UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015"

Transkript

1 UnternehmerSchule Nordoberpfalz kostenfreie Seminarreihe Frühjahr helfen gründen wachsen

2 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage bestätigen. Existenzgründung oder Betriebsnachfolge in einer fundierten Vorbereitung und detaillierten Planung liegen 90 Prozent Ihres Erfolges. Die UnternehmerSchule ist eine 5-teilige Seminarreihe, die auf regionaler Ebene initiiert wird. In Zusammenarbeit mit fachkundigen Experten gründungsnaher, wirtschaftlicher und öffentlicher Institutionen erhalten Sie hier kostenfrei praxisnahes, aktuelles und regionalspezifisches Existenzgründer- und Unternehmer-Know-how. Ein überzeugendes Geschäftskonzept ist ein Schlüssel zum Erfolg in der Selbständigkeit. Es erleichtert Ihnen die Umsetzung Ihrer Ideen und öffnet Ihnen die Türen zu Kapitalgebern und Geschäftspartnern. Die Partner der UnternehmerSchule unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres Geschäftskonzeptes und geben Ihnen nützliches Feedback. In Einzelberatungsgesprächen können Sie parallel zur oder im Anschluss an die UnternehmerSchule das vermittelte Wissen auf Ihr geplantes Vorhaben umsetzen sowie offene Fragen klären. Nutzen Sie zudem die Seminarreihe als Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen. Begegnen Sie potentiellen Kunden, Partnern oder Beratern. Sammeln Sie Anregungen im Gespräch mit Referenten, Gründern und Betriebsnachfolgern. Als Gründer, Jungunternehmer oder Betriebsnachfolger hilft Ihnen die UnternehmerSchule, die Segel richtig zu setzen. So kommen Sie schneller und sicherer zum Ziel! Im Anschluss an die UnternehmerSchule erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat für die von Ihnen besuchten Seminare. 2

3 Seminar 1 Von der Idee zum Produkt Termin: Dienstag, 10. März :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Laura Hlawatsch (Hans Lindner Stiftung) Gerhard Ertl (IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim) Peter Biersack (HWK Niederbayern-Oberpfalz) Praxisbericht Thema: Geschäftsplan, Unternehmerpersönlichkeit und Geschäftsidee, Gründungsformalitäten Kerninhalte: Vorstellung der Hans Lindner Stiftung Bin ich ein Unternehmertyp? Wie mindere ich mein Risiko? Wo und wie finde ich eine Geschäftsidee? Wie mache ich aus meiner Idee ein Produkt? Welche Gründungsmöglichkeiten gibt es? Welche innerbetrieblichen Erfordernisse kommen auf mich zu? Geschäftsplan was ist das? Welche Gründungsformalitäten muss ich einhalten? Welche Besonderheiten gibt es bei Gründungen von Handwerkern? Praxisbericht 3

4 Seminar 2 Vom Produkt zum Markt Termin: Dienstag, 17. März :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Marco Vollath (Advance Media) Thema: Vermarktung des Produkts oder der Dienstleistung Kerninhalte: Mein Produkt/Meine Leistung (sauber) definieren Den Markt analysieren Meine Preise (vernünftig) kalkulieren Die Vermarktung organisieren Verkaufen! Optimieren Konkrete Beispiele 4

5 Seminar 3 Vom Markt zum Firmenaufbau Termin: Dienstag, 24. März :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Karl Tusch (Agentur für Arbeit) Steuerberater Harald Bächer Thema: Informationen der Agentur für Arbeit, Rechtsformen, Steuern, Buchführung Kerninhalte: Angebot und Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit Welche Rechtsform passt am besten? Welche Steuern kommen auf mich zu? Buchführung was muss ich beachten? Do s and dont s! 5

6 Seminar 4 Vom Firmenaufbau zu den Planzahlen Termin: Dienstag, 14. April :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Harald Wagner (Sparkasse Oberpfalz Nord) Norbert Goldberger (Hans Lindner Stiftung) Thema: Planung der Investitionen und der Lebenshaltungskosten, Umsatz-, Ertragsund Liquiditätsplanung, Finanzierung Kerninhalte: Wo finde ich die passende Finanzierung? Förderprogramme Kreditvergabepraxis Was muss ich investieren? Welchen Umsatz kann ich erzielen? Welche Kosten kommen auf mich zu? Rentiert sich mein Unternehmen? Was brauche ich für meinen Lebensunterhalt? Wie bleibt das Unternehmen flüssig? 6

7 Seminar 5 Von den Planzahlen zur Wirklichkeit Termin: Dienstag, 21. April :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Markus Brenner (R+V Versicherung) Georg Grafberger (AOK Bayern Die Gesundheitskasse) Birgit Zorger (IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim) Thema: Versicherungen, Sozialversicherungen und Vertragsrecht Kerninhalte: Welche Versicherungen sind sinnvoll? Was muss ich zum Thema Sozialversicherungen beachten? Was muss ich zum Thema Vertragsrecht, insbesondere zu den AGB s, beachten? 7

8 Seminar 6 Von der Wirklichkeit in die Virtualität Termin: Dienstag, 28. April :30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Referenten: Anton Braun (BIZTEAM Systemhaus GmbH) Dr. jur. Christian Stahl (BLTS) Praxisbericht Thema: Datenschutz, Wettbewerbsrecht, Onlinehandel Kerninhalte: Datenschutz und Informationssicherheit Wettbewerbsrecht im Onlinehandel Praxisbericht Get together mit Drinks + Snacks 8

9 Veranstaltungsort Anfahrtsplan Max-Reger-Halle Dr.-Pfleger-Straße Weiden Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/

10 FÖRDERER FÖRDERER FÖRDERER Initiatoren Hans Lindner Stiftung Norbert Goldberger Adolf-Schmetzer-Straße Regensburg Tel. +49 (0)941/ Fax +49 (0)941/ Landratsamt Neustadt a. d. Waldnaab Hermann Ach Stadtplatz Neustadt a. d. Waldnaab Tel. +49 (0)9602/ Fax +49 (0)9602/ Landkreis Tirschenreuth Manfred Dietrich Mähringer Straße Tirschenreuth Tel. +49 (0)9631/ Stadt Weiden i.d.opf. Cornelia Fehlner Dr.-Pfleger-Straße Weiden Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Peter Biersack Bernhard-Suttner-Straße Weiden i. d. Opf. Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim Gerhard Ertl Brenner-Schäffer-Straße Weiden i. d. Opf. Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ Netzwerkpartner advance.media - Die Ideenküche GmbH Im Gewerbepark Erbendorf Tel. +49 (0)9682/ Fax +49 (0)9682/

11 Agentur für Arbeit Weiden Bernhard Lang Weigelstraße Weiden Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ AOK Bayern Die Gesundheitskasse Direktion Weiden, Georg Grafberger Bahnhofstraße Weiden i. d. Opf. Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ Bächer & Kollegen Unternehmensberatung GmbH Steuerberatungsgesellschaft Steuerberater Harald Bächer Postgasse Weiden BLTS Rechtsanwälte Dr. jur. Christian Stahl Kumpfmühlerstraße Regensburg Tel. +49 (0)941/ Gründerzentrum Grafenwöhr-Eschenbach-Pressath Christine Pöllath Am Gründerzentrum Grafenwöhr Tel. +49 (0)9641/ Fax +49 (0)9641/ IT-Inkubator Ostbayern GmbH IT-Speicher Christoph Michl Bruderwöhrdstraße 15b Regensburg Tel. +49 (0)941/ Fax +49 (0)941/ FÖRDERER FÖRDERER FÖRDERER Sparkasse Oberpfalz Nord Harald Wagner Bahnhofstraße Weiden Tel. +49 (0)961/ Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.opf. Neustadt a. d. Waldnaab Vohenstrauß Manfred Kaschube Sparkassenplatz Neustadt a. d. Waldnaab Tel. +49 (0)9602/ Fax +49 (0)9602/ Volksbank Nordoberpfalz eg Roland Kumeth Wörthstraße Weiden Tel. +49 (0)961/ Fax +49 (0)961/ Wirtschaftsförderung und Gründerzentrum im Landkreis Tirschenreuth GmbH Manfred Dietrich Konnersreuther Straße 6 g Waldsassen Tel. +49 (0)9632/ Fax +49 (0)9632/

12 Anmeldung zur UnternehmerSchule Frühjahr 2013 Nordoberpfalz per Fax an: +49 (0)8723/ per oder telefonisch unter: +49 (0)8723/ Die Teilnahme ist unbeschränkt. Sie erhalten keine Anmeldebestätigung! Hiermit melde ich mich/uns verbindlich für folgende Seminare an Seminar Von der Idee zum Produkt Seminar Vom Produkt zum Markt Seminar Vom Markt zum Firmenaufbau Seminar Vom Firmenaufbau zu den Planzahlen Seminar Von den Planzahlen zur Wirklichkeit SpezialSeminar Von der Wirklichkeit in die Virtualität Personen Personen Personen Personen Personen Personen Firma Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Teilnehmer 3 Branche Straße PLZ/Ort Telefon

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Gründerschule 2013. Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2013 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

UnternehmerSchule Die Seminarreihe

UnternehmerSchule Die Seminarreihe UnternehmerSchule Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2011 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage bestätigen. Existenzgründung

Mehr

UnternehmerSchule. Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013

UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landkreis Rottal-Inn UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landratsamt Rottal-Inn... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will

Mehr

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landkreis Kelheim... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014

Land dkreis Neumarkt i.d.opf. f UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 Land ndkr krei eis Neum umar arkt i.d. d.op OPf. UnternehmerSchule im Landkreis Neumarkt i.d.opf. kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Landshut kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Unternehmer- Schule Kelheim

Unternehmer- Schule Kelheim Unternehmer- Schule Kelheim Landkreis Kelheim Eine kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer Betriebsnachfolger Jungunternehmer Unternehmer Schule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder

Mehr

UnternehmerSchule Die Seminarreihe

UnternehmerSchule Die Seminarreihe UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2012 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014

UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014 UnternehmerSchule Passau kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2014... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

Landkreis Freyung- Grafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen

Landkreis Freyung- Grafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen Landkreis Freyung- Grafenau UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer

Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule 2015 Kostenfreie Seminarreihe für Existenzgründer & Jungunternehmer Gründerschule Die Seminarreihe der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014

UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014 UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2014... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer

Mehr

UnternehmerSchule. im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015. ... helfen gründen wachsen. Landratsamt Rottal-Inn

UnternehmerSchule. im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015. ... helfen gründen wachsen. Landratsamt Rottal-Inn Land ndkr krei eis Rott ttal al-i -Inn UnternehmerSchule im Landkreis Rottal-Inn kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 Landratsamt Rottal-Inn... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe

Mehr

Landkreis FreyungGrafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen

Landkreis FreyungGrafenau. UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015.... helfen gründen wachsen Landkreis FreyungGrafenau UnternehmerSchule im Landkreis Freyung-Grafenau kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein.

Mehr

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013.... helfen gründen wachsen Landkreis Deggendorf UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2013... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

UnternehmerSchule. Amberg-Sulzbach kostenfreie Seminarreihe Herbst helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule. Amberg-Sulzbach kostenfreie Seminarreihe Herbst helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Amberg-Sulzbach kostenfreie Seminarreihe Herbst 2015... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese

Mehr

UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr Landkreis Kelheim.... helfen gründen wachsen

UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr Landkreis Kelheim.... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2016 Landkreis Kelheim... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

UnternehmerSchule Die Seminarreihe

UnternehmerSchule Die Seminarreihe UnternehmerSchule Amberg-Sulzbach kostenfreie Seminarreihe Herbst 2012 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage bestätigen. Existenzgründung

Mehr

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst helfen gründen wachsen

Landkreis Deggendorf. UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst helfen gründen wachsen Landkreis Deggendorf UnternehmerSchule im Landkreis Deggendorf kostenfreie Seminarreihe Herbst 2016... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

UnternehmerSchule. im Gründerzentrum Straubing-Sand. kostenfreie Seminarreihe Herbst GRÜNDEN und WACHSEN

UnternehmerSchule. im Gründerzentrum Straubing-Sand. kostenfreie Seminarreihe Herbst GRÜNDEN und WACHSEN UnternehmerSchule im Gründerzentrum Straubing-Sand kostenfreie Seminarreihe Herbst 2010... GRÜNDEN und WACHSEN UNTERNEHMERSCHULE DIE SEMINARREIHE Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer

Mehr

Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014. Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim

Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014. Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim Wissen, das Sie weiterbringt! Für Gründer und Jungunternehmer 2013/2014 Beratungs- und Seminarangebot in der Region Hildesheim So helfen wir in der Gründungsphase Ihr Lotse in die Selbstständigkeit Existenzgründer

Mehr

AKTION UNTERNEHMENS- NACHFOLGE

AKTION UNTERNEHMENS- NACHFOLGE WWW.SOG.SAARLAND.DE BESSER STARTEN AKTION UNTERNEHMENS- NACHFOLGE 13. MÄRZ 18.00 UHR HOMBURG, FORUM 2008 Das Staffelholz des Unternehmens sicher übergeben. Wer im Saarland ein Unternehmen weitergeben oder

Mehr

Seminarreihe für Existenzgründer und Nachfolger 2013. Sparkassen-Finanzgruppe

Seminarreihe für Existenzgründer und Nachfolger 2013. Sparkassen-Finanzgruppe Seminarreihe für Existenzgründer und Nachfolger 2013. Sparkassen-Finanzgruppe Einladung zum Seminar für Existenzgründer und Nachfolger 2013. Existenzgründer sichern die Innovationskraft unserer Region.

Mehr

Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v. Dr. Karin Preißner

Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v. Dr. Karin Preißner Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v. Dr. Karin Preißner Zu meiner Person Geboren und aufgewachsen in Neumarkt/Opf. 14 Jahre Großraum Nürnberg (Erlangen, Lauf a.d. Pegnitz) 13 Jahre Großraum

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Oktober sort skalender 13.10.2015 Info-Nachmittag für Existenzgründer und Existenzgründerinnen Gründungsinformationen im Handwerk Die kostenfreie für Existenzgründer und Existenzgründerinnen geht auf alle

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Januar sort skalender 11.01.2016 NRW Bankensprechtag Fördermöglichkeiten für Existenzgründer/innen Berater der HWK und NRW.Bank erörtern Existenzgründern und Unternehmen die Fördermöglichkeiten ihres Investitionsverfahrens

Mehr

Coaching für Unternehmer & Führungskräfte

Coaching für Unternehmer & Führungskräfte Coaching für Unternehmer & Führungskräfte PRIMUS GbR Das intelligente Bildungszentrum E-Mail: info@primus-bildung.de Internet: www.primus-bildung.de Coaching für Unternehmer und Führungskräfte Welche Coaching

Mehr

Seminarreihe Entrepreneurship- Kompetenzen

Seminarreihe Entrepreneurship- Kompetenzen Programm 09/2015-07/2016 Seminarreihe Entrepreneurship- Kompetenzen Über die Seminarreihe Entrepreneurship-Kompetenzen Unternehmerisches Denken, zielorientiertes Handeln, Führungsqualitäten und betriebswirtschaftliches

Mehr

Technologie-Transfer an der HAW. Dr. Karin Preißner Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v.

Technologie-Transfer an der HAW. Dr. Karin Preißner Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v. Technologie-Transfer an der HAW Dr. Karin Preißner Technologie-Campus an der Hochschule Amberg-Weiden e.v. Wie kommt das Neue in die Welt? 17.04.2012 Mitgliederversammlung, AGI Hochfranken plus e.v. 2

Mehr

Existenzgründungsleitfaden

Existenzgründungsleitfaden Existenzgründungsleitfaden 5 Schritte zur Selbständigkeit Heidenheimer Volksbank eg Karlstraße 3 89518 Heidenheim Fon 07321 311-0 Fax 07321 311-390 info@hdh-voba.de www.hdh-voba.de 1. Prüfen Sie Ihre Geschäftsidee

Mehr

Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor?

Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor? Wie bereitet man eine erfolgreiche Existenzgründung vor? Gründerforum Rhein-Berg der Bensberger Bank am 28.02.2012 Vortrag der Partner im Startercenter NRW Rhein-Berg / Leverkusen Peter Jacobsen (Rheinisch-Bergische

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Juli skalender 09.07.2015 Info-Nachmittag für Existenzgründer und Existenzgründerinnen Die kostenfreie für Existenzgründer und Existenzgründerinnen geht auf alle notwendigen Grundlagen und Schritte ein:

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

INFOTAG WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG SCHWABEN

INFOTAG WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG SCHWABEN BERATUNG, FINANZIERUNG, ERFOLG EINLADUNG 9. Oktober 2013, Kongress am Park in Augsburg Am 9. Oktober 2013 wir laden Sie ein! 15.30 UHR ERÖFFNUNG DER INFORMATIONSSTÄNDE Während der gesamten Veranstaltung

Mehr

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck Industrie- und Handelskammer zu Lübeck Fackenburger Allee 2 23554 Lübeck Innovation und Umwelt Ihre Ansprechpartnerin Ulrike Rodemeier Telefon 0451 6006-181 Telefax 0451 6006-4181 E-Mail rodemeier@ihk-luebeck.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis Expertengespräche Kultur- und Kreativwirtschaft Seminare für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Inhaltsverzeichnis Expertengespräche Kultur- und Kreativwirtschaft Seminare für die Kultur- und Kreativwirtschaft 1 Inhaltsverzeichnis Expertengespräche Kultur- und Kreativwirtschaft... 3 Seminare für die Kultur- und Kreativwirtschaft... 5 Unternehmer bin ich nicht, oder doch!?... 6 Künstlersozialkasse und andere

Mehr

Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit

Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit Veranstaltungen in Ihrer Nähe: gruenderwoche.de/veranstaltungen Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit 17.-23. November 2014 Veranstaltungen der Gründerwoche Deutschland 2014

Mehr

Fördermittelberatung. Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung in Wirtschaftsfragen.

Fördermittelberatung. Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung in Wirtschaftsfragen. Fördermittelberatung Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung Partner in Wirtschaftsfragen. Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer, Sie führen ein Unternehmen und planen Investitionen, die zinsgünstig

Mehr

Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015. Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben)

Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015. Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben) Begleitung beim Berufseinstieg als Gebärdensprachdolmetscher Seminarreihe ab dem 24. April 2015 Hamburg (Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben) In diesem Seminar wird an sechs regelmäßig aufeinander

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Juli skalender 09.07.2015 Info-Nachmittag für Existenzgründer und Existenzgründerinnen Gründungsinformationen im Handwerk Die kostenfreie für Existenzgründer und Existenzgründerinnen geht auf alle notwendigen

Mehr

Liebe Gründerin, lieber Gründer, Existenzgründung KOMPAKT am Niederrhein bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um das Thema Selbstständigkeit.

Liebe Gründerin, lieber Gründer, Existenzgründung KOMPAKT am Niederrhein bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um das Thema Selbstständigkeit. VORWORT // 2 Liebe Gründerin, lieber Gründer, Lassen Sie sich von Expertinnen & Experten kostenlos beraten. Existenzgründung KOMPAKT am Niederrhein bietet Ihnen vielfältige Informationen rund um das Thema

Mehr

Neuregelung von Vorstandsvergütung und Pflichten des Aufsichtsrats das VorstAG

Neuregelung von Vorstandsvergütung und Pflichten des Aufsichtsrats das VorstAG NeuregeluNg von vorstandsvergütung und PflichteN des aufsichtsrats i das vorstag Neuregelung von Vorstandsvergütung und Pflichten des Aufsichtsrats das VorstAG Keynote Speech Dr. Dr. h.c. Manfred Gentz

Mehr

auch diese Woche möchte ich wieder über die aktuellen politischen Geschehnisse in Berlin und über meine Arbeit im Wahlkreis informieren.

auch diese Woche möchte ich wieder über die aktuellen politischen Geschehnisse in Berlin und über meine Arbeit im Wahlkreis informieren. Sehr geehrte Damen und Herren, auch diese Woche möchte ich wieder über die aktuellen politischen Geschehnisse in Berlin und über meine Arbeit im Wahlkreis informieren. Folgende Themen haben mich unter

Mehr

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten (Stand 31. Dezember 2015) Die Stiftung Haus der kleinen Forscher kooperiert in Bayern mit insgesamt 32 Institutionen, die als sogenannte Netzwerkpartner

Mehr

Forum Mittelstand. Direktinvestitionen in Unternehmen als strategische Vermögensanlage. Mittwoch, 30. März 2011. Die Unternehmer-Anwälte

Forum Mittelstand. Direktinvestitionen in Unternehmen als strategische Vermögensanlage. Mittwoch, 30. März 2011. Die Unternehmer-Anwälte Die Unternehmer-Anwälte Forum Mittelstand Direktinvestitionen in Unternehmen als strategische Vermögensanlage Mittwoch, 30. März 2011 www.luther-lawfirm.com Wir laden Sie herzlich zum Forum Mittelstand

Mehr

Selbstständigkeit bedeutet

Selbstständigkeit bedeutet Selbstständigkeit bedeutet selbst und ständig arbeiten. ein unregelmäßiges Einkommen. Verbündete finden. Kunden oder Aufträge gewinnen. ausdauernd die Aufbauphase meistern. das notwendige Know-how haben

Mehr

Geschäftsidee und Marktforschung für Existenzgründer*innen

Geschäftsidee und Marktforschung für Existenzgründer*innen 1 Geschäftsidee und Marktforschung für Existenzgründer*innen Mittwoch 10.02.und Donnerstag 11.02.2016 jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr (beide Tage gehören zusammen!) -Konkretisierung der Geschäftsidee -Konkretisierung

Mehr

4. Cologne Business Day 2016 Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Ehrengast: Vorsitzender der CDU NRW, Armin Laschet

4. Cologne Business Day 2016 Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Ehrengast: Vorsitzender der CDU NRW, Armin Laschet www.businessday.biz 4. Cologne Business Day 2016 Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Ehrengast: Vorsitzender der CDU NRW, Armin Laschet Industrie 4.0 Das Unternehmen

Mehr

Fachwissen in. Reichweite. Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015

Fachwissen in. Reichweite. Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015 Fachwissen in Reichweite Die EXPONA DOMESTIC Partnerseminare 2015 Vorsprung für Ihr Geschäft Kunden werden immer anspruchsvoller, Richtlinien und gesetzliche Vorgaben immer komplexer, Technologien immer

Mehr

Wer wird sich um meine Kunden kümmern?

Wer wird sich um meine Kunden kümmern? Wer wird sich um meine Kunden kümmern? Eine Initiative des Follow me! Der Eintritt zum Follow-me! Nachfolgetag am 21. September 2015 im Ringturm ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 11.9.2015

Mehr

lounge Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel?

lounge Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel? Persönliche Einladung Vorreiter statt Mitläufer Wie gestalten wir als Unternehmen den digitalen Wandel? 4. März 2016 ab 14:30 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München Arnulfstraße 61 80636 München lounge

Mehr

Allgemeine Kursinhalte bzw. Module der Kompetenztrainingskurse 1. Motivation, Zielsetzung, Networking, Durchhaltevermögen

Allgemeine Kursinhalte bzw. Module der Kompetenztrainingskurse 1. Motivation, Zielsetzung, Networking, Durchhaltevermögen Allgemeine Kursinhalte bzw. Module der Kompetenztrainingskurse 1. Motivation, Zielsetzung, Networking, Durchhaltevermögen Was will ich eigentlich beruflich und in welcher Art tun? Was zieht mich an? Was

Mehr

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?

Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer? eisqforum Dienstleistersteuerung Qualitätsmanagement als Herausforderung für Dienstleistersteuerer?! 21./22. Mai 2014 Königstein/Taunus Medienpartner: Beim eisqforum profitieren Experten von Experten Eine

Mehr

Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft.

Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft. Wie die Sehnsucht nach klassischen Werten neue Chancen schafft. 35. Münchener Marketing-Symposium Freitag, 10. Juli 2009 Ludwig-Maximilians-Universität München Mutig voraus wie die Sehnsucht nach klassischen

Mehr

> Handwerk Bildung Beratung. Kammer konkret. Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014

> Handwerk Bildung Beratung. Kammer konkret. Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014 > Handwerk Bildung Beratung 1 Kammer konkret Unsere Veranstaltungen für Sie im Handwerk Juli September 2014 2 Herausgeber: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Bockenheimer Landstraße 21 D-60325 Frankfurt

Mehr

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover

Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Gründungsberatung der Handwerkskammer Hannover Wolfgang Frieden Informationstag Unternehmensnachfolge im Handwerk 10. Oktober 2015 Inhalte 1. Angebote im Gründer-Center 2. Persönliche Voraussetzungen 3.

Mehr

Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit

Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit Veranstaltungen in Ihrer Nähe: gruenderwoche.de/veranstaltungen Gründerwoche Deutschland: Der beste Weg in die Selbstständigkeit 17.-23. November 2014 Veranstaltungen der Gründerwoche Deutschland 2014

Mehr

Steuern fest im Griff!

Steuern fest im Griff! Recht & Steuern Steuern fest im Griff! Aktuelles Steuerwissen für Ihre tägliche Arbeit SEMINARE Umsatzsteuer Update Aktuell informiert im Umsatzsteuerrecht 2015/2016 Die Organschaft in der Praxis Steueroptimale

Mehr

Einladung. Tagesordnung

Einladung. Tagesordnung Weiden i.d.opf., 02.07.2012 Einladung für die am Donnerstag, 12.07.2012 um 14:30 Uhr stattfindende öffentliche Sitzung des Wirtschaftsbeirates im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Tagesordnung

Mehr

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Veranstaltungsreihe des AK s ITK & Neue Medien Quelle: Bilderbox Der Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck hat eine Fachgruppe Onlinemarketing

Mehr

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD

ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD PERSÖNLICHE EINLADUNG HAMBURG FRANKFURT DÜSSELDORF MÜNCHEN ZEITGERECHTER ZERTIFIKATE VERTRIEB IM AKTUELLEN REGULATORISCHEN UMFELD SEMINAR FÜR PRAKTIKER PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

29. September 2010, Gelsenkirchen

29. September 2010, Gelsenkirchen Seminarreihe der Wissenschaftspark Akademie Energiekostenmanagement und Klimaschutz in KMU Strom Gas Wärme: Intelligent beschaffen, effizient einsetzen. 29. September 2010, Gelsenkirchen Seminarreihe der

Mehr

Beruflich durchgestartet in der Landtechnik und der Landwirtschaft. Teilnehmer des DLG/IAB-Trainee Programms berichten! DLG e.v.

Beruflich durchgestartet in der Landtechnik und der Landwirtschaft. Teilnehmer des DLG/IAB-Trainee Programms berichten! DLG e.v. Beruflich durchgestartet in der Landtechnik und der Landwirtschaft Teilnehmer des DLG/IAB-Trainee Programms berichten! DLG e.v. DLG-Akademie Katja Zehfuß Trainee 2012/2013 Meine berufliche Laufbahn Unser

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Ausgabe Nr. 24 April 2016 Liebe Leserinnen und Leser, die heutige Ausgabe unseres Gründungsbarometers ist eine Kurzversion. Das bedeutet nicht, dass es im Gründungsbereich keine großen Neuigkeiten zu vermelden

Mehr

Glasreiniger FORUM 2011

Glasreiniger FORUM 2011 Für Menschen mit Durchblick Glasreiniger FORUM 2011 Seminare Vorträge Workshops Ausstellung Do., 20.01. 2011 Fr., 21.01. 2011 12.00 18.00 Uhr www.verein-deutscher-glasreiniger.de Oberstufenzentrum Max-Taut-Schule

Mehr

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion Praxisseminar Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion am 09. März 2016 im Signal Iduna Park in Dortmund am 07. April 2016 in der Allianz Arena in München Das Praxisseminar für mehr Transparenz

Mehr

SEMINARKALENDER. www.makra.com

SEMINARKALENDER. www.makra.com SEMINARKALENDER 2015 www.makra.com PHASE 1 AUSSENREINIGUNG PHASE 2 INNENREINIGUNG UND -PFLEGE PHASE 3 AUSSENPFLEGE PHASE 4 SCHEIBENREINIGUNG Mitglied Bundesverband Fahrzeugaufbereitung e.v. (BFA) CARE4

Mehr

6. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 07. Februar 2011

6. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 07. Februar 2011 6. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 07. Februar 2011 Termin: Ort: 07.02.2011, 18:00 Uhr 21:30 Uhr PINOCCHIO Leipzig Ristorante und Pizzeria Karl-Heine-Straße 27 04229 Leipzig Inhalt: Steuerrechtliche

Mehr

Wege in die Selbstständigkeit

Wege in die Selbstständigkeit Wege in die Selbstständigkeit Viele Stipendiaten/innen sehen in der Entwicklung wirtschaftlicher Selbstständigkeit Chancen, sich in Deutschland in eigener unternehmerischer Initiative beruflich und gesellschaftlich

Mehr

A-Z Immoservice komplett GmbH. Hofangerstr. 11. 81735 München. Tel.: 089/45 42 969 0. Fax: 089/45 42 969 9

A-Z Immoservice komplett GmbH. Hofangerstr. 11. 81735 München. Tel.: 089/45 42 969 0. Fax: 089/45 42 969 9 Wir über uns Am 14. März 1991 wurde die Marcus Miller Immobilien GbR gegründet. Im April 2004 wurde das Geschäftsfeld in die A-Z Immoservice komplett GmbH eingegliedert. Der Unternehmensgründer und Inhaber

Mehr

Eine Bilderwelt für die Oberpfalz: Ausstellung präsentiert die Facetten der Region

Eine Bilderwelt für die Oberpfalz: Ausstellung präsentiert die Facetten der Region Eine Bilderwelt für die Oberpfalz: Ausstellung präsentiert die Facetten der Region Neualbenreuth, 23. Juni 2016 Auf der Suche nach einem prägnanten Bild, das die Facetten der Oberpfalz verkörpert, wurde

Mehr

ERFOLGSFAKTOR. Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden. Fundraising- Seminarprogramm

ERFOLGSFAKTOR. Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden. Fundraising- Seminarprogramm ERFOLGSFAKTOR F U N D R A I S I N G Freunde, Förderer, Finanzmittel mit Freude finden Fundraising- Seminarprogramm 2011 ERFOLGSFAKTOR F U N D R A I S I N G Fundraising bedeutet: Menschen begeistern und

Mehr

MUNICH NETWORK AKADEMIE

MUNICH NETWORK AKADEMIE Workshop: Fremdkapital-, Innenfinanzierung und öffentliche Finanzierungsprogramme Dienstag, 10.11.2009 18:00 18:15 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer Curt J. Winnen Munich Network 18:15 19:00 Einführung

Mehr

informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung

informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung informationen zur existenzgründung beratung - seminare - finanzierung Unsere Angebote Individuelle Beratung + Coaching + Seminare + Finanzierung Telefon Hotline Mo - Do 9.00 14.30 Uhr und Fr.: 9.00 12.00

Mehr

Unser Ziel ist der Erfolg unserer Mandanten

Unser Ziel ist der Erfolg unserer Mandanten Wer wir sind! mehr als 40 hochqualifizierte Mitarbeiter, davon 10 Steuerberater,! im Verbund mit pkl Rechtsanwälte ca. 100 Mitarbeiter! Standorte in Dresden, Berlin und Kreischa Was wir machen! Jahresabschlüsse

Mehr

MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET

MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET In einem 1-Tages-Seminar zu einem professionellen und gewinnbringenden Webauftritt. Die Webseite Ihre Visitenkarte und Ihr Verkäufer

Mehr

Existenzgründung Businessplan

Existenzgründung Businessplan Existenzgründung Businessplan Ein Muster-Fragenkatalog zur Erstellung Ihres Businessplans Erstellt von: Christina Zett Treppenstraße 5 Projektbüro: Mühlenstraße 5 58285 Gevelsberg 2008 Zett-Unternehmensberatung

Mehr

Ihr RegionalCenter Oberhavel

Ihr RegionalCenter Oberhavel Ihr ServiceCenter Umwelt ohv@potsdam.ihk.de Breite Straße 1, 16515 Oranienburg www.potsdam.ihk24.de Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2014 So finden Sie uns! Das befindet sich im 1. Obergeschoss des ältesten

Mehr

Selbstständig mit einem Schreibbüro interna

Selbstständig mit einem Schreibbüro interna Selbstständig mit einem Schreibbüro interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen für die Tätigkeit... 8 Ausbildung... 9 Die Tätigkeit... 10 Der Markt... 11 Die Selbstständigkeit...

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN Kooperations-Seminar neu! Zielgruppe Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich Personalverwaltung und -entwicklung Seminarveranstalter Dieses

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT und der Gemeinden Ahneby, Esgrus, Gelting, Hasselberg, Kronsgaard, Maasholm, Nieby, Niesgrau, Pommerby, Quern, Rabel, Rabenholz, Steinberg, Steinbergkirche,

Mehr

Veranstaltungsangebot 2015 für den Geschäftserfolg in Europa

Veranstaltungsangebot 2015 für den Geschäftserfolg in Europa Veranstaltungsangebot 2015 für den Geschäftserfolg in Europa koya979-fotolia.com Der Weg ins Ausland lohnt sich für rheinland-pfälzische Unternehmen! Mit einer Exportquote von über 50 % ist das Auslandsgeschäft

Mehr

In Teilzeit selbstständig! Raimund Fisch Industrie- und Handelskammer Trier

In Teilzeit selbstständig! Raimund Fisch Industrie- und Handelskammer Trier Raimund Fisch Industrie- und Handelskammer Trier Folie 1 Gründe für die Selbstständigkeit Seine eigene Chefin sein Unabhängigkeit Umsetzung einer Idee Verantwortung übernehmen Mehr Geld verdienen Alternative

Mehr

Existenzgründung durch Betriebsübernahme

Existenzgründung durch Betriebsübernahme Existenzgründung durch Betriebsübernahme Gründermesse Neckar-Alb Stadthalle Reutlingen, 1. März 2013 Frank Neubauer IHK Reutlingen Übersicht Ist eine Betriebsübernahme überhaupt ein Thema für Gründer?

Mehr

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Mehr

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Liebe Freunde und NetzwerkerInnen der Blühenden Landschaft, der Termin unseres NBL-Referenten-Workshops "Blühende

Mehr

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014

Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb. Programm Winter/Frühjahr 2014 Klimaneutralität als Erfolgsfaktor für Einkauf und Vertrieb Programm Winter/Frühjahr 2014 Grundlagen, Anwendung und Kommunikation Ihres Engagements im Klimaschutz Die ClimatePartner Academy ist für viele

Mehr

LVS Newsletter. Mitglieder Info. September 2010. Auf geht s

LVS Newsletter. Mitglieder Info. September 2010. Auf geht s LVS Bayern 09/ Mitglieder Info September Auf geht s Erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Regensburg in einen randvollen Veranstaltungsherbst des LVS Bayern LVS Fachbereichsgespräch Immobilienbewertung

Mehr

PROGRAMM. Gründen Fördern Wachsen. Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main

PROGRAMM. Gründen Fördern Wachsen. Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main Gründen Fördern Wachsen Gründen Fördern Wachsen Auftaktveranstaltung zur Gründerwoche Deutschland für Hessen 18. November 2013 THE SQUAIRE, Frankfurt am Main PROGRAMM Impulsvorträge Diskussionsforen Keynote

Mehr

Das Seminarangebot richtet sich an drei Gruppen von Frauen:

Das Seminarangebot richtet sich an drei Gruppen von Frauen: Betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung von Frau zu Frau Seminarangebot 2016 Gibt es eine weibliche Betriebswirtschaft? Nein, natürlich nicht! Zahlen sind geschlechtsneutral. Aber: Die Schlüsse,

Mehr

forum 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München

forum 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München F i n a n z i e r u n g s forum 2014 16. Oktober 2014, um 14.00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung München Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste, für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Ein Unternehmen der ETL-Gruppe ETL Unternehmensberatung Von Unternehmensgründung bis Nachfolge Als unabhängige Unternehmensberatung fokussieren

Mehr

Selbstständig mit einem Partyservice interna

Selbstständig mit einem Partyservice interna Selbstständig mit einem Partyservice interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Berufsbild... 7 Voraussetzungen... 9 Formale Voraussetzungen... 10 Ausbildung... 11 Was braucht man für einen Partyservice?...

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen FührungsEnergie vertiefen Georg Schneider / Kai Kienzl Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen Ein Tag, zwei Referenten und jede Menge Praxistipps! 2 Top-Anwender berichten von

Mehr

Unternehmensnachfolge Alternative zur Neugründung. 22.11.2014 Grit Fischer 1

Unternehmensnachfolge Alternative zur Neugründung. 22.11.2014 Grit Fischer 1 Unternehmensnachfolge Alternative zur Neugründung 22.11.2014 Grit Fischer 1 Existenzgründung Existenzgründung- Die Möglichkeiten sind vielfältig! Neugründung Unternehmensnachfolge Franchise Nebenerwerb

Mehr

Egal wohin Sie exportieren möchten.

Egal wohin Sie exportieren möchten. Egal wohin Sie exportieren möchten. Go International Go International ist ein Förderprojekt der bayerischen IHKs und Handwerkskammern, das KMUs in Bayern bei der Umsetzung einer Internationalisierungs-Strategie

Mehr