Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien"

Transkript

1 Auftragskarte 1b Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien 1) Lies dir in Ruhe die Texte durch und löse die Aufgaben. 2) Tipp: Du musst nicht das ganze Buch auf einmal bearbeiten. Lass dir Zeit und fülle es Schritt für Schritt aus. So kannst du dir die neuen Informationen besser merken.

2 Mein kleines Wetter-Retter-Buch der erneuerbaren Energien

3 Woher kommt die Energie? Wenn es dunkel wird, schaltest du das Licht an. Wenn dir kalt ist, machst du die Heizung an. Dabei nutzt du Energie. Hast du dich schon einmal gefragt, woher sie eigentlich kommt? Für die elektrische Energie (Strom) und die Wärme (Heizung) werden heute hauptsächlich Kohle, Erdgas und Erdöl verbrannt. Kohle, Erdöl und Erdgas nennt man fossile Energiequellen. Sie sind von vielen Millionen Jahren aus den Überresten von Pflanzen entstanden. Die Vorräte an Kohle, Erdgas und Erdöl werden in absehbarer Zeit zu Ende gehen. Elektrische Energie liefern uns auch Kernkraftwerke (auch Atomkraftwerke genannt). Uran wird unter Freisetzung von Energie gespalten. Auch das Uran, das in Kernkraftwerken zur Stromerzeugung genutzt wird, ist eines Tages verbraucht. Energie kann man aber auch anders erzeugen. Nämlich mit den erneuerbaren Energiequellen Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme. Bei der Verbrennung von Kohle, Erdgas und Erdöl entsteht sehr viel Kohlenstoffdioxid (CO 2 ). CO 2 wird auch Treibhausgas genannt. Es trägt zur Erwärmung der Erdatmosphäre bei also zum Klimawandel. Die Nutzung von Sonnenenergie, Windenergie, Wasserenergie, Biomasse und Erdwärme verursacht nur wenig CO 2 und schützt somit das Klima. Aufgabe: Was sind fossile Energiequellen und was sind erneuerbare Energiequellen? Trage sie in die Tabelle ein. Fossile Energiequellen Erneuerbare Energiequellen

4 Photovoltaik Strom aus Sonnenlicht Die Sonne ist unsere größte Energiequelle. Ganz klar, dass wir sie auch als solche nutzen sollten. Mit Solarzellen kann man elektrische Energie direkt aus dem Sonnenlicht gewinnen. Die Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht nennt man Photovoltaik. Photovoltaik-Anlagen gibt es in vielen Größen: von der kleinen Solarzelle in deinem Taschenrechner bis zu großen Anlagen, die viele Häuser mit Strom versorgen können. Die Solarzelle hat einen großen Vorteil: Sie braucht kein direktes Sonnenlicht zur Stromerzeugung. Sie produziert auch dann Strom, wenn es bewölkt ist. Für uns in Deutschland ist das sehr praktisch, weil hier viel seltener die Sonne scheint als z.b. in Nordafrika. Photovoltaik kann man also überall einsetzten. Die gewonnene Energie ist umweltfreundlich und klimafreundlich. Sie hinterlässt keine Abgase und kein CO 2. Zurzeit sind Photovoltaik-Anlagen noch ziemlich teuer. Das wird sich in Zukunft aber ändern. Aufgabe: Wo findest du überall in deiner Umgebung Solarzellen? Schreibe einige Beispiele hier auf. Hier erzeugen Solarzellen Strom: 1. Taschenrechner

5 Solarthermie Sonnenwärme nutzen Na klar, auch die Wärme der Sonne ist zur Energiegewinnung nutzbar. Man kann mit ihr heizen und auch elektrische Energie produzieren. Eine Anlage, die das kann, nennt man Sonnenkollektor. Sie steht auf Hausdächern oder ist an Hauswänden befestigt. Das Prinzip ist einfach: Die Sonnenstrahlen erhitzen im Sonnenkollektor eine Flüssigkeit, meist ist es Wasser oder Öl. Die erhitzte Flüssigkeit überträgt die Wärme auf einen Wassertank. Das warme Wasser kann man nun zum Duschen, Baden, Wäschewaschen oder auch für die Heizung benutzen. Eine besondere Methode, die Kraft der Sonne zu nutzen, sind Solarturmkraftwerke. Die Sonnenstrahlen werden mit Hilfe von Spiegeln auf die Spitze eines hohen Turms umgeleitet. Dort oben wird es dann mehr als 1000 Grad heiß! Die Hitze erwärmt Wasser zu Wasserdampf und der Dampf treibt eine Turbine an. Die Turbine ist mit einem Generator verbunden, der Strom erzeugt so ähnlich wie der Dynamo an einem Fahrrad. Aufgabe: Setze die richtigen Begriffe ein. Bei Solarturmkraftwerken werden die mit Hilfe von auf die Spitze eines hohen Turms umgeleitet. Mit diesem Kraftwerk kann man erzeugen. Warmes Wasser kann man mit einem erzeugen, der auf dem Hausdach oder der Hauswand befestigt ist.

6 Die Kraft des Windes Seit vielen hundert Jahren nutzen die Menschen bereits die Kraft des Windes. Bestimmt hast du schon einmal eine alte Windmühle gesehen. Heute werden moderne Windenergieanlagen (auch Windparks genannt) aus vielen Windrädern zur Erzeugung von Strom genutzt. Es gibt Windparks auf dem Meer und an Land. Weil immer irgendwo Wind weht, kann man an vielen Orten die Kraft des Windes nutzen. Mittlerweile sind über Windenergieanlagen in Betrieb. Die Stromerzeugung mit Windrädern ist außerdem klimafreundlich, weil dabei keine Abgase oder CO 2 entstehen. Es gibt aber auch Menschen, die gegen große Windparks sind. Tierschützer befürchten, dass Vögel durch die Rotoren der Windräder zu Schaden kommen. Anwohner, die neben einem Windpark leben, beklagen sich, dass ihr schöner Landschaftsblick gestört wird und die Anlagen zu laut sind. Schade ist auch, dass gerade bei sehr starkem Wind die Windräder abgestellt werden müssen, weil sie sonst zu Schaden kommen. Deshalb überlegen die Wissenschaftler weiter, um bessere Möglichkeiten zu erfinden, die Kraft des Windes zu nutzen. Aufgabe: Trage in die Tabelle drei Vorteile und drei Nachteile von Windparks ein. Vorteile Nachteile

7 Biomasse Energie aus Mist und Pflanzenresten Strom und Wärme aus Mist? Klingt komisch, geht aber! In einem großen, luftdichten Behälter (Bioreaktor) werden Tierkot und Pflanzenreste vermischt. Bakterien fangen an, diese Mischung zu zersetzen. Dabei entsteht ein Gas das Biogas. Dieses Biogas kann man in einem Kraftwerk verbrennen und damit Wärme oder Strom erzeugen oder sogar Biodiesel als Kraftstoff für Autos. Die Reste aus dem Bioreaktor kommen wieder als Dünger auf die Felder und der Kreislauf beginnt von neuem. Auch Holz und Holzabfälle sind Biomasse. Man kann sie im Ofen verbrennen und damit ein Haus heizen. Weil das CO 2, das beim Verbrennen entsteht, vorher von den Pflanzen aus der Luft aufgenommen wurde, ist das Verbrennen klimafreundlich. Aufgabe: Betrachte das Schaubild genau. Nummeriere die Bildchen richtig. 1 Tierkot 4 Strom 2 Dünger 5 Wärme 3 Kraftwerk 6 Kraftstoff (Biodiesel)

8 Geothermie Wärme aus der Erde Unter unseren Füßen ist es warm. Sehr warm sogar. Je tiefer man in die Erde bohrt, desto heißer wird es. Diese Erdwärme stammt noch aus der Zeit, als die Erde entstanden ist. Besonders bei Vulkanausbrüchen kann man deutlich sehen, wie heiß es unter der Erde ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Energie der Erdwärme zu nutzen. 1. Man bohrt direkt unter seinem Haus einige Meter in die Tiefe und nutzt direkt die Erdwärme. Das bringt aber nur recht wenig Energie. 2. Es werden zwei Löcher 5000 Meter tief in die Erde gebohrt und Rohre verlegt. Dort unten ist das Gestein sehr heiß. Durch das eine Rohr wird Wasser in die Erde geleitet. Das Wasser erhitzt sich in der Tiefe und wird zu Wasserdampf. Durch das andere Rohr wird der Dampf nach oben zu einer Turbine geleitet. Die Turbine treibt einen Generator an, der Strom erzeugt. Diese Methode ist sehr aufwändig und teuer, aber auf diese Weise kann Energie für viele Haushalte erzeugt werden. Klimafreundlich ist sie natürlich auch! Aufgabe: Rechne die zwei Textaufgaben aus. 1. Die Temperatur unterhalb der Erdoberfläche steigt um ungefähr 3 Grad pro 100 Meter Tiefe. Wie tief muss man bohren, um eine Temperatur von 60 Grad zu erreichen? 2. Wie heiß ist es in 5000 Metern Tiefe?

9 Die Energie des Wassers Fließendes Wasser hat sehr viel Energie. Je schneller das Wasser fließt, desto mehr Energie kann man gewinnen. Wasserenergieanlagen befinden sich meist an großen Flüssen. Eine Staumauer hält das Wasser auf und staut es in einem Stausee. In den Bergen nennt man diese Staumauer Talsperre. Das aufgestaute Wasser wird geregelt durch lange Rohre abgelassen. Es fließt mit großer Geschwindigkeit durch die Rohre und treibt am Ende Turbinen an. Diese sind mit Generatoren verbunden, welche den elektrischen Strom erzeugen. Auch hohe Wasserfälle werden zum Beispiel auf diese Weise zur Stromerzeugung genutzt. Eigentlich ist die Nutzung von Wasserenergie umweltfreundlich und schont auch das Klima. Das Problem ist aber, dass sehr große Anlagen viel Platz brauchen und dafür Natur zerstört wird. Schlecht ist auch, dass den Fischen durch die Staumauern der Weg versperrt wird. Kleine Anlagen haben oft Fischtreppen und sind somit viel umweltfreundlicher als große. Mit Gezeitenkraftwerken, Wellenkraftwerken und Strömungskraftwerken kann man ebenfalls Turbinen antreiben und so die Kraft der Meereswassers nutzen. Aufgabe: Energie mit Wasser erzeugen hat Vorteile und Nachteile. Trage drei Vorteile und drei Nachteile in die Tabelle ein. Vorteile Nachteile

10 Das Quiz 1. Für unsere Energieerzeugung nutzen wir heute noch hauptsächlich Kohle, Erdgas und Erdöl Erneuerbare Energiequellen 2. Die Erzeugung von elektrischem Strom aus Sonnenlicht nennt man Photovoltaik Solarthermie 3. Warmes Wasser bekommt man mit einer Windkraftanlage einem Sonnenkollektor 4. Ein Windpark liefert Wärme elektrischen Strom 5. Ein Bioreaktor erzeugt Strom und Wärme aus Biomasse Kohle 6. Die Wärme aus der Erde nennt man Geografie Geothermie 7. Wasserkraftanlagen befinden sich an Flüssen in der Wüste 8. Erneuerbare Energiequellen nutzen hilft Klima und Umwelt ist wichtig für die Zukunft

Kommentartext Erneuerbare Energien

Kommentartext Erneuerbare Energien Kommentartext Erneuerbare Energien 1. Kapitel: Woher kommt Energie? Licht Wärme Essen kochen Körperpflege saubere Wäsche Bus fahren. Alles das verbraucht Energie. Doch woher kommt all die Energie? Autos

Mehr

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas Schau dir das Plakat genau an und werde ein Eperte in Sachen erneuerbare Energien. 1. AUFGABE: Schreibe die Begriffe Biomasse, Erdgas, Kohle, Sonne, Wasser, Wind in die entsprechenen Spalten: erneuerbare

Mehr

Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase

Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase Arbeitsblatt Woher kommt Energie? Lösungsvorschläge Trage die folgenden Begriffe in die Lücken im Text ein: Stromleitungen Steckdose Kraftwerken Klima gefährlich nicht Sonne Wasser Wind erneuerbaren Abgase

Mehr

Erneuerbare. Energien. Energieprojekt Oberhausen. Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS. 11./12. Mai 2009. 1. Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS

Erneuerbare. Energien. Energieprojekt Oberhausen. Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS. 11./12. Mai 2009. 1. Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS Energieprojekt Oberhausen Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS 11./12. Mai 2009 Gruppe:.. Name:...... 1. Erneuerbare Energien am HAUS im MOOS 6. Sonne - Photovoltaik Erneuerbare Energien 2. Wind, Wasser

Mehr

Glossar Erneuerbare Energien

Glossar Erneuerbare Energien Abgase Diese Verbrennungsgase entstehen bei technischen oder chemischen Vorgängen zum Beispiel beim Autofahren oder in Feuerungsanlagen. Abgase enthalten viele Schadstoffe. Sie bestehen aus einem Gemisch

Mehr

Mein Buch von den erneuerbaren Energien. Sonne - Wind - Wasser. Name: Umweltstation Schullandheim Bissel

Mein Buch von den erneuerbaren Energien. Sonne - Wind - Wasser. Name: Umweltstation Schullandheim Bissel Was ist eigentlich Energie? Energie kann man weder sehen, riechen oder fühlen. Energie ist gespeicherte Arbeit. Mit Energie kann Arbeit verrichtet werden. Gespeichert ist die Energie in Energieträgern.

Mehr

Energie und Energiesparen

Energie und Energiesparen Energie und Energiesparen Energie für unseren Lebensstil In Deutschland und anderen Industrieländern führen die meisten Menschen ein Leben, für das viel Energie benötigt wird: zum Beispiel Strom für Beleuchtung,

Mehr

A5 Auftrag 2: Das Kraftwerk heisst Invanpah. Es befindet sich in Kalifornien, USA.

A5 Auftrag 2: Das Kraftwerk heisst Invanpah. Es befindet sich in Kalifornien, USA. O Unterrichtsvorschlag Erneuerbare Energien In der Politik wird über neue Energieformen diskutiert. Das Potenzial der erneuer baren Energien wird erst in einem bescheidenen Umfang genutzt. Oft sind sich

Mehr

Wasserkraft früher und heute!

Wasserkraft früher und heute! Wasserkraft früher und heute! Wasserkraft leistet heute einen wichtigen Beitrag zur Stromversorgung in Österreich und auf der ganzen Welt. Aber war das schon immer so? Quelle: Elvina Schäfer, FOTOLIA In

Mehr

Unterschiedliche Energieformen Lehrerinformation

Unterschiedliche Energieformen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/11 Arbeitsauftrag Die SuS lesen einen Informationstext und ordnen die Bilder den entsprechenden Texten zu. Anschliessend vertiefen sie ihr Wissen bei einem Memory-Spiel. Ziel Die SuS

Mehr

Überlege du: Wann brauchen wir Strom. Im Haushalt In der Schule In Büros/Firmen Auf Straßen

Überlege du: Wann brauchen wir Strom. Im Haushalt In der Schule In Büros/Firmen Auf Straßen Jeden Tag verbrauchen wir Menschen sehr viel Strom, also Energie. Papa macht den Frühstückskaffee, Mama fönt sich noch schnell die Haare, dein Bruder nimmt die elektrische Zahnbürste zur Hand, du spielst

Mehr

Téma č. 9: Erneuerbare Energiequellen

Téma č. 9: Erneuerbare Energiequellen SLŠ, Hranice, Jurikova 588 Modul č. 14 - cizí jazyk - odborná němčina 4. ročník Téma č. 9: Erneuerbare Energiequellen Zpracovala: Mgr. Pavla Přívorová Thema Nr. 9: Erneuerbare Energiequellen 9.1. Erneuerbare

Mehr

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Tipps Zahl der Woche Umwelt-Website des Monats Berufe im Umweltbereich 1 von 8 05.06.2009 17:12 Umwelt-Lexikon Umfrage

Mehr

Wind- Energie Leichte Sprache

Wind- Energie Leichte Sprache d n i W e i g r e En n i e t s l o H g i w s e in Schl Leichte Sprache Was ist Energie? Energie ist zum Beispiel: Strom Wärme Kälte Öl, Benzin oder Gas. Das nennt man: Kraftstoff. Energie braucht man für

Mehr

Arbeitsblatt Energiewende

Arbeitsblatt Energiewende 1. Energiewende in Deutschland eine Schritt-für-Schritt-Anleitung Jeder spricht von der Energiewende. Die Frage ist aber, wie man zu so einer Energiewende überhaupt kommt. Auch für die Politiker ist dieses

Mehr

Wie wird in Österreich Strom erzeugt?

Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Infoblatt Wie wird in Österreich Strom erzeugt? Elektrischer Strom ist für uns schon selbstverständlich geworden. Oft fällt uns das erst dann auf, wenn die Versorgung durch eine Störung unterbrochen ist.

Mehr

adele ein speicher für grünen strom

adele ein speicher für grünen strom adele ein speicher für grünen strom Sechs fragen zum projekt in Staßfurt 2 ADELE - Ein SpEichEr für grünen Strom ADELE - Ein SpEichEr für grünen Strom 3 Was plant rwe power in stassfurt? RWE Power möchte

Mehr

Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule

Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule Ratespiel zu Erneuerbaren Energien an der Surheider Schule An der Surheider Schule wurden Photovoltaik (PV)-Anlagen für Strom von der Sonne, eine Solaranlage für warmes Wasser durch Sonne, ein Windrad

Mehr

Erläuterungen geben zum Thema: Erneuerbare Energie vs. fossile Energie :

Erläuterungen geben zum Thema: Erneuerbare Energie vs. fossile Energie : Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Die Kinder gewinnen einen Überblick über die Energie-Verbraucher am Flughafen, welche Energieformen für sie benötigt werden und sie lernen,

Mehr

Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke

Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke Basis-themeninformationen für Lehrer Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke Kraft-Wärme-Kopplung ermöglicht eine effizientere Nutzung fossiler Energieträger Bis eine lückenlose und flächendeckende

Mehr

Was ist Energie und woher kommt sie?

Was ist Energie und woher kommt sie? 1. Einheit 1. Unterrichtseinheit 1 Was ist Energie und woher kommt sie? Im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit stehen folgende Themen: die Klärung der Frage, was Energie überhaupt ist die zur Verfügung

Mehr

Auftrag 2 Wertet eure Umfrage aus. Erstellt dazu eine Excel- oder Word-Tabelle mit untenstehenden Angaben.

Auftrag 2 Wertet eure Umfrage aus. Erstellt dazu eine Excel- oder Word-Tabelle mit untenstehenden Angaben. A4 Solarenergie Solar kommt aus dem lateinischen Wort sol = Sonne. Die grösste Energiequelle für die Erde ist die Sonne. Diese Energie kann man mit Hilfe von Solarzellen nutzen. Immer mehr treffen wir

Mehr

Primäre Energiequellen (primus = der Erste)

Primäre Energiequellen (primus = der Erste) Primäre Energiequellen (primus = der Erste) Primäre Energiequellen kommen in der Natur vor. Du kannst sie mit Rohstoffen vergleichen. Um den Energiebedarf decken zu können, stehen folgende Primäre Energiequellen

Mehr

Woher? Wozu? Wieso? Energie! Was ist Energie? Was ist Strom?

Woher? Wozu? Wieso? Energie! Was ist Energie? Was ist Strom? Was ist Energie? Was ist Strom? Energie und Strom ist nicht dasselbe. Erkläre mit eigenen Worten und mit Beispielen! Du kannst auch etwas zeichnen! Das ist Energie: Das ist elektrischer Strom: Hier ist

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN. RUSLAN AKPARALIEV.

ERNEUERBARE ENERGIEN. RUSLAN AKPARALIEV. Goethe-Institut Almaty Programm Schulen: Partner der Zukunft Prospekt B. Momyschuly 12, Business-Centre Meruert, Büro 311 010010 Astana, Kasachstan Telefon: + 7 7172 770951 Mobil: +7 777 7986096 Tanja.Fichtner@almaty.goethe.org

Mehr

Durch den Klimawandel wird es bei uns. A) im Sommer wärmer und regenreicher. B) im Sommer kälter und trockener. C) im Winter wärmer und regenreicher.

Durch den Klimawandel wird es bei uns. A) im Sommer wärmer und regenreicher. B) im Sommer kälter und trockener. C) im Winter wärmer und regenreicher. Durch den Klimawandel wird es bei uns A) im Sommer kälter und B) im Sommer wärmer und C) im Winter wärmer und Durch den Klimawandel wird es bei uns A) im Sommer wärmer und B) im Sommer kälter und C) im

Mehr

Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien

Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien 1 von 28 Nachhaltig und umweltfreundlich in die Zukunft die erneuerbaren Energien Katrin Minner, Sundern Schätzungen zufolge werden die Vorräte an fossilen Brennstoffen in knapp 200 Jahren aufgebraucht

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen.

5. Was ist Strom? 6. Wenn Strom fließt, bewegen sich. a)... Protonen vom Nordpol zum Südpol. b)... Neutronen von einem Swimmingpool zum anderen. 1. Was ist Energie? 2. Wie wird Energie gemessen? a) In Gramm b) In Joule c) In Metern 3. Wozu benötigt man Energie? Nenne drei Beispiele. 4. Ein Apfel hat ungefähr die Energie von 200 kj (kj = Kilojoule);

Mehr

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen

www.unsichtbarerfeind.de Kinder auf den Spuren des Klimawandels Energiesparen www.unsichtbarerfeind.de Blatt 8 Energiesparen Wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen, sollten wir uns alle überlegen, was wir konkret dagegen unternehmen können. Schließlich wirkt sich beim Klima erst

Mehr

Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft

Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft Vom Atom zur Sonne: Der Umbau der Energiewirtschaft 1. Welche Formen der Stromerzeugung kennen Sie? Wie wird der Energiebedarf in Ihrem Land hauptsächlich gedeckt? 2. Lesen Sie und übersetzen Sie den folgenden

Mehr

Energieunabhängigkeit Wieso? Weshalb? Warum?

Energieunabhängigkeit Wieso? Weshalb? Warum? Energieunabhängigkeit Wieso? Weshalb? Warum? Vision einer energieautarken Region Was ist eine energieautarke Region? Eine Region, die den eigenen Energiebedarf durch selbstständige Energieproduktion deckt

Mehr

Wie kommt eigentlich der Strom zu mir?

Wie kommt eigentlich der Strom zu mir? Wie kommt eigentlich der Strom zu mir? 2 3 Was ist eigentlich Strom? Wenn wir das Licht anknipsen, eine CD anhören, den Fernseher anschalten oder ein Handy aufladen, wird Strom verbraucht. Strom besteht

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden auf der Erde eines Tages erschöpft sein. Erneuerbare Energien, z.b.

Mehr

Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg

Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg Energieversorgung von Morgen Die Sicherstellung einer zuverlässigen, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Energieversorgung ist eine der großen Herausforderungen

Mehr

Energieeffizienz bei Kraftwerken mit fossilen Energieträgern

Energieeffizienz bei Kraftwerken mit fossilen Energieträgern Energieeffizienz bei Kraftwerken mit fossilen Energieträgern Gliederung 1. Grundprobleme bei Kraftwerken 2. Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung Funktion eines Kraftwerkes Wirkungsgrad Erhöhung des Wirkungsgrades:

Mehr

Wasserstoff/Hydrogen-Forum für Einsteiger

Wasserstoff/Hydrogen-Forum für Einsteiger Wasserstoff/Hydrogen-Forum für Einsteiger Energie? Wofür brauchen wir die eigentlich? Auch wenn es uns kaum bewußt ist, unser aller Leben ist stark mit dem Begriff "Energie" verknüpft. Ohne Energie funktioniert

Mehr

MULTIPL CHOICE "Energie aus der Tiefe"

MULTIPL CHOICE Energie aus der Tiefe Multiple Choice Fragen zum Thema Energie und Deep Heat Mining (jeweils eine Antwort richtig!) 1. Wofür steht die Bezeichnung CO2? a) Kohlenwasserstoff b) Kohlenmonoxid c) Kohlendioxid 2. Welcher der folgenden

Mehr

Prof. D r. Dr. Dr. Johannes Jaenicke Universität Erfurt

Prof. D r. Dr. Dr. Johannes Jaenicke Universität Erfurt Zukunft der Energie Zukunft der Stadt Prof. Dr. Johannes Jaenicke Universität Erfurt Gabrielle Definition iti Klimawandel: l Menschen verschmutzen die Luft. Unter der verschmutzten Atmosphäre staut sich

Mehr

Erneuerbare Energien Posten 7, 3. OG Lehrerinformation

Erneuerbare Energien Posten 7, 3. OG Lehrerinformation 00 / Umwelt Arena Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Was haben die Küchenabfälle des hauseigenen Restaurants mit erneuerbaren Energien zu tun? Wie funktioniert eine Solarzelle? Welche Funktion hat das

Mehr

Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke

Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke Effiziente Fossile Energie Basis-themeninformationen für Lehrer Effiziente (fossile) thermische Kraftwerke Kraft-Wärme-Kopplung ermöglicht eine effizientere Nutzung fossiler Energieträger Bis eine lückenlose

Mehr

Verantwortung. Vertiefungslektion Energie nach dem Besuch des SBB Schul- und Erlebniszugs.

Verantwortung. Vertiefungslektion Energie nach dem Besuch des SBB Schul- und Erlebniszugs. Verantwortung. Vertiefungslektion Energie nach dem Besuch des SBB Schul- und Erlebniszugs. Kommentar für Lehrperson. L1 Vertiefungslektion zum Thema Energie. Inhalt. Energiequellen und Energieformen Stufe.

Mehr

ENERGIE AUS DER 2023ZUKUNFT

ENERGIE AUS DER 2023ZUKUNFT 2030 2029 2028 2027 ENERGIE AUS DER 2023ZUKUNFT 2026 2022024 Felix und seine Mutter haben eine Einladung aus der Zukunft bekommen aus dem Jahr 2030! Sie sollen dort lernen, was wir zur Lösung unserer heutigen

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN > AUF DER SPUR! ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

BROTTEIG. Um Brotteig zu machen, mischt ein Bäcker Mehl, Wasser, Salz und Hefe. Nach dem

BROTTEIG. Um Brotteig zu machen, mischt ein Bäcker Mehl, Wasser, Salz und Hefe. Nach dem UNIT BROTTEIG BROTTEIG Um Brotteig zu machen, mischt ein Bäcker Mehl, Wasser, Salz und Hefe. Nach dem Mischen wird der Teig für mehrere Stunden in einen Behälter gegeben, um den Gärungsprozess zu ermöglichen.

Mehr

Klima und Erneuerbare Energien

Klima und Erneuerbare Energien Energie Station 8: Was ist Energie? K8 So geht es: Du benutzt und verbrauchst in ganz vielen Momenten Energie. Manchmal fällt es dir auch vielleicht gar nicht auf. Überlege einmal, wofür du im Alltag Energie

Mehr

AUFGABE 1: VIER ELEMENTE

AUFGABE 1: VIER ELEMENTE Seite 1 von 6 UMDENKEN AUFGABE 1: VIER ELEMENTE Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus den vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Begriffe aus dem Kasten den vier Elementen

Mehr

Solarenergie. Aleksandar Jablanovic und Darko Antic. BW Zofingen Herr P. Fäss ME12b

Solarenergie. Aleksandar Jablanovic und Darko Antic. BW Zofingen Herr P. Fäss ME12b Solarenergie Aleksandar Jablanovic und Darko Antic 2014 BW Zofingen Herr P. Fäss ME12b Inhaltsverzeichnis 1. Die Sonne als Energiequelle. 1 2. Die erneuerbaren Energien... 2 3. Vor-und Nachteile der Solaranlagen....

Mehr

Energie und Klimaschutz in Schulen Materialien zur Gestaltung eines Workshops Thema Energie für die Jahrgangsstufe 5/6

Energie und Klimaschutz in Schulen Materialien zur Gestaltung eines Workshops Thema Energie für die Jahrgangsstufe 5/6 Klimaschutz und Bildung Energie und Klimaschutz in Schulen Materialien zur Gestaltung eines Workshops Thema Energie für die Jahrgangsstufe 5/6 Impressum Herausgeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Mehr

Basisinformation erneuerbare Energie

Basisinformation erneuerbare Energie Basisinformation erneuerbare Energie Die fünf Formen erneuerbarer Energie Energie ist das Thema der Zukunft: Woher wird sie kommen? Welche Formen und Quellen der alternativen Gewinnung gibt es? Das Welios

Mehr

Energiemix der Zukunft

Energiemix der Zukunft Energiemix der Zukunft Schülerforum vom 13.04. bis 15.04.2010 in Stuttgart Raitelsbergschule/ Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung, Universität Stuttgart Eckdaten Schule: Raitelsbergschule

Mehr

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß

Windkraft. Burkard Vogt/ www.pixelio.de. Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Windkraft Burkard Vogt/ www.pixelio.de Rechelle Turner, Anna-Lena Back, Ida Käß Übersicht 1. Windkraft 2. Standorte 3. Funktionsweise 4. Vorteile 5. Nachteile 6. Statistiken Windkraft Unter Windkraft versteht

Mehr

Biomasse/Biomüll. Biogas/Biogasanlage. Blockheizkraftwerk. Müllheizkraftwerk. Pelletheizung

Biomasse/Biomüll. Biogas/Biogasanlage. Blockheizkraftwerk. Müllheizkraftwerk. Pelletheizung Biomasse/Biomüll Biogas/Biogasanlage Blockheizkraftwerk Müllheizkraftwerk Pelletheizung Christoph Hennemann 10 a 09.03.2010 Biomasse: Als Biomasse wird die gesamte organische Substanz bezeichnet. Basis

Mehr

Wärmeversorgung. > Effizient und umweltschonend

Wärmeversorgung. > Effizient und umweltschonend Wärmeversorgung > Effizient und umweltschonend Der Mensch braucht Wärme. Zum Wohnen, zum Arbeiten, zum Leben. Eine eigene Heizungsanlage brauchen Sie dazu nicht. Denn dieses wichtige Stück Lebensqualität

Mehr

Die Lernenden ordnen die Begriffe mit den Energieformen der jeweiligen Energiequelle aus Aufgabe 1 zu.

Die Lernenden ordnen die Begriffe mit den Energieformen der jeweiligen Energiequelle aus Aufgabe 1 zu. Seite 1 von 5 Erfinderland Deutschland Baukasten Forschung Hinweise und Lösungen für Lehrende Themenbereich: Energie CLIL-Unterrichtsmaterialien Vor dem Ausstellungsbesuch Aufgabe 1: Sozialform: Partner-

Mehr

Heutiger Strommix schont Umwelt und Klima Das zum ETH-Bereich gehörende Paul Scherrer Institut (PSI) berechnet und vergleicht seit Jahren die Umwelt-

Heutiger Strommix schont Umwelt und Klima Das zum ETH-Bereich gehörende Paul Scherrer Institut (PSI) berechnet und vergleicht seit Jahren die Umwelt- 57 Heutiger Strommix schont Umwelt und Klima Das zum ETH-Bereich gehörende Paul Scherrer Institut (PSI) berechnet und vergleicht seit Jahren die Umwelt- und Gesundheitsbelastungen der verschiedenen Stromerzeugungstechniken.

Mehr

Erneuerbare Energien Gemeinsames Engagement für die Zukunft

Erneuerbare Energien Gemeinsames Engagement für die Zukunft Meine Meinung: Bei erneuerbarer Energie zählen Taten mehr als Worte. Erneuerbare Energien Gemeinsames Engagement für die Zukunft Nachhaltigkeit durch Know-how Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich

Mehr

1 Energiewandlungssysteme

1 Energiewandlungssysteme ENERGIE UND TECHNIK 1 wandlungssysteme Der Begriff begegnet uns in vielfältiger Weise im täglichen Leben. Man diskutiert über die Möglichkeiten der einsparung um den Klimawandel zu stoppen, um die Risiken

Mehr

Wasser / Energieträger

Wasser / Energieträger Lehrerinformation 1/12 Arbeitsauftrag Durch den Blick auf eine Schweizkarte werden die Sch darauf aufmerksam gemacht, wie die Schweiz hauptsächlich ihren Strom produziert. Die unterschiedlichen Arten und

Mehr

Verschiedene Kraftwerke Arbeitsblatt

Verschiedene Kraftwerke Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/12 Arbeitsauftrag Ziel Die Schüler/-innen kennen verschiedene Arten von Kraftwerken und sie wissen, welche Kraftwerke in der Schweiz die Stromproduktion decken. Sie verstehen, warum

Mehr

Klimabildung NRW Wir machen mit!

Klimabildung NRW Wir machen mit! Klimabildung NRW Wir machen mit! Unterrichtseinheit zur Vorbereitung des Ausstellungsbesuchs: EnergieStadt unterwegs- Auf der Suche nach dem KlimaGlück für Klasse 1 Aufbau der Unterrichtsreihe 1.Teil -

Mehr

UNSERE WELT MUß GRÜN BLEIBEN

UNSERE WELT MUß GRÜN BLEIBEN UNSERE WELT MUß GRÜN BLEIBEN DIE GROßEN UMVELTPROBLEME DER TREIBHAUSEFFEKT Der Treibhauseffekt endschted, weil wir Gase produzieren, die zuviel Wärme zurückhalten und deswegen verändert sich unsere Atmosphäre.

Mehr

Erneuerbare"Energien"in"der"Gebäudetechnik:"Geothermie"und"Wärmepumpe"

ErneuerbareEnergieninderGebäudetechnik:GeothermieundWärmepumpe UnserHaus FitfürdieZukunft EE"in"der"Gebäudetechnik " Erneuerbare"Energien"in"der"Gebäudetechnik:"Geothermie"und"Wärmepumpe" Fossile"Energien"vs."Erneuerbare"Energien" In Deutschland wird ein Großteil

Mehr

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen

Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Naturwissenschaft Florian Bleich Einführung zur Windenergie und den verschiedenen Anlagen Referat / Aufsatz (Schule) Autor: Florian Bleich Windenergie 1. Einleitung Heute wird die meiste Energie gewonnen,

Mehr

Heizen mit umwelt schonenden Energien!

Heizen mit umwelt schonenden Energien! Heizen mit umwelt schonenden Energien! Klima schützen mit Erdgas, Bio-Erdgas und Solar. Bis zu 40 % CO pro Jahr sparen! 2 www.moderne-heizung.de Modernes und umweltschonendes Heizen. Die Initiative ERDGAS

Mehr

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch lösen in Gruppen den vorliegenden Posten unter Einbezug der vorhandenen Unterlagen und Materialien. Ziel Material Die Sch sind in der Lage, die unterschiedlichen

Mehr

Experimente mit Wasserenergie

Experimente mit Wasserenergie Wasserenergie Hintergrundinformation Der Kreislauf des Wassers Wie kommt es zu den großen Bewegungen des Wassers auf der Erde? Die größten Wassermengen finden sich im Meer. Scheint die Sonne auf Wasserflächen,

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Erneuerbare Energien 1 Posten 4, 1. Obergeschoss 5 Lehrerinformation

Erneuerbare Energien 1 Posten 4, 1. Obergeschoss 5 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS spüren Energie am eigenen Körper: Sie rutschen die Energie-Rutschbahn herunter und produzieren so Strom. Ziel Die SuS lösen neben den theoretischen Aufgaben

Mehr

Dossier documentaire

Dossier documentaire DCL AL 05/11 01 Dossier documentaire Page 1 sur 8 DCL ALLEMAND Diplôme de Compétence en Langue Session du vendredi 27 mai 2011 Dossier documentaire Phase 1: Document 1 Document 2 Document 3 Document 4

Mehr

Energie für Deutschland woher kommt der Strom?

Energie für Deutschland woher kommt der Strom? Energie für Deutschland woher kommt der Strom? Energiearten in Deutschland Allgemein beziehen wir in Deutschland unseren Strom aus konventionellen Energieträgern und aus regenerativen Energiequellen. Konventionelle

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

Inhaltsverzeichnis. Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, Inhaltsverzeichnis Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, Woher komm Schon gewusst? W Schon gewusst? Photovoltaik: Strom aus Sonnenlicht Schon gewusst? Solarthermie: Sonnenwärme nutzen Schon gewusst? Versuche

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Die Sonne

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Die Sonne Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Die Sonne Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT

Mehr

DAS KRAFTWERK IST ZENTRALE ENERGIEERZEUGUNG NOCH ZEITGEMÄSS?

DAS KRAFTWERK IST ZENTRALE ENERGIEERZEUGUNG NOCH ZEITGEMÄSS? Lange gab es nur einen Weg: Man bediente sich des offenen Feuers. * * * Die Verbrennung von Holz, Ölen, Fetten, Wachsen und Kohle wurde Jahrtausende lang zur Gewinnung von Licht und Wärme genutzt. 15.11.1856

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden bald erschöpft sein. Erneuerbare Energien aus z. B. aus Biomasse,

Mehr

Jahreshauptversammlung 2011 am 21. April 2011/19:30 Uhr. Dorfgemeinschaftshaus Burgschwalbach

Jahreshauptversammlung 2011 am 21. April 2011/19:30 Uhr. Dorfgemeinschaftshaus Burgschwalbach Jahreshauptversammlung 2011 am 21. April 2011/19:30 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Burgschwalbach 1 1. Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden 2. Festellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit

Mehr

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz 1 im Überblick

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz 1 im Überblick Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz 1 im Überblick 1. Woher stammt unsere Wärme heute? Der Mensch braucht Wärme. Wir alle wollen mit warmem Wasser duschen und in warmen Häusern wohnen gerade im Winter.

Mehr

Zusatzstation: Klimalexikon Anleitung

Zusatzstation: Klimalexikon Anleitung Anleitung Die Lexikonkarten liegen verdeckt vor euch. Mischt die Karten. Jeder Spieler zieht zwei Karten. Lest die Begriffe auf den Karten. Erklärt die Begriffe euren Mitspielern mit Hilfe des Bildes.

Mehr

MEDIENKATALOG ENERGIE UND ALTERNATIVE ENERGIEFORMEN

MEDIENKATALOG ENERGIE UND ALTERNATIVE ENERGIEFORMEN MEDIENKATALOG ENERGIE UND ALTERNATIVE ENERGIEFORMEN Medienzentrum Freiheitsstraße 31 58762 Altena Medienzentrum - Medientipps Energie / Alternative Energieformen 4602445 Solarenergie DVD-Video Länge: 25

Mehr

Energiedichte und Energieerzeugung

Energiedichte und Energieerzeugung Energiedichte und Energieerzeugung In Kernkraftwerken wird die hohe Energiedichte (Energie pro kg) von leicht angereicherten Uran zur Erzeugung von Elektroenergie ausgenutzt. Physikalisch erfolgt die Energiegewinnung

Mehr

Fröndenberg macht's grüner! regenerative Energien

Fröndenberg macht's grüner! regenerative Energien Fröndenberg macht's grüner! regenerative Energien Strom aus Wasserkraft ist sauber Wasserkraft ist ein natürlicher Energieträger das realisierten die Menschen schon vor 2000 Jahren. Durch den natürlichen

Mehr

CrossPower. Das Intelligente Energiesystem. www.pfisterer.com

CrossPower. Das Intelligente Energiesystem. www.pfisterer.com CrossPower Das Intelligente Energiesystem www.pfisterer.com 2 CrossPower CrossPower: Umweltfreundliche Energie für eine bessere Zukunft Oft fehlt Strom gerade dort, wo er am dringendsten gebraucht wird:

Mehr

Strom in unserem Alltag

Strom in unserem Alltag Strom in unserem Alltag Kannst du dir ein Leben ohne Strom vorstellen? Wir verbrauchen jeden Tag eine Menge Energie: Noch vor dem Aufstehen klingelt der Radiowecker, dann schalten wir das Licht ein, wir

Mehr

Die Hauptenergieträger Arbeitsblatt

Die Hauptenergieträger Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Die LP erklärt den Auftrag und verteilt den Text und die Arbeitsblätter. Die Lösungen werden im Plenum besprochen. Ziel Die SuS lernen die verschiedenen Energieträger

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

Thema: Solarenergie. Solarenergie

Thema: Solarenergie. Solarenergie Thema: Solarenergie vorgelegt von: Name: Ben Hoßbach Solarenergie Einleitung Begründung des Themas Ich habe mich für dieses Thema entschieden, weil ich mich schon seit einer langen Zeit für Solartechnik,

Mehr

Geschäftsbericht unsere Region gemeinsam erfolgreich machen

Geschäftsbericht unsere Region gemeinsam erfolgreich machen Geschäftsbericht 2012 unsere Region gemeinsam erfolgreich machen 12 EWE geschäftsbericht 2012 Energieerzeugung Erneuerbare Energien ausbauen mit Blick auf das Gesamtsystem Der Weg in eine klimafreundliche

Mehr

WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999

WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999 WDR Dschungel: Brennstoffzelle März 1999 Autor: Michael Houben Kamera: Dieter Stürmer Ton : Jule Buerjes Schnitt: Birgit Köster Abschrift des Filmtextes Teil 3: Vision 0.04 Stellen Sie sich vor, sie fahren

Mehr

Damit sind umweltfreundliche Energieträger gemeint, wie z. B. Windoder Solarkraft (siehe auch erneuerbare Energie)

Damit sind umweltfreundliche Energieträger gemeint, wie z. B. Windoder Solarkraft (siehe auch erneuerbare Energie) Damit sind umweltfreundliche Energieträger gemeint, wie z. B. Windoder Solarkraft (siehe auch erneuerbare Energie) In einem AKW wird die Atomenergie genutzt. Bei der Spaltung von einigen Schwermetallen,

Mehr

Planungsblatt Physik für die 2C

Planungsblatt Physik für die 2C Planungsblatt Physik für die 2C Woche 28 (von 04.04 bis 08.04) Bis Freitag 08.04: Lerne die Mitschrift von Dienstag! Aufgaben bzw. Vorbereitungen 1 Bis Dienstag 12.04: Lerne die Notizen von der vorigen

Mehr

Windenergie als Alternative zum Erdöl

Windenergie als Alternative zum Erdöl Windenergie als Alternative zum Erdöl Def.: Windenergie ist eine indirekte Form der Sonnenenergie und zählt zu den erneuerbaren und unerschöpflichen Energieträgern. Wind ist ein umweltfreundlicher, unerschöpflicher

Mehr

A B C D E 10 10 10 10 10

A B C D E 10 10 10 10 10 A B C D E 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 3 3 3 3 3 4 4 4 4 4 5 5 5 5 5 6 6 6 6 6 7 7 7 7 7 8 8 8 8 8 9 9 9 9 9 10 10 10 10 10 Sammelcenter Spieler der Gruppe :... Gesammelte Pluspunkte Hot-Spot EINSÄTZE Hot Spot

Mehr

Lübecker Unternehmen realisiert erfolgreich erstes virtuelles Kraftwerk für Hessens größten Energieversorger

Lübecker Unternehmen realisiert erfolgreich erstes virtuelles Kraftwerk für Hessens größten Energieversorger Lübeck, 03.05.2012 Pressemitteilung: Lübecker Unternehmen realisiert erfolgreich erstes virtuelles Kraftwerk für Hessens größten Energieversorger Mitte: Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt.

Mehr

Kirchheimer. Auftaktveranstaltung 18. April 2013

Kirchheimer. Auftaktveranstaltung 18. April 2013 Kirchheimer Klimaschutzkonzept Auftaktveranstaltung 18. April 2013 Klimawandel: Doch nicht in Kirchheim - oder? LUBW: Die Temperatur steigt Starkregenereignisse und Stürme nehmen zu Jährliche Anzahl der

Mehr

Inhalt und Einsatz im Unterricht

Inhalt und Einsatz im Unterricht Inhalt und Einsatz im Unterricht "Energieträger II Regenerative Energien" (Geographie Sek. I-II, Kl. 9-12) Diese DVD behandelt das Unterrichtsthema "Energieträger II Regenerative Energien" für die Klassen

Mehr

Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß?

Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß? Warum ist Feuer nützlich und warum sind Flammen heiß? Professor Dr.-Ing. Dieter Brüggemann KinderUniversität Bayreuth 1. Juli 2009 Wozu nutzen wir Feuer? Wir nutzen Feuer, um zu beleuchten Quelle: Wikipedia

Mehr

Energie Schlüssel der Zukunft?

Energie Schlüssel der Zukunft? Energie Schlüssel der Zukunft? Ing. Franz Jäger Brunnbachweg 42 5303 Thalgau franz.jaeger@aon.at Datenquellen: Statistik Austria 2006 Bayrischer Gesamtenergiebericht Brockhaus Internet Wikipedia E-Control

Mehr

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Leonardo da vinci Projekt Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Modul 5 Energie in Wäschereien Kapitel 1 Energieträger ein Beitrag von Kapitel 1 Energieträger 1 Inhalt Übersicht Energieträger Energieträgerarten

Mehr

Je nach Kundenwunsch überwacht unser intelligentes Steuersystem vollautomatisch

Je nach Kundenwunsch überwacht unser intelligentes Steuersystem vollautomatisch ESTEL Der ESTEL Stromspeicher kurz und knapp: Weitestgehend unabhängig von Strompreiserhöhungen bis zu 80% Ihres jährlichen Strombedarfs für den Eigenverbrauch decken Solarstrom speichern und jederzeit

Mehr