Abbildung 1: Das Kindervorsorgeprodukt im Lebenszyklus eines Kindes.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abbildung 1: Das Kindervorsorgeprodukt im Lebenszyklus eines Kindes."

Transkript

1 Altersvorsorgeprodukte für Kinder worauf sollten wir dabei achten? (Andreas Beckstette, Wolfgang Rippert) Es gibt zahlreiche Versicherungen, die für Kinder ab dem ersten Lebensjahr abgeschlossen werden können. Hierzu zählen schon seit langem etwa Versicherungen für die Risiken Unfall oder Invalidität sowie Produkte mit Sparprozess wie Termfix- und Ausbildungsversicherungen. Im Laufe des letzten Jahres hat sich eine weitere Kategorie von Produkten etabliert: langfristige Altersvorsorgeprodukte für Kinder. Darunter verstehen wir Renten- oder Kapitallebensversicherungen, die auf das Leben eines Kindes abgeschlossen werden können und eine lebenslange Altersrente für das Kind vorsehen oder bis mindestens zu dessen 60. Geburtstag laufen. Solche Produkte sind vor dem Hintergrund der aktuellen steuerlichen Veränderungen besonders interessant, da man mit dem Abschluss einer derartigen Versicherung dem eigenen Kind noch alte Steuervorteile sichern kann. Wir haben deshalb die diesbezüglichen Angebote der Versicherer genau analysiert. Das Produktkonzept Idealerweise liegt einem Altersvorsorgeprodukt für Kinder ein lebensbegleitendes Konzept zugrunde (vgl. Abb. 1). Unfall Invalidität/Pflegerente Kranken Entnahmemöglichkeiten Nachversicherungsoptionen - Erhöhung des Risikoschutzes - Einschluss einer BUZ Abruf Aufschub Zusatzabsicherung Flexibilität durch Optionen Flexibler Eintritt in den Rentenbezug Einschulung Ausbildung/Studium Heirat, Kinder, Immobilienerwerb Ruhestand Absicherung des Sparvorgangs Eintritt ins Erwerbsleben: Übernahme des Vertrages Tod des Versorgers Berufsunfähigkeit des Versorgers Arbeitslosigkeit des Versorgers Abbildung 1: Das Kindervorsorgeprodukt im Lebenszyklus eines Kindes.

2 Die Angebote Diesem Idealbild versuchen sich die Versicherer auf verschiedene Arten zu nähern. Man findet zunächst Versicherungen, die sich von anderen Tarifen des jeweiligen Unternehmens nur dadurch unterscheiden, dass das minimale Eintrittsalter auf null Jahre gesenkt wurde. Bei diesen Produkten tritt das Kind lediglich als versicherte Person auf; Beitragszahler kann eine andere Person sein, deren Ausfall jedoch nicht abgesichert wird. Diese Produkte werden oft ohne ein speziell auf die Zielgruppe Kind ausgerichtetes Marketing vertrieben. Beispiele Kategorie 1 AXA (Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung) oder Debeka (DA1 Leibrentenversicherung auf ein Leben mit Beitragsrückgewähr und Rentengarantie, DA3 Leibrentenversicherung) In vielen Fällen ist die Grundstruktur des Produktes dieselbe, durch spezielle Namensgebung und angepasstes Marketing wird jedoch ein spezielles Kindervorsorgeprodukt erzeugt. Beispiele Kategorie 2 Berlinische Leben (Junior-Plus-Plan), Condor (Ziel 60+), Hanse Merkur (Knirps & Co.), Provinzial Rheinland (PrivaterGenerationenvertrag), RheinLand (MiniMaxx), Skandia (Teddy), Standard Life (FREELAX JUNIOR) und WWK (FondsRente kids) Und schließlich finden wir Versicherungen, bei denen nicht nur das Kind versicherte Person ist, sondern auch der Ausfall des Versorgers (Beitragszahlers) abgesichert wird. Beispiele Kategorie 3 Allianz (Kinderplan Vorsorge, bzw. Vorsorge Invest), Aspecta (EinsteinJunior), GSR (Rundum- Sorglos-Police), Nürnberger (Biene Maja Junior Schutz Brief), Signal Iduna (Alt für Jung SE) und Volksfürsorge (Best Invest Future). Insbesondere die Produkte der ersten beiden Kategorien sind also nicht unbedingt sehr innovativ. Die Produkte der letzten Kategorie beinhalten hingegen oft Features, welche sie als mögliches Altersvorsorgeprodukt für Kinder auszeichnen. So umfasst teilweise die Absicherung des Ausfalls des Versorgers neue Aspekte, wie beispielsweise eine Beitragsbefreiung oder eine Beitragsstundung nicht nur im Fall von Tod oder Invalidität, sondern auch bei Arbeitslosigkeit. Daneben werden manchmal so genannte Assistance-Leistungen angeboten, welche per Hotline eine telefonische Expertenberatung vor allem bei krankheitsbedingten Problemen rund ums Kind beinhalten. Die Verkaufsargumente Bereits aus unserer Kategorisierung der betrachteten Produkte wird deutlich, dass die Versicherer unterschiedliche Schwerpunkte im Vertrieb setzen möchten. Klar im Mittelpunkt steht aber stets: Die zukünftige Rente ist unsicher gerade auch für unsere Kinder. Deshalb kann man nie früh genug mit dem Sparvorgang anfangen. Die Auswirkungen des Zinseszinseffektes werden in den Infobroschüren der Anbieter zumeist graphisch veranschaulicht. Über lange Zeiträume kann auch mit kleinen Beiträgen eine große Summe aufgebaut werden. Dies ist grundsätzlich richtig. Bei der Beurteilung eines derartigen Produktes muss deshalb allerdings der nachhaltigen Ertragskraft des Versicherers eine besondere Bedeutung eingeräumt werden. Inklusive einer möglichen Rentenphase kann ein solcher Vertrag bis zu 100 Jahre laufen! Nur bei den Produkten in der letzten genannten Kategorie drängt neben dem Sparvorgang selbst die Absicherung desselben in den Vordergrund: Beitragsausfall etwa bei Tod, Invalidität oder Arbeitslosigkeit des Versorgers. In einigen Fällen kommt die Risikoabsicherung des Kindes noch hinzu, etwa in Form von Absicherungsoptionen bei Krankheit, Invalidität oder Unfall. Zielgruppen des Angebots sind im Übrigen nicht nur Eltern, sondern teilweise auch Großeltern und Patern, allerdings meist nur als Beitragszahler eines solchen Vertrages. Nur in einem Fall sind wir in ganz engen Grenzen auf Versicherungsschutz bei jungen Großeltern gestoßen. Hier gibt es in unserer alternden Gesellschaft durchaus noch Innovationsspielraum für die Versicherer!

3 Das bieten die Vorsorgeprodukte Leistung bei Tod des Kindes Bei der Todesfallleistung zeigt sich eine Besonderheit von Kindervorsorgeprodukten: Die Leistung bei Tod des Kindes vor der Vollendung des siebten Lebensjahres ist gemäß 159 VVG auf die Bestattungskosten begrenzt. Diese sind derzeit auf festgesetzt. Nach Vollendung des siebten Lebensjahres findet man die üblichen Todesfall-Regelungen, wie fest vereinbarte (Mindest-)Todesfall- Summe, Prozentsatz der Beitragssumme etc. Als Alternative zur Begrenzung der Todesfallleistung auf die Bestattungskosten wird in der Branche auch die Beitragsrückgewähr bei Tod des Kindes angeboten. In den meisten Fällen steht der Sparvorgang für das Kind sicher im Vordergrund: Mit niedrigen Beiträgen soll viel angespart werden. Es macht keinen Sinn, Teile des ohnehin kleinen Beitrags für die unnötige Absicherung von Risiken einzusetzen. Keine Versicherungsleistung welcher Höhe auch immer kann den Verlust eines Menschen ersetzen oder entschädigen; lediglich die finanziellen Auswirkungen können durch die Versicherung aufgefangen werden. Solange das Kind selbst noch keine Angehörigen zu versorgen hat, entsteht durch seinen Tod außer den Bestattungskosten in der Regel kein finanzieller Aufwand. Eine Todesfallleistung in Höhe dieser Kosten ist daher aus der Sicht des finanziellen Risikos vollkommen ausreichend. Erst wenn das Kind erwachsen ist und eventuell selbst eine Familie zu versorgen hat, ist eine höhere Todesfallleistung notwendig und sinnvoll. Dann kommt es allerdings darauf an, dass das Produkt die Festlegung der Todesfallleistung in einer den dann vorherrschenden Umständen angemessenen Höhe und deren spätere Anpassung durch entsprechende Nachversicherungsoptionen (s.u.) ermöglicht. Bietet das Kindervorsorgeprodukt diese Flexibilität nicht, bleibt lediglich der spätere Abschluss einer zusätzlichen Risikolebensversicherung. Zusatzabsicherung des Kindes Da erst mit Eintritt in den Kindergarten (und später in die Schule) das Kind zumindest in diesem Bereich gesetzlich unfallversichert ist, ist eine private Absicherung des Unfallrisikos bereits vorher sinnvoll. Aber auch für Kindergarten- oder Schulkinder ist eine solche Versicherung nicht überflüssig, da Unfälle in der Freizeit durch die gesetzliche Unfallversicherung nicht abgesichert sind. Allerdings zahlt eine Unfallversicherung nur für Schäden, die durch einen Unfall eingetreten sind, und nicht für solche aufgrund einer Krankheit. Um auch letztere abzudecken, ist eine Invaliditätsversicherung sinnvoll. Da ihr Leistungsumfang wesentlich größer ist als der einer Unfallversicherung, ist auch ihr Preis entsprechend höher. Das erklärte Ziel aller betrachteten Kindervorsorgeprodukte ist jedoch, möglichst früh mit dem Aufbau einer Altersversorgung zu beginnen. An dieses Sparprodukt muss nicht notwendigerweise eine Risikoabsicherung des Kindes (Unfall, Invalidität, Krankenzusatz etc.) geknüpft sein. Rechtlich handelt es sich bei der Unfallversicherung wegen der Spartentrennung sogar meist um einen eigenen Vertrag, der nicht mit dem Lebensversicherer, sondern mit dem Schaden-/Unfallversicherer des Konzerns abgeschlossen wird. Aus Sicht des Versicherungsunternehmens ist es natürlich sinnvoll, solche Zusatzversicherungen gemeinsam mit dem eigentlichen Kindervorsorgeprodukt anzubieten. Die Möglichkeit zu einem Abschluss auf einem gemeinsamen Formular schafft Kundenpotenzial und erspart dem Kunden die Suche nach einer entsprechenden eigenständigen Risikoabsicherung. Allerdings sollten sich Makler oder Kunde stets fragen, ob man den zusätzlichen Versicherungsschutz überhaupt benötigt und zu welchem Preis-Leistungs-Verhältnis man ihn im Paket bekommt. Der Abschluss des Kindervorsorgeproduktes darf daher nicht zwingend mit einer Unfall-, Pflegerenten- oder Krankenzusatzversicherung verknüpft sein. Eine solche zusätzliche Risikoabsicherung sagt schließlich nichts über die Qualität des eigentlich im Vordergrund stehenden Ansparproduktes aus. Anders sieht die Situation aus, wenn das Kind erwachsen ist und den Vertrag übernommen hat. In diesem Stadium erhält das Produkt ausreichende Flexibilität durch entsprechende Nachversicherungsoptionen, auf welche wir im folgenden Abschnitt genauer eingehen. Optionen Optionen sind Möglichkeiten des Versicherungsnehmers, seinen Vertrag individuell zu gestalten. Dazu gehören z. B. das Kapitalwahlrecht oder eine Beitragsdynamik, welche beide zum Standard bei

4 Versicherungspolicen gehören. Je länger die Laufzeit eines Vertrages, desto wichtiger ist die Möglichkeit der Anpassung. Wer weiß schon, was im Laufe eines Menschenlebens alles passiert? Wichtig für jede aufgeschobene Rentenversicherung sind eine Abruf- oder eine Aufschuboption, also die Möglichkeit, den Rentenbeginn innerhalb bestimmter Grenzen vorzuziehen bzw. nach hinten zu verschieben. Wegen der in der Regel langen Vertragslaufzeit ist bei Kindervorsorgeprodukten neben diesen beiden Optionen natürlich auch die Möglichkeit eines (partiellen) Kapitalwahlrechts von Bedeutung. Eine solche Flexibilität ist heute Standard. Die Möglichkeit, den Beginn der Rentenzahlung zwar individuell vereinbaren, aber anschließend nicht mehr ändern zu können, ist dagegen kein Zeichen einer hohen Produktqualität. Ab kommendem Jahr sollten im Übrigen alle Produkte als Rentenversicherung (mit Kapitalwahlrecht) ausgestaltet sein, um im Falle der Rente von den steuerlichen Vorteilen Erträge der Aufschubzeit sind steuerfrei profitieren zu können. Neben den Standardoptionen gehören Nachversicherungsgarantien zu den beachtenswerten Merkmalen von Kindervorsorgeprodukten. Hierunter versteht man die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt während der Vertragslaufzeit das Absicherungsniveau (unter bestimmten Voraussetzungen) zu erhöhen. Dies kann die Erhöhung einer Versicherungsleistung oder aber auch den Einschluss bisher nicht abgesicherter Risiken bedeuten. Hat beispielsweise das (nun erwachsene) Kind den Vertrag selbst übernommen, kann der Einschluss einer Todesfallleistung sinnvoll sein. Allerdings gilt auch hier: Eine Leistung bei Tod macht nur Sinn, wenn sie eine risikoadäquate Absicherung darstellt. Wenn man also eine solche Option beurteilt und für wichtig hält, so ist sie nur dann wertvoll, wenn die Versicherungssumme beim Eintritt bestimmter Ereignisse (Heirat, Geburt eines Kindes, Immobilienerwerb) ausreichend erhöht werden kann, ohne dass eine erneute Gesundheitsprüfung fällig wird. In der Regel sind die angebotenen Grenzen (oft nur bzw. Verdoppelung der bestehenden Summe) viel zu klein. Auch bei der Beurteilung des Nutzens einer Option, später eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne oder mit vereinfachter Gesundheitsprüfung abschließen zu können, ist der Aspekt einer bedarfsgerechten Risikoabsicherung zu beachten. Je nach Gestaltung der Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Beitragbefreiung der Hauptversicherung im Leistungsfall nicht immer gegeben. Nur wenn sie als echte Zusatzversicherung und nicht als selbstständiger Vertrag geführt wird, gilt die Beitragsbefreiung im Leistungsfall für den gesamten Vertrag. Zwar ermöglicht diese Option den späteren Einschluss einer BU-Rente auch mit Vorerkrankung, allerdings ist deren Höhe schon bei Vertragsabschluss im Kindesalter auf z. B. 500 festgelegt. Da eine solche BU-Rente bei einer angenommenen Inflationsrate von 1,5 % p. a. nach 25 Jahren nur noch knapp 325 wert ist, kann von einer bedarfsgerechten Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos keine Rede sein. Wenn zudem noch die jeweiligen Versicherungsbedingungen, auf die man sich bereits mit Abschluss des Kindervorsorgeproduktes festgelegt hat, nicht zu den besten am Markt gehören, muss der Nutzen einer solchen Option in Frage gestellt werden. Aus aktuarieller Sicht stellt jede (zu) hohe Nachversicherungsoption ohne Gesundheits-Check ein erhebliches Risiko für ein Versicherungsunternehmen dar. Es besteht nämlich die Gefahr der Antiselektion, also dass vor allem so genannte schlechte Risiken (beispielsweise kranke Versicherte mit erhöhten Sterbe- bzw. Invalidisierungswahrscheinlichkeiten) solche Optionen ausüben. Da aber die Flexibilität des Produktes ein wichtiges Kriterium ist, sollten auch bedarfsgerechte hohe Summen abgesichert werden können. Dies kann dann beispielsweise über eine vereinfachte Gesundheitsprüfung ermöglicht werden. Nachversicherungsoptionen können die Qualität eines Kindervorsorgeproduktes steigern, sofern sie tatsächlich eine bedarfsgerechte Risikoabsicherung bieten. Sie sind jedoch nicht zwingend notwendig, wenn der Sparvorgang im Vordergrund steht. Unabdingbar sind jedoch Entnahmemöglichkeiten. Ein Vertrag, der über 60 Jahre hinweg Geld nur ansammelt, ohne Entnahmen vorzusehen, kann schlicht nicht bedarfsgerecht sein. Zumindest zu bestimmten Ereignissen (z. B. Beginn eines Studiums) sollte es daher möglich sein, einen Teil des angesparten Kapitals ohne Abschläge zu entnehmen. Auch wenn solche Aktionen steuerschädlich sein sollten, so kann es dennoch erforderlich sein, dies in Kauf zu nehmen. In anderen Fällen (niedriges eigenes Einkommen, Entnahme kleinerer Beträge) kann es sogar steuerlich attraktiv sein. Und wer weiß schon, welche steuerlichen Regelungen in 50 Jahren gelten?

5 Absicherung des Versorgerausfalls Der Sparvorgang eines Kindervorsorgeproduktes soll so früh wie möglich beginnen. Diese frühen Beiträge vor Eintritt des Kindes in das eigene Erwerbsleben werden vom Versorger (Eltern, Großeltern) finanziert. Ein Kindervorsorgeprodukt weist also nur dann einen tatsächlichen Vorteil gegenüber z. B. einer herkömmlichen, nach Abschluss der Berufsausbildung abgeschlossenen Rentenversicherung auf, wenn der Ausfall des Versorgers abgesichert und die Beitragszahlung somit bis zur Übernahme des Vertrages durch das dann erwachsene Kind sichergestellt ist. Damit ist die Absicherung des Versorgerausfalls ein zentrales Qualitätsmerkmal für ein Kindervorsorgeprodukt. Die Ursache eines solchen Versorgerausfalls kann der Eintritt verschiedener Risiken sein: Neben dem Tod und der Erwerbs- bzw. Berufsunfähigkeit zählt hierzu auch der Verlust des Arbeitsplatzes. Dabei ist die Arbeitslosigkeit im Gegensatz zu den beiden anderen ein weniger gut kalkulierbares Risiko. Die Möglichkeit der Absicherung ist deshalb oft beschränkt. Gegebenenfalls kann aus Preis-Leistungs- Gesichtspunkten die bloße Möglichkeit der Beitragsstundung in einem solchen Zeitraum attraktiver sein. Grundsätzlich bietet die Absicherung der Beitragszahlung an dieser Stelle Versicherungsprodukten ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Sparformen, welche diese nicht offerieren können ein klares Wettbewerbs-Plus für eine gute Kinderversicherung. Die Produkte Abschließend geben wir einen Überblick über einen Ausschnitt des aktuellen Angebots der Produkte der Kategorie 3. Aufgrund der Vielzahl der neu erscheinenden Produkte können wir dabei nicht alle Angebote berücksichtigen; zumal wir auch nicht von allen Unternehmen Informationsmaterial zu ihren Produkten erhalten haben.

6 Unternehmen Entnahme Nachversicherung bei bestimmten Ereignissen möglich? Allianz: Kinderplan Vorsorge Allianz: Kinderplan Vorsorge Invest (fondsgebunden) ASPECTA: Einstein JUNIOR GSR: Rundum Sorglos Nürnberger: Biene Maja Signal Iduna: Alt für Jung SE Bei Ausbildungsbeginn können bereits zugeteilte Überschussanteile entnommen werden Policendarlehen ohne rechtlichen Anspruch, Teilkündigung bei bestimmten Ereignissen möglich Nach 4 Jahren bis zu 90% des Rückkaufswertes als Policendarlehen ohne rechtlichen Anspruch darauf Policendarlehen ohne rechtliche Anspruch darauf Keine Auskünfte erhalten. Policendarlehen ohne rechtliche Anspruch darauf Todesfallschutz bis max oder jährliche Hinterbliebenenrente einschließbar Todesfallschutz erhöhen um maximal Versicherungsschutz darf maximal verdoppelt werden und nicht übersteigen BUZ für das Kind möglich? Beitragbefreiung bzw. Rente s.o. Nur Rente; bis 600 Monatsrente ohne bzw mit vereinfachter Gesundheitsprüfung (als selbständige BU) Beitragsbefreiung bzw. Rente; bis 500 Monatsrente ohne bzw mit vereinfachter Gesundheitsprüfung, falls Kinderinvaliditätsversicherung eingeschlossen war Weitere Zusatzabsicherungen für das Kind möglich? Pflegeversicherung, nach deren Ablauf Einschluss einer Erwerbsunfähigkeitsrente ohne Gesundheitsprüfung bis 1000 Besondere Zusatzabsicherungen für den Versorger (außer bei Tod, BU)? Beitragsstundung bei Arbeitslosigkeit (24 Monate) Assistance Abruf / Aufschub s.o. s.o. s.o. s.o. Unfallversicherung Kinderinvaliditätszusatzversicherung - / beliebige Entnahme nach Ablauf der vereinbarten Aufbauphase Unfallversicherung; private Krankenzusatzversicherung Beitragsbefreiung bei BU oder Tod des 2. versicherten Versorgers, Beitrgaspause bei Zahlungsschwierigkeiten (24 Monate) Arbeitslosigkeitszusatzversicherung Beitragsstundung bei Zahlungsschwierigkeiten Ja, Expertenberatung bei allen Fragen rund ums Kind 5 / 5 5 / - Im Rahmen der Kinder- Invaliditäts- Zusatzversicherung. Bei drohendem Leistungsfall 24-h- Servicetelefon - / -

7 Signal Iduna: Alt für Jung SE (fondsgebunden) Nach 12 Jahren kann Rente / Kapital verlangt werden nein s.o. s.o. s.o. s.o. 12 Jahre nach Vertragsabschluss / - Volksfürsorge: Best Invest Future Nach Ablauf von 12 Jahren kann ein Betrag bis zur Höhe des Gesamtguthabens entnommen werden Beitragssumme verdoppeln, maximal dabei um erhöhen (einmalig) oder um innerhalb von 5 Jahren Beitragsbefreiung bzw. Rente; bis 500 Monatsrente ohne Gesundheitsprüfung, falls Kinderinvaliditätsversicherung eingeschlossen war Invaliditäts- Zusatzversicherung Beitragsstundung bei Zahlungsschwierigkeiten ohne rechtlichen Anspruch darauf 5 / - Abbildung 2: Angebote im Markt der Altersvorsorgeprodukte für Kinder

8 Fazit Im Prinzip kann sich jeder ein Kindervorsorgeprodukt aus den einzelnen am Markt befindlichen Bausteinen zu Unfallversicherung und Invaliditätsrente für Kinder, Risikoversicherung mit BU-Rente und (Fonds-)Sparplänen zusammenstellen. Dem einzelnen Verbraucher wird es aber in der Regel nicht möglich sein, mit vertretbarem Aufwand dieses Ziel zu erreichen. Insofern sind die Kindervorsorgeprodukte generell eine sinnvolle Alternative zu diversen Einzelverträgen. Wegen der langen Vertragsbindung sollten grundsätzlich strenge Maßstäbe an die Qualität solcher Produkte und die finanzielle Stärke ihres Anbieters gestellt werden. Neben den für eine gute Kinderversicherung zentralen Punkten Versorgerabsicherung und Flexibilität sollten Erhöhungsoptionen für den Versicherungsschutz in sinnvoller Höhe angeboten werden und die Bausteine zur Risikoabsicherung von Kind und Versorger frei kombinierbar sein. Wir haben uns in diesem Beitrag auf die qualitative Betrachtung der Produkte beschränkt. Wie auch bei Versicherungsprodukten für Erwachsene gibt es darüber hinaus erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern bei der Kostenbelastung. Für gegebenenfalls in die engere Auswahl genommene Produkte sollte daher immer auch das Preis-Leistungs-Verhältnis als weiteres Kriterium untersucht werden. Die oben genannten Qualitätskriterien gelten auch nach der Änderung der steuerlichen Behandlung von Lebensversicherungen fort. Gute Kindervorsorgeprodukte, die Sparvorgang und dessen Absicherung gepaart mit Flexibilität über die ganze Laufzeit hinweg bieten, dürften auch künftig für die Zielgruppe Eltern und Familie von Interesse sein.

Sparen für die Zukunft. Eine sinnvolle Geschenkidee

Sparen für die Zukunft. Eine sinnvolle Geschenkidee Sparen für die Zukunft Eine sinnvolle Geschenkidee Versicherungsmakler: Marlies Verbücheln, Zur Wollwicke 9, 57482 Wenden Versicherer: Generali Versicherung Produkt Kinderrente Gut behütet, aber schlecht

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen

Kindervorsorge. Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Allianz KinderPolicen Lebensbegleitender Sparplan, der die Lebensphasen des Kindes durch Optionen ergänzt Laufende, abgekürzte oder einmalige Beitragszahlung möglich Pflegerente,

Mehr

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen

Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen Das neue Kinderprodukt - ein Highlight mit vielen Alleinstellungsmerkmalen 1 Die Basis: Volksfürsorge-Spitzenprodukte -die Fondsgebundenen Versicherungen- Die Fondsgebundene Rentenversicherung der Volksfürsorge

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Kapital bildende Lebensversicherung

Kapital bildende Lebensversicherung Kapital bildende Lebensversicherung 1. Was ist eine Kapital bildende Lebensversicherung? Die Kapital bildende Lebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Produktkatalog WWK PremiumRisk

Produktkatalog WWK PremiumRisk Produktkatalog WWK PremiumRisk WWK PremiumRisk Schützen Sie, was Ihnen lieb ist. Sie stehen mitten im Leben, bauen sich etwas auf und schmieden für sich und Ihre Familie große Zukunftspläne. Ein einziger

Mehr

Versicherungskonsortium Presse-Versorgung Federführender Versicherer Allianz Lebensversicherungs-AG

Versicherungskonsortium Presse-Versorgung Federführender Versicherer Allianz Lebensversicherungs-AG Versicherungskonsortium Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.12.2012 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Tätigkeitsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (Teilungsordnung)

Tätigkeitsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (Teilungsordnung) Tätigkeitsplan für die Teilung von Lebensversicherungen (DLL, HL, PK) 1 Gliederung Tätigkeitsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung Alle Freiheiten. Sicher genießen. Flexibel, sicher und passend. Die Private Rentenversicherung der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt jetzt an Ihre Rente denken

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft

Leben. www.hdi-gerling.de. Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1. Optimal gesichert in die Zukunft Leben www.hdi-gerling.de Berufsunfähigkeitsschutz EGO 2 in 1 Optimal gesichert in die Zukunft EGO 2 in 1: Rechnen Sie mit dem Maximum an Leistungsstärke. 1) Für alle Fälle bestens ausgerüstet. Was ist,

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

BBV-Plan: Berufsunfähigkeit. FINANZtest-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung BBV-Plan: Berufsunfähigkeit "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung "FINANZtest"-Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der selbstständigen

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie.

Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. ds:ribu Die günstige Risikoversicherung kombiniert mit Berufsunfähigkeits-Versorgung Schutz im Doppelpack für Sie und Ihre Familie. Volle Rente schon bei 50%iger Berufsunfähigkeit Kapitalauszahlung im

Mehr

- Produktportrait - Schwere Krankheiten Vorsorge

- Produktportrait - Schwere Krankheiten Vorsorge - Produktportrait - Jährlich erkranken in Deutschland rund 450.000 Menschen an Krebs, 276.000 erleiden einen Herzinfarkt und über 200.000 einen Schlaganfall. Viele der Neuerkrankten sind unter 40, sind

Mehr

FAQs zu»albärt» dem Kindervorsorge-Konzept

FAQs zu»albärt» dem Kindervorsorge-Konzept Geschäftspartner FAQs zu»albärt«dem Kindervorsorge-Konzept Februar 2015 INFOS & FAKTEN FAQs zu»albärt» dem Kindervorsorge-Konzept Um Sie bestmöglich bei der Beratung zu unserem Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«zu

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Fondsgebundene Lebensversicherung

Fondsgebundene Lebensversicherung Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) Verbraucherservice Wilhelmstraße 43 / 43 G 10117 Berlin Beratungshotline: 0800-3399399 (kostenlos) Bestellhotline: 0800-7424375 (kostenlos)

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bringen Sie Ihre Vorsorge ins Trockene So vielfältig

Mehr

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1

www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 www.hdi-leben.at Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Für eine sichere Perspektive EGO Classic EGO Young EGO Return EGO 2in1 Berufsunfähigkeit: Das unterschätzte Risiko. Sie sind heute gegen die meisten

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung:

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Eltern, die ihr Kind für den Fall versorgt wissen wollen, dass sie selbst plötzlich sterben, sollten besser eine Risiko-Lebensversicherung abschließen. (Empfehlung

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

Wer bezahlt die Rentenreform 2014?

Wer bezahlt die Rentenreform 2014? Wer bezahlt die Rentenreform 2014? In erster Linie die jüngere Generation. Besonders betroffen: Kinder und Jugendliche. Diese müssen mit ihren Beiträgen und weiter sinkenden Renten die teuren Wahlgeschenke

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen

1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen Dr. Präve bezog sich insbesondere auf folgende Vorschriften der neuen InfoV: 1 Informationspflichten bei allen Versicherungszweigen (1) Der Versicherer hat dem Versicherungsnehmer gemäß 7 Abs. 1 Satz 1

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

ARBEITSKRAFT RICHTIG ABSICHERN Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen

ARBEITSKRAFT RICHTIG ABSICHERN Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen ARBEITSKRAFT RICHTIG ABSICHERN Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen ARBEITSKRAFT RICHTIG ABSICHERN 50 % Skelett/Muskeln/ Bindegewebe Herz/Kreislauferkrankungen Stoffwechsel/ Verdauung Neubildungen

Mehr

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist Berlin, Januar 2011 Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis besonders wichtig ist 1 Agenda Warum Berufsunfähigkeitsversicherung? Berufsunfähigkeit kann jeden treffen,

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann.

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Highlights BU/EU BUZ/EUZ Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Die SELEKTA EinkommensVorsorge bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität in den Leistungen.

Mehr

Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.09.

Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.09. Ordnung für die Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) in der Fassung vom 01.09.2009 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung gilt für

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Gemeinsam erfolgreich mit Profi Care! Unsere BU-Highlights Vorteile für Sie als Makler: Courtage auf 100% des vollen Bruttobeitrags auch bei der Einsteigeroption Volle Courtage für Risikozuschläge Courtage

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«

Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt« Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«Februar 2014 Leitfaden zum Kindervorsorge-Konzept»ALbärt«1) Bestandteile des Kindervorsorge-Konzeptes»ALbärt«2) Antragstellung und Abschluss des Konzeptes 3)

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder Fünfte

Mehr

Der ideale Einstieg für alle, die beruflich voll durchstarten wollen

Der ideale Einstieg für alle, die beruflich voll durchstarten wollen www.dialog-leben.de www.dialog-leben.at Der ideale Einstieg für alle, die beruflich voll durchstarten wollen Dialog Lebensversicherungs-AG Halderstraße 29 86150 Augsburg 1 Das ist unser junges Ehepaar

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

Geschäftsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (Teilungsordnung)

Geschäftsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (Teilungsordnung) Geschäftsplan für die Teilung von Lebensversicherungen DLL 1 Gliederung Geschäftsplan für die Teilung von Lebensversicherungen auf Grundlage des Gesetzes zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (Teilungsordnung)

Mehr

Profitable Partnerschaft für Ihren Vorteil. Ein starkes Team VFHI e. V. und Continentale. Günstige Beiträge im Kollektiv mehr Leistung!

Profitable Partnerschaft für Ihren Vorteil. Ein starkes Team VFHI e. V. und Continentale. Günstige Beiträge im Kollektiv mehr Leistung! Profitable Partnerschaft für Ihren Vorteil Ein starkes Team VFHI e. V. und Continentale. Günstige Beiträge im Kollektiv mehr Leistung! Kollektivversicherungen Dies sind z. B. Lebens- und Rentenversicherungen

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Wir lassen Sie nicht im Regen stehen So vielfältig

Mehr

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung

Fragen und Antworten. FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Fragen und Antworten FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung FINANZtest Checkliste zur Berufsunfähigkeits-Absicherung Die Antworten beziehen sich auf die Bedingungen der BU Komfort und

Mehr

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care

Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Tarif 943 Swiss Life BU / Swiss Life BU care Kurzbeschreibung Produktleistung Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Swiss Life BU care: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care

Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Produktleistung Tarif 30 Swiss Life BUZ / BUZ care Kurzbeschreibung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) Swiss Life BUZ care: Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung mit lebenslanger Rente bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Dreifach profitieren mit der staatlich geförderten BU von Condor Sie möchten sich gegen

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. Vorsorge Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. SEHR GUT (1,4) Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA Im Test: 52 Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

Kapitallebensversicherung

Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung 1. Was ist eine Kapitallebensversicherung Die Kapitallebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge. Der Versicherte kann

Mehr

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz.

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Persönliche Risikoabsicherung Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Absicherung nach schweren Krankheiten oder Unfällen Existenzschutzversicherung Wichtige

Mehr

Unser Fokus auf Ihr Risiko

Unser Fokus auf Ihr Risiko Deutsche Lebensversicherungs-AG Unser Fokus auf Ihr Risiko www.dlvag.de Fokus Risiko Inhalt 1. DLVAG im Überblick 2. Bedarf 3. DLVAG Neuerungen 2012 4. DLVAG Tarife im Wettbewerb 2 Struktur DLVAG Vertriebsbetreuung

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG 2012 BU ist nicht gleich BU Die richtige Berufsunfähigkeitsabsicherung zu finden ist nicht einfach. Bei der Auswahl der Versicherungsgesellschaft und des Tarifes ist einiges

Mehr

Clevere Bienen starten zeitig.

Clevere Bienen starten zeitig. Biene Maja Kindervorsorge NÜRNBERGER Die Aussichten Ihrer Kinder Clevere Bienen starten zeitig. Kinder bringen viel Freude ins Leben. Natürlich möchte man ihnen etwas bieten und für später vorsorgen. Damit

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse

Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Golden BU Ausgezeichnet abgesichert: der BU-Schutz erster Klasse Neu: inklusive lebenslanger BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit Kundeninformation Wir sorgen dafür, dass Sie sich nicht sorgen müssen Jeder

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Ordnung für die. interne und externe Teilung. von Lebensversicherungsverträgen. aufgrund des. Gesetzes über den Versorgungsausgleich

Ordnung für die. interne und externe Teilung. von Lebensversicherungsverträgen. aufgrund des. Gesetzes über den Versorgungsausgleich Ordnung für die interne und externe Teilung von Lebensversicherungsverträgen aufgrund des Gesetzes über den Versorgungsausgleich (Teilungsordnung) Fassung vom 01.01.2015 Teilungsordnung ZDHL vom 01.01.2015

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen

Berufsunfähigkeitsversicherung. Arbeitskraft richtig absichern. Liv Friis-larsen - FOTOLIA. wichtig für junge Menschen Berufsunfähigkeitsversicherung Liv Friis-larsen - FOTOLIA Arbeitskraft richtig absichern wichtig für junge Menschen Die eigene Arbeitskraft ist die wesentliche Grundlage zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Mehr

Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus. Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge. www.lv1871-primus.de

Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus. Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge. www.lv1871-primus.de Performer PRIMUS / Performer PRIMUS 50plus Für die Mäuse nur das Beste: PRIMUS, die Kindervorsorge www.lv1871-primus.de Die Zukunft kann kommen mit PRIMUS Kinder bringen uns mit ihrer unbeschwerten Art

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

PBV Lebensversicherung AG

PBV Lebensversicherung AG PBV Lebensversicherung AG Ordnung für die interne und externe Teilung von Lebensversicherungen aufgrund des Versorgungsausgleichsgesetzes (Teilungsordnung) Stand 01.03.2010 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie PflegePlus Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie Inhalt Steigende Lebenserwartung erhöhtes Pflegerisiko...... 3 Die finanzielle Sicherheit im Alter...................... 4 Die Lücke in der gesetzlichen

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Teilungsordnung für einen Versorgungsausgleich

Teilungsordnung für einen Versorgungsausgleich Teilungsordnung für einen Versorgungsausgleich I. Grundsätzliches 1. Anwendungsbereich Diese Teilungsordnung gilt für Lebensversicherungen, die dem Versorgungsausgleich bei Ehescheidung oder bei Aufhebung

Mehr

Paketinformation: Meine Basis.

Paketinformation: Meine Basis. : n o ti a m r fo n ti e k a P Meine Basis. 2 Meine Basis: Die Leistungen im Detail 1. Krankentagegeld ab dem 43. Tag Sicherheit nach Ablauf der Lohnfortzahlung. Bei länger dauernder Krankheit besteht

Mehr

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Klassische Rentenversicherung Flexible Renten-Police www.continentale.de Rechtzeitig vorsorgen - Entspannt in Rente gehen Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten

Mehr

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit!

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! Vorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Work-Life-Airbag. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN Das verkannte Risiko. Ihre

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge)

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Thema: Nützliche Hinweise für Ihre BU-Beratung Referenten: Vanessa Lorenz und Christian Sawade (Kompetenzcenter Altersvorsorge) Wichtige Kriterien in den BU-Bedingungen:

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

EBV / EBUZ Die häufigsten Fragen

EBV / EBUZ Die häufigsten Fragen 1 Wie funktioniert die EBV/EBUZ konkret?... - 3-1.1 Was ist die EBV / EBUZ?... - 3-1.2 Welche Funktionsweise steckt hinter der EBUZ?... - 3-1.3 Welches Leistungsspektrum hat die EBUZ als Zusatzversicherung?...

Mehr

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall

VERSICHERN. Vitalität für große Sprünge. VPV Vital. Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall VERSICHERN Vitalität für große Sprünge VPV Vital Umfassender Rundum-Schutz bei Krankheit und Unfall Ziele hoch stecken, Vitalität absichern Sie stecken voller Vitalität, alles läuft nach Plan. Aber wie

Mehr

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund. V E R S I C H E R U N G E N Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Ihre Familie Kann

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung 06. April 2011 1 Übersicht 1. Berufsunfähigkeit: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Berufsunfähigkeitsversicherungen 3. Unfallversicherung:

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr