DINGELSDORF UND OBERDORF. Bolzplatz an Fußballjugend übergeben AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DINGELSDORF UND OBERDORF. Bolzplatz an Fußballjugend übergeben AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG"

Transkript

1 DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Bolzplatz an Fußballjugend übergeben Zur Inbetriebnahme des neu angelegten Bolzplatzes hatte der Ortschaftsrat die Dingelsdorfer Fußballjugend zu einem Grillfest und Fußballspiel eingeladen. Eine auch mit einigen Mädchen bunt gemischte Mannschaft im Alter zwischen 8 und 18 Jahren trat nun in einem Eröfnungsspiel gegen den Dingelsdorfer Ortschaftsrat an. Nach anfänglichem vorsichtigem Abtasten konnte der Ortschaftsrat in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen und diese in der 2. Halbzeit bis auf 4:1 ausbauen. Ofensichtlich ging dann den doch schon etwas älteren Spielern des Ortschaftsrates die Puste aus und die Jugendlichen holten, lautstark angefeuert vom Publikum, Tor für Tor auf und kamen noch zu einem hochverdienten 4:4 Unentschieden. Bei dem anschließend zur Entscheidung durchgeführten Elfmeterschießen hatte dann der Ortschaftsrat das größere Glück auf seiner Seite und konnte dieses mit 2:1 knapp für sich entscheiden. Alle Beteiligten und Anwesenden hatten sehr viel Spaß an diesem fairen und spannenden Spiel. In der Halbzeit begrüßte Ortsvorsteher Heinrich Fuchs die zahlreich anwesenden Zuschauer und Mitspieler. Er freute sich, dass er den im Frühjahr auf Wunsch des Ortschaftsrates mit Mitteln aus dem Ortsteilbudget eingeebnet und hergerichtete Bolzplatz nun der Dingelsdorfer Jugend zur Nutzung übergeben konnte. Er dankte dabei auch der Bürgergemeinschaft, die mit Grillwürsten und Getränken für das leibliche Wohl aller Anwesenden sorgte. Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, Konstanz DONNERSTAG, 20. AUGUST 2015, NR. 34 STADT KONSTANZ

2 2 DONNERSTAG, 20. AUGUST 2015 S BLÄTTLE DINGELSDORF Notrufe / Bereitschaft der Ärzte und apotheken Polizei 110 Notruf/Feuerwehr 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bereitschaftsdienst 0180/ Krankentransport Vergiftungs-Informationszentrale 0761/19240 (bei unklarer Vergiftung) Apotheken / bis Uhr Donnerstag, Apotheke am Fürstenberg, Fürstenbergstr Konstanz (Fürstenberg), Tel Freitag, Petershauser-Apotheke, Zähringerplatz Konstanz (Petershausen), Tel Samstag, Rosgarten-Apotheke, Riedstr Konstanz (Wollmatingen), Tel Sonntag, Malhaus-Apotheke, Paradiesstr Konstanz (Altstadt), Tel Montag, Bodan-Apotheke, Alter Wall Konstanz (Petershausen),, Tel Schwanen-Apotheke, Allensbacher Str Konstanz (Dettingen), Tel Dienstag, Mohren-Apotheke, Wessenbergstr Konstanz (Altstadt), Tel Mittwoch, Paradies-Apotheke, Gottlieber Str Konstanz (Paradies), Tel Donnerstag, Marien-Apotheke, Markgrafenstr. 14a Konstanz (Petershausen), Tel Nikolaus-Apotheke, Konstanzer Str Allensbach, Tel Tierarzt Auskünfte erteilen die Tierarztpraxen Sonstige wichtige Rufnummern Thingolthalle 3442 Grundschule 4149 Kath. Kindergarten 2217 Kath. Pfarramt 5567 Ev. Pfarramt 07531/94420 Polizeiposten Stadtverwaltung Stadtwerke Landratsamt Konstanz Benediktinerplatz 1, Konstanz, Fax: , Internet:www.LRAKN.de Telefonzentrale für sämtliche Dienststellen: Grundbuchamt 07531/ Grundsteuer Abfallberatung oder Rentenanträge, Info 07531/ Sozialhilfe, Info 07531/ Bodenseeschifsbetriebe, Anlegestelle Dingelsdorf IMPRESSUM: Herausgeber: Ortsverwaltung Dingelsdorf, Tel /5295, Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Der Ortsvorsteher oder sein Stellvertreter im Amt Druck und Verlag: Primo-Verlagsdruck A. Stähle, Postfach 1254, Stockach-Hindelwangen, Tel / , Fax , Internet: Ortsverwaltung Dingelsdorf Rathausplatz 1, Konstanz, Fachbereich Verwaltung/Bauhof Gabriela Stefens Tel Wir sind für Sie da Montag bis Freitag und Dienstag oder Pfahlbaumuseum Montag bis Freitag und Dienstag Ortsvorsteher Sprechstunden von bis Uhr von14.00 bis Uhr nach Vereinbarung von bis Uhr von bis Uhr Heinrich Fuchs nach Vereinbarung Tel. 0171/ oder Fachbereich Bürgerservice: Touristinformation Petra Schmidt-Heer Telefon Fax: 5268 Petra Schmidt-Heer Tel , Fax-Nr Wochenspruch: Alle eure Sorgen wert auf ihn; denn er sorgt für euch. 1. Petrus 5,7

3 S BLÄTTLE DINGELSDORF DONNERSTAG, 20. AUGUST Flohmarkt am Sonntag, den 30.August 2015 im Rahmen des Herbstfest Programmes des Musikvereins! Aufbau ab 10:00 Uhr im Mühlbachweg und Steinrennen. Beginn um 11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Veranstalter: Jungmusiker und Jugendfeuerwehr Dingelsdorf Anmeldung: Ab sofort bei Arthur Merk, Telefon 1761 Preis: 1 Tisch/1 Bank wird gestellt für 10,- Fremdanbieter zugelassen! die ortsverwaltung informiert Vergünstigung beim Konstanzer Schülerticket Konstanzer Schülerinnen und Schüler fahren in den Sommerferien besonders günstig Bus: Vollzeitschüler, die bei den Stadtwerken Konstanz eine Wertmarke für den Bus (30 Euro) für den Monat September kaufen, können diese Wertmarke auch im August benutzen. wichtiger mülltermin Wochentag, Datum Was Wo Montag, Biomüll, Restmüll Dingelsdorf, Oberdorf veranstaltungen & kulturelles

4 4 DONNERSTAG, 20. AUGUST 2015 S BLÄTTLE DINGELSDORF aus dem dorfleben Unser Schwimmkursprogramm startet wieder: Sicher Schwimmen für Kids WANN WO ZIEL WER WIE So langsam wird der Sommer zum Herbst. Jeden Montag, 21. September Dezember 2015, 17:00-18:15 Uhr Hallenbad am Seerhein Spanierstrasse 7, Konstanz Seepferdchen, Bobby, Deutsches Jugendschwimmabzeichen Kids im Alter von 6 8 Jahren Info und Anmeldung im Internet oder Telefon (AB) Die Ausschreibung für alle weiteren Kurse folgt die nächsten Tage. Alle weiteren Kurse inden wegen des Brandes im Schwaketenbad die nächsten Jahre in der Bodensee-Therme statt. Alle News, Infos und Berichte inden Sie im Internet Probe Gesamtkapelle: Herbstfest Uhr Probe Jugendkapelle: Freitag, Uhr Herbstfest Jungmusik aktuell Hast du Lust ein Instrument zu lernen und gemeinsam mit Freunden Musik zu machen? Dann melde dich jetzt unter Freie Plätze haben wir derzeit besonders in den Instrumenten Saxophon, Klarinette und im tiefen Blech bei unserem neuen Lehrer Christian Kramer. Er unterrichtet ab dem neuen Schuljahr Posaune, Tenorhorn, Waldhorn und Tuba. Für alle Heimspiele der SG Dettingen-Dingelsdorf (Landesliga, Kreisliga A und B) bieten wir auch in diesem Jahr eine Jahreskarte an, die nicht nur einen Preisvorteil bietet, sondern auch mithilft unsere SG zu unterstützen. Preis 65,- (Ermäßigt 39,- z.b. Rentner). Sportverein Der Dauerkartenverkauf für die Saison 2015/16 beginnt. Bestellen Sie jetzt! Unter oder können Sie die Dauerkarte bestellen. Selbstverständlich können Sie die die Dauerkarten auch bei unseren Heimspielen im Vereinsheim/Sprecherpaltz erwerben. bis Sonntag, Tagesprogramm Kirche unterwegs - Singen, Spielen, Basteln... auf dem Campingplatz Klausenhorn Dingelsdorf bis , jeweils samstags, ab Uhr Backtag am Backhaus auf dem Campingplatz Klausenhorn Dingelsdorf bis , jeweils donnerstags Schnuppersegeln auf ofenen Kielbooten mit der Wilden Flotte ab Hafen Wallhausen. Infos und Anmeldung: / oder Mittwoch, 19. und , jeweils Uhr Tourismus Konstanz plus e.v. - Informationsfahrt mit dem Schif ab Hafen Konstanz. Trefpunkt: Personenschif Möwe am Rundfahrtensteg bei der IMPERIA. Ca. 11/2stündige Bootsrund fahrt durch den Konstanzer Trichter und Seerhein. Mit Informationen über Konstanz, den Bodensee sowie Tipps zu Auslügen in der Region. Fahrpreise: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre mit Gäs tepass 5,00, ohne Gästepass 6,00. Kinder ab 6 Jahre 1,00. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Mittwoch, 19. und , jeweils Uhr Abendschiffahrt mit MS Seegold ab Hafen Wallhausen. Fahrpreise: Erwachsene 10,00, Kinder (6 14 Jahre) 5,00, inkl. einem Getränk pro Person. Infos: / Donnerstag, 20.08, 8.00 Uhr Kostenlos Hatha Yoga am Ufer Klausenhorn - bei trockenem Wetter (bitte Gymnastikmatte mitbringen). Trefpunkt: Eingang Campingplatz Klausenhorn. Ein Angebot von Petra Reich-Roth, Tourismus Konstanz plus e.v. und der Tourist-Information Konstanz Freitag, Sonntag, Herbstfest des Musikvereins Dingelsdorf Dingelsdorf Montag, Freitag, Ferienerlebnis für Gäste- und daheimgebliebene Schulkinder (Klasse 1-6). Abwechslungsreiches Ferienprogramm in Litzelstetten von 8.00 bis Uhr. Betreuung, Aktionen und Auslüge (aus den Berei chen Sport, Natur, Kultur, Kreatives...). Kosten inkl. Mittapsessen: 20,00 pro Kind und Aktion, bzw. 15,00 für Familien mit Jahresbeitrag. Infos und Anmeldung bei Simone Mattes, Tel.: (07531) oder Weitere Veranstaltungen: 19., 21., 22., 24., Rathausoper Die Kluge im Rathaushof Konstanz Internationaler Töpfermarkt an der Promenade Uberlingen Feriengäste und Einheimische sind zu sämtlichen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Änderungen vorbehalten! PRIMO-MITTEILUNGSBLÄTTER immer am Ball bleiben! Mit Ihrem wöchentlich erscheinenden Mitteilungsblatt versäumen Sie nichts. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Tel / Fax /

5 S BLÄTTLE DINGELSDORF DONNERSTAG, 20. AUGUST kirchliche NachrichteN katholische kirchengemeinde KONSTANZER BODANRÜCKGEMEINDEN St: Nikolaus / Dingelsdorf Pfarrbüro: Tel.: 07533/5567 Montag Uhr Dienstag Uhr Sprechstunde nach Vereinbarung Den Rosenkranz beten wir täglich um Uhr. Donnerstag, 20. August - Hl. Bernhard von Clairvaux, Abt (1153) Uhr Eucharistische Anbetung (Frau Ehrlinspiel) St. Peter und Paul/Litzelstetten mit besonderem Gedenken für Maria Rebholz Freitag, 21. August - Hl. Pius X., Papst (1914) St. Leonhardskapelle in Wallhausen Samstag, 22. August St. Peter und Paul/Litzelstetten Uhr Trauung (Pfr. Zimmermann) von Stephan und Anke Carmen Pauler 21. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 22. August mit besonderem Gedenken für die Pfarrgemeinden Sonntag, 23. August St. Verena/Dettingen 9.15 Uhr Eucharistiefeier (Pfr. Zimmermann) mit besonderem Gedenken für Elisabeth Kaluza und Hermine Miez, geb. Waldraf (gestifteter Jahrtag) Uhr Eucharistiefeier (Pfr. i.r. Florian) mit besonderem Gedenken für Rosa und Egon Baumann, für Erwin Renz und Helga Meßmer, für Peter Lehmann (Jahrtag) sowie für Johann und Anna Braunbarth und Friedrich und Augusta Meßmer St. Peter und Paul/Litzelstetten Uhr Eucharistiefeier (Pfr. Zimmermann) St. Marien/Mainau Uhr Wortgottesdienst (Pfr. Zimmermann) mit Taufe von Maja Rack, Anna-Elisa Ebenburger und Samuel Schwarz Uhr Eucharistische Anbetung (Frau Ehrlinspiel) Montag, 24. August -Hl. BARTHOLOMÄUS, Apostel Uhr Eucharistiefeier (Pfr. i. R. Linse) Dienstag, 25. August - Hl. Ludwig, König von Frankreich (1270) St. Verena/Dettingen Mittwoch, 26. August - Mittwoch der 21. Woche im Jahreskreis Uhr Eucharistiefeier (Pfr. i. R. Florian) mit besonderem Gedenken für Alfons Wilhelm und Anna Schwarzmann Donnerstag, 27. August - Hl. Gebhard, Bischof von Konstanz (995) Uhr Eucharistische Anbetung (Frau Ehrlinspiel) St. Peter und Paul/Litzelstetten evangelische kirchengemeinde konstanz-litzelstetten mit den gemeindeteilen dingelsdorf u. oberdorf Aufstehungskirche, Auferstehungskirche, Holdersteig 25, 25, Pfarramt: Holderseteig Holdersteig 25a, a, Tel. Tel / , Bürozeiten: Di , Do. Uhr, 14 Do Uhr, 18 Uhr Pfarrer Dr. Ch. Ellsiepen, Tel /94420 Pfarrer Dr. Chr. Ellsiepen, Tel / Sonntag n. Trinitatis: 1. Petrus 5,5 Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag 16. August Uhr Gottesdienst in der Evang. Auferstehungskirche Litzelstetten (Präd. G.Boyny) Uhr Ökumen.Gottesdienst auf dem Überlinger See Kirchenschif (Pater H.-P. Becker + Pfr.T. Nagy) Info und Anmeldung: Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen, Tel , Mittwoch 19. August Uhr Ökumen. Abendgebet BREAK auf der Insel Mainau (Präd. Faerber) Samstag 22. August Uhr Trauung von Karin Starringer und Holger Scherfel in der Evang. Auferstehungskirche Litzelstetten (Pfr.i.R.Chr.Wenzel) Sonntag 23. August Uhr Gottesdienst in der Evang. Auferstehungskirche Litzelstetten (Präd. B. Preiß) Uhr ab Bodman Ökumen. Gottesdienst auf dem Überlinger See Kirchenschif (Pater H.-P. Becker + Dek.H. Schneider-Cimbal) Info und Anmeldung: Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen, Tel , ohne Anmeldung Uhr ab Überlingen. Im Pfarramt ist Urlaubszeit: Pfarrer Dr. Christof Ellsiepen ist von 4. August bis 2. September als Urlauberseelsorger an der Nordsee tätig. Vertretung in dringenden Angelegenheiten haben: vom August Pfarrerin Sigrid Süss-Egervari, Tel , vom August Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal, Tel vom Pfarrerin Sabine Wendlandt, Tel Das Pfarrbüro mit Frau Heitkamp ist von 05. August bis 21. August geschlossen. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Christine Wengert, Tel

6 6 DONNERSTAG, 20. AUGUST 2015 S BLÄTTLE DINGELSDORF was sonst Noch interessiert Bei allen Kursen sind noch einige Plätze frei. Der nachträgliche Erwerb eines anerkannten Schulabschlusses eröfnet neue Zukunftsperspektiven. Weiter Informationen dazu und über Anmeldung, Voraussetzungen und Ablauf können unter oder vhs-konstanz-singen.de angefragt werden. Experimentieren mit Acrylfarben. Samstag, 22. August, 14:00 bis 18:00 Uhr. Sicher auftreten im Bewerbungsgespräch. Dienstag, 25. August, 16:00 bis 19:45 Uhr. Sicher und kompetent am Telefon. Keine Angst vor Telefoninterviews. Mittwoch, 26. August, 09:30 bis 16:30 Uhr. Ferienkurs Segeln - die Basics für Teens ab 12 Jahren. 1. Kurs: Beginn: Montag, 24. August, 9:30 bi 13:30 Uhr. 2. Kurs: Beginn: Montag, 24. August, 14:00 bi 18:00 Uhr Erfolgreich starten: Die ersten 100 Tage im neuen Job. Donnerstag, 27. August, 16:00 bis 19:45 Uhr. Ab ins Atelier! Geburtstagsmalen für Kinder nach Terminabsprache. Back to school: Englisch 10. Klasse Realschule. Von Montag, 7. September bis Freitag, 11. September, 13:00 bis 15:45 Uhr. Mountainbike Ferienkurs für Kids (und ihre Eltern). Für Teenager im Alter von Jahren. Vom 7. bis 11. September, vom 14:00 bis 17:00 Uhr. Jetzt bei der vhs zur Abendschule anmelden Qualiizierte Schulabschlüsse sind das Eingangstor für eine befriedigende persönliche und beruliche Zukunft. Doch viele Jugendliche und junge Erwachsene erreichen keinen Schulabschluss oder ihnen fehlt die Qualiikation, um eine Berufsausbildung erfolgreich zu absolvieren. Daher bietet die vhs Konstanz-Singen e. V. die Möglichkeit zum nachträglichen Erwerb eines Haupt- oder Realschulabschlusses, der Fachhochschulreife oder des Abiturs an. Ab sofort ist die Anmeldung zu neuen Kursen möglich. Anmeldeformulare und detaillierte Informationen können unter abgerufen werden. Im Oktober beginnt die Abendhauptschule in Singen in der Robert-Gerwig-Schule und endet im Juni 2016 mit der staatlichen Schulfremdenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses. Es handelt sich um einen 7-monatigen Kurs immer montags, dienstags, mittwochs und freitags ab 18:00 Uhr. Die Aufnahmegebühr beträgt 35,00, die Lehrganggebühr 200,00 inkl. Lehrbuch. Der Info-Termin ist am um 18:00 Uhr in der vhs-singen. Der Kurs beginnt, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen erreicht ist. Der 2-jährige Lehrgang mit 22 Unterrichtsstunden pro Woche von Montag bis Donnerstag 17:30-21:45 Uhr zum Erwerb des Realschulabschlusses beginnt am in der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz. Die Aufnahmegebühr beträgt 50,00, die Lehrgangsgebühr pro Schuljahr 280,00 und die Bücherkaution 180,00. Ein Info-Termin wird am um 18:00 Uhr in der Theodor- Heuss-Realschule Konstanz angeboten. Das Beruliche Abendgymnasium führt in drei Jahren zum Abitur, in zwei Jahren zur Fachhochschulreife. Der Unterrichtsbeginn ist am im Berufsschulzentrum Radolfzell. Der Unterricht indet Montag bis Donnerstag von 17:00 Uhr-21:50 Uhr statt. Die Aufnahmegebühr beträgt 80,00, die Lehrgangsgebühr pro Jahr 550,00 und die Bücherkaution 200,00. Freizeitspaß mit den Bodensee-Schifsbetrieben und dem Ravensburger Spieleland Ein Ticket zwei Tage Freizeitspaß für die ganze Familie: Mit dem neuen Angebot der Bodensee-Schifsbetriebe (BSB) und des Ravensburger Spielelands haben Familien einen Tag freie Fahrt auf den Schifen der BSB und der Vorarlberg Lines Bodenseeschiffahrt (VLB) sowie einen Tag Familienspaß im Ravensburger Spieleland. Es ist das perfekte Programm für Daheimgebliebene, sagt Petra Pollini, Geschäftsführerin der BSB. Die Familien genießen einen Tag an Bord und entdecken per Schif die schönsten Seiten des Bodensees und am anderen Tag verbringen sie spannende Stunden im Ravensburger Spieleland mit seinen über 70 Attraktionen in acht Themenbereichen unter anderem mit der neuen Maus & Elefant Erlebniswelt mit dem 3D Maus Kino und dem neuen Balance- und Kletterparcours mit dem Elefanten. Ab dem 14. August ist das Ticket, das an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gültig ist, erhältlich: Erwachsene bezahlen 47 Euro, Kinder 27 Euro. Die Tickets gibt es an den BSB-Verkaufsstellen und im Ravensburger Spieleland. Beschauliche Wanderung über den Mühlberg bei Güttingen Donnerstag, Gehzeit: ca.3 Std. Distanz: ca.8 Km Höhenmeter: je 250m Trefpunkt: 09:30 Bahnhof Konstanz Fahrt mit dem Seehas. Zustieg,nach Absprache, an allen Stationen möglich. Wanderführer und Auskunft erteilen: Frau Lange:Tel und Her Mink: Tel Neue Impulse für die Jugendarbeit Ende September startet das erweiterte Fortbildungsprogramm des Kreisjugendring Konstanz e.v.. Alle Module können einzeln gebucht werden. Außerdem ist es erstmals möglich innerhalb des Fortbildungsprogramms die Jugendleitercard (JuLeiCa) zu erwerben. Innerhalb des Fortbildungsprogramms des Kreisjugendring Konstanz e.v. werden jedes Jahr aktuelle und wichtige Themen der Jugendarbeit aufgegrifen. Ziel ist es die Ehrenamtlichen in der (verbandlichen) Jugendarbeit zu unterstützen und ihnen neue Impulse für ihre Arbeit zu geben. Alle 12 Module können einzeln gebucht werden. Außerdem ist es innerhalb des erweiterten Fortbildungsprogramms des Kreisjugendring Konstanz e.v. erstmals möglich die Jugendleitercard (JuLeiCa) zu erwerben. Hierfür müssen alle fünf Grundlagenmodule und drei individuell kombinierbare Wahlmodule besucht werden. Nach Belegung von drei individuell gewählten Modulen kann außerdem die Verlängerung der JuLeiCa beantragt werden. Alternativ berechtigt auch der Besuch von zwei Grundlagenmodulen zur Verlängerung der JuLeiCa für weitere 3 Jahre. Weitere Infos und Anmeldung unter:

7 Wir suchen Berufskraftfahrer und Montagearbeiter in einem Wir sind ein europaweit (schwerpunktmäßig Süddeutschland) agierendes Transport- und Montageunternehmen und suchen zur langfristigen Verstärkung unseres Teams, zum schnellstmöglichen Termin, kompetente Verstärkung. Ihr Profil: Sie sind zwischen 25 und 50 Jahre alt, haben mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mit dem Führen von 40-t-Lkw. Sie sind versiert im Umgang mit Hebegeräten, Gabelstaplern und haben Erfahrung in den Bereichen Schwerlastmontage und -transport. Sie sind idealerweise gelernter Schlosser oder KFZ-Mechaniker. Sie sind zuverlässig, haben einen gepflegten Umgang mit Kunden, zeigen Engagement und sind belastbar. Seit 1973 Fachbüro für Vermietungen sucht... (Vermieterfreundliche Abwicklung) * 1-Zi.-Whg. für berufstätige Dame ** 2-Zi.-Whg. für alleinstehende Dame *** 3-Zi.-Whg. für ruh. Ehepaar **** 4-Zi.-Whg. für Handwerkerehepaar **** Wohnhaus für leit. Angest GERHARD SIENER - Bankk. Immobilien Hausschätzungen Singen Telefon Wenn ja, dann melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. H&S Industrieumzüge GmbH Straße-Maria-Hilf Fridingen Telefon Fax Ankauf von Pelzen Möbeln, Porzellan, Silberbestecken, Münzen, Teppichen, kompl. Nachlässen, Uhren und Schmuck. Tel / Atelier-Wohnung in Allensbach Nachmieter ab gesucht. Ca. 60 qm, Balkon mit Seeblick. Tel (AB) Baugrundstück gesucht! Junge Familie sucht Baugrundstück in Seenähe bis 1000 m² und bietet 400,- EUR/m². Bei Interesse bitte melden unter Chiffre-Nr an Primo-Verlag, Postfach 1254, Stockach Suche kleine WOHNUNG zu KAUFEN ca qm

8 Installateur- und Blechnermeister Ihr Fachmann für: Installationsarbeiten Reparaturen Blechnerarbeiten Kundendienste Gas-Heizungen Planung für Alt- und Regenerative Energien Neubau Vordere Weidstaud 12 * Konstanz * Tel. (07533) 4554 * Fax (07533) 3435 * Wenn Sie bauen wollen Bauplane entwendet! Auf einer Wiese im Gewann Obere Weisse wurde Mitte Juli eine grüne, schwere Bauplane mit dem Maß 10 x 6 m und dem Aufdruck Strohmeyer entwendet: Wer hat etwas beobachtet? 50,- e Belohnung bei erfolgreichem Hinweis. Tel PRIVAT SUCHT: hochwertige Kleidung, Porzellan, Handtaschen, Möbel, Uhren, Schmuck,Teppiche, Pelze, Münzen, Bestecke, Sammlungen, komplette Haushaltsauflösungen. Zahle Bestpreise in Bar Telefon

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

TOURIST-INFORMATION INFOS DER ORTSVERWALTUNG. Bürgersprechstunde des Ortsvorstehers: Freitag, 26. August 2011 von Uhr.

TOURIST-INFORMATION INFOS DER ORTSVERWALTUNG. Bürgersprechstunde des Ortsvorstehers: Freitag, 26. August 2011 von Uhr. Herausgeber: Ortsverwaltung 78465 Dettingen-Wallhausen Tel.: 07533/9368-13, Fax 07533/9368-20 e-mail: MuellerI@Stadt.Konstanz.de www.konstanz-dettingen-wallhausen.de Verantwortlich für den redaktionellen

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF

DINGELSDORF UND OBERDORF DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz MITTWOCH, 13. MÄRZ 2013, NR. 11 StaDt KOnStanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Z GESUCHT!

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ

DINGELSDORF UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ 2 DONNERSTAG,

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF bitte beachten Z Liebe Bürgerinnen und Bürger, Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF bitte beachten Z Liebe Bürgerinnen und Bürger, Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung MITTWOCH, 20. MÄR 2013, NR. 12 StaDt KOnStanz DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung die ortsverwaltung

Mehr

Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40. Wochentag, Datum Was Wo. Montag, 10.10.2011 Biomüll, Restmüll Dingelsdorf, Oberdorf

Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40. Wochentag, Datum Was Wo. Montag, 10.10.2011 Biomüll, Restmüll Dingelsdorf, Oberdorf Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40 Ortsverwaltung geschlossen! Wegen des gemeinsamen Betriebsausfluges mit den Ortsverwaltungen Dettingen und Litzelstetten ist unsere Dienststelle am Donnerstag, den

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Konzert Dorothee Mühleisen Sonntag, 03. August 2014 St. Nikolauskirche Dingelsdorf 17:00 Uhr Barockvioline

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Konzert Dorothee Mühleisen Sonntag, 03. August 2014 St. Nikolauskirche Dingelsdorf 17:00 Uhr Barockvioline DONNERSTAG, 31. JULI 2014, NR. 31/32/33 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Sonntag,

Mehr

s Blättle Eröffnungsfeier vom katholischen Kinderhaus St. Nikolaus

s Blättle Eröffnungsfeier vom katholischen Kinderhaus St. Nikolaus MITTWOCH, 29. APRIL 2015, NR. 18 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Eröffnungsfeier

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

DINGELSDORF UND OBERDORF. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 05. FEBRUAR 2015, NR. 06 STADT KONSTANZ AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Liebe

Mehr

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern

KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern KUW Kirchliche Unterweisung in der Münstergemeinde Bern 3. bis 9. Schuljahr Kirchliche Unterweisung (KUW) in der Münstergemeinde Bern Liebe Eltern, Wir freuen uns, dass Sie sich für die Kirchliche Unterweisung

Mehr

Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten:

Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten: Donnerstag 26. Juli 2012 Nummer 30 Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten: Mo Fr und am Dienstagnachmittag von Vorverkauf:

Mehr

Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen

Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 19:30-20:30h Haus der Generationen Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen Wer ist zum Konfirmandenunterricht

Mehr

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers.

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Opfinger Blättle Amtliche Mitteilungen Fundsachen Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tuniberggruppe Erscheinweise des Opfinger Blättles im Sommer 2010 Wir bringen Sie ins Internet www.papyrus-medientechnik.de

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF. Der Maibaum geht in die Verlängerung... AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

DINGELSDORF UND OBERDORF. Der Maibaum geht in die Verlängerung... AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz MITTWOCH, 03. JUNI 2015, NR. 23 STADT KONSTANZ AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Der Maibaum

Mehr

Als Gefirmter kannst du Taufpate oder Firmpate werden. In vielen Ländern muss man gefirmt sein, um kirchlich heiraten zu können.

Als Gefirmter kannst du Taufpate oder Firmpate werden. In vielen Ländern muss man gefirmt sein, um kirchlich heiraten zu können. Liebe(r) ganz herzlich lade ich dich zum Vorbereitungskurs auf die Firmung ein. Die Firmung wird voraussichtlich am Samstag, den 12.11.2016 um 10.00 Uhr sein. Was bedeutet Firmung? Wenn ein Trainer einen

Mehr

St. Johannes Baptist, Garrel

St. Johannes Baptist, Garrel St. Johannes Baptist, Garrel Pfarrnachrichten Nr. 1 vom 03.01. bis zum 11.01.2009 Selig, die unterliegen und verlieren können - denn der Herr kann dann gewinnen. Klaus Hemmerle, Bischof von Aachen, +1994

Mehr

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen Gottesdienste und Veranstaltungen Soweit nichts anderes vermerkt, finden die Eucharistiefeiern in der Braker St. Marien-Kirche und die Veranstaltungen im Braker Pfarrheim statt. Elsfleth = Termine aus

Mehr

20.00 Uhr Uhr Kontakt: Uhr Uhr inkl. Mittagessen Uhr

20.00 Uhr Uhr Kontakt: Uhr Uhr inkl. Mittagessen Uhr Gruppenangebote Frauen- Hauskreis dienstags 1x monatlich nach Absprache 20.00 Uhr Bettina Langenberg 96 13 96 Jugend- Hauskreis dienstags 14-tägig 19.00 Uhr Simon Franken 0 23 25/ 58 32 968 Beten+ Bibelgespräche

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst:

Juli Gefährlicher Irrtum. Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest. Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Katholische Pfarrgemeinden im Pastoralen Raum Frankfurt-Nordwest St. Bonifatius St. Lioba Juli 2015 Gefährlicher Irrtum Eine stachlige Raupe sprach zu sich selbst: Was man ist, das ist man ganz einfach.

Mehr

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/ Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr.7-70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Coesfeld Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Coesfeld Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Coesfeld Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-center.de M. Großmann_pixelio.de www.lebenshilfe-nrw.de Lebenshilfe Programm Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche

treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche Mehrtägige Ferienbetreuungs treuungs- angebote 2014 für Kinder und Jugendliche Diese Zusammenstellung soll Kindern, Jugendlichen und Eltern aus Ellwangen einen Überblick über vorhandene Ferienbetreuungsmöglichkeiten

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung MITTWOCH, 23. OKTOBER 2013, NR. 43 StaDt KOnStanz DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Die Ortsverwaltung

Mehr

herzlich Willkommen zu unserem neuen Freizeitprogramm für Jugendliche und Erwachsene. Wir haben auch dieses mal wieder viele verschiedene Angebote:

herzlich Willkommen zu unserem neuen Freizeitprogramm für Jugendliche und Erwachsene. Wir haben auch dieses mal wieder viele verschiedene Angebote: AMBULANTE DIENSTE Juli, Aug. Sept. 2016 Liebe Leserin, lieber Leser, herzlich Willkommen zu unserem neuen Freizeitprogramm für Jugendliche und Erwachsene. Wir haben auch dieses mal wieder viele verschiedene

Mehr

Einladung Sehr geehrte Damen und Herren,

Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, Donnerstag 08. April 2010 Nummer 14 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit lade ich Sie zu einer Sitzung des Gremiums Ortschaftsrat Dingelsdorf am Dienstag, den 13.04.2010, um 19.30 Uhr ein.

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF

DINGELSDORF UND OBERDORF DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 09. JANUAR 2014, NR. 01/02 StaDt KOnStanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung r e

Mehr

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Hl. Geist St. Kilian St. Michael Gottesdienstordnung vom 15.11. bis 29.11.2015 Sonntag 15.11. 33. SONNTAG IM JAHRESKREIS Khs St. Josef 8:30 Messfeier St. Kilian

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 16. Januar 2017 29.

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

1. Lesung: Jer 38, Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium: Lk 12, B. Heinen

1. Lesung: Jer 38, Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium: Lk 12, B. Heinen 1 Gottesdienstanzeiger Seelsorgeeinheit Heimat Bischof Sproll Gottesdienstordnung für die Zeit vom 13.08.2016-04.09.2016 20. Sonntag im Jahreskreis 1. Lesung: Jer 38,4-6.8-10 2. Lesung: Hebr 12,1-4 Evangelium:

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

s Blättle DingelsDorf Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Bädergesellschaft Konstanz mbh Müllabfuhrtermine

s Blättle DingelsDorf Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Bädergesellschaft Konstanz mbh Müllabfuhrtermine Mittwoch, 16. JANUAr 2013, Nr. 3 StaDt KOnStanz DingelsDorf und oberdorf s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Die Ortsverwaltung

Mehr

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016 Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 06/2016 Franz-Gleim-Straße 20, 34212 Melsungen; Tel.: 05661 / 26 59 Fax: 05661/ 9290290 email: pfarrbuero@kath-kirche-melsungen.de Internet: www.katholische-kirche-melsungen.de

Mehr

St. Paulus - Gemeindebrief

St. Paulus - Gemeindebrief St. Paulus - Gemeindebrief für Oktober 2016 Kath. St. Paulus-Gemeinde, Varreler Feld 7, 28816 Stuhr-Moordeich 0421-561046 0421-5668465 Kindergarten 0421-563170 e-mail: pfarrbuero@st-paulus-stuhr.de Internet:

Mehr

Herbstferienprogramm 201 6

Herbstferienprogramm 201 6 Anmeldebedingungen Herbstferienprogramm Die Anmeldung zum Herbstferienprogramm ist vom 24. bis 26. Oktober im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hof unter der Nummer 09281 81 5-1 230 zu folgenden Zeiten

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Pfarrei zur Hl. Gertraud

Pfarrei zur Hl. Gertraud Pfarrei zur Hl. Gertraud Bozen-Haslach, Nicolodistraße 16 - Tel 0471 261297 15. Juni bis 26. Juli 2013 - Nr. 8 Matilda Adami Wir wollen die heile Welt nicht zerstören. Gottesdienste 15. Juni - Samstag

Mehr

Campingkirche Titisee 02. bis 16. August 2009

Campingkirche Titisee 02. bis 16. August 2009 Campingkirche Titisee 02. bis 16. August 2009 Schauen Sie mal rein! Kinderprogramm Sandmännchen Filmabend Kreativworkshops Gottesdienste Themenabende Spiel & Spaß Verantwortlich: Amt für missionarische

Mehr

Veranstaltungskalender Wolfenbüttel

Veranstaltungskalender Wolfenbüttel Michael Praetorius (1571/72-1621) - Leben und Werk des Wolfenbütteler Hofkapellmeisters und Komponisten Die Dauerausstellung besteht aus Bildtafeln mit knappen erläuternden Texten sowie drei Hörstationen.

Mehr

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren Evangelische Kirchengemeinden und Ober Kostenz Ev. Pfarramt, Zur Schönen Aussicht 1, 55487, Tel.: 06543-2126 www.ekir.de/sohren Termine vom 15. Dezember 13. Januar 2017 Bitte beachten Sie: Die Nachrichten

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die ist Freitag, , 09.

Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die ist Freitag, , 09. Donnerstag 31. Mai 2012 Nummer 22 Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die KW 23/12 ist Freitag, 01.06.2012, 09.00 Uhr Herzlichen Dank

Mehr

Weihnachtspfarrbrief. der Pfarreien Lupburg - See Adventssonntag 51/52/2016;01/

Weihnachtspfarrbrief. der Pfarreien Lupburg - See Adventssonntag 51/52/2016;01/ Weihnachtspfarrbrief der Pfarreien Lupburg - See 18.12.2016 4. Adventssonntag 51/52/2016;01/02.2017 G o t t e s d i e n s t o r d n u n g vom 18.12.2016-14.01.2017 So. 18.12. 4. Adventssonntag 09:00 in

Mehr

Freitag, 25. Juli 2014 Nr. 30/2014

Freitag, 25. Juli 2014 Nr. 30/2014 Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen Kapitän-Romer-Str. 4, 78465 Konstanz www.konstanz-dettingen.de Freitag, 25. Juli 2014 Nr. 30/2014 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Sommerferien beginnen in der

Mehr

Pfarrblatt Nr /

Pfarrblatt Nr / Pfarrblatt Nr. 28+29/2012 08. 07. - 21. 07. 2012 Pfarrer: Dominik Anton Bolt Röm.-kath. Pfarramt San Spiert Via Maistra 192 7504 Pontresina Telefon: 081 842 62 96 Fax: 081 842 85 95 Email Sekretariat:

Mehr

Gemeinde Simmersfeld

Gemeinde Simmersfeld Gemeinde Simmersfeld Hallo liebe Kinder und liebe Eltern, dieses Jahr bietet die Gemeinde Simmersfeld wieder ein Sommerferienprogramm an. Wir konnten mit Hilfe von Vereinen und freiwilligen Helfern ein

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Hallo Kinder und Jugendliche!

Hallo Kinder und Jugendliche! Hallo Kinder und Jugendliche! Nun ist es bald wieder soweit: Sommerferien und das Gemmrigheimer Sommerferienprogramm. Ob Instrumente basteln, Kräfte messen oder Backen, unsere Gemmrigheimer Vereine und

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/ Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram Pfarrbrief Nr. 18/2016 05.09. 18.09.2016 Pfarrbrief für Leuchtenberg, Döllnitz und Woppenrieth 18/2016 Gottesdienstordnung

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

s Blättle Sonntag, 9. November um 17.00 Uhr zu einer Musikalischen Lesung ins Kinderhaus Edith Stein ein.

s Blättle Sonntag, 9. November um 17.00 Uhr zu einer Musikalischen Lesung ins Kinderhaus Edith Stein ein. DONNERSTAG, 06. NOVEMBER 2014, NR. 45 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG im Rahmen

Mehr

Newsletter September 2016

Newsletter September 2016 Newsletter September 2016 Internationale Frauen Leipzig e.v. 1.) Öffnungszeiten 2.) Angebote 3.) Mutter-Kind-Café 4.) Interkulturelles Frauenfrühstück im Bürgertreff 5.) Sport und Bewegungsfest im Rabet

Mehr

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 montags dienstags Tagesfahrt nach Prag (Saison regelmäßig) Abfahrt: 7.30 Uhr ab Bad Schandau Elbekai Rückkehr

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder

Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / oder Katholisches Pfarramt Hl. Bruder Klaus, Herisauer Strasse 75, 9015 St. Gallen Diakon Marcus Schatton 078 / 614 31 60 oder marcus.schatton@kathsg.ch Liebe Familien Im 3. Schuljahr ist Ihr Kind sehr herzlich

Mehr

die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016

die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016 die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016... mit den Fastenwochen ( Fasten für Gesunde bzw. Basenfasten ), den Besinnungstage im Kloster St. Marienthal, den Wochenend-Seminaren ( Spiritualität

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom bis

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom bis ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 08.10.2016 bis 23.10.2016 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 08.10. St. Heinrich 17.15 Rosenkranz für + Alfons Schmucker

Mehr

BUSLINIE 13 2015. Fahrplan: Buslinie 13 Bahnhof, Wollmatingen, Dettingen, Wallhausen Gültig ab 14.12.2014 bis Dezember 2015. Änderungen vorbehalten

BUSLINIE 13 2015. Fahrplan: Buslinie 13 Bahnhof, Wollmatingen, Dettingen, Wallhausen Gültig ab 14.12.2014 bis Dezember 2015. Änderungen vorbehalten BUSLINIE 13 2015 Fahrplan: Buslinie 13 Bahnhof, Wollmatingen, Dettingen, Wallhausen Gültig ab 14.12.2014 bis Dezember 2015 Änderungen vorbehalten 13 Wallhausen Dettingen Wollmatingen Marktstätte/Bahnhof

Mehr

Liebe Kinderpfarrblattleser!

Liebe Kinderpfarrblattleser! Liebe Kinderpfarrblattleser! Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 11.09.2016 24. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Frau Hildegard Arndt, Peter-Plümpe-Platz 15. Herr, gib ihr und allen Verstorbenen die ewige Ruhe.

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr

Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr Veranstaltungskalender der Stadt Marienmünster Export vom 16.06.2016 um 09:51 Uhr Datum von: 02.11.2012 Datum bis: 02.11.2012 Titel: Blutspende in Vörden Veranstaltungsort: Vörden, Pfarrheim Marktstraße

Mehr

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016 Sa 19.12.15 Samstag der 3. Adventswoche 17:15 Uhr Isenburg Vorabendmesse f. Horst Lemgen u. f. Schwiegereltern, f. Ehel. Ludwig und Verena Hoffmann 19:00 Uhr Großmaischeid Musikalische Andacht im Advent,

Mehr

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten Kinderkino Für Kinder im Alter von 4 Jahren bis 8 Jahren Einmal jährlich zeigt der Medienpädagoge Jürgen Hecker auf der großen Kino-Leinwand einen ausgewählten Kinderfilm. In der Filmpause gibt es Popcorn

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 30.10.2016 31. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Herr Leo Rogmann, Humboldtstraße 20 und Herr Hans-Dieter Konietzko, Rosenbroecksweg 37. (Samstag)

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Oberköblitz Wernberg mit den Exposituren Glaubendorf Neunaigen Vom

Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Oberköblitz Wernberg mit den Exposituren Glaubendorf Neunaigen Vom Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Oberköblitz Wernberg mit den Exposituren Glaubendorf Neunaigen Vom 28.08.2016 18.09.2016 Sonntag, 28.08.: 22. SONNTAG IM JAHRESKREIS Oberköblitz: 08.30 Heilige Messe:

Mehr

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom Gottesdienstordnung in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim vom 03.12.16-05.02.17 Samstag, 03.12.16 17.00 Uhr Eucharistiefeier Aussegnungshalle Friedhof Besigheim Sonntag, 04.12.16 2. Adventssonntag

Mehr

Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn!

Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn! Herzlich willkommen in der Stadt-Bibliothek Heilbronn! Bibliothek ist ein anderes Wort für Bücherei. Man spricht es so: Bi bli o tek. 1. Wo ist die Bibliothek? Der Eingang ist im Erd-Geschoss vom Theaterforum

Mehr

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit

Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. Demokrit In Woche 39, also vom 22. bis 26. September ist das Pfarrbüro am Donnerstag, 25.09. und Freitag,

Mehr

14. Juni bis 11. Juli 2014 Nr. 8. Die Stille ist die Sprache Gottes, alles andere ist schlechte Übersetzung.

14. Juni bis 11. Juli 2014 Nr. 8. Die Stille ist die Sprache Gottes, alles andere ist schlechte Übersetzung. 14. Juni bis 11. Juli 2014 Nr. 8 Die Stille ist die Sprache Gottes, alles andere ist schlechte Übersetzung. Gottesdienste Seite 2 14. Juni - Samstag Dreifaltigkeitssonntag für Johann Weger; Franz Stuefer

Mehr

KALENDARIUM 1. SEP SEP. 07

KALENDARIUM 1. SEP SEP. 07 KALENDARIUM 1. SEP. 07 31. SEP. 07 Veranstaltungen und Führungen Sonntag, 2. September Rund ums Papier. Veranstaltungen im Krokoseum anlässlich des Tages des schriftlichen Kulturerbes Studienzentrum/Krokoseum

Mehr

Ferien. Alarm. Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen

Ferien. Alarm. Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen Ferien Alarm Bad Neuenahr-Ahrweiler 20 13 Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen Bad Neuenahr-Ahrweiler Eine Stadt für Kinder und Jugendliche In Zusammenarbeit mit allen

Mehr

Seminar-Angebote Februar bis Juni 2017

Seminar-Angebote Februar bis Juni 2017 Seminar-Angebote Februar bis Juni 2017 Kraftwerk bietet Empowerment-Seminare für Frauen mit Lernschwierigkeiten an. Empowerment bedeutet Gemeinsam mit anderen stark werden Selbst sagen, was man will und

Mehr

Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013

Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013 Nr. 38/2013 Ausgabe vom 18. September 2013 Herausgeber: Gemeinde Aicha vorm Wald Kontakt: 08544/9630-0 E-mail: heindl@aichavormwald.de Homepage: www.aichavormwald.de A m t l i c h e N a c h r i c h t e

Mehr

Ferienfaltblatt 2014

Ferienfaltblatt 2014 Ferienfaltblatt 2014 Schulferien 2014 in NRW Ostern 14.04. - 26.04.14 Sommer 07.07. - 19.08.14 Herbst 06.10. - 18.10.14 Winter 22.12. - 06.01.15 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 14.04. 17.04.14 Städt.

Mehr

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016

Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Pfarrbrief 49. Jahrgang Nr. 07/2016 Franz-Gleim-Straße 20, 34212 Melsungen; Tel.: 05661 / 26 59 Fax: 05661/ 9290290 email: pfarrbuero@kath-kirche-melsungen.de Internet: www.katholische-kirche-melsungen.de

Mehr

Nachbarschaftstreff Blumenau

Nachbarschaftstreff Blumenau Nachbarschaftstreff Blumenau Mai bis August 2014 Miteinander Nachbarschaft Gestalten Raum für Kurse und Treffs Raum für Feste Raum für Ideen und Projekte Kinderaktionen Nachbarschaftshilfe Bildungsinsel

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43 664 585 27 35, bergaktiv@gmail.com www.grosseswalsertal.at/bergaktiv Herzlich

Mehr

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 -lich Willkommen 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 2 Informationen Was erwartet Sie heute? 1. Allgemeine Informationen über die beiden Gymnasien

Mehr

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit.

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Diese Worte aus dem Psalm 24 wurden schon früh von Christen in der Vorbereitungszeit auf Weihnachten

Mehr

Gottesdienste. Samstag, 20. August St. Martinus Eucharistiefeier Gebetsgedenken: Johannes Schlotter Für eine verstorbene Mutter

Gottesdienste. Samstag, 20. August St. Martinus Eucharistiefeier Gebetsgedenken: Johannes Schlotter Für eine verstorbene Mutter 1 KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDEN TALHEIM St. Michael St. Martinus Pfarramt: Laurentiusstraße 46 Tel. 96173 Fax. 96174 E-Mail: Pfarramt @kath-talheim.de www.kath-talheim.de Pfr. Noppenberger, Tel. 977658

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015 Pfarrbrief Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit vom 07.04. 31.05.2015 Gottesdienste in der Pfarrei In der Woche nach Ostern ist das Pfarrbüro geschlossen! Samstag, 11. April Samstag der Osteroktav 13.00

Mehr

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg

Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Behinderten-Politisches Maßnahmen-Paket für Brandenburg Das macht Brandenburg für die Rechte von Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen Zusammen-Fassung in Leichter Sprache. 2 Achtung Im Text gibt es

Mehr

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores

Donnerstag, Neujahr Uhr Neujahrsgottesdienst (Pfrin. M. Waterstraat) unter Mitwirkung des Posaunenchores Evangelische Kirche Kernstadt Silvester 16.00 Uhr Evang. Altenheim Gottesdienst (Dek. Mannich) 17.00 Uhr Stiftskirche Gottesdienst zur Jahreswende mit Abendmahl u. Posaunenchor (Dek. Mannich) Donnerstag,

Mehr