Das kann ich schon - Ende Klasse 4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das kann ich schon - Ende Klasse 4"

Transkript

1 Name: Datum: Klasse: + = + = Das kann ich schon - Ende Klasse

2 Addition und Subtraktion

3 Multiplikation

4 Division 9 8 = 9 8 = = 8 = = 8 = = =

5 Flächen Verbinde: Ich habe zwei parallele Linien. Ich habe keine Ecken. Meine vier Seiten sind gleich lang. Ich habe drei Ecken. Ich habe vier rechte Winkel.

6 Körper Male in der gleichen Farbe an:

7 Größen: Gewichte Maßeinheiten: Max geht einkaufen. Er soll kg Tomaten kaufen. Er hat schon g auf die Waage gelegt. Frage: Wie viele g Tomaten muss er noch dazulegen? Rechnung: Antwort: Lisa ist 0cm groß, ihr kleiner Bruder Arno ist cm kleiner und ihre Mutter ist,m groß. Frage: Wie groß ist Arno? Um wie viel größer als Lisa ist ihre Mutter? Rechnung: Antwort:

8 Größen: Gewichte 8 Ordne der Größe nach: 9 Rechne zusammen. Wandle zuvor um:

9 Größen: Volumen 0 Wandle in Milliliter (ml) um: l = 0, l = 8 l =, 0 0 l = l =, 0 0 l = l = 8, 0 0 l = l = 0, 0 0 l = l =, 0 l = 9 9 l =, l = Zeichne in die Messbecher ein: 00ml 00ml 00ml ml 8ml 000ml

10 Größen: Längen Wie lang sind die Strecken? Zeichne die folgenden Strecken:,cm mm 0mm 0,00m cmmm

11 Größen: Zeit Wie viel ist es?

12 Größen: Zeit Finn und seine große Schwester machen eine Wanderung am Plummbach entlang. Sie sind von 0:0 bis unterwegs. Zwischendurch machen sie Pausen: einmal Minuten, einmal 9 Minuten und einmal Minuten. Frage: Wie lange sind sie ohne Pausen gewandert? Rechnung: Antwort: Finn und seine große Schwester sind ohne Pausen Stunden und Minuten gewandert. Frau Bäuerle fährt von Stuttgart nach Kiel. Sie macht Pausen: Die erste Pause macht sie nach Stunden und Minuten, Stunden später macht sie die zweite Pause. Stunden und 8 Minuten nach der zweiten Pause kommt sie in Kiel an. Frage: Rechnung: Wie lange ist Frau Bäuerle gefahren (ohne Pausen)? m i n + 8 m i n = 9 m i n 9 m i n = h 9 m i n h 9 m i n + h + h + h = h 9 m i n Antwort: Frau Bäuerle ist Stunden und Minuten gefahren (reine Fahrzeit ohne Pausen).

13 Größen: Geld Wie viel Geld hat jedes Kind? 8 Wie viel Geld haben sie zusammen?

14 Größen: Geld 9 Sandra hat 9 Fünfzig-Cent-Münzen gesammelt. Jetzt bringt sie die Münzen zur Bank und tauscht sie gegen Fünf-Euro-Scheine ein. Frage: Wie viele Scheine bekommt sie? Gib den Rest in Fünfzig-Cent-Münzen an. Rechnung: 9 0 c t = 9 0 c t 9 0 c t = 9, 0 9, 0 = R, 0, 0 = 9 0 c t Antwort: Sandra bekommt einen Fünf-Euro- Schein. Fünfzig-Cent-Münzen bleiben übrig. 0 Regine bekommt jeden Monat Taschengeld. Davon spart sie jeden Monat 0. Frage: Rechnung: Wie viel Geld hat Regine nach Monaten angespart? 0 = 0 Antwort: Nach Monaten hat Regine angespart.

15 Geometrie Zeichne mit dem Zirkel: Kreis mit Durchmesser cm Miss den Durchmesser des Kreises und rechne den Radius aus: Durchmesser: cm Radius: cm

16 Geometrie Arbeite mit dem Geodreieck: Zeichne die rechten Winkel ein: Zeichne eine Linie, die im rechten Winkel diese Linie schneidet: Zeichne zu jeder Linie eine parallele Linie im Abstand von cm:

17 Gemischtes Welche Zahl wird zu 9,8, wenn man sie durch teilt Rechnung: 9, 8 = 9 8 9, Antwort: Die Zahl. Ich denke mir eine Zahl. Ich rechne sie mal. Ich bekomme 9. Frage: Rechnung: Wie lautet meine Zahl? 9 = 9 Antwort: Meine Zahl lautet. Joscha fährt seine Oma mit dem Zug besuchen. Der Zug fährt um :9 los und braucht Stunden und Minuten. Er kommt pünktlich an. Frage: Wann sieht die Oma den Zug im Bahnhof einfahren? Rechnung: Antwort: Die Oma sieht den Zug um im Bahnhof einfahren.

18 Gemischtes Malifant Malifant 9

19 Gemischtes Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis mit dem Radius von cm um den Punkt. Entwerfe eine Figur aus Kreisen, z.b. ein Mandala. Das war's, du hast alles geschafft!

20 Name: Datum: Klasse: + 8 = + 9 = Das kann ich schon - Ende Klasse 0 9 0

21 Addition und Subtraktion

22 Multiplikation

23 Division 9 8 = = = 0 8 = = R 8 = 9 R = R =

24 Flächen Verbinde: Ich habe zwei parallele Linien. Ich habe keine Ecken. Meine vier Seiten sind gleich lang. Ich habe drei Ecken. Ich habe vier rechte Winkel.

25 Körper Male in der gleichen Farbe an:

26 Größen: Gewichte Maßeinheiten: Max geht einkaufen. Er soll kg Tomaten kaufen. Er hat schon g auf die Waage gelegt. Frage: Wie viele g Tomaten muss er noch dazulegen? Rechnung: Antwort: Lisa ist 0cm groß, ihr kleiner Bruder Arno ist cm kleiner und ihre Mutter ist,m groß. Frage: Wie groß ist Arno? Um wie viel größer als Lisa ist ihre Mutter? Rechnung: Antwort:

27 Größen: Gewichte 8 Ordne der Größe nach: 9 Rechne zusammen. Wandle zuvor um:

28 Größen: Volumen 0 Wandle in Milliliter (ml) um: l = 0, l = 8 l =, 0 0 l = l =, 0 0 l = l = 8, 0 0 l = l = 0, 0 0 l = l =, 0 l = 9 9 l =, l = Zeichne in die Messbecher ein: 00ml 00ml 00ml ml 8ml 000ml

29 Größen: Längen Wie lang sind die Strecken? Zeichne die folgenden Strecken:,cm mm 0mm 0,00m cmmm

30 Größen: Zeit Wie viel ist es?

31 Größen: Zeit Finn und seine große Schwester machen eine Wanderung am Plummbach entlang. Sie sind von 0:0 bis unterwegs. Zwischendurch machen sie Pausen: einmal Minuten, einmal 9 Minuten und einmal Minuten. Frage: Wie lange sind sie ohne Pausen gewandert? Rechnung: Antwort: Finn und seine große Schwester sind ohne Pausen Stunden und 0 Minuten gewandert. Frau Bäuerle fährt von Stuttgart nach Kiel. Sie macht Pausen: Die erste Pause macht sie nach Stunden und Minuten, Stunden später macht sie die zweite Pause. Stunden und 8 Minuten nach der zweiten Pause kommt sie in Kiel an. Frage: Rechnung: Wie lange ist Frau Bäuerle gefahren (ohne Pausen)? m i n + 8 m i n = 9 m i n 9 m i n = h 9 m i n h 9 m i n + h + h + h = h 9 m i n Antwort: Frau Bäuerle ist Stunden und 9 Minuten gefahren (reine Fahrzeit ohne Pausen).

32 Größen: Geld Wie viel Geld hat jedes Kind? 8 Wie viel Geld haben sie zusammen?

33 Größen: Geld 9 Sandra hat 9 Fünfzig-Cent-Münzen gesammelt. Jetzt bringt sie die Münzen zur Bank und tauscht sie gegen Fünf-Euro-Scheine ein. Frage: Wie viele Scheine bekommt sie? Gib den Rest in Fünfzig-Cent-Münzen an. Rechnung: 9 0 c t = 9 0 c t 9 0 c t = 9, 0 9, 0 = R, 0, 0 = 9 0 c t Antwort: Sandra bekommt einen Fünf-Euro- Schein. 9 Fünfzig-Cent-Münzen bleiben übrig. 0 Regine bekommt jeden Monat Taschengeld. Davon spart sie jeden Monat 0. Frage: Rechnung: Wie viel Geld hat Regine nach Monaten angespart? 0 = 0 Antwort: Nach Monaten hat Regine 0 angespart.

34 Geometrie Zeichne mit dem Zirkel: Kreis mit Durchmesser cm Miss den Durchmesser des Kreises und rechne den Radius aus: Durchmesser: cm Radius: cm

35 Geometrie Arbeite mit dem Geodreieck: Zeichne die rechten Winkel ein: Zeichne eine Linie, die im rechten Winkel diese Linie schneidet: Zeichne zu jeder Linie eine parallele Linie im Abstand von cm:

36 Gemischtes Welche Zahl wird zu 9,8, wenn man sie durch teilt Rechnung: 9, 8 = 9 8 9, Antwort: Die Zahl 989,. Ich denke mir eine Zahl. Ich rechne sie mal. Ich bekomme 9. Frage: Rechnung: Wie lautet meine Zahl? 9 = 9 Antwort: Meine Zahl lautet 9. Joscha fährt seine Oma mit dem Zug besuchen. Der Zug fährt um :9 los und braucht Stunden und Minuten. Er kommt pünktlich an. Frage: Wann sieht die Oma den Zug im Bahnhof einfahren? Rechnung: Antwort: Die Oma sieht den Zug um : im Bahnhof einfahren.

37 Gemischtes Malifant Malifant 8 9 8

38 Gemischtes Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis mit dem Radius von cm um den Punkt. Entwerfe eine Figur aus Kreisen, z.b. ein Mandala. Das war's, du hast alles geschafft!

Teil 2: So fit BIST du! Übungsaufgaben zu den Bildungsstandards Klasse

Teil 2: So fit BIST du! Übungsaufgaben zu den Bildungsstandards Klasse Teil 2: So fit BIST du! Übungsaufgaben zu den Bildungsstandards 2. 4. Klasse Liebe Lehrerin, lieber Lehrer! Nun gibt es die Zahlenreise-Übungs-CD-ROMs auch in schriftlicher Form! Die Übungs-CD-ROMs zur

Mehr

14:30 Uhr. 17:30 Uhr. 18:30 Uhr. 15:30 Uhr. 16:30 Uhr

14:30 Uhr. 17:30 Uhr. 18:30 Uhr. 15:30 Uhr. 16:30 Uhr So fit BIST du 1 Trage die Uhrzeiten ein! Du kannst daneben auch eine Uhr zeichnen. 1) 2 30 14:30 Uhr 2) 5 30 17:30 Uhr 3) 6 30 18:30 Uhr 4) 3 30 15:30 Uhr 5) 4 30 16:30 Uhr 68 So fit BIST du 1 1) Trage

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhalt. Zahlen und Operationen. Geometrie. Größen. Raum und Form. Gemischte Übungen. Vorwort... 4

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhalt. Zahlen und Operationen. Geometrie. Größen. Raum und Form. Gemischte Übungen. Vorwort... 4 Inhalt Vorwort................................................................... 4 Zahlen und Operationen Addition und Subtraktion bis 1 000.................................. 5 Die Zahlen bis 1 000 000..........................................

Mehr

LERNSTANDSERFASSUNG. Name: Datum: Copyright by ILV-H

LERNSTANDSERFASSUNG. Name: Datum: Copyright by ILV-H LERNSTANDSERFASSUNG Name: Datum: Wie gut kannst du schätzen? a) Wie viele Meter lang misst unser Schulzimmer?... b) Wie viele Menschen leben auf der Welt?... c) Wie schwer sind alle SchülerInnen zusammen?...

Mehr

Name: Bearbeitungszeitraum:

Name: Bearbeitungszeitraum: Meine Geomappe Name: Bearbeitungszeitraum: vom bis zum Aufgabe 1 Zeichne einen Kreis mit a) Radius 2 cm. b) Radius 3,5 cm. c) Radius 1,7 cm. Aufgabe 2 Zeichne einen Kreis mit einem Durchmesser von 5 cm

Mehr

Name: Bearbeitungszeitraum:

Name: Bearbeitungszeitraum: Meine Geomappe Name: Bearbeitungszeitraum: vom bis zum Aufgabe 1 Zeichne einen Kreis mit a) Radius 2 cm. b) Radius 3,5 cm. c) Radius 1,7 cm. Aufgabe 2 a.) Zeichne einen Kreis mit einem Durchmesser von

Mehr

Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse

Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse 1. Daten 1. Aufgabe: Familie Tierlieb besitzt 4 Katzen, 2 Hunde, 5 Kaninchen, 2 Papageien, 4 Mäuse und ein Pferd. Zeichne hierfür ein Kreisdiagramm. 2. Aufgabe: Zeichne

Mehr

D C. Man unterscheidet in der Geometrie zwischen Körpern, Flächen, Linien und Punkten.

D C. Man unterscheidet in der Geometrie zwischen Körpern, Flächen, Linien und Punkten. V. Körper, Flächen und Punkte ================================================================= 5.1 Körper H G E F D C A B Man unterscheidet in der Geometrie zwischen Körpern, Flächen, Linien und Punkten.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klett Sicher ins Gymnasium Klasse 4 Mathematik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klett Sicher ins Gymnasium Klasse 4 Mathematik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Klett Sicher ins Gymnasium Klasse 4 Mathematik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Vorwort 3 Arithmetik

Mehr

Symmetrische Figuren. 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. AOL-Verlag

Symmetrische Figuren. 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. AOL-Verlag Symmetrische Figuren 1 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. Symmetrie 1 2 1 Zeichne die Spiegelachsen ein. Symmetrie 2 3 1 Zeichne die Spiegelachsen

Mehr

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat Mathematik 1. Klasse EBENE UND RAUM Gegenstandsmengen zählen, vergleichen und Ich orientiere und positioniere mich im Raum (links, rechts, oben, unten) und bewege mich zielorientiert. Zahlenraum 20/30

Mehr

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Geometrie. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Geometrie. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Sommer/Markus Sommer Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die 3.-4. Klasse Geometrie Selbstkontrollaufgaben Mathe 3. /4. Klasse Grundschule Sandra Sommer Markus Sommer 65 lehrplanrelevante

Mehr

VORANSICHT. Das Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen.

VORANSICHT. Das Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen. 1 as Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument VORNSI 1. Lies die Sätze. Ordne den ildern die richtige Nummer zu. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen. 2 Mit der Mittellinie

Mehr

Ebene Geometrie; Kreis

Ebene Geometrie; Kreis Testen und Fördern Lösungen Name: Klasse: Datum: 1) Ordne die gemessenen Längenangaben den beschriebenen Objekten zu. 22 m 37 cm Tischdicke 22 mm Breite eines Turnsaals 2 m 45 cm Sitzhöhe 258 mm Raumhöhe

Mehr

Bielefelder Mathe-Check SINUS.NRW. Jahrgangsstufe 5. Name: Klasse: Datum:

Bielefelder Mathe-Check SINUS.NRW. Jahrgangsstufe 5. Name: Klasse: Datum: Bielefelder Mathe-Check SINUS.NRW Jahrgangsstufe 5 Name: Klasse: Datum: 2 Anleitung In diesem Testheft findest du Aufgaben aus dem Bereich Mathematik. Im Test gibt es zwei verschiedene Aufgabenarten: (A1)

Mehr

Die Welt der Winkel Eine Anleitung zur Arbeit. Seite 1. Eine Anleitung zur Arbeit

Die Welt der Winkel Eine Anleitung zur Arbeit. Seite 1. Eine Anleitung zur Arbeit Seite 1 40 Seite 2 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 9 Seite 10 13 Seite 14 17 Seite 18 21 Seite 22 25 Seite 26 29 Seite 30 33 Seite 34 36 Seite 37 40 Seite 41 44 Seite 45 48 Seite 49 52 Seite 53

Mehr

Geometrie. in 15 Minuten. Geometrie. Klasse

Geometrie. in 15 Minuten. Geometrie. Klasse Klasse Geometrie Geometrie 6. Klasse in 5 Minuten Winkel und Kreis Zeichne und überprüfe in deinem Übungsheft: a) Wo liegen alle Punkte, die von einem Punkt A den Abstand cm haben? b) Färbe den Bereich,

Mehr

Mathematik für die Ferien Seite 1

Mathematik für die Ferien Seite 1 Mathematik für die Ferien Seite. Zähle die natürlichen geraden Zahlen auf, die größer als 0 und kleiner oder gleich 0 sind.. Schreib als Zahl: Deutschland hat 8 Millionen Einwohner. China hat Milliarde

Mehr

GW Mathematik 5. Klasse

GW Mathematik 5. Klasse Begriffe zur Gliederung von Termen Term Rechenart a heißt b heißt a + b (Summe) Addition 1. Summand 2. Summand a b (Differenz) Subtraktion Minuend Subtrahend a b ( Produkt) Multiplikation 1. Faktor 2.

Mehr

Mathematik Mustertest 1

Mathematik Mustertest 1 82 Mit bayerischem Abziehverfahren (gültig seit 2015) Name: Klasse: Datum: 1. Du siehst einen Ausschnitt aus einer Hundertertafel. a) Wie heißt die Zahl... direkt über 599: links neben 599: rechts neben

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 1. Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte bis 1000: Wie heißen die Zahlen? 2. Zehnerschritte bis 1000: Von wo bis wo? 3. Zehnerschritte bis 1000: Wo ist

Mehr

DOWNLOAD. Geometrie: Zeichnen. und Zirkel Differenzierte Übungsmaterialien. Sabine Gutjahr. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Geometrie: Zeichnen. und Zirkel Differenzierte Übungsmaterialien. Sabine Gutjahr. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Sabine Gutjahr Geometrie: Zeichnen mit Geodreieck und Zirkel Differenzierte Übungsmaterialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr

Übungsaufgaben Klasse 4/5

Übungsaufgaben Klasse 4/5 Mathestunde 4 Übungsaufgaben Klasse 4/5 Das musst du können! Mathematik Übungsheft für die 4./5. Klasse Dieses Heft gehört: Mathestunde 4 - Übungsaufgaben Klasse 4/5 Das musst du können! Mathematik Übungsheft

Mehr

Zahlen und Zahlenräume

Zahlen und Zahlenräume Herzlich willkommen bei der Maus! > 3 Vorwort für Eltern > 10 Vorwort für Kinder > 12 Zahlen und Zahlenräume Mit Zahlen...... Mengen bezeichnen > 14... Vergleiche anstellen» 16... Ordnungen herstellen

Mehr

100 % Mathematik - Lösungen

100 % Mathematik - Lösungen 100 % Mathematik: Aus der Geometrie Name: Klasse: Datum: 1 Ordne die gemessenen Längenangaben den beschriebenen Objekten zu. 22 m 37 cm Tischdicke 22 mm Breite eines Turnsaals 2 m 45 cm Sitzhöhe 258 mm

Mehr

Grundwissen Mathematik für die Jahrgangsstufe 6 - Lösungen

Grundwissen Mathematik für die Jahrgangsstufe 6 - Lösungen Grundwissen Mathematik für die Jahrgangsstufe 6 - Lösungen 1. Gib mindestens drei Eigenschaften der natürlichen Zahlen an. Jede natürliche Zahl hat einen Nachfolger und jede natürliche Zahl außer 1 hat

Mehr

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen Daten und Zufall Sammeln und Auswerten von Daten Strichliste Absolute Häufigkeit Säulendiagramm Daten erfassen (Strichlisten, Tabellen). gesammelte Daten auswerten. Daten mithilfe von Diagrammen darstellen.

Mehr

Das kann ich! Rechnen mit Größen

Das kann ich! Rechnen mit Größen Das kann ich! Rechnen mit Größen Klasse von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort Liebe/r, du möchtest das Rechnen mit Größen üben, damit du darin richtig fit wirst? Dann ist dieses Heft

Mehr

Datum Kursbeschreibung und Inhalte der Förderung Ziele Kinder. Wiederholung der Grundrechnungsarten: Schriftliche

Datum Kursbeschreibung und Inhalte der Förderung Ziele Kinder. Wiederholung der Grundrechnungsarten: Schriftliche Förderkurs im Schuljahr 2016/17 VS Großarl Förderkurs: MATHEMATIK 4. Schulstufe Zielgruppe: 4.Klassen Verantwortliche: Edeltraud Schaidreiter Datum Kursbeschreibung und Inhalte der Förderung Ziele Kinder

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik Klasse 5

Stoffverteilungsplan Mathematik Klasse 5 Stoffverteilungsplan Mathematik Klasse 5 Lehrwerk: Mathematik heute; Schroedel Zeitraum Themen/Inhalte Begriffe/Bemerkungen Lehrbuch/KA Leitidee/Kompetenzen Weitere Hinweise 6 Wochen Natürliche Zahlen

Mehr

Große Anzahlen schätzen. 1 Da sind ja viele Menschen! Schätze, wie viele Menschen auf dem Bild zu sehen sind.

Große Anzahlen schätzen. 1 Da sind ja viele Menschen! Schätze, wie viele Menschen auf dem Bild zu sehen sind. Große Anzahlen schätzen 1 Da sind ja viele Menschen! Schätze, wie viele Menschen auf dem Bild zu sehen sind. Ich schätze, es sind Menschen. Wie weiß man, wie viele Menschen das ungefähr sind? Kennst du

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte bis 1000: Wie heißen die Zahlen? 7. Hunderterschritte bis 10000: Wo ist die Zahl? 2. Zehnerschritte bis 1000: Von wo bis wo? 8. Hunderterschritte bis

Mehr

Mathematik-Arbeitsblatt Klasse:

Mathematik-Arbeitsblatt Klasse: Mathematik-Arbeitsblatt Klasse: 23.10.2012 Aufgabe 1 (5A1.01-031-m) Martin, Michael und Max möchten für die Mama zu Weihnachten gemeinsam ein Buch als Geschenk kaufen. Es kostet 27. Jeder der drei hat

Mehr

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A 28195 Bremen Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe

Mehr

1 Winkel messen und zeichnen... 26

1 Winkel messen und zeichnen... 26 A Teilbarkeit und Rechnen mit Brüchen Seite 1 Teiler und Teilbarkeitsregeln... 4 2 Primzahlen und Primfaktorzerlegung... 5 3 ggt und kgv... 6 4 Bruchzahlen und gemischte Zahlen... 7 5 Erweitern und Kürzen...

Mehr

Grundwissen und Übungsaufgaben für Industriekeramiker und PTK

Grundwissen und Übungsaufgaben für Industriekeramiker und PTK Grundwissen und Übungsaufgaben für Industriekeramiker und PTK 1. Vorzeichenregel bei Addition und Subtraktion a) (+3) + ( 4) (+5) b) (+12) (+11) + (+4) c) ( 13) ( 14) + ( 3) d) (+31) + ( 44) (+12) e) (+7)

Mehr

Ein Blick zurück. Mathebox 5. Klasse Themenbereich

Ein Blick zurück. Mathebox 5. Klasse Themenbereich Mathebox 5. Klasse Themenbereich Ein Blick zurück Die Schülerinnen und Schüler vertiefen die vier Grundoperationen. Sie repetieren das Vorstellen der grossen Zahlen. sverzeichnis Vier Grundoperationen

Mehr

Mathematik. ~~ Thurgau "'~ Zweiter Teil - mit Taschenrechner. Lösungen - Lösungen - Lösungen. 5 6 Total

Mathematik. ~~ Thurgau '~ Zweiter Teil - mit Taschenrechner. Lösungen - Lösungen - Lösungen. 5 6 Total Mathematik Zweiter Teil - mit Taschenrechner Name Vorname Aufgabe 1 2 Punkte total Punkte erreicht 6 6 4 5 Kandidatennummer I Gruppennummer Die Prüfung dauert 45 Minuten. Die Benützung des Taschenrechners

Mehr

Pränumerischer Bereich. Umgang mit Zahlen und Mengen Zahlenraum bis 20. Körperschema

Pränumerischer Bereich. Umgang mit Zahlen und Mengen Zahlenraum bis 20. Körperschema Körperschema Pränumerischer Bereich Umgang mit Zahlen und Mengen 0- Zahlenraum bis 0 Raumbegriff Raum-Lage- Bezieungen Farbzuordnung Stück für Stück Zuordnung Reihenbildung Mengenerhaltung (Invarianz)

Mehr

Würfelbauten Geometrie. Perspektiven Ansichten von Körpern malen. Würfelbauten. Geometrie

Würfelbauten Geometrie. Perspektiven Ansichten von Körpern malen. Würfelbauten. Geometrie Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum Seite (S. 10 23) Schätzen und zählen Zahlen Zahlen vergleichen () Das Hunderterfeld Zehnerzahlen Zehner und Einer Zahlen Zahlbilder erkennen Zahlbilder Zahlen Zahlbilder

Mehr

DOWNLOAD Geometrie: Umfang und Flächeninhalt

DOWNLOAD Geometrie: Umfang und Flächeninhalt DOWNLOAD Sabine Gutjahr Geometrie: Umfang und Flächeninhalt Differenzierte Übungsmaterialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht.

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Ebene Geometrie; Kreis Lösungen

Ebene Geometrie; Kreis Lösungen 1) Ordne die gemessenen Längenangaben den beschriebenen Objekten zu. 22 m 37 cm Tischdicke 22 mm Breite eines Turnsaals 2 m 45 cm Sitzhöhe 258 mm Raumhöhe 47 cm Länge eines Schulbuches 2) Kreuze jeweils

Mehr

Mathematik für die Ferien Seite 1

Mathematik für die Ferien Seite 1 Mathematik für die Ferien Seite. Zähle die natürlichen geraden Zahlen auf, die größer als 0 und kleiner oder gleich 20 sind: 2, 4, 6, 8, 20 2. Schreib als Zahl: Deutschland hat 8 Millionen = 8 000 000

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Neue Aufgabenformen in der Mathematik. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Neue Aufgabenformen in der Mathematik. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Neue Aufgabenformen in der Mathematik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Thema: Neue Aufgabenformen in der Mathematik

Mehr

Nussknacker Mein Mathematikbuch

Nussknacker Mein Mathematikbuch Stoffverteilungsplan Nussknacker Mein Mathematikbuch Klasse 4 Ausgabe Rheinland-Pfalz September Oktober 1. aus Klasse 3 Arithmetik 4 5 6 7 2. aus Klasse 3 Arithmetik Zahlenraum bis 10 000 Prinzip der Bündelung

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 Geometrie Ich kann... 91 Figuren und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 die Lage von Gegenständen im Raum erkennen

Mehr

1. Gib die Ergebnisse an ( bei Faktoren gilt nur das große Einmaleins! ) : 17*8 =... 21*21 = = =...

1. Gib die Ergebnisse an ( bei Faktoren gilt nur das große Einmaleins! ) : 17*8 =... 21*21 = = =... 1. Schulaufgabe aus der Mathematik am 17.1.2008 Klasse 5d Name:... 1. Gib die Ergebnisse an ( bei Faktoren gilt nur das große Einmaleins! ) : 17*8 =... 21*21 =... 112 =... 529 =... 2. Berechne! a: ( -

Mehr

Einführung in die Bruchrechnung Station Welcher Anteil ist gefärbt? Formuliere einen vollständigen Antwortsatz. Verwende die Bruchschreibweise.

Einführung in die Bruchrechnung Station Welcher Anteil ist gefärbt? Formuliere einen vollständigen Antwortsatz. Verwende die Bruchschreibweise. Seite Einführung in die Bruchrechnung Station. Welcher Anteil ist gefärbt? Formuliere einen vollständigen Antwortsatz. Verwende die Bruchschreibweise.. Berechne die Anteile an den folgenden Größen: a)

Mehr

Planungsblatt Mathematik für die 1E

Planungsblatt Mathematik für die 1E Planungsblatt Mathematik für die 1E Datum: 17.03-21.03 Stoff Wichtig!!! Nach dieser Woche verstehst du: (a) Bruchzahlen immer wieder, immer wieder (b) Geschwindigkeitsaufgaben (c) Strecke, Strahl, Gerade,

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Bilde die Quersumme! Wie heißen die Nachbarzehner? Wie heißen Nachbarhunderter? Wie heißen Nachbartausender?

Bilde die Quersumme! Wie heißen die Nachbarzehner? Wie heißen Nachbarhunderter? Wie heißen Nachbartausender? Arbeit mit der gelegten Zahl Bilde die Quersumme! Wie heißen die Nachbarzehner? Wie heißen Nachbarhunderter? Wie heißen Nachbartausender? Wie heißen Nachbarzehntausender? Wie heißen die Nachbarzahlen?

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Probeunterricht 2012 Mathematik Jgst Tag

Probeunterricht 2012 Mathematik Jgst Tag Schulstempel Probeunterricht 202 Mathematik Jgst. 5. Tag Punkte. Tag Punkte 2. Tag Name: Punkte gesamt Note Lies die Aufgaben genau durch. Arbeite sorgfältig und schreibe sauber. Deine Lösungswege und

Mehr

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 Schraffiere jede Fläche mit parallelen Geraden in gleichem Abstand. Wähle für jede Fläche eine andere Farbe, einen anderen Abstand und eine andere Richtung. Mehrere

Mehr

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Größen. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Größen. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Sommer/Markus Sommer Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die 3.-4. Klasse Größen Selbstkontrollaufgaben Mathe 3. /4. Klasse Grundschule Sandra Sommer Markus Sommer 65 lehrplanrelevante

Mehr

Realistische Antworten:

Realistische Antworten: Schätzen Fragen: Realistische Antworten: Wie lang ist das Schulzimmer? 8 12 m Wie viele Menschen leben auf der Welt? 4 10 Milliarden Wie schwer ist die Schulklasse? Pro Person 50 60 Kilogramm Wie viele

Mehr

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen?

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? M 5.1 Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? Zeichne die Zahlen, und auf einem Zahlenstrahl ein. Woran erkennt man auf dem Zahlenstrahl, welche der Zahlen

Mehr

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen?

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? M 5.1 Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? Zeichne die Zahlen, und auf einem Zahlenstrahl ein. Woran erkennt man auf dem Zahlenstrahl, welche der Zahlen

Mehr

2.5. Aufgaben zu Dreieckskonstruktionen

2.5. Aufgaben zu Dreieckskonstruktionen 2.5. Aufgaben zu Dreieckskonstruktionen Aufgabe 1 Zeichne das Dreieck AC mit A( 1 2), (5 0) und C(3 6) und konstruiere seinen Umkreis. Gib den Radius und den Mittelpunkt des Umkreises an. Aufgabe 2 Konstruiere

Mehr

Inhaltsverzeichnis / Modul 1

Inhaltsverzeichnis / Modul 1 Inhaltsverzeichnis / Modul 1 i Der Taschenrechner - Einführung 1 Der Taschenrechner - 2 Besonderheiten 2 Der Taschenrechner - 3 Übungen 3 Stellenwerte- 1 Addition 4 Stellenwerte - 2 Subtraktion 5 10, 100,

Mehr

M-Beispiele samt Lösungen

M-Beispiele samt Lösungen HS Pians M-Beispiele samt Lösungen M-Beispiele zur Vorbereitung auf die. Schularbeit Termin: Fr.,..00 Köck Erstellt..00 . Schularbeit aus MATHEMATIK KL.: M/I. - S...00 ) Berechne den Mittelwert! Gib das

Mehr

Hallo liebes Schulkind,

Hallo liebes Schulkind, Hallo liebes Schulkind, dieser Test prüft, ob du a) mathefit für die weiterführende Schule bist b) über einen längeren Zeitraum regelmäßig üben konntest c) fit für den Känguru-Test bist und d) die Nerven

Mehr

Test yourself. 2E, Akademisches Gymnasium Mag. Petra Wagenknecht

Test yourself. 2E, Akademisches Gymnasium Mag. Petra Wagenknecht Mathematik-Übungen Seite 1 Test yourself Mathematik-Übungen Seite 2 ÜBUNGEN FÜR DIE 1. SCHULARBEIT: I. TEILBARKEIT, TEILER, VIELFACHE 1. Gib die Teilermenge im aufzählenden Verfahren an: a) T 50 b) T 45

Mehr

Arbeitszeit Teil A 45 Minuten Teil B 45 Minuten

Arbeitszeit Teil A 45 Minuten Teil B 45 Minuten Inhalt/Lernziele Arbeitszeit Teil A 45 Minuten Teil B 45 Minuten Teil A Teiler einer Zahl bestimmen Teilbarkeitsgegeln anwenden Primzahlen kleiner 100 erkennen Quadratzahlen kleiner 300 erkennen Getönte

Mehr

Grundkenntnisse: Mathematik

Grundkenntnisse: Mathematik Grundkenntnisse: Mathematik nach der 4. Klasse Grundschule (Lösungsgeheft) 1. Umgang mit Zahlen 1.1 Zahlenstrahl A: 350 B: 470 C: 545 D: 590 E: 695 42500 45100 410073 410100 42 000 43 000 44 000 45 000

Mehr

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern Probeunterricht 06 Haupttermin Probeunterricht 06 an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten bis 4: 4 Minuten Arbeitszeit Teil II (Textrechnen)

Mehr

Charles-Hallgarten-Schule Lehrplan Mathematik Hauptstufe November 2008

Charles-Hallgarten-Schule Lehrplan Mathematik Hauptstufe November 2008 Klasse 7 Zahlenbereich bis 1000(0) - Grundrechenarten Im ZR bis 10.000 arbeiten, Im ZR bis 1.000 arbeiten, Grundrechnen ohne Zeichen < und > Grundrechnen ohne Zeichen < und > Zahlenraum Mengen Vergleiche

Mehr

3. 4 = : 8 = 7

3. 4 = : 8 = 7 3. 4 = 12 56 : 8 = 7 In einem Schuljahr wird viel unterrichtet - vor allem in Mathematik. Kinder haben dann häufig Schwierigkeiten, die Inhalte gedanklich sinnvoll zu vernetzen. Mit der Abenteuergeschichte

Mehr

Grundwissen 4. Schuljahr mit Lösungen

Grundwissen 4. Schuljahr mit Lösungen Grundwissen 4. Schuljahr mit Lösungen 1 Grundvorstellungen im Millionraum Seite 50 51 Rechendreiecke Zahlenmauern Aufteilen 1 010 1 010 7007 8008 9009 100 : 8 1 000 : 8 10 000 : 8 100 000 : 8 1 000 000

Mehr

Grundkenntnisse: Mathematik

Grundkenntnisse: Mathematik Grundkenntnisse: Mathematik nach der 4. Klasse Grundschule (Aufgaben) 1. Umgang mit Zahlen 1.1 Zahlenstrahl 1. Lies die markierten Zahlen auf dem Zahlenstrahl ab. A B C D E 300 400 500 600 A: B: C: D:

Mehr

Vorbereitung auf die 1. Schularbeit: MATHEMATIK KL.: M3/I. - S.1 Mi,

Vorbereitung auf die 1. Schularbeit: MATHEMATIK KL.: M3/I. - S.1 Mi, . Schularbeit: MATHEMATIK KL.: M/I. - S. Mi,.0.0 ) Welche Zahl kann eingesetzt werden, damit die Gleichung stimmt? Suche die Lösung durch Probieren oder durch Umkehrung! ( + ) - = ( - ) - ) Gib für b jeweils

Mehr

Schriftlich addieren und subtrahieren

Schriftlich addieren und subtrahieren 2 Schriftlich addieren und subtrahieren VORANSI 1. Trage die fehlenden Zahlen in die Raupen ein. 150 440 200 460 2. Welche 2 Zahlen ergeben addiert das Ergebnis? Verbinde. 222 650 509 838 200 100 22 500

Mehr

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen Lehrplan Mathematik 3 I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen - sich im Zahlenraum bis 1000 orientieren - Zahlvorstellungen entwickeln - Gröβenbegriffe - Zahlen darstellen - Rechnen mit Geld - aus Texten mathematische

Mehr

2.3 Lies folgende Zahlen und trage sie in das Stellenwertsystem ein: , achthundertzweiundzwanzigtausendfünf, , vier Millionen dreizehn

2.3 Lies folgende Zahlen und trage sie in das Stellenwertsystem ein: , achthundertzweiundzwanzigtausendfünf, , vier Millionen dreizehn 1.1 Gib die Zahlen in unserer Zahlenschreibweise an! Erst urkundliche Erwähnung Österreichs: CMXVI Erste Türkenbelagerung Wiens: MDXXIX Mozarts Geburtsjahr: MDCCLVI Österreichischer Staatsvertrag: MCMLV

Mehr

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern Probeunterricht 06 an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten bis 4: 4 Minuten Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten bis 9: 4 Minuten Name:....

Mehr

Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 1E am

Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 1E am Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 1E am 08.05.2014 SCHÜLERNAME: Gruppe A Lehrer: Dr. D. B. Westra Punkteanzahl : von 24 Punkten NOTE: NOTENSCHLÜSSEL 23-24 Punkte Sehr Gut (1) 20-22 Punkte Gut (2) 16-19

Mehr

JAHRGANGSSTUFENARBEIT AN DER MITTELSCHULE. MATHEMATIK Jahrgangsstufe 6

JAHRGANGSSTUFENARBEIT AN DER MITTELSCHULE. MATHEMATIK Jahrgangsstufe 6 JAHRGANGSSTUFENARBEIT AN DER MITTELSCHULE MATHEMATIK Jahrgangsstufe 6 9. Oktober 2015 Arbeitszeit: 45 Minuten; innerhalb der ersten beiden Unterrichtsstunden Benötigtes Arbeitsmaterial: Stift, Bleistift,

Mehr

Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper

Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper Rechenausdrücke addieren subtrahieren multiplizieren dividieren Addition Subtraktion Multiplikation Division Summe Differenz Produkt Quotient (+)

Mehr

Jahresplanung 1.Klasse 100% Mathematik

Jahresplanung 1.Klasse 100% Mathematik Jahresplanung 1.Klasse 100% Mathematik Unterrichtswoche Schuljahr 2015/2016 Kapitel Seitentitel Schulbuchseiten 1 - Wiederholung von Lerninhalten der Volksschule 2 1 Statistik Wie viele Geschwister hast

Mehr

4 h 15 min + 30 min = 4 h 45 min 9:00 Uhr + 4 h 45 min = 13:45 Uhr

4 h 15 min + 30 min = 4 h 45 min 9:00 Uhr + 4 h 45 min = 13:45 Uhr Probeunterricht 06 Haupttermin Name:... Vorname:... Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: keine Aufgabe Peter und Paul unternehmen zusammen eine

Mehr

Kandidatennummer / Name... Gruppennummer... Aufgabe Total Note

Kandidatennummer / Name... Gruppennummer... Aufgabe Total Note Mathematik Zweiter Teil mit Taschenrechner Kandidatennummer / Name... Gruppennummer... Vorname... Aufgabe 1 2 3 4 5 6 Total Note Punkte total Punkte erreicht 6 6 4 5 4 6 31 Die Prüfung dauert 45 Minuten.

Mehr

M5 Die Teilbarkeitsregeln 1

M5 Die Teilbarkeitsregeln 1 M5 Die Teilbarkeitsregeln 1 Eine Zahl ist nur dann ohne Rest teilbar durch 2, wenn ihre Einerziffer 0, 2, 4, 6 oder 8 ist. durch 5, wenn ihre Einerziffer 0 oder 5 ist. durch 10, wenn ihre Einerziffer 0

Mehr

Mathematik-Arbeitsblatt Klasse: Aufgabe 1 (5Z e) H2:I1:K Setze < oder > ein! a) c) e)

Mathematik-Arbeitsblatt Klasse: Aufgabe 1 (5Z e) H2:I1:K Setze < oder > ein! a) c) e) Mathematik-Arbeitsblatt Klasse: 29.10.2015 Aufgabe 1 (5Z1.11-004-e) H2:I1:K1 0 1 2 Setze < oder > ein! a) 397 3397 c) 456 655 e) 2345 2435 1 b) 67 890 67 980 d) 632 432 f) 10 001 1001 Aufgabe 2 (5Z1.11-013-m)

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte: Wie heißt die Zahl? 7. Einerschritte: Wie heißt die Zahl? 2. Zehnerschritte: Wie heißen die Zahlen? 1 8. Einerschritte: Wie heißen die Zahlen? 1 3.

Mehr

Mathematik für Gymnasien

Mathematik für Gymnasien Mathematik für Gymnasien Übungsaufgaben- LÖSUNGEN -Jahrgangsstufe I. Brüche. Allgemein: a) Zähler, Bruchstrich, Nenner b) Der Nenner gibt die Anzahl der gleichen Teile an, in die das Ganze zerlegt werden

Mehr

Langenscheidt Training plus, Mathe 4. Klasse

Langenscheidt Training plus, Mathe 4. Klasse Langenscheidt Training plus - Mathe Langenscheidt Training plus, Mathe 4. Klasse Bearbeitet von Birgit Kölmel, Ute Ohlms 1. Auflage 2013. Taschenbuch. ca. 88 S. Paperback ISBN 978 3 468 60071 5 Format

Mehr

Lehrwerk: Lambacher Schweizer, Klett Verlag

Lehrwerk: Lambacher Schweizer, Klett Verlag Thema 1: Natürliche Zahlen 1 Zählen und darstellen 2 Große Zahlen 3 Zahlensysteme 4 Rechnen mit natürlichen Zahlen 5 Runden 6 Größen messen und schätzen (Zeit, Länge, Gewicht) 7 Mit Größen rechnen 1. Klassenarbeit

Mehr

Altersgruppe Klasse 5

Altersgruppe Klasse 5 Altersgruppe Klasse 5 Von einer Baustelle soll Schutt abgefahren werden. Der Lkw einer Firma fährt jeweils zweimal am Tag. a) Am ersten Tag transportierte er insgesamt 9500 kg. Bei der ersten Fahrt waren

Mehr

Jahresplanung. Unterrichtswoche Schuljahr / Schulbuchseiten. Schularbeit

Jahresplanung. Unterrichtswoche Schuljahr / Schulbuchseiten. Schularbeit Reihenfolge und Zeitbedarf der Themenblöcke in der Jahresplanung haben Vorschlagscharakter und müssen an die individuellen Bedürfnisse, die Länge des es, Ferienzeiten und besondere inhaltliche Zielsetzungen

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Warm-up Herr Rechtien benötigt für die Gestaltung seines Gartens groben Zierkies. a) 3 m 3 4,5 t

VORSCHAU. zur Vollversion. Warm-up Herr Rechtien benötigt für die Gestaltung seines Gartens groben Zierkies. a) 3 m 3 4,5 t Diagramm Winkel Warm-up 5. Herr Rechtien benötigt für die Gestaltung seines Gartens groben Zierkies. 7,0 6,5 6,0 5,5 5,0,5,0,5,0 2,5 2,0,5,0 a) Lies ab, wie schwer m, 2 m und,5 m Kies sind. b) Auf seinem

Mehr

1 Natürliche Zahlen und ihre Erweiterung zu den ganzen Zahlen

1 Natürliche Zahlen und ihre Erweiterung zu den ganzen Zahlen Natürliche Zahlen darstellen das Zehnersystem Natürliche Zahlen und ihre Erweiterung zu den ganzen Zahlen Trage die fehlenden Zahlen in die Tabelle ein. Vorgänger 7 Zahl 6 87 6 87 Nachfolger 8 7 6 900

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Geometrie - Übungen zur Mathematik (4.-6. Klasse)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Geometrie - Übungen zur Mathematik (4.-6. Klasse) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Geometrie - Übungen zur Mathematik (4.-6. Klasse) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Erkenne

Mehr

Serie 1 Klasse Vereinfache. a) 2(4a 5b) b) 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,24 t =... kg

Serie 1 Klasse Vereinfache. a) 2(4a 5b) b) 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,24 t =... kg Serie 1 Klasse 10 1. Berechne. 1 a) 4 3 b) 0,64 : 8 c) 4 6 d) ³. Vereinfache. 1x²y a) (4a 5b) b) 4xy 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,4 t =... kg 4. Ermittle. a) 50 % von 30 sind... b) 4 kg von 480

Mehr