9. VDV-AEE-Fachtagung März 2020, Köln. Elektrische Energieanlagen von GleichstromNahverkehrsbahnen und Ladeinfrastruktur für Elektrobusse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "9. VDV-AEE-Fachtagung März 2020, Köln. Elektrische Energieanlagen von GleichstromNahverkehrsbahnen und Ladeinfrastruktur für Elektrobusse"

Transkript

1 9. VDV-AEE-Fachtagung Elektrische Energieanlagen von GleichstromNahverkehrsbahnen und Ladeinfrastruktur für Elektrobusse Der Ausschuss für elektrische Energieanlagen (AEE) des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) wird am 10. und 11. März 2020 zum neunten Mal seine Fachtagung als Podium des Erfahrungsaustausches der Elektrotechnik für Unternehmen des ÖPNV mit Bahnen und Bussen veranstalten. Auf mehrfache Anregungen aus den VDV-Mitgliedsunternehmen hat sich der AEE entschlossen, diese Veranstaltung zukünftig an wechselnden Standorten in Deutschland durchzuführen. Für die AEE-Fachtagung 2020 wurde Köln als erster neuer Veranstaltungsort ausgewählt. Anmeldungen sind noch möglich! In Kooperation mit: März 2020, Köln Zielgruppe Fachleute aus VDV-Mitgliedsunternehmen, die für Stromversorgungs- und Oberleitungsanlagen von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Obussystemen oder für die Ladeinfrastruktur für Elektrobusse verantwortlich sind, sowie Fachleute aus Firmen, Ingenieurbüros etc. die solche Anlagen planen und/oder errichten bzw. Produkte für solche Anlagen herstellen.

2 Nach dem hohen Zuspruch auf der vorherigen Veranstaltung wurde der Anwendungsbereich Ladeinfrastruktur für Elektrobusse ein fester Bestandteil des Tagungsprogramms. Darüber hinaus sind neue Spezialthemen und Anwendererfahrungen in den Workshop-Teil der Fachtagung aufgenommen worden. Beibehalten werden nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Veranstaltung die Industrie-Workshops, in denen die an der Ausstellung teilnehmenden Firmen ihre Produkte und Dienstleistungen näher vorstellen und zur Diskussion stellen können. Die Teilnahmebedingungen für interessierte Firmen hierfür wurden vereinfacht. Die Ausstellung parallel zur Fachtagung wird diesmal noch näher zu den Orten der Plenarvorträge und Workshops platziert. Leitung und Moderation Dipl.-Ing. Eberhard Nickel Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.v., Köln Konkret sind folgende Themen für die AEE-Fachtagung 2020 vorgesehen: Zeiten Plenum Energieanlagen der Ladeinfrastruktur für Elektrobusse Erste Betriebserfahrungen 1. Tag: Uhr 2. Tag: Uhr Wege zur Bewältigung des Fachkräftemangels in der Branche Neue bzw. überarbeitete Regelwerke des Arbeitsschutzes und Arbeitsrechts Fluch und Segen der Digitalisierung in Technik und Instandhaltung Workshops Echtzeit-Simulation zur Berechnung von Fahrstromnetzen Energie- und steuerrechtliche Aspekte der Fahrstromversorgung Qualifizierung von Mitarbeitern für den Bau und Betrieb von Fahrleitungen Magnetfeld reduzierende Bauweisen von Fahrstromanlagen Konzepte und Erfahrungen mit Wechselrichtern zur Energierückspeisung Umgang mit dem EU-Verbot für T8-Leuchtstofflampen Maßnahmen an Oberleitungen zur Sicherung von Rettungseinsätzen Brandschutz in elektrischen Bahnanlagen Kabel gemäß EU-BauPVO Der VDV-Fachausschuss AEE als Veranstalter der Fachtagung sowie beka GmbH als Organisator würden sich freuen, Sie als Teilnehmer bzw. Ihre Firma als Aussteller auf der AEE-Fachtagung 2020 begrüßen zu dürfen.

3 Programm Dienstag, 10. März Eintreffen der Teilnehmer Eröffnung der Ausstellung / Begrüßungskaffee Eberhard Nickel Vorsitzender des Ausschusses für Elektrische Energieanlagen (AEE), Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Begrüßung der Tagungsteilnehmer Eberhard Nickel Vorsitzender des Ausschusses für Elektrische Energieanlagen (AEE), Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Dipl.-Ing. Jörn Schwarze Mitglied des Vorstandes der Kölner Verkehrs-Betriebe AG Workshops Teil Kurzpause mit Gelegenheit zum Workshop-Wechsel Workshops Teil Ende des ersten Veranstaltungstages Abfahrt zur Abendveranstaltung Abendveranstaltung mit gemeinsamem Abendessen Vortragsblock I: Energieanlagen der Ladeinfrastruktur für E-Busse Erste Betriebserfahrungen Gerhard Will Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Ladeinfrastruktur der E-Buslinien der KVB Dipl.-Ing. Jörn Schwarze Kölner Verkehrs-Betriebe AG Infrastruktur + Last- und Lademanagement Hendrik Münster, Hamburger Hochbahn AG Vorstellung der VDV-Schrift 260 Mitarbeiter der VDV-AG Ladeinfrastruktur Diskussion zum Themenblock Vorstellung der nachmittäglichen Workshops Mittagessen; anschließend Ausstellungsbesichtigung und Mittagskaffee Fachausstellung Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Ihnen als Hersteller in diesem Jahr erstmals neben der Ausstellung Ihrer Produkte die Möglichkeit geboten, auf einem der Industrie-Workshops im Rahmen von Kurzvorträgen ihre neuen Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit der beka GmbH, Herr Timo Bertels, 0221 / oder beka.de in Verbindung.

4 Workshops Teil 1 / Uhr Raum I / Workshop A EU-Verbot für T8-Leuchtstofflampen Was nun? Frank Steinhorst, Hamburger Hochbahn AG Harald Kaufmann, Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg Thomas Datz, Stadtwerke München GmbH MVG Raum II / Workshop B Steuer- und Energierechtliche Aspekte der Fahrstromversorgung Eberhard Nickel, Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Jürgen Bitter, Stuttgarter Straßenbahn AG Dr. Bettina Hennig, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte Petra Maring, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.v. Raum III / Workshop C Qualifizierung von Mitarbeitern für den Bau und Betrieb von Oberleitungen von Bahnen Holger Greipel, Berliner Verkehrsbetriebe AöR Axel Brost, Ingenieurbüro Axel Brost Jens Dietrich, Berliner Verkehrsbetriebe AöR Raum IV / Workshop D Magnetfeldreduzierende Bauweisen von Fahrstromanlagen (Fahrleitung und Kabel) am Beispiel Ulm Udo Stahlberg, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. Ulrich Bette, IfB Wuppertal Christian Miller-Winterscheidt, Stadtwerke Ulm Verkehr GmbH Raum V / Industrie-Workshop 1 Echtzeit-Simulation zur Berechnung von Fahrstromnetzen Frank Menzel, Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG Experte: Martin Altmann, Siemens AG Prof. Gerhard Hofmann, Signon Deutschland GmbH Dr. Sven Körner, IfB Dresden Ferran Rovira, Kruch Sidos Teil 2 / Uhr Raum I / Workshop E: Konzepte und Erfahrungen mit Wechselrichtern zur Energierückspeisung Jens Thiede, Dresdner Verkehrsbetriebe AG Jürgen Bitter, Stuttgarter Straßenbahn AG Dr. Rainer Gruber, Siemens AG Eva Keuschnig, Wiener Linien GmbH & Co. KG Lars Matzen, Hamburger Hochbahn AG Dr. Carsten Söffker, ALSTOM Transport Deutschland GmbH Raum II / Workshop F: Erfahrung beim komplexen Umbau eines zentralen GUW einschl. der Netzleitstelle ohne Betriebsunterbrechung Udo Stahlberg, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. Uwe Heinrich, Signon Deutschland GmbH Eberhard Nickel, Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Raum III / Workshop G: Organisatorische und konstruktive Maßnahmen an Oberleitungen zur Sicherung von Rettungseinsätzen sowie Bau- und Transportmaßnahmen Bert Köhler, ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH Kai Teepe, Bremer Straßenbahn AG Sven Lingl, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbh Stefan Kramer, Kölner Verkehrsbetriebe AG Toni Harbig, Berufsfeuerwehr Bonn Raum IV / Workshop H: Brandschutz in elektrischen Bahnanlagen Kabel für die Fahrstromversorgung und für Licht- und Kraftanlagen gemäß EU-BauPVO Wieslaw Galecki, Kölner Verkehrsbetriebe AG Esther Hild, ZVEI Kabelverband e.v. Anton Michel, Stadtwerke München GmbH Jens Perbandt, Hamburger Hochbahn AG Raum V / Industrie-Workshop 2: 3x20 min Präsentation der Aussteller Dr. Christian Homagk, Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe mbh Referenten: Werden von ausstellenden Firmen benannt

5 Programm Mittwoch, 11. März Begrüßung Themenblock II: Fachkräftemangel und Arbeitsschutz Holger Greipel Berliner Verkehrsbetriebe AöR Arbeitgeberinitiative der VDV-Mitgliedsunternehmen Michael Weber-Wernz VDV-Akademie GmbH, Köln Lisa Gadomski Arbeitgeberinitiative Beispielhafte Initiativen der Verkehrsunternehmen zur Fachkräftegewinnung Thomas Kintgen & Andy Jakobs Kölner Verkehrs-Betriebe AG Karen Marte Stuttgarter Straßenbahn AG Neue oder überarbeitete Regelwerke des Arbeitsschutzes Dr. Joachim Dreyer VBG Bezirksverwaltung Bergisch Gladbach Branche ÖPNV/Bahnen, Hamburg Diskussion zum Themenblock Kaffeepause mit Ausstellungsbesichtigung Vortragsblock III: Unterstützung der Instandhaltung mit den Mitteln der Digitalisierung Jens Kater DSW21 Dortmunder Stadtwerke AG Unterstützung der Instandhaltungsprozesse (am Beispiel von Fahrtreppen und Aufzügen) Anton Michel Stadtwerke München GmbH Digitalisierung des Infrastruktur-Management bei den Leipziger Verkehrsbetriebe Matthias Rößiger Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH Jens Schwager ZEDAS GmbH Diskussion zum Themenblock Gastvortrag: Bahnstromversorgung bei Nahverkehrssystemen weltweit Joachim Ziemendorf, SYSTRA, Paris Diskussion zum Gastvortrag Schlusswort und Ende der Veranstaltung; anschließend Mittagsimbiss Ihr Ansprechpartner beka GmbH Timo Bertels Tel.: 0221 / Jennifer Neudeck Tel.: 0221 / Sven Olef Tel.: 0221 / Von-Werth-Straße Köln Tel.: 0221 / Fax: 0221 /

6 Veranstaltungsort Maritim (Tagungsort/Übernachtung) Motel One Köln-Neumarkt (Übernachtung) Heumarkt 20, Köln Cäcilienstraße 32, Köln Die Übernachtungskosten inkl. Frühstück im Einzelzimmer betragen 129,- zzgl. MwSt. pro Nacht. Wir werden die Zimmerreservierung für Sie veranlassen und Ihnen die Übernachtungskosten zusammen mit der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. nach Seminarteilnahme in Rechnung stellen. Teilnahmegebühr 395,- zzgl. MwSt. für Verkehrsunternehmen, Hochschulen, Behörden und Ministerien 795,- zzgl. MwSt. für Mitgliedfirmen des VDV-Förderkreises 895,- zzgl. MwSt. für sonstige Firmen Für jede weitere Anmeldung von Industriefirmen wird der reduzierte Preis von 795,- zzgl. MwSt. herangezogen. Bitte beachten Sie die Sonderregelung für Aussteller. Für weitere Informationen zur Ausstellung wenden Sie sich bitte direkt an uns. Die Teilnehmergebühr versteht sich inklusive folgender Leistungen: Mittagessen und Abendessen am Veranstaltungstag Mittagsimbiss am zweiten Tag Getränke zu den Mahlzeiten Kaffeepausen und Tagungsgetränke * Bitte beachten Sie, dass kostenfreie Stornierungen nur bis zum möglich sind Anmeldungen sind noch möglich! Wichtige Abfrage zum Datenschutz Ihre Daten werden von der beka GmbH zur Organisation der Veranstaltung verwendet. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie unter Sie können Ihre Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen. Ich stimme der Veröffentlichung meiner Kontaktdaten in der Teilnehmerliste der Veranstaltung zu: ja nein Ich stimme der Nutzung meiner Kontaktdaten für werbliche Zwecke der beka zu: ja nein Stornierung / Umbuchung / AGB Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss werden 50 %, nach Anmeldeschluss die volle Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelausfallkosten berechnet. Die Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich. Bei Nichterscheinen werden die gesamte Teilnahmegebühr sowie die Hotelkosten berechnet. Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Des Weiteren gelten unsere Allgemeinen Ge- 9. VDV-AEE-Fachtagung 10. und 11. März 2020, Köln Vor- und Zuname Zimmerreservierung: Wir bitten um Buchung eines Einzelzimmers Position Unternehmen Anschrift PLZ / Ort Adresse des Teilnehmers ab Vorabend (2 Übernachtungen) ab Veranstaltungstag (1 Übernachtung) Reservierung nicht gewünscht Die Teilnahmegebühr und die Übernachtungskosten gem. Seminarankündigung zzgl. MwSt. bitten wir in Rechnung zu stellen an: Telefon-Nr. Bestellnummer

Stromversorgungsanlagen

Stromversorgungsanlagen Stromversorgungsanlagen von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Obussen 13. und 14. Februar 2013 München Leitung: Dipl.-Ing. Eberhard Nickel Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH (LVB), Obmann des Unterausschusses

Mehr

AEE-Fachtagung 2014 Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen. 6. und 7. Februar 2014 in Dresden

AEE-Fachtagung 2014 Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen. 6. und 7. Februar 2014 in Dresden AEE-Fachtagung 2014 Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen 6. und 7. Februar 2014 in Dresden Leitung Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V., Köln In

Mehr

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen. 12. und 13. Februar 2019 in Ulm. Anmeldung: Bitte bis spätestens 25.

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen. 12. und 13. Februar 2019 in Ulm. Anmeldung: Bitte bis spätestens 25. Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen Auf der alle zwei Jahre stattfindenden, vom VDV-Schienenfahrzeugausschuss (SFA) veranstalteten Fachtagung Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen

Mehr

Schweißen an Fahrzeugen von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen

Schweißen an Fahrzeugen von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen Schweißen an Fahrzeugen von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen 25. und 26. Mai 2011 Hamburg Leitung: Dipl.-Ing. Michael Vogel Stadtwerke München GmbH Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Verband Deutscher Verkehrsunternehmen,

Mehr

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen. 12. und 13. Februar 2019 in Ulm. Anmeldung: Bitte bis spätestens 25.

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen. 12. und 13. Februar 2019 in Ulm. Anmeldung: Bitte bis spätestens 25. Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen Auf der alle zwei Jahre stattfindenden, vom VDV-Schienenfahrzeugausschuss (SFA) veranstalteten Fachtagung Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen

Mehr

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV F-0216 Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV 11. und 12. Oktober 2011 Erfurt Leitung: Bereichsleiter, WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig Zielgruppe:

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr

Fachtagung Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen

Fachtagung Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen fotolia.com Fachtagung Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen 15. und 16. Februar 2017 in Frankfurt am Main LEITUNG Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.v., Köln ZIELGRUPPE Mitarbeiter von VDV-Mitgliedsunternehmen,

Mehr

Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsanalysen im ÖPNV

Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsanalysen im ÖPNV Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsanalysen im ÖPNV 22. und 23. April 2010 Bonn Leitung: Dipl.-Kfm. Mickaél Pandion Geschäftsführer der Städtischen Verkehrsbetriebe Esslingen am Neckar Zielgruppe: Kaufmännische

Mehr

Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen in der betrieblichen Praxis

Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen in der betrieblichen Praxis vege - Fotolia.com Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen 08. bis 10. November 2017 in Düsseldorf LEITUNG Dipl.-Ing. Helmut Iffländer Berater für Öffentlichen Verkehr, Iffländer Consulting for Public Transport,

Mehr

Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen in der betrieblichen Praxis

Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen in der betrieblichen Praxis Nutzung der VDV-Echtzeitschnittstellen 13. bis 15. Mai 2014 in Köln LEITuNG Berater für Öffentlichen Verkehr, Iffländer Consulting for Public Transport, Riehen (Schweiz) ZIELGRuPPE Alle, die konkretes

Mehr

AEE-Fachtagung 2016 Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom-Nahverkehrsbahnen

AEE-Fachtagung 2016 Elektrische Energieanlagen von Gleichstrom-Nahverkehrsbahnen Rico Büttner Fotolia.com AEE-Fachtagung 2016 17. und 18. Februar 2016 in Dresden Leitung Vorsitzender des Ausschusses für Elektrische Energieanlagen (AEE), Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Mehr

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen

Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen Fachtagung: Fahrzeuge von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen Fachtagung des VDV-Schienenfahrzeugausschusses 01. und 02. März 2011 Frankfurt am Main Leitung: Dipl.-Ing. Paul Lehmann Würzburger Straßenbahn GmbH

Mehr

Bahnsignalanlagen im Bereich EBO / BOA

Bahnsignalanlagen im Bereich EBO / BOA Bahnsignalanlagen im Bereich EBO / BOA Kompaktschulung in 2 x 2 Tagen 28. und 29. Januar 2009 und 04. und 05. März 2009 Bonn Leitung: Dipl.-Ing. Jürgen Mallikat Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.v.

Mehr

Grundlagen der Fahr- und Dienstplangestaltung

Grundlagen der Fahr- und Dienstplangestaltung Grundlagen der Fahr- und Dienstplangestaltung 11. bis 13. Oktober 2011 Bremen 15. bis 17. November 2011 Bremen Leitung: Leiter der Stabsstelle Strategische Planung und Bereichscontrolling der Bremer Straßenbahn

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung im ÖPNV Bereich

Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung im ÖPNV Bereich R-0464 Aktuelle Rechtsprechung zur Haftung im ÖPNV Bereich 8. und 9. Dezember 2011 Braunschweig Referenten: (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Detlev Bayer Direktor a.d. des Amtsgerichts Bonn Zielgruppe: Schadensregulierer,

Mehr

ÖPNV-Marktforschung Teil II

ÖPNV-Marktforschung Teil II ÖPNV-Marktforschung Teil II Methoden, Instrumente und Anwendungsbeispiele 12. und 13. November 2009 Berlin Referenten: Dipl.-Ing. Gabriela Felder Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Dr. Hartmut Krietemeyer

Mehr

ÖPNV-Marktforschung Teil I

ÖPNV-Marktforschung Teil I ÖPNV-Marktforschung Teil I Methoden, Instrumente und Anwendungsbeispiele 17. und 18. März 2011 Berlin Referenten: Dr. Hartmut Krietemeyer Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH Dipl.-Ing. Gabriela Felder

Mehr

Kabel und Leitungen für die Energieversorgung von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen und Obussen

Kabel und Leitungen für die Energieversorgung von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen und Obussen T-1307 Kabel und Leitungen für die Energieversorgung von Gleichstrom- Nahverkehrsbahnen und Obussen 14. bis 15. März 2012 Berlin Leitung: Fachbereichsleiter Elektrische Energieanlagen, Verband Deutscher

Mehr

Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete

Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete 30. September und 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Detlev Bayer Direktor

Mehr

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis 25. und 26. April 2013 Berlin Leitung: Lothar H. Fiedler Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht BBG und Partner, Bremen

Mehr

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV 01. und 02. Dezember 2009 Nürnberg Leitung: Geschäftsführender Gesellschafter WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig Zielgruppe:

Mehr

Der Aufsichtsrat kommunaler (Verkehrs-)Unternehmen

Der Aufsichtsrat kommunaler (Verkehrs-)Unternehmen Der Aufsichtsrat kommunaler (Verkehrs-)Unternehmen 07. und 08. Mai 2008 Köln Leitung: Geschäftsführer der Vereinigung Dt. Aufsichtsräte e.v. und kaufmännischer Prokurist der Stadtwerke Hof GmbH Zielgruppe:

Mehr

Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen

Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen 26. und 27. März 2009 Darmstadt Leitung: Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Fachbereichsleiter Elektrische Energieanlagen, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Mehr

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV 05. und 06. Mai 2010 Münster Leitung: Geschäftsführender Gesellschafter WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig

Mehr

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main

Technische Regeln für den. nach BOStrab. 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main B-1409 Technische Regeln für den Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen nach BOStrab 30. November bis 2. Dezember 2011 Frankfurt am Main Leitung: Stellvertretender Betriebsleiter BOStrab/BOKraft

Mehr

Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen nach BOStrab

Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen nach BOStrab B-1409 Brandschutz in unterirdischen Betriebsanlagen 13. und 14. Juni 2012 in Dortmund Leitung: Stellvertretender Betriebsleiter BOStrab/BOKraft der Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahnen AG Zielgruppe:

Mehr

Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen

Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen In Kooperation mit Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen 03. und 04. Mai 2011 Bonn Leitung: Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte von Verkehrsunternehmen, -verbünden oder

Mehr

10. VDV-Konferenz Elektrobusse Markt der Zukunft! ElekBu 2019

10. VDV-Konferenz Elektrobusse Markt der Zukunft! ElekBu 2019 10. VDV-Konferenz Elektrobusse Markt der Zukunft! 5./6. Februar 2019 in Berlin THEMENSCHWERPUNKTE Rahmenbedingungen, Umweltschutz Finanzierung und Förderprogramm Gestaltung von Betriebshöfen und Werkstätten

Mehr

Rhetorik, Besprechungs- und Präsentationstechnik

Rhetorik, Besprechungs- und Präsentationstechnik Rhetorik, Besprechungs- und Präsentationstechnik 14. und 15. März 2011 Koblenz Trainer: Dr. Christoph Sollmann Diplom-Psychologe Trainer und Personalberater für die PIW GmbH Zielgruppe: Mitarbeiter und

Mehr

modular, innovativ, effizient

modular, innovativ, effizient modular, innovativ, effizient Das Führungs- und Managementsystem für Die Kernprozesse in Verkehrsunternehmen 28. und 29. Oktober 2009 Hannover Leitung: Dipl.-Ing. Johann Schmickl Dipl.-Ing. Berthold Radermacher

Mehr

Der Karriere-Treffpunkt Öffentlicher Verkehr

Der Karriere-Treffpunkt Öffentlicher Verkehr Der Karriere-Treffpunkt Öffentlicher Verkehr 16./17.10.2014 in Osnabrück direkter Kontakt zu Personalverantwortlichen Bewerbungsfoto-Shootings Bewerbungsmappen-Check Vorträge und Workshops Besichtigung

Mehr

6. Bundesweites Forum der Nahverkehrsverbünde SICH AUF DIE ZUKUNFT EINLASSEN UND MOBILITÄT BEWUSST GESTALTEN! 25. bis 26. November 2015 in Leipzig

6. Bundesweites Forum der Nahverkehrsverbünde SICH AUF DIE ZUKUNFT EINLASSEN UND MOBILITÄT BEWUSST GESTALTEN! 25. bis 26. November 2015 in Leipzig 6. Bundesweites Forum SICH AUF DIE ZUKUNFT EINLASSEN UND MOBILITÄT BEWUSST GESTALTEN! 25. bis 26. November 2015 in Leipzig LEITUNG UND MODERATION Dr. Helge-Heinz Heinker Wirtschaftsjournalist ZIELGRUPPE

Mehr

Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete

Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete R-0461 Der Verkehrsunfall Folgen für die Fahrer von Bussen und Bahnen und (ggf.) weitere Betriebsbedienstete 01. und 02. Oktober 2012 Berlin en: (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Detlev Bayer Direktor a.d.

Mehr

9. VDV-Marketing Kongress Im Reich der unbegrenzten Marketingmöglichkeiten!

9. VDV-Marketing Kongress Im Reich der unbegrenzten Marketingmöglichkeiten! intelligente Datennutzung Kommunikation g Story Tellin Design Thinking rudall30 shutterstock.com am 16./17. Oktober 2018 in Leipzig in Kooperation mit: Markenbind ung Digitalisierung Social Media 9. VDV-Marketing

Mehr

Workshop Verkehrsplanung

Workshop Verkehrsplanung Workshop Verkehrsplanung Anforderungen an die Verkehrsplanung und Verkehrstechnik für den ordnungsgemäßen Bus- und Straßenbahnbetrieb 13. und 14. Oktober 2011 Hannover Leitung: Dipl.-Ing. Friedrich Pieper

Mehr

punktforum Oberbau in Tunnelanlagen in Köln

punktforum Oberbau in Tunnelanlagen in Köln punktforum Oberbau in Tunnelanlagen 31.01.2018-01.02.2018 in Köln Vor der Schaufel ist es dunkel Alte Bergmannsweisheit Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar 2018 findet das 1. Punktforum zum

Mehr

2. Verbundforum. Einfacherer Kundenzugang trotz komplexerer Nahverkehrsorganisation - Neue Lösungen der klassischen Integrationsaufgaben der Verbünde

2. Verbundforum. Einfacherer Kundenzugang trotz komplexerer Nahverkehrsorganisation - Neue Lösungen der klassischen Integrationsaufgaben der Verbünde in Kooperation mit 2. Verbundforum Einfacherer Kundenzugang trotz komplexerer Nahverkehrsorganisation - Neue Lösungen der klassischen Integrationsaufgaben der Verbünde 17. und 18. April 2008 Hamburg Leitung:

Mehr

Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung

Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung 17. und 18. März 2011 Heidelberg Leitung: Bereichsleiter der WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die für

Mehr

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren 04. und 05. April 2011 Düsseldorf Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte,

Mehr

14. Stadtbahnforum April 2018 in Bremen

14. Stadtbahnforum April 2018 in Bremen 14. Stadtbahnforum 25. - 26. April 2018 in Bremen Das urbane Zeitalter der Mobilität erfordert, dass wir keine Emissionen mehr aus dem Verkehr haben. Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.d.,

Mehr

IBIS & Ethernet = IBIS-IP

IBIS & Ethernet = IBIS-IP IBIS & Ethernet = IBIS-IP Anforderungen der Busse & Bahnen und die praktische Umsetzung von Ethernet auf Fahrzeugen des ÖPNV 24. Januar 2013 Köln Leitung und Moderation: Carsten Lement Leipziger Verkehrsbetriebe

Mehr

14. Stadtbahnforum April 2018 in Bremen

14. Stadtbahnforum April 2018 in Bremen 14. Stadtbahnforum 25. - 26. April 2018 in Bremen Das urbane Zeitalter der Mobilität erfordert, dass wir keine Emissionen mehr aus dem Verkehr haben. Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.d.,

Mehr

Fachtagung für Anschlussbahnleiter

Fachtagung für Anschlussbahnleiter 7. Fachtagung für Anschlussbahnleiter Weiterbildung für Anschlussbahnleiter zu den Themen Bahnanlagen, Fahrzeuge, Bahnbetrieb, Eisenbahnrecht Fulda, 16.11.2016 Fachtagung für 7.Anschlussbahnleiter Optimieren

Mehr

Grundlagen Vertragsrecht

Grundlagen Vertragsrecht Grundlagen Vertragsrecht Verträge gestalten und leben 19. und 20. Januar 2009 Berlin Referenten: Manfred Arndt Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) und Dr. Rolf Theißen Rechtsanwalt und Notar, Berlin Zielgruppe:

Mehr

punktforum Zukunft der Personalentwicklung in Verkehrsunternehmen April 2018 in Erfurt

punktforum Zukunft der Personalentwicklung in Verkehrsunternehmen April 2018 in Erfurt punktforum Zukunft der Personalentwicklung in Verkehrsunternehmen 17. - 18. April 2018 in Erfurt Wer die Menschen behandelt, wie sie sind, macht sie schlechter. Wer die Menschen aber behandelt, wie sie

Mehr

SEMINAR. Schiedsgerichtsbarkeit bei Erst- und Rückversicherungen

SEMINAR. Schiedsgerichtsbarkeit bei Erst- und Rückversicherungen SEMINAR Schiedsgerichtsbarkeit bei Erst- und Rückversicherungen 6. 7. November 2007 Petersberg, Königswinter/Bonn Programm Veranstaltungsort: Steigenberger Grandhotel Petersberg Petersberg 53639 Königswinter/Bonn

Mehr

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast 07. und 08. Oktober 2010 Bonn Leitung: Rechtsanwalt Thomas Hilpert Fachbereichsleiter Finanzierung und Beförderungsbedingungen beim Verband Deutscher

Mehr

Einnahmenaufteilung im Verkehrsverbund

Einnahmenaufteilung im Verkehrsverbund F-0212 Einnahmenaufteilung im Verkehrsverbund Modelle und Erfahrungsberichte 21. und 22. November 2012 Kassel Leitung: Bereichsleiter der WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig

Mehr

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast 05. und 06. Oktober 2011 Köln Leitung: Rechtsanwalt Thomas Hilpert Fachbereichsleiter Finanzierung und Beförderungsbedingungen beim Verband Deutscher

Mehr

Fachtagung für Anschlussbahnleiter

Fachtagung für Anschlussbahnleiter 8. Fachtagung für Anschlussbahnleiter Weiterbildung für Anschlussbahnleiter zu den Themen Bahnanlagen, Fahrzeuge, Bahnbetrieb, Eisenbahnrecht Fulda, 15.11. 2017 Fachtagung für 8.Anschlussbahnleiter Optimieren

Mehr

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten F-0214 Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten 05. und 06. November 2012 Köln Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe:

Mehr

Die Eisenbahnen im Recht Aktuelle Rechtsfragen im Eisenbahnrecht. Jahrestagung am 13. und 14. April 2011 in Dortmund.

Die Eisenbahnen im Recht Aktuelle Rechtsfragen im Eisenbahnrecht. Jahrestagung am 13. und 14. April 2011 in Dortmund. F/E/R Forschungsstelle für deutsches und internationales EisenbahnRecht Die Eisenbahnen im Recht 2011 Aktuelle Rechtsfragen im Eisenbahnrecht Jahrestagung am 13. und 14. April 2011 in Dortmund Tagungsprogramm

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Videoüberwachung. 07. und 08. Dezember 2009 Bonn

Videoüberwachung. 07. und 08. Dezember 2009 Bonn Videoüberwachung 07. und 08. Dezember 2009 Bonn Leitung: Dipl.-Geogr. Hartmut Reinberg-Schüller Fachstellenleiter Betrieb von Omnibussen und Bahnen nach BOStrab, Arbeits- und Verkehrsmedizin im Verband

Mehr

5/2018 Feuerwehrreport

5/2018 Feuerwehrreport 5/2018 Feuerwehrreport Feuerwehr-Fachgespräch der DGUV Die DGUV und ihr Fachbereich Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz" führen am 11. und 12. Dezember 2018 in Dresden wieder ein Fachgespräch durch.

Mehr

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast

Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast Rechtliche und praktische Fragen im Umgang mit dem Fahrgast 06. und 07. Oktober 2009 Köln Leitung: Rechtsanwalt Thomas Hilpert Fachbereichsleiter Finanzierung und Beförderungsbedingungen beim Verband Deutscher

Mehr

Redaktionelle Betreuung von Internetseiten

Redaktionelle Betreuung von Internetseiten Redaktionelle Betreuung von Internetseiten 28. und 29. Mai 2009 Bonn Trainer: Jörg Zimmer Journalist und Pressesprecher der Sparkasse am Niederrhein Zielgruppe: Mitarbeiter aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,

Mehr

punktforum Mobilitätswende als Chance für die Stadtgestaltung Juni 2018 in Hamburg

punktforum Mobilitätswende als Chance für die Stadtgestaltung Juni 2018 in Hamburg punktforum Mobilitätswende als Chance für die Stadtgestaltung 19. - 20. Juni 2018 in Hamburg Wir stehen vor ähnlichen Umwälzungen wie nach der Erfindung des Autos vor 125 Jahren. Zukunftsinstitut Frankfurt

Mehr

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung

RMS, IKS und Chancen der Vernetzung SEMINAR RMS, IKS und Chancen der Vernetzung Wie zeitgemäß sind Ihre Kontroll- und Managementsysteme 16.10.2018 I Düsseldorf THEMEN Risikomanagement (RMS) und Internes Kontrollsystem (IKS): Grundlagen,

Mehr

Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz. (BilMoG) im Klartext. 19. und 20. November 2009 Bonn

Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz. (BilMoG) im Klartext. 19. und 20. November 2009 Bonn Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) im Klartext 19. und 20. November 2009 Bonn Leitung: Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Partner der PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

Befristete Arbeitsverträge Eine Chance für den Arbeitgeber

Befristete Arbeitsverträge Eine Chance für den Arbeitgeber Befristete Arbeitsverträge Eine Chance für den Arbeitgeber 25. und 26. Mai 2009 Koblenz Referent: Rechtanwalt Volker Pfeiffer Fachanwalt für Arbeitsrecht und Trainer des Pädagogischen Institutes für die

Mehr

punktforum Oberbauschweißen im Nahverkehr Mai 2017 in Köln

punktforum Oberbauschweißen im Nahverkehr Mai 2017 in Köln punktforum Oberbauschweißen im Nahverkehr 23. - 24. Mai 2017 in Köln Der größte Feind der Qualität ist die Eile. Henry Ford, (1863-1947) amerikanischer Erfinder, Industrieller und Publizist Grußwort Sehr

Mehr

ELEKTROMOBILITÄT FÜR STADTWERKE

ELEKTROMOBILITÄT FÜR STADTWERKE Erwin Wodicka - stock.adobe.com 8. November 2018 in Berlin 5. Dezember 2018 in Düsseldorf ELEKTROMOBILITÄT FÜR STADTWERKE Angebote für Privat- und Gewerbekunden entwickeln Unser Angebot Dieser Infotag

Mehr

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene 04. und 05. November 2010 Köln Leitung: Dipl.-Ing. Helmut Iffländer IfCon, Basel und Leiter des Arbeitsteams Störungsmanagement des

Mehr

punktforum epartizipation - Dialog und Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturmaßnahmen Juni 2018 in Mainz

punktforum epartizipation - Dialog und Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturmaßnahmen Juni 2018 in Mainz punktforum epartizipation - Dialog und Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturmaßnahmen 12. - 13. Juni 2018 in Mainz Planungsbeschleunigung braucht eine frühzeitige und professionell strukturierte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

Planspiele & Politische Bildung vom 18. bis 20. März 2013 im Haus am Maiberg/Heppenheim

Planspiele & Politische Bildung vom 18. bis 20. März 2013 im Haus am Maiberg/Heppenheim Fachtagung Planspiele & Politische Bildung vom 18. bis 20. März 2013 im Haus am Maiberg/Heppenheim Planspiele und politische Bildung Die Tagung gibt einen Überblick über die Entwicklungen der Planspielmethode

Mehr

Arbeitsschutz im Bahnbau 2009

Arbeitsschutz im Bahnbau 2009 D M B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh Fachkongress Arbeitsschutz im Bahnbau 2009 Rechte und Pflichten des Auftraggebers und Auftragnehmers beim Arbeitsschutz, ArbStättV und Erfahrungen

Mehr

Die Eisenbahnen im Recht Der Eisenbahnunfall. Vermeidung - Untersuchung - Abwicklung. Fachtagung am 13. und 14. Februar 2008 in Dortmund

Die Eisenbahnen im Recht Der Eisenbahnunfall. Vermeidung - Untersuchung - Abwicklung. Fachtagung am 13. und 14. Februar 2008 in Dortmund F/E/R Forschungsstelle für deutsches und internationales EisenbahnRecht Die Eisenbahnen im Recht 2008 Der Eisenbahnunfall Vermeidung - Untersuchung - Abwicklung Fachtagung am 13. und 14. Februar 2008 in

Mehr

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt)

DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN h Die digitale Welt neue Produkte und Mehrwertdienste für EVU (findet im Hauptraum statt) ITEMS-FORUM 2016 DIGITALISIERUNG MEHRWERTE ZUKUNFTSCHANCEN PROGRAMMABLAUF (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) 19.05.2016 FORUM 1 FORUM 2 10.15 10.30 h Check-in und Ausgabe der Tagungsunterlagen 10.30 10.55 h Begrüßung

Mehr

punktforum Bauen im Herzen der Stadt November 2017 in Bonn

punktforum Bauen im Herzen der Stadt November 2017 in Bonn punktforum Bauen im Herzen der Stadt 28. - 29. November 2017 in Bonn Bauen im Bestand: Neues bewirken im Einklang mit der Umwelt. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, zweifellos ist der öffentliche

Mehr

Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen

Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen Arbeitsrecht für Verkehrsunternehmen nach TV-N / TV-V / TVöD 07. bis 09. Oktober 2009 Koblenz Leitung: Rechtsanwalt Volker Pfeiffer Fachanwalt für Arbeitsrecht und Trainer bei dem Pädagogischen Institut

Mehr

Berlin Juni Programm Las Vegas in Berlin Ihre Anmeldung

Berlin Juni Programm Las Vegas in Berlin Ihre Anmeldung Berlin 5. 6. Juni 2008 Programm Wir laden Sie herzlich zum GISA InfoTag 3. Praxisforum GDPdU ein. 5. Juni 08:30 09:00 Uhr 1. Check-In 09:00 09:45 Uhr GDPdU Rechtsgrundlagen Martin Henn (Oberfinanzdirektion

Mehr

2. Deutscher Tag der Kanalreinigung

2. Deutscher Tag der Kanalreinigung 2. Deutscher Tag der Kanalreinigung 2.-3. Juli 2014 im IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur, Gelsenkirchen Die Kanalreinigung ist eine zentrale Aufgabe für jeden Netzbetreiber und erfordert einen

Mehr

punktforum Bauen im Herzen der Stadt November 2017 in Bonn

punktforum Bauen im Herzen der Stadt November 2017 in Bonn punktforum Bauen im Herzen der Stadt 28. - 29. November 2017 in Bonn Bauen im Bestand: Neues bewirken im Einklang mit der Umwelt. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, zweifellos ist der öffentliche

Mehr

INSTITUT DER RECHNUNGSPRÜFER 7. Prüferkongress

INSTITUT DER RECHNUNGSPRÜFER 7. Prüferkongress INSTITUT DER RECHNUNGSPRÜFER 7. Prüferkongress Tagung für Prüfer/innen der öffentlichen Finanzkontrolle 20./21. Mai 2019 in Weimar In Medienkooperation mit Programmübersicht Montag, 20. Mai 2018 09:00-10:00

Mehr

8. Spezialisten- Workshop Controlling. 18. September 2018 Frankfurt. Es gibt viel zu tun! Risikocontrolling: Neue RTF neues Denken?

8. Spezialisten- Workshop Controlling. 18. September 2018 Frankfurt. Es gibt viel zu tun! Risikocontrolling: Neue RTF neues Denken? 8. Spezialisten- Workshop Controlling 18. September 2018 Frankfurt Es gibt viel zu tun! Risikocontrolling: Neue RTF neues Denken? REFERENTEN Markus Heinrich Geschäftsführer Roland Eller Training GmbH Er

Mehr

Basistraining Projektmanagement

Basistraining Projektmanagement Basistraining Projektmanagement 08. und 09. September 2009 Hannover Trainer: Dipl.-Ing. Martin Raab Geschäftsführer der Raab Ingenieure Unternehmungsberatung GmbH, Mainz Zielgruppe: Projekt- und Teilprojektleiter,

Mehr

Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen

Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen Entwurf (Stand: 6. November 2012) In Kooperation mit Fachtagung: Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen 17. und 18.

Mehr

Kolloquium Straßenbetriebsdienst mit begleitender Fachausstellung 15. / 16. September 2009 in Karlsruhe

Kolloquium Straßenbetriebsdienst mit begleitender Fachausstellung 15. / 16. September 2009 in Karlsruhe Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen INSTITUT FÜR STRASSEN- UND EISENBAHNWESEN (ISE) Kolloquium Straßenbetriebsdienst mit begleitender Fachausstellung 15. / 16. September 2009 in Karlsruhe

Mehr

ERFOLGREICHE GESCHÄFTS- UND KOOPERATIONSMODELLE MIT DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT

ERFOLGREICHE GESCHÄFTS- UND KOOPERATIONSMODELLE MIT DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT Erwin Wodicka - stock.adobe.com 21. August 2018 in Leipzig 13. September 2018 in Dortmund ERFOLGREICHE GESCHÄFTS- UND KOOPERATIONSMODELLE MIT DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT Von Mieterstrom über Elektromobilität

Mehr

Fahrbetrieb und Arbeitsrecht

Fahrbetrieb und Arbeitsrecht Fahrbetrieb und Arbeitsrecht 22. und 23. April 2010 Goslar (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Direktor a.d. des Amtsgerichts Bonn Zielgruppe: Fahrerbetreuer, Verkehrsmeister, Fahrdienstleiter, Personal-/Betriebsräte,

Mehr

Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung

Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung Lehrgang 2016/2017 Dresdner Verkehrsbetriebe AG, Dresden xxx xxx.de Dresdner Verkehrsbetriebe

Mehr

Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz. Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten. 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg

Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz. Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten. 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg Leitung: Rainer Schneider Prokurist und Bereichsleiter Organisation,

Mehr

2. Deutscher Tag der Kanalreinigung

2. Deutscher Tag der Kanalreinigung 2. Deutscher Tag der Kanalreinigung im IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur, Gelsenkirchen Die Kanalreinigung ist eine zentrale Aufgabe für jeden Netzbetreiber und erfordert einen hohen Personal-

Mehr

5G UND ANDERE FREQUENZEN. 9. Mai 2019 in Hannover 5. Juni 2019 in Frankfurt am Main

5G UND ANDERE FREQUENZEN. 9. Mai 2019 in Hannover 5. Juni 2019 in Frankfurt am Main ktsdesign - stock.adobe.com 9. Mai 2019 in Hannover 5. Juni 2019 in Frankfurt am Main 5G UND ANDERE FREQUENZEN Alles Wissenswerte und Praxisbeispiele zu 5G, WLAN, LoRaWAN und 450 MHz Unser Angebot Dieser

Mehr

Rechte, Pflichten sowie Kündigung im Krankheitsfall

Rechte, Pflichten sowie Kündigung im Krankheitsfall Rechte, Pflichten sowie Kündigung im Krankheitsfall 13. und 14. September 2010 Koblenz Trainer: Rechtsanwalt Volker Pfeiffer Fachanwalt für Arbeitsrecht und Trainer der PIW GmbH Zielgruppe: Führungskräfte,

Mehr

Häufig wiederkehrende Unfallereignisse im ÖPNV-Betrieb

Häufig wiederkehrende Unfallereignisse im ÖPNV-Betrieb R-0460 Häufig wiederkehrende Unfallereignisse im ÖPNV-Betrieb und deren straf- und haftungsrechtliche Folgen 28. und 29. November 2011 Ulm : (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Detlev Bayer Amtsgerichtsdirektor

Mehr

1. ESSENER INSOLVENZFORUM DIENSTAG, 13. NOVEMBER 2012 ZECHE ZOLLVEREIN

1. ESSENER INSOLVENZFORUM DIENSTAG, 13. NOVEMBER 2012 ZECHE ZOLLVEREIN Matthias Duschner / Stiftung Zollverein Lena Manteuffel / Stiftung Zollverein 1. ESSENER INSOLVENZFORUM DIENSTAG, 13. NOVEMBER 2012 ZECHE ZOLLVEREIN Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich

Mehr

Fernbus-Kongress 8./9. April 2013 in Berlin

Fernbus-Kongress 8./9. April 2013 in Berlin 8./9. April 2013 in Grundsätzliches Markt und Entwicklungen Strategien und Markteinschätzung der Großen Start-up-Unternehmen und deren Strategien und Einschätzungen Einschätzung für Europa und APC Erwartung

Mehr

Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen

Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen 12. und 13. November 2008 Köln Leitung: Geschäftsführer der Vereinigung Dt. Aufsichtsräte e.v. und kaufmännischer Prokurist der Stadtwerke

Mehr

9. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement

9. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement 9. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement Win-win im Arbeitsverhältnis Flexibilität für den Arbeitgeber, Motivation für den Mitarbeiter.

Mehr

1. KOMMUNALER ABWASSERTAG Die Zukunft der Abwasserwirtschaft Chancen und Herausforderungen für. kommunale Betriebe

1. KOMMUNALER ABWASSERTAG Die Zukunft der Abwasserwirtschaft Chancen und Herausforderungen für. kommunale Betriebe 1. KOMMUNALER ABWASSERTAG 2017 Die Zukunft der Abwasserwirtschaft Chancen und Herausforderungen für kommunale Betriebe Ihr Termin: 26. April 2017 in Berlin HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Der Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen

Der Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen Der Aufsichtsrat kommunaler Unternehmen 06. und 07. Oktober 2010 Düsseldorf Leitung: Geschäftsführer der Vereinigung Dt. Aufsichtsräte e.v. und kaufmännischer Prokurist der Stadtwerke Hof GmbH Zielgruppe:

Mehr

Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung

Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn- Betriebsleiter/innen-Prüfung Lehrgang 2019/2020 VDV-Akademie xxx xxx.de VDV-Akademie Dresnder Verkehrsbetriebe AG, Dresden

Mehr

ENERGIESPEICHER & SEKTORENKOPPLUNG

ENERGIESPEICHER & SEKTORENKOPPLUNG gwf-fachtagung + Fachausstellung & Podiumsdiskussion ENERGIESPEICHER & SEKTORENKOPPLUNG 27.09.2018, Essen, Atlantic Congress Hotel www.gwf-gas.de/events Veranstalter Medienpartner gwf-fachtagung Energiespeicher

Mehr