Sustainability in Insurance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sustainability in Insurance"

Transkript

1 I.VW Jahresevent 2020 Sustainability in Insurance Werden Diversität und nachhaltiges Management zentrale Eckpfeiler der Assekuranz? I.VW Alumnitreffen, 2. September 2020, 14:30 18:30 Uhr und Networking-Dinner im Daizy, Zürich I.VW Jahrestagung, 3. September 2020, 08:30 17:00 Uhr in der Belvoirpark Hotelfachschule, Zürich

2 Der I.VW Jahresevent Tagungsorte Alumnitreffen 14:30 18:30 Uhr Mittwoch, 2. September 2020, mit anschliessendem Networking-Dinner Daizy Räffelstrasse Zürich Tel Jahrestagung: 08:30 17:00 Uhr Donnerstag, 3. September 2020 Belvoirpark Hotelfachschule Zürich Seestrasse Zürich Tel Tagungsleitung Andreina Zink Administration Future.Value Tel Wir freuen uns, Sie zum I.VW Jahresevent 2020 einladen zu dürfen und mit Ihnen aktuelle Themen unserer Branche zu diskutieren. In diesem Jahr wird die Jahrestagung erstmals mit dem Alumnitreffen der I.VW- Weiterbildung verknüpft und als Gesamttagung durchgeführt. Damit erhalten die Alumni die Möglichkeit, nach dem Nachmittagsprogramm und dem Networking- Dinner zusätzlich an der Haupttagung am Folgetag teilzunehmen. Dies verspricht zwei interessante und vielfältige Tage in Zürich. Das Nachmittagsprogramm des Alumnitreffens am 2. September 2020 wird dabei sowohl von Absolventen der I.VW-Weiterbildung, als auch durch Keynote Speaker der Versicherungsindustrie und der Universität St. Gallen bestritten. Das diesjährige Meeting widmet sich dem Thema «Diversität in der Assekuranz». Der Dialog mit den Future.Value-Partnerunternehmen zu wichtigen Themen der Industrie steht im Mittelpunkt der Haupttagung am 3. September Neben Referaten von Führungskräften der Assekuranz werden verschiedene Workstreams und Diskussionsrunden angeboten. Das I.VW möchte dabei auch Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten geben. Der Haupttag der diesjährigen I.VW-Jahrestagung ist der Thematik «Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor der Versicherungsindustrie» gewidmet. Die Kontaktpersonen der rund 40 Future.Value-Partnerunternehmen des I.VW sind herzlich eingeladen, sich am Networking-Dinner des ersten Abends mit den I.VW Alumni und dem Team des I.VW zu treffen und zu diskutieren. Veranstalter Das Institut für Versicherungswirtschaft I.VW der Universität St. Gallen ist ein innovatives, international tätiges Forschungs- und Weiterbildungsinstitut und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik. In diesem Kontext veranstaltet das I.VW traditionell jeden Herbst eine Tagung mit rund 100 Führungskräften aus der deutschsprachigen Assekuranz.

3 Das I.VW Alumnitreffen Mittwoch, 2. September 2020 Programm Externe Referenten ab 14:00 Empfang im Daizy, Zürich mit Kaffee Dr. Daniela Haze Stöckli 14:30 Begrüssung und Einführung Culture, Diversity & Leaderhip im Corona-Jahr alles anders? Prof. Dr. Hato Schmeiser, Geschäftsführender Direktor I.VW 14:45 Leadership und Diversität in der Versicherungswirtschaft Dr. Daniela Haze Stöckli, Leiterin Bildungs- und Arbeitgeberpolitik, Schweizerischer Versicherungsverband SVV 15:30 Diversity aus Optik der CSS Gruppe Dr. Daniel Zimmermann, Leiter HR und Mitglied der Konzernleitung der CSS Gruppe 16:15 Kaffeepause 16:45 Alumni-Werkstätten und Dialog Führungskräfte Skills der Zukunft Neuausrichtung nach Corona? Christine Holstein, Nest Sammelstiftung und Prof. Dr. Alexander Braun Führungskräfte Skills der Zukunft Neuausrichtung im HR? Andrea Achhammer, Allianz Suisse und Prof. Dr. Hato Schmeiser Diversität und die Qualität von Entscheidungen PD Dr. Christian Biener und Aline Waeber SVV Dr. Daniel Zimmermann CSS Gruppe Christine Holstein Nest Sammelstiftung Andrea Achhammer Allianz Suisse Best Paper Award Diplomprogramm 2019 André Wunderlin, SWICA und Dr. Marco Allenspach 17:45 Diversity als Erfolgsfaktor wo steht die Assekuranz im Vergleich mit anderen Branchen? Prof. Dr. Gudrun Sander, Direktorin für Diversity and Management for Programmes, Executive School, Universität St.Gallen André Wunderlin SWICA 18:30 Apéro und Networking-Dinner (bis ca. 22:30) im Daizy, Zürich Prof. Dr. Gudrun Sander Universität St.Gallen

4 Die Referenten Führende Experten aus der Versicherungsindustrie Dr. Norbert Rollinger, R+V Vorstandsvorsitzender R+V Versicherung AG Nach Studium und Promotion begann Norbert Rollinger 1990 seine berufl iche Karriere bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company. Danach folgten Führungstätigkeiten bei der DBV-Winterthur und der AXA sowie Vorstandsmandate bei Generali und der Hamburger Volksfürsorge. Dr. Norbert Rollinger Ernst Rauch Dr. Jeff Bohn Ernst Rauch, Munich Re Global Head Climate & Public Sector Business Development Chief Climate and Geo Scientist Ernst Rauch studierte an der Ludwig-Maximilians Universität in München Geophysik und arbeitet seit 1988 bei der Munich Re. Als Chef-Klimatologe ist er ein ausgewiesener Experte bei Fragen des Klimawandels und dessen Konsequenzen auf die Assekuranz, dem Aufzeigen notwendiger Reformen, aber auch der Abschätzung der Chancen neuer Technologien. Dr. Jeff Bohn, Swiss Re Chief Research and Innovation Offi cer Jeff Bohn besitzt einen Ph.D. der University of California, Berkely in Business and Finance. Nach verschiedenen Stationen in den USA und Asien ist er seit Februar 2017 für den Bereich Forschung und Innovation der Swiss Re verantwortlich. Davor war er als Chief Science Offi cer und Head GX Labs bei State Street Global Exchange in San Francisco tätig. Sulakshana Elana Sulakshana Elana, Henry David Thoreau Foundation Rainforest Action Network (RAN) Sulakshana Elana currently leads RAN s work on insurance companies and fossil fuels, campaigning with the Insure Our Future coalition to get insurance companies to stop insuring and investing in fossil fuels. Insurance companies are supposed to protect us from catastrophic risks, and they are increasingly paying for the impacts of climate change like wildfi res and floods. Yet, these companies are also fueling climate change by insuring and investing in fossil fuels. Matthias Kopp, WWF Leiter Sustainable Finance, WWF Deutschland Matthias Kopp Matthias Kopp ist studierter Wirtschaftsingenieur (Berlin/London) und arbeitete für PWC sowie IBM. Ab dem Jahr 2005 baute er beim WWF den Bereich Finanzmärkte mit dem Ziel auf, die Nachhaltigkeitswirkung des Finanzsystems zu adressieren. Neben der deutschen hat vor allem die europäische Diskussion eine zentrale Bedeutung. Matthias Kopp ist unter anderem Mitglied im Sustainable Finance Beirat der Bundesregierung, im Beirat der Börse Hannover zum GCX sowie im Beirat der Klimaschutzunternehmen e.v..

5 Die I.VW Jahrestagung Donnerstag, 3. September 2020 ab 08:15 Empfang im Belvoirpark Hotelfachschule, Zürich 08:45 Begrüssung und Einführung Prof. Dr. Hato Schmeiser, I.VW-HSG 09:00 Zwischen Tradition und Transformation: Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor im Geschäftsmodell der R+V Dr. Norbert Rollinger, R+V 09:45 Was ist nachhaltiges Management? Ein Einwurf am Beispiel Klimawandel Ernst Rauch, Munich Re 10:30 Kaffeepause 11:00 Workstreams Nachhaltigkeit aus Stakeholderperspektive Digitalisierung und Sustainability COVID-19 - Was wissen wir wirklich? PD Dr. Christian Biener und Prof. Dr. Peter Maas Prof. Dr. Alexander Braun und Prof. Dr. Martin Eling Prof. Dr. Hato Schmeiser und M.Sc. Jan-Christian Fey 12:15 Mittagessen 13:30 Insurance for sustainability: Moving From Protection to Prevention With New Technology Tools Dr. Jeff Bohn, Swiss Re 14:15 Fossil Fuel Underwriting: The Sustainability Test for P&C Insurers Sulakshana Elana, Henry David Thoreau Foundation 15:00 Kaffeepause 15:30 Sustainable Finance Matthias Kopp, WWF 16:15 Abschluss und Ausblick Direktion des I.VW anschliessend Ausklang mit Apéro

6 Workstreams I.VW Wissenschaft und Praxis im Dialog Uhr PD Dr. Christian Biener Vizedirektor I.VW Workstream I: Nachhaltigkeit aus Stakeholderperspektive Moderation: PD Dr. Christian Biener und Prof. Dr. Peter Maas Nachhaltigkeit ist ein zentrales Buzzword für die Versicherungsindustrie geworden. In diesem Workstream wollen wir der Frage nachgehen, durch welche Faktoren Nachhaltigkeit in der Versicherungsindustrie getrieben ist und welche Implikationen diese Entwicklung für das Stakeholder-Management mit sich bringt. Sollte die Versicherungsindustrie beispielsweise eine prominentere Rolle in der Stärkung von Präventionsanreizen einnehmen und damit auf das Verhalten der Versicherten einwirken? Wie verändert sich die Reputation der Branche resp. einzelner Player durch die stärkere Berücksichtigung von CSR-Faktoren? Welche strategischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Prof. Dr. Peter Maas Vizedirektor I.VW Prof. Dr. Alexander Braun Vizedirektor I.VW Workstream II: Digitalisierung und Sustainability Moderation: Prof. Dr. Alexander Braun und Prof. Dr. Martin Eling Die COVID-19-Krise stellt die grösste ökonomische und gesellschaftliche Disruption seit Ende des zweiten Weltkriegs dar. Die Assekuranz war und ist im Schussfeld von Politik und Öffentlichkeit. Für die Branche stellt sich die Frage was die Lehren aus der Krise sind. Einfach weiter machen? Oder ist es nötig Anpassungen am Geschäftsmodell der Assekuranz vorzunehmen? Dieser Workstream thematisiert die Positionierung der Assekuranz in der Krise und erarbeitet Vorschläge für ein nachhaltig erfolgreiches Versicherungsmanagement. Prof. Dr. Martin Eling Direktor I.VW Prof. Dr. Hato Schmeiser Geschäftsführender Direktor I.VW Workstream III: COVID-19 - Was wissen wir wirklich? Moderation: Prof. Dr. Hato Schmeiser und M.Sc. Jan-Christian Fey Die Datenlage zu COVID-19 ist bei genauer Betrachtung durch grosse Ungenauigkeiten gekennzeichnet. Dies macht es nicht leicht, adäquate Risikomanagementmassnahmen zu ergreifen, die eine optimale Abwägung zwischen Gesundheitsprävention und den negativen Folgen eines Lockdowns erlauben. Die Kernkompetenz der Assekuranz ist Risikomanagement die Industrie hat damit eine gesellschaftliche Verantwortung, sich aktiv in die Gestaltung von Präventionsmassnahmen einzubringen. Der Workstream zeigt erste Vorschläge zur Verbesserung des Risikomanagements bei Pandemien auf Basis einer aktuellen Forschungsstudie des I.VW auf und eröffnet damit die Diskussion zu konkreten Massnahmen. Jan-Christian Fey Doktorand I.VW

7 Anmeldung und Gebühren Wir bitten Sie, sich online auf unserer Webseite anzumelden: / Future.Value / Veranstaltungen Bitte teilen Sie uns neben den Angaben zu Ihrer Person mit, an welchem Workstream Sie teilnehmen möchten. Teilnahmegebühr Anreise Daizy Räffelstrasse Zürich Tel Für I.VW Alumni und Future.Value-Partner: Die Teilnahme an beiden Tagen ist kostenlos. Unkostenbeitrag für Networking-Dinner: CHF 75* Die Kosten für Teilnehmer aus anderen Unternehmen, die nicht zum Future.Value- Kreis gehören, betragen CHF 750* für den gesamten Jahresevent. Belvoirpark Hotelfachschule Zürich Seestrasse Zürich Tel Es stehen jeweils nur wenige Parkplätze zur freien Verfügung. Parkhäuser befi nden sich in der Nähe. Anmeldeschluss 28. August 2020 Mit öffentlichem Verkehr Daizy Buslinie 76 Richtung Binz Center bis «Grubenstrasse» Für Stornierungen nach dem 28. August erheben wir einen Aufwandsbetrag von CHF 100. Belvoirpark Hotelfachschule Tram 7 Richtung Wolishoferplatz bis «Brunaustrasse» *inkl. 7,7 % MwSt.

8 Future.Value-Partner Institut für Versicherungswirtschaft Universität St. Gallen (I VW-HSG) Tannenstrasse St. Gallen / Schweiz Telefon

Future.Talk 3 / Future.Talk 4 / Assekuranz 2025: Quo vadis? Dienstag, 24. Oktober 2017, Universität St. Gallen

Future.Talk 3 / Future.Talk 4 / Assekuranz 2025: Quo vadis? Dienstag, 24. Oktober 2017, Universität St. Gallen Future.Talk 3 / 2017 Assekuranz 2025: Quo vadis? Dienstag, 24. Oktober 2017, Universität St. Gallen : Hintergrund und Ziel Die Schweizerische Assekuranz befindet sich im Jahr 2017 auf einem soliden Entwicklungspfad

Mehr

I VW Future.Value. Die Zukunftsplattform der Assekuranz. Projektbeschrieb

I VW Future.Value. Die Zukunftsplattform der Assekuranz. Projektbeschrieb I VW Future.Value Die Zukunftsplattform der Assekuranz Projektbeschrieb St. Gallen, November 2017 Projektidee Projektidee Projektidee In Zeiten zunehmender Komplexität sind Wissens- und Beziehungsnetzwerke

Mehr

Future.Talk 2 / Mittwoch, 6. Juni 2018, Startup Space, Zürich / Schlieren. Unterstützt von Cognizant Technology Solutions AG

Future.Talk 2 / Mittwoch, 6. Juni 2018, Startup Space, Zürich / Schlieren. Unterstützt von Cognizant Technology Solutions AG Future.Talk 2 / 2018 InsurTech, Artificial Intelligence & The Future of Work: Wie digitale Innovation, neue Technologien & die Jobs von Morgen die Assekuranz verändern Mittwoch, 6. Juni 2018, Startup Space,

Mehr

Altersvorsorge-Reform 2020: Hat jemand an die Jungen gedacht?

Altersvorsorge-Reform 2020: Hat jemand an die Jungen gedacht? Future.Talk 3 / 2017 Donnerstag, 31. August 2017, Universität St. Gallen I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 3 / 2017: Motivation Nach einem langen politischen Diskurs

Mehr

Data: gold or kryptonite?

Data: gold or kryptonite? Donnerstag, 22. Februar 2018, IBM Watson IoT Center, München : Hintergrund und Ziele Daten sind das Herzstück einer immer stärker vernetzten Welt. Auch für die Assekuranz gewinnt dieser wichtige Rohstoff

Mehr

Future.Talk 3 und 4 / 2016

Future.Talk 3 und 4 / 2016 Future.Talk 3 und 4 / 2016 Run-off 2016: Status quo und zukünftige Bedeutung von Run-off im deutschsprachigen Versicherungsmarkt 14. April 2016, Zunfthaus zur Zimmerleuten, Zürich 20. April 2016, Wolkenburg,

Mehr

Versicherungspricing - steht uns eine Revolution bevor?

Versicherungspricing - steht uns eine Revolution bevor? Future.Talk 2 / 2015 Versicherungspricing - steht uns eine Revolution bevor? Montag, 18. Mai 2015, Hotel Hilton, Basel In Kooperation mit Basler Schweiz Future.Talk 2 / 2015: Hintergrund und Ziel Vermutlich

Mehr

I VW Jahrestagung Die Assekuranz als Vorreiter? Future.Value Die andere Tagung

I VW Jahrestagung Die Assekuranz als Vorreiter? Future.Value Die andere Tagung I VW Jahrestagung 2012 Follow me! Die Assekuranz als Vorreiter? Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 6. September 2012, 09:00 17:00 Uhr Priora Business Center, Kloten Vortages-Workshop im Airborne

Mehr

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung Future.Talk 3 / 2014 Dienstag, 8. April 2014, AXA Konzern AG, Köln In Kooperation mit Solution Providers Schweiz AG, Zürich Future.Talk 3 / 2014: Hintergrund und Ziel Der Kfz-Versicherungsmarkt unterliegt

Mehr

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen Future.Talk 2 / 2013 Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen IBM Deutschland, Düsseldorf Mittwoch, 24. April 2013 Future.Talk 2 / 2013: Hintergrund und Ziel Spätestens seit der Massentauglichkeit

Mehr

Future.Talk 2 / 2014. Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung. Donnerstag, 6. März 2014, TCS Betzholz, Hinwil

Future.Talk 2 / 2014. Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung. Donnerstag, 6. März 2014, TCS Betzholz, Hinwil Future.Talk 2 / 2014 Donnerstag, 6. März 2014, TCS Betzholz, Hinwil In Kooperation mit Solution Providers Schweiz AG, Zürich Future.Talk 2 / 2014: Hintergrund und Ziel Der Motorfahrzeugversicherungsmarkt

Mehr

Tradition vs. Transformation: Insurance in a Smart World

Tradition vs. Transformation: Insurance in a Smart World I VW Jahrestagung 2017 Tradition vs. Transformation: Insurance in a Smart World Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 7. September 2017, 09:00 17:00 Uhr, auf dem Vitra Campus Vortages-Workshop am

Mehr

Versicherung im Widerspruch Widersprüche der Versicherung

Versicherung im Widerspruch Widersprüche der Versicherung I VW Jahrestagung 2016 Versicherung im Widerspruch Widersprüche der Versicherung Auf der Suche nach Orientierung Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 8. September 2016, 09:00 17:00 Uhr, in der Giesserei

Mehr

Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt

Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt Future.Talk 5 / 2015 Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt Donnerstag, 3. Dezember 2015, Hotel Maritim in Bonn Auf Einladung der Zurich Gruppe Deutschland Studie in Kooperation mit

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit Einladung zum Future.Talk 3 / 2011 Sustainability and Insurance Erfolgspotenziale von Nachhaltigkeit in der Assekuranz In Kooperation mit Generali Deutschland Holding AG Donnerstag, 31. März 2011, Köln

Mehr

Zurück in die Zukunft?

Zurück in die Zukunft? I VW Jahrestagung 2014 Zurück in die Zukunft? Neue Geschäftsmodelle für die Assekuranz Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 4. September 2014, 09:00 17:00 Uhr bei Allianz SE, München Vortages-Workshop

Mehr

Zukunft Finanzplatz Schweiz 7. Februar 2019 WBZ St.Gallen

Zukunft Finanzplatz Schweiz 7. Februar 2019 WBZ St.Gallen Zukunft Finanzplatz Schweiz 7. Februar 2019 WBZ St.Gallen Mit Keynote von FINMA-Direktor Mark Branson hsgalumni.ch/ finanzplatz Eine Zusammenarbeit von School of Finance «Braucht es noch Banken und Versicherer?»

Mehr

Mit Sicherheit hoch hinaus?

Mit Sicherheit hoch hinaus? I VW Jahrestagung 2013 Mit Sicherheit hoch hinaus? Erfolgreiches Risikomanagement für die Assekuranz Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 5. September 2013, 09:00 17:00 Uhr Kletterhalle, St. Gallen

Mehr

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Future.Talk 3 / 2013 Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Dienstag, 28. Mai 2013, Park Hyatt, Zürich Mittwoch, 29. Mai 2013, InterContinental,

Mehr

Fit for Blockchain in Insurance

Fit for Blockchain in Insurance CIM-HSG Competence in Insurance Management Fit for Blockchain in Insurance Intensivseminar für Senior Executives und Non-IT Führungskräfte 27. - 29. August 2019 PILOT- SEMINAR CIM-HSG Die Weiterbildungsplattform

Mehr

KASSELER SYMPOSIUM APRIL 2016 GESCHÄFTSMODELL ENERGIEWENDE

KASSELER SYMPOSIUM APRIL 2016 GESCHÄFTSMODELL ENERGIEWENDE KASSELER SYMPOSIUM 21.-22. APRIL 2016 GESCHÄFTSMODELL ENERGIEWENDE Ihre Referenten und Diskussionspartner Werner Müller Sven Rösner Pierre-Pascal Urbon Hermann Klughardt Prof. Dr. Ulf Moslener Prof. Dr.

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

Change 2030: Transformationsmodelle neu denken

Change 2030: Transformationsmodelle neu denken 9. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Change 2030: Transformationsmodelle neu denken 20./21. März 2019 Weiterbildungszentrum der Universität St.Gallen EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren Als Führungskräfte

Mehr

Blockchain und Krypto- Währungen

Blockchain und Krypto- Währungen Blockchain und Krypto- Währungen Shaping the Future SANTIS Forum, 25. Januar 2018 Zürich Rüschlikon, IBM Forschungszentrum Agenda 16:30 Eröffnung, Registrierung 16:40 Begrüssung P. Janes, SANTIS 16:50

Mehr

FACHTAGUNG (E-)Learning Excellence , Hotel Hafen Hamburg

FACHTAGUNG (E-)Learning Excellence , Hotel Hafen Hamburg (E-)Learning Excellence 05.09.2017, Hotel Hafen Hamburg (E-)Learning Excellence was ist das eigentlich? Wann ist eine Schulung, ein Training, eine Weiterbildung exzellent? Wenn die Teilnehmer begeistert

Mehr

if.01 Digitalisierung, Innovation & Nachhaltigkeit: Auf zu neuen Innovationsforum 30.Oktober bis 15.30

if.01 Digitalisierung, Innovation & Nachhaltigkeit: Auf zu neuen Innovationsforum 30.Oktober bis 15.30 30.Oktober 2017 13.30 bis 15.30 Satellite-Location 4 ZHAW SW Volkart St.-Georgen-Platz 2, 8400 Parterre, Raum E11 (Aula) Digitalisierung, Innovation & Nachhaltigkeit: Auf zu neuen Ufern mit: Dr. Kathrin

Mehr

Qualifizierungsforum Essen

Qualifizierungsforum Essen Einladung Zum 4. Randstad Qualifizierungsforum Essen Alles nur noch digital? Qualifizierung und Arbeiten in der Industrie 4.0 Am Montag, den 21.11.2016 um 17:30 Uhr 17:30 Uhr Empfang, Snacks und Getränke

Mehr

Familien. Unternehmen. Zukunft. Im Spannungsfeld von Tradition und Innovation

Familien. Unternehmen. Zukunft. Im Spannungsfeld von Tradition und Innovation Fotos: Jana Tolle 13. Juni 2018 in Hamburg Familien. Unternehmen. Zukunft. Im Spannungsfeld von Tradition und Innovation Präsentiert vom: Familien. Unternehmen. Zukunft. Im Spannungsfeld von Tradition

Mehr

BLOCKCHAIN: WAS BLEIBT VOM HYPE FÜR DIE PRAXIS?

BLOCKCHAIN: WAS BLEIBT VOM HYPE FÜR DIE PRAXIS? FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM BLOCKCHAIN: WAS BLEIBT VOM HYPE FÜR DIE PRAXIS? Anwendungen Grenzen Perspektiven Stuttgart, 14. Mai 2019 VORWORT Etwas mehr als ein

Mehr

Intensive Insurance Training Basic Domain School (BDS)

Intensive Insurance Training Basic Domain School (BDS) Seite 1 Intensive Basic Domain School (BDS) Marco Allenspach Appenzell, 22. Juni 2015 Seite 2 Zielsetzung des Intensive s Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen einen Überblick über die Hintergründe

Mehr

Lifefair. Das Forum für Nachhaltigkeit. 1. Lifefair Forum. Green Economy Chancen und Risiken für Schweizer Firmen

Lifefair. Das Forum für Nachhaltigkeit. 1. Lifefair Forum. Green Economy Chancen und Risiken für Schweizer Firmen Das Forum für Nachhaltigkeit 1. Lifefair Forum Green Economy Chancen und Risiken für Schweizer Firmen Green Economy Green Business oder grüne Träumerei? Es erwartet Sie eine spannende Diskussion zu Chancen

Mehr

Speed: Leadership zwischen Hochleistung und Agilität

Speed: Leadership zwischen Hochleistung und Agilität 8. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Speed: Leadership zwischen Hochleistung und Agilität 14. / 15. März 2018 Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

EduNet InterAction Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry

EduNet InterAction Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry EduNet InterAction 2016 Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry 7. bis 9. September 2016 Die Veranstaltung für Wissenschaft und Industrie Smart Linked Automation Business Cases and

Mehr

Transparenz vs. Verlust der Privatsphäre? I VW Jahrestagung 2015. Chancen und Gefahren der Digitalisierung in der Assekuranz

Transparenz vs. Verlust der Privatsphäre? I VW Jahrestagung 2015. Chancen und Gefahren der Digitalisierung in der Assekuranz I VW Jahrestagung 2015 Transparenz vs. Verlust der Privatsphäre? Chancen und Gefahren der Digitalisierung in der Assekuranz Future.Value Die andere Tagung Donnerstag, 10. September 2015, 08:30 17:15 Uhr

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Sustainability Performance Management Mit Intuition und Systematik Donnerstag, 12. November 2015, Au Premier, Zürich.

Sustainability Performance Management Mit Intuition und Systematik Donnerstag, 12. November 2015, Au Premier, Zürich. Sustainability Performance Management Mit Intuition und Systematik Donnerstag, 12. November 2015, Au Premier, Zürich FHO Fachhochschule Ostschweiz www.fhsg.ch Sustainability Performance Management Mit

Mehr

Lernende Region. 1. Bildungs- & Forschungskonferenz. Donnerstag, 31. März Uhr Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon.

Lernende Region. 1. Bildungs- & Forschungskonferenz. Donnerstag, 31. März Uhr Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon. Lernende Region ERsetzt Facebook die Schule? Einladung zur 1. Bildungs- & Forschungskonferenz Donnerstag, 31. März 2011 8.30-14.00 Uhr Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon Partner Content Partner Fakten

Mehr

Every single social and global issue of our day, is a

Every single social and global issue of our day, is a St. Galler Forum für sführung Track: Strategische Innovation Innovation und Nachhaltigkeit 9. September 2011 Prof. Dr. Alexander Zimmermann Prof. Dr. Torsten Schmid 1 Nachhaltige sentwicklung: Was verstehen

Mehr

Der Steinbeis-SMI Master. Digital Innovation & Business Transformation

Der Steinbeis-SMI Master. Digital Innovation & Business Transformation Der Steinbeis-SMI Master Digital Innovation & Business Transformation Stand: Juli 2017 Core Module 1 Professional Skills & Management Quantitative Forschungsmethoden Projektmanagement Core Module 2 Professional

Mehr

Health Forum. 2. International. Ich werde an Ihrer Veranstaltung am Freitag, dem 17. November 2006

Health Forum. 2. International. Ich werde an Ihrer Veranstaltung am Freitag, dem 17. November 2006 2. International Health Forum im Konferenzzentrum der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! Wolfratshauser Str. 9, D-82065 Baierbrunn, Tel. 089/74433-0 Ich werde an Ihrer Veranstaltung am Freitag, dem 17. November

Mehr

Management School St.Gallen

Management School St.Gallen Executive Program Impuls-Workshop für Zukunftsmacher mit Fokus auf Business Model Generation und Transformationale Führung Wann und wo? 10. April 2014, Zürich 22. Mai 2014, München Management School St.Gallen

Mehr

JAHRESVERSAMMLUNG Stuttgart 28. Mai 2019

JAHRESVERSAMMLUNG Stuttgart 28. Mai 2019 JAHRESVERSAMMLUNG 2019 Stuttgart 28. Mai 2019 JAHRES- VERSAMMLUNG Festveranstaltung 28. Mai 2019 18:30 21:30 Uhr Haus der Wirtschaft 70174 Stuttgart Welche Kompetenzen sind wichtig, um in Zukunft am Arbeits-

Mehr

London. London. Kreis Heidelberg. Kreis Heidelberg. Persönliche Einladung. Andrea Köhler / Sven Engelmann

London. London. Kreis Heidelberg. Kreis Heidelberg. Persönliche Einladung.   Andrea Köhler / Sven Engelmann London Kreis Heidelberg Ihre Ansprechpartner für den CMH Investment Kongress: Andrea Köhler / Sven Engelmann E-Mail: events@cmhvs.de London Kreis Heidelberg Persönliche Einladung Der deutsche Finanzmarkt

Mehr

Vier Meilensteine für die Volkswirtschaftslehre. Panelgespräch mit anschliessender Antrittsvorlesung von Johannes Binswanger

Vier Meilensteine für die Volkswirtschaftslehre. Panelgespräch mit anschliessender Antrittsvorlesung von Johannes Binswanger Vier Meilensteine für die Volkswirtschaftslehre der Zukunft Panelgespräch mit anschliessender Antrittsvorlesung von Johannes Binswanger Mittwoch, 25. Mai 2016 Weiterbildungszentrum Universität St.Gallen

Mehr

Personalien der Woche

Personalien der Woche Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche In den Vorständen der Axa Gruppe, der R+V Versicherung, der Zurich, der Generali und der Domcura finden Personalwechsel statt und die Gothaer hat einen

Mehr

Strategien gegen den Stillstand

Strategien gegen den Stillstand Strategien gegen den Stillstand 50. SMG Forum Donnerstag, 19. September 2013 14.00 bis 20.00 Uhr Park Hyatt Hotel, Zürich www.smg.ch/forum NEU 14 20 Uhr www.smg.ch/forum Leadership Excellence Begrüssung

Mehr

MANAGEMENT VON ANWALTSKANZLEIEN KARRIERE UND PARTNERSCHAFT MITTWOCH, 1. OKTOBER 2014, ZÜRICH. Kooperationspartner:

MANAGEMENT VON ANWALTSKANZLEIEN KARRIERE UND PARTNERSCHAFT MITTWOCH, 1. OKTOBER 2014, ZÜRICH. Kooperationspartner: MANAGEMENT VON ANWALTSKANZLEIEN KARRIERE UND PARTNERSCHAFT MITTWOCH, 1. OKTOBER 2014, ZÜRICH Kooperationspartner: PROGRAMM Mittwoch, 1. Oktober 2014 Haus zum Rüden, Zürich 09:00-09:30 Kaffee und Gebäck

Mehr

Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt

Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt Initiiert im Unternehmensverantwortung in einer digitalen Welt Digitalisierung und Nachhaltigkeit B.A.U.M.-JAHRESTAGUNG 2016 AM 14./15. NOVEMBER IN BONN Jens Mühlner Vorstand Charta digitale Vernetzung

Mehr

Legal Market 4.0 Auswirkungen der Digitalen Transformation auf die zukünftigen Anforderungen des Rechtsmarkts

Legal Market 4.0 Auswirkungen der Digitalen Transformation auf die zukünftigen Anforderungen des Rechtsmarkts 8. STP Fachtagung Legal Market 4.0 Auswirkungen der Digitalen Transformation auf die zukünftigen Anforderungen des Rechtsmarkts 23. Juni 2017 Grandhotel Schloss Bensberg Bergisch Gladbach 8. STP Fachtagung

Mehr

Qualifizierungsforum Essen

Qualifizierungsforum Essen Einladung Zum 5. Randstad Qualifizierungsforum Essen Smart, Agil, Vernetzt Digitale Arbeitswelt von morgen Am Donnerstag, den 19.10.2017 um 17:30 Uhr Programm 17:30 Uhr Empfang, Snacks und Getränke 18:00

Mehr

September 2014

September 2014 11. 13. September 2014 Das Colloquium Obergurgl ist ein jährliches Treffen von Unternehmern, Wissenschaftlern und Medienvertretern, bei dem aktuelle Forschungsergebnisse der Wirtschaftswissenschaft präsentiert

Mehr

RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER

RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER 1 Agenda Aktuelle Diskussionen und Herausforderungen Treiber der Responsibility

Mehr

Heilpädagogik und Ökonomie im Dialog Erfolgsfaktoren für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Freitag, 14. September 2012 HfH Zürich

Heilpädagogik und Ökonomie im Dialog Erfolgsfaktoren für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Freitag, 14. September 2012 HfH Zürich Heilpädagogik und Ökonomie im Dialog Erfolgsfaktoren für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung Freitag, 14. September 2012 HfH Zürich Heilpädagogik und Ökonomie im Dialog Erfolgsfaktoren für die

Mehr

5. qualityaustria Umwelt- und Energieforum

5. qualityaustria Umwelt- und Energieforum 5. qualityaustria Umwelt- und Energieforum Stellen wir die richtigen Weichen! Donnerstag, 29. November 2018 Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien Stellen wir die richtigen Weichen! Unser Klima, unsere

Mehr

1. DGFP // Jahrestagung. // Erfolgreiche Change-Projekte in kulturell stark gefestigten Organisationen

1. DGFP // Jahrestagung. // Erfolgreiche Change-Projekte in kulturell stark gefestigten Organisationen 1. DGFP // Jahrestagung Public Sector 07. 08.Dezember 2016, Köln Im Fokus: Öffentliche und öffentlichkeitsnahe Unternehmen im Wandel innovativ und attraktiv? Zu Gast bei: // Public Sector 4.0 Beschäftigungsbedingungen

Mehr

Aber, die Entwicklung einer Plattformstrategie ist nicht nur komplex es fordert auch ein massives Umdenken im Management!

Aber, die Entwicklung einer Plattformstrategie ist nicht nur komplex es fordert auch ein massives Umdenken im Management! Plattform-Geschäftsmodelle sind die Königsdisziplin der Digitalisierung und locken mit rasanter Skalierung bei geringem Asset Einsatz. Dieses Potenzial haben bis jetzt vor allem Unternehmen aus Amerika

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 21. November 2018 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 21. November 2018 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 21. November 2018 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

MARKETING IN ECHTZEIT ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF

MARKETING IN ECHTZEIT ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF INNOVATION DAY 2017 12. JULI 2017 HAMBURG #MID17 IN ECHTZE ERFOLGREICH IM MODERNEN DREIKAMPF Marketing in Echtzeit Erfolgreich im modernen Dreikampf Die Digitalisierung verändert unsere Welt täglich und

Mehr

STROMTAGUNG 2018 Aktuelle Hotspots der Schweizer Stromwirtschaft

STROMTAGUNG 2018 Aktuelle Hotspots der Schweizer Stromwirtschaft STROMTAGUNG 2018 Aktuelle Hotspots der Schweizer Stromwirtschaft Freitag, 30. November 2018 SIX ConventionPoint Zürich Universität St.Gallen Kompetenzzentrum Energy Management (ior/cf-hsg) Bodanstrasse

Mehr

INDUSTRY S HIDDEN CHAMPIONS CONFERENCE

INDUSTRY S HIDDEN CHAMPIONS CONFERENCE Internationale Konferenz Industry s Hidden Champions Wege zur Marktführerschaft 5. Februar 2019 im Congress Center Leipzig im Rahmenprogramm der Leipziger Industriemessen Intec und Z INDUSTRY S HIDDEN

Mehr

EINLADUNG WISSENSCHAFTLICHES SYMPOSIUM

EINLADUNG WISSENSCHAFTLICHES SYMPOSIUM FREITAG, 30. JUNI 2017 EINLADUNG WISSENSCHAFTLICHES SYMPOSIUM RAIFFEISEN 2018: Ökonomische Innovation Gesellschaftliche Orientierung 30. JUNI & 1. JULI 2017 Schloss Montabaur Schlossweg 1 56410 Montabaur

Mehr

Solarwärme Eine starke Partnerin der Energiestrategie

Solarwärme Eine starke Partnerin der Energiestrategie 3. Tagung Solarwärme Schweiz 2014 12. November 2014, Messe Luzern, Luzern Solarwärme Eine starke Partnerin der Energiestrategie Vormittag: Politik und Markt Nachmittag: Praxis und Technologie Mittwoch,

Mehr

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Mittwoch, 5. März 2014 Hotel Crowne Plaza Zürich Der Multiplikationseffekt von Weiterbildung Welche Herausforderungen stellen sich heute und künftig in der

Mehr

Investor Fachtagung Hedge Funds

Investor Fachtagung Hedge Funds Investor Fachtagung Hedge Funds Marktopportunitäten und Handlungsbedarf in der Schweiz Mittwoch, 6. September 2017 Building Competence. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Ihre Plattform für Hedge

Mehr

MANAGE MENT UND FÜH RUNG IM WANDEL

MANAGE MENT UND FÜH RUNG IM WANDEL EINLADUNG ZUM MANAGEMENT DIALOG MANAGE MENT UND FÜH RUNG IM WANDEL Diskutieren Sie mit uns Themen, mit denen sich jede Führungskraft auseinandersetzen sollte: Strategie, Führung, Change und Agilität! 12.06.2018

Mehr

in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer

in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer in Kooperation mit Welt im Umbruch Automobilzulieferindustrie in Unsicherheit Risikomanagement für Automobilzulieferer Terror, Staatszerfall und neue Migrationsströme die Welt befi ndet sich im Umbruch.

Mehr

Einladung zum Anlageforum der St.Galler Kantonalbank

Einladung zum Anlageforum der St.Galler Kantonalbank Einladung zum Anlageforum der Was ist Ihr Stil? Nicht erst seit dem letzten Finanzplatz wissen Sie, dass der Zusammensetzung der verschiedenen Anlageklassen eine enorme Bedeutung zukommt. Die Anlagestrategie

Mehr

Investor Fachtagung Hedge Funds

Investor Fachtagung Hedge Funds Investor Fachtagung Hedge Funds Steigende Volatilität höheres Alpha-Potenzial Mittwoch, 29. August 2018 Building Competence. Crossing Borders. In Kooperation mit Swiss Hedge Fund Council Konzept Ihre Plattform

Mehr

Führung, Steuerung und Aufsicht von öffentlichen Unternehmen in Kantonen, Städten und Gemeinden

Führung, Steuerung und Aufsicht von öffentlichen Unternehmen in Kantonen, Städten und Gemeinden Führung, Steuerung und Aufsicht von öffentlichen Unternehmen in Kantonen, Städten und Gemeinden 8. Seminar für die Umsetzung von Public Corporate Governance in der Praxis IMP-HSG-Seminar, Donnerstag, 20.

Mehr

3. St.Galler Forum für Unternehmensführung

3. St.Galler Forum für Unternehmensführung Medienpartner: 3. St.Galler Forum für Unternehmensführung Forum 2012: Führung in diversen Kontexten Executives Direct Executives Interactive Executives Panel Freitag, 7. September 2012 Universität St.Gallen,

Mehr

Programm der Sommerakademie Gute Arbeit in der Wissenschaft: Perspektiven aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft

Programm der Sommerakademie Gute Arbeit in der Wissenschaft: Perspektiven aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft Programm der Sommerakademie Gute Arbeit in der Wissenschaft: Perspektiven aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft Montag, 28.05.2018 Einführungstag* 17:30 Anmeldung 17:45 18:00 Begrüßung und kurze Einführung

Mehr

STROMTAGUNG 2017 «Rechtlicher vs. digitaler Wandel: Implikationen für die Stromwirtschaft»

STROMTAGUNG 2017 «Rechtlicher vs. digitaler Wandel: Implikationen für die Stromwirtschaft» STROMTAGUNG 2017 «Rechtlicher vs. digitaler Wandel: Implikationen für die Stromwirtschaft» Freitag, 08. Dezember 2017 SIX Convention Point Zürich CC Energy Management (ior/cf-hsg) Bodanstrasse 6 9000 St.Gallen

Mehr

STRATEGISCHE AUSRICHTUNG IN DER ENERGIEVERSORGUNG

STRATEGISCHE AUSRICHTUNG IN DER ENERGIEVERSORGUNG STRATEGISCHE AUSRICHTUNG IN DER ENERGIEVERSORGUNG Konsequenzen aus der Referendumsabstimmung zum Energiegesetz vom 21. Mai 2017 30. Mai 2017, Zürich EINLEITUNG Strategische Ausrichtung in der Energieversorgung

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.)

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.) Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.) Klasse 2017-III München Wann? Was? Tage? LNW Wo? 22.11. 17 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 1 - Berlin 23.11.-26.11.

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.)

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.) Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Master Advanced Marketing Management (M.Sc.) Klasse 2017-III Berlin Wann? Was? Tage? LNW Wo? 22.11. 17 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 1 - Berlin 23.11.-26.11.

Mehr

Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft & Gesellschaft

Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft & Gesellschaft Jahrestagung des Herausforderungen der Digitalisierung für Wirtschaft & Gesellschaft Regulierung / Deregulierung aller Lebensbereiche Dekarbonisierung der Energie Disruptive Technologien verändern die

Mehr

swiss export tag 2019 Donnerstag, 16. Mai Läderach chocolatier suisse Ennenda Fresh Ideas Next Generations

swiss export tag 2019 Donnerstag, 16. Mai Läderach chocolatier suisse Ennenda Fresh Ideas Next Generations swiss export tag 2019 Donnerstag, 16. Mai Läderach chocolatier suisse Ennenda Fresh Ideas Next Generations NEUE POTENZIALE ENTDECKEN Hochwertige Schokolade beginnt ihren Weg im Urwald, bevor wir sie schliesslich

Mehr

AU STELLE INDUSTRIESTANDARDS IN DER PRAXIS UMSETZEN! DONNERSTAG, 30. NOV bis Uhr mit anschliessendem Apéro und Networking

AU STELLE INDUSTRIESTANDARDS IN DER PRAXIS UMSETZEN! DONNERSTAG, 30. NOV bis Uhr mit anschliessendem Apéro und Networking INDUSTRIESTANDARDS IN DER PRAXIS UMSETZEN! AU STELLE.0 Wie Baustellen erfolgreich digital geführt werden. DONNERSTAG, 30. NOV. 2017 12.00 bis 17.00 Uhr mit anschliessendem Apéro und Networking SCHWEIZER

Mehr

18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz (G-Forum) in Oldenburg

18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz (G-Forum) in Oldenburg 18. Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz (G-Forum) in Oldenburg Die Universität Oldenburg war diesjähriger Ausrichter der größten Konferenz zum Thema Unternehmensgründung im deutschsprachigen

Mehr

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement Fokustag Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen Leipzig, 18. Juni 2018 www.versicherungsforen.net/si SSID Foren-Gast Benutzername

Mehr

Capacity building in health systems research and management in Ghana

Capacity building in health systems research and management in Ghana Capacity building in health systems research and management in Ghana Wilm Quentin und Daniel Opoku Fachgebiet Management im Gesundheitswesen Technische Universität Berlin (WHO Collaborating Centre for

Mehr

Montag, 26. September 2016, Uhr, Villa Boveri, Baden Abendveranstaltung von focus on future. «Die Zukunft der Business Software» Medienpartner:

Montag, 26. September 2016, Uhr, Villa Boveri, Baden Abendveranstaltung von focus on future. «Die Zukunft der Business Software» Medienpartner: Montag, 26. September 2016, 17.00 Uhr, Villa Boveri, Baden Abendveranstaltung von focus on future Medienpartner: Abendveranstaltung Die digitale Transformation macht auch vor dem Markt für Business Software

Mehr

9. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Verantwortung für alle(s): Gehört Ethik zum Erziehungsauftrag

9. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Verantwortung für alle(s): Gehört Ethik zum Erziehungsauftrag 9. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Verantwortung für alle(s): Gehört Ethik zum Erziehungsauftrag der Hochschulen? Donnerstag, 9. Mai 2019, 18.00 Uhr Volkartgebäude, Winterthur Building Competence. Crossing

Mehr

SCHWEIZER BAUFORUM. Nachhaltiges Bauen Nachhaltige Immobilien. Donnerstag, 22. November :00 bis 17:30 Uhr

SCHWEIZER BAUFORUM. Nachhaltiges Bauen Nachhaltige Immobilien. Donnerstag, 22. November :00 bis 17:30 Uhr SCHWEIZER BAUFORUM Nachhaltiges Bauen Nachhaltige Immobilien Donnerstag, 22. November 2018 13:00 bis 17:30 Uhr Hochschule Luzern Lakefront Center, Inseliquai 12B, Luzern www.hslu.ch/bauforum Schweizer

Mehr

KLAUSURTAGUNG DER IN KLOSTER BANZ Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion vom 17. bis 19. Januar 2017 in Kloster Banz.

KLAUSURTAGUNG DER IN KLOSTER BANZ Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion vom 17. bis 19. Januar 2017 in Kloster Banz. Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion vom 17. bis 19. Januar 2017 in Kloster Banz Referenten Niklaus H. Waser Vizepräsident IBM Watson IoT Center in München geb. am 4. April 1969 in Tönisvorst seit 01/2016

Mehr

PROGRAMM 20. MAI 2015

PROGRAMM 20. MAI 2015 PROGRAMM 20. MAI 2015 Allianz Forum Pariser Platz 6 10117 Berlin Wir laden Sie herzlich ein DEUTSCHLANDS INNOVATIONSKRAFT SICHERN GEMEINSAM IMPULSE SETZEN Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen sind

Mehr

FörderVerein KMU-HSG verbindet KMU, Forschung und Unternehmertum KMU-HSG.CH

FörderVerein KMU-HSG verbindet KMU, Forschung und Unternehmertum KMU-HSG.CH FörderVerein KMU-HSG verbindet KMU, Forschung und Unternehmertum KMU-HSG.CH Herzlich willkommen Das Schweizerische Institut für Klein- und Mittelunternehmen an der Universität St.Gallen (KMU-HSG) setzt

Mehr

COMPLIANCE-DAY Compliance im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und neuen Straftatbeständen TAGUNGSVERANSTALTUNG DIENSTAG, 15.

COMPLIANCE-DAY Compliance im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und neuen Straftatbeständen TAGUNGSVERANSTALTUNG DIENSTAG, 15. COMPLIANCE-DAY 2018 TAGUNGSVERANSTALTUNG DIENSTAG, 15. MAI 2018 Institut für Wirtschaftsrecht Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht und Propter Homines Lehrstuhl für Bank- und Finanzmarktrecht

Mehr

#Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL Oktober 2017, Residenz München

#Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL Oktober 2017, Residenz München #Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL 2017 23. Oktober 2017, Residenz München DIE SPRECHER Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende

Mehr

Arbeitskultur 4.0: Europäische Erfolgsmodelle und Trends

Arbeitskultur 4.0: Europäische Erfolgsmodelle und Trends 7. St. Galler Leadership-Tag mit Nacht Arbeitskultur 4.0: Europäische Erfolgsmodelle und Trends 15. / 16. März 2017 Weiterbildungszentrum der Universität St. Gallen EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

INDIVIDUALISIERUNG STATT SEGMENTIERUNG

INDIVIDUALISIERUNG STATT SEGMENTIERUNG INDIVIDUALISIERUNG STATT SEGMENTIERUNG Der Zugang zum neuen EVU-Kunden 01. Juni 2018, Zürich EINLEITUNG Individualisierung statt Segmentierung Der Zugang zum neuen EVU-Kunden Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Boxenstopp Digitalisierung Industrie 4.0. Workshop zum Einstieg in die Digitalisierung Ihres Unternehmens in der Investitionsgüterbranche

Boxenstopp Digitalisierung Industrie 4.0. Workshop zum Einstieg in die Digitalisierung Ihres Unternehmens in der Investitionsgüterbranche Boxenstopp Digitalisierung Industrie 4.0 Workshop zum Einstieg in die Digitalisierung Ihres Unternehmens in der Investitionsgüterbranche Boxenstopp Digitalisierung Workshop-Ablauf Was nehme ich konkret

Mehr

Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte mit TQM die Finanzkrise vermieden werden können?

Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte mit TQM die Finanzkrise vermieden werden können? Jürgen Traub Hauptgastredner, Vorstand, Economic Forum Deutschland e. V. Mit einem Co-Referat von Herrn Manfred de Vries, Deutsche Bank i.r. Leadership und die Disziplin von Total Quality Management: Hätte

Mehr

Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche

Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche Rechtswissenschaftliche Fakultät TAGUNG Governance, Leadership, Strategie und Controlling für Verwaltungsräte der Energiebranche ZÜRICH, 5. FEBRUAR 2016 Verwaltungsräte in der Energiebranche eine anspruchsvolle

Mehr