21. August 2015 // Arosa SWISS MANAGEMENT RUN FITNESS. NETWORK. HEALTH. FIT FOR MANAGEMENT SYMPOSIUM ANLÄSSLICH DES SWISS MANAGEMENT RUN 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "21. August 2015 // Arosa SWISS MANAGEMENT RUN FITNESS. NETWORK. HEALTH. FIT FOR MANAGEMENT SYMPOSIUM ANLÄSSLICH DES SWISS MANAGEMENT RUN 2015"

Transkript

1 21. August 2015 // Arosa SWISS MANAGEMENT RUN FITNESS. NETWORK. HEALTH. by FIT FOR MANAGEMENT SYMPOSIUM ANLÄSSLICH DES SWISS MANAGEMENT RUN 2015 Premium Partner Veranstalter

2 FIT FOR MANAGEMENT PRESENTER Im neuen Jahrtausend bedeutet Sport nicht nur Bewegung, sondern auch Freiheit, Lifestyle und Event. Ob für Jung oder Alt, Sport ist ein Stück Lebensfreude und das Privileg man selbst zu sein dafür steht OCHSNER SPORT. Mit einem breiten Angebot an Markenartikeln zu starken Preisen. Unsere 1500 ausgebildeten Sportartikelfachverkäufer geben alles für eine persönliche und kompetente Beratung sowie erstklassige Serviceleistungen. Dafür lassen sie sich auch gerne immer wieder intern schulen. Und damit Sie möglichst schnell profitieren, sind wir schweizweit in Ihrer Nähe: mit über 85 Filialen. Wir wissen, der Sportmarkt wird von Trends beeinflusst und setzt gleichzeitig neue. Deshalb hat OCHSNER SPORT stets die Nase im Wind. Wir erkennen die Wünsche unserer Kunden, gehen darauf ein und versuchen, ihre Erwartungen zu übertreffen. Das ist nicht immer einfach. Aber so ist das im Sport. PROGRAMM 12:30 Begrüssung durch die Veranstalter Pascal Jenny, Kurdirektor, Arosa Tourismus Hans-Willy Brockes, Geschäftsführer, ESB Marketing Netzwerk AG Health Economy - Neue Denkformen für eine gesunde Wirtschaft Wie können wirtschaftliche und gesundheitliche Ziele in Übereinstimmung gebracht werden und was können Unternehmen und Angestellte dafür tun? Thomas Mattig, Direktor, Gesundheitsförderung Schweiz Persönliche Fitness vs. betriebliche Gesundheit: Das Beispiel SBB Die SBB geht innovative Wege in der Förderung von Karriere und Teilzeit. Welche Rolle hat das betriebliche Gesundheitsmanagement bei der SBB? Wie stark ist die Leiterin Personenverkehr Vorbild und erster Ansprechpartnerin für die Work-Life-Balance? Jeannine Pilloud, Leiterin Personenverkehr, SBB Gesundheitsförderung 3.0: persönlich und High Tech! Mehr Bewegung am Arbeitsplatz - Das Beispiel Swisscom. Stefano Santinelli, CEO, Swisscom Health AG 14:30 15:00 Kaffeepause GREAT PLACE TO WORK Wie gestaltet der moderne Manager ein Umfeld, in dem sich die Mitarbeiter wohlfühlen und ihre optimale Arbeitsleistung erbringen können? Lösungsansätze des IT-Unternehmens UMB. Matthias Keller, CEO, UMB Die Nummer 1 werden und bleiben Teamgeist, Respekt, Führung und Work-Life-Balance. Nicht nur im Fussball entscheidende Komponenten für Erfolg. Jean-Marie Pfaff, ehemaliger Fussball-Torhüter u.a. FC Bayern München und Nationalmannschaft Belgien Der Weg nach Rio - Wie planbar ist sportlicher Erfolg? Am Tag X Höchstleistung erbringen. Nicola Spirig ist Triathlon-Olympiasiegerin 2012 in London. Wie sieht die systematische Vorbereitung auf Rio 2016 aus? Nicola Spirig, Triathlon-Olympiasiegerin von London 2012 Fitness für Personal & Management - Diskussion Welchen Einfluss hat die körperliche Fitness auf die Leistungsfähigkeit von Managern im Alltag? Spielen körperliche Aspekte bei der Personaleinstellung zunehmend eine Bedeutung? Urs Lehmann, CEO Similasan & Präsident Swiss Ski und Referenten des Tages

3 SPEAKER Matthias Keller Stefano Santinelli Urs Lehmann Thomas Mattig Jeannine Pilloud Nicola Spirig IMPRESSIONEN

4 SWISS MANAGEMENT RUN INFORMATIONEN Am 21. August 2015 kommen Manager und Führungskräfte in Arosa zusammen. Dabei geht es um drei Dinge: Laufen - Netzwerken - Gesundheit. Im Mittelpunkt des SWISS MANAGEMENT RUN steht nicht die sportliche Höchstleistung, sondern Gemeinschaftserlebnis und Manager-Gesundheit. 1.2, 5 und 10 km stehen der Führungspersönlichkeit zur Auswahl. Jeder absolviert seine individuelle Strecke, jedoch vor und nach dem Lauf sowie mit der Teamwertung steht das Networking-Erlebnis im Vordergrund. Daher werden unabhängig von der Zeitmessung auch die Teams mit der höchsten Laufleistung ausgezeichnet. Die Wertung der Teams erfolgt nach der Gesamtzahl der gelaufenen Kilometer aller Teammitglieder (unabhängig von der gewählten Strecke jedes Einzelnen). 3 Die Teilnahme an allen Programmpunkten ist im Starterticket mit inbegriffen. Ebenso die Verpflegung über den ganzen Tag mit grossem Barbecue Grill an der After Run Party. Nutzen Sie das Event, um sich im sportlichen Rahmen mit Ihren Geschäftskontakten, Partnern, Kunden oder Kollegen auszutauschen. Melden Sie sich als Team an und schaffen ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis in der Bergwelt von Arosa. Auch der darauffolgende Tag bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Meetings, Workshops oder Incentive-Aktivitäten Weitere Informationen zur Veranstaltung unter: 1.2 km Run Jetzt Teampartner werden! Für Infos zur Partnerschaft wenden Sie sich an Yannic Wachter: km Run 10.0 km - Run Sport- und Kongresszentrum Ziel/Start Symposium Parkgarage Verpflegungsstationen TEAMPARTNER LEISTUNGS PARTNER MEDIEN PARTNER

5 TIMETABLE ab 11:00 Startnummernausgabe Run Village 12:30-16:45 Symposium FIT FOR MANAGEMENT Kongresssaal 16:45-18:00 Startnummernausgabe & Warm-Up Run Village 18:00 Startschuss 10 km-lauf Run Village 18:05 Startschuss 5 km-lauf Run Village 18:10 Startschuss 1.2 km-lauf Run Village 18:30-19:30 Zieleinlauf Run Village ab 20:00 Grosse After Run Party mit Barbecue Grill, Siegerehrung und Beach-Soccer-Länderspiel Run Village ab * ab OCHSNER SPORT CLUB Mitglied * Pro Person * Berghotel Tgantieni Lenzerheide / Hotel Streiff Arosa, 3-Sterne, 6 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Halbpension und 6 Lunchpakete WANDER-WOCHE AROSA-LENZERHEIDE Mit Heini Hemmi OKTOBER 2015 Was dich erwartet : - Unterkunft im 3-oder 4-Sterne-Hotel inklusive Halbpension & Mittagslunches - Täglich geführte Wanderungen - OCHSNER SPORT TRAVEL Package im Wert von 150. COACH VOR ORT Details und Buchung : Service-Nr Heini Hemmi Ex-Skirennfahrer Exklusive CLUB Partner Reisepartner Medienpartner Ausrüster

6 ANMELDUNG ANMELDUNG UNTER ODER PER FAX AN: Der SWISS MANAGEMENT RUN findet am 21. August 2015 in Arosa statt. Starterticket CHF zzgl. MwSt. inkl. Teilnahme am Symposium, Verpflegung Event-Catering, Laufteilnahme, Eintritt zur After Run Party Ich melde mich verbindlich zum SWISS MANAGEMENT RUN 2015 an und laufe folgende Strecke: 1.2 km-seelauf 5 km 10 km Teilnahme ohne Lauf Vor-/Nachname Geburtsdatum Funktion Firma Strasse, Nr. /Postfach PLZ, Ort, Land Telefon Weitere Personen Sie möchten mehrere Läufer als Team zum SWISS MANAGEMENT RUN anmelden? Dann registrieren Sie Ihre Mitläufer per Mail an Yannic Wachter, Notwendige Angaben aller Mitläufer: vollständige Kontaktdaten, Laufstrecke, Geburtsdatum & Teamname. Ihre Teilnahmebestätigung sowie weitere Informationen werden Ihnen innerhalb der nächsten Tage per Mail zugestellt. Kontakt ESB Marketing Netzwerk AG Postfach 519 CH-9001 St. Gallen Tel Ansprechpartner: Yannic Wachter Mit dem Eingang der Anmeldung entsteht ein rechtsgültiger Vertrag. Die Anmeldebestätigung geht Ihnen in Form einer Rechnung zu und ist innerhalb von 14 Tagen zahlbar. Bei Stornierung (nur schriftlich) bis eine Kalenderwoche vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr fällig. Danach wird der gesamte Teilnehmerbetrag erhoben. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers, auch im Falle von höherer Gewalt, bei Verhinderung durch Krankheit, Unfall oder ähnlichen Verhinderungsgründen ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden. Für allfällige Programmänderungen, Druckfehler und Referenten-Ausfälle übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Fotos: Arosa Tourismus / ESB Marketing Netzwerk AG / shutterstock.com Veranstaltungsort Sport- und Kongresszentrum Arosa Poststrasse CH-7050 Arosa Tel

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

24. April 2014 // Stuttgart PREMIUM & MARKE SPORTS, EVENTS UND MARKENFÜHRUNG IM RAHMEN DES PORSCHE TENNIS GRAND PRIX

24. April 2014 // Stuttgart PREMIUM & MARKE SPORTS, EVENTS UND MARKENFÜHRUNG IM RAHMEN DES PORSCHE TENNIS GRAND PRIX 24. April 2014 // Stuttgart PREMIUM & MARKE SPORTS, EVENTS UND MARKENFÜHRUNG IM RAHMEN DES PORSCHE TENNIS GRAND PRIX PROGRAMM 09:15 Begrüßung durch die Veranstalter Markus Günthardt, Turnierdirektor, Porsche

Mehr

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen Karlsruhe, im Juni 2015 Liebe Mitglieder des Marketing-Club Karlsruhe, es ist so weit: Anmeldungen zu den Workshops der Sommerakademie 2015 unter unserem Jahresmotto "Grenzen öffnen" sind ab sofort möglich!

Mehr

GMP Audits erfolgreich bestehen

GMP Audits erfolgreich bestehen Mittwoch, 23. Oktober 2013 Hotel Schiff, Rheinfelden Themen Inspektionen Kunst oder Wissenschaft? Audit-Typen, Audit-Techniken Rolle und Vorgehen eines Inspektors Kommunikation im Audit Vorbereitung des

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

30.04.2015 IN BERLIN

30.04.2015 IN BERLIN 30.04.2015 IN BERLIN medienrot-seminar Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation Das Thema Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

Die Effizienz von Sachanlagen steigern

Die Effizienz von Sachanlagen steigern Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Die Effizienz von Sachanlagen steigern SNV-SEMINAR Gewinnen Sie einen Einblick in die wichtigsten Grundlagen der neuen Norm ISO 5500X Asset-Management.

Mehr

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich

Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren. Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Europäisches Gewerbemietvertragsrecht für Investoren Deutschland, Frankreich, England und Italien im Vergleich Werttreibende Faktoren und Risiken im Fokus 29. November 2006 CREDIT SUISSE JUNGHOFPLAZA FRANKFURT/

Mehr

übag, MVZ, ASV oder Arztnetz? Neue ärztliche Praxis- und Kooperationsstrukturen auf dem Prüfstand

übag, MVZ, ASV oder Arztnetz? Neue ärztliche Praxis- und Kooperationsstrukturen auf dem Prüfstand MANAGEMENT-WORKSHOP übag, MVZ, ASV oder Arztnetz? Neue ärztliche Praxis- und Kooperationsstrukturen auf dem Prüfstand Mittwoch, 11. Juni 2014 Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Dortmund Vorwort

Mehr

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser SNV-SEMINAR Wie Sie die ISO 31000 in der Praxis anwenden DATUM Dienstag, 24. März 2015 09.00 Uhr bis

Mehr

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Bitte richten Sie Ihre vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail an folgende Kontaktdaten. Eine

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION SOFT SKILLS 4. DEZEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Plötzlich soll ich führen, mit Zielvereinbarungen umgehen, in Konflikten

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

auf die vertragsärztliche Tätigkeit

auf die vertragsärztliche Tätigkeit MANAGEMENT-WORKSHOP Auswirkungen des GKV- Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG) auf die vertragsärztliche Tätigkeit Mittwoch, 29. April 2015 Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Dortmund Vorwort

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Kaltakquise 2011 zeitgemäße Neukundengewinnung

Kaltakquise 2011 zeitgemäße Neukundengewinnung Kaltakquise 2011 zeitgemäße Neukundengewinnung 96049 Bamberg Stefan Kleinhenz HRG Nr. HRB6018 Web www.campus4.eu 1 Kurzbeschreibung zum Seminar Kaltakquise 2011 zeitgemäße Neukundengewinnung ZIELGRUPPE

Mehr

24.06.2014 IN BERLIN

24.06.2014 IN BERLIN 24.06.2014 IN BERLIN Das neue medienrot-seminar Storytelling in der Unternehmenskommunikation Das Thema Storytelling in der Unternehmenskommunikation steht im Fokus des neuen Seminars von medienrot.de

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

EINLADUNG. Maschinensicherheit. SSI-Seminar. 26. November 2015

EINLADUNG. Maschinensicherheit. SSI-Seminar. 26. November 2015 EINLADUNG SSI-Seminar Maschinensicherheit + Gesetzliche Grundlagen CH und EU + Maschinenrichtlinie 2006/42/EG + Begriffe der Sicherheitstechnik, Normen + Konformitätsbewertungsverfahren + Risikobeurteilung

Mehr

2. Workshop Financing emobility

2. Workshop Financing emobility 2. Workshop Financing emobility im Rahmen der ecartec 21. Oktober 2010 Neue Messe München Parallel zur Messe ecartec Powered by www.ecartec.de Programm Zeit / Thema Referent ab 9.00 Registrierung 9.30

Mehr

Die Grossrevision ISO 9001:2015 ist da!

Die Grossrevision ISO 9001:2015 ist da! Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Die Grossrevision ISO 9001:2015 ist da! SNV-SEMINAR Ist Ihr Unternehmen darauf vorbereitet? Jetzt müssen Sie handeln. DATUM Mittwoch, 11. November

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Ablauf ab 12:00 Eintreffen der Teilnehmer (Mittag-Snacks und Getränke) UNSERE MEDIENPARTNER präsentieren 13:00 8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Begrüßung durch Netzwerk Bodensee 13:15 SÜDKURIER

Mehr

Praxismarketing Next level

Praxismarketing Next level -Programm Samstag, 15.08.2015 Rahmenprogramm 10:00 16:00 Der Samstagvormittag und -mittag sind zur individuellen Gestaltung freigehalten Profitieren Sie vom Wissen unserer Referenten Thomas Pendele Gastgeber

Mehr

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015 Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Umweltmanagement nach ISO 14001:2015 SNV-SEMINAR Die Neuerungen der Revision und wie Sie diese nutzbringend in die Praxis umsetzen DATUM Donnerstag,

Mehr

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Haftungsrisiko agieren statt ignorieren SNV-SEMINAR Der richtige Umgang mit wichtigen Rechtsrisiken im Unternehmen DATUM Montag, 2. Februar 2015 09.00

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

3. Gewerbeimmobilientag Berlin

3. Gewerbeimmobilientag Berlin 3. Gewerbeimmobilientag Berlin 18. November 2015 Tour Total 12.30 18.30 Uhr Gewerbeimmobilien in Bewegung Als dynamischer Wirtschaftsstandort zieht es jährlich viele Menschen zum Leben, Arbeiten und Genießen

Mehr

belboon academy Sponsoring-Pakete!

belboon academy Sponsoring-Pakete! belboon academy Sponsoring-Pakete! Werden Sie Sponsor der belboon academy 2011. Diese Veranstaltung wird ausgerichtet von der belboon-adbutler GmbH. Nehmen Sie an dieser Veranstaltungsreihe von belboon

Mehr

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen KOPFSTARK GmbH Landsberger Straße 139 Rgb. 80339 München Telefon +49 89 71 05 17 98 Fax +49 89 71 05 17 97 info@kopfstark.eu www.kopfstark.eu Geschäftsführer:

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

Grundlagen der Exportkontrolle. Praxisseminar. Aufgaben und Haftung des Managements. 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. Aus der Praxis für die Praxis

Grundlagen der Exportkontrolle. Praxisseminar. Aufgaben und Haftung des Managements. 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. Aus der Praxis für die Praxis Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der Exportkontrolle Aufgaben und Haftung des Managements 08. Oktober 2015, Frankfurt a.m. www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Werkstatt- und Zube- hörgeschäft auszubauen. AL-KO chassis-techniker

Werkstatt- und Zube- hörgeschäft auszubauen. AL-KO chassis-techniker AL-KO Academy Seminarprogramm 2013 I 2014 Al-KO Academy Um den bestmöglichen Service am Kunden zu leisten und um als kompetenter Ansprechpartner jede Situation souverän meistern zu können, ist permanentes

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

mtk Seminare & Workshops 2011

mtk Seminare & Workshops 2011 mtk Seminare & Workshops 2011 Hohe Effizienz durch learning by doing Dozenten aus der medizintechnischen Praxis Ganztägig mit Zertifikat Inklusive Schulungsunterlagen Elektrische Sicherheit nach BGV A3

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

Schweiz. Handels- & Investitionsförderung. Persönliche Einladung Unternehmerreise. Schweiz. 20. und 21. Mai 2011

Schweiz. Handels- & Investitionsförderung. Persönliche Einladung Unternehmerreise. Schweiz. 20. und 21. Mai 2011 Persönliche Einladung Unternehmerreise Schweiz. 20. und 21. Mai 2011 Unternehmerreise Schweiz. Was erwartet Sie? Umfassende Informationen über den Wirtschaftsstandort Schweiz mittels Referaten, Workshops

Mehr

Buchung / Anmeldung. Malik Master of Management. Once in a Lifetime For a Lifetime. Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert.

Buchung / Anmeldung. Malik Master of Management. Once in a Lifetime For a Lifetime. Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert. Buchung / Anmeldung Malik Master of Management Once in a Lifetime For a Lifetime Das Malik Master of Management Programm ist FIBAA re-zertifiziert. 1 Voraussetzungen zur Buchung Teilnehmerkreis / Teilnehmerprofil

Mehr

EINLADUNG. Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar. Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche!

EINLADUNG. Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar. Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche! EINLADUNG Verkaufs-, Kommunikationsund Persönlichkeits-Seminar Speziell für professionelle Kosmetikerinnen aus der Kosmetik-Instituts-Branche! Power Seminar 2014 Verkaufs-, Kommunikations- und Persönlichkeits-Seminar

Mehr

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 02. - 04. September 2015 Großraum Hamburg 04. - 06. November 2015 Großraum München 25. - 27. November 2015 - Großraum Berlin Gerne

Mehr

Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen

Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Vergabe von Dienst - leistungskonzessionen 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach-

Mehr

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Schweizerische Gesellschaft für Medizincontrolling Controlling im Gesundheitswesen Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Donnerstag, 18. Juni 2009 InselspitalBern In Verbindung mit: FMH Verbindung

Mehr

11. HR4YOU Anwendertreffen

11. HR4YOU Anwendertreffen 11. HR4YOU Anwendertreffen 22.-23. JUNI 2015 IN NÜRNBERG Tagungsort Das 2005 neu erbaute Holiday Inn Nürnberg City Centre hat seinen Platz mitten in der Altstadt, nur wenige Schritte von der Stadtmauer

Mehr

Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften

Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Bau und Betrieb von Asylbewerberunterkünften 24. April 2015, Düsseldorf 11. September 2015, Frankfurt a.m. www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Governance, Risiko und Compliance Management der öffentlichen Hand

Governance, Risiko und Compliance Management der öffentlichen Hand Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Governance, Risiko und Compliance Management der öffentlichen Hand SNV-SEMINAR Wirksames GRC Management als strategisches Führungsmittel bei Bund,

Mehr

Einladung. Thema Laborautomation

Einladung. Thema Laborautomation Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, 2009 haben wir zum ersten Mal das Forum Fettchemie veranstaltet. Die Anmeldungen erfolgten zunächst zögerlich und wir befürchteten, die Veranstaltung absagen zu

Mehr

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie!

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Offenes Seminar am 8.-9. Oktober 2015 in Heidelberg CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Sie arbeiten bereits oder in Zukunft mit

Mehr

Die Grossrevision ISO 9001:2015 steht vor der Tür

Die Grossrevision ISO 9001:2015 steht vor der Tür Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Die Grossrevision ISO 9001:2015 steht vor der Tür SNV-SEMINAR Ist Ihr Unternehmen darauf vorbereitet? Jetzt wird es Zeit zum Handeln. DATUM Mittwoch,

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

Breitbandversorgung im ländlichen Raum

Breitbandversorgung im ländlichen Raum Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Breitbandversorgung im ländlichen Raum Geschäftsmodelle, Wertschöpfung, Förderungen, Vorleistungen, Finanzierung 28. Oktober

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr

Hosted VIP Program. 16.- 17.Juni 2015 Expo + Konferenz

Hosted VIP Program. 16.- 17.Juni 2015 Expo + Konferenz working webbased Die Expo+Konferenz für die schnelle und kostengünstige Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse IT & Tech Das exklusive m der tools richtet sich an Unternehmer und Geschäftsführer mittelständischer

Mehr

Entwicklung Ihrer starken Marke

Entwicklung Ihrer starken Marke Entwicklung Ihrer starken Marke mit Workshop-Charakter Maximal 9 Teilnehmer/innen! Sie möchten mit ihrem Unternehmen oder ihrer Person als starke Marke wahrgenommen werden. In diesem Seminar mit Workshop-Charakter

Mehr

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen Das Social Media Seminar Social Media Marketing für Unternehmen Ihre Dozenten je nach Termin Ein umfassender Ansatz für Social Media Marketing Analyse Kompetenz aufbauen Analyse der Marke Analyse des In

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

KNEIPP FÜR ALLGÄUER FÜHRUNGSKRÄFTE

KNEIPP FÜR ALLGÄUER FÜHRUNGSKRÄFTE KNEIPP FÜR ALLGÄUER FÜHRUNGSKRÄFTE DAS PRÄVENTIONS- UND ENTWICKLUNGSPROGRAMM FÜR PERSONAL- UND LEBENSFÜHRUNG MIT SINN UND ERFOLG TOP-MANAGER-PROGRAMME BASIC PREMIUM EXKLUSIV KNEIPP FÜR ALLGÄUER FÜHRUNGSKRÄFTE

Mehr

LEONTEQ CUP AUSSCHREIBUNG

LEONTEQ CUP AUSSCHREIBUNG Geschäftsstelle fach 10 CH-701 Felsberg Tel. +1 (0)81 07 0 Fax +1 (0)81 07 03 info@bsv.ch www.bsv.ch LEONTEQ CUP nordisch Nordisch AUSSCHREIBUNG Davoser Volkslanglauf Skating Sonntag,. März 01 Regionalsponsoren

Mehr

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation.

Pinnen-Workshop. Ziel ist es eine eigene neue Pinne für das eigene Boot zu bauen. Eine Pinne nach dem eigenen Geschmack und Kreation. Pinnen-Workshop Ist die eigene Pinne in die Jahre gekommen oder in der vergangenen Saison ganz abgesegelt worden? Oder möchten Sie Ihrem guten Stück eine schönere, passendere oder gar ganz besondere Pinne

Mehr

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Präsentationstechnik und Visualisierungsmethoden Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte Nutzen Methoden Teilnehmerkreis Ein Bild sagt mehr als tausend Worte 'Das Auge isst mit... ' gilt nicht nur am Tisch. Was in einem Workshop sichtbar wird, sei

Mehr

23. September 2013 Rosengarten Mannheim. Digital Sports & Entertainment KONGRESS PREMIUM-PARTNER: REFERENTEN (u.a.)

23. September 2013 Rosengarten Mannheim. Digital Sports & Entertainment KONGRESS PREMIUM-PARTNER: REFERENTEN (u.a.) 23. September 2013 Rosengarten Mannheim Digital Sports & Entertainment KONGRESS PREMIUM-PARTNER: REFERENTEN (u.a.) Programm Themen und Struktur 09.30-12.30 Uhr SPORT PLATTFORM UND GAMING 13.30-16.15 Uhr

Mehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr SNV-INFORMATION Die Vorteile der Neuerungen und deren Auswirkungen DATUM Dienstag, 16. Juni 2015

Mehr

Global Supply Chain Management

Global Supply Chain Management SCM Academy Global Supply Chain Management Aufbau von World-Class Supply Chains 9./10. September 2008 Al Porto, Lachen SZ Referenten Patrick Denzler, Senior Consultant, Zellweger Management Consulting

Mehr

«Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels

«Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels M A N A G E M E N T T A L K «Procurement Excellence» aus Sicht des C-Levels Datum I Ort 21. MAI 2015 Hotel Bocken, Bockenweg 4, 8810 Horgen Referenten ANDREAS BERTAGGIA Vice-President Worldwide Purchasing

Mehr

Wirksames Führen am Ort des Geschehens

Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Inhalte Zielgruppe - 2 Trainer mit Lean- und Change-Expertise - Was bedeutet Shopfloor

Mehr

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015

Umweltmanagement nach ISO 14001:2015 Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Umweltmanagement nach ISO 14001:2015 SNV-SEMINAR Die Neuerungen der Revision und wie Sie diese nutzbringend in die Praxis umsetzen SEMINAR KLOTEN

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 13. April 2016, Dortmund 10. November 2016, Dortmund Nachhaltigkeitsmanagement

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit

Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit 2. I.O.E. Fachkonferenz Honorararztund Konsiliararztverträge im Kr ankenhaus Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit p 20. Juni 2013 in Düsseldorf, Nikko Hotel p Intersektorale Zusammenarbeit gesetzlicher

Mehr

Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen?

Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen? M A N A G E M E N T T A L K Erbringt Ihre ERP-Landschaft den erwarteten Nutzen? Wie hoch ist Ihr RoERP? O Datum I Ort 20. OKTOBER 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon O Referenten FRANZ

Mehr

INDUSTRIE 4.0 APP-ENTWICKLUNG

INDUSTRIE 4.0 APP-ENTWICKLUNG FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA SEMINAR 17. SEPTEMBER 2015 INDUSTRIE 4.0 APP-ENTWICKLUNG SMARTE DIENSTE FÜR INDUSTRIE 4.0-ANWENDUNGEN ENTWICKELN VORWORT DIE VERANSTALTUNG

Mehr

3. Marketing Tag Bodensee

3. Marketing Tag Bodensee PRÄSENTIEREN 3. Marketing Tag Bodensee DEMOGRAPHISCHER WANDEL Chancen und Herausforderungen für Unternehmen und Regionen 13. März 2009, Akademie Schönbühl in Lindau Netzwerk Bodensee Demographischer Wandel

Mehr

Daten- und Warenfluss effizient gestalten

Daten- und Warenfluss effizient gestalten 1. GS1 Systemtagung Daten- und Warenfluss effizient gestalten Mittwoch, 19. September 2012 Hotel Arte, Olten www.gs1.ch Daten- und Warenfluss effizient gestalten Liebe Mitglieder An der 1. GS1 Systemtagung

Mehr

Tagung. Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen

Tagung. Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen Tagung - begrenzte Teilnehmerzahl - Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen Produkte - Prozesse Systeme Mitarbeiter der Dienstag, 1. April 2014 in Düsseldorf, Lindner Airport Hotel

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Kommunikation

Mehr

Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung Eintägiges Kompaktseminar für Entscheider aus den Bereichen Personal, Einkauf und Recht 16. Oktober 2014 in München 2. Dezember 2014 in Wiesbaden Rechtssicherheit beim Einsatz von Fremdpersonal Diskutieren

Mehr

Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding

Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding Fröschl Workshop 2013 10. September 11. September in Roding www.fröschl.de FRÖSCHL-Workshop 2013 10. September 11.September 2013 in Roding Themen: BSI Schutzprofile - Gesetzliche Rahmenbedingungen - Status

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

11. Zürich Marathon, 4. Teamrun und 2. 10km cityrun: Sonntag, 7. April 2013

11. Zürich Marathon, 4. Teamrun und 2. 10km cityrun: Sonntag, 7. April 2013 11. Zürich Marathon, 4. Teamrun und 2. 10km cityrun: Sonntag, 7. April 2013 ZURICH GOES FAST! For english version click here Liebe/r LäuferIn Wir freuen uns, dass du dich für den 11. Zürich Marathon entschieden

Mehr

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken

Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken Intensivseminar Netzwerkmanagement. Praxisnahe Konzepte für einen erfolgreichen Aufbau und das Management von Netzwerken 9. Oktober 2014, Berlin Veranstalter: innos Sperlich GmbH Schiffbauerdamm 12 Praxisnahe

Mehr

8. - 13. Oktober 2015. Bank of America Chicago Marathon

8. - 13. Oktober 2015. Bank of America Chicago Marathon 8. - 13. Oktober 2015 Bank of America Chicago Marathon 2015 8. - 13. Oktober 2015 Bank of America Chicago Marathon 2015 Fast eine Million Zuschauer säumen den 42,2 km langen Kurs, jubeln den Läufern zu

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie unser Angebot, die Beträge verstehen sich inklusive MwSt.

Nachfolgend erhalten Sie unser Angebot, die Beträge verstehen sich inklusive MwSt. akzept e.v. Frau Christine Kluge Haberkorn Südwestkorso 14 12161 Berlin Tel.: 030 / 827 06 946 Mail.: akzeptbuero@yahoo.de Angebot vom 25.02.2015 Sehr geehrte Frau Kluge-Haberkorn, wir freuen uns sehr

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen Impuls-Workshop, Die Agenturnachfolge steht an. Was (t)nun? Agenturverkauf und -übergabe Ausstiegs-, Übergabe- und Verkaufsszenarien für inhabergeführte Agenturen, Bewertungsmodelle, Vorgehensweise von

Mehr

3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG

3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG 3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG ERWACHSENENSCHUTZRECHT UND WEITERE AKTUELLE PROBLEME Donnerstag, 30. August 2012 Grand Casino Luzern (1032.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität

Mehr

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen PROGRAMM zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, jeder Mensch, jede Forschungseinrichtung

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Ablauf/Ausschreibung des 6. Sparkassen-CROSS DE LUXE

Ablauf/Ausschreibung des 6. Sparkassen-CROSS DE LUXE Ausschreibung Sparkassen-CROSS DE LUXE 26.09.2015 -Hindernislauf im ehemaligen Tagebau- Auch 2015 heißt es wieder: Joggen, Waldlauf und Stadionrunde war gestern! Wir gehen mit dem Sparkassen-CROSS DE LUXE

Mehr

Anmeldung für das sport auto Perfektionstraining Bitte in Blockschrift gut lesbar ausfüllen.

Anmeldung für das sport auto Perfektionstraining Bitte in Blockschrift gut lesbar ausfüllen. Anmeldung für das sport auto Perfektionstraining Bitte in Blockschrift gut lesbar ausfüllen. Zu welchem sport auto Perfektionstraining möchten Sie sich anmelden? 23./24. April 2014 28./29. Juli 2014 25./26.

Mehr

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund Fax-Nr. 0231 71 15 81 Gemeinschaftsverpflegung flexibel mit optimix Kita und Grundschule. Welche Mahlzeiten Kinder fit durch den Tag bringen Seminar-Nr.: GV-2-15FKE Die Umsetzung von Ernährungsempfehlungen

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr