Projekte, Angebote und Beratungsstellen für Schulverweigerer in Berlin Stand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projekte, Angebote und Beratungsstellen für Schulverweigerer in Berlin Stand 02.05.2011"

Transkript

1 Projekt/Träger Projektstandorte im Bezirk Adresse des Trägers / Ansprechpartner Projektlaufzeit/ Förderzeitraum Grundschulprojekt Bethanien Friedrichshain- Kreuzberg: (Stadtteil Kreuzberg) Grundschulprojekt Bethanien Pestalozzi-Fröbel-Haus Werkpädagogik an Grundschulen Pestalozzi-Fröbel-Haus Werkpädagogik an Sekundarschulen/ Produktionsschule PiKas Pestalozzi-Fröbel-Haus die 2. Chance - Projekt Arbeiten und Lernen Pestalozzi-Fröbel-Haus die 2. Chance an der Thomas- Morus-Grundschule Vielfalt e.v. Friedrichshain- Kreuzberg: (Stadtteil Kreuzberg) Otto-Wels-Grundschule, Heinrich-Zille-Grundschule, E.O. Plauen-Grundschule, Nürtingen-Grundschule, Kurt-Schumacher-Grundschule Lemgo-Grundschule Friedrichshain- Kreuzberg: Sekundarschule Skalitzer Straße, Sekundarschule Ellen-Key, Sekundarschule Graefestraße, Schule-am-Friedrichshain, Arbeiten und Lernen Friedrichshain-Kreuzberg (Stadtteil Kreuzberg) Projekt Arbeiten und Lernen Thomas-Morus-Grundschule Grundschulprojekt Bethanien Leitung: Karl Antony Mariannenplatz 3, Berlin Tel.: 030/ Werkpädagogik an Grundschulen Leitung: Karl Antony Mariannenplatz 3, Berlin Tel.: 030/ Werkpädagogik an Sekundarschulen Leitung: Karl Antony Mariannenplatz 3, Berlin Tel.: 030/ Projekt Arbeiten und Lernen Leitung: Karl Antony Mariannenplatz 3, Berlin Tel.: 030/ Pestalozzi-Fröbel-Haus Karl-Schrader-Straße 7-8, Berlin Vielfalt e.v. Ansprechpartnerin: Aynur Toraman Mehringplatz 9, Berlin Tel.: 030/ :

2 Schul-Wohn-Projekt Leben und Lernen am Buckower Damm Schule an der Windmühle Leben und Lernen am Buckower Damm Schul-Wohn-Projekt: betreute Einrichtung für schuldistanzierte Jugendliche Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) Buckower Damm 176, Berlin Tel.: 030/ Jugendberatungsstelle Schuldistanz 13 Plus Beratung und Hilfe für schuldistanzierte Schülerinnen und Schüler in Neukölln; Unterstützung bei Suche nach Aktivierungsangeboten Jugendamt Neukölln Kooperation mit Sekundarschulen: Hermann v. Helmholtz- Schule, Otto- Hahn- Schule, Fritz-Karsen- Schule, Clay-Schule, Heinrich- Mann- Schule, Schilling- Schule, Alfred- Nobel- Schule, Zuckmayer- Schule, Röntgen- Schule, Liebig-Schule, Walter-Gropius- Schule, Kepler- Schule 1. Gemeinschaftsschule Jugendamt Neukölln Außenstelle Süd-West Ansprechpartnerin: Irina Neander Britzer Damm 93, Berlin Tel.: 030/ Ansprechpartnerin : Anke Brakemeier Tel.: 030/ Laufzeit: die 2. Chance an der Adolf- Reichwein-Schule Lebenswelt Adolf-Reichwein-Schule LebensWelt Ansprechpartner: Frau Sejdijaj/ Herr Falke Obentrautstr. 72, Berlin Tel.: 030/ die 2. Chance auf dem Campus Rütli Campus Rütli Jugendwohnen im Kiez Jugendhilfe Ansprechpartner: Herr Fleischmann Kottbusser Damm 79a, Berlin

3 Jugendwohnen im Kiez Jugendhilfe die 2. Chance an der Anna- Siemsen-Schule Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Akademie Berlin Projekt MOVE Zukunftsbau GmbH Anna-Siemsen-Schule Mitte: Projekt MOVE Tel.: 030/ Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Akademie Berlin Hoffmannstraße 18, Berlin Koordinierungsstelle 2. Chance Berlin Neukölln Britzer Damm 164, Berlin Tel.: MOVE Strelitzer Str. 60, Berlin-Mitte Ansprechpartner: Bernd Kunckel Tel.: 030/ / Projekt MOVE PLUS Zukunftsbau GmbH Mitte: (Wedding) Projekt MOVE PLUS MOVE Plus Uferstr. 14, Berlin Ansprechpartnerin: Birgit Knispel Tel.: 030/ Zukunftsbau GmbH Jugendprojekt Move Ansprechpartnerin: Antje Görss Strelitzer Str.60, Berlin Tel.: 030/ Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Wedding Mitte: (Wedding) Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Lindower Straße 18, Berlin Ansprechpartner: Björn Steinhardt Tel.: 030/

4 die 2. Chance - Projekt KEEPSCHOOL Diakonisches Werk Tempelhof- Schöneberg Tempelhof-Schöneberg: (Alt-Tempelhof) Werner-Stephan-Schule Diakonisches Werk Tempelhof-Schöneberg Ansprechpartner: Michael Haddad Götzstraße 24e, Berlin Koordinierungsstelle 2. Chance Berlin Tempelhof-Schöneberg Rathausstraße 29, Berlin Tel.: 030/ oder die 2. Chance an der Theodor-Haubach Schule JakuS Tempelhof-Schöneberg: Theodor-Haubach Schule JakuS Projekt Schulsozialarbeit Bülowstr.52, Berlin Tel.: 030/ Theodor Haubach Schule Tel.: 030/ die 2. Chance an der Solling-Schule JakuS Tempelhof-Schöneberg: Solling-Schule JakuS Projekt Schulsozialarbeit Bülowstr.52, Berlin Tel.: 030/ Solling Schule: Tel.: 030/

5 Projekt für Schulverweigerer an der Nikolaus-August-Otto- Oberschule Lichterfelde: Nikolaus-August-Otto-Oberschule Nikolaus-August-Otto-Oberschule Ansprechpartnerin: Frau Eva Schmoll Tietzenweg 101, Berlin Tel.: 030/ Homepage: Nikolaus-August-Otto- Oberschule Tagesgruppe für Schuldistanzierte Haus Wuhlheide Köpenick: (Oberschöneweide) Haus Wuhlheide Tagesgruppe für Schuldistanzierte Leitung: Andrea Bohlen An der Wuhlheide 196, Berlin Tel.: 030/ Tagesgruppe für schuldistanzierte Schülerinnen und Schüler Tandem BQG Marzahn-Hellersdorf: Tagesgruppe Marzahn Tagesgruppe für schuldistanzierte Schülerinnen und Schüler Marzahn Ansprechpartner: Frau Schiganow / Herr Fischer Sella-Hasse-Str , Berlin Tel.: 030/ Projekt Coole Schule an der Jean-Piaget-Oberschule Tandem BQG Marzahn-Hellersdorf: Jean-Piaget-Oberschule Tandem BQG Ansprechpartnerin: Jördis Köthe Mittenwalderstr.5, Berlin Tel.: 030/ Jean-Piaget-Oberschule Ansprechpartnerin: Frau Marion Lange Mittenwalder Str. 5, Berlin Tel.: 030/

6 Homepage: Berlin.de die 2. Chance an der Mildred- Harnack-Oberschule Caritasverband des Erzbistums Berlin e.v. Lichtenberg: Mildred-Harnack-Oberschule Koordinierungsstelle der 2.Chance Berlin- Lichtenberg Buchberger Straße 8a, Berlin Ansprechpartner: Eva Gottwalles/Johannes Falk Tel.: 030/ die 2. Chance an der Paul- Schmidt-Schule Caritasverband des Erzbistums Berlin e.v. Lichtenberg Paul-Schmidt-Schule Koordinierungsstelle der 2.Chance Berlin- Lichtenberg Buchberger Straße 8a, Berlin Ansprechpartnerin: Lena von Lübke / Monika Piecha Tel.: 030/ Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Prenzlauer Berg Pankow: (Prenzlauer Berg) Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Lernmotivationsprojekt Lernen lernen Greifswalder Straße 190, Berlin Ansprechpartner: Christoph Klein Tel.: 030/ die 2. Chance an der Schule am Birkenhof Pankow Schule am Birkenhof Schule am Birkenhof Arnouxstr. 18, Berlin Ansprechpartnerinnen: Susan Porath-Weiß,

7 Kerstin Saidykhan Tel.: 030/ die 2. Chance an der Schule an der Heide Pankow Schule an der Heide Schule an der Heide Herrmann Hesse Str , Berlin Ansprechpartnerin: Ulrike Niklasch Tel.: 030/ die 2. Chance an der Kurt- Tucholsky-Schule Pankow Kurt-Tucholsky-Schule Kurt-Tucholsky-Schule Neumannstraße 9/11, Haus 1, Berlin Ansprechpartnerin: Julia Hüfner Tel.: 030/ die 2. Chance an der Kurt- Schwitters-Schule Pankow (Prenzlauer Berg) Kurt-Schwitters-Schule Kurt-Schwitters-Schule Bötzowstr. 11, Haus 2, Berlin Ansprechpartnerin: April de Luca Tel.: 030/

8 die 2. Chance an der Gustave-Eiffel-Schule Pankow (Prenzlauer Berg) Gustave-Eiffel-Schule Gustave-Eiffel-Schule Hanns-Eisler-Str , Berlin Ansprechpartnerin: Iris Kruske Tel.: 030/ Projekt MOVE II Zukunftsbau GmbH Pankow: (Weißensee) PROJEKT MOVE II MOVE II Roelckestr. 152, Berlin Ansprechpartnerin: Karola Darr Tel.: 030/

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.!

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.! Synopse(zu(den(Berichten(der(Bezirke(auf(die(Berichtswünsche(der(PIRATEN(in(der(42.(Sitzung( des(hauptausschusses(vom(27.09.2013(zur(sitzung(des(ua(bezirke(am(25.11.2013( Bericht(der(Bezirke( Charlottenburg.Wilmersdorf:http://www.parlament.berlin.de/ados/17/Haupt/vorgang/h17.1000.I.3.v.pdf

Mehr

Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil

Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil Soziale Stadt: Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil Bezirk Quartier Quartiersbüro Friedrichshain- Kreuzberg Mariannenplatz Naunynstraße 73, 10997 Berlin Tel.: 030-6120-1880

Mehr

Internet-Adressen für Spender und Helfer

Internet-Adressen für Spender und Helfer Internet-Adressen für Spender und Helfer Diese Liste ist eine Zusammenstellung von Initiativen, Hilfsvereinen und Hilfsorganisationen in Berlin und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Informationen

Mehr

Interesse an der Arbeit in einem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum?

Interesse an der Arbeit in einem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum? Interesse an der Arbeit in einem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum? Golliner Str.4-6, 12689 Berlin T 030 93 49 92 64 F 030 99 27 26 63 kjfz-haus-windspiel@jao-berlin.de Interesse an professioneller

Mehr

Mitte. Friedrichshain-Kreuzberg. Liste der weiterführenden Schulen. 01T03 Willy-Brandt-Oberschule (Gesamtschule) 13357 Berlin, Grüntaler Str.

Mitte. Friedrichshain-Kreuzberg. Liste der weiterführenden Schulen. 01T03 Willy-Brandt-Oberschule (Gesamtschule) 13357 Berlin, Grüntaler Str. Mitte Sekundar 01K01 Willy-Brandt-Oberschule 13357 Berlin, Grüntaler Str. 5 Sekundar 01K02 Ernst-Schering-Oberschule 13353 Berlin, Lütticher Str. 47-48 Sekundar 01K03 Ernst-Reuter-Schule 13355 Berlin,

Mehr

Joachim Berger: Berlin freiheitlich & rebellisch. Stadt-Wander-Lese-Buch. Berlin o.j. (ca. 1987)

Joachim Berger: Berlin freiheitlich & rebellisch. Stadt-Wander-Lese-Buch. Berlin o.j. (ca. 1987) Holger Hübner: Ausgewählte Literatur über Berliner Gedenktafeln Autorenkollektiv (unter Leitung von Joachim Herrmann): Berlin. Ergebnisse der heimatkundlichen Bestandsaufnahme (Werte unserer Heimat, Band

Mehr

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin Schach für Kinder und Jugendliche in Berlin INFORMATIONEN UND ADRESSEN Stand: 04.10.2012 Schachjugend in Berlin Ausgewählte Vereine mit Jugendarbeit: In der folgenden Liste ist nur ein kleiner Teil der

Mehr

Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5

Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Dr. Renate Maier, Dr. Andreas Maier Dorotheenstraße 56, 10117 Berlin Lichterfelde, Mitte, Steglitz +49 (30) 206 23 65 0 +49

Mehr

Beratungsstellen der Berliner Wohlfahrtsverbände Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Beratungsstellen der Berliner Wohlfahrtsverbände Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) Beratungsstellen der Berliner Wohlfahrtsverbände Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) Charlottenburg-Wilmersdorf Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.v. Fachstelle für Integration & Migration

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

Zusammenhang von Sozialstruktur und ihrer. Veränderung 2,5 1,5 0,5 -0,5 -1,5 III Sozialindex I. Sozialindex ( t)r

Zusammenhang von Sozialstruktur und ihrer. Veränderung 2,5 1,5 0,5 -0,5 -1,5 III Sozialindex I. Sozialindex ( t)r Zusammenhang von Sozialstruktur und ihrer 2,5 2 2,0 1,5 II Veränderung Durchschni tt Steglitz- Zehlendorf sozialstrukturelle Entwicklung I Sozialindex I 1 1,0 0,5 0 0-0,5-0,5 Marzahn- Hellersdorf Reinickendorf

Mehr

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf DRK Kliniken Berlin Westend Spandauer Damm 130 www.drk kliniken berlin.de (030) 30 35 40 04 14050 Berlin Martin Luther Krankenhaus (030) 89 55 0 (030) 89 55 31 50 Schlosspark

Mehr

Event 2006 Pressemappe

Event 2006 Pressemappe Event 2006 Pressemappe Erde Wasser - Feuer - Luft sind die Grundlage für jegliches Leben auf der Welt, so auch in Neukölln. Das Jugendamt Neukölln arbeitet in vier Regionen. Jede Region hat ihre Besonderheiten

Mehr

Gen-Süßigkeiten bei Video World

Gen-Süßigkeiten bei Video World Gen-Süßigkeiten bei Stand: Mai 2014 Lebensmittel, die gentechnisch verändert sind oder Zutaten aus gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten, müssen gekennzeichnet werden. Dies sind zum Beispiel gentechnisch

Mehr

Mitglieder des Vereins

Mitglieder des Vereins Seite 1/11 Mitglieder des Vereins Mitte (mit Tiergarten und Wedding) Herr Dipl.-Med. Christian Andersen Oranienburger Straße 69 10117 Berlin Telefon: 030-28 38 69 27 Telefax: 030-28 38 69 28 E-Mail: urologie_andersen@t-online.de

Mehr

Schulsozialarbeit an Neuköllner Schulen

Schulsozialarbeit an Neuköllner Schulen Schule Angebote, Träger der Schulsozialarbeit Name Erreichbarkeit inhaltliche Schwerpunkte Jug NW 1 Konrad-Agahd-Schule Schulstation, schulbezogene Tandem BQGmbH Lena Gebhardt Schulstation: Sonnenstrahl

Mehr

Jugendhilfe Aktionstag 29.September 2005 Aktionen in den Bezirken

Jugendhilfe Aktionstag 29.September 2005 Aktionen in den Bezirken Jugendhilfe Aktionstag 29.September 2005 Aktionen in den Bezirken Charlottenburg- Wilmersdorf 12.00 - ca. 18.00 Uhr Kinderheim Rudolf-Mendel-Haus, Kleinstheimgruppe Schwalbennest, Johannisches Sozialwerk

Mehr

Bedarfsatlas 2012 (Stand 03. Juli 2012, nach Bezirken, redakt. Änd )

Bedarfsatlas 2012 (Stand 03. Juli 2012, nach Bezirken, redakt. Änd ) Der Bedarf stellt eine wesentliche Fördervoraussetzung im Rahmen des Kitaausbauprogramms dar. Der Bedarfsatlas 2012 teilt die Bezirksregionen in 4 Kategorien ein. Eine individuelle Bedarfsbestätigung durch

Mehr

Berliner Mieterverein e.v.

Berliner Mieterverein e.v. Berliner Mieterverein e.v. Straßenliste der Berliner Milieuschutzgebiete Stand: 14.06.2016 Fhain-Krzb.: Weberwiese, Boxhagener, Bergmannstr.-Nord, Chamissoplatz, Graefestr. Hornstr. Luisenstadt, Petersburger

Mehr

Sondernutzungserlaubnis

Sondernutzungserlaubnis Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 84232 Sondernutzungserlaubnis Viele Gewerbetreibende wollen und können ihre geschäftliche Tätigkeit nicht ausschließlich auf die Ladenräume

Mehr

Öffnungszeiten: Mo- Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr. Öffnungszeiten: Mo- Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr. Öffnungszeiten: Mo- Sa von 10-21 Uhr

Öffnungszeiten: Mo- Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr. Öffnungszeiten: Mo- Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr. Öffnungszeiten: Mo- Sa von 10-21 Uhr Charlottenburg- Wilmersdorf City- Laden in Wilmersdorf Joachim- Friedrich- Straße 46, 10711 Berlin Tel. (030) 890 496 491 Nähe S- Bahnhof Halensee / am Kurfürstendamm City- Boutique in Charlottenburg Neue

Mehr

Vorrundenturniere ALBA Grundschulliga 2015/2016 - Gesamtübersicht

Vorrundenturniere ALBA Grundschulliga 2015/2016 - Gesamtübersicht 05.11. IV Mixed 8 Mitte, Reinickendorf ALBA BERLIN - Albert-Gutzmann- Berlin Metropolitan School 08.45- Kiezverbund Wedding Grundschule Grundschule am Arkonaplatz 14.00 Uhr Grundschule an der Peckwisch

Mehr

Schulsozialarbeit an Neuköllner Schulen

Schulsozialarbeit an Neuköllner Schulen Region Nord West Schule Angebote, Träger der Schulsozialarbeit Name Erreichbarkeit inhaltliche Schwerpunkte Team 1 Konrad-Agahd-Schule Schulstation, schulbezogene Tandem BQGmbH Claudia Freise Schulstation:

Mehr

Beratungsstellen: Ausfüllhilfen für den Arbeitslosengeld-II-Antrag

Beratungsstellen: Ausfüllhilfen für den Arbeitslosengeld-II-Antrag Zusammengestellt in der Dienststelle des Oktober 2004 Beauftragten des Berliner Senats für Integration und Migration (ohne Gewähr für die Richtigkeit) auf der Grundlage von Papieren des Berliner Arbeitslosenzentrums

Mehr

Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v.

Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v. Beratung von Schwangeren und Wöchnerinnen Zentraler Hebammenruf e.v. Liebe Kollegin, auf Ihre Anfrage senden wir Ihnen unsere Aufnahmebögen zu. Bitte füllen Sie diese sorgfältig aus. Tragen Sie auch Ihre

Mehr

Akzeptanz des Tourismus in Berlin

Akzeptanz des Tourismus in Berlin Akzeptanz des Tourismus in Berlin Ergebnisse einer repräsentativen Meinungsumfrage 01 visitberlin.de Wie gern leben Berliner in Berlin? 9 % der Berliner leben gern in der Hauptstadt. 6 % (eher) gern (eher)

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2013 06.06.2013 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

Schriftliche Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE) Verdichtung an den Berliner Schulen?

Schriftliche Anfrage. Drucksache 17 / Wahlperiode. der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE) Verdichtung an den Berliner Schulen? Drucksache 17 / 18 838 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Stefanie Remlinger (GRÜNE) vom 04. Juli 2016 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 06. Juli 2016) und Antwort

Mehr

Übersicht Wahltermine und Anschriften der Wahlvorstände 2016

Übersicht Wahltermine und Anschriften der Wahlvorstände 2016 Übersicht Wahltermine und Anschriften der Wahlvorstände 2016 Schulbereich Charlottenburg- Wilmersdorf Friedrichshain- Kreuzberg 22.11.2016 Wahlvorstand für die Personalratswahl bei SenBJW, Region Charlottenburg-

Mehr

BBB BÜRGSCHAFTSBANK: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin

BBB BÜRGSCHAFTSBANK: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin BBB BÜRGSCHAFTSBANK: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin Fördertag Berlin-Brandenburg 2016 09.06.2016 Thomas Schwiem 1 Bürgschaften bis: für: Verwendung: 1,25 Mio. EUR, keine Untergrenze kleine

Mehr

Standortkooperationen

Standortkooperationen Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 89726 Standortkooperationen Die Standortkooperationen spiegeln die Vielfalt und das Engagement der Berliner Wirtschaft wider. Organisiert

Mehr

Tage der offenen Tür im Schuljahr 2015/16

Tage der offenen Tür im Schuljahr 2015/16 Annie Heuser Schule, Samstag, 10.10.2015, 10.00 14.00 Uhr, Monatsfeier und Tag der offenen Tür Samstag, 21.11.2015, 14.00 18.00 Uhr, Wintermarkt Montag, 25.01.16, 20.00 Uhr, Infoabend Oberstufe: Abschlüsse

Mehr

Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 11. Mai 2012 (ABl. S. 734)

Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 11. Mai 2012 (ABl. S. 734) Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 11. Mai 2012 (ABl. S. 734) Die Landesabstimmungsleiterin Volksbegehren über die Durchsetzung eines landesplanerischen Nachtflugverbots am Flughafen Berlin Brandenburg

Mehr

Liste der Sozialkaufhäuser in Berlin

Liste der Sozialkaufhäuser in Berlin Liste der Sozialkaufhäuser in Berlin Adresse Goldnetz ggmbh Sozialmarkt Mitte Dircksenstr 47 10178 Bln- Mitte Tel. 030-288 83 777 www.goldnetz- berlin.de/ Mo - Fr 8.00-15.00 DRK Kreisverband Berlin- City

Mehr

Waschen und Trocknen 1,50 ; Kleiderkammer mit kleinen Preisen 40 Plätze Suchtmittelfreie Freizeit- und Gruppenangebote

Waschen und Trocknen 1,50 ; Kleiderkammer mit kleinen Preisen 40 Plätze Suchtmittelfreie Freizeit- und Gruppenangebote Treffpunkte am Donnerstag Telefon: Berlin, 25. November 2015 Fax: Anzahl Angebote: 17 Internet: Berliner Kältehilfe c/o "EAF" Forckenbeckstr. 16/17 14199 Berlin 030/ 810 560 425 030/ 810 560 420 kaeltehilfe-berlin@gebewo.de

Mehr

Trägerübersicht für Schulleitungen (ISS): Duales Lernen - sortiert nach Bezirken Stand: 02.03.2012

Trägerübersicht für Schulleitungen (ISS): Duales Lernen - sortiert nach Bezirken Stand: 02.03.2012 Trägerübersicht für Schulleitungen (ISS): Duales Lernen - sortiert nach Bezirken Stand: 02.03.2012 BO = Berufsorientierung BV = Berufsvorbereitung BA = Berufsausbildung Trägername Berufsfelder/Berufe Straße

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2012 06.06.2012 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

Ankommen und sich gemeinsam wohlfühlen!

Ankommen und sich gemeinsam wohlfühlen! Informationsbroschüre der Diakonie Haltestellen in Berlin Ankommen und sich gemeinsam wohlfühlen! diakoniehaltestelle.de 2 Vorwort Themenübersicht 3 Themenübersicht Diakonie Haltestelle Ankommen und sich

Mehr

Berliner Morgenpost Beilagen Ergänzungsangebot zur Preisliste der Regionalen Medien Nr. 2, gültig ab

Berliner Morgenpost Beilagen Ergänzungsangebot zur Preisliste der Regionalen Medien Nr. 2, gültig ab Berliner Morgenpost Beilagen 2017 Ergänzungsangebot zur Preisliste der Regionalen Medien Nr. 2, gültig ab 01.01.2017 Beilagen 2017 Gewichtsklasse bis 10 g 15 g 20 g 25 g 30 g 35 g 40 g Gesamtbelegung Mo.

Mehr

wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner

wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über die

Mehr

Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft

Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft (ehemals Berliner Spar- und Bauverein) Daten: Gründung: 9. März 1892 Anzahl der Mitglieder: ca. 10.400 Anzahl der Wohnungen: ca. 6.200 Siedlungen in Berlin: Charlottenburg Friedrichshain Lichtenberg Neukölln

Mehr

international campus berlin IM KINDL QUARTIER

international campus berlin IM KINDL QUARTIER international campus berlin IM KINDL QUARTIER BERLIN Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union (nach Einwohnern) und ein bedeutendes

Mehr

Schulen und Schubibliotheken in Berlin, Recherche April 2013 (01.04.-10.04.2013) 1

Schulen und Schubibliotheken in Berlin, Recherche April 2013 (01.04.-10.04.2013) 1 Schulen und Schubibliotheken in Berlin, Recherche April 2013 (01.04.-10.04.2013) 1 Schulname Schulzweig Bezirk Schulhomepage Schulbibliothek Bemerkung Albatros-Schule Arno-Fuchs-Schule August-Hermann-Francke-Schule

Mehr

statistik Berlin Brandenburg Familienstand in Berlin und Brandenburg FAKTENBLATT THEMEN Familienstand in Brandenburg

statistik Berlin Brandenburg Familienstand in Berlin und Brandenburg FAKTENBLATT THEMEN Familienstand in Brandenburg Familienstand in Berlin Die Mehrheit der Berlinerinnen und Berliner ist ledig (47,5 Prozent), verheiratet sind 36,0 Prozent. Der Anteil eingetragener en an allen Personen beträgt 0,3 Prozent. Bevölkerung

Mehr

Berufene Mitglieder im Integrationsnetzwerk Burgenlandkreis (Stand 12.02.2013) Dr. Christina Fischer-Griese

Berufene Mitglieder im Integrationsnetzwerk Burgenlandkreis (Stand 12.02.2013) Dr. Christina Fischer-Griese 1 Berufene Mitglieder im Integrationsnetzwerk Burgenlandkreis (Stand 12.02.2013) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 AFoS e.v. Agentur für Arbeit AWO Multikulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte Weißenfels

Mehr

Dienst-Handy: 0160 / 6751198 E-Mail: eyring.jhz-schnaittach@web.de

Dienst-Handy: 0160 / 6751198 E-Mail: eyring.jhz-schnaittach@web.de Liste aller MitarbeiterInnen der Ambulanten Sozialpädagogischen Dienste: Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Mobile Familienberatung, Betreutes Wohnen (Stand: November 2013) Sebastian

Mehr

Hilfreiche Adressen. Baden-Württemberg

Hilfreiche Adressen. Baden-Württemberg Hilfreiche Adressen Baden-Württemberg SKM Katholischer Verein für soziale Dienste in der Stadt Freiburg e.v. Stefan-Meier-Str. 131 79104 Freiburg Tel.: (07 61) 285 97 19 Fax: (07 61) 28 64 11 Ansprechpartnerin:

Mehr

STELLENAUSSCHREIBUNG

STELLENAUSSCHREIBUNG Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft I B 2.06 - August 2015 STELLENAUSSCHREIBUNG Befristete Einstellung von Erzieherinnen und Erziehern in den Berliner Schuldienst Die Senatsverwaltung

Mehr

in Kooperation mit der Ziele:

in Kooperation mit der Ziele: Karl Antony, Projektleiter, Pestalozzi-Fröbel- Haus, und Henryk Hörner, Ellen-Key-Gesamtschule Kooperation Jugendhilfe Schule in der Arbeit mit schuldistanzierten und schulverweigernden Kindern und Jugendlichen

Mehr

Ein Projekt der. Ausgewählte Ergebnisse der Befragung von Besuchern und Akteuren

Ein Projekt der. Ausgewählte Ergebnisse der Befragung von Besuchern und Akteuren Ein Projekt der Ausgewählte Ergebnisse der Befragung von Besuchern und Akteuren 1 Inhalt Zusammenfassung... 3 BEFRAGUNG VON BESUCHERN: Herkunft der Besucher... 4 Altersverteilung der Besucher... 4 Altersverteilung

Mehr

Berliner Justiz im Überblick

Berliner Justiz im Überblick Berliner Justiz im Überblick 1 2009 Herausgegeben von der Senatsverwaltung für Justiz (Stand: 01. Juli 2009) Senatsverwaltung für Justiz Salzburger Str. 21-25, 10825 Berlin Telefon 9013-0 Telefax 9013-20

Mehr

Hilfe zur Selbsthilfe. XII. Onkologische Fachtagung für medizinische Berufe 29. Mai 2009

Hilfe zur Selbsthilfe. XII. Onkologische Fachtagung für medizinische Berufe 29. Mai 2009 Deutsche ILCO e. V. Hilfe zur Selbsthilfe XII. Onkologische Fachtagung für medizinische Berufe 29. Mai 2009 Deutsche ILCO e. V. Die Deutsche ILCO = Selbsthilfeorganisation für Stomaträger und Menschen

Mehr

Ein Wegweiser aus den Mietschulden Ihr Partner in finanziellen Notsituationen

Ein Wegweiser aus den Mietschulden Ihr Partner in finanziellen Notsituationen Ein Wegweiser aus den Mietschulden Ihr Partner in finanziellen Notsituationen Wir hören zu nicht weg Kontakt Wir können: Informieren Prävention leisten Gemeinsame Lösungen mit Ihnen erarbeiten z. B. Ratenvereinbarungen

Mehr

Spielhallen-Flut zerstört Kieze und Menschen VI: Kriminalität durch legales und illegales Glücksspiel Ergebnisse der Schwerpunkt-Razzien 2012

Spielhallen-Flut zerstört Kieze und Menschen VI: Kriminalität durch legales und illegales Glücksspiel Ergebnisse der Schwerpunkt-Razzien 2012 Drucksache 17 / 11 118 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Daniel Buchholz (SPD) vom 24. Oktober 2012 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 24. Oktober 2012) und Antwort Spielhallen-Flut

Mehr

http://www.de.map24.com/source/print/v2.0.0/cnt_print_route.php

http://www.de.map24.com/source/print/v2.0.0/cnt_print_route.php Seite 1 von 10 Stationen Strecke 10365, Frankfurter Allee 150 0.00 m 0 min 12349, Kestenzeile 11 15.64 km 30 min 99631 Weißensee, Günstedter Str. 4 276.29 km 04:17 h 01 Sie starten in der Frankfurter Allee

Mehr

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern

Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung und Grundbildung in den Ländern SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand: August 2013 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für Alphabetisierung

Mehr

Organisation Berliner Aids-Hilfe e.v. Café PositHiv

Organisation Berliner Aids-Hilfe e.v. Café PositHiv Hilfsangebote in Berlin für Menschen mit HIV und AIDS (zusammengestellt von den Positivensprechern der BAH Gerhard Grühn und Ralph Ehrlich, Stand November 2007) Hilfsangebote von: Berliner Aids-Hilfe /

Mehr

Wahlen in Berlin 2011

Wahlen in Berlin 2011 Wahlen in Berlin 2011 Bericht der Landeswahlleiterin zugleich Statistischer Bericht B VII 2-2 5j / 11 Wahlen in Berlin am 18. September 2011 statistik Berlin Brandenburg Abgeordnetenhaus Bezirksverordnetenversammlungen

Mehr

Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 24. Juni 2011 (ABl. S. 1382)

Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 24. Juni 2011 (ABl. S. 1382) Bekanntmachung im Amtsblatt für Berlin vom 24. Juni 2011 (ABl. S. 1382) Die Landesabstimmungsleiterin Volksbegehren Grundschulkinder, leben und lernen in der Ganztagsschule, 1+ für Berlin Bek. v. 16. Juni

Mehr

Obdachlosenunterbringung(

Obdachlosenunterbringung( SynopsezudenBerichtenderBezirkeaufdieBerichtswünschederPIRATENinder42.SitzungdesHauptausschusses vom27.09.2013zursitzungdesuabezirkeam25.11.2013 16 Obdachlosenunterbringung( Kapazitätsplanung(bei(der(Obdachlosenunterbringung(

Mehr

Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende Altenpflege

Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende Altenpflege Berufsfeld Altenpflege Berufsfeld mit Zukunft! Fachkräfte gewinnen, neue Zielgruppen ansprechen Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende

Mehr

Wahlen in Berlin 2011

Wahlen in Berlin 2011 Wahlen in Berlin 2011 Bericht der Landeswahlleiterin zugleich Statistischer Bericht B VII 2-3 5j / 11 Wahlen in Berlin am 18. September 2011 statistik Berlin Brandenburg Abgeordnetenhaus Bezirksverordnetenversammlungen

Mehr

Orientierungsrahmen für Büro, Praxis, Dienstleistungen 2013

Orientierungsrahmen für Büro, Praxis, Dienstleistungen 2013 ORIENTIERUNGSRAHMEN GEWERBEMIETEN Orientierungsrahmen für Büro, Praxis, Dienstleistungen 2013 Der Trend bei den Büromieten geht leicht nach oben, vor allem dort wo die Nachfrage sich weiterhin konzentriert,

Mehr

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN V O R W O R T Es ist eine schwierige, aber wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik, Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Dieser

Mehr

KEEP S C H OOL Die 2.CHANCE Schulverweigerung. Referentin : Dipl. Soz.Päd. Ulrike Braiger

KEEP S C H OOL Die 2.CHANCE Schulverweigerung. Referentin : Dipl. Soz.Päd. Ulrike Braiger KEEP S C H OOL Die 2.CHANCE Schulverweigerung Referentin : Dipl. Soz.Päd. Ulrike Braiger Diplom Sozial- Pädagogin Ulrike B Gefördert von: Das Programm / Hintergründe Derzeit gibt es jährlich ca. 8% SchulabgängerInnen

Mehr

Programm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

Programm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen Programm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen Stand April 2016 Inhalt 1. Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen im aktuellen Überblick... 2 2. Zusätzliche Stellen der Jugendsozialarbeit ab dem Jahr 2016...

Mehr

Das Programm Schulverweigerung Die 2. Chance. Die Koordinierungsstelle der 2. Chance in Berlin-Lichtenberg

Das Programm Schulverweigerung Die 2. Chance. Die Koordinierungsstelle der 2. Chance in Berlin-Lichtenberg Das Programm Schulverweigerung Die 2. Chance Die Koordinierungsstelle der 2. Chance in Berlin-Lichtenberg bieten sie einen Ort, an dem sich die jungen Menschen angenommen fühlen. Einen Ort, an dem sie

Mehr

Seite 1. Krankenhausübersicht für den Rettungsdienst...2-13. 2. Aufnahmekrankenhäuser für Großschadensfälle...14-16

Seite 1. Krankenhausübersicht für den Rettungsdienst...2-13. 2. Aufnahmekrankenhäuser für Großschadensfälle...14-16 Krankenhäuser in Berlin Notfallversorgung und Katastrophenschutz Übersicht für den Rettungsdienst Seite 1. Krankenhausübersicht für den Rettungsdienst...2-13 2. Aufnahmekrankenhäuser für Großschadensfälle...14-16

Mehr

in Berlin ARBEITERWOHLFAHRTkompetent zukunftsorientiert Beratungs-Atlas Landesverband Berlin e. V.

in Berlin ARBEITERWOHLFAHRTkompetent zukunftsorientiert Beratungs-Atlas Landesverband Berlin e. V. in Berlin ARBEITERWOHLFAHRTkompetent zukunftsorientiert Beratungs-Atlas Landesverband Berlin e. V. S. 1 AWO Beratungsatlas für Berlin Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege bietet die AWO in Berlin

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft

Mit Sicherheit in die Zukunft Mit Sicherheit in die Zukunft Fördertag Berlin-Brandenburg 2011 08.06.2011 Michael Wowra, Hans Witkowski BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen

Mehr

Aufgabenformular. 3.9 Wahlpflichtfach (Themenfeld 2: Stadt heute und morgen) Mögliches Thema: Soziale Disparitäten in Berlin

Aufgabenformular. 3.9 Wahlpflichtfach (Themenfeld 2: Stadt heute und morgen) Mögliches Thema: Soziale Disparitäten in Berlin Aufgabenformular Kompetenzbereich Methoden anwenden (Geo 2.3) Kompetenz Informationen verarbeiten Niveaustufe(n) G Standard Die Schülerinnen und Schüler können Erkenntnisse systematisieren. ggf. Themenfeld

Mehr

Studieren und Arbeiten mit Kind am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim

Studieren und Arbeiten mit Kind am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft Die Gleichstellungsbeauftragten informieren: Studieren und Arbeiten mit Kind am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes

Mehr

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg Übersicht der Anlaufstellen für Möbel, Einrichtungshilfen und Kleidung Charlottenburg Wilmersdorf KLEIDUNG, Möbel und Einrichtungsgegenstände» Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf

Mehr

SenArbIntFrau Tabelle 1 Stand August 2012 II C 52. Gegenstand Ergebnisdokumentation Abschlussdatum. Laufzeit

SenArbIntFrau Tabelle 1 Stand August 2012 II C 52. Gegenstand Ergebnisdokumentation Abschlussdatum. Laufzeit Kooperation in der Regelmäßige Abstimmung des 01/2006 Einzelfallberatung/Übergang Bedarfs 05/2008 allgemeinbildende Schule- Festlegung von Verfahrensfragen 09/2009 Ausbildung ½ jährlicher Austausch auf

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht A V 3 j / 15 nerhebung nach Art der tatsächlichen Nutzung in Berlin 2015 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht A V 3 j / 15 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Sicherheiten für Ihren Kredit 29. Februar 2012, Dirk Borgmann 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen

Mehr

Flughafenwettbewerb in Deutschland - Eine empirische Analyse

Flughafenwettbewerb in Deutschland - Eine empirische Analyse Flughafenwettbewerb in Deutschland - Eine empirische Analyse Dr. Robert Malina Institut für Verkehrswissenschaft (IVM) Westfälische Wilhelms-Universität Münster E-Mail: robert.malina@wiwi.uni-muenster.de

Mehr

4. Berliner Fachtag - Bereich Grundschulen -

4. Berliner Fachtag - Bereich Grundschulen - Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg -SFBB - in Kooperation mit der Regionalen Fortbildung Berlin 08. April 2013 Fortbildungsangebot zum Programm Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

Mehr

Arbeitsloseninitiativen in Berlin

Arbeitsloseninitiativen in Berlin Arbeitsloseninitiativen in Berlin Unabhängige Erwerbslosenberatung: Erwerbsloseninitiative Piquetero in der Lunte`, Weisestr. 53 (U-Boddinstr.), jeden Mi.: 12-16 Uhr; Erwerbslosenfrühstück. Zur Zeit keine

Mehr

Träger / Anschrift Kontakt Standorte der Einrichtungen Platzzahl Ausbildungsberufe. 12681 Bln.-Marzahn Beilsteiner Str. 118

Träger / Anschrift Kontakt Standorte der Einrichtungen Platzzahl Ausbildungsberufe. 12681 Bln.-Marzahn Beilsteiner Str. 118 Sozialpädagogisch begleitete Berufsausbildung außerbetrieblich, im Verbund oder in Kooperation mit Betrieben Sozialpädagogisch begleitete Berufsausbildung wird bei freien Trägern der Jugendhilfe in außerbetrieblicher

Mehr

Spendenempfänger. Verwendung der Mittel aus VR-Gewinnsparen

Spendenempfänger. Verwendung der Mittel aus VR-Gewinnsparen 2014 Vergabe von rund 210.000 Euro für den guten Zweck Für jeden eine große Chance Gewinnsparen ist die perfekte Kombination aus Sparen, Gewinnen und Helfen. Ein Los kostet 5 Euro. Davon werden 4 Euro

Mehr

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 3. Kirchengemeinde:

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 3. Kirchengemeinde: Evangelische Angebote im Stadtbezirk 3 Evangelische Lutherkirchengemeinde Düsseldorf (Lutherkirche, Bruderkirche, Alt St. Martin) Kopernikusstraße 9b, 40223 Düsseldorf Telefon Gemeindebüro: 93 44 30 E-Mail:

Mehr

Anlage 5 zum Vertrag nach 73 a SGB V zur qualitätsgesicherten Reduktion des Alkoholkonsums

Anlage 5 zum Vertrag nach 73 a SGB V zur qualitätsgesicherten Reduktion des Alkoholkonsums Anlage 5 zum Vertrag nach 73 a SGB V zur qualitätsgesicherten Reduktion des Alkoholkonsums Suchtselbsthilfegruppen Berlin SEKIS Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle Bismarckstraße 101 10625 Berlin

Mehr

Brücken bauen mit digitalen Medien: Impulse aus dem Projekt Lesen macht stark

Brücken bauen mit digitalen Medien: Impulse aus dem Projekt Lesen macht stark Brücken bauen mit digitalen Medien: Impulse aus dem Projekt Lesen macht stark Kathrin Hartmann, dbv Lebenswelten 2.0 Mediale Sozialräume in der kulturellen Bildung Regionalkonferenz Qualitätsverbund Kultur

Mehr

Das Mietermagazin der berlinovo

Das Mietermagazin der berlinovo Das Mietermagazin der berlinovo Ausgabe 3/2014 Vorwort Liebe Mieterinnen und Mieter, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen kurz bevor Zeit, um innezuhalten. Egal ob Sie allein oder mit Freunden und

Mehr

Entwicklung der Grundstückswerte in Berlin im Einzugsbereich des Flughafens BER sowie der Flughäfen Tempelhof (ehem.) und Tegel

Entwicklung der Grundstückswerte in Berlin im Einzugsbereich des Flughafens BER sowie der Flughäfen Tempelhof (ehem.) und Tegel 87. Sitzung der FLK Berlin-Schönefeld am 14.1.213 Entwicklung der Grundstückswerte in Berlin im Einzugsbereich des Flughafens BER sowie der Flughäfen Tempelhof (ehem.) und Tegel Dipl.-Ing. Thomas Sandner

Mehr

Alten- und Pflegeheim Lutherheim Berlin

Alten- und Pflegeheim Lutherheim Berlin Alten- und Pflegeheim Lutherheim 10967 Berlin Gemeinschaftsleben Das Alten- und Pflegeheim Lutherheim ist nach den neuesten Erkenntnissen in der Altenpflege umgebaut worden. Es befindet sich in einer verkehrsberuhigten

Mehr

Drucksache 17 / 11 332 Kleine Anfrage. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD)

Drucksache 17 / 11 332 Kleine Anfrage. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) Drucksache 17 / 11 332 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD) vom 06. Dezember 2012 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 12. Dezember 2012) und Antwort Entwicklung

Mehr

Internetveröffentlichung von Erfahrungsberichten der Patientenfürsprecher*innen nach

Internetveröffentlichung von Erfahrungsberichten der Patientenfürsprecher*innen nach Drucksache 17 / 12 475 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Dr. Simon Weiß (PIRATEN) vom 29. Juli 2013 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 31. Juli 2013) und Antwort Internetveröffentlichung

Mehr

Eckpunkte des Projektes

Eckpunkte des Projektes Projektvorstellung Eckpunkte des Projektes Ziel: Unterstützung der Jugendlichen bei der Aufnahme einer dualen betrieblichen Ausbildung Umfang: In der 11. Projektphase stehen ca. 450 Plätze für Schüler/-innen

Mehr

Übersicht Bezirksämter 2011-16

Übersicht Bezirksämter 2011-16 Übersicht Bezirksämter 2011-16 Referat Jugendhilfe Geschäftsstelle Bezirke Mitte Bezirksbürgermeister: Dr. Christian Hanke (SPD) Stellvertretender Bezirksbürgermeister: Stephan von Dassel (Bü90/Grüne)

Mehr

DZI Spenden-SiegelFORUM 2007

DZI Spenden-SiegelFORUM 2007 DZI Spenden-SiegelFORUM 2007 Donnerstag, den 15. März 2007 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Einstein-Saal, 5. OG Jägerstraße 22/23 (am Gendarmenmarkt) 10117 Berlin-Mitte Referenten /

Mehr

Treffpunkte am Dienstag

Treffpunkte am Dienstag Treffpunkte am Dienstag Berliner Kältehilfe c/o "EAF" Forckenbeckstr. 16/17 14199 Berlin Telefon: Berlin, 25. November 2015 Fax: Anzahl Angebote: 14 Internet: 030/ 810 560 425 030/ 810 560 420 kaeltehilfe-berlin@gebewo.de

Mehr

Sachspenden für Flüchtlinge

Sachspenden für Flüchtlinge Sachspenden für Flüchtlinge Annahmenstellen Bitte jeweils BEDARFSLISTEN und ÖFFNUNGSZEITEN beachten!!! An einigen Standorten sind zeitweilig die Lagerkapazitäten für Sachspenden erschöpft und es kann dann

Mehr

Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI)

Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI) degewo AG Potsdamer Straße 60 10785 Berlin Tel.: 030 26485-0 Fax: 030 26485-4320 www.degewo.de Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI) BBI-Perspektiven

Mehr

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung!

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung! Anlaufstellen in Berlin für Ausfüllhilfen bei Anträgen der Arbeitsagenturen und Jobcenter Stand: Mai 2012 (teilweise aktualisiert Mai 2015 alle Angaben ohne Gewähr Hier finden Sie Anlaufstellen, die Ihnen

Mehr

Wir bitten, gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin zur Kenntnis zu nehmen, dass der Senat die nachstehende Verordnung erlassen hat:

Wir bitten, gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung von Berlin zur Kenntnis zu nehmen, dass der Senat die nachstehende Verordnung erlassen hat: Der Senat von Berlin BildJugWiss - IV A 6 - Tel.: 90227 (9227) - 6914 An das Abgeordnetenhaus von Berlin über Senatskanzlei - G Sen - V o r l a g e - zur Kenntnisnahme - gemäß Artikel 64 Absatz 3 der Verfassung

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Senatsverwaltung für. Bildung, Jugend und Sport. Informationen für Eltern

Senatsverwaltung für. Bildung, Jugend und Sport. Informationen für Eltern Senatsverwaltung für 1 Bildung, Jugend und Sport Informationen für Eltern Herausgeber: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Beuthstr. 6-8, 10117 Berlin Telefon: (0 30) 90 26 7 Fax: (0 30) 90

Mehr

Ergebnisse der Recherche über sozialräumliche Kooperations- und Kommunikationsstrukturen in der Kinder- und Jugendhilfe im Land Berlin

Ergebnisse der Recherche über sozialräumliche Kooperations- und Kommunikationsstrukturen in der Kinder- und Jugendhilfe im Land Berlin Ergebnisse der Recherche über sozialräumliche Kooperations- und Kommunikationsstrukturen in der Kinder- und Jugendhilfe im Land Berlin Bearbeitung: Pamela Dorsch & Ingo Siebert Berlin, September 2002 Werkstatt

Mehr