IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software - Übersichtsmatrix

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software - Übersichtsmatrix"

Transkript

1 Verzeichnis zertifizierter Software - Übersichtsmatrix [KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software] Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin Berlin, Herbert-Lewin-Platz 2 Kassenärztliche Bundesvereinigung Datum: Klassifizierung: Extern Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin 2015

2 Erläuterungen Die nachstehende Matrix stellt Ihnen einen Übersicht zur Verfügung, aus der hervorgeht, in welchen Bereichen die jeweiligen Softwaresysteme eine Zulassung erlangt haben. Mögliche Bereiche sind hierfür: - Vertragsärztliche - Labordatenaustausch - en - - Arzneimittelverordnung - - Detaillierte Angaben zu den erlangten Zertifizierungen sowie umfangreiche Angaben für jedes Softwaresystem, z.b. die Art der Zulassung, unterstützte Betriebssysteme und Angaben zu Ansprechpartnern, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Zulassungslisten. KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 2

3 sschein Kurärztlicher I 4labs software gmbh - LIS++ 4labs software gmbh - Laborarztprogramm A. Düx Consulting ADC KV Abasoft - EVA Abomed Softwareentwicklung & Vertriebsgesellschaft mbh - ABOMED ACCA - Hard- u. Software ACCA Med ACETO Softwareentwicklung GmbH - ACETOmed Agfa HealthCare ORBIS Alcedis Alcedis MED KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 3

4 sschein Kurärztlicher I Alexander Birner - Arkandus Alfasoft Ltd AG - UNILAB-3000 AMS Engeneering TL Finding Transmission Server Andaco Consulting & Trading MAP Software für Laborärzte Angelika Radfeld - IMC-PRA AObit Software Ltd. - AOris APRIS Praxiscomputer APRIS APW-Wiegand - Med. Software Entwicklung und Vertrieb Arztpraxis Wiegand Äskulap GBR - Äskulap KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 4

5 sschein Kurärztlicher I asthenis ODSeasy axaris-software & systeme D-Doc Bechtloff, Ludwig Systemberatung - MEGA-LAB Bitron Med7 BS software development - QuickCON Carestream Health Deutschland Kodak Carestream RIS Cerner Health Services Deutschland amasys Cerner Health Services Deutschland MEDICO WIPS CGM LAB International CGM LAB MOLIS VT KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 5

6 sschein Kurärztlicher I CGM LAB International CGM LAB MOLIS CGM LAB International care4it CGM Systema Deutschland CGM CLINICA CoKom One Praxis4More Dentalsysteme Z1 Deutschland AG - ALBIS Deutschland AG - ALBIS / CGM DIALYSE ASSIST Deutschland AG - ALBIS / CGM DMP-ASSIST KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 6

7 sschein Kurärztlicher I Deutschland AG - DATA VITAL Deutschland AG - COMPUMED M1 Deutschland AG - DATA VITAL / CGM DIALYSE ASSIST Deutschland AG - DATA VITAL / CGM DMP- ASSIST Deutschland AG - COMPUMED M1 / CGM DMP-ASSIST Deutschland AG - CGM DMP-ASSIST Deutschland AG - CGM LABORDER KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 7

8 sschein Kurärztlicher I Deutschland AG - TURBOMED Deutschland AG - MEDISTAR Deutschland AG - MEDISTAR/ CGM DIALYSE ASSIST Deutschland AG - CGM DIALYSE ASSIST Crosssoft PRO DENT / MKG / ZMK DAMPSOFT Software Vertrieb DS-WIN-PLUS (DS-WIN- MED) Data-AL Data-AL Data-AL Data-AL / DMPmanager KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 8

9 sschein Kurärztlicher I Data Experts DMP Form DBI Informatik, Dirk Blume - InterMediNet KVDT dc-systeme Informatik dc-pathos/dc-ross Deutsche Telekom Clinical Solutions IMedOne DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GUSbox LOEM Labor- Order-Entry DialyseSoftware Michael Hillen - 4dialysis Digithurst GmbH & Co KG - eris DKCS - Dr.Kretschmar Computer Systeme - PCS 7010 KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 9

10 sschein Kurärztlicher I Doc Cirrus insuite DocNet Systems DOCNET Dorner GmbH & Co. KG - i/med Billing Dorner GmbH & Co. KG - /LAB Dr. med. Martin Zywietz - ZyMed Expert DURIA eg - DURIA EKM Software Entwicklung GbR - EKM-LAB Epikur Software & IT Service GmbH & Co. KG - Epikur eprax AG - SCHOLZ Datenbank ergosoft PsychoDat KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 10

11 sschein Kurärztlicher I ET Software Developments INDICATION Evident EVIDENT Examion medibit FIDUS Software Entwicklungs- FIDUS Florian Puhr-Westerheide - PathoFlow Fooke Dr. Laboratorien AllergO-Win Frank Gottwald - OpenPVS Frey ADV QUINCY WIN GE Healthcare Information Technologies GmbH & Co. KG - Centricity RIS KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 11

12 sschein Kurärztlicher I GE Healthcare Information Technologies GmbH & Co. KG - Centricity RIS-i GLP systems SYLAB GMC Systems QmaxDMP GMC Systems GMC PaDok H&S LaborSoftware H&S Laborsoftware Haase, Dipl.-Ing. Silvia GbR - J-MED HASOMED Elefant Hauschnik Datentechnik - PRASYS+ / DMPmanager Hauschnik Datentechnik - PRASYS + HM-Software - HM-LIMS KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 12

13 sschein Kurärztlicher I Hörgeräte KIND GmbH & Co. KG - KIWI-KIND PRAIS EDV FÜR WIN. Huber-Hartmann - MOD-H ID Information und im Gesundheitswesen GmbH & Co. KGaA - ID DIACOS PHARMA ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker ifap praxiscenter 3 ifa systems AG - IFA-AUGENARZT IFMS - Institut für medizinische Software KVDT (ADT) imassense imassense ISG IMEDAC DAC-Formular KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 13

14 sschein Kurärztlicher I IMP Computersysteme AG - Eurolab Indamed Medical Office Informed INFORMED CLASSIC Informed INFORMED Intellitec GmbH & Co KG - Roche cobas IT Modul DocCard InterData Praxis-Computer INTERARZT InterData Praxis-Computer InterARZT /S3 Win InterData Praxis-Computer InterARZT / Quincy Win InterData Praxis-Computer InterArzt / Q-MED.praxis KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 14

15 sschein Kurärztlicher I IOMTech MIQ-EHKS IOMTech MIQ-Hörgeräteversorgung IOMTech MIQ i-solutions Health GmbH - RadCentre Billing (OPD) i-solutions Health GmbH - ClinicCentre Billing (OPD) i-solutions Health GmbH - LabCentre IST - Informations- und Systemtechnik MEDIST isymed Dialyse - Manager IT-Büro Dr.Christoph Busch - WiCoRIS KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 15

16 sschein Kurärztlicher I ITC Dipl. Ing. M. Schumann - itc EMILIE 4 ITECH Laux & Schmidt ILAB ixmid Software Technologie ixserv Kassenärztliche Vereinigung Bayerns - MammaSoft KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.v. - DISweb KHP Kelm & Homberg Produktionsgesellschaft GmbH & Co.KG - CLASSY-RT KV-IT MaSc KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 16

17 sschein Kurärztlicher I LABUNIQ Servicegesellschaft Onlineauftrag LIMETEC Biotechnologies LIMETEC Biotechnologies (Medical Office) LIMETEC Biotechnologies Webaccess LIMETEC Biotechnologies Webaccess (Medical Office) LIMETEC Biotechnologies Webaccess (MedVision) LIMETEC Biotechnologies (MedVision) LUU Connect - LINA KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 17

18 sschein Kurärztlicher I MAC Software-Design MAC DOC MCS Labordatensysteme GmbH & Co. KG - MCS vianova Labor MCS Labordatensysteme GmbH & Co. KG - MCS-WEBORDER MCS Labordatensysteme GmbH & Co. KG - PROMED OPEN MCS Labordatensysteme GmbH & Co. KG - C-LAB Medat Computersysteme LADA Medat Computersysteme David medatixx GmbH & Co. KG - medatixx- Medikamentendatenbank KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 18

19 sschein Kurärztlicher I medatixx GmbH & Co. KG - x.isynet medatixx GmbH & Co. KG - x.concept medatixx GmbH & Co. KG - x.comfort medatixx GmbH & Co. KG - medatixx medatixx GmbH & Co. KG - x.isynet / Dialyse-Manager medatixx GmbH & Co. KG - DMPmanager medatixx GmbH & Co. KG - x.concept / DMPmanager medatixx GmbH & Co. KG - x.comfort / DMPmanager medatixx GmbH & Co. KG - x.isynet / DMPmanager medatixx GmbH & Co. KG - x.concept / Dialyse-Manager KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 19

20 sschein Kurärztlicher I medavis - Medizinische Informations Systeme medavis RIS MEDEDV Michael Henke - SED-DOC MedicalCommunication Softund Hardware Ashvins xis medigration WIN-RADIOLOG MediSoftware Computersysteme für Ärzte - Praxis-Programm MEDITEC Medizinische Datentechnologie MEDIP MEDIVERBUND AG - Doc.Star Medizinische Medien Informations MMI PHARMINDE Plus KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 20

21 sschein Kurärztlicher I Medizinische Medien Informations MMI PHARMINDE MEDNET Service für Ärzte AG - MEDICUS MedVision AG - MEDVISION MEDYS MEDYS Meierhofer AG - MCC MELOS Arzt & Labor MELOS Melos-Labor-System Meona Meona Clinics / PDV-FR Meona Meona Clinics Michael Stramm - COSYMED KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 21

22 sschein Kurärztlicher I MIPS N.V. - GLIMS Multi-Data Klinik-, Praxis-, Unternehmensberatungs Arzt-Praxis ComProMed Müritz COMP Greifswald Computersystemhaus Med4WinPlus MVZ Dr. Limbach und Kollegen - Lösung Dr. Limbach Neutz Pro_Medico New Media Company GmbH & Co. KG - SMARTY NEUS / DIS MEDOS # NEUS / DIS nexus / zytofix NEUS / DIS nexus / pathologie KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 22

23 sschein Kurärztlicher I NEUS / DIS nexus / pas NEUS / DIS nexus / zytomaster NEUS / DIS NEUS RIS NEUS AG - NEUS / KIS NEUS AG - ORGAPRA Nexus-Inovit INORIS smodul Norbert Vieth - Mini Lis OSM Gesellschaft für offene Systeme in der Medizin - Opus::L Labormanagementsystem PCS - Professional Clinical Software Athena KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 23

24 sschein Kurärztlicher I PCT-Halle Systemhaus PRO PRAIS pde.de, protected dialog experts Deutschland GmbH - pde-med amts pde.de, protected dialog experts Deutschland GmbH - pde-med praxis PEGA Elektronik PegaMed Pegasus Datensysteme - Pegasus Software für Pathologie und Zytologie PENTA Services GmbH & Co. KG - CARW Pharmatechnik GmbH & Co. KG - Medi10 KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 24

25 sschein Kurärztlicher I Promedico - Computer für Medizin Vertriebs easymed PRO MEDISOFT AG - PROFIMED Psyprax PSYPRA PVS pria PRIA 2000 QS QualitySoft QS-LAB RED Medical Systems RED Medical Reschke Kommunikation - Easypro RescuePro Production GbR - RescuePro rs Datentechnik PRISMA S3 Praxiscomputer S3-Win KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 25

26 sschein Kurärztlicher I SAP AG - SAP Ambulatory Care Management SBF - Alexander Frühwald - IATROSOFT Schmidt Computersysteme GbR - ARZT 2000 Schüler, Bernd - HISTO 2.x Schwerdtner Medizin- Software QMED.PRAIS SIEGELE Software Principa Softland EL - Elaphe Longissima Sonic Healthcare Germany GmbH & Co. KG - star.net Labor Statconsult Palli Doc KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 26

27 sschein Kurärztlicher I Steinbrecher, Dr. Rainer - Softwareentwicklung - RST-MED Win Strzata, Dr. med. Norbert - MEDI_LINE SWISSLAB SWISSLAB SWISSLAB SWISSLAB Syscomp ELADIS SysTek prolab T2med GmbH & Co. KG - T2med Ulpe Alex - DIGNOS UNISOLO UNISOLO -POESY Universitätsklinikum Freiburg AdöR - PDV-FR KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 27

28 sschein Kurärztlicher I Universitätsklinikum Heidelberg - AiDKlinik Vestiga Vestiga vireq software solutions GmbH& Co KG - labgate Zollsoft tomedo KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_Zert_Software Seite 28

Auszug aus der aktuellen Anbindungsliste GT900/GT90

Auszug aus der aktuellen Anbindungsliste GT900/GT90 Auszug aus der aktuellen sliste GT900/GT90 Die vollständige sliste nachfolgend Ihre Software(Version) nicht dabei? Schreiben Sie uns! info@germantelematics.de gt german telematics gesellschaft für telematikdienste

Mehr

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für die Umstellung von KVK- auf egk- Datenstrukturen (KVK-Abloesung)

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für die Umstellung von KVK- auf egk- Datenstrukturen (KVK-Abloesung) Verzeichnis zertifizierter Software für die Umstellung von KVK- auf egk- Datenstrukturen [KBV_ITA_SIEX_Verzeichnis_KVK-Abloesung] Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin 10623 Berlin,

Mehr

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für die vertragsärztliche Abrechnung (KVDT)

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für die vertragsärztliche Abrechnung (KVDT) Verzeichnis zertifizierter Software für die vertragsärztliche Abrechnung (KVDT) [KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_KVDT] Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin 10623 Berlin, Herbert-Lewin-Platz

Mehr

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für Dokumentationen

IT in der Arztpraxis Verzeichnis zertifizierter Software für Dokumentationen Verzeichnis zertifizierter Software für en [KBV_ITA_SIE_Verzeichnis_en] Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin 10623 Berlin, Herbert-Lewin-Platz 2 Kassenärztliche Bundesvereinigung Datum:

Mehr

Zertifizierungen edmp und DMP-Brustkrebs. Stand 23.11.2009. Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin

Zertifizierungen edmp und DMP-Brustkrebs. Stand 23.11.2009. Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin Zertifizierungen edmp und DMP-Brustkrebs Stand 23.11.2009 Dezernat 6 Informationstechnik, Telematik und Telemedizin 10623 Berlin, Herbert-Lewin-Platz 2 Dokument N12 KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung,

Mehr

www.gemalto.com Kompatible Primärsysteme GCR 5500-D ehealth-bcs

www.gemalto.com Kompatible Primärsysteme GCR 5500-D ehealth-bcs www.gemalto.com Kompatible Primärsysteme GCR 5500-D ehealth-bcs Dieses Dokument listet die ehealth200-bcs kompatible Primärsysteme *) für Leistungserbringer gemäß Informationen der jeweiligen Hersteller

Mehr

Die sichere Lösung zum integrierten Datenaustausch im KV-SafeNet

Die sichere Lösung zum integrierten Datenaustausch im KV-SafeNet Die sichere Lösung zum integrierten Datenaustausch im KV-SafeNet EDV 2 Einleitung Sehr geehrte KV-Mitglieder, die Zeiten, in denen papiergebundene Dokumente (z.b. Befunde, Dokumentationen, Abrechnungen)

Mehr

IT Vernetzung im IV - Gesamtkonzept

IT Vernetzung im IV - Gesamtkonzept IT Vernetzung im IV - Gesamtkonzept IT Vernetzung im IV - Gesamtkonzept 03.05.2012 1 IT - Vernetzung Dr. Rainer Arold, Gfr 03.05.2012 2 IT - Vernetztung Quo vadis, integrierte Versorgung? 03.05.2012 3

Mehr

Folie 1. Folie 2. Folie 3. Computer + Augenarztpraxis. AAD 2006 Dr.med Michael Wieder. Übersicht. Nachteile Praxis-Computer

Folie 1. Folie 2. Folie 3. Computer + Augenarztpraxis. AAD 2006 Dr.med Michael Wieder. Übersicht. Nachteile Praxis-Computer Folie 1 AAD 2006 Dr.med.Michael Wieder Folie 2 Übersicht Computer: Vor- / Nachteile Sinnvolle Systemgröße Kriterien bei Systemwahl Programme Top 10 Einstieg / Umstieg Kosten / Nutzen Sicherheitsüberlegungen

Mehr

So funktioniert die Online-Abrechnung. Mit einem Kapitel zur Auswahl von Praxisverwaltungssystemen

So funktioniert die Online-Abrechnung. Mit einem Kapitel zur Auswahl von Praxisverwaltungssystemen So funktioniert die Online-Abrechnung Mit einem Kapitel zur Auswahl von Praxisverwaltungssystemen 2 Inhalt KV-SafeNet* -Warum Online-Anbindung? 3 -KV-SafeNet*: So wird s gemacht 5 -Zwei Wege ins SafeNet:

Mehr

Technische Rahmenbedingungen der

Technische Rahmenbedingungen der Technische Rahmenbedingungen der Stand: Dezember 2013 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Dr. Uwe Henker, Bereichsleitung Softwareproduktion Ralf Franke, Bereichsleitung Technologie Änderungen vorbehalten.

Mehr

Bezugsquellen/Vertriebspartner VeriFone GmbH. medline Produkte medcompact und medmobile

Bezugsquellen/Vertriebspartner VeriFone GmbH. medline Produkte medcompact und medmobile Bezugsquellen/Vertriebspartner medline Produkte medcompact und medmobile medcompact medmobile Die nachfolgende Aufstellung wurde in alphabetischer Reihenfolge erstellt und soll nicht als Wertung gelten!

Mehr

Conhit Kongress, 7. Mai 2014 IT Strategie und IT Architektur Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte

Conhit Kongress, 7. Mai 2014 IT Strategie und IT Architektur Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte Conhit Kongress, 7. Mai 2014 IT Strategie und IT Architektur Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte Kurzdarstellung Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Fakten Vivantes KSP HUK KAU KPB KFH

Mehr

Praktikum: Informationssysteme im Gesundheitswesen

Praktikum: Informationssysteme im Gesundheitswesen Praktikum: Informationssysteme im Gesundheitswesen Bernhard Breil Volker Thiemann Prof. Dr. Martin Dugas UKM Institut für Medizinische Informatik und Biomathematik Seite 1 Inhalt Vorbemerkungen / Organisatorisches

Mehr

Verfügbarkeit aller medizinisch relevanten Daten stets und überall auch mobil und webbasiert / Integration unterschiedlichster Medizintechnik

Verfügbarkeit aller medizinisch relevanten Daten stets und überall auch mobil und webbasiert / Integration unterschiedlichster Medizintechnik Verfügbarkeit aller medizinisch relevanten Daten stets und überall auch mobil und webbasiert / Integration unterschiedlichster Medizintechnik 19. Mai 2011 Stiftung Hospital zum heiligen Geist 1 Thomas

Mehr

Antares Computer Verlag GmbH arxes Information Design Berlin GmbH aweronet GmbH AWEX-Wallonia Foreign Trade and Investment AWT (Agence Wallonne des

Antares Computer Verlag GmbH arxes Information Design Berlin GmbH aweronet GmbH AWEX-Wallonia Foreign Trade and Investment AWT (Agence Wallonne des Partner und Aussteller (Stand 04.03.2013) conhit- Partner Agfa HealthCare GmbH CompuGroup Medical Deutschland AG ID-Information und Dokumentation im Gesundheitswesen GmbH & Co. KGaA medatixx GmbH & Co.

Mehr

Ausgereift, aber nicht ausgereizt

Ausgereift, aber nicht ausgereizt Produktübersicht Laborinformationssysteme Ausgereift, aber nicht ausgereizt Alle LIS-Hersteller bieten weitgehend komplette Lösungen an. Unterschiede finden sich derzeit eher in den Details, aber für die

Mehr

Karriere Guide. der conhit 2013

Karriere Guide. der conhit 2013 Karriere Guide der conhit 2013 Die conhit möchte dazu beitragen, die Healthcare IT Industrie und Einrichtungen des Gesundheitswesens mit potentiellen Mitarbeitern zusammenzubringen. Neben der Jobbörse

Mehr

ehealth Initiativen der Bundesländer Ein Überblick

ehealth Initiativen der Bundesländer Ein Überblick ehealth Initiativen der Bundesländer Ein Überblick Mathias Redders Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen ehealth Conference 2012 Saarbrücken, 05.06.2012

Mehr

USB goes mobile. Reto Schaub USB Leiter Service & Support. Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE. Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration

USB goes mobile. Reto Schaub USB Leiter Service & Support. Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE. Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration Reto Schaub USB Leiter Service & Support Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration Agenda Mobile Device Strategie App SAP EMR Fragen Mobile Device Management

Mehr

Inhouse-IHE ein Konzept für das Universitätsklinikum Freiburg conhit 16.04.2015 Dr. Christian Haverkamp

Inhouse-IHE ein Konzept für das Universitätsklinikum Freiburg conhit 16.04.2015 Dr. Christian Haverkamp Flexible Kommunikationsprozesse auf Basis einer modularen KIS-Architektur Inhouse-IHE ein Konzept für das Universitätsklinikum Freiburg conhit 16.04.2015 Dr. Christian Haverkamp Ausgangssituation KIS-Freiburg

Mehr

Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen. Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen 1

Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen. Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen 1 Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen Kompetenz der GAIN-Gruppe im Gesundheitswesen 1 bis 2005: Arbeiten überwiegend im Kostenträgerumfeld Entwicklung einer Software für den Außendienst (Akquisition

Mehr

Connecting Healthcare IT. conhit-presse-guide

Connecting Healthcare IT. conhit-presse-guide Connecting Healthcare IT conhit-presse-guide 6. 8. Mai 2014 Willkommen zur conhit 2014 Auf Europas wichtigstem Branchenevent für Healthcare IT sind in diesem Jahr erstmals mehr als 350 Aussteller vertreten.

Mehr

Münchner Healthcare Forum 2012

Münchner Healthcare Forum 2012 Münchner Healthcare Forum 2012 Municon Tagungszentrum Airport München 21. September 2012 Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! präsentiert von: roman rittweger

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Produktübersicht. CGM eservices. Stand 5/2014 10.06.2014

Produktübersicht. CGM eservices. Stand 5/2014 10.06.2014 Produktübersicht CGM eservices Stand 5/2014 1 10.06.2014 Einführung Begriffsdefinitionen CGM eservices Die CGM eservices vernetzen die Leistungserbringer im Gesundheitswesen untereinander und mit ihren

Mehr

Intelligente Spracherkennung spart Zeit!

Intelligente Spracherkennung spart Zeit! ab sofort haben sie gut reden! Intelligente Spracherkennung spart Zeit!... reden Sie Klartext mit Ihrer Praxissoftware. Die Integration von x.voice powered by Nuance spart Zeit bei der Dokumentation dank

Mehr

GMDS Archivtage Dezember 2014, Berlin Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte

GMDS Archivtage Dezember 2014, Berlin Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte GMDS Archivtage Dezember 2014, Berlin Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Gunther Nolte Kurzdarstellung Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Fakten Vivantes KSP HUK KAU KPB KFH KHD 10 Klinika 15 Senioreneinrichtungen

Mehr

Das sichere Netz der KVen

Das sichere Netz der KVen Das sichere Netz der KVen 20.05.2015 1 Das sichere Netz der KVen Stefan Holtkamp, Kassenärztliche Bundesvereinigung Das sichere Netz der KVen 20.05.2015 2 Agenda Das sichere Netz der KVen Was ist das?

Mehr

Kommunikation in der Intersektoralen Versorgung

Kommunikation in der Intersektoralen Versorgung Kommunikation in der Intersektoralen Versorgung Dr. Gert Funkat funkat@imise.uni-leipzig.de Was ist ISV? Das Informationsdilemma Die Information, die Du hast, ist nicht die, die Du willst Die Information,

Mehr

KIS-RIS-PACS und DICOM 2009

KIS-RIS-PACS und DICOM 2009 Bildintegration bei eepa und EGA - Umsetzungsaspekte te aus dem ISIS-Projekt S - O. Heinze, U. Engelmann, H. Münch, K. Faiß, J. Heiß, H. Soltau, B. Bergh KIS-RIS-PACS und DICOM 2009 Zentrum für Informations-

Mehr

Alle Windows-Programme, auf die Sie angewiesen sind... auf IHREM Mac

Alle Windows-Programme, auf die Sie angewiesen sind... auf IHREM Mac Bühnen-Programm am 1. März Alf Ruppert, Geschäftsführer, OSXpert Limited Mobiles CRM & Groupware mit Daylite Touch Arndt Stubbe, Channel Manager Deutschland, Kerio Technologies DE Florian Schultz, General

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

SCHNITTSTELLEN ZU FREMDSOFTWARE

SCHNITTSTELLEN ZU FREMDSOFTWARE SCHNITTSTELLEN ZU FREMDSOFTWARE Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Seite 1/3 -Plus: Schnittstellen zu Fremdsoftware Adda Keph Adda Präsent.Syst. Messprogramm, Fernröntgen Ja Ja Artdent-Pro ZahnMediZin

Mehr

ID Cluster cloud computing in der Health IT. André Sander

ID Cluster cloud computing in der Health IT. André Sander ID Cluster cloud computing in der Health IT André Sander Cloud Computing? Die Cloud im Wandel IaaS PaaS? SaaS Cloud Computing? Die Cloud im Wandel IaaS PaaS SaaS! Was müssen Terminologie- leisten? Performance

Mehr

Ergänzende Erklärung LDT Import

Ergänzende Erklärung LDT Import Version 2.15 Datum: 13.11.2014 Klassifizierung: Extern Status: In Kraft 1 Allgemeine Angaben Diese Ergänzende Erklärung bezieht sich auf das Gutachterverfahren LDT Import (xdt- Schnittstellen). In diesem

Mehr

Referenten: Andreas Dobler, Telepax Christian Bauer, Knapps. Neutral

Referenten: Andreas Dobler, Telepax Christian Bauer, Knapps. Neutral Referenten: Andreas Dobler, Telepax Christian Bauer, Knapps Vendor Neutral Archiving Telepaxx Medical Archiving GmbH Telepaxx Medical Archiving GmbH 1 Services Gegründet 1996, Sitz in Büchenbach bei Nürnberg

Mehr

Eclipse RCP in der Klinik

Eclipse RCP in der Klinik Eclipse RCP in der Klinik Sascha Bur, MCS Parametrix AG Open Business Lunch Bern Restaurant Frohsinn 11. November 2009 Eclipse RCP in der Klinik Agenda Medizininformatik, was ist das? MCS Parametrix AG

Mehr

gesundheit versorgung kommunikation

gesundheit versorgung kommunikation PROGRAMM gevko SYMPOSIUM 2014 17. September 2014 Hotel Aquino Hannoversche Straße 5b 10115 Berlin-Mitte 10:00 Empfang und Begrüßungskaffee 10:30 Eröffnung des Symposiums Prof. Dr. Guido Noelle Geschäftsführer

Mehr

Übersicht zu den technischen Eigenschaften und Vorteilen eines Konnektors

Übersicht zu den technischen Eigenschaften und Vorteilen eines Konnektors Übersicht zu den technischen Eigenschaften und Vorteilen eines Konnektors Beim Einsatz des Konnektors handelt es sich um ein bewährtes, hochsicheres und stabiles System, das sich seit dem Jahr 2008 bei

Mehr

Der IT-Unternehmertag

Der IT-Unternehmertag Der IT-Unternehmertag Mehr Produktivität im Software-Entwicklungsprozess Fachveranstaltung für IT-Unternehmer und Entwicklungsleiter am Donnerstag, 17. September 2015, in Agenda 10:00 Uhr Begrüßungskaffee

Mehr

Überführung NON-IHE zu IHE. Überführung von Befunden in ein IHE konformen Standard

Überführung NON-IHE zu IHE. Überführung von Befunden in ein IHE konformen Standard Überführung NON-IHE zu IHE Überführung von Befunden in ein IHE konformen Standard 15 Jahre Erfahrung im Bildmanagement 11 Jahre Erfahrung im klinikweiten Bildmanagement (PACS-II) 780 Kunden Schweiz & Deutschland

Mehr

Entscheidungsunterstützung durch Big Data. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Holger Cordes. Chief Operations Officer, Cerner Europe

Entscheidungsunterstützung durch Big Data. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Holger Cordes. Chief Operations Officer, Cerner Europe Entscheidungsunterstützung durch Big Data Perspektiven und Chancen für die Zukunft Holger Cordes Chief Operations Officer, Cerner Europe Enorme Beschleunigung der Wissensgewinnung Medizinisches Wissen

Mehr

Anbieter SAP Agfa etc.

Anbieter SAP Agfa etc. Administrative i ti Systeme Anbieter SAP Agfa etc. Überblick SAP SAP-Basismodule: FI Finanzwesen CO Controlling MM Materialmana- gement HR Personalwesen PM Gerätebewirt- schaftung 21 Industrielösungen,

Mehr

1. Frage Bitte beschreiben Sie stichwortartig Ihre technische Lösung für die Netzkommunikation. On-Lab GmbH/IBS

1. Frage Bitte beschreiben Sie stichwortartig Ihre technische Lösung für die Netzkommunikation. On-Lab GmbH/IBS Auswertung der Marktanalyse unter Anbietern von Spezialsoftware für Praxisnetzte Die Informationen geben die Aussagen der Softwareanbieter wieder. Version 3.0, Stand 20.02.2014 1. Frage Bitte beschreiben

Mehr

Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise

Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise Professionelles Informationsmanagement mit MetaDirectory Enterprise Basis für die erfolgreiche Integration von UCC-Systemen in die Geschäftsprozesse von Unternehmen Agenda ESTOS MetaDirectory: Einfach

Mehr

Mobiles Computing in der Medizin: Übersicht des Bedarfs an Datenbankunterstützung

Mobiles Computing in der Medizin: Übersicht des Bedarfs an Datenbankunterstützung Mobiles Computing in der Medizin: Übersicht des Bedarfs an Datenbankunterstützung Andreas Koop 1,3, Hans-Bernd Bludau 2,3 1 Institut für Medizinische Statistik, Informatik und Epidemiologie (IMSIE), Universität

Mehr

3. Microsoft Healthcare IT-Forum

3. Microsoft Healthcare IT-Forum 3. Microsoft Healthcare IT-Forum 7. Mai 2009, Hotel Park Hyatt, Zürich Marcel Willems marcelw@microsoft.com Account Technology Strategist Microsoft Schweiz Motivation & Anforderungen Lösungsansätze & Technologiemittel

Mehr

Workshop für AIS-Systembetreuer in der KV Brandenburg. Unternehmensbereich IT Sachgebiet Projektierung 12.06.2014

Workshop für AIS-Systembetreuer in der KV Brandenburg. Unternehmensbereich IT Sachgebiet Projektierung 12.06.2014 in der KV Brandenburg Unternehmensbereich IT Sachgebiet Projektierung 12.06.2014 Herr Rostek, Unternehmensbereichsleiter IT Herr Mende, FBL IT-Produktion Herr K.-U. Krüger, SGL Projektierung / Onlineteam

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick

Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick Berater im Gesundheitswesen auf einen Blick 1K DIE KRANKENHAUSBERATER GMBH Centrum Cordis competence center health care der systema Human Information Systems GmbH CONSULTING AG Unternehmensberatung Deloitte

Mehr

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH IHE konforme mobile digitale Patientenakte ConhIT 2015 Auguste-Viktoria- Klinikum Humboldt-Klinikum Klinikum Am Urban Klinikum Hellersdorf Klinikum im Friedrichshain

Mehr

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Die IT im Gesundheitswesen wird mobil 2. bis 3. Juli 2014, Fulda Alles rund um das Thema Mobility: l mobile Anwendungen für Kliniken und ambulante Dienste l Gerätekonzepte

Mehr

Marktübersicht Entgeltabrechnungssoftware

Marktübersicht Entgeltabrechnungssoftware Marktübersicht Entgeltabrechnungssoftware Ergänzung zum Spezial Entgelt in Personalmagazin, Heft 7/2009 Anbieter ADP Employer Services BAB Data-Systems Vertriebs Bau-Software Unternehmen Bremer Rechenzentrum

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Exzellenzuniversität. Schnupperstudium Medizinische Informatik (Bachelor of Science)

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Exzellenzuniversität. Schnupperstudium Medizinische Informatik (Bachelor of Science) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Exzellenzuniversität Schnupperstudium Medizinische Informatik (Bachelor of Science) Gemeinsamer Uni Studiengang der Universität Heidelberg und Hochschule Heilbronn

Mehr

Kategoriesieger. INNOVATIONSPREIS-IT T 2014 Die Sieger. Apps Apptimierer. Time4Innovation UG (haftungsbeschränkt)

Kategoriesieger. INNOVATIONSPREIS-IT T 2014 Die Sieger. Apps Apptimierer. Time4Innovation UG (haftungsbeschränkt) Kategoriesieger Apps Apptimierer AutoID / RFID opencashfile auf Smartcards BigData DataVard BW Fitness Test BPM ibo Prometheus.NET Branchensoftware viewneo Business Intelligence VisualCockpit Cloud Computing

Mehr

Installationshandbuch. Version 1b

Installationshandbuch. Version 1b Installationshandbuch Version 1b Eine leicht bedienbare Oberfläche für Z88 für alle Windows- (32- und 64-bit), für Linux- (64-bit) und Mac OS-X Computer Diese Freeware-Version ist geistiges Eigentum des

Mehr

02131 Elektromagnetische Vertråglichkeit in der Medizintechnik

02131 Elektromagnetische Vertråglichkeit in der Medizintechnik Seite 1 Inhaltsçbersicht 01 Verzeichnisse/Wegweiser 01100 Inhaltsçbersicht 16 0100 Stichwortverzeichnis 16 01300 Verzeichnis der Autoren 16 01400 Verzeichnis der Arbeitshilfen 15 0 Gesetze, Normen, Regelwerke

Mehr

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis!

Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! das beste für sie - und für ihre patienten! Allgemeinmedizin Mehr Qualität für die Praxis! Praktische Medizin... mit der Praxissoftware für intelligentes Zeitmanagement, integriertes Impfmanagement, Innere

Mehr

IT mit System MESSE 14 PARTNER 47 IT-LÖSUNGEN Auf 1000 qm 23. Mai 2012 hannover

IT mit System MESSE 14 PARTNER 47 IT-LÖSUNGEN Auf 1000 qm 23. Mai 2012 hannover IT mit System MESSE 14 PARTNER 47 IT-LÖSUNGEN Auf 1000 qm 23. Mai 2012 hannover X haus 12 IT MIT SYSTEM am 23. mai 2012, zwischen 9.00 und 21.00 uhr, laden wir Sie ein zum austausch. 14 PARTNER präsentieren

Mehr

Meldungen an Krebsregister basierend auf internationalen Standards Lösungsmöglichkeiten mit HL7 Version 3

Meldungen an Krebsregister basierend auf internationalen Standards Lösungsmöglichkeiten mit HL7 Version 3 Meldungen an Krebsregister basierend auf internationalen Standards Lösungsmöglichkeiten mit HL7 Version 3 Informationstagung Tumordokumentation Frank Oemig, Sylvia Thun, Bernd Schütze 2.-4.April 2009,

Mehr

Ergänzende Erklärung e-berichte und e-dokumentationen. Version 1.26 Datum: 30.06.2015 Klassifizierung: Extern Status: In Kraft

Ergänzende Erklärung e-berichte und e-dokumentationen. Version 1.26 Datum: 30.06.2015 Klassifizierung: Extern Status: In Kraft Ergänzende Erklärung e-berichte und e-dokumentationen Version 1.26 Datum: 30.06.2015 Klassifizierung: Extern Status: In Kraft 1 Allgemeine Angaben Diese Ergänzende Erklärung bezieht sich auf das Gutachterverfahren

Mehr

Präsentation des Masterstudiengangs

Präsentation des Masterstudiengangs Präsentation des Masterstudiengangs Medical Process Management (M.Sc.) Stand: 13.05.2013 Erlangen als optimaler Standort für ein Studium mit Medizinbezug Standort Vorteile Erlangen ca. 105.000 Einwohner

Mehr

USB goes mobile. Reto Schaub USB Leiter Service & Support. Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE. Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration

USB goes mobile. Reto Schaub USB Leiter Service & Support. Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE. Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration Reto Schaub USB Leiter Service & Support Marc Strasser USB Leiter SAP CCoE Jürgen Winandi - Swisscom Head of Mobile Integration Agenda Mobile Device Strategie App SAP EMR Fragen Mobile Device Management

Mehr

Online-Pressekonferenz 12.07.2013

Online-Pressekonferenz 12.07.2013 Online-Pressekonferenz 12.07.2013 Vorstand der infoteam Software AG 2013 infoteam Software AG Am Bauhof 9 D-91088 Bubenreuth Telefon: 49 (0) 9131 78 00-0 Fax: +49 (0) 9131 78 00-50 www.infoteam.de V 2.6

Mehr

Tobit2Exchange. Professionelle Anwendung für den einfachen, schnellen und zuverlässigen Datenexport von Tobit Servern in diverse Zielformate

Tobit2Exchange. Professionelle Anwendung für den einfachen, schnellen und zuverlässigen Datenexport von Tobit Servern in diverse Zielformate Tobit2Exchange Professionelle Anwendung für den einfachen, schnellen und zuverlässigen Datenexport von Tobit Servern in diverse Zielformate Ziele und Anforderungen Einfache, schnelle und zuverlässige Migration

Mehr

Webbasierte, intersektorale Termin- und Ressourcenplanung für Telematikplattformen

Webbasierte, intersektorale Termin- und Ressourcenplanung für Telematikplattformen ibs-thepla: Webbasierte, intersektorale Termin- und Ressourcenplanung für Telematikplattformen Übergreifende, IT-gestützte Termin- und Ressourcenplanung Das zentrale Werkzeug für klinische Behandlungssteuerung

Mehr

Technische Richtlinie zu den Verträgen nach 73c SGB V über die Durchführung zusätzlicher. (J2 und U10/U11) im

Technische Richtlinie zu den Verträgen nach 73c SGB V über die Durchführung zusätzlicher. (J2 und U10/U11) im Technische Richtlinie zu den Verträgen nach 73c SGB V über die Durchführung zusätzlicher Früherkennungsuntersuchungen (J2 und U10/U11) im Rahmen der Kinder- und Jugendmedizin mit der Techniker Krankenkasse

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

conhit Connecting Healthcare IT Veranstaltungsort Messegelände Berlin Hallen 1.2, 2.2, 4.2 Eingang Messe Süd (Jafféstraße) Termin 14. 16.

conhit Connecting Healthcare IT Veranstaltungsort Messegelände Berlin Hallen 1.2, 2.2, 4.2 Eingang Messe Süd (Jafféstraße) Termin 14. 16. Karriere-Guide 2015 conhit Connecting Healthcare IT Veranstaltungsort Messegelände Berlin Hallen 1.2, 2.2, 4.2 Eingang Messe Süd (Jafféstraße) Termin 14. 16. April 2015 Öffnungszeiten Kongress & Akademie,

Mehr

Auszug aus den Projekten

Auszug aus den Projekten Systemberater / Softwareentwickler Ich arbeite als Systems Engineer und Consultant für unterschiedliche Firmen und in diversen Bereichen. Ich bin seit über 20 Jahren selbständig tätig und verfüge über

Mehr

Modern Customer Communication for the Charging Infrastructure of Electromobility

Modern Customer Communication for the Charging Infrastructure of Electromobility Modern Customer Communication for the Charging Infrastructure of Electromobility Presentation ECOFYS Bolzano, 28. November 2012 Dipl. Inform. Wolfgang Schwedler Argos Connector 10.1 ist zertifiziert für

Mehr

Presseführer. Willkommen zur conhit 2013. Connecting Healthcare IT

Presseführer. Willkommen zur conhit 2013. Connecting Healthcare IT Willkommen zur conhit 2013 Partnerland conhit 2013 In diesem Jahr begrüßen wir mehr als 300 Aussteller auf der conhit in Berlin. Damit bekommen Sie auf Europas bedeutendster Veranstaltung für Healthcare

Mehr

Medizinprodukte Software und medizinische IT-Netzwerke. Martin Zauner

Medizinprodukte Software und medizinische IT-Netzwerke. Martin Zauner Medizinprodukte Software und medizinische IT-Netzwerke Martin Zauner Studiengang Medizintechnik Lehre: Medizintechnik (Med. Geräte- und Rehabilitationstechnik) Vertiefungen: Medizinische Messtechnik und

Mehr

PRAXISVITA OBJEKTPROFIL JUNI 2015

PRAXISVITA OBJEKTPROFIL JUNI 2015 PRAXISVITA OBJEKTPROFIL JUNI 2015 AGENDA 1. OBJEKTPROFIL 2. KONTAKT DAS GESUNDHEITSPORTAL DER BAUER MEDIA GROUP PraxisVITA bietet wertvolle Informationen und Serviceangebote rund um das Thema Gesundheit

Mehr

Vorstellung der Diplomarbeit

Vorstellung der Diplomarbeit Vorstellung der Diplomarbeit Integration of a medical documentation and image archiving system in hospital information systems with the utilization of a web-based user interface Holger Schmuhl 12.01.2006

Mehr

Eine Ontologie für Kommunikationsstandards (CSO) zur Etablierung semantischer Interoperabilität

Eine Ontologie für Kommunikationsstandards (CSO) zur Etablierung semantischer Interoperabilität Eine Ontologie für Kommunikationsstandards (CSO) zur Etablierung semantischer Interoperabilität Frank Oemig, Bernd Blobel GMDS 2010, Mannheim 5.-9. September 2010 Einleitung Wissen über Kommunikationsstandards

Mehr

Solutions for Healthcare.

Solutions for Healthcare. . 31.05.2002, Seite 1 . Anwendungsbereiche. Betriebswirtschaftliche Systeme, Finanzbuchhaltung, Controlling, Mawi/Apotheke Patientenmanagement Personalwirtschaft Medizinisch-Pflegerische Systeme 31.05.2002,

Mehr

Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients

Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients Installation und Konfiguration des KV-Connect-Clients 1. Voraussetzungen 1.1 KV-SafeNet-Anschluss Über KV-SafeNet wird ein geschützter, vom Internet getrennter, Hardware-basierter Tunnel aufgebaut (Virtuelles

Mehr

www.entscheiderfabrik.com

www.entscheiderfabrik.com www.entscheiderfabrik.com www.entscheiderfabrik.com Agenda Motivation der Teilnahme an der Entscheiderfabrik 2014 Vorstellung der Lösung im Spital Netz Bern Darstellung des Projektes Entscheiderfabrik

Mehr

H&S Heilig und Schubert Software AG Peter Obermair Relationship Manager für das Gesundheitswesen

H&S Heilig und Schubert Software AG Peter Obermair Relationship Manager für das Gesundheitswesen Heilig und Schubert rmationsmanagement GmbH rien Strasse 3 1126 Schwabach, Germany H&S Heilig und Schubert Software AG Peter Obermair Relationship Manager für das Gesundheitswesen +49 (0) 9122 872 27-0

Mehr

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten GE Healthcare MAC 800 Verknüpfung von EKG-Daten Mehr als ein bloßer Zugang - eine echte Verknüpfung Konnektivität ist der Schlüssel zur erweiterten EKG-Technologie. Sie benötigen nicht nur ein portables

Mehr

Risikomanagement für IT-Netzwerke mit Medizinprodukten. FH-Prof. Dipl.-Ing. Alexander Mense, CISSP Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc, CISSP

Risikomanagement für IT-Netzwerke mit Medizinprodukten. FH-Prof. Dipl.-Ing. Alexander Mense, CISSP Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc, CISSP Risikomanagement für IT-Netzwerke mit Medizinprodukten FH-Prof. Dipl.-Ing. Alexander Mense, CISSP Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc, CISSP Agenda Ausgangssituation Herausforderungen Der erste Schritt als

Mehr

ALM Days 2012. Normenkonforme Software-Entwicklung für Medizinprodukte mit dem Microsoft Team Foundation Server

ALM Days 2012. Normenkonforme Software-Entwicklung für Medizinprodukte mit dem Microsoft Team Foundation Server ALM Days 2012 ALM Days 2012 Normenkonforme Software-Entwicklung für Medizinprodukte mit dem Microsoft Team Foundation Server Dipl.- Ing. Birgit Stehlik, Dipl.-Ing. Sven Wittorf, M.Sc. 1 Medizinische Software

Mehr

Telemedizin 18.07.2012. in der Euroregion POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Metropole.

Telemedizin 18.07.2012. in der Euroregion POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Telemedizin POMERANIA. Metropole. Telemedizin in der Euroregion POMERANIA Prof. Dr. med. Norbert Hosten Institut für Radiologie, Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald Vorstand, Telemedizin Euroregion POMERANIA e.v. Finalistentag des

Mehr

Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung

Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung Risiken IT-vernetzter Systeme in der Patientenversogung Michael Imhoff Ruhr-Universität Bochum DGBMT im VDE Definitionen IT-Netzwerk: System bestehend aus Kommunikationsknoten und Übertragungsverbindungen

Mehr

Die Medical Suite für Ärzte, Spitäler und Partner. Heute. Konkret.

Die Medical Suite für Ärzte, Spitäler und Partner. Heute. Konkret. Die Medical Suite für Ärzte, Spitäler und Partner. Heute. Konkret. Konkret. Die modulare Suite mit Vernetzung und Universalarchiv für Spitäler, Ärzte, Versicherungen, Pharma und weitere Partner. Organisationsübergreifende

Mehr

Spontaner Bildaustausch: sicher - einfach - innovativ

Spontaner Bildaustausch: sicher - einfach - innovativ ITZ Medicom Seite 1 Spontaner Bildaustausch: sicher - einfach - innovativ Kann die sogenannte Cloud in Deutschland eine Lösung sein? Dipl.-Ing. Lothar Hoheisel, itz-medi.com, Willich Dipl.-Ing. Achim Klesen,

Mehr

Earthquake und Investitionen in Einrichtungsübergreifenden Patientendatenaustausch

Earthquake und Investitionen in Einrichtungsübergreifenden Patientendatenaustausch ENTSCHEIDERFABRIK Presse-Text über die EW Aachen Earthquake und Investitionen in Einrichtungsübergreifenden Patientendatenaustausch Entscheiderwerkstatt Gesundheitswirtschaft führt Workshop im Universitätsklinikum

Mehr

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog!

Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! aktualisiertes Programm Das Forum, bei dem jeder ein Sprecher ist. Nehmen Sie teil am offenen Expertendialog! Eine Konferenz von: roman rittweger advisors in healthcare Expertenberatung im Gesundheitswesen

Mehr

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

5. 6. September. 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II. der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie 18. Fortbildungsseminar Handchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie Sehnenverletzungen und -erkrankungen Knochen- und Weichteiltumore 14. FORTBILDUNGSSEMI HANDCHIRURGIE II Unfallkrankenhaus

Mehr

Medizinische Informatik.... eine erfolgversprechende berufliche Zukunft zwischen Medizin und Informatik

Medizinische Informatik.... eine erfolgversprechende berufliche Zukunft zwischen Medizin und Informatik Medizinische Informatik... eine erfolgversprechende berufliche Zukunft zwischen Medizin und Informatik Prof. Dr. Paul Schmücker Hochschule Mannheim Institut für Medizinische Informatik Medizinische Informatik

Mehr

Zusammenarbeit im MVZ: Ärzte und Betriebswirtschaft?

Zusammenarbeit im MVZ: Ärzte und Betriebswirtschaft? BMVZ-Erfahrungsaustausch Region Nord 13.12.2012 Zusammenarbeit im MVZ: Ärzte und Betriebswirtschaft? Sabine Hüsemann, MBA Leiterin Ambulante Geschäftsfelder Diakoniekrankenhaus Rotenburg (Wümme) ggmbh

Mehr

BiG - Bildungszentrum in Greifswald. Herzlich willkommen in Greifswald!

BiG - Bildungszentrum in Greifswald. Herzlich willkommen in Greifswald! BiG - Bildungszentrum in Greifswald Rathaus Caspar David Friedrich Wendelstein 7-X Herzlich willkommen in Greifswald! Bilder: UW/de.wikipedia.org; Google Maps; User:Axt/de.wikipedia.org; Mark-ukg/de.wikipedia.org;

Mehr

Datenmanagement in der medizinischen Praxis Anspruch und Wirklichkeit

Datenmanagement in der medizinischen Praxis Anspruch und Wirklichkeit Datenmanagement in der medizinischen Praxis Anspruch und Wirklichkeit Spezielle Probleme der Medizinischen Informatik 2. Juni 2006 Dr. André Kaeding, Ilmenau Wilhelmshaven Emden Kiel Schleswig-Holstein

Mehr

Centricity Portal Regional vernetztes Bilddatenmanagement

Centricity Portal Regional vernetztes Bilddatenmanagement Centricity Portal Regional vernetztes Bilddatenmanagement t Ben Bauerschaper GM Imaging Solutions, EMEA Mainz, 12. Juni 2010 Inhalt Image Exchange Projekte und deren Anforderungen Vorteile und Limitationen

Mehr

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis 5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis Konzentration auf die Kernkompetenzen Auslagerung von Dienstleistungen und Prozessen im Krankenhaus am 15. Oktober 2008, 10-17 Uhr Parkhotel

Mehr