I N F O R M A T I O N

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I N F O R M A T I O N"

Transkript

1 I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit KommR Viktor Sigl Wirtschafts-Landesrat DI Hannes Niederhauser Aufsichtsratsvorsitzender Quanmax AG Prof. Dr. Bruno Buchberger Leiter Softwarepark Hagenberg am 3. März 2010 zum Thema Neue Betriebsansiedlung. Neue Arbeitsplätze. Quanmax AG und Softwarepark Hagenberg richten Kompetenzzentrum für Cloud Computing ein / / Quanmax AG soll führender Anbieter im Bereich Cloud Computing werden

2 LR SIGL / NIEDERHAUSER / Dr. BUCHBERGER 2 Mit Unterstützung des Landes OÖ Kooperation mit Softwarepark Hagenberg gestartet Schaffung von bis zu 30 Ingenieurs-Arbeitsplätzen in Hagenberg Die Linzer Quanmax AG, bekannt als Hersteller der Computermarken chiligreen und MAXDATA, geht eine Kooperation mit dem Softwarepark Hagenberg ein, um gemeinsam Hard- und Softwareprodukte für den Wachstumsmarkt Cloud Computing zu entwickeln. Hagenberg soll dabei zu einem Kompetenzzentrum für Cloud Computing werden, mittelfristig ist die Schaffung von bis zu 30 Ingenieurs Arbeitsplätzen im Bereich Produktentwicklung geplant. Mit qualitativ hochwertigen bzw. für Cloud Computing spezialisierten Produkten und mehr inländischer Wertschöpfung möchte Quanmax in Zukunft deutlich höhere Margen erzielen. Die Quanmax AG soll neben dem jetzigen Kerngeschäftsfeld zu einem führenden Anbieter von hochspezialisierten Produkten für Security im Bereich Cloud Computing werden. Neben intelligenten Hardware-Produkten (Appliances) oder spezieller Sicherheitssoftware sollen auch weitere ultramobile Netbooks und energiesparende Nettops auf den Markt gebracht werden, die dann als Clients mit besonders günstigen Betriebskosten eingesetzt werden können. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot soll dabei auf den Bereich Klein- und Mittelunternehmen fokussiert sein. Die wirtschaftlichen und technologischen Voraussetzungen sind gut: Die Quanmax AG verfügt als einer der Top-Anbieter über ausgezeichnetes Markt-Know-How, der Softwarepark Hagenberg bietet Zugang zu gut ausgebildeten Spezialisten und ermöglicht gemeinsame Forschungsaktivitäten. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Quanmax nicht völlig neue Technologien entwickeln, sondern durch enge Kooperation mit führenden Industriepartnern wie Intel oder Microsoft, die sich selbst intensiv mit Cloud Computing befassen, Produkte veredeln und lukrative Marktnischen mit kurzen Produktvorlaufzeiten besetzen. Mit an Bord ist auch der größte asiatische Computerhersteller Quanta, der an Quanmax beteiligt ist. Generell ist die Quanmax AG trotz der Turbulenzen auf den weltweiten Finanzmärkten mit einer vom Land Oberösterreich besicherten Finanzierung über sechs Millionen Euro finanziell potent ausgestattet, eine Kapitalerhöhung um mehr als fünf Millionen Euro durch die asiatische Mutter ist in Planung. Schon jetzt sind zwanzig hochqualifizierte Mitarbeiter/innen mit der Entwicklung von Security-Produkten befasst, in den nächsten Jahren wollen wir dieses Team auf

3 LR SIGL / NIEDERHAUSER / Dr. BUCHBERGER 3 bis zu 50 Personen aufstocken. Das starke Engagement am Standort Oberösterreich ist gut überlegt: Wir werden zeigen, dass man hier mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur hochqualitativ, sondern auch höchst effizient entwickeln und produzieren kann. Hagenberg soll ein führendes Entwicklungszentrum für Cloud Computing werden, so Hannes Niederhauser, Aufsichtsratsvorsitzender der Quanmax AG. Wirtschafts-Landesrat Viktor Sigl ist erfreut, dass sich Quanmax als internationales Unternehmen mit seiner neuen Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Cloud Computing im Softwarepark Hagenberg ansiedelt: "In den vergangenen Jahren wurden mehr als 100 Millionen Euro in den Softwarepark Hagenberg investiert. Unter der Leitung von Professor Bruno Buchberger hat sich der Softwarepark als DER österreichische Technologiepark für Software etabliert, in dem es bereits mehr als moderne Arbeitsplätze gibt. Quanmax gliedert sich in eine Reihe von sehr erfolgreichen Betriebsansiedlungen in OÖ ein, die von der OÖ. Technologie- und Marketinggesellschaft begleitet wurden. Neue Betriebsansiedlungen bedeuten neue Arbeitsplätze. Im Fall der Quanmax AG sind dies bis zu 30 Ingenieurs-Jobs." Auch der Softwarepark Hagenberg sieht dem Projekt mit Enthusiasmus entgegen: Ich freue mich sehr, dass der intensive Gedankenaustausch zwischen Herrn Niederhauser und mir in den vergangenen Monaten zur Standortentscheidung für Hagenberg geführt hat. Wir werden alles daran setzen, dass die Hagenberger Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen den Entwicklungsbedarf der Firma Quanmax auch in der Zukunft optimal abdecken können und die Kräfte in Richtung eines Kompetenzzentrums für Cloud Computing gebündelt werden", definiert Professor Dr. Bruno Buchberger, Leiter des Softwarepark Hagenberg, die Linie für die nächsten Jahre. "Trotz Wirtschaftskrise wurden in den letzten beiden Jahren im Softwarepark insgesamt 15 Firmen angesiedelt, darunter 14 Start-ups, davon 6 bereits über den International Incubator Hagenberg, der 2009 eingerichtet wurde und vom Land OÖ finanziert wird. Insgesamt bedeutet das 30 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer Bürofläche von ca m2. In der selben Zeit sind einige wenige Firmen mit insgesamt 10 Mitarbeiter/innen abgezogen", informiert Wirtschafts-Landesrat Viktor Sigl.

4 LR SIGL / NIEDERHAUSER / Dr. BUCHBERGER 4 Schlussendlich sind daher derzeit, trotz des intensiven Baugeschehens der letzten 5 Jahre (4 neuen Gebäude mit insgesamt m2), nur noch 300 m2 Bürofläche verfügbar, sodass bereits intensiv über die Errichtung des nächsten Bürogebäudes nachgedacht wird. Zusätzlich zur Bautätigkeit für Büros ist das nächste Gebäude für die Fachhochschule in Hagenberg in Planung: mit ca m2 Nutzfläche, vornehmlich für die Forschung und für Labors, weiters eine Sporthalle für die Studierenden und Mitarbeiter im Softwarepark sowie ein neues privat finanziertes Studentenhaus.

5 LR SIGL / NIEDERHAUSER / Dr. BUCHBERGER 5 Cloud Computing wird von vielen Experten als der IT-Trend der nächsten Jahre gesehen. Der Begriff bezeichnet im Wesentlichen die Verlagerung von IT- Infrastruktur in das Internet (die Wolke oder Cloud ). Das kann z.b. Rechenleistung, Speicherkapazitäten, aber auch den Betrieb von Anwendungen betreffen. Vorhandene Ressourcen können so nach Bedarf effizienter und bedarfsbezogen genutzt werden, als lokale Arbeitsplätze eignen sich vergleichsweise einfache und im Betrieb günstigere, kompakte und energiesparende Computersysteme. Großen Stellenwert nehmen beim Konzept des Cloud Computing Datensicherheit und Netzwerkinfrastruktur ein, denn beide müssen sicheres und schnelles Arbeiten ermöglichen. Die an der Frankfurter Börse notierte Quanmax AG (ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ) ist mit den Marken chiligreen, und Maxdata einer der größten Vermarkter von IT-Hardware in Österreich. Das Unternehmen fertigt Notebooks, PCs, externe Festplatten und Server, die über namhafte Handelspartner, Fachhändler und online vertrieben werden. Am Linzer Standort beschäftigt das Unternehmen über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zukünftig will die Quanmax AG neben dem starken Österreich-Geschäft auch in Osteuropa, Deutschland und der Schweiz mitmischen. In Deutschland gibt es nach dem Kauf der Maxdata GmbH seit September 2009 eine konzerneigene Niederlassung, in der Schweiz soll noch im ersten Halbjahr 2010 eine solche entstehen. Der Softwarepark Hagenberg wurde 1989 von Professor Dr. Bruno Buchberger gegründet und wird seither unter seiner Leitung systematisch ausgebaut. Forschung, Ausbildung und Wirtschaft zum Thema Software bilden im Softwarepark eine enge, untrennbare Verbindung. Der Ausgangspunkt ist die Forschung, sie bildet die Grundlage für qualitätsvolle Ausbildung. Forschung und Ausbildung sind die Basis für die Gründung, Entwicklung und Ansiedlung von Firmen. Nach diesem Konzept sind inzwischen, ausgehend von Buchbergers Forschungsinstitut RISC (gegründet 1987 im Schloss Hagenberg als ein Institut der Johannes Kepler Universität) im Softwarepark Hagenberg Arbeitsplätze in Forschung, Ausbildung und bei den Firmen entstanden Uni- und FH- Studentinnen und Studenten studieren im Softwarepark. 8 Forschungsinstitute, 50 Firmen und 15 Ausbildungsgänge sind hier unter einem Dach vereint. Eine Verdoppelung der Mitarbeiteranzahl in Forschung, Lehre, und bei den Firmen ist für die nächsten fünf Jahre geplant. Die Entwicklungspotenz des Softwareparks ist nach 20 Jahren lebendig wie nie: Jedes Jahr werden sowohl im Forschungs-, im Ausbildungs- als auch im Firmenbereich neue Facetten zum Softwarepark dazu entwickelt und die bestehenden vergrößert. Weitere Informationen unter:

Factsheet JKU Softwarepark Hagenberg

Factsheet JKU Softwarepark Hagenberg Factsheet JKU Softwarepark Hagenberg Univ. Prof. Dr. phil. Dr. h.c. mult. Bruno Buchberger JKU Softwarepark Hagenberg, Hauptstraße 90, 4232 Hagenberg bruno.buchberger@risc.jku.at, www.softwarepark-hagenberg.com

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl, Günther Wiesauer, Geschäftsführer underground_8 secure computing GmbH Michael Jeske Vorstand Quanmax AG und DI (FH)

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

neuen Standort in Kronstorf"

neuen Standort in Kronstorf I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl, Umwelt-Landesrat Rudolf Anschober, Mag. Manfred Eder, Geschäftsführer Oö. Technologie-

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit rund 3,6 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter und Wiener Börse

Mehr

Von Punkt 0 auf 100: Innovative Systeme Erfinden und Umsetzen mit Spannungsmanagement. Professor Bruno Buchberger

Von Punkt 0 auf 100: Innovative Systeme Erfinden und Umsetzen mit Spannungsmanagement. Professor Bruno Buchberger Von Punkt 0 auf 100: Innovative Systeme Erfinden und Umsetzen mit Spannungsmanagement Top-Seminar mit Professor Bruno Buchberger Österreicher des Jahres 2010 (Kategorie Forschung) In diesem Tages-Seminar

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit aktuell 4 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter Börse notierte

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

INFORMATION. zur Pressekonferenz mit. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno Buchberger Gründer und Leiter des Softwareparks Hagenberg

INFORMATION. zur Pressekonferenz mit. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno Buchberger Gründer und Leiter des Softwareparks Hagenberg MedienInformation INFORMATION zur Pressekonferenz mit Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bruno Buchberger Gründer und Leiter des Softwareparks Hagenberg Landesrätin Mag. a Doris Hummer Forschungslandesrätin

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl, Dr. Klaus Pirklbauer, GF Software Competence Center Hagenberg o. Univ.-Prof. Dr. Richard Hagelauer Rektor Johannes-Kepler-Universität

Mehr

MiDay Osterreich 2015

MiDay Osterreich 2015 MiDay Osterreich 2015 Zukunftsorientierte Spritzgusstechnologien - Status, Tendenzen, Innovationen - 17. September 2015 Institute of Polymer Product Engineering Johannes Kepler Universität Linz Vielen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl, Univ.-Prof. Dr. Richard Hagelauer, design. Rektor Johannes Kepler Universität, DI Dr. Joachim Haindl-Grutsch Geschäftsführer

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat DI Bernhard SAGMEISTER Geschäftsführer Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft (AWS) Dr. Friedrich FILZMOSER Geschäftsführer

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Mag. a Doris Hummer Forschungs-Landesrätin Markus Weißkopf GF Wissenschaft im Dialog (WiD) Univ.-Prof. DI Dr. Hermann Hellwagner Vizepräsident FWF Der Wissenschaftsfonds

Mehr

Donnerstag, 31. mai 2012 Siemens linz, Wolfgang-pauli-Straße 2, 4020 linz

Donnerstag, 31. mai 2012 Siemens linz, Wolfgang-pauli-Straße 2, 4020 linz forum energieeffizienz 2012 * * Aktionen gültig solange Vorrat reicht! VerAnSTAlTung mit uc-faktor eine Veranstaltung des netzwerkes ressourcen- und energieeffizienz: forum energieeffizienz 2012 Donnerstag,

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Dr. Michael STRUGL Wirtschafts-Landesrat Dr. Axel GREINER Präsident IV OÖ DI Günter RÜBIG Obmann WKO OÖ Sparte Industrie am 17. Dezember 2013 zum Thema Industrie

Mehr

PRESSEINFORMATION Linz, Juli 2014. Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich. 1. K1-MET metallurgical competence center

PRESSEINFORMATION Linz, Juli 2014. Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich. 1. K1-MET metallurgical competence center Mehr Information zu den genehmigten K1-Zentren Oberösterreich 1. K1-MET metallurgical competence center 1.1. OÖ-Beteiligungen - Johannes Kepler Universität - FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH - Siemens

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Fünf Linzer Start-ups mit. Entrepreneurship-Zertifikat ausgezeichnet

Fünf Linzer Start-ups mit. Entrepreneurship-Zertifikat ausgezeichnet Fünf Linzer Start-ups mit Nummer Fehler! Textmarke Entrepreneurship-Zertifikat ausgezeichnet Wirtschaftslandesrat Michael Strugl: "Elf Gründungen in verschiedenen Branchen haben es mit Hilfe von tech2b

Mehr

Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich. Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen

Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich. Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen Die Attraktivität des Industrie- und Gewerbestandortes im Düsseldorfer Süden nimmt weiter zu. Parallel

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschaft-Landesrat KommR Viktor SIGL Dr. Rudolf Trauner (Präsident WKOÖ) Prof.(FH) Dr. Franz Daschil Leiter Studienbefähigungslehrgänge am 22. Mai 2007 zum

Mehr

Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen. Harald Pfoser

Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen. Harald Pfoser Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen Harald Pfoser Was steckt hinter der Wolke? Was steckt hinter der Wolke? Was steckt hinter der Wolke? Was steckt hinter der Wolke? Wie

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH UnternehmerTUM-Fonds und KfW investieren in die Orpheus GmbH, einen auf Einkaufscontrolling und Einsparungsmanagement spezialisierten Softwareanbieter in Nürnberg Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013 UnternehmerTUM-Fonds

Mehr

Strom sparen im Büro

Strom sparen im Büro Strom sparen im Büro am Praxisbeispiel amsec DI Thomas Führer, AMS Engineering Softwarepark 37, A-4232 Hagenberg thomas.fuehrer@ams-engineering.com www.amsec.at a STIWA Group - Patente angemeldet. Wir

Mehr

Vienna. The Digital City. Chancen, Daten und Fakten über den IT-Standort Wien.

Vienna. The Digital City. Chancen, Daten und Fakten über den IT-Standort Wien. Vienna. The Digital City. Chancen, Daten und Fakten über den IT-Standort Wien. Folie 2 IT in Wien: Zahlen und Daten (I) 5.750 Unternehmen (8.800 Vienna Region, 15.200 in Österreich) 53.700 Arbeitnehmer

Mehr

Information zum Pressegespräch

Information zum Pressegespräch Information zum Pressegespräch Neuer wissenschaftlicher Leiter (Dean) für die LIMAK Austrian Business School Donnerstag, 26. August 2010, 09:00 Uhr OÖ. Presseclub Ihre Gesprächspartner: Dr. Franz Gasselsberger

Mehr

MONITORS IN MOMENTS. Case Study Diplomat Sportwetten GmbH

MONITORS IN MOMENTS. Case Study Diplomat Sportwetten GmbH Case Study Diplomat Sportwetten GmbH 2013 Case Study - Diplomat Sportwetten GmbH Seite 01 // FIRMENPROFIL Diplomat Sportwetten GmbH steht für jahrelange Erfahrung im Bereich Hundewetten. Das allererste

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Innovations-Hotspot aspern IQ

Innovations-Hotspot aspern IQ Innovations-Hotspot aspern IQ Plus-Energie Nachhaltigkeit ÖGNB* * TQB-Zertifizierung für Dienstleistungsgebäude der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen Das Technologiezentrum aspern IQ

Mehr

1.900 m² Gewerbefläche - Gewerbegebiet Neukirchen-Vluyn - Pascalstrasse 5

1.900 m² Gewerbefläche - Gewerbegebiet Neukirchen-Vluyn - Pascalstrasse 5 1.900 m² Gewerbefläche - Gewerbegebiet Neukirchen-Vluyn - Scout-ID: 68508779 Objekt-Nr.: 1 Ihr Ansprechpartner: Tatjana Bähr Burkhard Krohn Nebenkosten: 1,20 EUR Hauptfläche teilbar ab: 100,00 m² Verfügbar

Mehr

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 Grundlagen Studiengangsperspektiven Karrierechancen Erfahrungsberichte Zahlreiche Stellenangebote berufsstart.de »Anfangen im Kleinen, Ausharren

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl Karl Rametsteiner KE KELIT Kunststoffwerk GmbH, Leiter Forschung & Entwicklung, Dozent für Polymerchemie FH Wels, Beiratssprecher

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

PRESSEMAPPE September 2013

PRESSEMAPPE September 2013 PRESSEMAPPE September 2013 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit KommR Viktor Sigl Wirtschafts-Landesrat Mag. Isabella Gusenbauer Managerin Netzwerk Humanressourcen Prok. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH), Ing. Harald Krammer Bereichsleiter

Mehr

Bürovermietung in Düsseldorf

Bürovermietung in Düsseldorf Bürovermietung in Düsseldorf Berliner Allee 42 40212 Düsseldorf POLIS Immobilien AG Provisionsfreie Vermietung durch: Herr Max Hollai Rankestr. 5-6, 10789 Berlin Telefon: 030. 225 002 56 Telefax: 030.

Mehr

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Pressemitteilung Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Düsseldorf, 13. April 2015 Im Le Quartier Central, dem neuen Düsseldorfer Innenstadtquartier, haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für

Mehr

Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen EINE PRÄSENTATION DER BECHTLE AG

Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen EINE PRÄSENTATION DER BECHTLE AG Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen EINE PRÄSENTATION DER BECHTLE AG Gesellschaft für Informatik. Dortmund, den 06. Juni 2011 INHALT 1. Unser Geschäftsmodell 2. IT-Systemhaus & Managed Services 3.

Mehr

Pressespiegel. Prototyp CO 2. -Monitor für emissionsarme Transportwege gewinnt Austrian Supply Excellence Award 2012

Pressespiegel. Prototyp CO 2. -Monitor für emissionsarme Transportwege gewinnt Austrian Supply Excellence Award 2012 Pressespiegel Prototyp CO 2 -Monitor für emissionsarme Transportwege gewinnt Austrian Supply Excellence Award 2012 Presseaussendung vom 12.10.2012 Clippings Weitere Informationen: Unternehmenskommunikation

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle 1. Oktober 2012 Fachhochschulen

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschaftslandesrat KommR Viktor Sigl Dr. Franz Wurm Vizerektor Johannes Kepler Universität Linz (JKU) DI Wolfgang Freiseisen Geschäftsführer RISC Software

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat KommR Viktor Sigl Mag. Karl Pramendorfer Vorstand OÖ. Tourismus Mag. Martin Kroiss Geschäftsführender Gesellschafter kb-endlos

Mehr

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT)

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) School of Engineering Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) We ride the information wave Zürcher Fachhochschule www.init.zhaw.ch Forschung & Entwicklung Institut für angewandte Informationstechnologie

Mehr

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups.

ANWALTSPROFIL. Alexander Herbert berät neben mittelständischen Unternehmen auch Gründer und Start-Ups. Alexander Herbert ist Rechtsanwalt und Partner am Standort der Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte Steuerberater AG Zürich den er geschäftsführend seit 2006 leitet sowie am Standort von Buse Heberer Fromm

Mehr

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt

IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IT-Trends 2014 IT-Kompetenz im Management steigt IKT-Forum Linz, 9. Oktober 2014 DI Bernd Bugelnig Capgemini eine starke Gruppe (Gesamtjahr 2013) Umsatz 2013: 10,092 Mrd. Operative Marge : 857 Mio. Operativer

Mehr

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Profil "Nur wer die Bedürfnisse der Zukunft erkennt, kann in der Gegenwart

Mehr

wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal.

wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal. wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal. Als Personalagentur mit langjährigem Know-how, kümmern wir uns mit unseren MitarbeiterInnen um die

Mehr

Vielseitige Anforderungen

Vielseitige Anforderungen i Firmen Zwei Firmen Zwei Firmen seitige Vielseitige Anforderungen Anforderungen Vielseitige Anforderungen Ansprechpartner Ein Ansprechpartner Ein Ansprechpartner Partner Ein Partner für ganzheitliche

Mehr

Pressekonferenz von Deutschem Wetterdienst und Eumetsat am 6. September 2010 in Rostock

Pressekonferenz von Deutschem Wetterdienst und Eumetsat am 6. September 2010 in Rostock Pressekonferenz von Deutschem Wetterdienst und Eumetsat am 6. September 2010 in Rostock Verbesserte Klimabeobachtungen durch nachhaltige Nutzung von Satellitendaten - es gilt das gesprochene Wort - Rede

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO CROWDINVESTING INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO Ihre Zukunft als CONDA.PRO Kooperationspartner Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an der CONDA.PRO Community. Auf den nächsten Seiten

Mehr

Der Engineering-Arbeitsplatz: Ein genderrelevanter Disziplinenmix?

Der Engineering-Arbeitsplatz: Ein genderrelevanter Disziplinenmix? Der Engineering-Arbeitsplatz: Ein genderrelevanter Disziplinenmix? Andrea Denger VIRTUAL VEHICLE Research Center Information & Process Management Workshop Smart Factories Mensch und Computer 2014 02.09.2014

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

HHL Leipzig Graduate School of Management Energiecluster trifft Wissenschaft. Universität Leipzig, 4. Juli 2011

HHL Leipzig Graduate School of Management Energiecluster trifft Wissenschaft. Universität Leipzig, 4. Juli 2011 Energiecluster trifft Wissenschaft Universität Leipzig, 4. Juli 2011 2 HHL Leipzig Graduate School of Management Agenda 1. Kurzvorstellung der HHL 2. Vorstellung der Lehrstühle 3. Kooperationsmöglichkeiten

Mehr

Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance

Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance Softwarearchitektur als Mittel für Qualitätssicherung und SOA Governance Mag. Georg Buchgeher +43 7236 3343 855 georg.buchgeher@scch.at www.scch.at Das SCCH ist eine Initiative der Das SCCH befindet sich

Mehr

SkIDentity Trustworthy Identities and Strong Authentication as a Service Dr. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH 2014 SkIDentity Team www.skidentity.

SkIDentity Trustworthy Identities and Strong Authentication as a Service Dr. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH 2014 SkIDentity Team www.skidentity. SkIDentity Trustworthy Identities and Strong Authentication as a Service Dr. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH >> 1 Agenda Motivation SkIDentity Projekt Lösungsansatz Systemarchitektur Beispielanwendungen Anwendertest

Mehr

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel Datum: 30. August 2012 AirKey: Jetzt wird das Handy zum Schlüssel. Der erste große Feldtest von EVVA und A1 ist erfolgreich abgeschlossen! Von der

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

einladung zur 39. innovation(night

einladung zur 39. innovation(night Vorne ist immer Platz! Durch Innovation an die Spitze einladung zur 39. innovation(night Dipl.-Ing. Dr. Peter Schwab MBA Mitglied im Vorstand der voestalpine AG & Leitung der Metal Forming Division Dipl.-Ing.

Mehr

Attraktive Labore und Büros in direkter Nachbarschaft zur European ScreeningPort GmbH und der Evotec AG für Start-Ups aus den Life Sciences.

Attraktive Labore und Büros in direkter Nachbarschaft zur European ScreeningPort GmbH und der Evotec AG für Start-Ups aus den Life Sciences. Standort Hamburg-Langenhorn Technology Center U Ochsenzoll Technology Center Innovationszentrum in der Life-Science-Nord-Region Zahlen und Fakten Mietflächen zwischen 100m 2 und insgesamt 1.200m 2 Individuell

Mehr

Die Investition in Humankapital Hochschulen als Magnet für kluge Köpfe? Prof. Dr. Joachim Weimann Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die Investition in Humankapital Hochschulen als Magnet für kluge Köpfe? Prof. Dr. Joachim Weimann Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Die Investition in Humankapital Hochschulen als Magnet für kluge Köpfe? Prof. Dr. Joachim Weimann Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 1. Humankapital ist wichtig Warum eigentlich? Wie wächst man als

Mehr

Pressemitteilung. Spitzentechnik für den Fachhandel: Hisense auf der expert Frühjahrstagung 2015

Pressemitteilung. Spitzentechnik für den Fachhandel: Hisense auf der expert Frühjahrstagung 2015 Spitzentechnik für den Fachhandel: Hisense auf der expert Frühjahrstagung 2015 Düsseldorf, 30. Januar 2015 Mit einem vergrößerten Stand wird Technik-Spezialist Hisense auch dieses Jahr auf der Waren- und

Mehr

Neues Multimedia-Angebot schafft zusätzliche Arbeitsplätze

Neues Multimedia-Angebot schafft zusätzliche Arbeitsplätze An die Medien im Anschlussgebiet der GA Weissenstein GmbH PRESSEMITTEILUNG Solothurn, 27. August 2007 GA Weissenstein GmbH ist mit der Einführung von QuickLine auf Kurs Neues Multimedia-Angebot schafft

Mehr

Bürovermietung in Hamburg

Bürovermietung in Hamburg Bürovermietung in Hamburg Ludwig-Erhard-Straße 14 20459 Hamburg POLIS Immobilien AG Provisionsfreie Vermietung durch: POLIS Immobilien AG Frau Winnie Wehlan Rankestraße 5/6 10789 Berlin Telefon: 030. 2

Mehr

I N N O V A T I O N E R L E B E N

I N N O V A T I O N E R L E B E N I N N O V A T I O N E R L E B E N NETZWERK Auf dem Netzwerk baut alles auf Beim Aufbau von Computernetzwerken für Unternehmen haben wir zwei Jahrzehnte Erfahrung. Davon profitieren Sie von Anfang an. Computernetzwerke

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

ECOS Technology GmbH Moderne Telearbeitsplätze

ECOS Technology GmbH Moderne Telearbeitsplätze ECOS Technology GmbH Moderne Telearbeitsplätze Machen Sie es einfach - aber sicher! von René Rühl Teamleiter Vertrieb ECOS Technology GmbH in Zusammenarbeit mit Über ECOS Technology Bestehen Seit 1983

Mehr

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen

Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement eingeladen Pressemitteilung 13. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag präsentierte sich zusammen mit gwk auf dem Technologietag am 11. Juni 2013 Sumitomo (SHI) Demag und gwk haben zum Thema Spritzguss-Temperierung-Energiemanagement

Mehr

Büropark Neu-Isenburg

Büropark Neu-Isenburg Büropark Neu-Isenburg Objektkennung 5025 Ihr Ansprechpartner Bruno Kozminski Tel 069/ 290528 Eckdaten Objektart Bürogebäude Gesamtfläche ca. 2.670 m² Baujahr 2000-2001 Bürofläche pro Etage ca. 480 m² Lage

Mehr

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München Exposé Büroflächen Landshuter Allee München B2R Die Lage KTR: 20071 DIV 33, Landshuter Allee 8-10, 80637 München Landshuter Allee 8-10, 80637 München Objektstandort in München Neuhausen Rotkreuz Platz

Mehr

INTENSE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit

INTENSE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit PERFORMANCE AG unser Angebot zur Zusammenarbeit Kooperationsoptionen zwischen Hochschule und Wirtschaft März 2015 Unser Kooperationsidee im Hochschulumfeld Die AG ist ein auf SAP spezialisiertes Beratungsunternehmen

Mehr

Forum Energieeffizienz 2012

Forum Energieeffizienz 2012 as bulletin Forum Energieeffizienz 2012 Die Leitveranstaltung des Netzwerks Ressourcen- und Energieeffizienz Linz, 31. Mai 2012 Ein Netzwerk im Umwelttechnik-Cluster v.l.n.r.: DI Simon Nagl, Siemens AG

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER Ganzheitliche Lösungen für ein effizientes Dokumenten-Management INPUT-MANAGEMENT Scannen, Erfassen, Erstellen, Dokumentieren BERATUNG, PLANUNG, KONZEPTION PRODUKTE VON FÜHRENDEN

Mehr

Beschaffungs- Finanzierungs- und Wartungskonzepte

Beschaffungs- Finanzierungs- und Wartungskonzepte Zentrum für Multimedia in der Lehre Beschaffungs- Finanzierungs- und Wartungskonzepte M. B. Wischnewsky Zentrum für Multimedia in der Lehre ZMML Cottbus, Mittwoch,den 6.11.2002 Zentrum für Multimedia in

Mehr

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER

WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER WIR MACHEN BUROS PRODUKTIVER COFOX 0203 So wird Ihr Büro fit für die Zukunft Ordnung, Übersicht und effiziente Abläufe machen die Arbeit in Büros, Verwaltungen, Schulen und Gewerbe viel produktiver, einfacher

Mehr

WIFI BUSINESS TIPPS für Medien der Fachorganisationen Juli 2015

WIFI BUSINESS TIPPS für Medien der Fachorganisationen Juli 2015 WIFI BUSINESS TIPPS für Medien der Fachorganisationen Juli 2015 WIFI-Business-Tipps Aktuelle Informationen für Unternehmerinnen und Unternehmer 1. Neues WIFI Kursbuch 2. Erster online Finanzierungsratgeber

Mehr

Neu und revolutionär: Ihre Mode weltweit online

Neu und revolutionär: Ihre Mode weltweit online Neu und revolutionär: Ihre Mode weltweit online Die Zukunft des Fashion-Handels beginnt heute Der Traum eines jeden Händlers ist es, sein Produkt der ganzen Welt zum Kauf anzubieten. Der Vertriebsweg Internet

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor. Peter Knapp Geschäftsführer

Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor. Peter Knapp Geschäftsführer Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor Peter Knapp Geschäftsführer Agenda Einführung Kurzvorstellung Interxion FrankfurtRheinMain Metropole des Internets Chancen und Herausforderungen

Mehr

Verbesserung der Internetseite inklusive einer Applikation für Anmeldung neuer Mitglieder.

Verbesserung der Internetseite inklusive einer Applikation für Anmeldung neuer Mitglieder. J.Franc Eure Exzellenz Herr Botschafter, sehr geehrter Herr Generalsekretär,sehr geehrter Herr. Dr. Papenfuss, sehr geehrte Gäste, liebe Humboldtianerinnen und Humboldtianer, Nach der umfassenden Darlegung

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Cloud Computing revolutioniert das Geschäft. Bright Skies GmbH Kim Nis Neuhauss CEO & Cloud Evangelist

Cloud Computing revolutioniert das Geschäft. Bright Skies GmbH Kim Nis Neuhauss CEO & Cloud Evangelist Systemhaus 2.0 Cloud Computing revolutioniert das Geschäft Bright Skies GmbH Kim Nis Neuhauss CEO & Cloud Evangelist Mobile Cloud + Transformation = Bright Skies IaaS PaaS SaaS Public Private Hybrid Über

Mehr

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services

ACP CLOUD SERVICES. Academic Cloud Services ACP CLOUD SERVICES Academic Cloud Services Academic Cloud Services Steigen Sie mit Office 365 in die Welt innovativer Cloud Services ein! Definieren Sie die Standards Ihrer IT neu: Mit den Academic Cloud

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Inhalt Oktober 2013. Cloud Computing als Kernkompetenz. Seite 2. Seite 4. Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst

Inhalt Oktober 2013. Cloud Computing als Kernkompetenz. Seite 2. Seite 4. Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst Inhalt Oktober 2013 Seite 2 Cloud Computing als Kernkompetenz Seite 4 Neue Kolleginnen und Kollegen in unserem Vertriebsaußendienst Seite 6 Green Printing mit KYOCERA CLOUD COMPUTING ALS KERNKOMPETENZ

Mehr

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Raiffeisen Informatik Konzern IT OPERATIONS / DATA CENTER Umsatz 2011 rd. 1,4 Mrd. Euro Standorte Mehr als 100 in 29 Ländern weltweit Mehrere Data Center Standorte

Mehr

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte

DOMCURA eine Erfolgsgeschichte DOMCURA 16.05.2011 DOMCURA eine Erfolgsgeschichte Am 05. September 1980 wurde die DOMCURA Immobilien Treuhand GmbH, Kronshagen / Kiel, von Herrn Gerhard Schwarzer gegründet und im August 1999 in die DOMCURA

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

Handeln in Echtzeit: Geschäftserfolg neu entdecken

Handeln in Echtzeit: Geschäftserfolg neu entdecken Handeln in Echtzeit: Geschäftserfolg neu entdecken in Kooperation mit SAP HANA ist das Top-Thema auf Messen und Kongressen. Die Bedeutung und die Vorteile von In-Memory Computing werden intensiv diskutiert.

Mehr

Partnerschaften Deutschland. IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing

Partnerschaften Deutschland. IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing Partnerschaften Deutschland IT-Kooperationsmodelle für Cloud Computing Ljubomir Karadshow, Manager ÖPP Deutschland AG Führungskräfte Forum, Berlin, www.partnerschaften-deutschland.de Mit der Verbreitung

Mehr