International School of Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "International School of Management"

Transkript

1 International School of Management Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg

2 Dortmund Frankfurt/Main Hervorragende Ergebnisse WirtschaftsWoche-Ranking, April 2012 Die ISM konnte im jährlich durchgeführten WirtschaftsWoche-Ranking erneut mit Platz neun ein sehr gutes Ergebnis unter den besten zehn Fachhochschulen in Deutschland verteidigen. Für das Ranking der WirtschaftsWoche werden einmal im Jahr Personalverantwortliche aus 7000 Unternehmen zu der Qualität der Absolventen einzelner Hochschulen befragt. Die ISM erreicht hier im Vergleich mit 200 Fachhochschulen seit Jahren konstant vordere Plätze. Universum Studentenstudie, Juni 2012 Studierende der ISM schätzen die Möglichkeit zum Auslandssemester, die Praxisorientierung des Studiums und das Betreuungsverhältnis zwischen Studierenden und Dozenten an ihrer Hochschule. Zu diesem Ergebnis kommt das unabhängige Beratungsunternehmen Universum in der Studentenstudie trendence Graduate Barometer, Juli 2012 ISM-Studierende bewerten die Betreuung durch Dozenten und Professoren und die Internationalität der Ausbildung besonders positiv. Dies sind Ergebnisse des unabhängigen trendence Graduate Barometer In diesen beiden Kategorien landet sowohl die ISM in Dortmund als auch in Frankfurt/Main auf den vorderen Plätzen im bundesweiten Vergleich mit rund 100 Hochschulen. Mit dem Campus in Dortmund erreicht die ISM Rang vier. Studierende der ISM in Frankfurt/Main vergaben ebenfalls sehr gute Noten für die Internationalität ihrer Ausbildung und somit belegte der Campus bundesweit Rang zwei in diesem Vergleich. Positive Rückmeldungen gab es an beiden Campi außerdem für die Kooperationen mit der Wirtschaft und den Praxisbezug der Ausbildung (jeweils Rang fünf). 2

3 München Hamburg Inhaltsverzeichnis Erfolg durch Qualität 4 Internationalität 6 Praxisorientierung 8 Kompaktes Studium 10 Persönliche Atmosphäre 12 Soziale Kompetenzen 14 Bachelor-Studiengänge 16 Master-Studiengänge 18 Berufsbegleitende Studiengänge 20 Abschluss und Perspektive 22 Studentisches Leben 24 ISM erleben 26 Campusleben 28 Alumniverein 32 ISM-Kuratorium 34 Kontakt 36 Chronik 38 3

4 4 Erfolg durch Qualität

5 Erfolg durch Qualität Optimale Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt Als eine der führenden deutschen Wirtschaftshochschulen bereiten wir unsere Studenten seit 1990 auf Managementaufgaben in nationalen und internationalen Unternehmen vor. Dabei arbeiten wir eng mit erfahrenen Praktikern zusammen, um eine qualitativ hochwertige akademische Ausbildung anzubieten, die gleichzeitig den Anforderungen der Wirtschaft gerecht wird. Als private, gemeinnützige Hochschule bleiben wir dabei autonom und unabhängig. Die Manager von morgen müssen nicht nur fachliches Wissen mitbringen, um bei der Einstellung die Nase vorn zu haben. Interkulturelle Kompetenzen und exzellente Sprachkenntnisse sind ebenso wichtig wie die praktischen Erfahrungen, die es den zukünftigen Mitarbeitern erleichtern, das Gelernte auch im Unternehmen anzuwenden. Zudem spielen soziale Kompetenzen eine zentrale Rolle. Neben Motivation, Selbstständigkeit, Disziplin, Freundlichkeit und Höflichkeit zählen hierzu auch Führungsqualitäten wie die Übernahme von Verantwortung, Mut zu Eigeninitiative sowie die Fähigkeit, sich durchzusetzen und gleichzeitig Konflikte lösen zu können. Ebenfalls positiv sieht es die Wirtschaft, wenn das Studium nach wenigen Semestern abgeschlossen wurde. Unsere Absolventen können diese Qualifikationen vorweisen und haben sich daher erfolgreich in zahlreichen Branchen etabliert. Die Basis ihres Erfolgs haben sie mit ihrem Studium an der ISM gelegt. Denn Internationalität, Praxisorientierung und die Vermittlung von fachlichen sowie sozialen Kompetenzen sind ebenso zentrale Bestandteile aller Studiengänge der ISM wie eine kurze Studiendauer. Hinzu kommt die persönliche Atmosphäre, die unsere Studenten und Absolventen ebenso schätzen wie die Dozenten und Unternehmenspartner. Gepaart mit Flexibilität ermöglicht uns gerade dieser persönliche Austausch, unsere Ausbildungskonzepte schnell an die Anforderungen des Arbeitsmarktes anzupassen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen verdeutlichen, wie wir die Erfolgsfaktoren, die gleichermaßen unsere Absolventen und die Hochschule auszeichnen, im Hochschulalltag umsetzen. In dieser Broschüre lernen Sie unsere Studenten und Dozenten ebenso kennen wie unsere Absolventen. Zudem finden Sie eine kompakte Darstellung der Bachelor-Studiengänge, der konsekutiven Master-Studiengänge und der berufsbegleitenden Programme. Natürlich möchten wir Ihnen auch einen Eindruck vom studentischen Leben an unseren Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg geben. Zuletzt erfahren Sie mehr über das Netzwerk der ISM. v.l. Dr. Martin Bleß Kanzler und Vizepräsident Professor Dr. Ingo Böckenholt Präsident 5

6 Internationalität WELTWEIT LERNEN UND STUDIEREN An der ISM entwickeln Sie sprachliche und interkulturelle Fähigkeiten durch intensive Fremdsprachentrainings sowie integrierte Auslandssemester und -praktika. Dieser internationale Fokus findet sich in allen Studiengängen der ISM wieder. Alle Bachelor-Studenten werden bereits ab dem ersten Semester in mindestens zwei Wirtschaftssprachen von Muttersprachlern geschult. Dieses Wissen wenden Sie dann im Studien- und Arbeitsalltag während Ihrer Auslandsaufenthalte an. In allen Bachelor-Studiengängen sind zwei Auslandssemester integriert ein verpflichtendes und ein optionales. Wählen Sie den European Track, verbringen Sie das vierte Semester im Ausland an einer ISM-Partnerhochschule in Europa und schließen Ihr Bachelor-Studium nach sechs Semestern ab. Entscheiden Sie sich für den Global Track, studieren Sie zusätzlich das siebte Semester an einer Hochschule in Übersee. Im English Trail des B.A. International Management haben Sie ebenfalls die Wahl, ob Sie ein oder zwei Semester im Ausland verbringen wollen. Allerdings haben Sie im English Trail die Möglichkeit, bereits das vierte Semester wahlweise an einer Partnerhochschule in Europa oder Übersee zu verbringen. Außerdem wird diese Spezialisierung zu 100% auf Englisch angeboten. Wenn Sie sich für ein Master-Studium an der ISM entscheiden, verbringen Sie das dritte Semester an einer Partnerhochschule in Europa oder Übersee. Auch die integrierte zwölfwöchige Praxisphase können Sie wahlweise außerhalb Deutschlands absolvieren. Bei allen Master-Programmen haben Sie die Möglichkeit, einen internationalen Doppelabschluss zu erwerben. Ebenfalls international ausgerichtet sind die berufs begleitenden Programme: Im Rahmen des Bachelor-Programms Business Administration absolvieren Sie ein zweiwöchiges Sprachstudium an einer renommierten Sprachschule in Großbritannien. Auch beim berufsbegleitenden M.A. Management ist ein Auslandsaufenthalt integriert. Beim MBA General Management belegen Sie vier Auslandsmodule in den USA, in Brüssel, Indien und Hongkong. Der MBA Energy Management beinhaltet ebenfalls ein integriertes Auslandsseminar. Stephan Genschmer Praktika: Investor Relations & Operativer Bereich (Research) Deutsche Beteiligungs AG Assistenz der Geschäftsführung Editions de Santé Paris, Frankreich Abenteuer Auslandssemester Rund 150 Hochschulen weltweit zählen derzeit zum Kooperationsnetzwerk der ISM. Aus diesem umfangreichen Angebot wählen Sie im Rahmen Ihres Bachelor- oder Master-Studiums in Vollzeit eine Hochschule für Ihr Auslandssemester. An der Partnerhochschule können Sie Ihre Kenntnisse entsprechend der gewählten Spezialisierung im interkulturellen Kontext vertiefen. Gleichzeitig fördert Ihr Auslandssemester wichtige Eigenschaften wie Eigenverantwortung und Selbstorganisation. Wohnungssuche, Telefonanmeldung, aber auch die Orientierung an der Hochschule zählen zu den großen Herausforderungen nach der Ankunft im Ausland. Oft funktionieren gewohnte Vorgehensweisen nicht, neue kulturelle Eindrücke müssen verarbeitet und der tägliche Umgang mit der Fremdsprache zur Gewohnheit werden. Unterstützung bei Ihrem Auslandssemester erhalten Sie vom International Office der ISM und von den ausländischen Partnerhochschulen. 6

7 Internationalität SERVICEANGEBOTE DES INTERNATIONAL OFFICE Das International Office der ISM fungiert bei der Planung Ihres Auslandssemesters als wichtiges Service Center. Hier werden die Studienplätze an den Partnerhochschulen organisiert und die Vertragsgestaltung mit den Hochschulen übernommen. Jedes Semester stellen die Mitarbeiterinnen die verschiedenen Partnerhochschulen und die Studienoptionen vor. Weitere Unterstützung bei der Wahl der richtigen Hochschule erhalten Sie in individuellen Beratungsgesprächen. Dabei wird analysiert, welche Hochschule zu Ihren Ansprüchen passt. Zudem hilft das International Office beim Bewerbungsprozess. Sie erhalten Informationen, welche Dokumente Sie einreichen müssen, und Hinweise zu wichtigen Fristen. Die Mitarbeiterinnen verschicken für Sie die Unterlagen an die Partnerhochschule und kümmern sich um die Anrechnung Ihrer Kurse. Darüber hinaus erhalten Sie beim International Office Informationen zu Unterkünften sowie zur Stadt und Kultur. Auf Wunsch werden erste Kontakte zu internationalen Studenten vor Ort hergestellt, sodass Sie schon vor Beginn Ihres Auslandssemesters Studenten kennenlernen können. Außerdem informiert das Interna tional Office über Stipendienprogramme (z.b. Erasmus, Promos) und organisiert diese. Nach Ihrem Auslandssemester sorgt das Service Center dafür, dass Ihr Zeugnis eintrifft und Ihre Noten in das deutsche ISM-System umgerechnet werden. Aus rechtlichen Gründen können die Mitarbeiter des International Office bei der Beantragung eines Visums nicht aktiv werden. Das International Office organisiert allerdings die von der Partnerhochschule notwendigen Unterlagen zur Beantragung des Visums. Um die weiteren Schritte müssen Sie sich dann im Anschluss kümmern. Außerdem kann das International Office keine Verantwortung für die Bereitstellung einer Unterkunft während Ihres Auslandssemesters übernehmen. Auf Wunsch erhalten Sie jedoch Informationen über Wohnmöglichkeiten in einer Datenbank oder Unterstützung bei der Bewerbung für einen Wohnheimplatz an der Partnerhochschule. Während Ihres Studiums an der ISM können Sie Kontakte zu internationalen Studenten knüpfen, die jedes Semester an der ISM zu Gast sind. Unterstützung erhalten diese Gaststudenten ebenfalls vom International Office. Ausführliche Informationen zum International Office finden Sie auch auf der ISM- Homepage unter Campus Dortmund Leiterin International Office Dr. Gertrud Schink Fon: +49 (0) Campus Frankfurt Kathrin Ackermann Fon: +49 (0) Campus Dortmund Friederike Klemt Fon: +49 (0) Campus Hamburg Carolin Krabs Fon: +49 (0) Campus Dortmund Magdalene Lindemann Fon: +49 (0) Campus München Amelie Bauer Fon: +49 (0) Campus Dortmund Christina Holthaus Fon: +49 (0)

8 Praxisorientierung PRAXIS HAUTNAH Durch das Studium an der ISM werden Sie ideal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der praxisorientierten Ausbildung. Deshalb sind in allen Vollzeit-Studiengängen verpflichtende Praxisphasen im In- und Ausland integriert. Außerdem sind im Rahmen Ihres Studiums Beratungsprojekte (Workshops) ein wichtiger Bestandteil. Bei den Marktforschungsprojekten erlernen Sie die praktische Anwendung von Methoden, die Umsetzung von Befragungen und die Auswertung der daraus resul tierenden Daten. In Beratungsprojekten erarbeiten Sie Lösungskonzepte für verschiedene Unternehmensbereiche. Dabei stellen Sie nicht nur Ihre Teamfähigkeit unter Beweis. Sie können auch Ihre durch erste Projekte und Praktika erworbenen Kenntnisse in den gewählten Spezialisierungsbereichen gezielt vertiefen. Gleichzeitig profitieren die Unternehmen, die von ISM-Studenten beraten werden, von deren fachlicher Kompetenz, die sie für eigene Problemstellungen nutzen. Veranstaltungen und Ausbau des eigenen Netzwerks Die praxisorientiere Ausrichtung des Studiums zeigt sich auch in den Lehrveranstaltungen. Sie werden von Dozenten unterrichtet, die größtenteils aus der unternehmerischen Praxis kommen. Dadurch garantiert die ISM einen praxisnahen Wissenstransfer in Lehre und Forschung. Neben den Lehrveranstaltungen haben Sie jedes Semester die Möglichkeit, zahlreiche Unternehmensvorträge an den vier Campi zu besuchen. Dadurch können Sie neue Branchen kennenlernen und erste Kontakte zu Unternehmen knüpfen. An jedem dritten Samstag im Oktober findet außerdem der ALEX (ALumni EXchange) Day statt. Bei dieser Veranstaltung besuchen ISM-Alumni und Personalverantwortliche verschiedener Unternehmen die ISM in Dortmund, um Ihnen Geschäftsfelder, Karrierechancen und Anforderungen der jeweiligen Unternehmen vorzustellen. Somit ist der ALEX Day für Sie eine ideale Gelegenheit, um sich über Praktika und Einstiegsoptionen nach Ihrem Abschluss zu informieren und Ihr eigenes Netzwerk auszubauen. Die ISM-Alumni unterstützen ihre ehemalige Hochschule außerdem mit Fachvorträgen und bringen so ihre praktischen Erfahrungen mit ein. Unterstützung durch das ISM-Kuratorium Alle Studienkonzepte der ISM werden kontinuierlich weiterentwickelt. Darauf nehmen namhafte Firmenvertreter im ISM-Kuratorium Einfluss. Zu den Mitgliedern zählen unter anderem Dr. Hanns-Ferdinand Müller, ISM-Honorarprofessor sowie Vorstandssprecher und Finanzvorstand der RWE Vertrieb AG, und Hans-Dieter Wysuwa, Senior Vice President, Product Sales Group, Fujit su Technology Solutions. Die aktuellen Anforderun gen der Wirtschaft an Hochschulabsolventen werden somit direkt in den Inhalten und Ausrichtungen der einzel nen Studiengänge berücksichtigt. Integrierte Praktika In allen Bachelor-Studiengängen sind 24 Wochen Pflichtpraktika davon mindestens zwölf Wochen im Ausland integriert. Bei den Master-Studiengängen zählt ein zwölfwöchiges Praktikum zum Studienprogramm. Beim M.A. International Management muss das Pflichtpraktikum im internationalen Kontext absolviert werden. Bei der Suche nach Praktikumsplätzen nutzen Sie die umfangreichen Kontakte der ISM zu regional, national und international tätigen Unternehmen. Darüber hinaus profitieren Sie von den Erfahrungen Ihrer Kommilitonen, denn zu jedem bereits absolvierten Praktikum finden Sie in der ISM-Praktikumsdatenbank einen Bericht. Hier können Sie sich über Ansprechpartner, Aufgabengebiete und konkrete Projekte informieren. Gleichzeitig geben Sie Ihre Praktikumserfahrung auch an andere Studenten der ISM weiter. Die Praktikumsdatenbank ist für jeden Studenten im Intranet der ISM, dem ISM-NET, abrufbar. Erster Ansprechpartner für alle Fragen rund um Praktika ist das Career Center der ISM. Das Career Center unterstützt Sie bei der Suche nach Praktika. Direkt vermittelt werden die Praktika jedoch nicht, sodass letztendlich Ihre Eigeninitiative den Erfolg Ihrer Praktikumssuche bestimmt. 8

9 Serviceangebote des Career Center Das Career Center der ISM ist an jedem Campus der Hochschule vertreten. Diese Serviceeinrichtung unterstützt Sie bei der Planung Ihrer beruflichen Karriere. Im persönlichen Gespräch erarbeiten Sie gemeinsam mit den Mitarbeitern des Career Center Ihre individuellen Möglichkeiten und Vorstellungen in Bezug auf Ihre spätere Berufstätigkeit. Bereits im ersten Semester lernen Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen und Lebens läufe professionell zu gestalten, sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Darüber hinaus können Sie jederzeit weitere Termine mit den Mitarbeiterinnen des Career Center vereinbaren, um gemeinsam Ihre Unterlagen zu optimieren. Im Intranet der ISM, dem ISM-NET, und auf speziellen Infotafeln in den Räumlichkeiten der ISM- Campi veröffentlicht das Career Center regelmäßig aktuelle Praktika- und Jobangebote für Ihre Recherche. Sie erhalten außerdem von den Mitarbeitern wichtige Hinweise zu externen Veranstaltungen, wie beispielsweise Fachmessen, Webinaren und Karrieretagen von Unternehmen. Jedes Semester organisiert das Career Center der ISM zahlreiche Veranstaltungen, die Sie besuchen sollten, um Ihr eigenes Netzwerk aufzubauen, auszuweiten und zu pflegen. Dazu zählen beispielsweise Unternehmensvorträge, Alumni-Treffen, Bewerbungstrainings und der ALEX Day. Ausführliche Informationen zum Serviceangebot des Career Center finden Sie auf der ISM-Homepage Campus Frankfurt/Main Leiterin Career Center Birgit Crusius Fon: +49 (0) Campus München Lucie Großstück Fon: +49 (0) Campus Dortmund Dr. Birgit Fröhler Fon: +49 (0) Campus Hamburg Bianca Kemena Fon: +49 (0) Campus Dortmund Deborah Gronau Fon: +49 (0)

10 Kompaktes Studium Jan Ostendorf Abschluss 2008 Promotion an der Lancaster University, England: PhD in Marketing Praktika: Einkauf, Marketing, Buchhaltung J.W. Ostendorf GmbH & Co. KG Marktanalyse und Organisation einer Food-Messe METRO Jinjiang Cash & Carry Shanghai, China Projekt im Bereich Business Development Area of Business Management APAC (Asia Pacific and African Countries), UBS Global Wealth Management & Business Banking Zürich, Schweiz Auslandssemester: European Business School Paris, Frankreich Julia Kubitz Abschluss 2005 Director Marketing & Sales, TAS Emotional Marketing GmbH Praktika: Einkauf und Marketing Donell Gruppenreisen GmbH Planung von Konferenzen und Events Dolce Kasteel Vaalsbroek, A Dolce Conference Destination Vaals, Niederlande Marketingberatung Grey Worldwide Düsseldorf GmbH Auslandssemester: Universidad de Málaga, Spanien Monash University Melbourne, Australien 10

11 Kompaktes Studium Kurze Studiendauer inklusive Praxisund Auslandserfahrungen Eine kurze Studiendauer, zahlreiche praktische Erfahrungen und interkulturelle Kompetenzen, erworben an Hochschulen und in Unternehmen im In- und Ausland diese hohen Erwartungen stellen zahlreiche Unternehmen heutzutage an ihren Führungsnachwuchs. An der ISM erwerben Sie dieses Wissen in den Bachelor-Studiengängen innerhalb von sechs beziehungsweise sieben Semestern. Ihr Master-Studium absolvieren Sie innerhalb von drei Semestern zuzüglich Master Thesis. Diese kurze Studiendauer wird durch ein gut strukturiertes und abgestimmtes Studienkonzept möglich. Ein fester Vorlesungsplan sichert die studienbegleitende Leistungsüberprüfung durch Klausuren, Seminar- und Projektarbeiten. In allen Studienprogrammen sind darüber hinaus feste Zeiten für Pflichtpraktika beziehungsweise Praxisphasen eingeplant. Praktische Erfahrungen im Berufsleben sammeln Sie in der vorlesungsfreien Zeit. Durch die in Ihr Bachelor-Studium integrierten Auslandssemester können Sie in kürzester Zeit einen beziehungsweise zwei Kultur- und Wirtschaftsräume kennenlernen und Ihre gewählten Fremdsprachen perfektionieren. Als Master-Student der ISM verbringen Sie das dritte Semester an einer Partnerhochschule in Europa oder Übersee. Alle Kurse, die Sie während Ihres Auslandssemesters besuchen, werden frühzeitig mit dem International Office und den Fachvertretern abgestimmt, sodass Probleme mit der Anerkennung und eine daraus resultierende Verlängerung Ihres Studiums ausgeschlossen sind. Auch die berufsbegleitenden Programme der ISM zeichnen sich durch ein gut strukturiertes Studienkonzept aus und sind speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst. Beim B.A. Business Administra tion beginnt jedes Semester mit einer Blockwoche, in der die Lehrveranstaltungen von Montag bis Samstag stattfinden. Danach sind die Präsenzzeiten Freitagabend und samstags ganztägig. Eine Ausnahme ist die Spezialisierung Handel & Vertrieb. Hier sind drei Abende innerhalb der Woche in der Zeit von Montag bis Mittwoch eingeplant, um den Zeitbedürfnissen des Einzelhandels gerecht zu werden. Beim M.A. Management finden die Vorlesungen immer samstags statt. Hinzu kommt eine Blockwoche während des Semesters. Dank der kompakten Struktur beider Studiengänge ist ein Bachelor-Abschluss berufsbegleitend bereits nach sieben und ein Master-Abschluss nach fünf Semestern möglich. Beim MBA Energy Management nehmen Cornelia Bense Abschluss 2008 Projektleiterin Neue Produkte / Merchandising, Axel Springer AG langjährige Leiterin des AK Business Forum Berufsausbildung: Verlagskauffrau Axel Springer AG Praktika: Anzeigenverkauf BILD Hamburg Mitarbeit bei IT-Kostendokumentation und -optimierung, Konzerncontrolling Axel Springer AG Pressearbeit und Eventorganisation kabel eins, ProSiebenSat1 Media AG Assistentin der Geschäftsführung Axel Springer Polska Warschau, Polen Auslandssemester: Universidad de Cádiz, Spanien Sie an drei bis vier Blockwochen pro Semester teil. Das gesamte Studium umfasst zwei Jahre. Beim MBA General Management absolvieren Sie vier Blockwochen pro Semester und schließen Ihr Studium nach vier Semestern ab. In allen berufsbegleitenden Programmen sind Auslandsaufenthalte integriert. Beim B.A. Business Administration sammeln Sie während eines zweiwöchigen Sprachstudiums in England internationale Erfahrungen. Der M.A. Management beinhaltet einen zweiwöchigen Auslandsaufenthalt an der Dublin Business School. Beim MBA General Management haben Sie durch vier integrierte Auslandsmodule in den USA, in Brüssel, Indien und Hongkong die Möglichkeit, Ihre interkulturellen Kompetenzen zu vertiefen. Der MBA Energy Management beinhaltet ebenfalls ein Auslandsseminar. 11

12 Persönliche Atmosphäre Über die Professoren, aber auch insbesondere über die Studenten vermittelt sich der Eindruck einer stark leistungsorientierten, zugleich aber menschlich offenen, kollegialen Studienatmosphäre. Die Akkreditierungsagentur FIBAA in ihrem Gutachten zur Akkreditierung der Bachelor-Studiengänge Prof. Dr. Ralf Brickau Studiengangsleiter M.A. International Management Experte für strategische Unternehmensführung sowie Marketing und als Berater für verschiedene namhafte Unternehmen tätig Louisa Maria Milk Abschluss 2009 Consulting, M.I.L.K. GmbH Praktikum: Betreuung des Projektes Interne Kommunikation für die Region Süd- Europa, Benteler AG, Barcelona PR-Beratung fischerappelt Kommunikation GmbH Auslandssemester: UNITEC International, Neuseeland Außeruniversitäres Engagement: Sozialdienst in Cancun, Mexiko 12

13 Persönliche Atmosphäre OPTIMALE BETREUUNG Die persönliche Atmosphäre zeigt sich nicht nur im Unterricht, sondern in allen Bereichen der ISM. Für Ihre organisatorischen Fragen stehen die Mitarbeiter des Studentensekretariats, des Prüfungsamts, der Studienorganisation, der Bibliothek oder der IT-Administration jederzeit zur Verfügung. Bei der Organisation Ihres Auslandssemes- Überfüllte Hörsäle und verschlossene Bürotüren sind an der ISM ein Fremdwort. Stattnational Office. Das Career Center der ISM ters erhalten Sie Unterstützung vom Interdessen finden Sie bei uns eine optimale hilft Ihnen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und der Suche nach Prak- Betreuungsrelation und eine persönliche Atmosphäre. Auch wenn nicht alle Namen der tikumsplätzen oder Stellen. Dabei bedeutet Kommilitonen präsent sind ein unbekanntes Gesicht fällt auf. und Wege aufzuzeigen. Die Unterstützung, Möglichkeiten zu eröffnen erfolgreiche Kleine Lerngruppen Als Bachelor-Student lernen Sie in kleinen Gruppen von circa 30 Teilnehmern. Der Sprachunterricht findet in Kursen mit etwa 15 bis 18 Studenten statt. Das gilt auch für die Master- und MBA-Studiengänge. Hier umfasst die Lerngruppengröße maximal 20 Personen. Somit können Ihre Dozenten individuell auf Ihre Fragen eingehen, Sie gezielt fördern und Tipps zu Praktika oder Berufseinstieg geben. Interaktiver Unterricht Ihr Studium an der ISM ist sehr interaktiv. Ihre Dozenten referieren nicht nur, sondern diskutieren mit Ihnen fachspezifische Problemstellungen. Engagement und die Bereitschaft mitzudenken sind daher wichtige Eigenschaften, die Sie als ISM-Absolvent bei Ihrem Einstieg ins Berufsleben mitbringen. Serviceorientiert Nutzung erfordert letztendlich Ihre Ei geninitiative. Social Media und ISM-NET Die ISM ist auf einigen Social Media-Kanälen vertreten, darunter beispielsweise Facebook, Xing und Twitter. Hier können Sie in direkten Dialog mit der Hochschule treten und das schon vor Beginn Ihres Studiums. Nutzen Sie die Facebook-Seite zur Wohnungs- oder WG-Suche oder um das Geschehen an der ISM zu verfolgen. Die aktuellsten Neuigkeiten erhalten Sie auch über den Twitter-Account der ISM. Darüber hinaus bietet Ihnen die Xing-Gruppe die Möglichkeit, Ihr persönliches Netzwerk auf- und auszubauen. Direktlinks zu unseren Social Media-Kanälen finden Sie unter Darüber hinaus steht Ihnen mit dem ISM- NET, dem hochschulinternen Intranet, eine wichtige Kommunikationsplattform zur Verfügung. Hier können Sie Praktika- oder Auslandssemesterberichte Ihrer Kommilitonen lesen, Kontaktdaten und Veranstaltungshinweise finden oder Unterrichtsmaterialien herunterladen. Außerdem werden im ISM- NET regelmäßig aktuelle Praktikums- und Jobangebote sowie Termine veröffentlicht. Simone Kockelmann Abschluss 2004 Brand Manager, RAMAZZOTTI Pernod Ricard Deutschland GmbH Prof. Dr. Ralf Ziegenbein Preisträger des Wissenschaftspreises der Johann Joachim Becher-Stiftung 13

14 Soziale Kompetenzen UNTERNEHMEN SUCHEN PERSÖNLICHKEITEN Eine fachlich fundierte Ausbildung ist wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Berufslaufbahn, doch auch die sogenannten Soft Skills werden immer bedeutsamer. Dazu zählen beispielsweise Teamfähigkeit, Selbstdisziplin und Flexibilität. Ihr Studium an der ISM ist auf diese Anforderungen ausgerichtet, um Sie für ein erfolgreiches Berufsleben zu qualifizieren. Teamfähigkeit In Ihr Bachelor-Studium sind ein Marktforschungsprojekt im dritten Semester und ein Beratungsprojekt im fünften Semester integriert. Wenn Sie M.A. Strategic Marketing Management studieren, nehmen Sie ebenfalls an einem einsemestrigen Marktforschungsprojekt teil. Bei allen Projekten arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Kommilitonen in kleinen Teams und präsentieren Ihre Lösungen abschließend vor ISM-Professoren und Unternehmensvertretern. Dadurch trainieren Sie Ihre Teamfähigkeit, aber auch Selbstständigkeit, Disziplin und eine erfolgreiche Organisation des Projektablaufs. Wenn Sie Teamleiter sind, lernen Sie zudem Ihre Teammitglieder zu motivieren und gleichzeitig Leistungen einzufordern, um die Aufgaben termingerecht fertig zu stellen. Hier gilt es, Konflikte zu lösen und Mut zur Eigeninitiative zu zeigen. Selbstdisziplin In Ihrem Studium an der ISM lernen Sie frühzeitig selbstständig und diszipliniert zu arbeiten. Eigenschaften wie diese benötigen Sie für ein erfolgreiches Berufsleben. Damit Sie lernen, diszipliniert zu arbeiten, besteht in den ersten drei Semestern Ihres Bachelor-Studiums an der ISM in allen Kursen Anwesenheitspflicht. Neben Ihren Vorlesungen, die in der Regel um 8:30 Uhr beginnen und gegen 17:30 Uhr enden, benötigen Sie zusätzliche Zeit für die Vor- und Nachbereitung von Vorlesungen, das Erstellen von Präsentationen und das Lernen für Klausuren. Ein vorgefertigter Stundenplan ermöglicht es Ihnen, Ihren Arbeitsaufwand optimal einzuteilen. Dadurch müssen Sie Ihre Lehrveranstaltungen nicht selbst zusammenstellen und haben jederzeit einen genauen Überblick über die Leistungen, die Sie pro Semester erbringen müssen. Flexibilität Damit Sie Ihr ISM-Studium erfolgreich absolvieren können, ist Flexibilität eine wichtige Grundvoraussetzung: Koffer packen und Umziehen sind feste Bestandteile des kompakten Studiums, ebenso wie das Einleben und die Orientierung in anderen Kulturkreisen. Durch Ihre Auslandssemester und -praktika sowie die Arbeit in internatio nalen Teams erlernen Sie unterschiedliche Herangehensweisen bei der Bearbeitung von Problemstellungen. Gleichzeitig verfeinern Sie Ihre interkulturelle Kompetenz. Im Berufsleben können Sie sich dadurch schnell auf die Arbeitsweisen von interna tionalen Kollegen einstellen und erfolgreich mit ihnen zusammenarbeiten. Fallstudien an der ISM u.a. Vichy. Marketing- und Distributionsstrategien im Apothekenmarkt L Oréal Deutschland GmbH Passion for Fashion Flächenmanagement aus Händler und Herstellerperspektive Peek & Cloppenburg KG, Joop! GmbH Entwicklung von PR-Strategien Intercontinental Hotels Lean Management in Marketing & Sales Porsche Consulting GmbH Controlling Philips Deutschland GmbH Insa Lindauer Abschluss 2008 Senior Product Manager, Carl Kühne KG (GmbH & Co.) Praktika: Scholz & Friends London Ltd. Marketing, Ferrero Deutschland OHG mbh Auslandssemester: Università Commerciale Luigi Bocconi Mailand, Italien Macquarie University Sydney, Australien 14

15 Soziale Kompetenzen Serviceleistungen DER Bibliothek Unterstützung beim wissenschaftlichen Arbeiten Ob Hausarbeiten, Bachelor oder Master Thesis wissenschaftliches Arbeiten ist zentraler Bestandteil Ihres Studiums an der ISM. Bereits in Ihrer Einführungswoche zu Beginn Ihres Studiums erhalten Sie Informationen zur Nutzung der bibliothekseigenen Datenbanken und zu den Ausleihbedingungen. Welche Kriterien beim wissenschaftlichen Arbeiten zu beachten sind, lernen Sie im ersten Semester Ihres Bachelor-Studiums durch die Veranstaltung Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Zusätzliche Unterstützung bei Seminararbeiten, der Suche nach geeigneter Literatur für Lehrveranstaltungen und Ihrer Thesis erhalten Sie beim Bibliotheksteam der ISM. Ihre Bibliothek an der ISM In der Bibliothek können Sie den Lesesaal und Arbeitsplätze in ruhigem Ambiente nutzen. In jeder Bibliothek stehen Ihnen umfangreiche betriebswirtschaftliche Fachliteratur sowie neueste Studien- und Forschungsergebnisse zur Verfügung. Rund 90 wissenschaftliche Zeitschriften, Magazine und Wirtschaftszeitungen auch in englischer, spanischer und französischer Sprache erweitern das Angebot. Darüber hinaus werden Tages- und Wochenzeitungen im Abonnement angeboten. Ergänzt wird das Angebot um einen umfangreichen Online-Bestand. Mithilfe von drei Online-Datenbänken können Sie deutsch- und englischsprachige Zeitschriften im Volltext recherchieren. Alle ISM-Bibliotheken sind Präsenzbibliotheken, sodass Sie die Bücher maximal für einen Tag oder über das Wochenende ausleihen können. Anstelle vieler Exemplare eines Buches bietet Ihnen jede ISM-Bibliothek zahlreiche unterschiedliche Werke, die Sie für Ihre Arbeit nutzen können. Zusätzlich haben Sie via Internet Zugriff auf die Kataloge anderer Bibliotheken, zum Beispiel der jeweiligen Stadt, der Landesbibliotheken oder der Universitätsbibliotheken. Darüber hinaus können Sie in der Bibliothek Unterrichtsskripte bestellen. Beratungen und Schulungen Als zusätzlichen Service bietet Ihnen die Bibliothek Unterstützung bei der Recherche, Erstellung und Korrektur von wissenschaftlichen Arbeiten. Dazu können Sie jederzeit individuelle Beratungstermine mit den Mitarbeitern der Bibliothek vereinbaren. Auf Anfrage veranstaltet das Bibliotheksteam Schulungen im Bereich Recherche und Literaturverwaltung mit Citavi sowie Intensivkurse im wissenschaftlichen Arbeiten zur Vorbereitung der Abschlussarbeiten. Campus Dortmund Sabine Pillath-Günthner Fon: +49 (0) Campus Frankfurt/Main Eva Schiegg Fon: +49 (0) Campus Hamburg Svetlana Kalkum Fon: +49 (0) Campus München Kerstin Müller Fon: +49 (0)

16 Bachelor-Studiengänge Bachelor-Studium inklusive Auslandssemester und Praktika Praxis-Check 2011 Die ISM erhielt beim Praxis-Check 2011 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und Queb jeweils drei Sterne für alle angebotenen Bachelor-Studiengänge und damit jeweils die Höchstnote. Unter allen BWL- Studiengängen deutschlandweit landete die ISM mit ihren Bachelor-Programmen auf Platz neun. ISM-Bachelor-Programme erhalten Höchstnote vom CHE An der ISM können Sie zwischen sechs Vollzeit-Bachelor-Studiengängen wählen, die mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts abgeschlossen werden. Alle Programme umfassen eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit unterschiedlichen Spezialisierungsmöglichkeiten. Darüber hinaus sind bis zu zwei Auslandssemester integriert ein verpflichtendes und ein optionales. Zusätzlich absolvieren Sie 24 Wochen Praktikum im In- und Ausland sowie Sprachtrainings in Englisch und wahlweise Französisch, Spanisch oder Chinesisch. Wenn Sie B.A. Global Brand & Fashion Management studieren, können Sie sich auch für Italienisch entscheiden. Voraussetzung für das Bachelor-Studium ist die allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie das Bestehen des Aufnahmeverfahrens. B.A. International Management Im Studiengang International Management erwerben Sie ein breites funktionsübergreifendes betriebswirtschaftliches Wissen. Damit bereiten Sie sich auf Tätigkeiten in verschiedenen Branchen und Aufgabenbereichen international aufgestellter Unternehmen vor. Möglich ist beispielsweise ein Berufseinstieg in Industrie, Beratung oder Handel, wo ISM-Absolventen unter anderem im Einkauf, Marketing, Vertrieb, Controlling, der Logistik oder der strategischen Unternehmensentwicklung tätig sind. Spezialisierung: English Trail im B.A. International Management * Mit der Spezialisierung English Trail bereiten Sie sich noch intensiver auf die Anforderungen international tätiger Unternehmen vor. Denn Sie absolvieren das gesamte Studium vollständig in englischer Sprache. Darüber hinaus erlernen Sie eine weitere Fremdsprache und verbringen bis zu zwei Semester im Ausland. Dabei können Sie Ihr integriertes Auslandssemester im vierten Semester neben Europa auch an einer Partnerhochschule in Übersee absolvieren. Die Bachelor-Studiengänge sind von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. Abweichungen entnehmen Sie bitte den Seiten 16 und bis 6. Sem.: European Track = 180 ECTS 1. bis 7. Sem.: Global Track = 210 ECTS ** das Auslandssemester in Übersee im vierten Semester ist nur im English Trail des B.A. International Management möglich 1. Studienjahr 2. Studienjahr 3. Studienjahr 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Sem. / Ausland (Europa / Übersee **) 5. Semester 6. Semester 7. Sem. / Ausland (Europa / Übersee) Praktikum möglich Praktikum möglich Praktikum möglich Praktikum möglich Praktikum möglich Thesis 16

17 Bachelor-Studiengänge B.A. Tourism & Event Management Der Studiengang Tourism & Event Management bereitet Sie auf Basis einer soliden betriebswirtschaftlichen Ausbildung auf eine internationale Experten- oder Managementtätigkeit in der Tourismusindustrie vor. Als Absolvent können Sie beispielsweise im Marketing, im Vertrieb, im Eventmanagement, im Controlling oder im Management eines Tourismusunternehmens arbeiten. Je nach Ihren beruflichen Vorstellungen können Sie Aufgabenfelder einer Airline, eines Hotels, eines Reiseveranstalters oder einer Messegesellschaft übernehmen. B.A. Communications & Marketing Im Fokus dieses Bachelor-Programms steht die Vermittlung von ökonomischen und kommunikationswissenschaftlichen Inhalten. Zudem lernen Sie, Presse- und Werbetexte zu schreiben sowie Marketing- und PR-Konzepte zu erstellen. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich auf die Bereiche Marketing, PR, Unternehmenskommunikation, Journalismus, Event- oder Medienmanagement zu spezialisieren. Diese Tätigkeiten können Sie in verschiedenen Branchen ausüben. ISM-Bachelor- & internatio naler Master-Abschluss ISM-Studenten im Global Track ver bringen das vierte und das siebte Semester im Ausland. Dabei ist das siebte Semester nicht nur zweites Auslandssemester, sondern gleichzeitig das letzte Semester ihres Bachelor-Studiums an der ISM und das erste Semester des Master-Studiums an der ISM-Partnerhochschule. Innerhalb von vier bis fünf Jahren erwerben Global Track- Studierende somit zwei Abschlüsse den ISM- Bachelor und den Master einer aus gewählten Partnerhochschule. B.A. Corporate Finance Im Studienprogramm Corporate Finance erwerben Sie betriebswirtschaftliches und finanzwirtschaftliches Wissen, das Sie für die gestiegenen Anforderungen im Führungsbereich Unternehmensfinanzierung qualifiziert. Als Absolvent dieses Studiengangs übernehmen Sie Tätigkeiten in Finanzabteilungen von Unternehmen wie zum Beispiel im Finanzmanagement sowie bei Unternehmensberatungen und Finanzinstituten. B.A. Psychology & Management Im Studiengang Psychology & Management erwerben Sie eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung sowie Kenntnisse der Wirtschaftspsychologie und der Beraterpraxis. Dabei können Sie wahlweise die Bereiche Personalmanagement oder Marketing vertiefen immer in Verbindung mit dem Pflichtmodul Consulting. Die Kompetenz, das Denken und Handeln von Menschen im Wirtschaftskontext zu verstehen und zu verändern, qualifiziert Sie als Absolvent dieses Studienprogramms für Karrieren in Marketing oder Marktforschung, der internationalen Beratung oder im Personalwesen. B.A. Global Brand & Fashion Management * Der Studiengang B.A. Global Brand & Fashion Management bereitet Sie auf den Berufseinstieg im Marketing oder Brand Management der Mode- oder Luxusbranche vor. Dabei ergänzen Sie Ihr wirtschaftliches Grundlagenwissen um spezialisierte Fachkenntnisse und sind dadurch ideal für unterschiedlichste Aufgaben zu Positionierung und Vermarktung eines Mode- oder Luxusproduktes aufgestellt. * Akkreditierung in Planung 17

18 Master-Studiengänge Internationale und anwendungsbezogene Master-Studiengänge Praxis-Check 2011 Gute Bewertungen gab es für die Master- Studiengänge der ISM beim Praxis-Check 2011 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) und Queb: 34 Punkte für den M.A. International Management, 33 Punkte für die Studiengänge Finance, Strategic Marketing Management und Strategic Tourism Management sowie 32 von 45 Punkten für International Transport & Logistics. Damit erreicht die ISM mit ihren Master-Programmen deutschlandweit Platz sieben. Das Studienangebot im Master-Bereich umfasst sechs konsekutive Studiengänge in Vollzeit, die mit dem akademischen Grad Master of Arts oder Master of Science enden. In allen Programmen ist ein Auslandssemester an einer ISM-Partnerhochschule in Europa oder Übersee integriert. Zudem haben Sie bei fünf Master-Studiengängen die Möglichkeit, einen internationalen Doppelabschluss zu erwerben. Darüber hinaus ist eine zwölf Wochen umfassende Praxisphase und eine praxisorientierte Master Thesis Bestandteil jedes Master-Studiengangs. Voraussetzung für ein Master-Studium ist ein abgeschlossenes mindestens sechssemestriges Erststudium sowie das Bestehen des Aufnahmeverfahrens. M.A. International Management ISM Dortmund, Frankfurt/Main, München *, Hamburg * Der M.A. International Management umfasst eine breit gefächerte Managementausbildung mit international ausgerichteten Spezialisierungsmöglichkeiten. Zu den Studieninhalten zählen internationale Unternehmensstrategien und Marketing sowie internationales Recht und Steuern und globales Projektmanagement. Sie können das Studium vollständig in englischer Sprache absolvieren. Mit Ihrem Wissen können Sie als Absolvent dieses Programms Managementaufgaben in weltweit agierenden Unternehmen wahrnehmen unter anderem in den Bereichen der internationalen Finanzierung, des Marketing, des Controlling und der Logistik. M.A. Strategic Marketing Management ISM Dortmund, München Der Studiengang qualifiziert Sie als Experte für alle Aspekte des strategischen und operativen Marketing von der Marktforschung über die Strategieentwicklung bis zur Ausgestaltung des Marketingmix. Einen individuellen Schwerpunkt können Sie auf klassische, digitale, PRund Event-Kommunikation oder auf Vertrieb und Direktmarketing legen. Nach Ihrem abgeschlossenen Studium übernehmen Sie Marketingaufgaben in der Industrie, im Handel und in Dienstleistungsunternehmen. Möglich sind auch Tätigkeiten in Unternehmensberatungen, bei Marktforschungsinstituten und in Kommunikationsagenturen. Die Master-Studiengänge sind von der Foundation for International Business Administration Accre ditation (FIBAA) akkreditiert. Abweichungen entnehmen Sie bitte den Seiten 18 und Studienjahr 2. Studienjahr 1. Semester 2. Semester 3. Semester / Ausland (Europa / Übersee) Pflichtpraktikum (Inland / Ausland) Thesis Master-Studiengänge: 120 ECTS 18

19 Master-Studiengänge M.Sc. Finance ISM Dortmund, München Dieses Master-Programm bildet Sie zu einem Finanzexperten für verantwortungsvolle Führungspositionen aus. Innerhalb von drei Semestern zuzüglich Thesis erhalten Sie eine fundierte fachliche Ausbildung in allen Gebieten des Finanzmanagements ergänzt um ein umfassendes Rechts-, Bewertungs- und Controllingwissen. Mit Ihrem Abschluss sind Sie darauf vorbereitet, operative und strategisch-konzeptionelle Aufgaben in einem sich ständig verändernden globalen Finanzsystem zu übernehmen. Das Studium kann komplett auf Englisch absolviert werden. M.Sc. International Transport & Logistics ISM Frankfurt/Main Im Rahmen des Master-Studiums International Transport & Logistics werden Sie zu einem Logistikexperten ausgebildet. Neben branchenspezifischem Wissen verfügen Sie auch über umfassende Managementkenntnisse. Sie erwerben fundierte Kenntnisse in den Bereichen Logistik, Mobilität und Infrastrukturmanagement und lernen darüber hinaus die betriebswirtschaftlichen Methoden und Konzepte des Transportmanagements kennen. Nach Ihrem Studienabschluss übernehmen Sie Führungsaufgaben in Transportunternehmen aller Verkehrsträger und Logis tikabteilungen sowie in Planungs- und Beratungsunternehmen. Auch das Master- Programm International Transport & Logistics kann komplett auf Englisch absolviert werden. Double Degree Bei allen Master-Studiengängen haben Sie die Möglichkeit einen internationalen Doppelabschluss (Double Degree) zu erwerben. Dabei erhalten Sie neben dem deutschen Master-Abschluss der ISM auch noch einen Master an einer ISM-Partnerhochschule. Derzeit bestehen Kooperationen mit folgenden Hochschulen: Bond University (Australien), INSEEC (Frankreich), Groupe Sup de Co La Rochelle (Frankreich), Ecole de Management de Normandie (Frankreich), Lancaster University (Großbritannien), TEC de Monterrey (Mexiko) und Boston University (USA). Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Broschüre ISM-Studienprogramm Master-Studiengänge oder M.A. Strategic Tourism Management ISM München Dieses Studium bildet Sie zu Tourismusexperten für internationale Führungspositionen in Reise-, Hotel-, Airline- und Consultingunternehmen aus. Dabei ist der Studiengang sowohl für Akademiker und Praktiker aus der Tourismusindustrie als auch für Quereinsteiger aus anderen wissenschaftlichen Disziplinen geeignet. Zentrale Elemente des teilweise englischsprachigen Lehrplans sind operatives und strategisches Management, Führungs- und Sprachtrainings sowie tourismusspezifisches Marketing, Controlling und Wirtschaftsrecht. Darüber hinaus erwerben Sie Expertenwissen über die touristischen Erfolgsfaktoren Reiseproduktentwicklung, Vertrieb und Kommunikation. M.A. Psychology & Management ISM Dortmund, Hamburg * Der Studiengang bereitet Sie auf die drei Hauptberufsfelder für Wirtschaftspsychologen vor: Marketing, Consulting und Personal. Im Studium erwerben Sie Grundlagen in angewandter Psychologie und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darüber hinaus erlernen Sie den Umgang mit statistischen Daten und vertiefen Ihre Sprachkenntnisse in Englisch. Ausgestattet mit diesem Wissen arbeiten Sie nach Ihrem Studium im Personalwesen, der Beratungsbranche oder in Marketingabteilungen. * Akkreditierung in Planung Bond University, Australien 19

20 Berufsbegleitende Studiengänge Parallel zur Berufstätigkeit studieren An der ISM können Sie auch berufsbegleitend studieren. Alle Programme sind international ausgerichtet und speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst. Die Lehrveranstaltungen finden in Blockwochen beziehungsweise werktags am Abend oder samstags statt. B.A. Business Administration ISM Dortmund, Frankfurt/Main, ab WS 2013 / 2014 Hamburg* Der siebensemestrige Studiengang bietet Ihnen eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung und Englisch-Sprachtrainings. Ab dem dritten Semester spezialisieren Sie sich je nach Ihren beruflichen Vorstellungen auf die Bereiche Transport & Logistik, Corporate Finance oder Handel & Vertrieb. Neu ab 2013 ist die Spezialisierung International Management. Darüber hinaus werden Sie in Ihren sozialen Kompetenzen geschult und lernen erfolgreiche Teamarbeit sowie zielgerichtetes Projektmanagement. Zusätzlich besuchen Sie Seminare in Rhetorik oder Präsentation, um sicheres Auftreten und Vortragstechniken zu trainieren. Zudem absolvieren Sie einen zweiwöchigen Auslandsaufenthalt an einer Sprachschule in Cambridge. M.A. Management ISM Dortmund, Frankfurt/Main, München, ab WS 2013 / 2014 Hamburg* Wenn Sie bereits ein Erststudium abgeschlossen haben, können Sie durch den fünfsemestrigen M.A. Management Ihr betriebswirtschaftliches Fachwissen vertiefen. Dabei spezialisieren Sie sich individuell auf einen der folgenden Schwerpunkte: International Management; Marketing, CRM & Vertrieb; Finance oder Tourismus. Neu ab 2013 ist die Spezialisierung Transport & Logistik. Darüber hinaus ist ein zweiwöchiger Auslandsaufenthalt an der Dublin Business School Bestandteil des Programms. MBA General Management ISM Dortmund, München, ab 2013 Hamburg* Als Ingenieur, Naturwissenschaftler oder Betriebswirt bereiten Sie sich mit dem MBA General Management berufsbegleitend auf verantwortungsvolle Managementaufgaben vor. Die besondere Stärke des Studiengangs liegt in seiner internationalen Ausrichtung. Integrierte Auslandsmodule an Partnerhochschulen in den USA, in Brüssel, Indien und Hongkong ermöglichen es Ihnen, die Übernahme von internationalen Managementaufgaben im jeweiligen Kulturkreis zu trainieren. Unterrichtet werden Sie von Dozenten renommierter internationaler Hochschulen und von erfahrenen Praktikern. Alle Vorlesungen finden in englischer Sprache statt. Ein besonderer Fokus liegt auf dem ganzheitlichen Aufbau von Wissen zur Unternehmenssteuerung. So erhalten Sie intensiven Einblick in die Unternehmensbereiche Strategy, General Management; Marketing; Finance, Accounting & Law; Production, Supply & IT; sowie Regional Topics und HR, Organiziation & Leadership. Speziell im letztgenannten Bereich liegt der Schwerpunkt auf der gezielten Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch intensive Feedbackprozesse. Unterstützt wird dies durch ein individuelles Coaching: Ein professioneller Coach begleitet Sie und arbeitet mit Ihnen an Ihren Führungsqualifikationen. 20

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Das Masterstudium Master of Science in Betriebswirtschaftslehre zielt auf die Vermittlung analytischer und normativer Fähigkeiten

Mehr

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 15410 1.2016 Druck: 6.2016 Mein erstes Ausbildungsjahr Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns. Alles, was Sie für Ihre erfolgreiche Bewerbung wissen müssen

Mehr

MASTER International Business

MASTER International Business Informationen zum Studiengang MASTER International Business Das Master-Studium an der Munich Business School bietet die perfekte Vertiefung Ihrer Kenntnisse nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Erststudium.

Mehr

Studiengang Informatik (Master)

Studiengang Informatik (Master) Studiengang Informatik (Master) Übersicht Studienablauf: 1.+ 2. Semester: Wissenschaftliche und anwendungsorientierte Ausbildung in der Informatik 3. Semester: Master-Projekt Studienabschluss: Master of

Mehr

Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen

Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen SOZIALE MEDIEN UND KOMMUNIKATIONSINFORMATIK Kommunikationsorientierte Systeme für Menschen und Unternehmen Soziale Medien wie zum Beispiel Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp, YouTube, Wikipedia, Google,

Mehr

Prof. Dr. Streitferdt. Trier, 17. März 2009

Prof. Dr. Streitferdt. Trier, 17. März 2009 Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Trier Trier, 17. März 2009 1. Einführung 2. Studienmöglichkeiten am Fachbereich Wirtschaft 2.1. Bachelor of Arts Betriebswirtschaft 2.2. Bachelor of Arts International

Mehr

Frankfurt am Main

Frankfurt am Main Internationale Leitmesse der Fleischwirtschaft: Verarbeiten, Verpacken, Verkaufen Frankfurt am Main 4. 9. 5. 2013 Erfolgszahlen und Fakten 2010 Die IFFA eröffnet neue Perspektiven. Tradition und innovative

Mehr

Erfahrungsbericht Newcastle Northumbria University

Erfahrungsbericht Newcastle Northumbria University Erfahrungsbericht Newcastle Northumbria University WS16/17 Vorbereitung Die Planung für ein Auslandsemester darf nicht unterschätzt werden und nimmt einige Zeit in Anspruch. Da ein Auslandsemester in der

Mehr

ESCP-EAP European School of Management Berlin Internationales Management europäisch erleben! Berlin-Paris-London-Madrid-Turin

ESCP-EAP European School of Management Berlin Internationales Management europäisch erleben! Berlin-Paris-London-Madrid-Turin ESCP-EAP European School of Management Berlin Internationales Management europäisch erleben! Berlin-Paris-London-Madrid-Turin e-fellows Startschuss Bachelor Wirtschaft Frankfurt, 28. März 2009 Dipl.-Kffr.

Mehr

Kursstruktur und Kursbeschreibungen Gastprofessur International Management

Kursstruktur und Kursbeschreibungen Gastprofessur International Management Kursstruktur und Kursbeschreibungen Gastprofessur International Management No. Kurs Level Art SoSe 2015 WiSe 2015/16 SoSe 2016 WiSe 2016/17 1 International Business BA VL x x 2 Asian Business & Economics

Mehr

SEMINAR NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE

SEMINAR NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE ESMT EUROPEAN SCHOOL OF MANAGEMENT AND TECHNOLOGY SEMINAR BUSINESS DEVELOPMENT NEUE PRODUKTE, NEUE MÄRKTE, NEUE GESCHÄFTSMODELLE 2014 SEMINARKONZEPT Viele Unternehmen stehen vor der Frage, ob das Geschäftsmodell,

Mehr

MEDIZINISCHE INFORMATIK

MEDIZINISCHE INFORMATIK UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE INFORMATIK Master of Science Fachbereich 05 GES Campus Gießen MEDIZINISCHE INFORMATIK Der Masterstudiengang Medizinische Informatik Der viersemestrige Masterstudiengang

Mehr

MBA International Management für Offiziere Vorschlagsliste Auslandsmodule

MBA International Management für Offiziere Vorschlagsliste Auslandsmodule MBA International Management für Offiziere Vorschlagsliste Auslandsmodule Die vorliegende Liste gibt einen Überblick über ausgewählte Programme und Summer Schools: Die unten aufgeführten Programme stellen

Mehr

Entwicklungen an deutschen Hochschulen

Entwicklungen an deutschen Hochschulen Quo Vadis Unversitas? Prof. Dr.-Ing. Roger G. Frese FreCom - Frese Communication & Marketing Prof. Dr.-Ing. Roger Frese 04.11.2008 1 Themen-Übersicht Bologna Prozess Chance Bachelor / Master Demographischer

Mehr

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim

SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim SERVICE-INGENIEURWESEN als Studienangebot an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby www.dhbw-mannheim.de Mannheim, 10.09.2012 WACHSENDE BEDEUTUNG DER INSTANDHALTUNGS-

Mehr

Der Wirtschaftsingenieur

Der Wirtschaftsingenieur Der Wirtschaftsingenieur 1 Impressum Zarenga GmbH, Bonn 2015 Zarenga GmbH, Pfaffenweg 15, 53227 Bonn Alle Rechte sind vorbehalten. Dieses Buch, einschließlich seiner einzelnen Teile ist urheberrechtlich

Mehr

Willkommen im Bachelor-Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik

Willkommen im Bachelor-Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik WS 2009/2010 Willkommen im Bachelor-Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik Studienfachberater Prof. Dr.-Ing. Frank Gustrau Raum A526 0231 / 9112-646 Frank.Gustrau@fh-dortmund.de BA IuK, Gustrau

Mehr

Auslandsstudium 2017/2018 an Partnerhochschulen der htw saar

Auslandsstudium 2017/2018 an Partnerhochschulen der htw saar 3 Auslandsstudium 2017/2018 an Partnerhochschulen der htw saar Informationsveranstaltung für Studierende der Fakultät für Ingenieurwissenschaften 9. November 2016 Raum 3307 Campus Alt-Saarbrücken Doris

Mehr

6 Gemeinsame Lehrveranstaltungen und Prüfungen

6 Gemeinsame Lehrveranstaltungen und Prüfungen Änderung des Studienplans für das Masterstudium Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien 3 Absatz 2 lautet: Das Masterstudium Marketing dauert 4 Semester. 3 Absatz 3 lautet: Im Studienzweig Marketing

Mehr

Auslandspraktikum in Oxford, England 18. Oktober bis 15. November Motivation zum Praktikum

Auslandspraktikum in Oxford, England 18. Oktober bis 15. November Motivation zum Praktikum Motivation zum Praktikum Durch die Globalisierung wird es immer wichtiger, offen für neues zu sein und Fremdsprachen zu beherrschen. Auch für mich als Industriekauffrau ist es daher wichtig, meine Kompetenzen

Mehr

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY.

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. 2016 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen das Weiterbildungsprogramm der Saurer Germany für 2016 präsentieren zu können. Berufliche Weiterbildung

Mehr

Unser. Traineeprogramm. ist genau das, was. Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter

Unser. Traineeprogramm. ist genau das, was. Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter Unser Traineeprogramm ist genau das, was Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter Ein Netzwerker... findet seinen eigenen Weg. Nehmen Sie Ihre

Mehr

Land Partnerhochschule AS/DD/JD Sprache Beauftragter

Land Partnerhochschule AS/DD/JD Sprache Beauftragter Partneruniversitäten sgebäude am Sokratesplatz der FH Kiel. Hier können Sie nachlesen, welche Austauschprogramme an welchen Universitäten im Ausland angeboten werden, welche Sprachzertifikate Sie hierfür

Mehr

Wie autonom sind die (Fach-) Hochschulen bei der Auswahl ihrer internationalen Studierenden oder

Wie autonom sind die (Fach-) Hochschulen bei der Auswahl ihrer internationalen Studierenden oder Wie autonom sind die (Fach-) Hochschulen bei der Auswahl ihrer internationalen Studierenden oder Referat im Rahmen der Veranstaltung Auf dem Weg von Bergen nach London des Vereins zur Förderung des deutschen

Mehr

EduNet InterAction Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry

EduNet InterAction Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry EduNet InterAction 2016 Developments in Smart Linked Automation Science meets Industry 7. bis 9. September 2016 Die Veranstaltung für Wissenschaft und Industrie Smart Linked Automation Business Cases and

Mehr

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5.

1 Kurzbeschrieb Positionierung Nutzen Dauer Abschluss Mögliche Teilnehmende 5. 2 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschrieb 4 1.1 Positionierung... 4 1.2 Nutzen... 4 1.3 Dauer... 4 1.4 Abschluss... 4 2 Mögliche Teilnehmende 5 3 Programm 6 3.1 Stundentafel... 6 3.2 Prüfungen... 6 4 Angebot

Mehr

Exzellenter Einstieg. bei Rehbein personal coaching. Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams!

Exzellenter Einstieg. bei Rehbein personal coaching. Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams! Exzellenter Einstieg bei Rehbein personal coaching Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams! Rehbein personal coaching Als Spezialist für ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung

Mehr

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1 1 ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT (The Alanus University of Arts and Social Science) > Gegründet als freie Kunststudienstätte 1973 > Staatlich anerkannt als Kunsthochschule seit 2003 (mit

Mehr

Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen

Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät MONO Wi r t s ch a ft s chemie Synthese zweier Disziplinen Wirtschaftschemie ist die Synthese zweier Disziplinen und zweier Denkweisen. Mit einem Abschluss

Mehr

Bachelor Recht im Unternehmen

Bachelor Recht im Unternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Rechtspflege Bachelor Recht im Unternehmen akkreditiert durch Recht im Unternehmen Hochschule für Wirtschaft und

Mehr

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite.

02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de. Fotos: SRH. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. 02/14_SRH/HS_PB_S_KommuTeamtrainer_www.Buerob.de Fotos: SRH SRH Hochschule Heidelberg Ludwig-Guttmann-Straße 6 69123 Heidelberg

Mehr

Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12

Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12 Akademischer Jahresbericht Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn 2011/12 Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn, 2015 1 Inhaltsverzeichnis Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn, 2015 2 Internationale

Mehr

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium VBM KOMM INS TEAM! und starte dein DH-Studium Maschinenbau Wer wir sind VBM Medizintechnik GmbH ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen im Bereich Medizintechnik. Wir entwickeln und produzieren

Mehr

Tongji University I Shanghai, China Vanessa. WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester

Tongji University I Shanghai, China Vanessa. WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester Vanessa WISO Wirtschaftswissenschaften 2. Fachsemester 02.08.2015 21.08.2015 Tongji University Die Tongji Universität ist eine staatliche Universität in Shanghai, hat insgesamt etwa 55.000 Studenten und

Mehr

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend

Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Praxisstudium mit IHK-Prüfung Industriefachwirt/-in IHK berufsbegleitend Abendveranstaltung Montag und Mittwoch Veranstaltungslink Programminhalt Als geprüfte/r Industriefachwirt/-in IHK erweitern Sie

Mehr

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region 15. September 2014 Dr.-Ing. Frank Thielemann Vorstand UNITY AG Über UNITY Die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung Kundennutzen

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter

Ausbildung zum zertifizierten Projektleiter Können macht den Unterschied. Um ein Projekt erfolgreich zu leiten, brauchen Sie Wissen und Können. Sie müssen nicht nur entscheiden, welche Methode hilfreich ist, sondern diese auch kompetent im Team

Mehr

BEFÄHIGUNGSLEHRGANG FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE MASTERSTUDIEN

BEFÄHIGUNGSLEHRGANG FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE MASTERSTUDIEN WIRTSCHAFT UND RECHT BEFÄHIGUNGSLEHRGANG FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE MASTERSTUDIEN Betriebswirtschaftliche Grundlagen für betriebswirtschaftliche Masterstudien an der FH Vorarlberg WIRTSCHAFT UND RECHT

Mehr

Pressemitteilung der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Pressemitteilung der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) Berufsbegleitend zum MBA Informationsveranstaltung am RheinAhrCampus Koblenz/Remagen 19. Oktober 2010 Am Freitag, den 12. November findet am RheinAhrCampus, Remagen eine ausführliche Informationsveranstaltung

Mehr

GGS. Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn,

GGS. Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn, GGS Hinweise zur Optimierung juristischer Dienstleistungen der GGS-Lehrgang Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement Heilbronn, 21.09.2016 Prof. Dr. Martin Schulz, LL.M. (Yale) Professor für Privat-

Mehr

MASTER in den Niederlanden. Herzlich Willkommen

MASTER in den Niederlanden. Herzlich Willkommen MASTER in den Niederlanden Herzlich Willkommen Herzlich Willkommen Themenübersicht Worum geht es heute? Mehrwert & Vorteile Die Niederlande Das Hochschulsystem Zulassung & Voraussetzungen Finanzielles

Mehr

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS ALLES GEHT: MACH DEINEN WEG ZUM MANAGER. DEIN DUALES STUDIUM: ZUM BACHELOR OF ARTS. Die Pläne für deine Zukunft solltest du nicht dem Zufall überlassen. Deswegen ist ein

Mehr

Austauschprogramm - MEST -

Austauschprogramm - MEST - Austauschprogramm - MEST - Univ.- Universität Trier 19. Oktober 2016 Programmvorstellung Master Européen en Sciences du Travail (MEST) (auf Englisch: European Master in Labour Studies - EMLS). Ein internationaler

Mehr

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten

Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten Finanzierung von studienbezogenen Auslandsaufenthalten 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über die Hochschule Ansbach ERASMUS+ PROMOS (DAAD) Reise- und Lebenshaltungskostenzuschüsse

Mehr

HOME OF THE YOUNG PROFESSIONALS

HOME OF THE YOUNG PROFESSIONALS HOME OF THE YOUNG PROFESSIONALS WILLKOMMEN BEI ACADEMIC WORK 1998 gründeten drei schwedische Studenten ein Unternehmen. Ihre Vision war, für Kommilitonen die Möglichkeit zu schaffen, neben dem Studium

Mehr

- Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie

- Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie - Traineeprogramm - - Masterstudiengang Medizinökonomie Kooperation zwischen: Berufsbildungswerk Deutscher Krankenhäuser e.v. + Rheinische Fachhochschule Köln ggmbh Köln Rheinische Fachhochschule Köln

Mehr

52 Bachelorstudiengang IT-Produktmanagement

52 Bachelorstudiengang IT-Produktmanagement 52 Bachelorstudiengang IT-Produktmanagement (1) Im Studiengang IT-Produktmanagement umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. (2) Der Gesamtumfang der für

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN MASTER OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Mit 5.000 Studierenden ist der Fachbereich eine der größten wirtschaftswissenschaftlichen Lehr- und Forschungseinrichtungen Deutschlands.

Mehr

Agentur Sonntag steht für Eventorganisation mit viel Erfahrung und Herzblut.

Agentur Sonntag steht für Eventorganisation mit viel Erfahrung und Herzblut. Events! Die Organisation Ihrer Tagungen, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und Outdoor-Events ist unser Kerngeschäft. Wir begleiten Sie von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Steht eine Veranstaltung

Mehr

AUSLANDSSEMESTER AN DER DUBLIN BUSINESS SCHOOL

AUSLANDSSEMESTER AN DER DUBLIN BUSINESS SCHOOL AUSLANDSSEMESTER AN DER DUBLIN BUSINESS SCHOOL 11. Januar 2016 bis 15. April 2016 Florian Lehner, WWI13B (5. Semester) Vorbereitung & Anmeldung Man sollte sich rechtzeitig überlegen, wann und ob man in

Mehr

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Informationen für Unternehmen Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, als Hochschulgruppe Hannover des Verbandes Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. (VWI)

Mehr

TEMA Techologie Marketing AG

TEMA Techologie Marketing AG 2. Nacht der Unternehmen 16. Februar 2011 Auftaktveranstaltung TU Berlin Absolventen und Fachkräfte besuchen Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Energie, Industrie, IKT TEMA Techologie Marketing

Mehr

Studienordnung. Bachelorstudiengang Drucktechnik

Studienordnung. Bachelorstudiengang Drucktechnik Studienordnung für den Bachelorstudiengang Drucktechnik an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-DTB) vom 11. Juni 2008 Aufgrund von 21 Absatz 1 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Learn Acting Digitally

Learn Acting Digitally Learn Acting Digitally Entwicklung eines interdisziplinären Masterstudiengangs im Blended-Learning-Format zur Förderung von Handlungs- und kompetenzen für digitale Arbeitswelten im Bereich MINT Professor

Mehr

Religionswissenschaft.

Religionswissenschaft. Master of Arts Religionswissenschaft. Der Masterstudiengang Gemeinsame Module ECTS 24 Systematische Religionswissenschaft Schwerpunkte je 70 Religiöse Gegenwartskultur Gegenstände und Kontexte der religiösen

Mehr

Alles beginnt mit einem Traum. Ihr Einstieg bei Porsche

Alles beginnt mit einem Traum. Ihr Einstieg bei Porsche Alles beginnt mit einem Traum. Ihr Einstieg bei Porsche Inhalt Praktikum bei Porsche. Praktikum bei Porsche 3 Pole Position 4 Auslandspraktikum bei Porsche 5 Werkstudententätigkeit 6 Abschlussarbeit 7

Mehr

Lieber Auslandsfan! Unser Service ist für dich kostenlos!!!

Lieber Auslandsfan! Unser Service ist für dich kostenlos!!! Lieber Auslandsfan! Wir möchten dir helfen, dein Ziel, im Ausland zu studieren zu erreichen! Unser Service ist für dich kostenlos!!! Wir können diesen Service kostenlos anbieten, weil unsere Partnerhochschulen

Mehr

BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN BACHELOR OF SCIENCE IN WIRTSCHAFTS- PÄDAGOGIK WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Mit 5.000 Studierenden ist der Fachbereich eine der größten wirtschaftswissenschaftlichen Lehr- und Forschungseinrichtungen Deutschlands.

Mehr

Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen.

Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen. Aus Ideen Erfolge machen. Gemeinsam mit Ihnen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Hier beginnt Deine Zukunft: zwischen Hügeln und Seen.

Hier beginnt Deine Zukunft: zwischen Hügeln und Seen. Hier beginnt Deine Zukunft: zwischen Hügeln und Seen. deine Zukunft wihrw.de Was wir hier studieren? Wirtschaftsinformatik! Mit besten Aussichten! Was ist Wirtschaftsinformatik? Wirtschaft und Informatik,

Mehr

International School of Management startet ins Sommersemester Günstig in den Osterurlaub: Tourismusexperte verrät Tipps und Tricks

International School of Management startet ins Sommersemester Günstig in den Osterurlaub: Tourismusexperte verrät Tipps und Tricks Veröffentlichung: 13.03.2017 15:05 International School of Management startet ins Sommersemester 2017 Neue Studierende aus aller Welt Veröffentlichung: 08.03.2017 11:45 Günstig in den Osterurlaub: Tourismusexperte

Mehr

Masterstudiengang. Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17

Masterstudiengang. Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17 Masterstudiengang Fremdsprachenlinguistik im Wintersemester 2016/17 Philosophische Fakultät Anglistik: Englisch Germanistik Beteiligte Institute Deutsch als Fremdsprache Romanistik Französisch Italienisch

Mehr

Für Bewerber AMADEUS FIRE. DIE BESETZER.

Für Bewerber AMADEUS FIRE. DIE BESETZER. P E R S O N A L D I E N S T L E I S T U N G E N Für Bewerber Wir besetzen Fach- und Führungspositionen im kaufmännischen und IT-Bereich. AMADEUS www.amadeus-fi FIRE. DIE BESETZER. re.de Sie suchen was Neues?

Mehr

International qualifizieren - Auslandspraktika für Azubis und (junge) Berufstätige in der dualen Erstausbildung. Bonn, Tarek Abulzahab

International qualifizieren - Auslandspraktika für Azubis und (junge) Berufstätige in der dualen Erstausbildung. Bonn, Tarek Abulzahab International qualifizieren - Auslandspraktika für Azubis und (junge) Berufstätige in der dualen Erstausbildung Bonn, 15.07.2012 Tarek Abulzahab 1. Firmenprofil Stärken: Wirtschaftsnähe, Service und Qualität,

Mehr

PLUSPUNKT-Zertifikat Ihr PLUS für Studium und Beruf

PLUSPUNKT-Zertifikat Ihr PLUS für Studium und Beruf PLUSPUNKT-Zertifikat Ihr PLUS für Studium und Beruf Damit Sie ihr Studium zielorientiert meistern und sich nach Abschluss Ihres Studiums erfolgreich am Arbeitsmarkt behaupten können, reicht die Entwicklung

Mehr

REWE Systems Uni Challenge 2015

REWE Systems Uni Challenge 2015 REWE Systems Uni Challenge 2015 Big Data im Handel Marc Sturm, REWE Systems GmbH Geschäftsbereich Entwicklung Funktionsbereichsleiter Architektur u. Frameworks Agenda 1. REWE Systems und REWE Group 2.

Mehr

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL NEUE MEDIEN, NEUE MOGLICHKEITEN 33Mio. Facebookbenutzer in Deutschland Die Kommunikationslandschaft verändert sich massiv. Der klassisch-werbliche Weg wird immer öfter

Mehr

St. Pölten University of Applied Sciences. Programmheft

St. Pölten University of Applied Sciences. Programmheft St. Pölten University of Applied Sciences Programmheft fhstp.ac.at/infoday 11.11.2016 Überblick Studiengänge und Weiterbildung Bachelor Media- und Kommunikationsberatung (Vz) Medienmanagement (Vz) Medientechnik

Mehr

Studieren mit Perspektive

Studieren mit Perspektive Studieren mit Perspektive Informationen zum Aufnahmeverfahren der accadis Hochschule Bad Homburg Bachelor-Studium Für alle, die sich für ein Bachelor-Studium an der accadis Hochschule in Bad Homburg interessieren:

Mehr

PRODUCT INNOVATION Master of Science

PRODUCT INNOVATION Master of Science WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT INNOVATION Master of Science ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe Prof. Dr. Martin Detzel Studiengangsleiter BWL-Industrie/ Industrial Management www.dhbw-karlsruhe.de DHBW: eine Hochschule mit ca. 34.000 Studierenden Standorte:

Mehr

PRODUCT INNOVATION Master of Science

PRODUCT INNOVATION Master of Science WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT INNOVATION DER CAMPUS Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen Aus einer angesehenen Ingenieurschule hervorgegangen,

Mehr

Exzellenz am Standort Pforzheim

Exzellenz am Standort Pforzheim Exzellenz am Standort Pforzheim Die Schnittstelle zwischen Hochschule und Wirtschaft Hochschule Pforzheim Ulrike Kumm Gemeinsam für Pforzheim Der WSP-Hochschulservice ist die Schnittstelle zwischen Hochschule

Mehr

Partnerhochschule in Shanghai. Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE)

Partnerhochschule in Shanghai. Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) Partnerhochschule in Shanghai Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) IEMS International Event Management Shanghai Kooperationsstudiengang mit der SUIBE Ca. 70 Absolventen pro

Mehr

UMD Students Exchange Program

UMD Students Exchange Program UMD Students Exchange Program University of Maryland, MD, USA Die University of Maryland (UMD) Ist eine der großen staatliche Universitäten in den USA mit ca. 35.000 Studenten und 15.000 Angestellten.

Mehr

Internationales Studium

Internationales Studium INSTITUT FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE UND RECHNERSYSTEME Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. mult. P. J. Kühn Internationales Studium Informationsveranstaltung www.ikr.uni-stuttgart.de/~gutscher/internationalesstudium/

Mehr

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt

Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt Erste Schritte zum Auslandsaufenthalt LMU INTERNATIONAL OFFICE Susanne Dietrich, Claudia Wernthaler, Dr. Harald David www.lmu.de/international/auslandsstudium Auslandsaufenthalt? Warum? Sprachkenntnisse

Mehr

Mehrsprachig in die Zukunft. telc Sprachenzertifikate direkt an Ihrer Schule

Mehrsprachig in die Zukunft. telc Sprachenzertifikate direkt an Ihrer Schule Mehrsprachig in die Zukunft telc Sprachenzertifikate direkt an Ihrer Schule Mehr Chancen mit telc Language Tests. In einem Grenzen überschreitenden Europa werden Fremdsprachenkenntnisse für Schülerinnen

Mehr

Auslandspraktika für Tourismuslehrlinge

Auslandspraktika für Tourismuslehrlinge Auslandspraktika für Tourismuslehrlinge www.bmwfw.gv.at Auslandspraktika Internationale Mobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Neben allen fachlichen Qualifikationen für den Beruf werden Sprachkenntnisse

Mehr

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07

Study Abroad. Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Study Abroad Studium im Ausland für Studierende der Fakultät 07 Erste Überlegungen (1) Vorausplanung ist wichtig und verlängert die Zeit der Vorfreude! Wann soll ich ins Ausland gehen? Gut geeignet sind

Mehr

Gemeinsame Initiative des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Beauftragte für die neuen Bundesländer und für den Mittelstand) und

Gemeinsame Initiative des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Beauftragte für die neuen Bundesländer und für den Mittelstand) und Gemeinsame Initiative des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Beauftragte für die neuen Bundesländer und für den Mittelstand) und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Projektbezeichnung:

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of Economics in Katowice

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of Economics in Katowice Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of Economics in Katowice 5. Semesters im Studienbereich Technik des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen der Dualen Hochschule Stuttgart,

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 18. Juli 2016

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 18. Juli 2016 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 18. Juli 2016 Lesefassung vom 9. Dezember 2016 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

EMRICH Consulting

EMRICH Consulting Dr. rer. nat. Martin Emrich Unternehmensberater, Coach und Trainer Consulting Qualifikationen: Diplom-Psychologe mit Promotion zum Thema Führungskompetenz und Assessment Center Zusatzausbildung in Business-Hypnose

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) AUSBILDUNGS- ODER BERUFSBEGLEITENDes STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) STAATLICH und INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS branchenspezifischer Schwerpunkt möglich ohne Abitur

Mehr

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover

Verwaltungsinformatik. Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Verwaltungsinformatik Studiengang ab Wintersemester 2017 an der Hochschule Hannover Prof. Dr. Georg Disterer, Prof. Dr. Christoph von Viebahn, September 2016 Hochschule Hannover University of Applied Sciences

Mehr

vom 5. Dezember 2016 Artikel I

vom 5. Dezember 2016 Artikel I 05.12.2016 Ordnung zur Änderung der Masterprüfungsordnung für den weiterbildenden Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft an der Hochschule Bochum, der Fachhochschule Südwestfalen, Standorte Hagen,

Mehr

Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule)

Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Budapest SoSe 2015 Studiengang: Master Psychologie Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Die Vorbereitung auf mein Auslandssemester in Budapest verlief ziemlich problemlos.

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Jaen (Spanien)

Erfahrungsbericht Auslandssemester in Jaen (Spanien) Erfahrungsbericht Auslandssemester in Jaen (Spanien) Gasthochschule: Universidad de Jaen Studiengang an der Hochschule München: Wirtschaftsingenieurwesen Einführung: Ich habe von September 2015 bis Ende

Mehr

Zielfindung Zukunftswerkstatt

Zielfindung Zukunftswerkstatt Zielfindung Zukunftswerkstatt Vom ersten Semester an, spätestens jedoch gegen Ende des Studiums stellen sich einige Fragen, von deren Beantwortung das gute Gefühl von beruflichen Erfolgen und persönlichem

Mehr

Bewerbung um eine Masterarbeit im Bereich der Bauphysik für den Standort Hamburg ab November 2016

Bewerbung um eine Masterarbeit im Bereich der Bauphysik für den Standort Hamburg ab November 2016 Sabine Fischer, Franz-Xaver-Böck Str. 1, 85221 Dachau Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.v. Am Dorfanger 19 18246 Groß Belitz Stuttgart, 01. August 2016 Bewerbung um eine Masterarbeit im Bereich

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM Praktikantenamt / CareerCenter Hohenheim

UNIVERSITÄT HOHENHEIM Praktikantenamt / CareerCenter Hohenheim UNIVERSITÄT HOHENHEIM Praktikantenamt / CareerCenter Hohenheim Noch kein Praktikum? Informationen zur Organisation eines Praktikums Corinna Hucke CareerCenter Hohenheim career@uni-hohenheim.de Telefon:

Mehr

Stuttgart. Hochschule der Medien Stuttgart. Hochschule der Medien ENTER. Eine Präsentation der

Stuttgart. Hochschule der Medien Stuttgart. Hochschule der Medien ENTER. Eine Präsentation der Eine Präsentation der Hochschule der Medien Stuttgart Stuttgart Media University University of Applied Sciences Hochschule der Medien Stuttgart ENTER Status: August 2006 Hochschule der Medien 4 Breite

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management) Bachelorstudiengang.

Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management) Bachelorstudiengang. Wirtschaftsingenieurwesen (Technik-Management) Bachelorstudiengang www.hs-weingarten.de Wir entwickeln Talente Interesse an Technik UND Wirtschaft? Lust auf Auslandserfahrung und unternehmerisches Denken?

Mehr

Allianz Management Programm Vertrieb. Karrieren beginnen im Vertrieb. Das Programm für Führungskräfte von morgen.

Allianz Management Programm Vertrieb. Karrieren beginnen im Vertrieb. Das Programm für Führungskräfte von morgen. www.perspektiven.allianz.de Karrieren beginnen im Vertrieb. Das Programm für Führungskräfte von morgen. Ein bewährtes Programm. Knapp 20 Millionen Kunden vertrauen in Deutschland auf die Produkte von Allianz

Mehr

BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE. Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE!

BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE. Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE! BACHELOR OF ARTS IN REAL ESTATE Für Teilnehmende oder Absolventen der Lehrgänge des SVIT. EINMALIG: EIN VERBAND, EINE AUSBILDUNG, DREI ABSCHLÜSSE! Darum ein Studiengang Bachelor of Arts in Real Estate

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 25.05.2007 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Internationale Betriebswirtschaft Bachelorstudien

Mehr

Open House PROGRAMM. 25. Februar 2017, 9-15 Uhr.

Open House PROGRAMM. 25. Februar 2017, 9-15 Uhr. Open House PROGRAMM 25. Februar 2017, 9-15 Uhr www.fh-krems.ac.at Dr. Karl-Dorrek Strasse LAGEPLAN CAMPUS KREMS D G Shuttle zum Standort Piaristengasse Alauntalstrasse G1 Parkhaus Arte Hotel P Kolping

Mehr