WER ANDERS DENKT, KANN BESSER SEIN.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WER ANDERS DENKT, KANN BESSER SEIN."

Transkript

1 NUR WER ANDERS DENKT, KANN BESSER SEIN Prometheus Global Trendrunner AKTIENFONDS PROMETHEUS

2 I I ES AN GIBT DER BÖRSE AN DER GIBT BÖRSE ES NUR EINE WAHRHEIT: DIE MEINUNG DES MARKTES. UND DARAUF SETZEN WIR. Jeder Anleger kennt die alles entschei- Deshalb setzt der der Prometheus Global denden Fragen an der Börse: Wann trendrunner Trendrunner nicht nicht auf auf die die eine eine oder oder die und wo? Wann ist der richtige Zeitpunkt, die andere andere Meinung. Sondern auf auf die die ein- Zeitpunkt, Aktien zu kaufen, Aktien wann zu kaufen, zu verkaufen? wann zu einzig relevante Meinung: die die Meinung verkaufen?und wo investiere wo ich? investiere Amerika, ich? Europa des Marktes. Denn nur diese ist wirk- Amerika, oder Asien? Europa Technologie- oder Asien? oder Pharmawerte, Automobil- oder oder Pharmawerte, Telekommunika- weiß aus den unbestechlichen Börsenlich objektiv. Weil sie sich schwarz auf Technologie- Automobil- tionsaktien? oder Börsenkursen ablesen ablesen lässt, die lässt. sich Die letztlich sich Telekommunikationsaktien? in Trends bewegen. Jeder Anleger kennt aber auch die unüberschaubare Anleger kennt Fülle aber von Meinungen auch die Und genau auf diese setzt Trends dersetzt der Jeder unüberschaubare zu den wenigen, aber Fülle entscheidenden von Meinungen Prometheus trendrunner. Global Trendrunner. Damit sich zu Fragen. den wenigen, aber entscheidenden Damit die alles sich entscheidenden die alles entscheidenden Fragen von Fragen. Fragen selbst beantworten. von selbst beantworten. Trendrunner ist ein eingetragenes Markenzeichen der Prometheus Vermögensmanagement GmbH. CHARLES SPENCER CHAPLIN, geboren in London. Aller Welt nur als Charlie Chaplin, dem be gna det en Komö dianten, be kannt. Doch war er weit mehr als nur das: Von 1914 an inszenierte er sich selbst so konsequent als Markenzeichen, dass es heute nur einiger weniger Striche bedarf, um ihn wieder zu erkennen. Von 1915 an war er in all seinen Filmen Haupt dar stel ler, Regisseur und Dreh buch autor in einem. Und von 1919 an mit der Grün dung von United Artists ganz nebenbei auch sein eigener Pro du zent und Film verleiher Das Ergebnis spricht für sich: im höherer Vergleich Ertrag zu und Aktienfonds geringere Schwankungen. höhere Erträge und geringere Schwankungen. Fehlt Ihnen was? Hier sollten die monatlich aktualisierten Fondsinformationen stecken. Die gibt s bei Ihrem Berater. Oder unter: Fünf 100 m-läufer am Start. Auf wen setzen Sie? Klassisches Trendorientiertes Ein klassischer Vermögensverwalter wählt den, von dem er meint, er macht den besten Eindruck. Wir meinen gar nichts. Wir warten ab und wählen den, der die ersten Meter am schnellsten gelaufen ist. I I 2

3 AN DER BÖRSE RECHT HABEN, HEISST NICHT ERFOLG HABEN. ABER ERFOLG HABEN, HEISST RECHT HABEN. DAS GANZE GEHEIMNIS DES ERFOLGS LIEGT DARIN, MEINUNGSTRENDS FRÜHZEITIG ZU ERKENNEN. An der Börse reichen sich Ge win ner und Verlierer stets die Hand. Mal freut sich der Käufer einer Aktie. Mal der Verkäufer. Je nach Kurs ver lauf. Ob wohl es ja eigentlich keine Verlierer, sondern nur Gewin ner geben dürfte. Denn jeder, ob Privat anleger oder Experte, nimmt schließ lich für sich in Anspruch, über die eigene Beurteilung des Börsen um feldes die optimalen Entschei dung en für seine Aktien an la gen treffen zu können. Aber genau hier liegt das Problem: Man neigt leicht da zu, seine eigene Meinung als die alleinige Wahrheit zu definieren. Dabei sollte man einen Grundsatz niemals aus den Augen verlieren: Die eigene Analyse oder Markteinschätzung ist nicht mehr als eine Meinung unter vielen. Doch selbst wenn die eigene Mei nung auf einer fundamental rich tigen Be urteill ung beruhen sollte, ist das noch lange kein Garant für einen erfolgreichen Kursverlauf: Erfolg stellt sich erst dann ein, wenn die Mehrzahl der An leger der gleichen Meinung ist. Wobei diese Mei nungen durchaus nicht auf richtigen Annahmen basieren müssen. Denn wie im richtigen Leben können letzt lich auch an den Börsen falsche Meinungen zum Erfolg führen. Haupt sache, die Mehrzahl ist sich einig. Das Meinungschaos: Eine Aktie viele Meinungen. Analysten kennen für Aktien grundsätzlich drei Qualitätssiegel: Kaufen, Halten oder Verkaufen. Mehrwert AG Zusammenfassung der Analystenurteile KAUFEN HALTEN VERKAUFEN Auf welche Meinung hören Sie? Und wer hat denn jetzt recht? 35 % 45 % 20 % Das Erfolgsrezept des Prometheus Global Trendrunner ist so einfach wie schlüs sig: Durch die laufende Überwachung der weltweiten Aktienmärkte werden anhand der aktuellen Kursentwick lun gen neben markt breiten Trends insbesondere auch kleinere, trendinduzierte The men entdeckt. Und, wenn sich in einem der über 120 überwachten Markt seg mente ein positiver Trend zeigt, wird hier unmittelbar investiert. Da bei wird ausschließ lich auf die Trends gesetzt, die am intensivsten aus geprägt sind. Höhere Rendite und geringere Schwankungen als bei Aktienfonds Auch in schlechten Jahren ist regelmäßig festzustellen, dass trotz der scheinbaren Gleichläufigkeit der welt weiten Anlagemärkte in einzelnen Markt segmenten gegenläufige positive Markt trends und damit Rendite chan cen entdeckt werden können. Hier liegt eine der besonderen Stärken des Trendrunner-Handelssystems, der Grund lage für alle Anlageentschei dun g en des Prometheus Global Trendrunner. Das Er geb nis: Die hervorragenden lang fris ti gen Ertragschancen von Aktien anla gen wurden deutlich übertroffen. Doch auch die Schwankungsbreite, also das Risi ko, wurde im historischen Vergleich zu Aktienfonds nach haltig reduziert. Wie geht das? Flexibilität als Erfolgsfaktor Neben positiven Trends bewegen sich Aktienmärkte häufig auch seitwärts oder bilden negative Trends aus. Dies haben viele Anleger in der Vergangenheit immer wieder leidvoll erfahren müs sen. Durch seine ausgeprägte Flexibilität in der Anlage politik nutzt der Prometheus Global Trendrunner diese Erfahrungen für sich. So investiert das Trend runner-handelssystem nur dann in Aktienmärkte, wenn die Kurse nachhaltig steigen und positive Trends vorherrschen. Ist dies nicht der Fall, so wird zur Sicherung des Vermögens Liquidität aufgebaut oder je nach Marktsituation in positive Trends an den Rentenmärkten investiert. Hierdurch wird eine automatische Anpassung des Portfolios an das jeweilige Börsenumfeld erreicht. Diese Strategie unterstützt in idealer Weise die Einhaltung der wohl wichtigsten Anlagegrundsätze: Gewinne laufen lassen d.h. man bleibt so lange in vestiert, wie der positive Trend anhält. Verluste begrenzen d.h. man verkauft, wenn ein positiver Trend dreht. Verlust positionen werden somit nicht enttäuscht ausgesessen. 19,56 Höchste Priorität: die Verlustbegrenzung Verluste wiegen doppelt schwer. Für das Trendrunner-Handels system gilt daher die Maxime, sie so weit wie mög lich zu begrenzen: % +100 % Wer mit einer Aktie 50 % verliert, muss 100 % Wertzu wachs erzielen, um seine Einstiegskurse wieder zu erreichen. Wer suchet, der findet: Auch in schlechten Marktphasen sind mitunter Renditechancen zu entdecken ,00% 1.100,00% 1.000,00% 900,00% 800,00% 700,00% 600,00% 500,00% 400,00% 300,00% 200,00% 100,00% 0,00% 1050,89 343,45 317, z 91 z 92 z z z z 01 z 02

4 Es gibt an der Börse nur ERFOLGREICH eine Wahrheit: IST AN DER BÖRSE die IMMER Meinung DER, DER des GENAU Marktes. DAS TUT, Und WAS darauf DIE MEHRHEIT setzen DENKT. wir. Jeder Der Kurs Anleger einer kennt Aktie die wird alles von entscheidenden Mehr heitsmeinung Fragen bestimmt. an der Börse: der Wann Aus schließlich. und wo? Erscheint Wann ist es der da nicht richtige wesentlich Zeitpunkt, sinnvoller, Aktien statt zu nur kau efen, Stimme wann zu vertrauen, verkaufen?und die wo Meinung ner investiere des Gesamtmarktes ich? Amerika, zu Europa hören und oder genau Asien? das Technologie- zu tun, was die oder Mehrzahl Pharmawerte, der Marktteilnehmer Automobil- denkt? oder Telekommunikationsaktien? Jeder Querdenken Anleger kennt ist anders. aber auch die unüberschaubare Ist besser. Fülle von Meinungen zu den wenigen, aber entscheidenden Fragen. Mal angenommen, man würde die unterschiedlichen Meinungen aller Anleger kennen. Dann wüsste man, wohin sich die Kurse bewegen. Um dies zu erreichen, müssten möglichst viele Meinungen zu Aktien und Mär kten gesammelt und ausgewertet werden. Was wiederum hieße, un zählige Befragungen zu sämtlichen Märkten und Einzel werten vorzunehmen. Einer seits wäre dies zeitlich und organisatorisch kaum realisierbar. Andererseits würde es aber schon daran scheitern, dass eine Vielzahl der relevanten Meinungen ohnehin nicht verfügbar ist, da Vermögens verwalter und Fondsmanager sich grundsätzlich Sechs nicht gerne 100 m-läufer in die Karten am Start. schauen Auf las wen sen. würden Schließlich Sie setzen? gibt man sein Geheim rezept nicht ohne weiteres preis. Deshalb Was tun? setzt Querdenken. der Prometheus Umdenken: trendrunner An den Börsen nicht prallen auf die alle eine Mei oder nun g en die in andere Form von Meinung. Angebot Sondern und Nach auf frage, die einzig also durch relevante Käufe Meinung: und Ver die käufe, Meinung aufeinander. Marktes. Die Denn sich nur hieraus diese ergebende ist wirk des lich Kurs objektiv. entwicklung Weil sie ist sich somit schwarz ein aussagekräftiges weiß aus Mei den nungs unbestechlichen barometer, aus dem auf Börsenkursen sich die Mehrheitsmeinung ablesen lässt. Die der sich Anleger in Trends ablesen bewegen. läßt der Trend. Und genau auf die setzt der Prometheus Viele Meinungen, trendrunner. eine Damit Mehrheit: sich die der alles Trend. entscheidenden Fragen von selbst beantworten. Die Richtung und die Ausprägung Das dieser Ergebnis Trends spricht zeigt sich für sich: in sehr höherer transparenter und Weise geringere durch Schwankungen. die je weiligen Ertrag Kurs entwicklungen der einzelnen Aktien und Märkte. Ein nachhaltiger Börsenerfolg hängt nun im Wesentlichen da von ab, derartige (Meinungs-)Trends anhand wiederkehrender Verhaltensmuster in den Kursbewegungen frühzeitig zu erkennen. Genau hier kommt der Prometheus Global Trendrunner ins Spiel. Da ihm mit dem Trendrunner-Handelssystem ein regel-basiertes, technisch-mathematisches Handelssystem zugrunde liegt, ist er in der Lage, derartige Trends aufzuspüren. Albert Einstein, Fabrikantensohn aus Ulm. Brach frühzeitig die Schule ab. Wurde von der Eidge nös sischen Polytech nisch en Schule in Zürich wegen unzureichender Prüfungsleis tungen zu nächst nicht zum Studium zugelassen. Auf der Kantonsschule in Aarau machte er das Abitur. Und wurde Fachlehrer für Mathe matik und Physik sowie technischer Vor prüfer am Patentamt in Bern. Danach leitete er mit der Speziellen Relativitäts theo rie den radikalen Übergang zur Wissenschaft des 20. Jahr hun derts ein. Klassisches Ein klassischer Vermögens ver walter wählt den, von dem er meint, er macht den besten Eindruck. Die Mehrheit ist optimistisch. Trendorientiertes Wir meinen gar nichts. Wir warten ab Die Mehrheit ist pessimistisch. Das Meinungsbarometer: Tagtäglich treffen an der und Börse wählen Käufer und den, Verkäufer der aufeinander. die ersten Einigen sich Meter beide am Seiten schnellsten auf einen Kurs gelaufen für eine Aktie, ist. wechselt diese schließlich den Besitzer. In den fortlaufenden Kursnotierungen, die von einer Vielzahl unterschiedlichster Investoren beeinflusst werden, lassen sich im Zeitablauf Kurstrends erkennen. Diese Kurstrends können auch als Meinungstrends bezeichnet werden. Das Trendrunner-Handelssystem analysiert die weltweiten Aktienmärkte Tag für Tag und spürt nachhaltige Meinungstrends an den Börsen auf. 76

5 Es gibt an der Börse nur WIE eine GUT EIN Wahrheit: KONZEPT IST, die SAGEN Meinung IHNEN des KEINE Marktes. GROSSEN WORTE. Und SONDERN darauf NACKTE setzen ZAHLEN. wir. Jeder Die nachfolgenden Anleger kennt Grafiken die alles verdeutlichen die in der Fragen Rückbetrachtung an der Börse: entscheidenden Wann berechneten und wo? überdurchschnittlichen Wann ist der richtige Ergebnisse Zeitpunkt, des Trendrunner- Aktien zu kaufen, Handelssystems wann zu verkaufen?und für den Zeitraum wo investiere vom ich? Amerika, Europa oder Asien? Technologie- oder Pharmawerte, Automobil- oder Telekommunikationsaktien? Jeder Anleger kennt aber auch die unüberschaubare Fülle von Meinungen zu den wenigen, aber entscheidenden Fragen. Deshalb Als Vergleichsmaßstab setzt der Prometheus dienen: trendrunner nicht auf die eine oder die a) andere weltweite Meinung. Aktienindex Sondern auf die einzig MSCI relevante World TR Meinung: die Meinung des b) der Marktes. deutsche Denn Aktienindex nur diese ist wirklich DAX objektiv. 30 TRWeil sie sich schwarz auf weiß aus den unbestechlichen Börsenkursen ablesen lässt. Die sich in Trends bewegen. Und genau auf die setzt der Prometheus trendrunner. Damit sich die alles entscheidenden Fragen von selbst beantworten Auflegung des Fonds am % 80 % 60 % 40 % 20 % 0 % -20% 2400 % 1200 % 600 % Das Ergebnis spricht für sich: höherer Ertrag und geringere Schwankungen. -40% -60% Stand: Trendrunner-Handelssytsem DAX 30 MSCI World 300 % 100 % Durchschnittlicher Ertrag pro Jahr Maximaler Kursverlust in Prozent Längste Verlustphase Sechs 100 m-läufer am Start. Auf wen würden Sie setzen? 17,46 % Trendrunner DAX 30 MSCI World Trendrunner 24 (1) Klassisches 5,74 % 4,49 % Ein klassischer Vermögens ver walter wählt den, von dem er meint, er macht den Trendrunner besten Eindruck. DAX 30 MSCI World Trendorientiertes -25,43 % Wir meinen gar nichts. Wir warten ab -72,68 % -58,19 % Backtest: Fondsergebnisse: Trendrunner DAX 30 MSCI World DAX 30 MSCI World (1) Feb Jan Stand: (2) 109 (3) und wählen den, der die ersten (2) März Juli 2007 Meter am schnellsten gelaufen ist. (3) seit Sept. 2000, die längste Verlustphase dauert noch an Trendrunner- Handelssytsem 3,48 % 22,00 % 27,92 % 52,18 % -9,33% 1,84 % 31,16 % 37,79 % 4,95 % 111,09 % 12,32 % 12,41 % -1,29% 34,85 % 4,10 % 25,57 % 16,42 % 4,41 % -12,75% 13,61 % DAX 30-22,48% 12,09 % -5,82% 45,56 % -8,76% 3,18 % 34,82 % 51,00 % 16,32 % 39,10 % -7,54% -19,79% -43,94% -37,08% 7,34 % 27,07 % 21,98 % 22,29 % -40,37% 17,98 % MSCI World -26,93% 20,72 % 1,78 % 32,02 % -5,76% 12,02 % 22,74 % 35,60 % 15,60 % 46,84 % -7,03% -11,98% -31,73% 11,28 % 6,95 % 26,78 % 7,93 % -1,18% -37,24% 19,39 % Trendfolgemodelle wie das Trendrunner- Handelssystem beanspruchen in der Entwicklungs- und Konzeptions phase einen gewichtigen Vorteil für sich: Da derartige Modelle ausschließlich nach klar definierten technisch-mathematischen Grundregeln handeln, lässt sich die entwickelte Handelsstrategie auf Basis der historischen Markt daten stets rückblickend überprüfen. Die Ergebnisse des Prometheus Global Trendrunner seit Auflegung am finden Sie in den bei liegen den Fondsinformationen am Ende dieser Broschüre. Als längste Verlustphase be zeich net man den Zeitraum in Monaten, den ein Anleger in negativen Markt pha sen ma ximal warten musste, um mit seinem Investment die ur sprüng l ichen Ein stiegskurse wieder zu er reichen. Die Daten zur Wertentwicklung sowie zu den Chan cen und Risiken wurden er mittelt, in dem die Er geb nisse des Trendrunner-Handels systems anhand historischer Kurse und unter realistischen Markt be ding ung en rückwirkend berechnet wurden. Diese Angaben geben ein realistisches Bild für den Zeitraum vom bis wieder. Ergebnisse der Ver gang enheit können jedoch keine Garantie für die Zukunft darstellen. Alle Angaben zur Wertentwicklung verstehen sich in E. 98

6 FÜR ALLE, DIE SICH NICHT PROFESSIONELL MIT AKTIEN- ANLAGEN BESCHÄFTIGEN. UND FÜR ALLE ANDEREN. Alle Anleger, die eine Anlage in Aktien als wichtigen strategischen Vermögens baustein betrachten, finden im Prometheus Global Trendrunner die optimale Lösung. Denn er be antwortet für Sie die entscheidenden Fragen: Wie löse ich das Timing-Problem? Da der Prometheus Global Trendrunner im mer in die jeweils aussichtsreichsten Trends an den weltweiten Kapital märk ten investiert, setzen Sie nur dann auf Aktien, wenn dies Erfolg verspricht. Und nicht, wenn ausschließlich Sicher heit gefragt ist. Denn dann wird Ihr Geld flexibel in sicherheitsorientierten Anlagen investiert. Wie löse ich das Problem der richtigen Vermögensaufteilung? Wo findet man aktuell die größten Chancen? In amerikanischen Technologiewerten, in europäischen Pharmatiteln oder in Goldminenaktien? Oder doch eher in den aufstrebenden asiatischen Märkten? Das Trendrunner-Handelssystem erkennt nachhaltige Trends frühzeitig und investiert Ihr Geld da, wo es hin gehört. So laufen Sie immer mit den Trends. Und nicht hinterher. Wie komme ich zu objektiven und rationalen Anlage ent scheidungen? Persönliche Vorlieben und Ängste sind selten ein guter Ratgeber und führen oft zu falschen Anlageentschei dun g en. Der Prometheus Global Trendrunner trifft seine Anlageentscheidungen daher ausschließlich aufgrund eines rein regelbasierten, technisch-mathematischen Handelssystems. Subjektive Einflussgrößen werden aus dem Anlageprozess somit vollständig ausgeblendet. Wie werde ich zu einem disziplinierten Anleger? Das enttäuschte Aussitzen von Verlustpositionen und der Ärger über zu früh realisierte Gewinne sind vielen Anlegern gut bekannt. Das Trendrunner-Handelssystem begrenzt Verluste, indem es sich frühzeitig von Investments trennt, die die Erwartungen nicht erfüllt haben. Und lässt Ge winne laufen, indem es einem Trend so lange folgt, bis er sich abschwächt oder dreht. Das Ergebnis: Die Chancen der Märkte werden genutzt, die Risiken gebändigt. Fazit: Der Prometheus Global Trendrunner investiert breit diversifiziert in den internationalen Aktienmärkten. Er verfolgt einen streng regelbasierten, trendfolgenden Investmentansatz mit je nach Marktsituation flexibler Aktienquote (0 100 %). Leonardo, uneheliches Kind einer Bauern toch ter aus Vinci. Berühmter Maler und Bildhauer der Re naissance, der an Fragen des wissen schaft lichen und technischen Fortschritts, an Autos, Helikoptern, Fallschirmen, Panzern, idealen Garten- und Schloss anla gen, Festungen, Kanälen, mehrgeschossigen Straßen, Zeitmessung, Sand- und Wasseruhren, praktischen Problemen der Gewichtsuhr, Federtypen, speziellen Schnecken schrauben mit unendlichen Ge winden und der Mechanik von Schwung rädern interessiert war. Unter anderem. Für langfristig orientierte Anleger eignet sich der Fonds in idealer Weise als Basisbaustein für den Aktienanteil des Depots. 10

7 STAMMDATEN Fondsname WKN Prometheus Global Trendrunner A0KEBB Nikolaus Kopernikus, geboren 1473 in Thorn. Entstammte einer angesehenen Kauf manns familie. War ewiger Student des kanonischen Rechts, der Medizin und Astronomie in Krakau, Bologna, Padua, Ferrara und Rom. Danach Domherr und Administ rator des Domstifts in Frauenburg. Dort galt seine Passion mehr der Astro nomie und der genauen Bestim mung der Jahreslänge. In diesem Zusam menhang revolutionierte er unser Welt bild, in dem er er klärte, dass sich nicht alle Planeten um die Erde, sondern um die Sonne drehen. ISIN Fondsgesellschaft und Fondsverwaltung LU Alceda Fund Management S.A. Fondsberater Trendrunner-Handelssystem P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH Depotbank Wirtschaftsprüfer des Fonds und der Verwaltungsgesellschaft Erstausgabepreis Geschäftsjahr Gewinnverwendung HSBC Trinkaus & Burkhardt (International) S.A. PricewaterhouseCoopers S.à.r.l. 10,00 E netto am Januar bis 31. Dezember ausschüttend FONDSKOSTEN Ausgabeaufschlag Verwaltungsvergütung Vertriebsstellenvergütung Erfolgshonorar bis zu 5,26 % des Nettoanlagebetrages 0,90 % p.a. 0,60 % p.a. bis zu 15 % des Mehrertrages gg. MSCI World TR (High Watermark) 12

8 P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH Elisabeth-Selbert-Straße Langenfeld Tel.: / Fax: /

IAM Global Trendrunner

IAM Global Trendrunner 123456789012345678901234567890123456789012345678901234 56789012345678901234567890123456789012345678901234567 89012345689012345678901234567890123456789012345678901 234567890123456789012345678901234545 www.trendrunner.de

Mehr

Prometheus Global Turnaround Trends

Prometheus Global Turnaround Trends 123456789012345678901234567890123456789012345678901234 56789012345678901234567890123456789012345678901234567 890123456890123456789012345678901234567 012345678901 234567890123456789012345678901234567 www.prometheus.de

Mehr

Global Turnaround Trends 56789012345678901234567890123456789012345678901234

Global Turnaround Trends 56789012345678901234567890123456789012345678901234 123456789012345678901234567890123456789012345678901234 56789012345678901234567890123456789012345678901234567 12 8901345689012345678901234567890234567 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 12 34561290123456789012345678901234896789,012345

Mehr

Schluss mit Achterbahn

Schluss mit Achterbahn www.finanzen.net April 2010 Schutzgebühr 2,00 Vermögensverwaltende Fonds Schluss mit Achterbahn Auszug mit freundlicher Empfehlung von P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH Verlags-Sonderveröffentlichung

Mehr

MACK & WEISE. +++ 29.Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital

MACK & WEISE. +++ 29.Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital +++ 29.Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital 75,30 +++ 29. Mai 2009 +++ M&W Capital Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I Systematisches Fondsmanagement Superfund Absolute Return I Das Investment der Zukunft Absolute-Return-Fonds haben das Potenzial, positive Erträge in jeder Marktlage zu erzielen, und das bei sehr geringen

Mehr

Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen

Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen Pellucida-Multi Asset Fund Die Schutzhülle für Ihr Vermögen Pellucida: lat. durchsichtig. Die»Zona pellucida«oder Glashaut ist eine Schutzhülle um die Eizelle. Sicherheit & Rendite Die Marktlage bestimmt

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Rückblick 2011 MET Fonds - PrivatMandat NEUgeld und NEUkunden mit dem MET KombiProdukt Die weltweit erfolgreichsten TOP-Vermögensverwalter unter einem

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen. Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH

Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen. Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH Bonner StiftungsGespräche Vermögensanlage in Niedrigzinsphasen Peter Anders, Geschäftsführer Deutsches Stiftungszentrum GmbH Banken und deren Prognosen Qualität von Aktienprognosen 3 % Immobilien (ab Ultimo

Mehr

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014 November 2014 ETF-Strategien STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, November 2014 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Die

Mehr

Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft

Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft INVESTMENT VERSICHERUNG VORSORGE Für einen sor enfreien Blick in Ihre Zukunft Ein Partner, der lan fristi denkt Wir leben in einer Zeit anhaltenden Wandels und radikaler Veränderungen. Nichts scheint mehr

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren. Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008

Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren. Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008 Die Börse - ein Zockerparadies? Anlegen oder Spekulieren Christoph Schlienkamp, Bankhaus Lampe Research 12. November 2008 Rechtlicher Hinweis Diese Ausarbeitung ist nur für den Empfänger bestimmt, dem

Mehr

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1 AKTIENKULTUR IN DEUTSCHLAND EINE WÜSTE? Grundsätzliches Ein alter Hut: wer eine vergleichsweise hohe langfristige Rendite an den Finanz- und Kapitalmärkten erzielen will, muss das Risiko eingehen, dass

Mehr

Der Cost Average Effekt Theorie und Realität

Der Cost Average Effekt Theorie und Realität Der Cost Average Effekt Theorie und Realität Kaum ein Finanzmarkt-Phänomen besitzt bei Anlegern einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie der so genannte Cost Average Effekt. Ihm liegt die Idee zugrunde, dass

Mehr

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat.

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, die Weberbank ist eine Privatbank, die sich auf die Vermögensanlage

Mehr

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwaltung Top Manager Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 06 2013 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg, ob

Mehr

Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden. August 2011

Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden. August 2011 Deka-Wertkonzept-Produkte Kurzpräsentation für Kunden August 2011 Deka-Wertkonzept-Produkte Drei Fonds stellen sich vor Schnelle Veränderung an den Märkten Richtig und flexibel investieren Hoher Nutzen

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

FF Privat Invest Strategien

FF Privat Invest Strategien FF Privat Invest Strategie Stetige Rendite in jeder Marktlage: die zwei FF Privat Invest Strategien Frank Finanz Mühlengasse 9 36304 Alsfeld 06639 919065 www.frankfinanz.de FF Privat Invest Strategien

Mehr

Persönliche Vermögensverwaltungen

Persönliche Vermögensverwaltungen Persönliche Vermögensverwaltungen Stabile Wachstumsentwicklung durch renditestarke und praxis bewährte Produktlösungen Die Sensus Vermögensverwaltungen GmbH ist seit über zehn Jahren im deutschen und internationalen

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS R DIE RICHTIGE BALANCE ZWISCHEN ERTRAG UND SICHERHEIT RENDITE MACHT MIT SICHERHEIT AM MEISTEN FREUDE. Der WAVE Total Return Fonds R Sie wissen, was Sie wollen: Rendite

Mehr

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung Damm R umpf H ering-universal-fonds 1 An l a g e k o n z e p t Managementziel: Absolute Ertragsstrategie mit Erzielung eines Mehrertrages gegenüber Altenativinvestments Anlageuniversum: Schwerpunktmäßig

Mehr

CERTUS DIE SICHERHEITSORIENTIERTE VERMÖGENSANLAGE. Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs

CERTUS DIE SICHERHEITSORIENTIERTE VERMÖGENSANLAGE. Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten auf Renditekurs Sparguthaben bieten zurzeit nur geringe Erträge. Anleger fragen sich zu Recht, welche Anlage überhaupt noch attraktiv ist und wie sich im gegenwärtigen

Mehr

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS?

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? Egal, ob Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds.

Mehr

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen Multi Structure Fund - Contiomagus Investieren mit System Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken Wir formen Ihre Ideen Wer wir sind wurde im Oktober 2009 als. Aktiengesellschaft in Luxemburg

Mehr

Zwischen Glück und Wirklichkeit

Zwischen Glück und Wirklichkeit Pressemitteilung Nr. 10 01.03.2011 Zwischen Glück und Wirklichkeit Warum Zeitraum und Vermögensstruktur bei der privaten Anlagestrategie wichtiger sind als der Einstiegszeitpunkt Köln, den 01.03.2011.

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit und Stabilität im Vermögensaufbau VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 05 2014 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg,

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

IHR PLUS AN STABILITÄT

IHR PLUS AN STABILITÄT IHR PLUS AN STABILITÄT Fondsgebundene Rentenversicherung mit Sie möchten Börsenchancen nutzen und Risiken reduzieren Dann wählen Sie jetzt den und profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen einer fondsgebundenen

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie.

Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News +++ News Altenkirchen, den 22.01.2008 Die Vergangenheitsbetrachtung als Anlagestrategie. 1.) Der Praxisfall: Stellen Sie sich vor, ein beispielsweise

Mehr

ADVISOR-REPORT November 2011

ADVISOR-REPORT November 2011 ADVISOR-REPORT November 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitinvestoren! Die Kapitalmärkte waren auch im November von politischen Entscheidungen geprägt. Aktuelle Tagesmeldungen bestimmten die

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Kurseinbrüche gekennzeichnet. Und es wurde deutlich, dass der Anleger nicht mehr darauf

Kurseinbrüche gekennzeichnet. Und es wurde deutlich, dass der Anleger nicht mehr darauf Erschienen in ETF Intelligent Investieren 1/2010 Intelligente Asset Allocation nach dem Trendfolge-Konzept Trendfolge-Fonds sind nicht nur für passive Investoren geeignet, sondern können auch dazu verwendet

Mehr

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser

STARS. Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Fondsmanager Markus Kaiser ist bereits seit mehr als 15 Jahren in der Vermögensverwaltung tätig und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Er zählt zu den erfolgreichsten Dachfonds-Pionieren in Deutschland

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A 2 Profitieren Sie mit unserer Trendfolgestrategie von steigenden und fallenden Märkten. Mit hoch entwickelten Managed Futures Anlagen. Die

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die Fonds-Trading-Strategie setzt dieses Ziel

Mehr

Metzler TORERO MultiAsset Börsen zähmen Risiken bändigen

Metzler TORERO MultiAsset Börsen zähmen Risiken bändigen Metzler TORERO MultiAsset Börsen zähmen Risiken bändigen Egal für welchen Zweck Sie Ihr Geld anlegen im Prinzip haben Sie nur ein Ziel Einen Vermögenszuwachs zu erzielen und dies bei geringem und überschaubarem

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

DAMM RUMPF HERING-UNIVERSAL-FONDS. advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung

DAMM RUMPF HERING-UNIVERSAL-FONDS. advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung ANLAGEKONZEPT Managementziel: Absolute Ertragsstrategie mit Erzielung eines Mehrertrages gegenüber Altenativinvestments Anlageuniversum: Schwerpunktmäßig an den internationalen Aktienmärkten, mit der Möglichkeit,

Mehr

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.2

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.2 TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.2 Anspruch und Wirklichkeit - TOP SELECT PLUS Montag, 4. Juni 2012 Vermögensverwaltungen gibt es wie Sand am Meer. Darunter befinden sich solche, die ihrem Namen alle Ehre

Mehr

Aktives Anleihen-Management

Aktives Anleihen-Management Aktives Anleihen-Management mit systematischer Laufzeiten-Steuerung WARBURG - BUND TREND active short - FONDS - Anteilklasse R - Stand: 30.12.2010 GROHMANN & WEINRAUTER Institutional Asset Management GmbH

Mehr

ILFT. SELBST DIE RICHTUNG ZU BESTIMMEN. Anlagen flexibel steuern und Rendite sichern. Investment- Stabilitäts-Pakete. Investment

ILFT. SELBST DIE RICHTUNG ZU BESTIMMEN. Anlagen flexibel steuern und Rendite sichern. Investment- Stabilitäts-Pakete. Investment ILFT SELBST DIE RICHTUNG ZU BESTIMMEN. Anlagen flexibel steuern und Rendite sichern. Investment Investment- Stabilitäts-Pakete www.hdi.de/intelligentes-investment So bleiben Vorsorge-Investments auf Kurs.

Mehr

M.E.T.Fonds PrivatMandat Mit Sicherheit mehr Vermögen -

M.E.T.Fonds PrivatMandat Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T.Fonds PrivatMandat Mit Sicherheit mehr Vermögen - 1 M.E.T. finanz GmbH Unabhängiges Investmentund PrivatePortfolio Management seit 1993 Training und Coaching im Investment-und Private Banking seit

Mehr

Deka-Deutschland Balance Kundenhandout. Oktober 2011

Deka-Deutschland Balance Kundenhandout. Oktober 2011 Deka-Deutschland Balance Kundenhandout Oktober 2011 1 In Deutschlands Zukunft investieren Die Rahmenbedingungen stimmen Geographische Lage Deutschland profitiert von der zentralen Lage. Diese macht das

Mehr

Superfund. Superfund A. Systematisches Fondsmanagement. Weniger Risiko, mehr Ertrag. Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect

Superfund. Superfund A. Systematisches Fondsmanagement. Weniger Risiko, mehr Ertrag. Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect Superfund Systematisches Fondsmanagement Superfund A Weniger Risiko, mehr Ertrag Jetzt neu: als Ansparplan bei.comdirect Das neue Superfund A Zertifikat Börsentäglich handelbar Superfund bietet Anlegern

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Dachfondsmanager Mathematica

Dachfondsmanager Mathematica Dipl.-Math. Rainer Schwindt Dachfondsmanager Mathematica Die professionelle Handelssystemsoftware für den Privatanleger und Anlageberater Unternehmensberatung Schwindt Copyright 2006-2008 Unternehmensberatung

Mehr

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung Damm R umpf H ering-universal-fonds 1 An l a g e k o n z e p t Managementziel: Absolute Ertragsstrategie mit Erzielung eines Mehrertrages gegenüber Altenativinvestments Anlageuniversum: Schwerpunktmäßig

Mehr

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung

advised by Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung Damm R umpf H ering-universal-fonds 1 An l a g e k o n z e p t Managementziel: Absolute Ertragsstrategie mit Erzielung eines Mehrertrages gegenüber Altenativinvestments Anlageuniversum: Schwerpunktmäßig

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Mit UniKonzept: Portfolio unterschiedliche Marktchancen nutzen und Risiken begrenzen

Mit UniKonzept: Portfolio unterschiedliche Marktchancen nutzen und Risiken begrenzen Gibt es eine Wertpapieranlage, die bei Bedarf automatisch die Spur wechselt? Mit UniKonzept: Portfolio unterschiedliche Marktchancen nutzen und Risiken begrenzen Inhaltsverzeichnis Wer sich an Regeln hält,

Mehr

Vario Deutschland UI. Privatbankiers für die Besten.

Vario Deutschland UI. Privatbankiers für die Besten. Privatbankiers für die Besten. Strategie und Ziel Die Strategie zielt darauf ab, dass der Anleger im Verlauf eines Kalenderjahres überwiegend in der Anlageklasse investiert ist, die die relativ bessere

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Durch diese Flexibilität können langfristige Renditeziele erreicht und in negativen Marktphasen hohe Verluste vermieden werden.

Durch diese Flexibilität können langfristige Renditeziele erreicht und in negativen Marktphasen hohe Verluste vermieden werden. TrendMoney AG Vermögensmanagement TrendMoney Besondere Bedingungen Interne Fonds Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sie haben sich für Ihre persönliche Anlagestrategie entschieden und haben somit

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Deka-Treasury Total Return

Deka-Treasury Total Return Anforderungen aus Sicht des Anlegers Eine für den risikobewussten Anleger attraktive Investitionsmöglichkeit zeichnet sich aus durch: die Möglichkeit flexibel auf globale Investitionschancen zu reagieren

Mehr

Das Weberbank Premium-Mandat.

Das Weberbank Premium-Mandat. Das Weberbank Premium-Mandat. Individuell. Nachhaltig. Unabhängig. Meine Privatbank. Ein Vermögen ist viel zu wichtig, um sich nur nebenbei darum zu kümmern. 3 Nutzen Sie die Vorteile einer der meistausgezeichneten

Mehr

BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben. Chancen nutzen Verluste begrenzen

BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben. Chancen nutzen Verluste begrenzen BFI-Trendfolgefonds Gelassen bleiben Chancen nutzen Verluste begrenzen Chancen nutzen Auf die besten Anlagetrends setzen Die internationalen Finanzmärkte bieten Anlegern grosse Renditechancen. Die letzten

Mehr

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN.

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. ILFT ILFT RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. HDI Die richtige HEADLINE Strategie TITEL für Fondspolicen. DOLOR. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. Investment Top Mix Strategie Plus www.hdi.de/intelligentes-investment

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an +++ Neuartiges Konzept +++ +++Anlegerfreundliche Kostenstruktur+++ Grasbrunn/München, August 2008 Erstmals

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG

Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Wir haben unser Portfolio erweitert. Die Offenen und Geschlossenen Fonds der Commerz Real AG Mit starken Partnern

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation Berlin, den 10. August 2012 Ausgangsituation am Kapitalmarkt Von den beiden ökonomischen Phänomenen Inflation

Mehr

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform Stuttgart, November 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern gesammelt? % mittlere 36,80% By 2015, new, external

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds Produktinformation, Stand: 31. Dezember 2012, Seite 1 von 4 Risikoklasse: geringes Risiko mäßiges Risiko erhöhtes Risiko hohes Risiko sehr hohes Risiko Indikator wai: bis 2 bis 4 bis 6 bis 7 Profil des

Mehr

Ideales Umfeld für Stillhaltergeschäfte Marktphasen nach Krisen

Ideales Umfeld für Stillhaltergeschäfte Marktphasen nach Krisen Ideales Umfeld für Stillhaltergeschäfte Marktphasen nach Krisen Auswertung: Value Stillhalter Konzept MMT Global Balance Juni 2009 Zugang Online Research Adresse: www.valuestrategie.com Benutzername, Passwort:

Mehr