WAN-Optimierung für heute und morgen > Whitepaper

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WAN-Optimierung für heute und morgen > Whitepaper"

Transkript

1 > Whitepaper

2 WAN-Optimierung für heute und morgen Die Aufgabe des WANs in Unternehmen ist einfach zu beschreiben: Sie sollen schnellen Zugriff auf Anwendungen und Informationen bieten. Die Verwaltung des WANs ist jedoch keineswegs einfach. Der soziale und technische Wandel bringt neue Arten von Datenverkehr mit sich und führt dazu, dass Netzwerkmanager Kosten- und Performanceprobleme zu bewältigen haben. Aufgrund der enormen Zunahme des Datenverkehrs explodieren die Kosten für Bandbreiten, sinkt die Anwendungsperformance und kommt es zu immer mehr Beschwerden. IT-Initiativen werden in die Zukunft verschoben. Die Ursachen für diese Probleme sind vielfältig. Ein Grund ist die Konsolidierung von Rechenressourcen und Anwendungen, auf die über das WAN zugegriffen wird. Hinzu kommt die schnelle Verbreitung von Cloud-Anwendungen. Die Kommunikation in Unternehmen basiert zunehmend auf Live- und On-Demand-Video- sowie Rich- Media-Anwendungen, die enorm hohe Bandbreitenanforderungen haben. Vor allem die Nutzung von privaten Video-Sites und Social-Networking-Anwendungen führt endgültig zu einer Überlastung des WANs. Wenn Ihre WAN-Optimierungslösung nicht dafür geeignet ist, solche Video- und Webanwendungen zu verwalten, müssen Sie die Probleme von heute mit Technologien von gestern lösen. Konsolidierung und Zentralisierung: Wie WAN-Optimierung zu einem absoluten Muss wurde Im Zuge der zunehmenden Virtualisierung im Rechenzentrum und der wachsenden Schwierigkeiten mit der Compliance und Sicherheit von Daten begannen IT-Abteilungen mit der Konsolidierung von Servern, Speichern und Daten von Zweigniederlassungen hinein in zentrale Rechenzentren. Die Vorteile dieser Strategie sind eindeutig: -> Geringere Hardware-, Software- und Verwaltungskosten -> Verbesserung der Daten-Compliance und Datenkontrolle -> Vereinfachung der IT-Verwaltung Zentralisierung bringt jedoch auch Nachteile mit sich: schwerwiegende Bandbreitenund Performance-Probleme. Alte Protokolle wie CIFS, das für den Zugriff auf Microsoft-Dateifreigaben verwendet wird, und MAPI, das als Grundlage für Exchange dient, weisen in Wide Area Networks (WANs) eine geringe Leistung auf. Selbst TCP, ein Internetprotokoll, kann bei der Übertragung großer Datenblöcke ziemlich ineffizient sein. Da auf sämtliche Dateien und Daten über das WAN zugegriffen wird, nimmt der entsprechende Datenverkehr stark zu und macht kostspielige Bandbreitenerweiterungen erforderlich. Mitarbeiter in Zweigniederlassungen haben mit einer unzureichenden Anwendungsperformance zu kämpfen und sind somit weniger flexibel und produktiv. Darum ist WAN-Optimierung ein absolutes Muss. Sie benötigen ein WAN mit der Leistung eines LANs. 1 < >

3 Die ersten Lösungen: Einfache Beschleunigungstechnologien Für die WAN-Optimierung hat die Branche zunächst einfache Beschleunigungstechnologien entwickelt. Diese galten vor allem der Beschleunigung vorhandener, in LANs eingesetzter Protokolle (zum Beispiel Microsoft-Dateifreigaben über CIFS und Exchange/Outlook über MAPI), um auch in WANs eine effektive Nutzung der Protokolle zu ermöglichen. Durch Kompression und Byte-Caching (auch als zweistufige wörterbuchbasierte Kompression bekannt) lassen sich die Bandbreitenanforderungen deutlich reduzieren. Mit der Dienstqualität (QoS) werden wichtige Anwendungen priorisiert und geschäftsfremder Datenverkehr eingeschränkt. Diese Grundlagentechnologien sorgen bei Remote-Benutzern und Zweigniederlassungen für einen beschleunigten Zugriff auf zentrale Dateien von Microsoft, EMC, EqualLogic, Brocade und NetApp, auf von Notes, Microsoft Exchange und anderen Mail-Programmen sowie auf Sicherungssysteme von Commvault, Symantec und anderen Anbietern. Die Lösungen tragen zu einer Verbesserung der Performance bei, indem Latenzprobleme mit kommunikationsintensiven Dateiprotokollen durch das Cachen von Anhängen, die Erweiterung der Bandbreite für umfangreiche Übertragungen und eine drastische Reduzierung der im WAN übertragenen Daten minimiert werden. Diese grundlegenden WAN-Optimierungstechnologien bieten einen hohen ROI, indem -> die Benutzer-Performance um den Faktor 2, 5 oder gar 300 verbessert wird -> die erforderliche Bandbreite für Dateien, Speicherung und um 50 bis 95 % reduziert wird -> Konsolidierung und Zentralisierung ermöglicht werden Von alten Protokollen zum Internet Die Art der über das WAN übertragenen Daten ändert sich dramatisch. Die Nutzung von Video- und Rich-Media-Anwendungen nimmt explosionsartig zu. Auch private und Social-Networking-Sites beanspruchen riesige Bandbreiten. Wir gehen davon aus, dass der Webverkehr in drei Jahren zu 90 % aus Videodaten bestehen wird. Auch die Konsolidierung der Rechenressourcen führt zu einer steigenden Belastung des WANs. Geschäftsanwendungen werden zunehmend über das Web bereitgestellt, und SaaS-Anwendungen werden immer beliebter. Sie benötigen also mehr als nur einfache Beschleunigungstechnologien, um die Anwendungsperformance gewährleisten zu können und zwar heute genauso wie morgen. Sie benötigen eine Lösung, mit der Ihr WAN unabhängig von der Nutzung volle Leistung bringt. 2 < >

4 Mehr als nur Grundlagen: WAN-Optimierung für die Anwendungen der Zukunft Blue Coat bietet Ihnen eine leistungsfähige neue Generation an Lösungen, mit denen Sie eine Überlastung des WANs verhindern und die Performance Ihrer Geschäftsanwendungen gewährleisten können. Im Folgenden möchten wir Ihnen die Herausforderungen sowie die entsprechenden Lösungsansätze von Blue Coat vorstellen. Beschleunigung von Unternehmensanwendungen, die über das Internet bereitgestellt werden Verschiedenste Unternehmensanwendungen werden zunehmend mithilfe von Web-Technologien bereitgestellt. Hier einige Beispiele: Dateifreigaben auf Grundlage des CIFS-Protokolls werden durch Dokumentenverwaltungssysteme im Intranet ersetzt, die auf HTTP und SSL basieren (zum Beispiel Microsoft SharePoint). Microsoft Exchange und Outlook werden von MAPI auf HTTP umgestellt. Dies gilt nicht nur für Outlook-Clients, sondern vor allem auch für Outlook Web Access. Es gibt zahlreiche Dokumentenverwaltungssysteme und Intranet-Technologien, bei denen Daten über HTTP und SSL übertragen werden, zum Beispiel Jive, Documentum oder auch Google Docs. Mit den Web-Technologien von Blue Coat, die für eine Beschleunigung von HTTP und SSL sorgen, können Sie diesen Datenverkehr verwalten und seine Auswirkungen auf die Performance reduzieren: -> Mit dem Objekt-Caching werden Inhalte näher beim Benutzer gespeichert, wodurch sich Latenzzeiten reduzieren, Bandbreiten einsparen und Server im Rechenzentrum entlasten lassen. -> Die anpassungsfähige Refresh-Technologie sorgt für eine kontinuierliche Aktualisierung des Cache. -> Eine Pipelining-Lösung übernimmt die Beschleunigung von HTTP/SSL-Verbindungen. -> SSL-Entschlüsselung ermöglicht die Beschleunigung von sicherem Datenverkehr. Bereitstellung hochwertiger Videos und Rich Media über vorhandene Netzwerke Im Rahmen der Unternehmenskommunikation kommen zur Schulung von Mitarbeitern immer mehr Live- und On-Demand-Videoanwendungen sowie grafikintensive Darstellungen zum Einsatz. Bekannte Beispiel hierfür sind Microsoft Windows Media Server und Adobe Flash Server. Sie sind zwar effektiv, aber auch äußerst bandbreitenintensiv, so dass die Anwendungsperformance sinken kann. 3 < >

5 Aufteilung von Live-Video-Streams 2- bis fache Videoskalierbarkeit Beeinträchtigung durch Internetvideo verringern Internet Videoserver WAN Rechenzentrum Außenstelle Live-Video-Stream: intern oder extern Ein Blue Coat-Gerät in einer Zweigstelle teilt einen einzelnen Video-Stream in mehrere Streams auf, um ihn allen Benutzern in der Zweigstelle zur Verfügung zu stellen. Blue Coat skaliert die Bereitstellung von Live-Videos ohne spezielle Netzwerkkonfigurationen, Planung, Installation und ohne Sicherheitsrisiken, unabhängig davon, ob es sich um Adobe Flash oder Microsoft Windows Media Server aus dem Internet oder von Ihren internen Videoservern handelt. Und dabei ist es nur ein TEIL einer integrierten Lösung zur WAN-Optimierung. Für die Bereitstellung von hochwertigen Live-Video-Streams werden enorme Bandbreiten und spezielle Protokolle benötigt. Ein einzelner Live-Stream kann zwischen 128 Kbit/s und 1,2 Mbit/s beanspruchen. Große On-Demand-Dateien erreichen eine Größe von 25 MB, 100 MB oder gar 1 GB. Bandbreitenintensive Rich-Media-Anwendungen können das gesamte Netzwerk dominieren und aufgrund unzureichender Ressourcen dennoch nicht richtig funktionieren. Nutzen Sie die WAN-Optimierungstechnologien von Blue Coat, um diese Inhalte mit deutlich geringeren Bandbreitenanforderungen bereitzustellen: -> Live-Video mit Split-Stream-Technologie. Senden Sie an Zweigniederlassungen über das WAN einen einzelnen Stream, auf den mehrere Benutzer zugreifen können so lässt sich die erforderliche Bandbreite erheblich reduzieren. -> Speichern Sie Dateien lokal mit On-Demand-Video-Caching. Im lokalen Cache werden HTTP- und SSL-basierte Videos (inklusive Flash, QuickTime, Silverlight und Microsoft Windows Media) sowie im nativen Windows Media Server-Protokoll RTSP enthaltene Dateien gespeichert. -> Stellen Sie Video mithilfe von Blue Coat CDN bereit, das sich mit wichtigen Inhaltserfassungs- und Verwaltungssystemen wie Accordent verknüpfen lässt, bei geringer Auslastung an Remote-Caches. 4 < >

6 WAN-Optimierung für heute und morgen Video-on-Demand-Caching mit CDN Sofortige Bereitstellung von Videoinhalten Keine Beeinträchtigung der Bandbreite TM Internet Videoserver WAN Rechenzentrum Außenstelle Video-on-Demand-Caching: intern oder extern Sobald Blue Coat eine Videodatei erkannt hat, speichern wir sie in einem besonderen Zwischenspeicher, der den Ablauf und die Aktualität verfolgt. Beim zweiten, vierten, zehnten oder hundertsten Zugriff wird das Video direkt aus dem Zwischenspeicher bereitgestellt, d. h., bei einem nachfolgenden Zugriff tritt KEINE Beeinträchtigung der Bandbreite auf. Neben der Reduzierung des WAN-Bandbreitenbedarfs werden dadurch auch die internen Medienserver für Ihre geschäftlichen Videoanwendungen entlastet und die Beeinträchtigung Ihrer Internetverbindung durch externe Medien minimiert. Mithilfe unseres Content Distribution Networking (CDN) können Sie Edge-Caches mit wichtigen Inhalten im Voraus befüllen. Für diese Videooptimierung sind KEINE ZENTRALEN Geräte erforderlich (vollständig asymmetrisch). Diese Technologien funktionieren auch einwandfrei mit externen Videoquellen wie Nachrichten-Websites oder YouTube. Wenn 20 Mitarbeiter in einer Zweigniederlassung den gleichen Nachrichten-Clip ansehen zum Beispiel über die Hochzeit eines Stars, die Aufholjagd der Nationalmannschaft oder einen Wirbelsturm, bleibt Ihr Netzwerk vollständig verfügbar. Beschleunigung von Cloud- und SaaS-Anwendungen SaaS-Anwendungen wie Salesforce.com, SharePoint BPOS oder SaaS-basierte SAPund Oracle-Anwendungen bringen besondere Verwaltungsherausforderungen mit sich. Da SaaSAngebote außerhalb Ihres Netzwerks bereitgestellt werden, befinden sie sich auch außerhalb Ihrer Kontrolle. Zudem werden sie mit SSL verschlüsselt und weisen Zertifikate und Schlüssel auf, die vom SaaS-Anbieter und dem Webbrowser verwaltet werden. Bei herkömmlichen WANOptimierungstechnologien müsste ein Gerät im Netzwerk des SaaS-Anbieters installiert werden. Dies ist selbstverständlich unmöglich. 5 < >

7 Da SaaS-Anwendungen per HTTP und SSL übertragen werden, benötigen Sie Optimierungstechnologien, die HTTP und SSL asymmetrisch beschleunigen und die Zertifikatverwaltung auf der Client-Seite sichern. So lassen sich Sitzungen entschlüsseln und beschleunigen. Mit Blue Coat ist das kein Problem. Sie können SaaS-Anwendungen in Ihrer Netzwerkumgebung mithilfe einer einzigen Blue Coat-Appliance oder Softwareanwendung beschleunigen: -> Entschlüsseln und optimieren Sie externe Cloud-Anwendungen mit der externen SSL-Verschlüsselung von Blue Coat. -> Nutzen Sie für SaaS-Anwendungen eine asymmetrische Beschleunigung, die auf den Objekt-Caching- und Pipelining-Technologien von Blue Coat basiert. -> Weisen Sie geschäftlichen SaaS-Anwendungen eine hohe Priorität zu, damit das private Browsen keinerlei Auswirkung auf ihre Performance hat. Kontrolle und Sicherung des Internets Heutzutage haben in Unternehmen alle Mitarbeiter Zugang zum Internet. Sie nutzen dieses Angebot für zulässige geschäftliche Zwecke genauso wie für privates Browsen. Um die Sicherheitsrisiken zu minimieren, beschränken oder konzentrieren die meisten Unternehmen den Internetzugang auf wenige Standorte. Dies bedeutet allerdings, dass auch geschäftsfremder Datenverkehr über das WAN übertragen wird. Im März 2010 wurden allein in den USA über globale Netzwerke 31 Milliarden Videos angezeigt. Wenn man auch die täglichen Musik-Downloads berücksichtigt, wird klar, dass geschäftsfremder Datenverkehr das Netzwerk dominieren und die Anwendungsperformance deutlich beeinträchtigen kann. Das Problem verschärft sich weiter, wenn für den Internetzugang von Remote- und Zweigniederlassungen nur wenige Hubs zur Verfügung stehen. In diesem Fall wird der private Datenverkehr über das WAN übertragen, so dass 30 bis 60 % der Bandbreite von Anwendungen wie YouTube und itunes beansprucht wird. Mit den Technologien von Blue Coat können Sie alle Anwendungen im WAN ermitteln, intelligente Richtlinien zur Bandbreitenbegrenzung für private Anwendungen einrichten, die Übertragung von geschäftsfremdem Datenverkehr im WAN optimieren und kritischen Unternehmensanwendungen eine hohe Priorität zuweisen. Durch eine Differenzierung und Priorisierung können Sie die Bandbreitenkosten deutlich senken und die Performance verbessern. 6 < >

8 In Zukunft werden jedoch alle Wege über das Internet führen. Oft wird es bereits für den Remote-Zugriff auf Unternehmensnetzwerke über Desktops, mobile Geräte und Smartphones sowie als sekundäre Verbindung für Mitarbeiter in Zweigniederlassungen verwendet. Unternehmen, die sich früher auf Frame-Relay- Netzwerke verlassen haben, nutzen heute IP-basierte MPLS-WANs, die dem Internet ähneln. Man kann davon ausgehen, dass in absehbarer Zeit der gesamte geschäftliche Datenverkehr über das Internet übertragen wird. Dies bringt verschiedene Probleme mit sich. Wie können Sie Ihr Netzwerk vor Malware schützen? Wie können Sie Phishing-Angriffe, Datenverluste und die Veröffentlichung vertraulicher Informationen verhindern? Wie können Sie den privaten Datenverkehr einschränken, um die Anwendungsperformance zu gewährleisten? In anderen Worten: Wie können Sie an der Zukunft des Internets teilhaben, ohne sich den damit verbundenen Risiken auszusetzen? Die Antwort lautet: Blue Coat. Mit unseren einzigartigen WAN-Optimierungstechnologien können Sie Ihr Netzwerk an die Anforderungen von heute und morgen anpassen. Sicherer und hoch verfügbarer Direct-to-Net-Zugang für Zweigniederlassungen Mithilfe von Blue Coat können Sie Architekturen so gestalten, dass Zweigniederlassungen eine direkte Verbindung zum Internet erhalten. Branchenführende Secure-Web-Gateway-Technologien bieten Ihnen Schutz vor Malware, Phishing und Datenverlust. Sie können -> durch zwei Verbindungen mit unterschiedlichen Quellen die Verfügbarkeit verbessern -> die Netzwerkkosten reduzieren, indem Sie günstigere Internetverbindungen verwenden -> mit Optimierungstechnologien die SaaS-Performance steigern -> Remote-Standorten einen sicheren und direkten Zugriff auf SaaS-Anwendungen und das Internet ermöglichen, um Datenverkehr vom WAN in das Internet zu verlagern Immer mehr Zweigniederlassungen verfügen heute über primäre oder sekundäre Internetverbindungen. Aus Angst vor Malware und Datenverlusten verschlüsseln Unternehmen jedoch häufig den gesamten Datenverkehr, der zurück in das Rechenzentrum übertragen wird, per VPN. Blue Coat bietet einen sicheren Internetzugang für Zweigniederlassungen, entfernt privaten Datenverkehr und verbessert die SaaS-Performance. 7 < >

9 WAN-Optimierung für heute und morgen WAN-Optimierung ist eine Folge der Konsolidierung eine Initiative, die äußerst beliebt ist und sich auch auf die weitere Entwicklung von WAN- Optimierungstechnologien auswirken wird. Doch es gibt noch andere Entwicklungen. Alte Protokolle werden zunehmend durch Webprotokolle ersetzt. Videoangebote werden immer wichtiger, sowohl im privaten Bereich als auch in Unternehmen. Cloud-basierte Anwendungen werden als primäre Zugangstechnologien genutzt, so dass die Bedeutung des Internets weiter zunimmt. Wenn Sie die Probleme von heute lösen und die Anforderungen von morgen planen möchten, nutzen Sie die Lösungen von Blue Coat, um die WAN- Kosten zu reduzieren und die Performance zu steigern. Internetschutz und Entlastung Cloud- und Web-Beschleuni gung Direkt in die Cloud Inhaltskontrolle Ermöglichen eines mit dem Internet verbundenen Unternehmens Auslagerung von nicht geschäftlichem Datenverkehr aus dem WAN zu 100 Prozent Niedrigere Kosten mit integrierter Sicherheit Beschleunigung von HTTP-/SSL-Anwendungen um das 5- bis 25-Fache Vermeiden von In-Cloud-Virtual-Appliances durch asymmetrische Optimierung Beschleunigung von Cloud-Anwendungen Video- Optimierung Ermöglichung von geschäftlichen Skalierbarkeit der Videobereitstellung 1000-facher Bandbreitenzuwachs Videoanwendungen, Steuerung Reduzierung des nicht geschäftlichen Datenverkehrs um 30 bis 80 % von nicht geschäftlichem Datenverkehr Schutz entscheidender Anwendungen vor Überlastung durch Video Basisbeschleunigung Konsolidierung und Zentralisierung Beschleunigen Sie Datei-, - und Sicherungs-Anwendungen um das 3- bis 300-Fache. Reduzierung des Bandbreitenbedarfs um 50 bis 95 % Mit den Technologien von Blue Coat können Sie in Zweigniederlassungen einen Direct-to-Net-Zugang implementieren und so den Weg in das Web 2.0 ebnen: -> Stellen Sie in Zweigniederlassungen einen sicheren, hoch verfügbaren Direct-to- Net-Zugang bereit, und nutzen Sie statt des WANs günstigere Internetbandbreiten. -> Beschleunigen Sie den Cloud- und SaaS-Zugriff in Zweigniederlassungen, indem Sie Backhaul-Latenzen und die Überlastung von WAN-Bandbreiten minimieren. -> Implementieren Sie Netzwerke mit einer hohen Verfügbarkeit und einer zweiten Verbindung für Zweigniederlassungen. Fazit: Blue Coat liefert Ihnen WAN-Optimierungslösungen für heute und morgen, mit denen Sie die Bandbreitenauslastung und Performance erheblich verbessern sowie Anwendungs- und Netzwerkarchitekturen zukunftsfähig gestalten können. 8 < >

10 Blue Coat Systems, Inc BCOAT Fon: Fax: Copyright 2010 Blue Coat Systems, Inc. Alle Rechte weltweit vorbehalten. Dieses Dokument darf ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Blue Coat Systems, Inc. weder vollständig noch auszugsweise reproduziert oder auf elektronische Medien übertragen werden. Die Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch übernimmt Blue Coat Systems, Inc. keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung dieses Dokuments entstehen. Blue Coat, ProxySG, PacketShaper, CacheFlow, IntelligenceCenter und BlueTouch sind eingetragene Marken von Blue Coat Systems, Inc. in den USA und weltweit. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. v.wp-wan-optimization-v3-1110

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk sicher optimieren können

10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk sicher optimieren können 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk sicher optimieren können Mit SonicWALL Next-Gen Firewall Application Intelligence and Control und der WAN Acceleration Appliance (WXA)-Serie Inhaltsverzeichnis Sichere

Mehr

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz Informationen zum Datenschutz in den Produkten TAPUCATE WLAN Erweiterung Stand: 04.06.2015 Inhaltsverzeichnis 1) Vorwort 2) Grundlegende Fragen zum

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet?

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Sicherheit für das mobile Netzwerk Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Inhalt Überblick 1 Eine neue Welt: Grundlegende Veränderungen beim Remote Access 2 Mobile Netzwerke:

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit

Kosteneinsparungen bei IT-Sicherheit In Zahlen: So machen sich wirksamerer Endpunktschutz, höhere Leistung und geringere Systemlast bemerkbar Unter dem ständigen Druck, Produktivität und Kosteneffizienz zu steigern, wird von Unternehmen fortwährend

Mehr

Replikationsoptimierung mit Citrix BranchRepeater. Oliver Lomberg Citrix Systems GmbH

Replikationsoptimierung mit Citrix BranchRepeater. Oliver Lomberg Citrix Systems GmbH Replikationsoptimierung mit Citrix BranchRepeater Oliver Lomberg Citrix Systems GmbH Hürden bei der Anbindung von Rechenzentren und Niederlassungen über WAN-Strecken Ineffiziente Nutzung bandbreitenhungriger

Mehr

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster connecting different worlds Christian Hansmann Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Begrüßung, Vorstellung Herausforderungen

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

SPLA = Service Providing License Agreement

SPLA = Service Providing License Agreement Was ist SPLA? SPLA = Service Providing License Agreement Das SPLA-Lizenzprogramm erlaubt, Software Services für Dritte auf Mietbasis anzubieten, wenn Kunden Lizenzen nicht selbst erwerben wollen. SPLA

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange Mobil, sicher und einfach hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange RACKBOOST, MARKTFÜHREND SEIT 1999 RACKBOOST ist seit 1999 einer der marktführenden belgischen Lieferanten

Mehr

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure Immer mehr Unternehmen wechseln von einer lokalen Rechenzentrumsarchitektur zu einer öffentlichen Cloud-Plattform wie Microsoft Azure. Ziel ist es, die Betriebskosten zu senken. Da cloud-basierte Dienste

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Einfach und sicher als Managed Service Vorteile für Ihr Unternehmen Rechtliche Sicherheit Geltende rechtliche Anforderungen zwingen jedes Unternehmen, E-Mails über viele

Mehr

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Windows Server 2012 Manageability and Automation Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Modulhandbuch Autor: Rose Malcolm, Content Master Veröffentlicht:

Mehr

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X

Systemvoraussetzungen. für die. wiko Bausoftware. ab Release 5.X Systemvoraussetzungen für die wiko Bausoftware ab Release 5.X Inhalt: Wiko im LAN Wiko im WAN wiko & WEB-Zeiterfassung wiko im WEB wiko & Terminalserver Stand: 13.10.2014 Releases: wiko ab 5.X Seite 1

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Clientless SSL VPN (WebVPN)

Clientless SSL VPN (WebVPN) Clientless SSL VPN (WebVPN) realisiert mit CISCO ASA 5500 1 Autor: Michael Buth Warp9 GmbH Scheibenstr.109 48153 Münster http://warp9.de/ Datum: 03. Juni 2009 Version: 1.0 Dieses Dokument ist nur für den

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtssichere E-Mail-Archivierung Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Absolute Sicherheit und Vertraulichkeit Geltende rechtliche Anforderungen

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk optimieren können. Die SonicWALL WAN Acceleration (WXA)-Serie und Application Intelligence and Control

10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk optimieren können. Die SonicWALL WAN Acceleration (WXA)-Serie und Application Intelligence and Control 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Netzwerk optimieren können Die SonicWALL WAN Acceleration (WXA)-Serie und Application Intelligence and Control Inhaltsverzeichnis Netzwerkoptimierung 1 1. Datendeduplizierung

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen?

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Hauptartikel Der Auftritt von Breitband-WWAN Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Eine nahtlose High-Speed-Verbindung wird immer wichtiger sowohl für den Erfolg

Mehr

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION Präambel Die COI GmbH entwickelt seit 1988 moderne, prozessorientierte Lösungen rund um die Themen Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow.

Mehr

DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG

DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG Verbraucherleitfaden Version 1.0 Deutsch Einleitung Derzeit sind am Markt zahlreiche Videoüberwachungssysteme erhältlich, die einen digitalen Zugriff über Netzwerkverbindungen

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Komplexität steigt > Wachsende Abhängigkeit von der IT Steigende

Mehr

OCTOPUS Appointment System von ADCOTEL -- System Architektur Version 1.1 vom 23.02.2007 2005-2007 Adcotel GmbH. I. Übersicht

OCTOPUS Appointment System von ADCOTEL -- System Architektur Version 1.1 vom 23.02.2007 2005-2007 Adcotel GmbH. I. Übersicht Appointment System von ADCOTEL -- System Architektur Version 1.1 vom 23.02.2007 2005-2007 Adcotel GmbH I. Übersicht Dieses Dokument beschreibt aus technischer Sicht. Einsatzgebiet und Funktionen von Das

Mehr

Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar?

Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar? Port Forwarding Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar? Server im lokalen Netzwerk können für das Internet durch das Weiterleiten des entsprechenden Datenverkehrs

Mehr

Universal Mobile Gateway V4

Universal Mobile Gateway V4 PV-Electronic, Lyss Universal Mobile Gateway V4 Autor: P.Groner Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen... 3 Copyrightvermerk... 3 Support Informationen... 3 Produkte Support... 3 Allgemein... 4 Definition

Mehr

visionapp Base Installation Packages (vbip) Update

visionapp Base Installation Packages (vbip) Update visionapp Base Installation Packages (vbip) Update Juli 2005 Beschreibung der Installationspakete und Installationspaketschablonen Copyright visionapp GmbH, 2005. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Warum Cloud Networking? Technologie Architektur Produktfamilien Produkt Demo Ask questions at any time via chat Fragen bitte

Mehr

PView7 & Citrix XenApp

PView7 & Citrix XenApp Whitepaper PView7 & Citrix XenApp -basierte Bereitstellung von PView7 mit Citrix XenApp Deutsch Products for Solutions Rev. 1.0.0 / 2010-02-10 1 Zusammenfassung Citrix XenApp ist eine Software für die

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung

Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk. Kurzanleitung Avira Management Console 2.6.1 Optimierung für großes Netzwerk Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Aktivieren des Pull-Modus für den AMC Agent... 3 3. Ereignisse des AMC Agent festlegen...

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt. Arbeitsblätter Der Windows Small Business Server 2011 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 169 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten?

Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten? HP Access Control Ließe sich Ihre Druckumgebung sicherer und effizienter gestalten? Welche sind Ihre Sicherheits- und Compliance- Richtlinien? Wo in Ihrer Organisation werden vertrauliche oder geschäftskritische

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014 2014 Cloud-Computing Selina Oertli KBW 0 28.10.2014 Inhalt Cloud-Computing... 2 Was ist eine Cloud?... 2 Wozu kann eine Cloud gebraucht werden?... 2 Wie sicher sind die Daten in der Cloud?... 2 Wie sieht

Mehr

CISCO Next-Generation Firewalls

CISCO Next-Generation Firewalls CISCO Next-Generation Firewalls S&L INFOTAG 2013 Trends, Technologien und existierende Schwachstellen BESCHLEUNIGUNG DER INNOVATIONSZYKLEN VON GERÄTEN OFFENE ANWENDUNGEN UND SOFTWARE-AS-A-SERVICE EXPLOSIONSARTIGER

Mehr

INHALT. 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen. 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen

INHALT. 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen. 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen INHALT 1. Einführung in Ideal Administration v4 Allgemeine Software-Beschreibung Visuelle 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen

Mehr

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment Für viele Unternehmen steht ein Wechsel zu Microsoft Windows Vista an. Doch auch für gut vorbereitete Unternehmen ist der Übergang zu einem neuen Betriebssystem stets ein Wagnis. ist eine benutzerfreundliche,

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Java Applet Alternativen

Java Applet Alternativen White Paper Java Applet Alternativen Version 1.0, 21.01.2014 Tobias Kellner tobias.kellner@egiz.gv.at Zusammenfassung: Aufgrund diverser Meldungen über Sicherheitslücken in Java haben in letzter Zeit Browser-Hersteller

Mehr

Warum Investitionen in WAN-Optimierung helfen, IT -Organisationen Geld zu sparen!

Warum Investitionen in WAN-Optimierung helfen, IT -Organisationen Geld zu sparen! Warum Investitionen in WAN-Optimierung helfen, IT -Organisationen Geld zu sparen! Arne Ohlsen Senior Product Marketing Manager Blue Coat and the Blue Coat logo are trademarks of Blue Coat Systems, Inc.,

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Übersicht zur Serverbereitstellung

Übersicht zur Serverbereitstellung Übersicht zur Serverbereitstellung OpenText Exceed ondemand Unternehmenslösung für den verwalteten Anwendungszugriff OpenText Connectivity Solutions Group Februar 2011 Zusammenfassung Alle Unternehmensumgebungen

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech Cloud Kongress 2012 - Umfrage Reinhard Travnicek / X-tech Umfrage Page 2 Umfrage TP 1.0 1.5 2.0 3.0 Page 3 Umfrage Page 4 Do You Have Any Questions? I would be happy to help. Page 5 Private Cloud als Standortvorteil

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager 1 Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager Angenommen Sie könnten. 2 Beschleunigen Anwendungen bis zu 50x schneller, besseres time-to-market Konsolidieren

Mehr

Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet

Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet RevApp White Paper 1 Sichtung und Abnahme mit Final Cut Server über das Internet Erweitern Sie den Leistungsumfang von Final Cut Server durch den Einsatz von RevApp Produktionshäuser, Postproduktionen

Mehr

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Name des Vortragenden Position des Vortragenden Hier bitte Partner- und/oder Microsoft Partner Network Logo einfügen Windows bietet die Verwaltungsfunktionen, die

Mehr

Leistungsbeschreibung tengo desktop

Leistungsbeschreibung tengo desktop 1/5 Inhalt 1 Definition 2 2 Leistung 2 3 Optionale Leistungen 3 4 Systemanforderungen, Mitwirkungen des Kunden 3 4.1 Mitwirkung des Kunden 4 4.1.1 Active Directory Anbindung 4 4.1.2 Verwaltung über das

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Das neue Verkaufszeitalter

Das neue Verkaufszeitalter Das neue Verkaufszeitalter Kunden begeistern und die Produktivität im Vertrieb steigern Axel Kress Snr. Solution Sales Professional Dynamics CRM Der aktuelle Wandel in der Fertigungsbranche Das Zeitalter

Mehr

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu Produktszenarien Was kann das Produkt für Sie tun? ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu StorageCraft ShadowProtect, mit deren Hilfe Sie von einer einfachen Backup- und Wiederherstellungslösung zu einer

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN Protection Service for Business WIR LEBEN IN EINER MOBILEN WELT WLAN Fußgänger Heute verwenden wir mehr Geräte und nutzen mehr Verbindungen

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

www.eset.de Bewährt. Sicher.

www.eset.de Bewährt. Sicher. www.eset.de Bewährt. Sicher. Starke Authentifizierung zum Schutz Ihrer Netzwerkzugänge und -daten ESET Secure Authentication bietet eine starke zusätzliche Authentifizierungsmöglichkeit für Remotezugriffe

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Zmanda Cloud Backup 4

Zmanda Cloud Backup 4 Zmanda Cloud Backup 4 Kurzanleitung zum Schnellstart Zmanda Inc. Inhalt Einführung... 2 ZCB installieren... 2 Sicherungsset Übersicht... 4 Ein Sicherungsset erstellen... 5 Konfiguration eines Sicherungssets...

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Verantwortlich für den Inhalt. NAUE GmbH & Co. KG Kent von Maubeuge Gewerbestraße 2 D-32339 Espelkamp-Fiestel

Verantwortlich für den Inhalt. NAUE GmbH & Co. KG Kent von Maubeuge Gewerbestraße 2 D-32339 Espelkamp-Fiestel Verantwortlich für den Inhalt NAUE GmbH & Co. KG Kent von Maubeuge Gewerbestraße 2 D-32339 Espelkamp-Fiestel Tel.: +49 5743 41-0 Fax.: +49 5743 41-240 E-Mail: kvmaubeuge@naue.com NAUE GmbH & Co. KG Rechtsform:

Mehr

Die Public Cloud als Königsweg

Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg 2 Die Public Cloud erscheint auf dem Radarschirm aller CIOs, die künftige Computerstrategien für Ihr Unternehmen planen. Obwohl die Public

Mehr

Vodafone Conferencing Meetings durchführen

Vodafone Conferencing Meetings durchführen Vodafone Benutzerhandbuch Vodafone Conferencing Meetings durchführen Ihre Schritt-für-Schritt Anleitung für das Durchführen von Meetings Vodafone Conferencing Meetings durchführen Kurzübersicht Sie können

Mehr

Sicherheit im IT - Netzwerk

Sicherheit im IT - Netzwerk OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Kunden erwarten von ihrem Lösungsanbieter

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN)

Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN) Herzlich Willkommen zum Beitrag: Sichere und wirtschaftliche Standortvernetzung durch Virtuelle Private Netze (VPN) 1 Kurzprofil Informationen zur nicos AG: Gründung im Jahre 2000 Unternehmenssitz in Münster

Mehr

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks

Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Medienkontakt: Martina Zingler Zingler Text & PR ++49 (0)5341 393356 mzingler@zingler-text-pr.de Lexar verbessert Geschwindigkeiten seiner USB 3.0-Sticks Die verbesserten

Mehr