CDs richtig kopieren: Die besten Tips

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CDs richtig kopieren: Die besten Tips"

Transkript

1 C 17/1 Aktuelle CD-Brenner erreichen inzwischen die zwölffache Brenngeschwindigkeit, doch die am meisten gefürchtete Fehlermeldung, die auch noch den Rohling zerstört, der Buffer underrun, bleibt uns leider weiterhin erhalten. Sanyo scheint mit der Burn-Proof -Technik das Problem grundlegend beseitigen zu wollen. Aber auch ohne diese Technik brauchen Sie Fehler beim Brennen nicht zu fürchten, wenn Sie unsere Top-Tips zum Brennen und Kopieren von Daten- und Audio-CDs beachten. Das sind die 7 häufigsten Ursachen des Buffer underrun Die wichtigsten Vor- und Nachteile der Image-Datei Tuning für mehr Speed und weniger Fehler Wie Sie auch noch von zerkratzten CDs brennen Kopierschutz: Keine Chance für Standardprogramme! Wie Sie mit Copy Protection Detection die Kopierschutzmethode erkennen So bleiben Sie im Recht: 3 Regeln für Sicherheitskopien Die 5 wichtigsten Programme zum Kopieren von CDs C 17/5 C 17/7 C 17/12 C 17/14 C 17/15 C 17/16 C 17/19 C 17/20 Der Autor dieses Beitrags, Matthias Kleta, studiert Informatik und Pädagogik. Er hat 3 Jahre als Systemoperator für eine Zeitungsredaktion gearbeitet und hat langjährige praktische Programmiererfahrung. Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 013

2 C 17/2? Typisch Computer! Nach einigen Anlaufschwierigkeiten hat es beim Brennen von Festplatte auf CD keine Probleme mehr gegeben. Ausgerechnet jetzt, wo es schnell gehen soll, gibt es einen Fehler. Dabei sollen nur ein paar Megabyte gebrannt werden. Was ist da nur wieder schiefgelaufen? Gefürchtete Fehlermeldung Buffer underrun beim CD- Brennen, hier beim Brennprogramm WinOnCD Die Fehlermeldung Buffer underrun zählt wohl zu den bekanntesten und gefürchtesten Meldungen beim Brennen von CDs. Tritt sie ein, wird der Brennvorgang gestoppt, und der Rohling ist in jedem Fall verloren (außer es handelt sich um wiederbeschreibbare CD-RWs). 014 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

3 C 17/3 Die Ursache für den Fehler in unserem Fallbeispiel lag in einer zu starken Fragmentierung der zu brennenden Dateien auf der Festplatte. Dadurch sank die Übertragungsrate unter die erforderlichen 600 KB/s für 4x-Brenngeschwindigkeit, was zum Buffer underrun führte. Die Dateien wurden mit der Einstellung On the fly gebrannt, weil das am schnellsten geht. Mit einer Image-Datei wäre der Fehler wahrscheinlich nicht aufgetreten. Die Dateien waren zu stark fragmentiert Was ist eigentlich ein Buffer underrun? Der Brennprozeß erfordert eine stabile, minimale Übertragungsrate (gemessen in Byte/s). Wird diese Mindestrate unterschritten, fängt ein Zwischenspeicher (der Buffer, zu deutsch wörtlich Puffer ) im CD-Brenner diese Schwankung auf. Ist die Schwankung zu stark, leert sich der Buffer. Mindestrate unterschritten... Buffer wird schneller gefüllt als geleert. Buffer wird langsamer gefüllt als geleert. Buffer ist leer = Buffer underrun Beim Fehler Buffer underrun reißt der Datenstrom ab. Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 015

4 C 17/4 Der Effekt: Der Datenstrom reißt ab, und der Brennprozeß wird mangels Daten abgebrochen. Das Brennprogramm meldet diese Situation mit der Fehlermeldung Buffer underrun... dann reißt der Datenstrom Der Brennprozeß muß immer laufen In der Abbildung auf Seite C 17/3 haben wir den Buffer als Wasserbehälter dargestellt. Er wird von einer Gießkanne (dem PC) mit Wasser (Daten) versorgt. Wenn genügend Wasser fließt, betreibt der Wasserabfluß aus dem Wasserbehälter ein Wasserrad (Brennprozeß). Der Wasserbehälter fängt Schwankungen in der Wasserversorgung auf und hält so das Wasserrad in Gang. Dabei sinkt der Wasserspiegel im Behälter. Kommt nicht rechtzeitig wieder mehr Wasser aus der Gießkanne, ist der Behälter leer, und das Wasserrad dreht sich nicht mehr. Neue Technik Burn-Proof : Nie wieder Buffer underrun? Mit der Burn-Proof getauften Technik von Sanyo soll der Buffer underrun der Vergangenheit angehören. Unterschreitet der Buffer Ihres CD-Brenners eine bestimmte Grenze, wird der Schreibvorgang so weit wie möglich abgeschlossen. Füllt sich der Buffer wieder, ermöglicht es die neue Technik, den Schreibvorgang fortzusetzen. Keine verbrannten CDs aber längerer Schreibvorgang Der Plexwriter 12/10/32A ist der erste Brenner mit der Burn-Proof -Technik (siehe Abbildung auf Seite C 17/5). Das Ergebnis: Der Buffer underrun verursacht mit diesem Gerät keine verbrannten CDs mehr der Schreibvorgang dauert allerdings etwas länger. Eine Fehlermeldung, viele Ursachen Da es für einen Buffer underrun ausreicht, wenn irgendwo zwischen Datenquelle und CD-Brenner die Übertragungsrate 016 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

5 C 17/5 Plextor-CD-Brenner Plexwriter 12/10/32A mit Burn-Proof einbricht, gibt es für diesen Fehler viele Ursachen. Die häufigsten haben wir in der folgenden Tabelle zusammengestellt. Hier finden Sie auch gleich, auf welcher Seite im vorliegenden Beitrag die jeweilige Lösung aufgeführt ist. Verschiedene Ursachen sind möglich Die 7 häufigsten Ursachen des Buffer underrun : Brennmethode Ursachen für Buffer underrun und Lösungen Allgemein Brennen von Festplatte Brennen von CD Überlastung des Systems: Entlasten Sie Ihr System, Seite C 17/9 Thermische Rekalibrierung: Lassen Sie Ihren PC vor dem Brennen warmlaufen, Seite C 17/9 Fragmentierte Dateien: Reservieren Sie ein Laufwerk für den Brenner, Seite C 17/10 DMA-Modus nicht aktiviert: Tuning für mehr Speed und weniger Fehler, Seite C 17/12 CD verschmutzt oder beschädigt: Lesen Sie, wie Sie auch noch von zerkratzten CDs brennen, Seite C 17/14 Audiograbbing zu langsam: Audio-CDs besser nicht On the Fly kopieren, Seite C 17/14 CD kopiergeschützt: Kopierschutz keine Chance für Standard-Brennprogramme, Seite C 17/15 Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 017

6 C 17/6 Gefahr durch On the fly Die Simulation ist zeitaufwendig Grundsätzlich tritt ein Buffer underrun eher ein, wenn Sie On the fly brennen, weil die Daten dabei direkt gelesen, umformatiert und dann an den Brenner geschickt werden. Das direkte Lesen von CD oder Festplatte ist hier das kritische Nadelöhr: Treten da Verzögerungen ein, wirken diese sich direkt auf den Datenstrom aus. Daß dabei der CD-Rohling unbrauchbar wird, läßt sich nur durch Einschalten des Simulationsmodus vor dem richtigen Brennen erreichen. Doch diese Methode verdoppelt die Brenndauer, was dazu führt, daß man Brennen mit Simulation ungerne benutzt. WinOnCD-Schreib-Einstellungen: Hier wird mit On the fly festgelegt, daß die Daten beim Brennen direkt vom Datenträger gelesen werden sollen. 018 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

7 C 17/7 Mit Image-Datei vermeiden Sie den Buffer underrun Alle Brennprogramme bieten die Möglichkeit, eine Image- Datei (Abbild-Datei) zu erstellen. Dazu liest das Brennprogramm zunächst alle Daten und bildet auf der Festplatte quasi ein Abbild der zukünftigen CD in Form gespeicherter Dateien nach. Diese Dateien werden nach Abschluß des Images dann ohne weitere Bearbeitung direkt an den Brenner geschickt Erstellen Sie eine Image- Datei Tip: Mit einer Image-Datei vermeiden Sie die meisten Probleme, die zu einem Buffer underrun führen können. Ausnahmen sind Thermische Rekalibrierung und die hoffnungslose Überlastung Ihres Systems. Beispiel WinOnCD : Hier deaktivieren Sie das Kästchen On the fly (siehe Abbildung auf Seite C 17/6), um das Programm dazu zu bringen, vor dem Brennen eine Image-Datei anzulegen. Tip: Normalerweise wird die Image-Datei nach Gebrauch gelöscht. Viele Brennprogramme bieten aber auch an, daß Sie die Datei beibehalten, um den gleichen CD-Inhalt später ohne langwieriges Erstellen der Image-Datei erneut brennen zu können. Die Vor- und Nachteile der Image-Datei Bei Einsatz einer Image-Datei brauchen Sie sich keine Gedanken mehr über die Lese-Geschwindigkeit der Datenquelle zu machen. Wie schnell die Datei auf Ihrer Festplatte erstellt wird, ist dabei egal. Selbst eine ISDN-Leitung könnte dann als Datenquelle dienen! Neben den Vorzügen der Image-Datei gibt es aber auch Nachteile. Beide haben wir in der folgenden Liste gegenübergestellt: Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 019

8 C 17/8 Die Vorteile der Image-Datei: Keine Probleme mit langsamen Geräten und der Fragmentierung Ein Buffer underrun durch langsame Geräte wird verhindert. Egal wo die Daten herkommen, der Brenner erhält seine Daten von der Festplatte, dem schnellsten nutzbaren Speichermedium. Im Vergleich zu On the fly sparen Sie sich bei Lesefehlern einen verbrannten Rohling. Fragmentierung spielt bei einer Image-Datei kaum eine Rolle. Wenn Sie sogar eine eigene Partition für die Image- Daten verwenden, brauchen Sie sich darüber überhaupt keine Gedanken mehr zu machen. Der Brennvorgang ist schneller als die Kombination aus der Methode On the fly mit vorheriger Simulation. Nachteile: Immenser Speicherplatz und viel Zeit nötig Sie benötigen bis zu 900 MB freien Speicherplatz auf einer Festplatte! Eine 90-Minuten-Audio-CD benötigt ca. 850 MB für die Image-Datei. Der Brennvorgang dauert ca. 1,5mal länger als On the fly. Das genaue Verhältnis hängt davon ab, wie schnell Ihr Gespann aus Festplatte(n) und Controller ist. Fazit: Wenn Ihnen Sicherheit wichtiger als Geschwindigkeit ist, sollten Sie mit Image-Datei brennen. In den meisten Fällen, bei denen ein Brennvorgang On the fly gescheitert ist, funktioniert der gleiche Brennvorgang mit einer Image-Datei. Selbst wenn es nicht klappt (Beispiel: ko- 020 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

9 C 17/9 piergeschützte CDs), sparen Sie sich einen Rohling, weil dann meistens (auch hier gibt es Ausnahmen) schon die Erstellung der Image-Datei fehlschlägt. Schließlich ist das Erstellen einer Image-Datei gegenüber der Methode mit Simulation deutlich schneller. Image-Datei schneller als Simulation Lassen Sie Ihren PC vor dem Brennen warmlaufen Wenn Sie Ihren PC einschalten und gleich danach eine CD brennen, riskieren Sie einen Buffer underrun durch thermische Rekalibrierung. Das Wortungetüm bedeutet, daß die Schreib-Lese-Köpfe einer Festplatte sich im Betrieb erwärmen und dadurch dejustieren. Die Festplattenelektronik erkennt dies und justiert die Köpfe neu (Rekalibrierung). Während dieser Zeit findet keine Datenübertragung von oder zur Festplatte statt, was zum Buffer underrun führen kann. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich an folgende Regel halten: Die Aufwärmregel: Warten Sie ca. 30 Minuten, nachdem Sie den PC eingeschaltet haben, bevor Sie CDs brennen! Nach ca. 30 Minuten im Betrieb sollte die Rekalibrierung stattgefunden haben. Wenn Sie nicht auf die Uhr schauen wollen, können Sie für die benutzten Festplatten Scandisk starten. Das braucht auch eine Weile und heizt der Festplatte ordentlich ein. Warten Sie ca. 30 Minuten vor dem Brennen Entlasten Sie Ihr System Während des Brennens sollten Sie zusätzliche Belastungen von CPU und der Datenquelle vermeiden. Tückisch sind in diesem Zusammenhang Programme, die automatisch gestartet werden, denn diese könnten ja während des Brennens plötzlich aktiv werden und zu einer Überlastung Ihres Systems führen Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 021

10 C 17/10 Schalten Sie diese Programme vor dem Brennen ab: Autostarts unbedingt vermeiden... Windows-Taskplaner MS Office-Indexerstellung Virenwächter aufwendige Bildschirmschoner... nicht nur bei älteren Systemen Kalender oder Uhren mit Wecker Je älter das PC-System, desto leichter können Sie es beim Brennen überlasten. Ein modernes System läßt sich wahrscheinlich auch durch die oben aufgeführten Programme beim Brennen nicht aus der Ruhe bringen. Da aber zu viele Faktoren eine Rolle spielen, bleibt das eine heikle Sache. Daher empfehlen wir in jedem Fall, automatische Programmstarts während des Brennens zu verhindern. Hinweis: Die CPU-Belastung ist vor allem dann relevant, wenn Sie ältere IDE-Festplatten oder -Brenner verwenden, die keinen DMA-Modus beherrschen. Dann wird das Gerät im PIO- Modus betrieben, der voll auf die CPU-Leistung angewiesen ist Reservieren Sie ein Laufwerk für Ihren Brenner In unserem Anfangsbeispiel führte die Fragmentierung der Dateien auf der Festplatte zum Buffer underrun. Regelmäßiges Defragmentieren entschärft das Problem. Mit einem reservierten Festplatten-Laufwerk, das Sie nur für Brenndaten verwenden, brauchen Sie sich auch darüber gar 022 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

11 C 17/11 keine Gedanken mehr zu machen. Erstellen Sie in diesem Laufwerk die Image-Datei oder kopieren Sie Ihre zu brennenden Daten vorher auf das Laufwerk. Nach dem Brennen werden Image-Datei oder Daten wieder gelöscht. Die Dateien auf dem Laufwerk haben so keine Chance, fragmentiert zu werden Hier finden Einstellung in WinOnCD für temporäre Ordner Bei WinOnCD legen Sie unter Optionen/Einstellungen/Ordner fest, wo Image- und Projektdateien gespeichert werden. Die Bezeichnung ist bei WinOnCD etwas verwirrend. Im Ordner für Image-Dateien speichert das Programm seine Projektdateien (Endung.CPJ ). Im Ordner für temporäre Dateien werden die eigentlichen Image-Dateien erstellt, in unserem Beispiel ist das E:\tmp. Sie die Imagedateien von WinOnCD Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 023

12 C 17/12 Tip: Ideal ist ein Laufwerk, das im wesentlichen nur vom Brennprogramm genutzt wird. Wenn Sie zwei Festplatten haben, sollten Sie möglichst ein Laufwerk wählen, das auf der zweiten Platte liegt. So stören sich die Windows-Auslagerungsdatei ( C:\WINDOWS\WIN386.SWP, normalerweise auf der ersten Festplatte) und das Brennprogramm nicht. Alle Geräte im schnellsten Modus Tuning für mehr Speed und weniger Fehler Je schneller alle beteiligten Geräte ihre Daten übertragen können, desto mehr Spielraum gibt es für Schwankungen in der Übertragungsrate. Folglich sollten alle Geräte, die Daten an Ihren Brenner liefern, in ihrem schnellsten Übertragungsmodus arbeiten. Arbeiten Ihre Eigenschaften des IDE-CD-Brenners Yamaha CRW4416E hier ist der DMA-Modus eingeschaltet. 024 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

13 C 17/13 Leider ist bei IDE-Geräten (Festplatten, CD-ROM, Brenner) unter Windows häufig der DMA-Modus deaktiviert (Voreinstellung). Das muß nicht sein, denn fast alle halbwegs modernen IDE-Geräte beherrschen diesen schnellen Datenübertragungsmodus. Prüfen Sie deshalb, ob Ihre IDE-Geräte im DMA- Modus arbeiten: 1. Öffnen Sie den Geräte-Manager ( Start/Systemsteuerung/ System/ Geräte-Manager ). Geräte im DMA-Modus? In der Kategorie CD-ROM finden Sie CD-ROM-Laufwerke und Brenner, in der Kategorie Laufwerke Festplatten. Wählen Sie ein Gerät aus und klicken Sie auf Eigenschaften. 3. Aktivieren Sie das Kästchen DMA, falls es nicht schon aktiviert ist. Achtung: Durch Fehler in Treibern für IDE-Controller kann es durch den DMA-Modus zu Abstürzen kommen, und in manchen Fällen startet Windows gar nicht mehr. Dann brauchen Sie ein Treiber-Update oder Sie deaktivieren den DMA-Modus wieder (das geht übrigens auch im Abgesicherten Modus von Windows). Busmaster-Treiber für IDE- Controller finden Sie im Internet bei den Herstellern oder unter DMA steht für Direct Memory Access (= direkter Speicherzugriff) und zeigt eine Methode an, mit der ein Controller wie z. B. der IDE-Controller für Festplatten und CD-ROM am Prozessor vorbei direkt auf den Arbeitsspeicher zugreifen kann. Verantwortlich dafür ist ein spezieller Chip, der DMA-Controller. Er nimmt dem Prozessor Arbeit ab, weil dieser sich nicht mehr um die Datenübertragung kümmern muß. Angenehme Folge: Deutlicher Geschwindigkeitsgewinn. Vorsicht, Absturzgefahr! So arbeitet DMA Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 025

14 C 17/14 Wie Sie auch noch von zerkratzten CDs brennen Kratzer was nun? Auch ein 40fach-CD-ROM-Laufwerk kann verschmutzte oder zerkratzte CDs nicht schnell lesen. Dient eine solche CD als Datenquelle, um eine CD zu brennen, ist ein Buffer underrun quasi vorprogrammiert. Eine verschmutzte CD könnten Sie reinigen, Kratzer hingegen bekommen Sie nicht so einfach weg. Vorausgesetzt, Sie können auf der CD überhaupt noch etwas lesen, haben Sie jetzt zwei Möglichkeiten. Ihre 2 Chancen beim Brennen von zerkratzten CDs: Sicherste Methode: Image-Datei Reduzieren Sie die Brenngeschwindigkeit auf 1x; dadurch geben Sie der Fehlererkennung des CD-ROM-Laufwerks mehr Zeit, die Daten trotz Kratzer zu lesen. Sicherheitshalber sollten Sie den Brennprozeß vorher simulieren. Die sicherste Methode ist auch hier die Image-Datei. Wie schnell die zerkratzte CD gelesen wird, ist dann egal. Achtung: Handelt es sich um eine CD, die Audio-Tracks enthält (Audio-CD, CD-Extra,...), sollten Sie die Grabbinggeschwindigkeit auf 1x herabsetzen. Sie riskieren sonst Fehler in den Audiodaten. Audiodaten einlesen: 5x langsamer als bei PC-Daten! Audio-CDs besser nicht On the fly brennen Audiograbbing, das digitale Auslesen von Audiotracks, ist etwa fünfmal langsamer als das Einlesen von Computerdaten. Das genaue Verhältnis hängt vom CD-ROM-Laufwerk ab. Schwankungen in der Übertragungsrate, z. B. durch Fehler, führen hier viel schneller zum Buffer underrun. Die Image-Datei bietet sich auch hier wieder als Lösung an. 026 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

15 C 17/15 Ist nicht genug Platz für die Image-Datei vorhanden, sollten Sie die Brenngeschwindigkeit reduzieren und den Brennvorgang simulieren. Ähnliches gilt für Audio-CDs, die Sie aus MP3-Dateien On the fly brennen wollen. Ihr PC kann überlastet oder schlicht zu langsam sein, um MP3-Dateien schnell genug konvertieren zu können, was dann unweigerlich im Buffer underrun endet. Konvertieren Sie die MP3-Dateien zuerst zu WAV-Dateien und brennen Sie davon die Audio-CD. Kopierschutz: Keine Chance für Standardprogramme! Bei Fehlern durch eine kopiergeschützte CD hilft Ihnen auch keine Image-Datei. Eigentlich wenig verwunderlich, soll der MP3-Dateien brennen ohne Panne Hindernis Kopierschutz Kein Lesefehler durch Kratzer, sondern ein Kopierschutz Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 027

16 C 17/16 Kopierte CD funktioniert nicht Kopierschutz ja jegliche Kopie verhindern. Mit den Standardprogrammen WinOnCD und EasyCD Creator brauchen Sie es gar nicht erst zu versuchen. Für WinOnCD sieht dieser Kopierschutz wie ein Lesefehler aus. Abhängig von der Kopierschutzmethode kann auch gar keine Fehlermeldung auftreten die entsprechende Kopie ist dann aber nicht benutzbar! Überblick: Kopierschutzmethoden für CDs Grundlage jedes Kopierschutzes ist eine Abweichung von den genormten CD-Formaten. Die ersten Schritte in diese Richtung waren überlange CDs und Manipulationen am Inhaltsverzeichnis der CDs. Inzwischen sind diese einfachen Methoden speziellen Produktionsverfahren gewichen. In der folgenden Tabelle auf Seite C 17/17 finden Sie die wichtigsten Kopierschutzmethoden für CDs aufgelistet. Neu: Jetzt auch Kopierschutz für Audio-CDs Kopierschutzanalyse Die letzten drei Methoden aus der Tabelle werden heute nicht mehr allein verwendet, da sie für Spezial-Kopierprogramme und moderne Hardware keine Herausforderung mehr darstellen. LaserLock, SafeDisc und SecuROM wurden inzwischen mehrfach verbessert. Hinweis: Für Audio-CDs gibt es inzwischen auch Kopierschutzmethoden wie z. B. Cactus Data Shield. Das betrifft aber nur das digitale Auslesen. Digitalisieren über die Soundkarte können Sie immer noch. Einige Audioripper sollen die Audiotracks sogar trotz Schutz extrahieren können. So erkennen Sie einen Kopierschutz Die Freeware Copy Protection Detection erkennt die wichtigsten Kopierschutzmethoden. Zu den bekannten Methoden 028 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

17 C 17/17 Die wichtigsten Kopierschutzmethoden bei CDs Methode CD-Cops LaserLock Safedisk SecuROM Überlänge Verletzung des ISO-Standards Physikalische Fehler Bemerkung Diese Kombination aus physikalischer Signatur, selbstmodifizierendem Programmcode und Verschlüsselung wird bei Anwendungsprogrammen eingesetzt. Kopien sind nach unserer Kenntnis bisher nicht möglich! Kombination aus physikalischen Fehlern und Verschlüsselung, die häufig bei Spielen angewendet wird. Dieser am weitesten verbreitete Kopierschutz für Spiele ist eine Kombination aus einer digitalen Signatur und Verschlüsselung. Kopierschutz auf der Basis einer physikalischen Signatur, der häufig bei Spielen angewendet wird. Die CD ist länger als eine normale CD. Die ersten CD-Brenner waren nicht in der Lage, 80-Minuten- Rohlinge zu brennen. Diese Methode wird heute nicht mehr verwendet. Das Inhaltsverzeichnis der CD wird so manipuliert, daß ein Kopierversuch durch Fehler ( illegal TOC ) oder riesige Dateien (600 MB) scheitert. Die CD wird bei der Herstellung physikalisch beschädigt. Diese Fehler können von älteren CD-ROM- Laufwerken/CD-Brennern nicht gelesen werden. Diese Methoden werden bzw. wurden verwendet, um CDs vor dem Kopieren zu schützen. Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 029

18 C 17/18 enthält es Hinweise, wie die CD kopiert werden kann. Außerdem arbeitet es mit dem Kopierprogramm CloneCD zusammen. Die Freeware Copy Protection Detection erkennt in diesem Beispiel den Kopierschutz Safedisk. So arbeiten Sie mit der Freeware Die Bedienung des Programms ist simpel: Legen Sie die CD ein, die Sie untersuchen wollen, und klicken Sie auf den Detect Knopf (der mit der Lupe). Im Feld Protection found: präsentiert das Programm sein Ergebnis. In der Abbildung hat das Programm Safedisk als Kopierschutz entdeckt. Im Internet finden Sie das Programm Copy Protection Detection unter: Eine Sicherheitskopie ist meist erlaubt Im allgemeinen dürfen Sie von legal erworbenen Programmen 030 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

19 C 17/19 genau eine Sicherheitskopie machen. Im Lizenzvertrag kann dies jedoch ausdrücklich verboten sein! Sie dürfen dann keine Kopie erstellen! In diesem Fall muß der Hersteller für Ersatz sorgen, wenn die Original-CD beschädigt wird. Ist die Sicherheitskopie nicht verboten, sollten Sie sich zudem an folgende Regeln halten: Drei Regeln für Sicherheitskopien: 1. Machen Sie auf keinen Fall Sicherheitskopien (verkaufen, verleihen...) anderen zugänglich das ist illegal! 2. Wenn Sie ein Original weggeben (verkaufen, verschenken...) muß die Sicherheitskopie dabei sein, oder Sie müssen die Kopie vernichten Keine Kopien für Dritte! Kopie und Original gehören zusammen 3. Stellen Sie nur eine Sicherheitskopie her. Grundsätzlich dürfen Sie nur Sicherheitskopien erstellen, wenn Sie dafür einen guten Grund haben. Eine Sicherheitskopie erlaubt Ihnen, das von Ihnen erworbene Lizenzrecht weiter nutzen zu können, wenn die Original-CD beschädigt wird (z. B. durch Hardwaredefekte, Kinderhände...). Mehr als eine Sicherheitskopie dürfte im privaten Bereich schwierig zu begründen sein. Achtung: Die Rechtslage für kopiergeschützte CDs ist nicht eindeutig! Da die Sicherheitskopie sich aus der Wahrung Ihrer Lizenzrechte ableitet, meinen wir, daß Sie eine Sicherheitskopie erstellen dürfen, wenn dies im Lizenzvertrag nicht ausgeschlossen wird. Achtung: Fast alle Hersteller verbieten in ihren Lizenzbestimmungen die Veränderung ihrer Software. Die Anwendung von Programmen ( Patches ), die das tun, ist somit illegal! Software nicht verändern! Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 031

20 C 17/20 Die Spezialisten für CD-Kopien Sie brauchen ein spezielles Programm zum Kopieren Die 5 wichtigsten Programme zum Kopieren von CDs: Programm CloneCD BlindRead/ BlindWrite DiscJuggler CDRWIN Hersteller Elaborate Bytes VSO Software Padus Goldenhawk Technology Preis ca. 130 DM 35 Euro / 32US$ ca. 120 DM (www.disc4you.de) 80 DM (Standard Edition) (www.disc4you.de) Nero Um überhaupt eine Chance zu haben, eine erfolgreiche Sicherheitskopie von geschützten CDs zu erstellen, brauchen Sie spezielle Programme. Diese Programme versuchen, eine CD möglichst komplett, samt Fehlern und Abweichungen auszulesen, um eine möglichst identische Kopie zu erzeugen. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Kopierspezialisten: Demo-Versionen aus dem Internet Ahead 80 DM (Internet) bzw. 115 DM Alle Programme bieten Ihnen zusätzliche Optionen beim Lesen und Schreiben von CDs. Echte Spezialisten sind CloneCD, DiscJuggler und das Gespann BlindRead/ BlindWrite. Alle Programme können Sie als Demoversionen aus dem Internet laden und ausprobieren. 032 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

21 C 17/21 Achtung: Mehrere Brennprogramme, die gleichzeitig installiert sind, können sich gegenseitig stören! Ahead bietet für Nero ein Bootmenü auf seiner Homepage an, damit Sie Nero parallel zu anderen Brennprogrammen installieren können. Trotz Kopierprogramm keine Erfolgsgarantie... Wenn Sie sich jetzt ein Kopierprogramm besorgt haben, hat das Abenteuer erst begonnen. Wenn Sie versuchen, eine geschützte CD zu kopieren, sollten Sie mit einigen verbrannten CDs rechnen. Auch wenn der Kopiervorgang funktioniert, bedeutet das noch keine funktionierende Kopie! Eventuell ist es auch nicht möglich, eine Kopie zu erstellen! Fehlende Standards führen dazu, daß nicht jedes Programm mit jeder Hardware zusammenarbeitet. Die Version von Geschützte CDs sind nicht zu knacken Kompatibili- Das CloneCD-Logbuch gibt hier Auskunft über die Hardware. Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 033

22 C 17/22 tätsprobleme CloneCD unterstützt den im Beispiel verwendeten Yamaha- Brenner nicht. Die aktuelle Version (2.7.x.x) soll dies zumindest teilweise können. Tip: Zum Glück können Sie alle oben aufgeführten Programme als Demoversionen mit Ihrer Hardware testen! Nur mit Experimenten kommen SIe ans Ziel Hilfen aus dem Internet nutzen... und viele Hindernisse! Ob die Software mit der Hardware zusammenarbeitet, finden Sie schnell heraus. Ab da beginnen die Experimente, denn eine allgemeine Anleitung gibt es nicht. Daher sollten Sie mit folgenden Hindernissen rechnen: Ihre Hardware unterstützt keinen DAO-RAW-Modus. Dieser Modus liefert beim Lesen und Brennen die besten Ergebnisse und ist für modernere Kopierschutzmethoden das Mittel der Wahl. In der Hilfe zu CloneCD finden Sie eine große Liste von CD-Brennern und CD-ROM-Laufwerken mit den erforderlichen Eigenschaften. Die richtigen Parameter zum Auslesen und Brennen finden Sie häufig nur durch Ausprobieren heraus. Im Internet finden Sie eventuell Tips, welche Einstellungen Ihnen in Ihrem besonderen Fall weiterhelfen. Die Site enthält viele Tips, aber auch Programme, die Sie in Deutschland leider nicht benutzen dürfen! Fehler in der Firmware des Brenners (quasi das BIOS des Brenners) verursachen eine fehlerhafte Kopie. Schauen Sie auf der Homepage des Herstellers nach, ob es für Ihr Gerät ein Update der Firmware gibt. 034 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

23 C 17/23 Je neuer die Software, desto eher können Sie mit einem verbesserten Kopierschutz rechnen, der Ihnen eine Kopie unmöglich macht. Eine Sicherheitskopie von einer geschützten CD zu erstellen, ist nun mal nicht trivial. Wenn Sie es versuchen wollen, brauchen Sie Geduld, Opferbereitschaft (CD-Rohlinge) und etwas Glück. Sie brauchen Geduld und Glück 1. Schritt: Die RAW-Image-Datei erstellen Beispielhaft stellen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten BlindRead und BlindWrite vor. Die Programme störten sich nicht an dem ebenfalls installierten WinOnCD, welches auch weiterhin funktionierte Spezialisiert auf Leseprobleme: BlindRead Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 035

24 C 17/ Erstellen Sie zunächst ein RAW-Image Der erste Schritt besteht darin, ein RAW-Image von der CD zu erstellen. Dafür ist hier tatsächlich ein eigenes Programm, nämlich BlindRead zuständig. BlindRead erstellt eine RAW-Image-Datei, die dann von Blind- Write gebrannt wird. Die wichtigste Einstellung ist die Extrahiermethode (linker Kreis). Wir haben mit der Voreinstellung Nibble gute Erfahrungen gemacht. Auf der CD, die Blind- Read in der Abbildung auf Seite C 17/23 ausliest, hat das Programm bereits 163 fehlerhafte Sektoren gefunden. Die sind alle auf den Kopierschutz zurückzuführen. Achtung: Ihr CD-ROM-Laufwerk (oder Ihr Brenner) muß in der Lage sein, die CD-Daten direkt ( RAW ) auszulesen. BlindRead testet das Laufwerk, bevor es mit der Arbeit beginnt. In der Abbildung finden Sie im oberen Teil des Fensters den entsprechenden Hinweis von BlindRead. 2. Schritt: RAW-Image auf CD brennen. So arbeiten Sie mit BlindWrite Mit BlindWrite können Sie RAW-Image-Dateien von Blind- Read auf CD brennen. Der Hersteller behauptet, daß Blind- Write mit fast allen CD-Brennern funktioniert, auch wenn der CD-Brenner eigentlich kein RAW-Image schreiben kann. Zumindest für den Yamaha CRW 4416E können wir das bestätigen. In BlindWrite wählen Sie zunächst ein Image, das von Blind- Read erstellt wurde. Ist der Brenner nicht in der Datenbank des Programms, wie der von uns benutzte CRW 4416E, haben Sie drei Schreibmodi zur Auswahl. Der Hersteller empfiehlt DAO PW als Schreibmodus, wenn dieser zur Verfügung steht. Ist das, wie in der Abbildung auf Seite C 17/23, nicht der Fall, lautet die Empfehlung SAO Raw, SAO Raw RW und zuletzt SAO Cooked, der angeblich immer funktionieren soll. 036 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

25 C 17/25 Mit BlindWrite werden die Daten auf CD gebrannt. Mit etwas Glück haben Sie jetzt Ihre Sicherheitskopie. Wenn nicht, experimentieren Sie mit den Lese-/Brenneinstellungen, versuchen es mit einem anderen Programm oder gehen ganz neue Wege. Dämonische Sicherheitskopie Einen etwas anderen Weg, Sicherheitskopien trotz Kopierschutz möglich zu machen, gehen die DEAMON Tools 2.0. Dieses Programm kopiert keine CDs, sondern emuliert die Kopierschutzmethoden SafeDisk und SecuRom. LaserLock soll demnächst folgen. Sicherheitskopie ok? Emulation von Kopierschutzmethoden Mit diesem Tool können Sie eine fehlgeschlagene Sicherheitskopie vielleicht doch noch zum Laufen bringen. Selbst wenn Sie ein Image nicht brennen können, kann das Programm Image-Dateien anderer Programme wie CloneCD verwenden. Der Trick: Es lädt die Image-Datei als virtuelles CD-ROM- Laufwerk. Der PC-Pannenhelfer Nr. 6 November, Dezember 2000 / 037

26 C 17/26 Image-Datei ganz normal brennen Kopierschutz-Emulator DAEMON Tools Sie können also die Image-Datei als normale Datei auf CD brennen und haben so zusammen mit den DAEMON Tools eine Sicherheitskopie. Bei Bedarf müßten Sie dann das Image von CD mit diesem Programm öffnen und dann vom virtuellen CD-ROM-Laufwerk neu installieren. Der ewige Kampf um den Kopierschutz Der Ehrliche ist oft der Dumme Schon zu den Zeiten des Home-Computers C64 in den 80ern begann der Wettlauf zwischen Kopierschutz und Kopierprogramm. Und dieser ist noch lange nicht vorbei! Diejenigen, die die Folgen des Ganzen ausbaden müssen, sind damals wie heute die ehrlichen Anwender. Sie haben dann eben keine Sicherheitskopie und dürfen sich unter Umständen auch noch mit Fehlern, die erst durch den Kopierschutz entstanden sind, herumärgern. Außerdem bleibt die Unsicherheit, ob aufgrund der Normverletzung durch den Kopierschutz die CD auf zukünftigen Geräten noch lesbar sein wird. Fehlt nur noch, daß die Softwarelizenzen der Zukunft auf die Lebensdauer der Original-CD beschränkt werden. Die Raubkopierer, die der Kopierschutz treffen soll, zeigen sich von solchen Maßnahmen wenig beeindruckt. Sie haben das Know-how sowie die Hard- und Software, um den Kopierschutz zu umgehen oder zu entfernen, immer zur Hand. 038 / Nr. 6 November, Dezember 2000 Der PC-Pannenhelfer

3 Discs kopieren. WinOnCD 6 CDs und DVDs brennen ISBN 3-8272-6555-X. Auslesegeschwindigkeit testen

3 Discs kopieren. WinOnCD 6 CDs und DVDs brennen ISBN 3-8272-6555-X. Auslesegeschwindigkeit testen 3 Discs kopieren WinOnCD 6 CDs und DVDs brennen ISBN 3-8272-6555-X Eine der häufigsten Anwendungen mit WinOnCD wird für Sie wahrscheinlich das Erstellen von Sicherheitskopien Ihrer Original-CDs sein. Diese

Mehr

Alles brennen mit Nero 9

Alles brennen mit Nero 9 Auf die Schnelle Alles brennen mit Nero 9 Holger Haarmeyer DATA BECKER Eine CD komplett & direkt kopieren. Ganz einfach Ihre erste Musik-CD brennen Eine der großen Stärken von Nero ist das Erstellen von

Mehr

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Carsten Scheibe Brennen total CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Einleitung 17 Wer sollte dieses Buch lesen? 17 Fachchinesisch

Mehr

CompuMaus Computerschule WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE-PACK

CompuMaus Computerschule WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE-PACK Unter gewissen Umständen kann es nützlich sein, die Service Packs direkt in die Installations-CD zu integrieren. Dadurch erspart man sich später z.b. das zeitaufwendige Aufspielen der Service Packs in

Mehr

WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK

WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK Autor: PCDParker@wintotal.de alias Ming Parker Yuen Copyright 2002 Ming Parker Yuen Copyright 2002 http://www.wintotal.de 15.06.2007 WINDOWS 2000 BOOT-CD MIT INTEGRIERTEM SERVICE PACK Unter gewissen Umständen

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

Einführung Installieren von Nero System- und Komponentenanforderungen Installieren und Deinstallieren von Nero Installieren von Nero

Einführung Installieren von Nero System- und Komponentenanforderungen Installieren und Deinstallieren von Nero Installieren von Nero Einführung Willkommen zu einer der bekanntesten Aufzeichnungssoftware, die heute auf dem Markt ist: Nero Burning ROM! Mit Nero können Sie benutzerdefinierte Audio-CDs mit all Ihren Lieblingssongs brennen

Mehr

Stellen Sie sich vor...und dabei wäre Plattenrettung so einfach gewesen!

Stellen Sie sich vor...und dabei wäre Plattenrettung so einfach gewesen! Stellen Sie sich vor......und dabei wäre Plattenrettung so einfach gewesen! Stellen Sie sich vor: Sie schalten heute Ihren Rechner ein und es ertönt ein sirrendes Geräusch, ähnlich dem einer Kreissäge

Mehr

CD aus einer ISO-Datei erstellen

CD aus einer ISO-Datei erstellen CD aus einer ISO-Datei erstellen Laden Sie die ISO-Datei Ihrer Wahl von meiner Internetseite www.garniertüte.de in einen Ordner Ihrer Wahl auf Ihre Festplatte herunter, z. B. die Datei Demo-CD Garniertüte

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Nero Burning Rom DEUTSCH. Kurzanleitung. http://www.nero.com. Nero Burning Rom D 1

Nero Burning Rom DEUTSCH. Kurzanleitung. http://www.nero.com. Nero Burning Rom D 1 Nero Burning Rom DEUTSCH Kurzanleitung http://www.nero.com Nero Burning Rom D 1 Nero Burning Rom Diese kurze Anleitung und die Software Nero - Burning Rom sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

SelfLinux-0.12.3. xcdroast. Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL

SelfLinux-0.12.3. xcdroast. Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL xcdroast Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Lizenz: GFDL Ein weit verbreitetes Frontend für cdrecord ist xcdroast. Dieser Text soll einem ermöglichen,

Mehr

Wie Sie mit einem Laufwerk von CD zu CD kopieren (Audio)

Wie Sie mit einem Laufwerk von CD zu CD kopieren (Audio) Wie Sie mit einem Laufwerk von CD zu CD kopieren (Audio) Anmerkung: Dieser Vorgang wird nahezu jedes Format kopieren. 1. Um Nero zu starten: Klicken Sie auf Start>Programme>Ahead Nero und wählen Nero-Burning

Mehr

Bringen Sie Ihre Installationsmedien mit den neuesten Service Packs für Windows und Office auf den aktuellen Stand

Bringen Sie Ihre Installationsmedien mit den neuesten Service Packs für Windows und Office auf den aktuellen Stand Installations-CD/DVD aktualisieren X I YYY/01 260/01 Register GHI Bringen Sie Ihre Installationsmedien mit den neuesten Service Packs für Windows und Office auf den aktuellen Stand Das Jahr 2008 ist bei

Mehr

ashampoo burning studio

ashampoo burning studio Nero hat sich ja mittlerweile zu einer Monster-Suite entwickelt und man kann es ehrlich nicht mehr für schwächere Rechner empfehlen. Es gibt aber schlanke Alternativen die das gleiche können wie Nero und

Mehr

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her:

Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Druck-Asssistent für Artikel "Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm" Stellen Sie mit Hilfe unseres Druckassistenten Ihre gewünschte Druckversion her: Windows XP: Arbeiten mit dem CD-Brennprogramm

Mehr

CD/DVD Copy Protection

CD/DVD Copy Protection Ruhr University Bochum CD/DVD Copy Protection ITS Seminar WS 03/04 Tim Güneysu 08.03.2004 Agenda Spezifikation des Mediums CD Spezifikationen DVD Spezifikationen Allgemeine Kopierschutztechniken Effektivität

Mehr

Alles brennen mit Nero 8

Alles brennen mit Nero 8 Auf die Schnelle Alles brennen mit Nero 8 Holger Haarmeyer DATA BECKER . Eine der großen Stärken von Nero ist das Erstellen von Audio-CDs, doch ohne die richtigen Kniffe führt dieses Vorhaben nicht immer

Mehr

Die kostenfreie Brennsoftware für Windows. www.imgburn.com

Die kostenfreie Brennsoftware für Windows. www.imgburn.com Die kostenfreie Brennsoftware für Windows www.imgburn.com Version 2.5.4.0 Sicherungskopie einer nicht kopiergeschützten Audio-CD unter Verwendung eines CD-Laufwerks erstellen Beschreibung für Windows XP

Mehr

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete Handbuch USB 2.0 PCI-Karte mit VIA CHIPSATZ deutsch Handbuch_Seite 2 Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch und bewahren Sie es gut auf, um die richtige Handhabung zu gewährleisten. Verwendete

Mehr

Installation von TeamCall Express

Installation von TeamCall Express Installation von TeamCall Express März 2010 Inhalt 1. Einleitung 2 2. Vorbereiten der Installation 2 3. TeamCall Express installieren 5 4. TeamCall Express deinstallieren 9 1 1. Einleitung In diesem Dokument

Mehr

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern

Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Eigene Dokumente, Fotos, Bilder etc. sichern Solange alles am PC rund läuft, macht man sich keine Gedanken darüber, dass bei einem Computer auch mal ein technischer Defekt auftreten könnte. Aber Grundsätzliches

Mehr

Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 ...

Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 ... Download und Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...1 2 Voraussetzung: Verbindung zum Internet...2 3 Sicherheitshinweis...2 4

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image 2004 by Jürgen Eick Inhaltsverzeichnis: 1.0 Grundsätzliches... 3 2.0 Die Programmoberfläche... 5 3.0 Image erstellen...

Mehr

Alcohol 120% Benutzer Handbuch. Systemvoraussetzungen

Alcohol 120% Benutzer Handbuch. Systemvoraussetzungen Alcohol 120% Benutzer Handbuch Systemvoraussetzungen Hinweis: Diese Software ist nur für legale Kopien im Rahmen der Gesetze gedacht. Jede Vervielfältigung ohne die Erlaubnis des Copyright Inhabers ist

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Version 1.01. AV.COM GmbH Albert-Schweitzer-Ring 23 D 22045 Hamburg

BEDIENUNGSANLEITUNG. Version 1.01. AV.COM GmbH Albert-Schweitzer-Ring 23 D 22045 Hamburg BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.01 AV.COM GmbH Albert-Schweitzer-Ring 23 D 22045 Hamburg FON: +49 (0)40-675 877 0 FAX: +49 (0)40-675 877 29 info@avcom.de www.avcom.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Grundfunktionen...

Mehr

Voisis Installations-Setup

Voisis Installations-Setup Voisis Installations-Setup Mindest - Systemvoraussetzungen für Voisis PC mit Betriebssystem Windows XP (mindestens SP3), Vista (SP1), Win7 Minimum RAM (Arbeitsspeicher) von 512 MB Minimum 300 MB freier

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

Installation des Softwarepakets

Installation des Softwarepakets Installation des Softwarepakets DBK Technitherm Limited 2011. LA0170 Issue 1 1 Installation des Softwarepakets Diese Software ist nur zur Nutzung auf den folgenden Betriebssystemen vorgesehen: Windows

Mehr

Referat Der CD-Brenner

Referat Der CD-Brenner Referat Der CD-Brenner E1IT1 Fach: ITS Katrin Hils Inhaltsverzeichnis 1. Kurze Definition...3 2. Geschichtliches...3 3. Das Gerät...4 3.1. Wie sieht der Brenner aus...4 3.2. Der Brennvorgang...5 3.3. Preisvergleich

Mehr

2.3 - Das Verwaltungsmodul moveon installieren - SQL-Version

2.3 - Das Verwaltungsmodul moveon installieren - SQL-Version 2.3 - Das Verwaltungsmodul moveon installieren - SQL-Version Das Verwaltungsmodul moveon besteht aus zwei Komponenten: dem moveon Client und der moveon Datenbank. Der moveon Client enthält alle Formulare,

Mehr

Installation von Windows 10

Installation von Windows 10 Installation von Windows 10 Die vorliegende Anleitung inklusive der Texte und der Bilder wurden mit freundlicher Genehmigung von der Universität Hohenheim für die Universität Freiburg zur Verfügung gestellt

Mehr

Reparatur-Installation von Windows

Reparatur-Installation von Windows Reparatur-Installation von Windows von Chefredakteur Manfred Kratzl R 50/1 Mit den Informationen aus diesem Beitrag können Sie Ihr Windows-XP mit der Original-CD reparieren, ein defektes System ohne umständliche

Mehr

capella Vienna orchestra capella-tune

capella Vienna orchestra capella-tune capella Vienna orchestra und capella-tune Version 5.1 jk Musik für Ihre capella-programme Autor capella-tune Hartmut Lemmel Herausgeber und Copyright 2004 2008 capella-software GmbH An der Söhrebahn 4

Mehr

Bonuskapitel. zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD. Inhaltsverzeichnis. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX...

Bonuskapitel. zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD. Inhaltsverzeichnis. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX... Bonuskapitel zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD Inhaltsverzeichnis Video auf CD: VCD, SVCD und DivX... 3 Bewährtes Format: SVCD mit Nero brennen... 10 Der Hype: DivX-CD brennen... 10 DVD ohne DVD-Brenner:

Mehr

Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen:

Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen: Datensicherung bei MF Dach und allen weiteren MF Programmen: Sicherung der Daten mit dem Programm MF Backup: (1) Bitte schließen Sie bzw. beenden Sie alle MF Programme einschl. MF Planer! (2) Starten Sie

Mehr

Dieses UPGRADE konvertiert Ihr HOBA-Finanzmanagement 6.2 in die neue Version 6.3. Ein UPGRADE einer DEMO-Version ist nicht möglich.

Dieses UPGRADE konvertiert Ihr HOBA-Finanzmanagement 6.2 in die neue Version 6.3. Ein UPGRADE einer DEMO-Version ist nicht möglich. UPGRADE Version 6.2 -> Version 6.3 Dieses UPGRADE konvertiert Ihr HOBA-Finanzmanagement 6.2 in die neue Version 6.3. Ein UPGRADE einer DEMO-Version ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass das UPGRADE

Mehr

ARCHline.XP 2010 installieren

ARCHline.XP 2010 installieren 1 Systemvoraussetzungen Beachten Sie nachstehende Systemvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von ARCHline.XP 2010: Microsoft Windows XP (Home oder Professional) oder Windows Vista oder Windows

Mehr

Musik-CDs erstellen. Kopierschutz: Der Kaiser ist machtlos

Musik-CDs erstellen. Kopierschutz: Der Kaiser ist machtlos 6 Musik-CDs erstellen Nichts hat die Verbreitung von CD-Brennern mehr gefördert als die Möglichkeit zum Aufnehmen von Audio-CDs. Ohne Qualitätsverlust können Sie Ihre Lieblings-CDs bespielen oder eigene

Mehr

Windows 10 Upgrade installieren Thema des NAIS Internet-Treffs in Bruchsal am 14. Oktober 2015

Windows 10 Upgrade installieren Thema des NAIS Internet-Treffs in Bruchsal am 14. Oktober 2015 Windows 10 Upgrade installieren Thema des NAIS Internet-Treffs in Bruchsal am 14. Oktober 2015 Sicher haben Sie gesehen, dass unten rechts in der Fußzeile Ihres Bildschirms Microsoft ein kleines weißes

Mehr

Karteninstallation mit dem TomTom WORK Karteninstallationstool

Karteninstallation mit dem TomTom WORK Karteninstallationstool Karteninstallation mit dem TomTom WORK Karteninstallationstool Mit dem TomTom WORK Karteninstallationstool (Kartentool) können Sie Ihre Karten aktualisieren, neue Karten installieren oder die Anwendungssoftware

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

64 Bit erhöhen die nutzbare Größe für den Arbeitsspeicher.

64 Bit erhöhen die nutzbare Größe für den Arbeitsspeicher. EasyProfil 2.x unter Windows 7-64-Bit Es wird in Ihrer Programmsammlung außer EasyProfil auch noch einige andere wichtige Programme geben, die derzeit noch unter 16 Bit laufen. So macht untenstehende Erweiterung

Mehr

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Ratgeber Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Inhalt Einleitung........................................................... 3 Schritt

Mehr

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 1 Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5 Copyright KnoWau Software 2013 KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 2 Seite absichtlich leer KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise

Mehr

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat BackMeUp Benutzerhandbuch CeQuadrat Inhalt BackMeUp 1 Allgemeines 1 BackMeUp-Assistent 1 Backup 2 Bootdiskette erstellen 2 Umfang auswählen 2 Laufwerke auswählen 2 Dateityp auswählen 3 Filter bearbeiten

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD

Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD Von SpecialK für www.eee-pc.de Stand:Version 1.0 vom 25.08.2008 Vorwort: Mit Hilfe dieses Tutorials wird aus der beim EEE 901

Mehr

n-lite: Perfektes Windows selbst gemacht

n-lite: Perfektes Windows selbst gemacht n-lite: Perfektes Windows selbst gemacht Die runtergeladene Exe-Datei ausführen und das schlankere Paket installieren. Hat man n-lite zuvor nicht in den Standard-Ordner installiert, muss man in diesem

Mehr

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann das Programm nicht installiert werden. Für die Installation der KEMPER Dendrit CAD Version benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen: - Microsoft Windows XP oder höher - PC mit 1 GHZ (Systemtakt) oder höher - Arbeitsspeicher 1024 MB RAM

Mehr

Acer erecovery Management

Acer erecovery Management Acer erecovery Management Acer erecovery Management verfügt über eine schnelle, zuverlässige und sichere Methode zur Wiederherstellung Ihres Computers von einem Abbild, das in einer versteckten Partition

Mehr

Windows 10 Hilfe zum Upgrade

Windows 10 Hilfe zum Upgrade Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Windows 10 Hilfe zum Upgrade 16.06.2016 ab 18:30 AGENDA Vor dem Upgrade Die Installation (GWX / MediaCreationTool,

Mehr

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Ratgeber Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Inhalt Einleitung........................................................... 3 Schritt

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Installationsanleitung pixel-fox

Installationsanleitung pixel-fox Installationsanleitung pixel-fox Stand 8/2015 V7 (DE) - Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Systemvoraussetzungen: Im folgenden finden Sie die allgemeinen Systemvoraussetzungen für den Einsatz von pixel-fox

Mehr

;r.>» > t «, FRANZIS H O T S T U F F. Die scharfen Praxis-Workshops! JorgHahnle. r Genervte. 275 Abbildungen

;r.>» > t «, FRANZIS H O T S T U F F. Die scharfen Praxis-Workshops! JorgHahnle. r Genervte. 275 Abbildungen ;r.>» > t «, Die scharfen Praxis-Workshops! FRANZIS H O T S T U F F JorgHahnle r Genervte 275 Abbildungen Inhaltsverzeichnis Im Notfall: Probleme lokalisieren und schnell losen 1.1 Eine Startdiskette mit

Mehr

Erstellung und Installation einer Windows Unattended CD

Erstellung und Installation einer Windows Unattended CD 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 1 Partitionieren... 3 1.1 Was sind Partitionieren?... 3 1.2 Wieso Partitionieren?... 3 1.3 Partition Magic... 3 2 Windows CD mit SP2 erstellen (Slipstreaming)...

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

Windows 10 ist langsam: Das können Sie tun

Windows 10 ist langsam: Das können Sie tun 1 Fragen und Antworten zur Computerbedienung Thema : Windows 10 ist langsam: Das können Sie tun Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Windows 10 ist langsam Windoes 10 17.10.2016 Kurzbeschreibung:

Mehr

Easy CD/DVD Recorder Handbuch

Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder, Handbuch 2 INHALT 1 Easy CD/DVD Recorder... 2 2 Mindestsystemanforderungen... 2 3 Normalmodus... 3 3.1 Wiederbeschreibbare CD löschen... 3 3.2 Daten-CD

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home

Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Häufig gestellte Fragen zum Voice Reader Home Systemvoraussetzungen Installation Aktivierung Handhabung Office Integration Allgemeine technische Probleme Systemvoraussetzungen: 1. Systemvoraussetzungen,

Mehr

EIBPORT INBETRIEBNAHME MIT DEM BROWSER / JAVA EINSTELLUNGEN / VORBEREITUNGEN AM CLIENT PC

EIBPORT INBETRIEBNAHME MIT DEM BROWSER / JAVA EINSTELLUNGEN / VORBEREITUNGEN AM CLIENT PC EIBPORT INBETRIEBNAHME MIT DEM BROWSER / JAVA EINSTELLUNGEN / VORBEREITUNGEN AM CLIENT PC Falls Sie zur Konfiguration des EIBPORT nicht BAB STARTER sondern den Browser benutzen wollen, und dieser die Ausführung

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation von Windows 7.

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation von Windows 7. Einleitung Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation von Windows 7. Für die hier beschriebene Vorgehensweise benötigen Sie eine vollwertige Installations-DVD. Ein Wiederherstellungs-

Mehr

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.:

Zugriff auf Dateiabbilder Programme, die unter Windows ein virtuelles (CD/DVD-)Laufwerk zur Verfügung stellen sind z. B.: Virtuelles Laufwerk Als virtuelles Laufwerk bezeichnet man die funktionelle Nachbildung (Emulation) eines Laufwerks inklusive eines Datenträgers bzw. Wechselmediums. In den meisten Fällen handelt es sich

Mehr

Compuprint SP40plus. Das SP40plus Remote Setup Programm. Restore MFG. Send Setup. Send Setup. Restore MFG

Compuprint SP40plus. Das SP40plus Remote Setup Programm. Restore MFG. Send Setup. Send Setup. Restore MFG Das SP40plus Remote Setup Programm Das SP40plus Remote Setup Programm ist ein kleines schweizer Messer, das Ihnen den Umgang mit dem Produkt erleichtert, sei es, dass Sie als Techniker mehrere Geräte aktualisieren

Mehr

BIO-SETUP UND SICHERHEIT

BIO-SETUP UND SICHERHEIT K A P I T E L 2 BIO-SETUP UND SICHERHEIT In diesem Kapitel wird erklärt, wie Sie mittels BIOS-Setup-Menü verschiedene Hardware-Einstellungen vornehmen können. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über eingebaute

Mehr

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Panda Antivirus + Firewall 2008 INSTALLATION 1 Vorbereitung 1.1 Mindestanforderungen Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Prozessor: Pentium

Mehr

Wie bereite ich Windows zum Brennen vor?

Wie bereite ich Windows zum Brennen vor? Wie bereite ich Windows zum Brennen vor? 7 Wie bereite ich Windows zum Brennen vor? Das Brennen einer CD ist ein von den Systemressourcen her sehr sensibler Vorgang. Mit den auf diesen Seiten vorgestellten

Mehr

Vorwort: Ich habe mein Windows 7 vorher von meiner Intel SSD auf eine handelsübliche ältere Magnetfestplatte geclont und von dieser auf die SSD zurück

Vorwort: Ich habe mein Windows 7 vorher von meiner Intel SSD auf eine handelsübliche ältere Magnetfestplatte geclont und von dieser auf die SSD zurück Windows 7 mit dem Intel Data Migration Software Clonen Intel bietet für seine SSD's eine Intel Data Migration Software an mit der sie ihre Windows 7 Daten schonend von einer Magnetfestplatte auf eine Intel

Mehr

NEC USB 2.0. Version 1.0

NEC USB 2.0. Version 1.0 NEC USB 2.0 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Leistungsmerkmale der USB-Anschlüsse.P.3 2.0 Systemvoraussetzung.P.3 3.0 Treibereinschränkungen..P.3 4.0 Treiberinstallation (Windows XP).P.4 5.0 Treiberinstallation

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

ASUS Disk Unlocker Anleitung

ASUS Disk Unlocker Anleitung ASUS Disk Unlocker Anleitung Das exklusive Utility ASUS Disk Unlocker bietet eine intuitive Oberfläche, welche die Kapazitäten Ihrer Festplattenlaufwerke (HDD) erkennt und Ihnen ermöglicht, diese voll

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern

Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Dateien auch von formatierten Speicherkarten und anderen Datenträgern Liebe Fotofreunde, wem ist es nicht schon mal passiert, dass beim Löschen von Bildern

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista Installation: So installieren Sie Windows I 51/1 Wer heutzutage einen neuen PC oder ein neues Notebook kauft, findet in der Regel ein installiertes Windows Vista vor. Wenn Sie nicht auf das gewohnte Windows

Mehr

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte

backupmyfilestousb ==> Datensicherung auf USB Festplatte Diese Präsentation zeigt Ihnen den Vergleich von mit anderen Datensicherungsverfahren. Backupmyfilestousb ist eine Software für Datensicherung, mit der Sie Ihre Daten täglich oder mehrmals täglich auf

Mehr

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP:

CTX 609 Daten Fax Modem. Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000. Installation unter Windows XP: CTX 609 Daten Fax Modem Installation Creatix V92 Data Fax Modem (CTX 609) unter Windows XP/ Windows 2000 Installationshinweise: Der Treiber kann nur dann installiert werden, wenn die Karte als neue Hardware

Mehr

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden ASUS PC Probe II Das Programm PC Probe II überwacht die wichtigsten Komponenten des Computers und informiert Sie, falls Probleme entdeckt werden. PC Probe II erkennt unter anderem die Lüfterdrehzahlen,

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

Acer-PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Acer-PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen Acer-PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen Mai 2015 Acer erecovery Management bietet eine schnelle, zuverlässige und sichere Methode, Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Acer erecovery

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

Die gute Nachricht vorweg: Es geht auch komplett ohne den SDM-Installer

Die gute Nachricht vorweg: Es geht auch komplett ohne den SDM-Installer Was tun, wenn der SDM-Installer den eigenen Cardreader/Speicherkarte nicht erkennt und man trotzdem Speicherkarten größer als 4 GB mit CHDK verwenden möchte? Die gute Nachricht vorweg: Es geht auch komplett

Mehr

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade

Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Get 7 Up! Get 7 Up! Anleitung zum Upgrade Bestätigen Ihre Personendaten Datum Vorbereiten Starten Ihre Daten Automatisches Upgrade (Rechner und Daten) So gehen Sie vor: Bestätigen von Personendaten Datum

Mehr

Das Handbuch zu K3b. Dieses Handbuch wurde aus der K3b-Webseite der KDE-Userbase erstellt. Deutsche Übersetzung: Thomas Reitelbach

Das Handbuch zu K3b. Dieses Handbuch wurde aus der K3b-Webseite der KDE-Userbase erstellt. Deutsche Übersetzung: Thomas Reitelbach Dieses Handbuch wurde aus der K3b-Webseite der KDE-Userbase erstellt. Deutsche Übersetzung: Thomas Reitelbach 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Einstellungen beim ersten Start 6 3 Einrichtung der Benutzerschnittstelle

Mehr

Installation - Start

Installation - Start Services Department, HQ / Dec. 2009 Installation - Start Installation - Start... 1 TELL ME MORE installieren... 1 Beim Start der Software wurde eine veraltete Version des Internet Explorers wurde festgestellt...

Mehr

funktioniert diese Aufgabe nur in Open Rails! Open Rails Kurzeinführung für Neueinsteiger

funktioniert diese Aufgabe nur in Open Rails! Open Rails Kurzeinführung für Neueinsteiger OR-RG01-Bockerlabschied Vorbemerkung Die o. g. Aufgabe ist in mehr als einer Hinsicht ein "Versuchsballon", ist sie doch mein erster Versuch, eine in MSTS-Manier gebaute Aufgabe für Open Rails vorzustellen.

Mehr

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: Installationsanleitung Dialogpost-Manager Um mit dem Dialogpost-Manager effektiv arbeiten zu können, sollte Ihr PC folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: RAM-Speicher: mind. 2 GB Speicher Festplatte:

Mehr

RetSoft Archiv Expert - Admin

RetSoft Archiv Expert - Admin RetSoft Archiv Expert - Admin Zusammenfassung Das Admin-Tool kann zur Erstellung, Konvertierung und Auswahl von Datenbanken, zur Verwaltung von Benutzerkonten und Erneuerungen der Lizenzen benutzt werden.

Mehr

Softwareupdate Bedieneroberfläche (GUI) Firmware

Softwareupdate Bedieneroberfläche (GUI) Firmware 1. Überprüfen Sie die GUI Version (in diesem Fall ist es die 1.12); 2. Überprüfen Sie die Version (in diesem Fall ist es die 2.03); 3. Laden Sie die GUI und die von der Benning Homepage herunter; http://de.benning.de/de/corporate/produkte-dienstleistungen/pruef-und-messtechnik/downloads/softwaredownloads.html

Mehr

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Freshman Mini Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Benutzerhandbuch Copyright 2000-2004 by Macpower & Tytech Technology Co., LTD. - www.macpower.com.tw Inhaltsverzeichnis KAPITEL

Mehr

AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen.

AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen. AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen. Installation: Die Installation beginnt mit dem Download von folgender Adresse: http://www.avg.com/de-de/free-antivirus-download

Mehr

EASYINSTALLER Ⅲ MEYTON Software installieren

EASYINSTALLER Ⅲ MEYTON Software installieren EASYINSTALLER Ⅲ MEYTON Software installieren Seite 1/24 Inhaltsverzeichnis Anmeldung am System ( Login )...3 Installation der MEYTON Software...4 Standard für MEYTON Software einstellen ( NEUINSTALLATION

Mehr

Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner

Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner Tutorial: Wie erstelle ich mit dem Brennprogramm Roxio Toast VideoCDs mit einem Dateien-Zusatzordner Das VCD-Format kann von Toast generiert werden. Schwieriger ist es schon, einen Zusatzordner unterzubringen,

Mehr

3 Das computersystem

3 Das computersystem Das computersystem 3 66 Die Maus A B C Die Maus wird je nach Gerätetyp am USB-Anschluss oder am grünen PS/2-Port (ältere Geräte) angeschlossen. Wählen Sie im Startmenü Geräte und Drucker. Mit der rechten

Mehr