig.

Hier hilft es, sich über seine eigenen Bedürfnisse im Klaren zu werden. Für den einen ein einfacher Schritt, für den anderen enorm schwierig. Liebe Leserin, lieber Leser, das Thema Immobilien lässt mich seit meinem Eintritt in das Berufsleben nicht mehr los. Zunächst als Finanzier, dann als Geschäftsführer eines Immobilienportals und jetzt als

Mehr

IHK-Zertifikat Immobilien- und Grundstücksbewertung

IHK-Zertifikat Immobilien- und Grundstücksbewertung inkl. Übernachtung und Vollpension IHK-Akademie München.Westerham kompetenz für ihren erfolg IHK-Zertifikat Immobilien- und Grundstücksbewertung für Makler 23. bis 28. Juli 2012 oder 19. bis 24. November

Mehr

Wolfgang Crimmann. Der Beleihungswert

Wolfgang Crimmann. Der Beleihungswert Wolfgang Crimmann Der Beleihungswert Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 15 Einleitung und Zielsetzung 17 1 Immobilienvermögen und Immobilienbewertung 19 1.1 Geschäftsfelder rund um die Immobilie 19 1.2 Bedeutung

Mehr

Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien.

Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien. Immobilien Erfahrung und Weitsicht. SÜDWESTBANK Immobilien. Solides Fundament. Ob Kauf, Verkauf oder Finanzierung: Bei einer Immobilie müssen vielfältige Faktoren berücksichtigt werden. Unsere Spezialisten

Mehr

Gebäudebewertung direkt

Gebäudebewertung direkt Gebäudebewertung direkt Vorbereitete Schemata für die schnelle Grundstücks- und Gebäudebewertung von Bruno Stubenrauch überarbeitet Gebäudebewertung direkt Stubenrauch schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Anschrift: Telefon. Fax. E-Mail. Web. Datum: Gutachten-Nr.:

Anschrift: Telefon. Fax. E-Mail. Web. Datum: Gutachten-Nr.: .. ~ ~ DIPL.-ING. AXEL KRUMWIEDE MRICS 1 OFFENT LICH BE STELLTE R Ut--0 VERE!DlGTER SACHVERSTANDIG ER 1 c ) von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg ciffenti lieh bestellter und vereidigter

Mehr

Kompakt-Ausbildung 2015-2016. Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib)

Kompakt-Ausbildung 2015-2016. Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Kompakt-Ausbildung 2015- Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) unter der fachlichen Leitung von Dr. Goetz Sommer in Gevelsberg 05.-07. 11. 2015 Block 1: Grundlagen,

Mehr

Regina Koch. Immobilienbewertung leicht gemacht. interna. Ihr persönlicher Experte

Regina Koch. Immobilienbewertung leicht gemacht. interna. Ihr persönlicher Experte Regina Koch Immobilienbewertung leicht gemacht interna Ihr persönlicher Experte Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1 Verkehrswerte bestimmen 13 Interesse am Grundstückswert 13 Gutachten als Preisempfehlung

Mehr

Inhaltsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis... Vorwort... Inhaltsverzeichnis..................................................... V VII Teil A Grundlagen 1 Einführung in die Verkehrswertermittlung........................ 1 1.1 Überblick....................................................

Mehr

Achtung: Pflichtteilsberechtigter zahlt mittelbar Gutachterkosten mit! Weil der Erbe dem Nachlass die Kosten des Wertermittlungsgutachtens

Achtung: Pflichtteilsberechtigter zahlt mittelbar Gutachterkosten mit! Weil der Erbe dem Nachlass die Kosten des Wertermittlungsgutachtens 60 Wie erfährt man, was im Nachlass ist und welchen Wert er hat? Achtung: Pflichtteilsberechtigter zahlt mittelbar Gutachterkosten mit! Weil der Erbe dem Nachlass die Kosten des Wertermittlungsgutachtens

Mehr

Das Gutachten des Bausachverständigen

Das Gutachten des Bausachverständigen Röhrich Das Gutachten des Bausachverständigen Grundlagen, Aufbau und Inhalt mit Mustern und Beispielen von Lothar Röhrich, ö.b.u.v. Sachverständiger für Honorare und Immobilienbewertung, Unna 2., erweiterte

Mehr

Verkehrswertermittlung. Baurecht. Grundbuch

Verkehrswertermittlung. Baurecht. Grundbuch Verkehrswertermittlung Baurecht Grundbuch Seite 1 Helmut Hupfer Dipl. Sv. (DIA) Immobilienwirt (Dipl. VWA) Betriebswirt Öffentlich bestellt und vereidigt von der IHK Nürnberg für die Bewertung von bebauten

Mehr

Sachverständigenbüro Marcus Kammel. Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49. 58332 Schwelm Datum: Auftrag

Sachverständigenbüro Marcus Kammel. Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49. 58332 Schwelm Datum: Auftrag Auftraggeber: Name, Vorname: Straße: PLZ, Ort: Auftragnehmer: Sachverständigenbüro Marcus Kammel per Post oder Fax: Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49 58332 Schwelm Datum: Auftrag zur Erstellung

Mehr

M a r k t w e r t e r m i t t l u n g

M a r k t w e r t e r m i t t l u n g Büro: Kontakt: Email: Internet: Bautzener Str. 2 03046 Cottbus Tel.: 0355 791555 Fax: 0355 4867898 menzel@immo-gutachten.org www.immo-gutachten.org Eheleute Mustermann Musterstr. 1 03333 Musterhausen Datum:

Mehr

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Kompakt-Ausbildung 2013 Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Fachliche Leitung: Dr. Goetz Sommer Ausbildungsort: Frankfurt a. M. 06. 08. Juni 2013 Block 1:

Mehr

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Fachliche Leitung: Dr. Goetz Sommer Ausbildungsort: Dortmund

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Fachliche Leitung: Dr. Goetz Sommer Ausbildungsort: Dortmund Kompakt-Ausbildung 2012/13 Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Fachliche Leitung: Dr. Goetz Sommer Ausbildungsort: Dortmund 06. Dezember bis 08. Dezember

Mehr

Die Bewertung von Immobilienvermögen nach der Erbschaftsteuerreform

Die Bewertung von Immobilienvermögen nach der Erbschaftsteuerreform Die Bewertung von Immobilienvermögen nach der Erbschaftsteuerreform 1 Referent Diplom Kaufmann Rolf Markfort Wirtschaftsprüfer Steuerberater Markfort & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

Damit möchte der Gutachterausschuss zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt in Rutesheim

Damit möchte der Gutachterausschuss zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt in Rutesheim Stadt Rutesheim Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Grundstücksmarktbericht 2015 für die Berichtsjahre 2013 und 2014 Bodenrichtwerte zum 31.12.2014 Stadt Rutesheim Leonberger Straße 15 Gutachterausschuss

Mehr

Sachverständigenvertrag

Sachverständigenvertrag Dipl. Ing. Torsten Schmidt - Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung - Am Sonnenhang 26 D 56112 Lahnstein Tel : 02621 188 43 90 Fax : 02621 188 43 91 Mobil : 0151 505 753 19 von der Industrie- und

Mehr

5 Kontrollen und Analysen

5 Kontrollen und Analysen 5 Kontrollen und Analysen Ein Gutachten muss plausibel und prüffähig gestaltet sein. Aufbau und Inhalt müssen daher so dargestellt werden, dass auch der Empfänger und interessierte Laie das Gutachten verstehen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien. Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013

HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien. Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013 HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013 Werte? Wieviel ist eine Immobilie wert? Werte? So sehen Sie Ihr Haus Ihr Haus im Wertgutachten So sieht

Mehr

LEISTUNGEN. Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung. Rainer Maria Löckener Dipl.-Betriebswirt (FH)

LEISTUNGEN. Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung. Rainer Maria Löckener Dipl.-Betriebswirt (FH) Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung LEISTUNGEN Rainer Maria Löckener Dipl.-Betriebswirt (FH) Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Immobilienbewertung Nordbayern Wittelsbacherstraße

Mehr

Kompakt-Ausbildung 2015. Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib)

Kompakt-Ausbildung 2015. Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) Kompakt-Ausbildung Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (degib) unter der fachlichen Leitung von Dr. Goetz Sommer in Gevelsberg 28.-30. 05. Block 1: Grundlagen, normierte

Mehr

Immobilienbewertung im Bankwesen. Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis

Immobilienbewertung im Bankwesen. Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis Immobilienbewertung im Bankwesen Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis Barthels Hof in Leipzig Webers Hof in Leipzig Romanushaus in Leipzig Wertermittlungsrichtlinien und Verordnungen Verkehrswert

Mehr

Verkehrswertermittlung Gemäß 194 BauGB des Objektes

Verkehrswertermittlung Gemäß 194 BauGB des Objektes Verkehrswertermittlung Gemäß 194 BauGB des Objektes Am Götzenkothen 41 40472 Düsseldorf Freistehendes Einfamilienwohnhaus (Wohnimmobilien) Auftraggeber: Herr Masset Stichtag der Wertermittlung: 08.03.2013

Mehr

VERKEHRSWERTGUTACHTEN

VERKEHRSWERTGUTACHTEN VERKEHRSWERTGUTACHTEN 1. Ausfertigung Objekt: Einfamilienwohnhaus mit Garage Eigentümer: Herr Mustermann Ansicht: Winfried Kemper Beratender Ingenieur IK-BAU NRW Tragwerksplanung / Statik / Konstruktion

Mehr

Immobilienwertermittlungsverordnung

Immobilienwertermittlungsverordnung Jobname: _12-2010.3d 10.11.2010 11:05:05 Im Problemkreis»Selbstanzeige«ist zu differenzieren. Wenn sie nur den Sinn hat, dem Ehepartner zu schaden, fehlt das Eigeninteresse und führt richtigerweise zum

Mehr

Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium. für. Bewertungs - Sachverständige

Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium. für. Bewertungs - Sachverständige Sachverständigen-Ausbildung Datenschutz-Ausbildung Energieberater-Ausbildung Praxis-Schulungen Sachverständigen-Software Europaweite Sachverständigenvermittlung Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Kurzgutachten. 3-Zimmer-Gartenwohnung. anonymisiertes Referenzexemplar: Wohnung. wertgutachten-muenchen.de

Kurzgutachten. 3-Zimmer-Gartenwohnung. anonymisiertes Referenzexemplar: Wohnung. wertgutachten-muenchen.de Kurzgutachten 3-Zimmer-Gartenwohnung Brudermühlstrasse anonymisiertes Exemplar 50b, 81371 München Haftungsausschluss: dieses Gutachten ist explizit als ein Kurzgutachten in Auftrag gegeben worden. Ein

Mehr

Wertermittlung. Inhaltsübersicht 1)

Wertermittlung. Inhaltsübersicht 1) Wertermittlung RA Benedikt Kröger, Sendenhorst WP, StB, RA Dipl.-Kfm. Ralf Bauerhaus, Münster www.kroeger-ra.de Inhaltsübersicht 1) A. Überblick B. Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen, allg. Verfahrensgrundsätze

Mehr

GUTACHTEN. ETW im EG mit Freisitz. Die Marktwerte wurden zum Stichtag 15.02.2016 ermittelt mit

GUTACHTEN. ETW im EG mit Freisitz. Die Marktwerte wurden zum Stichtag 15.02.2016 ermittelt mit Dipl. - Ing. Jürgen Hügel Freier Architekt BDB Dipl.- Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten, Energieeffizienz - Experte (KFW) Sachverständiger

Mehr

L e s e p r o b e. Sprengnetter (Hrsg.) Immobilienbewertung Lehrbuch und Kommentar

L e s e p r o b e. Sprengnetter (Hrsg.) Immobilienbewertung Lehrbuch und Kommentar L e s e p r o b e Sprengnetter (Hrsg.) Immobilienbewertung Lehrbuch und Kommentar Alle Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung vorbehalten. Die Verwendung

Mehr

Immobilienwertermittlungsverordnung und. Leerstandsbewertung. im Ertragswertverfahren. ImmoWertV. Leerstandsbewertung. Dipl.- Ing.

Immobilienwertermittlungsverordnung und. Leerstandsbewertung. im Ertragswertverfahren. ImmoWertV. Leerstandsbewertung. Dipl.- Ing. Immobilienwertermittlungsverordnung und im Ertragswertverfahren Dipl.- Ing. Jürgen Rath FRICS - 1 - Qualifikationen und Tätigkeitsfelder 1977 1978 1981 Diplomprüfung an der TH Darmstadt Ingenieursozietät

Mehr

2. Die Wertermittlungsverfahren im Überblick

2. Die Wertermittlungsverfahren im Überblick Marktorientierte Immobilienbewertung 2. Die Wertermittlungsverfahren im Überblick Die Verkehrswertermittlung von Grundstücken erfolgt je nach Anwendung nach einem oder mehreren der drei folgenden Verfahren:

Mehr

Mit der Immobilienwertermittlung zum richtigen Preis

Mit der Immobilienwertermittlung zum richtigen Preis Mit der Immobilienwertermittlung zum richtigen Preis Der Kauf einer Immobilie ist eine Entscheidung fürs Leben und häufig mit hohen finanziellen Risiken verbunden. Grund genug, den Wert des Hauses oder

Mehr

Bewertungsgrundlagen für die Besteuerung. Workshop am in Valjevo

Bewertungsgrundlagen für die Besteuerung. Workshop am in Valjevo Bewertungsgrundlagen g g für die Besteuerung Workshop am 10.05.2012 in Valjevo Zur Person: Name: Hans-Peter Link; Deutschland Ausbildung: Beratender Ingenieur für Vermessungswesen; Fachhochschule München

Mehr

Das Immobiliengeschenk ein teurer Spaß

Das Immobiliengeschenk ein teurer Spaß HAUS + GRUND MÜNCHEN INFORMIERT Das Immobiliengeschenk ein teurer Spaß von Agnes Fischl Rechtsanwältin/Steuerberaterin Fachanwältin für Erbrecht convocat GbR, München www.convocat.de Mit der Reform der

Mehr

Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken 2010 1. Grundseminar (9-tägig) 2. Praxisseminar (4-tägig)

Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken 2010 1. Grundseminar (9-tägig) 2. Praxisseminar (4-tägig) Ingenieurakademie West e. V. Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW Anmeldung zu allen Seminaren in schriftlicher Form mit beiliegendem A n- melde formular oder formlos (Postweg, per Fax oder E-Mail:

Mehr

Arwid Heinrich Leiter des Vermessungs- und Liegenschaftsamtes Gottfried Teuber Sachgebietsleiter Kataster

Arwid Heinrich Leiter des Vermessungs- und Liegenschaftsamtes Gottfried Teuber Sachgebietsleiter Kataster 30. Oktober 2003 Arwid Heinrich/Gottfried Teuber Erfassung und Bewertung von Immobilien Seite 1 Erfassung und Bewertung von Immobilien bei der Stadt Salzgitter Arwid Heinrich Leiter des Vermessungs- und

Mehr

Wertermittlung und Altlastenbearbeitung im Gespräch. Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung

Wertermittlung und Altlastenbearbeitung im Gespräch. Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung 1 Studium Bauingenieurwesen in Regensburg Bauleitung / Kalkulation / Planung Sachverständige für Schäden an Gebäuden 1992 öffentlich

Mehr

Übertragung von Immobilien. Vererben mit warmer Hand oder erst bei Tod?

Übertragung von Immobilien. Vererben mit warmer Hand oder erst bei Tod? Übertragung von Immobilien Vererben mit warmer Hand oder erst bei Tod? Motive Steuer sparen Kinder beim Aufbau einer eigenen Existenz helfen Eigene Pflege sichern Lieblingskinder bevorzugen und/oder Pflichtteilsansprüche

Mehr

2 Grundstücks- und Immobilienbewertung

2 Grundstücks- und Immobilienbewertung 2 Grundstücks- und Immobilienbewertung 2 Grundstücks- und Immobilienbewertung Ausgangspunkt und damit Kernpunkt für jede Projektentwicklung ist die Werteinschätzung für das fertig gestellte Projekt. Diese

Mehr

Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV

Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV Gelbe Erläuterungsbücher Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV von Dr. P. Zimmermann 1. Auflage Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV Zimmermann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

VERKEHRSWERT-BERICHT

VERKEHRSWERT-BERICHT VERKEHRSWERT-BERICHT Objektart: Ein- bzw. Zweifamilienhaus Adresse: Brüchhorststraße 22 24641 Sievershütten Wertermittlungsstichtag: 18. Mai 2015 Verfasser: Inhaltsverzeichnis 1 Bewertungsobjekt...1 2

Mehr

Bausachverständiger nünke Zertifizierter Bausachverständiger für Baumängel und Bauschäden Gutachter für Wertermittlung von Gebäuden und Grundstücken Ingenieur- und Bausachverständigenbüro Dipl.-Ing. Thomas

Mehr

Novellierung der Immobilienwertermittlungsverordnung

Novellierung der Immobilienwertermittlungsverordnung Martin Woltemate Novellierung der Immobilienwertermittlungsverordnung Die neue Rechtsnorm des Immobilienmarkts in Deutschland Diplomica Verlag Martin Woltemate Novellierung der Immobilienwertermittlungsverordnung

Mehr

(Titelbild: Objektaufnahme vom 05.06.2009, Tag der Ortsbesichtigung)

(Titelbild: Objektaufnahme vom 05.06.2009, Tag der Ortsbesichtigung) Dipl. Ing. (FH) Bertram Kunze Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Gutachten über den Verkehrswert (Marktwert) i.s.d. 194 Baugesetzbuch und dem Beleihungswert i.s.d.

Mehr

Das Basisseminar für die Sachverständigenausbildung des ING Kolleg (GmbH)

Das Basisseminar für die Sachverständigenausbildung des ING Kolleg (GmbH) Das Basisseminar für die Sachverständigenausbildung des ING Kolleg (GmbH) Ihr Weiterbildungspartner Die ING Kolleg GmbH ist auf die Weiterbildung und Qualifizierung von Experten und Sachverständigen spezialisiert.

Mehr

RATGEBER IMMOBILIENWERTGUTACHTEN

RATGEBER IMMOBILIENWERTGUTACHTEN RATGEBER IMMOBILIENWERTGUTACHTEN Dieses Schriftstück darf nur ungekürzt vervielfältigt werden. Jede Veröffentlichung und jede Weitergabe an Dritte bedarf der schriftlichen Genehmigung von HARTMANN SCHULZ

Mehr

Leistungsprofil Wertgutachten 1

Leistungsprofil Wertgutachten 1 Leistungsprfil Wertgutachten 1 Leistungsprfil an den Sachverständigen für die Wertermittlung für Anwesen in der Umsiedlung 1) Leistungsprfil Wertermittlung 2) Hnrar Hnrarermittlung Beispielrechnung Anlagen:

Mehr

Dipl.-Ing. Hans-Wolfgang Schaar

Dipl.-Ing. Hans-Wolfgang Schaar Grundstückswertermittlung nach NKFG und BauGB Diese veranstaltungsgebundene Unterlage ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Urheberrechte sind zu wahren. Grundstückswertermittlung nach NKFG

Mehr

Auswirkungen von Photovoltaik auf die Immobilienbewertung

Auswirkungen von Photovoltaik auf die Immobilienbewertung Auswirkungen von Photovoltaik auf die Immobilienbewertung Bachelorarbeit am Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP) Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktionswirtschaft

Mehr

über den Verkehrswert (Marktwert) i.s.d. 194 BauGB für das mit einem Einfamilienhaus bebaute Grundstück Musterweg 5 in 04000 Musterdorf

über den Verkehrswert (Marktwert) i.s.d. 194 BauGB für das mit einem Einfamilienhaus bebaute Grundstück Musterweg 5 in 04000 Musterdorf Nicole Roith Dipl.-Kauffrau (U) Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) für Immobilienbewertung Gartenstraße 4a 04319 Leipzig Tel.: 0341 / 266 75 58 www.wertbuero.de WERTERMITTLUNGSGUTACHTEN über den Verkehrswert (Marktwert)

Mehr

A Fragen und Antworten zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken... 1

A Fragen und Antworten zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken... 1 Inhaltsverzeichnis A Fragen und Antworten zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken... 1 B Beispiele für die Verkehrswertermittlung von Grundstücken... 145 1 Einführung... 145 2 Die Wahl des Wertermittlungsverfahrens.....

Mehr

Kurzgutachten - Merkblatt

Kurzgutachten - Merkblatt Kurzgutachten - Merkblatt Ihr Kostenvorteil für eine qualifizierte Immobilienbewertung 089 2034 0993 harald.huber@ 1 Ihr Kostenvorteil. Bei Bedarf kann das Kurzgutachten erweitert werden Beauftragung Kurzgutachten

Mehr

Herzlich Willkommen. c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g

Herzlich Willkommen. c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g Herzlich Willkommen c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g w e r t - e n e r g i e - b e r a t u n g Wertgutachten gibt es viele Sie entscheiden

Mehr

GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12

GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12 Dipl. Ing. Architekt AKNW F. Lütkehoff Hoppenstraße 4 33378 Rheda- Wiedenbrück Gutachter für Grundstückswerte und Immobilien GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12 Fürst-Bentheim-Strasse 67 33378 Rheda-Wiedenbrück

Mehr

Dipl. Bau Ingenieur (FH) Alexander Herrmann

Dipl. Bau Ingenieur (FH) Alexander Herrmann Für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten. Im Jäckle 19 72108 Rottenburg a. N. Telefon 07472/9364901 Fax 07472/9364904 Internet: E-Mail: http://www.hd-wert.de a.herrmann@hd-wert.de.

Mehr

Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.v.

Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.v. Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.v. Bundesgeschäftsstelle Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

Mehr

Rainer Möckel/Herbert Troff. PraxWert. Version 5.1. Programm zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken

Rainer Möckel/Herbert Troff. PraxWert. Version 5.1. Programm zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken Rainer Möckel/Herbert Troff PraxWert Version 5.1 Programm zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken einschließlich Bewertung von Rechten, Belastungen nach WertR 2006, Zinseszins- und Rentenrechnung sowie

Mehr

In welcher Schwankungsbreite darf der Kaufpreis bei Geschäften unter nahen Angehörigen liegen?

In welcher Schwankungsbreite darf der Kaufpreis bei Geschäften unter nahen Angehörigen liegen? In welcher Schwankungsbreite darf der Kaufpreis bei Geschäften unter nahen Angehörigen liegen? Ein Seminarteilnehmer stellte uns die Frage, ob das Finanzamt einen Kaufpreis unter Angehörigen allein deshalb

Mehr

Ronald Bitter Dipl.-Ing. Hochbau. BitterWERT ImmobilienbewertungsUG Ingenieur-Büro zur Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke

Ronald Bitter Dipl.-Ing. Hochbau. BitterWERT ImmobilienbewertungsUG Ingenieur-Büro zur Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke BitterWERT ImmobilienbewertungsUG Ingenieur-Büro zur Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke Fischzucht 1 65195 Wiesbaden Internet: www.gutachtensofort.de Telefon: 0611-5990236 Telefax: 0611-5323954

Mehr

Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung

Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung Darstellung der Anforderungen an Gutachten zur Marktwertermittlung für die: -Zertifizierungsstufe 1 (DEKRA Standard): Sachverständiger Immobilienbewertung

Mehr

modal ... Sachverständigen Kompetenz-Center Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige modal

modal ... Sachverständigen Kompetenz-Center Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige modal rennekoven 9 41334 nettetal. Sachverständigen Kompetenz-Center fon: 02153 / 40984-0 fax: 02153 / 40984-9 internet: www..de e-mail: @.de Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige

Mehr

KANZLEI FÜR GRUNDSTÜCKS- UND IMMOBILIEN- BEWERTUNG

KANZLEI FÜR GRUNDSTÜCKS- UND IMMOBILIEN- BEWERTUNG DIE NEUE IMMOWERTV IM PRAXISTEST Wenn es auf den ersten Blick auch nicht so aussieht, so ist die neue ImmoWertV doch eine gute Fortschreibung bewährter und praxistauglicher Regelungen. Sie ist gleichzeitig

Mehr

Beleihungswertermittlung von landwirtschaftlichen Nutzflächen und Betriebsgebäuden

Beleihungswertermittlung von landwirtschaftlichen Nutzflächen und Betriebsgebäuden Dipl. Ing. (FH) Frank Rixen Parkweg 3 18190 Groß Lüsewitz Mitglied im Beleihungswertermittlung von landwirtschaftlichen Nutzflächen und Betriebsgebäuden Von der Industrie- und Handelskammer zu Rostock

Mehr

Was machen eigentlich die Gutachterausschüsse?

Was machen eigentlich die Gutachterausschüsse? Von Bodenrichtwerten, Kaufpreissammlungen und Liegenschaftszinssätzen tzen Was machen eigentlich die Gutachterausschüsse? sse? Referent: Dipl.-Ing. (FH) Helmut Thiele MRICS Vorsitzender des Gutachterausschusses

Mehr

Wertermittlung bei Ehescheidungen

Wertermittlung bei Ehescheidungen Wertermittlung bei Ehescheidungen Dipl.-Ing. Irene Lindner Zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung (WF-Zert), Schwerpunkt Verkehrs-/Marktwertermittlung einschließlich finanzwirtschaftliche

Mehr

Die zweite Ausfertigung verbleibt im digitalen Archiv des Auftragnehmers.

Die zweite Ausfertigung verbleibt im digitalen Archiv des Auftragnehmers. Haberlach, Wick und Partner Dipl. Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten Hüttenbacher Str. 16, 90482 Nürnberg Fon: 0911. 54 67 36 Mobil: 0171.

Mehr

IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen

IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen Anwenderseminar zur Sachwertrichtlinie (SW-RL + NHK 2010) zum Umgang mit 13 Ungereimtheiten u.a.m Seit dem 18.10.2012 ist die somit nicht mehr ganz neue Richtlinie

Mehr

Bewertung von Resthöfen aus praktischer Sicht

Bewertung von Resthöfen aus praktischer Sicht Referat anlässlich der Informationsveranstaltung und Netzwerkbildung für Regionalleiter der Agrarboden GmbH & Co. KG Freitag, 18. Juni 2010, 14.00 Uhr Referent: Nico Wolbring von der Landwirtschaftkammer

Mehr