Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen"

Transkript

1 Euler Hermes Deutschland Schutz vor Veruntreuung Kurzinformation zur Vertrauensschadenversicherung Kompakt Vertrauensschadenversicherung

2 Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen Vertrauen ist wichtig für erfolgreiche Zusammenarbeit wird aber leider oft enttäuscht: Jedes Jahr registrieren deutsche Ermittlungsbehörden hunderttausende sogenannter Vertrauensschäden. Fälle, bei denen Mitarbeiter ihre Arbeitgeber vorsätzlich schädigen häufig in erheblichem Ausmaß. Sie manipulieren Daten, fingieren Rechnungen oder buchen Schecks aufs eigene Konto. Oft arbeiten kriminelle Mitarbeiter dabei mit externen Dritten wie Zulieferern oder Dienstleistern zusammen. Immer mehr Diebe greifen online zu Täter plündern Unternehmen zunehmend via Internet. Dass viele Geschäfts- und Abwicklungsprozesse online erfolgen, erleichtert den Zugriff auf Daten und deren Manipulation. Die häufigsten Delikte 2014 waren Diebstahl und Unterschlagung (63 Prozent) sowie Betrug und Untreue (54 Prozent). Der Schaden, der durch wirtschaftskriminelle Handlungen entsteht, wird auf 80 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.* *Quelle: KPMG-Studie Wirtschaftskriminalität in Deutschland 2014

3 Selbst wenn der Täter gefunden wird das Geld bleibt meist verloren Viele Täter sind Fachkräfte oder stammen aus dem mittleren Management und haben durch ihr Know-how und langjährige Erfahrung beste Zugriffsmöglichkeiten auf Unternehmenswerte. Dabei sind die persönlichen Gründe für die Taten viel fältig: Misserfolge Enttäuschungen und Frustration Spielsucht Zunahme privater Überschuldung Aufwendiger Lebensstil Private familiäre Probleme Fehlende Anerkennung Mangelndes Unrechtsbewusstsein Die Bedrohung durch Diebstahl und Unterschlagung, Betrug, Untreue und Korruption wird immer noch unterschätzt und kann gewaltige finanzielle Schäden verursachen. Ob Geld gier oder Wut, in aller Regel kann der Täter den Schaden nicht bezahlen. Selbst von Millionenbetrügereien ist meist nichts mehr übrig was manches betrogene Unternehmen in seiner Existenz bedroht.

4 Unser Kompakt-Schutz verhindert rote Zahlen durch schwarze Schafe Mit dem Schutz vor Veruntreuung Kompakt bietet Ihnen Euler Hermes eine Vertrauensschadenversicherung mit erst klassigem Preis-Leistungs-Verhältnis, die vor allem auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten ist. Versichert sind nicht nur Vermögensschäden durch kriminelle Handlungen von Mitarbeitern, sondern auch die Taten von Fremdpersonal und Zeitarbeitskräften, ebenso krimi nelle Handlungen von externen Dienstleistern wie Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder Rechtsanwälten. Mehr noch: Schutz sogar für Altschäden Oft kommen Vertrauensschäden erst spät ans Licht, z. B. durch neue Kontroll- und Prüfungsverfahren. Bestand zum Zeitpunkt der Tat keine Vertrauensschadenversicherung, sind solche Altlasten üblicherweise ungedeckt. Mit unse rem Kompakt-Produkt ist Ihr Unternehmen dagegen automatisch auch rückwirkend gesichert zeitlich unbegrenzt und unabhängig von einer Vorversicherung. Kostenerstattung bis zu 50 % des versicherten Schadens Ermittlungen durch Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer sind zeitaufwendig und können teuer werden. Wir übernehmen externe und interne Schadenermittlungs- und Rechtsverfolgungskosten bis zu maximal 50 % des Schadens.

5 Auf Euler Hermes können Sie 100 % ig vertrauen Die Vertragsgestaltung für Ihren Schutz vor Veruntreuung Kompakt wird selbstverständlich an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst. Die Kosten richten sich u. a. nach der Versicherungssumme, der Anzahl einbezogener Personen und der Vertragslaufzeit. Bei Bedarf kann eine Selbstbeteiligung vereinbart werden. Ihre Kompakt-Vorteile im Überblick: Unbegrenzte Rückwärtsdeckung, unabhängig von Vorversicherungen. Schutz vor Schäden durch eigene Mitarbeiter, Fremdpersonal, Zeitarbeitskräfte sowie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die für Ihr Unternehmen tätig sind. Pauschaler und automatischer Einschluss aller Mitarbeiter. Versicherungsschutz auch für Schäden durch nicht identifizierte Vertrauenspersonen. Prämienneutrale Versicherung von neuem Personal im laufenden Geschäftsjahr. Übernahme externer und interner Schadenermittlungs- und Rechtsverfolgungskosten bis zu maximal 50 % des versicherten Schadens. Vorläufige Entschädigung bis Euro im Einzelfall.

6 Euler Hermes Deutschland Niederlassung der Euler Hermes SA Hamburg Hausanschrift: Friedensallee Hamburg Tel. +49 (0) 40/ Fax +49 (0) 40/ Ihr direkter Draht für schnelle Hilfe: Euler Hermes Team Business Tel. +49 (0) 40/ Fax +49 (0) 40/ Sie finden uns ganz in Ihrer Nähe: Berlin Tel. +49 (0) 30/ Fax +49 (0) 30/ Bielefeld Tel. +49 (0) 5 21/ Fax +49 (0) 5 21/ Bremen Tel. +49 (0) 4 21/ Fax +49 (0) 4 21/ Dortmund Tel. +49 (0) 2 31/ Fax +49 (0) 2 31/ Frankfurt Tel. +49 (0) 69/ Fax +49 (0) 69/ Freiburg Tel. +49 (0) 7 61/ Fax +49 (0) 7 61/ Hannover Tel. +49 (0) 5 11/ Fax +49 (0) 5 11/ Köln Tel. +49 (0) 2 21/ Fax +49 (0) 2 21/ Leipzig Tel. +49 (0) 3 41/ Fax +49 (0) 3 41/ München Tel. +49 (0) 89/ Fax +49 (0) 89/ Nürnberg Tel. +49 (0) 9 11/ Fax +49 (0) 9 11/ Stuttgart Tel. +49 (0) 7 11/ Fax +49 (0) 7 11/ Hamburg Tel. +49 (0) 40/ Fax +49 (0) 40/

Schutz vor Veruntreuung

Schutz vor Veruntreuung Euler Hermes Deutschland Schutz vor Veruntreuung Kurzinformation zur Vertrauensschadenversicherung Premium Vertrauensschadenversicherung Betrug, Untreue und E-Crime kosten Sie ein Vermögen Vertrauen ist

Mehr

Euler Hermes Deutschland AG. Corporate Advantage. Kurzinformation zum modularen Schutz vor Forderungsausfall. Kreditversicherung

Euler Hermes Deutschland AG. Corporate Advantage. Kurzinformation zum modularen Schutz vor Forderungsausfall. Kreditversicherung Euler Hermes Deutschland AG Corporate Advantage Kurzinformation zum modularen Schutz vor Forderungsausfall Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr gewähren

Mehr

Schutz vor Insolvenzanfechtung

Schutz vor Insolvenzanfechtung Euler Hermes Deutschland Schutz vor Insolvenzanfechtung Anfechtungsversicherung als Ergänzung zur Kreditversicherung Kreditversicherung Ihr Kunde ist pleite. Und Sie werden zur Kasse gebeten Mit Ihrer

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung für größere Unternehmen EH Corporate Advantage Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland AG Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Investitionsgüter - kreditversicherung Für die Lieferung von Investitionsgütern Kreditversicherung Große Lieferungen brauchen

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Euler Hermes Aktiengesellschaft. BoniCheck. Kurzinformation zur Bonitätsprüfung. Bonitätsinformation

Euler Hermes Aktiengesellschaft. BoniCheck. Kurzinformation zur Bonitätsprüfung. Bonitätsinformation Euler Hermes Aktiengesellschaft BoniCheck Kurzinformation zur Bonitätsprüfung von Unternehmen Bonitätsinformation Wissen Sie eigentlich, wie viele Sterne Ihr Kunde hat? Wäre doch alles so leicht wie die

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für kleine und mittlere Unternehmen Kreditversicherung Damit jede Rechnung zu Geld wird: der einfache Schutz

Mehr

Euler Hermes Power CAP

Euler Hermes Power CAP Euler Hermes Deutschland Euler Hermes Power CAP Ergänzungsdeckung zur Warenkreditversicherung für besondere Einzelfälle Kreditversicherung Sicherheit on top: Unser Extra-Schutz für Ihre Ausnahmefälle Ihre

Mehr

Euler Hermes CAP/CAP+

Euler Hermes CAP/CAP+ Euler Hermes Deutschland Euler Hermes CAP/CAP+ Ergänzungsdeckung zur Warenkreditversicherung Kreditversicherung Sicherheit on top: unser Extra-Schutz für besondere Risiken Ihre Kreditversicherung von Euler

Mehr

Schutz vor Veruntreuung

Schutz vor Veruntreuung Euler Hermes Deutschland Schutz vor Veruntreuung Informationen zur Vertrauensschadenversicherung Vertrauensschadenversicherung 1 Euler Hermes Our knowledge serving your success Unser Wissen für Ihren Erfolg

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur kompakten Kre - dit versicherung für kleine Unternehmen mit pauschaler Absicherung EH Simplicity Kreditversicherung Wir machen

Mehr

Angriffe aus dem Internet und wie Sie sich davor schützen können. Rüdiger Kirsch 8. April 2016

Angriffe aus dem Internet und wie Sie sich davor schützen können. Rüdiger Kirsch 8. April 2016 Angriffe aus dem Internet und wie Sie sich davor schützen können Rüdiger Kirsch 8. April 2016 Agenda 1 Digitalisierung heute 2 Was sind die Risiken? 3 Wie groß ist die Gefahr durch Cybercrime? 4 Welche

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug Wir machen Inkasso: Ihre Forderungen unsere Heraus forderungen Über die letzten Jahre hat sich das Zahlungsverhalten vieler Unternehmen spürbar

Mehr

Allianz Protect Combi

Allianz Protect Combi Allianz Global Corporate & Specialty SE Allianz Protect Combi Kombipolice für D&O- Versicherung, Vertrauensschadenversicherung und Straf-Rechtsschutz Ein Blick in den Wirtschaftsteil der Tageszeitung zeigt

Mehr

Der neue Internet-Service EOLIS

Der neue Internet-Service EOLIS Der neue Internet-Service EOLIS Kurzinformation zum Euler Hermes Online Informations-System Ihr direkter Draht zu uns wird jetzt noch besser Geht es um den Schutz ihrer Forderungen, wollen es die meisten

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen

Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen Das am häufigsten verwendete Tatwerkzeug: Ihr Vertrauen Trügerische Sicherheit Jeder weiß: Wirtschaftskriminalität

Mehr

Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen

Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen Was wäre, wenn Sie Ihr Vertrauen dem Falschen schenken? Vertrauensschadenversicherung für Unternehmen Das am häufigsten verwendete Tatwerkzeug: Ihr Vertrauen Trügerische Sicherheit Jeder weiß: Wirtschaftskriminalität

Mehr

Vertrauensschaden das unterschätzte Risiko

Vertrauensschaden das unterschätzte Risiko Warum eine VSV für Unternehmen und Manager wichtig ist Vertrauensschaden das unterschätzte Risiko Von Manfred Bock und Thomas Bichl Kriminelle Handlungen in Unternehmen sind weiter verbreitet als Feuer-

Mehr

Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand.

Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand. Gehen Sie auf Erfolgskurs. Mit dem deutschen Mittelstand. Spezialisten für den Mittelstand Kunden im Fokus Der Mittelstand steht für beständige Innovationsfreude und Stabilität - auch wenn es um ihn herum

Mehr

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde :

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde : Spieltage 1.Runde : 11.10 17.10. 2.Runde : 11.10 17.10. 3.Runde : 11.10 17.10. 4.Runde : 11.10 17.10. 5.Runde : 18.10. 24.10. 6.Runde : 18.10. 24.10. 7.Runde : 18.10. 24.10. 8.Runde : 18.10. 24.10. 9.Runde

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Ihr Partner für das Firmenkunden- Geschäft

Ihr Partner für das Firmenkunden- Geschäft Euler Hermes Deutschland Ihr Partner für das Firmenkunden- Geschäft Informationen für Unternehmen der n-finanzgruppe www.eulerhermes.de Euler Hermes Our knowledge serving your success Unser Wissen für

Mehr

Warenschwund im Großhandel im Großhandel. Robert-Perthel-Str. 4, D-50739 Köln Tel. +49 221 9572327 Fax: +49 221 6091 Redaktion: RA Ulrich Ritz

Warenschwund im Großhandel im Großhandel. Robert-Perthel-Str. 4, D-50739 Köln Tel. +49 221 9572327 Fax: +49 221 6091 Redaktion: RA Ulrich Ritz Warenschwund im Großhandel im Großhandel Robert-Perthel-Str. 4, D-50739 Köln Tel. +49 221 9572327 Fax: +49 221 6091 Redaktion: RA Ulrich Ritz Gesamtwirtschaftliches Problem Schäden durch einfachen Diebstahl

Mehr

VE-WASSER. Vollentsalzung / Demineralisierung

VE-WASSER. Vollentsalzung / Demineralisierung VE-WASSER Vollentsalzung / Demineralisierung Wasserqualität Die Ausbeute eines Ionenaustauschers ist abhängig von der Wasserqualität. Ausbeute gering mittel Wasserqualität hoch Hamburg Ausbeute

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Gruppe Frauen A ( Finalrunde )

Gruppe Frauen A ( Finalrunde ) Runde 1 ( Finalrunde Frauen ) Gruppe Frauen A ( Finalrunde ) 1. Gruppe Frauen A Wuppertal Frauen 2. Gruppe Frauen A Bremen Frauen 3. Gruppe Frauen A D'Dorf / Stuttgart Frauen 4. Gruppe Frauen A Hamburg

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 1 Die Spiele der Bundesliga 1970/1971 am 1. Spieltag Sa 15.08. 15:30» Hertha BSC -» K'lautern» 5:3 (2:3) Sa 15.08. 15:30» Braunschweig -» Schalke» 3:3 (2:1) Sa 15.08.

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen 2 1 1. FC Köln Hertha BSC Berlin 2 3 1. FC Nürnberg Borussia Neunkirchen 2 0 Borussia Dortmund Hannover 96 0 2 Eintracht Braunschweig TSV 1860 München 1 1

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 1 Die Spiele der Bundesliga 1964/1965 am 1. Spieltag Sa 22.08. 16:00» Braunschweig -» 1860 München» 1:1 (1:0) Sa 22.08. 16:00» Dortmund -» Hannover» 0:2 (0:0) Sa 22.08.

Mehr

Avalkredit. Kurzinformationen zu Bürgschaften, Garantien und Bonds

Avalkredit. Kurzinformationen zu Bürgschaften, Garantien und Bonds Avalkredit Kurzinformationen zu Bürgschaften, Garantien und Bonds Avale von Euler Hermes: der clevere Weg für Sicherheit und Liquidität Wer einen Auftrag zu vergeben hat, der will auch sicher sein, dass

Mehr

SEMINARTERMINE 2016 2017

SEMINARTERMINE 2016 2017 Grundlagenseminar Ort LG Nr. Dauer Nürnberg PM GL 16 01 22. Feb 16 Mo 25. Feb 16 Do München PM GL 16 02 11. Apr 16 Mo 14. Apr 16 Do Nürnberg PM GL 16 03 06. Jun 16 Mo 09. Jun 16 Do Berlin PM GL 16 04 05.

Mehr

Allgemeine Bedingungen für das Internationale Versicherungsprogramm (AVB IVP)

Allgemeine Bedingungen für das Internationale Versicherungsprogramm (AVB IVP) Allgemeine Bedingungen für das Internationale Versicherungsprogramm (AVB IVP) Die Allgemeinen Bedingungen für das Internationale Versicherungsprogramm (AVB IVP) gelten zusätzlich zu den Allgemeinen Bedingungen

Mehr

LANCOM Workshops Entry Workshops

LANCOM Workshops Entry Workshops LANCOM Workshops Entry Workshops IPv6 Azubi* Würselen 01.03.2016 Aachen 10. 11. Juni 2016 Würselen 02.06.2016 Aachen 16. 17. September 2016 Ende der Veranstaltungsreihe Aachen 18. 19. November 2016 * Hinweis:

Mehr

AGCS Expertentage 2011

AGCS Expertentage 2011 Allianz Global Corporate & Specialty AGCS Expertentage 2011 Global & ESI Net 24./ 25.Oktober 2011, München Evelyn Rieger / CUO Engineering Jürgen Weichert / CUO Liability Wo ist das Risiko? Eigentlich

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Köln Hannover 96 0 1 Borussia Neunkirchen Borussia Mönchengladbach 1 1 Eintracht Braunschweig Borussia Dortmund 4 0 Eintracht Frankfurt Hamburger SV 2 0 Meidericher SV 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Guter Kunde schlechter Zahler? Liquidität ist Trumpf

Guter Kunde schlechter Zahler? Liquidität ist Trumpf Guter Kunde schlechter Zahler? Liquidität ist Trumpf -7,3-2,5-14,6-18,6 +0,4 +21,9 +11,6 +231,5-2,1-63,6-8,7-9,8-6,2-4,2 Insolvenzprognose Deutschland: Konjunkturaufschwung drückt Unternehmensinsolvenzen

Mehr

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Der Rahmenvertrag des Landes Niedersachsen mit den VGH Versicherungen für ehrenamtlich Tätige

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Der Rahmenvertrag des Landes Niedersachsen mit den VGH Versicherungen für ehrenamtlich Tätige Versicherungsschutz im Ehrenamt Der Rahmenvertrag des Landes Niedersachsen mit den VGH Versicherungen für ehrenamtlich Tätige Agenda Agenda 1. Wer sind die VGH Versicherungen? 2. Welche Versicherungen

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 1 Die Spiele der Bundesliga 1965/1966 am 1. Spieltag Sa 14.08. 16:00» T1900 Berlin -» Karlsruhe» 2:0 (0:0) Sa 14.08. 16:00» Braunschweig -» Dortmund» 4:0 (1:0) Sa 14.08.

Mehr

SL-Technik. Ihr Versicherungsschutz für Maschinen und technische Einrichtungen.

SL-Technik. Ihr Versicherungsschutz für Maschinen und technische Einrichtungen. SL-Technik. Ihr Versicherungsschutz für Maschinen und technische Einrichtungen. Wer den Schaden hat, sollte SL-Technik haben. Schäden an Maschinen und technischen Einrichtungen können die Liquidität Ihres

Mehr

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9.

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9. 1. Spieltag 26. - 28.o8.2o16 FR 2o:3o FC Bayern München - SV Werder Bremen 6 : 0 ( 2:0 ) SA 15:3o SG Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 1 : 0 ( 1:0 ) SA 15:3o FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0 : 2 ( 0:1 )

Mehr

DURSTIN & KOLLEGEN VERSICHERUNGSBERATER

DURSTIN & KOLLEGEN VERSICHERUNGSBERATER Lebenslanges - und Vorsorgekonzept Erstellt von: Georg Pitzl, Versicherungsberater Kanzlei Durstin & Kollegen Johann-Lipp-Str. 6 86415 Mering Telefon: (0 82 33) 79 33-0 Telefax: (0 82 33) 79 33-19 E-Mail:

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde)

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) Spalte für das Masterspiel. Pro Spieltag nur ein Spiel mit einem großen M markieren! BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) 1 Fr 26.08.16 FC Bayern München SV Werder Bremen : Bemerkungen Eintracht

Mehr

Haltet den Dieb! Kann Bargeld kriminell sein?

Haltet den Dieb! Kann Bargeld kriminell sein? Haltet den Dieb! Kann Bargeld kriminell sein? Keyfacts - Durch die Abschaffung von Bargeld soll Wirtschaftskriminalität verringert werden - Das Vertrauen in elektronische Zahlungssysteme muss dafür allerdings

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 1 Die Spiele der Bundesliga 1969/1970 am 1. Spieltag Sa 16.08. 15:30» Aachen -» 1860 München» 0:0 (0:0) Sa 16.08. 15:30» Hertha BSC -» Duisburg» 1:0 (1:0) Sa 16.08.

Mehr

... in der Welt der Edelmetalle!

... in der Welt der Edelmetalle! AUVESTA > DAS UNTERNEHMEN Herzlich willkommen...... in der Welt der Edelmetalle! 1 AUVESTA > DAS UNTERNEHMEN Internationale Präsenz Deutschland Österreich Rumänien Tschechien Slowakei Schweiz Ungarn Russland

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

Checkliste für Unternehmen. Präsentiert von: SK Versicherungsservice Kleinen & Schwartmann GbR

Checkliste für Unternehmen. Präsentiert von: SK Versicherungsservice Kleinen & Schwartmann GbR Checkliste für Unternehmen Präsentiert von: SK Versicherungsservice Kleinen & Schwartmann GbR Betriebliche Altersversorgung Entgeltumwandlung Seit dem 01.01.2002 haben Mitarbeiter einen Anspruch auf Entgeltumwandlung

Mehr

IT-Incident Management durch externe Dienstleistung - Die Lösung aller IT-Incident Management Probleme? Roland Wagner. Roland.Wagner@datev.

IT-Incident Management durch externe Dienstleistung - Die Lösung aller IT-Incident Management Probleme? Roland Wagner. Roland.Wagner@datev. IT-Incident Management durch externe Dienstleistung - Die Lösung aller IT-Incident Management Probleme? Roland Wagner Roland.Wagner@datev.de IT-Incident Management durch externe Dienstleistung - Die Lösung

Mehr

Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen.

Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen. Kfz-Versicherung mobil kompakt Überzeugende Leistungen zu kleinen Beiträgen. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Entscheiden Sie sich für ein faires Angebot. Wir wollen unseren Kunden starken Kfz-Schutz mit

Mehr

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp Name : E - Mail spiel Rückserie 2015 / 2016 18. Spieltag Fr.22.01.2016 - So.24.01.2016 Hamburger SV Bay. München Bor. Mönchengladbach Bor. Dortmund TSG Hoffenheim Bay. Leverkusen Eintr. Frankfurt VFL Wolfsburg

Mehr

Daten und Fakten: Verkehrssicherheit in Großstädten

Daten und Fakten: Verkehrssicherheit in Großstädten ACE Auto Club Europa e.v. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Verantwortlich: Rainer Hillgärtner Schmidener Str. 227 70374 Stuttgart Tel.: 0711 / 53 03-266/277 Fax: 0711 / 53 03-288 www.ace-online.de E-Mail:

Mehr

Duales Studium bei Euler Hermes

Duales Studium bei Euler Hermes Euler Hermes Deutschland AG Duales Studium bei Euler Hermes Die richtige Einstellung ist der beste Anfang. Kreditversicherung Das Unternehmen Die Euler Hermes Gruppe gehört zum Allianz Konzern und ist

Mehr

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So DSFS Bundesliga-Tippwettbewerb BuLiTipp 1 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. Bayern München Werder Bremen Borussia Dortmund 1. FSV Mainz 05 Bor. M'Gladbach Bayer Leverkusen Hertha

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Spezialstrafrechtsschutzversicherung für das Güterbeförderungsgewerbe. in Zusammenarbeit mit der

Spezialstrafrechtsschutzversicherung für das Güterbeförderungsgewerbe. in Zusammenarbeit mit der Spezialstrafrechtsschutzversicherung für das Güterbeförderungsgewerbe in Zusammenarbeit mit der Für wen gilt die Versicherung? a. Versicherungsnehmer ist der versicherte Betrieb und die rechtlich unselbständigen

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

Versicherungsschutz für Geothermieprojekte Seismizität - Fündigkeit Bohrrisiken

Versicherungsschutz für Geothermieprojekte Seismizität - Fündigkeit Bohrrisiken 3. Norddeutscher Geothermietag Geothermie - durch Innovation zur Wirtschaftlichkeit Versicherungsschutz für Geothermieprojekte Seismizität - Fündigkeit Bohrrisiken Die Gruppe: Dr. Schmidt & Erdsiek GmbH

Mehr

Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung

Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung Die Möglichkeiten des Versicherungsschutzes des Wohnungseigentums und der Organe der Verwaltung Fachtagung der Verwaltungsbeiräte Fachtagung der Verwaltungsbeiräte Seite 0 Inhalt des Vortrages : Darstellung

Mehr

Koblenz:+49(0)261/16794 Fax:+49 (0)261/4090095 Köln: +49 (0)221 / 2975455 - Frankfurt: +49(0)69/27137140 Neuwied:+49 (0)2631 / 979320 -

Koblenz:+49(0)261/16794 Fax:+49 (0)261/4090095 Köln: +49 (0)221 / 2975455 - Frankfurt: +49(0)69/27137140 Neuwied:+49 (0)2631 / 979320 - Koblenz:+49(0)261/16794 Fax:+49 (0)261/4090095 Köln: +49 (0)221 / 2975455 - Frankfurt: +49(0)69/27137140 Neuwied:+49 (0)2631 / 979320 - Altenkirchen:+49 (0)2681 / 984340 Homepage: www.detektive-ks.de Email:

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Assekuranzbericht. Praxis Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911.

Assekuranzbericht. Praxis Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. Assekuranzbericht Praxis Dr. Max Mustermann Stand: 18.04.2008 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Firmenverträge Vertragsnummer

Mehr

Technische Informationen bei LÖWEN. Informationspolitik und -möglichkeiten

Technische Informationen bei LÖWEN. Informationspolitik und -möglichkeiten Technische Informationen bei LÖWEN Informationspolitik und -möglichkeiten Technische Informationen bei LÖWEN Informationspolitik und -möglichkeiten Informationspolitik bei Manipulationswarnungen schnell

Mehr

Produktives vs. Kontraproduktives Verhalten. Begrifflichkeiten. Grundlagen und Beispiele. Potenzielle Ziele der Gestaltung von Prozessen

Produktives vs. Kontraproduktives Verhalten. Begrifflichkeiten. Grundlagen und Beispiele. Potenzielle Ziele der Gestaltung von Prozessen 27.1.216 Produktives vs. Kontraproduktives Verhalten Grundlagen und Beispiele Begrifflichkeiten Definition Verhalten, das die Ziele der Organisation unterstützt, kann als produktives Verhalten bezeichnet

Mehr

Anders aber mit SICHERHEIT sympathisch. Gewerbliche Sachversicherung Betriebshaftp icht.

Anders aber mit SICHERHEIT sympathisch. Gewerbliche Sachversicherung Betriebshaftp icht. Anders aber mit SICHERHEIT sympathisch Gewerbliche Sachversicherung Betriebshaftp icht www.asspario.de asspario Kunden können mehr erwarten. Wir sind die Spezialisten für innovative und leistungsstarke

Mehr

Dienstleistungsüberblick. Kompetenzzentrum Financial Lines Insurance

Dienstleistungsüberblick. Kompetenzzentrum Financial Lines Insurance Dienstleistungsüberblick Kompetenzzentrum Financial Lines Insurance Kompetenz Financial Lines Versicherungen D & O VHV VSV StrafRS AVRS 2 Kompetenz D & O D & O, director s and officer s liability insurance

Mehr

SL-Photovoltaik. Ihr Versicherungsschutz für Photovoltaik-Anlagen.

SL-Photovoltaik. Ihr Versicherungsschutz für Photovoltaik-Anlagen. SL-Photovoltaik. Ihr Versicherungsschutz für Photovoltaik-Anlagen. Wer den Schaden hat, sollte SL-Photovoltaik haben. Unvorhersehbare Schäden an Photovoltaik-Anlagen können sich äußerst gefährdend auf

Mehr

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Rahmenbedingungen und Produktstruktur

Mehr

DQS-TIP-URKUNDE. Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH

DQS-TIP-URKUNDE. Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH DQS-TIP-URKUNDE Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en aufbauend auf seinem nach ISO 14001 : 2004 zertifizierten Managementsystem weiterführende herausragende Maßnahmen wirksam

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G 21. Februar 2011 P R E S S E M I T T E I L U N G Erfahrenes Personal gegen den Fachkräftemangel. Fehlender Nachwuchs, wachsende Aufgaben und eine drohende Pensionierungswelle im öffentlichen Dienst sind

Mehr

Wer braucht eine Boots-Versicherung? Boots-Haftpflichtversicherung:

Wer braucht eine Boots-Versicherung? Boots-Haftpflichtversicherung: Wer braucht eine Boots-Versicherung? Boots-Haftpflichtversicherung: Freizeitkapitäne sollten eine Haftpflichtversicherung für ihr Brot an Bord haben. Die ist in Deutschland zwar noch nicht Pflicht - die

Mehr

Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014

Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014 Lünendonk-Liste 2015: Die 25 führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen in Deutschland 2014 Unternehmen Umsatz in Mio. Euro Interne Mitarbeiter Zeitarbeitnehmer 2014 2013 2014 2013

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand

Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand Sie arbeiten für Ihren Erfolg wir arbeiten für Ihre Sicherheit Absicherung und Zukunftsvorsorge aus einer Hand Ihre Betriebshaftpflichtversicherung Umfassend geschützt: mit der DEVK-Betriebshaftpflichtversicherung

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64 Fussball-Bundeliga Saison 1963 / 64 1 Die Spiele der Bundesliga 1963/1964 am 1. Spieltag Sa 24.08. 17:00» Hertha BSC -» Nürnberg» 1:1 (0:1) Sa 24.08. 17:00» Bremen -» Dortmund» 3:2 (1:1) Sa 24.08. 17:00»

Mehr

Auswertung Fahrraddiebstahl

Auswertung Fahrraddiebstahl Auswertung diebstahl Allgemeiner Deutscher -Club (Bundesverband) e.v. Bundesgeschäftsstelle Postfach 10 77 47, 28077 Bremen Grünenstraße 120, 28199 Bremen Telefon: +49 (0) 421 346 29 0 Telefax: +49 (0)

Mehr

Kleine Anfrage. des Abg. Ortmann (CDU) vom 11.01.2000 betreffend Vertrauensschadenversicherung der Notare und Antwort. des Ministers der Justiz

Kleine Anfrage. des Abg. Ortmann (CDU) vom 11.01.2000 betreffend Vertrauensschadenversicherung der Notare und Antwort. des Ministers der Justiz Drucksache 15/949 25. 04. 2000 Kleine Anfrage des Abg. Ortmann (CDU) vom 11.01.2000 betreffend Vertrauensschadenversicherung der Notare und Antwort des Ministers der Justiz Die Kleine Anfrage beantworte

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

In nur 3 einfachen Schritten zu Ihrem individuellen Design:

In nur 3 einfachen Schritten zu Ihrem individuellen Design: Einfacher. Schneller. Individueller. In nur 3 einfachen Schritten zu Ihrem individuellen Design: 01 02 03 Wählen Sie hier Ihr Wunschmotiv aus über 200 Vorlagen. Jedes Motiv kann in Format und Größe angepasst

Mehr

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe

Finanzierung im Alter. Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Finanzierung im Alter Referent: Christian Schmitz-Manseck, Berater Selbstständige Heilberufe Wie bereite ich die Praxisübergabe vor? Finde ich einen Nachfolger? Kriege ich noch etwas für meine Praxis?

Mehr

Einsatz von Befragungen als Instrument für Krankenkassen

Einsatz von Befragungen als Instrument für Krankenkassen Einsatz von Befragungen als Instrument für Krankenkassen 2. MetrikAnwendertag, 26. Februar 2008, Wartenberg Markus Jochem, TKHauptverwaltung, Hamburg Medizinische Information und Beratung 2 Umfeld und

Mehr

Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen

Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen Competence Center Fraud Risk Compliance Köln, 25. November 2015 Agenda Einführung/Vorstellung Wirtschaftskriminelle Handlungsmuster

Mehr

Die Versicherungen des Verwalters Von Datenverlust bis Einbruch-Diebstahl, von Elektronik bis D&O

Die Versicherungen des Verwalters Von Datenverlust bis Einbruch-Diebstahl, von Elektronik bis D&O Die Versicherungen des Verwalters Von Datenverlust bis Einbruch-Diebstahl, von Elektronik bis D&O Referentin Geschäftsführerin INCON GmbH & Co. Assekuranz KG Übersicht aller Versicherungssparten 1. Haftpflichtversicherungen

Mehr

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG GESCHÄFTSSTELLEN der Aachen Theaterstraße 5 in der Aachener Bank eg 52062 Aachen +49 (241) 9 12 68 72 9 12 68 73 Augsburg Viktoriastraße 1 86150 Augsburg +49 (821) 3 19 77 16 3 19 77 46 Berlin Bahnhof

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Saarbrücken 1. FC Köln 0 2 Eintracht Frankfurt 1. FC Kaiserslautern 1 1 Hertha BSC Berlin 1. FC Nürnberg 1 1 Karlsruher SC Meidericher SV 1 4 Preußen Münster Hamburger SV 1 1 Schalke

Mehr

BUNDESLIGA 2007/2008

BUNDESLIGA 2007/2008 21. Jul 2007 - Sa 15.30 LiPo Sp 1 FC Schalke 04 Karlsruher SC 21. Jul 2007 - Sa 18.00 LiPo Sp 2 Werder Bremen FC Bayern München 21./22.07.2007 UIC R3 H Hamburger SV 24. Jul 2007 - Di 20.30 LiPo HF1 1.

Mehr

Touristik-Info Nr. 30/2012 Der schnelle Draht zur Deutschen Bahn

Touristik-Info Nr. 30/2012 Der schnelle Draht zur Deutschen Bahn DBSV Rungestraße 19 10179 Berlin Koordinationsstelle für Tourismus Leiter Dr. Rüdiger Leidner Touristik-Info Nr. 30/2012 Der schnelle Draht zur Deutschen Bahn Liebe Leserinnen und Leser, wir hoffen, dass

Mehr

German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns. Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität

German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns. Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners

Mehr

Überführung elektronischer Rechnungen in DATEV-Buchhaltung

Überführung elektronischer Rechnungen in DATEV-Buchhaltung Überführung elektronischer Rechnungen in DATEV-Buchhaltung Anwendungsszenario epostbrief Referent: Falko Gläsner (DATEV eg, NL Dresden) Cottbus, 5. Februar 2013 Das Unternehmen DATEV eg Genossenschaft

Mehr

BauGrund übernimmt Property Management für die Westarkaden in Freiburg

BauGrund übernimmt Property Management für die Westarkaden in Freiburg BauGrund übernimmt Property Management für die Westarkaden in Freiburg Bonn/ Hamburg, den 09. Januar 2014 - ImmobilienWerte Hamburg erteilt der BauGrund Immobilien-Management GmbH das Property Management

Mehr

BYTEPROTECT CYBER-VERSICHERUNG VON AXA. It-sa 07.10.2015

BYTEPROTECT CYBER-VERSICHERUNG VON AXA. It-sa 07.10.2015 BYTEPROTECT CYBER-VERSICHERUNG VON AXA It-sa 07.10.2015 Aktivitäten AXA in der Welt der IT Mitglied bei: Kooperationen: Liste weiterer Partner für Prävention und Schadenservice Fachmessen: 2 AXA Versicherung

Mehr

Kriminologische Fragen und Antworten

Kriminologische Fragen und Antworten 1. Wie groß ist das Hellfeld (polizeilich registrierte von Kriminalität) im Vergleich zum Dunkelfeld (nicht registrierte )? - Kann nicht konkret festgestellt werden. Unterliegt der Wandlung und ist für

Mehr

ich ausfalle? Was passiert eigentlich, wenn Die Kanzleiausfallversicherung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte

ich ausfalle? Was passiert eigentlich, wenn Die Kanzleiausfallversicherung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte Sicherheit auf jeden Fall: Die Kanzleiausfallversicherung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte Was passiert eigentlich, wenn ich ausfalle? Krankheit oder Unfall? Was geschieht mit der

Mehr