Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel Mail : Homepage :

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage :"

Transkript

1 Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel Mail : Homepage :

2

3

4 Stückliste Teil Stück Benennung Material Maße 1 1 Grundkörper Kiefer/Fichte 20 x 30 x ca Windradaufnahme Kiefer/Fichte 20 x 30 x Wippe Kiefer/Fichte 10 x 20 x Wippenhalterung Kiefer/Fichte 10 x 20 x Windrad Weißblech 0,5 x200x Fahne/Exzenter/Figur Weißblech 0,5 x200x Pleuelstange Messing/Schweißdraht Durchm.2x Gewindeschrauben Stahl M4 x70/50/20 9/10 2 Distanzbuchse Messing Durchm.5 x 50/ Befestigung Kiefer/Fichte 20 x 30 x Drehbuchse Messing Durchm.5x Drehstab Stahl Durchm.4 x ca Muttern Stahl M3 Arbeitsschritte Arbeitsschritte Werkzeuge/Maschinen Hinweise/Hilfsmittel Wir überprüfen zunächst die Teile auf Vollständigkeit und legen sie möglichst so vor uns hin, wie sie zueinander gehören. - Anreißen Teil 1u.2 Winkel,Bleistift,Lineal auf Winkligkeit achten - Ablängen der Teile Feinsäge einspannen -Anreißen Teil3u.4 Winkel.Bleistift,Lineal auf Winkligkeit achten - Ablängen der Teile Feinsäge einspannen - Bohrungen laut Zeichnung an den Teilen 1,2,3 u. 4 anreißen und Teil 1, 2, mm durchbohren, Teil mm bohren, - alle Teile schleifen Schleifpapier - Teil 1 Schlitz sägen Feinsäge ca.25mm tief,mittig - Lagerbuchsen laut Zeichnung anreißen ( Teile 9, 10, 11 ) und mit Eisensäge ablängen - Buchsen entgraten Bohrsenker/Bohrer Handschuhe tragen - Windrad, Fahne und Reißzirkel;Reißnadel Handschuhe tragen Exzenter anreißen Winkel,Lineal und scheren - Blechteile entgraten Feinfeile,Schmirgel Handschuhe tragen - Windrad,Exzenter Körner Exzenter variabel Bohrung anreißen - Windrad,Exzenter bohren Bohrständer 3 mm Spannvorrichtung - Bild (Hahn)aufzeichnen Reißnadel,Stift Anschraubwinkel beachten - Bild scheren Blechschere Handschuhe tragen - Bild entgraten Schmirgelpapier Handschuhe tragen - Teil1 Lagerbuchse einbringen so, dass sie etwa 10 mm vorn herausschaut - Windradmontage 70 mm Schraube durchstecken und mit Mutter festschrauben. - Durch Lagerbuchse (Teil 1) schieben,beilagscheibe aufziehen und - mit zwei Muttern kontern ( etwas Luft lassen ) - Exzenter aufschieben und mit Mutter feststellen - Wippenmontage - Lagerbuchse ( Teil 9 ) durch Wippe treiben - Wippenhalterung parallel anschrauben ( ca. 120 mm vom Windrad aus gesehen ) - Öse in Wippe stirnseitig eindrehen - Wippe mit Halterung verschrauben (Schraube leicht versenken ca. 5mm) - Pleuelstange zuschneiden Eisensäge,Seitenschneider vorsichtig arbeiten - Pleuelstange Ösen Rundzange Länge beachten biegen Ösen 90 drehen - Pleuelmontage - Pleuel durch Öse ziehen und zubiegen - Pleuel auf Exzenter stecken Funktionsprobe- u.evtl. verändern. - Pleuel auf Exzenter kontern ( etwas Luft lassen )- Funktionsprobe - Fahne einbringen Nagel oder schraube vorsichtig einschieben - Drehbuchse in Teil 1 Hammer leicht einschlagen und Gegenblech aufschrauben - Drehstab einbringen bohren und einschlagen leicht vorbohren - Motiv montieren bohren u. einschrauben Handschuhe tragen - Windrad richten Flügel drehen leicht anwinkeln

5 und so wird`s gemacht - Lege alle Halbzeuge vor dich hin und überzeuge dich von der Vollständigkeit. - Zunächst sägen wir die Teile für den Grundkörper und die Windradaufnahme aus einer Leiste zu und schleifen sie ein wenig ab. - Jetzt können wir die Wippe und Wippenhalterung aus einem Stück zuschneiden und schleifen. - Nun können alle Bohrungen angerissen und gebohrt werden. Grundkörper,70 mm von vorn, 5 mm Durchmesser für die Drehbuchse.die Bohrung wird durchgebohrt und später von oben ein kleines Blech dagegen geschraubt Windradaufnahme 15 mm von oben, 5 mm Durchmesser für die Lagerbuchse Wippe ca. 60 mm von vorn,5 mm Bohrung für die Lagerbuchse Wippenhalterung 10 mm von oben, 4 mm Bohrung für Schraubenaufnahme und je 2 Vorbohrungen unten für Holzschraubenbefestigung - In den Grundkörper wird jetzt mit einer Feinsäge ( oder Eisensäge ) der Schlitz für die Fahne etwa 20 bis 30 mm tief eingesägt. - Falls die Windradaufnahme auf den Grundkörper geschraubt werden soll, wäre es angebracht, zwei Vorbohrungen für Holzschraubenaufnahme einzubringen. Bevor wir die Holzteile montieren, sollten die Lagerbuchsen zugeschnitten werden. - Buchse für die Windradaufnahme 50 mm lang, Buchse für Drehbefestigung ca. 60 mm lang Buchse für die Wippe 20 mm lang - Alle Buchsen sollten jetzt mit einem etwas größeren Bohrer entgratet werden. - Wir schlagen nun die Buchsen in die dafür vorgesehenen Löcher ein und zwar so, dass die Windradbuchse ca 15 mm vorn herausschaut ; die Drehbuchse am Grundkörper oben bündig liegt ( hier wird später ein Blech gegen geschraubt ; die Buchse für die Wippe bündig hinein geschlagen. Nun bearbeiten wir die Bleche - Auf dem einen Blech ( 200x200x0,5 ) wird mit dem Reißzirkel ein möglichst großer Kreis und mit der Zirkelspanne rosettenähnlich dieeinschnitte für die Flügel angerisen und mit einem Radius von ca. 30 mm ein zweiter Kreis angerissen, dann mit einer Blechschere ( Goldschmiedeschere ) von außen jeweils bis zum Innenkreis eingeschnitten. - Jetzt müssen wir aber erst für die Lagerung eine 4 mm Bohrung mittig einbringe; also ankörnen und 4 mm Durchmesser bohren - Die einzelnen Flügel drehen wir dann ein wenig nach außen, damit der Wind eine Angriffsfläche hat. - Aus einem Reststück Blech schneiden wir uns ein 15 x 30 mm Stück heraus und körnen zwei Bohrungen etwa 8 mm von außen und eine Bohrung etwa 13 mm von außen an,bohren jeweils 4 mm durch und entgraten sie.später kann man entscheiden,welche Bohrung für das Pleuel benötigt wird. - Auf dem zweiten Blech reißen wir jetzt die Fahne laut Zeichnung an und schneiden sie aus - Das Restmaterial ist für einen Gegenstand der eigenen Wahl gedacht. Der Hahn solleine Anregung sein. Es ist aber darauf zu achten, das die Figur abgewinkelt werden muß, damit man sie auch auf der Wippe befestigen kann. Jetzt kann der Zusammenbau beginnen - Wir schrauben zunächst die Windradaufnahme auf den Grundkörper.Hier sollte wohl gut vorgebohrt werden, damit das Holz nicht reißt und die Schrauben etwas länger sein. - Nun wird die Lagerschraube ( 70 mm )durch das Windrad geschoben, sofort mit einer Beilagscheibe und einer Mutter festgeschraubt - Wir schieben jetzt die Schraube durch die Lagerbuchse, eine weitere Beilagscheibe und kontern das Ganze so, das noch etwas Luft für ein guten Lauf vorhanden ist. - Auf die Kontermutter schieben wir jetzt den Exzenter und schrauben ihn mit einer weiteren Mutter fest. - Durch die mittlere Bohrung des Exzenters wird jetzt die 20 mm lange Schraube gesteckt und mit zwei Muttern am Exzenter festgeschraubt. - Auf dem Grundkörper wird jetzt ein kleines Blech so aufgeschraubt, dass die Drehbuchs nicht oben herausrutschen kann. - In die Wippe wird,von der kürzeren Seite aus,stirnseitig eine kleine Öse eingeschraubt. - Wir schrauben jetzt die Wippenhalterungen parallel, etwa 110 mm vom Windrad aus unten bündig an, stecken dann die Achse ( m3 x 50 mm ) durch Wippenhalterung und Wippenlager und schrauben kontern die Achse fest. - Wir schneiden uns vom Draht ( etwa 1 mm stark ) ein Stück von ca. 60 mm Länge ab und biegen zwei Ösen so,dass sie um 90 gedreht sind.

6 - Die Pleuelstange wird nun probehalber eingesetzt und der Hub ( die Umlaufhöhe ) ausprobiert. Hier sollte dann individuell vorgegangen werden. Entweder muß die Stange verlängert werden also neu ; oder verkürzt, dann kann man einen kleinen Knick mit der Zange anbringen. - Wenn alles passt, dann wird die Pleuelstange am Exzenter so befestigt, dass sie sich leicht bewegen lässt ( kontern ) - Die Fahne sollte vorsichtig, möglichst mit Handschuhen, in den Schlitz ( Grundkörper ) eingeschoben werden.diese Fahne könnte dann mit zwei Nägeln durch das Holz fixiert werden. - In die Befestigung ( Stange ) kann man mit einem größeren Nagel ein Loch vorstechen und dann den Drehstab ( Schweißdraht 4 mm Durchm. ) nach vorherigem anfeilen hineintreiben. - Danach kann der Drehstab auf der anderen Seite angefeilt werden, damit er sich leicht in der Drehbuchse bewegt. Fertig und viel Spass

114.664 Savonius-Windgenerator

114.664 Savonius-Windgenerator 114.664 Savonius-Windgenerator Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Futterspender. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr.

Futterspender. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr. 110.578 Futterspender Benötigtes Werkzeug+Material Werkstattfeile, Schleifpapier Laubsäge bzw. Dekupiersäge Bohrer ø3/4/5 Schlitz-/ Kreuzschraubendreher Holzleim Kegelsenker Schere oder Bastelmesser Blechschere

Mehr

Das Monochord Eine Bauanleitung

Das Monochord Eine Bauanleitung Das Monochord Eine Bauanleitung Was ist ein Monochord? Das Monochord ist ein sehr altes Instrument. Schon der große Mathematiker Pythagoras experimentierte vor ca. 2500 Jahren damit. Er fand heraus, wie

Mehr

1 0 5. 0 2 6 G e h e i m c o d e - T r e s o r Hinweis

1 0 5. 0 2 6 G e h e i m c o d e - T r e s o r Hinweis 1 0 5. 0 2 6 G e h e i m c o d e - T r e s o r Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I -

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I - ALUMINIUM Gewächshaus Montageanleitung Stand 2/200 - Schiebetür bio-top I - Schritt : Prüfen Sie anhand der Tabelle die Vollständigkeit. Schiebetür: Pos. Querschnitt Benennung Checkliste Laufrollenprofil

Mehr

Blumenzaun Klein Amsterdam

Blumenzaun Klein Amsterdam Blumenzaun Klein Amsterdam MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG BAUZEIT: 5 STUNDEN LEICHT XMITTEL ANSPRUCHSVOLL VARIANTE A: HT-ROHR VARIANTE B: FALLROHR WEITERE VARIANTEN Blumenzaun Garderobe Charles Klein

Mehr

Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil

Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil Kaffee oder Tee Heimwerken 02. März 2015 Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil Diese Halterung für das Tablet und Handy kann mit wenig Werkzeug hergestellt werden. Beim Aussehen und Design

Mehr

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7

Bild 2 DORMA-Glas 800.52.054.6.32 Stand/Issue 02/03 Seite/Page 1/7 FSW Montageanleitung mit Laufschiene 75 x 72 mm 1. Unterkonstruktion und Montage der Laufschiene (Bild 1): Die Laufschiene muss in ganzer Länge (auch im Parkbereich) mit einer ausgerichteten Stahl- Unterkonstruktion

Mehr

Bauplan für Schwarmkiste

Bauplan für Schwarmkiste 10,0 24,0 http://www.honeyandmore.at/ Bauplan für Schwarmkiste Material: Siebdruckplatten 10 mm dick Benennung Länge cm Breite cm Boden 34 34 Rückwand 34 32 Seitenwand (2 Stück) 34 34 Front (Teil 1) 27,3

Mehr

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden wm-tablett meter Materialliste Leimholz, Fichte (Seitenteile, lang), 6 mm, 00 x 0 mm, St. Leimholz, Fichte (Seitenteile, kurz), 6 mm, 0 x 0 mm, St. 3 Leimholz, Fichte (Boden), 6 mm, 068 x 0 mm, St. 4 Leimholz,

Mehr

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens)

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Im Bild: SWW 00 mit vario support 5 Ft Bausatz vario support Auflagenbefestigungen Hydraulikpumpe

Mehr

Short Throw Projection System User s quick Reference

Short Throw Projection System User s quick Reference 2012 Short Throw Projection System User s quick Reference Inhalt Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten 3 Aufbau 4 Verkabelung mini-vr-wall 6 Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten Kiste1: Kiste 2: Kiste 3: Kiste

Mehr

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Bauanleitung PC-21 1/21 Version 0.2/ 14.12.2006 Bauanleitung PC-21 1 Technische Daten Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Antrieb Turboprop JetCat

Mehr

Montage-Anleitung. für. Fensterläden aus Aluminium und Holz

Montage-Anleitung. für. Fensterläden aus Aluminium und Holz Jürgen Matt Dipl.Ing.(FH) Jürgen Matt, Dipl. Ing. (FH), Handel und Vertretung, Am Jinglingsberg 2, 77948 Friesenheim Am Jinglingsberg 2 77948 Friesenheim Tel.: +49 7821 / 921 3895 Fax.: +49 7821/ 921 3897

Mehr

Tragbares elektronisches Schalenanemometer

Tragbares elektronisches Schalenanemometer 0.9 Tragbares elektronisches Schalenanemometer STÜCKLISTE Benötigtes Werkzeug: Schere, Silhouettenschere Bastelmesser Lochzange Stahllineal Bohrer ø 4 + + mm Sekundenkleber Laubsäge + Laubsägebrett Lötkolben

Mehr

Magnet-Fußballspiel

Magnet-Fußballspiel 110.213 Magnet-Fußballspiel Benötigtes Werkzeug: Laubsäge od. Dekupiersäge, Feinsäge Bohrer ø 3mm,mm Schmirgelpapier, Holzfeile Holzleim + Alleskleber Akkuschrauber oder Schraubendreher Kegelsenker Pinsel

Mehr

Premium-Line "Reedkontaktmotor"

Premium-Line Reedkontaktmotor STÜCKLISTE 111.172 Premium-Line "Reedkontaktmotor" Benötigtes Werkzeug: Laubsäge bzw. Metallbügelsäge Ständerbohrmaschine bzw. Akkuschrauber Schraubendreher Bohrer ø2,5, 3,3, 4, 5, 6mm Kegelsenker (90

Mehr

Rikscha mit Handyhalter

Rikscha mit Handyhalter 1 0 6. 2 3 4 Rikscha mit Handyhalter Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und

Mehr

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300 Montageanleitung Bausatz Vorwort: Der Bausatz enthält alle Blechteile, die für den Aufbau einer benötigt werden ( Lieferumfang, Seite 1 und 2). Die im Bausatz enthaltenen Blechteile sind vorgefertigt und

Mehr

Elektrobaukasten - 8 Schaltungen

Elektrobaukasten - 8 Schaltungen Elektrobaukasten - 8 Schaltungen Arbeitsblatt Arbeitsblätter gratis zum Herunterladen www.aduis.com Name: Klasse: Stückliste: Teile: Werkzeugvorschlag: 1 Sperrholz 250 / 150 / 10 mm A Bleistift, Lineal

Mehr

Umbauanleitung für Umbausatz V2 Copyright ms-rc.de Maik Schmitz Version 1.2 Benötigt wird:

Umbauanleitung für Umbausatz V2 Copyright ms-rc.de Maik Schmitz Version 1.2 Benötigt wird: Umbauanleitung für Umbausatz V2 Copyright ms-rc.de Maik Schmitz Version 1.2 Benötigt wird: Dremel# Fräser# Akkubohrer# 1.5, 4, 5, 12, mm Bohrer# Schraubendreher# Inbusschlüssel SW2# Schleifpapier 100er

Mehr

Magnet-Fußballspiel. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr.

Magnet-Fußballspiel. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr. 110.213 Magnet-Fußballspiel Benötigtes Werkzeug: Laubsäge od. Dekupiersäge, Feinsäge Bohrer ø 3mm,15mm Schmirgelpapier, Holzfeile Holzleim + Alleskleber Akkuschrauber oder Schraubendreher Kegelsenker Pinsel

Mehr

Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen

Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen Seite 1 von 11 Bau eines Windrades aus Fahrrad-Altteilen Inhaltsverzeichnis: 1. Material und Werkzeug 2. Ausmessen der Flügel 3. Zuschneiden und Vorbereiten der Flügel 4. Montage der Flügel 5. Formen der

Mehr

Montageanleitung KeyRack

Montageanleitung KeyRack Montageanleitung KeyRack 1. Packen Sie vorsichtig das Bedienteil (kleinere Kiste) aus. 2. Vergleichen Sie den Inhalt der Lieferung mit dem Lieferschein. Sollte etwas fehlen, so teilen Sie uns bitte dies

Mehr

1 Einleitung. Lenkschloss ersetzen. Von einem Quickly Freund aus Frankreich.

1 Einleitung. Lenkschloss ersetzen. Von einem Quickly Freund aus Frankreich. Von einem Quickly Freund aus Frankreich. 1 Einleitung Bei der Restaurierung einer Quickly S von 1958 gab es das Problem, dass kein Schlüssel mehr für das Lenkerschloss vorhanden war. Meine eigenen Fragen

Mehr

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013 Therme Behältertausch Version 0 - Mai 0 Wasserkomfort_Therme_schr_, Seite Copyright by Truma Gerätetechnik, Putzbrunn Technische Änderungen vorbehalten Einbausituation und Begriffe: () Therme () Warmluftrohre

Mehr

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Auspacken der Kuckucksuhr Überprüfen Sie, ob alle Teile vorhanden sind: 1. Kuckucksuhr, 2a. Aufsatz mit Vogel oder 2b. Aufsatz mit Hirschkopf und 2 Geweihen,

Mehr

MP3-Player -Stereolautsprecher

MP3-Player -Stereolautsprecher 109.999/110.349/ 110.350/ 110.361 MP3-Player -Stereolautsprecher Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher

Mehr

Befestigungstechnik. Nietwerkzeug MS 3. Bedienungsanleitung

Befestigungstechnik. Nietwerkzeug MS 3. Bedienungsanleitung L Befestigungstechnik Nietwerkzeug MS 3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Hinweise zur Anleitung...4 Warnungen, Hinweise und Handlungsabschnitte in der Bedienungsanleitung...5 Kennzeichnungen auf

Mehr

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag August 205 M.Haag Inhaltsverzeichnis. Kontakt...2 2. Benötigtes Werkzeug...2 3. Teile Übersicht...3 4. Distanzplatte...4 5. Vorderseite Lautsprecher Ausschnitt...5 6. Vorderseite kleben...6 7. Gehäuse

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower BENUTZERHANDBUCH Gelenkarmmarkise Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower Wichtige Sicherheitsvorkehrungen WARNHINWEIS: ES IST WICHTIG FÜR IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN.

Mehr

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V 1. Fahrzeug auf Hebebühne sicher aufheben. Motorhaube öffnen und Plus- und Minuspol der Batterrie abklemmen. ( SW10 ) 2. Steuergerät ausbauen. Dazu Kunststoffabdeckung

Mehr

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208 D Montage- und Bedienungsanleitung G Assembly and Operating Instructions F Instructions de montage et d utilisation n Montage- en gebruiksaanwijzing I Istruzioni di montaggio D Fensterkippsicherung FKS

Mehr

Senkrechtstarter

Senkrechtstarter 105.048 Senkrechtstarter Stückliste: 1 Sperrholzplatte 300 x 210 x 5 mm 2 Sperrholzplatten 150 x 120 x 5 mm 1 Sperrholzplatte 160 x 160 x 5 mm 1 Sperrholzplatte 250 x 70 x 5 mm 1 Sperrholzplatte 70 x 20

Mehr

Dieses Fort habe ich. Alter der Bewohner: 5 bis 12 Jahre

Dieses Fort habe ich. Alter der Bewohner: 5 bis 12 Jahre Das Dreiecksfort Alter der Bewohner: 5 bis 12 Jahre Dieses Fort habe ich ursprünglich entworfen und in mehreren Einkaufszentren in den USA aufgestellt, um für selbstgebaute Spielhäuser und Spielplatzeinrichtungen

Mehr

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath

erfinder Baumkuchen interior-design-raum-konzepte Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath ort erfinder interior-design-raum-konzepte... Baumkuchen Design: orterfinder für jeder-qm-du Tapete: Impala, Design: André Wyst Foto: Angela Kovács-Nawrath Material für einen Tisch der Größe B ca. 55cm,

Mehr

Weihnachtsbaum Ho Ho Ho

Weihnachtsbaum Ho Ho Ho Weihnachtsbaum Ho Ho Ho Ausgabe 11/2016 Materialliste 1 MDF-Platte, 16 mm, 1.350 x 800 mm, 1 St. 2 MDF-Platte (Bodenplatte), 16 mm, 500 x 500 mm, 1 St. 3a Rahmen, gehobelt, Fichte/Tanne (Regalboden), 74

Mehr

5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1

5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1 9. Wartungsanleitungen./ 0 Wartungsanleitung für EL-Achsen Trapezgewindespindel Baugröße EG / EL 0, 0 Schmierung - Schlitten auf eine Seite verfahren, - Zylinderschrauben () lösen, Abstreifkappe () zur

Mehr

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Benötigte Werkzeuge Feinen Seitenschneider (evtl. gwinckelt) mit Flachen wanten 2 Spitze Pinzetten Feine Nadelfeile Bastelmesser(Skalpel)

Mehr

ZWEITAKTMOTOR WINKLER - Nr

ZWEITAKTMOTOR WINKLER - Nr ZWEITAKTMOTOR WINKLER - Nr. 100548 Materialliste: 1 Anleitung + 2 Schablonen (160 g) 1 Pappelsperrholzplatte 275 x 130 x 8 mm 1 Pappelsperrholzplatte 275 x 130 x 6 mm 1 Pappelsperrholzbrettchen 170 x 50

Mehr

Beschreibung Best. Nr. Abmessungen Material Anzahl

Beschreibung Best. Nr. Abmessungen Material Anzahl PROFRAME Tuning Chassis Push Pull für T Rex 600 ESP (Best. Nr. 490pp) Stückliste: Beschreibung Best. Nr. Abmessungen Material Anzahl Chassis-Oberteil 490/1 Carbon 2 Chassis-Unterteil 490/2 Carbon 2 Reglerplatte

Mehr

Vogelhaus für Balkon und Garten

Vogelhaus für Balkon und Garten Vogelhaus für Balkon und Garten Expedition ins Tierreich. Vogelhaus Kleine und große Tierforscher können sich bald auf die Lauer legen und die Welt vor der eigenen Balkontür neu entdecken. 1 Einleitung

Mehr

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung

http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung http://www.book-tablet-holder.de Buch- und Tablethalterung Vorwort VORWORT Lieber Kunde, Vor der Auslieferung Ihrer neuen Buch- und Tablet-Halterung habe ich die Qualität der Bauteile sorgfältig überprüft.

Mehr

Top. Die richtige Schraube für jede Montageart

Top. Die richtige Schraube für jede Montageart Top Die richtige Schraube für jede Montageart Auswahlhilfe: So finden Sie die richtige Schraube Anwendung Toproc-Distanzschraube Toproc-Baby-Distanzschraube Toproc-S-Distanzschraube Holz - Holz Montage

Mehr

Flächenverbinder an Nasen und Endleiste: Die Fläche waagerecht auf das Baubrett legen und beide Seiten so ausrichten und unterstützen, dass kein Verzug entsteht. Zunächst die unteren Flächenverbinder spannungsfrei

Mehr

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale

Einbauanleitung. Zahlenkombinationsschloss 7800. 1 Merkmale Einbauanleitung Zahlenkombinationsschloss 7800 1 Merkmale Das Zahlenkombinationsschloss 7800 ist ein abtastgeschütztes 3-Scheiben-Kombinationsschloss und ist sehr einfach zu montieren. Das Schloss hat

Mehr

Mausefallenfahrzeug M101063#1

Mausefallenfahrzeug M101063#1 1 0 1. 0 6 3 Mausefallenfahrzeug Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Benötigtes Werkzeug: D113026#1

Benötigtes Werkzeug: D113026#1 . 0 2 M e t a l l - K l e b e f i l m - A b r o l l e r Benötigtes Werkzeug: Maschinenschraubstock Schonbacken Ständerbohrmaschine Bohrer ø,2; 4; ; 8mm Senker 0 Gewindebohrer M4 Windeisen Winkel Gabelschlüssel

Mehr

Bauanleitung Abrollanhänger

Bauanleitung Abrollanhänger Bauanleitung Abrollanhänger Leimbach Modellbau, Elektronik, Hydraulik 11.2012 Bauanleitung Vorderachse Leimbach Modellbau, Elektronik, Hydraulik 09.12 Stückliste C F H G B A I E D 1 Achse A 4 Achshalter

Mehr

Kräutergarten Querbeet

Kräutergarten Querbeet Kräutergarten Querbeet Materialliste Siebdruckplatte (Wangen), 5 mm, 800 x 00 mm, St. Siebdruckplatte (Laschen), 5 mm, 475 x 0 mm, St. 3 Siebdruckplatte (Ständer), 5 mm, 40 x 00 mm, St. 4 Siebdruckplatte

Mehr

Hier meine Anleitung zum Umbau:

Hier meine Anleitung zum Umbau: ANLEITUNG UMBAU HEIZUNGSELEMENT AUF LED Ihr benötigt folgendes Material: 3x 3mm LED - Rot 6x 3mm LED - Blau Die jeweiligen (9x) Widerstände für 12 V Zwillingslitze (am besten rot/schwarz) Benötigtes Werkzeug:

Mehr

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO LADE. Stand G.K.

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO LADE. Stand G.K. BAU- ANLEITUNG für LADE Stand 2016.11.24 G.K. Montageschritt 2201 Montage Ladenschienen Die Ladenschienen werden an die Korpus-Seitenteile mit 3 bzw. 4 Systemschrauben (je nach Länge der Ladenschiene)

Mehr

Mendel Max Bauanleitung

Mendel Max Bauanleitung Mendel Max Bauanleitung basierend auf dem Bausatz von Benjamin Krux Inhaltsverzeichnis Einführung... Bausatzbesonderheiten... Überblick... Kennenlernen des Mendel Max... Teileübersicht... Vorbereitung

Mehr

Rollo für Fenster RF3/1

Rollo für Fenster RF3/1 Rollo für Fenster RF/ Montage- und Bedienungsanleitung Zur Montage ausschließlich Edelstahlschrauben verwenden! Position des Rollos ermitteln - Position am Fensterblendrahmen ausmessen Führungsschienen

Mehr

Outdoorlounge Modul. Aufbauvariante

Outdoorlounge Modul. Aufbauvariante Outdoorlounge Modul Aufbauvariante Materialliste 1 Fahrzeugplatte (Lehne), 15 mm, 470 x 470 mm, 3 St. 2 Fahrzeugplatte (große Frontblende), 15 mm, 547 x 400 mm, 2 St. 3 Fahrzeugplatte (kleine Frontblende),

Mehr

Auf Dauer mit Sonnenpower

Auf Dauer mit Sonnenpower Auf Dauer mit Sonnenpower Das Klima ändert sich weltweit, mit Folgen, die heute noch niemand genau absehen kann. Ursache ist der Ausstoß von klimaschädlichen Gasen wie z. B. Kohlenstoffdioxid. Das stammt

Mehr

Couchtisch mit eingelassenem Tablett

Couchtisch mit eingelassenem Tablett Couchtisch mit eingelassenem Tablett Bitte zu Tisch Couchtisch mit eingelassenem Tablett Dieser Couchtisch hat es in sich: Er enthält ein eingelassenes Tablett, um Deine Gäste mit allerlei Leckereien zu

Mehr

Bauplan. Getränketablett Kein Verrutschen mehr von Flaschen und Gläsern. Bauplan 5_08

Bauplan. Getränketablett Kein Verrutschen mehr von Flaschen und Gläsern. Bauplan 5_08 Bauplan 5_08 Bauplan Getränketablett Kein Verrutschen mehr von Flaschen und Gläsern TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG vertreten durch: TTS Tooltechnic Systems Deutschland GmbH Markenvertrieb Festool

Mehr

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern.

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. 9 1 2 3 6 5 4 8 11 15 10 16 18 7 17 14 20 21 22 23 12 25 21 13

Mehr

Gartenlaube Aufbauanleitung

Gartenlaube Aufbauanleitung Gartenlaube Aufbauanleitung WoodLine Gewerbestrasse 1 21 Staufen woodline@woodline.fr www.woodline.de Tél: 0 / 1 Fax: 00 1 1 GARTENLAUBE CAMILLE Der Bausatz der Gartenlaube Camille besteht aus: Pfosten

Mehr

Türharfe Amadeus Stückliste: Teile: Werkzeugvorschlag:

Türharfe Amadeus Stückliste: Teile: Werkzeugvorschlag: Türharfe Amadeus Wer sich in der Musikgeschichte ein bisschen auskennt, der weiß, dass jedes musikalische Genie seinen Ursprung hat. Bei Mozart war es so: Nachdem Vater Leopold die Kohlen ausgegangen waren,

Mehr

Bauanleitung für einen Styroporschneider 1

Bauanleitung für einen Styroporschneider 1 Bauanleitung für einen Styroporschneider 1 Wichtig: Bauanleitung ZUERST komplett lesen, VERSTEHEN und DANN anfangen zu bauen!!! Hier wird nur das Aufbauprinzip beschrieben, etwas Nachdenken ist schon noch

Mehr

Schnittmuster & Nähanleitung Kleine Clipbörse

Schnittmuster & Nähanleitung Kleine Clipbörse Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 Nähanleitung im Blog Seite 3 Allgemeine Informationen zum Schnittmuster & Nähvorgang Seite 3 Materialliste Seite 4 Schritt 1: Stoff und Vlies zuschneiden Seite

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

Bauanleitung 10-er Rack

Bauanleitung 10-er Rack Bauanleitung 10-er Rack Das ist eine Bauanleitung für ein Rack mit 10 Einschüben für Ikea Sluggis-Boxen, mit den Abmessungen 54 cm x 35 cm x 16 cm (etwa 30 Liter Inhalt). Es ist zu beachten, dass die Innenabmessungen

Mehr

Montageanweisung Umbausatz

Montageanweisung Umbausatz Montageanweisung Umbausatz UBS G 60-1 Lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung und den Montageplan vor der Aufstellung - Installation - Inbetriebnahme. Dadurch schützen Sie sich und vermeiden Schäden

Mehr

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten.

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. EINBAU- ANLEITUNG Für LKS30, LKS und LKP (TALIS-Lichtkamin -S), (TALIS-Lichtkamin -P) 01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. 02 Dort ein kleines Loch bohren und den

Mehr

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Bauteile und Konstruktionen aus Edelstahl stellen einen hohen Anspruch an die Verarbeitung - Wir sind für Sie da und beraten Sie auch gern im Vorfeld der Konstruktion

Mehr

Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN

Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN Montageanleitung Hängende Variante 30 FT/30 FN Werkzeuge Bohrmaschine mit diversen Stein- und HSS-Bohrern Wasserwaage kleine Holzkeile diverse Kreuzschraubendreher Hammer Standardwerkzeug mehrere Holzklötze

Mehr

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO TIP-ON LADE. Stand G.K.

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO TIP-ON LADE. Stand G.K. BAU- ANLEITUNG für LADE Stand 2016.11.24 G.K. Montageschritt 2220 Ladenschiene Ladenschienen nach vorne ziehen: Für die Montage des Systems die linke und rechte Ladenschiene nach vorne ziehen. Montageschritt

Mehr

ROBO-Biene. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr.

ROBO-Biene. Stückzahl Maße (mm) Bezeichnung Teile-Nr. 108.948 ROBO-Biene Benötigtes Werkzeug: Schere Klebefilm, Alleskleber Seitenschneider Kombizange, Rundzange Laubsäge mit Zubehör Bohrer ø 3 mm Vorstecher Schraubendreher, Gabelschlüssel 5,5 Kreuzschlitzschraubendreher

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr

Projekt EMPIRIE Kolben und Ringe

Projekt EMPIRIE Kolben und Ringe er Kolben Ein Kolben ist ein zylinderförmiges Maschinenbauteil, das sich in einem Zylinder auf und ab bewegt. Die Aufgabe des Kolbens ist in einer Kolbenmaschine physikalischen Druck in Bewegung umzusetzen

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

Schubkastenführungen. Know-how. Tipps zur richtigen Auswahl und. Montage von Schubkastenführungen. Wie ist ein Schubkasten eigentlich aufgebaut

Schubkastenführungen. Know-how. Tipps zur richtigen Auswahl und. Montage von Schubkastenführungen. Wie ist ein Schubkasten eigentlich aufgebaut Know-how Text und Grafik: Fa. Hettich und Stephan Moeres Schubkastenführungen Tipps zur richtigen Auswahl und Montage von Schubkastenführungen Seite Hinterstück Vorderstück + eventuell Schubkastendoppel

Mehr

AEV/ORZ Heckstoßstange und/oder AEV/ORZ Reserveradträger

AEV/ORZ Heckstoßstange und/oder AEV/ORZ Reserveradträger Einbauanleitung AEV 30105AA (Stand 08.03.2012) 1 2 Vor dem Arbeitsbeginn lesen!!! Mit dem Ziel, daß dieses Teil von Dir oder Deinem Monteur erfolgreich und ohne Probleme montiert wird, bitten wir, diese

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

Mähroboter-Garage selber bauen

Mähroboter-Garage selber bauen diy-helden.de DIY Seite für Heimwerker und Bastler http://www.diy-helden.de Mähroboter-Garage selber bauen Wer einen Mähroboter hat, dem wächst er schnell ans Herz: Bauen Sie für Ihren fleißigen Rasenroboter

Mehr

Assemblierung Serener GS-L05 System. Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel.

Assemblierung Serener GS-L05 System. Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel. Assemblierung Serener GS-L05 System Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel. Nun schrauben Sie bitte die Festplattenhalterung von dem Gehäusedeckel ab. Befestigen Sie nun

Mehr

Service Manual. Sunwing C+

Service Manual. Sunwing C+ Service Manual Technische Änderungen vorbehalten. Glatz AG 10/2011-1 - INHALTSVERZEICHNIS 1. Schraubensicherung allgemein... 3 2. Tragarmsperrfeder richten... 3 2.1 Vorbereitung... 3 2.2 Werkzeug... 3

Mehr

Käfigbauanleitung Nützliches für den Bau/Werkzeug Materialliste Regal: Holz: (B) Sonstiges:

Käfigbauanleitung Nützliches für den Bau/Werkzeug Materialliste Regal: Holz: (B) Sonstiges: Käfigbauanleitung Die Anleitung ist für einen Käfig in der Größe 150x50x100 cm, durch den Stauraum unter dem Käfig ist er insgesamt jedoch 2 Meter hoch! Nützliches für den Bau/Werkzeug Für den Bau des

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Sehr geehrter Kunde, Benötigtes Zubehör: Fernsteuerung / 2Kanal, Motor und Regler (Griffin Pro) Ladegerät Akku 7,2 V ab 1500 mah

Sehr geehrter Kunde, Benötigtes Zubehör: Fernsteuerung / 2Kanal, Motor und Regler (Griffin Pro) Ladegerät Akku 7,2 V ab 1500 mah Sehr geehrter Kunde, Wir freuen uns, dass Sie sich für ein RC- Fahrzeug aus der Griffin Serie entschieden haben. Damit Sie mit dem Fahrzeug viel Spaß haben, möchten wir Sie bitten die nachstehenden Tipps

Mehr

- Teil [D5] Linse OPTI*Media Nr. 3, Brennweite +30 mm, Durchm. 16,5 mm (von AstroMedia, Bestell-Nr. 304.OM.3)

- Teil [D5] Linse OPTI*Media Nr. 3, Brennweite +30 mm, Durchm. 16,5 mm (von AstroMedia, Bestell-Nr. 304.OM.3) Bauanleitung für einen Peilsucher für Teleskope (von Dieter Hauffe) Der Peilsucher (s. Abb. 1) funktioniert nach dem bekannten Prinzip des Reflexvisiers. In diesem Fall wird eine mit einer LED beleuchtete

Mehr

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100 Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100-1 - Hersteller: Keulahütte GmbH Geschwister-Scholl-Str. 15 02957 Krauschwitz GERMANY Herstellung und Vertrieb des Hydranten: Fallmantelhydranten Modell99

Mehr

Anleitung Tiefziehkiste Professional

Anleitung Tiefziehkiste Professional Anleitung Tiefziehkiste Professional 1. Folien-Rahmen montieren a. Rahmen korrekt aufeinander legen, dabei darauf achten, dass die an gesenkten Bohrungen außen liegen Sie nehmen später die Senkköpfe der

Mehr

Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen

Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen Futterkästen für Eichhörnchen selbst bauen Futterkästen für Eichhörnchen aus großen Gartencentern und Geschäften für Heimtierbedarf sind nicht immer tiergerecht. Denn wenn die Frontscheibe zu hoch oder

Mehr

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV by BurningEmpires Übersicht Einleitung Entfernen der Türverkleidung Entfernen der Türverkleidung Entfernen des Aggregateträgers

Mehr

Schubladenkommode Hochstapler

Schubladenkommode Hochstapler Schubladenkommode Hochstapler Materialliste 1 Leimholz, Fichte (Platte groß), 18 mm, 1238 x 400 mm, 4 St. 2 Leimholz, Fichte (Platte mittel), 18 mm, 610 x 400 mm, 2 St. 3 Leimholz, Fichte (Platte klein),

Mehr

C08 - Stimmzungen wechseln

C08 - Stimmzungen wechseln HOHNER CHROMATIC HARMONICA WORKSHOP C08 - Stimmzungen wechseln WERKZEUG & HILFSMITTEL Für diesen Workshop empfehlen wir das»hohner Instant Workshop Set MZ99831, die essentielle Werkzeuge für alle HOHNER

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

Mechanischer Löwe. Mechanischer Löwe. Download-Version ln niedriger Auflösung fürs Internet. Arbeitshilfen für erfolgreichen Werkunterricht

Mechanischer Löwe. Mechanischer Löwe. Download-Version ln niedriger Auflösung fürs Internet. Arbeitshilfen für erfolgreichen Werkunterricht Heiner Prüser Mechanischer Löwe Mechanischer Löwe Download-ersion ln niedriger Auflösung fürs Internet ab Klasse 8 Zeitbedarf: ca 8 Stunden. 5 / 2013 Arbeitshilfen für erfolgreichen Werkunterricht www.werken-technik.de

Mehr

Montageanleitung SUNpower Roof

Montageanleitung SUNpower Roof Montageanleitung SUNpower Roof 1.Feld ausmessen und anzeichnen, Dachlatten setzen Die Maßskizze der Unterblechung des Modulfeldes ist beigefügt (Skizze 2). Die untere Abdeckung aus Walzblei ist nicht mit

Mehr

Auf die Plätze... fertig? Los! Bauanleitung für eine echte Seifenkiste

Auf die Plätze... fertig? Los! Bauanleitung für eine echte Seifenkiste Auf die Plätze... fertig? Los! Bauanleitung für eine echte Seifenkiste Für den Bau einer solchen Seifenkiste sollten bis Tage ein geplant werden und folgende Werkzeuge und Hilfsmittel nicht fehlen: ü Stich-

Mehr

Bauanleitung V36 Umlauf:

Bauanleitung V36 Umlauf: Bauanleitung V36 Umlauf: Ätzteile zum supern der Tillig V36 Da das Umlaufblech der Tillig V36 sehr klobig ist und sehr nach Plaste aussieht, hab ich mir überlegt den Umlauf aus Messing zu ätzen. Dabei

Mehr

Austausch der Seitenteile

Austausch der Seitenteile Es wird benötigt Torx-Schraubendreher, Grösse T25 Schraubenschlüssel, Grösse 10 Kreuzschlitz-Schraubendreher Ahle zum Vorstechen der Löcher im Textil Fingerschütze je nach Vento-Modell Es werden pro Seitenteil

Mehr

BAU- ANLEITUNG. für LEGRABOX LADE. Stand G.K.

BAU- ANLEITUNG. für LEGRABOX LADE. Stand G.K. BAU- ANLEITUNG LADE Stand 2016.11.24 G.K. Montageschritt 2351 Übersicht Zargenhöhen Höhen der Ladenzargen: Zargenhöhe M 90mm: Lade/Sifonlade/Innenlade Übersicht der verschiedenen Ladenhöhen! Zargenhöhe

Mehr

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65 OZ-Verlags-GmbH Papierstreifen. Die Enden des vierten gefalteten Papierstreifens weiter durch den zweiten gefalteten Streifen oben ziehen. 1 Die vier Papierstreifen jeweils waagerecht in der Mitte falten.

Mehr

Ganz bequem Gemüse anbauen

Ganz bequem Gemüse anbauen HOCHBEET Ganz bequem Gemüse anbauen Ein Hochbeet bietet viel Platz auf kleinstem Raum und lässt sich rückenschonend bearbeiten. Wir zeigen, wie man ein besonders komfortables Beet anlegt. 1. Die Fläche

Mehr