Info. Private Studentische Krankenversicherung Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Info. Private Studentische Krankenversicherung Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte"

Transkript

1 Info Private Studentische Krankenver Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte

2 Private Studentische Krankenver Merkblatt für Ärztinnen und Ärzte Stand: April 2011 Unternehmen der privaten Krankenver bieten einen Studenten-Tarif, den PSKV-Tarif, an, der folgende Vorzüge hat: Die Leistungen und Beiträge sind bei allen beteiligten Unternehmen für den Altbestand gleich. Für das Neugeschäft ab dem 1. April 2002 kommt ein unternehmensindividueller Kostenzuschlag hinzu. Der geschlechtsunabhängige Monatsbeitrag macht 87,30 Euro bis zum Alter 24 Jahre, 104,40 Euro bis zum Alter 29 Jahre und 110,50 Euro in höherem Alter aus. Es gibt keine Wartezeiten. Der Monatsbeitrag für Kinder der Versicherten im Tarif PSKV beträgt 64,80 Euro. Die Kosten der ambulanten ärztlichen und stationären belegärztlichen Behandlung werden voll abgedeckt, sofern die Liquidationen nicht mehr betragen als den 1,7fachen, für medizinisch-technische Leistungen der Abschnitte A, E und O jedoch den 1,3fachen und für Laboratoriumsuntersuchungen der Nr. 437 und des Abschnitts M den 1,1fachen Satz der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte vom in der jeweils geltenden Fassung).

3 Der PSKV-Tarif bedarf in folgenden Punkten der Mitwirkung der Ärztinnen und Ärzte: 1. Abrechnungsverfahren Ein direktes Abrechnungsverfahren zwischen Ärzten und Krankenversunternehmen bei Rechnungen bis zur Höhe der vorstehend genannten Sätze der GOÄ für ambulante ärztliche und stationäre belegärztliche Behandlung vermeidet die Vorleistungspflicht der Studierenden und Honorarausfälle durch ausbleibende Zahlungen. 1.1 Der Arzt stellt die Rechnung auf den Namen des PSKV-versicherten Studenten oder seines mitversicherten Angehörigen aus, sendet sie aber nicht an diesen, sondern unmittelbar an das Krankenversunternehmen (nicht an den Verband der privaten Krankenver). Zu diesem Zweck händigen die Versicherten dem Arzt einen mit der Anschrift des Krankenversunternehmens versehenen Briefumschlag aus, den sie von dem Krankenversunternehmen erhalten haben. Ein bestimmter Zeitraum für die Abrechnung ist nicht vorgesehen. 1.2 Dieses Abrechnungsverfahren gilt nur bei Rechnungen im Rahmen des 1,7- bzw. 1,3- bzw. 1,1fachen Satzes der GOÄ (siehe 2.). Bei Überschreitung dieses Satzes ist die Rechnung an den Studenten selbst zu richten, der sie seinem Krankenversunternehmen zur Erstattung der tariflichen Sätze einreicht. 1.3 Der Student weist sich gegenüber dem Arzt durch Vorzeigen des von seinem Krankenversunternehmen ausgestellten es und des Studentenausweises aus. Der Student geht von der Einhaltung des 1,7- bzw. 1,3- bzw. 1,1fachen Satzes der GOÄ aus, falls der Arzt ihm vor Behandlungsbeginn nichts anderes mitteilt. In dem sind auch die mitversicherten Angehörigen des Studenten aufgeführt. Für jedes Semester (Sommersemester: 1. April bis 30. September, an Fachhochschulen: 1. März bis 31. August, Wintersemester: 1. Oktober bis 31. März, an Fachhochschulen: 1. September bis 28. bzw. 29. Februar) erhält der Student eine auf den zu klebende Beitragsmarke. Wenn für den Behandlungszeitraum die Beitragsmarke fehlt, besteht kein Versschutz. 2. Leistungen für ambulante Behandlung im Rahmen des Abrechnungsverfahrens 2.1 Ärztliche Leistungen: bis zum 1,7fachen, jedoch bei medizinisch-technischen Leistungen bis zum 1,3fachen und Laboratoriumsuntersuchungen bis zum 1,1fachen Satz der GOÄ. (Entziehungsmaßnahmen sind nicht mitversichert.) 2.2 Psychotherapie durch einen approbierten und niedergelassenen Arzt, soweit sie medizinisch notwendige Heilbehandlung wegen Krankheit ist, bis zu zehn Sitzungen je Person und Versorgungsabschnitt (Semester): bis zum 1,7fachen Satz der GOÄ.

4 2.3 Wegegebühren des Arztes einschließlich der Kosten für die Zeitversäumnis, wenn am Wohnort des Versicherten kein Arzt praktiziert: nach GOÄ. 2.4 Gezielte Vorsorgeuntersuchungen (ambulante Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlich eingeführten Programmen und Schwangerschaftsuntersuchung): siehe Ambulante und Haus-Entbindung: siehe Stationäre ärztliche Leistungen im Rahmen des Abrechnungsverfahrens 3.1 Behandlung durch Belegärzte: bis zum 1,7fachen, jedoch bei medizinisch-technischen Leistungen bis zum 1,3fachen und die Laboratoriumsuntersuchungen bis zum 1,1fachen Satz der GOÄ (stationäre privatärztliche Behandlung ist nicht mitversichert). 4. Leistungen außerhalb des Abrechnungsverfahrens 4.1 Ambulante Behandlung Arzneimittel (auch Verbandmaterial): 100% vom Rechnungsbetrag. Als Arzneimittel gelten nicht: Nährmittel und Stärkungspräparate, Mittel, die vorbeugend oder gewohnheitsmäßig genommen werden, sowie kosmetische Präparate. Hilfsmittel (Brillengläser, Haftschalen, Hörgeräte und Sprechgeräte elektronischer Kehlkopf-, Geh- und Stützapparate, Kunstglieder, ferner die aus medizinischen Fachgeschäften bezogenen Bruchbänder, Leibbinden, Gummistrümpfe und Einlagen): für das einzelne Hilfsmittel 100 % bis zu einem Rechnungsbetrag von 51,13 Euro, vom Mehrbetrag 50 %; für Brillengestelle bis zu 25,56 Euro innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Semestern. Heilmittel (physikalische Behandlungen, Anwendung des elektrischen Stromes, Inhalationen, Bäder und medizinische Packungen): bis zum 1,3fachen Satz der GOÄ. Beim Bezug von Arznei-, Hilfs- und Heilmitteln sind die nach dem Tarif PSKV versicherten Studenten Selbstzahler. Ambulante und Haus-Entbindung: Außer den Leistungen unter 2.5 auch die Kosten der freiberuflich tätigen Hebamme. 4.2 Stationäre Behandlung Bei Inanspruchnahme der allgemeinen Krankenhausleistungen: 100 %. Krankenhausentbindung: bei Inanspruchnahme der allgemeinen Krankenhausleistungen 100 %. Krankentransport (medizinisch notwendiger Transport zum und vom nächstgelegenen Krankenhaus bis zu einer Entfernung von 100 km): in Höhe der entstandenen Aufwendungen.

5 che Kranke n ver Private studenti s che Krankenve nr ver P Private studentis s WS 10/11 WS 10/11 che Bitte Krankenver hier immer Beitragsmarke Pri vate einkleben studentische für Wintersemester Krankenve r Bitte hier immer Beitragsmarke einkleben für Wintersemester Pri Pri che Kranke n ver Private studenti s che Krankenver n ver P Private studentis s SS 2011 SS 2011 Bitte che Krankenver hier immer Beitragsmarke Pri einkleben vate studentische für Sommersemester Krankenver Bitte hier immer Beitragsmarke einkleben für Sommersemester Vers-Nr. Vers-Nr. Der Versicherer rechnet die tariflichen Leistungen mit der Ärztin/dem Arzt oder der Zahnärztin/dem Zahnarzt direkt ab. Die Höhe der Erstattungssätze ergibt sich aus dem Merkblatt des Verbandes der privaten Krankenver e. V., Postfach , Köln. Falls Der Versicherer es der Ärztin/dem rechnet Arzt die tariflichen oder der Zahnärztin/dem Leistungen mit Zahnarzt der Ärztin/dem nicht vorliegt, Arzt oder kann der es Zahnärztin/dem angefordert werden Zahnarzt bei direkt diesem ab. Verband oder bei dem Versicherer der Die Studentin/des Höhe der Erstattungssätze Studenten oder bei ergibt dieser/diesem sich aus dem selbst. Merkblatt des Verbandes der privaten Krankenver e. V., Postfach , Köln. Falls Die Behandler/innen es der Ärztin/dem werden Arzt oder gebeten, der Zahnärztin/dem ihre Liquidationen Zahnarzt dem Versicherer nicht vorliegt, unter kann Angabe es angefordert Versnummer werden bei diesem einzusenden. Verband oder bei dem Versicherer der Studentin/des Studenten oder bei dieser/diesem selbst. Die Behandler/innen werden gebeten, ihre Liquidationen dem Versicherer unter Angabe der Versnummer einzusenden. Der abgebildete hat im Original das Format DIN A 6 und besteht aus Ausweispapier. Er enthält die Personalangaben des bei dem aufgedruckten Unternehmen der PSKV versicherten Studenten und seiner mitversicherten Familienangehörigen. Versschutz besteht nur, wenn für das betreffende Semester eine Beitragsmarke auf den geklebt ist. Die Beitragsmarke, die oben verkleinert abgebildet ist, enthält die Angabe, für welches Semester sie gilt. Pri Pri Versnehmer Versicherte Familienangehörige Versnehmer Versicherte Familienangehörige Vers-Nr. Vers-Nr. Straße, Nr., PLZ, Wohnort Straße, Nr., PLZ, Wohnort Geburtsdatum Geburtsdatum Dieser Ausweis ist gültig mit der Beitragsmarke für das laufende Semester. Dieser Ausweis ist gültig mit der Beitragsmarke für das laufende Semester. Ort, Datum Ort, Datum

6 Verband der privaten Krankenver e.v. Gustav-Heinemann-Ufer 74 c Köln Telefon (0221) Telefax (0221) Friedrichstraße Berlin Telefon (030) Telefax (030)

Info. Private Studentische Krankenversicherung

Info. Private Studentische Krankenversicherung Info Private Studentische Krankenver Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte Private Studentische Krankenver Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte Stand: April 2011 Unternehmen der privaten Krankenver

Mehr

PKV-Info. Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte

PKV-Info. Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte PKV-Info Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Merkblatt für Zahnärztinnen und Zahnärzte Einige Unternehmen

Mehr

Tarifbeschreibungen 16.06.2006

Tarifbeschreibungen 16.06.2006 Tarifbeschreibungen 16.06.2006 Gesellschaft 2548 / Ost/ 2 CompactPrivat/ S PVN Kompakttarif - für die neuen Bundesländer- mit Kostenerstattung für ambulante, zahnärztliche und stationäre Behandlung im

Mehr

PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung

PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung PKV-Info Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung Die Alternative für Studentinnen und Studenten Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung Die Alternative für Studentinnen und Studenten Inhalt

Mehr

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen

Tarife KBH, KBVV für Beihilfeberechtigte des Landes Hessen Z IELGRUPPE Durch Kombination der Tarifstufe KBH30 mit geeigneten Stufen des Tarifs KBVV kann Personen mit Beihilfeanspruch nach den Beihilfevorschriften des Bundeslandes Hessen eine bedarfsgerechte Ergänzungsabsicherung

Mehr

Krankheitskosten-Zusatzversicherung

Krankheitskosten-Zusatzversicherung Krankheitskosten-Zusatzversicherung Stand 01.01.07 Stationäre Heilbehandlung Tarife SG1, SG2 Hilfsmittel Kur Ausland Tarif WG Zahnersatz Tarif ZG Zahnersatz/Heilpraktiker Tarif ZH40 Brillen/Kontaktlinsen

Mehr

Krankenversicherung für: Fritz Müller Gesellschaft Hallesche Hallesche Tarif CA, CSR, CG, CZ90 NK

Krankenversicherung für: Fritz Müller Gesellschaft Hallesche Hallesche Tarif CA, CSR, CG, CZ90 NK Ambulante Leistungen Arznei- und Verbandmittel Psychotherapie Psychotherapie, ohne Sitzungs- oder, der Eigenanteil pro Summenbegrenzung Sitzung beträgt 20% Heilpraktiker, bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung

Mehr

Private Krankenvollversicherung

Private Krankenvollversicherung Agenturservice-Jupe Tel.: 02325-558 426 Fax : 02325-467 0 380 Mobil : 0174-29 11111 Mail : Web : info@agenturservice-jupe.de http://www.agenturservice-jupe.de Deutsche Anwalt- und Notar-Versicherung Krankenvollversicherung

Mehr

Die private Krankenversicherung für Beamte.

Die private Krankenversicherung für Beamte. IHR Plus An GESUNDHEITSSCHUTZ für Beamte Alle Leistungen im Überblick Die private Krankenversicherung für Beamte. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der privaten Krankenversicherung. Die Tarife

Mehr

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig.

Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Gesundheit Sie möchten einfach gut privat versichert sein Mit AXA ist das dreifach günstig. Private Krankenvollversicherung ELEMENTAR Bonus (Tarif 2013) So günstig kann die Private für Sie sein. Das eigene

Mehr

Private Krankenvollversicherung.

Private Krankenvollversicherung. BROSCHÜRE Private Krankenvollversicherung. Maßgeschneiderte Gesundheitsvorsorge, auf die Sie sich felsenfest verlassen können. KUBUS 2013 Kundenurteil SEHR GUT Betreuungsqualität Kunden empfehlen die Württembergische

Mehr

derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG

derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG derkvprofi informiert: neue Tarife der PKV Zusatz Württembergische Krankenversicherung AKG Es war an der Zeit für einen neuen Tarif, ein neues Produkt, das es so noch nicht gegeben hat! Wir sprechen von

Mehr

Leistungen im Überblick

Leistungen im Überblick Leistungen der Krankheits kosten- Vollversicherungstarife für Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler Leistungen im Überblick Nutzen Sie alle Vorteile eines Privatpatienten mit dem maßgeschneiderten

Mehr

R+V - Blick + Check classic (BC3U), Klinik premium. Zahn premium (Z1U), ZahnVorsorge (ZV) Gesellschaft Tarif S N1 MB EA 25 Euro

R+V - Blick + Check classic (BC3U), Klinik premium. Zahn premium (Z1U), ZahnVorsorge (ZV) Gesellschaft Tarif S N1 MB EA 25 Euro Die besten GKV-Zusatzversicherungen Leistungen ambulant, stationär und Zahn R+V Blick + Check classic (BC3U), Klinik premium (K1U), Zahn premium (Z1U), ZahnVorsorge (ZV) Gesellschaft Tarif S ohne R R+V

Mehr

PKV-Info. Der Standardtarif. nach der Rechtslage ab dem 1. Juli 2000

PKV-Info. Der Standardtarif. nach der Rechtslage ab dem 1. Juli 2000 PKV-Info Der Standardtarif nach der Rechtslage ab dem 1. Juli 2000 VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. 50946 KÖLN POSTFACH 51 10 40 TELEFON 0221 / 3 76 62-0 TELEFAX 0221 / 3 76 62-10 2 Was ist

Mehr

Innovation ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. Produktinformation zur Krankenversicherung 4/2007

Innovation ECONOMY. Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher. Produktinformation zur Krankenversicherung 4/2007 Innovation Produktinformation zur Krankenversicherung 4/2007 ECONOMY Private Krankenversicherung: klar, preiswert, zukunftssicher Das außergewöhnliche Tarifkonzept: klar, preiswert, zukunftssicher ECONOMY

Mehr

Info. Der Standardtarif

Info. Der Standardtarif Info Der Standardtarif Stand: 1. Juli 2007 Verband der privaten Krankenversicherung e.v. Bayenthalgürtel 26 50968 Köln Telefon (0221) 376 62-0 Telefax (0221) 376 62-10 Friedrichstraße 191 10117 Berlin

Mehr

. Ambulante Leistungen. Psychotherapie ja ja ja nein, bis 30 Sitzungen im Unterschied Summenbegrenzung

. Ambulante Leistungen. Psychotherapie ja ja ja nein, bis 30 Sitzungen im Unterschied Summenbegrenzung 124 (Pos) e Ambulante Leistungen Arznei- und Verbandmittel, 85% ab einem Eigenanteil, inklusive Heil- und Hilfsmittel von 204 im Jahr, darüber hinaus zu 100%, zu 80% bis 1350, darüber hinaus zu 100% Psychotherapie

Mehr

Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient

Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient KOMBIMED AMBULANT PRIVAT TARIF KAMP Gesetzlich versichert und trotzdem Privatpatient ERSTKLASSIGE AMBULANTE VERSORGUNG KOMBIMED AMBULANT PRIVAT TARIF KAMP PRIVATE AMBULANTE ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH

Mehr

Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern

Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche in Bayern und die Diakonie in Bayern Veranstalter: Evangelische Schulstiftung in Bayern in der Wilhelm-Löhe-Schule

Mehr

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG.

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG. KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG Leistungsvergleiche GKV und ARAG. Gesetzliche Krankenversicherung Zahnbehandlung Zahnersatz Kieferorthopädie Vorsorgeuntersuchung und medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungen

Mehr

Stationäre Zusatzversicherungen Komfort Start-U & Komfort-U

Stationäre Zusatzversicherungen Komfort Start-U & Komfort-U Stationäre Zusatzversicherungen Komfort Start-U & Komfort-U AXA und DBV Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung Key Account Manager Oliver Martens Thomas-Nast-Str. 13b; D-67105 Schifferstadt Telefon:

Mehr

www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen

www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen www.inter.de INTER QualiMed Die Krankenversicherung für alle Lebensphasen 1 INTER QualiMed INTER QualiMed Eine Krankenversicherung für alle Lebensphasen Die Wertigkeit einer privaten Krankenversicherung

Mehr

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation für Privatversicherte

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation für Privatversicherte Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation indizierten Mammaaugmentation (Brustvergrößerung/Implantat), die in der Bundesrepublik Deutschland Notwendigkeit zur Behandlung besteht. Die schließt

Mehr

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif.

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Gesundheit Ich möchte privaten Gesundheitsschutz von Anfang an Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Private Krankenversicherung zu attraktiven Konditionen Vision Start Ihr günstiger Start in die

Mehr

VHauptverwaltung. 21332 Lüneburg

VHauptverwaltung. 21332 Lüneburg LKH Tarife A/S/Z VHauptverwaltung. 21332 Lüneburg Für alle Tarife gelten die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung (AVB/KKV A/S/Z). A. Ambulante

Mehr

PKV-Info. Privatversichert im Krankenhaus

PKV-Info. Privatversichert im Krankenhaus PKV-Info Privatversichert im Krankenhaus VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. 50946 KÖLN POSTFACH 51 10 40 TELEFON 0221 / 3 76 62-0 TELEFAX 0221 / 3 76 62-10 2 Sie haben sich für eine private

Mehr

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1

günstige Auslandskrankenversicherung für Au-pairs 1 Hinweise zur Au-Pair Auslandsversicherung. Wer kann sich versichern? Versichert werden Au-Pairs mit ausländischer Staatsangehörigkeit und ständigem Wohnsitz im Ausland während eines Aufenthaltes in der

Mehr

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013).

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Private Krankenvollversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich

Mehr

PKV-Info. Der Standardtarif. Stand: 1. Juni 2004

PKV-Info. Der Standardtarif. Stand: 1. Juni 2004 PKV-Info Der Standardtarif Stand: 1. Juni 2004 2 Was ist der Standardtarif? Der Standardtarif ist ein brancheneinheitlicher Tarif in der privaten Krankenversicherung (PKV) mit einem gesetzlich begrenzten

Mehr

Private Krankenversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B.

Private Krankenversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Private Krankenversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich besondere Kompetenz

Mehr

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie.

Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Gesundheit erhalten ambulant top Gesetzlich versichert trotzdem Privatpatient! Sie sind nicht irgendwer also versichern Sie sich nicht irgendwie. Ausreichend oder ausgezeichnet Sie entscheiden. Gesetzlich

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

Gesundheitsschutz BONUS CARE-B/-BA

Gesundheitsschutz BONUS CARE-B/-BA Gesundheitsschutz BONUS CARE-B/-BA Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für gehobene Ansprüche für Beihilfeberechtigte sowie für berücksichtigungsfähige Angehörige BONUS CARE Für Beamtinnen

Mehr

Für den öffentlichen Dienst. Private Krankenversicherung Für Beamte

Für den öffentlichen Dienst. Private Krankenversicherung Für Beamte Für den öffentlichen Dienst Private Krankenversicherung Für Beamte Leistungsstarke Gesundheitsvorsorge für Beamte Bedarfsgerecht: Unsere Tarife sind auf Ihren Beihilfe-Anspruch genau zugeschnitten Mit

Mehr

Krankenvollversicherung

Krankenvollversicherung Krankenvollversicherung Wenn Sie die Wahl haben, sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwer fallen! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail:

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus

Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus Gesundheitsschutz BONUS CARE ADVANCE Plus Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für gehobene Ansprüche BONUS CARE ADVANCE Plus Ihre private Krankenversicherung Anspruchsprofil Die BONUS CARE

Mehr

GESUNDHEITSSCHUTZ. Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte.

GESUNDHEITSSCHUTZ. Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte. Krankenversicherung IHR Plus An GESUNDHEITSSCHUTZ für Beamte Das R+V-BeihilfeKonzept. Die private Krankenversicherung für Beamte. Private Krankenversicherung die beste Lösung für Beamte. Genießen Sie im

Mehr

für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für

für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für DAAD Hinweise und Bedingungen für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für ausländische Stipendiaten befreundeter Organisationen sowie deren Familienangehörige

Mehr

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz

Antrag / Vertrag. Tarifgestaltung. [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz [Produktscoring]: Kranken [Bereich]: Private Krankenzusatzversicherung / Stationäre Zusatzversicherung / Topschutz Erstellt am: 13.05.2015 Das Produktscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der alle wesentlichen

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC

Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC Gesundheitsschutz BONUS CARE CLASSIC Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für Einsteiger und Preisbewusste BONUS CARE CLASSIC Ihr Weg in die Private! Anspruchsprofil Jetzt nicht soviel ausgeben!

Mehr

Adresse: Sie haben die Wahl - bitte jeweils pro Bereich Premium, Top oder Basis einkreisen!

Adresse: Sie haben die Wahl - bitte jeweils pro Bereich Premium, Top oder Basis einkreisen! Adresse: Geburtsdatum: Telefon/Email: Sie haben die Wahl - bitte jeweils pro Bereich Premium, Top oder Basis einkreisen! Gebührenordnung Die GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) bildet die Grundlage für die

Mehr

Krankheitskosten-Vollversicherung Stand 01.11.2013

Krankheitskosten-Vollversicherung Stand 01.11.2013 Krankheitskosten-Vollversicherung Stand 01.11.2013 Stationäre Heilbehandlung Tarife S101, S102, S103 Ambulante Heilbehandlung Tarife A100 A109, A80, A80B, A75, A210, A220 Zahn-Ergänzungstarife Tarife AZ,

Mehr

Dabei sein lohnt sich!

Dabei sein lohnt sich! Exklusiv für Bankmitglieder: Dabei sein lohnt sich! Sie sind gesetzlich krankenversichert, wollen aber mehr als nur die medizinische Grundversorgung? Dann sichern Sie sich jetzt bestmögliche Arzt- und

Mehr

PKV-Info. Sozialtarife der PKV

PKV-Info. Sozialtarife der PKV PKV-Info Sozialtarife der PKV Inhalt 1. Der Standardtarif... 2 1.1 Wer kann sich im Standardtarif versichern?...2 1.2 Welcher Beitrag ist im Standardtarif zu zahlen?...3 1.3 Welche Leistungen sind im Standardtarif

Mehr

Der günstige Start in die private Ergänzung. Für Mitglieder der GKV und deren Familien

Der günstige Start in die private Ergänzung. Für Mitglieder der GKV und deren Familien Vertriebs-Information Krankenversicherung September 2011 Innovation Für Mitglieder der GKV und deren Familien Der günstige Start in die private Ergänzung Die neue StartLinie der Continentale: sofort -

Mehr

Anforderungsprofil. Bestmögliche medizinische Behandlung. bei Krankheit mit dem Ziel der vollständigen. Wiederherstellung der Gesundheit!

Anforderungsprofil. Bestmögliche medizinische Behandlung. bei Krankheit mit dem Ziel der vollständigen. Wiederherstellung der Gesundheit! Krankenversicherung Anforderungsprofil Bestmögliche medizinische Behandlung bei Krankheit mit dem Ziel der vollständigen Wiederherstellung der Gesundheit! Zielkonflikt Sachleistung vs Kostenerstattung

Mehr

Barmenia AN. Beitrag 9,76. Barmenia, AN, 80 % bis 1.250,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt eine Erstattungsleistung von 1.000,-.

Barmenia AN. Beitrag 9,76. Barmenia, AN, 80 % bis 1.250,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt eine Erstattungsleistung von 1.000,-. 1 von 7 11.04.2011 01:24 Tarifvergleich Gothaer Medi Natura Barmenia AN ARAG 483 Beitrag 7,24 Beitrag 9,76 Beitrag 7,08 Beschreibung Gothaer, Medi Natura, 100 % bis 2.000,- Rechnungsbetrag. Dies ergibt

Mehr

Dabei sein lohnt sich!

Dabei sein lohnt sich! Exklusiv für Bankmitglieder: Dabei sein lohnt sich! Sie sind gesetzlich krankenversichert, wollen aber mehr als nur die medizinische Grundversorgung? Dann sichern Sie sich jetzt bestmögliche Arzt- und

Mehr

Risikoanalyse für die private Krankenzusatzversicherung

Risikoanalyse für die private Krankenzusatzversicherung Risikoanalyse für die private Krankenzusatzversicherung Kunde / Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine private Krankenzusatzversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte

Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungen für gesetzlich Versicherte Die VICTORIA-Zusatzversicherung Die VICTORIA. Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Damit Sie im Pflegefall nicht zum Sozialfall

Mehr

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz

Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Anlage: gewünschter Versicherungsschutz Allgemeines K.O. Wichtig Unwichtig 1.10 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit garantiert 1.11 Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit mind. Monatsbeiträge

Mehr

1.2 Bei Auslandsreisen steht Ihnen der 24-Stunden-Notruf-Service mit folgenden Leistungen zur Verfügung:

1.2 Bei Auslandsreisen steht Ihnen der 24-Stunden-Notruf-Service mit folgenden Leistungen zur Verfügung: DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) B - TARIFE FÜR BEIHILFEBERECHTIGTE Die AVB umfassen diese Tarife sowie (in einem gesonderten Druckstück) die Musterbedingungen

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Gesetzlich versichert, privat behandelt Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler Privater Status für gesetzlich Versicherte Gesundheit ist das höchste Gut: Deshalb ist

Mehr

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte

Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Private Krankenversicherung Ergänzungsbausteine für gesetzlich Versicherte Optimieren Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Gesundheitsschutz! Die VICTORIA. Ein Unternehmen der Versicherungsgruppe. Neu! Mit

Mehr

Tarif PN mit Tarifbedingungen - Stand: 1. Januar 2016 -

Tarif PN mit Tarifbedingungen - Stand: 1. Januar 2016 - Versichern Bausparen Krankenversicherungsverein a. G. Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung Teil II Tarif PN mit Tarifbedingungen - Stand: 1.

Mehr

Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte

Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte Rundum versorgt Private Zusatzversicherungen für Bosch BKK-Versicherte Krankenzusatzversicherungen: Individuelle Ergänzung für Bosch BKK-Versicherte Liebe Leserin, lieber Leser, mit der Wahl Ihrer Bosch

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) BAN - TARIFE. DKV Deutsche Krankenversicherung AG FÜR BEAMTE IN DER AUSBILDUNG. Leistungen der DKV 1

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) BAN - TARIFE. DKV Deutsche Krankenversicherung AG FÜR BEAMTE IN DER AUSBILDUNG. Leistungen der DKV 1 DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) BAN - TARIFE FÜR BEAMTE IN DER AUSBILDUNG Die AVB umfassen diese Tarife sowie (in einem gesonderten Druckstück) die Musterbedingungen

Mehr

Alternativ hierzu bietet Ihnen der Tarif BOZ/R-BOZ ausschließlich die privat - ärztliche Behandlung bis zum Höchstsatz der GOÄ (3,5fach).

Alternativ hierzu bietet Ihnen der Tarif BOZ/R-BOZ ausschließlich die privat - ärztliche Behandlung bis zum Höchstsatz der GOÄ (3,5fach). BO, BOZ, SB-W, AEB, SEB, Z,,, (für Beamtenanwärter, Referendare und beihilfeberechtigte Studenten) %-uale Ergänzung des Beihilfees Die Leistungen im Überblick Beim Arzt Sie können sich den Arzt aussuchen,

Mehr

Recht. Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) MB/PSKV 2009 ( 1 19), Tarifbedingungen, Tarif PSKV

Recht. Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) MB/PSKV 2009 ( 1 19), Tarifbedingungen, Tarif PSKV Recht Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) MB/PSKV 2009 ( 1 19), Tarifbedingungen, Tarif PSKV Inhalt Teil I Musterbedingungen für die Private Studentische

Mehr

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten PKV-Info Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. 50946 KÖLN POSTFACH 51 10 40 TELEFON 0221 / 3

Mehr

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung PKV-Info Private Kranken- und Pflegeversicherung im Studium Inhalt Krankenversicherungspflicht für Studentinnen und Studenten...1 Privat versichert als Studentin oder Student...3 Das Angebot der PKV: Spezielle

Mehr

Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen:

Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen: Warum eine private Kranken-Vollversicherung? Das heutige Umlagesystem der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steht vor großen Problemen: Während die Zahl der Beitragszahler stetig sinkt, steigt die

Mehr

Anfragebogen für private Krankenversicherungen

Anfragebogen für private Krankenversicherungen Anfragebogen für private Krankenversicherungen Name, Vorname Berufsstatus Geburtsdatum Geschlecht Gewünschter Versicherungsbeginn Ambulanter Tarifbereich Selbstbeteiligung keine optimale bestimmte Osttarif

Mehr

Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick

Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick Die Gesundheitsreform: Neue Zuzahlungs- und Finanzierungsregelungen die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick Prozentuale Zuzahlung Gundsätzlich wird künftig bei allen Leistungen eine Zuzahlung von

Mehr

Ampelvergleich Private Krankenvollversicherung

Ampelvergleich Private Krankenvollversicherung INTER QualiMed Premium mit ARAG 203 / 220 / 529 Allgemeine Tarifinformationen Selbstbeteiligung (SB) pro hr 300 Euro 330 Euro SB gilt für welche Bereiche Ambulant und Zahn Ambulant SB gilt nicht für folgende

Mehr

Kostenerstattung für GKV-Versicherte. Die gesetzlichen Regelungen

Kostenerstattung für GKV-Versicherte. Die gesetzlichen Regelungen Kostenerstattung für GKV-Versicherte Die gesetzlichen Regelungen Bislang hatten lediglich die freiwilligen Mitglieder sowie ihre versicherten Familienangehörigen das Recht, an Stelle von Sachleistungen

Mehr

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung Zahnersatz (einschl. GKV-Leistung) - Regelversorgung - gleichartige oder andersartige Versorgung Implantate 100 / 95 / 85 % 90 / 85 / 75 % 90 / 85 /

Mehr

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte.

Leistungsmerkmale KombiMed Krankenhaus. Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. . Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte. (EINZELVERSICHERUNG) Klartext wir möchten, dass Sie uns verstehen. Und Klartext zu sprechen, heißt für uns auch, offen über Dinge zu reden. Die Übersicht

Mehr

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung

PKV-Info. Private Kranken- und Pflegeversicherung PKV-Info Private Kranken- und Pflegeversicherung im Studium Inhalt Krankenversicherungspflicht für Studentinnen und Studenten...1 Privat versichert als Studentin oder Student...3 Das Angebot der PKV: Spezielle

Mehr

DAS LEBEN MEHR GENIESSEN

DAS LEBEN MEHR GENIESSEN DAS LEBEN MEHR GENIESSEN DIE GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNG. In der gesetzlichen Krankenversicherung besteht das Solidaritätsprinzip. Das heißt. Die Höhe des Beitrages hängt nicht in erster Linie vom

Mehr

Private Studentische Krankenversicherung (PSKV)

Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Recht Private Studentische Krankenversicherung (PSKV) Allgemeine Versicherungs - bedingungen (Musterbedingungen, Tarifbedingungen, Tarif) Stand: 1. Januar 2009 Stand: 1. Januar 2009 Verband der privaten

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten 2014/2015 BKK Landesverband Süd

Zahlen, Daten, Fakten 2014/2015 BKK Landesverband Süd Zahlen, Daten, Fakten 2014/2015 BKK Landesverband Süd Leistungsstark in Baden-Württemberg und Hessen Bundesweit vertrauen 2,6 Mio. Versicherte auf die Leistungsstärke der Betriebskrankenkassen (BKK) mit

Mehr

Tarif Esprit. Allgemeine Versicherungsbedingungen (Teil III) Wichtige Information zu Ihrem Versicherungsschutz nach Tarif Esprit

Tarif Esprit. Allgemeine Versicherungsbedingungen (Teil III) Wichtige Information zu Ihrem Versicherungsschutz nach Tarif Esprit Tarif Esprit Kurz und bündig: Ambulante 100 % ambulante ambulante absolute Selbstbeteiligung von 450, EUR/Jahr (225, EUR/Jahr bis Alter 20) Die Selbstbeteiligung entfällt für gezielte Vorsorgeuntersuchungen

Mehr

DAAD-Versicherungsstelle IBAN: DE 43 3708 0040 0208 5124 10 BLZ 370 800 40

DAAD-Versicherungsstelle IBAN: DE 43 3708 0040 0208 5124 10 BLZ 370 800 40 Hinweise und Bedingungen für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung über den Gruppenvertrag des DAAD mit der Continentale Krankenversicherung a.g., Dortmund

Mehr

Gesundheitsschutz ROYAL

Gesundheitsschutz ROYAL Gesundheitsschutz ROYAL Krankenversicherung Die private Krankenversicherung für hohe Ansprüche an Ihren Gesundheitsschutz ROYAL Gesundheitsschutz für hohe Ansprüche Anspruchsprofil Jeder Mensch ist anders

Mehr

Krankheitskosten-Vollversicherung

Krankheitskosten-Vollversicherung Krankheitskosten-Vollversicherung Stand 01.01.2012 Stationäre Heilbehandlung Tarife S101, S102, S103 Ambulante Heilbehandlung Tarife A100 A109, A80, A80B, A75, A210, A220 Zahn-Ergänzungstarife Tarife AZ,

Mehr

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Ihre Produktinformation für eine Private Krankenversicherung Ihre Gesundheit in besten Händen schon ab EUR 95,84 im Monat Ihre Gesundheit ist die Basis für Vitalität, Lebensfreude und Arbeitskraft. Aus

Mehr

Computeranalyse. Private Krankenversicherung. für

Computeranalyse. Private Krankenversicherung. für Computeranalyse Private Krankenversicherung für Frau ja_no_ja Forum Waldweg 76 45213 Musterdorf Viktor Löwen Wutzkyallee 55 12353 Berlin Telefon: 030/6616208 Mobil: 0163/6616208 Telefax: 030/60530274 Tarifliste

Mehr

Tierisch gut krankenversichert!

Tierisch gut krankenversichert! Leistungen der Ergänzungsversicherungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung Krankenversicherung Tierisch gut krankenversichert! Gut versichert...... beim Arzt Tarif AN Für Naturheilverfahren durch Ärzte

Mehr

Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten

Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten Sana / Sana Plus Erweiterte Behandlungskosten Bestimmungen über die Zusatzversicherung Sana / Sana Plus Ausgabe 0609 Inhaltsübersicht 1. Umfang der Versicherung 1.1 Zweck 1.2 Versicherte Person 1.3 Übertritt

Mehr

Leitfaden zu den neuen ARAG Kostenerstattungs-Tarifen

Leitfaden zu den neuen ARAG Kostenerstattungs-Tarifen Leitfaden zu den neuen ARAG Kostenerstattungs-Tarifen Alle Gesundheitsreformen brachten vor allem empfindlich spürbare Leistungskürzungen und höhere Eigenbeteiligungen. Die aktuell diskutierten Zukunftsaussichten

Mehr

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE 2 Der richtige Schutz für alle im öffentlichen Dienst. Ihre Gesundheit erstklassig abgesichert Als Beamter oder Beamtin sind Sie in der glücklichen

Mehr

9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung. Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung. Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, 9.6 EDV-gestützter Vergleich zur privaten Krankenzusatzversicherung Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, auf den folgenden Seite erhalten Sie den Fragebogen zur computergestützten Beratung in der privaten

Mehr

Vorsorgevorschlag. Leistungen Tarif Monatsbeitrag. Summe Krankenkostenversicherung(en) 26,67 Gesamtbeitrag [EUR] 26,67

Vorsorgevorschlag. Leistungen Tarif Monatsbeitrag. Summe Krankenkostenversicherung(en) 26,67 Gesamtbeitrag [EUR] 26,67 Vorsorgevorschlag Vorschlag für: Max Mustermann Versicherungsbeginn: 01.02.2013 Geschlecht: männlich Versicherungsart: Ergänzungsversicherung Geburtsdatum: 01.01.1973 Personenkreis: Arbeitnehmer Leistungen

Mehr

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Info GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Stand: August 2008 Verband der privaten Krankenversicherung e.v. Bayenthalgürtel 26 50968 Köln Telefon (0221) 99 87-0 Telefax (0221) 99 87-39

Mehr

Hauptverwaltung: Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise-Krankenversicherung. VB-KV 2009 (RKL Jensch)

Hauptverwaltung: Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise-Krankenversicherung. VB-KV 2009 (RKL Jensch) Hauptverwaltung: Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise-Krankenversicherung A: Allgemeiner Teil gültig für die in Teil B aufgeführten Tarife RKL 08 Basic

Mehr

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise

I. Allgemeines Angaben zur erkrankten Person und zur Reise Schadenanzeige zu einem Versicherungsfall in der Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten Versicherungsnummer: Leistungsnummer: Name der erkrankten Person: Geburtsdatum: Bitte füllen

Mehr

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an

Falls Sie AXA Assistance kontaktiert haben während Sie im Ausland waren, dann geben Sie bitte die AXA Assistance Verwaltungsnummer an File Number: AXA Assistance Deutschland GmbH Garmischer Str. 8-10 80339 München Tel: 01803 268 372 Fax: +49 89 500 70 396 claims@coverwise.de Bitte beantworten Sie alle Fragen im Teil 1 und 2 dieser Schadensanzeige.

Mehr

für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für

für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für DAAD Hinweise und Bedingungen für den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Unfall- und Privathaftpflicht-Versicherung für vom DAAD oder seinen Partnerorganisationen betreute oder vermittelte deutschen

Mehr