Interessante Internetadressen. Berufs- und Studienwahl, Interessentests, Ausbildungsplatzbörsen... Computermaus im grünen Rasen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interessante Internetadressen. Berufs- und Studienwahl, Interessentests, Ausbildungsplatzbörsen... www.arbeitsagentur.de. Computermaus im grünen Rasen"

Transkript

1 Computermaus im grünen Rasen Berufs- und Studienwahl, Interessentests, Ausbildungsplatzbörsen... Interessante Internetadressen Einklinker DIN lang Logo

2 Berufswahl, Studienwahl, Orientierung, Berufskunde Rund um das Thema Studium BAföG, Stiftungen, Stipendien, Studienkredite, Rankings Studienfinanzierung Studienplatztausch Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise

3 Spezielle Studienthemen Studieren ab 16 Abitur online Zukunftsberuf Lehrer Duale Studiengänge Medienstudienführer Bundeswehr, Bundesfreiwilligendienst, Polizei NRW, Bundespolizei Neue Berufe/Studiengänge, Ausbildungsstellen, Praktika Neue Berufe/Studiengänge (Rubrik: neue u. neu geordnete Berufe) (Rubrik: Aus- und Weiterbildung) Ausbildungsstellen, Praktika, Berufsausbildungsbeihilfe (Ausbildung) (Suchbegriff: Stellenbörse) Studium und Behinderung

4 Berufswahltests/Interessentests Spezielle Tests der Berufsberatung in Zusammenarbeit mit dem Berufspsychologischen Service der Agentur für Arbeit Für Schüler/innen der Sekundarstufe I: BWT (Berufswahltest) Anmeldung bei der Berufsberatung über oder unter der Service-Nummer Arbeit: (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ctl./min) Für Schüler/innen der Sekundarstufe II: Studienfeldbezogener Beratungstest und Eignungsuntersuchung Anmeldung bei der Berufsberatung über oder unter der Service-Nummer Arbeit: (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ctl./min) Bewerbungstipps (Rubik: Schülerinnen) (Rubik: Bewerbungshelfer) Speziell für die Bewerbung an Hochschulen Bundesfreiwilligendienst im Ausland

5 Leben, Arbeiten, Studieren, Jobben und Ausbildung für alle Aulandsthemen Speziell Studium im Ausland Praktika im Ausland für Studenten: Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Informatik Rechtswissenschaften Ingenieur-, Natur-, Land- u. Forstwirtschaften Medizin Modere Sprachen, Lehramt Sozialpädagogik Restaurierung Journalismus

6 Entwicklungshilfe, Freiwilligen- und Friedensdienste, Soziale Dienste,Workcamps Au Pair Sprachreisen/-kurse, Schüleraustausch (Verbraucherberatung, unabhängig) Freiwilliges Jahr (allgemein) (Kultur) (Denkmalpflege) (Sport) (Ökologie)

7 Hinweis: Alle einzelnen Veranstalter können hier nicht abschließend aufgelistet werden. Die Gewähr für die Korrektheit und Vollständigkeit wird nicht übernommen. Die Agentur für Arbeit übernimmt keine Verantwortung für eventuell durch die Nutzung einzelner Internetadressen anfallende Kosten. Informationsbroschüren am Info-Ständer

8 Herausgeber Agentur für Arbeit Ahlen-Münster Berufsinformationszentrum Ahlen Bismarckstraße Ahlen Berufsinformationszentrum Münster Martin-Luther-King-Weg Münster Dezember 2012

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Veranstaltung für Eltern von Schülern/Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Seite 1 Wer bin ich? Ilona

Mehr

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang.

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank Messen Seminare Vorträge Schülerinnen und Schüler Marktplatz BiZ Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungen im BiZ Starten in Ausbildung, Studium, Beruf und mehr...

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns!

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Angebote der Abiturientenberatung Bremen Das Beratungsgespräch in der Berufsberatung Haben Sie

Mehr

Elternabend. Natascha Schleff, April 2016. Studien- und Berufswahl

Elternabend. Natascha Schleff, April 2016. Studien- und Berufswahl Elternabend Natascha Schleff, April 2016 Studien- und Berufswahl Das bieten wir von Seiten der Agentur für Arbeit an: Berufsberatung für das Gymnasium: Beratungstermine in der Agentur für Arbeit Augsburg

Mehr

Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten

Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten Abi! Und dann? Für Eltern von Abiturientinnen und Abiturienten Veranstaltungen der Studien- und Berufsberatung für akademische Berufe in Cloppenburg Vorwort Liebe Eltern, liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 14.März 2013 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Wege nach dem Abitur/der FHR; Hilfen der Berufsberatung

Wege nach dem Abitur/der FHR; Hilfen der Berufsberatung Agentur für Arbeit Essen Elternveranstaltung Gymnasium Borbeck 24.09.2014 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Wege nach dem Abitur/der FHR; Hilfen der Berufsberatung Zu meiner Person: Kerstin Kaimeier

Mehr

Abitur Was dann? theoretisch kann ich praktisch alles. Vortrag zur Berufsorientierung an der Gesamtschule Gießen Ost, 11/2015

Abitur Was dann? theoretisch kann ich praktisch alles. Vortrag zur Berufsorientierung an der Gesamtschule Gießen Ost, 11/2015 Vortrag zur Berufsorientierung an der Gesamtschule Gießen Ost, 11/2015 Abitur Was dann? Sandra Gerlach-Schulz, Beraterin für akademische Berufe theoretisch kann ich praktisch alles Wer bin ich? Zur Person:

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Berufs- und Studienberatung Tamara Kettlein Berufsberatung für die Realschule & Natascha Schleff Abiturientenberatung für das Gymnasium Seite 2

Berufs- und Studienberatung Tamara Kettlein Berufsberatung für die Realschule & Natascha Schleff Abiturientenberatung für das Gymnasium Seite 2 Elternabend Natascha Schleff, März 2015 Studien- und Berufswahl Berufs- und Studienberatung Tamara Kettlein Berufsberatung für die Realschule & Natascha Schleff Abiturientenberatung für das Gymnasium Seite

Mehr

Kommentierte Linkliste zur Studienwahl

Kommentierte Linkliste zur Studienwahl Schüler-Handout S. 1/3 Kommentierte Linkliste zur Studienwahl A Seiten zum Thema Studienwahl Beschreibung, Herausgeber 1. www.studieninfo-bw.de Infos rund ums Studium in Ba-Wü. Suchfunktion für alle Studiengänge.

Mehr

Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Deutschland

Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Deutschland Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Internationaler Personalservice Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Deutschland Ina Rosenow und Katerina Vorster, Berufsberaterinnen BildrahmenBild einfügen:

Mehr

1. Ansprechpartner/-innen

1. Ansprechpartner/-innen 1. Ansprechpartner/-innen Institution Ansprechpartner/-innen QR-Code Berufsberatung Kontaktformular: Agentur für Arbeit Meschede-Soest Geschäftsstelle Meschede Brückenstraße 10 Telefon: 0800/4-5555-00

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

21. bis 25. Januar 2013. Berufs- und studienkundliche Informationstage. Bundesagentur für Arbeit. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar

21. bis 25. Januar 2013. Berufs- und studienkundliche Informationstage. Bundesagentur für Arbeit. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Berufs- und studienkundliche Informationstage Berufsinformationszentrum Limburg 21. bis 25. Januar 2013 Bundesagentur für Arbeit Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Frühzeitige und umfassende Information

Mehr

Das BiZ lädt ein! BiZ-Veranstaltungskalender

Das BiZ lädt ein! BiZ-Veranstaltungskalender Berufseinstieg planen Das BiZ lädt ein! BiZ-Veranstaltungskalender Januar - Juni 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne PantherMedia A20235337 weisse Linie Logo Mann sitzt vorm Computer. Der Fokus liegt

Mehr

Berufs- und studienkundliche Informationstage. im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Berufs- und studienkundliche Informationstage. im Berufsinformationszentrum (BIZ) Berufs- und studienkundliche Informationstage im Berufsinformationszentrum (BIZ) 18.bis 22.Juni 2012 Frühzeitige und umfassende Information ist für die Berufswahl und die Realisierung von Berufswünschen

Mehr

Möglichkeiten nach dem Abi 1/6

Möglichkeiten nach dem Abi 1/6 Möglichkeiten nach dem Abi 1/6 Ausbildung Bei vielen Ausbildungsberufen ist Abitur erwünscht z.b. Bankkaufmann/-frau 21% Studienabbrüche Ausbildung als Alternative? Für Abiturienten oft verkürzte Ausbildungszeit

Mehr

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten Abi, was dann? Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne PantherMedia A20557746 weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg Logo Vorträge zur Studien- und Berufswahl

Mehr

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Julia Wolf, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Mainz Agentur für Arbeit Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Unterstützungsangebote der Berufsberatung

Mehr

Mehr als 280 ziemlich gute Tipps für Studium, Ausbildung,...

Mehr als 280 ziemlich gute Tipps für Studium, Ausbildung,... Mehr als 280 ziemlich gute Tipps für Studium, Ausbildung,... www.studienwahl.de www.aubi-plus.de/berufsstart www.berufswahl.de www.berufskunde.com www.arbeitsagentur.de www.berufenet.arbeitsamt.de www.beruferater.de

Mehr

Berufs-und Studienorientierung in der Sekundarstufe II eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Akteure

Berufs-und Studienorientierung in der Sekundarstufe II eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Akteure Wege zu Studium und Beruf informieren orientieren beraten vermitteln Berufs-und Studienorientierung in der Sekundarstufe II eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Akteure Workshop i.r. der DB der Berufswahlkoordinatoren

Mehr

Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule?

Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule? Berufsorientierung (BO) kompakt - Wie geht es weiter nach der Schule? Darüber möchte ich sie informieren: Möglichkeiten nach der Realschule Wie finde ich den passenden Beruf für mich? Bewerbungs- und andere

Mehr

Veranstaltungskalender der Agentur für Arbeit Bautzen Neusalzaer Straße 2, Bautzen

Veranstaltungskalender der Agentur für Arbeit Bautzen Neusalzaer Straße 2, Bautzen Berufsinformationszentrum Veranstaltungskalender der Agentur für Arbeit Bautzen Neusalzaer Straße 2, 02625 Bautzen Januar bis Juni 2016 Informationen zum BiZ Das Berufsinformationszentrum (BiZ) ist die

Mehr

StuBO-Sek. II-Newsletter Sonderausgabe Ohne Abitur und mit Perspektiven. Inhaltsübersicht: Seite

StuBO-Sek. II-Newsletter Sonderausgabe Ohne Abitur und mit Perspektiven. Inhaltsübersicht: Seite Gemeinsame Geschäftsführung: An die Koordinatorinnen und Koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung der Sekundarstufe II in Köln StuBO-Sek. II-Newsletter Sonderausgabe Ohne Abitur und mit Perspektiven

Mehr

Linkliste für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt von www.abi.de/links

Linkliste für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt von www.abi.de/links Linkliste für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt von www.abi.de/links Überblick 1. Internetangebot der Bundesagentur für Arbeit 2. Informationen von bundesweit anerkannten Institutionen und

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum BIZ-Logo Logo dienstags im BIZ roter Balken DIN lang Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder einen Arbeits-, Ausbildungs- oder

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 07. März 2016

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 07. März 2016 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 07. März 2016 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover

Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover BiZ Hannover Veranstaltungen Januar bis Juni 2016 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover Liebe Schülerinnen und Schüler! Das BiZ informiert - Überzeuge dich selbst! Hier bist du richtig, wenn du vor einer

Mehr

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016 weisses Feld BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung Label-BiZ-Kalender Fünf Jugendliche stehen vor einer spanischen Flagge. September 2015 bis April 2016 BiZ-Logo Logo Der BiZ-Kalender des

Mehr

Eltern und Berufswahl Was kommt nach dem Abitur?

Eltern und Berufswahl Was kommt nach dem Abitur? Berufs- und Studienorientierung - Gymnasium Nieder - Olm Christian Reitz Teamleitung Hochschulteam Agentur für Arbeit Mainz, 03.12.2104 Agentur für Arbeit Eltern und Berufswahl Was kommt nach dem Abitur?

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Gymnasium Athenaeum Stade Der Schulelternrat

Gymnasium Athenaeum Stade Der Schulelternrat Gymnasium Athenaeum Stade Der Schulelternrat Protokoll der Schulelternratssitzung vom 25.02.2014 Leitung: Rüdiger Maikranz Protokoll: Marlene Plate Beginn: 19.30 Uhr Ende: 22.15 Uhr Anwesende: 56 Elternvertreter

Mehr

Recherchetipps Studienangebote

Recherchetipps Studienangebote Recherchetipps Studienangebote 1 Wege nach der Schule für studieninteressierte Schülerinnen und Schüler Möglichkeit Studium Universität Technische Universität Fachhochschule Fachhochschule für öffentliche

Mehr

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Ausbildung Bei vielen Ausbildungsberufen ist Abitur erwünscht z.b. Bankkaufmann/-frau 21% Studienabbrüche => Ausbildung als Alternative? Für Abiturienten oft verkürzte Ausbildungszeit

Mehr

Wege ins Ausland. Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule

Wege ins Ausland. Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule Wege ins Ausland Bernhard Nink Team akademische Berufe - Agentur für Arbeit Köln Seite 1 Motivation klären: Warum Überbrückung im Ausland?

Mehr

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe Termine zum Start 2013 Team Akademische Berufe Möglichkeiten zu studieren Hochschulstudium Duales Studium Fernstudium Seite 1 Duales Studium in der Wirtschaft oder in Behörden - ein Studium mit besten

Mehr

BiZ-Kalender. Programmheft. Herbstferienprogramm 06. bis 16. Oktober 2014

BiZ-Kalender. Programmheft. Herbstferienprogramm 06. bis 16. Oktober 2014 weisses Feld Programmheft BiZ-Kalender Herbstferienprogramm 06. bis 16. Oktober 2014 Label-BiZ-Kalender Teenager an einem Auto lehnend Kostenlose berufsorientierende Veranstaltungen für Jugendliche und

Mehr

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen Studien- und Berufswahl Dr. Renate Wagner Fakten Neuerungen Hilfen Wege nach dem Abitur z.b.: medizinisch sozial Fremdsprachen Gestaltung naturwiss.-techn. Assistenz z.b.: kaufmännisch handwerklich gewerblich

Mehr

Wege nach dem Abitur - Studienwege

Wege nach dem Abitur - Studienwege Abi was dann? Wege nach dem Abitur - Studienwege Studium an Universitäten incl. Technische Universität, Kunst- und Musikhochschule Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (= Fachhochschule,

Mehr

Klischees und untypische Berufe

Klischees und untypische Berufe abi>> unterrichtsideen ausgabe 2014 Schülermaterialien Typisch? Klischees und untypische Berufe B CHECKLISTE FIT FÜR MINT? Checkliste: Einzelarbeit für Schülerinnen Gute Noten in Mathe und dann doch ein

Mehr

Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht. Inhaltsübersicht: Seite. Köln, den 22.

Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht. Inhaltsübersicht: Seite. Köln, den 22. Gemeinsame Geschäftsführung: Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht Elke Ott Fon: 0221 /9429-1719 E-Mail: elke.ott@arbeitsagentur.de und Steffi Adam-Bott Fon:

Mehr

Agentur für Arbeit Rheine. Wege nach dem Abitur. Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung

Agentur für Arbeit Rheine. Wege nach dem Abitur. Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung Susanne Schmitz M.A. Beraterin für f r akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung Susanne Schmitz, Beraterin für akademische Berufe mit Schwerpunkt Berufsorientierung in der Agentur für Arbeit

Mehr

Schülermaterialien Ingenieure der Zukunft

Schülermaterialien Ingenieure der Zukunft abi>> unterrichtsideen ausgabe 2012 Schülermaterialien Ingenieure der Zukunft D SELBSTEINSCHÄTZUNGSBOGEN SELBSTEINSCHÄTZUNGSBOGEN Dem Ingenieur ist nichts zu? Ingenieure sind unverzichtbare Fachleute:

Mehr

Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht. Inhaltsübersicht:

Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht. Inhaltsübersicht: Gemeinsame Geschäftsführung: Ohne Abitur und mit Perspektiven Wenn die Schulkarriere nicht wie geplant weitergeht Elke Ott Fon: 0221 /9429-1719 E-Mail: elke.ott@arbeitsagentur.de und Steffi Adam-Bott Fon:

Mehr

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2013

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2013 BIZ-Logo Logo Vier Teenager Arm in Arm Veranstaltungen 1. Halbjahr 2013 roter Balken DIN lang Berufsberatung Agentur für Arbeit Heide Rungholtstr. 1 25746 Heide Telefon: 01801-555 111* *Festnetz 3,9 ct/min;

Mehr

Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010

Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010 Alfred von Wysocki - Team Akademische Berufe - Agentur für Arbeit Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010 Themen der

Mehr

Das Duale Orientierungspraktikum

Das Duale Orientierungspraktikum Das Duale Orientierungspraktikum -Portfolio- Inhalt: 1. Allgemeine Informationen 1.1 Informationen zum Dualen Orientierungspraktikum 1.2 Hilfreiche Adressen für die Internetrecherche 1.3 Kleines Universitätslexikon

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei

Mehr

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen.

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Informationen zur Berufsplanung Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Unbedingt anzuraten ist ein Besuch im Berufsinformationszentrum.

Mehr

Zwischen Abitur und Studium?

Zwischen Abitur und Studium? Zwischen Abitur und Studium? Vierteljährliche Informationsveranstaltung zu diesem Thema im zib: Nächster Termin am 20. Juni 2014, 10.00 Uhr Anmeldung im zib erforderlich. 1 28.03.2014 Warum Auszeit zwischen

Mehr

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013 Teenager Arm in Arm Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler September bis Dezember 2013 BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungsbeginn:

Mehr

Überbrückung. Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung

Überbrückung. Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung Überbrückung Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT Übergangsgestaltung Zwischen Schule und Beruf Nicht immer gelingt es, direkt im Anschluss an die Schule eine Ausbildung oder ein Studium

Mehr

Berufsorientierung an der Gesamtschule Bexbach 2012-2015

Berufsorientierung an der Gesamtschule Bexbach 2012-2015 Berufsorientierung an der Gesamtschule Bexbach 2012-2015 2 1. 0 2. 2 0 1 3 AG E N T U R F Ü R AR B E I T S A A R L A N D, U 2 5 Berufsorientierung an der Gesamtschule Bexbach 2012-2015 Konzept der Berufsberatung

Mehr

Veranstaltungfür Eltern und Schüler imgeü, 20.01.2016 Ingrid Hackner, Berufsberaterin für Abiturienten. Wege nach dem Abitur

Veranstaltungfür Eltern und Schüler imgeü, 20.01.2016 Ingrid Hackner, Berufsberaterin für Abiturienten. Wege nach dem Abitur Veranstaltungfür Eltern und Schüler imgeü, 20.01.2016 Ingrid Hackner, Berufsberaterin für Abiturienten Wege nach dem Abitur Wer bin ich? Ingrid Hackner Diplom Ökonomin Berufs-und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Schülerinnen und Schüler, 2 Liebe Schülerinnen und Schüler, Sie stehen bald vor dem Abschluss Ihrer Schullaufbahn. Dies ist ein wichtiger Schritt vor den weiteren Entscheidungen zu Studium und Beruf. Einige von Ihnen werden schon

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2016 Wo finde ich welche Informationen in diesem

Mehr

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer.

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer. Abitur-Wie weiter? Montag, 17.06.2013 08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1 1 1 1 Herr Theilig Berufsberater Agentur für Arbeit Herr Theilig Berufsberater Agentur

Mehr

Hobbys und Freizeitaktivitäten abi>> Portal > Orientieren & Entscheiden > Berufs-/Arbeitsfelder

Hobbys und Freizeitaktivitäten abi>> Portal > Orientieren & Entscheiden > Berufs-/Arbeitsfelder S e l b s t e r k u n d u n g Was kann ich? Was will ich? Wer weiß, was er gerne macht, dem fällt die Studien- und Berufswahl wahrscheinlich leichter. Denn bei der Suche nach dem geeigneten Studium oder

Mehr

Wege nach der Fachhochschulreife

Wege nach der Fachhochschulreife Was mach ich nur nach dem Abitur??? Herzlich Willkommen Zur Infoveranstaltung Wege nach der Fachhochschulreife Vortrag am KBBZ Neunkirchen Vera Ackermann, Beraterin für akademische Berufe Vera Ackermann,

Mehr

Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im April 2016

Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im April 2016 Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im April 2016 Marion Büscher (Uni DuE) und Christian Greiß (Agentur f. Arbeit) Wer bin ich?

Mehr

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Astrid Letsch, Berufsberaterin Agentur für Arbeit Neuwied Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Berufswahl die Qual der Wahl Ihr Kind ist im Moment in einer schwierigen

Mehr

Berufswegeplanung ist Lebensplanung

Berufswegeplanung ist Lebensplanung Wege zu Ausbildung und Beruf Informieren Orientieren Beraten - Vermitteln Berufswegeplanung ist Lebensplanung eine verantwortungsvolle Aufgabe für viele Marketing Chancen und Herausforderungen für die

Mehr

Angebote der Berufsberatung

Angebote der Berufsberatung Angebote der Berufsberatung Team Akademischer Bereich Angelika Wedel Marianne von Bönninghausen Evi Vogt-Sittl Roswitha Nussinger Lutz Landorff Lothar Vandeven Marketing Chancen und Herausforderungen für

Mehr

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Vorträge zur Studien- und Berufswahl im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg Informationen zu neuen

Mehr

Wohin nach dem Abi? Wege durch das Hochschullabyrinth

Wohin nach dem Abi? Wege durch das Hochschullabyrinth Wohin nach dem Abi? Wege durch das Hochschullabyrinth Susanne Heiser, Philologin Berufsberaterin für Abiturienten im Team Akademische Berufe Agentur für Arbeit Stuttgart 05.12.2014 T h e m e n Vielfalt

Mehr

Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar

Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen. Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Checkliste Ausbildungs- und Studienmessen Agentur für Arbeit Limburg Wetzlar Inhaltsverzeichnis Worum geht s? Worum geht s? 3 Orientierungshilfe 4 Stellen und Adressen der Berufe und Ausbildungen 5 Dein

Mehr

Fernweh und wie man sich auf den Weg macht

Fernweh und wie man sich auf den Weg macht Fernweh und wie man sich auf den Weg macht Unschätzbare Erfahrungen, Eindrücke und Herausforderungen warten auf diejenigen, die die Initiative ergreifen und für kurze oder für längere Zeit ins Ausland

Mehr

Linksammlung zu Studien- und Berufswahl, Studiengebühren

Linksammlung zu Studien- und Berufswahl, Studiengebühren Arbeitskreis Schulabschluss 2012 des GEB Friedrichshafen Kontakt: Astrid Hoffmann, Virchowstr. 37 88048 Friedrichshafen, hoffmann.ka@freenet.de Linksammlung zu Studien- und Berufswahl, Studiengebühren

Mehr

BiZ Veranstaltungskalender 2013 01.01.2013-31.12.2013. Hier gibt es die Informationen!

BiZ Veranstaltungskalender 2013 01.01.2013-31.12.2013. Hier gibt es die Informationen! BiZ Veranstaltungskalender 2013 01.01.2013-31.12.2013 Hier gibt es die Informationen! Inhaltsverzeichnis Stichwort Seite Öffnungszeiten 3 BIZ - Was ist das? 4 Wo gibt es die Infos? 5, 6 Allgemeine Hinweise

Mehr

2016 Dokumentation 1

2016 Dokumentation 1 2016 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Bereits zum siebten Mal fand am 22. und 23. April 2016 die Einstieg Frankfurt statt. Mehr als 100 ausstellende Hochschulen, Unternehmen und Institutionen

Mehr

Materialien für Schüler Berufswahlfahrplan

Materialien für Schüler Berufswahlfahrplan abi>> unterrichtsideen ausgabe 2012 Materialien für Schüler Berufswahlfahrplan D SELBSTEINSCHÄTZUNGSBOGEN SELBSTEINSCHÄTZUNGSBOGEN Wie finde ich meinen Wunschberuf? 1. In welchem Beruf würden Sie später

Mehr

- Wege in Studium und Beruf - Angebote der Berufsberatung

- Wege in Studium und Beruf - Angebote der Berufsberatung Veranstaltung für Lehrer/-innen und Multiplikatoren Referent - Datum - Version - Wege in Studium und Beruf - Angebote der Berufsberatung Begleitung durch den Berufswahlprozess Herausforderung für Ihre

Mehr

Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im März 2015

Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im März 2015 Dr. Verena Wockenfuß (Uni Du.-E.) und Christian Greiß (Agentur f. Arbeit) Universität Duisburg-Essen und Agentur für Arbeit Essen zu Gast beim Markt der Chancen an der GS Holsterhausen im März 2015 Wer

Mehr

Eltern helfen bei der Studienwahl

Eltern helfen bei der Studienwahl Eltern helfen bei der Studienwahl SERVICEZENTRUM INFORMATION UND BERATUNG (ZIB) Brigitte Backhaus Studienberaterin am (zib) - Zentrale Studienberatungsstelle des KIT - www.kit.edu Entscheidungsfindung

Mehr

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe.

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. Infos zur Studien- und Berufswahl Vortragsreihe STUDIUM & BERUF 23. Februar 2016 Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne

Mehr

Sieben Stationen zur eigenen Studien- und Berufswahl

Sieben Stationen zur eigenen Studien- und Berufswahl Sieben Stationen zur eigenen Studien- und Berufswahl 1 Selbsterkundung Was mag ich? Was kann ich? Wo will ich hin? 2. Vorstellungen von Berufen Überprüfen Sie, ob Sie sich ein zutreffendes Bild von Ihren

Mehr

Internationale Erfahrungen machen. Für Berater und Lehrer. Studieren im Ausland

Internationale Erfahrungen machen. Für Berater und Lehrer. Studieren im Ausland Internationale Erfahrungen machen Für Berater und Lehrer Studieren im Ausland Gründe Auslandserfahrung und Internationalität sind in der Wissenschaft mittlerweile ebenso gefragt wie selbstverständlich.

Mehr

Eltern helfen bei der Studienwahl

Eltern helfen bei der Studienwahl Eltern helfen bei der Studienwahl SERVICEZENTRUM INFORMATION UND BERATUNG (ZIB) Brigitte Backhaus Studienberaterin am (zib) - Zentrale Studienberatungsstelle des KIT - www.kit.edu Entscheidungsfindung

Mehr

Schülermaterialien Ich will etwas machen mit Deutsch

Schülermaterialien Ich will etwas machen mit Deutsch abi>> unterrichtsideen ausgabe 2014 Ich will etwas machen mit Deutsch B ChecklISte Selbsteinschätzungsbogen Will ich später mal mit Deutsch arbeiten? Wie wichtig ist die deutsche Sprache für Ihren Beruf?

Mehr

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern-

Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Wege nach dem Abitur -Informationen für Eltern- Sandra Klatte, Leiterin der Zentralen Studienberatung, FH Westküste Kerstin Harms, Beraterin für akademische Berufe,

Mehr

2015 Dokumentation Dokumentation

2015 Dokumentation Dokumentation 2015 Dokumentation 1 Fakten und Zahlen zur Messe Am 20. und 21. November 2015 feierte die Einstieg München ihr 10-jähriges Bestehen. Messeteilnehmer der ersten Stunde wurden mit einem kleinen Präsent begrüßt

Mehr

Die Welt vor Dir ist für Dich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum

Die Welt vor Dir ist für Dich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Die Welt vor Dir ist für Dich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Seite 1 Dr. Ing. Birgit van Meegen Berufsberaterin für akademische Berufe Orientierung und Beratung von Abiturienten

Mehr

RD Nord Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt/Reha. WS Bildungsketten Regionale Koordinierung im Übergang Schule Beruf Region Nord

RD Nord Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt/Reha. WS Bildungsketten Regionale Koordinierung im Übergang Schule Beruf Region Nord RD Nord Geschäftsfeld Ausbildungsmarkt/Reha WS Bildungsketten Regionale Koordinierung im Übergang Schule Beruf Region Nord - 07.03.2013 Berufsberatung Partnerin von jungen Menschen, Eltern, Schulen, Lehrern,

Mehr

Veranstaltungskalender 2016

Veranstaltungskalender 2016 Veranstaltungskalender 2016 Liebe Schülerinnen, liebe Schüler! Welcher Berufsweg ist der Richtige? Welche Ausbildungsbzw. Studienmöglichkeiten in Betrieben, Schulen und Hochschulen gibt es? Wann und wie

Mehr

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang.

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang. Studenten im Hörsaal Duale Studienangebote in der Region Veranstaltungskalender Aktionswochen Duales Studium Einklinker DIN lang Logo Aktionswochen Duales Studium Wenn du einen Mittelweg zwischen einer

Mehr

Ausgabe November 2015

Ausgabe November 2015 StuBo-Newsletter der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg Ausgabe November 2015 Sehr geehrte Studien- und Berufswahlkoordinatoren, sehr geehrte Multiplikatoren der Region Bonn/Rhein-Sieg, sehr geehrte Damen

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Realität und Alternativen

Realität und Alternativen 2 Realität und Alternativen Wie komme ich an die richtigen Informationen? Deine persönlichen Fähigkeiten, Neigungen und Interessen geben die Richtung deines Lebens, deines Berufsweges an. Doch Fähigkeiten

Mehr

"Abitur! - was dann?"

Abitur! - was dann? "Abitur! - was dann?" Frage: Was will ich danach? Weiterführende Informationen Wehrdienst, Zivildienst, sozialer Dienst? Studium oder Beruf oder Zeit für eine kreative Pause? Ab 18 können sich Männer und

Mehr

Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen

Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen Veranstaltungskalender 2014/2015 Berufsinformationszentrum Bautzen Bewerberseminar Veranstaltungen Studieninfowochen Messen & Co. BERUFENET BERUFETV Herausgeber: Agentur für Arbeit Bautzen Berufsinformationszentrum

Mehr

Studienfeldbezogene Beratungstests (SFBT) PSYCHOLOGISCHER DIENST. Probieren geht vor Studieren

Studienfeldbezogene Beratungstests (SFBT) PSYCHOLOGISCHER DIENST. Probieren geht vor Studieren Studienfeldbezogene Beratungstests (SFBT) PSYCHOLOGISCHER DIENST Probieren geht vor Studieren ALLGEMEINE INFORMATIONEN Viele Schülerinnen und Schüler, die in diesem oder im nächsten Schuljahr ihr Abitur

Mehr

Studieren so geht s! Informationen zum Studium allgemein und an der UDE

Studieren so geht s! Informationen zum Studium allgemein und an der UDE Studieren so geht s! Informationen zum Studium allgemein und an der UDE Marion Büscher ABI und was dann? 9787 Bachelorstudiengänge in Deutschland Übersicht Universität Duisburg-Essen Studienstruktur Zulassung

Mehr

in Lippe A G E N T U R F Ü R A R B E I T D E T M O L D / Berufsberatung in Lippe

in Lippe A G E N T U R F Ü R A R B E I T D E T M O L D / Berufsberatung in Lippe in Lippe A G E N T U R F Ü R A R B E I T D E T M O L D / 0 1. 2 0 1 3 Berufsberatung in Lippe im Arbeitgeber-Service tätig Bundesagentur für Arbeit Im Berichtsjahr 2011/2012* wurden in Lippe annähernd

Mehr

Workshop Studien- und Berufswahl. Jürgen Blasi, e-fellows.net Startschuss Abi München, 16. Februar 2008

Workshop Studien- und Berufswahl. Jürgen Blasi, e-fellows.net Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Workshop Studien- und Berufswahl Jürgen Blasi, e-fellows.net Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Schritte auf dem Weg zu deinem Beruf und Studium Welcher Beruf und welches Studienfach für dich am

Mehr

Abschnitt A Wo finde ich Unterstützung und Begleitung?

Abschnitt A Wo finde ich Unterstützung und Begleitung? Abschnitt A Wo finde ich Unterstützung und Begleitung? Name Register 1: Angebote der Berufs- und Studienwahlvorbereitung Ziel Übersicht über die wichtigsten Angebote zur Berufsorientierung in Deiner Nähe

Mehr

DIENSTE UND LEISTUNGEN FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE. Angebote der Berufsberatung

DIENSTE UND LEISTUNGEN FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE. Angebote der Berufsberatung DIENSTE UND LEISTUNGEN FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE Angebote der Berufsberatung Inhalt Kapitel Seite 1. Die Berufsberatung stellt sich vor 3 2. Ich brauche Informationen 5 3. Ich möchte mit jemandem

Mehr

Studienmöglichkeiten. in den Bereichen. Gesundheit, Soziales, Pflege

Studienmöglichkeiten. in den Bereichen. Gesundheit, Soziales, Pflege SOZIAL-KOMPETENT im Kreis Gütersloh Kreishaus Gütersloh 11. November 2015 Studienmöglichkeiten BildrahmenBild einfügen: in den Bereichen Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie auswählen Logo

Mehr