UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzungsschritten und konkreter Preiskalkulation"

Transkript

1 Kreative Werbng MACHT IHR OBJEKT ZUM HIGHLIGHT! UNSER KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG mit allen Umsetzngsschritten nd konkreter Preiskalklation INHALT S.2 10 Schritte z mehr Vermietng, Verkaf nd Mieterbindng S.4 S.7 Preiskalklation für ein typisches Immobilienprojekt Workflow für nsere effiziente Zsammenarbeit

2 ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG IN 10 SCHRITTEN Unser Konzept fnktioniert ganz ähnlich wie ein Immobilienprojekt. Ach da beginnt alles mit der Bagrnderkndng. Dann folgen Planng, Umsetzng nd schließlich die Übergabe. Ebenso beginnen wir mit den wichtigen Grndlagen nd baen daraf fnktionierende Werbestrategien af. Abgeschlossen ist für ns ein Projekt erst, wenn die fertigen Medien Sie beim Erreichen Ihrer Marketingziele optimal nterstützen Die Bestandsafnahme Wir möchten gerne alles über Ihre Immobilie erfahren, ganz gleich ob Bestandsgebäde oder Planngsobjekt. Daz gehören Informationen über Bazstand, Technik, Grndrisse nd welche Unterlagen ns für nsere Arbeit zr Verfügng stehen. Die Lage Nichts bestimmt eine Immobilien so sehr wie ihre Lage. Hierin liegt ein Großteil der Argmente nd kreativen Ansätze für die Vermarktng. Ein Rndgang vor Ort ist in den meisten Fällen ein idealer Projekt-Start. Das Ziel Wir setzen ns intensiv mit Ihren Vorstellngen nd Marketingzielen aseinander. Was möchten Sie erreichen? Vermietng, Verkaf oder Mieterbindng? Und was sind Ihre Zielgrppen? Die Strategie Hier stellt sich die Frage nach dem WIE. Über welche Kommnikationswege lassen sich Ihre Zielgrppen am besten erreichen? Welche Argmente sind ihnen besonders wichtig? Welche Tonalität, welche Sprache müssen wir sprechen? Wir finden die Antworten nd entwickeln eine schlüssige Werbe- nd Maßnahmen-Strategie. Die Marke Mit gezieltem Markenafba nd strategischer Markenführng verleihen wir Ihrer Immobilie ein starkes Profil im Markt. Hierz gehört ach ein einheitlicher viseller Aftritt mit Objekt-Logo nd einem assagekräftigen, motivierenden Claim. So heben wir Ihre Immobilie positiv nd wirksam as der Menge heras nd schaffen die Basis für ein nachhaltig positives Image nd den gewünschten Vermarktngserfolg. Seite 2 von 8 KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG

3 Das Prodkt Als Spezialisten für Werbng sehen wir die Flächen einer Immobilie als ansprchsvolles Prodkt, das effizient vermietet oder verkaft werden soll. Nach modernen Werbeerkenntnissen ermitteln wir die wichtigsten Vorteile nd Alleinstellngsmerkmale Ihrer Immobilie in ihrem Marktmfeld nd bereiten sie attraktiv für Ihre Zielgrppen af. Die Kampagne Eine kreative Leitidee mit einprägsamen Slogans nd starken Bildmotiven lädt Ihre Immobilie emotional nd begehrenswert af. Denn in nserer medien- nd reizüberflteten Welt ist es fast nmöglich, drch reine Faktendarstellng den gewünschten Kaf-mich-Reflex aszlösen. Der Medienmix Man kann hete die einzelnen Kanäle nd Medien wie Print, Web oder Mailings nicht mehr getrennt betrachten. Deshalb müssen die Motive der Kampagne ach af alle Kanäle übertragbar sein. Die gewünschte Assage mss ebenso in der Broschüre wie af der Website sowie als Mailing oder im Social Web fnktionieren. Der Vertrieb Bei der überwiegenden Zahl aller Vermarktngsstrategien spielen externe Vertriebe eine entscheidende Rolle. Denn diese verfügen über die wertvollen Mieter- nd Käferkontakte. Diese Vertriebe benötigen aber für ihre Arbeit assagekräftige Unterlagen. Gewöhnliche Exposés stellen da nr eine Minimallösng dar, mit der es kein Objekt schafft, sich positiv von der Masse der Angebote abzheben. Tatsache ist: Je afmerksamkeitsstärker, prägnanter nd zielgrppenorientierter die dem Vertrieb zr Verfügng gestellten Medien sind, desto aktiver nd besser wird dieser das Objekt vermarkten. 10 Die Erfolgskontrolle Der Begriff Response ist vor allem as dem Direkt-Marketing bekannt. Aber ach in anderen Medien lässt sich Response z.b. drch gezielte Ntzerführng nd interaktive Kommnikation af einer Website oder Landingpage erzegen. Darüber hinas können interessante Informationen gewonnen werden: Welches Angebot interessiert die Seitenbescher besonders? Von welchen anderen Websites kommen sie? Und wohin gehen sie danach? So kann die ganze Kommnikation nd ach Ihr Vermarktngserfolg kontinierlich verbessert werden. Seite 3 von 8 KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG

4 PREISKALKULATION für ein typisches Immobilienprojekt Alle Kreativleistngen, die Ihr Vertrieb für die optimale Vermarktng Ihrer Immobilie bracht, bieten wir Ihnen zm kompletten Preis ohne zsätzliche Kosten! 1 STRATEGIE & KONZEPT inkl. Zielgrppen Definition nd Kampagnen-Entwicklng Inhaltliche Einarbeitng in die Unternehmens- nd Marktsitation (af Basis Ihrer Angaben) Zielgrppendefinition (af Grndlage Ihrer afbereiteten Marketingdaten) Ermittlng der USPs, der wichtigsten Alleinstellngsmerkmale Visell-textliche Leitidee (bis z 2 strategische Ansätze für die Kampagnenassage mit Umsetzngsbeispielen) Präsentation der Ergebnisse mit 20- bis 30seitigem Booklet DESIGN Objekt-Logo, BRAND Design + 1 Tag Profi-Fotograf Logo-Entwicklng (typografisch oder bildlich) zr übergreifenden Verwendng bei den beaftragten Medien 3 verschiedene Entwürfe mit Variationen zr Aswahl, Optimierng nd Korrektrphase Brand Design als Gestaltngsgrndlage für alle beaftragten Medien Ergebnis ist ein 3- bis 5seitiger Stylegide mit Farb- nd Typografiefestlegngen Fotoshooting 1 Tag Profi-Fotograf für Objekt- nd Umfeldfotos (innerhalb des Großrams Berlin) Seite 4 von 8 KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG

5 IMAGE-BROSCHÜRE inkl. Drck, Exemplare mit Drckveredelng Konzept, Layot nd Text (af Basis der Ergebnisse der Projektphase Strategie & Konzept sowie der abgenommenen Gestaltngsgrndlagen) 2 variierende Entwürfe zr Aswahl, Optimierng nd Korrektrphase Dmmy zr Abstimmng (Mster in Originalformat nd -größe) Individelle, hochwertige Prodktion in Berliner Offsetdrckerei DIN A4 geheftet, 16 Seiten (oder vergleichbares Format) inkl. Sonderfarben (CD-Farbe) oder Effektfarben inkl. Veredelng, z.b. partieller UV-Lack, aßen Mattfolienkaschierng Ansprchsvolles, dickes Papier (z.b. 300g) Proof zr Freigabe (weitgehend farbverbindlicher Vorab-Asdrck) oder persönlicher Andrcktermin in der Drckerei Lieferng frei Has innerhalb des Großrams Berlin WEBSITE inkl. Optimierng für mobile Endgeräte Gestaltng von bis z 7 Seiten Konzept, Layot nd Text (af Basis der Ergebnisse der Projektphase Strategie & Konzept sowie der abgenommenen Gestaltngsgrndlagen) 2 variierende Entwürfe zr Aswahl, Optimierng nd Korrektrphase Programmiertechnische Umsetzng (CMS-System Contao) Service für Domainanmeldng nd Seiteneinrichtng 2 Optimierng für aktelle, gängige Browserversionen af Windows & Mac OS Optimierng für mobile Endgeräte (Standards für iphone/smartphone, Notebook nd Big-Screen) Impressm nd datenschtzrechtliche Angaben, anwaltlich geprüft Seite 5 von 8 KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG

6 FASSADENBANNER Gestaltng von bis z 3 Banner-Flächen 2 Vorschläge für wirkngsvolle Aßenwerbng am Objekt Konzept, Layot nd Text (af Basis der Ergebnisse der Projektphase Strategie & Konzept sowie der abgenommenen Gestaltngsgrndlagen) Gestaltng bis z 3 Bannerflächen bzw. Schildern oder Fensterbeklebngen 2 variierende Entwürfe zr Aswahl, Optimierng nd Korrektrphase GESAMTPREIS alles inklsive 1 zzgl. MwSt. LIEBER INDIVIDUELL? Dieses Angebot passt nicht z Ihrer Immobilie? Kein Problem! Wir machen Ihnen gerne ein individelles Paschalangebot ebenso komplett nd ohne zsätzliche Kosten. * 1. Bitte beachten Sie die detaillierte Leistngsbeschreibng sowie nsere Allgemeinen Geschäftsbedingngen. 2. Nicht enthalten sind Prodktion, Anbringng nd Genehmigngsplanng der Fassadenbanner, da diese ohne konkrete Objektdaten nicht kalklierbar sind. Änderngen nd Irrtümer vorbehalten. Stand: Agst Seite 6 von 8 KONZEPT FÜR ERFOLGREICHE IMMOBILIENWERBUNG

7 WORKFLOW für nsere effiziente Zsammenarbeit PHASE 1 KENNENLERNEN Finden Sie nsere Angebote attraktiv? Dann sollten wir ns möglichst bald persönlich kennenlernen! Gerne kommen wir z Ihnen ins Unternehmen, wo wir ns gleich einen ersten Eindrck machen können. Im persönlichen Gespräch nennen Sie ns Ihre Wünsche nd Erwartngen an ns. Wir stellen ns Ihnen mit nseren Leistngen nd Referenzen vor. Anschließend machen wir Ihnen ein Angebot. Hierbei haben Sie sich entweder für eins nserer Packages entschieden oder wir stellen Ihnen ein individelles Komplettpaket zsammen. ABSCHLUSS PHASE 1 Wenn Ihnen nser Angebot zsagt, überweisen Sie eine erste Teilzahlng. Fällig: 20 Prozent der Gesamtsmme zzgl. MwSt. PHASE 2 KONZEPT Hier starten wir mit der Strategie- nd Konzeptionsphase. Daz ist in der Regel ein asführliches Briefing sinnvoll, in dem Sie ns alle notwendigen Details über Ihr Unternehmen, Ihre Prodkte nd Dienstleistngen mitteilen. Ach eine Führng z.b. drch die Prodktion kann ns helfen, Sie optimal z verstehen. Das erste Ergebnis nserer Arbeit ist die Präsentation nserer Kampagnenvorschläge. Hierbei präsentieren wir Ihnen bis z 2 strategische Ansätze mit visell-textlichen Leitideen nd konzeptioneller Umsetzng. Die von Ihnen bevorzgte Lösng wird anschließend noch einmal im Detail überarbeitet. Ebenso gehört in diese Phase die Erarbeitng der Design-Grndlagen als Basis für alle geplanten Medien. Daz präsentieren wir Ihnen 3 Logo-Entwürfe in verschiedenen Varianten z Abstimmng. Nach Ihrer Entscheidng nd weiteren Optimierngen fixieren wir alles mit einem Stylegide für Farb- nd Typografiefestlegngen. ABSCHLUSS PHASE 2 Nach Präsentation sowie Abstimmng von Strategie, Kampagne nd Corporate/Brand Design. Fällig: 30 Prozent der Gesamtsmme zzgl. MwSt. Seite 7 von 8 KONZEPT Seite FÜR 2 von ERFOLGREICHE 2 WORKFLOW IMMOBILIENWERBUNG

8 PHASE 3 ENTWURF Nn fertigen wir die Entwürfe für die geplanten Medien wie z.b. Broschüre nd Website an. In jedem Fall stellen wir Ihnen 2 nterschiedliche Entwürfe zr Abstimmng vor. Haben wir ns af eine Linie für ein Medim geeinigt, setzen wir es komplett mit allen Texten nd Bildmotiven m. Dann haben Sie die Gelegenheit, alle Details inhaltlich nd ggf. ach rechtlich z prüfen. Sind alle Fragen geklärt, geben wir die für den Drck bestimmten Medien in ein Lektorat z abschließenden Rechtschreibkontrolle. Danach erhalten Sie das Endprodkt als Dmmy zr Drckfreigabe. ABSCHLUSS PHASE 3 An dieser Stelle sind bereits alle Kreativleistngen erbracht. Fällig: 30 Prozent der Gesamtsmme zzgl. MwSt. PHASE 4 PRODUKTION Für die Printmedien erhalten Sie weitgehend farbverbindliche Proofs oder wir treffen ns zm gemeinsamen Andrcktermin in der Drckerei. Sollten keine Abweichngen aftreten, kann der Drck erfolgen. Je nach Afwand, Drckveredelng nd Bindng kann die Lieferng der fertigen Broschüren, Flyer oder Geschäftsasstattng m einige Tage variieren. Websites können nach Umsetzng in der Regel ohne Zeitverzögerng online geschaltet werden. Ach die -Adressen sind nach Einrichtng sofort erreichbar. ABSCHLUSS PHASE 4 Nach vollständiger Lieferng aller Medien, stellen wir Ihnen nsere Abschlssrechnng. Fällig: 20 Prozent der Gesamtsmme zzgl. MwSt. AUFTRAG ERFÜLLT! Wir bedanken ns für Ihr Vertraen nd freen ns über die erfolgreiche Zsammenarbeit. Seite 8 von 8 KONZEPT Seite FÜR 2 von ERFOLGREICHE 2 WORKFLOW IMMOBILIENWERBUNG

PRODUKT PACKAGE LARGE

PRODUKT PACKAGE LARGE PRODUKT PACKAGE LARGE So kann Ihr Produkt wirkungsvoll den Markt erobern. Dieses Paket enthält die wichtigsten Kreativleistungen für Ihr BtoB-, Handelsund Consumer-Marketing, zum kompletten Preis ohne

Mehr

Wenn der Pharma-Markt für Sie unruhiges Gewässer ist, bringen wir Sie auf. Erfolgskurs.

Wenn der Pharma-Markt für Sie unruhiges Gewässer ist, bringen wir Sie auf. Erfolgskurs. Wenn der Pharma-Markt für Sie nrhiges Gewässer ist, bringen wir Sie af Erfolgskrs. Profil & Philosophie Wir sind DS Pharma. Sie wissen es selbst am besten: Der Wettbewerb in der Pharmabranche wird immer

Mehr

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG

UNTERNEHMENSDARSTELLUNG UNTERNEHMENSDARSTELLUNG Drckindstrie Printmedien Unternehmensberatng Personalberatng Verpackngsdrck Indstriedrck Mergers & Acqisitions APENBERG & PARTNER GMBH PRINT BUSINESS CONSULTANTS WWW.APENBERG.DE

Mehr

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at

Besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.newsrodeo.at Beschen Sie ns af nserer Webseite www.newsrodeo.at Einsatzbereiche Digital Signage ist nglablich vielfältig einsetzbar nd in modernen, innovativen Betrieben nicht mehr weg z denken. NewsRodeo kann als

Mehr

Gesellschaft für Informatik, Arbeitskreis IV Beratung

Gesellschaft für Informatik, Arbeitskreis IV Beratung Gesellschaft für Informatik, Arbeitskreis IV Beratng Welche Kenntnisse nd Fähigkeiten it sich Beratngsnternehmen bei Hochschlabsolventen wünschen Statement Version 0.9 Bad Hombrg, im Febrar 2010 Agenda

Mehr

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Werkrealschule Realschule paker. 25 Ja hr e pa k er Abschlss2014 Haptschle Werkrealschle Realschle W B ür ad tt e em nbe rg Prüfngsvorbereitng Übngsmaterial 1 BW_2013_kompl.indd 1 25 Jahre paker Seit nnmehr einem Vierteljahrhndert

Mehr

eses Unternehmen ist zertifiziert nach: IN EN 15838

eses Unternehmen ist zertifiziert nach: IN EN 15838 eses Unternehmen ist zertifiziert nach: IN EN 15838 Call Center Verband Detschland e.v. Callcenter erfolgreich zertifizieren Herasgeber: Call Center Verband Detschland e.v. Axel-Springer-Straße 54A 10117

Mehr

Suche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zur Fachkräftesicherung

Suche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zur Fachkräftesicherung Prof. Dr. Jtta Rmp Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ldwigshafen 0621 / 5203-238 jtta.rmp@ibe-ldwigshafen.de Sche Personal biete attraktives Unternehmen Strategien zr Fachkräftesicherng Limbrg, den 25. November

Mehr

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch

Cloud-Lösung fördert den Wissensaustausch Live@ed z 12 wird 20 65 Office 3. ter Infos n 365.de d www.e Bei technischen Problemen ist es keine Seltenheit, dass bis z 5.000 Anfragen per E-Mail beim DAAD innerhalb des Störngszeitrams eingehen. Wir

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Die "Goldene Regel der Messtechnik" ist nicht mehr der Stand der Technik

Die Goldene Regel der Messtechnik ist nicht mehr der Stand der Technik Die "Goldene Regel der Messtechnik" Ator: Dipl.-Ing. Morteza Farmani Häfig wird von den Teilnehmern nserer Seminare zr Messsystemanalyse nd zr Messnsicherheitsstdie die Frage gestellt, für welche Toleranz

Mehr

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de

Dentaurum Online-Shop www.dentaurum.de online-shop de Dentarm Online-Shop www.dentarm.de schneller komfortabler einfacher www.dentarm.de Die Adresse für Orthodontie, Implantologie nd Zahntechnik im Internet Entdecken Sie den Online-Shop von

Mehr

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik

Komfortable und sichere Höhenzugangstechnik Komfortable nd sichere Höhenzgangstechnik Arbeitsbühnen-Vermietng Die Flesch Arbeitsbühnen GmbH & Co. KG agiert eropaweit als Fachnternehmen der Höhenzgangstechnik. Innovative technische Dienstleistngen

Mehr

Schaltungen mit nichtlinearen Widerständen

Schaltungen mit nichtlinearen Widerständen HOCHSCHLE FÜ TECHNIK ND WITSCHAFT DESDEN (FH) niversity of Applied Sciences Fachbereich Elektrotechnik Praktikm Grndlagen der Elektrotechnik Versch: Schaltngen mit nichtlinearen Widerständen Verschsanleitng

Mehr

Wohin geht Ihre Reise?

Wohin geht Ihre Reise? Asgabe 11 2009 Wir machen Urlab! Wohin geht Ihre Reise? Informationsabende im Hase HolidayMAXX Fahrt zm Weihnachtsmarkt nach Michelstadt New York - die Weltmetropole in den USA Informieren Sie sich über

Mehr

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle

Optima CG / Optivent CG. Innovative TAV-Decken Lösungen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Optima CG / Optivent CG Innovative TAV-Decken Lösngen für Operationssäle Anwendngen Reinlft Energiegewinnng Reinram Indstriell Schlüsselfaktoren

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM des Fonds Gesundes Österreich für Betriebliche Gesundheitsförderung. BGF-ProjektleiterInnen GesundheitszirkelmoderatorInnen

AUSBILDUNGSPROGRAMM des Fonds Gesundes Österreich für Betriebliche Gesundheitsförderung. BGF-ProjektleiterInnen GesundheitszirkelmoderatorInnen AUSBILDUNGSPROGRAMM des Fonds Gesndes Österreich für Betriebliche Gesndheitsförderng BGF-ProjektleiterInnen GesndheitszirkelmoderatorInnen Betriebliche Gesndheitsförderng (BGF) hat Eingang in die österreichische

Mehr

Zukunft Universität: Karriere. an der BOKU

Zukunft Universität: Karriere. an der BOKU Zknft Universität: Karriere an der BOKU Universität für Bodenkltr Wien University of Natral Resorces and Life Sciences, Vienna Impressm: Herasgeberin: Universität für Bodenkltr Wien (www.bok.ac.at) Gregor-Mendel-Straße

Mehr

Kommunikation in Projekten

Kommunikation in Projekten Ergebnisse der empirischen Stdie 2013. Kommnikation in Projekten In Kooperation mit Cetacea Commnications nd der Gesellschaft für Projektmanagement e.v. 1 Key findings» Die Manager bewerten den Stellenwert

Mehr

bintec HotSpot Lösung

bintec HotSpot Lösung bintec HotSpot Lösng Komfortable Internetzgänge via Hotspot Komfortable Internetzgänge via Hotspot Der mobile Mensch ntzt seine mobilen Endgeräte znehmend nd selbstverständlich, m überall Informationen

Mehr

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG

Richtlinien zur Einhaltung der Regeln zum. Schutz des geistigen Eigentums von PMI. für die registrierten Ausbildungsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG Richtlinien zr Einhaltng der Regeln zm Schtz des geistigen Eigentms von PMI für die registrierten Asbildngsanbieter KURZE BEDIENUNGSANLEITUNG VERSION 1 Mai 2015 2015 Project Management Institte, Inc. Alle

Mehr

Member of the NKT Group. Wir verbinden erneuerbare Energien. Onshore, Offshore und Photovoltaik

Member of the NKT Group. Wir verbinden erneuerbare Energien. Onshore, Offshore und Photovoltaik Member of the NKT Grop Wir verbinden erneerbare Energien Onshore, Offshore nd Photovoltaik Completing the pictre www.nktcables.de Wir verbinden erneerbare Energien Hetztage gewinnen die erneerbaren nd

Mehr

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm

Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Das bintec elmeg- Gemeinsam erreichen wir mehr! Partnerprogramm Wer wir sind nd was wir tn. Die bintec elmeg GmbH positioniert sich als Hersteller integrierter Kommnikationslösngen für Freiberfler nd Mittelstand

Mehr

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image Einleitng. Erstmalig hat die Contrast Mediaagentr für Aßenwerbng AG, Bergisch Gladbach, das "Ambient Media Barometer" vorgelegt. Analog zm bekannten "Plakat Barometer" wrden hier asgewählte Ambient Medien

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard 8029HEPTA/GPS. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Netzwerksynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA/GPS Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Netzwerksynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351 93 86-86

Mehr

Unser Weiterbildungsangebot

Unser Weiterbildungsangebot Kommnikation Coaching Service Qalität Unser Weiterbildngsangebot Weiterbildng schafft Rendite! 2 Liebe Kndin, lieber Knde, wir haben ns zm Ziel gemacht, Ihre Leistngsfähigkeit z stärken. Sie wissen: Einerseits

Mehr

Wie genial ist das denn?

Wie genial ist das denn? Werbng mit Wie genial ist das denn? rhig z! Wenn s mir zviel wird, leg ich eh af. Was ist das eigentlich? Ein Magazin für die Stadt Oerlinghasen - für alle OerlinghaserInnen nd solche, die es werden wollen.

Mehr

MEHR LOHN STATT HOHN AK-GEWINNSPIEL ARGUMENTARIUM FÜR BETRIEBSRÄTE UNSER RECHTSTIPP: Das Infomagazin der AK Salzburg für Betriebsratsmitglieder & SVP

MEHR LOHN STATT HOHN AK-GEWINNSPIEL ARGUMENTARIUM FÜR BETRIEBSRÄTE UNSER RECHTSTIPP: Das Infomagazin der AK Salzburg für Betriebsratsmitglieder & SVP Nr. 3 / September 2015 Das Infomagazin der AK Salzbrg für Betriebsratsmitglieder & SVP www.ak-salzbrg.at AK-GEWINNSPIEL KARTEN FÜR DIE 22 ND ROCKHOUSE BIRTHDAYPARTY ZU GEWINNEN UNSER RECHTSTIPP: HASS-POSTINGS

Mehr

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Mit ns af dem Weg zr Spitze. Dipl.-Ing. Walter Abel Management Conslting Karl Czerny - Gasse 2/2/32 A - 1200 Wien +43 1 92912 65 7 +43 1 92912 66 office@walter-abel.at www.walter-abel.at www.itsmprocesses.com

Mehr

VerantwortungsträgerInnen und Beschäftigte, die im eigenen Unternehmen ein BGF-Projekt leiten oder ein geplantes Projekt leiten werden

VerantwortungsträgerInnen und Beschäftigte, die im eigenen Unternehmen ein BGF-Projekt leiten oder ein geplantes Projekt leiten werden BGF-PROJEKTLEITER/IN Zielgrppe: Grppengröße: Seminardaer: VerantwortngsträgerInnen nd Beschäftigte, die im eigenen Unternehmen ein BGF-Projekt leiten oder ein geplantes Projekt leiten werden 6-12 Personen

Mehr

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben

Mindjet für Business Projekte. Die praxisnahe Lösung für die Bewältigung der Anforderungen von Business Projekten und Business Aufgaben Mindjet für Bsiness Projekte Die praxisnahe Lösng für die Bewältigng der Anforderngen von Bsiness Projekten nd Bsiness Afgaben ein Whitepaper von Mindjet - Jni 2013 Inhalt Inhalt 1 Einführng: Bsiness Projekte

Mehr

The Royal London With Profits Bond Plus

The Royal London With Profits Bond Plus The Royal London With Profits Bond Pls Stärke nd Sicherheit In Zeiten des Wandels, bietet Ihnen der Royal London With Profits Bond Pls ein aßergewöhnliches Maß an Sicherheit nd Entwicklngspotenzial. Dank

Mehr

Bebauungsplan Geltungsbereich177-12 "Hornau Ost" Bebauungsplan 177-12 "Hornau Ost" Geltungsbereich. Geltungsbereich. Amtliche Bekanntmachungen

Bebauungsplan Geltungsbereich177-12 Hornau Ost Bebauungsplan 177-12 Hornau Ost Geltungsbereich. Geltungsbereich. Amtliche Bekanntmachungen KW 43 61. Jahrgang Samstag, 24. Oktober 2015 Amtliche Bekanntmachngen Verkafsoffener Sonntag am 8. November 2015 anlässlich des Herbstmarktes Afgrnd von 6 Abs. 1 des Hessischen Ladenöffnngsgesetzes (HLöG)

Mehr

Alles andere als Glücksspiel

Alles andere als Glücksspiel Alles andere als Glücksspiel Statistische Analysen von Kafwahrscheinlichkeiten nd Kndenaffinitäten werden zr Erfolgsgrndlage im Gewerbekndenvertrieb Von Oliver Hoidn (Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen),

Mehr

Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA Moody`s Aa1 Express Zertifikate Die Bank für eine Welt im Wandel Kostenlose Hotline: 0800-0 267 267 www.derivate.bnpparibas.de Inhalt Express Zertifikate - Af direktem Weg z klaren

Mehr

Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösungen für eine saubere Umwelt

Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösungen für eine saubere Umwelt Bosch BEA 750 Abgas-Messsystem Innovative Lösngen für eine sabere Umwelt BEA 750 ist das neeste Mitglied in der Familie der Abgas-Messsysteme Die BEA 750 wrde während der Entwicklngsphase in enger Zsammenarbeit

Mehr

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware

LEITFADEN. Leitfaden zur Software-Auswahl. Maßanzug oder Anzug von der Stange - Argumente für die Standard- und die Individualsoftware LEITFADEN Leitfaden zr Software-Aswahl Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware Maßanzg oder Anzg von der Stange - Argmente für die Standard- nd die Individalsoftware

Mehr

Salary Survey 2012 Sales & Marketing Michael Page Deutschland

Salary Survey 2012 Sales & Marketing Michael Page Deutschland Salary Srvey 2012 Sales & Marketing Michael Page Detschland Michael Page Sales & Marketing Salary Srvey 2012 2 Inhaltsverzeichnis Einleitng 5 Methodik 6 Dienstleistng Sales Director 7 Sales Manager 8 Marketing

Mehr

Ihr Schlüssel für erfolgreiches Kndenmanagement CRM-System nter Lots otes 2 Kommnikation von A bis Z af Tastendrck Für das Management Ihrer Unternehmensbeziehngen haben nsere Praktiker eine Software entwickelt:

Mehr

1. Theoretische Grundlagen

1. Theoretische Grundlagen Fachbereich Elektrotechnik / Informationstechnik Elektrische Mess- nd Prüftechnik Laborpraktikm Abgabe der Aswertng dieses Verschs ist Vorassetzng für die Zlassng zm folgenden ermin Grndlagen der Leistngsmessng

Mehr

planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com

planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com Erfolg ist keine Zauberei. Wir entwickeln innovative und nachhaltige Strategien, die passen: Zur Zielgruppe. Zum Produkt. Zu Ihnen. Inhalt

Mehr

Historisch - Stilvoll - Genießen

Historisch - Stilvoll - Genießen Historisch - Stilvoll - Genießen Herzlich willkommen...... im Hotel 3 Stben in Meersbrg am Bodensee! Erleben Sie die Gastlichkeit nd stehen Sie im Mittelpnkt in nserem familiär geführten Hotel. Geschichtsträchtig

Mehr

Kurzbedienungsanleitung Speedport W 100XR

Kurzbedienungsanleitung Speedport W 100XR Speedport W 100XR / detsch / A31008-M1052-A151-1-43 / QIG_speedport_100XR.fm / 06.04.2006 Krzbedienngsanleitng Speedport W 100XR Die asführliche Anleitng in Detsch finden Sie af der mitgelieferten CD-ROM.

Mehr

Forderungskatalog. Studierendenschaften. der Landeskonferenz der. Mecklenburg-Vorpommern

Forderungskatalog. Studierendenschaften. der Landeskonferenz der. Mecklenburg-Vorpommern Forderngskatalog der Landeskonferenz der Stdierendenschaften Mecklenbrg-Vorpommern Die Landeskonferenz der Stdierendenschaften ist die Vertretng aller Stdierenden in Mecklenbrg-Vorpommern gemäß 25 (6)

Mehr

Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Detsche Forschngsgemeinschaft Form Hochschl- nd Wissenschaftsmanagement Fort- nd Weiterbildngsprogramm 2015 Detsche Forschngsgemeinschaft Form Hochschl- nd Wissenschaftsmanagement Fort- nd Weiterbildngsprogramm

Mehr

Labor Messtechnik Versuch 4 Dehnungsmesstechnik

Labor Messtechnik Versuch 4 Dehnungsmesstechnik F Ingenierwesen FR Maschinenba Versch 4 Dehnngsmesstechnik Seite 1 von 8 Versch 4: Dehnngsmesstechnik 1. Verschsafba 1.1. Umfang des Versches Im Versch werden folgende Themenkreise behandelt: - Verschsstand

Mehr

ScandSorb C. Patronen- und Filtersysteme

ScandSorb C. Patronen- und Filtersysteme ScandSorb C Patronen- nd Filtersysteme ScandSorb_C Patronen- nd Filtersysteme ANWENDUNGEN Reinlft Energiegewinnng Reinram Indstrie SCHLÜSSELFAKTOREN Das Bewsstsein vieler Unternehmen, die Gesndheit ihrer

Mehr

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst 03 GmbH Rollnerstraße 110 b D-90408 Nürnberg www.agentur-kundendienst.de 2013 Agentur Kundendienst stellt sich vor Die Agentur

Mehr

Heute für morgen. Kinder stärken, Zukunft gewinnen. Jahresbericht 2005 Landesverband Niedersachsen e.v.

Heute für morgen. Kinder stärken, Zukunft gewinnen. Jahresbericht 2005 Landesverband Niedersachsen e.v. Grndsätze Verbreitngsarbeit Zivil- nd Katastrophenschtz Rettngsdienst Erste Hilfe Freiwilliges Soziales Jahr Zivildienst Altenhilfe Behindertenhilfe Gesndheitsförderng Jgendhilfe Schdienst Jgendrotkrez

Mehr

Grundsätze für Zusammenarbeit und Führung

Grundsätze für Zusammenarbeit und Führung Grndsätze für Zsammenarbeit nd Führng Innenministerim des Landes Nordrhein-Westfalen Grndsätze für Zsammenarbeit nd Führng Vorwort Liebe Mitarbeiterinnen nd Mitarbeiter! Die Verwaltng wandelt sich. Der

Mehr

Bremen, 6./7. November 2006

Bremen, 6./7. November 2006 segel-bs Selbstregliertes Lernen in Lernfeldern der Berfsschle Bremen, 6./7. November 2006 Träger des Modellverschs segel-bs NRW: Landesinstitt für Schle nd Qalitätsentwicklng (federführend) Bayern: Staatsinstitt

Mehr

Schlussbericht Evaluation ehealth-projekt Externes Zugangsportal und Zuweisungsmanagement Spitalnetz Bern

Schlussbericht Evaluation ehealth-projekt Externes Zugangsportal und Zuweisungsmanagement Spitalnetz Bern Schlssbericht Evalation ehealth-projekt Externes Zgangsportal nd Zweisngsmanagement Spitalnetz Bern Betreiber: Trägerschaft: Ansprechpartner: Betreiber Evita-Portal Swisscom (Schweiz) AG Bereich Crabill

Mehr

Bildungsprogramm der DEUTSCHEN JUGENDFEUERWEHR

Bildungsprogramm der DEUTSCHEN JUGENDFEUERWEHR Lebenswelt der Kinder nd Jgendlichen Bildngsprogramm der DEUTSCHEN JUGENDFEUERWEHR Jgendfeerwehren organisieren nd beteiligen sich aktiv an kind- nd jgendgerechten Angeboten zr Freizeitgestaltng in nseren

Mehr

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Realschule

pauker. Abschluss2014 Prüfungsvorbereitung Übungsmaterial Hauptschule Realschule paker. 25 Ja hr e pa k er Abschlss2014 Prüfngsvorbereitng Übngsmaterial Ni ed er sa ch se n Haptschle Realschle 1 NDS_2013_kompl.indd 1 19.07.13 11:46 25 Jahre paker Seit nnmehr einem Vierteljahrhndert

Mehr

Unternehmensbewertung anhand des Roll-back-Verfahrens

Unternehmensbewertung anhand des Roll-back-Verfahrens Unternehmensbewertng anhand des Roll-back-Verfahrens Management Unternehmensbewertng anhand des Roll-back-Verfahrens Detliche Komplexitätsredktion drch einfache Rechentechnik Alexander Enzinger / Peter

Mehr

Bewerbungstrainer Fit für Stellensuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch...

Bewerbungstrainer Fit für Stellensuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch... JOBPROFI Bewerbngstrainer Fit für Stellensche, Bewerbng, Vorstellngsgespräch... Inhalt Jobsche Arbeitsmarkt Ihr Marktwert............................................ 3 Ein Motto für Ihre Jobsche Konzentration

Mehr

ScanSoft Europe BV Randstad 22-139 1316 BW Almere Niederlande Teilenummer 50-28001-02A

ScanSoft Europe BV Randstad 22-139 1316 BW Almere Niederlande Teilenummer 50-28001-02A R E C H T S H I N W E I S E Copyright 2001 ScanSoft, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichng darf in irgendeiner Form oder drch irgendwelche Mittel, sei es mechanisch, elektronisch,

Mehr

Mit Einander. Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen. Die Zeitung der Raiffeisen Regionalbank Mödling

Mit Einander. Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen. Die Zeitung der Raiffeisen Regionalbank Mödling Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt Asgabe Herbst 2011 Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen Die Zeitng der Raiffeisen www.rrb-moedling.at Mehr als 2,7 Millionen Knden werden in 2.220 Bankstellen

Mehr

DIE SOLVENZBILANZ. SOLVENZKAPITAL- BEWERTUNG (SCR) nach der aktuellen Standardformel

DIE SOLVENZBILANZ. SOLVENZKAPITAL- BEWERTUNG (SCR) nach der aktuellen Standardformel SEMINARE GETRENNT BUCHBAR 22. nd 23. April 2015, Köln DIE SOLVENZBILANZ Zsammensetzng Anforderngsprofil Bewertng Verpflichtend nter Solvency II Anfang Jni 2015 erstmals bei der BaFin einzreichen! Rechtliche

Mehr

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Marianne Pötter-Jantzen Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Marianne Pötter-Jantzen Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Marianne Pötter-Jantzen Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Das macht die Agentur, oder?! Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Sie haben gerade ein erfolgreiches

Mehr

Know How. für Kundenbegeisterung. Seminare Marketing Vertrieb. Web Print Crossmedia Direktmarketing

Know How. für Kundenbegeisterung. Seminare Marketing Vertrieb. Web Print Crossmedia Direktmarketing Know How für Kundenbegeisterung Seminare Marketing Vertrieb Web Print Crossmedia Direktmarketing Laser veredelunḡ Deutschland-Premiere Media + Druck Direktmarketing Web Print Crossmedia Direktmarketing

Mehr

Verpackungen. Technik. Folien. Versandbedarf. Papiere. Hygieneprodukte. Klebetechnik. Bürobedarf

Verpackungen. Technik. Folien. Versandbedarf. Papiere. Hygieneprodukte. Klebetechnik. Bürobedarf Verpackngen Hygieneprodkte Danke für Ihr Vertraen! Denn Ihr Vertraen verpflichtet ns, Tag für Tag, Sie als Knden nd Ihre Wünsche in den Mittelpnkt nserer Arbeit z stellen. In der über 80-jährigen Erfolgs

Mehr

NORDICSPORTS FRANCHISING

NORDICSPORTS FRANCHISING rdicsportsacademy.com www.nordicsportsacademy.com www.nordicsportsacademy.com www.nordicsportsacademy.com www.nordicsportsacademy.com www.nordicsportsacademy.com www.nordicspor com NORDICSPORTS FRANCHISING

Mehr

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS.

WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. WENN VERÄNDERUNGEN DIE EINZIGE KONSTANTE SIND, MACHT FÜHRUNG DEN ALLES ENTSCHEIDENDEN UNTERSCHIED AUS. Um sich af den schnell verändernden Märkten erfolgreich behapten z können, sind ein hohes Maß an Veränderngsbereitschaft

Mehr

KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer. MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog

KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer. MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog KREATIV, ERFOLGREICH, EXISTENZGRÜNDER! Angebot für Gründer, Durchstarter und Jungunternehmer MACHEETE Büro für Kommunikation & Dialog Ihr Weg in die Selbstständigkeit... ... führt Sie direkt an uns vorbei.

Mehr

MEDIADATEN FULLSERVICE. Deutsche Industrie Mediengruppe

MEDIADATEN FULLSERVICE. Deutsche Industrie Mediengruppe MEDIADATEN FULLSERVICE Deutsche Industrie Mediengruppe industriegruppe.de Nutzer des Portals Industriegruppe.de Diesen bietet das Portal den Zugang zu wichtigen Adressen und Informationen aus dem Zuliefer-

Mehr

Maximale Sicherheit auch unter Tage: funkwerk TETRA FT4 S Ex

Maximale Sicherheit auch unter Tage: funkwerk TETRA FT4 S Ex Maximale Sicherheit ach nter Tage: fnkwerk TETRA FT4 S Ex Das zertifizierte TETRA-Fnkgerät für Personensicherng, Kommnikation nd präzise Lokalisierng: Für Gefahrenbereiche im Tnnel- nd Bergba. Fnkwerk

Mehr

Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlungsbedingungen

Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlungsbedingungen Checkliste 35 Risiko einzelner Zahlngsbedingngen Definition Mit der Wahl der Zahlngsbedingng wird über die Sicherheit des Zahlngseinganges entschieden. Aßerdem stellen die Zahlngsbedingngen neben den Lieferbedingngen

Mehr

Dialog 4106 Basic/Dialog 4147 Medium

Dialog 4106 Basic/Dialog 4147 Medium Analoge Telefone für MX-ONE Telephony Server Bentzerhandbch Grafik af dem Deckblatt Platzieren Sie die Grafik direkt af der Seite nd nicht im Textflss. Wählen Sie Grafik > Eigenschaften, nd nehmen Sie

Mehr

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V.

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V. IMM T UN IMMOBILIEN Das Bestellerprinzip Mitglied im IVD e. V. IEN N GS G A R A N HERMANN Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. MAN OBIL IE LEIS HER T Unsere Leistungsgarantie Mehr als ein Versprechen

Mehr

DAS MAGAZIN DAS MAGAZIN. Gesundheitsreform - DER PRIVATEN PFLEGE DER PRIVATEN PFLEGE. Wer hat die Nase vorn?

DAS MAGAZIN DAS MAGAZIN. Gesundheitsreform - DER PRIVATEN PFLEGE DER PRIVATEN PFLEGE. Wer hat die Nase vorn? DAS MAGAZIN DAS MAGAZIN DER PRIVATEN PFLEGE DER PRIVATEN PFLEGE Arbeitgeber- nd BerfsVerband Privater Pflege e. V. Arbeitgeber- nd BerfsVerband Privater Pflege e. V. dialog @ abvp.de www.abvp.de dialog

Mehr

Netzgeführte Stromrichterschaltungen

Netzgeführte Stromrichterschaltungen 4 Netzgeführte Stromrichterschaltngen In netzgeführten Stromrichtern wird die Wechselspannng des speisenden Netzes nicht nr zr Spannngsbildng af der Asgangsseite bentzt, sondern sie dient ach als treibende

Mehr

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht

Bewertung (SCR) Zusammensetzung Anforderungsprofil Bewertung. Die Solvenzbilanz. nach der Standardformel. Mit erstem Projekterfahrungsbericht s e m i n a r e g e t r e n n t b c h b a r Zm 31.12.2014 erstmals bei der BaFin einzreichen. 12. nd 13. November 2014, Mannheim Headline Lor Die Solvenzbilanz Zsammensetzng Anforderngsprofil Bewertng

Mehr

SOLIDWORKS 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN

SOLIDWORKS 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN 3D CAD AUS IHREN BRILLANTEN IDEEN BRILLANTE PRODUKTE SCHAFFEN CAD KONSTRUIEREN, VERIFIZIEREN, VERWALTEN UND KOMMUNIZIEREN FÜR EINE GROSSARTIGE ERFAHRUNG BEI DER PRODUKTKONSTRUKTION Mit der 3D-Modelliersoftware

Mehr

Dynamische Untersuchungen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters unter Fehlerbedingungen

Dynamische Untersuchungen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters unter Fehlerbedingungen Dynamische Unterschngen eines netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichters nter Fehlerbedingngen Tobias Nemann Abstract Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit dem dynamischen Verhalten von netzgekoppelten

Mehr

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.1 Stand Januar 2012. advertzoom GmbH 2012 1 09.01.2012

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.1 Stand Januar 2012. advertzoom GmbH 2012 1 09.01.2012 Schulung advertzoom advertzoom Release 2.1 Stand Januar 2012 1 Aufbau der Schulung Anwenderschulung Online - Marketing - Kampagnen planen, bereitstellen und analysieren Fortgeschrittene Konfigurieren und

Mehr

ABZÄHLPROBLEME BEI BÄUMEN B =

ABZÄHLPROBLEME BEI BÄUMEN B = ABZÄHLPROBLEME BEI BÄUMEN HELMUT PRODINGER (WIEN) Es sei B die Familie der binären Bäme B kann drch eine formale Gleichng beschrieben werden: B = + B B Dies besagt, daß ein binärer Bam entweder ein Blatt

Mehr

Wir machen das Beste aus Ihren Forderungen. Tierärztliche Verrechnungsstelle Heide r.v.

Wir machen das Beste aus Ihren Forderungen. Tierärztliche Verrechnungsstelle Heide r.v. Wir machen das Beste as Ihren Forderngen Tierärztliche Verrechnngsstelle Heide r.v. Unsere Leistngen z Ihrem Ntzen 2 3 Unsere Erfahrng nd Kompetenz Wir arbeiten seit mehr als 80 Jahren sehr erfolgreich

Mehr

DAS MAGAZIN. Bundesmitgliederversammlung DER PRIVATEN PFLEGE. dialog @ abvp.de www.abvp.de Ausgabe 04 / 2006

DAS MAGAZIN. Bundesmitgliederversammlung DER PRIVATEN PFLEGE. dialog @ abvp.de www.abvp.de Ausgabe 04 / 2006 DAS MAGAZIN DER PRIVATEN PFLEGE Arbeitgeber- nd BerfsVerband Privater Pflege e. V. dialog @ abvp.de www.abvp.de Asgabe 04 / 2006 Bndesmitgliederversammlng 2006 Lohnpfändng: So vermeiden Sie Risiken Kennen

Mehr

Internetauftritte Online-Shops Printmedien

Internetauftritte Online-Shops Printmedien Internetauftritte Online-Shops Printmedien Referenzen Profil Printmedien Social Media Google AdWords E-Shops Webdesign Webdesign von ML Websites Kreative Designelemente und innovative Ideen präsentieren

Mehr

0 Einleitung... 9. 1 Aufmerksamkeit und Wahrnehmung... 12

0 Einleitung... 9. 1 Aufmerksamkeit und Wahrnehmung... 12 Inhaltsverzeichnis 0 Einleitung............................................. 9 1 Aufmerksamkeit und Wahrnehmung...................... 12 1.1 Mensch Kunde, pass doch auf!............................ 14

Mehr

Die$VS$4$Mozartschule$beteiligt$sich$aktiv$an$der$Spendenaktion$

Die$VS$4$Mozartschule$beteiligt$sich$aktiv$an$der$Spendenaktion$ ! Die$VS$4$Mozartschle$beteiligt$sich$aktiv$an$der$Spendenaktion$ Die!4.!Klassen!der!VS!4!Mozartschle!basteln!seit!Ende!Oktober!Schmck!für!die!Aktion! Helle!Köpfe! der!hilfsorganisation! Licht!für!die!Welt.!Am!11.!Oktober!sollen!erste!Stücke!bei!einem!Presseevent!

Mehr

Checkliste 36 Formulierung exportbezogener Zahlungsbedingungen

Checkliste 36 Formulierung exportbezogener Zahlungsbedingungen Checkliste 36 Formlierng exportbezogener Zahlngsbedingngen Definition Mit der im Kafvertrag vereinbarten Zahlngsbedingng sollen.a. folgende Pnkte geregelt werden: wer zahlt an wen wann wo welchen Betrag

Mehr

DECT Secury System funkwerk DSS: Professionelle Sicherheit und Kommunikation.

DECT Secury System funkwerk DSS: Professionelle Sicherheit und Kommunikation. DECT Secry System fnkwerk DSS: Professionelle Sicherheit nd Kommnikation. Das DECT-basierte Fnknotrfsystem mit Telefonie-Integration nd exakter Lokalisierng Fnkwerk Secrity Commnications Die Fnkwerk Secrity

Mehr

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer

Baustellen-Webcam. HD-Livebilder und Zeitraffer Bastellen-Webcam HD-Livebilder nd Zeitraffer 1000eyes GmbH Joachimstaler Str. 12, 10719 Berlin +49 (0)30-609 844 555 info@1000eyes.de www.1000eyes.de/ba 1 Bastellenkamera Bastellendokmentation nd Zeitraffer

Mehr

Wirksam. Werbewirkung gezielt erhöhen und Kosten sparen. Der Wirksamkeits-Check für Kommunikation.

Wirksam. Werbewirkung gezielt erhöhen und Kosten sparen. Der Wirksamkeits-Check für Kommunikation. Wer stellt sich nicht die Frage, ob die eigene Unternehmens- Kommunikation eigentlich wirkt und verkauft? Der Wirksamkeits-Check beantwortet diese Frage und stellt sicher, dass Ihre Kommunikation, Werbung

Mehr

Marketingmaßnahmen effektiv gestalten

Marketingmaßnahmen effektiv gestalten Marketingmaßnahmen effektiv gestalten WARUM KREATIVE LEISTUNG UND TECHNISCHE KOMPETENZ ZUSAMMENGEHÖREN Dr. Maik-Henrik Teichmann Director Consulting E-Mail: presseservice@cocomore.com Um digitale Marketingmaßnahmen

Mehr

WERBESYSTEME. www.x-cite.com. Katalog

WERBESYSTEME. www.x-cite.com. Katalog 1 WERBESYSTEME Katalog 3 Werbesysteme Bestell-Hotline 0 69 / 150 49 30-00, wir freen Werbesysteme ns af Ihren Anrf. 4 Über ns Liebe Knden, liebe Interessenten, X-CITE bietet Ihnen hochwertige nd fnktionale

Mehr

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Robotik und Automation. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2015/16

Erstsemester-Information. Starkes Studium. Prima Zukunft. Robotik und Automation. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wintersemester 2015/16 Starkes Stdim. Prima Zknft. Robotik nd Atomation Bachelor of Engineering (B.Eng.) Erstsemester-Information Wintersemester 2015/16 Camps Heilbronn Alle Informationen im Überblick 2 Wir begrüßen Sie an der

Mehr

Wir sind jung, kreativ und ergebnisorientiert

Wir sind jung, kreativ und ergebnisorientiert Wir sind jung, kreativ und ergebnisorientiert Wir sind StatusGlow - die strategische Werbe- und Designagentur aus Leipzig mit Fokus auf digitale Medien. Wir erschaffen Identitäten für nternehmen, Produkte

Mehr

Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrund der Campus der Friedrich-Schiller-Universität

Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrund der Campus der Friedrich-Schiller-Universität 2 Jena, die Stadt der Wissenschaft, im Vordergrnd der Camps der Friedrich-Schiller-Universität Warm eine Managementkarriere im Sport? Steigende Nachfrage nach Führngskräftenachwchs mit Sportmanagement-Know-how

Mehr

Mathe mit Mieze Mia Mia hat Würfel eingenetzt. Mathe mit Mieze Mia

Mathe mit Mieze Mia Mia hat Würfel eingenetzt. Mathe mit Mieze Mia Mathe mit Mieze Mia Mathe mit Mieze Mia Mia hat Würfel eingenetzt Dieses Lernheft habe ich für meinen eigenen Unterricht erstellt nd stelle es af meiner privaten Homepage www.grndschlnews.de zm absolt

Mehr

Gigaset SX763 WLAN dsl

Gigaset SX763 WLAN dsl s Gigaset SX763 WLAN dsl Installationsanweisng Schwarzes Kabel mit schwarzem Stecker (ADSL) Gelbes Kabel (LAN) Schwarzes Kabel mit grünem Stecker (Telefonleitng) Netzstecker (z. B.: EU-Netzanschlss) ADSL-Steckdose

Mehr

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH

Standard. 8029HEPTA Industry. Weil jeder Bruchteil einer Sekunde zählt. Industrielle Zeitsynchronisation auf kleinstem Raum. hopf Elektronik GmbH 8029HEPTA Indstry Standard Weil jeder Brchteil einer Seknde zählt Indstrielle Zeitsynchronisation af kleinstem Ram hopf Elektronik GmbH Nottebohmstraße 41 58511 Lüdenscheid Detschland Telefon: +49 (0)2351

Mehr

Einführung in FEM Motivationsbeispiel. Berechnungsbeispiel COMSOL Multiphysics: Elastizitätsberechnung eines F1 Frontflügels. www.comsol.

Einführung in FEM Motivationsbeispiel. Berechnungsbeispiel COMSOL Multiphysics: Elastizitätsberechnung eines F1 Frontflügels. www.comsol. Einführng in FEM Motivationsbeispiel Berechnngsbeispiel COMSO Mltiphysics: Elastizitätsberechnng eines F Frontflügels. www.comsol.de Originalgeometrie CAD-Modell mit Berechnngsgitter FEM Ergebnis der Aslenkng

Mehr

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image

Einleitung. Marktforschung. Bekanntheit. Zielgruppe. Kontakthäufigkeit. Nutzungsart. Reichweite. Werbewirkung. Akzeptanz / Image Einleitng. Erstmalig hat die Contrast Mediaagentr für Aßenwerbng AG, Bergisch Gladbach, das "Ambient Media Barometer" vorgelegt. Analog zm bekannten "Plakat Barometer" wrden hier asgewählte Ambient Medien

Mehr

Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer. zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch. zweikraft

Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer. zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch. zweikraft Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch zweikraft Das Branding-Paket für Startups und Jungunternehmer zum Fixpreis! Wir entwickeln und

Mehr

Wir gestalten Veränderung.

Wir gestalten Veränderung. Wir gestalten Veränderung. Wir sind Ventzke Media, eine Designagentur aus Berlin. 2 / 17 Team von 13 kreativen Köpfen mehr als 400 realisierte Projekte 3 / 17 Gründung 2008 von Frederik Ventzke Agentur

Mehr

DCF. Lutz Kruschwitz 1. und. Andreas Löffler 2. Diskussionspapier Nr. 265/2002. Fakultät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover.

DCF. Lutz Kruschwitz 1. und. Andreas Löffler 2. Diskussionspapier Nr. 265/2002. Fakultät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover. DCF Ltz Krschwitz 1 nd Andreas Löffler 2 Diskssionspapier Nr. 265/2002 Fakltät Wirtschaftswissenschaften Universität Hannover Abstract Diese Diskssionsarbeit stellt einen wichtigen Bastein z einer geplanten

Mehr