Additive für grünere Lacksysteme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Additive für grünere Lacksysteme"

Transkript

1 Substance for Success. Programmübersicht L-G 20 Additive für grünere Lacksysteme

2 BYK Additive für grünere Lacksysteme Die Additive aus unserem Produktportfolio in der folgenden Tabelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie ge eignet sind umweltfreundliche, grüne Endprodukte zu formulieren, ohne dabei auf die ge - wohnte Leistungsfähigkeit verzichten zu müssen. Das ausschlag gebende Kriterium dabei ist der VOC-Gehalt der Additive. Details zur VOC-Messung und zu den anderen gelisteten umweltrelevanten Eigenschaften sind im Folgenden erklärt: Formaldehydfrei, APEO-frei Eine Markierung in dieser Spalte zeigt an, dass das entsprechende Additiv laut Rezeptur kein Formaldehyd und keine Alkylphenolethoxylate (APEO) enthält. VOC-Gehalt Der VOC-Gehalt (VOC = Volatile Organic Compounds) wird durch Headspace Gaschromatographie bestimmt. Die Probe ist in einem Glasfläschchen fest verschlossen und die Zusammensetzung des Gasraumes oberhalb der Probe (= Headspace) wird nach einer Äquilibrierungszeit von 60 Minuten bei 100 C gaschromatographisch untersucht. In der Tabelle ist die Gesamtmenge der nachgewiesenen organischen Verbindungen (bis C16) in ppm angegeben. Der Einfluß auf den VOC-Gehalt der Lackformulierung läßt sich daraus leicht berechnen. Konservierungsmittel Viele wässrige Lackadditive müssen durch Konservierungsmittel vor dem Befall durch Mikroorganismen geschützt werden. BYK verwendet MIT (= Methylisothiazolinon, CAS ) und BIT (= Benzisothiazolinon, CAS ), die in der Industrie weit verbreitet sind. Die markierten Produkte enthalten MIT/BIT in einer Konzentration von < 0,3 %. Nicht markierte Produkte sind frei von Konservierungsmitteln. RoHS RoHS ist die Abkürzung von Restriction of the use of certain Hazardous Substances und bezieht sich auf die EG- Richtlinie 2002/95/EG Beschrän kung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Nicht zulässig sind unter RoHS Blei (Pb), Quecksilber (Hg), Cadmium (Cd), sechswertiges Chrom (CrVI), polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether (PBDE). WEEE WEEE ist die Abkürzung von Waste Electrical and Electronic Equipment. Dahinter steht die EG-Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte, nach der diese Altgeräte folgende Substanzen nicht enthalten dürfen: polychlorierte Biphenyle (PCB), polychlorierte Terphenyle (PCT), Fluorchlorkohlen wasserstoffe (FCKW), teilhalogenierte Fluorchlorkohlenwasserstoffe (H-FCKW), teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe (H-FKW), Kohlenwasserstoffe (KW), Asbest, Quecksilber und bromierte Flammschutzmittel. Sie wünschen Informationen zu Additiven, die auf erneuerbaren Rohstoffen basieren? Unter informieren wir Sie umfassend. Sie möchten sich gezielt mit einem Spezialisten zu diesem Thema austauschen? Unsere Green Experts helfen Ihnen gerne weiter: Sie suchen passende Additive für grünere Lacksysteme? Unter finden Sie unsere Produktempfehlungen. 2

3 Additiv Formaldehydfrei APEO-frei VOC-Gehalt (ppm) Konservierungsmittel* MIT/BIT (< 0,3 %) RoHS WEEE < > Netz- und Dispergieradditive ANTI-TERRA-250 X X X X X BYK-154 X X X X DISPERBYK X X X X DISPERBYK-102 X X X X DISPERBYK-185 X X X X DISPERBYK-190 X X X X X DISPERBYK-191 X X X X DISPERBYK-192 X X X X DISPERBYK-198 X X X X X DISPERBYK-199 X X X X X DISPERBYK-2015 X X X X X DISPERBYK-2090 X X X X DISPERBYK-2091 X X X X DISPERBYK-2095 X X X X DISPERBYK-2096 X X X X Entschäumer BYK-012 X X X X BYK-014 X X X X BYK-016 X X X X BYK-017 X X X X BYK-018 X X X X BYK-021 X X X X BYK-022 X X X X BYK-023 X X X X X BYK-024 X X X X BYK-028 X X X X BYK-033 X X X BYK-034 X X X BYK-035 X X X X BYK-037 X X X X X BYK-038 X X X X BYK-044 X X X X X BYK-093 X X X X BYK-094 X X X X BYK-1610 X X X X X BYK-1615 X X X X X BYK-1650 X X X X X BYK-1730 X X X X BYK-1740 X X X X * nicht markierte Produkte sind frei von Konservierungsmitteln 3

4 Additiv Formaldehydfrei APEO-frei VOC-Gehalt (ppm) Konservierungsmittel* MIT/BIT (<0,3%) RoHS WEEE < > Oberflächenadditive (Silikon basierend) BYK-307 X X X X BYK-333 X X X X BYK-348 X X X X BYK-349 X X X X Oberflächenadditive (Wachs basierend) AQUACER 501 X X X X X AQUACER 513 X X X X AQUACER 515 X X X X X AQUACER 535 X X X X X AQUACER 539 X X X X X AQUAMAT 208 X X X X X AQUAMAT 270 X X X X X AQUATIX 8421 X X X X X CERAFLOUR 920 X X X CERAFLOUR 928 X X X X Rheologieadditive BYK-425 X X X X BYK-428 X X X X Anorganische UV-Absorber NANOBYK-3810 X X X X NANOBYK-3820 X X X X X NANOBYK-3840 X X X X X NANOBYK-3860 X X X X X * nicht markierte Produkte sind frei von Konservierungsmitteln 4

5 Programmübersicht B-G 5 Programmübersicht L-G 20 Es gibt keinen weltweit gültigen Industriestandard, der das Thema Grün definiert. Wir bei BYK sagen deshalb: Grün ist, wenn unsere Additive und unser technisches Know-how dazu beitragen, die Produkte unserer Kunden umweltfreundlicher zu machen. Deshalb haben wir den Begriff geprägt, der ausdrückt: wir befähigen unsere Kunden, umweltfreundlichere Produkte herzustellen, und so die grüne Herausforderung anzunehmen. Unsere lange Erfahrung im Additivgeschäft kommt auch unserer Sachkenntnis zum Thema Grün zugute; das breit gefächerte Produkt portfolio bietet viele Möglichkeiten für grüne Lösungen. Und: unsere bewährten Produkte sind bekannt für ihre Leistungsfähigkeit und Qualität. Kurz zusammengefasst: wir helfen unseren Kunden bei der Erreichung ihrer grünen Ziele durch unser Wissen, unser Produktsortiment und unseren Service. Seit Jahrzehnten haben wir Additive für umweltfreundliche Systeme in unserem Produktprogramm und heute wenden wir mehr als 50 % unserer Forschungsund Entwicklungstätigkeiten dafür auf. Zu umweltfreundlichen Systemen zählen nach unserem Verständnis Pulverlacke, wässrige Systeme, festkörperreiche und lösemittelfreie Systeme sowie VOC-freie Systeme. Außerdem erhöhen wir ständig den Anteil an nachwachsenden Rohstoffen. B-1 B-G 5 L-G 20 Leistungsübersicht B-1: Wir helfen unseren Kunden bei der Erreichung ihrer grünen Ziele durch unser Wissen, unseren Service und unser Produktsortiment. Additive auf Basis erneuerbarer Rohstoffe Programmübersicht B-G 5: Additive auf Basis erneuerbarer Rohstoffe Übersicht über die BYK Additive mit Angaben zum Anteil erneuerbarer Rohstoffe. Gemeinsam grüne Ziele erreichen. Programmübersicht L-G 20: Additive für grünere Lacksysteme Übersicht über alle BYK Additive, die zur Formulierung von grüneren Lacksystemen geeignet sind. 5

6 Produkte und Anwendungen BYK Additive Produktgruppen: Additive zur Verbesserung von Oberflächenglätte, Verlauf und Untergrundbenetzung Entschäumer und Entlüfter Haftvermittler Netz- und Dispergieradditive für Pigmente und Füllstoffe Prozessadditive Rheologieadditive Schaumstabilisatoren UV-Absorber Viskositätsreduzierer Wachsadditive BYK-Chemie GmbH Postfach Wesel Deutschland Tel Fax Anwendungsgebiete: Lackindustrie Maler- & Bautenlacke Autolacke Can Coatings Coil Coatings Holz- & Möbellacke Industrielacke Korrosionsschutzsysteme Lederlacke Pigmentkonzentrate Pulverlacke Kunststoffindustrie Kalthärtende Systeme PVC-Plastisole SMC/BMC Thermoplaste PU-Industrie C.A.S.E.-Anwendungen PUR-Schaum Druckfarbenindustrie Flexodruckfarben Offset-Druckfarben Siebdruckfarben Tiefdruckfarben Überdrucklacke Papieroberflächen-Veredelung Imprägnierungen Streichfarben Klebstoffe und Dichtungsmassen Bauchemie Rohstoffe zur Herstellung von Trennmitteln BYK Instrumente BYK bietet die vollständige Produktlinie zur Lösung Ihrer Prüf- und Messaufgaben: Farbe Glanz/Appearance Portabel oder als Laborgerät mit einfach zu bedienender Qualitätskontroll-Software. BYK Instrumente die komplette Lösung für die Lack- und Kunststoffindustrie. BYK-Gardner GmbH Postfach Geretsried Deutschland Tel Fax ANTI-TERRA, ATEPAS, BYK, BYK -DYNWET, BYK -SILCLEAN, BYKANOL, BYKETOL, BYKOPLAST, BYKUMEN, DISPERBYK, DISPERPLAST, ISAROL, LACTIMON, NANOBYK, SILBYK und VISCOBYK sind eingetragene Warenzeichen der BYK-Chemie. AQUACER, AQUAMAT, AQUATIX, CERACOL, CERAFAK, CERAFLOUR, CERAMAT, CERATIX und MINERPOL sind eingetragene Warenzeichen der BYK-Cera. LICOMER ist ein eingetragenes Warenzeichen der Clariant. Die vorstehenden Angaben entsprechen unserem besten Wissen. Aufgrund der vielfältigen Rezepturen, Produktions-, Betriebsund Verarbeitungsbedingungen ist die Verwendung des Produktes auf die speziellen Bedingungen des Verarbeiters abgestimmt zu überprüfen. Die Angaben in dieser Broschüre gelten nicht als zugesicherte Eigenschaft; wir sind nicht verantwortlich für den Einsatz des Produktes außerhalb der empfohlenen Anwendungsgebiete; eine Haftung auch für etwaige Patentverletzungen kann daraus nicht abgeleitet werden. Diese Ausgabe ersetzt alle bisherigen Versionen Gedruckt in Deutschland. 02/2011

Gemeinsam grüne Ziele erreichen. Greenability

Gemeinsam grüne Ziele erreichen. Greenability Gemeinsam grüne Ziele erreichen. Greenability Übersicht B -1 Grün. Grüne Formulierungen von Farben, Lacken und Kunststoffen. Was bedeutet das eigentlich? 5 Gemeinsam grüne Ziele erreichen. Greenability.

Mehr

Modifikatoren für glasfaserverstärktes

Modifikatoren für glasfaserverstärktes Substance for Success. Anwendungsinformation TP-A 2 Modifikatoren für glasfaserverstärktes Polypropylen und Polyamid Grundlagen Polypropylen ist einer der mengenmäßig bedeutendsten Kunststoffe überhaupt.

Mehr

Anwendungsinformation TP-A 3. Modifikatoren zur Haftungsverbesserung in TPE-S Overmolding Compounds

Anwendungsinformation TP-A 3. Modifikatoren zur Haftungsverbesserung in TPE-S Overmolding Compounds Modifikatoren zur Haftungsverbesserung in TPE-S Overmolding Compounds Grundlagen Thermoplastische Elastomere Thermoplastische Elastomere (TPE) sind eine interessante Werkstoffklasse die, wie es ihr Name

Mehr

Neue Technologien für

Neue Technologien für Neue Technologien für Haftvermittler im Korrosionsschutz Stuttgart, 13.06.2012, Martin Muth Inhalt Wozu Haftvermittler? Funktionsweise, theoretischer Hintergrund neue chemische Ansätze Anwendungsbeispiele

Mehr

Rohstoff-Ausschlussliste für Druckfarben und zugehörige Produkte

Rohstoff-Ausschlussliste für Druckfarben und zugehörige Produkte VERBAND DER DRUCKFARBENINDUSTRIE im Verband der Mineralfarbenindustrie e.v. Karlstraße 21, D-60329 Frankfurt am Main http://www.vdmi.de Rohstoff-Ausschlussliste für Druckfarben und zugehörige Produkte

Mehr

Antworten zu Fragenkatalog Leiterplattenmaterial 17/05/2011

Antworten zu Fragenkatalog Leiterplattenmaterial 17/05/2011 1. Welche Arten von Leiterplatten gibt es? Starre Leiterplatten haben einseitige, doppelseitige Kupferkaschierungen und mehrlagige Leiterplatten (Multilayer). Starr-Flex-Leiterplatten sind Verbindungen

Mehr

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET MERKBLATT Innovation und Umwelt ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET Bereits heute müssen bis auf wenige Ausnahmen - neue elektrische und elektronische Geräte,

Mehr

Modifikatoren für Wood Plastic Composites (WPC)

Modifikatoren für Wood Plastic Composites (WPC) Substance for Success. Anwendungsinformation TP-A 1 Modifikatoren für Wood Plastic Composites (WPC) Grundlagen Wood Plastic Composites (WPC) gehören zur Gruppe der naturfaserverstärkten Compounds und in

Mehr

19. Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche. Thema: Wiederaufbereitung von Elektronikschrott

19. Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche. Thema: Wiederaufbereitung von Elektronikschrott 19. Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche Thema: Wiederaufbereitung von Elektronikschrott Zur Rechtsauffassung die Entwicklung der Rahmenbedingungen Vortrag von Rechtsanwalt Ludolf C. Ernst,

Mehr

Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec

Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec Bleifreie Bauteile bei Diotec Lead Free Products at Diotec 1 Bleifreie Bauteile Gesetzliche Grundlage Leadfree Devices Legislation 2 Ausnahmeregelungen in den Richtlinien, Bsp. 2002/95/EG - ROHS Exemptions

Mehr

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten

Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Erklärung zu den Umwelteigenschaften von Ricoh Produkten Stand: Juli 2013 Alle seit dem 1. April 2007 von Ricoh in Deutschland in Verkehr gebrachten bildgebenden Systeme, deren Ersatzteile sowie die dazugehörigen

Mehr

Xerox Kartuschen für Drucker anderer Hersteller Konformität und Zertifizierungen

Xerox Kartuschen für Drucker anderer Hersteller Konformität und Zertifizierungen Xerox Kartuschen für Drucker anderer Hersteller Konformität und Zertifizierungen Der Standard für Qualität, Ergiebigkeit und Nachhaltigkeit 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. XEROX und XEROX

Mehr

Umstellung der Lötprozesse des Servicezentrums Elektronik ZE von bleihaltig in bleifrei zum 1. Januar 2010

Umstellung der Lötprozesse des Servicezentrums Elektronik ZE von bleihaltig in bleifrei zum 1. Januar 2010 Umstellung der Lötprozesse des Servicezentrums Elektronik ZE von bleihaltig in bleifrei zum 1. Januar 2010 Einführung Am 1.1.2010 wird das Lotmaterial des SMD-Lötprozesses sowie des Wellenlötprozesses

Mehr

Netz- und Dispergieradditive Wetting & Dispersing Additives. Wetting & Dispersing. Rheology Additives. Additives. 21.4.

Netz- und Dispergieradditive Wetting & Dispersing Additives. Wetting & Dispersing. Rheology Additives. Additives. 21.4. ShowNews European Coatings Show 2015, Hall 4 A, Booth 512 Obviously optimized Stetige Optimierung ist die beste Strategie für nachhaltigen Erfolg. Das Leben selbst ist der Beweis dafür: Ob in der Natur,

Mehr

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Bedienungsanleitung A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN... 4 ROHS Ein wichtiger

Mehr

ERNI Roadmap zur Einhaltung der RoHS bleifreier Steckverbinder. Grundlage ist die

ERNI Roadmap zur Einhaltung der RoHS bleifreier Steckverbinder. Grundlage ist die Grundlage ist die Richtlinie 2002/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten oder DIRECTIVE 2002/95/EC

Mehr

A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.americandj.eu

A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.americandj.eu A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.americandj.eu Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 BETRIEB MIT RFC VON ADJ... 4 RoHS ein großer Beitrag zur Erhaltung

Mehr

Verbotsliste gefährlicher Stoffe (Stand: April 2010 Status: informativ; eingefroren 4/2010)

Verbotsliste gefährlicher Stoffe (Stand: April 2010 Status: informativ; eingefroren 4/2010) Verbotsliste gefährlicher Stoffe (Stand: April 2010 Status: informativ; eingefroren 4/2010) Stoff/Stoffgruppe CAS-Nr. Betroffene Anwendung Elektrische und elektronische Geräte und Bauteile; Metall-, Glas-

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 2. März 2015 (OR. en)

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 2. März 2015 (OR. en) 057955/EU XXV. GP Eingelangt am 03/03/15 Rat der Europäischen Union Brüssel, den 2. März 2015 (OR. en) 6685/15 ADD 1 ENV 138 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 27. Februar

Mehr

AUSSCHLUSSLISTE FÜR DRUCKFARBEN UND ZUGEHÖRIGE PRODUKTE

AUSSCHLUSSLISTE FÜR DRUCKFARBEN UND ZUGEHÖRIGE PRODUKTE Ausschlussliste für Druckfarben und zugehörige Produkte AUSSCHLUSSLISTE FÜR DRUCKFARBEN UND ZUGEHÖRIGE PRODUKTE 8. überarbeitete Ausgabe (ersetzt die Ausgabe von April 2011) Ausschlussliste für Druckfarben

Mehr

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET

ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET MERKBLATT Innovation und Umwelt ROHS II STOFFVERBOTE BEI ELEKTRO- UND ELEKTRONIKGERÄTEN WERDEN AB 2014 AUSGEWEITET Bereits heute müssen bis auf wenige Ausnahmen - neue elektrische und elektronische Geräte,

Mehr

2005 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, 60596 Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik

2005 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, 60596 Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik RoHSkonform? Handlungshilfe zur Kommunikation entlang der Lieferkette über die Einhaltung stoffbezogener Anforderungen aus der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) Impressum RoHS-konform? Handlungshilfe zu Kommunikation

Mehr

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie Die Chemie der Natur Strahlende Sonne und ein leuchtend gelbes Sonnenblumenfeld. Bei diesem Bild würden die meisten Menschen wahrscheinlich nicht

Mehr

ShowNews. Advanced Composites with BYK Additives! Your Ideas Taking Shape: New! FAKUMA 2015, Hall B2, Booth #2308. Verarbeitung Processing

ShowNews. Advanced Composites with BYK Additives! Your Ideas Taking Shape: New! FAKUMA 2015, Hall B2, Booth #2308. Verarbeitung Processing ShowNews FAKUMA 2015, Hall B2, Booth #2308 Your Ideas Taking Shape: Advanced Composites with BYK! Um die Potentiale moderner Verbundwerkstoffe in vollem Umfang nutzen zu können und ihre Herstellung zu

Mehr

GRANALOX Keramische Massen

GRANALOX Keramische Massen - Moderne Fertigungsanlagen NABALOX, Aluminiumoxide, zur Herstellung von: Keramik- und Feuerfest-Erzeugnissen Katalysatoren Polier- und Schleifmitteln Automotive-Zubehör SYMULOX, Synthetische Sintermullite,

Mehr

Liste verbotener Stoffe (informativ) Seite 1 von 6

Liste verbotener Stoffe (informativ) Seite 1 von 6 Liste verbotener Stoffe (informativ) Seite 1 von 6 Auszug aus den in Deutschland, der, der Schweiz und in einigen anderen Ländern geltenden gesetzlichen Verboten oder Beschränkungen des Inverkehrbringens

Mehr

Information zu Inhaltsstoffen von Diotec-Produkten Insbesondere RoHS, WEEE, ELV und REACH betreffend

Information zu Inhaltsstoffen von Diotec-Produkten Insbesondere RoHS, WEEE, ELV und REACH betreffend Information about Material Contents of Diotec Products Particularly concerning RoHS, WEEE, ELV and REACH 1 RoHS, WEEE, ELV 2 Solderability of leaded and leadfree devices 3 Exemption of high melting Pb

Mehr

LIEFERANTEN- SELBSTAUSKUNFT

LIEFERANTEN- SELBSTAUSKUNFT LIEFERANTEN- SELBSTAUSKUNFT EINFÜHRUNG Güldner - Ihr Profi für Sonderteile Seit über 30 Jahren produzieren und liefern wir Sonderschrauben, CNC-Dreh- und Frästeile, Verbindungselemente und Bauteile, die

Mehr

WET.Protect-Shop WET.Protect - der innovative Feuchtigkeitsschutzspray zum Schutz Ihrer Elektrik und Elektronik WET.Protect Feuchtigkeitsschutzspray www.wetprotect-shop.de Strom und Wasser vertragen sich

Mehr

EINFÜHRUNG. bei Elektro- und Elektronikgeräten, die ab den 01.06.2006 neu in Vehrkehr gebracht werden.

EINFÜHRUNG. bei Elektro- und Elektronikgeräten, die ab den 01.06.2006 neu in Vehrkehr gebracht werden. EINFÜHRUNG Das Amtsblatt der Europäischen Union hat in seiner Ausgabe vom 13.02.03 offiziell die neuen Verordnungen über Elektro und ElektronikAltgeräte (WEEE) und die Beschränkung der Verwendung gefährlicher

Mehr

Klimakiller in Kühlgeräten für den Haushalt

Klimakiller in Kühlgeräten für den Haushalt +++++ ***Marktübersicht Klimakiller in Kühlgeräten für den Haushalt Umweltfreundliche Greenfreeze-Technologie versus Klimakiller 5. Auflage Wien, November 2003 Einleitung: Geschichte Die umweltfreundliche

Mehr

Bindemittel für Industrielacke

Bindemittel für Industrielacke CHEMISCHE ROHSTOFFE Bindemittel für Industrielacke Lösemittelhaltige Bindemittel für Industrielacke WorléeCryl VP A 2117 Ein Acrylat, das sich besonders zur Herstellung von schnelltrocknenden, festkörperreichen

Mehr

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN.

DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. DIE UNENDLICHE VIELFALT AN KREATIVEN PLATTENMATERIALIEN. MADE IN SWITZERLAND Die Airex AG wurde 1956 gegründet und leistet durch gezielte Innovationen Pionierarbeit auf dem Gebiet der geschäumten Kunststoffe.

Mehr

ANHANG IV LISTE VON ABFÄLLEN, DIE DEM VERFAHREN DER VORHERIGEN SCHRIFTLICHEN NOTIFIZIERUNG UND ZUSTIMMUNG UNTERLIEGEN ("GELBE" ABFALLLISTE) 1 TEIL I:

ANHANG IV LISTE VON ABFÄLLEN, DIE DEM VERFAHREN DER VORHERIGEN SCHRIFTLICHEN NOTIFIZIERUNG UND ZUSTIMMUNG UNTERLIEGEN (GELBE ABFALLLISTE) 1 TEIL I: ANHANG IV LISTE VON ABFÄLLEN, DIE DEM VERFAHREN DER VORHERIGEN SCHRIFTLICHEN NOTIFIZIERUNG UND ZUSTIMMUNG UNTERLIEGEN ("GELBE" ABFALLLISTE) 1 TEIL I: Folgende Abfälle unterliegen dem Verfahren der vorherigen

Mehr

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat EW Kerkrade Niederlande

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat EW Kerkrade Niederlande Bedienungsanleitung A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.americandj.eu 2013 ADJ Products, LLC Alle Rechte vorbehalten. Die hier enthaltenen Informationen, technischen

Mehr

Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Merkblatt über das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) gilt für die meisten elektrisch oder elektronisch betriebenen Produkte. Es schreibt eine Registrierung

Mehr

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive für reaktive Kleb und Dichtstoffe Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive dienen dazu, entweder die Viskosität zu senken oder den Füllstoffanteil anzuheben

Mehr

VERBOTE UND BESCHRÄNKUNGEN VON CHEMIKALIEN IN ÖSTERREICH

VERBOTE UND BESCHRÄNKUNGEN VON CHEMIKALIEN IN ÖSTERREICH VERBOTE UND BESCHRÄNKUNGEN VON CHEMIKALIEN IN ÖSTERREICH Das Chemikalienrecht regelt den Umgang mit chemischen Stoffen, Zubereitungen und Fertigwaren in Österreich. Die folgende Tabelle enthält die Stoffe

Mehr

Was bedeutet für uns grün?

Was bedeutet für uns grün? reen Was bedeutet für uns grün? Grüne Chemie bezeichnet chemische Produkte und Verfahren, die dazu dienen, Umweltverschmutzung zu verringern oder ganz zu vermeiden. Einen weltweiten Industriestandard zur

Mehr

Daten und Fakten zum ElektoG

Daten und Fakten zum ElektoG Daten und Fakten zum ElektoG 1. Was ändert sich konkret für Verbraucher? 2. Mengenangaben von elektrischen/elektronischen Altgeräten 3. Elektro-Altgeräte-Entsorgung und Deutschland 4. Qualitätsstandards

Mehr

GLOBAL COMPACT ANNUAL COMMUNICATION ON PROGRESS COP 2010 - WENZEL Elektronik GmbH

GLOBAL COMPACT ANNUAL COMMUNICATION ON PROGRESS COP 2010 - WENZEL Elektronik GmbH GLOBAL COMPACT ANNUAL COMMUNICATION ON PROGRESS COP 2010 - WENZEL Elektronik GmbH Firmenname WENZEL Elektronik GmbH Datum 01.08.2011 Adresse Gehrstücken 7 Mitgliedschaft seit 19.09.2007 25421 Pinneberg

Mehr

Umweltbezogene Produkteigenschaften. Umweltbezogene Produkteigenschaften THE ECO DECLARATION

Umweltbezogene Produkteigenschaften. Umweltbezogene Produkteigenschaften THE ECO DECLARATION Anlage B (Entwurfsversion nur als Muster zum Review) (normativ) Umweltbezogene Produkteigenschaften Diese Anlage wird auch als separate Datei bereitgestellt ECMA-370-Annex-B.doc, die für die Erklärung

Mehr

Registrierung aller vom ElektroG betroffenen Hersteller und Importeure erforderlich

Registrierung aller vom ElektroG betroffenen Hersteller und Importeure erforderlich IHK-INFO Registrierung aller vom betroffenen Hersteller und Importeure erforderlich Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz () schreibt eine Registrierung aller Hersteller und Importeure von betroffenen

Mehr

Unsere Labore: Präzision plus Service. Weltweit

Unsere Labore: Präzision plus Service. Weltweit Unsere Labore: Präzision plus Service. Weltweit Deutsch B-2 Inhalt Einblick in die Technik unserer Labore Forschung & Entwicklung 6 Forschung & Entwicklung 8 Analytik in der Forschung & Entwicklung Produktgruppen

Mehr

Die Schadstofffreiheit von Elektrogeräten rechtssicher dokumentieren

Die Schadstofffreiheit von Elektrogeräten rechtssicher dokumentieren RoHS II und EN 50581 Die Schadstofffreiheit von Elektrogeräten rechtssicher dokumentieren Stuttgarter Produktionsakademie Fraunhofer IPA Stuttgart 12. Juni 2013 Nachhaltige Produktion und Qualität Schadstoffmanagement

Mehr

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu

Bedienungsanleitung. A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Bedienungsanleitung A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Die Niederlande www.americandj.eu Inhaltsverzeichnis INFORMATIONEN... 3 EIGENSCHAFTEN... 3 STEUERUNG DER DUO STATION... 3 STEUERUNGEN

Mehr

Entwicklungstendenzen bei Sonderabfällen aus Elektro- und Elektronikschrott

Entwicklungstendenzen bei Sonderabfällen aus Elektro- und Elektronikschrott Entwicklungstendenzen bei Sonderabfällen aus Elektro- und Elektronikschrott Heinz Böni Leiter Technologiekooperation Leiter Technische Kontrollstelle SWICO Recycling Materials Science & Technology Schweizerische

Mehr

Leitlinie Umweltschonende Produktion und Verarbeitung

Leitlinie Umweltschonende Produktion und Verarbeitung Die Leitlinien von bewusstkaufen.at geben vor, welche Labels bzw. welche Kriterien von Produkten erfüllt werden müssen, um in die Produktdatenbank (http://www.bewusstkaufen.at/produkte.php) aufgenommen

Mehr

Handlungsanleitung für Hersteller und Importeure

Handlungsanleitung für Hersteller und Importeure MERKBLATT Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) Zur Umsetzung der RICHTLINIE 2002/96/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. Januar2003 über Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Mehr

EUROPÄISCHES PARLAMENT

EUROPÄISCHES PARLAMENT EUROPÄISCHES PARLAMENT 1999 2004 Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Verbraucherpolitik 1. März 2002 PE 314.333/5-24 ÄNRUNGSANTRÄGE 5-24 Entwurf einer Empfehlung für die zweite Lesung (PE 314.333)

Mehr

Ihre Märkte, unsere Lösungen

Ihre Märkte, unsere Lösungen Ihre Märkte, unsere Lösungen ACTEGA GmbH Abelstraße 43 46483 Wesel Deutschland www.actega.com Stand: Juli 2015 Spezialisten für Verpackungen und Druck Inhalt 04 Profil 06 Standorte 08 Closures 10 Flexible

Mehr

AUTOMOTIVE. Alle hier dargestellten Produkte werden unter Einhaltung folgender Qualitätsnormen produziert: ISO 9001, AVSQ 94, QS 9000, ISO 14001

AUTOMOTIVE. Alle hier dargestellten Produkte werden unter Einhaltung folgender Qualitätsnormen produziert: ISO 9001, AVSQ 94, QS 9000, ISO 14001 AUTOMOTIVE Alle hier dargestellten Produkte werden unter Einhaltung folgender Qualitätsnormen produziert: ISO 9001, AVSQ 94, QS 9000, ISO 14001 und von allen namenhaften Automobil-, LKW-, Motorrad-, Nutzfahrzeug-

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG A.D.J. Supply Europe B.V.

BEDIENUNGSANLEITUNG A.D.J. Supply Europe B.V. BEDIENUNGSANLEITUNG Rev. 1/11 A.D.J. Supply Europe B.V. Junostraat 2 6468 EW Kerkrade The Netherlands www.americandj.eu A.D.J. Supply Europe B.V. www.americandj.eu Color Burst LED Bedienungsanleitung Seite

Mehr

Was bedeutet für uns grün?

Was bedeutet für uns grün? reen Was bedeutet für uns grün? Grüne Chemie bezeichnet chemische Produkte und Verfahren, die dazu dienen, Umweltverschmutzung zu verringern oder ganz zu vermeiden. Einen weltweiten Industriestandard zur

Mehr

RoHS II Stoffverbote bei Elektro- und Elektronikgeräten werden ab 2014 ausgeweitet

RoHS II Stoffverbote bei Elektro- und Elektronikgeräten werden ab 2014 ausgeweitet M E R K B L AT T Innovation Umwelt RoHS II Stoffverbote bei Elektro- und Elektronikgeräten werden ab 2014 ausgeweitet Bereits heute müssen bis auf wenige Ausnahmen - neue elektrische und elekt-ronische

Mehr

Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE)

Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE) 1 Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE) Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS) Gesetz

Mehr

Grenzwerte für die Annahme von Abfällen auf Deponien

Grenzwerte für die Annahme von Abfällen auf Deponien Anhang 1 e für die Annahme von Abfällen auf Deponien Allgemeines Für die Untersuchung und Beurteilung, ob die e eingehalten werden, sind der Anhang 4 und gegebenenfalls der Anhang 5 anzuwenden. Die Behörde

Mehr

Elektronikschrott-Gesetz mit erheblichen Mängeln

Elektronikschrott-Gesetz mit erheblichen Mängeln Büro der Werkleitung- Pressestelle Telefon 089 233-31060 Telefax 089 233-31205 arnulf.grundler@muenchen.de Elektronikschrott-Gesetz mit erheblichen Mängeln Pressegespräch mit Kommunalreferentin Gabriele

Mehr

GLASINDUSTRIE. Bewährte Lösungen für die Glasindustrie

GLASINDUSTRIE. Bewährte Lösungen für die Glasindustrie GLASINDUSTRIE Bewährte Lösungen für die Glasindustrie CERBERITE HANDLING VON HEISSGLAS Die Graphitverbund- und Metallsysteme der Firma Mersen werden in großem Umfang von der gesamten glasverarbeitenden

Mehr

Table of contents / Inhaltsverzeichnis

Table of contents / Inhaltsverzeichnis specification Bezeichnung: Dokument-Nr.: 90.60035.942 Blatt-Nr.: 901 Bearbeiter: Heidelberg, Bianca / 2015-04-13 Version: 2 Freigeber: HEIDELBB / 2015-04-13 Status: Released Change history: Ver. date table

Mehr

Farbe und Lack Edition. Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme. ebook

Farbe und Lack Edition. Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme. ebook Farbe und Lack Edition Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme ebook Vincentz Network GmbH & Co KG Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme Wernfried Heilen: Additive

Mehr

RAPPORT N 79618-568346-2 PIECE JOINTE N 1. Ce document comporte 4 pages.

RAPPORT N 79618-568346-2 PIECE JOINTE N 1. Ce document comporte 4 pages. RAPPORT N 79618-568346-2 PIECE JOINTE N 1 Ce document comporte 4 pages. Page 1 of 4 Kunde: Client: Ansprechpartner: Contact person: Auftragsdatum: Date of order: Datum des Berichtes: Date of report: Kunden

Mehr

Die Löslichkeit ist die Lösung. BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung

Die Löslichkeit ist die Lösung. BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung Das Unternehmen Die Löslichkeit ist die Lösung BELLAND alkalisch lösliche Polymere Applikationen und Handhabung BellandTechnology AG ist ein Polymertechnologie-Unternehmen, das ursprünglich 1983 in der

Mehr

Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers

Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers Borchi Gol Grenzflächenaktive Additive Produkteigenschaften und Einsatz der oberflächenaktiven Substanzen Borchi Gol Borchi Gol LA 1: Polysiloxan-Additiv für

Mehr

Umweltgerechte halogenfreie Leiterplatten-Materialien ine Analyse des Gefährdungspotentials

Umweltgerechte halogenfreie Leiterplatten-Materialien ine Analyse des Gefährdungspotentials Umweltgerechte halogenfreie Leiterplatten-Materialien ine Analyse des Gefährdungspotentials Dr. Jamshid Hosseinpour tric GmbH Bayreuther Institut für Umweltforschung Bayreuth, Germany ÖKOMETRIC GmbH Gliederung

Mehr

STOCKO CONTACT GmbH & Co. KG.»Roadmap«RoHS / lead-free

STOCKO CONTACT GmbH & Co. KG.»Roadmap«RoHS / lead-free STOCKO CONTACT GmbH & Co. KG»Roadmap« Seit einiger Zeit konfrontieren Markt und aktuelle Gesetzgebungsvorhaben die Elektroindustrie mit der Forderung nach bleifreien Alternativen für die wichtigste Verbindungstechnologie,

Mehr

www.bowers-wilkins.de

www.bowers-wilkins.de Deutsch MM- Willkommen bei Bowers & Wilkins Der Firmengründer John Bowers war der Meinung, dass ein wunderschönes Design, eine innovative Konstruktion und ausgeklügelte Technologien die Schlüssel zu Audio-Entertainment

Mehr

Kurzbericht Monitoring der potentiellen Staubdeposition - Bodenuntersuchungen

Kurzbericht Monitoring der potentiellen Staubdeposition - Bodenuntersuchungen PN: 551034018 Norgam Erweiterung der Mineralstoffdeponie im ehem. Tagebau Alversdorf Umweltverträglichkeitsstudie Seite 1 von 5 Verteiler: Kurzbericht Monitoring der potentiellen Staubdeposition - Bodenuntersuchungen

Mehr

Landeshauptstadt Düsseldorf - Umweltamt. Geschäftsanweisung zur umweltfreundlichen Beschaffung von Baustoffen

Landeshauptstadt Düsseldorf - Umweltamt. Geschäftsanweisung zur umweltfreundlichen Beschaffung von Baustoffen Landeshauptstadt Düsseldorf - Umweltamt Geschäftsanweisung zur umweltfreundlichen Beschaffung von Baustoffen Inhalt: 1. Einführung 2. Alternativausschreibungen 3. Allgemeine Anforderungen 3.1 Stoffe der

Mehr

Der Europäische Abfallkatalog ab 2002

Der Europäische Abfallkatalog ab 2002 Der Europäische Abfallkatalog ab 2002 Dr. Hans-Dietrich Zerbe und Esther Frambach Zum 1.1.1999 wurde die bis dahin geltende Bezeichnung von Abfällen nach dem LAGA - Abfallartenkatalog im Rahmen der europäischen

Mehr

Grüne Elektronik. Claudia Sprinz 27. August 2009

Grüne Elektronik. Claudia Sprinz 27. August 2009 Grüne Elektronik Claudia Sprinz 27. August 2009 1 Überblick Herausforderungen Greenpeace Untersuchungen Chancen und Lösungen Was Sie tun können 2 Herausforderungen Haben Sie gewusst? Durchschnittliche

Mehr

PFT & Hormonwirksame Substanzen. Persistente organische Schadstoffe Dipl.-Biol. Thomas Petruszek

PFT & Hormonwirksame Substanzen. Persistente organische Schadstoffe Dipl.-Biol. Thomas Petruszek PFT & Hormonwirksame Substanzen Persistente organische Schadstoffe Dipl.-Biol. Thomas Petruszek Abwasserinhaltsstoffe Die Abwasserinhaltsstoffe kann man je nach ökologischen Gesichtspunkten in verschiedene

Mehr

Umwelt schützen Zukunft sichern Technologien und Konzepte. Informationen Umweltschutz

Umwelt schützen Zukunft sichern Technologien und Konzepte. Informationen Umweltschutz Umwelt schützen Zukunft sichern Technologien und Konzepte Informationen Umweltschutz Umweltschutz Konica Minolta ein verantwortungsbewusstes, globales Unternehmen Konica Minolta nimmt als führender Hersteller

Mehr

Leistungskatalog Wohnmedizin / Innenraumhygiene

Leistungskatalog Wohnmedizin / Innenraumhygiene Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene Institute for Environmental Health Sciences and Hospital Infection Control Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Volker Mersch-Sundermann Wohnmedizin / Innenraumhygiene

Mehr

Deklarations- und Vermeidungsliste gefährlicher Stoffe (Stand: Juli 2013 Status: eingefroren; aktuelle Firmenpolicy siehe Seite 6)

Deklarations- und Vermeidungsliste gefährlicher Stoffe (Stand: Juli 2013 Status: eingefroren; aktuelle Firmenpolicy siehe Seite 6) Deklarations- und Vermeidungsliste gefährlicher Stoffe (Stand: Juli 2013 Status: eingefroren; aktuelle Firmenpolicy siehe Seite 6) Code Stoff/Stoffgruppe CAS-Nr. Typische en Grenz- Bezug des wert Grenzwerts

Mehr

Gebrauchsanweisung. Passives MHL/HDMI Kabel. Gebrauchsanweisung. Passives MHL/HDMI Kabel [1,5 Meter] Art.-Nr Art.-Nr.

Gebrauchsanweisung. Passives MHL/HDMI Kabel. Gebrauchsanweisung. Passives MHL/HDMI Kabel [1,5 Meter] Art.-Nr Art.-Nr. Gebrauchsanweisung Passives MHL/HDMI Kabel Gebrauchsanweisung Art.-Nr. 094794 Passives MHL/HDMI Kabel [1,5 Meter] Art.-Nr. 094794 INO_094794_Label_Passives_MHL_Kabel_Gebrauchsanweisung_DE Inhaltsverzeichnis

Mehr

China-RoHS - AKTUALISIERUNG März 2011. www.element14.com

China-RoHS - AKTUALISIERUNG März 2011. www.element14.com China-RoHS - AKTUALISIERUNG März 2011 Erklärung Beschränkung Geltungsbereich Verpackung Unterschiede zur EU RoHS-Richtlinie Erster Katalog China-RoHS2 1 RoHS in China Maßnahmen für die Administration der

Mehr

Holz, Abfall, Gebäudeschadstoffe Ein ökologischer Baustoff wird zu b. ü. Abfall

Holz, Abfall, Gebäudeschadstoffe Ein ökologischer Baustoff wird zu b. ü. Abfall Holz, Abfall, Gebäudeschadstoffe Ein ökologischer Baustoff wird zu b. ü. Abfall Ein Vortrag innerhalb der Informationsveranstaltung Altholzentsorgung der 07.10.2005 1 Holz, Abfall, Gebäudeschadstoffe Ein

Mehr

ElektroStoffVerordnung Handlungshilfe für Industrie und Handel zur Kommunikation entlang der Lieferkette

ElektroStoffVerordnung Handlungshilfe für Industrie und Handel zur Kommunikation entlang der Lieferkette ElektroStoffVerordnung Handlungshilfe für Industrie und Handel zur Kommunikation entlang der Lieferkette Seit dem 9. Mai 2013 gilt die ElektroStoffVerordnung zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher

Mehr

Stoffe/ Zubereitungen/ Erzeugnisse allgemein

Stoffe/ Zubereitungen/ Erzeugnisse allgemein Stoffe/ Zubereitungen/ Erzeugnisse allgemein Lfd.- 1 2 3 Stoff EU-INDEX-: CAS- Quelle (Gesetz, erordnung, Richtlinie) Beispiele für erwendung/orkommen 1,2,4-Trichlorbenzol X 120-82-1 Beschränkung bzw.

Mehr

NABALOX Aluminiumoxide

NABALOX Aluminiumoxide Aluminiumoxide Feuerfestkeramik Technische Keramik Haushaltskeramik Chemische Industrie Automotive Aluminiumoxide Nabaltec ist ein weltweit führender Hersteller im Bereich synthetischer Rohstoffe. Zu den

Mehr

UMSETZUNG DER ROHS-RL IN ÖSTERREICHISCHES RECHT (NOVELLE EAG-VO)

UMSETZUNG DER ROHS-RL IN ÖSTERREICHISCHES RECHT (NOVELLE EAG-VO) UMSETZUNG DER ROHS-RL IN ÖSTERREICHISCHES RECHT (NOVELLE EAG-VO) Mit 1. Juli 2011 wurde die Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS-RL)

Mehr

Kurzfassung der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und damit verbundene Anweisungen - Stand Februar 2013

Kurzfassung der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und damit verbundene Anweisungen - Stand Februar 2013 Und ihre Anwendbarkeit auf Produkte von SUN Im Folgenden finden Sie eine zweckmäßige Zusammenfassung der Europäischen Maschinenrichtlinien für hydraulische Komponenten. SUN Hydraulik verkauft größtenteils

Mehr

Kurzfassung der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und damit verbundene Anweisungen - Stand Februar 2013

Kurzfassung der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und damit verbundene Anweisungen - Stand Februar 2013 Und ihre Anwendbarkeit auf Produkte von SUN Im Folgenden finden Sie eine zweckmäßige Zusammenfassung der Europäischen Maschinenrichtlinien für hydraulische Komponenten. SUN Hydraulik verkauft größtenteils

Mehr

Holzbeschichtungen. mit NECOWEL TM Alkydharzemulsionen

Holzbeschichtungen. mit NECOWEL TM Alkydharzemulsionen Holzbeschichtungen mit NECOWEL TM Alkydharzemulsionen Exzellente Performance, erstklassige Verarbeitung und Umweltverträglichkeit. Für Sie maßgeschneidert. Als Spezialist für sehr effektive Harzemulsionen

Mehr

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen Anlage II B zur Satzung über die Abtsorgung im Kreis Euskirchen Folgende schadstoffhaltigen Abfälle werden nach Maßgabe des 5 aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben angenommen: Die Abfall-Nummern wurden

Mehr

Software-Version 1.0. Elation Professional Europe Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.elationlighting.eu

Software-Version 1.0. Elation Professional Europe Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.elationlighting.eu Software-Version 1.0 Elation Professional Europe Junostraat 2 6468 EW Kerkrade Niederlande www.elationlighting.eu ÜBERBLICK Der MIDIcon ist ein USB MIDI-Controller, der zusammen mit den Software-Paketen

Mehr

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 1 EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

Mehr

2004 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik

2004 Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) e. V. Stresemannallee 19, Frankfurt am Main, Abt. Umweltschutzpolitik RoHSkonform? Handlungshilfe zur Kommunikation entlang der Lieferkette über die Einhaltung stoffbezogener Anforderungen aus der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) Impressum RoHS-konform? Handlungshilfe zu Kommunikation

Mehr

Product Sheet HEAT TRANSFER FLUIDS PROTECTOGEN C AQUA

Product Sheet HEAT TRANSFER FLUIDS PROTECTOGEN C AQUA Product Sheet HEAT TRANSFER FLUIDS PROTECTOGEN C AQUA KORROSIONSSCHUTZMITTEL FÜR KALTWASSERSÄTZE UND GESCHLOSSENE HEIZ- UND KÜHLSYSTEME OHNE FROSTSCHUTZ Produktbeschreibung ist eine gelbliche, wasserlösliche,

Mehr

Die Verpackungsgruppe(n), der (denen) ein Stoff zugeordnet ist, ist (sind) in Kapitel 3.2 Tabelle A angegeben.

Die Verpackungsgruppe(n), der (denen) ein Stoff zugeordnet ist, ist (sind) in Kapitel 3.2 Tabelle A angegeben. Teil 2 Klassifizierung Kapitel 2.1 2.1.1 Einleitung Allgemeine Vorschriften 2.1.1.1 Im ADR gibt es folgende Klassen gefährlicher Güter: Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4.1 Klasse 4.2 Klasse 4.3 Klasse

Mehr

WEEE Management & Recycling

WEEE Management & Recycling WEEE Management & Recycling Rücknahmesysteme für Hersteller und Importeure Entsorgungslösungen für Unternehmen und Verwaltungen Verwertungslösungen für Kommunen WEEE for you WEEE for you WEEE for WEEE

Mehr

Leistungsverzeichnis Trinkwasser + Badewasser

Leistungsverzeichnis Trinkwasser + Badewasser Leistungsverzeichnis Trinkwasser + Badewasser Eurofins Scientific AG Parkstrasse 0 CH-502 Schönenwerd Tel. +4 (0) 62 858 7 00 Fax +4 (0) 62 858 7 09 E-mail info@eurofins.ch Internet www.eurofins.ch Ihre

Mehr

REACH - Eine Kurzinformation

REACH - Eine Kurzinformation VFF Mitgliederinfo REACH REACH - Eine Kurzinformation April 2009 Ausgabe April 2009 Mitgliederinfo REACH Verband der Fenster- und Fassadenhersteller e.v. In Zusammenarbeit mit: Bundesverband Flachglas

Mehr

Substance for Success. B -3 REACH. Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien

Substance for Success. B -3 REACH. Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien Substance for Success. B -3 REACH Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien REACH Hintergrund und Auswirkungen für die Lack- und Kunststoffindustrie, Maßnahmen zur Umsetzung bei BYK

Mehr

Bedienungsanleitung für die elektronische Lupe

Bedienungsanleitung für die elektronische Lupe Bedienungsanleitung für die elektronische Lupe Elektronische Handlupe Bedienungsanleitung Lieferant: A. SCHWEIZER GmbH Hans-Böckler-Str. 7 91301 Forchheim www.schweizer-optik.de Herzlichen Glückwunsch

Mehr

Android ist eine Schutzmarke von Google, Inc. Andere Schutzmarken unterliegen den Urheberrechten ihrer Besitzer.

Android ist eine Schutzmarke von Google, Inc. Andere Schutzmarken unterliegen den Urheberrechten ihrer Besitzer. Copyrights Urheberrecht 2015 liegt bei ZTE-Cooperation Alle Rechte vorbehalten. Diese Veröffentlichung darf ohne vorherige Zustimmung durchs ZTE- Cooperation weder ganz noch teilweise zitiert, vervielfältigt,

Mehr

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016

Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Presseinformation 08.01.2016 Mineralöl - Weichmacher - Kunststoffverordnung Food Safety: Rückblick 2015 - Ausblick 2016 Lebensmittelsicherheit ist zu einem zentralen Thema für die Verpackungswirtschaft

Mehr