Schachfestival 2016 im Gut Böddeken

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schachfestival 2016 im Gut Böddeken"

Transkript

1 Schachfestival 2016 im Gut Böddeken Schachclub Marsberg gewinnt erwartungsgemäß Gabriel Graf gewinnt die Einzelwertung mit 6/6 Michel Bicher räumt ab Yasin Cesur siegt bei Einzelwertung Immer wieder Sonntag Runa Scharlau mit Platz 3 auf dem Treppchen Erfolgreiches Debüt der Schüler des Internats Am Anfang des Jahres ereilte uns die Hiobsbotschaft, dass das beliebte Schulschachturnier in Dortmund bis auf Weiteres erst einmal nicht mehr stattfindet. Nun war guter Rat teuer. Glücklicher Weise erklärte Hr. Kuhn, Rektor der Wohngrundschule Böddeken, sich sofort bereit ein ähnliches Turnier auf die Beine zu stellen. Einige Mitarbeiter und viele engagierte Eltern der Schule kümmerten sich um das Rahmenprogramm, wie Fußball, Tischtennis und Kickern und sorgten für die Verpflegung. Die Turnierleitung wurde vom Schachkurseteam Uwe Bickmann, Michael Hesse (Schiedsrichter) und Sven Bus (PC) übernommen. Die Herausforderung war es, das gewohnte Anfänger- und Fortgeschrittenenturnier, welches in Dortmund an 2 Tagen durchgeführt wurde, an einem Tag so umzusetzen, dass die Spieler die meiste Zeit in ihrer Leistungsgruppe spielen konnten. Am um 13:15 Uhr waren alle Vorbereitungen erfolgreich beendet und das Schnellschachturnier startete mit 62 Teilnehmern aus 5 Schulen, einer Hobbyspielgruppen, einem Schachverein und dem Internat in die erste Runde.

2 Vorerst verliefen die Partien relativ erwartungsgemäß und alle konnten nach 3 Runden in der Pause das Rahmenprogramm nutzen und sich in dem eingrichteten Pausenraum stärken. Das Turnier war mit 6 Runden angesetzt. Nachdem 5 Runden gespielt worden waren und die Spieler auf den Start der 6. Runden warteten, konnten man an den Paarungen an den ersten 10 Brettern schon erkennen, dass es hier einige Überraschungen geben würde.

3 Zu Beginn des Turniers wurden die Teilnehmer in 3 Leistungsgruppen definiert und durch eine fiktive ELO von 600, 800 und 1000 eingeteilt. 600 ELO: Kinder aus Klasse 1+2 und Anfänger, 800 ELO: Kinder aus Klasse 3 und 4, 1000 ELO: Schüler ab Klasse 5 und Vereinsspieler. Die Spieler mit den meisten erspielten Punkten sitzen an Brett 1 und dann weiter absteigend. Daher wären größtenteils erwartungsgemäß alle Spieler mit 1000 ELO an den ersten 10 Brettern, alle mit 800 ELO an den Brettern und die Spieler mit 600 ELO an den letzten Brettern zu finden gewesen. Zu Beginn der 6. Runden saßen allerdings einige Spieler mit 600 und 800 an den Brettern 1-5 und weitere bis zum Brett 10. Um 17:15 Uhr standen die Gewinner fest. Mit freundlicher Unterstützung von Hr. Kloppenburg, Leiter des Internats, wurden die Sieger und Spieler geehrt:

4 In der Einzelwertung siegte Gabriel Graf (SC Marsberg, links im Bild) mit souveränen 6/6 Punkten. Platz 2 belegte Sascha Fiz (SC Marsberg) vor der ersten Überraschung des Turniers: Sabrina Sonntag aus der Hobbyschachgruppe Peckelsheim erreichte den 3. Platz und konnte somit 2 Vereinsspieler hinter sich lassen. Aus dem Internat Gut Böddeken (Schüler ab Klasse 5) konnten sich gleich 3 Spieler unter den ersten 10 platzieren: Felix Ostinning / Platz 5, Alessio Zarinelli und Mohamed Aljouma / beide auf dem geteilten 7 Platz. Joris Kiens erreichte mit seinem geteilten 10 Platz das beste Ergebnis für die Grundschule Willebadessen. Alihan Pekmez aus der Grundschule Marsberg belegte ebenfalls zusammen mit Michel Bicher den geteilten 10 Platz. Michel war mit seiner Startelo von 600 und dieser tollen Platzierung wohl die größte Überraschung des Turniers und hatte nach der Siegerehrung große Mühe alle sein Preise zu tragen. Ebenso bemerkenswert ist die Leistung von Jasmin Sonntag, die mit Erfolg ihrer erfolgreichen Schwester nacheifert und sich Punktgleich (!!) mit Sabrina den 6. Platz erspielte. Nicht zu vergessen ist die Leistung von Ajai Gorur. Mit seinem 13 Platz und noch keinem Jahr Schach-AG (!!) wurde er bester Teilnehmer der Wohngrundschule Böddeken. Von der Grundschule Giershagen erzielt Cedric Pohle mit Platz 34 und 3 Punkten das beste Ergebnis. Neben der Einzelwertung wurden auch alle Kinder in ihren Teams als Mannschaft gewertet.

5 Klarer Sieger wurde das Team des Schachclub Marsberg vor den Schülern des Internats Gut Böddeken (ab Klasse 5) und der

6 Hobbyschachgruppe Peckelsheim (ab Klasse 5) auf Rang 3. In der Sonderwertung - bester Anfänger (25 Teilnehmer) - konnte sich Michel Bicher vor Ajai Gorur und Jonas Horn aus der Grundschule Marsberg durchsetzen. Alle diese Spieler erreichten sagenhafte 4 Punkte und es entschied nur die Feinwertung.

7 Die Wertung - Grundschüler (44 Teilnehmer) - gewann Jasmin Sonntag mit alleinigen 5 Punkten! Eine besondere Seltenheit bei einem Turnier mit 62 Teilnehmern und 2 Feinwertungen ereignete sich auf Platz 2. 3 Spieler hatten in allen Wertungen die gleiche Punktzahl und wurden somit alle Zweiter: Joris Kiens, Michel Bicher und Alihan Pekmez. Besonders hervorzuheben ist immer der Mut der Erstklässler, wenn sie schon bei einem Turnier antreten. Daher wurde aus den 7 mutigen I-Männchen auch der Beste geehrt. Sieger wurde Yasin Cesur (3 Pkt.) aus der Grundschule Marsberg vor Theresa Hennemann (2,5 Pkt.) aus der Grundschule Peckelsheim und Levin Simhony (2,5 Pkt.) aus der Wohngrundschule Böddeken.

8 In der Wertung - Mädchen (14 Teilnehmer) - gewannen die "Sonntags" deutlich. Sabrina (5 Pkt.), vor Jasmin (5 Pkt.) und mit Platz 3 konnte sich Runa Scharlau aus der Hobbyschachgruppe Peckelsheim über ihren ersten Treppchenplatz freuen. Nach einer heiteren Siegerehrung stand auch noch eine Verlosung auf dem Programm: Die Teilnehmer hatten während des Turniers bis zum Ende der Pause Zeit Taktikaufgaben auf ihrem jeweiligen Leistungsniveau zu lösen. Alle richtigen Lösungen nahmen an der Verlosung teil. Die Gewinner waren: 1 Fußball gewann jeweils Joschua Zina und Michel Bicher. Ein Geschicklichkeitsbuch und Spiel gewann Elias Quinn, über einen der ersten Hauptpreise, ein Taktikbuch, konnte sich Lukas Derks freuen. 1 Plastikfaltbrett mit Figuren ging an Fabian Giller, 1 digitale Schachuhr gewann Theresa Hennemann und der Hauptpreis, 1 Holz-Bundesligabrett mit Figuren, gewann Sabrina Sonntag. Um 18:00 Uhr war dann das Turnier beendet und alle traten geschafft aber zufrieden die Heimreise an. Weitere Bilder vom Turnier und alle Ergebnisse finden Sie unter schachkurse.de/kurse.

Ausgabe Okt Oktober 2014

Ausgabe Okt Oktober 2014 3. Oktober 2014 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees Borussia M Gladbach Rot-Weiß Oberhausen Fortuna Düsseldorf Bayer 04 Leverkusen SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld VfL Bochum 1948 FC Schalke 04 Borussia

Mehr

SpVgg Brandten. C-Jugend. Hallenturnier. Vereinslogo. Am Samstag den Schulturnhalle Ruhmannsfelden. Vorrunde

SpVgg Brandten. C-Jugend. Hallenturnier. Vereinslogo. Am Samstag den Schulturnhalle Ruhmannsfelden. Vorrunde SpVgg randten CJugend Hallenturnier m Samstag den 14.01.2017 Schulturnhalle Ruhmannsfelden Vorrunde Uhrzeit: 09:00 Uhr Spielzeit: 1 x 10 min Wechselzeit: Uhrzeit: 11:34 Uhr Spielzeit: 1 x 10 min Wechselzeit:

Mehr

Jahresbericht 2014 Abteilung Faustball!

Jahresbericht 2014 Abteilung Faustball! Michael Schneider Faustballabteilung Ölbergstrasse 6 53819 Neunkirchen - Seelscheid Michael.Schneider@faustball.tsv bayer04.de Telefon: 02 24 7 / 96 83 72 Mobil: 01 76 / 32 63 40 59 Im April 2015 Jahresbericht

Mehr

Newsletter WHV-Jugendschiedsrichter Mai 2016

Newsletter WHV-Jugendschiedsrichter Mai 2016 Newsletter WHV-Jugendschiedsrichter Mai 2016 1. Kurz-News 2. Termine 3. Bericht über Orthomobil-Cup bei Schwarz-Weiß Bonn 4. Bericht über den BeeTHoVen-Cup beim Bonner THV 1. Kurz-News - Herzlichen Glückwunsch

Mehr

Stadtentscheid Fußball

Stadtentscheid Fußball DIE KOORDINATORINNEN FÜR DEN SCHULSPORT IN DER UNIVERSITÄTSSTADT GIESSEN Wiebke Schoneweg-Metz - Carmen Klein Schulverwaltungsamt Gießen Berliner Platz 1, 35390 Gießen An die Schulleiterinnen und Schulleiter,

Mehr

Bei den Mädchen konnte Lea Andruschkow einen guten dritten Platz in der Altersklasse 14 für sich verbuchen. Ein toller Erfolg von der Trierer Jugend!

Bei den Mädchen konnte Lea Andruschkow einen guten dritten Platz in der Altersklasse 14 für sich verbuchen. Ein toller Erfolg von der Trierer Jugend! Jugend Jugend Saison 2015 Tatjana Wingenter 129 In der letzten Saison wurde der Golfclub Trier durch die Jugend-Mannschaften sehr erfolgreich vertreten: Die Jungen starteten in der Jungen-Liga in der Altersklasse

Mehr

7. Topstar JUNIOR-CUP für E-Junioren

7. Topstar JUNIOR-CUP für E-Junioren Austragungsort: Staudenlandhalle in Fischach (Schmutterweg 4, 86850 Fischach) Datum: 29. und 30. November 2014 Beginn: Alle Mannschaften der Gruppen A und B müssen um 8:45 umgezogen in der Halle sein Alle

Mehr

5. Topstar JUNIOR-CUP für D-Junioren

5. Topstar JUNIOR-CUP für D-Junioren Austragungsort: Staudenlandhalle in Fischach (Schmutterweg 4, 86850 Fischach) Datum: 02. und 03. Februar 2013 Beginn: Alle Mannschaften der Gruppen A und B müssen um 8:45 umgezogen in der Halle sein Alle

Mehr

Petrus ist ein Alzeyer

Petrus ist ein Alzeyer Petrus ist ein Alzeyer Schach beim Rheinland-Pfalz-Tag Wegen starker Regenfälle fiel der Rheinland-Pfalz-Tag 2016 förmlich ins Wasser!. So ähnlich hätte die Schlagzeile angesichts starker Unwetter in ganz

Mehr

Volksbanken Raiffeisenbanken Cup. Spielsystem Schweizer System

Volksbanken Raiffeisenbanken Cup. Spielsystem Schweizer System Volksbanken Raiffeisenbanken Cup powered by Spielsystem Schweizer System Schweizer System Hessischer Tischtennis-Verband e.v. 1 Der Hessische Tischtennis-Verband veranstaltet ab dem Jahr 2016 eine hessenweite

Mehr

BISKIRCHENER BAHNEN-GOLF-VEREIN E.V.

BISKIRCHENER BAHNEN-GOLF-VEREIN E.V. Ergebnisliste Pokal der Stadt Leun 0 Leun-Biskirchen, den. August 0 Liebe Sportfreunde, die Biskirchener Minigolfer bedanken sich bei elf Vereinen und insgesamt dreiunddreißig Spielerinnen und Spielern

Mehr

5. int. U10-Hallenmasters

5. int. U10-Hallenmasters 5. int. U10Hallenmasters in Regensburg FußballHallenturnier für U10Junioren Jahrgang 2000 Samstag 06.03.2010 1. TURNIERTAG VORRUNDE in der Clermont Ferrand Sporthalle in Regensburg Beginn 0930 Uhr Spielzeit

Mehr

JFG Weser-Schwülme Hallensaison äußerst erfolgreich beendet!

JFG Weser-Schwülme Hallensaison äußerst erfolgreich beendet! JFG Weser-Schwülme Hallensaison äußerst erfolgreich beendet! Zum Ende der Hallensaison bestritten einige Teams die Endrunde um die Hallenkreismeisterschaften. Hier waren wir ziemlich erfolgreich. Die C-Juniorinnen

Mehr

Fußball in der Grundschule

Fußball in der Grundschule - 1 - Fußball in der Grundschule Gemeldete Mannschaften: Volksschule Bad Königshofen Volksschule (GS) Saaletal Valentin-Rathgeber-Volksschule (GS) Oberelsbach Karl-Straub-Schule (GS) Salz Montessori-Volksschule

Mehr

SPRINGEN EINZELWERTUNG

SPRINGEN EINZELWERTUNG AUSTRAGUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE ÖSTERREICHISCHEN BUNDESMEISTERSCHAFTEN DER HAFLINGERREITER 2017 SPRINGEN EINZELWERTUNG 1. Teilnahmeberechtigung: - Jedes Bundesland ist in den Springbewerben mit je 16 Reitern

Mehr

9. Topstar JUNIOR-CUP für E-Junioren

9. Topstar JUNIOR-CUP für E-Junioren Austragungsort: Staudenlandhalle in Fischach (Schmutterweg 4, 86850 Fischach) Datum: 26. und 27. November 2016 Beginn: Alle Mannschaften der Gruppen A und B müssen um 8:45 umgezogen in der Halle sein Alle

Mehr

am in Neckartenzlingen

am in Neckartenzlingen Tischtennis Baden-Württemberg e.v. Badischer TTV Südbadischer TTV TTV Württemberg-Hohenzollern in Zusammenarbeit mit den TTF Neckartenzlingen 2. Schul-TEAM-Cup 2012 am 15.6.2012 in Neckartenzlingen Sc

Mehr

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 2016 in : System : am : Bad Kreuznach Beton 5. Juni 2016

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 2016 in : System : am : Bad Kreuznach Beton 5. Juni 2016 Ergebnisdienst HBSV Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 216 in : System : am : Turnierleiter : Kindt, Jörg Rainer MSV Bad Kreuznach Schiedsgericht : 3.Bundesliga Süd St.1 Bad Kreuznach Beton 5. Juni 216

Mehr

Handball an der RSM. Schuljahr 2012/13

Handball an der RSM. Schuljahr 2012/13 Handball an der RSM Schuljahr 2012/13 Den zweiten Platz im Regierungsbezirksfinale erreichten unsere Mädchen der Jahrgänge 1998/99. Mit dem Gewinn der Vize-Regierungsbezirksmeisterschaft waren die Mädchen

Mehr

Vielseitigkeitswettbewerb Fußball

Vielseitigkeitswettbewerb Fußball 0. Vorbemerkung Der Idee eines Vielseitigkeitswettbewerbs (Mannschaftsmehrkampfs) folgend soll zukünftig die Wettkampfklasse (WK) IV von (JTFO) durch Technikübungen ergänzt werden. Aufbauend auf den Erfahrungen

Mehr

C.04. FIDE Schweizer System Regeln

C.04. FIDE Schweizer System Regeln C.04. FIDE Schweizer System Regeln C.04.1. Schweizer System auf Basis der Wertungszahlen Angenommen durch die Generalversammlungen 1992, 1997 1998 und 2001, geändert durch das Executive Board 2009. A.

Mehr

Über 100 Mädchen und Jungen beim Spieltag JSG Balingen Weilstetten richtet Minispieltag aus

Über 100 Mädchen und Jungen beim Spieltag JSG Balingen Weilstetten richtet Minispieltag aus Über 100 Mädchen und Jungen beim Spieltag JSG Balingen Weilstetten richtet Minispieltag aus Balingen Weilstetten. Großen Spaß hatten die Handball Minis am Samstagnachmittag in der Balinger SparkassenArena

Mehr

Junioren-Hallenturnier

Junioren-Hallenturnier Junioren-Hallenturnier Jugendfußball der Spitzenklasse! 19. Internationales U-13 Hallenturnier 21. / 22. Januar 2017 Samstag ab 13 Uhr, Sonntag ab 9 Uhr, Höllberghalle in Kürnach 1. 1. JFG JUNIORENFÖRDERGEMEINSCHAFT

Mehr

Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010

Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010 Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010 Spielberichte aus der Saison >> Niederlage gegen Tabellenersten Donauwörth, Revanche gegen Schweinfurt Am Samstag reiste der RSV Bayreuth nach Donauwörth, um

Mehr

Allgemeine Spielordnung Ergänzung zur BTO des SBNRW Stand:

Allgemeine Spielordnung Ergänzung zur BTO des SBNRW Stand: Schachbund NRW e. V. Allgemein 1. Einzelmeisterschaft 2. Mannschaftsmeisterschaft 3. Pokaleinzelmeisterschaft 4. Pokalmannschaftsmeisterschaft 5. Blitzeinzelmeisterschaft 6. Blitzmannschaftsmeisterschaft

Mehr

Ausschreibung für den 2. Kirchheimer Swim and Run am m Schwimmen / 4 km Laufen Neu: mit Staffelwertung

Ausschreibung für den 2. Kirchheimer Swim and Run am m Schwimmen / 4 km Laufen Neu: mit Staffelwertung Ausschreibung für den 2. Kirchheimer Swim and Run am 03.09.2016 400 m Schwimmen / 4 km Laufen Neu: mit Staffelwertung Ablauf Schwimmen/Laufen: Schwimmen: Wechselzone: Laufrunde: Zeitnahme/Ziel: Streckenlänge

Mehr

Kleinfeldergebnisse vom Wochenende ( ) Thomas Hartl

Kleinfeldergebnisse vom Wochenende ( ) Thomas Hartl Kleinfeldergebnisse vom Wochenende (13.02.2012) 11.02.2012 - Thomas Hartl Die beiden Finalisten in Burghausen - SC Fürstenfeldbruck 4 : 0 TaF Glonntal - auf einem Foto. Nachfolgend erhalten sie einen Überblick

Mehr

Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016

Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016 Angebote gültig bis 29. Februar 2016 Ausgabe 02/2016 Borussia Dortmund gegen TSG 1899 Hoffenheim 27.-28.02.2016 Signal Iduna Park, Dortmund Deutschland 12% Rabatt auf unsere Pakete ab 299,- regulär! Begleiten

Mehr

Anhang 3 zu den Durchführungsbestimmungen 2016/17 - Herren Stand

Anhang 3 zu den Durchführungsbestimmungen 2016/17 - Herren Stand 1. Spielbetrieb Herreneishockey Saison 2016/17 Der Spielbetrieb im Herreneishockey in der Saison 2016/17 unter der Leitung des EHV-NRW findet unter folgenden Bedingungen statt. 1.1 Leitung 1.2 Ligen Präsidium:

Mehr

Abbildung 1 Podest des FIS Rennen Alpes d'huez (FRA) mit Sieger Gregor

Abbildung 1 Podest des FIS Rennen Alpes d'huez (FRA) mit Sieger Gregor Jahresbericht Team Skicross Wir schreiben Jahr 1 nach dem Olympiasieg von Mike Schmid in Vancouver. Dank ihm hat Skicross eine grosse Publizität erhalten und somit weiss nun ein breites Publikum Bescheid

Mehr

Riesenslalom Schüler Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Riesenslalom Schüler Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: Ski-Zunft Präg KAMPFGERICHT Schiedsrichter M.Fritz... Rennleiter A.Schwietale... Bezirk V Trainer-Vertreter A.Lais... TECHNISCHE DATEN Streckenname Start Ziel Höhendifferenz Streckenlänge

Mehr

Bericht Ratinger Tengen Dankeschön

Bericht Ratinger Tengen Dankeschön Bericht Ratinger Tengen 2016 Dankeschön Beginnen möchte ich mit einem herzlichen Dankeschön an alle GO Freunde, die uns geholfen haben, dass der Tengen wieder so erfolgreich war und alles so wunderbar

Mehr

Auszug aus den Weisungen. Ergänzungen seit der Version vom in rot

Auszug aus den Weisungen. Ergänzungen seit der Version vom in rot Auszug aus den Weisungen. Ergänzungen seit der Version vom 20.04.2016 in rot Art. 37.3 Modus und ergänzende Weisungen für den restlichen Meisterschaftsbetrieb der Aktiven Modus und ergänzende Weisungen

Mehr

4. SV Marzling. 8 2 D 10:45 FC München Ludwigsvorstadt - SV Marzling 3 : 0. - SE Freising U 10 2 : 1. SE Freising U 10

4. SV Marzling. 8 2 D 10:45 FC München Ludwigsvorstadt - SV Marzling 3 : 0. - SE Freising U 10 2 : 1. SE Freising U 10 Am, den Beginn: 10:00 Uhr Spielzeit: 1 x 14:00 min Pause: 01:00 min I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A 1. SE Freising U 11 1. 2. FC Moosinning 2. 3. TSV Allershausen 3. 4. FC Ingolstadt 4. Gruppe C

Mehr

Mini-EM Augsburg. SV Absam U11/U Freitag, 6.5. Samstag, 7.5.

Mini-EM Augsburg. SV Absam U11/U Freitag, 6.5. Samstag, 7.5. Mini-EM Augsburg SV Absam U11/U12 6.5. - 8.5. 2016 Freitag, 6.5. Am Freitag, 6. Mai brach um die Mittagszeit ein Bus voll mit Kickern, Betreuern und Fans auf zur Mini-EM nach Augsburg. Die Busfahrt verlief

Mehr

Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein.

Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein. Schönen guten Abend allerseits, ihr wisst es ja bereits, auch bei euch schaut der Nikolaus herein, denn bei einer Weihnachtsfeier muss das sein. Vor wenigen Tagen kam eine e-mail an, ob ich kurz noch kommen

Mehr

10. SZ Hallenmasters

10. SZ Hallenmasters Freitag, 04. Januar 2013 Spielblock 1 1 A 17:30 SE Freising 1 - TSV Hilgertshausen 1 : 1 2 B 17:46 VfB Hallbergmoos - TSV Allershausen 1 : 4 3 A 18:02 All-Star-Team - FC Moosburg 1 : 2 4 B 18:18 SE Freising

Mehr

Liebe Fußballfreunde in Holzweiler,

Liebe Fußballfreunde in Holzweiler, Heft 1, 2016 Liebe Fußballfreunde in Holzweiler, ich freue mich, Sie heute mit der ersten Ausgabe unseres neuen Vereinshefts begrüßen zu dürfen. Künftig möchten wir Sie halbjährlich über die aktuellen

Mehr

Jugend-Golf im Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof e.v.

Jugend-Golf im Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof e.v. Jugend-Golf 2016 im Golfclub Pforzheim Karlshäuser Hof e.v. Platzierungen in 2015 1. Platz DMM Jungen AK 18 3. Platz DMM Mädchen AK18 2. Platz JMP 18-Loch 4. Platz JMP 9-Loch 2. Platz VR-Talentiade AK10

Mehr

Rangliste Clubrennen 2016

Rangliste Clubrennen 2016 Rangliste Mädchen 1 1 2 Albin Valentina 2005 57.67 57.70 1:55.37 2 3 Rieder Lina 2007 1:00.73 1:00.98 2:01.71 +6.34 3 1 Blumenthal Chiara 2010 1:20.70 1:28.50 2:49.20 +53.83 4 4 Blumenthal Jana 2007 1:30.62

Mehr

Männlicher Bereich: geschrieben von Lars Mittwollen (Sportkoordinator männlich)

Männlicher Bereich: geschrieben von Lars Mittwollen (Sportkoordinator männlich) Abteilungsbericht der Basketballer in der Saison 2013/2014 Männlicher Bereich: geschrieben von Lars Mittwollen (Sportkoordinator männlich) Eines der festen Ziele in der Saison war das abermalige Erreichen

Mehr

Schule Mannschaften Mädchen Mannschaften Jungen

Schule Mannschaften Mädchen Mannschaften Jungen Heribert Maring, StD Hameln, den 19.05.2015 Schiller-Gymnasium -Europaschule- Gröninger Straße 15 31785 Hameln 10. Bezirks-Schulfaustballmeisterschaften 2015 Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

Mehr

Tagesbericht vom , Wintersporttag der EBS

Tagesbericht vom , Wintersporttag der EBS Tagesbericht vom 27.01.2014, Wintersporttag der EBS Ausflug in das Europabad, am Montag, den 27.01.2014, trafen sich die Beteiligten bis um 9:30 Uhr vor dem Eingang des Europabades. Durch organisatorische

Mehr

ALLES AUF EINEN BLICK

ALLES AUF EINEN BLICK Regelblätter Völkerball Beim Völkerball spielen 2 Teams à 8 Spieler mit einem Ball gegeneinander. Durch Abwerfen der gegnerischen Spieler eliminiert man diese. Das Team, das keine Spieler mehr hat oder

Mehr

ISF-FUSSBALL-WM IN BORDEAUX

ISF-FUSSBALL-WM IN BORDEAUX ISF-FUSSBALL-WM IN BORDEAUX 14.04.2013 22.04.2013 Am 13.04.2013 war ich noch als Schiedsrichterassistent in der Wiener Stadtliga in Stadlau im Einsatz. Nur einen Tag später flog ich am frühen Sonntagvormittag

Mehr

Im 1/8-Finale war dann die Luft raus. Sie kamen zu spät ins Spiel und verloren zu 5 gegen den späteren Turniersieger.

Im 1/8-Finale war dann die Luft raus. Sie kamen zu spät ins Spiel und verloren zu 5 gegen den späteren Turniersieger. Auszüge aus Website Worddateien Landesmeisterschaft im Tete a Tete Horst trat am 10.08.2013 zur Landesmeisterschaft in Mannheim an. Nachdem er das 1. Spiel souverän gewonnen hatte, verlor er die 2. Partie.

Mehr

Bericht zu den 22. Vereinsmeisterschaften Tennis (Mannschaft) vom bis zum in Frankfurt

Bericht zu den 22. Vereinsmeisterschaften Tennis (Mannschaft) vom bis zum in Frankfurt Bericht zu den 22. Vereinsmeisterschaften Tennis (Mannschaft) vom 16.09.2016 bis zum 18.09.2016 in Frankfurt Am 16.09.2016 um 12.00 Uhr trafen sich die Mannschaften aus Bonn/ Mainz, Köln, Hamburg und Frankfurt

Mehr

Regeln für Fußballspiele in der Halle für den NFV-Kreis Braunschweig Frauen und Juniorinnen Saison 2014 / 2015

Regeln für Fußballspiele in der Halle für den NFV-Kreis Braunschweig Frauen und Juniorinnen Saison 2014 / 2015 Regeln für Fußballspiele in der Halle für den NFV-Kreis Braunschweig Frauen und Juniorinnen Saison 2014 / 2015 Bei Hallenspielen gelten die aktuellen Fußballregeln des DFB /NfV /KreisBraunschweig mit Ausnahme

Mehr

Rückblick auf das Freifach Volleyball im 1. Schulhalbjahr Volleyball-Turniersiege für Sek Bischofszell

Rückblick auf das Freifach Volleyball im 1. Schulhalbjahr Volleyball-Turniersiege für Sek Bischofszell Rückblick auf das Freifach Volleyball im 1. Schulhalbjahr 12-13 Im ersten Semester des Schuljahres 2012-13 ist im Freifach Volleyball einiges erlebt worden. So haben sowohl das Mädchen als auch das Knaben

Mehr

SERVUS ALPENPOKAL PRÄSENTATIONSTITEL DAS GROSSE EISSTOCKSCHIESSEN PROJEKTÜBERSICHT UNTERTITEL

SERVUS ALPENPOKAL PRÄSENTATIONSTITEL DAS GROSSE EISSTOCKSCHIESSEN PROJEKTÜBERSICHT UNTERTITEL SERVUS ALPENPOKAL PRÄSENTATIONSTITEL DAS GROSSE EISSTOCKSCHIESSEN PROJEKTÜBERSICHT UNTERTITEL September ORT 2015 DATUM 1 DAS ZIEL Servus Alpenpokal Wir schaffen einen Kult Event mit ca. 5.000 Besuchern

Mehr

Samstag, 9. Juni 2012

Samstag, 9. Juni 2012 IGEG Interessengemeinschaft Eppertshäuser Golfsportfreunde Informationen zum 6. Eppertshäuser Golf-Masters-Turnier Samstag, 9. Juni 2012 im Golfclub Odenwald e.v. Schirmherr:: Bürgermeister Carsten Helfmann

Mehr

SwinGolf mit Spendenaktion war ein voller Erfolg. Ein Stimmungsbericht im August 2010.

SwinGolf mit Spendenaktion war ein voller Erfolg. Ein Stimmungsbericht im August 2010. OBIC REVISION GMBH WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT SwinGolf mit Spendenaktion war ein voller Erfolg. Ein Stimmungsbericht im August 2010. Zum zweiten und sicher nicht zum letzten Mal folgten Unternehmer,

Mehr

1. FSV Brühl AXA-Cup 2014

1. FSV Brühl AXA-Cup 2014 1 von 7 AXACup 2014 Fußballturnier für 3 x 5 Mannschaften Am Sonntag, 12. Januar 2014 in Brühl, Bonnstr. 200b (neben Tanzsportzentrum) Uhrzeit: 10:30 Uhr Spielzeit: 1 x 9 min Wechselzeit: 1 min Teilnehmende

Mehr

Ausschreibung. Bremer-Schlüssel- Pokalturnier Jahre BGC Bremen -

Ausschreibung. Bremer-Schlüssel- Pokalturnier Jahre BGC Bremen - Ausschreibung Bremer-Schlüssel- Pokalturnier 2017-50 Jahre BGC Bremen - Bremer-Schlüssel-Pokalturnier am 29. und 30. Juli 2017 Liebe Sportfreunde, hiermit laden wir Euch recht herzlich ein, an unserem

Mehr

Schach WM in Caldas Novas, Brasilien, 2011

Schach WM in Caldas Novas, Brasilien, 2011 Schach WM in Caldas Novas, Brasilien, 2011 Rasmus Svane spielt für Deutschland in der Altersklassen U14 Mittwoch 16. November Abreise mit dem Zug zum Frankfurt Flughafen um 11:12 Uhr. Am Frankfurt Hauptbahnhof

Mehr

Valderrama PRO-AM November Dedicated Poolpartner of the PGA of Germany since 1999.

Valderrama PRO-AM November Dedicated Poolpartner of the PGA of Germany since 1999. Valderrama PRO-AM 07. 11. November 2012 Dedicated Poolpartner of the PGA of Germany since 1999. Spanien Costa del Sol Valderrama PRO-AM 2012 Programm Veranstaltung Mittwoch, 07.11. Anreise. Am Abend Get-together

Mehr

A. Mannschaftswettbewerbe der Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien

A. Mannschaftswettbewerbe der Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien Veranstalter: Landkreis Würzburg - Arbeitskreis Sport in Schule und Verein Ausrichter: TSV Güntersleben Ort: Sportplatz (Jahnstraße, Nähe Mehrzweckhalle) Termine: Mittwoch, 20. Juli 2016 (Grundschulwettbewerb)

Mehr

Freitag 8. und Samstag 9. Januar 2016

Freitag 8. und Samstag 9. Januar 2016 Freitag 8. und Samstag 9. Januar 2016 Spielplan online unter: www.stvkaltbrunn.ch/hft Gruppeneinteilung Aktive (Sa 16.00 23.50) Gruppe 1 Gruppe 2 A1 Aktivriege A8 Kaltbrunner Kläuse A2 Linth Playerz 1

Mehr

AUSSCHREIBUNG. DTTB - Bundesranglistenfinale Damen / Herren. am 22./23. Oktober 2016 in Hagen a.t.w. (TTVN) Deutscher Tischtennis-Bund e.v.

AUSSCHREIBUNG. DTTB - Bundesranglistenfinale Damen / Herren. am 22./23. Oktober 2016 in Hagen a.t.w. (TTVN) Deutscher Tischtennis-Bund e.v. DEUTSCHER TISCHENNIS-BUND Generalsekretariat Otto-Fleck-Schneise 12 60528 Frankfurt/Main Tel.: 069 695019 0 Fax: 069 695019 13 AUSSCHREIBUNG DTTB - Bundesranglistenfinale Damen / Herren am 22./23. Oktober

Mehr

11. FB-FUßBALLTURNIER AM

11. FB-FUßBALLTURNIER AM 11. FB-FUßBALLTURNIER AM 11.07.2007 REGELN FAIPLAY GEHT VOR!!! Es wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart gespielt Die Spieldauer beträgt 2x9 Minuten in der Gruppenphase und 2x13 min in der Finalrunde

Mehr

Samstag. Spielordnung Open der Ultimate-Abteilung, DFV e.v. Stand: 20. Juli 2013

Samstag. Spielordnung Open der Ultimate-Abteilung, DFV e.v. Stand: 20. Juli 2013 1. Einführung Die Deutsche Meisterschaft (DM) wird in 3 Ligen mit jeweils 10 Mannschaften gespielt. Die A-Relegation ist auf zwei Turnieren mit den 16 besten Mannschaften des Vorjahres aufgeteilt. Neben

Mehr

Systembroschüre. Totogoal

Systembroschüre. Totogoal Systembroschüre Totogoal Mehr Infos. Detaillierte Informationen zu Totogoal, die aktuellen Totoprogramme Resultate finden Sie jederzeit aktuell im Teletext ab Seite im Internet: www.totogoal.ch. Mit Fussballkenntnissen

Mehr

SPIELREGELN FÜR FUSSBALLSPIELE AUF VERKLEINERTEN FELDERN E & F JUNIOREN E & F JUNIORINNEN

SPIELREGELN FÜR FUSSBALLSPIELE AUF VERKLEINERTEN FELDERN E & F JUNIOREN E & F JUNIORINNEN SPIELREGELN FÜR FUSSBALLSPIELE AUF VERKLEINERTEN FELDERN E & F JUNIOREN E & F JUNIORINNEN WWW.LFVM-V.DE 25 SPIELREGELN VERKLEINERTE FELDER Die Fußballspiele auf verkleinerten Feldern werden unter Beachtung

Mehr

Kreismeisterschaften im Futsal 2016/17

Kreismeisterschaften im Futsal 2016/17 Kreis Grafschaft Bentheim Kreisjugendausschuß Harald Koning Sauerlandstr. 77 48527 Nordhorn Tel.: 05921 / 723232 An alle Fußballjugendabteilungen im NFV - Kreis Grafschaft Bentheim Kreismeisterschaften

Mehr

Heute möchte ich berichten welche Fortschritte sowohl die Hündin als auch ihre Familie machen, denn der Anfang war ja bekanntlich sehr schwer...

Heute möchte ich berichten welche Fortschritte sowohl die Hündin als auch ihre Familie machen, denn der Anfang war ja bekanntlich sehr schwer... Erfolgserlebnisse einer Hündin Und ihre sehr glückliche Familie! Heute möchte ich berichten welche Fortschritte sowohl die Hündin als auch ihre Familie machen, denn der Anfang war ja bekanntlich sehr schwer...

Mehr

Übersicht Teilnehmer - Saison 2014/15

Übersicht Teilnehmer - Saison 2014/15 Übersicht Teilnehmer - Saison 2014/15 PFULBEN-CUP...16 TV Neuhausen/Erms SG Leutershausen HSG Konstanz TSB Horkheim TSV Zizishausen Württembergliga VfL Pfullingen (Titelverteidiger) Spielplan Männer -

Mehr

Favoritensieg bei 8-Ball-Landesmeisterschaft

Favoritensieg bei 8-Ball-Landesmeisterschaft 4. Bewerb der Saison 2016/17 LM 8-Ball B-Turnier im PBC Meran, Klagenfurt Favoritensieg bei 8-Ball-Landesmeisterschaft Zum vierten TT-Turnier, welches auch als 8-Ball-Landesmeisterschaft in der allgemeinen

Mehr

Bei Anmeldung und Fragen wendet Euch bitte an: Michael Twyllenimor Heising

Bei Anmeldung und Fragen wendet Euch bitte an: Michael Twyllenimor Heising Willkommen! Dieses Werk enthält die offiziellen Turnierregeln für das BloodBowl-Turnier. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Folgenden als Trainer bezeichnet. Bei Anmeldung und Fragen wendet Euch

Mehr

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe III + IV. zum. vom 2-5. Mai in Bad Homburg (Hessen)

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe III + IV. zum. vom 2-5. Mai in Bad Homburg (Hessen) Herzlich Willkommen zum Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb 2013 Wettkampfgruppe III + IV vom 2-5. Mai 2013 in Bad Homburg (Hessen) 1. Vorsitzender 14.01.2013 Simon Martin Claus Grube Stilling

Mehr

DIE REGIERUNG VON UNTERFRANKEN

DIE REGIERUNG VON UNTERFRANKEN DIE REGIERUNG VON UNTERFRANKEN TEILT MIT - Es gilt das gesprochene Wort - Rede von Herrn Regierungspräsidenten Dr. Paul Beinhofer anlässlich der offiziellen Ehrung der Sieger im Finale der 9. Unterfränkischen

Mehr

Mitglieder Information!

Mitglieder Information! Dezember 2015 / Ausgabe 76 Mitglieder Information! Eine Weihnachtsgeschichte Karpfen blau Abangeln RHB 24.10.2015 Vereinsausflug Weinprobe WG Röss Räuchern zu Weihnachten und Silvester 2015 Mitgliedsbeiträge

Mehr

Gruppe B. 17:36 SV Hüsten 09 - TuS Bruchhausen. A 17:54 SV Lippstadt 08 - SV Arnsberg 09 II. 18:03 SG Herdringen/Müschede - SG Arnsberg/Niedereimer

Gruppe B. 17:36 SV Hüsten 09 - TuS Bruchhausen. A 17:54 SV Lippstadt 08 - SV Arnsberg 09 II. 18:03 SG Herdringen/Müschede - SG Arnsberg/Niedereimer I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A 1. SV Arnsberg 09 II 2. SG Herdringen/Müschede 3. SG Arnsberg/Niedereimer 4. SV Lippstadt 08 II. Spielplan Vorrunde Gruppe C 1. SV Hüsten 09 2. TuS ruchhausen 3. TuRa

Mehr

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe IV. zum. vom Mai in Bad Homburg (Hessen)

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe IV. zum. vom Mai in Bad Homburg (Hessen) Herzlich Willkommen zum Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb 2015 Wettkampfgruppe IV vom 7-10. Mai 2015 in Bad Homburg (Hessen) 1. Vorsitzender 27.01.2015 Simon Martin Claus Hauptstraße 7 35690

Mehr

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe IV. zum. vom in Bad Homburg (Hessen)

Herzlich Willkommen. Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb Wettkampfgruppe IV. zum. vom in Bad Homburg (Hessen) Herzlich Willkommen zum Deutschen-Schulschach- Mannschaftswettbewerb 2016 Wettkampfgruppe IV vom 28.04.-01.05.2016 in Bad Homburg (Hessen) 1. Vorsitzender 15.01.2016 Simon Martin Claus Hauptstraße 7 35690

Mehr

Programm der Spiele

Programm der Spiele Wormeldingen, den 17. Mai 2016 Liebe Sportsfreunde, Das Organisationskomitee des «Koeppchen Youth Cup 2016» des FC Koeppchen Wormeldange bedankt sich für ihre Teilnahme am Turnier am Sonntag, 29. Mai 2016.

Mehr

Turnierfeld Polo Bern, Bernstrasse Unterrainweg, 3114 Wichtrach

Turnierfeld Polo Bern, Bernstrasse Unterrainweg, 3114 Wichtrach AUSSCHREIBUNG Veranstalter: Austragungsort: Turnierleitung: Turnierregeln: Polo Bern AG Turnierfeld Polo Bern, Bernstrasse Unterrainweg, 3114 Wichtrach Chris Kiesel / Bert Poeckes Es gelten: - Das SPA-Turnierreglement

Mehr

21. Deister Schüler Cup

21. Deister Schüler Cup 21. Deister Schüler Cup 21.-22.05.2016 Seite 1 Grußwort des Ausrichters Liebe Gäste, im Namen des Calenberger Canoe Club dürfen wir euch zum zehnten Mal auf unserer eigenen Wasserfläche beim Turnier in

Mehr

db golf - Seniorinnen-/Senioren-Cup 2014

db golf - Seniorinnen-/Senioren-Cup 2014 Sportgemeinschaft Deutsche Bank Deutschland e.v., Frankfurt db golf - Seniorinnen-/Senioren-Cup 2014 Ausschreibung - Seniorinnen/Senioren-Cup 2014 Der Seniorinnen-/Senioren-Cup 2014 wird im Wesentlichen

Mehr

Stadtfinale Volleyball

Stadtfinale Volleyball Schulsport-Wettbewerbe in Bayern 2015/2016 Stadtfinale Volleyball WK II und WK III/1 Mädchen Donnerstag, 03. Dezember 2015 Bezirkssportanlage Südost Paul-Wegmann-Halle Schulsport-Wettbewerbe in Bayern

Mehr

Durchführungsbestimmungen für den Hallenspielbetrieb der Junioren/innen im Kreis Paderborn 2015/2016

Durchführungsbestimmungen für den Hallenspielbetrieb der Junioren/innen im Kreis Paderborn 2015/2016 1. Veranstalter, Organisation, Turnierleitung, Schiedsgericht Veranstalter der Turniere ist der beantragende Verein, bei den Hallenkreismeisterschaften (HKM) der KJA Kreis 8 Paderborn. Der KJA kann die

Mehr

MEPHISTO. (Muchas Gracias)

MEPHISTO. (Muchas Gracias) MEPHISTO (Muchas Gracias) M Für Christian Ein paar Worte vorweg Ich muss schon gestehen, das ich schon etwas stolz war als ich mein erstes Buch in den Händen hielt. Es war ein ganz neues Gefühl für mich,

Mehr

Pro Mannschaft max. 9 bzw. 11 Spieler (Junioren F) Spieldauer 6 mal 9 Minuten / 5 mal 11 Minuten

Pro Mannschaft max. 9 bzw. 11 Spieler (Junioren F) Spieldauer 6 mal 9 Minuten / 5 mal 11 Minuten Spielplan 10. KIFU-Turnier FC Zollbrück Datum: Samstag 21. Januar 2017 (Junioren D) Sonntag 22. Januar 2017 (Junioren F) Samstag 28. Januar 2017 (Junioren E) Ort: Turnhalle Zollbrück (Lauperswilstrasse

Mehr

Uwe Diegel Mathias Köster Volker Steller

Uwe Diegel Mathias Köster Volker Steller Platz Name des Mitspielers Punkte Tore Differenz Pkt. Sp. 1. Marco Adam 17 1 RB Leipzig : 9 + 1 7 11. Arno Schneucker 19 Bayern München : 7 + 17 11. Manuel Beckmanns 17 Borussia Dortmund : 1 + 1 1 11.

Mehr

Willkommen zum Rødspætte Cup 2016

Willkommen zum Rødspætte Cup 2016 PRAKTISCHE INFOS: INFORMATION: Willkommen zum Rødspætte Cup 2016 Rødspætte Cup Telefon +45 96 20 10 88 Rimmens Allé 37 Das Telefon ist erreichbar 22. März bis 29. März 9900 Frederikshavn Danmark HALLEN:

Mehr

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 2013/14 in : System : am : Homburg Miniaturgolf 13. April 2014

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 2013/14 in : System : am : Homburg Miniaturgolf 13. April 2014 Ergebnisdienst HBSV Ergebnisliste vom 3. Spieltag Saison 2013/14 in : System : am : Homburg Miniaturgolf 13. April 2014 Turnierleiter : Volker Feld KC Homburg Schiedsgericht : Oberschiedsrichter i ht :

Mehr

Das grosse Schweizer Buch der

Das grosse Schweizer Buch der Das grosse Schweizer Buch der EM 2016 SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 22 ++++ SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 24 ++++ SCHWEIZER EM-MOMENTE +++++ 26 ++++ 28 Frankreich, wir kommen Die Monate vor der EURO 2016 29

Mehr

FICHTELBERG-CUP 2005 DSV-Schülerpunkterennen Vielseitigkeitslauf RS OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

FICHTELBERG-CUP 2005 DSV-Schülerpunkterennen Vielseitigkeitslauf RS OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: ASC Oberwiesenthal KAMPFGERICHT TECHNISCHE DATEN Wettkampfleiter Schiedsrichter Streckenchef Startrichter Zielrichter Chef Zeitnahme W.Riedel... ASC Oberwiesenthal T.Grellmann... M.Loos...

Mehr

Oktober Rundlauf-Domino (Frank Fürste) (eignet sich zum Aufwärmen und als Abschlussspiel)

Oktober Rundlauf-Domino (Frank Fürste) (eignet sich zum Aufwärmen und als Abschlussspiel) Oktober 2004 Infoblatt Fortbildung RTTV Ressort Lehrwesen Volker Bauer Rundlaufvarianten für Anfänger und Fortgeschrittene I. Rundlaufvariationen zum Aufwärmen (Autor Frank Fürste, TTVWH) Rundlaufvariationen

Mehr

4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES TIERISCHES. Island-Ponys sehen ziemlich gemütlich aus.

4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES TIERISCHES. Island-Ponys sehen ziemlich gemütlich aus. 4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES LESEN MACHT SCHLAU MEIN HOBBY DIES UND DAS Das Pony Gedichte Polizei Kochrezept Grümpi Ausmalbild Fotos Rätsel TIERISCHES Die Ponys Pony ist die englische Bezeichnung für

Mehr

Proscott Algarve PRO-AM-Serie

Proscott Algarve PRO-AM-Serie A p p r ove d by t h e P G A o f G e r m a ny Proscott Algarve PRO-AM-Serie 14. 21.01.2017 / 21. 28.01.2017 28.01. 04.02.2017 / 04. 11.02.2017 11. 18.02.2017 / 18. 25.02.2017 Supported by SINCE 1999 Premium-Wochen

Mehr

Fuß- und Kopfwaschung

Fuß- und Kopfwaschung Fuß- und Kopfwaschung Predigt am 17.03.2013 zu Joh 13,1-5 Pfr. z.a. David Dengler Liebe Gemeinde, da kam einmal ein junger Mann zum Pfarrer. Verlegen druckste er herum dann nahm er all seinen Mut zusammen

Mehr

9. DPC im Tischtennis in Oldenburg (Niedersachsen) Ausschreibung

9. DPC im Tischtennis in Oldenburg (Niedersachsen) Ausschreibung Veranstalter Ausrichter Mitausrichter Spielort OTB-Sporthalle Haareneschstraße 64, 26121 Oldenburg Inhaltsverzeichnis Ablaufplan...3 Organisation...4 Teilnehmer...4 Turnierklassen...4 Spielmodus...5 Wettkampfbestimmungen...5

Mehr

SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN INSELSEE +++ REISEBERICHT

SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN INSELSEE +++ REISEBERICHT SPARTE KITESURFEN WAKEBOARD-AUSFAHRT INSELSEE (ALLGÄU) IMPRESSIONEN 09.07.2016 10.07.2016 +++ INSELSEE +++ REISEBERICHT Die Ausfahrt an den Inselsee im Allgäu fand vom 09. bis 10. Juli 2016 statt und war

Mehr

Änderungen in den Badminton-Spielregeln 2006 Herzlich willkommen!

Änderungen in den Badminton-Spielregeln 2006 Herzlich willkommen! Änderungen in den Badminton-Spielregeln 2006 Herzlich willkommen! Was geschah? Am 06.05.2006 hat die IBF beim AGM in Tokio einige Änderungen bei den Badminton- Spielregeln beschlossen. Sie sind ab dem

Mehr

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 5. Spieltag Saison 2009/10 in : Abteilung : am : SG Arheilgen 2. Arheilgen

Ergebnisdienst HBSV. Ergebnisliste vom 5. Spieltag Saison 2009/10 in : Abteilung : am : SG Arheilgen 2. Arheilgen Liga : 2.Bundesliga Süd Herren Ergebnisliste vom Saison 2009/10 in : Abteilung : am : Arheilgen 2 30. Mai 2010 Turnierleiter : Hess Erich SG Arheilgen Schiedsgericht : Oberschiedsrichter : Bittner Christian

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

Durchgeführte Aktivitäten

Durchgeführte Aktivitäten Mailing des Jugendvorstandes Januar 2014 Durchgeführte Aktivitäten Förderkaderlehrgang - 16.11.2013 Am 16.11.2013 nahmen Gina, Alexandra und Fabian am Förderkaderlehrgang in Leipzig teil. Nach einer kurzen

Mehr

uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs

uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs uze-kicker FC Uzwil Nachwuchs Editorial Sehr geehrte Eltern und Fussballfreunde Liebe Junioren Liebe Trainerkollegen Die Wintersaison ist nun definitiv vorbei, auch wenn Kälte und Schnee sehr lange und

Mehr

118 Absolventen erreichten einen Abschluss

118 Absolventen erreichten einen Abschluss 3 Auch Schüler gehen Zum Ende des Schuljahres 2010/11 haben wir 118 Schüler mit vielen guten Wünschen für ihre Zukunft in die Berufswelt oder zu weiterführenden Schulen entlassen. Bei der Verabschiedungsfeier

Mehr

TSV Trittau gegen SC Elmenhorst

TSV Trittau gegen SC Elmenhorst TSV Trittau gegen SC Elmenhorst 2. Spieltag Kreisliga Stormarn/Lauenburg Saison 2015/2016 Hinrunde 23. August 2015 Sportplatz Großenseer Straße TSV Trittau Fußball 1 Begrüßung TSV TRITTAU SC Elmenhorst

Mehr