1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz"

Transkript

1 Kindergarten Titel Medium Inhalt Thema 1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz 2) Mein Energiesparmalbuch Heft Bilder zum Ausmalen mit Erklärungen Energiesparen 3) Spaß-Spiel-Spannung Heft Rätsel, Spiele, Bilder zum Ausmalen Energie 4) Energie clever nutzen Poster Informationen Energie 5) Energiespar-Tipps Poster A3 Informationen, Tipps Energiesparen 6) Schlauer als der PowerKlauer Paket mit Poster, Kassette, Heft Informationen, Basteln, Hören Energie 7) Wärme, Strom und Wasser dafür sorgen wir Bilderbuch Mitmach-Bilderbuch Energie 8) Benny Blu: Strom Unsichtbare Energie Bilderbuch Informationen Energie 9) Benny Blu: Wasser Aus der Quelle ins Glas Bilderbuch Information Wasser 10) Wasserzwerge Spiel- und Spaßbuch Heft Informationen, Bilder zum Ausmalen Wasser 11) Von der Quelle bis zum Haus Poster A3 Informationen, Tipps Wasser 12) Wasserfibel Wasser ist unser Leben Heft Informationen Wasser 13) Die glückliche Rettung eines Wassertropfens Heft Geschichte Wasser 14) Wasser-Blubberspaß und noch viel mehr CD Lieder und Sprechteile Wasser Titel Experiment Inhalt Thema 1) Jeder kann Energie sparen Puzzle Tipps, spielen Energie 2) lexsolar-sunstick Experimentierkasten Experimente, Sunstick Solar 3) Wasser mit allen Sinnen erleben Ordner Experimente Wasser Kindergarten 1

2 Medien 1) Das Heft Mission: Klimaschutz vom Kindermedienverlag gibt Kindern viele Informationen darüber, was Klimaschutz bedeutet und wie wir alle dazu beitragen können. In der Mitte des Heftes befindet sich ein Brettspiel bei dem das Gelernte noch vertieft werden kann. 2) Das Energiesparmalbuch vom Verlag proclima erklärt, wo wir Energie im Alltag verbrauchen und wie wir diese einsparen können. Anhand vieler Malvorlagen wird das Thema bereits den Kleinen näher gebracht. 3) In dem Heft Spaß-Spiel Spiel-Spannung Spannung vom EW Medien Verlag V finden Kinder ab 4 Jahren viele Malvorlagen, spannende Energie-Rätsel und leckere Rezepte. Durch das Heft führen die Figuren Glühbert, Wolfram und TurBiene. 4) Auf dem Plakat (DIN A1) Energie clever nutzen vom EW Medien Verlag V werden die Themen Heizen und Lüften, Warmwasserversorgung und Wasserverbrauch, Elektrogeräte, Müll und Beleuchtung mit kleinen, kindgerechten Darstellungen vorgestellt. Die Kinder werden so zum Energiesparen animiert. 5) Das Poster (A3) Energiespar-Tipps vom Kindermedienv ienverlag erlag gibt wertvolle Tipps zum Thema Stromsparen im Alltag. Anhand vieler Bilder werden die Tipps kindgerecht aufbereitet. Kindergarten 2

3 6) Das Kindergarten-Paket Schlauer als der PowerKlaue Klauer führt schon die Kleinen an das Thema Energie im Alltag und den verantwortungsvollen Umgang mit dieser heran. Das Paket beinhaltet: Poster mit Suchspiel Das Ideenheft für Erzieherinnen Würfelspiel zum selber Basteln Aufkleber zum Wassersparen Hörspielkassette mit der Heldin "Eta Energisch" Etamometer - Thermometer für das Gruppenzimmer Bastelheft 7) Das Mitmach-Bilderbuch Wärme, Strom und Wasser - dafür sorgen wir! Vom Verein Mehr Zeit für Kinder e.v. und dem Verband kommunaler Unternehmen erklärt den Kindern ab 4 Jahren die Welt der Energie: Woher kommt der Strom? Wie wird das Wasser in der Leitung warm? Und wo kommt es überhaupt her? Mit vielen Bildern erklärt dieses Buch kindgerecht was die Stadtwerke alles für das tägliche Leben tun und wie die Versorgung läuft. 8) In dem Bilderbuch Strom - Unsichtbare Energie vom Kinderleicht Wissen Verlag erklärt Benny Blu für Kinder ab 5 Jahren alles rund um das Thema Strom. Dabei erfahren die Kinder, wie der Strom vom Kraftwerk in die Steckdose kommt. Zur Lernübung bietet das Heft viele Wissensfragen, Experimenten und ein Strom-Rätsel. 9) In dem Bilderbuch Wasser - Aus der Quelle ins Glas vom Kinderleicht Wissen Verlag erklärt Benny Blu für Kinder ab 5 Jahren alles Wichtige zum Thema Wasser. Die Kinder erhalten interessante Informationen zum Wasserkreislauf und warum Wasser das wichtigste Naturprodukt der Erde ist. Außerdem bietet das Heftchen ein Wissensspiel und ein spannendes Experiment zum Wasser. 10) In dem Wasserzwerge Spiel- und Spaßbuch, das für die Aktion Wasser macht Schule von den deutschen Wasserversorgern herausgegeben wurde, finden sich neben wichtigen Informationen rund um das Thema Wasser, viele Motive zum Ausmalen und Basteln. Kindergarten 3

4 11) Das Poster (A3) Von der Quelle bis zum Haus vom Kindermedienv ienverlag erlag zeigt auf kindgerechte Weise den Kreislauf des Wassers auf. Viele Bilder unterstützen die Kinder ab 6 Jahren beim Verständnis dieses Themas. 12) Die Wasserfibel Wasser ist unser Leben von der wvgw bietet kinderleichtes Wissen zum Thema mit vielen Bildern und Illustrationen. Die Fibel ist für Vorschulkinder geeignet. 13) Das Heft Pascal erlebt Die glückliche Rettung eines Wassertropfens vom Kindermedienverlag ist eine schöne kleine Geschichte für Kinder ab 3 Jahren, die zum Nachdenken anregen soll. Große Bilder helfen den Kleinen beim Verständnis. 14) Mit der CD Wasser-Blubberspaß und noch viel mehr... des Vereins Mehr Zeit für Kinder e.v. vermittelt mit verschiedenen Liedern und Sprechteilen auf kindgerechte Weise was für die zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser alles getan werden muss. Sie erklären woher das Wasser kommt, bevor wir es aus dem Hahn bekommen und was damit passiert, wenn es im Abfluss verschwindet. Die Lerninhalte richten sich an Kinder ab 3 Jahren. Konzept und Texte: Ursula Heist Komposition, Musik: Moritz Freise Kindergarten 4

5 Experimente 1) Das Puzzle Jeder kann Energie sparen! vom Kindermedienverlag hat 15 Teile und bietet Kindern ab 3 Jahren die Möglichkeit spielerisch Tipps und Anregungen zum Energiesparen zu entdecken. 2) Dieser Experimentierkasten lexsolar Sunstick zum Thema Photovoltaik bietet 11 verschiedene Experimente mit Versuchsanleitung und Auswertung. Diese können Kindergartenkinder unter Anleitung eines Erwachsenen ausprobieren und entdecken. Experimente aus dem Handbuch: Experiment 1: Die Energie des Lichtes nutzen Experiment 2: Die Abhängigkeit des Sunsticks von der Entfernung der Lichtquelle Experiment 3: Die Abhängigkeit des Sunsticks von der beleuchteten Fläche der Solarzelle Experiment 4: Abhängigkeit der Solarzelle vom Einfallswinkel des Lichtes Experiment 5: Abhängigkeit des Sunsticks vom Anschluss an die Solarzelle Experiment 6: Aus rot, grün und blau wird... Experiment 7: Aus blau und rot wird... Experiment 8: Der wandernde Streifen Experiment 9: Fang den Vogel Experiment 10: Fährt das Auto rückwärts oder vorwärts? Experiment 11: Dein eigener Trickfilm Außerdem können mit diesem Experimentierkasten eine Alarmanlage, Vogelgezwitscher, ein Generator, eine Taschenlampe, ein Karussell und ein Mobile gebaut werden. 3) Die Wasserversuche Hören, schmecken, fühlen, sehen Wasser mit allen Sinnen erleben eignen sich zum Heranführen der Kleinen an das Element Wasser. Erklärt werden einfache Tests: Welche Geräusche macht das Wasser, wenn ich hineinplatsche? Wie schmeckt Wasser aus dem Wasserhahn, oder der Flasche? Wie entsteht aus Wasser Eis, oder Dampf und fühlt sich das anders an? Dabei sollen die Kinder versuchen Ihre Erfahrungen in die richtigen Worte zu fassen, um ihren Wortschatz zu erweitern und zu vertiefen. Anleitungen zu Versuchsaufbau und zu benötigten Materialien sind enthalten. Kindergarten 5

1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz 2) Die kleinen Klimaforscher Buch Informationen, Experimente Klimaschutz

1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz 2) Die kleinen Klimaforscher Buch Informationen, Experimente Klimaschutz Grundschule Titel Medium Inhalt Thema 1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz 2) Die kleinen Klimaforscher Buch Informationen, Experimente Klimaschutz 3) Klimawandel Heft Arbeitsheft

Mehr

9) KochHits für Kids Heft Infos und Rezepte Energie 10) Auf den Spuren der Energie Heft Informationen, Aufgaben Energie

9) KochHits für Kids Heft Infos und Rezepte Energie 10) Auf den Spuren der Energie Heft Informationen, Aufgaben Energie Grundschule Titel Medium Inhalt Thema 1) Mission: Klimaschutz Heft Informationen, Quiz Klimaschutz 2) Die kleinen Klimaforscher Buch Informationen, Experimente Klimaschutz Arbeitsheft für Schülerinnen

Mehr

Bildung und Schule Aktuelle Medien 2013

Bildung und Schule Aktuelle Medien 2013 Bildung und Schule Aktuelle Medien 2013 Weitere Medien: Unsere Klassiker zum Lernen und Basteln: Glühbert, Wolfram und TurBiene Informativ und aktuell: Die Reihen Lernsequenzen für Lehrkräfte Interaktiv!

Mehr

Die kleinen Energiedetektive

Die kleinen Energiedetektive Projektskizze Die kleinen Energiedetektive Der Sonne auf der Spur Die Projektpartner Zehn Kitas des Kirchenkreis Altona S.O.F. Save Our Future Umweltstiftung UmweltHaus am Schüberg des Kirchenkreises Stormarn

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR! ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

energiewerkstatt kindergarten

energiewerkstatt kindergarten energiewerkstatt kindergarten Die Energiewende ist viel wichtiger als wir vielleicht glauben. Denn Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der ganzen Welt schauen auf Deutschland, ob wir das schaffen. Und

Mehr

ESPADU-Rap. GGS Theißelmann Klasse 4a Grundschullehrerin Nicole Romich

ESPADU-Rap. GGS Theißelmann Klasse 4a Grundschullehrerin Nicole Romich ESPADU-Rap Nachdem die Kinder im Sachunterricht gelernt haben, dass Energie sehr kostbar ist, wollten wir das auch in unseren Song einbringen. Hier kamen wir schnell auf die Idee, einen Rap zu dichten.

Mehr

(PREIS 4,00 EUR kostenlos für Schulen im enwor-versorgungsgebiet) Stromkreis und Stromwirkungen

(PREIS 4,00 EUR kostenlos für Schulen im enwor-versorgungsgebiet) Stromkreis und Stromwirkungen Sekundarstufe I u. II Thema Energie Lernen an Stationen "Strom" mit Glühbert, Wolfram und TurBiene Für Klassen 5 bis 6 einsetzbar. Es vermittelt Basiswissen rund um das Themengebiet "elektrische Energie"

Mehr

,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH

,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH Ä6HLHLQ)XFKVVSDUC/X[³±(QHUJLHHLQVSDUSURMHNWDQ/HQJHULFKHU 6FKXOHQ,QIRUPDWLRQV0DWHULDOOLVWH (Stand Dezember 2004) %URVFK UHQ3RVWHU0DWHULDOLHQHWF (es liegen keine Klassensätze vor, Einzelexemplare sind als

Mehr

Energie macht Schule. Jetzt informieren Aktualisi Auflage

Energie macht Schule. Jetzt informieren Aktualisi Auflage Jetzt : informieren e rt e Aktualisi Auflage Energie macht Schule Fundiertes Wissen rund um die Themen Energie, Wasser und Umwelt schülerfreundlich und praxisnah: Unsere interaktiven Lernangebote und Medien

Mehr

Nr. Zielgruppe Material Titel Herausgeber Thema Invent.-Nr.:

Nr. Zielgruppe Material Titel Herausgeber Thema Invent.-Nr.: 6 Alle Jahrgänge Samentüten Pflanzen in der Landwirtschaft i.m.a. information.medien.agrar e.v. Warenkunde GLL 088 24 Alle Jahrgänge Wir erkunden einen Bauernhof Tipps zur Vorbereitung eines Bauernhofbesuchs

Mehr

Lernwerkstätten mit Materialien Strom, Wärme, Energieeffizienz

Lernwerkstätten mit Materialien Strom, Wärme, Energieeffizienz Lernwerkstätten mit Materialien Strom, Wärme, Energieeffizienz Die Herausforderung des Klimawandels und der Umgang mit Energie gehören zu den Schlüsselthemen einer nachhaltigen Entwicklung. Im Rahmen der

Mehr

350³ Wärmedämmung an Gebäuden als Beitrag zum Klimaschutz Wärmeparcours Lehrerinformationen Teil 1 Vorbereitung der Experimente

350³ Wärmedämmung an Gebäuden als Beitrag zum Klimaschutz Wärmeparcours Lehrerinformationen Teil 1 Vorbereitung der Experimente 350³ - 1-350³ Wärmedämmung an Gebäuden als Beitrag zum Klimaschutz Wärmeparcours Lehrerinformationen Teil 1 Vorbereitung der Experimente An fünf Stationen führen die Schüler einfache Experimente aus uns

Mehr

Medienliste der Stadtbibliothek Alzenau Thema Energie sparen

Medienliste der Stadtbibliothek Alzenau Thema Energie sparen Medienliste der Stadtbibliothek Alzenau Thema Energie sparen Medien für Kinder Was ist was? Die Sonne / Energie [CD] Im Hörspiel "Sonne" erfahren wir, dass es ohne die Sonne keine Pflanzen, keine Wärme,

Mehr

Strom: Lass uns Dampf machen!

Strom: Lass uns Dampf machen! Strom: Lass uns Dampf machen! L = Lehrerinformation, A = Arbeitsblatt, AL = Lösungsblatt zum Arbeitsblatt, EX = Experiment, F = Overheadfolie, S = Einstiegsspiel Einstiegsspiele Spielerischer Einstieg:

Mehr

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer Anni und Yannis jagen die Stromfresser Eine Geschichte für kleine Klimaschützer energiekonsens die Klimaschützer Wir sind die gemeinnützige Klimaschutzagentur für das Land Bremen und die Regionen Elbe-Weser

Mehr

lexsolar-sunstick Impressum Impressum lexsolar GmbH Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Kesselsdorfer Str. 216 01169 Dresden +49 (0) 351 41 38 99 60 +49 (0) 351 41 38 99 63 info@lexsolar.de www.lexsolar.de

Mehr

Umweltcheck zum Wasser- und Energiesparen!

Umweltcheck zum Wasser- und Energiesparen! Energie einsparen Zur Energiewende kann jeder selbst beitragen. Habt Ihr Lust, mal Umweltdetektiv in Eurer eigenen Umgebung zu sein? Ihr glaubt gar nicht, wie viele Möglichkeiten es gibt, Energie im ganz

Mehr

Sachunterricht - Kartei zum Thema Elektrizität und Strom

Sachunterricht - Kartei zum Thema Elektrizität und Strom Sachunterricht - Kartei zum Thema Elektrizität und Strom Angeboten wird eine bebilderte Sachunterrichtskartei in Form editierbarer Dateien zum Selbstausdruck. Sie eignet sich für den Einsatz in den Klassen

Mehr

1. Unterrichtseinheit zum Thema Aggregatzustände: Aggregatzustände und ihre Übergänge Übertragung auf den Wasserkreislauf

1. Unterrichtseinheit zum Thema Aggregatzustände: Aggregatzustände und ihre Übergänge Übertragung auf den Wasserkreislauf Unterrichtsentwurf 1. Unterrichtseinheit zum Thema Aggregatzustände: Aggregatzustände und ihre Übergänge Übertragung auf den Wasserkreislauf 3. Doppelstunde: Kondensation Einflussfaktoren und Bedingungen

Mehr

Warum unser Kindergarten beim Grünen Gockel mitmacht. Umweltbildung als Auftrag die Saat fiel auf vorbereiteten Boden

Warum unser Kindergarten beim Grünen Gockel mitmacht. Umweltbildung als Auftrag die Saat fiel auf vorbereiteten Boden Warum unser Kindergarten beim Grünen Gockel mitmacht Umweltbildung als Auftrag die Saat fiel auf vorbereiteten Boden Augen auf! Wo können wir etwas für die Erhaltung der Schöpfung tun? Bewusstsein für

Mehr

(außen an der Turnhalle unter der Tafel des Sonnenkraftwerks)

(außen an der Turnhalle unter der Tafel des Sonnenkraftwerks) ENERGIE-RALLEY - Infotexte (Haupteingang neben den Toiletten) Der Energieausweis Unsere Schule hat einen Energieausweis. Darauf findet ihr verschiedene Informationen zur Heizung, dem Stromverbrauch und

Mehr

Medienangebot. Jahren im Dienst der Ernährungsberatung. Seit über

Medienangebot. Jahren im Dienst der Ernährungsberatung. Seit über Medienangebot Seit 1989 steht der Informationsdienst für den deutschsprachigen Raum im Dienst der Ernährungsberatung, verbunden mit dem Anspruch, Fachkräfte in ihrer Beratungs- und Vortragstätigkeit mit

Mehr

Geht dir ein Licht auf? Grundkenntnisse zum Thema Strom und Stromsparen

Geht dir ein Licht auf? Grundkenntnisse zum Thema Strom und Stromsparen Geht dir ein Licht auf? Grundkenntnisse zum Thema Strom und Stromsparen Ein Leben ohne Strom ist undenkbar, denn im Alltag können wir kaum auf Strom verzichten. In dieser Unterrichtseinheit für eine Vertretungsstunde

Mehr

Wasser als Lebenselixier (inhaltliche Projektdarstellung Januar Mai 2011) Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn? o Erarbeitung des Wasserkreislaufes

Wasser als Lebenselixier (inhaltliche Projektdarstellung Januar Mai 2011) Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn? o Erarbeitung des Wasserkreislaufes Ausblick zum Projekt Wasser als Lebenselixier Wasser in anderen Ländern o Wie viel Wasser steht den Menschen in anderen Ländern zur Verfügung? o Welchen Entbehrungen sind diese Menschen durch Wassermangel

Mehr

Hueber Freude an Sprachen. Englisch. Lernspaß für Kinder! www.hueber.de

Hueber Freude an Sprachen. Englisch. Lernspaß für Kinder! www.hueber.de Hueber Freude an Sprachen Englisch Lernspaß für Kinder! www.hueber.de Liebe Eltern, liebe Kinder, dass Kinder Fremdsprachen leichter lernen als Erwachsene, ist längst bekannt. Und je früher sie damit beginnen,

Mehr

Mein Aktionsheft. Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Name:

Mein Aktionsheft. Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Name: Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Mein Aktionsheft Herausgeber: Ökoprojekt - MobilSpiel e.v. Welserstr. 23, 81373 München Tel. 089/7696025 oekoprojekt@mobilspiel.de www.mobilspiel.de/oekoprojekt Name:

Mehr

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE LVR-HPH-Netze Heilpädagogische Hilfen UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE Einleitung Der LVR macht sich für den Umweltschutz stark. Ziel ist, dass die Umwelt gesund bleibt. Damit die Menschen auch in Zukunft

Mehr

Thema: Der elektrische Strom Gegenstand: Sachunterricht Schulstufe/n: 3./4. Klasse

Thema: Der elektrische Strom Gegenstand: Sachunterricht Schulstufe/n: 3./4. Klasse Thema: Der elektrische Strom Gegenstand: Sachunterricht Schulstufe/n: 3./4. Klasse Zur Gewinnung und Vertiefung von Kenntnissen über den elektrischen Strom (Stromkreis, Leiter, Isolator) nur im Kleinstspannungsbereich

Mehr

Das Kita-Zertifizierungsverfahren der Stiftung Haus der kleinen Forscher. Stiftung Haus der kleinen Forscher

Das Kita-Zertifizierungsverfahren der Stiftung Haus der kleinen Forscher. Stiftung Haus der kleinen Forscher Das Kita-Zertifizierungsverfahren der Stiftung Haus der kleinen Forscher Stiftung Haus der kleinen Forscher 1 Forschen im Kita-Alltag, Dokumentieren und Fortbilden sind Voraussetzung für die Zertifizierung.

Mehr

NA TOLL! - Cocktails ohne Alkohol Rezeptheft für Jugendliche mit 50 Rezepten für leckere alkoholfreie Cocktails

NA TOLL! - Cocktails ohne Alkohol Rezeptheft für Jugendliche mit 50 Rezepten für leckere alkoholfreie Cocktails Informationsmaterial für Schülerinnen und Schüler: drugcom.de Broschüre Broschüre für Jugendliche zur Information über die Internetseite www.drugcom.de Das Internetangebot drugcom.de richtet sich an Jugendliche

Mehr

Dicke Luft in der 4a das war einmal! Auch nach einem Mathe-Test oder einer anstrengenden Doppelstunde kann man hier noch gut atmen.

Dicke Luft in der 4a das war einmal! Auch nach einem Mathe-Test oder einer anstrengenden Doppelstunde kann man hier noch gut atmen. Luft und Laune In der Unterrichtseinheit mit der Luftgüte-Ampel lassen sich verschiedene Luft-Experimente ausprobieren, man kann erfahren, wie solch ein Messgerät funktioniert. Und außerdem kann man dabei

Mehr

Die Grundschulaktion für Naturwissenschaften. WOW Entdeckerpreis Mitmachen und tolle Preise gewinnen! Schirmherrschaft:

Die Grundschulaktion für Naturwissenschaften. WOW Entdeckerpreis Mitmachen und tolle Preise gewinnen! Schirmherrschaft: Die Grundschulaktion für Naturwissenschaften WOW Entdeckerpreis Mitmachen und tolle Preise gewinnen! Schirmherrschaft: Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Kinder sind voller Tatendrang und Wissensdurst. Sie

Mehr

Evaluationsbericht Umweltkiste ERNEUER:BÄR

Evaluationsbericht Umweltkiste ERNEUER:BÄR Evaluationsbericht Umweltkiste ERNEUER:BÄR 01/2014 Sandy Hallmann Das Projekt in Kürze Klimaschutz, Umwelt und Energie geht alle an! Nicht nur die Erwachsenen sind also gefordert, auch die Kleinsten dürfen

Mehr

Projekt: Ein Tag ohne Strom in der Evangelischen Kindertagesstätte Schatzkiste Hörbach. Situationsanalyse:

Projekt: Ein Tag ohne Strom in der Evangelischen Kindertagesstätte Schatzkiste Hörbach. Situationsanalyse: Projekt: Ein Tag ohne Strom in der Evangelischen Kindertagesstätte Schatzkiste Hörbach Situationsanalyse: Strom kommt aus der Steckdose, das Licht vom Lichtschalter und warmes Wasser aus dem Wasserhahn:

Mehr

Weißt du, wie ein Regenbogen entsteht?

Weißt du, wie ein Regenbogen entsteht? Weißt du, wie ein Regenbogen entsteht? Versuch des Monats von Carolin Barthel und Hannah Biegert 2 BKSP 2 1 Gliederung 1. Themenbereich 2. Alter der Kinder 3. Herstellbarer Alltagsbezug 4. Fragen der Kinder

Mehr

Unterrichtsangebote. der Ökologie-Schule Halle-Franzigmark

Unterrichtsangebote. der Ökologie-Schule Halle-Franzigmark Physik Klasse 5 Thema + Inhalte nach Rahmenrichtlinien Thema: Temperaturen in unserer Umwelt Frau Lindner, Frau Schulze Mo, Die, Mi, Do ganzjährig Die Temperatur RRL S.11 - Schüler testen ihr Temperaturempfinden

Mehr

Grundschulmaterial vom Verlag: EW Medien u. Kongresse GmbH

Grundschulmaterial vom Verlag: EW Medien u. Kongresse GmbH Grundschulmaterial vom Verlag: EW Medien u. Kongresse GmbH 1. Glühbert, Wolfram und TurBiene entdecken die Geheimnisse der Elektrizität Glühbert, Wolfram und TurBiene wünschen sich elektrisches Licht in

Mehr

Sachunterricht - Kartei zum Magnetismus

Sachunterricht - Kartei zum Magnetismus Sachunterricht - Kartei zum Magnetismus Angeboten wird eine liebevoll bebilderte (Uli Römer) Sachunterrichtskartei zum Selbstausdruck. Sie eignet sich für den Einsatz in den Klassen 3-4. Inhalte der Kartei:

Mehr

Was ist die Dichteanomalie des Wassers? Experiment Wasser dehnt sich im Gegensatz zu fast allen anderen Flüssigkeiten beim Einfrieren aus.

Was ist die Dichteanomalie des Wassers? Experiment Wasser dehnt sich im Gegensatz zu fast allen anderen Flüssigkeiten beim Einfrieren aus. Was ist die Dichteanomalie des Wassers? Experiment Wasser dehnt sich im Gegensatz zu fast allen anderen Flüssigkeiten beim Einfrieren aus. Materialien Ein dickwandiges Glas Wasser Aufbau und Durchführung

Mehr

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013

Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Die CO2 Vernichter! Grundschule Hameln Rohrsen Schuljahr 2012/2013 Wir, Die CO2 Vernichter haben uns die Grundschule Rohrsen angeschaut und überlegt, was wir hier schon für den Klimaschutz machen und was

Mehr

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas Schau dir das Plakat genau an und werde ein Eperte in Sachen erneuerbare Energien. 1. AUFGABE: Schreibe die Begriffe Biomasse, Erdgas, Kohle, Sonne, Wasser, Wind in die entsprechenen Spalten: erneuerbare

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden auf der Erde eines Tages erschöpft sein. Erneuerbare Energien, z.b.

Mehr

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien

Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien 1) Lies dir in Ruhe die Texte durch und löse die Aufgaben. 2) Tipp: Du musst nicht das ganze Buch auf einmal bearbeiten. Lass

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

Kinder-leichte Experimente

Kinder-leichte Experimente Projekt Kleine Forscher in Büdingen Kinder-leichte Experimente Arbeitsheft 1 Projekt Kleine Forscher in Büdingen Das generationenverbindende Projekt... in den Kindergärten der Stadt Büdingen im Familienzentrum

Mehr

Malen mit Pauli Energie für München

Malen mit Pauli Energie für München Wer ist Pauli? Paulis Zuhause Hallo Kinder! Ich bin Pauli, der kleine Forscher der Stadtwerke München (SWM). Wie ihr seht, stecke ich voller Energie. Kein Wunder, denn ich weiß, wie man Strom und Wärme

Mehr

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen)

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Rosmarinchen Ostern 2010 Evangelischer Kindergarten Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Fon (07072) 4467 Fax (07072) 922 9901 Info@KindergartenRosmarinstrasse.de www.kindergartenrosmarinstrasse.de

Mehr

Energie-Erlebnistage Ziele und Inhalte

Energie-Erlebnistage Ziele und Inhalte Energie-Erlebnistage Ziele und Inhalte Ökozentrum Schwengiweg 12 4438 Langenbruck Kontakt: Tel. +41 62 387 31 54 bildung@oekozentrum.ch www.oekozentrum.ch ein Projekt mit Modul 1: Energie und ich Die Kinder

Mehr

Solarthermiesystem Wärme von der Sonne. innovative Solarsysteme für Schule und Ausbildung

Solarthermiesystem Wärme von der Sonne. innovative Solarsysteme für Schule und Ausbildung Niedersächsische Lernwerkstatt für solare Energiesysteme NILS am Institut für Solarenergieforschung ISFH- Hameln/ Emmerthal An- Institut der Leibniz Universität Hannover Dr. Roland Goslich + Winfried Klug

Mehr

Wurden durch die aktive Klasse noch weitere Schüler/innen beteiligt/informiert? Beschreibung:

Wurden durch die aktive Klasse noch weitere Schüler/innen beteiligt/informiert? Beschreibung: Name der Schule: Sperberschule (Mittelschule) A - Projektbeschreibung Details Im Teil A beschreiben Sie bitte das konkrete Projekt, welches Sie in diesem Schuljahr durchgeführt haben. A-1: Titel des Projektes

Mehr

e c o team Beratungsverbund für kostenbewusstes Nutzerverhalten

e c o team Beratungsverbund für kostenbewusstes Nutzerverhalten e c o team Beratungsverbund für kostenbewusstes Nutzerverhalten M. Halbrügge (Ing.) H. Rubarth (Umweltb.) Kl. Pelzer (Päd.) ecoteam Höveler Weg 21 58553 Halver Umweltkommunikation Herr Dr. Yousef Ansprechpartner

Mehr

AG Erneuerbare Energien

AG Erneuerbare Energien AG Erneuerbare Energien Zeitraum: 26.09.2011 bis 07.11.2011 Veranstaltungsort: Schulgarten Moabiter Ratschlag e.v. Eingebettet in das Projekt Klimaschutz in Schule und Kiez an der 1. Gemeinschaftsschule

Mehr

DOWNLOAD. Verantwortungsvoller. mit Wasser. Wasserverbrauch und Wassersparmaßnahmen. Dr. Astrid Wasmann-Frahm. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Verantwortungsvoller. mit Wasser. Wasserverbrauch und Wassersparmaßnahmen. Dr. Astrid Wasmann-Frahm. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Dr. Astrid Wasmann-Frahm Verantwortungsvoller Umgang mit Wasser Wasserverbrauch und Wassersparmaßnahmen auszug aus dem Originaltitel: Liebe Kollegin, lieber Kollege, www.aol-verlag.de 8081DA7

Mehr

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Tipps Zahl der Woche Umwelt-Website des Monats Berufe im Umweltbereich 1 von 8 05.06.2009 17:12 Umwelt-Lexikon Umfrage

Mehr

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wasser und Abwasser 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wer Durst hat, muss trinken. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und ohne Zufuhr von Süßwasser stirbt ein Mensch nach wenigen Tagen. Nicht

Mehr

Eine Auswahl von Bibliotheksprojekten und Veranstaltungen der Stadtbibliothek Buxtehude und ihren Zweigstellen mit Schulklassen.

Eine Auswahl von Bibliotheksprojekten und Veranstaltungen der Stadtbibliothek Buxtehude und ihren Zweigstellen mit Schulklassen. Leseförderung Der Umgang mit dem geschriebenen Wort will gelernt, erfahren und erlebt sein. Dass das Leseförderungskonzept der Stadtbibliothek Buxtehude und ihrer Zweigstellen Spaß macht, beweisen die

Mehr

Strom in unserem Alltag

Strom in unserem Alltag Strom in unserem Alltag Kannst du dir ein Leben ohne Strom vorstellen? Wir verbrauchen jeden Tag eine Menge Energie: Noch vor dem Aufstehen klingelt der Radiowecker, dann schalten wir das Licht ein, wir

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Franz Schubert - Kreatives Stationenlernen über den Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Franz Schubert

Mehr

Klimawandel und Klimaschutz

Klimawandel und Klimaschutz Klimawandel und Klimaschutz Datenbasis: 800 Befragte im Alter von 10 bis 14 Jahren Erhebungszeitraum: 27. Juli bis 3. August 2009 statistische Fehlertoleranz: +/- 3,5 Prozentpunkte Auftraggeber: Bundesministerium

Mehr

Warum geht der Strom im Kreis?

Warum geht der Strom im Kreis? Kinder entdecken das Thema Energie Handreichung für Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten und Horteinrichtungen Inhalt 1. Elektrischer Strom, eine paar einleitende Gedanken... 2 2. Elektrischer Strom,

Mehr

Beispiel einer Einstiegs - Einheit* eines Klimaschutzprojektes im Kindergarten:

Beispiel einer Einstiegs - Einheit* eines Klimaschutzprojektes im Kindergarten: Projekt Klimaschutz Ein Projekt zum Klimaschutz Beweggründe Klimaschutz ist ein weitgestreutes und im täglichen Leben ständig aktuelles Thema. Kinder sind also täglich mit diesem Thema konfrontiert, nehmen

Mehr

Wettbewerbsbeitrag: Energiewende im Unterricht

Wettbewerbsbeitrag: Energiewende im Unterricht Wettbewerbsbeitrag: Energiewende im Unterricht Eine Idee von : Katharina Lindenthal & Marvin Wawrzinek Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr (2012/2013) im Umweltzentrum Hollen Holler Weg 35 27777

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Rund um den Strom. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Rund um den Strom. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Rund um den Strom Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4.-10. Schuljahr Wolfgang Wertenbroch Rund um den Strom

Mehr

Wasser mit Muskelkraft erhitzen

Wasser mit Muskelkraft erhitzen A1 Wasser Wasser mit Muskelkraft erhitzen a) Steckt die Lampe am Velo ein. Setzt euch abwechslungsweise auf das Velo und tretet. Was passiert? b) Füllt ganz wenig Wasser in die Pfanne und stellt sie auf

Mehr

Energiefressern auf der Spur

Energiefressern auf der Spur Energiefressern auf der Spur Vergleich von elektrischen Haushaltsgeräten und Entwicklung eines Solarkochers von: Simon Martin Jonas Löffler Paul Eirund Inhaltsverzeichnis: 1 Kurzfassung...1 2 Einleitung...1

Mehr

weltverträglich kommunizieren

weltverträglich kommunizieren Ausstellung zum Thema Green IT Die Ausstellung informiert über Green IT bezogen auf Computer, Fernseher und Handy. Dabei geht es um die Herstellung, Nutzung und Entsorgung und wie man diese ressourcenschonend,

Mehr

Woher kommt unser Trinkwasser?

Woher kommt unser Trinkwasser? Woher kommt unser Trinkwasser? Auf Entdeckertour im Wasserwerk Stadtwerke Bielefeld GmbH Schulforum Stephanie Sitterz Schildescher Straße 16 33611 Bielefeld Telefon (05 21) 51-73 82 www.stadtwerke-bielefeld.de

Mehr

Workshopangebot für Schulen: Energie & Klima

Workshopangebot für Schulen: Energie & Klima Energie & Klima Energie-Checker Workshop für die 7. bis 10. Schulstufe Wie funktioniert Energie? Kommt Energie immer aus der Steckdose oder auch vom Jausenbrot? Können Schafe beim Energiesparen helfen?

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Woher kommt der Strom? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Woher kommt der Strom? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Woher kommt der Strom? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis: Einleitung Seite 4 Kapitel I:

Mehr

Kinderbetreuungsangebot im Alpenhof Murnau - kleines Paket

Kinderbetreuungsangebot im Alpenhof Murnau - kleines Paket Kinderbetreuungsangebot im Alpenhof Murnau - kleines Paket Für bis zu 5 Kinder im gleichen Alter Liebe Eltern, über Ihr Interesse an einem Angebot von Kidsevent für eine Kinderbetreuung während Ihrer Veranstaltung

Mehr

1. Kapitel: Ohne Strom bleiben die Lichter aus

1. Kapitel: Ohne Strom bleiben die Lichter aus Elektrischer Strom 1. Kapitel: Ohne Strom bleiben die Lichter aus Hallo, ich bin s. Eure kleine Glühbirne. Mich gibt es schon seit 1879. Also seit der Zeit eurer Ururururur-Großeltern. Der hat mich zum

Mehr

T 0 85 61-9 70-0. Sichere Energie vor Ort

T 0 85 61-9 70-0. Sichere Energie vor Ort T 0 85 61-9 70-0 Sichere Energie vor Ort www.swpan.de Ihre Lebensqualität ist unser Job. Strom Kompetenz, Effizienz, und vor allem Kundennähe und die Fähigkeit zum Handeln sind Stärken, die wir als Dienstleister

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden bald erschöpft sein. Erneuerbare Energien aus z. B. aus Biomasse,

Mehr

Energie, Ressourcen sparen

Energie, Ressourcen sparen Energie, Ressourcen sparen Umweltbewusst einkaufen fängt beim Sackerl an! Vergessen Sie nicht, zum heutigen Einkauf einen Korb oder eine Stofftasche mitzunehmen! Sie helfen damit, die Menge an Abfall durch

Mehr

Energie- und Wassersparen die Umwelt schützen. durch Reflexion des Verhaltens beim Umgang mit Wasser, Strom und Heizung

Energie- und Wassersparen die Umwelt schützen. durch Reflexion des Verhaltens beim Umgang mit Wasser, Strom und Heizung A Projektprofil A1 Titel des Projekts Weiterführung und Erweiterung des Langzeitprojektes Energie- und Wassersparen die Umwelt schützen A2 Ziel(e) des Projekts Verankerung der angestoßenen Prozesse: durch

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS PHYSIK-VERSUCHE MIT HINTERGRUNDWISSEN

INHALTSVERZEICHNIS PHYSIK-VERSUCHE MIT HINTERGRUNDWISSEN INHALTSVERZEICHNIS PHYSIK-VERSUCHE MIT HINTERGRUNDWISSEN C Die Zaubermünze / Lichtbrechung Ein silbernes Ei / Totalreflexion Hintergrundwissen Optik - Lichtbrechung - Totalreflexion - PHYSIK / LICHTBRECHUNG

Mehr

A. Werkstattunterricht - Theoretisch 1. Zum Aufbau der Werkstätten

A. Werkstattunterricht - Theoretisch 1. Zum Aufbau der Werkstätten A. Werkstattunterricht - Theoretisch 1. Zum Aufbau der Werkstätten Die vorliegenden Werkstätten sind für die 1. Klasse konzipiert und so angelegt, dass eine handlungsorientierte Erarbeitung möglich ist.

Mehr

Woher? Wozu? Wieso? Energie! Was ist Energie? Was ist Strom?

Woher? Wozu? Wieso? Energie! Was ist Energie? Was ist Strom? Was ist Energie? Was ist Strom? Energie und Strom ist nicht dasselbe. Erkläre mit eigenen Worten und mit Beispielen! Du kannst auch etwas zeichnen! Das ist Energie: Das ist elektrischer Strom: Hier ist

Mehr

Energie sparen für den Eisbären

Energie sparen für den Eisbären Thema Klimawandel mit Icon Lehrerkommentar Energie sparen für den Eisbären Stufe Unterstufe Stufe Zeit 2 Zeit Lektionen Material M1 Material Eisbär in Not AB1 Versuch Eiswürfel AB2 Energiespar-Eisbär L1

Mehr

2. Die Klimazonen Fülle die Tabelle aus. Name der Klimazone Wie ist dort der Sommer? Wie ist dort der Winter?

2. Die Klimazonen Fülle die Tabelle aus. Name der Klimazone Wie ist dort der Sommer? Wie ist dort der Winter? 1. Die Jahreszeiten Das Wetter Sieh dir das Bild an. Du kannst darauf sehen, wie die Erde zur Sonne stehen muss, damit bei uns in Europa Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ist. Schreibe die jeweilige

Mehr

mobile K I T A SPIELEND LEICHT GESUNDHEIT FÖRDERN! Kostenlos und unterstützend: das innovative Gesundheitsprogramm powered by BKK Mobil Oil

mobile K I T A SPIELEND LEICHT GESUNDHEIT FÖRDERN! Kostenlos und unterstützend: das innovative Gesundheitsprogramm powered by BKK Mobil Oil » SPIELEND LEICHT GESUNDHEIT FÖRDERN! «mobile K I T A powered by BKK Mobil Oil Kostenlos und unterstützend: das innovative Gesundheitsprogramm für Kitas RÜCKMELDUNGEN AUS DER KITA: Wir nutzen das Tablet

Mehr

Stromkreis und Stromwirkungen. 1 x Heft mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen) Aachen - Wert 3,75 EUR/Stück)

Stromkreis und Stromwirkungen. 1 x Heft mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen) Aachen - Wert 3,75 EUR/Stück) Sekundarstufe I u. II Thema Energie Lernen an Stationen "Strom" mit Glühbert, Wolfram und TurBiene Für Klassen 5 bis 6 einsetzbar. Es vermittelt Basiswissen rund um das Themengebiet "elektrische Energie"

Mehr

Unterricht in der Bibliothek: Thema Wasser

Unterricht in der Bibliothek: Thema Wasser Unterricht in der Bibliothek: Thema Wasser Gaby Fehring, Vinzenzschule Gladbeck Ilka Hamer, Stadtbücherei Gladbeck Zielgruppe: 3. Klasse Dauer: 3:30 Stunden Grundidee: Nach mehrmaligen Besuchen in der

Mehr

. Kinder brauchen Aufgaben, an denen sie wachsen können, Vorbilder, an denen sie sich orientieren können, Gemeinschaften, in denen sie sich

. Kinder brauchen Aufgaben, an denen sie wachsen können, Vorbilder, an denen sie sich orientieren können, Gemeinschaften, in denen sie sich . Kinder brauchen Aufgaben, an denen sie wachsen können, Vorbilder, an denen sie sich orientieren können, Gemeinschaften, in denen sie sich aufgehoben fühlen. Prof. Dr. Gerald Hüther Liebe Eltern Ihr Kind

Mehr

Grafiken zum natürlichen und zum anthropogenen Treibhauseffekt

Grafiken zum natürlichen und zum anthropogenen Treibhauseffekt verbraucherfuersklima.de Unterrichtseinheit Klima schützen kann jeder! Materialliste Die Auflistung ermöglicht eine Übersicht über die vorhandenen und zu beschaffenen Materialien, um die Unterrichtseinheit

Mehr

Zukünftige Energieversorgung Projekttage für Schüler der Sächsischen Energieagentur. Referent: Nicole Sommer

Zukünftige Energieversorgung Projekttage für Schüler der Sächsischen Energieagentur. Referent: Nicole Sommer Zukünftige Energieversorgung Projekttage für Schüler der Referent: Nicole Sommer Unsere Projekte für Kinder und Schüler Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH bietet spannende und lehrreiche Projekte

Mehr

Licht und Farbe mit Chemie

Licht und Farbe mit Chemie Licht und Farbe mit Chemie Folie 1 Was verstehen wir eigentlich unter Licht? Licht nehmen wir mit unseren Augen wahr Helligkeit: Farben: Schwarz - Grau - Weiß Blau - Grün - Rot UV-Strahlung Blau Türkis

Mehr

Woher kommt die Energie in Zukunft?

Woher kommt die Energie in Zukunft? Woher kommt die Energie in Zukunft? Dr. Stephan Pitter Referent des Vizepräsidenten für Forschung und Innovation Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein (z.b. passend zum Vortrag) KIT

Mehr

Name: MEINE Zeit mit GOTT. Ich staune über... Ich habe neu über und von Gott gelernt... Ich verstehe nicht... Ich nehme für mich mit...

Name: MEINE Zeit mit GOTT. Ich staune über... Ich habe neu über und von Gott gelernt... Ich verstehe nicht... Ich nehme für mich mit... MEINE Zeit mit GOTT Name: Wow - Was für ein Privileg, mit dem lebendigen Gott persönlich in Kontakt zu treten! Stell dir vor, Gott lädt dich ein, mit ihm zu sprechen, auf ihn zu hören, mit ihm Gemeinschaft

Mehr

Werkstattunterricht Religion Mose

Werkstattunterricht Religion Mose Werkstattunterricht Religion Mose Angeboten wird eine Werkstatt für die Klassen 3-4, über die sich die Kinder aktiv und eigenständig mit der Mose-Geschichte auseinandersetzen können. Die Werkstatt besteht

Mehr

Tatort Schule Energiespürnasen und Energiepaten im Einsatz

Tatort Schule Energiespürnasen und Energiepaten im Einsatz Tatort Schule Energiespürnasen und Energiepaten im Einsatz Das sind wir! - Vorstellung der Energiepatinnen und Energiepaten Wir sind die Energiespürnasen und Energiepatinnen und Energiepaten der Städtischen

Mehr

6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN)

6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN) THEMA: THEMA DER WASSERKREISLAUF 2. 6. UNTERRICHTSTUNDE 59 6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN) Ziel: Die Schüler sollen verstehen, wie ein Wasserkreislauf entsteht. Sprache der

Mehr

A - Projektbeschreibung Details

A - Projektbeschreibung Details Name der Schule: MS St.Leonhard A - Projektbeschreibung Details Im Teil A beschreiben Sie bitte das konkrete Projekt, welches Sie in diesem Schuljahr durchgeführt haben. A-1: Titel des Projektes Wie können

Mehr

Kommentartext Erneuerbare Energien

Kommentartext Erneuerbare Energien Kommentartext Erneuerbare Energien 1. Kapitel: Woher kommt Energie? Licht Wärme Essen kochen Körperpflege saubere Wäsche Bus fahren. Alles das verbraucht Energie. Doch woher kommt all die Energie? Autos

Mehr

Stromhaus Burenwisen Energie erleben mit den EKZ

Stromhaus Burenwisen Energie erleben mit den EKZ Stromhaus Burenwisen Energie erleben mit den EKZ Energie erleben Energie ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Doch wissen Sie eigentlich, wie Strom erzeugt wird? Wie er in die Steckdose kommt? Woher

Mehr

1. Welches Ziel möchten Sie mit Ihrem Projekt für eine lebendige Nachbarschaft im Viertel oder in der Gemeinde erreichen?

1. Welches Ziel möchten Sie mit Ihrem Projekt für eine lebendige Nachbarschaft im Viertel oder in der Gemeinde erreichen? Projektkonzept Projekttitel: Unsere Sprachschätze - Lesefreude im Tandem - Projektträger: Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.v. Projektzeitraum: 01.07.2013 bis 31.12.2014 1. Welches Ziel möchten Sie

Mehr

- die Fortbildungen - das Material

- die Fortbildungen - das Material Arbeitskreis Jugendzahnpflege Hersfeld-Rotenburg Informationen über - die Geschäftsstelle - die Fortbildungen - das Material Unsere Geschäftsstelle Arbeitskreis Jugendzahnpflege Hersfeld-Rotenburg Friedloser

Mehr

Die Zustandsarten des Wassers

Die Zustandsarten des Wassers Die Zustandsarten des Wassers 1 2 3 1. Wasser kann sein, dann ist es 2. Wasser kann sein, dann ist es 3. Wasser kann sein, dann ist es Eis Wasser Dampf fest flüssig gasförmig Das Eis schmilzt. Das Wasser

Mehr

Licht und Farbe mit Chemie

Licht und Farbe mit Chemie Licht und Farbe mit Chemie Folie 1 Was verstehen wir eigentlich unter Licht? Licht nehmen wir mit unseren Augen wahr Helligkeit: Farbe: Schwarz - Grau - Weiß Blau - Grün - Rot UV-Strahlung Blau Türkis

Mehr