Juniorberater und Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Juniorberater und Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin"

Transkript

1 Am Center for Performance Management (CPM) und dem Institut für Controlling und Unternehmensrechnung der TU-Braunschweig (ICU) ist ab sofort eine Stelle zu besetzen als Juniorberater und Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L mit Zulage Umfang: zwischen 50% und 100% Aufgabenschwerpunkte: Beratung im Rahmen von Praxisprojekten des CPM Übernahme organisatorischer Aufgaben am CPM Vorbereitung und Vorkorrektur von Klausuren am ICU Betreuung von Seminar-, Studien- und Abschlussarbeitenam ICU Forschung, vorzugsweise im Bereich des industriellen Controllings Einstellungsvoraussetzungen: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. der Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs an einer wissenschaftlichen Hochschule Schwerpunkt Controlling/Produktionswirtschaft, möglichst mit Vertiefung im Performance Measurement sehr gute Englischkenntnisse sowie sehr gute Kenntnis der MS Office-Produkte, idealer Weise ergänzt um fachspezifische Software im Projektmanagement Projekterfahrung ist wünschenswert sicheres Auftreten, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Promotion Das CPM sowie die TU Braunschweig streben eine Erhöhung der Frauenanteils an und fordern daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wenn Sie unser Team verstärken möchten, bewerben Sie sich bitte schriftlich bis zum mit den üblichen Unterlagen bei: Center for Performance Management UG Herrn Arne Koch Pockelstraße 14 oder elektronisch unter

2 1 von :06 Professuren Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät Juniorprofessur (BesGr. W 1) für Algorithm Engineering Im Department für Informatik der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Juniorprofessur (BesGr. W1) für Algorithm Engineering (ohne Tenure-Option) zu besetzen. Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird internationales Forschungsrenommee im Bereich der Entwicklung, Analyse und praktischen Umsetzung von Algorithmen erwartet. Ein besonderes Schwergewicht liegt auf der Verbindung von algorithmischer Theorie und praktischer Anwendung. Forschungsschwerpunkte sollten möglichst viele der folgenden Themen sein: Diskrete Algorithmen Algorithmische Geometrie Verteilte Algorithmen Mathematische Optimierung Sensornetze Entwicklung und Umsetzung von Algorithmen für Spezialhardware. Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin wird Teil der Arbeitsgruppe Algorithmik (Leiter: Prof. Dr. Sándor Fekete) sein und das existierende Profil vor allem auf der praktischen Seite stärken. Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung eigener Drittmittelprojekte (DFG, EU, BMBF) ist notwendig. In der Lehre werden Veranstaltungen aus dem Bereich der Algorithmik (insbesondere der praktischen Umsetzung) in unseren Bachelor- und Masterprogrammen erwartet. An der Technischen Universität Braunschweig (gegründet 1745) mit Studierenden sind Ingenieur- und Naturwissenschaften als Kerndisziplinen eng vernetzt mit den Wirtschafts- und Sozial-, Geistes- und Erziehungswissenschaften. Die TU Braunschweig ist Partner in der Allianz der TU9 German Institutes of Technology und Mitgliedsuniversität der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH), der auch die zu besetzende Professur zugeordnet ist. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird deshalb die Bereitschaft vorausgesetzt, an koordinierten interdisziplinären Programmen mitzuwirken und sich in die Zusammenarbeit der technisch orientierten Universitäten in Niedersachsen, insbesondere im Rahmen der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH), in Forschung und Lehre einzubringen. Braunschweig liegt im Zentrum einer der forschungsstärksten Regionen der EU. Erstklassige Infrastruktur, regionale, deutschlandweite und internationale Partner in Forschung und Lehre sowie die anregende Forschungsumgebung machen die TU Braunschweig als zertifizierte familiengerechte Hochschule zu einem sehr attraktiven Ort sowohl für Wissenschaftlerinnen und Wissen schaftler als auch für ihre Familien. Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus 25 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes. Die TU Braunschweig strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb nachdrücklich qualifizierte Interessentinnen zur Bewerbung auf, die bei gleichwertiger Qualifikation in der Regel bevorzugt berücksichtigt werden sollen. Auf Wunsch kann Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit, zunächst für drei Jahre. Eine Verlängerung um weitere drei Jahre ist nach positiver Evaluation vorgesehen.

3 2 von :06 Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikationsliste, Liste abgehaltener Lehrveranstaltungen und Lehrevaluationen, Forschungs- und Lehrkonzept) werden per Post bis zum erbeten an den Dekan der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät, Herrn Prof. Dr. Reinhold Haux, Rebenring 58 A,. vom: gültig bis:

4 1 von :16 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Technische Universität Braunschweig Leiterin / Leiter der Stabsstelle Hochschulcontrolling Die Technische Universität Braunschweig sucht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Job-Börse Niedersachsen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leiterin / einen Leiter der Stabsstelle Hochschulcontrolling Es handelt sich um eine unbefristete, nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle, die dem Bereich des Hauptberuflichen Vizepräsidenten zugeordnet ist. An der Technischen Universität Braunschweig (gegründet 1745) mit Studierenden sind Ingenieur- und Naturwissenschaften als Kerndisziplinen eng vernetzt mit den Wirtschafts- und Sozial-, Geistes- und Erziehungswissenschaften. Die TU Braunschweig ist Partner in der Allianz der Niedersächsischen Technischen Universität (NTH) und der TU9 German Institutes of Technology. Braunschweig ist als Europas Forschungsregion Nr. 1 attraktiv für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie ihre Familien. Die Technische Universität Braunschweig führt derzeit alle strategischen und operativen Controllingaktivitäten in einer neu gegründeten Stabsstelle zusammen. Zielsetzung ist dabei die Fortsetzung des erfolgreich implementierten fachbezogenen Controllings unter einem organisatorischen Dach unter stärkerer strategischer Ausrichtung. Erfolgsfaktor ist dabei eine enge Zusammenarbeit mit den Präsidiumsmitgliedern sowie den beteiligten Fachabteilungen. Aufgaben des/der Leiters/-in der Stabsstelle Hochschulcontrolling werden u. a. sein: Leitung der Stabsstelle und fachliche Gesamtverantwortung für das Controlling der Universität Verantwortung für die Aufstellung der strategischen Hochschulplanung, von Wirtschaftsplänen, der Ressortbudgets, Kapazitätsrechnung sowie für das Berichtswesen Pflege und Weiterentwicklung etablierter Instrumente des strategischen Controllings, der dezentralen Ergebnisrechnung, des SAP-Berichtswesens und der indikatorgestützten Steuerungssysteme. Erwartet wird ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Master-/Diplomabschluss, idealerweise mit Schwerpunkt Controlling und Finanz- und Rechnungswesen), an das sich bereits eine mehrjährige Berufserfahrung im Controlling angeschlossen hat. Erste Erfahrungen in der Führung von Teams werden ebenso vorausgesetzt wie die Fähigkeit zur Motivation von Beschäftigten. Sie besitzen exzellente Kenntnisse der kaufmännischen Rechnungslegung, fundierte Kenntnisse und sicheren Umgang mit SAP (insbesondere Module FI, CO, PSM sowie BW). Idealerweise verfügen Sie über Moderations- u. Konfliktlösungskompetenz, hohe analytische Kompetenz und Konzeptionsstärke, Entscheidungs- und Innovationsfreude, professionellen Kommunikationsstil sowie Teamfähigkeit. Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 14 TV-L. Nähere Auskünfte erteilt der hauptberufliche Vizepräsident, Herr Dietmar Smyrek, unter der Tel.-Nr. 0531/ oder unter Die TU Braunschweig strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei

5 2 von :16 gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr /12 an den Präsidenten der Technischen Universität Braunschweig - Abteilung /12 - Pockelsstraße 14, (Postfach 33 29, Braunschweig) vom: gültig bis:

6 Technische Universität Braunschweig Institut für Organische Chemie Hagenring 30 Deutschland Technische Universität Braunschweig Institut für Organische Chemie Dr. Jeroen S. Dickschat Hagenring 30 Stellenausschreibung Die Technische Universität Braunschweig Institut für Organische Chemie, Arbeitskreis Dr. Jeroen Dickschat sucht für das im Rahmen des Transregio-Sonderforschungsbereichs Roseobacter geförderte Forschungsvorhaben Biosynthetic pathways to secondary metabolites of the Roseobacter clade Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Dezember 2011 zum 1. Februar 2011 einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (E 13). Die Einstellung erfolgt mit 50% der regelmäßigen Arbeitszeit eines vollbeschäftigten Angestellten und wird mit der Möglichkeit der Verlängerung zunächst auf ein Jahr befristet. Die Stelle wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie, Biologie, Biotechnologie oder einer vergleichbaren Disziplin (Masterexamen). Idealerweise besitzen Sie sehr gute praktische Erfahrungen in präparativer und analytischer organischer Chemie oder in Molekularbiologie. Sie erwartet eine spannende wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Biologischen Chemie mariner Naturstoffe. In einer interdisziplinären Arbeitsgruppe sollen Biosynthesewege zu Sekundärmetaboliten mit interessanter biologischer Aktivität (z. B. Antibiotika) untersucht werden. Wenn Sie Interesse haben, wissenschaftliche Fragestellungen im Grenzbereich zwischen Chemie und Biologie zu bearbeiten, bewerben Sie sich bitte schriftlich mit den üblichen Unterlagen. Im Rahmen der zugewiesenen Forschungsaufgaben besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die TU Braunschweig strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Dr. Jeroen Dickschat

7 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Institut für Baukonstruktion und Holzbau ibholz Betreuung der Lehre sowie Mitarbeit an Forschungsprojekten An der TU Braunschweig Institut für Baukonstruktion und Holzbau / ibholz ist ab sofort die Stelle einer oder eines wissenschaftlichen Angestellten Verg.Gr. E13 zu besetzen. Zu den Aufgaben gehört die Betreuung der Lehre im Grund- und Vertiefungsstudium und die Bearbeitung von Forschungsprojekten im Holzbau. Voraussetzung für die Einstellung ist der Abschluß eines universitären Studienganges Bauingenieurwesen mit konstruktiver Vertiefungsrichtung. Gute Informatikkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingte Voraussetzung. Die wissenschaftliche Tätigkeit kann durch eine Promotion abgeschlossen werden. Die TU Braunschweig strebt an, den Anteil von Frauen am Personal zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden erbeten an: Technische Universität Braunschweig Institut für Baukonstruktion und Holzbau / ibholz Prof. Dr.-Ing. Martin H. KESSEL Schleinitzstraße 21A vom: gültig bis: von :15

8 1 von :10 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Institut für Gebäude- und Solartechnik Monitoring der Intern. Bauausstellung Hamburg Am Institut für Gebäude- und Solartechnik ist die Stelle einer/eines wiss. Mitarbeiter/in 100 % - E 13 TV-L Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik/Energiemanagement, Elektrotechnik sofort befristet auf 3,5 Jahre zu besetzen. Aufgaben Monitoring der Intern. Bauausstellung Hamburg Die Stadt im Klimawandel ist das Leitbild der Intern. Bauausstellung IBA-Hamburg. Im Rahmen eines Stadtlabors werden vier strategische Ziele wie die Reduzierung des Energieverbrauchs, die Umsetzung hoher Gebäudestandards, die Steigerung der Energieeffizienz und die Nutzung Erneuerbarer Energien verfolgt. Das IGS begleitet zusammen mit weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen das Projekt vom umfassenden Monitoring bis zu Betriebsoptimierungsmaßnahmen. Aufgaben Projektbearbeitung, Gebäudedokumentation, Konzepterstellung für eine Messdatenerfassung, Erarbeitung von Mess- und Monitoringkonzepten, Begleitung der Inbetriebnahme, Messdatentransfer und -analyse, Bewertung der Energieeffizienz, Rückkopplung auf die Energieeffizenzstrategie Kenntnisse Grundlagen der Bauphysik und der Gebäudetechnik sowie dem Gebiet der erneuerbaren Energien, Softwarekenntnisse im Simulationsbereich z.b. TRNSYS, designbuilder, Fluent, Auswertung von Mess- und Monitoringdaten Die TU Braunschweig will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. TU Braunschweig Institut für Gebäude- und Solartechnik Prof. Dr.-Ing. M. N. Fisch Mühlenpfordtstraße 23 vom: gültig bis:

9 1 von :11 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Institut für Gebäude- und Solartechnik Projektarbeit Sanierung Kunsthalle Mannheim Am Institut für Gebäude- und Solartechnik ist sofort die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Fachrichtung Versorgungstechnik, Maschinenbau 100 % - EG 13 TV-L auf 4 Jahre zu besetzen. Projekt: Das IGS betreut im Projektverbund mit weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen die beispielhafte energetische Sanierung der Kunsthalle Mannheim. Der Jugendstilbau aus dem Jahr 1903 zählt zu den bedeutentendsten Kulturdenkmalen des Landes Baden-Württemberg. Durch das IGS wird die Sanierung in energetischer und anlagentechnischer Hinsicht begleitet. Im Rahmen des Forschungsprojekts und gegenüber dem Auftraggeber erfolgt eine Dokumentation der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Aufgaben: Projektbearbeitung und Projektleitung, Entwicklung und Fortschreibung des Energiekonzepts, Gebäude- und Anlagensimulation, qualitätssichernde Begleitung der Sanierungsmaßnahme, Erarbeitung eines Mess- und Monitoringkonzepts, messtechnische Begleitung und Datenauswertung, Betriebsoptimierung. Kenntnisse: Interesse an historischen Bauten, bauphysikalische Grundkenntnisse, Erfahrungen im Bereich erneuerbarer Energien, Bedienung von Simulationsprogrammen z.b. TRNSYS Interesse mit/an Messtechnik und Optimierungsprozessen Kenntnisse im Bereich Absorptionskälte sowie den Standardthemen Heizung/Flächenheizung/Klimatechnik/RTL Die TU Braunschweig will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. TU Braunschweig Institut für Gebäude- und Solartechnik Prof. Dr.-Ing. M. N. Fisch Mühlennpfordtstraße 23 vom: gültig bis:

10 1 von :10 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Institut für Gebäude- und Solartechnik Konzeptentwicklung bluemap TU Braunschweig Am Institut für Gebäude- und Solartechnik ist sofort die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Fachrichtung Maschinenbau, Versorgungstechnik, Elektrotechnik 100 % - EG 13 TV-L befristet auf 2,5 Jahre zu besetzen. Für den Campus der TU Braunschweig wird ein integraler energetischer Masterplan entwickelt. Dabei werden Methoden und Werkzeuge zur Reduzierung des Primärenergieverbrauchs und zur langfristigen Versorgung mit ausschließlich regenerativen Energien erarbeitet. Projektbeteiligt sind neben dem IGS u.a. Städteplaner, Mobilitätsforscher und Versorgungsingenieure. Im Anschluss ist der Einstieg in eine umsetzungsorientierte Planungsphase vorgesehen. Aufgaben: Projektbearbeitung, Gebäudeaufnahme und Gebäudedokumentation, Analyse und Bewertung der Energieversorgung, Gebäude- und Anlagensimulation, Entwicklung von Sanierungsszenarien, Methodische Entwicklung von Werkzeugen zur energetischen Bewertung von Stadtquartieren. Kenntnisse: Grundkenntnisse in der Bauphysik und der Gebäudetechnik sowie dem Gebiet der erneuerbaren Energien, Softwarekennntnisse aus dem Simulationsbereich z.b. TRNSYS, LabView, designbuilder, Fluent. Auswertung von Mess- und Monitoringdaten. Die TU Braunschweig will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. TU Braunschweig Institut für Gebäude- und Solartechnik Prof. Dr.-Ing. M. N. Fisch Mühlenpfordtstraße 23 vom: gültig bis:

11 Prof. Dr. Katja Koch Technische Universität Braunschweig Institut für Erziehungswissenschaft Postfach Braunschweig Deutschland Das Projekt Sprachförderung für Migrantenkinder im Elementarbereich Evaluation unterschiedlicher Sprachförderkonzepte in niedersächsischen Kindertagesstätten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Hilfskraft (86 Std./ Monat) Technische Universität Braunschweig Institut für Erziehungswissenschaft Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik Bienroder Weg 97 Deutschland Sekretariat: Frau Smolnik Tel.: Datum: befristet auf 6 Monate. Aufgaben: Mithilfe bei der Dokumentation des Sprachstandes von 3- bis 5- jährigen Kindern an niedersächsischen Kindertagesstätten mittels standardisierter Spracherhebungsverfahren Auswertung der erhobenen Daten Mitarbeit bei der Erhebung und Auswertung von Videographien Mitarbeit bei der Vorbereitung eines Forschungsantrags Voraussetzungen: Abgeschlossenes Studium, idealerweise mit erziehungswissenschaftlichem oder sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt Kenntnisse quantitativer oder qualitativer Forschungsmethoden Beherrschung der gängigen MS Office-Anwendungen Flexibilität, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick, Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten sowohl theoretisch als auch praktisch Interesse an den Themen der frühkindlichen Bildung und Sprachförderung Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum an: Prof. Dr. Katja Koch Technische Universität Braunschweig Institut für Erziehungswissenschaft Bienroder Weg 97

12 1 von :14 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Weiterbildung und Medien Mitarbeit in Lehre und Forschung An der Fakultät für Geistes- und Erziehungswissenschaften der Technischen Universität Braunschweig ist im Institut für Erziehungswissenschaft in der Abt. Weiterbildung und Medien zum 16. April 2012 eine halbe Stelle eines/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Vergütungsgruppe TV-L EG 13) im Bereich Lehr-Lernforschung (mit neuen Medien) in der Weiterbildung zu besetzen. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit der Option einer Verlängerung (maximal 6 Jahre). Gesucht wird: ein/e Mitarbeiter/in mit Hochschulabschluss in den Sozialwissenschaften (Erziehungswissenschaft, Psychologie) bevorzugt aus dem Bereich der Erwachsenenbildung/Weiterbildung oder der empirischen Lehr-Lernforschung. Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse in den Bereichen der Lehr-Lernforschung, in der Umsetzung und Realisierung multimedialer Lernprogramme sowie in der empirischen Forschungsmethodik und Statistik. Erfahrungen mit der Beantragung von Drittmittelprojekten, der Projektkoordination sowie dem Verfassen wissenschaftlicher Publikationen sind wünschenswert. Der/die Stelleninhaber/in soll Lehrveranstaltungen für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen durchführen. Die Lehrverpflichtung beträgt 2 Semesterwochenstunden. Die Mitwirkung bei allen damit verbundenen Aufgaben wird erwartet. Die Stelle bietet die Möglichkeit der Weiterqualifizierung. Die TU Braunschweig strebt an, den Anteil von Frauen an wissenschaftlichem Personal zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, evtl. Schriftenverzeichnis) sind bis zum 31. Januar 2012 an die Abteilung Weiterbildung und Medien, Bienroder Weg 97, zu senden. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. vom: gültig bis:

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002)

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 2013 / Nr. 30 vom 25. März 2013 71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 72. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Ethik

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche)

Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Für unseren Standort Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zunächst sechs Monate eine/n Aushilfe im Kredit-Center (m/w) Abteilung Finanzierungen in Teilzeit (20 Std./ Woche) Übernahme

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck - 153 - MITTEILUNGSBLATT DER Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/universitaet/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2004/2005 Ausgegeben am 20. April 2005 26. Stück 111. Ausschreibung

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN Studienjahr 2014/2015 Ausgegeben am 23. September 2015 Stück 23 59. STELLENAUSSCHREIBUNG: ADMINISTRATIVE/R MITARBEITER/IN, ABTEILUNG MALEREI 60.

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt

Mehr

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g LANDESAMT FÜR GEOINFORMATION UND LANDENTWICKLUNG Az.: 0305.3/1078 Stuttgart, 07.08.2015 S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g Beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) sind am Standort

Mehr

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel

Wir suchen für unser Team zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel eigenem technischem Büro an. Zu unseren Kunden zählen renommierte Unternehmen u.a. aus den Technischen Redakteur (m/w) Anlagenbau in Kiel Zusammenstellen von produktbegleitender Dokumentation schwerpunktmäßig

Mehr

661. Verlautbarung der Geschäftsordnung des Gründungskonvents der Johannes Kepler Universität Linz

661. Verlautbarung der Geschäftsordnung des Gründungskonvents der Johannes Kepler Universität Linz MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 18. Dezember 2002 55. Stück 659. Einteilung des Studienjahres 2002/2003 K o r r e k t u r 660. Institut für Experimentalphysik Einrichtung einer Abteilung 661.

Mehr

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission Die RENK AG sucht am Standort Augsburg ab Januar 2015 Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions 2.200 Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 Mitarbeiter in Augsburg. Mitarbeit in der Gesamt-Strategieentwicklung

Mehr

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden.

2 Studienbeginn Das Studium im Masterstudiengang kann auch zum Sommersemester begonnen werden. Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Berufsbegleitend zum Wirtschaftsingenieur-Bau. Technische Hochschule Ingolstadt 10.02.2014

Berufsbegleitend zum Wirtschaftsingenieur-Bau. Technische Hochschule Ingolstadt 10.02.2014 Berufsbegleitend zum Wirtschaftsingenieur-Bau Technische Hochschule Ingolstadt 10.02.2014 Agenda Geplanter berufsbegleitender Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur-Bau Wie funktioniert ein berufsbegleitender

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 2014 / Nr. 16 vom 21. Februar 2014 61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 63. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn

Mehr

Wissenschaft entdecken! Universität erleben!

Wissenschaft entdecken! Universität erleben! Wissenschaft entdecken! Universität erleben! Geistes- & Sozialwissenschaften Naturwissenschaften 7. bis 13. Juli 2013 7. bis 13. Juli 2013 Die ist eine der führenden Universitäten in Deutschland mit ausgewiesenen

Mehr

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen www.wiwi.uni-bremen.de 1 Universität Bremen Gründung im Oktober 1971 Gründungsprinzipien : Innovationen in Lehre, Forschung und Verwaltung

Mehr

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe

Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Position: Bereichsleiter Service Center bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Projekt: CSBA Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de)

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik.

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Mitwirkung bei Planungstätigkeiten im Bereich Fabrik-, Prüffeld- und

Mehr

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut

Der neue zukunftsweisende Studiengang. Bachelor in Energie- und Umwelttechnik. www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik www.fhnw.ch/technik/eut Der neue zukunftsweisende Studiengang Bachelor in Energie- und Umwelttechnik Ihr Engagement für die

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Master-Studiengang Studienvoraussetzungen erster akademischer Grad (Bachelor) mit mindestens 210 Leistungspunkten Bachelorabschluss Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor- oder Masterdegree

Mehr

4 Studienvolumen. Das Studienvolumen beträgt 157 Semesterwochenstunden. 5 Prüfungsvoraussetzungen

4 Studienvolumen. Das Studienvolumen beträgt 157 Semesterwochenstunden. 5 Prüfungsvoraussetzungen Satzung des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften der Fachhochschule Lübeck über die Prüfungen im Bachelor-Studiengang Chemie- und Umwelttechnik (Prüfungsordnung Chemie- und Umwelttechnik-Bachelor)

Mehr

Internationalisierung im Handlungsfeld Forschung und Entwicklung. Prof. Dr.-Ing. Christiane Fritze Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung

Internationalisierung im Handlungsfeld Forschung und Entwicklung. Prof. Dr.-Ing. Christiane Fritze Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung Internationalisierung im Handlungsfeld Forschung und Entwicklung Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung Berlin, 30.09.2010 Die Hochschule München in Zahlen Über 14.700 Studierende Über 470 ProfessorInnen

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Technische Universität Dresden Fakultät Wirtschaftswissenschaften Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung für den Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Bewerbungsnummer (aus Online-Bewerbung):

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe

Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Position: Bereichsleiter IT Service-Operations bei einer zu den Top-Ten der deutschen Assekuranz gehörenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe Projekt: CITS Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Studiengangspezifische Bestimmungen. für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau. vom 29.07.2015

Studiengangspezifische Bestimmungen. für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau. vom 29.07.2015 Studiengangspezifische Bestimmungen für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau vom 29.07.201 Die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg hat am die vom Senat

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anhang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen zur ASPO Seite 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Mehr

Bildquelle: IBA Hamburg GmbH EnEff:Stadt IBA Hamburg 7. Projektleiter-Meeting am 01.07.2014 Dipl. Ing. Jennifer König

Bildquelle: IBA Hamburg GmbH EnEff:Stadt IBA Hamburg 7. Projektleiter-Meeting am 01.07.2014 Dipl. Ing. Jennifer König Bildquelle: IBA Hamburg GmbH EnEff:Stadt IBA Hamburg 7. Projektleiter-Meeting am 01.07.2014 Dipl. Ing. Jennifer König Kurzdarstellung Titel: Konzeption, Qualitätssicherung und wissenschaftl. Messprogramm

Mehr

Basis-Software-EntwicklerIn für den Bezirk Deutschlandsberg gesucht!

Basis-Software-EntwicklerIn für den Bezirk Deutschlandsberg gesucht! Basis-Software-EntwicklerIn für den Bezirk Deutschlandsberg gesucht! Wir freuen uns auf Bewerbungen mit folgenden Qualifikationen: - Abgeschlossene Ausbildung an einer HTL oder FH/TU (Telematik, Informatik

Mehr

Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern. Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern. Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Informationsveranstaltung zum Master-Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern Prof. Dr. Jan Muntermann Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Göttingen, 21.10.2013 Profil des Studiengangs wissenschaftlich

Mehr

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Berufsbegleitend studieren: Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Bei der Julius Berger International GmbH und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite Verkündungsblatt der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Berichtigung der Studienordnung für den Studiengang Ingenieurinformatik mit dem Abschuss

Mehr

Wir bieten Bezahlung nach dem TVÖD Zusatzversorgung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst Eine vielseitige und interessante Tätigkeit

Wir bieten Bezahlung nach dem TVÖD Zusatzversorgung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst Eine vielseitige und interessante Tätigkeit Die Stadt Bad Segeberg sucht zum 01. Mai 2007 eine/n eine/n Bautechniker/in nach Entgeltgruppe 8 TVöD Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche beträgt zurzeit 39,00

Mehr

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Das SAP Systemhaus mit Firmensitz in Plattling am Rande des Bayerischen Waldes ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Auftragssachbearbeiter (m/w)

Auftragssachbearbeiter (m/w) Für einen renommierten Kunden im Bergischen Land suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Ihre Aufgaben: Auftragssachbearbeiter (m/w) -Durchführung von Anfragen und Angebotsauswertungen -Bearbeiten

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Wirtschaftsingenieurwesen Logistik & Einkauf Prof. Dr. Michael Hauth Studiendekan Projekt Zukunft vom Diplom zum Bachelor/Master Ägypten??? Nö, Bologna

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm Lange Nacht der Ausbildung am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum Programm Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge berufsbegleitend

Mehr

Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet.

Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet. Nachstehende Satzung wurde geprüft und in der 327. Sitzung des Senats am 17. Juli 2013 verabschiedet. Nur diese Zulassungssatzung ist daher verbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik Prorektor für Studium

Mehr

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment In Ihrer Funktion als Entwicklungsingenieur im Infotainment-Bereich sind Sie für die Systemintegration dieser Funktionen oder Komponenten ins Fahrzeug verantwortlich.

Mehr

Master Hochschule Heilbronn

Master Hochschule Heilbronn Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen Baden-Württembergs nahezu 6.500 Studierende 45 Bachelor- und Master Studienangebote in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik ca. 190 ProfessorInnen

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM)

Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM) RSETHZ 333.1800.70 R NDS MBA-SCM D-BEPR Reglement 2004 für das Nachdiplomstudium Master of Business Administration in Supply Chain Management (MBA-SCM) am Departement D-BEPR der ETH Zürich (Beschluss der

Mehr

Das Unternehmen. Die Stelle im Überblick. Ihre Aufgabenstellung

Das Unternehmen. Die Stelle im Überblick. Ihre Aufgabenstellung Stellenprofil Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Innendienst für Hostinglösungen bei einen etablierten, wachstumsstarken Hostinganbieter in der Region Ostwestfalen-Lippe Das Unternehmen Wir suchen für unseren

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen

Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen- Nürnberg - FPOAuP - Vom 17. Juli 2009

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

PRESSEMAPPE September 2013

PRESSEMAPPE September 2013 PRESSEMAPPE September 2013 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Praktikant (m/w) Corporate Strategy

Praktikant (m/w) Corporate Strategy Pioniergeist. Corporate Strategy und unserer Herkunft zählen wir zu den weltweit führenden Entdeckungsfreude und demselben Pioniergeist entwickeln wir auch heute zukunftsträchtige Lösungen. Dazu gehören

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden- Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist die erste duale,

Mehr

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Molekulare Biologie am Göttinger Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (GZMB) Erster Teil Allgemeine

Mehr

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS 11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS Liebe Studierende, liebe Absolventinnen und Absolventen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Mehr

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt

18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Nr.10/10 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 107 18. März 2010 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Zugangs- und Zulassungsordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Finance, Accounting, Corporate

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Lange Nacht der Ausbildung Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Management EDEKA Minden-Hannover

Management EDEKA Minden-Hannover Management EDEKA Minden-Hannover HIer liegt Ihre berufliche Zukunft. Minden / Absatzgebiet EDEKA Minden-Hannover Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 43,5 Mrd.

Mehr

Gemeinsam die Zukunft gestalten! Junior Consultant (m/w) für unsere Standorte Stuttgart und Düsseldorf

Gemeinsam die Zukunft gestalten! Junior Consultant (m/w) für unsere Standorte Stuttgart und Düsseldorf Junior Consultant (m/w) für unsere Standorte und Softwareprojekte und Beratung im Bereich Business Intelligence (BI) / Corporate Performance Management (CPM) Sie haben ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik,

Mehr

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Satzung für das Auswahlverfahren Masterstudiengänge International Business & Intercultural Management (MIBIM) und International Tourism Management (MITM) der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Aufgrund

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams!

Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Projektleiterinnen / Projektleiter mit einem abgeschlossenem Hochschulstudium

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang International Marketing and Media Management (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische

Mehr

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Silke Wiemer 2* 2 = FH Kaiserslautern * = Korrespondierender Autor Juli 2012 Berufsfeldorientierung

Mehr

Analoges Photofestival Berlin September 2014

Analoges Photofestival Berlin September 2014 Analoges Photofestival Berlin September 2014 Im September 2014 findet ein europaweit einzigartiges Analoges Photographie-Festival in Berlin statt. Das Festival beinhaltet eine Dreiteilung in Ausstellung,

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Anhang. zum Studienreglement 2006 für den. Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC)

Anhang. zum Studienreglement 2006 für den. Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC) zum Studienreglement 2006 für den Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC) vom 31. August 2010 (Stand am 1. November 2011) Gültig für Eintritte, inkl. Wiedereintritte in den Studiengang

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

1 Geltungsbereich. 2 Zugangsvoraussetzungen

1 Geltungsbereich. 2 Zugangsvoraussetzungen 1 Ordnung über den Zugang und die Zulassung für die konsekutiven Masterstudiengänge Energietechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Produktion und Logistik, Biomedizintechnik,

Mehr

Informationen zum Studium Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting. Verfasser: Prof. Dr. Frank Koslowski Stand: 01.10.2012. www.dhbw mannheim.

Informationen zum Studium Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting. Verfasser: Prof. Dr. Frank Koslowski Stand: 01.10.2012. www.dhbw mannheim. Informationen zum Studium Wirtschaftsinformatik Verfasser: Prof. Dr. Frank Koslowski Stand: 01.10.2012 www.dhbw mannheim.de Studienrichtung WI Anzahl Studienanfänger 2012: ca. 85 WWI12SCA (Fakultät Wirtschaft,

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 02.12.2013 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

«Wir engagieren uns für die wissenschaftliche Weiterbildung» www.zuw.unibe.ch. Leitbild Zentrum für universitäre Weiterbildung

«Wir engagieren uns für die wissenschaftliche Weiterbildung» www.zuw.unibe.ch. Leitbild Zentrum für universitäre Weiterbildung «Wir engagieren uns für die wissenschaftliche Weiterbildung» www.zuw.unibe.ch Leitbild Zentrum für universitäre Weiterbildung «Wir engagieren uns für die wissenschaftliche Weiterbildung» Leitbild ZUW

Mehr