Cross-Media Werbeform im Reisemarkt. Blickfang-Anzeige + PR-Advertorial Online

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cross-Media Werbeform im Reisemarkt. Blickfang-Anzeige + PR-Advertorial Online"

Transkript

1 Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung Ihr Partner für die Region Cross-Media Werbeform im Reisemarkt Blickfang-Anzeige + PR-Advertorial Online

2 Reisemarkt Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung Treffen Sie Ihre Gäste! Machen Sie Lesern* ihr Angebot. Der Reisemarkt Gute REISE erscheint wöchentlich, jeden Samstag. *Media Analyse 2015 TZ

3 Cross-Media Werbeform: Blickfang-Anzeige + PR-Advertorial Noch mehr Aufmerksamkeit für Ihr tolles Urlaubsangebot mit der BLICKFANG-ANZEIGE

4 Print: Blickfang-Anzeige Blickfang-Anzeige exklusiv mitten im redaktionellen Text Kreis: 1-spaltig (53 mm breit) 75 mm hoch + Rechteck: 1-spaltig (53 mm breit) 205 mm hoch Über 30 % Preisvorteil Sonderpreis: 2.936,64 Listenpreis: 4.772,04 Nur 1 x pro Ausgabe buchbar. Standardisierte Werbeform, mit dem Wort Anzeige gekennzeichnet.

5 Online-Erweiterung 1 Woche PR-Spezial auf nordbayern.de/reise* + Online Sonderpreis: 290,- Muster PR-Advertorial Ihr PR-Text (1 DIN A 4 Seite), 3-4 Bilder, Video und Verlinkung auf Ihre Homepage. Muster Half-Page Ad Half-PageAd in Rotation auf der Reiseseite/ Service-Freizeit/ Wetter 300 x 600 Pixel mind Adimpressions *Online nicht einzeln buchbar.

6 Daten & Fakten Reisemarkt Gute REISE der NÜRNBERGER NACHRICHTEN und NÜRNBERGER ZEITUNG erscheint immer samstags Verbreitung: Leser: Ganz Mittelfranken (Ballungsraum Nürnberg-Fürth-Erlangen), sowie angrenzende Gebiete in Oberfranken und der Oberpfalz Leser (MA 2015 TZ) Sichern Sie sich Ihren Exklusiv-Termin! Die Erscheinungstage werden nach Buchungseingang vergeben. Verkaufte Auflage: Exemplare (IVW Quartal) Leistungswerte nordbayern.de Pageimpressions: rund 24 Millionen (lt. IVW 01/2016) Visits: mehr als 5,5 Millionen (lt. IVW 01/2016) Unique User p. Wo.: (lt. AGOF internetfacts ) Lieferung der PR-Spezial- und Anzeigeninhalte: 10 Tage vor Erscheinen Fremdenverkehrspreis (Tourismusverband / Hotel). Alle Preise zzgl. MwSt. Keine weiteren Rabatte. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anzeigenpreisliste Nr. 58 vom

7 Das Verbreitungsgebiet der NN/NZ im Überblick

8 Leserdaten Ausgesprochen reiselustig 58,5 % 48,8 % Unsere Leser sind kulturell interessiert und aktiv bei ihren Urlaubsreisen. 35,0 % 24,8 % 18,3 % 17,0 % 12,6 % 11,3 % 10,8 % 5,2 % 1,3 % eine Reise mehrere Reisen keine Reise keine Angabe Bade-/ Sonnenurlaub Städtereisen Wanderurlaub Rundreise Kultur-/ Studienreise Winterurlaub (Ski fahren, Langlauf etc.) Wellness-/ Fitnessurlaub 93,5 % der Gute REISE -Leserhaben in den letzten 12 Monaten mindestens eine Urlaubsreise, die länger als 5 Tage dauerte, gemacht. Knapp 60 % haben sogar mehrerereisen angetreten. Neben Bade- und Sonnenurlaub sind vor allem kulturelle und aktive Reisen sehr beliebt. 8 Leserbefragung GuteReise Mai Basis: Fälle; MA 2015 TZ

9 Nutzung des Reisemarktes Gute REISE Lesehäufigkeit Lesemenge 88,4% Gute REISE ist eine besonders beliebte Wochenendlektüre, 88,4% lesen jede Ausgabe Über 65% lesen mindestens ¾ des Gute REISE -Teils 66,9 % 24,5 % 7,5 % 3,9 % 5,2 % Regelmäßig jede Woche Etwa 2- bis 3-mal im M onat Seltener Mindestens 3/4 Etwa die Hälfte Etwa ein Viertel Leserbefragung GuteReise Basis: Fälle

10 Unsere Leser Ihr Potenzial 70,3% unter bis unter und mehr MA 2015 TZ Unsere Leser haben Geld zum Verreisen. 70,3% der NN/NZ-Leser verfügen über ein Haushalts- Nettoeinkommen von mehr als

11 Meinungen über Seriosität & Glaubwürdigkeit der NN/NZ Trifft voll und ganz zu / trifft zu:* * 77,3% * 90,0% * 10,0% 22,7% Die NN/NZ ist seriös Die NN/NZ hat eine hohe Glaubwürdigkeit Image des Werbeträgers beeinflusst die Werbewirkung Quelle: NN/NZ-Leserbefragung 2013

12 Buchungsinfo & Kontakt Kontakt: Nordbayerische Anzeigenverwaltung GmbH Christine Wiesinger + Magdalena Kick Marienstr. 9-11, Nürnberg Tel. 0911/ , Fax 0911/ Ihr Ansprechpartner vor Ort: Bayern: Schaible Reise MedienPartner GmbH Gabriele Baumann Stievestraße 16, München Tel. 089/ , Fax 0 89/ Baden-Württemberg: Touristikmarketing und Tourismusberatung Roth Schwarzwaldstr. 78 b, Freiburg Tel. 0761/ , Fax 0761/ Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland: Mahlow Media e. K. Am Heideberg 15, Winningen Tel / , Fax 02606/ Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen: Verlagsbüro Andrea Hertwig Am Neuland 202, Gohrisch Tel / Fax / Nordrhein-Westfalen: Meister-Werbung GmbH Am Großen Weserbogen 31, Bad Oeynhausen Tel / , Fax 05731/ Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern: Nordbayerische Anzeigenverwaltung GmbH Berlin, Brandenburg: Leo Krimmer GmbH Bülowstraße Berlin Tel. 0 30/ Fax. 0 30/

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2014 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post RP Hier ist Leben drin. Rheinische Post RP ONLINE online seit 1996 Verlagsgründung 1946 auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland: verkaufte

Mehr

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung Schleswig-Holstein in Schleswig-Holstein Industrie und Handel 9.826 10.269 443 4,5 1.129 1.074-55 -4,9 10.955 11.343 388 3,5 Handwerk 5.675 5.687 12 0,2 1.301 1.301 0 0,0 6.976 6.988 12 0,2 Öffentlicher

Mehr

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG Beispiele aus 2010 Die Messe Die IFA ist und bleibt der Höhepunkt des Jahres für alle, die die neueste Unterhaltungselektronik und Kommunikationstechnik erleben wollen. Der typische IFA-Mix aus Innovationen,

Mehr

623 Mecklenburg-Vorpommern

623 Mecklenburg-Vorpommern Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 91 Mecklenburg-Vorpommern 24 Baden-Württemberg 20 Bayern 23 Berlin 15 Brandenburg 13 Hamburg 8 Hessen 25 Niedersachsen 24 Nordrhein-Westfalen

Mehr

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013 Taubenstr. 0, 07 Berlin Tel: 030/548-499, Fax: 030/548-450 0 0/ FERIEN IM SCHULJAHR 0/ in den Ländern Baden-Württemberg (5) 9.0. 0.. 4.. 05.0. - 5.03. 05.04..05. 0.06. 5.07. - 07.09. Bayern () 9.0 03..

Mehr

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Mediadaten BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Dezember 2015 2 / 13 Eine starke Portalfamilie Gesamtreichweite 56,16 Mio. Page Impressions Portalfamilie * 4,34 Mio. Unique User Portalfamilie ** 17,29

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 15/16 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 78 Mecklenburg-Vorpommern 18 Baden-Württemberg 9 Bayern 15 Berlin 13 Brandenburg 12 Hamburg 6 Hessen 18 Niedersachsen 14 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Mediadaten 2016 JETZT WERBEN! IN IHRER NW. Mit unserer Vielseitigkeit haben wir immer den perfekten Platz für Ihre Werbung! Überzeugen Sie sich.

Mediadaten 2016 JETZT WERBEN! IN IHRER NW. Mit unserer Vielseitigkeit haben wir immer den perfekten Platz für Ihre Werbung! Überzeugen Sie sich. Mediadaten 2016 JETZT WERBEN! IN IHRER NW Mit unserer Vielseitigkeit haben wir immer den perfekten Platz für Ihre Werbung! Überzeugen Sie sich. Ihr Marktplatz für Immobilien in Ostwestfalen Online und

Mehr

Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West

Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West Prominente Titelseitenbelegung Titelköpfe & Griffecken 2016 Gebiete Nord Ost Süd West Berlin, Januar 2016 Regionalisierung nationaler Werbeflächen Griffecken und Titelköpfe Einmalige Gelegenheit: Buchen

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie-Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Media-Informationen Reise 2017

Media-Informationen Reise 2017 Media-Informationen Reise 2017 Der Konkurrenz immer einen Schritt voraus Wecken Sie mit Ihrem attraktiven Angebot die Reiselust und Aufmerksamkeit unserer Leser. Überzeugen Sie die moderne Zielgruppe der

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik WS 05/06 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten Ev. Religionspädagogik 3 Mecklenburg-Vorpommern 71 Mecklenburg-Vorpommern 16 Baden-Württemberg 8 Berlin 5 Brandenburg 5 Hessen 12 Niedersachsen

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

FAIR COMPANY INITIATIVE

FAIR COMPANY INITIATIVE FAIR COMPANY INITIATIVE Die Initiative für Hochschulpraktikanten exklusive Werbemöglichkeiten 1 Siegelnutzung für 1 Jahr 2 Print: Unternehmensprofil + ggf. Anzeige im Fair Company Guide 3 Online: Profil

Mehr

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S.

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. E m p l o ye r B r a n d i n g 2 M a g a z i n Key Facts Employer Das Employer (z. B. 8seitiges Booklet, A4+) wird der F.A.Z. oder F.A.S. beigelegt. Die gewünschten

Mehr

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S.

Employer Branding Magazin. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. als Beilage in der F.A.Z. und F.A.S. E m p l o ye r B r a n d i n g 2 M a g a z i n Key Facts Employer Das Employer (z. B. 8seitiges Booklet, A4+) wird der F.A.Z. oder F.A.S. beigelegt. Die gewünschten

Mehr

Kfz-Haftpflichtschadenindex. nach Bundesland, jährlicher Fahrleistung sowie Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers

Kfz-Haftpflichtschadenindex. nach Bundesland, jährlicher Fahrleistung sowie Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers Kfz-Haftpflichtschadenindex nach Bundesland, jährlicher Fahrleistung sowie Alter und Geschlecht des Versicherungsnehmers CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Kfz-Haftpflichtschadenindex

Mehr

GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern. München, 21.03.2016 Axel Springer Regionalvermarktung

GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern. München, 21.03.2016 Axel Springer Regionalvermarktung GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern München, 21.03.2016 Sonderveröffentlichung GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Auszeichnung

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

MADSACK ONLINE MADSACKONLINE. Die attraktive Online-Kombi mit den reichweitenstarken Nachrichtenportalen aus Niedersachsen und Hessen

MADSACK ONLINE MADSACKONLINE. Die attraktive Online-Kombi mit den reichweitenstarken Nachrichtenportalen aus Niedersachsen und Hessen MADSACK ONLINE MADSACKONLINE Die attraktive Online-Kombi mit den reichweitenstarken Nachrichtenportalen aus Niedersachsen und Hessen Mediadaten / Preisliste Nr. Gültig ab 01.09.008 Die Madsack-Portale:

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik SS 11

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Deutsche) entsprechend amtl. Statistik SS 11 Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studenten 117 Mecklenburg-Vorpommern 58 Baden-Württemberg 65 Bayern 38 Berlin 16 Brandenburg 6 Bremen 15 Hamburg 15 Hessen 6 50 Nordrhein-Westfalen

Mehr

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de

DIE ZEIT. Immobilienumfelder. Portfolio. www.zeit.de. www.zeit.de DIE ZEIT Immobilienumfelder Portfolio 2016 KURZ VORGESTELLT: DIE ZEIT Fundierte Hintergrundberichte und konträre Sichtweisen Als Deutschlands führende Wochenzeitung spiegelt DIE ZEIT mit ihren vielfältigen

Mehr

Online-Speziale und -Advertorials 2015. Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET

Online-Speziale und -Advertorials 2015. Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET Online-Speziale und -Advertorials 2015 Ihr Thema auf FAZ.NET und FAZjob.NET Ihr Thema und Ihre Marke nach Maß FAZ.NET steht wie kaum eine andere Marke im World Wide Web für Qualität, Glaubwürdigkeit und

Mehr

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte;

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte; Anmerkung zu Nummer 45 A. Zuständige Verwaltungsbehörden nach 73 Abs. 1 bis 3 FeV sind im Land Baden-Württemberg in Landkreisen das Landratsamt, in Stadtkreisen das Bürgermeisteramt; Bayern die Kreisverwaltungsbehörden;

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795 Pflegekosten Wenn Pflegebedürftige in einem Pflegeheim untergebracht sind, müssen sie die Kosten aus eigenen Mitteln bestreiten, die über dem Leistungsbetrag der sozialen Pflegeversicherung liegen. Die

Mehr

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Mobilfunkverträge Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Stand: Juli 2015 Agenda - Mobilfunkverträge 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Ausgaben & Hardware nach Wohnort 4. Ausgaben & Hardware nach Alter

Mehr

autobild.de Mediadaten

autobild.de Mediadaten autobild.de Mediadaten Berlin, Juli 2011 Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite: über 95 Millionen* Portfolio: über 50 Printtitel und Online-Angebote

Mehr

Mediaprodukte Online. gültig ab 1. November 2012

Mediaprodukte Online. gültig ab 1. November 2012 Mediaprodukte Online gültig ab 1. November 2012 Werbemöglichkeiten auf ntz.de Allgemeines 1. Displays 1.1 Viereck 1.2 Textanzeige 1.3 Rechteck 2. Advertorial 3. Channel 4. Ihr Ansprechpartner 5. Glossar

Mehr

MEDIADATEN2014 ONLINE-WERBUNG

MEDIADATEN2014 ONLINE-WERBUNG MEDIADATEN 0 ONLINE-WERBUNG MEDIADATEN 0 ONLINE-WERBUNG INHALT. KONTAKT N Nina Christin Müller Head of Sales Quoka GmbH Chemiestraße 8 Lampertheim Deutschland Phone +9 (0) 0 9-9 Fax +9 (0) 0 9-9 E-Mail

Mehr

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen.

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen. MEDIADATEN 2016 Erfolge landen. ONLINE Desktop Mobile Heutzutage beginnt eine Flugreise nicht erst mit der Abfahrt zum Airport. Durch unsere Website sind Passagiere stets up to date. Das steigert die Vorfreude

Mehr

Mediadaten 2015. Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Die Medienkompetenz

Mediadaten 2015. Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Die Medienkompetenz Die Medienkompetenz Mediadaten 2015 für Land und Natur Die Website für Energiewirte, Berater und Entscheider aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien Mediaprofil Mit einer Auflage von 15.000 Exemplaren

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 68.500 Beschäftigte. Sieben von 90 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Auflagenstatistik der Zeitungen in Deutschland

Auflagenstatistik der Zeitungen in Deutschland der Zeitungen in Deutschland 4. Quartal 2012. Frankfurt Januar 2013 Inhalte I. Auflagen nach Zeitungsgattungen... Seite A II. Auflagen lokaler und regionaler Abonnementzeitungen nach Bundesländern... Seite

Mehr

Leserschafts-Analyse. Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt!

Leserschafts-Analyse. Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt! Leserschafts-Analyse Profitieren auch Sie von einer klar definierten Zielgruppe, die sich intensiv mit den Heft inhalten auseinandersetzt! Nutzwert-Informationen für Ihre Mediaplanung: IFAK-Leserschaftsstudie

Mehr

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG BILD am Sonntag & BILD.de BILD am Sonntag Europas größte Sonntagszeitung Durch direkten & unverwechselbaren Stil erreicht

Mehr

Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal

Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal Inhalte und Belegungseinheiten Aktuelle und umfassende Informationen in den Ressorts: Politik Kultur Wirtschaft Sport München & Region Panorama Auto Digital

Mehr

Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten

Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten MAGAZINKOMPETENZ FÜR HAMBURG MAGAZIN URLAUBSPORTAL KERNMARKT HAMBURG DEUTSCHLANDWEIT WILLKOMMEN IM NORDEN!

Mehr

Buchverlage 2015. 5 zeit.de/mediadaten

Buchverlage 2015. 5 zeit.de/mediadaten Buchverlage 0 zeit.de/mediadaten A Das Markenportfolio für Buchverlage DIE ZEIT Print und Digital ZEIT Magazine DIE ZEIT ZEITmagazin ZEIT LITERATUR ZEIT LEO ZEIT CAMPUS ZEIT WISSEN Verkaufte Auflage 97.8

Mehr

1. Reichweiten und demografische Daten

1. Reichweiten und demografische Daten Content Nr.2 vom 11.06.14 Seite 2/17 1. Reichweiten und demografische Daten 2. Online-Werbeformen 3. Mobile-Werbeformen Reichweite & demografische Daten Nr.2 vom 11.06.14 Seite 3/17 1. Reichweiten und

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement aus Sicht der Arbeitnehmer was wird geboten, gewünscht und genutzt

Betriebliches Gesundheitsmanagement aus Sicht der Arbeitnehmer was wird geboten, gewünscht und genutzt Continentale-Studie 2013: Betriebliches Gesundheitsmanagement aus Sicht der Arbeitnehmer was wird geboten, gewünscht und genutzt Grafiksatz Eine repräsentative TNS-Infratest-Bevölkerungsbefragung der Continentale

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 1 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de

Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de Der JOLIE-Look Brandneues Crossmedia-Angebot: Das Konzept Wir rufen jeden Monat innerhalb eines aufmerksamkeitsstarken crossmedialen Advertorial (Print

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.200 Beschäftigte. Vier von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 8,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Zahl der Wahlkreise und Mandate in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland

Zahl der Wahlkreise und Mandate in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland DHB Kapitel.8 Wahlergebnisse nach Ländern (Sitzverteilung) 07..0.8 Wahlergebnisse nach Ländern (Sitzverteilung) Stand:.0.0 Die folgenden Tabellen und Übersichten geben Auskunft über: und in den Ländern

Mehr

Travelbook.de. Redaktionelles Konzept

Travelbook.de. Redaktionelles Konzept Travelbook.de Redaktionelles Konzept TRAVELBOOK ist eine einzigartige Kombination aus Reisemagazin, digitalem Reiseführer & Serviceportal. 1,5 Jahre nach Launch (Oktober 2013) gehört TRAVELBOOK bereits

Mehr

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

Papier und Pappe verarbeitende Industrie Papier und Pappe verarbeitende Industrie In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 66.600 Beschäftigte. Sieben von 91 Vergütungsgruppen liegen zwischen 8,50 und 9,99. Alle anderen Gruppen liegen

Mehr

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community Werben auf wallstreet:online Deutschlands größte Finanz-Community wallstreet:online Das stärkste deutsche Online TV-Programm wallstreet:online ist Deutschlands führende Finanz- Community. verfügt über

Mehr

- > 1000 m 3 > 100 t > 10 m 3 > 10 t > 1 m 3

- > 1000 m 3 > 100 t > 10 m 3 > 10 t > 1 m 3 Bayern: Fundstellen: zu 1.: Art. 37 (1) Nr. 1 des BayWG i.d.f. vom 19.07.1994, 24 der VAwS Bayern vom 03.08.1996; zu 2.: Anhang I Stoffliste Nrn. 9a und 9b der StörfallV; zu 3. + 4.: 23 (1) Satz 1 Nrn.

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Stand des Breitbandausbaus in Deutschland und möglicher Genehmigungsstau bei LTE

Stand des Breitbandausbaus in Deutschland und möglicher Genehmigungsstau bei LTE Deutscher Bundestag Drucksache 17/11999 17. Wahlperiode 02. 01. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Tabea Rößner, Dr. Tobias Lindner, Kerstin Andreae, weiterer Abgeordneter

Mehr

Mediadaten 2015. Die Pferde-Webseite für Zucht, Sport und Praxis in Bayern, jetzt als Kombi mit landlive.de/pferde

Mediadaten 2015. Die Pferde-Webseite für Zucht, Sport und Praxis in Bayern, jetzt als Kombi mit landlive.de/pferde Mediadaten 2015 Die Medienkompetenz für Land und Natur Die Pferde-Webseite für Zucht, Sport und Praxis in Bayern, jetzt als Kombi mit landlive.de/pferde bayernspferde.de Mediaprofil Das Magazin BAYERNS

Mehr

Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife 1

Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife 1 Schulsysteme der Länder Berufsschulreife Mittlere Reife Fachhochschulreife Allg. Hochschulreife Die Strukturen des Bildungssystems von der Primarstufe bis zur SEK II in der BRD Eine Länderübersicht Alle

Mehr

ONLINE-PREISLISTE MITREDEN EINORDNEN ENTSCHEIDEN. www.dvz.de

ONLINE-PREISLISTE MITREDEN EINORDNEN ENTSCHEIDEN. www.dvz.de ONLINE-PREISLISTE 2016 MITREDEN EINORDNEN ENTSCHEIDEN www.dvz.de Inhalt Ansprechpartner Onlinepreisliste 3 DVZ Der Tag 5 Tilman Kummer (Gesamtanzeigenleiter) Telefon: 040/237 14 175 Mobil: 0175/228 01

Mehr

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact Mediadaten Onmeda.de Axel Springer Media Impact Ein Portfolio, mit dem Sie Ihre Zielgruppen jederzeit und überall erreichen Axel Springer Media Impact im Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite:

Mehr

Meinestadt.de First Impact. ASMI Digital Marketing

Meinestadt.de First Impact. ASMI Digital Marketing Meinestadt.de First Impact ASMI Digital Marketing meinestadt.de Fokus auf lokale und regionale Informationen für alle deutschen Städte Keyfacts meinestadt.de (pro Monat) Unique User* Visits** Page Impressions**

Mehr

gofeminin.de MOBIL I Standardpreisliste 2015

gofeminin.de MOBIL I Standardpreisliste 2015 gofeminin.de MOBIL I Standardpreisliste 2015 Unique Mobile User 1 2.930.000 Visits 2 9.005.954 Page Impression 2 43.940.636 Werbeformen 2015 Werbeformen Rubrik ROS Mobile Content Ad Banner Format 4:1 od.

Mehr

Größere Sorgen im Osten Sachsen-Anhalt an der Spitze. Vergleich nach Bundesländern. in Prozent. Ost. West

Größere Sorgen im Osten Sachsen-Anhalt an der Spitze. Vergleich nach Bundesländern. in Prozent. Ost. West Größere Sorgen im Osten Sachsen-Anhalt an der Spitze Vergleich nach Bundesländern 55 49 45 42 42 42 41 39 37 34 33 32 28 West Ost Bundesländervergleich: Stärkster Rückgang im Norden Ost und West haben

Mehr

Genehmigungsbehörden für die grenzüberschreitende Abfallverbringung in der Bundesrepublik Deutschland

Genehmigungsbehörden für die grenzüberschreitende Abfallverbringung in der Bundesrepublik Deutschland Genehmigungsbehörden für die grenzüberschreitende Abfallverbringung in der Bundesrepublik Deutschland Stand Februar 2007 Transit DE 005 Umweltbundesamt Focal Point Basel Convention 1406 06813 Dessau Tel.:

Mehr

Hotel- und Gaststättengewerbe

Hotel- und Gaststättengewerbe Hotel- und Gaststättengewerbe In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 631.000 Beschäftigte. Es handelt sich um einen ausgesprochenen Niedriglohnbereich. 20 der 165 tariflichen Entgeltgruppen

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 10.

Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 10. Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 10. März 2011 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, vertreten

Mehr

Der große VITAL-Test Hamburg, 11. Januar 2016 24.09.2015 VITAL TEST 1

Der große VITAL-Test Hamburg, 11. Januar 2016 24.09.2015 VITAL TEST 1 Der große VITAL-Test Hamburg, 11. Januar 2016 24.09.2015 VITAL TEST 1 Konzept und Aufbau Seit Ausgabe 09/2015 wurde aus dem VITAL-Planer der große VITAL-Test - auf sechs Seiten zum Heraustrennen. Platziert

Mehr

Der Motormarkt der Süddeutschen Zeitung. Angebote für private Kunden. motormarkt.sueddeutsche.de

Der Motormarkt der Süddeutschen Zeitung. Angebote für private Kunden. motormarkt.sueddeutsche.de Der Motormarkt der Süddeutschen Zeitung. Angebote für private Kunden. Motormarkt Inhalt Angebote für private Kunden Informationen & Statistiken... Seite 3 Print-Anzeigen... Seite 4 Print- und Online-Anzeigen...

Mehr

Media-Informationen Reise 2016

Media-Informationen Reise 2016 Media-Informationen Reise 2016 Der Konkurrenz immer einen Schritt voraus Sichern Sie sich noch heute Ihren Werbeplatz! Eröffnen Sie unserer Leserschaft mit Ihrem Angebot neue Horizonte und überzeugen Sie

Mehr

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform!

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Displaywerbung 1 2 Fakten NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Über NWZonline.de erhalten Sie lokale, regionale sowie

Mehr

Auflagenstatistik der Zeitungen in Deutschland

Auflagenstatistik der Zeitungen in Deutschland der Zeitungen in Deutschland 1. Quartal 2011 Frankfurt April 2011 Inhalte I. Kurzkommentar: Auflagenentwicklung im 1. Quartal 2011... Seite A Ergänzung zum Kurzkommentar Neue, geänderte oder weggefallene

Mehr

Mehr Raum, mehr Übersicht, mehr fürs Auge: unsere neue Website.

Mehr Raum, mehr Übersicht, mehr fürs Auge: unsere neue Website. Mehr ist mehr. Mehr Raum, mehr Übersicht, mehr fürs Auge: unsere neue Website. Credit: istock/popartic; DETAIL Neu auf den ersten Klick: Ab sofort präsentiert sich unsere Website in einem neuen Look. Frischer

Mehr

www.oldtimer-markt.de

www.oldtimer-markt.de Das Oldtimer-Portal der Zeitschriften ONLINE-MEDIADATEN 2013 Konzept ist das gemeinsame Internetportal der VF-Oldtimer-Zeitschriften OLDTIMER MARKT, OLDTIMER PRAXIS, BRITISH CLASSICS, OLDTIMER TRAKTOR,

Mehr

Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2007

Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2007 Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2007 Abkürzungen der Bundesländer Landesname Baden-Württemberg Freistaat Bayern Berlin Brandenburg Freie Hansestadt Bremen

Mehr

Kickers Media-Pakete 2013/2014

Kickers Media-Pakete 2013/2014 Kickers Media-Pakete 203/204 Stuttgarter Kickers Media-Bereiche Kickers Homepage Onlinebanner 2 Kickers Homepage Saison Presentings 3 Kickers Facebook Seite - Postings und Banner 4 Kickers Spieltagsmagazin

Mehr

Beste Arbeitgeber in der ITK. Für IT-Abteilungen mit mindestens 50 Mitarbeitern in Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern

Beste Arbeitgeber in der ITK. Für IT-Abteilungen mit mindestens 50 Mitarbeitern in Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern Beste Arbeitgeber in der ITK Für IT-Abteilungen mit mindestens 50 Mitarbeitern in Unternehmen mit mindestens 250 Mitarbeitern Hinweis: Bei Begriffen, für die es sowohl eine weibliche als auch eine männliche

Mehr

Baden-Württemberg. Block 1: Block 2: Block 3: Block 1:

Baden-Württemberg. Block 1: Block 2: Block 3: Block 1: Baden-Württemberg Aalen bei Ulm I Block 1: 01.07.2016 04.07.2016 Block 2: 20.10.2016 23.10.2016 Block 3: 12.01.2017 16.01.2017 Rheinfelden bei Basel Block 1: 15.09.2016 18.09.2016 Block 2: 16.11.2016 20.11.2016

Mehr

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 Die Trends der Modewelt Berlin: 18. 22.01.2016 New York: 11. 18.02.2016 London: 17. 21.02.2016 Mailand: 24.02.

Mehr

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Alte Bundesländer 1.377 von 1.385 Kommunen Stand: 01.01.2012 13.442 Spielhallenkonzessionen 8.205 Spielhallenstandorte 139.351 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

GESCHLECHT ALTER BILDUNG

GESCHLECHT ALTER BILDUNG Online Tarife 2015 Gute Gründe weshalb Sie das Nordwestschweiz Netz buchen sollten! Die redaktionellen Beiträge werden aus der Region für die Region geschrieben und erlangen so hohe Akzeptanz bei den Lesern.

Mehr

BARMER GEK Zahnreport 2011

BARMER GEK Zahnreport 2011 BARMER GEK Zahnreport 2011 - Infografiken Infografik 1 Haben junge Männer Angst vor dem Zahnarzt? Infografik 2 Im Osten häufiger zum Zahnarzt Infografik 3 Zahnarztdichte im Osten höher Infografik 4 Bayern

Mehr

eröffnet Perspektiven

eröffnet Perspektiven Ergänzung zur Preisliste Märkte, Ergänzung zur Preisliste der WELT-Gruppe Nr. 94, gültig ab 01.01.2016. BILDUNG eröffnet Perspektiven Der Bildungsmarkt der WELT und WELT AM SONNTAG Der Bildungsmarkt in

Mehr

Mobiliar,Spiel-undBastelmaterialien,Nahrungsmittel,Hygieneartikel,Fachliteratur,WeiterbildungskostenundKommunikationskosten,etwaTelefonund

Mobiliar,Spiel-undBastelmaterialien,Nahrungsmittel,Hygieneartikel,Fachliteratur,WeiterbildungskostenundKommunikationskosten,etwaTelefonund Deutscher Bundestag Drucksache 16/12483 16. Wahlperiode 26. 03. 2009 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Diana Golze, Klaus Ernst, Dr. Martina Bunge, weiterer Abgeordneter

Mehr

content Vermittlungszentralen Unser Profil Kontakt Spende FAQ

content Vermittlungszentralen Unser Profil Kontakt Spende FAQ 1 von 7 10.03.2011 12:18 Unser Profil Kontakt Spende FAQ Am Zirkus 4 10117 Berlin-Mitte Tel.: 089 / 99 26 98 95 Fax: 089 / 99 26 98 895 E-Mail: info@gehoerlosen-bund.de DGB-Chat oovoo + ichat + Skype:

Mehr

DEVK Versicherungen OmnibusDaily zum Thema "Fahrrad" Köln, Juni 2014

DEVK Versicherungen OmnibusDaily zum Thema Fahrrad Köln, Juni 2014 DEVK Versicherungen OmnibusDaily zum Thema "Fahrrad" Köln, Juni 2014 Methode Methode Grundgesamtheit: Insgesamt wurden 1.068 Personen befragt Bevölkerungsrepräsentativ nach Alter, Geschlecht und Region

Mehr

Energieeffizienz im Gebäudebereich und bei den Kommunen Mittelabfluss bei den KfW-Gebäudeprogrammen und dem Investitionspakt 2008

Energieeffizienz im Gebäudebereich und bei den Kommunen Mittelabfluss bei den KfW-Gebäudeprogrammen und dem Investitionspakt 2008 Deutscher Bundestag Drucksache 17/490 17. Wahlperiode 21. 01. 2010 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Stephan Kühn, Ingrid Nestle, Daniela Wagner, weiterer Abgeordneter

Mehr

Werben. auf der Startseite der Region: OberpfalzNETZ.de

Werben. auf der Startseite der Region: OberpfalzNETZ.de Werben auf der Startseite der Region: OberpfalzNETZ.de Bigsize Banner Format: Breite x Höhe (Pixel) 728 x 90 Preis in : pro Woche 299,00 Alle Preise netto/netto. Bigsize Banner Vorteile 1. Einfache Kostenkontrolle

Mehr

Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2012

Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2012 Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen ( 34, Abs. 11 IfSG) Deutschland 2012 in Deutschland 2002/2007/2012 2002 2007 2012 100 90 80 Impfquote in 70 60 50 40 30 20 10 0 Diphtherie Tetanus Pertussis

Mehr

Gewalttaten mit rechtsextremistischem Hintergrund Zahlen des Verfassungsschutzes *

Gewalttaten mit rechtsextremistischem Hintergrund Zahlen des Verfassungsschutzes * Presseinformationen Rechtsextremismus, Stand 19. Mai 29 Gewalttaten mit rechtsextremistischem Hintergrund Zahlen des Verfassungsschutzes 21 28* Der Verfassungsschutz schlüsselt die Gewalttaten mit extremistischem

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 3a DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

CHECK24 Hotel-App: Nutzungsanalyse

CHECK24 Hotel-App: Nutzungsanalyse CHECK24 Hotel-App: Nutzungsanalyse Auswertung von über 10.000 CHECK24 iphone-app Hotelbuchungen 05. Juli 2011 1 Übersicht 1. Methodik 2. Zusammenfassung der Ergebnisse 3. Wer nutzt die Hotel-App? 4. Wo

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

17. DEZEMBER 2015 WOW! BRIGITTE DIGITAL: GRÖSSTES FRAUENMAGAZIN WIR FEIERN UND SIE PROFITIEREN MIT UNSEREN BRANDHEISSEN KONDITIONEN

17. DEZEMBER 2015 WOW! BRIGITTE DIGITAL: GRÖSSTES FRAUENMAGAZIN WIR FEIERN UND SIE PROFITIEREN MIT UNSEREN BRANDHEISSEN KONDITIONEN 17. DEZEMBER 2015 WOW! BRIGITTE DIGITAL: GRÖSSTES FRAUENMAGAZIN WIR FEIERN UND SIE PROFITIEREN MIT UNSEREN BRANDHEISSEN KONDITIONEN 2 BRIGITTE DIGITAL ERNEUT REICHWEITEN-FÜHRER! FÜR UNS UND FÜR SIE EIN

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

ReiseJournal DAS REISEMAGAZIN DER. n MEDIADATEN. Ergänzung zur allgemein gültigen Preisliste Rhein Main Presse Nr. 44 Gültig ab 1.

ReiseJournal DAS REISEMAGAZIN DER. n MEDIADATEN. Ergänzung zur allgemein gültigen Preisliste Rhein Main Presse Nr. 44 Gültig ab 1. 2016 www.rmpw.de n MEDIADATEN ReiseJournal DAS REISEMAGAZIN DER Ergänzung zur allgemein gültigen Preisliste Rhein Main Presse Nr. 44 Gültig ab 1. Januar 2016 ReiseJournal REISEMARKT UND REISEJOURNAL DIE

Mehr

Mediadaten antenne.de 2014

Mediadaten antenne.de 2014 Mediadaten antenne.de 2014 5. März 2014 SpotCom GmbH & Co.KG - Partner für Hörfunk, Media und Consulting. Antenne.de - die stärkste Radioseite Deutschlands antenne.de ist Deutschlands reichweitenstärkste

Mehr

Angebote zum Vermarktungsstart

Angebote zum Vermarktungsstart Angebote zum Vermarktungsstart FAZ.NET im Portfolio der iq digital iq digital übernimmt ab sofort die nationale Vermarktung der Digitalaktivitäten für Online und Mobile Smartphones der Frankfurter Allgemeinen

Mehr

Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen

Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen Preisliste I gültig ab 1. Januar 2011 Mediadaten Online morgenweb fnweb jobmorgen Die attraktive Onlinekombination der Metropolregion und des Main Tauber Kreises job morgen.de Die größte Stellensuche der

Mehr

ihre starke Position als Werbeplattform mit modernen, innovativen Anzeigenplatzierungen und Sonderwerbeformen.

ihre starke Position als Werbeplattform mit modernen, innovativen Anzeigenplatzierungen und Sonderwerbeformen. Mediadaten Am 11. Oktober präsentieren wir unseren Lesern Print und Online, wo in Frankfurt/ Rhein-Main die Zukunft gestaltet und gelebt wird. Dabei zeigt die Tageszeitung ihre starke Position als Werbeplattform

Mehr

gofeminin.de MOBIL Standardpreisliste 2015

gofeminin.de MOBIL Standardpreisliste 2015 gofeminin.de MOBIL Standardpreisliste 2015 Kennzahlen (je Monat) Unique User: 1 2.840.000 Visits: 2 7.917.406 Page Impressions: 2 34.234.135 Werbeformen 2015 Werbeformen Rubrik ROS Content Ad Banner Format

Mehr

Kieferorthopädische Versorgung. Versichertenbefragung 2015

Kieferorthopädische Versorgung. Versichertenbefragung 2015 Kieferorthopädische Versorgung Versichertenbefragung 2015 Fragestellungen 1. Wie ist es um Beratung und Behandlung in der kieferorthopädischen Versorgung in Deutschland bestellt? 2. Wie sind die Versicherten?

Mehr

Bundesland 2010 2011 2012 2013 2014 Schleswig-Holstein, Hamburg 3,1 3 1,7 3,2 2,2 Niedersachsen, Bremen 2,3 2,4 2,1 2,8 2,1 Nordrhein-Westfalen 4,4 3 3,9 4,1 3,3 Hessen 1,8 1,8 2,1 1,8 1,8 Rheinland-Pfalz,

Mehr

Tarifentgelte für die chemische Industrie. in den einzelnen Bundesländern

Tarifentgelte für die chemische Industrie. in den einzelnen Bundesländern Tarifentgelte für die chemische Industrie in den einzelnen Bundesländern 2003 1 Entgelttabellen für Baden-Württemberg Seite 3 Bayern Seite 4 Berlin West Seite 5 Bremen Seite 6 Hamburg Seite 7 Hessen Seite

Mehr