BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen"

Transkript

1 BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit

2 BRZ- Mittelstands- SEMINAR Modellbasierte Mengenermittlung und BIM Content Dipl.-Ing. Bernhard Bayer, BIB Software GmbH

3 Die Aufgabenstellung Kosten nach STLB Kosten nach Vergabeeinheiten Leistungsverzeichnis aller Gewerke Bauzeitenplan SF-Bau Angebot Mit Baubeschreibung 3

4 Die Prozessschritte der BIB BIM Dienstleistung 1. Leistungs- Abgrenzung 2. Baubeschreibung klären 3. Projekt in Bauabschnitte aufteilen 4. Modelle auf Mitarbeiter aufteilen 5. 3D-Modell erstellen und IFC Export 6. Import auf den BIM Server 7. Modell prüfen 8. 4D-Timline abstimmen 9. Bemustern 10. 5D erzeugen 11. Ergebnisse kontrollieren (Benchmark) 12. Reporting 13. GAEB+ Excel Export 14. Ergebnisse mit Kunden abstimmen 5

5 Das schlanke 3D-Modell enthält: Bauabschnitt Geschoss Nutzung Topologie Raum 1 bis x Decke 3D Wand Bauteil 7

6 Das schlanke 3D-Modell liefert optional Qualitätsanforderungen Außenwand Beton (AWF02) Bauteil/Konstruktion Innenwand Metallständer (IWF04) 3D Deckenausbau (Anstrich) Raum Wandausbau (Fliese) Bodenausbau (Fliese) 8

7 5. 3D-Modell erstellen und IFC Export BIM4You-Modeller Fremddaten importieren und skalieren 9

8 Import von DXF oder DWG Importieren Sie einfach die CAD Standardformate: DXF DWG 10

9 Der Import Neben DXF und DWG können Bilddaten und IFC Daten importiert werden. 11

10 Vorlage ist importiert Bilddaten werden skaliert, damit die Maßhaltigkeit gegeben ist. 12

11 So wird skaliert Mit wenigen Mausklicks ist der fremde Plan importiert und skaliert. Es ist lediglich das korrekte Maß einzutragen, schon ist der Plan auf die korrekte Größe umgerechnet. 13

12 Nun kann aufgemessen werden 14

13 5. 3D-Modell erstellen und IFC Export BIM4You-Modeller Außenwände und Innenwände 15

14 Die grafischen BOBs Zum Aufmessen und Attributieren stellt BIM4You geeignete Assistenten bereit. Dies sind grafische BOB s. (BIM OBJEKTE) 16

15 Das Wandaufmaß Jeder grüne Pfeil ist ein Mausklick. Hinweis: Geometrien können zu jedem Zeitpunkt millimetergenau erfasst werden. 17

16 Das 3D-Modell Das 3D-Modell ist jederzeit prüfbar. Hinweis: die Wandhöhen können über die Geschosshöhe oder auch je Wand unterschiedlich erfasst werden. 18

17 Die Aufmaß Kontrolle Eine Kontrolle der Massen ist jederzeit möglich. Hinweis: solche Auswertungen kann man direkt nach Excel übertragen. 19

18 Die Innenwände Auch für die Innenwände gibt es grafische BOBs. (BIM OBJEKTE) Hinweis: der Kunde kann diese Daten beliebig erweitern. 20

19 Tragende Innenwände 21

20 Die Aufzugsanlage 22

21 In 3D und weitere nichttragende Wände 27

22 Auswertung der Wände Das grafische Aufmaß verbindet die Konstruktion mit einem Materialnamen eigentlich nur mit einer Materialanforderung. Hinweis: Die Materialnamen sind in der Regel dimensionsfrei und (hoffentlich) unternehmensweit identisch. 28

23 Wände auf dem BIM Server 29

24 BIM4You-Modeller Öffnungen Fenster und Türen 30

25 Die Fensteranlagen Fenster BOBs gibt es für unterschiedliche Ausführungsklassen mit und ohne Beschattungen Hinweis: der Kunde kann diese Daten beliebig erweitern. Das BIM4You Team liefert jährlich ein Update der Content Daten.

26 Die Fenster werden aufgemessen 32

27 Die Fenster sind aufgemessen 33

28 Und weitere Türen 37

29 Mit Excel-Liste 38

30 BIM4You-Modeller Räume, Geschossdecken und Dächer 39

31 Die Räume Durch die Definition von Räumen wird der Ausbau des Bauvorhabens gesteuert. Ebenso lassen sich haustechnische Berechnungen den Räumen und Nutzungszonen zuordnen. 40

32 Die Räume Hinweis: der BIM4You Content stellt Ihnen zahlreiche Raumtypen aus unterschiedlichen Nutzungen bereit. 41

33 Der Wohnraum Die Flächen von Deckenausbau, Wandausbau und Bodenausbau sind mit einem Mausklick ermittelt. Flächen, Umfang, maximale Länge und maximale Breite werden automatisch ermittelt. Im schlanken Modell werden die Ausbaumaterialen im BIM Server festgelegt. 42

34 Raumtypen Flächenberechnung en nach DIN 277 oder GIF lassen sich aus den Raumnamen ableiten. 43

35 Balkone, Terrassen und Geschosse Auch Balkone und Terrassen werden gestempelt Und auch das komplette Stockwerk wird gestempelt, um die BGF und den BRI zu ermitteln 44

36 Die Räume im BIM Server 45

37 Das Modell ist nun komplett 53

38 Der IFC Export Mit dem internationalen Standard zum Austausch logischer Modelle, dem IFC (International Fundation Classes) können Tragwerksplaner, Haustechniker, Kostenplaner und Visualisierer weiter arbeiten, ohne das Modell neu erfassen zu müssen. 54

39 Was nun? Vom Modell zur Bauzeit Wie entsteht ein 4D-Modell Vom Modell zu den Baukosten Wie entsteht das 5D-Modell 45

40 6. Import auf den BIM Server BIM Modeler IFC BIM Server BIM Server-Jobs Autodesk Autocad Revit 2D 3D 4D 5D Analysen 3D-Modell Prüfung 4D-Bauzeit Attributieren und Kalkulieren BIB BIM Modeler DIN 277/DIN 276/.. Rohbau/Ausbau/Haustechnik/ Außenanlagen BIM-Content Versionieren Nemetschek Allplan Archicad Vectorworks Modeländerungen Kalkulationsvarianten Sonderwünsche Exportieren GAEB Excel PDF Projektraum 46

41 Der BIM-Server liefert und unterstützt Flächen-Manager DIN-277; GIF Reinigungskosten Wartungskosten Vermietung 4D-Simulation MS-Projekt Power-Projekt Primavera Nutzung Bauzeit 4D Qualitäts-Management Abnahmen Leistungsmeldung Kosten-Controlling Erlös-Controlling Prozesse Kosten 5D LV DIN STLB EKT Risiko GAEB 47

42 7. Modell prüfen Um ein Vertrauen zu einem fremden Modell herstellen zu können, bedarf es in einem ordnungsgemäßen BIM Prozess einer sorgfältigen Prüfung des Modells. Dieser Part wird von Herrn Dr. Hanff vorgestellt und ist daher hier nicht weiter vertieft. 48

43 8. 4D-Timline abstimmen Die 4D-Timeline Vom Modell zur Bauablauf Simulation 49

44 Die 4D-Timeline Der 4D-Prozess ist die Verbindung von Modell und Bauzeit. Der BIM4You Server ist in der Lage, diese Analyse eigenständig durchzuführen. Die Ergebnisse der Analyse lassen sich dann in die Bauzeitenplanung übertragen und danach auch vom Anwender ändern. Solche Änderungen fließen dann in das Modell zurück und dienen im Modul Arbeitsvorbereitung für die Ablaufplanung des Lean Managements. 50

45 Die 4D-Timeline-Rohbauphase Wir unterscheiden: Rohbauphase Fassadenphase Ausbauphase und TGA Phase 51

46 Der Ausbau Die Ausbau-Timeline unterscheidet die Vorgänge: Deckenausbau Wandausbau Trennwände Bodenausbau Türeneinbau 52

47 Daten zum Bauzeitenplan Die 4D-Timeline Daten können direkt an gängige Bauzeitenplanungstools übergeben werden. Änderungen von dort können direkt an den BIM Server zurückgemeldet werden. 53

48 5D-Baukosten mit dem BIM Server Die Aufgabe des BIM Servers im 5D BIM Prozess 54

49 5D mit dem BIM4You-BIM Server Das Raumbuch Das Leistungsverzeichnis Kosten nach DIN 276 auswerten Kosten nach STLB auswerten Baubeschreibung Die Arbeitsvorbereitung Daten per Excel, PDF und GAEB an Drittsysteme weiterreichen 55

50 Vorhandene Attribute nutzen Materialbezeichnungen werden zu Positionen In der Bemusterungsdatenbank können Sie auf die Geometrien und die Materialattribute zugreifen, die vom Modeller geliefert wurden. Die BIM4You Content-Datenbank stellt Ihnen über LV Positionen bereit. Diese sind in Konstruktionspakete zusammengefügt (BIM Objekt) 56

51 Eigene Attribute nutzen DIN 277, GIF,. Die BIM4You Content- Datenbank stellt Ihnen weitere Attribute zur Verfügung, um die Raumflächen der DIN 277, der GIF und anderen Flächenzuordnungen zuweisen zu können. Über 2000 BIM Objekte stehen Ihnen in der Content Datenbank zur Verfügung 57

52 Arbeiten mit Profil Varianten-Kalkulationen Speichern Sie Ihre Attribute in Bemusterungsprofile. Bei Planänderungen oder vergleichbaren Projekten können Sie diese Profile abrufen. Die Räume haben noch keinen Bodenbelag. Mit nur einem Mausklick können mehr als 1000 Räume bemustert sein. Aufzüge und Schächte erhalten automatisch keine Beläge.

53 Das Raumbuch im BIM 5D-Prozess Das Leistungsverzeichnis für jeden Raum 57

54 Darum ein Raumbuch Ein Ergebnis der digitalen Bemusterung ist das raumweise Leistungsverzeichnis. Wer ein Raumbuch zur Verfügung hat, kann: Änderungsmanagement Leistungsmeldung Abnahmen und Nutzungskosten Sicher und nachvollziehbar managen. 58

55 Raumübersichten Darum ein Raumbuch Die Topologie des Raumes: Zu welchem Bauabschnitt Zu welchem Geschoss und Zu welcher Nutzungseinheit gehört der Raum. Angaben zur Geometrie Angaben zu Raumkosten 59

56 Die Konstruktionen im Raum Darum ein Raumbuch Das raumweise Leistungsverzeichnis kann nach Konstruktionen gegliedert sein. 60

57 Das Leitungsverzeichnis im BIM 5D-Prozess Das Leistungsverzeichnis nach Gewerken 61

58 Vom Modell zum LV Darum ein 5D LV Ein weiteres Ergebnis der digitalen Bemusterung ist das automatisch erzeugte Leistungsverzeichnis in Vergabeeinheiten und Gewerken sortiert. Wir erhalten automatisch: Den passenden Text Einen projektspezifischen Einheitspreis mit einem Split in Lohnanteil, Material, Geräte und Sonstiges 62

59 Vom Modell zum LV Die Sortierung nach Vergabeeinheiten Vergabeeinheiten kommen zunächst aus der Content Datenbank und können im Projekt verändert werden. 63

60 Vom Modell zum LV Die Sortierung nach Titeln Die Sortierung kommen zunächst aus der Content Datenbank nach dem STLB organisiert und bildet die 2. Ebene des Leistungsverzeichnisses ab. 64

61 Vom Modell zum LV Die Sortierung nach Gewerken Die 3. Ebene des LV s kommt aus dem BIM Content und ist eine weitere Unterteilung des STLB. Somit erhalten wir automatisch eine sinnvolle Unterteilung der Herstellkosten in Gruppen. 65

62 Vom Modell zum LV Die LV Position Diese Positionen sind durch die digitale Bemusterung automatisch entstanden. Das BIM-Objekt kennt die erforderlichen Texte, ermittelt automatisch die Mengen und bildet einen projektspezifischen kalkulierten Einheitspreis. Jede dieser Informationen kann der Projektverantwortliche nun ändern. Diese Änderungen vererben sich auf die nächsten Versionen des LV

63 Vom Modell zum LV Woher kommen die Mengen In einem guten 5D- Modell kann diese Frage jederzeit beantwortet werden: im Büro, auf der Baustelle mobil und auch OFF Line. Hier nach Konstruktionen sortiert 67

64 Vom Modell zum LV Woher kommen die Mengen In einem guten 5D-Modell kann diese Frage jederzeit beantwortet werden: im Büro, auf der Baustelle mobil und auch OFF Line. Hier nach Stockwerken sortiert 68

65 Datenübergabe Positionen als: BRZ 7 PDF Excel Word GAEB Budget-LV ORCA-AVA.. 69

66 Angebot Chancen und Risiken Prüfen Sie Ihre TOP Tenn Bewerten Sie Ihre Chancen und Risiken 70

67 Planänderung, was dann Redlining und Mengenänderung Der BIM4You Server kann durch eine intelligente Verfahrensweise die Planunterschiede zwischen alter und neuer Planung sichtbar machen. Geänderte Massen führen zu einer automatisierten Variantenkalkulation. Mit geeigneten Reports lassen sich die Kostenänderungen und die Mengenänderungen darstellen. Rot sind die Abweichungen gegenüber der Variante 1 67

68 BIM-Content schafft strategische Vorteile Rad nicht neu erfinden müssen Investition in Zukunft Gleichbleibende Qualität BIM-Content Effiziente Nutzung der Information Schnelle Projektbearbeitung Geringe Fehlerquote 72

69 BIM Projekt Offenburg

70 BIM Projekt München

71 BIM Projekt Düsseldorf

72 BIM ermöglicht 70% Zeitersparnis im Prozess der Mengen- und Kostenermittlung 76

73 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bernhard Bayer Geschäftsführer BIB Software GmbH In der Spöck Offenburg Tel.: +49 (0)

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen

Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen Die Software Bau-Steine für Bemusterung, Mengenermittlung, Änderungsverfolgung und Auswertung von BIM-Modellen 2 BECHMANN BIM ist die Lösung für alle, die Baumaßnahmen und deren Kosten durchgängig planen;

Mehr

3 Open BIM Workflow ARCHICAD und Allplan

3 Open BIM Workflow ARCHICAD und Allplan 3 Open BIM Workflow ARCHICAD und Allplan Dieses Handbuch gibt Ihnen einen Überblick, welche Einstellungen Sie tätigen müssen, um die besten Ergebnisse im IFC-Datenaustausch zwischen den Disziplinen Architektur

Mehr

Das Gebäudemodell. mit BIM-Technologie. Brücke zwischen CAD und AVA oder all-inclusive Komplettlösung

Das Gebäudemodell. mit BIM-Technologie. Brücke zwischen CAD und AVA oder all-inclusive Komplettlösung Das Gebäudemodell mit BIM-Technologie Brücke zwischen CAD und AVA oder all-inclusive Komplettlösung P/3 Vorwort zu dieser Präsentation Was ist P/3? P/3 kann als Schnittstelle zwischen beliebigen CAD- und

Mehr

5D-Experte. NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1

5D-Experte. NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1 5D-Experte NEVARIS icebim 5D NEVARIS // 1 Inhalt 03 // Eine Software. Alle Baubereiche. 03 // NEVARIS icebim 04 // Komponenten 07 // Das ist NEVARIS icebim 09 // icebim-workflow 10 // Mehrwerte 11 // Module

Mehr

Gruppe erstellen und als Datei speichern

Gruppe erstellen und als Datei speichern Der WBLOCK in Revit So mancher AutoCAD Anwender vermisst in Revit eine wunderbare Funktion, um Bauteile, Gruppen von Bauteilen oder auch 2D Zeichnungselemente ausserhalb des CAD zu speichern und in anderen

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR BIM im Hochbau - Praxisbeispiel für eine erfolgreiche Umsetzung Mario Kalmuczak, Bleck

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR Effizienzsteigerung im Tiefbauunternehmen durch modellbasiertes Abbilden der internen Prozesse

Mehr

Die IFC Schnittstelle in EliteCAD V11 AR ist ein objektorientierter Datentransfer und kann parametrisierte 3D-Modelldaten austauschen.

Die IFC Schnittstelle in EliteCAD V11 AR ist ein objektorientierter Datentransfer und kann parametrisierte 3D-Modelldaten austauschen. EliteCAD11AR Die IFC Schnittstelle in EliteCAD V11 AR ist ein objektorientierter Datentransfer und kann parametrisierte 3D-Modelldaten austauschen. Beispielprojekt Das Beispielprojekt wurde In EliteCAD11AR

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie im Internet unter: www.brz.eu/bim-impulstage BRZ-Impulstage BIM im Hochbau Bauprojekte erfolgreich planen und steuern Sehr

Mehr

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D

Anwendertreffen 25./26. Februar. IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D IFC-Schnittstelle Import in cadwork 3D Was ist IFC IFC, Abkürzung für Industry Foundation Classes, wird zu einem neuen Datenaustauschformat zwischen 3D CAD-Systemen. Die bisher in der Bauindustrie praktizierte

Mehr

Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014

Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014 Raumbuch in AutoCAD Architecture 2014 AutoCAD Architecture bietet vielfältige Möglichkeiten zur Auswertung von Räumen in frei konfigurierbaren Bauteiltabellen. In den mit Version 2014 erschienenen Visionswerkzeugen

Mehr

3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in

3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in 3 Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in DDS-CAD 1. Import eines IFC-Architekturmodells in DDS-CAD... 2 a. Vorbemerkung... 2 b. Ablauf des Imports eines IFC-Modells... 2 c. Importeinstellungen...

Mehr

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE

NEVARIS BIM-SOFTWARE PRODUKTBROSCHÜRE hartmann technologies GmbH Herbert-Bayer-Str.4 13086 Berlin Tel.: +49 (0) 30 / 75 56 999-75 Fax: +49 (0) 30 / 75 56 999-77 E-Mail: info@hartmann-technologies.net Web: www.hartmann-technologies.net BIM-SOFTWARE

Mehr

RIB itwo Building Information Modeling BIM 5D Methoden im Praxiseinsatz. Dipl.-Ing. (FH) Axel Müller Sales Executive RIB Software AG Stuttgart

RIB itwo Building Information Modeling BIM 5D Methoden im Praxiseinsatz. Dipl.-Ing. (FH) Axel Müller Sales Executive RIB Software AG Stuttgart RIB itwo Building Information Modeling BIM 5D Methoden im Praxiseinsatz Dipl.-Ing. (FH) Axel Müller Sales Executive RIB Software AG Stuttgart AGENDA, 23. Februar 2016 ABGnova SophienHofAbend BIM/5D Methoden

Mehr

2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD

2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD 2 Open BIM Workflow ARCHICAD und DDS-CAD Dieses Handbuch gibt Ihnen einen Überblick, welche Einstellungen Sie tätigen müssen, um die besten Ergebnisse im IFC-Datenaustausch zwischen den Disziplinen Architektur

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM

Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM Roadshow praxisbau 2016 in Baden-Württemberg Kostenplanung und AVA in Zeiten von BIM Wendelin Christ G&W Software AG Leitung Vertrieb Region Südwest Geschäftsstelle Stuttgart Inhalt 1. Wer ist G&W? 2.

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Tiefbau Eine Mengenermittlung für alle Projektphasen

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! BIM im Tiefbau Eine Mengenermittlung für alle Projektphasen Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie im Internet unter: www.brz.eu/bim-impulstage BRZ-Impulstage BIM im Tiefbau Eine Mengenermittlung für alle Projektphasen

Mehr

CDS Springbrake Architektur 2015 Herzlich Willkommen. Urs Leufen Allplan Architektur 30 Year Edition

CDS Springbrake Architektur 2015 Herzlich Willkommen. Urs Leufen Allplan Architektur 30 Year Edition CDS Springbrake Architektur 2015 Herzlich Willkommen Urs Leufen Allplan Architektur 30 Year Edition Begrüssung Welcher Typ sind Sie.? 1 Begrüssung A Raum als 2D Konstruktion Beschriftung mit Text Darstellungen

Mehr

Autodesk AutoCAD Architecture

Autodesk AutoCAD Architecture Autodesk AutoCAD Architecture Beispielprojekt Das Gesamtprojekt wurde in Autodesk Architectural Desktop 2006 erzeugt und mit AutoCAD Architecture 2009 erweitert und als Architecture Projekt im zip-format

Mehr

Planen und Bauen im Bestand

Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Revit Architecture, Revit MEP, Revit Structure AutoCAD Plant 3D, Autodesk Navisworks und BuildingOne Christian M. Artaker BIM und der gesamte Lebenszyklus 4D = Zeitachse 5D

Mehr

Aus dem Marketing-Projekt ergeben sich u.a. folgende Neuerungen/Weiterentwicklungen: - eine neue Brand Identity mit neuem Logo wurde definiert

Aus dem Marketing-Projekt ergeben sich u.a. folgende Neuerungen/Weiterentwicklungen: - eine neue Brand Identity mit neuem Logo wurde definiert hsbcad auf der BWS 2015 in Salzburg hsbcad 2015: Innovationen im neuen Outfit! Die BWS 2015 in Salzburg ist für die hsbcad GmbH Anlass, sowohl die Neuentwicklungen in der Version hsbcad 2015 / AutoCAD

Mehr

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum) Bauen 4.0 Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens Kongress am 15. Dezember 2015 Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Mehr

Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager

Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager Effiziente (Daten-)Kommunikation mit TIM Technical Information Manager Peter Kafka, Nemetschek Engineering GmbH Martin Hofmann, Nemetschek Engineering GmbH Agenda NC-Data Reports IFC NTF Integration Interface

Mehr

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen

RIB itwo. 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012. RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen 14. Sachsen-Anhaltisches Bauseminar Magdeburg 15.11.2012 RIB itwo RIB itwo BIM-5D-Plattform für Integrales Planen und Bauen Dipl.Informatiker Steffen Weller RIB Software AG - Firmenprofil Führendes Softwareunternehmen

Mehr

3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung

3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung 3a Open BIM Workflow - Import und Weiterbearbeitung in ALLPLAN Dieses Handbuch gibt Ihnen einen Überblick, welche Einstellungen Sie tätigen müssen, um die besten Ergebnisse im IFC-Datenaustausch zwischen

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck www.deskware.de info@deskware.de Tel: +49 (89) 9010840...

Mehr

VBI Mitteldeutscher Verbandstag vom 3D-BIM zur 5D- Planung ein Anwenderbericht

VBI Mitteldeutscher Verbandstag vom 3D-BIM zur 5D- Planung ein Anwenderbericht VBI Mitteldeutscher Verbandstag 2015 - vom 3D-BIM zur 5D- Planung ein Anwenderbericht Marc Aßmann Steinmetz- & Steinbildhauermeister Bautechniker & Fachmann für Bauprojektmanagement (WBA) 1998-2003 Tätigkeit

Mehr

Anwendungsbeispiele Beispielszenario:

Anwendungsbeispiele Beispielszenario: Anwendungsbeispiele Beispielszenario: Sie bekommen vom Architekten Pläne aus AutoCAD (als Dateien oder auf Papier) und sollen eine Zonierung und Berechnung vornehmen, sowie den Energieausweis erstellen.

Mehr

Was braucht es für Energiesimulation am BIM Modell?

Was braucht es für Energiesimulation am BIM Modell? BAUEN DIGITAL SCHWEIZ - SCHWEIZER BIM CAMP 2016 Was braucht es für Energiesimulation am BIM Modell? Softwareumgebung: Autodesk REVIT Solar-Computer Norbert Zsiros 2 DATENAUSTAUSCH Dynamische Simulation

Mehr

Zeit sparen mit CAD im Garten- und Landschaftsbau

Zeit sparen mit CAD im Garten- und Landschaftsbau PRESSEBERICHT Zeit sparen mit CAD im Garten- und Landschaftsbau Ein Interview mit Dirk Springer, Produktmanager bei DATAflor 24. Juni 2014 Herr Springer: Mit CAD Zeit sparen?? Das kann ich mir nicht vorstellen.

Mehr

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros BIM in der Praxis Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros Agenda Darstellung Ingenieurbüro Brendel BIM (Building Information Modelling) Stand von Brendel mit BIM Mehrwerte und Hindernisse von

Mehr

Neuigkeiten. Was ist neu in BIM Connect 2015. 1:Interoperabilität mit Autodesk Revit 2015

Neuigkeiten. Was ist neu in BIM Connect 2015. 1:Interoperabilität mit Autodesk Revit 2015 Neuigkeiten 1:Interoperabilität mit Autodesk Revit 2015 Was ist neu in BIM Connect 2015 GRAITEC BIM Connect 2015 ist kompatibel mit Autodesk Revit 2015. Die Plugin-Optionen stehen nach der Installation

Mehr

5D-BIM READY. 5D-BIM mit VicoOffice TRANSFORMING THE WAY THE WORLD WORKS

5D-BIM READY. 5D-BIM mit VicoOffice TRANSFORMING THE WAY THE WORLD WORKS 5D-BIM READY 5D-BIM mit VicoOffice Eine durchgängige Anwendung für BIM-orientierte Termin- und Kostenplanung. VicoOffice. VicoOffice von BuildingPoint bietet weit mehr als die Analyse von 3D-Gebäudemodellen.

Mehr

Unsere Dienstleistungen im Zuge der BIM-Einführung

Unsere Dienstleistungen im Zuge der BIM-Einführung Unsere Dienstleistungen im Zuge der BIM-Einführung Enis Kansoy, Dipl.-Ing. Architektur, Geschäftsführer Tobias Mattes, Dipl.-Ing. Architektur, Schulung und Support Der BIM Fahrplan - Übersicht Schritt1:

Mehr

Installation von Revit DB Link

Installation von Revit DB Link Revit DB Link In allen Planungsphasen besteht der Bedarf an der Änderung von Bauteilinformationen in externen Systemen. Oftmals besteht die Anforderung, Informationen von Bauteilen wie alphanumerischen

Mehr

kühnel:architektur BIM 5D einfach machen - einfach machen 5D Prozesse sind keine philosophische Entscheidung Werkzeug für den Architekten

kühnel:architektur BIM 5D einfach machen - einfach machen 5D Prozesse sind keine philosophische Entscheidung Werkzeug für den Architekten BIM 5D einfach machen - einfach machen 5D Prozesse sind keine philosophische Entscheidung Werkzeug für den Architekten Dipl.-Ing (FH) Stefan Kühnel Architekt BIM-5D Modellbasiertes Arbeiten in der Planung

Mehr

F+R V 5.x -> FFR V 6.x Seite 1 von 5 Informationen und Verfahren zur Übernahme der Pläne

F+R V 5.x -> FFR V 6.x Seite 1 von 5 Informationen und Verfahren zur Übernahme der Pläne F+R V 5.x -> FFR V 6.x Seite 1 von 5 Grundlagen F+R-Pläne aus Versionen bis 5.5 (Dateiendung MYH) sind in Versionen ab 6.0 nicht direkt zu öffnen, können aber mit den hier beschriebenen Verfahren importiert

Mehr

Kommunikation in Planung und Ausführung

Kommunikation in Planung und Ausführung Kommunikation in Planung und Ausführung Prof. Dr.-Ing. Joaquin Diaz Fachbereich Bauwesen TH Mittelhessen 1 Der Begriff Kommunikation Digitale und vernetzte Kommunikation 5D/6D Planung und Informationsaustausch

Mehr

Die Realität kopieren Modul 1.3

Die Realität kopieren Modul 1.3 Die Realität kopieren Modul 1.3 In der ersten Etappe des Moduls sollten aus vorhandenen Bestandsplänen unter Verwendung verschiedener Methoden digitale Vorlagen zur weiteren Nutzung in CADProgrammen erstellt

Mehr

Data Design System DDS-CAD Haustechnik

Data Design System DDS-CAD Haustechnik Data Design System DDS-CAD Haustechnik Beispielprojekt Basierend auf dargestellter Architektur werden mit DDS-CAD 6.4 Berechnungen durchgeführt und das IFC-Modell um die Haustechnik ergänzt. Abbildung

Mehr

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung BIM, so wird's gemacht Produkt-Integration für BIM-konforme Planung Anforderungen an TGA-Software BIM ist keine Software, sondern eine Arbeitsmethode. Ohne Software, ist jedoch kein BIM möglich! Übersicht

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau Planmanagement Microstation Layout- und Modellauswertung Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim

Mehr

Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten

Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten Allplan Baukosten LV-Erstellung mit sirados -Baudaten Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen

Mehr

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement

IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Mit IT-Anwendungen neue Marktfelder erschließen IT-Lösungen für Bauen im Bestand und FacilityManagement Fachtagung Digitales Planen, Bauen und Betreiben bautec-berlin, 22. Februar 2012 Dr. Klaus Schiller,

Mehr

Überblick Was ist neu?

Überblick Was ist neu? PointSense Plant 16.5 Was ist neu? Release September 2015 Überblick Was ist neu? PointSense Plant 16.5 Kompatibilität mit AutoCAD 2016 / Plant 3D 2016 Schnelle Modellierung von umfangreichen Tragwerken

Mehr

Kostenloser Revit Viewer

Kostenloser Revit Viewer Kostenloser Revit Viewer Anwender, die keine CAD Dateien erstellen, diese jedoch zeitweise betrachten oder plotten müssen benötigen einen einfach zu bedienenden Viewer, der kostengünstig im Idealfall kostenlos

Mehr

Allplanlernen.de Kurztipps Nemetschek Allplan

Allplanlernen.de Kurztipps Nemetschek Allplan Tipp Nr.: 2015-19 Thema: Schnelleinstieg Mengenübergabe Allplan Nevaris mit IBD Software: Ab Nevaris 2.2 Dieses Skript soll als Übersicht mit den wichtigsten Stichpunkten erklären, wie Sie in IBD-Mengen

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR BIM Methodik und Rahmenbedingungen M. Eng., Dipl.-Ing (FH) Bernhard Machnik Inhalt BIM

Mehr

AutoCAD Structural Detailing 2010

AutoCAD Structural Detailing 2010 AutoCAD Structural Detailing 2010 Übersicht Bewehrung Stabstahl- und Mattenbewehrung zu Revit Structure 2010 Überblick-Bewehrung.doc Seite 1 Allgemeine Informationen zu AutoCAD Structural Detailing Auslieferung

Mehr

BIM-Schnittstellen in der Metallbau-Praxis. Support für intelligentes Bauen

BIM-Schnittstellen in der Metallbau-Praxis. Support für intelligentes Bauen Support für intelligentes Bauen Dipl.-Ing. Christian Glatte Schüco Service GmbH Bielefeld, Deutschland Support für intelligentes Bauen 1. BIM Support ein Teil der MB Services 2. Von der 2-D-CAD Architektenbibliothek

Mehr

Planen und Bauen 4.0. visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann

Planen und Bauen 4.0. visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann Planen und Bauen 4.0 visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann Jens Walko, Freier Architekt Eberhard Beck, Freier Architekt Bürogründer Wabe-Plan Architektur

Mehr

Planen und Bauen 4.0. visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann

Planen und Bauen 4.0. visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann Planen und Bauen 4.0 visualisieren, virtualisieren, realisieren was ändert sich mit BIM? Niklas Brandmann Jens Walko, Freier Architekt Bürogründer Wabe-Plan Architektur 1/2002 Mitglied der Architektenkammer

Mehr

Leistungsbeschreibung. Preisspiegel

Leistungsbeschreibung. Preisspiegel Leistungsbeschreibung Preisspiegel Viele Angebote viele Preise wer ist der Günstigste? MWM Software & Beratung GmbH Combahnstraße 43-53225 Bonn Telefon 0228 400680 - Fax 40068-43 E-Mail: info@mwm.de www.mwm.de

Mehr

Vernetzt arbeiten mit BIM4You

Vernetzt arbeiten mit BIM4You Vernetzt arbeiten mit BIM4You Die erste durchgängige 5D-Lösung, die einfach funktioniert. www.brz.eu/de-bim4you BIM4You Planungssicherheit in jeder Projektphase Die erste durchgängige 5D-Lösung, die einfach

Mehr

Building Information Modeling von Geothermieanlagen

Building Information Modeling von Geothermieanlagen xxxxxxxxxxxxxxxxx von Geothermieanlagen Im Hochbau ist die Konstruktion kompletter Bauvorhaben in 3D Stand der Technik. Mit dem Konzept des s (BIM) wird die Planung effizienter und in Zukunft wichtiger

Mehr

openbim Standards Übersicht und Einführung in die Datenformate des buildingsmart

openbim Standards Übersicht und Einführung in die Datenformate des buildingsmart openbim Standards Übersicht und Einführung in die Datenformate des buildingsmart Dipl.-Ing. Martin Egger, Fachbereich BIM, OBERMEYER Planen + Beraten, München Ablauf Was ist openbim? Was kann buildingsmart

Mehr

Gert Domsch, CAD-Dienstleistung Autodesk CIVIL 3D 2010

Gert Domsch, CAD-Dienstleistung Autodesk CIVIL 3D 2010 Exportfunktionen- Autodesk Civil 3D 2010...2 Einführung...2 Extension...5 REB-Berechnungsverfahren...5 REB-VB 21.003 Massenberechnung aus Querschnittsflächen (Elling)... 5 REB-VB 21.013 Masseberechnung

Mehr

Scalypso - 3D-Laserscandaten effektiv auswerten

Scalypso - 3D-Laserscandaten effektiv auswerten Scalypso - 3D-Laserscandaten effektiv auswerten IB Dr. König Kopernikusstraße 2 14482 Potsdam Denkmal Tiefbau Präzision Anlagenbau 2-5 mm Entfernung 0.1 mm long distance Tachymetrie 10 max. 40 m midrange

Mehr

eine äußerst kompakte, durchgängige Komplettlösung für Architekten.

eine äußerst kompakte, durchgängige Komplettlösung für Architekten. ARCHICAD 2015 kompakt Cubes, Konzept Geschosswohnungsbau, Mainz, stereoraum Architekten GbR, Wörrstadt Für wen ist die ARCHICAD STAR(T)EDITION? Sie sind Berufsanfänger oder gründen gerade Ihr eigenes Büro

Mehr

Allplan 2013 Schritt für Schritt

Allplan 2013 Schritt für Schritt Allplan 2013 Schritt für Schritt Türen und Fenster Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen der Nemetschek

Mehr

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels Max Bögl Stiftung & Co. KG Geschäftsbereich Facility Management Was ist TITEL BIM? Wofür steht das Akronym BIM? BIM Building

Mehr

BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT

BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT BIM / 5D-PLANUNG DER BLICK IN DIE ZUKUNFT DI (FH) Hrvoje Petrovic 1 WAS IST BIM? WAS IST 5D-PLANUNG? 2 BEISPIELE FÜR BIM / 5D ANWENDUNGEN IN PROJEKTEN 3 BIM/5D UMSETZUNG IM KONZERN 4 NORMEN UND STANDARDS

Mehr

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme ... Objekt orientierte Lösung zur Erfassung von CAD Komponenten, Datenbank gestützten Elementen, Applikationsdaten und externen Datenquellen zur Auswertung und Kalkulation für beliebige Gewerke...... individuelle

Mehr

Lesosai et le BEM (Building Energy Modelling)

Lesosai et le BEM (Building Energy Modelling) Lesosai et le BEM (Building Energy Modelling) - Import gbxml October, 2016 Strategic thinking in sustainable energy Kooperativ Import gbxml Strategic thinking in sustainable energy Lesosai, importiert

Mehr

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer Inhalt des Vortrags 1. Grundlagen des Building Information Modeling (BIM) 2. BIM zur Bestandsdokumentation von Straßen?

Mehr

VoN NuLL Auf CNC IN 12 MINutEN.

VoN NuLL Auf CNC IN 12 MINutEN. VoN NuLL Auf CNC IN 12 MINutEN. digitale MÖBELPLANuNG. www.haefele.de DIGITALE MÖBELPLANUNG. PArtNErSCHAft WEItEr denken. Komplexe Aufgaben mit digitaler Hilfe schneller erledigen. dafür bieten wir Ihnen

Mehr

Anwendertreffen 20./21. Juni

Anwendertreffen 20./21. Juni Projektbearbeitung 3 -> Schnittstellen Import DXF/DWG Import Der DXF/DWG Viewer Der cadwork DXF/DWG Viewer ermöglicht Ihnen eine schnelle Einsicht in DXF- oder DWG-Dateienaus dem cadwork DXF/DWG Viewer

Mehr

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung

RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D. ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung RIB itwo Modellbasiertes Planen und Bauen AVA, Kosten- & Projektsteuerung, Baubetrieb, BIM 5D ARRIBA AVA, Kostenplanung und Projektsteuerung Gemeinsame Einspielanleitung für sirados Baudaten Benutzerhandbuch

Mehr

Workshop BIM EINSTIEG

Workshop BIM EINSTIEG Workshop BIM EINSTIEG GET IN TOUCH building skills - we make change vrame consult gmbh anklamer straße 28 10 115 berlin +49 (0) 30 6174 2828 info@vrame.com www.vrame.com Ihrem Unternehmen. Sie lernen,

Mehr

Das Ingenieurbüro als BIM-Bauherrenberater. Worauf Sie Bauherren hinweisen sollten. Enis Kansoy, Dipl.-Ing. Architektur, Schulung und Support

Das Ingenieurbüro als BIM-Bauherrenberater. Worauf Sie Bauherren hinweisen sollten. Enis Kansoy, Dipl.-Ing. Architektur, Schulung und Support Das Ingenieurbüro als BIM-Bauherrenberater Worauf Sie Bauherren hinweisen sollten. Enis Kansoy, Dipl.-Ing. Architektur, Schulung und Support Eine kleine Zeitreise Ich will CAD / DWG TGA Ich will BIM 1990

Mehr

next.fm Facility Management

next.fm Facility Management Durch den gezielten Einsatz von Ressourcen begrenzt und verringert die Kosten für Gebäude und Service über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks. Die Schaffung immer komplexerer Arbeitsplätze verlangt

Mehr

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING

HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING HOTELPLANUNG UND FACILITY MANAGEMENT MIT BUILDING INFORMATION MODELING Lebenszyklus eines Gebäudes und die Leistungsphasen nach HOAI LP 3 LP 4 LP 5 LP6 LP 2 LP7 ä LP 1 LP8 LP 9 GANZHEITLICHE ERFAHRUNGEN

Mehr

T:\Dokumentationen\Asseco_BERIT\Schulung\BERIT_LIDS7_Basiskurs\Impo rt_export\beritde_lt_do_20120918_lids7.basisschulung_import_export.

T:\Dokumentationen\Asseco_BERIT\Schulung\BERIT_LIDS7_Basiskurs\Impo rt_export\beritde_lt_do_20120918_lids7.basisschulung_import_export. LIDS 7 Import/Export Mannheim, 11.02.2013 Autor: Anschrift: Version: Status: Modifiziert von: Ablage: Christine Sickenberger - Asseco BERIT GmbH Asseco BERIT GmbH Mundenheimer Straße 55 68219 Mannheim

Mehr

Datenaustausch über IFC inkl. Plandarstellung so wird BIM zur Freude

Datenaustausch über IFC inkl. Plandarstellung so wird BIM zur Freude Datenaustausch über IFC inkl. Plandarstellung so wird BIM zur Freude Martin HOLLAUS Dipl. Ing., gerichtlich beeideter Sachverständiger für CAD & GIS Facebook: www.facebook.com/ingenieurstudio DI Martin

Mehr

Vorgaben für den Datenaustausch digitaler Zeichnungen. Teil II

Vorgaben für den Datenaustausch digitaler Zeichnungen. Teil II Vorgaben für den Datenaustausch digitaler Zeichnungen Teil II Version 1- (Datum 214-4-1) Vereinbarungen über den elektronischen Datenaustausch für die digitale Erfassung von Gebäuden für Bauvorhaben der

Mehr

Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50

Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50 Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50 Laserscan Modewort oder Wunderwaffe? Laserscanning Wunderwaffe oder Modewort Die 3D-Messtechnologien der BIM-Vermesser DI Martin Oberzaucher

Mehr

CAD Schnittstelle ArchiCAD 18 ArchiPHYSIK 12 (ab Version 5.x.x)

CAD Schnittstelle ArchiCAD 18 ArchiPHYSIK 12 (ab Version 5.x.x) CAD Schnittstelle ArchiCAD 18 ArchiPHYSIK 12 (ab Version 5.x.x) Installation Die Schnittstelle steht auf unserer Homepage (www.archiphysik.at/) zum Download bereit. Sie erhalten ein gezipptes Verzeichnis

Mehr

Erstellen von Bauwerksmodellen mit DBD-BIM

Erstellen von Bauwerksmodellen mit DBD-BIM Erstellen von Bauwerksmodellen mit DBD-BIM 1. DBD-BIM Anwendungsphilosophie Mit DBD-BIM haben Softwareanwender Zugriff auf umfangreiche Datenkataloge zur Beschreibung von Räumen, Bauteilen der Baukonstruktion

Mehr

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis?

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? In Zusammenarbeit mit BRZ- Hochschul- SYMPOSIUM Modellbasierte Kommunikation der Projektbeteiligten Dipl.-Ing. Rüdiger Heine, BRZ

Mehr

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG Hospital Engineering Trends 2015 - Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden 2015 HDR TMK, all rights reserved. QUALIFIKATIONEN HOLGER

Mehr

Darstellung virtueller Welten. Darstellung virtueller Welten. Referat zum Thema: - CAD-Programme - Gruppe 3: Schilberg, Pfost, Möhle, Mertens

Darstellung virtueller Welten. Darstellung virtueller Welten. Referat zum Thema: - CAD-Programme - Gruppe 3: Schilberg, Pfost, Möhle, Mertens Referat zum Thema: - CAD-Programme - Gruppe 3: Schilberg, Pfost, Möhle, Mertens 1/25 Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) QMA Rolf Mertens CAD-Programme CAD-Programme CAD-Nutzerumfrage bei DER ENTWURF (01.05.2002)

Mehr

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Einführung in Rhinoceros 3D 16.04.2013 Seminar Einführung 23.04.2013 Exkursionswoche

Mehr

Bestandsdatenerfassung Das Richtige richtig tun! Praxisnahe Vorgehensweise unter Berücksichtigung kommunaler Anforderungen Frankfurt a. M., 24.03.

Bestandsdatenerfassung Das Richtige richtig tun! Praxisnahe Vorgehensweise unter Berücksichtigung kommunaler Anforderungen Frankfurt a. M., 24.03. Bestandsdatenerfassung Das Richtige richtig tun! Praxisnahe Vorgehensweise unter Berücksichtigung kommunaler Anforderungen Frankfurt a. M., 24.03.2015 Übersicht Wozu dient die Bestandsdatenerfassung? Was

Mehr

Look Inside: desite. modellorientiertes Arbeiten im Bauwesen. B.I.M.

Look Inside: desite. modellorientiertes Arbeiten im Bauwesen. B.I.M. Building Information Modeling Look Inside: desite modellorientiertes Arbeiten im Bauwesen. B.I.M. desite MD unterstützt Sie bei der täg lichen Arbeit mit Gebäudemodellen und ermöglicht den Zugang zu den

Mehr

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany

ARCHIBUS. CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT. ARCHIBUS Solution Center - Germany ARCHIBUS CAFM-Software vom Weltmarktführer MITARBEITERMANAGEMENT (Personal + Belegung) ARCHIBUS Solution Center - Germany Mitarbeitermanagement - Herausforderung Eine Menge von Personen in vorhandenen

Mehr

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer.

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer. E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM Stand 01.11.2014 VORWORT Ein wirkungsvolles Qualitätssystem bringt mehr als es kostet! Durch höhere Kundenzufriedenheit stabilisieren Sie ihren Marktanteil

Mehr

Allplan Praxiswissen. Kurzleitfaden AutoCAD Zeichnungsvorlage BLB Brandenburg

Allplan Praxiswissen. Kurzleitfaden AutoCAD Zeichnungsvorlage BLB Brandenburg Allplan Praxiswissen Kurzleitfaden AutoCAD Zeichnungsvorlage BLB Brandenburg Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

Wir schaffen Lösungen für den Mittelstand professionell, individuell!

Wir schaffen Lösungen für den Mittelstand professionell, individuell! Jahresabschluss in der Sage New Classic 2014 Bereich Rechnungswesen Wir schaffen Lösungen für den Mittelstand professionell, individuell! Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Finanzbuchhaltung...

Mehr

Projektmanagement. Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003

Projektmanagement. Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003 Projektmanagement Kurzwiederholung der Vorlesung vom 20.11.2003 Was bisher geschah Ermittlung der Kalkulationslöhne Ermittlung der Gerätekosten 20.11.2003 Alexander Bernt 2 In der letzten Stunde wurde

Mehr

Infrastructure Design Suite Premium 2014 ReCap (Import Laser-Scan Daten) 01.11.2013

Infrastructure Design Suite Premium 2014 ReCap (Import Laser-Scan Daten) 01.11.2013 Infrastructure Design Suite Premium 2014 ReCap (Import Laser-Scan Daten) Gert Domsch, CAD-Dienstleistung 01.11.2013 Inhalt: Vorwort... 2 Laser-Scan im AutoCAD, MAP 3D... 3 Unterschied AutoCAD, MAP... 6

Mehr

Vertriebs-Dashboards für das Management

Vertriebs-Dashboards für das Management Vertriebs-Dashboards für das Management Die wichtigsten Vertriebskennzahlen jederzeit und aktuell auf einen Blick. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Der Wettbewerb Die Stadtwerke stehen im direkten Wettbewerb

Mehr

BIM - Virtuelles Planen, Bauen und Nutzen

BIM - Virtuelles Planen, Bauen und Nutzen BIM - Virtuelles Planen, Bauen und Nutzen Bauführertagung, 03. Juni 2015 F. Häubi Tromlitz Häubi GmbH Die Baustelle der Zukunft gibt es schon You will not find any paper drawings on this site. Mark, General

Mehr

Tiefgreifende Einblicke in den Bauprozess Das 3D-Modell drängt auf die Straße

Tiefgreifende Einblicke in den Bauprozess Das 3D-Modell drängt auf die Straße Tiefgreifende Einblicke in den Bauprozess Das 3D-Modell drängt auf die Straße Dipl.-Ing Helmut Mörtel NWSIB-Tage, Gelsenkirchen, November 2013 Vor allem im Bereich des Maschinenbaus sind 3D- Modelle längst

Mehr

Von der 3D-Planung bis zur AVA (Manuela Quittek, m. Sc. Dávid Molnár)

Von der 3D-Planung bis zur AVA (Manuela Quittek, m. Sc. Dávid Molnár) Von der 3D-Planung bis zur AVA (Manuela Quittek, m. Sc. Dávid Molnár) Manuela Quittek und m. Sc. Dávid Molnár (Fuchshuber Architekten GmbH, Leipzig) stellen in ihrem Vortrag den Weg des Büros zu BIM vor

Mehr

BIM in der Angebotsbearbeitung: Nachhaltigkeit und Optimierung der Prozessschritte. Hannes Schwarzwälder, Magdeburg, 15.

BIM in der Angebotsbearbeitung: Nachhaltigkeit und Optimierung der Prozessschritte. Hannes Schwarzwälder, Magdeburg, 15. BIM in der Angebotsbearbeitung: Nachhaltigkeit und Optimierung der Prozessschritte Hannes Schwarzwälder, Magdeburg, 15.November 2012 Voraussetzungen für die Nutzung der modellbasierten Bearbeitung Optimierung

Mehr

DATA DESIGN SYSTEM. Gegründet im September 1984 in Norwegen Das intelligente CAD System für die Gebäudetechnik. Besuchen Sie uns unter www.ddsv.

DATA DESIGN SYSTEM. Gegründet im September 1984 in Norwegen Das intelligente CAD System für die Gebäudetechnik. Besuchen Sie uns unter www.ddsv. DATA DESIGN SYSTEM Gegründet im September 1984 in Norwegen Das intelligente CAD System für die Gebäudetechnik. Besuchen Sie uns unter www.ddsv.at Data Design System Gegründet in Sandnes - Norwegen im September

Mehr

Die BIM Methode. Prof. Raimar Scherer. Inst. f. Bauinformatik, TU Dresden

Die BIM Methode. Prof. Raimar Scherer. Inst. f. Bauinformatik, TU Dresden Faculty of Civil Engineering, Institute of Construction Informatics, Prof. Dr.-Ing. Raimar J. Scherer Die BIM Methode Prof. Raimar Scherer Inst. f. Bauinformatik, TU Dresden Sächsischer Ingenieurkammertag

Mehr

Shareholder Pro. Basisfunktionen und Zusatzmodule

Shareholder Pro. Basisfunktionen und Zusatzmodule Shareholder Pro Basisfunktionen und Zusatzmodule vww Shareholder pro Zusatzmodule und Individualanpassung Shareholder Pro besteht aus einem Basissystem und einer Vielzahl von Zusatzmodulen. In Abhängigkeit

Mehr