Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 7. April 2015 Ausgabe 064 muenchen.de/ru

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 7. April 2015 Ausgabe 064 muenchen.de/ru"

Transkript

1 Rathaus Umschau Dienstag, 7. April 2015 Ausgabe 064 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 3 Meldungen 5 Anmelde-Endspurt für Bürgersprechstunde mit OB Reiter 5 StartUp München 2015: Businessplan erstellen leicht gemacht 5 PLATFORM bietet Weiterbildung für Kulturschaffende an 6 Gesundheitshaus Dachauer Straße geschlossen 6 Bürgerversammlung für den Stadtbezirk 8 6 Antworten auf Stadtratsanfragen 9 Anträge und Anfragen aus dem Stadtrat Pressemitteilungen städtischer Beteiligungsgesellschaften Herausgeber: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München Verantwortlich für den Inhalt: Stefan Hauf, Druck: Stadtkanzlei, Gemeinsame Anschrift: Rathaus, Marienplatz 8, München, Telefon , Telefax ,

2 Terminhinweise Wiederholung Mittwoch, 8. April, 11 Uhr, München Ticket, Rathaus, Ladenzeile an der Dienerstraße München Ticket hat eine neue Vorverkaufsstelle in der Ladenzeile des Rathauses an der Dienerstraße. Die frisch sanierten Räume präsentieren Kommunalreferent Axel Markwardt und Johann Sandmeier, Abteilungsleiter im Baureferat (Hochbau) in Vertretung der Baureferentin gemeinsam mit Stephan Rusch, Geschäftsführer der München Ticket GmbH. Am Termin nimmt auch Wolfgang Fischer, Geschäftsführer des CityPartnerMünchen e.v., teil. Der Termin ist auch für Fotografen geeignet. Freitag, 10. April, Uhr, Königswieser Straße 117 Stadtrat Jens Röver (SPD-Fraktion) gratuliert der Münchner Bürgerin Hildegard Liepold im Namen der Stadt zum 100. Geburtstag. Freitag, 10. April, Uhr, Polizeipräsidium München, Augustinerstraße 2, Medienzentrum Norbert Bieling, Hauptabteilungsleiter Straßenverkehr im Kreisverwaltungsreferat, informiert gemeinsam mit Polizeivizepräsident Robert Kopp über die Sicherheit im Radverkehr sowie über die Kampagne Gscheid radln aufeinander achten! Freitag, 10. April, Uhr, Rathochstraße 88 Stadträtin Katrin Habenschaden (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen/Rosa Liste) gratuliert der Münchner Bürgerin Maria Huber im Namen der Stadt zum 100. Geburtstag , Seite 2

3 Bürgerangelegenheiten Dienstag, 14. April, 19 Uhr, Gaststätte Hofbräuhaus, Münchner Zimmer, Am Platzl 9 (nicht barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 1 (Altstadt Lehel). Dienstag, 14. April, 18 bis 19 Uhr, Bürgerbüro, Schellingstraße 28 a (barrierefrei) Bürgersprechstunde des Bezirksausschusses 3 (Maxvorstadt). Dienstag, 14. April, Uhr, Bayerische Landesbank, Arkadensaal, Oskar-von-Miller-Ring 3 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 3 (Maxvorstadt). Dienstag, 14. April, Uhr, Sozialbürgerhaus, Meindlstraße 16 (barrierefrei) Bürgersprechstunde des Bezirksausschusses 7 (Sendling Westpark) mit dem Vorsitzenden Günter Keller. Dienstag, 14. April, 20 Uhr, Sozialbürgerhaus, Meindlstraße 16 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 7 (Sendling Westpark). Dienstag, 14. April, Uhr, Selbsthilfezentrum München, Westendstraße 68 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 8 (Schwanthalerhöhe). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde mit der Vorsitzenden Sibylle Stöhr statt. Dienstag, 14. April, Uhr, Saal des Gehörlosenzentrums, Lohengrinstraße 11 (nicht barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 13 (Bogenhausen). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde statt. Dienstag, 14. April, Uhr, Stadtteilkulturzentrum Giesinger Bahnhof, Gepäckhalle, Giesinger Bahnhofplatz 1 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 17 (Obergiesing Fasangarten) , Seite 3

4 Dienstag, 14. April, 19 Uhr, Stadtteilzentrum Fürstenried Ost, Bürgersaal, Züricher Straße 35 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 19 (Thalkirchen Obersendling Forstenried Fürstenried Solln). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde mit dem Vorsitzenden Dr. Ludwig Weidinger statt. Dienstag, 14. April, 19 Uhr, Bürgerzentrum Rathaus Pasing, Großer Sitzungssaal, Landsberger Straße 486 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 21 (Pasing Obermenzing). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde mit dem Vorsitzenden Romanus Scholz statt. Dienstag, 14. April, 19 Uhr, Stadtteilbibliothek, Pfarrer-Grimm-Straße 1 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 23 (Allach Untermenzing). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde mit der Vorsitzenden Heike Kainz statt. Dienstag, 14. April, 19 Uhr, Caritas Kinder- und Jugendtreff Jump In, Kristallstraße 8 a (barrierefrei) Bürgersprechstunde des Bezirksausschusses 24 (Feldmoching Hasenbergl) mit dem Vorsitzenden Markus Auerbach. Dienstag, 14. April, Uhr, Caritas Kinder- und Jugendtreff Jump In, Kristallstraße 8 a (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 24 (Feldmoching Hasenbergl). Dienstag, 14. April, Uhr, Alten- und Servicezentrum Laim, Kiem-Pauli-Weg 22 (barrierefrei) Sitzung des Bezirksausschusses 25 (Laim). Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgersprechstunde mit dem Vorsitzenden Josef Mögele statt , Seite 4

5 Meldungen Anmelde-Endspurt für Bürgersprechstunde mit OB Reiter ( ) Alle Münchnerinnen und Münchner, die am Donnerstag, 11. Juni, bei der nächsten Bürgersprechstunde von Oberbürgermeister Dieter Reiter mit dabei sein wollen, sollten sich jetzt sputen. Am kommenden Freitag, 10. April, endet die Anmeldefrist für die Veranstaltung, bei der wieder 40 Bürgerinnen und Bürger von 16 bis 20 Uhr in den Großen Sitzungssaal des Rathauses eingeladen werden. Wer dem Oberbürgermeister sein Anliegen persönlich vortragen will, hat folgende Möglichkeiten, sich zur Bürgersprechstunde anzumelden: unter muenchen.de/ob-sprechstunde oder per Post an Rathaus München, Direktorium D-II-V, OB-Sprechstunde, Marienplatz 8, München. Neben Name und Adresse sollte bitte auch eine kurze Beschreibung des Anliegens angegeben werden, das während der Bürgersprechstunde angesprochen wird. Die Vergabe der Plätze erfolgt durch Losentscheid. Wer im Losverfahren zum Zuge kommt, erhält eine schriftliche Einladung. Schriftliche Absagen werden nicht verschickt. StartUp München 2015: Businessplan erstellen leicht gemacht ( ) Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe StartUp München vermittelt auch in diesem Jahr wieder Informationen und Wissen rund um die Existenzgründung. Unter dem Motto Ihr Ziel: Der Geschäftsplan erhalten angehende Gründerinnen und Gründer an insgesamt fünf Themenabenden einen Überblick über die Kernelemente eines gut strukturierten und aussagekräftigen Unternehmenskonzepts. Der Auftaktveranstaltung am Dienstag, 14. April, mit David Baumgartner, Gründer und Geschäftsführer der erfolgreichen Schnellrestaurant-Kette Dean & David, folgen wöchentliche Fachvorträge mit den Schwerpunkten Produkt, Kunde, Markt am 23. April, Marketing und Vertrieb am 28. April und Finanzen am 5. Mai an jeweils wechselnden Veranstaltungsorten in München. Der Best-Practise-Abend am 12. Mai mit zwei weiteren erfolgreichen Gründern beendet die Veranstaltungsreihe. Interessierte können an jedem Veranstaltungsabend das starke Gründungsnetzwerk in München nutzen, um Gleichgesinnte, potenzielle Mitgründer sowie spannende Gründungsideen kennenzulernen. Im Anschluss an die Gründungsreihe bietet das Münchner Existenzgründungs-Büro, eine Initiative der IHK für München und Oberbayern und der Landeshauptstadt München, an, die Businesspläne sowie alle weiteren Themen rund um die Existenzgründung zu besprechen , Seite 5

6 Zu StartUp München 2015 laden das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, die IHK für München und Oberbayern, die Stadtsparkasse München, die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg, GründerRegio M e.v. und die Wirtschaftsjunioren München e.v. ein. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter oder unter Telefon PLATFORM bietet Weiterbildung für Kulturschaffende an ( ) Vom 6. Mai bis 17. Juni bietet die PLATFORM unter dem Titel Neue Horizonte erneut ein Qualifizierungsprogramm für Kulturschaffende an. In 14 Seminaren werden gemeinsam die Themenfelder Marketing, Social Media, Recht, Betriebswirtschaft und Vermittlung bearbeitet. Die als Workshops konzipierten Kurse dauern jeweils einen Tag und kosten 60 Euro pro Kurs und Teilnehmer. Der Anmeldeschluss ist am 17. April. Das Qualifizierungsprogramm 2015 umfasst vier Themenkomplexe. Im Modul Wie findet mich die Öffentlichkeit? erhalten Künstler Tipps, wie sie sich selbst positionieren und ihre Öffentlichkeitsarbeit verbessern können. Beim Thema Wie finde ich das Geld? geht es darum, öffentliche und private Finanzierungsquellen zu erschließen sowie Grundlagen des Projektmanagements zu erlernen. Das dritte Modul Wie schütze ich meine Arbeit und mich? deckt Aspekte des Urheber- und Vertragsrechts, des Steuerrechts und spezifischer Versicherungen für Kulturschaffende ab. Abschließend setzt sich das Modul Wie finde ich neue Märkte? mit Trends und aktuellen Arbeitsfeldern für Kulturproduzenten und -vermittler auseinander. Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung unter PLATFORM wird gefördert vom Referat für Arbeit und Wirtschaft, in Trägerschaft der Münchner Arbeit ggmbh. Gesundheitshaus Dachauer Straße geschlossen ( ) Das Gesundheitshaus an der Dachauer Straße ist wegen Ausfalls der Heizungsanlage bis auf Weiteres geschlossen. Davon betroffen sind folgende Stellen: Erstbelehrungen nach Paragraph 43 Infektionsschutzgesetz, Infektionsschutz (zum Beispiel Tuberkulose), Impfberatung, Kinderund Jugendpsychiatrische Beratungsstelle und Zahngesundheit. Die Mitarbeiter sind bemüht, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben. Bürgerversammlung für den Stadtbezirk 8 ( ) Oberbürgermeister Dieter Reiter teilt in Abstimmung mit dem Bezirksausschuss 8 (Schwanthalerhöhe) mit, dass die Bürgerversammlung des 8. Stadtbezirkes am Dienstag, 21. April, 19 Uhr, im Pfarrsaal St. Rupert, Gollierstraße 61, München, stattfindet , Seite 6

7 Die Leitung der Versammlung übernimmt Bürgermeister Josef Schmid. Zu Beginn informieren er und die Bezirksausschussvorsitzende Sibylle Stöhr über wichtige Themen und Projekte im Stadtbezirk. Schwerpunktthemen werden voraussichtlich sein: 1. Sauberkeit im Stadtbezirk (unter anderem auf öffentlichen Plätzen, Toiletten in Litfaßsäulen) 2. Umgang mit Leerständen im Stadtbezirk, zum Beispiel Haus in der Schwanthalerstraße TÜV Neubau, Altlastenentsorgung 4. Grünflächen auf der Schwanthalerhöhe 5. Bürgerhaus 6. Querung der Theresienwiese während des Auf- und Abbaus für das Oktoberfest 7. Nutzung des Wartehäuschens neben der Ruhmeshalle/Bavariapark 8. Nutzung des XXXLutz-Areals 9. Neue Schule im Stadtbezirk (Grundstück an der Ganghoferstraße; Bahndeckel ) Alle Besucherinnen und Besucher der Bürgerversammlung, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, werden gebeten, ihren amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen, um sich als Stadtviertel-Bürger ausweisen zu können. Sie erhalten daraufhin eine Karte, die sie berechtigt, an allen Abstimmungen mitzuwirken. Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich einzureichen. Das entsprechende Formular findet sich im Internet unter wird aber auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben. Die von der Bürgerversammlung angenommenen Anträge werden im Wortlaut in der Geschäftsstelle Süd der Bezirksausschüsse 6, 7, 8 und 19, Meindlstraße 14, München, für die Öffentlichkeit ausgelegt. Ebenfalls kann in der Geschäftsstelle die Stellungnahme des Stadtrates beziehungsweise des Bezirksausschusses zu den Anträgen eingesehen werden. Gehörlosen Bürgerinnen und Bürgern, die an der Bürgerversammlung ihres Stadtbezirks teilnehmen, werden auf Antrag die Kosten für einen Gebärden-Dolmetscherdienst erstattet. Nähere Auskünfte erteilen der Gehörlosenverband München und Umland, Regionalcenter, Bildtelefon , Fax , oder das Direktorium der Landeshauptstadt München, Marienplatz 8, München, Fax Der Versammlungsort ist barrierefrei , Seite 7

8 Bürgersprechstunde Von 18 bis 19 Uhr stehen Vertreterinnen und Vertreter aus folgenden Bereichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort: Baureferat Gartenbau und Tiefbau, Bauzentrum München, Kreisverwaltungsreferat Straßenverkehr, Referat für Gesundheit und Umwelt Energieberatung, Münchner Verkehrsgesellschaft, Polizeiinspektion, Stadt-Information und die Bezirksausschussvorsitzende Sibylle Stöhr , Seite 8

9 Antworten auf Stadtratsanfragen Dienstag, 7. April 2015 Erneuerung der Wandfarbgestaltung am U-Bahnhof Candidplatz Antrag Stadträte Ingo Mittermaier und Christian Vorländer (SPD-Fraktion) vom , Seite 9

10 Erneuerung der Wandfarbgestaltung am U-Bahnhof Candidplatz Antrag Stadträte Ingo Mittermaier und Christian Vorländer (SPD-Fraktion) vom Antwort Bürgermeister Josef Schmid, Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft: In Ihrem o.g. Antrag baten Sie darum, an die Stadtwerke München GmbH (SWM) heranzutreten, um schnellstmöglich die ursprüngliche Farbgestaltung der Wände des U-Bahnhofes Candidplatz wiederherzustellen. Nach 60 Abs. 9 GeschO dürfen sich Anträge ehrenamtlicher Stadtratsmitglieder nur auf Gegenstände beziehen, für deren Erledigung der Stadtrat zuständig ist. Die Farbgestaltung der Wände von U-Bahnhöfen fällt jedoch nicht in die Zuständigkeit des Stadtrates oder als laufende Angelegenheit in die Zuständigkeit des Oberbürgermeisters, sondern zählt zum operativen Geschäft der SWM. Eine beschlussmäßige Behandlung der Angelegenheit im Stadtrat ist daher rechtlich nicht möglich. Ich habe hierzu die SWM um Prüfung und Stellungnahme gebeten und kann Ihnen auf dieser Basis Folgendes mitteilen: Nach Auskunft der SWM wurden am U-Bahnhof Candidplatz eingehende Bauwerksuntersuchungen durchgeführt, weswegen an einigen Stellen auch die Fassade geöffnet werden musste, die zunächst nur provisorisch verschlossen wurde. Vorerst sind die ersten Untersuchungen abgeschlossen. Die aktuell noch auszuwertenden Ergebnisse könnten unter Umständen zusätzliche Untersuchungen mit weiteren Öffnungen der Wandverkleidung und ggf. notwendige Instandsetzungsarbeiten zur Folge haben. Bis zur endgültigen Entscheidung würden daher an der Fassade keine weiteren Arbeiten durchgeführt. Die SWM betont, dass nach Beendigung aller Maßnahmen die Fassade jedenfalls wieder soweit wie möglich originalgetreu nachgebildet werde. Ich bitte Sie, von den vorstehenden Ausführungen Kenntnis zu nehmen und hoffe, dass Ihr Antrag zufriedenstellend beantwortet ist und als erledigt gelten darf , Seite 10

11 Anträge und Anfragen aus dem Stadtrat Inhaltsverzeichnis Dienstag, 7. April 2015 Mindestlohngesetz Anfrage Stadtrat Georg Schlagbauer (CSU-Fraktion) Neue Feuerwehrschule in München Antrag Stadtrats-Mitglieder Ulrike Boesser, Cumali Naz, Helmut Schmid, Julia Schönfeld-Knor, Christian Vorländer und Beatrix Zurek (SPD-Fraktion) Impressum: Die presserechtliche Verantwortung für die nachfolgenden Anträge und Anfragen liegt bei den jeweiligen Stadtratsmitgliedern. Alle: Rathaus, München; Druck: Stadtkanzlei

12

13 Herrn Oberbürgermeister Dieter Reiter Rathaus Beatrix Zurek Cumali Naz Helmut Schmid Julia Schönfeld-Knor Christian Vorländer Ulrike Boesser Mitglieder des Stadtrats München, den Neue Feuerwehrschule in München Antrag Die jetzige Feuerwehrschule soll erneuert, zentralisiert und zeitgemäß ausgebaut werden. Neben den bereits in Planung befindlichen Neuerungen wird die Stadtverwaltung gebeten, zusätzlich folgende Aspekte zu berücksichtigen: Es ist zu prüfen, ob eine Multifunktionshalle integriert werden kann Auch ein offen zugängliches Kantinenkonzept wie in der Stadt Frankfurt, ggf. mit externen Pächtern und flexiblen Öffnungszeiten sowie Abendöffnung ist zu prüfen. In Frankfurt wird dies sehr gut auch von der Nachbarschaft angenommen. Kann eine Kindertagesstätte als Kooperationseinrichtung gebaut werden? Das Baurecht ist so auszuschöpfen, dass möglichst viele Wohnungen gebaut werden können. Begründung: Über das Konzept einer zeitgemäßen Feuerwehrschule hinaus sollten die oben genannten weiteren Aspekte einbezogen werden. Eine Multifunktionshalle und eine offen zugängliche Kantine, die auch abends geöffnet ist, können attraktive Angebote für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen darstellen, aber auch die Feuerwehrschule gut mit der Nachbarschaft verbinden. Es ist besonders wichtig, die Möglichkeiten der Kinderbetreuung auszubauen und möglichst viele Wohnungen unter maximaler Ausschöpfung des Baurechts zu bauen. gez. Beatrix Zurek Cumali Naz Helmut Schmid Julia Schönfeld-Knor Christian Vorländer Ulrike Boesser Mitglieder des Stadtrats

14 Pressemitteilungen städtischer Beteiligungsgesellschaften Inhaltsverzeichnis Dienstag, 7. April 2015 Shabbyshabby Apartments: Präsentation der Gewinnerentwürfe Pressemitteilung Münchner Kammerspiele Die presserechtliche Verantwortung für die nachfolgenden Pressemitteilungen liegt jeweils bei der Beteiligungsgesellschaft, die sie herausgibt.

15 Shabbyshabby Apartments Präsentation der Gewinnerentwürfe 12. April 2015, 20 Uhr, Spielhalle der Münchner Kammerspiele München, 07. April 2015 Am 12. April 2015 um 20 Uhr laden wir Sie herzlich zur Präsentation der Gewinnerentwürfe für Shabbyshabby Apartments" in die Spielhalle der Münchner Kammerspiele ein. Gemeinsam mit dem Architektur-Kollektiv raumlaborberlin haben die Münchner Kammerspiele bis zum 30. März 2015 in einem Design-to-build-Wettbewerb Architekturstudierende, Urbanismusforscher und Interessierte anderer Disziplinen aufgerufen, Entwürfe für temporäre Wohnungen einzureichen. Im September, zum Beginn der Intendanz von Matthias Lilienthal, sollen die Entwürfe von den Gewinnerteams an unterschiedlichen Orten im öffentlichen Raum der Stadt München errichtet werden. Seien Sie dabei, wenn die Auswahl am 12. April von der international besetzten Fachjury, bestehend aus Cecilie Andersson (Bergen School of Architecture), Peter Arlt (Soziologe, Linz), Anne-Julchen Bernhardt (Bel Architekten, Köln), Chris Dercon (Tate Modern, London), Hans-Georg Küppers (Kulturreferent der Stadt München), Niklas Maak (Journalist und Architekturkritiker, FAZ), Elisabeth Merk (Stadtbaurätin München) sowie Axel Timm und Benjamin Foerster-Baldenius (raumlaborberlin) bekannt gegeben wird. Wir freuen uns, Sie am 12. April zu begrüßen! Claudia Illi Leiterin Kommunikation Münchner Kammerspiele Katrin Dod Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Vorbereitung Intendanz Spielzeit 2015/16 Münchner Kammerspiele T , M Shabbyshabby Apartments ist ein Projekt der Münchner Kammerspiele, raumlaborberlin und ARTE Creative. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, Fakultät für Architektur. Mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Hans Sauer Stiftung.

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 17. August 2015 Ausgabe 154 muenchen.de/ru. Terminhinweise 2 Meldungen 2

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Montag, 17. August 2015 Ausgabe 154 muenchen.de/ru. Terminhinweise 2 Meldungen 2 Rathaus Umschau Montag, 17. August 2015 Ausgabe 154 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 2 STADTRADELN München belegt deutschlandweit Platz 6 2 Tanz- und Performance-Festival Isarsprudel

Mehr

Einladung zur BA- Sitzung am 17. September 2013 (Wahlperiode 2008-2014)

Einladung zur BA- Sitzung am 17. September 2013 (Wahlperiode 2008-2014) Bezirksausschuss des 1. Stadtbezirkes Altstadt-Lehel Landeshauptstadt München Vorsitzender Wolfgang Püschel Landeshauptstadt München, Direktorium, BA-Geschäftsstelle Mitte, Tal 13, 80331 München An alle

Mehr

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Anlage 1 Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Statistische und grafische Aufbereitung der Erhebungsergebnisse des Einzelhandels

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 3. November 2011 Ausgabe 209 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 3. November 2011 Ausgabe 209 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Donnerstag, 3. November 2011 Ausgabe 209 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 2 Meldungen 2 Von der Werkbank zur Universität Neue Wege in die Hochschule

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Überreicht durch: Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Stand: Januar 2016 Alle auf dieser Liste angegebenen Münchner vollstationären

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 25. November 2010 Ausgabe 226

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 25. November 2010 Ausgabe 226 Rathaus Umschau Donnerstag, 25. November 2010 Ausgabe 226 Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 2 Meldungen 2 85.000 Euro für Menschen in Not 2 Reihe Atelierhaus-Gespräche zu Junger

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-27514 Telefax: 233-21136 Alexander Doll Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Stadtwerke und MVV Wie sinnvoll sind Wasserenthärtungsanlagen in München? Antrag Nr.

Mehr

Referat Seite für 1 Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen raw-fb4-abt3

Referat Seite für 1 Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen raw-fb4-abt3 Telefon: 233-82802 Telefax: 233-82800 Andre Listing Referat Seite für 1 Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen raw-fb4-abt3 Anlieger für Schäden durch Besucher des Oktoberfestes entschädigen

Mehr

Einladung. zur öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses des 17. Stadtbezirkes - Obergiesing-Fasangarten -

Einladung. zur öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses des 17. Stadtbezirkes - Obergiesing-Fasangarten - Bezirksausschuss des 17. Stadtbezirkes Obergiesing-Fasangarten Landeshauptstadt München Vorsitzender Horst Walter Landeshauptstadt München, Direktorium Friedenstraße 40, 81660 München An alle Bezirksausschussmitglieder

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 3 Workshop zum EU-Förderprogramm Kreatives Europa/KULTUR 3 Öffentliche Stadtrats-Sitzungen

Mehr

Trend zur späten ersten Mutterschaft

Trend zur späten ersten Mutterschaft Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen, Grafiken und Karten: Adriana Wenzlaff Trend zur späten ersten Mutterschaft Münchner Mütter bei Geburt ihres 1. Kindes ca. 31,3 Jahre alt Technische Erfassung 55% aller

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Telefon: 16-30291 Telefax: 16-30222 Hans Spindler Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Oktoberfest 2006; o Zulassung des Bayer. Sportschützenbundes und der Armbrustschützengilde

Mehr

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web. Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.de Freiwilligenservice im Evangelisch-Lutherischen Dekanat

Mehr

Alle Kirchengemeinden

Alle Kirchengemeinden Adventskirche-Neuaubing Andreaskirche - Fürstenried Apostelkirche - Solln Auferstehungskirche - Westend Bethlehemskirche - Untermenzing Kirchheim Cantate-Kirche Carolinenkirche - Obermenzing Zorneding

Mehr

München installiert Wasserspender zum kostenlosen Auffüllen von Wasserflaschen

München installiert Wasserspender zum kostenlosen Auffüllen von Wasserflaschen Telefon: 233-26181 Telefax: 233-21136 Elisabeth Tietjens Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Stadtwerke und MVV München installiert Wasserspender zum kostenlosen Auffüllen

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14 Private Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger Blumenstr. 26 80331 München Grundschule an der Helmholtzstraße Helmholtzschule U-Bahn, S-Bahn, Tram16/17 Marienplatz, Sendll. Tor, Müllerstr., Reichenbach.

Mehr

Kommunalreferat Immobilienmanagement

Kommunalreferat Immobilienmanagement Telefon: 0 233-24817 Telefax: 0 233-20358 Az.: IM-SO-GGV Kommunalreferat Immobilienmanagement Bauvorhaben Errichtung eines neuen Personenaufzuges und barrierefreie Umgestaltung des Eingangsbereiches Stiftungsanwesen

Mehr

Baureferat Hochbau. Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725. Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom

Baureferat Hochbau. Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725. Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom Telefon: 0 233-60831 Telefax: 0 233-61725 Baureferat Hochbau Seite 1 Die Landeshauptstadt München setzt auf Ökostrom Antrag Nr. 08-14 / A 02375 von Herrn Stadtrat Alexander Reissl, Herrn Stadtrat Helmut

Mehr

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession)

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession) Zwischen der Landeshauptstadt München - Abfallwirtschaftsbetrieb München - vertreten durch den Zweiten Werkleiter, Herrn Helmut Schmidt Georg-Brauchle-Ring 29, 80992 München - nachfolgend Auftraggeber

Mehr

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 29.04.2015. Sitzungsort: Abensberg

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 29.04.2015. Sitzungsort: Abensberg Protokoll über die Stadtratssitzung Sitzungstag: 29.04.2015 Sitzungsort: Abensberg Anwesend Abwesend Abwesenheitsgrund Vorsitzender: 2. Bgm. Dr. Bernhard Resch 1. Bgm. Dr. Uwe Brandl Niederschriftsführer:

Mehr

16 BA-Mitglieder gemäß Anwesenheitsliste

16 BA-Mitglieder gemäß Anwesenheitsliste Bezirksausschuss des 23. Stadtbezirkes Allach-Untermenzing Landeshauptstadt München Niederschrift der 5. Sitzung des Bezirksausschusses Termin: 14. Oktober 2014 Ort: Vereinsheim, Eversbuschstr. 161 Beginn:

Mehr

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06 Telefon 2 33 2 24 50 Telefax 2 33 2 50 33 Kulturreferat Museumspfad für München für städtische Museen Antrag Nr. 02-08 / A 02741 der FDP vom 14.11.2005 2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames

Mehr

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24

und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Telefon: 0 233-47749 Telefax: 0 233-47742 Seite Referat 1 von 6für Gesundheit und Umwelt Umweltschutz Immissionsschutz, ÖKOPROFIT, Innenraumschadstoffe RGU-UW 24 Fa. Air Liquide, Ludwigsfelder Str. 168

Mehr

Markt Markt Indersdorf

Markt Markt Indersdorf Niederschrift über die Sitzung des Marktgemeinderates am 06.03.2002 im großen Sitzungssaal des Rathauses Markt Indersdorf Hinweis: Hierbei handelt es sich um einen Vorab - Bericht aus der genannten Sitzungsniederschrift.

Mehr

Stadtkämmerei HA I/1 - Betriebswirtschaft

Stadtkämmerei HA I/1 - Betriebswirtschaft Telefon 233-9 21 27 Telefax 233-2 89 98 Stadtkämmerei HA I/1 - Betriebswirtschaft Veräußerung von Vermögenswerten zur Gewinnung von Finanzierungsmitteln Sachstandsbericht 2002 Bekanntgabe in der Sitzung

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500. Amt für Wohnen und Migration S-III-L

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500. Amt für Wohnen und Migration S-III-L Telefסּn: 0 233-40400 Telefax: 0 233-40500 Sozialreferat Seite 1 von 5 Amt für Wohnen und Migration S-III-L Darstellung der aktuellen Flüchtlingssituation in München Antrag Nr. 14-20 / A 01361 der Stadtratsfraktionen

Mehr

Unterausschuss Soziales und Jugend

Unterausschuss Soziales und Jugend Protokoll der Sitzung am 09.09.2014 Anwesend: Vorsitz: Protokoll: CSU: K. Högn, F. Miroschnikoff, C. Fürst SPD: G. Cammerer, E. Lang Bündnis 90 / Die Grünen: S. Kaschuba, A. Baumann ÖDP: S. Haider G. Cammerer

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 GS Alfonsstr. Alfonsstr. 8 80636 München U1 Maillingerstr. Grundschule München, Stielerstraße 6 Stielerstraße 6 80336 München U 3,6 Poccistraße GS Bazeillesstr. Bazeillesstr. 8 81669 München S 8,S 2,S

Mehr

Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1

Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1 Telefon 16-9 25 50 Telefax 16-98992550 Direktorium Hauptabteilung II Abteilung Verwaltung D-HA II/V 1 Änderung der Geschäftsordnung des Stadtrats 1. Wertgrenzen für Betriebe gewerblicher Art 2. Gewährträgerhaftung

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Beteiligungsmanagement Telefon: 233-22858 Telefax: 233-21136 Birgit Schwaiger Referat für Arbeit und Wirtschaft FB V Beteiligungsmanagement Preisentwicklung für Fernwärme transparenter gestalten Antrag Nr. 3634 von Herrn Stadtrat

Mehr

Einladung zur Sitzung des BA 25 Laim

Einladung zur Sitzung des BA 25 Laim Bezirksausschuss des 25. Stadtbezirkes LAIM Landeshauptstadt München Vorsitzender Josef Mögele Privat: Saherrstr. 37 80689 München Geschäftsstelle: Landsberger Str. 486 81241 München Telefon: 233-37224

Mehr

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

Sitzungsvorlage Nr. Beschlussfassung am Betreff der Sitzungsvorlage Bekanntgabe nach Art. 52 Abs. 3 GO

Sitzungsvorlage Nr. Beschlussfassung am Betreff der Sitzungsvorlage Bekanntgabe nach Art. 52 Abs. 3 GO Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung in den Jahren 2014 und 2015 gefassten Stadtratsbeschlüsse, die nicht auf Dauer der Geheimhaltung unterliegen Lfd. Sitzungsvorlage Beschlussfassung am Betreff

Mehr

Einladung: Zur Sitzung des Bezirksausschusses 7 am Dienstag, den 10.02.2015, 20.00 Uhr, im Sozialbürgerhaus Meindlstr.14

Einladung: Zur Sitzung des Bezirksausschusses 7 am Dienstag, den 10.02.2015, 20.00 Uhr, im Sozialbürgerhaus Meindlstr.14 Bezirksausschuss des 7. Stadtbezirkes Sendling-Westpark Landeshauptstadt München Vorsitzender Günter Keller Landeshauptstadt München, Direktorium Meindlstr.14, 81373 München Privat: Grüntenstr. 14e, 80686

Mehr

Einladung. zur öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses des 17. Stadtbezirkes Obergiesing-Fasangarten

Einladung. zur öffentlichen Sitzung des Bezirksausschusses des 17. Stadtbezirkes Obergiesing-Fasangarten Bezirksausschuss des 17. Stadtbezirkes Obergiesing-Fasangarten Landeshauptstadt München Vorsitzender Horst Walter Landeshauptstadt München, Direktorium Friedenstraße 40, 81660 München An alle Bezirksausschussmitglieder

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233-27514 Telefax: 233-21136 Herr Doll Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Verringerung der Schließzeiten an den Bahnschranken entlang der S8 im Stadtbezirk 13 Bogenhausen

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-25506 Telefax: 233-22734 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Wirtschaftsförderung Förderung ökologisch vorbildlicher Elektromobilität regenerative Stromquellen auch für Tram und U-Bahn

Mehr

Baureferat Tiefbau. Telefon: Telefax: Fahrradstellplätze an der Donnersbergerbrücke

Baureferat Tiefbau. Telefon: Telefax: Fahrradstellplätze an der Donnersbergerbrücke Telefon: 233-61100 Telefax: 233-61105 Baureferat Tiefbau Seite 1 Fahrradstellplätze an der Donnersbergerbrücke Empfehlung Nr. 14-20 / E 00843 der Bürgerversammlung des Stadtbezirkes 9 Neuhausen-Nymphenburg

Mehr

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 15.11.2012 15.11.2012 Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 1 Störungsablauf 07:00:02 Uhr Auslösung des Teilnetzes 50 % München, Moosburg und Umgebung,

Mehr

4. Anträge, Anfragen und Schreiben an die Stadtverwaltung. 1. Erinnerungsverfahren: Waldgartenstraße 32 (Baureferat, 14.08.13)

4. Anträge, Anfragen und Schreiben an die Stadtverwaltung. 1. Erinnerungsverfahren: Waldgartenstraße 32 (Baureferat, 14.08.13) Bezirksausschuss des 20. Stadtbezirkes Hadern Landeshauptstadt München Vorsitzender BA-Geschäftsstelle West Landsberger Str. 486, 81241 München Einladung zur 65. Sitzung des Bezirksausschusses des 20.

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Grundsatzfragen

Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Grundsatzfragen Telefon: 233-27668 Telefax: 233-22734 Ulfried Müller Referat für Arbeit und Wirtschaft Wirtschafts- und beschäftigungspolitische Grundsatzfragen Ausstieg aus den Atomkraftwerken Isar I und Isar II Antrag

Mehr

Immowelt-Marktbericht München

Immowelt-Marktbericht München Immowelt-Marktbericht München Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Stand: 1. Quartal 2013 Herausgegeben von: Immowelt-Marktbericht München 2013 Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten

Mehr

17. Jahrgang 11. März 2008 Nr.: 10 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. 1. 4. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Ludwigsfelde 2

17. Jahrgang 11. März 2008 Nr.: 10 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. 1. 4. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Ludwigsfelde 2 Amtsblatt für die Stadt Ludwigsfelde 17. Jahrgang 11. März 2008 Nr.: 10 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 1. 4. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Ludwigsfelde 2 2. der nichtöffentlichen Sitzung

Mehr

Die Aufsichtsratsmitglieder der Deutsches Theater Betriebs-GmbH werden gemäß 10 (2) der Satzung vom Gesellschafter ernannt.

Die Aufsichtsratsmitglieder der Deutsches Theater Betriebs-GmbH werden gemäß 10 (2) der Satzung vom Gesellschafter ernannt. Telefon 2 33 2 81 32 Telefax 2 33 2 61 92 Kulturreferat Vertretung der Landeshauptstadt München im Aufsichtsrat der Deutsches Theater München Betriebs-GmbH und der Beschluss des Kulturausschusses vom 13.11.2003

Mehr

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Autor: Ronald Bauch Grafiken und Tabellen: Ronald Bauch Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Die Dynamik der Bevölkerungsentwicklung in einer Kommune

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 14. Juni 2016 Ausgabe 110 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 14. Juni 2016 Ausgabe 110 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Dienstag, 14. Juni 2016 Ausgabe 110 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 3 Meldungen 3 Stadtrats-Vollversammlung live im Internet 3 Sicherheitsbericht

Mehr

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 am 30. September 2015 im Sitzungssaal des Rathauses 1 TAGESORDNUNG: 1. Eröffnungsregularien

Mehr

BürgerService. Einfach mehr Service!

BürgerService. Einfach mehr Service! BürgerService Einfach mehr Service! Stand September 2008 Einfach mehr Service Das Angebot des BürgerService Liebe Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des BürgerService im, das

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Marketing/Werbung

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Marketing/Werbung Telefon: 233-30283 Telefax: 233-30336 Gertraud Ruml Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Marketing/Werbung Sitzungsvorlage Nr.: 08-14 / V 00427 Beschluss des Ausschusses für Arbeit und Wirtschaft

Mehr

München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern

München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern Immobilienmarkt München Landeshauptstadt des Freistaates Bayern München zählt zu den wohlhabendsten Städten in der gesamten EU. Ausschlaggebend hierfür ist die Vielzahl an wirtschaftlich starken Unternehmen,

Mehr

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Seite 1 von 11 Stand: 08/ Produktbezeichnung Ansätze Anträge Ansätze 6 10 12 1.1.3 Schuldner- und Insolvenzberatung 1.644.140

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 mit Sitz in Mannheim - WKN 587876 - ISIN DE0005878763 - Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 Ich lade hiermit als Geschäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin, der Leonardo Venture

Mehr

anwesend abwesend Abwesenheitsgrund

anwesend abwesend Abwesenheitsgrund SITZUNG Nr. 9/2014 des Gemeinderates Erdweg 16.07.2014 Sitzungstag Sitzungssaal des Rathauses Erdweg Sitzungsort Name der Gemeinderats-Mitglieder anwesend abwesend Abwesenheitsgrund Vorsitzender: Georg

Mehr

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen

Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Telefon: 233-82802 Telefax: 233-82800 Seite Referat 1 für Arbeit und Wirtschaft Stab der Referatsleitung Veranstaltungen Änderung der Reservierungsbestimmungen für das Oktoberfest 2013 Sitzungsvorlage

Mehr

Vereinsmanager C Ausbildung 2015. Lehrgang Nr. 1501 Ausbildung zum Vereinsmanager C

Vereinsmanager C Ausbildung 2015. Lehrgang Nr. 1501 Ausbildung zum Vereinsmanager C LSVS Referat Aus- und Fortbildung Hermann-Neuberger-Sportschule 4 66123 Saarbrücken Tel.: 0681/3879-493 Fax: 0681/3879-197 E-Mail: bildung@lsvs.de Homepage mit online Anmeldemöglichkeit: www.fortbildung.saarsport.de

Mehr

Kreisverwaltungsrefera

Kreisverwaltungsrefera Telefon: 0 233-27125 Telefax: 0 233-20342 Frau Schmidt irmgard.schmidt@muenchen.de Kreisverwaltungsrefera Seite 1 von 5 t Hauptabteilung III Straßenverkehr Verkehrsmanagement Verkehrsanordnungen KVR-III132

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L Telefon: 30292 Telefax: 30222 Gerhard Hickel Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Leitung TAM-VA/L Servicezentrum Theresienwiese; weitergehende Nutzungen Sitzungsvorlage Nr: 02-08

Mehr

l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden

l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden AMTSBLATT Nr. 2 vom 23.01.2015 Verbandsgemeinde Aktiv für Mensch -f Auskunft erteilt: Frau Druck l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Datum Inhalt 19.01.15 Bekanntmachung der nichtöffentlichen Sitzung

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Bezirkshauptmann Urfahr-Umgebung Mag. Helmut Ilk und Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Urfahr-Umgebung Johann Dumfarth

Mehr

Programm. Universities of Applied Sciences GO Europe. Mit freundlicher Unterstützung der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU

Programm. Universities of Applied Sciences GO Europe. Mit freundlicher Unterstützung der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU Programm Universities of Applied Sciences GO Europe Mit freundlicher Unterstützung der Modul 1: München Dienstag, 15. Mai 2012 Haus der Forschung, Prinzregentenstraße 52, 80538 München 09:30 Uhr Anmeldung

Mehr

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck Industrie- und Handelskammer zu Lübeck Fackenburger Allee 2 23554 Lübeck Innovation und Umwelt Ihre Ansprechpartnerin Ulrike Rodemeier Telefon 0451 6006-181 Telefax 0451 6006-4181 E-Mail rodemeier@ihk-luebeck.de

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 5. April 2016 Ausgabe 063 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 5. April 2016 Ausgabe 063 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Dienstag, 5. April 2016 Ausgabe 063 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 2 Meldungen 3 Sicher unterwegs mit den neuen Schulwegplänen 3 Radfahren in der

Mehr

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Autor: Peter Geißer Auswertungen: Carolin Köpf Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Die Anzahl der Seniorinnen

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT und der Gemeinden Ahneby, Esgrus, Gelting, Hasselberg, Kronsgaard, Maasholm, Nieby, Niesgrau, Pommerby, Quern, Rabel, Rabenholz, Steinberg, Steinbergkirche,

Mehr

Workshoptage. 08. - 10. April 2015. Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt

Workshoptage. 08. - 10. April 2015. Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt 2015 Workshoptage 08. - 10. April 2015 Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und

Mehr

Tiroler Vereinigung für Rutengeher- Pendler- Radiästheten und Geobiologen. Einladung und Programmvorschau Frühjahr 2015

Tiroler Vereinigung für Rutengeher- Pendler- Radiästheten und Geobiologen. Einladung und Programmvorschau Frühjahr 2015 Tiroler Vereinigung für Rutengeher- Pendler- Radiästheten und Geobiologen Einladung und Programmvorschau Frühjahr 2015 zu unseren Monatstreffen, die wenn nicht anders angeführt, um 14 Uhr in der Fachberufsschule

Mehr

Schul- und Kultusreferat

Schul- und Kultusreferat Telefon 2 33-3 98 20 Telefax 2 33-3 98 40 Schul- und Kultusreferat Fachabteilung 4 Grund-, Haupt- und Förderschulen Anhörungsverfahren zur Änderung der Volksschulorganisation in der Landeshauptstadt München;

Mehr

Wie viele Säle und Hallen für Musik- und Konzertveranstaltungen mit einem Fassungsvermögen von über 500 Besuchern gibt es momentan in München?

Wie viele Säle und Hallen für Musik- und Konzertveranstaltungen mit einem Fassungsvermögen von über 500 Besuchern gibt es momentan in München? Datum: 28.08.2008 Telefon: 0 233-24421 Telefax: 0 233-28622 Frau Gerlach christine.gerlach@muenchen.de Kulturreferat Seite 1 von 6 Geschäftsleitung Beschlusswesen KULT-GL3 Schriftliche Anfrage gem. 68

Mehr

Seite Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat

Seite Landeshauptstadt München Personal- und Organisationsreferat Seite Landeshauptstadt 1 von 5 München Personal- und Organisationsreferat I. Herrn Stadtrat Akman DIE LINKE Rathaus Dr. Thomas Böhle Berufsmäßiger Stadtrat 11.04.2014 Vergibt die Stadt befristete Arbeitsverträge?

Mehr

2. Protokoll über die nichtöffentliche Sitzung vom 15.12.2015

2. Protokoll über die nichtöffentliche Sitzung vom 15.12.2015 BA 14 - Vollgremium Einladung Dienstag, 26. Januar 2016, 19:00 Uhr Mensa der Ludwig-Thoma-Realschule, Fehwiesenstraße 118. Sitzung des des Bezirksausschuss 14 - Berg am Laim Tagesordnung: Öffentliche Sitzung:

Mehr

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Autorin: Monika Lugauer Tabellen Grafik und Karte: Angelika Kleinz Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Grundsicherung

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Referat Seite für Arbeit und Wirtschaft

Referat Seite für Arbeit und Wirtschaft Telefon: 233-21151 Telefax: 233-21136 Peter Kleemann Referat Seite für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Stadtwerke München GmbH; Bushaltestelle Welfenstraße Haltestelle für die Buslinie 152

Mehr

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim

UnternehmerSchule. im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013. ... helfen gründen wachsen. Landkreis Kelheim UnternehmerSchule im Landkreis Kelheim kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2013 Landkreis Kelheim... helfen gründen wachsen UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Vollversammlung 1. Nachtrag Mittwoch, 06. Oktober 2010, 09:00 Uhr Großer Sitzungssaal des Rathauses, II. Stock 34. Sitzung der Vollversammlung des Stadtrates der Landeshauptstadt

Mehr

BÜRGERAMT. Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen. Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen

BÜRGERAMT. Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen. Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen Besondere Trauorte in Villingen-Schwenningen Bürgeramt Abteilung Standesamt Münsterplatz 7/8 78050 Villingen-Schwenningen Tel.: 07721/82-1511, 82-1517 Fax: 07721/82-1529 E-Mail: standesamt@villingen-schwenningen.de

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt

Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Telefon: 16 30 321 Telefax: 16 30 222 Andre Listing Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Veranstaltungen Oktoberfest TAM-VA/O Änderung der Betriebsvorschriften für das Oktoberfest 2007 Sitzungsvorlage

Mehr

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Seite Landeshauptstadt 1 Referat für Arbeit und Wirtschaft I. Landeshauptstadt, Referat für Arbeit und Wirtschaft Herzog-Wilhelm-Straße 15, 80331 Herrn Stadtrat Marian Offman CSU-Fraktion Rathaus Dieter

Mehr

Bekanntheit / Sympathie Münchner Stadtminister (Referenten) Stadt München. Bevölkerungsrepräsentative Mehrthemenbefragung April/Mai 2013

Bekanntheit / Sympathie Münchner Stadtminister (Referenten) Stadt München. Bevölkerungsrepräsentative Mehrthemenbefragung April/Mai 2013 Bekanntheit / Sympathie Stadt München Bevölkerungsrepräsentative Mehrthemenbefragung April/Mai 2013 Ihr Ansprechpartner: Helmut Aumüller mifm München - Institut für Marktforschung Herzog-Heinrich-Str.

Mehr

Newsletter Januar 2010. Liebe Empfänger unseres Newsletters,

Newsletter Januar 2010. Liebe Empfänger unseres Newsletters, Newsletter Januar 2010 Liebe Empfänger unseres Newsletters, auch zur diesjährigen Sternsingeraktion waren zahlreiche ehrenamtliche Kinder- und Jugendliche unterwegs und haben bei Kälte und Schnee einen

Mehr

Bezirksausschuss des 7. Stadtbezirkes Sendling-Westpark

Bezirksausschuss des 7. Stadtbezirkes Sendling-Westpark Bezirksausschuss des 7. Stadtbezirkes Sendling-Westpark Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München, Direktorium Implerstr.9, 81371 München Vorsitzende Ingrid Notbohm Privat: Badgasteiner Str. 8

Mehr

Amtsblatt der Stadt Leverkusen

Amtsblatt der Stadt Leverkusen Amtsblatt der Stadt Leverkusen _ 9. Jahrgang 23. April 2015 Nummer 12 Inhaltsverzeichnis Seite 60. Bekanntmachung der 8. Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich "Gesundheitspark Leverkusen... 87 61.

Mehr

EINLADUNG EINLADUNG EINLADUNG

EINLADUNG EINLADUNG EINLADUNG EINLADUNG EINLADUNG EINLADUNG VdU Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. Glinkastraße 32, 10117 Berlin Empfänger: Mitglieder und Interessentinnen des Landesverbands Ruhrgebiet Leitung: Veranstaltungsart:

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden AMTSBLATT DER GEMEINDE SENDEN Jahrgang 2009 Ausgegeben zu Senden am 22.01.2009 Ausgabe 2 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Senden Bestellungen

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 29. Oktober 2015 Ausgabe 207 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Donnerstag, 29. Oktober 2015 Ausgabe 207 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Donnerstag, 29. Oktober 2015 Ausgabe 207 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 2 Sportpark Freiham: Inklusiver Ausbau beschlossen 2 Handbuch des Münchner Stadtrats:

Mehr

Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses

Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses Landeshauptstadt München Referat für Bildung und Sport Schulname, Schulart 1 Schulzentrum Quiddestraße 4,, RS, ORI, HfK 2 Klenze-Gymnasium

Mehr

Kreisverwaltungsrefera

Kreisverwaltungsrefera Datum: Telefon: 0 233-44000 Telefax: 0 233-44503 Herr Dr. Blume- Beyerle wilfried.blume- beyerle@muenchen.de Kreisverwaltungsrefera Seite 1 von 5 t Referatsleitung KVR-RL Welche Auswirkungen hat die Optionspflicht

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t 2. Sitzung der Leg.-Periode 2001/2006 N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung der Gemeindevertretung am 21.05.2001 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Calden Der Vorsitzende stellt die Ordnungsmäßigkeit

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 8. September 2015 Ausgabe 170 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 8. September 2015 Ausgabe 170 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Dienstag, 8. September 2015 Ausgabe 170 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 3 Meldungen 4 OPEN art 2015: Münchner Galerien starten in den Kunstherbst

Mehr

Bauträgermaßnahme in Unterschleißheim

Bauträgermaßnahme in Unterschleißheim Bauträgermaßnahme in Unterschleißheim Angebotsnummer: 5170 Bezirksstr. 5 in 85716 Unterschleißheim ''Stadtleben genießen'' Neubau von 9 Wohnungen und 3 Läden Baubeginn: Frühjahr 2014 Wohnflächen 44 m²

Mehr

zur Sitzung des Bezirksausschuss 7 Sendling-Westpark am Dienstag, den 09. September 2014, 20.00 Uhr, im Sozialbürger-

zur Sitzung des Bezirksausschuss 7 Sendling-Westpark am Dienstag, den 09. September 2014, 20.00 Uhr, im Sozialbürger- Bezirksausschuss des 7. Stadtbezirkes Sendling-Westpark Landeshauptstadt München Vorsitzender Günter Keller Landeshauptstadt München, Direktorium Meindlstr.14, 81373 München Privat: Grüntenstr. 14e 80686

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB III Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung

Referat für Arbeit und Wirtschaft FB III Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Telefon: 233-21866 Telefax: 233-25090 Walter Ruggaber Referat für Arbeit und Wirtschaft FB III Kommunale Beschäftigungspolitik und Qualifizierung Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ);

Mehr

Jahresbericht 2006 / 07. DGS-Sektion München-Südbayern

Jahresbericht 2006 / 07. DGS-Sektion München-Südbayern Jahresbericht 2006 / 07 DGS-Sektion München-Südbayern Juni 2006 bis Mai 2007 Die ehrenamtlichen Aktivisten: Vorstand: Hartmut, Björn Brandstädter, Hermann Ramsauer, 1. Vorsitzender 2. Vorsitzender Pressereferent,

Mehr

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement

Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement Telefon: 233 2 53 27 Telefax: 233 2 11 36 Frau Lang-Hornfeck Referat für Arbeit und Wirtschaft Beteiligungsmanagement SWM Bildungsstiftung Geschäftsordnung für den Vorstand Sitzungsvorlage Nr. 02-08 /

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 29. September 2015 Ausgabe 185 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Dienstag, 29. September 2015 Ausgabe 185 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Dienstag, 29. September 2015 Ausgabe 185 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Bürgerangelegenheiten 3 Meldungen 3 Glückwünsche für Ralph Siegel zum 70. Geburtstag 3 Stadtrats-Vollversammlung

Mehr

Die Stadt Brakel informiert: Wärme pumpen?

Die Stadt Brakel informiert: Wärme pumpen? Die Stadt Brakel informiert: Wärme pumpen? Gutscheinaktion der Energieberatung der Verbraucherzentrale Grundwasser, Erde oder einfach Luft Wärmepumpen schöpfen mithilfe von etwas Strom aus den unwahrscheinlichsten

Mehr

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Seite Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Seite Landeshauptstadt 1 München Referat für Arbeit und Wirtschaft I. Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft Herzog- Wilhelm- Straße 15, 80331 München Herrn Stadtrat Marian Offman

Mehr

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3 Amtsblatt der Stadt Datteln 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3 Inhalt: 1. Sitzung des Wahlausschusses am 12.03.2015 2. 46. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Datteln für den Bereich des Campingplatzes

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T Amtsblatt für den - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 29. August 2012 Nummer 33 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des es Sitzung des Umwelt-, Planungs-, Verkehrs- und Wirtschaftsausschusses

Mehr