Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme. Integrated Drive Systems

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme. Integrated Drive Systems"

Transkript

1 Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme Siemens.de/achema-meets-wasser-hannover

2 IDS Elektrische und mechanische Komponenten SIMOTION SINUMERIK SIMATIC Motion Control, Motion Control System CNC System SPS Steuerung SINAMICS SIRIUS Umrichter, General Purpose und High Performance Umrichter Spezialantriebe für die Prozessindustrie, Mittelspannungs- Umrichter Gleichstromantriebe Motorstarter Motorstarter SIMOTICS LOHER SIMOGEAR Motoren, Getriebemotoren Hochspannungsmotoren Niederspannungsmotoren Motion Control Motoren Gleichstrommotoren Spezialmotoren Getriebemotoren FLENDER Getriebe, Standardgetriebe Applikationsspez. Getriebe Kupplungen Kupplungen Seite 2

3 Drei Dimensionen des für messbaren Kundennutzen Horizontal Funktionale, mechanische und energieeffiziente Integration des Antriebsstranges von Getriebe und Motor bis zu Umrichtern, entlang des Energieflusses Vertikal Integration von Antriebsstrang und Steuerung bis hin zum MES IT entlang des Informationsflusses, Engineering basierend auf Totally Integrated Automation (TIA) Lebenszyklus Ergänzung des Antriebssystems mit Service und Software, die den gesamten Lebenszyklus unterstützen, insbesondere in Design und Operation Seite 3

4 IDS Beispiel: Elektro-mechanisches Antriebssystem mit seinen Komponenten Engineering / Steuerung / MES IT Frequenzumrichter Arbeitsmaschine Kupplung Getriebe Kupplung Motor Condition Monitoring Seite 4

5 Tools für effizientes Engineering von Antriebsprodukten und -systemen Tools für alle Phasen des Lebenszyklus: Evaluieren à Auswählen & Bestellen à Integrieren Merkmale/Funktionen Kundennutzen EVALUIEREN: Toolgestützter Support in allen Phasen des Lebenszyklus Effizient, flexibel und komfortabel für mehr Performance und Produktivität AUSWÄHLEN & BESTELLEN: Evaluierung von Energieeinsparpotenzialen von Produkten und Applikationen Produkt- und PLK-System- Konfiguration einfach und effizient mit technischer Dokumentation Tools für das gesamte Portfolio der Antriebstechnik Konfigurations- und Engineering- Tools für ein kürzeres time-to-market Entscheidungshilfe zur Bewertung des Invest in energieeffiziente Lösungen Höhere Produktivität durch einfache, intuitive Bedienung Alles aus einer Hand: Kupplungen, Motoren, Getriebe, Umrichter inklusive Komponenten sowie Verbindungstechnik Konfiguration und Projektierung von einzelnen Antriebskompo-nenten hin zu einem abgestimmten Antriebssystem INTEGRIEREN: Seite 5

6 IDS Motoren News Arbeitsmaschine Kupplung Getriebe Kupplung Motor Seite 6

7 Wo stehen wir heute in Europa? Verabschiedete Maßnahmen für Messungen gemäß ErP IE2 für ALLE Motoren (gem. Norm) IE1/ EFF2 Ende IE2 IE2 minimum minimaler efficiency Wirkungsgrad for für induction Asynchronmotoren, motors, 0.75 kw 0,75 kw 375 kw 375 kw IE3 für Motoren >7,5 kw 375 kw oder Umrichter + IE2-Motor IE3 minimaler Wirkungsgrad für Motoren, 7,5 kw 375 kw oder Umrichter + IE2-Motorkombination IE3 für ALLE Motoren 0,75 kw 375 kw oder Umrichter + IE2-Motor Innerhalb der EEA werden keine IE1- Motoren geliefert (siehe verabschiedete Ausnahmen) IE3 minimaler Wirkungsgrad für Motoren, 0,75 kw 375 kw oder Umrichter + IE2-Motorkombination EU-Verordnung 640/2009 Seite 7

8 Klassifizierung des Umrichters (CDM) und des gesamten Systems (PDS) CDM = Complete Drive Module = Converter PDS = Power Drive System (Converter plus Motor) IE 0 CDM Motor PDS IES % 125 % + 25 % - 25 % 100 % IE 1 CDM Referenz PDS 100 % IES % - 20 % 75 % 50 % IE 2 Hersteller muss sein Produkt spezifizieren Hersteller muss sein Produkt spezifizieren Hersteller muss sein Produkt spezifizieren 75 % 50 % IES 2 0 % 0 % IE classes for CDM IES classes f0r PDS Seite 8

9 Mit 8 Betriebspunkten können alle Applikationskennlinien abgebildet werden Am Beispiel einer Pumpenapplikation Relatives Drehmoment 100% Lastkennlinie 0% 50% 100% Relative Drehzahl Am Beispiel einer Förderbandapplikation Lastkennlinie Relevante Betriebspunkte zur Verlustberechnung PDS relativer Drehmoment / % p L,PDS (0;100) p L,PDS (0;50) p L,PDS (0;25) p L,PDS (50;100) p L,PDS (50;50) p L,PDS (50;25) Relevante Betriebspunkte zur Verlustberechnung PDS relativer Drehmoment / % PDS relativer Drehmoment / % p L,PDS (100;100) p L,PDS (100;50) PDS relative Drehzahl / % Relatives Drehmoment 100% 0% 50% 100% Relative Drehzahl p L,PDS (0;100) p L,PDS (0;50) p L,PDS (0;25) p L,PDS (50;100) p L,PDS (50;50) p L,PDS (50;25) p L,PDS (100;100) p L,PDS (100;50) PDS relative Drehzahl / % Seite 9

10 Die Effizienzklasse wird im Nennbetriebspunkt bestimmt CDM Verluste CDM relativer Drehmomentenstrom / 100 % p L,CDM (0;100) p L,CDM (50;100) IE0 - IE2 p L,CDM (90;100) Bestimmung der Effizienzklassen p p Referenzwert (Referenzumrichter) L, CDM (90;100) L, RCDM (90;100) 125% 100% IE 0 IE 0 IE 1 IE 1 25% höhere Verluste als Referenzwert Referenzwert ± 25% 50 p L,CDM (0;50) p L,CDM (50;50) p L,CDM (90;50) 75% 25 p L,CDM (0;25) p L,CDM (50;25) CDM relative Motorstatorfrequenz / % 50% 0% IE 2 IE 2 25% niedrigere Verluste als Referenzwert Power Drive System-/ Motorensystemverluste PDS relatives Drehmoment / % p L,PDS (0;100) p L,PDS (0;50) p L,PDS (50;100) p L,PDS (50;50) IES0 - IES2 p L,PDS (100;100) p L,PDS (100;50) Bestimmung der Effizienzklassen p p L, PDS L, RPDS Referenzwert (Referenzsystem = Referenzumrichter + Referenzmotor) ( 100 ;100 ) (100 ;100 ) 120% 100% 80% IES 0 IES 0 IES 1 20% höhere Verluste als Referenzwert Referenzwert ± 20% 25 p L,PDS (0;25) p L,PDS (50;25) PDS relative Drehzahl / % 50% 0% IES 2 20% niedrigere Verluste als Referenzwert Seite 10

11 in den System-Effizienzklassen 1 und 2 der EN IES1IES 2 IES2 SINAMICS G120 SINAMICS G120 SIMOTICS SD VSD10 SIMOTICS FD SINAMICS G120P SIMOTICS GP VSD4000 Investitionsoptimiertes Antriebsystem mit geringem Energiebedarf (bis 200 kw) Leistungsstarkes System mit hoher Energieeffizienz, optimiert für den Pumpen-Lüfter-Applikationen (ab 200 kw) Höchst effizientes System mit innovativer Synchron-Reluktanz- Technologie (bis 200 kw) Seite 11

12 IDS Integration von Antriebsstrang und Steuerung Engineering / Steuerung / MES IT Frequenzumrichter Arbeitsmaschine Kupplung Getriebe Kupplung Motor Seite 12

13 TIA durch Antriebsintegration Warum G120 und S / S7-1500? Warum S / S in Verbindung mit G120? Leistungsfähige Lösung für einfache Anwendungen wie Pumpen, Lüfter, Kompressoren und Verarbeitungsanwendungen Durchgängiges Engineering auf Basis TIA-Portal PROFINET als Basis-Schnittstelle ohne Zusatzkosten auf jeder Komponente Effiziente Antriebsintegration auf Basis technologische Objekte inkl. automatischer Meldungsgenerierung und quittierung am HMI ohne eine einzige Zeile Quellcode Nahtlose Integration von Safety im TIA-Portal bis hinunter zum Umrichter Seite 13

14 TIA durch Antriebsintegration Durchgängiges Engineering mit WinCC, Step7 und StartDrive Durchgängiges Engineering auf Basis destia-portal Kein Einarbeitungsaufwand in die Bedienung der Projektierungssoftware z.b. für Umrichter Durchgängige Datenhaltung, alle Daten (auch Umrichter-Parameter) liegen in einem Projekt Leistungsfähiges Bibliothekskonzept, einmal realisierte Element wie z.b. Programmbausteine, technologische Objekte, HMI-Bilder oder komplette Geräte wie Umrichter können zur Wiederverwendung in der Bibliothek gespeichert werden. Automatische Projektkonsistenz, bei Änderungen an einer Komponente werden die Änderungen projektweit aktualisiert ohne Transfer- oder Übersetzungstools Einheitliche Editoren wie z.b. Trace im Umrichter und in der CPU lassen Einarbeitungsaufwand komplett entfallen. Seite 14

15 TIA durch Antriebsintegration Einheitliches Bussystem PROFINET ohne Zusatzkosten inkl. Switch-Funktion Einheitlich PROFINET auf allen Komponenten verfügbar Keine Zusatzkosten für Schnittstellen im Engineering-System Web-basierte Diagnose durch in die Komponenten integrierte Webserver -versand aus den Komponenten heraus z.b. bei ungewöhnlichen Prozesszuständen oder Fehlern. Kommunikation basierend auf den Ethernet-Standard inkl. Drahtloser Kommunikation Die Soll-Topologie kann muss aber nicht projektiert werden. Reservierung von Bandbreiten durch die Leistungsklasse PROFINET IRT z.b. für leistungsfähige Bewegungsführung. Hohe Leistungsreserve aufgrund 100MBit FullDuplex Seite 15

16 TIA durch Antriebsintegration Leistungsfähige Antriebsintegration durch Technologische Objekte Technologische Objekte in jeder S Technologische Objekte für Drehzahl- und Positionierachsen in jeder S vorhanden. Die technologischen Objekte übernehmen das komplette Handling der Kommunikation zum Umrichter (PROFIDrive über PROFINET oder PROFIBUS oder analoge Anbindung) Kein Ausprogrammieren der Kommunikation über Bit-setzen, Bitrücksetzen und DPRD_DAT notwendig. Automatisch generierte Diagnose am Webserver der CPU, in Step7 und am HMI-Gerät ohne eine einzige Zeile Code. Quittierierung von Umrichter-Fehlern über das HMI-Gerät ohne eine einzige Zeile Code zu programmieren. Programmierung der Motion-Funktionen über PLC-Open Bausteine. Seite 16

17 TIA durch Antriebsintegration Nahtlose Integration von Safety Safety nahtlos integriert Viele Safety-Funktionen sind bereits ohne Zusatzkosten im Umrichter integriert Beginnend mit S7-1516F und S7-1518F erhält auch die S fehlersichere CPUs Nahtlose Integration des fehlersicheren Engineerings mit Safety Advanced im TIA-Portal Fehlersichere Kommunikation über PROFINET und PROFIBUS. Dadurch können Zusatzkomponenten wie z.b. IO-Systeme zum fehlersicheren Abschalten entfallen. Einheitliche Programmierung und Diagnose für Standard- und fehlersicheren Programmteil Seite 17

18 SINAMICS Applikationen kostenlose Applikationsbeispiele für viele Anwendungen Link: Auswahl des SINAMICS Antrieb Auswahl der Funktion Auswahl der S7-Steuerung Auswahl der Projektierungss oftware (TIA Portal) Auswahl der Kommunikation (DB, PN, ) Safety, DCC, FFB,. Seite 18

19 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Andre Zietlow RC-DE I S NORD DT TCPR Universitätsallee Bremen Tel.: +49 (421) Fax: +49 (421) Mobil: +49 (152) siemens.com/ids Seite 19

Integrated Drive Systems

Integrated Drive Systems Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme Integrated Drive Systems siemens.com/ids Was ist ein Integrated Drive System? Beipiel: Das Fahrrad Hier fehlt: Kraft u.daten Motor + Steuerung Datenübertragung

Mehr

Effizientes Engineering Beispiele

Effizientes Engineering Beispiele Februar 2014 Automatisierungstage Emden Effizientes Engineering Beispiele siemens.com/answers Ausgangssituation in der Industrie Weitere Steigerung von Produktivität und Effektivität nötig Produkt- und

Mehr

Der neue technische Standard EN 50598, 1

Der neue technische Standard EN 50598, 1 Fachverband Gebäude-Klima e. V. Der neue technische Standard EN 50598: Definierte Effizienzklassen für Frequenzumrichter und Motorenkombinationen Tobias Dietz, Verkaufsdirektor Danfoss Drives Berlin, 14./15.

Mehr

GRUNDOPERATIONEN, STEP 7, STÖRUNGSSUCHE, BEDIENGERÄTE, PROFIBUS DP. ZIELGRUPPE Mitarbeiter aus allen Bereichen, die mit SIMATIC S7 arbeiten möchten

GRUNDOPERATIONEN, STEP 7, STÖRUNGSSUCHE, BEDIENGERÄTE, PROFIBUS DP. ZIELGRUPPE Mitarbeiter aus allen Bereichen, die mit SIMATIC S7 arbeiten möchten GRUNDKURS SIMATIC S7 GRUNDOPERATIONEN, STEP 7, STÖRUNGSSUCHE, BEDIENGERÄTE, PROFIBUS DP DAUER PREIS 1.850 inkl. Verpflegung 1.850 in englischer Sprache inkl. Verpflegung ZIELGRUPPE Mitarbeiter aus allen

Mehr

Making Things Right Presse-Webcast, 7. Oktober 2014

Making Things Right Presse-Webcast, 7. Oktober 2014 Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2014 Making Things Right Presse-Webcast, siemens.com/sps-messe Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2014 Making Things Right Presse-Webcast, German Session: 14:00h / 2:00 p.m.

Mehr

Energieeffizienz in Bewegung. Neue Norm EN rückt gesamtes Antriebssystem der Arbeitsmaschine in den Fokus. siemens.de/gesetze-und-normen

Energieeffizienz in Bewegung. Neue Norm EN rückt gesamtes Antriebssystem der Arbeitsmaschine in den Fokus. siemens.de/gesetze-und-normen Energieeffizienz in Bewegung Neue Norm EN 598 rückt gesamtes Antriebssystem der Arbeitsmaschine in den Fokus siemens.de/gesetze-und-normen Die Klimaziele der EU und ihre Auswirkungen auf die Industrie

Mehr

Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran

Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran CEO Industrial Automation Systems Nürnberg, Deutschland Integrierte Industrie Auf dem Weg zum digitalen Unternehmen Produktionsplanung

Mehr

Ergänzende Informationen Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Ergänzende Informationen Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Veranstaltungsreihe 5 bis 7 im März 2015 Ergänzende Informationen SIPLUS extreme Produkte für extreme Umgebungsbedingungen Aktuelle Anforderungen aus dem Markt: Betauung Erweiterte Aufstellhöhe erweiterter

Mehr

Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie

Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie Digitalisierung mit innovativer und integrierter Technologie Peter Herweck CEO Process Industries and Drives Division Siemens auf der Hannover Messe 2015: Produkt-Highlights und Innovationen für Kunden

Mehr

TIA Portal Know-how-Initiative 2012 Totally Integrated Automation Portal Übersicht

TIA Portal Know-how-Initiative 2012 Totally Integrated Automation Portal Übersicht TIA Portal Know-how-Initiative 2012 Totally Integrated Automation Portal Übersicht Roman Bürke Integration der Engineering Software Eigenständige Softwarepakete sind begrenzt bei Durchgängigkeit und Integration.

Mehr

SIMATIC S7-1500 Software Controller

SIMATIC S7-1500 Software Controller siemens.de/pc-based Die PC-basierte Steuerung innerhalb des S7-1500 Portfolios Engineered mit TIA Portal Systemperformance Controller SIMATIC S7-1500 Software Controller SIMATIC S7-1500 Distributed Controller

Mehr

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor

Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor ABB Schweiz AG, Industrie- und Gebäudeautomation, Thomas ose, 20. März 2014 Effiziente IE4-Motorentechnologien Vergleich Synchronreluktanzmotor und Asynchronmotor Effiziente IE4-Motorentechnologien Inhalt

Mehr

SYSTEMKURS 1 SIMATIC S5

SYSTEMKURS 1 SIMATIC S5 SYSTEMKURS 1 SIMATIC S5 FUNKTIONSWEISE UND GRUNDOPERATIONEN EINER SPS, BEDIENUNG DES PROGRAMMIERGERÄTES ZIELGRUPPE Mitarbeiter aus allen Bereichen, die mit SIMATIC S5 arbeiten möchten VORAUSSETZUNGEN Grundkenntnisse

Mehr

Hannover Messe 2013 Vor-Pressekonferenz, 5. März 2013

Hannover Messe 2013 Vor-Pressekonferenz, 5. März 2013 Hannover Messe 2013 Vor-Pressekonferenz, 5. März 2013 Expert Talk Dr. Sven Demmig Integrated Drive System für Pumpen-, Lüfter und Kompressoren-Anwendungen Effizienz und Zuverlässigkeit über den gesamten

Mehr

Motion im TIA Portal. höchste Benutzerfreundlichkeit, effiziente Funktionen intuitiv, effizient, bewährt. Engineering im TIA Portal

Motion im TIA Portal. höchste Benutzerfreundlichkeit, effiziente Funktionen intuitiv, effizient, bewährt. Engineering im TIA Portal Engineering im TIA Portal höchste Benutzerfreundlichkeit, effiziente Funktionen intuitiv, effizient, bewährt Motion im TIA Portal siemens.com Motion im TIA Portal TIA Portal Ein Engineering Framework für

Mehr

Innovative Antriebstechnik

Innovative Antriebstechnik Innovative Antriebstechnik wirtschaftliche, flexible und zukunftsorientierte Lösungen aus einer Hand Answers for life. Innovative Antriebstechnik Produktbeispiele SINAMICS S120 (Wickler) SIMOGEAR (Elektrohängebahn)

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Eckard Eberle, CEO Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Der nächste Schritt: Integration von Produktentwicklungs- und sprozess Heute Modulare, ITgestützte

Mehr

Motor Syste. Energieeffizienz. Ökodesign EN 50598. Handout Energieeffizienz mit elektrisch angetriebenen Arbeitsmaschinen Norm EN 50598

Motor Syste. Energieeffizienz. Ökodesign EN 50598. Handout Energieeffizienz mit elektrisch angetriebenen Arbeitsmaschinen Norm EN 50598 Handout Energieeffizienz mit elektrisch angetriebenen Arbeitsmaschinen Norm EN 50598 Drive Contr Ökodesign EN 50598 Energieeffizienz Motor Syste Arbeitsmaschinen November 2014 Zentralverband Elektrotechnik-

Mehr

Zuverlässig und effizient bei einfachster Bedienung

Zuverlässig und effizient bei einfachster Bedienung Zuverlässig und effizient bei einfachster Bedienung Das Umrichterschrankgerät SINAMICS G120P Cabinet für Pumpen, Lüfter und Kompressoren siemens.de/sinamics-g120p-cabinet SINAMICS G120P das Schrankgerät

Mehr

Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal

Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal Your gateway to automation in the Digital Enterprise Totally Integrated Automation Portal siemens.de/tia-portal Digital Workflow Integra Engine 2 TIA Portal mehr als ein Engineering-Framework Das Totally

Mehr

SYSTEMKURS SIMATIC WINCC IM TIA PORTAL FÜR HMI-PANELS WINCC IM TIA PORTAL, OP/TP/MP

SYSTEMKURS SIMATIC WINCC IM TIA PORTAL FÜR HMI-PANELS WINCC IM TIA PORTAL, OP/TP/MP SYSTEMKURS SIMATIC WINCC IM TIA PORTAL FÜR HMI-PANELS WINCC IM TIA PORTAL, OP/TP/MP ZIELGRUPPE Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer, fortgeschrittenes Servicepersonal VORAUSSETZUNGEN Grundkenntnisse

Mehr

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Siemens PLM Software, Markus Prüfert & Ralf Nagel Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Answers for industry. Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Mehr

Kompatibilitätsliste. Motion Control System SIMOTION. Version: 4.4 HF5

Kompatibilitätsliste. Motion Control System SIMOTION. Version: 4.4 HF5 Kompatibilitätsliste Motion Control System SIMOTION Version: 4.4 HF5 Datum: 15.01.2015 Die Kompatibilitätsliste betrachtet die Kombinatorik aller im Rahmen von SIMOTION vorkommenden Softwareprodukte ab

Mehr

Industrie 4.0 Siemens AG Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. , Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Neue Geschäftsmodelle im Internetzeitalter Vom Buchladen zum ebook Vom Plattenladen zum Streaming Von den Gelben

Mehr

Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry

Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry Pressekonferenz Hannover Messe 2014, 07. April 2014 Die Zukunft der Industrie Vision und Realität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG und CEO Sektor Industry siemens.de/hannovermesse

Mehr

Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für

Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für Jan Krückel und Uwe Przywecki, ABB Schweiz AG, Industrieautomation / ABB Automation & Power World 2013 Effiziente Antriebssysteme Eine Klasse für sich Agenda Energieeffizienz und Technologien Motoren Frequenzumrichter

Mehr

Produktivitätssteigerung und Energie-Effizienz Siemens AG Alle Rechte vorbehalten.

Produktivitätssteigerung und Energie-Effizienz Siemens AG Alle Rechte vorbehalten. Produktivitätssteigerung Seite 1/19 05.03.2009 und Energie-Effizienz mit Automatisierungs- und Antriebstechnik von Siemens Produktivitätssteigerung und Energie-Effizienz mit Automatisierungs- und Antriebstechnik

Mehr

Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014

Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014 18. Februar 2014 - Nürnberg, Le Méridien Grand Hotel Pressekonferenz im Vorfeld der Hannover Messe 2014 siemens.com/hannovermesse Anton S. Huber, CEO Industry Automation Siemens Industry Strategie Making

Mehr

TIA Portal. Know-how-Initiative 2012. TIA Portal. Motion Control. Roger Hächler

TIA Portal. Know-how-Initiative 2012. TIA Portal. Motion Control. Roger Hächler TIA Portal Know-how-Initiative 2012 TIA Portal Motion Control Roger Hächler Was ist Motion Control? Bewegungsregelung (engl. motion control) bezeichnet die Regelung der Position, Geschwindigkeit, Beschleunigung

Mehr

Funktionale Sicherheit

Funktionale Sicherheit Funktionale Sicherheit Praktische Umsetzung mit Für alle Anforderungen Systemübersicht Architekturen Das Konzept Beispielapplikation Projektierung Funktionstest Abnahme Dokumentation Safety Sicher und

Mehr

Motion Control System SIMOTION VS. CNC System SINUMERIK

Motion Control System SIMOTION VS. CNC System SINUMERIK Motion Control System VS. CNC System vs. Gemeinsame Basis : Antriebssystem SINAMICS Mehrachsantrieb = 1 Regelung (Control Unit CU320) + 1 Einspeisung (Line Module) + n Wechselrichter (Motor Module) + optionale

Mehr

Nach Fünf / Vor Acht Neuheiten der Hannover Messe 2014 I DT MTE. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Nach Fünf / Vor Acht Neuheiten der Hannover Messe 2014 I DT MTE. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten. Nach Fünf / Vor Acht Neheiten der Hannover Messe 2014 I DT MTE Themen von I DT Mechanical Drives af der Hannover Messe 2014 I Integrated Prodktivität D Drive Zverlässigkeit S Systems Effizienz SIMOGEAR

Mehr

11. Vorstellung TIA-Portal

11. Vorstellung TIA-Portal 11. Vorstellung TIA-Portal Das Totally Integrated Automation Portal bildet die Arbeitsumgebung für ein durchgängiges Engineering mit SIMATIC STEP 7 und SIMATIC WinCC. Zentrales Engineering-Framework -Automatische

Mehr

Totally Integrated Automation Portal ein Engineering-Framework für alle Automatisierungsaufgaben

Totally Integrated Automation Portal ein Engineering-Framework für alle Automatisierungsaufgaben Engineering im TIA Portal Tipps & Tricks zu TIA Portal und S7 1500 ComfortPanel Totally Integrated Automation Portal ein Engineering-Framework für alle Automatisierungsaufgaben Siemens AG 2014. Alle Rechte

Mehr

Siemens AG 2013 All rights reserved. KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG

Siemens AG 2013 All rights reserved. KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG KATA - Eine Achterbahnfahrt der Emotionen Manfred Kirchberger, Werkleiter Gerätewerk Erlangen, Siemens AG Vortrag am 3. Kata Praktikertag 20 Minuten - ein herausforderndes Ziel Inhalte des Experiments:

Mehr

SPS IPC Drives 2015 Auf dem Weg zu Industrie 4.0 das Digital Enterprise

SPS IPC Drives 2015 Auf dem Weg zu Industrie 4.0 das Digital Enterprise Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG 24. November 25 SPS IPC Drives 25 Auf dem Weg zu Industrie 4.0 das Digital Enterprise Frei verwendbar Siemens AG 25 siemens.com Elektrifizierung, Automatisierung,

Mehr

Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014

Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014 Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014 siemens.com/sps-messe Divisionen (Globale P&L) Go-to-market Siemens Vision 2020 Amerika Mittlerer Osten,

Mehr

Integration vom Feinsten. Integrated Drive Systems von Siemens für eine kürzere Time-to-Market und eine beschleunigte Time-to-Profit. siemens.

Integration vom Feinsten. Integrated Drive Systems von Siemens für eine kürzere Time-to-Market und eine beschleunigte Time-to-Profit. siemens. Integration vom Feinsten Integrated Drive Systems von Siemens für eine kürzere Time-to-Market und eine beschleunigte Time-to-Profit siemens.de/ids Answers for industry. Der nächste große Schritt in der

Mehr

Totally Integrated Automation. Innovation & Inspiration. SIMATIC Forum 7nach5

Totally Integrated Automation. Innovation & Inspiration. SIMATIC Forum 7nach5 Totally Integrated Automation Innovation & Inspiration SIMATIC Forum 7nach5 August November 2009 SIMATIC S7-1200 Die neue S7-CPU SIMATIC STEP 7 Basic Das neue Projektierungstool SIMATIC HMI Basic Panels

Mehr

Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Siemens AG 2013. Alle Rechte vorbehalten. Answers for Industry.

Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Siemens AG 2013. Alle Rechte vorbehalten. Answers for Industry. Heinz Eisenbeiss, SPS IPC Drives 2013 Making Things Right Presse-Webcast, 8.10.2013 Answers for Industry. Making Things Right Trends Technologietrends in der Automatisierungs- und Antriebstechnik: Produktvielfalt

Mehr

TERMINPLAN 2016 IHR ERFOLG UNSERE ERFAHRUNG IHRE ANSPRECHPARTNER SIMATIC S7 STEP 7 VERSION 5

TERMINPLAN 2016 IHR ERFOLG UNSERE ERFAHRUNG IHRE ANSPRECHPARTNER SIMATIC S7 STEP 7 VERSION 5 TERMINPLAN 2016 ÜBER 30 JAHRE SIMATIC KNOW-HOW 4.000 TEILNEHMER JÄHRLICH 13 SCHULUNGSSTANDORTE UNSERE ERFAHRUNG IHR ERFOLG LERNEN VON EXPERTEN PRAXISORIENTIERTES TRAINING ATTRAKTIVES ANGEBOT IHRE ANSPRECHPARTNER

Mehr

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 27. November 2012 SPS IPC Drives 2012 / Halle 2, Stand 201 Hintergrund-Information Mit dem Siemens Energy Efficiency Truck

Mehr

SIMATIC S7 Kurs A. Programmieren, Konfigurieren, Inbetriebnahme, Fehlersuche und Diagnose. 1. Totally Integrated Automation (TIA)

SIMATIC S7 Kurs A. Programmieren, Konfigurieren, Inbetriebnahme, Fehlersuche und Diagnose. 1. Totally Integrated Automation (TIA) SIMATIC S7 Kurs A Programmieren, Konfigurieren, Inbetriebnahme, Fehlersuche und Diagnose 1. Totally Integrated Automation (TIA) 1.1 Was bedeutet TIA? 1.2 Welche Systeme gehören zur TIA? 1.2.1 SIMATIC S7

Mehr

Verdrahtungsfehler schnell lokalisieren. Modul 3

Verdrahtungsfehler schnell lokalisieren. Modul 3 Verdrahtungsfehler schnell lokalisieren Power-Workshop PROFINET mit PROFINET-Truck Modul 3 siemens.com/profinet Profitieren von Zusammenarbeit mit Siemens Mehrwert über den gesamten Maschinenlebenszyklus

Mehr

Safety Applikationen im TIA Portal einfach gelöst

Safety Applikationen im TIA Portal einfach gelöst Siemens AG Niederlassung Saarbrücken Safety Applikationen im TIA Portal einfach gelöst Tipps & Tricks Automatisierungsforum Dezember 0 Peter Kretzer Siemens AG 0 Alle Rechte vorbehalten. Seite Wichtiger

Mehr

Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation

Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation Höchste Produktivität mit Totally Integrated Automation Durchgängige Automatisierungslösungen für die gesamte Wertschöpfungskette siemens.de/tia Answers for industry. Totally Integrated Automation Mehrwerte

Mehr

Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht Dr. Sven Kellner, Siemens AG

Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht Dr. Sven Kellner, Siemens AG 2. Informationsveranstaltung Volle Kraft. Halbe Kosten. sorapol, Shutterstock.com Reduzierung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Synchron-Reluktanz-Antriebssystemen: Vorteile aus Anwendersicht

Mehr

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton

ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton ErP-Richtlinie, Schaltgeräte, Wirkungsgrade - und der Drehzahlstarter von Eaton Andreas Miessen, Produktmanager EATON, Produktlinie Drives & Softstarters 1 EATON Gründung im Jahre 1911 Niederlassungen

Mehr

Qualifizierung aus erster Hand mit Training direkt vom Hersteller

Qualifizierung aus erster Hand mit Training direkt vom Hersteller Industry Services Qualifizierung aus erster Hand mit Training direkt vom Hersteller SIMATIC S7 Service- und Programmierausbildung Mehr zum Training online erfahren Answers for industry. 2 Erstklassiges

Mehr

Projekt erstellen und Hardware anlegen. TIA Portal. SIMATIC Projekt erstellen und Hardware anlegen. Einführung ins TIA-Portal 1.

Projekt erstellen und Hardware anlegen. TIA Portal. SIMATIC Projekt erstellen und Hardware anlegen. Einführung ins TIA-Portal 1. Einführung ins TIA-Portal 1 Projekt anlegen 2 TIA Portal SIMATIC Projekt erstellen und Hardware anlegen Getting Started CPU S7-1500 erstellen 3 Hardware-Erkennung durchführen 4 ET 200 Interfacemodule anlegen

Mehr

F-CPU Diagnose und Wartung

F-CPU Diagnose und Wartung F-CPU Diagnose und Wartung Christian Beerli F-CPU Diagnose und Wartung Integration der mit F-Steuerungen Vorteile TIA Kostenreduzierung Ein System für standard und sicherheitsgerichtete Automatisierung

Mehr

Important information. Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/panel-innovation

Important information. Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/panel-innovation Important information Migration made easy. Migration leicht gemacht. SIMATIC HMI Panels siemens.com/panel-innovation Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung Plug & Play mit einbaufertigen Linearachssystemen R i Reiner K öll Knöll technische Vertriebsunterstützung 1 Aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Hydraulik These: Die Erfüllung übergeordneter Trends

Mehr

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Referent: Dr. Heiko Stichweh, Datum: 18.10.2012 Referent: Dr. Heiko Stichweh, Innovation, Lenze SE Datum: 08.11.2012 Energiequalität bekommen

Mehr

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen

Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Antriebssysteme mit dem Drive Solution Designer energieeffizient auslegen Autor: Dipl. Ing. Peter Vogt, Lenze Extertal (Entwicklung Software für Antriebsauslegung) Einführung In den letzten Jahren hat

Mehr

Qualität. Zuverlässigkeit. Performance

Qualität. Zuverlässigkeit. Performance SIMATIC PC-based Automation Qualität. Zuverlässigkeit. Performance siemens.de/pc-based Simatic High-End IPC Seite 2 Hohe Skalierbarkeit Umfassendes Produktportfolio mit reduzierter Komplexität Rack PC

Mehr

Engineering neu definiert

Engineering neu definiert Fokus Engineering neu definiert TIA Portal: Durchgängiges Engineering Framework für Totally Integrated Automation 8 advance 3-2010 Fotos: Siemens AG Es ist so weit: Der nächste Meilenstein in der Automati

Mehr

TIA Portal- Innovative Wägetechnik im Automatisierungsumfeld

TIA Portal- Innovative Wägetechnik im Automatisierungsumfeld TIA Portal- Innovative Wägetechnik im Automatisierungsumfeld SIWAREX Georg Angelov Unrestricted / Siemens AG 2015. All Rights Reserved. siemens.com/weighing Komplexes Automatisierungsumfeld erfordert leistungsfähige

Mehr

Weltklasse Maschinen. Totally Integrated Automation für den Maschinenbau mit einem starken Partner. Totally Integrated Automation

Weltklasse Maschinen. Totally Integrated Automation für den Maschinenbau mit einem starken Partner. Totally Integrated Automation Totally Integrated Automation Weltklasse Maschinen Totally Integrated Automation für den Maschinenbau mit einem starken Partner siemens.de/oem-solutions Schneller, besser, effizienter willkommen in der

Mehr

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul Antriebstechnik mit Der offene Industrial Ethernet Standard Dipl. Ing. Manfred Gaul Marketing and Engineering Manager Software Tools and Industrial Communication SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG für die Automation

Mehr

Solution Partner Programm News

Solution Partner Programm News siemens.com/answers Thomas Bütler Solution Programm News siemens.com/answers Solution Programm Status Weltweit > 1400 in 75 Ländern Wo stehen wir mit dem Solution Programm in der Schweiz? Seite 2 Solution

Mehr

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Siemens Mechanical Drives Anwendungsbeispiele Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Mechanical Drives s Mechanical Drives Mechanische Antriebstechnik von Siemens Anwendungsbeispiele Viele Branchen, hunderte Applikationen Aufzüge und Fahrtreppen Chemie und Umwelt Energie Fördertechnik

Mehr

Wie kann eine Software das Tor zur ganzen Welt des Engineerings sein?

Wie kann eine Software das Tor zur ganzen Welt des Engineerings sein? Wie kann eine Software das Tor zur ganzen Welt des Engineerings sein? Totally Integrated Automation Portal: ein integriertes Engineering-Framework für alle Automatisierungsaufgaben. Answers for industry.

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise Siemens AG 2015 siemens.de/sps15

On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise Siemens AG 2015 siemens.de/sps15 Presse-Webcast SPS IPC Drives 2015 8. Oktober 2015 Heinz Eisenbeiss On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise siemens.de/sps15 Presse-Webcast SPS IPC Drives 2015 8. Oktober 2015 Heinz

Mehr

ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN ELEKTRISCHEN ANTRIEBEN

ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN ELEKTRISCHEN ANTRIEBEN , Wien: VOM STROM SPARENDEN ANTRIEB ZUR ENERGIEEFFIZIENTEN ANLAGE Wels, 29. April 2010 ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNGEN IN Statement: Drehzahlvariable Antriebe decken derzeit 20% der E-Antriebe in Europa ab (5%

Mehr

Mit Siemens die Zukunft der Produktion gestalten Auf dem Weg zu Industrie 4.0

Mit Siemens die Zukunft der Produktion gestalten Auf dem Weg zu Industrie 4.0 Mit Siemens die Zukunft der Produktion gestalten Auf dem Weg zu Industrie 4.0 Mitglied des Vorstands der Siemens AG CEO Industry Sector Pressekonferenz Hannover Messe 2013 Wandel in der Produktion schneller

Mehr

SITRAIN. Training für Bayern Oktober 2013 Januar 2014. Training for Industry. siemens.de/sitrain

SITRAIN. Training für Bayern Oktober 2013 Januar 2014. Training for Industry. siemens.de/sitrain SITRAIN Training für Bayern Oktober 2013 Januar 2014 Training for Industry siemens.de/sitrain Inhalt SIMATIC HMI Antriebe SIMATIC S7 auf Basis TIA-Portal SIMATIC S7 auf Basis STEP 7 V5.x Motion Control

Mehr

SIMATIC S7-1500 plus TIA Portal

SIMATIC S7-1500 plus TIA Portal Engineered with TIA Portal SIMATIC S7-1500 plus TIA Portal Das ultimative Plus in der Automatisierung siemens.de/s7-1500 Intuitiv, effizient, bewährt TIA Portal definiert das Engineering neu Answers for

Mehr

Weichenstellung für die Produktion von Morgen

Weichenstellung für die Produktion von Morgen Industry Sector Siemens AG Österreich Presse Wien, 24. Februar 2014 Hannover Messe 2014, Halle 9, Stand D35 Weichenstellung für die Produktion von Morgen Durchgängige Technologien wie Totally Integrated

Mehr

Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran

Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran Siemens Industry treibt die nächste Generation der Produktion voran Anton S. Huber CEO Division Industry Automation Ralf-Michael Franke CEO Division Drive Technologies 27. November 2012 SPS IPC Drives

Mehr

Entscheidende Erfolgsfaktoren für die Zukunft Frei verwendbar Siemens Schweiz AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Entscheidende Erfolgsfaktoren für die Zukunft Frei verwendbar Siemens Schweiz AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Entscheidende Erfolgsfaktoren für die Zukunft Herzlich willkommen bei der ersten Safety & Security Veranstaltung Safety Integrated & Industrial Security Entscheidende Erfolgsfaktoren für die Zukunft Seite

Mehr

Motion Control System SIMOTION

Motion Control System SIMOTION Motion Control System /2 Einleitung /3 Kursübersicht /4 Siemens ITC 2011 Einleitung Syrol stem MotionCont Automatisierungsaufgaben zielorientiert lösen Training für Motion-Control-Anwendungen mit Mit ist

Mehr

Engineering-Framework TIA Portal V14: höhere Produktivität, kürzere Time-to-market

Engineering-Framework TIA Portal V14: höhere Produktivität, kürzere Time-to-market Presse Nürnberg, 1. März 2016 Hannover Messe 2016, Halle 9, Stand D35 Engineering-Framework TIA Portal V14: höhere Produktivität, kürzere Time-to-market Erweiterungen mit Schwerpunkt Diagnose, Virtuelle

Mehr

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2

Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE. energieeffiziente und aseptische Antriebe. d 2. s 2. e 2 P 2 Synchron-Getriebemotoren ETAη - DRIVE energieeffiziente und aseptische Antriebe d 2 s 2 e e 2 P 2 ETAη-DRIVE Minimales Bauvolumen und hoher Systemwirkungsgrad zeichnen diesen speziell für die Nahrungsmittelund

Mehr

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Ein Kabel viele Möglichkeiten Industrial ETHERNET 2 Industrial ETHERNET Vertikale und horizontale Integration

Mehr

Energieeffizienz bei Elektromotoren

Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Energieeffizienz bei Elektromotoren Konsequenzen aus der Durchführungsverordnung Nr. 640/2009 vom 22.Juli 2009 zur Richtlinie 2005/32/EG (EuP - Richtlinie) Energieeffizienz

Mehr

Engineered mit TIA Portal. Offen und unabhängig automatisieren. SIMATIC S Software Controller. Safety Integrated. siemens.de/software-controller

Engineered mit TIA Portal. Offen und unabhängig automatisieren. SIMATIC S Software Controller. Safety Integrated. siemens.de/software-controller Engineered mit TIA Portal Offen und unabhängig automatisieren SIMATIC S7-1500 Software Controller Safety Integrated siemens.de/software-controller SIMATIC S7-1500 Software Controller die PC-basierte Steuerung

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing Dr. Wolfgang Heuring CEO Business Unit Motion Control, Siemens AG siemens.com/emo Digital Factory Durchgängiges Produktportfolio

Mehr

2 Mechanische Grundlagen 26

2 Mechanische Grundlagen 26 1 Elektrische Antriebe im Überblick 12 1.1 Historischer Abriss der Antriebstechnik 12 1.2 Aufbau moderner elektrischer Antriebe 16 1.3 Systematik elektrischer Antriebe 18 1.3.1 Drehzahlverstellbarkeit

Mehr

Energieeffizienz mit M itsubishi Electric und KH-Automation auf der Wasser Berlin 2 0 1 3

Energieeffizienz mit M itsubishi Electric und KH-Automation auf der Wasser Berlin 2 0 1 3 Energieeffizienz mit M itsubishi Electric und KH-Automation auf der Wasser Berlin 2 0 1 3 Ratingen, den 25.03.2013 Auf der Wasser Berlin International vom 23.-26.04.2013 präsentieren Mitsubishi Electric

Mehr

ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung. Automation and Drives

ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung. Automation and Drives ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung Aktuelle technologische in der Automatisierungstechnik Thema in Kurzform 1 2 PROFIBUS / 3 4 5 Trend von zentralen Steuerungsstrukturen

Mehr

Unschlagbar am PC in Computerspielen. Unschlagbar in Motion Control am PC. simotion PC-BASED

Unschlagbar am PC in Computerspielen. Unschlagbar in Motion Control am PC. simotion PC-BASED Unschlagbar am PC in Computerspielen. Unschlagbar in Motion Control am PC. simotion PC-BASED Sie suchen eine offene PC-basierte Lösung für die gesamte Automatisierung Ihrer Maschine? Ein System, das auch

Mehr

Tool PRONETA Migration Protool_Winccflexible-TIA V12

Tool PRONETA Migration Protool_Winccflexible-TIA V12 Migration von Protool über WinccFlexible nach WinCC TIA September Forum Tool PRONETA Migration Protool_Winccflexible-TIA V12 https://support.automation.siemens.com SIEMENS PRONETA (PROFINET Network Analyzer)

Mehr

Neue Vorschriften erfordern energieeffiziente Antriebssysteme

Neue Vorschriften erfordern energieeffiziente Antriebssysteme Industrietage Februar 2015 Neue Vorschriften erfordern energieeffiziente Antriebssysteme siemens.com Normen/Richtlinien/Effizienzklassen für DOL, VSD & PDS in Bewegung 2 Energieeffiziente Motoren für DOL,

Mehr

Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik

Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik B A D E N W Ü R T T E M B E R G R E G I E R U N G S P R Ä S I D I E N Freiburg // Karlsruhe // Stuttgart // Tübingen Abt. 7 Schule und Bildung Fortbildungsmodule >> Elektrotechnik Das Land BadenWürttemberg

Mehr

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels Important information New SIMATIC HMI Panels Migration made easy start now SIMATIC HMI Panels siemens.com/simatic-panels Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

Press Presse Press Presse

Press Presse Press Presse Press Presse Press Presse Industry Sector Industry Automation Division Nürnberg, 27. November 2012 SPS IPC Drives 2012 / Halle 2, Stand 201 Siemens stellt neue Controller-Generation für mittleren und oberen

Mehr

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Profi tieren Sie von der effi zientesten und zuverlässigsten Art Drehzahlen zu regeln: Mechanisch. Sir Isaac Newton (1643 1727)

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

SITRAIN Anmeldung und Beratung in Ihrer Nähe

SITRAIN Anmeldung und Beratung in Ihrer Nähe SITRAIN Anmeldung und Beratung in Ihrer Nähe Siemens AG RC-DE PD CSO SOU ITC1 Clemens-Winkler-Str. 3 09116 Chemnitz Ramona Sehm Telefax (03 71) 4 75-35 55 E-Mail: ramona.sehm@siemens.com SITRAIN Deutschland

Mehr

Nachhaltige Werte für Kunden schaffen

Nachhaltige Werte für Kunden schaffen Nachhaltige Werte für Kunden schaffen... ist eines der wichtigsten Ziele des Siemens-Sector. Das Lösungs angebot ist dabei divisionsübergreifend angelegt und soll Kunden bei ihren hoch aktuellen Herausforderungen

Mehr

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME

EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME Intelligent Drivesystems, Worldwide Services EFFIZIENZVORSCHRIFTEN FÜR MOTOREN UND MOTORSYSTEME NORD DRIVESYSTEMS Group Stammsitz und Technologiezentrum in Bargteheide bei Hamburg Innovative Antriebslösungen

Mehr

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon Name Winguard App Alliedvision Prüfstandssteuerung EB Maintenance App 24 Baumer App Everywhere App by Zenon Anbieter Advancis Software & Services Allied Vision Technologies Asap Electronics Aucotec 24

Mehr

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen

Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen Die neue Motorenreihe 1LE1 mit Innovation und Effizienz noch mehr bewegen www.siemens.de/niederspannungsmotoren Attraktiv anzusehen beeindruckend funktional In modernstem Industriedesign gestaltet, verbinden

Mehr

Integrated Drive Systems für Schüttgut- Förderanlagen von 15 bis 1.500 kw

Integrated Drive Systems für Schüttgut- Förderanlagen von 15 bis 1.500 kw Integrated Drive Systems für Schüttgut- Förderanlagen von 15 bis 1.500 kw Schnellerer Projektdurchlauf durch abgestimmte, anschlussfertige Lösungen siemens.de/ids Answers for industry. Leistungsfähig,

Mehr

Automatisieren mitsimatic

Automatisieren mitsimatic Automatisieren mitsimatic Controller, Software, Programmierung, Datenkommunikation, Bedienen und Beobachten von Hans Berger 3. überarbeitete Auflage, 2006 Publicis Corporate Publishing Inhaltsverzeichnis

Mehr

AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen

AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen Automation University Special 2015 Roman Brasser Commercial Engineer rbrasser@ra.rockwell.com Tel. +41 (0) 62 889 78 12 Marco Faré Commercial Engineer mfare@ra.rockwell.com

Mehr

Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller

Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller Anforderungen an elektrische Antriebe, Frequenzumformer und Antriebssysteme aus Sicht der Motorhersteller 26., Topmotors Workshop Zürich Hans Menzi, Siemens Schweiz AG, I SCE Zürich Kurzübersicht der nächsten

Mehr

NPI AC Drives AF-6 Series

NPI AC Drives AF-6 Series NPI AC Drives AF-6 Series 1 / Integrierte Features, Integrierte Einfachheit Drei unterschiedliche FU-Baureihen für unterschiedliche Anwendungen Alle FU s beinhalten integrierte Features, die unsere Angebot

Mehr