Wie können kleinere Stiftungen erfolgreich fundraisen?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wie können kleinere Stiftungen erfolgreich fundraisen?"

Transkript

1 Wie können kleinere Stiftungen erfolgreich fundraisen? Birgit Radow Stellvertretende Generalsekretärin, Bundesverband Deutscher Stiftungen Petra Bölling Leiterin Stabsstelle Universitätsförderung, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

2 Überblick 1. Begrüßung und Vorstellung 2. Fundraising für die gesamte Organisation 3. Fundraising-Instrumente eine Auswahl 4. Gruppenarbeit 5. Vorstellung der Ergebnisse

3 Begrüßung und Vorstellung 1

4 Fundraising für die gesamte Organisation 2

5 Fundraising eine kurze Definition Fundraising ist die Planung, Realisierung und Kontrolle von Strategien und Aktivitäten zur Beschaffung von Ressourcen für gemeinnützige Organisationen. Für Stiftungen Zuwendungen in Form von Spenden Zustiftungen Stiftungsfonds Stifterdarlehen Treuhandstiftungen 5

6 Fundraising ist Beziehungs- und Kommunikationsarbeit Aufbau und Pflege von Kontakten und Beziehungen Friendraising kommt vor dem Fundraising! Kein professionelles Betteln mit trickreichen Instrumenten, sondern das Angebot zur Beteiligung an einer guten Sache. Eine Kommunikationsstrategie 6

7 Fundraising ist die richtige Zielgruppe anzusprechen Zielgruppen- und Umfeldanalyse: Konkurrenzanalyse für ein gutes und überzeugendes Projekt zu begeistern nach der Spende DANKE zu sagen und stetig zu informieren 7

8 Fundraising-Instrumente eine Auswahl 3

9 Fundraising-Instrumente eine Auswahl (1/3) Anlassspenden Erbschaftsfundraising Spender-Gespräch Spendenaufrufe von Personen/Unternehmen zu bestimmten Anlässen, z. B. zu Geburtstagen Jubiläen Beerdigungen Einwerben von Vermächtnissen Hohes Potential: jährlich werden bis 2020 ca. 200 Milliarden vererbt Bewährte Instrumente sind Nachlassratgeber, Veranstaltungen, Vorträge und persönliche Gespräche zur Nachlassgestaltung Ein klassisches Instrument mit hohen Erfolgsraten Recherche zur Person Gesprächsablauf planen Darstellung des Anliegens Wichtig, den anderen reden zu lassen, um den Beziehungsaufbau zu ermöglichen 9

10 Fundraising-Instrumente eine Auswahl (2/3) Mailing Benefizveranstaltungen Online-Fundraising der klassische Spendenbrief stellt eine wichtige Säule des Fundraisings dar inzwischen hoher Wettbewerb und starke Professionalisierung Konzerte oder Benefizgalas sehr hoher Arbeitsaufwand, relativ geringer monetärer Ertrag Möglichkeit zur guten Öffentlichkeitsarbeit gut zur Neuspendergewinnung Online Spendenmöglichkeit s zur Ankündigung von Spendenaktionen Newsletter Crowdfunding auf Plattformen wie z.b. betterplace.org oder ecocrowd.de Netzwerke wie XING oder LinkedIn nutzen 10

11 Fundraising-Instrumente eine Auswahl (3/3) Weitere Fundraising-Ideen Pfandbonspenden Stiftung Naturschutz Berlin Sachspenden verkaufen z.b. gespendeten Musikinstrumenten Bürgerstiftung Hannover oder Schmuck Bürgerstiftung Braunschweig Versteigerung von unbezahlbaren Gelegenheiten Bürgerstiftung Jena 11

12 Gruppenarbeit 4

13 Themen für die Gruppenarbeit 1. Eine Projektvorstellung was ist das, wie könnte sie aussehen? 2. Wie wird ein konkretes Spendergespräch vorbereitet? 3. Ideen für schnell umsetzbare Fundraising-Projekte 4. 13

14 Vorstellung der Ergebnisse 5

15 Petra Bölling Leiterin der Stabsstelle Universitätsförderung Westfälische Wilhelms-Universität Münster Birgit Radow Stellvertretende Generalsekretärin Bundesverband Deutscher Stiftungen Bundesverband Deutscher Stiftungen Mauerstraße Berlin Telefon (030) Fax -41

Finanzierung von Veranstaltungen mit Hilfe von Sponsoring. Ressortleiterin Hochschulförderung, Universität Duisburg-Essen

Finanzierung von Veranstaltungen mit Hilfe von Sponsoring. Ressortleiterin Hochschulförderung, Universität Duisburg-Essen Finanzierung von Veranstaltungen mit Hilfe von Sponsoring Petra Bölling Ressortleiterin Hochschulförderung, Universität Duisburg-Essen Gliederung Gliederung Begriffsklärung Fundraising Spende, Sponsoring

Mehr

10 Fundraising-Ideen für den NGO-Alltag

10 Fundraising-Ideen für den NGO-Alltag 10 Fundraising-Ideen für den NGO-Alltag Jona Hölderle Wolterstraße 18 15366 Neuenhagen bei Berlin T +49 163 697 696 4 jona@pluralog.de www.pluralog.de Über Jona Jona Hölderle Freiberufler NPO-Online Marketing

Mehr

Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising

Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising 24. Januar 2007 Sparkasse Bielefeld Alle wollen nur mein bestes oder Die Schwierigkeit der Einwerbung von Spendengeldern Dr. A. Heinrike Heil Alle wollen

Mehr

Wie mache ich Fundraising?

Wie mache ich Fundraising? Herzlich Willkommen! Wie mache ich Fundraising? 27. Januar 2015 12. Studientag Fundraising für Umwelt und Entwicklung Bettina Charlotte Hoffmann Brot für die Welt Überblick Was ist Fundraising? Wo könnten

Mehr

Gemeinsam bewegen wir mehr. Fundraising für kleine Vereine und Initiativen

Gemeinsam bewegen wir mehr. Fundraising für kleine Vereine und Initiativen Gemeinsam bewegen wir mehr Fundraising für kleine Vereine und Initiativen Agenda Was bedeutet Fundraising? Gruppenarbeit I: Was ist das Besondere meines Projekts/Vereins? Entwicklungen auf dem deutschen

Mehr

Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de

Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de Fundraising beschreibt grundsätzlich alle Techniken und Methoden von gemeinnützigen, mildtätigen,

Mehr

Haste mal nen? Strategien und Ansätze für erfolgreiches Fundraising 04.09.2012. Berlin. Workshop 31.08.2012. Prof. Dr. Michael Vilain EHD Darmstadt

Haste mal nen? Strategien und Ansätze für erfolgreiches Fundraising 04.09.2012. Berlin. Workshop 31.08.2012. Prof. Dr. Michael Vilain EHD Darmstadt Haste mal nen? Strategien und Ansätze für erfolgreiches Fundraising Prof. Dr. Michael Vilain EHD Darmstadt Workshop 31.08.2012 Berlin 1 2 Geldquellen für Vereine und Initiativen Eigenwirtschaft Kredite

Mehr

Workshop. Das 1x 1 des Fundrasings. Praktische Erfahrungen und Strategien

Workshop. Das 1x 1 des Fundrasings. Praktische Erfahrungen und Strategien Workshop Das 1x 1 des Fundrasings Praktische Erfahrungen und Strategien Zur Person Uwe Bothur Hauptberuf: Fundraising, Projektmanagement, Beratung Ehrenämter: Nangu Thina e.v. Bundesamt St. Georg e.v.

Mehr

Unterstützer finden - Fundraising effektiv gestalten Strategisches Fundraising für Patenschaftsprojekte

Unterstützer finden - Fundraising effektiv gestalten Strategisches Fundraising für Patenschaftsprojekte Unterstützer finden - Fundraising effektiv gestalten Strategisches Fundraising für Patenschaftsprojekte Landestagung Mecklenburg-Vorpommern AKTION ZUSAMMEN WACHSEN 17. August 2011 in Schwerin Fundraising

Mehr

Die Frage um die Spende

Die Frage um die Spende 9.Tagung europäischer Zooförderer SAZ Marketing Österreich Fundraising-Safari mit Georg Duit, 24. Sept. 2004 - Ca. 50 MitarbeiterInnen, rund 25% der SAZ-Mitarbeiter haben vorher in NPOs gearbeitet - Kontinuierliche

Mehr

Fundraising für die Stiftungspraxis

Fundraising für die Stiftungspraxis Fundraising für die Stiftungspraxis Ansätze zur Gewinnung von Spenden, Zustiftungen und Treuhand-Stiftungen Andreas Schiemenz Stiftungssymposium der HASPA, 30. Oktober 2009 Agenda 1. Begriffe und ihre

Mehr

Berlin 14. Mai 2004. Fundraising für Umweltverbände

Berlin 14. Mai 2004. Fundraising für Umweltverbände Berlin 14. Mai 2004 Fundraising für Umweltverbände Einführung in das Thema Fundraising 2 Dritter Sektor - dritte Kraft Um den Dritten Sektor zu stärken, ist seine finanzielle Unabhängigkeit und Souveränität

Mehr

Antragsteller (Pfarrgemeinde/Kirchengemeinde) mit Anschrift, Telefon und E-mail-Adresse:

Antragsteller (Pfarrgemeinde/Kirchengemeinde) mit Anschrift, Telefon und E-mail-Adresse: Fundraising: Freunde, Perspektiven und Spenden gewinnen Mit der Bonuszuweisung zur Fundraising-Gesamtkonzeption Wer sich auf den Weg der Erarbeitung einer Fundraising-Gesamtkonzeption macht, erfüllt damit

Mehr

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement.

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. Gemeinsam für Gute Bildung Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. » Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine starke Gemeinschaft

Mehr

Selbststudium zum Thema Fundraising. Ihr Nutzen Warum sich das Selbststudium lohnt. Ziel:

Selbststudium zum Thema Fundraising. Ihr Nutzen Warum sich das Selbststudium lohnt. Ziel: w Selbststudium zum Thema Fundraising Bei uns erwerben Sie in kompakter und multimedial aufbereiteter Form fundierte Kenntnisse über die wichtigsten Fundraising-Instrumente und -methoden. Ebenso lernen

Mehr

HOCHSCHULFUNDRAISING Rahmenbedingungen-Chancen-Risiken

HOCHSCHULFUNDRAISING Rahmenbedingungen-Chancen-Risiken HOCHSCHULFUNDRAISING Rahmenbedingungen-Chancen-Risiken Deutscher Stiftungstag Hannover 65. Jahrestagung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen 7. Mai 2009 Nord LB Lunch Vortrag von Wolfgang-Uwe Friedrich

Mehr

(c) Anna Findert GbR 1

(c) Anna Findert GbR 1 Erste Schritte leicht gemacht Einführung in das Fundraising Definitionen Förderergruppen Methoden Instrumente Strategie Bedarf Projekt Anfrage Dank Anna Findert GbR Fundraising für Schulprojekte 1. Definitionen,

Mehr

FUNDRAISING UND SPONSORING. Institut für Kulturpolitik, Stiftung Universität Hildesheim 20. April 2010 michael.beier@mac.com

FUNDRAISING UND SPONSORING. Institut für Kulturpolitik, Stiftung Universität Hildesheim 20. April 2010 michael.beier@mac.com FUNDRAISING UND SPONSORING Institut für Kulturpolitik, Stiftung Universität Hildesheim 20. April 2010 michael.beier@mac.com Fundraising Fundraising betrachtet die gesamte Organisation vom Förderer aus.

Mehr

ERFOLGSFAKTOR. Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden. Fundraising- Seminarprogramm

ERFOLGSFAKTOR. Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden. Fundraising- Seminarprogramm ERFOLGSFAKTOR F U N D R A I S I N G Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden Fundraising- Seminarprogramm 012 ERFOLGSFAKTOR F U N D R A I S I N G 1 Fundraising bedeutet: Menschen begeistern und

Mehr

Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2012

Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2012 Altruja GmbH I Landsberger Str. 183 I 80687 München I E-Mail: info@altruja.de I Tel.: +49 (0)89 700 9619 0 Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2012 Online-Fundraising-Studie 2012 Im Folgenden stellen

Mehr

Dr. Marita Haibach BBE-Newsletter 22/2009. Fundraising: Spendergewinnung mit System und Planung

Dr. Marita Haibach BBE-Newsletter 22/2009. Fundraising: Spendergewinnung mit System und Planung Dr. Marita Haibach BBE-Newsletter 22/2009 Fundraising: Spendergewinnung mit System und Planung Private Fördermittel fließen meist nicht von alleine gemeinnützigen Zwecken zu. Vielmehr ist es notwendig,

Mehr

Inhalt 6 Vorwort 12 Teil I Grundlagen und Rahmenbedingungen 18 1 Was ist Fundraising? 20. 2 Ethische Überlegungen im Fundraising 41

Inhalt 6 Vorwort 12 Teil I Grundlagen und Rahmenbedingungen 18 1 Was ist Fundraising? 20. 2 Ethische Überlegungen im Fundraising 41 Inhalt 6 Vorwort 12 Teil I Grundlagen und Rahmenbedingungen 18 1 Was ist Fundraising? 20 Marketingprinzip 21 Beziehungs- und Freundschaftspflege 23 Philanthropie, Fundraising und Staatsverständnis 25 Fundraising

Mehr

Fundraising 2.0: Social Media als neues Fundraising-Instrument

Fundraising 2.0: Social Media als neues Fundraising-Instrument Fundraising 2.0: Social Media als neues Fundraising-Instrument FH-Prof. Dr. Sebastian Martin (LL.M), FH OÖ Dipl. Fund. Svjetlana Varmaz, Caritas in Oberösterreich Evelyn Humer MA, Absolventin FH OÖ Möglichkeiten

Mehr

Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle!

Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle! Evangelischer Kirchenbezirk Nürtingen Dienstag 15.07.2014 Newsletter 2/2014 Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle! Inhalt 1. Der aktuelle Fundraising-Tipp

Mehr

Fundraising für Freundeskreise

Fundraising für Freundeskreise Miriam Schriefers, EU- und Drittmittelberatung Fundraising für Freundeskreise Gemeinsam für Bibliotheken! 2. Treffen der Arbeitsgemeinschaft der Freundeskreise im dbv, 09.03.2013, Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Fundraising für Stiftungen

Fundraising für Stiftungen Fundraising für Stiftungen oder: Jede Organisation bekommt das, was sie verdient Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan Die Wiesbaden Stiftung stoll-steffan@die-wiesbaden-stiftung.de Wiesbaden 15. Oktober 2014

Mehr

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Stiftungstag 2011 Die Aktionen Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Workshop 3 Kooperation Bürgerstiftungen und Kommunen (insbesondere Erfahrungsberichte) Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan

Mehr

Kurzvorstellung: Marcus Beyer

Kurzvorstellung: Marcus Beyer Kompetenz im gesellschaftlichen Handeln Dialog statt Klingelbüchse: Innovatives Fundraising für Vereine und Verbände Marcus Beyer & Carola Kolouschek im Auftrag des Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung

Mehr

Fundraising im Sportverein

Fundraising im Sportverein Fundraising im Sportverein Gezielte Mi8elbeschaffung und effek@ves Projektmanagement Fachtagung Sport mit Courage, 6. Dezember 2011 in Frankfurt. Die drei Ebenen des Fundraising Finanzielle Unterstützung

Mehr

Mehr Mittel für den guten Zweck

Mehr Mittel für den guten Zweck Mehr Mittel für den guten Zweck Schritt für Schritt zum Fundraising - Erfolg Monika Witte Inhaberin Beratungsgesellschaft Mehr-Wert-Dialog Bonn, 1.12.2007 Profil: Monika Witte Hintergrund: - langjährige

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser

Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser Roland Berger Strategy Consultants content Fresh thinking for decision makers Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser Richtig gemacht hilft es bei der Finanzierung Und nebenbei auch bei der Differenzierung

Mehr

Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und

Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und solidarische Hilfe da, wo es am Nötigsten ist. Seit dem 21. April 2004 ist die Gemeinschaftsstiftung des AWO Bezirksverbandes

Mehr

EINFÜHRUNG INS FUNDRAISING. Münster, 17. Februar 2009

EINFÜHRUNG INS FUNDRAISING. Münster, 17. Februar 2009 EINFÜHRUNG INS FUNDRAISING Münster, 17. Februar 2009 Fundraising? Funds: to raise: Finanzmittel etwas beschaffen Fundraising ist die Freude, ausgleichende Gerechtigkeit und Solidarität wachsen zu lassen.

Mehr

SocialMedia-Fundraising: Ein Hype im Web 2.0?

SocialMedia-Fundraising: Ein Hype im Web 2.0? SocialMedia-Fundraising: Ein Hype im Web 2.0? Kai Fischer»Was? Sie sind noch nicht bei Facebook? Und für Ihre Organisation twittern Sie immer noch nicht?«: so kann es Ihnen heute entsetzt entgegenschallen,

Mehr

Reformationsfest 2008

Reformationsfest 2008 Stiftung Zukunft ge stalt Reformationsfest 2008 die Stiftungsgründung ist gelungen 174.000 Euro binnen sechs Wochen!! Die Gründung der Stiftung Zukunft Apostelkirchengemeinde Solln ist gelungen. Wenn es

Mehr

- Grundlagen politischer Kommunikation für Kampagnen und Aktionen Fundraising in der Politik

- Grundlagen politischer Kommunikation für Kampagnen und Aktionen Fundraising in der Politik - Grundlagen politischer Kommunikation für Kampagnen und Aktionen Fundraising in der Politik Karin Pritzel & Marcus Beyer im Auftrag des Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung Fundraising

Mehr

Zukunft sichern helfen. Innovative Konzepte von Freundeskreisen und Fördervereinen

Zukunft sichern helfen. Innovative Konzepte von Freundeskreisen und Fördervereinen Zukunft sichern helfen. Innovative Konzepte von Freundeskreisen und Fördervereinen Dr. Petra Hauke Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin Zwischen institutioneller

Mehr

Stifterinformationen: Stiften für alle

Stifterinformationen: Stiften für alle Stifterinformationen: Stiften für alle Stiften für Einsteiger Inge Weise, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg Karin Eisgruber, Mitarbeiterin der Bürgerstiftung Nürnberg Stiftungen und Bürgerstiftungen

Mehr

OWL goes. Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld

OWL goes. Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld OWL goes Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld Programm - 25.09.2014 Ankunft der Teilnehmer bis 10.00 Uhr 10.15 Uhr 10.30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Sievert Druck & Service GmbH 10.30 Uhr

Mehr

Inhalt. Einleitung. 1 Einführung in das Fundraising 7. 2 Strategie und Organisation 51 XIII

Inhalt. Einleitung. 1 Einführung in das Fundraising 7. 2 Strategie und Organisation 51 XIII XIII Einleitung i 1 Einführung in das Fundraising 7 1.1 Definition und Abgrenzung 7 Was st Fundraising im Gesundheitswesen? 7 Begriffsbestimmung: Fundraising, Sponsoring und Drittmittel 9 Akteure des Fundraisings

Mehr

Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19.

Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19. Neu in einer Stiftung Handlungsfelder für Gremien und Ehrenamtliche Anregungen anlässlich des 4. Haspa-Stiftungssymposiums am 19. November 2015 von, gepr. Stiftungsspezialistin Inhalt Neu in einer Stiftung

Mehr

Funding-Modelle für erfolgreiche Nonprofit-Organisationen

Funding-Modelle für erfolgreiche Nonprofit-Organisationen Funding-Modelle für erfolgreiche Nonprofit-Organisationen http://www.spendwerk.de/wp/2011/10/funding-modelle-fur-erfolgreiche-nonprofit-organisationen/ von Kai Fischer Gibt es analog zu Geschäftsmodellen

Mehr

Die richtige Stiftungsform?

Die richtige Stiftungsform? 3. November 2011 I 1 Stiftungssymposium 2011 FORUM IIa Goldener Saal Die richtige Stiftungsform? Von der Spende bis zur selbständigen Stiftung Formen des bürgerschaftlichen Engagements Hamburg, den 3.

Mehr

ZENTRUM für Systemisches Fundraising. Erfolg kommt von innen.

ZENTRUM für Systemisches Fundraising. Erfolg kommt von innen. ZENTRUM für Systemisches Fundraising Erfolg kommt von innen. Was wir für Sie tun können Was wir für Sie tun können FUNDRAISING IST ORGANISATIONSENTWICKLUNG Sie möchten Fundraising als Instrument der Zukunftssicherung

Mehr

Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser

Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser ROLAND BERGER STRATEGY CONSULTANTS CONTENT Fresh thinking for decision makers Fundraising Potenzial für deutsche Krankenhäuser Richtig gemacht hilft es bei der Finanzierung Und nebenbei auch bei der Differenzierung

Mehr

Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte.

Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte. Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte. Welches ist die beste Stiftungsform für das angestrebte Ziel? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte! Stiften

Mehr

Privat statt Staat? Fundraising in Deutschen Krankenhäusern. Oliver Rong, Birgit Stumpf. 30. März 2012. 12_03_30 Ergebnisse_Fundraising.

Privat statt Staat? Fundraising in Deutschen Krankenhäusern. Oliver Rong, Birgit Stumpf. 30. März 2012. 12_03_30 Ergebnisse_Fundraising. 12_03_30 Ergebnisse_Fundraising.pptx 1 Privat statt Staat? Fundraising in Deutschen Krankenhäusern Oliver Rong, Birgit Stumpf 30. März 2012 Vorbild USA Beeindruckende Erfolgsstories in den großen Kliniken,

Mehr

MODELLPLAN FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU UND DIE ZUSAMMENARBEIT MIT STIFTERN UND SPENDERN. (insbesondere für junge Bürgerstiftungen)

MODELLPLAN FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU UND DIE ZUSAMMENARBEIT MIT STIFTERN UND SPENDERN. (insbesondere für junge Bürgerstiftungen) MODELLPLAN FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU UND DIE ZUSAMMENARBEIT MIT STIFTERN UND SPENDERN (insbesondere für junge Bürgerstiftungen) Erstellt von der Arbeitsgruppe Building Charitable Assets and Partnering with

Mehr

Grundlegende Aspekte, Strategien und Praxisbeispiele zum Hochschulfundraising. Probleme Herausforderungen Lösungsansätze.

Grundlegende Aspekte, Strategien und Praxisbeispiele zum Hochschulfundraising. Probleme Herausforderungen Lösungsansätze. Grundlegende Aspekte, Strategien und Praxisbeispiele zum Hochschulfundraising. Probleme Herausforderungen Lösungsansätze Impulsreferat zum Hochschulfundraising von: Margret Sitzler, Mitglied der Fachgruppe

Mehr

Fundraising. Skript. Erstellt von Social Head UG (haftungsbeschränkt)

Fundraising. Skript. Erstellt von Social Head UG (haftungsbeschränkt) Skript Fundraising Die Organisation fragt die richtigen Interessenten mit dem passenden Projekt um den richtigen Betrag in richtiger Art und Weise zur richtigen Zeit mit der besten Betreuung. Erstellt

Mehr

Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2013

Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2013 Altruja GmbH I Landsberger Str. 183 I 80687 München I E-Mail: info@altruja.de I Tel.: +49 (0)89 700 9619 0 Ergebnisse der Online-Fundraising-Studie 2013 Online-Fundraising-Studie 2013 Im Folgenden stellen

Mehr

Twitter, Facebook und soziale Netzwerke sinnvoll nutzen. 11.06.2010 Thorsten Haas info@mittelundwege.eu Twitter: @thorstenberlin, @mittelundwege

Twitter, Facebook und soziale Netzwerke sinnvoll nutzen. 11.06.2010 Thorsten Haas info@mittelundwege.eu Twitter: @thorstenberlin, @mittelundwege Twitter, Facebook und soziale Netzwerke sinnvoll nutzen 11.06.2010 Thorsten Haas info@mittelundwege.eu Twitter: @thorstenberlin, @mittelundwege Hinweis zur Präsentation: In verschiedenen Bilder sind Links

Mehr

Fundraising & Projektmanagement

Fundraising & Projektmanagement Skript Fundraising & Projektmanagement Die Organisation fragt die richtigen Interessenten mit dem passenden Projekt um den richtigen Betrag in richtiger Art und Weise zur richtigen Zeit mit der besten

Mehr

Multi-Channel-Fundraising

Multi-Channel-Fundraising Multi-Channel-Fundraising Clever Kommunizieren, mehr Spender gewinnen mit Internet und klassischen Medien Klassisches Marketing Marketing ist die bewusst marktorientierte Führung des gesamten Unternehmens

Mehr

2005. Marcus Beyer, Carola Kolouschek www.marcusbeyer.de www.plakom.de

2005. Marcus Beyer, Carola Kolouschek www.marcusbeyer.de www.plakom.de Online-Fundraising Die Spendenflut nach der Tsunami-Katastrophe in Süd-Asien am 26. Dezember 2004 hat nicht nur die höchsten Beträge aller Zeiten gebracht nach - Schätzungen liegen die Spenden insgesamt

Mehr

Hilfsorganisationen. Studienteil AKIS 15.Januar 2011

Hilfsorganisationen. Studienteil AKIS 15.Januar 2011 Studienteil AKIS 15.Januar 2011 in Deutschland?? In Deutschland gibt es über 5000 und Hilfsvereine. Hilfsorganisation Definition Eine Organisation mit der Aufgabe, Menschen oder Tieren zu helfen oder Sachwerte

Mehr

Fundraising oder Mittelbeschaffung Gefragt: Viel Fingerspitzengefühl

Fundraising oder Mittelbeschaffung Gefragt: Viel Fingerspitzengefühl Fundraising oder Mittelbeschaffung Gefragt: Viel Fingerspitzengefühl August 2014 ESSENCE RELATIONS GmbH (Nathaly Bachmann Frozza) 1 Geschichte & Vision Meine Geschichte & Vision Vom Banker zur Nachhaltigkeit.

Mehr

Dr. Christoph Mecking. Stifter und Förderer gewinnen: ihre Motive, unser Angebot, der rechtliche Rahmen

Dr. Christoph Mecking. Stifter und Förderer gewinnen: ihre Motive, unser Angebot, der rechtliche Rahmen Dr. Christoph Mecking : ihre Motive, unser Angebot, der rechtliche Rahmen 2. Brandenburger Stiftungstag, 12.06.2009 Idee der Stiftung Zweck Organisation Vermögen Telefon +49 30 263 93 763 Telefax +49 30

Mehr

»MEIN LETZTER WILLE SCHLÄGT WELLEN«Möglichkeiten Ihrer Nachlassgestaltung

»MEIN LETZTER WILLE SCHLÄGT WELLEN«Möglichkeiten Ihrer Nachlassgestaltung »MEIN LETZTER WILLE SCHLÄGT WELLEN«Möglichkeiten Ihrer Nachlassgestaltung Mein letzter Wille schlägt Wellen 2 INHALT Grußwort...3...5 Gezielte Hilfe...6 Sinnstiftendes Vermächtnis...7 Vielfalt der Stiftungsarten...8

Mehr

Einblick ins Fundraising

Einblick ins Fundraising Einblick ins Fundraising Pool-Treffen ktv Samstag, 3. November 2012 Präsentation von Ziel der Präsentation Einblick in das Fundraising-Handwerk Anregungen für den Alltag Praktische Tipps Inhalt Terminologie

Mehr

fundraising evangelisch

fundraising evangelisch Geleitwort des Ratsvorsitzenden Im Jahr 2006 verabschiedete der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) unter dem Titel Kirche der Freiheit Perspektiven für die e Kirche im 21. Jahrhundert ein

Mehr

Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014

Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014 Schön, dass alles geregelt ist! Die gute Entscheidung In Kooperation mit: Zukunft gestalten Stifter werden 7. Kölner Vorsorgetag Park Inn Hotel Köln, 24.03.2014 Michael Ruland Pax-Bank Köln Thomas Hoyer

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

www.social-head.de/lernen

www.social-head.de/lernen Fundraising Wer bittet, dem wird gegeben www.social-head.de/lernen Johannes Stephens Sozialpädagoge B.A. Coach und Fundraisingberater Vorstellung meiner Person www.social-head.de/lernen www.social-head.de/asyl

Mehr

Fundraising-Tipps für Schulen

Fundraising-Tipps für Schulen Fundraising-Tipps für Schulen Initiative Neues Lernen (c) Initiative Neues Lernen e.v. 1. Auflage (September 2014) Diese Ausarbeitungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ausserhalb des Urhebergesetztes

Mehr

Vorwort...12 Einleitung...14 Von der Idee zum Projekt...17 Die Idee... 17 Konzeptentwicklung / Projektplan...19 Der Antrag...26 Anschreiben...

Vorwort...12 Einleitung...14 Von der Idee zum Projekt...17 Die Idee... 17 Konzeptentwicklung / Projektplan...19 Der Antrag...26 Anschreiben... Vorwort...12 Einleitung...14 Von der Idee zum Projekt...17 Die Idee... 17 Konzeptentwicklung / Projektplan...19 Der Antrag...26 Anschreiben... 28 Angaben zum Antragsteller... 29 Kurzvorstellung des Projektes...

Mehr

PETRA RÜSEN-HARTMANN. f u n d r a i s i n g PETRA RÜSEN-HARTMANN

PETRA RÜSEN-HARTMANN. f u n d r a i s i n g PETRA RÜSEN-HARTMANN PETRA RÜSEN-HARTMANN f u n d r a i s i n g Gold und Silber stützen den Fuß, doch mehr als beide ein guter Rat. Buch Jesus Sirach, 40, 25 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher meiner Website,

Mehr

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Programm: Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Beratungswerkstatt in Neustadt, 24. Februar 2010 10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung Ingo Röthlingshöfer, Bürgermeister der Stadt Neustadt 10:10

Mehr

Ihre Stiftung. Kontaktformular. Gründen Sie Ihre eigene Stiftung! für die Zukunft von Kindern. Plan Stiftungszentrum. Bramfelder Straße 70

Ihre Stiftung. Kontaktformular. Gründen Sie Ihre eigene Stiftung! für die Zukunft von Kindern. Plan Stiftungszentrum. Bramfelder Straße 70 Kontaktformular Bitte senden Sie das Kontaktformular bei Interesse per Fax oder per Post an uns zurück: Fax: 040-611 40 258 Plan Stiftungszentrum Bramfelder Straße 70 22305 Hamburg Ich bin an der Gründung

Mehr

Barbara Ditze Stiftung.Beratung.Management - Holbeinstr. 37-04229 Leipzig Tel. 0341/9260369 - info@ditze-stiftungsberatung.de -

Barbara Ditze Stiftung.Beratung.Management - Holbeinstr. 37-04229 Leipzig Tel. 0341/9260369 - info@ditze-stiftungsberatung.de - Barbara Ditze Stiftung.Beratung.Management - Holbeinstr. 37-04229 Leipzig Tel. 0341/9260369 - info@ditze-stiftungsberatung.de - www.ditze-stiftungsberatung.de Barbara Ditze Stiftung.Beratung.Management

Mehr

Wir brauchen Förderer!

Wir brauchen Förderer! Wir brauchen Förderer! Was Spender und Unternehmen wirklich wollen und wie man für sie attraktiv wird. Referenten: Tom Waurig Aktion Zivilcourage e. V. Matthias Daberstiel Spendenagentur Lange Straße 43,

Mehr

Fakten zu Stiftungen in Deutschland von A bis Z

Fakten zu Stiftungen in Deutschland von A bis Z Fakten zu Stiftungen in Deutschland von A bis Z Anerkennung Die Anerkennung durch die zuständige Stiftungsaufsichtbehörde ist der förmliche Rechtsakt, durch den die rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts

Mehr

Online-Fundraising-Studie

Online-Fundraising-Studie Online-Fundraising-Studie 2015 Seite 1 Online-Fundraising-Studie 2015 Exklusive Vorab-Kurzversion Überblick Ergebnisse Trends Tipps Unsere Kunden: Seite 2 Überblick In diesem Jahr haben 1032 Organisationen

Mehr

Herzlich Willkommen beim Stiftungsworkshop 2015! 09.11.2015 Workshop 2015 1

Herzlich Willkommen beim Stiftungsworkshop 2015! 09.11.2015 Workshop 2015 1 Herzlich Willkommen beim Stiftungsworkshop 2015! 09.11.2015 Workshop 2015 1 Ablauf 15.30 Uhr Stehkaffee 15.55 Uhr Begrüßung durch Christian Hörstrup 16.00 Uhr Präsentation Christiane Kröger 16.15 Uhr Diskussion

Mehr

http://fundraisingverband.de/newsletter/newsletter-11-2015.html

http://fundraisingverband.de/newsletter/newsletter-11-2015.html Wird diese E-Mail nicht korrekt dargestellt? Die Online-Version finden Sie hier! Editorial Sehr geehrte Mitglieder, es gibt einige Neuerungen beim DFRV. Seit Anfang November haben wir mit Ines Heinrich

Mehr

Ihre Referentin. Petra Rüsen-Hartmann, fund raising Beratung, München. Petra Rüsen-Hartmann, fund raising Beratung, München

Ihre Referentin. Petra Rüsen-Hartmann, fund raising Beratung, München. Petra Rüsen-Hartmann, fund raising Beratung, München Stiftungsmanagement Profilbildung und Öffentlichkeitsarbeit Fundraising - Wege erfolgreicher Mitteleinwerbung 2. Düsseldorfer Stiftertage 26. Oktober 2006 Petra Rüsen-Hartmann fund raising Was immer wir

Mehr

Kleiner Leitfaden Spendenakquise Kinder-Garten im Kindergarten Gemeinsam Vielfalt entdecken

Kleiner Leitfaden Spendenakquise Kinder-Garten im Kindergarten Gemeinsam Vielfalt entdecken Kleiner Kinder-Garten im Kindergarten Gemeinsam Vielfalt entdecken Hinweise und Tipps für ein erfolgreiches Akquirieren von Mittelgebern (Spendern) Zielgruppe: Erzieherinnen und Erzieher / Leiterinnen

Mehr

Fundraising?! Was ist das? Wie geht das? Wer macht das?

Fundraising?! Was ist das? Wie geht das? Wer macht das? Fundraising?! Was ist das? Wie geht das? Wer macht das? Zur Person Jahrgang 1960 / verheiratet Ausbildung: Bankkaufmann/ Dipl.-Betriebswirt (FH Wiesbaden) Dipl.-Caritastheologe (Uni Passau) Beruf: Referent

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Vorwort... 2. 2. Zielgruppe... 2. 3. Ziele... 3. 4. Fördermaßnahmen... 3. 4.1. Schulische Förderung... 3

Inhaltsverzeichnis. 1. Vorwort... 2. 2. Zielgruppe... 2. 3. Ziele... 3. 4. Fördermaßnahmen... 3. 4.1. Schulische Förderung... 3 S e i t e 1 zum Konzept Einzelförderung für sozial benachteiligte Kinder Stand 15.05.2010 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 2 2. Zielgruppe... 2 3. Ziele... 3 4. Fördermaßnahmen... 3 4.1. Schulische Förderung...

Mehr

Fundraising ohne Startkapital?

Fundraising ohne Startkapital? Fundraising ohne Startkapital? Beispiele und praktische Tipps für kleine Organisationen Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegenkommen. Workshop im Rahmen des 2. Fundraisingtags der politischen

Mehr

Fundraising in der Praxis

Fundraising in der Praxis Fundraising in der Praxis Referentin: Annegret Miller Klingelpütz 16 50760 Köln Tel. (0221) 720 29 08 Mobil: (0177) 720 29 10 Fax-Nr. (0221) 720 29 09 Email: annegret.miller@exzellenz.de 1 Annegret Miller

Mehr

Prof. Peseschkian Stiftung Internationale Akademie für Positive und Transkulturelle Psychotherapie (IAPP)

Prof. Peseschkian Stiftung Internationale Akademie für Positive und Transkulturelle Psychotherapie (IAPP) Äthiopien-Newsletter der Prof. Peseschkian Stiftung/2. Ausgabe Nov. 2013 Informationen aus der Peseschkian Stiftung über die Projekte in Äthiopien: Förderung der Fresh & Green Academy und Mental Health

Mehr

Die Ziele für das Fundraising bestimmen

Die Ziele für das Fundraising bestimmen 1 Die Ziele für das Fundraising bestimmen Die Ziele für das Fundraising bestimmen In diesem Kapitel Gründe für das Engagement für gemeinnützige Arbeit Non-Profit-Organisationen Aufspüren von Geldquellen

Mehr

Das 1x1 des Fundraisings

Das 1x1 des Fundraisings Das 1x1 des Fundraisings Instrumente und Strategien KCID-Workshop Das 1x1 des Fundraisings 7. Februar 2009 Seite 1 Programm Überblick über das Thema Ausgewählte Fundraising-Instrumente Fundraising-Konzept

Mehr

Fördermöglichkeiten für die internationale Jugendarbeit in Sachsen ein Überblick Fachtagung Sachsen international 11.

Fördermöglichkeiten für die internationale Jugendarbeit in Sachsen ein Überblick Fachtagung Sachsen international 11. tudium International Fördermöglichkeiten für die internationale Jugendarbeit in Sachsen ein Überblick Fachtagung Sachsen international 11. Oktober, Dresden Überblick über die Fördermöglichkeiten 1. Öffentliche

Mehr

Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden

Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden Vortrag auf dem 4. Berliner Stiftungstag am 12. November 2010 im Rathaus

Mehr

2015 Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Alle Rechte vorbehalten.

2015 Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Alle Rechte vorbehalten. Stiftungen im Spannungsfeld zwischen steuerlichen Förderungsmöglichkeiten und unruhigem Kapitalmarktumfeld RA/StB Alexander Fleischer Düsseldorf, den 12.11.2015 Steuerliche Förderung durch den Gesetzgeber

Mehr

Fundraising is the gentle art of teaching the joy of giving. (Henry A. Rosso)

Fundraising is the gentle art of teaching the joy of giving. (Henry A. Rosso) Fundraising- Instrument Gemeinschafts-Stiftung Stiftung als Fundraising-Instrument erläutert am Weg zu eva s Stiftung von Kai Dörfner Fundraising is the gentle art of teaching the joy of giving. (Henry

Mehr

Das 1x1 des Fundraisings

Das 1x1 des Fundraisings Das 1x1 des Fundraisings Instrumente und Strategien KCID-Workshop Das 1x1 des Fundraisings 22. November 2008 Seite 1 Programm Überblick über das Thema Fundraising-Instrumente Fundraising-Planung Erste

Mehr

Jahres- und Tätigkeitsbericht 2014

Jahres- und Tätigkeitsbericht 2014 Jahres- und Tätigkeitsbericht 2014 Tätigkeitsbericht 2014 Projekte Kinderspital (Pädiatrie) Der grösste Erfolg ist die Fertigstellung des Baus des zweistöckigen Kinderspitals auf dem Areal unseres CMH

Mehr

Bewerbung. Cornelia Bauer Klosterweg 22 85386 Eching

Bewerbung. Cornelia Bauer Klosterweg 22 85386 Eching L E B E N S L A U F geboren 13. Dezember 1963 ledig Berufserfahrung: seit 2010 seit 2006 mamazone - Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.v., Augsburg Fundraising (ehrenamtlich) db consultant, Eching

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Die Stift ungslandschaft in Deutschland 2 Allgemeines über Stift ungen 3 Die rechtsfähige Stift ung bürgerlichen Rechts

Inhaltsübersicht 1 Die Stift ungslandschaft in Deutschland 2 Allgemeines über Stift ungen 3 Die rechtsfähige Stift ung bürgerlichen Rechts Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 16 Literaturverzeichnis 19 Bearbeiterverzeichnis 21 1 Die Stiftungslandschaft in Deutschland 23 2 Allgemeines über Stiftungen 32 3 Die rechtsfähige Stiftung bürgerlichen

Mehr

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage.

Der Fragebogen besteht aus 17 Fragen, sieben davon im ersten Teil und elf Fragen im zweiten Teil der Umfrage. H E R N S T E I N O N L I N E - U M F R A G E : B E D E U T U N G V O N S O C I A L M E D I A F Ü R F Ü H R U N G S K R Ä F T E 1 M A N A G E M E N T S U M M A R Y Ziel der Hernstein Online-Umfrage war

Mehr

Open their hearts, open their minds, open their chequebooks Interview mit Dr. Marita Haibach

Open their hearts, open their minds, open their chequebooks Interview mit Dr. Marita Haibach Open their hearts, open their minds, open their chequebooks Interview mit Dr. Marita Haibach Fundraising is the principle of asking, asking again, and asking for more. Kim Klein Kulturmanagement Network

Mehr

NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG. Nr. 20, Oktober 2012. Aktivitäten der Stifter-Initiative Nürnberg. Stiftungen in Nürnberg

NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG. Nr. 20, Oktober 2012. Aktivitäten der Stifter-Initiative Nürnberg. Stiftungen in Nürnberg NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG Nr. 20, Oktober 2012 Aktivitäten der Am 13. November: Kapitalanlageformen für Stiftungen Philipp Hof ist als Geschäftsführer von Stiftungszentrum.de einer der herausragenden

Mehr

Fundraising für r Schulbibliotheken

Fundraising für r Schulbibliotheken Möglichkeiten der Finanzmittelbeschaffung Bereiche, in denen sich BundesbürgerInnen freiwillig engagieren: Quelle: BV Dt. Stiftungen Berlin Möglichkeiten der Finanzmittelbeschaffung Spenden Stiftungen

Mehr

PD Dr. Helmut Wicht (angefragt), Dr. Senckenbergische Anatomie, Johann-Wolfgang Goethe Universität

PD Dr. Helmut Wicht (angefragt), Dr. Senckenbergische Anatomie, Johann-Wolfgang Goethe Universität Fundraising im Gesundheitswesen Fünfter Fachtag Fundraising im Gesundheitswesen 13. März 2015 im Universitätsklinikum Frankfurt am Main PROGRAMM Teil1 Programmpunkt/Vorträge 09:30-10:00 Uhr REGISTRIERUNG

Mehr

Organisations- und Marketingberatung Petra Bath

Organisations- und Marketingberatung Petra Bath Organisations- und Marketingberatung Petra Bath Beratung - Entwicklung von Online Marketingstrategien, Zielgruppendefinition - Ermittlung von Zielgruppenrelevanten Suchbegriffen - Zielorientierte, suchmaschinenoptimierte

Mehr

Beispiel Stiftungs Verein

Beispiel Stiftungs Verein Beispiel Stiftungs Verein Bild aus Urheberrechtsgründen gelöscht, vgl. Homepage CJD Arnold- Dannenmann-Stiftung PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbb Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Mehr