Alessi s.p.a Crusinallo (VB) Italia Tel Fax

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi."

Transkript

1 Alessi s.p.a Crusinallo (VB) Italia Tel Fax SG67 W design Stefano Giovannoni 2004

2 SG67 W SG67 W A A C C D B D B F F H H E E I I G G

3 Deutsch Dieser Kleinstaubsauger, der 2004 von Stefano Giovannoni entworfen wurde, wurde zur Gewährleistung der Sicherheit des Verbrauchers getestet und zertifiziert. ACHTUNG! Lesen Sie vor Benutzung des Gerätes die Gebrauchsanleitung durch. Die Gebrauchsanleitung ist über den gesamten Nutzungszeitraum des Produktes aufzubewahren und bei Bedarf zu konsultieren. Werfen Sie die Verpackung in die dafür vorgesehenen Behälter und bewahren Sie die Plastiktüten für Kinder unzugänglich auf. Verwenden Sie das Produkt nur für die vorgesehenen Zwecke. Alessi übernimmt keine Haftung für Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch. Verwenden Sie nur die am Produktboden angegebene Anschlussspannung. Verwenden Sie nur Adapter oder Verlängerungen, die den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen. Verwenden Sie nur die beigepackte Akkuladestation. Ziehen Sie den Netzstecker nicht am Netzkabel aus der Steckdose. BEWAHREN SIE DAS PRODUKT FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUF. Bringen Sie das eingeschaltete Gerät nicht in die Nähe des Gesichts. Tauchen Sie das Produkt nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten. Montieren Sie die Akkuladestation nicht im Freien oder in der Nähe von Wasser. Setzen Sie das Produkt keinen Temperaturen über 40 C aus. DIESES PRODUKT IST NUR FÜR DEN GEBRAUCH IM HAUSHALT BESTIMMT. Saugen Sie keine heißen (Glut, Zigaretten, Streichhölzer), schädlichen (Lösemittel) feuergefährlichen oder explosionsfähigen (Benzin, Alkohol) und ätzenden Materialien (Säuren, Waschmittel) sowie schneidenden Gegenstände (Glas) auf. Schalten Sie das Gerät vor jeder Instandhaltungsmaßnahme aus. Verwenden Sie das Gerät nicht ohne Filter. Verwenden Sie nur Original- Zubehör und -Ersatzteile von Alessi. Bei Betriebsstörungen oder Beschädigung des Gerätes, der Akkuladestation oder des Netzkabels ist das Gerät auszuschalten und darf es nicht benutzt werden. Wenden Sie sich an Ihren Alessi Händler. 19

4 BESCHREIBUNG DES GERÄTES A Kleinstaubsauger B Filterhalterung C Filter D Saugbehälter E Fugendüse aus Thermoplast F Flüssigkeitssaugdüse aus Gummi G Akkuladestation H Klebführung I Schrauben mit Dübeln VOR DER ERSTMALIGEN BENUTZUNG Überprüfen Sie nach Entfernung der Verpackung, dass das Produkt vollkommen unversehrt ist. Befestigung der Akkuladestation an der Wand Wählen Sie den Ort für die Anbringung der Akkuladestation. Kontrollieren Sie, dass das Kabel bis zur Steckdose reicht. Rollen Sie das eventuell überschüssige Kabel um den Kabelaufroller an der Unterseite der Akkuladestation auf. Lassen Sie das Kabel durch die Schlitzöffnung laufen. (fig. 3) Das Gerät verfügt über zwei Tasten für die Einschaltung: Die vordere Taste Pulse Mode ist zur Einschaltung des Gerätes niederzudrücken. Bei Loslassen der Taste schaltet sich das Gerät aus. Mit dieser Taste wird das Gerät mit einer stärkeren Saugleistung betrieben. Die hintere Taste Continuous Mode ist einmal zu drücken, um das Gerät einzuschalten. Bei erneuter Betätigung der Taste wird das Gerät ausgeschaltet. Pulse Mode Fig. 3 Bringen Sie die Klebführung an der Wand an und bringen Sie mit einem Bohrgerät, Bohrer-Durchm. 5 mm, an den auf der Klebführung gekennzeichneten Punkten Bohrlöcher in die Wand. (fig. 4) Führen Sie die Dübel in die Wand ein und befestigen Sie die Akkuladestation mit den Schrauben. (fig. 5) Fig. 4 Fig. 2 Continuous Mode 20

5 Laden des Gerätes Das Gerät mit nach oben gerichteter Saugmündung in die Akkuladestation einsetzen und den Netzstecker anschließen. Wenn das Gerät richtig positioniert ist, leuchtet die Kontrollleuchte in der Tasteneinfassung rot auf. (fig. 6) Benutzung des Kleinstaubsaugers Das in der Verpackung enthaltene Gerät ist für das Saugen von Staub und festen Materialien auf großen Flächen bestimmt. Zum Saugen von Staub und festen Materialien in Fugen ist die Saugdüse E aufzusetzen. (fig. 7) Fig. 6 Die Kontrollleuchte zeigt an, dass das Gerät geladen wird, und bleibt auch nach vollständiger Ladung des Gerätes weiterhin eingeschaltet. Fig. 7 Saugen Sie keine festen Materialien und Flüssigkeiten gleichzeitig auf. Entfernen Sie vor dem Aufsaugen von Flüssigkeit den Staub und das feste Material aus dem Schmutzbehälter und dem Filter und umgekehrt (siehe Pflege des Kleinstaubsaugers ). Setzen Sie zum Aufsaugen von Flüssigkeit die Saugdüse F auf. (fig. 8) Lassen Sie das Gerät ungefähr Stunden aufladen. Wenn das Gerät vollständig geladen ist, beträgt seine Autonomie ungefähr 8-10 Minuten. SICHERHEIT! Sie können den Kleinstaubsauger stets in der Akkuladestation lassen. Der Ladevorgang führt zu einer leichten Erwärmung des Gerätes, was eine normale Erscheinung ist. Wenn Sie das Gerät allerdings über längere Zeit nicht benutzen sollten, empfehlen wir die Abschaltung der Akkuladestation. 21 Fig. 8 Kontrollieren Sie häufig den Flüssigkeitsstand im Saugbehälter. Das Kontrollfenster am Behälterboden gibt Ihnen die aufgesaugte Flüssigkeitsmenge an. Halten Sie zur Kontrolle das Gerät senkrecht mit nach unten gerichtetem Kontrollfenster. (fig. 9) Fig. 9 Wenn die Flüssigkeit den maximalen Füllstand erreicht, muss der

6 Saugbehälter entleert werden (siehe Pflege des Kleinstaubsaugers ). Schwenken Sie das Gerät niemals nach oben, damit keine Flüssigkeit austritt. Beim Aufsaugen von Flüssigkeit, ist nach jeder Benutzung STETS der Saugbehälter zu entleeren und der Filter zu trocknen. Entleeren Sie den Behälter und reinigen Sie ihn mit Wasser und einem scheuermittelfreien Reinigungsmittel. Trocknen Sie ihn gründlich mit einem weichen Tuch ab. Nehmen Sie den Filter heraus. (fig. 11) SICHERHEIT! Saugen Sie keine heißen (Glut, Zigaretten, Streichhölzer), schädlichen (Lösemittel) feuergefährlichen oder explosionsfähigen (Benzin, Alkohol) und ätzenden Materialien (Säuren, Waschmittel) sowie schneidenden Gegenstände (Glas) auf. Wenn Sie Flüssigkeiten aufgesaugt haben, ist vor Einsatz des Gerätes in die Akkuladestation stets der Saugbehälter zu entleeren und der Filter zu trocknen. Pflege des Kleinstaubsaugers Schalten Sie das Gerät vor jeder Instandhaltungsmaßnahme aus. Wir verweisen darauf, dass ein guter Pflegezustand die Funktionsfähigkeit des Gerätes verbessert. Reinigung des Saugbehälters und Filters Drücken Sie die Taste an der Geräteunterseite und entfernen Sie den Saugbehälter. (fig. 10) Fig Nehmen Sie die Filterhalterung heraus. (fig.12) Fig. 11 Fig. 12 Reinigen Sie den Filter mit Wasser und einem scheuermittelfreien Reinigungsmittel. Lassen Sie den Filter vollständig trocknen, bevor Sie ihn erneut einsetzen. Setzen Sie die Halterung in den Saugbehälter und den Filter in die Halterung ein. Setzen Sie den Saugbehälter ein, indem Sie die Mündung in die Führungsnut einführen und nach unten drücken, bis ein Klickgeräusch vernehmbar ist. (fig. 13) CLICK Fig. 13 Äußere Reinigung des Gerätes Reinigen Sie das Gerät mit einem feuchten Lappen und trocknen Sie es sorgfältig mit einem weichen Tuch ab. Reinigung der Saugdüsen Reinigen Sie die Saugdüsen mit Wasser und einem scheuermittel-

7 freien Reinigungsmittel. Trocknen Sie sie gründlich mit einem weichen Tuch ab. Bewahren Sie die Saugdüsen, die Sie nicht benutzen, im hierfür vorgesehenen Fach in der Akkuladestation auf. (fig. 14) FUNKTIONSSTÖRUNGEN D. Das Gerät: saugt nicht, heizt sich zu stark auf, hat ein anormales Betriebsgeräusch. Fig. 14 R. Das Gerät ausschalten und folgende Kontrollen ausführen: Saugbehälter voll; Filter verunreinigt; Saugbehälter und Filter nicht richtig eingesetzt; Saugmündung verstopft. Bei Auftreten von anderen Problemen wenden Sie sich bitte an das Alessi Servicecenter oder Ihren Alessi Händler. ERSATZTEILE Bei Abnutzung, Verlust oder Beschädigung können Sie die folgenden Teile bei Ihrem Alessi Händler erwerben: C Filter D Saugbehälter E Flüssigkeitssaugdüse F Fugendüse G Akkuladestation 23

INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4

INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis.................................... 1 Inbetriebnahme...................................... 4 Saugschlauch anschliessen............................... 4 Teleskop Saugrohr

Mehr

CYLINDER VACUUM CLEANER VCC 3650

CYLINDER VACUUM CLEANER VCC 3650 CYLINDER VACUUM CLEANER VCC 3650 de en 2 B C A D M E F G H L K J I 3 4 DEUTSCH 6-15 ENGLISH 16-25 5 SICHERHEIT Beachten Sie bei Inbetriebnahme des Gerätes bitte folgende Hinweise: 7 Dieses Gerät ist nur

Mehr

Alessi s.p.a Crusinallo (VB) Italia Tel Fax

Alessi s.p.a Crusinallo (VB) Italia Tel Fax Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0323 868611 - Fax 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.com MG32 design Michael Graves 2001 MG32 MG32 D D E E C C B B F A F A H H G G Deutsch

Mehr

Autobatterielader MD 11265 DE.book Seite 3 Montag, 7. Mai 2007 12:07 12. ÜBER DIESES GERÄT...9 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 9

Autobatterielader MD 11265 DE.book Seite 3 Montag, 7. Mai 2007 12:07 12. ÜBER DIESES GERÄT...9 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 9 Autobatterielader MD 11265 DE.book Seite 3 Montag, 7. Mai 2007 12:07 12 INHALTSVERZEICHNIS SICHERHEITSHINWEISE....................4 Störungen................................................ 5 Explosionsgefahr!.........................................

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 Netzadapter.. TUV PRODUCT SERVICE BEDIENUNGSANLEITUNG Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme und Gebrauch diese Anweisung aufmerksam durch. geprüfte Sicherheit LIEBE

Mehr

DEUTSCH. Multiclip batt. 8211-3417-03

DEUTSCH. Multiclip batt. 8211-3417-03 DEUTSCH D Multiclip batt. 8211-3417-03 S SVENSKA 2. 230 V 1. 3. 4. 5. 1 2 6. 7. SVENSKA S 8. 9. 1 2 3 11. 36 mm 19 mm 10. DE DEUTSCH SYMBOLE Folgende Symbole befinden sich an der Maschine, um den Bediener

Mehr

A-MIP 200 Installations- und Gebrauchsanleitung

A-MIP 200 Installations- und Gebrauchsanleitung 00 A-MIP 00 Installations- und Gebrauchsanleitung Inhaltsverzeichnis Installation Wichtig 3 Darstellung des Aivia 3 Kennungsetikett 3 Das erste Öffnen der Tür 3 Befestigung des Aivia 4 Netzanschluss des

Mehr

Bedienungsanleitung CS 200 PRO

Bedienungsanleitung CS 200 PRO Bedienungsanleitung CS 200 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Automatische Ausschaltung (Stand-by Betrieb) Seite 5 Tassenwärmer Aus- / Einschaltung Seite 6 Kaffee

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Übersicht 4 Hinweise 5 Benutzung des Seascooters 6 Aufladen der Batterie 8 Pflege und Wartung 10 Fehlerbehebung 11 2 1. Einleitung

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR DE KERAMISCHER THERMOVENTILATOR INSTALLATIONS- UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN Lesen Sie die vorliegenden Gebrauchsanweisungen aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät installieren, in Betrieb nehmen oder warten.

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG HF310 KAFFEEAUTOMAT SICHERHEITSANWEISUNGEN Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien. Der Kaffeeautomat ist nur für den privaten Gebrauch im Haushalt

Mehr

Um eine sichere und ordnungsgemäße Benutzung zu gewährleisten, sind die Anweisungen in diesem Handbuch genau durchzulesen und zu befolgen.

Um eine sichere und ordnungsgemäße Benutzung zu gewährleisten, sind die Anweisungen in diesem Handbuch genau durchzulesen und zu befolgen. OB115N DE Um eine sichere und ordnungsgemäße Benutzung zu gewährleisten, sind die Anweisungen in diesem Handbuch genau durchzulesen und zu befolgen. Das Handbuch ist zu Nachschlagezwecken gut aufzubewahren.

Mehr

Über dieses Gerät... 12 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 12. Lieferumfang... 13 Gerät auspacken... 13

Über dieses Gerät... 12 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 12. Lieferumfang... 13 Gerät auspacken... 13 INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise...................... 6 Störungen.................................... 7 Explosionsgefahr!.............................. 7 Explosions- und Brandgefahr!....................

Mehr

HEAT SUPREME Mikathermischer Flächenheizkörper/ Handtuchwärmer

HEAT SUPREME Mikathermischer Flächenheizkörper/ Handtuchwärmer HEAT SUPREME Mikathermischer Flächenheizkörper/ Handtuchwärmer Gebrauchsanweisung WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN Bitte lesen Sie die Anweisungen vor Nutzung des Heizkörpers durch. 1. Um Verbrennungen

Mehr

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN!

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN! D PARK35 RÜCKFAHRKAMERA UND SENSOREN Das System besteht aus Monitor, Kamera und 4 Ultraschallsensoren. Es trägt zur Verkehrssicherheit bei, da es optimale Rücksicht bietet. Die Nutzung sollte stets gemeinsam

Mehr

WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST.

WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST. WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST. BEI ERSTER AUFLADUNG MUSS DIE BATTERIE 24 STUNDEN AUFGELADEN WERDEN. WENN DIE BATTERIE AM LEERLAUFEN

Mehr

DH 711. Luftentfeuchter. Bedienungsanleitung

DH 711. Luftentfeuchter. Bedienungsanleitung DH77 Luftentfeuchter ul. Magazynowa 5a, PL -03 Gądki tel (+4 ) 54 4000, fax (+4 ) 54 400 office@desapoland.pl, www.desapoland.pl DH 7 Bedienungsanleitung d DH7 DH79 BESTIMMUNG LAGERUNG Der beschriebene

Mehr

EDL12700.0GE. Montage- und Gebrauchsanweisung

EDL12700.0GE. Montage- und Gebrauchsanweisung EDL12700.0GE Montage- und Gebrauchsanweisung Montageanleitung Diese Montageanleitung beinhaltet wichtige Informationen. Lesen Sie sie bitte aufmerksam durch und beachten die Anweisungen. Dadurch werden

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter NUTZER FÜHRER www.tts-shopping.com Bee-Bot ist ein preisgekrönter, programmierbarer Bodenroboter mit einem einfachen, kinderfreundlichen

Mehr

Bedienungsanleitung HAARSCHNEIDER. HAARSCHNEIDER DE Seite 1 TYPE E9201

Bedienungsanleitung HAARSCHNEIDER. HAARSCHNEIDER DE Seite 1 TYPE E9201 Bedienungsanleitung HAARSCHNEIDER HAARSCHNEIDER DE Seite 1 TYPE E9201 BEBILDERTER LEITFADEN [B1] [B2] [C1] [Z] 1 2 4 3 5 6 CLIC! [D1] [D2] [D3] CLIC! 14 8 9 7 A B C D E F 13 [D4] CLIC! [E1] 11 10 TECHNISCHE

Mehr

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49 84 32 / 9489-0 Fax. +49 84 32 / 9489-8333 email: info@foto-walser.de www.foto-walser.de 1 Inhalt 1. So verstehen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: KRONOS

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: KRONOS BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: KRONOS GRÖSSE: 300 X 00 X 000 INHALT Lieber Nutzer: Vielen Dank, dass Sie eine Infrarotkabine von uns bezogen haben. Um die korrekte Montage und Nutzung unseres Produktes zu

Mehr

Die lithium pack rcb1200 Akkupacks liefern Energie für die Heizsocken sowie für die Heizweste.

Die lithium pack rcb1200 Akkupacks liefern Energie für die Heizsocken sowie für die Heizweste. INHALT Einleitung 2 Packungsinhalt 2 Sicherheitshinweise 2 Produktbeschreibung 3 Technische Daten 4 Inbetriebnahme und Laden 4 Ladevorgang 4 Sicherheitsfunktionen 5 Anwendung der Akkupacks 5 Betrieb mit

Mehr

Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung:

Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung: Schliessa 3, FL-9495 Triesen TEL.: 00423 388 18 19, FAX: 00423 388 18 17 E-Mail: office@mediashop.li Unser Kundenservice steht Ihnen unter folgenden Telefon Nummern von 08.00 Uhr 17.00 Uhr zur Verfügung:

Mehr

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Vielen Dank für den Erwerb dieses Messgeräts. Vor dem Gebrauch empfehlen wir Ihnen, die folgenden Anweisungen aufmerksam zu lesen. Das hilft Ihnen, das Messgerät korrekt

Mehr

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich.

DVWS-100H. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich. DVWS-100H Vielen Dank für den Erwerb unseres Produktes. Für einwandfreie Bedienung und Anwendung, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen

Mehr

1 - Staubsaugerkörper 2 - Handstaubsauger 3 - Filter

1 - Staubsaugerkörper 2 - Handstaubsauger 3 - Filter WICHTIGE INFORMATIONEN Dieser Staubsauger sollte nur zur Reinigung im Haushalt gemäß dieser Bedienungsanleitung verwendet werden. Bitte lesen Sie die Anleitung vor Gebrauch des Geräts sorgfältig durch.

Mehr

Waffeleisen mit unbeschichteten Grauguss Backplatten - ECO - ohne Digitaltimer -

Waffeleisen mit unbeschichteten Grauguss Backplatten - ECO - ohne Digitaltimer - Bedienungsanleitung Waffeleisen mit unbeschichteten Grauguss Backplatten - ECO - ohne Digitaltimer - Inhaltsverzeichnis Technische Daten 2 Installation 2 Aufstellung 2 Vor der Inbetriebnahme 2 Funktionskontrolle

Mehr

KaffeeMaschine KM 600

KaffeeMaschine KM 600 KaffeeMaschine KM 600 DE Gebrauchsanweisung DE Vor dem Benutzen Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Kaffeeautomaten. Der Kaffeeautomat darf nur für den vorgesehenen Zweck gemäß dieser Gebrauchsanweisung

Mehr

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Ausgabe 1.3 DE Komponenten Machen Sie sich mit Ihrem externen Ladegerät vertraut. 1 Micro-USB-Anschluss 2 Anschlussgriff 3 Akkuladestandsanzeige

Mehr

Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben.

Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben. Danke, dass Sie sich für das original Produkt von Fetch Machine entschieden haben. GoDogGo ist die erste und einzige Wurfmaschine, entworfen für Hunde, die die Bälle in die Weite wirft. GoDogGo ist so

Mehr

H G F J I N O P Q R S T

H G F J I N O P Q R S T HD7740 3 1 K A L M B C H G F J I N O P Q R S T U D E V 24 DEUTSCH Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um die Unterstützung von Philips optimal nutzen zu können,

Mehr

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 2DEU INHALT Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,... 4 Lieferumfang... 4 Wichtige Hinweise zu Beginn... 5 Sicherheitshinweise... 5 Wichtige Hinweise

Mehr

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER

YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER YA! BEATZ VIBRATIONS-LAUTSPRECHER Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG. Studioleuchte PS-507

GEBRAUCHSANLEITUNG. Studioleuchte PS-507 Durch die CE-Kennzeichnung wird bestätigt, dass das Gerät die europäischen Richtlinien für Produktsicherheit erfüllt. Elektronische Geräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen in der Europäischen

Mehr

Staubsaugen erfrischend anders. GEBRAUCHSANLEITUNG. animal pure allergy pure DER BEUTELLOSE SAUGER MIT AQUA-PURE-FILTERBOX.

Staubsaugen erfrischend anders. GEBRAUCHSANLEITUNG. animal pure allergy pure DER BEUTELLOSE SAUGER MIT AQUA-PURE-FILTERBOX. Staubsaugen erfrischend anders. DER BEUTELLOSE SAUGER MIT AQUA-PURE-FILTERBOX. animal pure allergy pure D GEBRAUCHSANLEITUNG Inhaltsverzeichnis Wir gratulieren Ihnen...3 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr

G3 GPS Sensor Gebrauchsanleitung

G3 GPS Sensor Gebrauchsanleitung G3 GPS Sensor Gebrauchsanleitung 1. 2. 3. 4. 5. A B Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt stolzer Besitzer eines Polar G3 GPS Sensors. Der Polar G3 liefert mit GPS-Technologie Geschwindigkeits- und Distanzdaten

Mehr

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Gerätebeschreibung Diese Kurzanleitung dient nur zur Veranschaulichung der wichtigsten Bedienschritte und Funktionen des Gerätes und ist eine Ergänzung zur eigentlichen

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr.

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Bedienungsanleitung SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Wir entwerfen und stellen unsere Uhren mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit fürs Detail her. Unsere

Mehr

DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407

DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407 DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407 Inhaltsangabe 1 Einführung 3 2 Allgemeine Beschreibung 3 3 Wichtig 3 3.1 Elektromagnetische Felder 5 4 Vor dem ersten Gebrauch 5 5 Das Gerät benutzen 5 5.1 Kaffee brühen

Mehr

2 - Montage des Gehäuses

2 - Montage des Gehäuses Einführung Deutsch 1 - Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Das Gerät wurde mit größter Sorgfalt entwickelt und hergestellt.

Mehr

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz TM JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz Artikelnr. 065937-001 Intermec 6001 36th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington, 98203-9280 - USA Intermec 1 Vorschriften der US Bundeskommission

Mehr

Montage / Bedienungsanleitung

Montage / Bedienungsanleitung Solar Komplettset 2 Watt Art.-Nr.: 98865 ( 6903340 ) 2 Watt Modulleistung får bis zu 72 Watt/h tçglicher Energieertrag! Ideal får Camping, Zelten, Wochenendtour, Badesee etc. Beleuchtung, LadegerÇt får

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

Always here to help you

Always here to help you Always here to help you Register your product and get support at www.philips.com/welcome HD7699 HD7697 HD7695 HD7685 3 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 1 HD7697, HD7695, HD7685 DEUTSCH

Mehr

SL 2425 U. 4-fach Alu-Steckdosenleiste. mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch

SL 2425 U. 4-fach Alu-Steckdosenleiste. mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch SL 2425 U 4-fach Alu-Steckdosenleiste mit 45 -Neigung zur Befestigung auf dem Schreibtisch Bestimmungsgemäß verwenden Die Steckdosenleiste ist dafür geeignet, bis zu 4 Geräte mit einer Anschlussleistung

Mehr

Bedienungsanleitung WBL-GZL30. 30561 Batterieladegerät

Bedienungsanleitung WBL-GZL30. 30561 Batterieladegerät Bedienungsanleitung WBL-GZL30 30561 Batterieladegerät Technische Änderungen vorbehalten! Durch stetige Weiterentwicklungen können Abbildungen, Funktionsschritte und technische Daten geringfügig abweichen.

Mehr

Brondi. Bedienungsanleitung

Brondi. Bedienungsanleitung BM-10 Brondi BABY-MONITOR Bedienungsanleitung EIGENSCHAFTEN - mehr als 300 Kanal-Kombinationen (8 Kanäle und 38 Unterkanäle) um Störungen mit anderen Geräten zu vermeiden. - Reichweite bis zu 3 Kilometer

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Kaffeemaschine Brüht in Thermoskrug mit manueller Wasserbefüllung Ihre Servicestelle für die Schweiz: Tel: +41 62 958 10 00 1. Inhaltsverzeichnis THERMOS M

Mehr

Monokular Mikroskop Biosup Best.- Nr. MD03366

Monokular Mikroskop Biosup Best.- Nr. MD03366 Monokular Mikroskop Biosup Best.- Nr. MD03366 1. Beschreibung 1. Okular 2. monokularer Beobachtungsaufsatz 3. Tubus 4. Objektrevolver mit 4 Objektiven 5. Objektive 6. Objekttisch 7. Rädchen für Längsbewegung

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

Benutzen Sie nie ein Ladegerät mit beschädigten

Benutzen Sie nie ein Ladegerät mit beschädigten BEDIENUNGSANLEITUNG GLÜCKWUNSCH Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen Ladegeräten

Mehr

Während der Anwendung des Bettwanzenmonitors dürfen keine Personen im Raum zugegen sein!

Während der Anwendung des Bettwanzenmonitors dürfen keine Personen im Raum zugegen sein! Gebrauchsanweisung Bettwanzenmonitor Allgemein Der Bettwanzenmonitor eignet sich zum Einsatz durch Schädlingsbekämpfer innerhalb deren Dienstleistung als auch durch Hotels, Jugendherbergen usw. selbst.

Mehr

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C Bedienungs- und Instandhaltungsanleitung Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C EINLEITUNG Die Informationen in dieser Anleitung sollen Ihnen bei der Installation

Mehr

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 10 2 3 6 4 5 15 8 7 9 14 16 11 12 1 13 18 17 19 20 Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 DEUTSCH Espresso 3000 1) Hauptschalter 2) Kontrollampe Gerät 3) Kontrollampe Wasserleerstand 4) Ein-/Aus-Schalter

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH AxAir Welldry 20 Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH 2 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise 4 2. Technische Daten 4 3. Gerätebeschreibung

Mehr

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis Einleitung Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam durch. Sie beinhaltet alle wichtigen Informationen die Sie benötigen,

Mehr

Vor dem An- und Abklemmen der Ladezangen bitte das Ladegerät abschalten. Explosionsgefahr! Feuer, offenes Licht und Funkenbildung vermeiden.

Vor dem An- und Abklemmen der Ladezangen bitte das Ladegerät abschalten. Explosionsgefahr! Feuer, offenes Licht und Funkenbildung vermeiden. Deutsch quadriga home quadriga home Batterieladegerät Wir bedanken uns für den Kauf des Batterieladegerätes quadriga home. Sie haben damit ein hochwertiges Produkt erworben, dass Ihre Batterien lange Zeit

Mehr

Vorwort. Wichtige Hinweise zur Sicherheit 23. Hinweise für die Verwendung. Bezeichnung und Funktion der Teile und Anschlüsse

Vorwort. Wichtige Hinweise zur Sicherheit 23. Hinweise für die Verwendung. Bezeichnung und Funktion der Teile und Anschlüsse Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für den Lautsprecher Eclipse TD 712Z entschieden haben. Lesen Sie bitte diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme sorgfältig durch. Besonders wichtig

Mehr

NT 004. Multifunktions-Toaster. Bedienungsanleitung

NT 004. Multifunktions-Toaster. Bedienungsanleitung NT 004 Multifunktions-Toaster Bedienungsanleitung Allgemeine Sicherheitshinweise Allgemeine Sicherheitshinweise Lesen Sie alle Anweisungen in dieser Bedienungsanleitung sorgfältig durch und beachten Sie

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten:

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten: BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN A. Technische Daten: ON/OFF & RESET Taste Change Batterie Anzeigeleuchte(Rot) Block Anzeigeleuchte(Grün) Batteriehalter Aerator Sensor Filterwascher(Input)

Mehr

Türsprechanlage mit Monitor. Bedienungsanleitung

Türsprechanlage mit Monitor. Bedienungsanleitung Türsprechanlage mit Monitor Bedienungsanleitung 2 Notizen Inhaltsverzeichnis Funktionen 4 Außeneinheit 4 Inneneinheit 5 Systeminstallation 6-7 Anschlussdiagramm 8 Betriebsanleitung 8 Zubehör 9 Warnung

Mehr

Luftenfeuchter / Entfeuchter CS12L

Luftenfeuchter / Entfeuchter CS12L Luftenfeuchter / Entfeuchter CS12L Betriebsanleitung Vielen Dank für den Kauf eines hochwertigen Luftentfeuchters von CoolStar. Bitte lesen die komplette Bedienungsanleitung bevor Sie das Gerät benützen.

Mehr

DC500 Problemlösungen

DC500 Problemlösungen DC500 Problemlösungen F Der Akku in meiner DC 500 hält nur einen Tauchgang oder ca. 50 Aufnahmen. A Die DC500 ist mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen Akku ausgestattet. Mit einem voll geladenen Akku

Mehr

Küchenmischbatterien INKLUSIVE. Jahre Garantie

Küchenmischbatterien INKLUSIVE. Jahre Garantie Küchenmischbatterien INKLUSIVE 10 Jahre Garantie Schon mal überlegt, wie oft du deine Küchenmischbatterien benutzt? Wir schon. Um sicherzustellen, dass all unsere Küchenmischbatterien unsere strengen Qualitätsund

Mehr

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Hörsaal B1 Inhalt Zuständigkeit Hausmeister Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Bild des stationären Computer sowie das Bild vom Visualizer auf dem Beamer wiedergeben. Anschließen des Notebooks an den

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC

OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC OUTDOOR BLUETOOTH SPEAKER GSB 200 NFC DE INHALT ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 3 AUFSTELLEN

Mehr

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG BESUCHEN SIE UNS AUF WWW.GOCLEVER.COM UND LERNEN SIE UNSERE ANDEREN PRODUKTE TAB, NAVIO, DVR, DVB-T KENNEN Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H

Vertikal V2. Vertikal V1. Horizontal H BEDIENUNGSANLEITUNG Wir bedanken uns, dass Sie den Kreuzlinienlaser LEO 3 erworben haben. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie den Laser in Gebrauch nehmen. Inhalt 1. Funktion... 3 2. Sicherheit...

Mehr

Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs.

Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs. Möchten Sie die Einstellungen wechseln, dann warten Sie, bis die Musik/Geräusche aufgehört haben. Drücken Sie anschließend auf die Nase des Fußballs. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren.

Mehr

Montageanleitung für SuperProff Litho und Druckpresse

Montageanleitung für SuperProff Litho und Druckpresse Montageanleitung für SuperProff Litho und Druckpresse TofKo - Nørremarksvej 27-9270 Klarup - Danmark Tel: +45 98317711 - Fax: +45 98317755 - E-mail: info@tofko.com - www.tofko.com Wir gratulieren Ihnen

Mehr

CashConcepts CCE 112 DUO

CashConcepts CCE 112 DUO CashConcepts CCE 112 DUO Das vollständige Handbuch ist in verschiedenen Sprachen verfügbar. Sie können diese unter www.cce.tm downloaden. Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für den CCE 112 DUO entschieden

Mehr

G E R M A N Y. Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 Ladestation mit US-Stecker

G E R M A N Y. Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 Ladestation mit US-Stecker Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: Art.-Nr.: 8150 Akku LED-Leuchte 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 8152.EU Ladestation mit EU-Stecker 8152.UK Ladestation mit UK-Stecker 8152.US Ladestation mit

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000)

Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000) Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000) Vor der Installation Gehen Sie vorsichtig mit der Platine NC-8000 um. Auf ihr befinden sich viele empfindliche elektronische Bauteile, die durch statische

Mehr

4x 3.5" HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black

4x 3.5 HDD CASE with esata & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black ENERGY + 4x 3.5" HDD CASE with & USB 3.0 Model: QB-35US3-6G black Diagramm FUNKTIONSTASTEN INTERFACE (USB / ) SYNC FAN (Lüfter) Power Druckknopf zum Öffnen SMART FAN Lufteinlass zur Wärmeableitung Leicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

Abkalbemelder-Set Ref. 603000

Abkalbemelder-Set Ref. 603000 Montageanleitung www.patura.com Abkalbemelder-Set Ref. 603000 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Tastatur...2 2. Inhalt der Packung... 2 3. Vorbereitung des Aufbaus...3 4. Anschließen der Empfängerbox...3 5.

Mehr

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1 CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG Seite : 1 INHALT CONTENTSbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb - VORSICHTSMASSNAHMEN UND PFLEGE. Seite 3 - VERPACKUNGS INHALT.. Seite 4-1. Bedienungsanleitung......

Mehr

QUICKSTART B 40 C Ep. Inbetriebnahme

QUICKSTART B 40 C Ep. Inbetriebnahme QUICKSTRT B 0 C Ep Warnung Dies ist nur eine Kurzanleitung! Lesen Sie vor Benutzung oder Wartung des Gerätes die dem Gerät beiliegende Betriebsanleitung. Bei Nichtbeachtung der Betriebsanleitung und der

Mehr

Schnellstart / Kurzanleitung

Schnellstart / Kurzanleitung Schnellstart / Kurzanleitung Bestimmungsgemäße Nutzung: smart.power ist eine universelle Spannungsquelle, um unterwegs (abseits von anderen Lademöglichkeiten) Ihr Mobiltelefon, Ihr TEASI-Navigationssystem,

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

Original Gebrauchsanleitung LED-Flächenleuchte 500W

Original Gebrauchsanleitung LED-Flächenleuchte 500W Original Gebrauchsanleitung LED-Flächenleuchte 500W Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49/84 32 / 9489-0 Fax: +49/84 32 / 9489-8333 email: info@foto-walser.de www.foto-walser.de 1 Inhalt 1. So verstehen

Mehr

Sicherheitshinweise... 4

Sicherheitshinweise... 4 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise................................. 4 Elektrische Geräte nicht in Kinderhände................... 4 Gefahren durch elektrische Spannung.................... 4 Sonstige

Mehr

Bedienungsanleitungen DE

Bedienungsanleitungen DE Bedienungsanleitungen DE UV Wasserdesinfektions-System mit Lampe ACHTUNG: Bitte lesen Sie vor Gebrauch des Gerätes diese Anweisungen genau durch. Bei unsachgemäßer Behandlung kann dies zu ernsthaftenfunktionsstörungen

Mehr

Seeluft für Zuhause.

Seeluft für Zuhause. Horse Support Beste Pferdepflege. Seeluft für Zuhause. Anleitung für die Inhalationstherapie. inhalatorverleih und -verkauf. Inhalator und Zubehör. Deckel ventil Anschlussstutzen An/Aus Nebelkammer schlauch

Mehr

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG I. EINLEITUNG Das Gerät ist ein stabiles, sicheres und handliches Multimeter mit einem 3½-Ziffer-Display. Mit dem Multimeter können Messungen von DC- und AC-Spannung,

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr