Diplomierter Fachmann für IT-System- Administration

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diplomierter Fachmann für IT-System- Administration"

Transkript

1 Diplomierter Fachmann für IT-System- Administration

2 Fachmann f. IT-System-Administration Die Module Steigen Sie ein in das spannende Berufsfeld EDV-System-Administrator! Starten Sie mit der Ausbildung zum Fachmann für IT-System-Administration (ITSA) als IT-Mitarbeiter. Mit der Ausbildung zum IT-System-Administrator erarbeiten Sie sich das Wissen, um in dieser dynamischen Branche in den Bereichen First- und Second-Level- Support Fuß zu fassen: Ausbildung PC-Administrator Ausbildung Netzwerk-Administrator - Netzwerkadministration Ausbildung System-Administrator - Datentechnik und Systemmanagement Cloud Services mit Microsoft 365 Ausbildung Management von IT-Projekten Personen mit Karrierezielen, wie IT-System-Administrator für Firmennetzwerke, EDV-Verantwortliche in Handels-, Produktions- und Dienstleitungsunternehmen Jedes Modul wird mit Prüfung und Zeugnis abgeschlossen. Die Ausbildung zum IT-System-Administrator selbst schließt mit Diplom ab. Pro Modul besteht eine Anwesenheitspflicht von min. 80%. Hinweis Planen Sie sich ausreichend Zeit außerhalb der Präsenzstunden am WIFI ein, damit Sie bis zu den Modulprüfungen bestens vorbereitet sind! Im Kurspreis sind die Kursunterlagen und die einmaligen Prüfungsgebühren pro Modul enthalten. Ausbildung PC-Administrator Sie erwerben Kenntnisse über vernetztes Arbeiten im kleinen Firmennetzwerk (ohne Server) oder Heimnetzwerk. Als PC-Administrator betreuen Sie Computerarbeitsplätze, lösen Anwender- bzw. Anwendungsprobleme, optimieren Hardware und Installationen. e Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher, Motherboard, Schnittstellen, Laufwerke, Speichermedien, etc.) PC assemblieren Windows Installation und Administration Benutzer verwalten Partitionsänderungen Troubleshooting Ereignisprotokolle analysieren Netzwerk- und TCP/IP Grundlagen Heimnetzwerk mit WLAN-Router gemeinsame Nutzung von Druckern, Internet- Freigaben und Berechtigungen Netzlaufwerke verknüpfen Sicherheit im LAN Firewall Virenschutz Datensicherung und Wiederherstellung CMD-Befehle (ping, ipconfig,...) Begleitend vertiefen Sie das Erlernte mit aktuellen Übungen. Einsteiger in die EDV-Betreuung Anwender, die mehr über die Hardware wissen möchten Alle, die die Administration von Windows Betriebssystemen erlernen wollen Alle, die in den Bereich EDV-Administration einsteigen möchten Voraussetzung Alltäglicher Umgang mit dem PC wie im Kurs Ausbildung zum PC-User inkl. ECDL vermittelt. Dauer 56 Lehreinheiten Am Ende der Ausbildung findet eine schriftlich-theoretische sowie praktische Prüfung direkt am WIFI statt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis als geprüfter PC-Administrator.

3 Ausbildung Netzwerk-Administrator - Netzwerkadministration In diesem Kurs erhalten Sie das notwendige Wissen, die täglichen Aufgaben in einem Windows Netzwerk zu bewältigen. Ihr umfangreiches Wissen ermöglicht es Ihnen, ein Netzwerk eigenständig oder mit Hilfe eines externen Dienstleisters zu planen und zu verwalten. e Modul 1: Netzwerk Grundlagen und TCP/IP: Funktionsweise eines modernen Netzwerkes TCP/IP IPv4 und IPv6 Grundlagen der Netzwerkkonfiguration Modul 2: Server OS: Installation, Konfiguration und Verwaltung vom Windows Server Betriebssystem Modul 3: Hyper V: Einführung in die Virtualisierung, Installation und Konfiguration eines Hyper-V Servers Modul 4: Server Rollen: DNS, Active Directory Benutzerverwaltung, Gruppenrichtlinien Anmeldeskripts, DHCP, Datensicherung Modul 5: Internet-Anbindung: Windows Firewall, NAT, VPN, Webserver IIS Modul 6: Einführung in Linux Begleitend zu jedem Modul vertiefen Sie das Erlernte mit aktuellen Übungen. Ansprechpartner in der Firma für externe Dienstleister Fortgeschrittene Anwender die sich im Bereich Netzerktechnik weiterbilden möchten Absolventen des PC-Administrator Kurses Voraussetzung Besuch des Lehrgangs Ausbildung PC-Administrator oder gleichwertige Kenntnisse. Dauer 112 Lehreinheiten Am Ende der Ausbildung erfolgt eine schriftlichtheoretische Prüfung. Danach erarbeiten Sie ein praxisnahes Abschlussprojekt, das Sie präsentieren. Nach positiver Absolvierung dieser Aufgabenstellungen erhalten Sie ein Zeugnis als geprüfter Netzwerk-Administrator. Ausbildung Sytem-Administrator Datentechnik und Systemmanagement Sehr viele Unternehmen haben EDV Lösungen, die im Laufe der Zeit erweitert, verändert oder angepasst wurden. Diese sogenannten gewachsenen Lösungen sind durch eine gewisse Inhomogenität gekennzeichnet. Unterschiedliche Betriebssysteme führen zu neuen Herausforderungen bei Erweiterungen oder Änderung des gesamten EDV Systems. Diese Komplettausbildung stattet Sie mit den notwendigen Kenntnissen für die professionelle Planung, Installation, Konfiguration und Wartung eines heterogenen Netzwerks unter MS Windows und Linux Netzwerks aus. Nicht nur die Verwaltung von Betriebssystemen, sondern auch die Einrichtung von Mailservices und das Absichern des lokalen Netzwerkes gegenüber dem Internet sind Kursinhalt. e Modul 1: Active Directory und Netzwerkinfrastruktur Planung und Wartung größerer Netzwerkumgebungen Mehr-Domänenverband Disaster-Recovery-Szenarien Modul 2 - LINUX: Benutzerverwaltung Netzwerkgrundlagen unter Linux Partitionen LVM und Quota SAMBA mit Active Directory Anbindungen Apache WenServer Modul 3: Routing und VPN Routing mit mehreren Subnetzen Verbindungen von unterschiedlichen Standorten mit VPN

4 Modul 4: Terminaldienste Terminal Services Lizenzierung.- Konfiguration Verwaltung und Überwachung von Terminal Services Terminal Services Gateway Terminal Services Web Access Modul 5: Messaging mit MS Exchange Server Integration von MS Exchange Server in die Benutzerverwaltung von Windows Anbindung des Mail Servers an das Internet Absicherung gegen Spam und Viren Zugriff auf firmeninterne s und Termine von externen Standorten aus Modul 6: Webmail und Zertifikate Installation und Konfiguration eines IIS Web Servers MS Outlook WebApp Zertifikats-Einstellungen Office 365: Grundlagen, Einstieg und Tipps Modul 7: Workshop In diesem Modul lernen Sie anhand eines konkreten Beispiels ein Netwzerk zu planen, diesen Plan umzusetzten und Ihr Netzwerk richtig zu dokumentieren. IT Mitarbeiter, die komplexe EDV Systeme betreuen müssen, wie sie in mittleren und großen Unternehmen üblich sind Interessierte, die bereits als Systemadministratoren tätig sind und nun Profis auf dem Gebiet Systemverwaltung werden möchten Ideal für Absolventen des Netzwerk-Administrator Lehrganges Cloud Services mit Microsoft 365 Erlernen Sie, wie man den Clouddienst Microsoft 365 einrichtet! Konfigurieren Sie die Services von Microsoft 365 anhand eines praktischen Beispiels. Ein komplexer Clouddienst wie Microsoft 365 / Office 365 ist nicht mal eben schnell integriert. Das Seminar vermittelt anhand praktischer Beispiele das Wissen, die Integration des Microsoft Clouddienstes in bestehenden Umgebungen realisieren zu können. Was ist Microsoft 365 / Office 365? Wie starte ich richtig in die Cloud-Umgebung von Microsoft? Modernes Arbeiten in der Umgebung einer Cloudstruktur Konfigurieren einer Cloudumgebung anhand der Richtlinien von Microsoft 365 Von Accounts erstellen bis hin zum Einbinden eines Arbeitsplatzes Moderne Netzwerke mit VPN & Co. Netzwerksicherheit in Hybrid-Systemen Routing und Netzwerksicherheit PC-Administratoren Netzwerk-Administratoren Voraussetzung Positiver Abschluss der Module PC-Administrator und Netzwerk-Administrator Dauer 48 Lehreinheiten Am Ende der Kurses erfolgt eine schriftliche-theoretische und praktische Prüfung. Bei positiven Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Voraussetzung Positiver Prüfungsabschluss der Ausbildung Netzwerk-Administrators Dauer 156 Lehreinheiten Am Ende der Ausbildung erfolgt eine schriftlichtheoretische Prüfung. Danach erarbeiten Sie ein praxisnahes Abschlussprojekt. Nach positiver Absolvierung dieser Punkte erhalten Sie ein Zeugnis als geprüfter System-Administrator.

5 Ausbildung Management von IT-Projekten Lernen Sie Projektmanagement von der Projektidee bis zum Projektabschluss kennen. Mit den erworbenen Kenntnissen können Sie IT - Projekte von der Vorprojektphase bis zur Implementierung effizient planen und steuern. Grundlagen des Projektmanagements: Was ist Projektmanagement? Was ist ein Projekt? Change, Teamentwicklung Projektmanagement: Projektentstehung, Projektantrag/Projektauftrag, Projektvorbereitung, Dokumentation Methoden (Umweltanalyse, Risikoanalyse, Lastenheft, Pflichtenheft) Projektorganisation, Projektteams Projektplanungs- und ausführungsphase: Lieferantenverträge, Auswahl von IT-Anbieter Projektplanung (Qualität- / Ablauf- / Termin und Ressourcenplanung, Kostenplanung) Kick off Projektstrukturplan und Projektinformationssystem Projektphasen und Arbeitspakete Konzeptionsphase mit Visualisierung der IT- Prozesse Realisierungsphase Spezifikationen Projektorganisation Projektkoordination Projektkommunikation Koordinierungs- und Äußerungsphasen in IT-Projekten: Änderungsmanagement, Change Request Krisenmanagement Konfliktmanagement Projektabschlussphase: Übergabeprozess, Abnahme von IT-Projekten, Testverfahren Projektauswertungen Liste offener Punkte Projektcontrolling Projektabschluss Klärung, wie weitere offene Punkte abgearbeitet werden Praktische Prüfung Projektleiter und angehende Projektleiter Mitarbeiter aus IT-Abteilungen Auftraggeber von IT-Projekten Dauer 56 Lehreinheiten Lehrabschluß im 2. Bildungsweg Diese modulare Fachausbildung ist neben dem Diplom zum Fachmann/Fachfrau für IT-System-Administration außerdem die optimale Ausbildung für Personen, die die Lehrabschlussprüfung (LAP) IT-Systemtechnik auf dem zweiten Bildungsweg absolvieren möchten und die Ausbildung zur Computerfachkraft anstreben. Fachausbildung Informationstechnologie - Technik - Ao. LAP IT-Systemtechnik In dieser Fachausbildung eignen Sie sich die praktischen Kompetenzen und das fachliche Wissen an, das Sie für Ihre Karriere in einer spannenden Branchen benötigen. Die modulare Ausbildung FAITT stellt die perfekte Vorbereitung auf die Ao. LAP IT-Systemtechnik dar: Ausbildung PC-Administrator mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Ausbildung Netzwerk-Administrator mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Ausbildung System-Administrator mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Cloud Services mit Microsoft 365 mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Ausbildung Management von IT-Projekten mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Grundlagen der Elektrotechnik für IT-Techniker mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Angewandte Mathematik mit positiver Abschlussprüfung und Anwesenheit von mind. 80% Vorbereitung auf die Ao. LAP IT-Systemtechnik mit Anwesenheit von mind. 75% Jedes Modul wird mit einer Kompetenzüberprüfung abgeschlossen. Der positive Abschluss aller Module ersetzt die theoretische Lehrabschlussprüfung.

6 Grundlagen der Elektrotechnik für IT-Techniker - VBK auf die Ao. LAP IT-Systemtechnik Frischen Sie Ihre Kenntnisse in den Grundlagen der Elektrotechnik für IT-Techniker auf! Theorie Grundlagen der Elektrotechnik Berufseinschlägige Sicherheitsvorschriften Gleich- und Wechselstromtechnik Halbleiter Grundschaltungen Potentialprobleme Erdungsanlagen Potentialausgleich Grundlegendes über die Installationstechnik Praxis Elektronische Netzteile am PC - verschiedene Spannungen VDR Wiederstand Spannungsmessungen, Isolationswiederstandsmessungen Erdungsschiene für mehrere EDV Geräte (zb im Serverschrank herstellen, flexible Kabel,...) Verwendung von Aderendhüseln Teilnehmer, die die Ausbildung FAITT absolvieren und sich aud die LAP im 2. Bildungsweg vorbereiten möchten. Alle Interessierten Dauer 18 Lehreinheiten Der Kurs schließt mit einer kleinen schriftlichen Prüfung und einem Zeugnis ab (positiver Abschluss vorausgesetzt). Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen laufend an die durch die Gesetzgeber vorgegebenen Rahmenbedingungen angepasst werden. Angewandte Mathematik für IT-Techniker - Grundlagen der VBK auf die Ao. LAP IT-Systemtechnik Logarithmische Größen, Dämpfungsrechnungen Gleichungen Winkelfunktionen Zahlensysteme kaufmännisches Rechnen Teilnehmer, die die Ausbildung FAITT absolvieren und sich aud die LAP im 2. Bildungsweg vorbereiten möchten Alle Interessierten Dauer 25 Lehreinheiten Der Kurs schließt mit einer kleinen schriftlichen Prüfung und einem Zeugnis ab (positiver Abschluss vorausgesetzt). Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen laufend an die durch die Gesetzgeber vorgegebenen Rahmenbedingungen angepasst werden. Vorbereitung auf die Ao. LAP IT-Systemtechnik - Praxis Für Teilnehmer der Ausbildung FAITT, zur praktischen Vorbereitung auf die LAP im 2. Bildungsweg. Vorbereitung auf das Fachgespräch: - Erklärung der wichtigsten Themen Vorbereitung auf die Prüfarbeit: - Aufbau eines Computers - Installation eines Windows Client- und Server betriebssystem - Netzwerkanalyse und Aufschaltung einer Netzwerkdose in Verbindung mit einem Patch feld - Netzwerkverkabelung mit Messing und Erklä rung der Messergebnisse - Richitge Verwendung einer Antistatik Teilnehmer, die die Ausbildung FAITT absolvieren und sich aud die LAP im 2. Bildungsweg vorbereiten möchten Dauer 9 Lehreinheiten

7 Bitte beachten Sie, dass Sie für die ausnahmsweise Zulassung zur Lehrabschlussprüfung IT-Systemtechniker im Bundesland Salzburg zum Zeitpunkt der Antragsstellung die folgende Voraussetzungen erfüllen müssen: Wohnsitz im Bundesland Salzburg oder Arbeitgeber im Bundesland Salzburg oder Laufender Kurs ITSA im Bundesland Salzburg Mindestalter 18 Jahre Einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich inkl. Praxisnachweis (24 Monate) Der positive Abschluss folgender Module, ersetzt die theoretische Lehrabschlussprüfung: Ausbildung PC-Administrator Voraussetzungen Erstgespräch Mindestalter: 18 Jahre Einschlägige Berufserfahrung im IT-Bereich inkl. Praxisnachweis (24 Monate) Solide Basiskenntnisse am PC Prüfung der Zugangsvoraussetzungen auf Basis schriftlicher Nachweise Die Anwesenheit pro Modul beträgt mind. 80% Die Prüfungen sind am Ende jeden Moduls zu absolvieren Ausbildung Netzwerk-Administrator - Netzwerkadministration Ausbildung System-Administrator - Datentechnik und Systemmanagement Cloud Services mit Microsoft 365 Ausbildung Management von IT-Projekten Grundlagen der Elektrotechnik für IT-Techniker - VBK auf die außerordentliche LAP IT-System technik Angewandte Mathematik - VBK auf die außerordentliche LAP IT-System technik Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung IT-Systemtechniker- Praxis Zulassung zur Lehrabschlussprüfung durch die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg

8 Steigen Sie ein in unsere Homepage. Suchen Sie Ihren gewünschten Kurs und Sie können sich direkt online informieren und anmelden. Telefon 0662/ , 412, 413 Nutzen Sie für Ihre Anfragen unser Servicetelefon im WIFI Salzburg. Fax 0662/ Faxen Sie uns Ihre Kursanmeldung. Ein Anmeldeformular finden Sie im WIFI-Kursbuch. WIFI-Online-Kursbuch Nutzen Sie das Online-Kursbuch des, Sie können sich zu den WIFI-Kursen online anmelden. Persönlich Kommen Sie nach Salzburg ins WIFI-Kundenservice oder in eine der vier Bezirksstellen (Hallein, St. Johann, Zell am See, Tamsweg). Sie erhalten Ihre gewünschten Detailinformationen und können sich sofort anmelden. Günstig Parken Für WIFI-Kursteilnehmer gibt es im eine Ermäßigung auf die Parkgebühr der Tiefgarage. Einfach Parkticket am Kundenservice entwerten und bei der Ausfahrt den ermäßigten Tarif bezahlen. IHRE ANSPRECHPARTNER Julius-Raab-Platz Salzburg Mag. (FH) Markus Hartinger T +43 (0)662/ E Sandra Haas T +43 (0)662/ E

Lehrabschlussprüfung Informationstechnologe/in WIEN

Lehrabschlussprüfung Informationstechnologe/in WIEN Lehrabschlussprüfung Informationstechnologe/in WIEN Schwerpunkte Informatik Technik 2 Wo finden die Lehrabschlussprüfungen statt? Berufsschule Mollardgasse BFI Wien, Innstraße BBRZ Simmering Kapsch Siemens

Mehr

MCSE Productivity Exchange 2016

MCSE Productivity Exchange 2016 MCSE Productivity Exchange 2016 Seminardauer 25 Tage, jeweils von 9:00-16:00 Uhr Seminarziele: In diesem Seminar lernen die Teilnehmer das Wissend der Kurse, die zum MCSE Productivity für den Exchange

Mehr

IT-Systemadministrator inkl. Microsoft Cloud Zertifizierung.

IT-Systemadministrator inkl. Microsoft Cloud Zertifizierung. Über Bildungsgutschein förderfähig. IT-Systemadministrator inkl. Microsoft Cloud Zertifizierung. EINE KOOPERATION VON www.tuv.com/akademie Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenord-nungen

Mehr

E&W Consulting GbR Claudia und Bernhard Gavra Kölner Str Bergneustadt Tel /

E&W Consulting GbR Claudia und Bernhard Gavra Kölner Str Bergneustadt Tel / Leistungsprofil Enterprise Administrator Persönliche Daten Name Jahrgang 1966 Nationalität Russisch Kurzprofil Technische Kompetenz MCITP: Enterprise Administrator MCTS: Windows 7 Configuring MCTS: Windows

Mehr

Microsoft Exchange Server Kernlösungen (nach MOC 20341)

Microsoft Exchange Server Kernlösungen (nach MOC 20341) Microsoft Exchange Server 2013 - Kernlösungen (nach MOC 20341) Kompakt-Intensiv-Training Das Seminar befähigt die Teilnehmer zur kompetenten Verwaltung und Konfiguration von Microsoft Exchange Server 2013.

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen Technische Voraussetzungen (Stand November 2018) PC-forum GmbH Am Gehrenbach 8 D- 88167 Maierhöfen Tel. +49 8383/22 88 30 www.bizs.de info@bizs.de PC-forum GmbH 2018 Server Dedizierter Server Hardware

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung

Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker Systemintegration Prüfungsvorbereitung: Präsentation und Anwenderschulung In dem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um erfolgreich das Fachgespräch

Mehr

Cisco Certified Network Associate CCNA

Cisco Certified Network Associate CCNA Cisco Certified Network Associate CCNA Willkommen Die Höhere Berufsbildung Uster (HBU) bietet Lehr- und Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Informatik und Führung an. Dabei können Sie Ihr

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL KAY MÜLLER

QUALIFIKATIONSPROFIL KAY MÜLLER ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Herr Kay Müller Wuppertal (NRW) Jahrgang: 1970 Ausbildung: Fachinformatiker Systemintegration Fortbildungen: 2017: Citrix XenApp/XenDesktop 7.15 LTSR inkl. AppLayering und

Mehr

IT-Systemadministrator inkl. MCSA, CCNA, ITIL11.

IT-Systemadministrator inkl. MCSA, CCNA, ITIL11. IT-SYSTEMADMINISTRATOR Über Bildungsgutschein förderfähig. IT-Systemadministrator inkl. MCSA, CCNA, ITIL11. Individuelle Bausteinausbildung für IT-Spezialisten. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit

Mehr

Diplomlehrgang Projektmanagement

Diplomlehrgang Projektmanagement Bild: Copyright Zsolt Nyulaszi www.wifi.at/salzburg WIFI Salzburg Stand Juli 2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist

Mehr

Windows Server 2016 Essentials Basis-Server für kleine Unternehmen

Windows Server 2016 Essentials Basis-Server für kleine Unternehmen Windows Server 2016 23 Windows Server 2016 Essentials Mit Windows Server 2016 Essentials hat Microsoft einen Server im Angebot, der sich relativ leicht einrichten lässt und grundlegende Funktionen zu Verfügung

Mehr

Abnahmeprotokoll Modul 123: Serverdienste in Betrieb nehmen IET-GIBB Jessica Dominguez Stevanovic, 2G

Abnahmeprotokoll Modul 123: Serverdienste in Betrieb nehmen IET-GIBB Jessica Dominguez Stevanovic, 2G Abnahmeprotokoll Modul 123: Serverdienste in Betrieb nehmen 01.06.2015 IET-GIBB Jessica Dominguez Stevanovic, 2G Inhalt 1. Allgemeines... 1 1.1 Name und Version des Dokuments... 1 1.2 Projekt-Disziplin...

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

Ihr Training MCSA Windows Server 2016 Training-Nr.: 201 Voraussetzungen

Ihr Training MCSA Windows Server 2016 Training-Nr.: 201 Voraussetzungen Ihr Partner für Trainings, Seminare und Workshops Ihr Training MCSA Windows Server 2016 Training-Nr.: 201 Voraussetzungen Gute Netzwerk-Kenntnisse, Gute Kenntnisse in Security- und Administrationstasks

Mehr

MCSE Productivity Exchange 2016

MCSE Productivity Exchange 2016 MCSE Productivity Exchange 2016 Seminardauer 25 Tage, jeweils von 9:00-16:00 Uhr Seminarziele: In diesem Seminar lernen die Teilnehmer das Wissen der Kurse, die zum MCSE Productivity für den Exchange Server

Mehr

Systemanforderungen und Kompatibilität MSI-Reifen Rel.8

Systemanforderungen und Kompatibilität MSI-Reifen Rel.8 Systemvoraussetzung [Server] Windows Server 2008 R2 (dt. Version) Windows Server 2012 R2 (dt. Version) Windows Server 2016 (dt. Version) Microsoft SQL Server 2008 R2 (ggf. auch Express) Microsoft SQL Server

Mehr

Teil I. Allgemeine System-Administration. Windows Server 2016 Neues, Lizenzierung und Download... 23

Teil I. Allgemeine System-Administration. Windows Server 2016 Neues, Lizenzierung und Download... 23 Teil I Allgemeine System-Administration In diesem Teil: Kapitel 1 Windows Server 2016 Neues, Lizenzierung und Download............................... 23 Kapitel 2 Windows Server 2016 installieren oder

Mehr

Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld

Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK) Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Kronshage Stefanie Pohl Telefon: 0521 554-266

Mehr

Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK)

Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK) Netzwerkadministrator/-in Windows (IHK) - in Zusammenarbeit mit MARCANT AG - Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Ina Konstanty

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows für Anwender 10.11.15 210 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Excel PowerPivot MS-PowerPoint MS-PowerPoint

Mehr

MOC 6421B: Konfiguration einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008

MOC 6421B: Konfiguration einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 MOC 6421B: Konfiguration einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. In dieser

Mehr

MS121 IPv6 Grundlagen und Migration für Microsoft Systeme

MS121 IPv6 Grundlagen und Migration für Microsoft Systeme MS121 IPv6 Grundlagen und Migration für Microsoft Systeme Kurzbeschreibung: Vermittlung von Kenntnissen IPv6 in Windows Netzwerken Zielgruppe: IT-Professionals, Administratoren, Entscheider und Netzwerkplaner

Mehr

Wie muss eine moderne und entwicklungsfähige IT-Ausstattung einer Schule in Verwaltung und Pädagogik aussehen?

Wie muss eine moderne und entwicklungsfähige IT-Ausstattung einer Schule in Verwaltung und Pädagogik aussehen? Attraktive Technologien im Schulalltag effizient nutzen! Wie muss eine moderne und entwicklungsfähige IT-Ausstattung einer Schule in Verwaltung und Pädagogik aussehen? Thomas Jordans, Geschäftsführer AixConcept

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL BEN S. BERGFORT

QUALIFIKATIONSPROFIL BEN S. BERGFORT ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Herr Ben S. Bergfort Raum Landshut Positionen: Zertifizierungen: Senior Consultant IT-Leiter IT-Projektleiter CitrixXen App Citrix XenDesktop Citrix XenServer VMware vsphere

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware Grundlagen MS-Windows für Anwender MS Word für Windows MS Excel MS Outlook MS-PowerPoint MS-Access 14.01.19 07.03.19 29.04.19 11.06.19 15.01.-16.01.19 11.03.-12.03.19 15.04.-16.04.19

Mehr

IT Lehrgang CompTIA Network+

IT Lehrgang CompTIA Network+ 2009 IT Lehrgang Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services. Stand: 1.1.2009 Gschwandtner Seminare Projekte Consulting

Mehr

Qualifikationsprofil. Persönliche Angaben. Experte. Positionen. Plattformen Windows Server 2008/ Windows 7, 8, 10

Qualifikationsprofil. Persönliche Angaben. Experte. Positionen. Plattformen Windows Server 2008/ Windows 7, 8, 10 PERSÖNLICHE DATEN E-Mail: harald.bernd.bubans@gmail.com Mobil: 01520-2881671 Festnetz: 069 200 174 61 Fax/(AB): 069 174 273 40 Kontaktadresse: Hugo-Sinzheimer-Straße 15 60437 Frankfurt am Main Qualifikationsprofil

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010 E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware Grundlagen MS-Windows für Anwender MS Word für Windows MS Excel MS Outlook MS-PowerPoint MS-Access e 03.01.18 05.02.18 23.04.18 04.06.18 11.01.-12.01.18 05.03.-06.03.18 02.05.-03.05.18

Mehr

Skillprofil. IT-Consultant. Skillprofil IT-Consultant Marcell Vrbensky 1 of 5

Skillprofil. IT-Consultant. Skillprofil IT-Consultant Marcell Vrbensky 1 of 5 Skillprofil Skillprofil Marcell Vrbensky 1 of 5 Marcell Vrbensky Fachinformatiker Systemintegration Erfahrung Seit über zehn Jahren bin ich in der IT-Branche tätig. Meine berufliche Erfahrung konnte ich

Mehr

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus

Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Systemanforderungen für MuseumPlus und emuseumplus Gültig ab: 01.04.2008 Neben den aufgeführten Systemvoraussetzungen gelten zusätzlich die Anforderungen,

Mehr

Microsoft Exchange Server Für Administratoren

Microsoft Exchange Server Für Administratoren Microsoft Exchange Server 2013 - Für Administratoren Kompakt-Intensiv-Training Unsere Schulung "Microsoft Exchange Server 2013 - Für Administratoren" vermittelt Ihnen die neuen Funktionen und Features

Mehr

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00 Fachliches Profil Karl-Heinz Kern, Dipl.-Ing. (FH) Mobil: 0172 86 90 644 Email: KH.Kern@kns-online.de Telefon: 0 71 21-62 24 71, Fax: 0 71 21/62 24 72 Gaylerstraße 22, D-72766 Reutlingen www.kns-online.de

Mehr

Windows NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8/8.1, Windows 10 Windows Server NT, 2000, 2003, 2008, 2012 R2 Suse Linux 9.0, 10; OpenSuse

Windows NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8/8.1, Windows 10 Windows Server NT, 2000, 2003, 2008, 2012 R2 Suse Linux 9.0, 10; OpenSuse Name: Wohnort: Kategorien: Ausbildung: Geburtsjahr: 1972 Berufs- / Projekterfahrung seit: 1997 Staatsangehörigkeit: Fremdsprachen: Ralf Eichinger München Administration und Benutzersupport Techniker Datentechnik

Mehr

Inhalt. Teil 1 EINRICHTEN 15. Kapitel 1 Anschlusssache 17. Einleitung 11

Inhalt. Teil 1 EINRICHTEN 15. Kapitel 1 Anschlusssache 17. Einleitung 11 Einleitung 11 Teil 1 EINRICHTEN 15 Kapitel 1 Anschlusssache 17 1.1 Die Box aufstellen 19 1.2 Die Anschlüsse für das Internet herstellen 20 DSL-Anschluss 20 Mit einem reinen DSL-Anschluss (»AII-IP-Anschluss«)

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

Kompakter Einstieg in Netzwerktechnologien MS Windows Server 2012 R2 Grundkurs MS Windows Server 2012 R2 Aufbaukurs...

Kompakter Einstieg in Netzwerktechnologien MS Windows Server 2012 R2 Grundkurs MS Windows Server 2012 R2 Aufbaukurs... Inhalt Kompakter Einstieg in Netzwerktechnologien... 2 MS Windows Server 2012 R2 Grundkurs... 3 MS Windows Server 2012 R2 Aufbaukurs... 4 Powershell - Scripting - Grundlagen... 5 SQL Server 2012 Grundlagen...

Mehr

Berater-Profil 2871. Systemadministrator (System-/Softwareinstallation) Lotus Notes, Windows 2000/NT/9x/XP

Berater-Profil 2871. Systemadministrator (System-/Softwareinstallation) Lotus Notes, Windows 2000/NT/9x/XP Berater-Profil 2871 Systemadministrator (System-/Softwareinstallation) Lotus Notes, Windows 2000/NT/9x/XP Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann (IHK) EDV-Erfahrung seit 1992 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen BECHMANN AVA 2017 Die Software Bau-Steine für Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Baukostencontrolling. Systemvoraussetzungen Inhaltsverzeichnis BECHMANN AVA Systemvoraussetzungen 4 Arbeitsplatz

Mehr

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Wer ist Siedl Networks? Robert Siedl, CMC - Gründer und CEO von Siedl Networks IT Systemhaus aus Krems an der Donau Gründung

Mehr

K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe IT SERVICE FLATRATE. Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung.

K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe IT SERVICE FLATRATE. Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe IT SERVICE FLATRATE Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. IT-Dienstleistungen zum monatlichen Festpreis. Die

Mehr

12/2011 Microsoft Certified IT Professional MCITP Server Administrator on Windows Server 2008

12/2011 Microsoft Certified IT Professional MCITP Server Administrator on Windows Server 2008 Lebenslauf Persönliche Daten Geboren am: Familienstand: Staatsangehörigkeit: 18.04.1960 in Berlin ledig deutsch Berufspraxis/Weiterbildung 02/2014 Teilweise Erwerbsminderungsrente. 01/2014 Weiterführung

Mehr

Wirtschaft. Technik. Zukunft IN AUGSBURG IT-PROFESSIONALS. Karriere mit System.

Wirtschaft. Technik. Zukunft IN AUGSBURG IT-PROFESSIONALS. Karriere mit System. Wirtschaft. Technik. Zukunft. 2019 IN AUGSBURG IT-PROFESSIONALS Karriere mit System www.ihk-akademie-schwaben.de NETZWERK ADMINISTRATOR IHK (IT-FACHSPEZIALIST) IHK AKADEMIE-ZERTIFIKAT Der Netzwerk Administrator

Mehr

Berater-Profil 2886. System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK)

Berater-Profil 2886. System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK) Berater-Profil 2886 System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK) EDV-Erfahrung seit Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1964

Mehr

JUMPSTART ICT Fachfrau / Fachmann. Informationen für Lehrbetriebe

JUMPSTART ICT Fachfrau / Fachmann. Informationen für Lehrbetriebe JUMPSTART ICT Fachfrau / Fachmann Informationen für Lehrbetriebe Die 3-jährige Berufslehre als ICT Fachfrau / Fachmann ICT Fachfrauen / ICT Fachmänner betreuen Kundinnen und Kunden selbständig oder in

Mehr

elpromonitor Software - Systemvoraussetzungen

elpromonitor Software - Systemvoraussetzungen 2017.12 Software - Systemvoraussetzungen Das CMS System verwendet die bewährte Hardware ECOLOG-NET. Für bestehende Kunden ist daher kein Wechsel / Austauschen der installierten Hardware (Datenlogger ECOLOG-NET,

Mehr

09/ /1998 Moskauer Staatliche Hochschule für Elektronik und Mathematik;

09/ /1998 Moskauer Staatliche Hochschule für Elektronik und Mathematik; Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdatum: 17.01.1975 Geburtsort: Familienstand: Staatsangehörigkeit: Dolgoprudny, Russland getrennt lebend Deutsch Schulbildung: 09/1982 06/1992 Mittelschule in Dolgoprudny,

Mehr

Berater-Profil 2859. Systemadministrator. Ausbildung Dipl.-Ing. (FH) Produktionstechnik. MCP Windows 2000 MCP Windows NT 4.0 CCA Citrix Metaframe

Berater-Profil 2859. Systemadministrator. Ausbildung Dipl.-Ing. (FH) Produktionstechnik. MCP Windows 2000 MCP Windows NT 4.0 CCA Citrix Metaframe Berater-Profil 2859 Systemadministrator OS/2, Windows 2000 Server, MS Server 2003, Win XP, MS Terminalservices, Citrix Metaframe Ausbildung Dipl.-Ing. (FH) Produktionstechnik MCP Windows 2000 MCP Windows

Mehr

Ihr Training Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Training-Nr.: 6500 Voraussetzungen

Ihr Training Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Training-Nr.: 6500 Voraussetzungen Ihr Partner für Trainings, Seminare und Workshops Ihr Training Microsoft System Center 2012 Configuration Manager Training-Nr.: 6500 Voraussetzungen Netzwerkgrundlagen, einschließlich TCP/IP und Domain

Mehr

Unterrichtseinheit 10

Unterrichtseinheit 10 Unterrichtseinheit 10 Begriffe zum Drucken unter Windows 2000 Druckgerät Das Hardwaregerät, an dem die gedruckten Dokumente entnommen werden können. Windows 2000 unterstützt folgende Druckgeräte: Lokale

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG

QUALIFIKATIONSPROFIL DR. SIMONE DANNENBERG ALLGEMEINE DATEN Name: Wohnort: Frau Dr. Simone Dannenberg Raum Nürnberg Jahrgang: 1964 Ausbildung: Diplom-Biologe Promotion am Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg 1996 Fortbildungen:

Mehr

MCSE für Windows Server 2003

MCSE für Windows Server 2003 Thomas Joos MCSE für Windows Server 2003 Für Examen Nr. 70-270, 70-290, 70-291, 70-293, 70-294, 70-297 und 70-284 ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England

Mehr

Einsatz von Skype for Business Lösungen im Umfeld Ihrer Kunden Peoplefone Partnerfrühstück, 8. Juni 2017

Einsatz von Skype for Business Lösungen im Umfeld Ihrer Kunden Peoplefone Partnerfrühstück, 8. Juni 2017 Einsatz von Skype for Business Lösungen im Umfeld Ihrer Kunden Peoplefone Partnerfrühstück, 8. Juni 2017 Nur ganz kurz Alex Nussbaumer Australia Wir suchen Antworten heute? Was kennen wir von Skype for

Mehr

SP1 Server Administration.

SP1 Server Administration. INHALTLICHE RICHTZIELE DER MODULPRÜFUNG bestehende Serverinfrastruktur überwachen und gängige Wartungsarbeiten durchführen grundlegenden Dienste eines Server-Betriebssystems erläutern, konfigurieren, betreiben

Mehr

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Server Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Server Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Server Administrator E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind

Mehr

Netzwerke mit Windows

Netzwerke mit Windows Einzelplatzrechner in vielen Haushalten angesiedelt oftmals nur mit dem Internet verbunden häufig mit Windows Home Premium ausgestattet dadurch nur Vernetzung als Peer-to-Peer Lösung Kleines Firmennetzwerk

Mehr

Consultant Networking & Security

Consultant Networking & Security Consultant Networking & Security Ihre Aufgaben: Sie analysieren und konzipieren intelligente IT-Architekturen und Infrastrukturen für anspruchsvolle Kunden mit verteilten Standorten. Sie setzen Projekte

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

IT Lehrgang CompTIA A+ Certified

IT Lehrgang CompTIA A+ Certified 2009 IT Lehrgang Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services. Stand: 1.1.2009 Gschwandtner Seminare Projekte Consulting

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Step Ahead AG Die benannten Hardware- und Systemvoraussetzungen stellen eine von der Step Ahead AG unterstützte Umgebung dar, in der die Steps Business Solution 2017.0 getestet und lauffähig ist. Bei Abweichungen

Mehr

RZA Business IT Solutions. Produkte & Leistungen. Verlassen Sie sich auf einen zuverlässigen Partner, wenn es um Ihre Unternehmens-IT geht.

RZA Business IT Solutions. Produkte & Leistungen. Verlassen Sie sich auf einen zuverlässigen Partner, wenn es um Ihre Unternehmens-IT geht. RZA Business IT Solutions. Produkte & Leistungen Verlassen Sie sich auf einen zuverlässigen Partner, wenn es um Ihre Unternehmens-IT geht. www.rza.at/it RZA Business IT Solutions. Unser umfangreiches Angebot

Mehr

VOIP Telefonie Kreuzlinger Wissensgipfel Weihrich Informatik Ihr Partner für Gesamtlösungen in der Informatik

VOIP Telefonie Kreuzlinger Wissensgipfel Weihrich Informatik Ihr Partner für Gesamtlösungen in der Informatik VOIP Telefonie 2017 Kreuzlinger Wissensgipfel 17.11.2016 Weihrich Informatik Ihr Partner für Gesamtlösungen in der Informatik Inhaltsverzeichnis 1. Klassische Telefonie 2. Projektbeispiel mit ersten Erfahrungen

Mehr

OPTIGEM.Web. Technische Hinweise Version 18

OPTIGEM.Web. Technische Hinweise Version 18 OPTIGEM.Web Technische Hinweise Version 18 Zielgruppe dieses Dokuments sind Systemadministratoren. Bei den Ausführungen wird entsprechendes Fachwissen vorausgesetzt. Stand: 21.09.2018 1 EINLEITUNG... 3

Mehr

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme

Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme /kaiserslautern Com Trainingsangebot für staatliche Förderprogramme Microsoft Office mit - Einsteigerkurs Word Excel PowerPoint Outlook Word Grundlagen für Anwender 2 Tage 18 UE Word-Übersicht Texte formatieren

Mehr

Projektleiter ERP IT-Consultant, Senior Consultant Systemadministrator Programmierer Webdesigner

Projektleiter ERP IT-Consultant, Senior Consultant Systemadministrator Programmierer Webdesigner Harald Bernd Bubans Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Geprüfter Netzwerkmanager MCITP Serveradministrator E-Mail: info@site-inside.de Qualifikationsprofil Persönliche Angaben Geboren am 29.10.1965

Mehr

Unser Schulungsangebot. MobiCall Basisschulung (Modul 1)

Unser Schulungsangebot. MobiCall Basisschulung (Modul 1) Unser Schulungsangebot In unseren hauseigenen Schulungszentren und in Zusammenarbeit mit der Komsa bieten wir regelmäßige Schulungen in deutscher und englischer Sprache an. Die aktuellen Termine können

Mehr

Profitieren Sie von einer offenen und flexiblen Clouddienstplattform

Profitieren Sie von einer offenen und flexiblen Clouddienstplattform Microsoft Azure Profitieren Sie von einer offenen und flexiblen Clouddienstplattform Microsoft Azure ist eine wachsende Sammlung integrierter Clouddienste für Analysen, Computing, Datenbanken, Mobilgeräte,

Mehr

- einen großen Funktionsumfang

- einen großen Funktionsumfang Um die Daten Ihres Unternehmens zu schützen, benötigen Sie eine solide Backup-Planung für Ihre Workstations sowie Server. Die mehrfach preisgekrönte Backupsoftware bietet je nach Version - einen großen

Mehr

MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8

MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8 MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8 Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. Windows 8 ist die neueste Version des Windows-Betriebssystems und der

Mehr

Leitfaden zu Cloud-Verbindungen

Leitfaden zu Cloud-Verbindungen Leitfaden zu Cloud-Verbindungen Übersicht / Erste Schritte Willkommen bei der Belimo Cloud Vielen Dank, dass Sie sich für den Einsatz der Belimo Cloud entschieden haben. Jetzt können Sie mit der Belimo

Mehr

Trainerprofil Dirk Brinkmann

Trainerprofil Dirk Brinkmann Dirk Brinkmann Know How! IT-Solutions GmbH Ruppmannstr. 33b 70565 Stuttgart Mail: d.brinkmann@kh-its.de Fon: +49 711 128910-11 Fax: +49 711 128910-30 Mobil: +49 700 1212 4444 Ausbildung: Berufliche Tätigkeiten:

Mehr

EXPOSÉ Software für Immobilienprofis!

EXPOSÉ Software für Immobilienprofis! node Outlook PlugIn Einrichtung der Outlook- Anbindung auf Home - Home - Premium - Versionen Beachten Sie bitte, dass die Versionen Home- & Home- Premium von Windows 7 & Windows Vista nur bedingt sinnvoll

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware Grundlagen MS-Windows für Anwender MS Word für Windows MS Excel MS Outlook MS-PowerPoint MS-Access e 06.06.2016 01.08.2016 20.09.2016 24.10.2016 02.08.-03.08.16 07.09.-08.09.16

Mehr

quickterm Systemvoraussetzungen Dokumentversion 1.0

quickterm Systemvoraussetzungen Dokumentversion 1.0 quickterm 5.6.6 Systemvoraussetzungen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen quickterm Server... 3 2 Systemvoraussetzungen quickterm Client... 5 3 Systemvoraussetzungen quickterm

Mehr

i-net HelpDesk Erste Schritte

i-net HelpDesk Erste Schritte 1 Erste Schritte... 2 1.1 Wie geht es nach dem i-net HelpDesk Setup weiter?... 2 1.2 Desktop- oder Web-Client?... 2 1.3 Starten des Programms... 2 1.4 Anmelden (Einloggen) ist zwingend notwendig... 3 1.5

Mehr

S P E Z I E L L E S E M I N A R E

S P E Z I E L L E S E M I N A R E S P E Z I E L L E S E M I N A R E Spezielle Seminare Grundlagen / Windows Windows für Anwender von bürofremden Tätigkeiten EUR 198 27.06.2017 04.09.2017 06.11.2017 10 Finger Tastschreiben nach ats -Methode

Mehr

Windows für Anwender von bürofremden Tätigkeiten EUR Finger Tastschreiben nach ats -Methode (4 Stunden, 1-tägig) EUR 149

Windows für Anwender von bürofremden Tätigkeiten EUR Finger Tastschreiben nach ats -Methode (4 Stunden, 1-tägig) EUR 149 S P E Z I E L L E S E M I N A R E Spezielle Seminare Grundlagen / Windows Windows für Anwender von bürofremden Tätigkeiten EUR 198 02.02.2018 08.04.2018 27.06.2018 10 Finger Tastschreiben nach ats -Methode

Mehr

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+! (gültig ab Version 48.10.00 und ab 01.12.2017) Die im Folgenden aufgelisteten Anforderungen sind nur Mindestanforderungen, um moveit@iss+ auf Ihrem

Mehr

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE

Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Programm 2007/2008 Examensvorbereitung zum MCSA und MCSE Die GRUNDIG AKADEMIE bietet Ihnen für Ihr berufliches Fortkommen Prüfungsvorbereitungen für zwei der erfolgreichsten

Mehr

IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse)

IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse) IT System Ausbildungen Gesamtübersicht (alle angebotenen Kurse) MCSA Windows 8 70-688 MCSA Server 2012R2 70-412 MCSA Server 2012R2 70-411 Hochverfügbarkeit - Clusterdienste Netzwerk Troubleshooting Security

Mehr

Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU

Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU Ein CETOS Whitepaper Berlin/März 2017 Erstauflage CETOS Services AG Seite 1 von 5 Einleitung Ein zentrales Thema von IT-Infrastrukturen ist

Mehr

IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik

IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik IT- Business Informatiker/ PC - Servicetechnik Starttermin: Januar 2008 Info: (06131) 2 50 50 90 Handwerkskammern Rheinhessen / Trier Zentrum für Umweltschutz und Management Dagobertstr. 2 55116 Mainz

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware MS-Windows für Anwender MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Excel PowerPivot MS Excel Makros und VBA Grundlagen MS-PowerPoint

Mehr

Ausbildung zum. Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung

Ausbildung zum. Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung Fachinformatiker für Systemintegration (m/w) konzipieren und realisieren komplexe Systeme der IT- Technik durch Integration

Mehr

"Projektmanagement Erfolgsfaktor Landkarte" Inhaltsverzeichnis

Projektmanagement Erfolgsfaktor Landkarte Inhaltsverzeichnis Vorwort Kapitel 1 Das Quellgebiet 1.1 Vorstudie... 12 1.1.1 Ein Projekt starten... 12 1.1.2 Projektentscheidung... 13 1.1.2.1 Projektwürdigung... 14 1.1.2.2 Projektdurchführbarkeit... 15 1.1.3 Von der

Mehr

Betriebsnorm Standard Betriebsumgebung im KAV

Betriebsnorm Standard Betriebsumgebung im KAV Betriebsnorm Standard Betriebsumgebung im KAV Änderungshistorie: Verantwortliche/r Änderungen Freigabe Datum Gültig Datum 4.1 Barnert Neufassung 20160307/BJF 20160314 4.2 Barnert/Neuhart MDM eingefügt

Mehr

Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik

Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik Informatik Office Anwendungen Weitere Informatikkurse Informatik SIZ-Lehrgänge Informatik Bildbearbeitung MIT WISSEN WEITERKOMMEN WEITERBILDEN Kursprogramm 2017 Bau Logistik Technik Informatik Frühling

Mehr

autolinguale Anlagenerfassung Eine Checkliste zur zuverlässigen Erfassung von IT-Diensten in industriellen Anlagen.

autolinguale Anlagenerfassung Eine Checkliste zur zuverlässigen Erfassung von IT-Diensten in industriellen Anlagen. Eine Checkliste zur zuverlässigen Erfassung von IT-Diensten in industriellen Anlagen. www.-it.de Was beinhaltet diese Checkliste? 1. Anlagenname und Anlagenaufgabe 2. Anlagenanbindung 3. Komponentenübersicht

Mehr