Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld"

Transkript

1 Unterlagen zur CAD-Schulung Inhalt Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld

2 Benutzeroberfläche Menüleiste Werkzeugleiste Zeichenfläche Kontextmenü Statusleiste Tastenkombinationen Funktionstasten STRG + A alle Zeicheneinträge markieren STRG + U alle Markierungen aufheben STRG + C markierte Zeichenelemente kopieren STRG + V markierte Zeichenelemente einfügen STRG + X markierte Zeichenelemente ausschneiden STRG + Z undo (letzte Änderung rückgängig machen) STRG + P drucken STRG + M markiert Zeicheneinträge, der Mauszeiger wird dafür in der Nähe des zu markierenden Zeicheneintrags positioniert werden STRG + L Startpunkt z. B. für Linie zeichnen festlegen STRG + N neue Zeichnung erstellen STRG + O Zeichnung laden STRG + S Zeichnung speichern Mausrad gedrückt Panfunktion (Ansichtsbereich verschieben) F1 F2 F3 F4 F5 F6 F7 F8 F9 F11 F12 Programmhilfe aufrufen Linie fangen Rechtwinklig ein / aus Kopieren ein / aus Hinein-Zoomen Heraus-Zoomen Zoom rückgängig machen Zoom auf Gesamtansicht Nullpunkt setzen Servicemenü Neuaufbau 2

3 Flansch Schritt Menü Funktion Aktion 1 Zeichenfunktionen Linie Im linken unteren Quadranten mit der linken Maustaste klicken und eine Linie nach rechts wegziehen, Länge = 102mm eintragen, bestätigen, Punkt übernehmen, Mausrichtung nach oben, Länge = 102mm eintragen, bestätigen, Punkt übernehmen, Mausrichtung nach links, Länge = 102mm eintragen, bestätigen, Punkt übernehmen, Mausrichtung nach unten über die unterer Waagerechte Linie, ziehen und unterhalb ablegen, Linienzug mit der rechten Maustaste beenden 2 Effekte Ecken verbinden Überstehende Linie an Waagerechter verbinden 3 Zeichenfunktionen Linie mit Überstand 4 Hilfslinien An Objekt ausrichten 5 Zeichenfunktionen Linie mit Überstand wiederholen 6 Zeichenfunktionen Kreis Mittelpunkt der Achse fangen links klicken, Kreis aufziehen, Radius = 40mm, bestätigen Punkt übernehmen, Kreiszug mit der rechten Maustaste beenden 7 Zeichenfunktionen Linie Mittelpunkt der Achse fangen, links klicken, Diagonal nach rechts oben in die Ecke ziehen und klicken, Linienzug mit der rechten Maustaste beenden 8 Effekte Ecken abrunden Radius = 12mm, Ecken anklicken, unten rechts beginnen und im Uhrzeigersinn weiterverfahren 9 Hilfslinien An Objekten ausrichten deaktivieren 10 Rückgängig Rechte obere Ecke, Rechte obere Ecke fangen (F2 bzw. F1) 11 Zeichenfunktion Parallele Linie Abstand = 12mm, Diagonale links und rechts versetzen 12 Kontextmenü Maus Diagonale anwählen 13 Linientyp ändern Links klicken Strichpunkt 14 Bearbeiten Bis zum Schnittpunkt markieren Überstände der zwei Diagonalen markieren, links klicken und markierte Elemente löschen 15 Zeichenfunktionen Kreis bogen Mittelpunkt der Achse fangen links klicken, Bogen aufziehen, Fadenkreuz auf den ungefähren Startpunkt der Achse halten, Radius = 55mm. Startpunkt mit linker Maustaste oder Enter bestätigen, Bogen ziehen, Winkel = 20, Bogenzug mit der rechten Maustaste beenden, Bogenzug mit der rechten Maustaste beenden 16 Kontextmenü Maus Bogen anwählen 17 Linientyp ändern Links klicken Strichpunkt 18 Zeichenfunktionen Kreis Mittelpunkt der Achse fangen links klicken, Kreis aufziehen, Radius = 40mm, bestätigen Punkt übernehmen, Kreiszug mit der rechten Maustaste beenden 19 Zeichenfunktion Kreis Kreuzungspunkt der Diagonalen Achse und des Bogens fangen links klicken, Kreis aufziehen, Radius = 5mm, bestätigen Punkt übernehmen, Kreiszug mit der rechten Maustaste beenden 20 Bearbeiten Eintrag markieren Objekte im rechten oberen Quadranten markieren, 3 Diagonalen, Kreis, Bogen 3

4 21 Effekte Rechtwinklig nach rechts drehen 22 Einstellungen Markierte kopieren Mittelpunkt der Achse fangen 3 x links klicken. 23 Bearbeiten Alles entmarkieren (STRG+U) 24 Ansicht Zentrieren Zoom Funktionalität mit Maus (F5+F6, F8) 25 Hilfslinien Waagerechte Hilfslinien Obere Waagerechte anklicken, Maus Bewegung nach oben, Abstand 10, Abstand 20 tippen. 26 Bemaßung Waagerecht Linke äußere Senkrechte oben fangen links klicken, Linke äußere Senkrechte oben fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = 102, Bemaßungsart Nr.3, Maßlinien durchgehend, Abstand zur Bezugskante = 5mm, Schriftgöße = 12Pt, Text an Rand der Maßbezugskante fahren bis dieser zentriert wird, Waagerechte Bemaßung positionieren an oberer Hilfslinie und Links klicken, Waagerechte Bemaßung mit der rechten Maustaste beenden 27 Bemaßung Waagerecht Linke äußere Senkrechte oben fangen links klicken, Senkrechte Achse fangen, links klicken, Text = 51, Text an Rand der Maßbezugskante fahren bis dieser zentriert wird, Waagerechte Bemaßung positionieren an mittlerer Hilfslinie Kontextmenü Maus S = Umschalten auf Kettenmaß, S drücken, Rechte äußere Senkrechte oben fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = 51, Text an Rand der Maßbezugskante fahren bis dieser zentriert wird Kontextmenü Maus <LEER> auf gleiche Position setzen, Leertaste drücken, Waagerechte Bemaßung mit der rechten Maustaste beenden 28 Bemaßung Senkrecht Schritte zur Übung senkrecht wiederholen 29 Hilfslinien Alle Hilfslinien löschen 30 Bemaßung Schräg Schnittpunkt rechte obere Diagonale an Senkrechte fangen links klicken, Schnittpunkt rechte obere Diagonale an Waagerechte fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = 24, Text an Rand der Maßbezugskante fahren bis dieser zentriert wird, Frei ablegen, links klicken, Schräge Bemaßung mit rechter Maustaste beenden 31 Bemaßung Radius Radius unten rechts fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = R12 Kontextmenü Maus <S> Umschalten zwischen Innen und Außenmaß, Frei ablegen, links klicken, Radius Bemaßung mit der rechten Maustaste beenden, 32 Bemaßung Radius Schritt 31 wiederholen für alle Radien 33 Zeichenfunktion Beschriftung Unteren Flansch Bereich links klicken, rausziehen, links klicken, Textwinkel mit Mouse bestimmen. Textdaten Text: t = Zeichenfunktion Beschriftung Unteren Flansch Bereich links klicken (rechts), rausziehen, links klicken, Textwinkel mit Mouse bestimmen. Textdaten Text: t = 10, Link Zeichnungen klicken Neuer Ordner Eigene Zeichnungen, Ordnername: Flansch, Datei speichern 35 Bearbeiten Als Block gruppieren Alles Markieren (STRG+A), Neuen Ordner erstellen, Name Block: Flansch 36 Kontextmenü Maus Blockreferenz Flansch, Block positionieren links klicken ablegen einfügen 37 Kontextmenü Maus Blockreferenz Flansch einfügen 38 Kontextmenü Maus <V/H> Spiegel horizontal/vertikal, <D> Drehen, <P> relativ Positionieren, Block positionieren links klicken ablegen 39 Fadenkreuz auf Block Kontextmenü Maus Bearbeiten Block verändern, Linienfarbe, Pattern 41 Datei Speichern unter Flansch Blöcke 4

5 Drehteil Schritt Menü Funktion Aktion 1 Zeichenfunktionen Linie Im linken oberen Quadranten mit der linken Maustaste klicken, eine Linie nach unten wegziehen, Länge = 18mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Mausrichtung nach rechts, Länge = 10mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Mausrichtung nach unten, Länge = 46mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Mausrichtung nach rechts, Länge = 8mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Mausrichtung nach unten, Länge = 36mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Mausrichtung nach rechts, Länge = 17mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen; Linienzug mit der rechten Maustaste beenden 2 Bearbeiten Alles markieren 3 Einstellungen Markierte kopieren 4 Effekte Vertikal spiegeln Objekt am Endpunkt der Linie des letzten Zuges fangen links klicken 4.1 Bearbeiten Alle entmarkieren 5 Zeichenfunktionen Linie Endpunkt der Linie des letzten Zuges fangen links klicken, Mausrichtung nach oben, Länge = 100mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen, Linienzug mit der rechten Maustaste beenden 6 Linien versetzen 6.1 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 10mm, Linie aus Schritt 5 nach links versetzen 6.2 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 16mm, Linie aus Schritt 5 nach links versetzen 6.3 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 27mm, Linie aus Schritt 5 nach links versetzen 7 Zeichenfunktionen Linie Anfangspunkt der Kontur fangen, links klicken, Mausrichtung nach rechts zur Achse, Punkt fangen, Punkt übernehmen, Linienzug mit rechter Maustaste beenden 8 Linien versetzen 8.1 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 8mm, Linie aus Schritt 7 nach unten versetzen 8.2 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 38mm, Linie aus Schritt 7 nach unten versetzen 8.3 Zeichenfunktionen Auto-Parallele Linie Abstand = 30mm, Linie aus Schritt 7 nach unten versetzen 9 Linien verbinden 9.1 Effekte Ecken schließen Waagerechte (Schritt 7) und Senkrechte (Schritt 6.3) klicken, Ecke wählen zum schließen 9.2 Effekte Ecken schließen Waagerechte (Schritt 8.1) und Senkrechte (Schritt 6.3) klicken, Ecke wählen zum schließen 9.3 Effekte Ecken schließen Waagerechte (Schritt 8.2) und Senkrechte (Schritt 6.2) klicken, Ecke wählenzum schließen 9.4 Effekte Ecken schließen Waagerechte (Schritt 8.2) und Senkrechte (Schritt 6.1) klicken, Ecke wählen zum schließen 10 Einstellungen Koordinatensystem Freier Winkel: = 45 drehen 11 Zeichenfunktionen Linie Schnittpunkt Waagerechte (Schritt 6.3) und Senkrechte (Schritt 4.1) fangen, Linie nach rechts unten wegziehen, Länge = 20mm eintragen, bestätigen Punkt übernehmen, Linienzug mit der rechten Maustaste beenden 12 Einstellungen Koordinatensystem Drehung zurücksetzen 5

6 13 Bearbeiten Bis zum Schnittpunkt markieren Überstand der Linie (Schritt 9) markieren Überstand der Linie (Schritt 4.1) markieren 14 Bearbeiten Markierte Elemente löschen 15 Kontextmenü Maus löschen Linie (Schritt 6.3) 16 Bearbeiten Eintrag markieren Linien aus Schritt 6, 7, 8 markieren 17 Einstellungen Markierte kopieren Überprüfen ob aktiv 18 Effekte Vertikal Spiegeln Achse aus Schritt 3 wählen, Links klicken 19 Bearbeiten Alles entmarkieren (STRG+U) 20 Kontextmenü Maus löschen Linie (Schritt 3) 21 Effekte Ecken abrunden Radius: 4mm, Untere Linke und Rechte Kante abrunden 22 Effekte Ecken fasen und abrunden Ecke zum Fasen anwählen 23 Effekte Ecken fasen und abrunden Schritt 22 5x wiederholen 24 Bearbeiten Alles markieren (STRG+A) 25 Zeichenfunktionen Markierten Umriss Füllung Nr. 4, Abstand: 3mm, In die zu schraffierende Fläche Links klicken schraffieren 26 Bearbeiten Alles entmarkieren (STRG+U) 27 Sichtbare Kanten zeichnen 27.1 Zeichenfunktionen Linie Obere Kante bei 100mm Waagerecht verbinden, Linke Ecke fangen Links klicken, Rechte Ecke fangen Links klicken, Linienzug mit rechter Maustaste beenden 27.2 Zeichenfunktionen Linie Obere Kante bei 92mm Waagerecht verbinden, Linke Ecke fangen Links klicken, Rechte Ecke fangen Links klicken, Linienzug mit rechter Maustaste beenden 27.3 Zeichenfunktionen Linie Obere Kante bei 54mm Waagerecht verbinden, Linke Ecke fangen Links klicken, Rechte Ecke fangen Links klicken, Linienzug mit rechter Maustaste beenden 27.4 Zeichenfunktionen Linie Obere Kante bei 24mm Waagerecht verbinden, Linke Ecke fangen Links klicken, Rechte Ecke fangen Links klicken, Linienzug mit rechter Maustaste beenden 28 Zeichenfunktionen Linie mit Überstand Mitte der Linie (Schritt 25.1) fangen links klicken, Mitte der unteren Waagerechten Linie fangen links klicken 29 Hilfslinien Waagerechte Hilfslinien Obere Waagerechte anklicken, Maus Bewegung nach oben, Abstand 15 tippen, bestätigen, Hilfslinie mit rechter Maustaste beenden, Untere Waagerechte anklicken, Maus Bewegung nach oben, Abstand 15 tippen, bestätigen, Abstand 30 tippen, bestätigen, Abstand 45 tippen, bestätigen, Hilfslinie mit rechter Maustaste beenden 30 Hilfslinien Senkrechte Hilfslinien Linke untere Senkrechte anklicken, Maus Bewegung nach links, Abstand 15 tippen, bestätigen, Abstand 30 tippen, bestätigen, Abstand 45 tippen, bestätigen, Hilfslinie mit der rechten Maustaste beenden 31 Bemaßung Waagerecht Linke Lichte Senkrechte Bohrung oben fangen links klicken, Rechte Lichte Senkrechte Bohrung oben fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = 54, Bemaßungsart Nr.3, Maßlinien durchgehend, Abstand zur Bezugskante = 5mm, Schriftgröße = 20Pt, Text an Rand der Maßbezugskante fahren bis dieser zentriert wird, Waagerechte Bemaßung positionieren an oberer Hilfslinie, Links klicken 32 Bemaßung Waagerecht / Schritt 30 wiederholen, siehe Vorlage. Innenmaße mit Schriftgröße 12Pt Senkrecht 33 Hilfslinien Alle Hilfslinien löschen 34 Bemaßung Winkel Linke Diagonale fangen, links klicken, Rechte Diagonale fangen links klicken Bemaßungsdaten Text = 90, Bemaßungsart Nr.3, Maßlinien durchgehend, Abstand zur Bezugskante = 5mm, Schriftgröße = 12Pt, Winkel Bemaßung positionieren, links klicken. 35 Zeichenfunktionen Beschriftung Äußere Fase oben links klicken, rausziehen, links klicken, Textwinkel mit Maus Textdaten Text: Fase 2mm 36 Zeichenfunktionen Beschriftung Äußere Fase unten links klicken, rausziehen, links klicken, Textwinkel mit Maus Textdaten Text: Fase 2mm Datei Speichern unter Ordner: Eigene Zeichnungen, Dateiname: Drehteil 6

7 Schriftfeld erstellen Schritt Menü Funktion Aktion 1 Datei Zuladen Ordne Schriftfelder, Schriftfeld MUSTER auswählen, Schriftfeld positionieren, links klicken 2 Kontextmenü Maus Greifen &&ObjName; Neu positionieren im oberen freien Raum; Ablegen links klicken 3 Zeichenfunktionen Text && Datum anklicken um Schriftgrößen Parameter anzunehmen; Textfeld in Name setzen, links klicken Textdaten bearbeiten Text: && Name 4 Effekte Linie an Element Linie 6 linke Seite links klicken, Rechte Senkrechte links klicken verlängern 5 Bearbeiten Bis Schnittpunkt Linien unterhalb der Waagerechten markieren, links klicken markieren Bemaßungsdaten 6 Kontextmenü Maus Löschen Untere freie Elemente löschen 7 Bearbeiten Bereich markieren (STRG+B) Rechtes Feld mit Grafik, Links oben klicken, Fenster aufziehen, Rechts unten klicken, Markierte Elemente löschen, Grafik aus Datei einfügen, Ordner Schulungsdateien, Dateiname: Orgadata Logo.jpg, Logo im Rechteck oben rechts links unten platzieren links klicken 8 Bearbeiten Eintrag markieren (STRG+M) Logo anklicken (Tipp: Wenn die Werkzeuge im Werkzeugkasten, hat man das Logo getroffen) 9 Effekte Proportional vergrößern Element bis oben rechts in die Ecke aufziehen, links klicken, F8 drücken 10 Datei Speichern unter Ordner Schriftfelder, Dateiname: Orgadata Vorher Nachher 7

8 Übersicht Feldbezeichnungen Die folgenden Felder stehen Ihnen für CAD-Zeichnungen zur Verfügung: &&MSTB &&DATUM &&CADNAME &&CADNAMEK Zeichnungsmaßstab Druckdatum Zeichnungsname Zeichnungsname ohne Pfad Die folgenden Felder sind für Zeichnungen aus der Schnittkonstruktion verfügbar: &&POSNR Positionsnummer &&SERIE Profilherstellerserie &&ANSICHT Innen-/Außenansicht &&ANZAHL Positionsanzahl &&MSTBANSICHT Zeichnungsmaßstab der Positionsansicht &&MSTBSCHNITTE Maßstab der Schnittzeichnungen &&POSFARBE Positionsfarbe &&OBJNAME Objektname &&ANGEBOTSNR Angebotsnummer &&AUFTRAGSNR Auftragsnummer &&FREIERTEXT1 6 Freier Text &&BEARBEITER Kaufmännischer Bearbeiter &&TECHBEARBEITER Technischer Bearbeiter &&TELEFON Telefonnummer &&TELEFON2 Telefonnummer 2 &&TELEFAX Faxnummer &&PLZORT Postleitzahl und Ort &&STRASSE Straße &&NAME1 Name 1 &&NAME2 Name 2 8

1. Das Koordinatensystem

1. Das Koordinatensystem Liebe Schülerin! Lieber Schüler! In den folgenden Unterrichtseinheiten wirst du die Unterrichtssoftware GeoGebra kennen lernen. Mit ihrer Hilfe kannst du verschiedenste mathematische Objekte zeichnen und

Mehr

Erstellung eines Logos

Erstellung eines Logos Willkommen bei CorelDRAW, dem umfassenden vektorbasierten Zeichen- und Grafikdesign- Programm für Grafikprofis. In dieser Übungsanleitung erstellen Sie ein Logo für ein erfundenes Cafe. So wird das fertige

Mehr

Projiziertes Zeichnen

Projiziertes Zeichnen Projiziertes Zeichnen Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. Beim Zeichnen mit Corel DESIGNER können Sie Zeichnungsprofile verwenden,

Mehr

Inhalte aus der Schulung in GIMP

Inhalte aus der Schulung in GIMP Inhalte aus der Schulung in GIMP Starten Sie das Programm GIMP durch Doppelklick auf Öffnen Sie eine neue Datei, indem Sie links oben im Menü auf "Datei" klicken. Folgendes Fenster wird geöffnet: Im Anschluss

Mehr

Projiziertes Zeichnen

Projiziertes Zeichnen Projiziertes Zeichnen Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. Beim Zeichnen mit Corel DESIGNER können Sie Zeichnungsprofile verwenden,

Mehr

Übung Seitenformatierung

Übung Seitenformatierung Übung Seitenformatierung Word 2010 - Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015 ÜBUNGSANLEITUNG SEITENFORMATIERUNG... 2 SEITENRÄNDER EINSTELLEN... 2 SPALTENANZAHL DEFINIEREN... 2 TEXTAUSRICHTUNG... 3 SEITENUMBRUCH

Mehr

Structure/Draw: zwischen den Modi wählen (Structure-Modus zum zeichnen von Molekülen, Draw-Modus zum zeichnen von Geräten und Apparaturen)

Structure/Draw: zwischen den Modi wählen (Structure-Modus zum zeichnen von Molekülen, Draw-Modus zum zeichnen von Geräten und Apparaturen) Computer im (Chemie-)Unterricht Chemielehrerfortbildung 2007 Sebastian Musli 1) Grundfunktionen von Chemsketch 10.0 Hinweis: In der Version 10.0 mögen einige Buttons ein wenig von den abgedruckten im Design

Mehr

1. Lineare Funktionen und lineare Gleichungen

1. Lineare Funktionen und lineare Gleichungen Liebe Schülerin! Lieber Schüler! In den folgenden Unterrichtseinheiten wirst du die Unterrichtssoftware GeoGebra kennen lernen. Mit ihrer Hilfe kannst du verschiedenste mathematische Objekte zeichnen und

Mehr

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse

MBF III 342- Zentrale. Abschlüsse MBF 2007 -III 342- Zentrale Abschlüsse Hilfen und Tipps: Nützliche Tastenkombinationen Tastenkombination Beschreibung Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG+S ALT+F4 STRG+F STRG+Z STRG+Y

Mehr

Arbeitshilfe für Schülerinnen und Schüler

Arbeitshilfe für Schülerinnen und Schüler Otto-Hahn-Gymnasium Methodentraining in der Jahrgangsstufe 7 Einführung in die Textverarbeitung mit WORD Arbeitshilfe für Schülerinnen und Schüler OHG Schulprogramm Inhalt 01 Beginn 02 Seite einrichten

Mehr

Fireworks 8 Einführung Erstellen eines Logos

Fireworks 8 Einführung Erstellen eines Logos Fireworks 8 Einführung Erstellen eines Logos Die Oberfläche von Fireworks Beim Start von Fireworks 8 präsentiert sich das Programm mit der folgenden Oberfläche: Menüleiste mit allen verfügbaren Befehlen

Mehr

Vektorobjekte auf der Formebene zeichnen. Form-Werkzeug wählen und über die Optionsleiste die Formeigenschaften festlegen

Vektorobjekte auf der Formebene zeichnen. Form-Werkzeug wählen und über die Optionsleiste die Formeigenschaften festlegen Vektorobjekte Besonderheiten von Vektorobjekten Was sind Vektorobjekte? Vektorobjekte bestehen aus Linien oder Kurven, die mathematisch berechnet werden. Die Konturen von Vektorobjekten werden als Pfade

Mehr

5.1.1 Grafisches Objekt auf einer Folie einfügen: Bild, Zeichnungsobjekt

5.1.1 Grafisches Objekt auf einer Folie einfügen: Bild, Zeichnungsobjekt 5 GRAFISCHE OBJEKTE 5.1 Einfügen, Bearbeiten In der Folge werden nun Elemente auf Folien platziert, die Sie bei Ihrer Präsentation optisch unterstützen sollen. Dazu zählen Grafiken, wie zb ClipArts, Bilder,

Mehr

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig!

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Word Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Bitte nicht das gesamte Skript einfach ausdrucken, sondern nur die Seiten, die auch wirklich benötigt werden! 1 Einführung Word...1 1.1 Word Anwendungsfenster...1

Mehr

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Chemische Elemente. Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Ziele Chemisches Element mit einer Folie im Präsentationsprogramm PowerPoint vorstellen

Mehr

1. links der Werkzeugkasten 2. in der Mitte das Hauptfenster inkl. Menü oben und 3. rechts die Funktionen wie z.b. Ebenen, Pfade, Rückgängig

1. links der Werkzeugkasten 2. in der Mitte das Hauptfenster inkl. Menü oben und 3. rechts die Funktionen wie z.b. Ebenen, Pfade, Rückgängig Grundlagen Gimp Erklärung der Oberfläche Die drei GIMP-Fenster GIMP öffnet beim Start drei Fenster: 1. links der Werkzeugkasten 2. in der Mitte das Hauptfenster inkl. Menü oben und 3. rechts die Funktionen

Mehr

Aufgabe 1 Erstelle mit Hilfe von GEOGEBRA ein dynamisches Geometrie-Programm, das die Mittelsenkrechte

Aufgabe 1 Erstelle mit Hilfe von GEOGEBRA ein dynamisches Geometrie-Programm, das die Mittelsenkrechte AB Mathematik Experimentieren mit GeoGebra Merke Alle folgenden Aufgaben sind mit dem Programm GEOGEBRA auszuführen! Eine ausführliche Einführung in die Bedienung des Programmes erfolgt im Unterricht.

Mehr

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007

Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Ü 301 Benutzeroberfläche Word 2007 Benutzeroberfläche Multifunktionsleisten Sie kennen nach dieser Übung die Word-Benutzeroberfläche und können mit der Multifunktionsleiste arbeiten. Aufgabe Benutzeroberfläche

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Excel 2010 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN Teil I: Lernen L1 Dateiorganisation Bevor wir uns mit den Excel-spezifischen Befehlen und Funktionen befassen

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Mit Tastenkombinationen im Text bewegen So gelangen Sie zum Textanfang / Textende Absatzweise nach oben / unten Bildschirmseite nach oben / unten zum Anfang der vorherigen / nächsten Seite S p S Y / S

Mehr

Präsentationen erstellen mit PowerPoint (2000)

Präsentationen erstellen mit PowerPoint (2000) Präsentationen erstellen mit PowerPoint (2000) Text erfassen Starte PowerPoint und erstelle eine leere Präsentation Du erhältst verschiedene vorbereitete Layouts für Folien zur Auswahl. Klicke die gewünschte

Mehr

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil.

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil. Tabellen In einer Tabellenzelle können Sie alle Textformatierungen wie Schriftart, Ausrichtung, usw. für den Text wie sonst auch vornehmen sowie Bilder einfügen. Wenn Sie die Tabulator-Taste auf der Tastatur

Mehr

Seite -1/18- GIMP. ein GNU Bild Manipulations Programm. Eine Anleitung mit praktischen Beispielen. Mag. Stefan Hagmann Mag.

Seite -1/18- GIMP. ein GNU Bild Manipulations Programm. Eine Anleitung mit praktischen Beispielen. Mag. Stefan Hagmann Mag. Seite -1/18- GIMP ein GNU Bild Manipulations Programm Eine Anleitung mit praktischen Beispielen Mag. Stefan Hagmann Mag. Thomas Steiner am BG und BRG Frauengasse, 2500 Baden www.bgbaden-frauen.ac.at Diese

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

3.1 PowerPoint starten

3.1 PowerPoint starten Grundlagen der Handhabung MS Powerpoint 2007 - Einführung 3.1 PowerPoint starten Um mit PowerPoint zu arbeiten, müssen Sie das Programm zunächst starten. Sie starten PowerPoint. Klicken Sie nach dem Starten

Mehr

Eine Einführung Hartmut Braun 2011

Eine Einführung Hartmut Braun 2011 Eine Einführung Hartmut Braun 2011 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...4 2. Zeichenerklärung...4 3. Die GEONExT- Oberfläche...5 3.1. Menüleiste...6 3.2. Kopfleiste...6 3.3. Konstruktionselemente...7

Mehr

Werkzeugleisten anpassen

Werkzeugleisten anpassen Werkzeugleisten anpassen Einführung In dieser technischen Beschreibung wird das Arbeiten und Anpassen von Werkzeugleisten und Menüs beschrieben. Anpassungen von Werkzeugleisten und Menüs erlaubt es Ihnen,

Mehr

Im Tür und FensterDesigner stehen Ihnen die nachfolgend beschriebenen Schaltflächen zur Verfügung: Raster. ein/aus

Im Tür und FensterDesigner stehen Ihnen die nachfolgend beschriebenen Schaltflächen zur Verfügung: Raster. ein/aus In ArCon haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe des Makros Tür und FensterDesigner sowohl Türen als auch Fenster selbst zu gestalten oder bereits vorhandene Objekte zu bearbeiten. Unter dem Menüpunkt Makros

Mehr

Bedienungsanleitung SketchUp / mo_mo_moebel Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung SketchUp / mo_mo_moebel Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 2! Installation der Software! Die zwei wichtigsten Menüs Seite 3! Start einer neuen Zeichnung! Einen Raum zeichnen Seite 4! Erstellen von Elementen am Koordinatenkreuz und anschließend

Mehr

FreeCAD. ein Lehrgang für die Mittelschule von Bernhard Seibert

FreeCAD. ein Lehrgang für die Mittelschule von Bernhard Seibert FreeCAD ein Lehrgang für die Mittelschule von Bernhard Seibert Hilfreiche Seiten http://freecadweb.org FreeCAD-Homepage http://fachlehrerseite.de für Lehrer http://lerntheke.com für Schüler http://fachlehrerseite.de

Mehr

Entwurfs-Modell in 10 Schritten

Entwurfs-Modell in 10 Schritten EINLEITUNG Dieses kurze Beispiel zeigt das einfache Modellieren eines Gebäudemodells in Revit Architektur 2009. Das ausgesuchte Beispiel ist ein mehrstöckiges Bürohaus. Dieses Projekt ist als Ausbilder-geführte

Mehr

Maßlinien und Beschriftungen

Maßlinien und Beschriftungen Maßlinien und Beschriftungen Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. In diesem Tutorial verpassen Sie der Zeichnung eines Schrankes

Mehr

Blender Tutorial Dresden in 3D

Blender Tutorial Dresden in 3D Blender Tutorial Dresden in 3D Einführung In Blender wird viel mit Tastenkürzeln gearbeitet. (Die Kürzel sind am Ende nochmal gelistet). Damit diese Kürzel funktionieren, müsst ihr mit der Maus über dem

Mehr

Eigene Klappkarte in Word erstellen

Eigene Klappkarte in Word erstellen Eigene Klappkarte in Word erstellen Dokument öffnen Öffnen Sie ein neues Dokument (diese Anleitung bezieht sich auf Word 2003 und die Standardeinstellung im Format DIN A4). Falls nicht aktiviert, setzen

Mehr

Bilder in InDesign. Tastenkürzel für das Arbeiten mit Bildern in InDesign: STRG + D. Überblick über alle verknüpften Dokumente

Bilder in InDesign. Tastenkürzel für das Arbeiten mit Bildern in InDesign: STRG + D. Überblick über alle verknüpften Dokumente Bilder in InDesign Bilder werden in InDesign platziert. Dabei erstellt das Programm eine Verknüpfung zu der Originaldatei. Für die Ansicht in der Satzdatei wird ein niedrig auflösendes Vorschaubild generiert.

Mehr

Postkarten im DIN-Format

Postkarten im DIN-Format PRAXIS GRAFIK TABELLEN RAT & TAT BASISWISSEN Postkarten im DIN-Format Ob Umzug, Fest oder Geburtstagsgrüße: Für kurze Nachrichten sind Postkarten ideal. Wir zeigen, wie Sie schnell und kostengünstig selbst

Mehr

Halterung. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids H a l t e r u n g

Halterung. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids H a l t e r u n g Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD Catia Solids Arbeitsunterlagen Halterung Hamburg 2006 Seite 1 / 13 Konstruktionsbeschreibung einer Halterung 1. Anfang und Grundkörper - In dem Menü Start/Mechanische Konstruktion/Part

Mehr

Mithilfe von Netxp:Verein können nun auch Sachspendenquittungen erstellt werden.

Mithilfe von Netxp:Verein können nun auch Sachspendenquittungen erstellt werden. Wie erstelle ich eine Sachspendenquittung? Mithilfe von Netxp:Verein können nun auch Sachspendenquittungen erstellt werden. Bitte wechseln Sie dazu ins Menü unter Finanzdaten Spendenquittungen : Um eine

Mehr

Handbuch Teil 2, Elektro

Handbuch Teil 2, Elektro Handbuch Teil 2, Elektro RED CAD APP Copyright by, 4147 Aesch / Schweiz Verfasser: Bernard Hofmann Seite 1 von 21 Inhalt 1 Installation 4 1.1 Symbolboxen 4 1.2 Symbole 6 1.3 Symbol löschen 14 1.4 Symbol

Mehr

Grafiken in WORD importieren

Grafiken in WORD importieren Grafiken in WORD importieren 1. Grafik einfügen Wir öffnen zuerst das Programm WORD mit einer leeren Seite. Dann fügen wir etwas Text hinzu. Grafiken in WORD 2007 importieren2.doc Seite 1 von 8 Bevor wir

Mehr

easytipp Ausschneiden, Kopieren, Einfügen Wie diese wichtigen PC-Befehle korrekt angewendet werden

easytipp Ausschneiden, Kopieren, Einfügen Wie diese wichtigen PC-Befehle korrekt angewendet werden Ausschneiden, Kopieren, Einfügen Wie diese wichtigen PC-Befehle korrekt angewendet werden Sämtliche Angaben erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Im Zweifelsfall fragen Sie uns bitte

Mehr

AutoCAD^ Grundlagen der 3D-Konstruktion. Robert Fröhler /Roman Mair. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag

AutoCAD^ Grundlagen der 3D-Konstruktion. Robert Fröhler /Roman Mair. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag Robert Fröhler /Roman Mair AutoCAD^ 2002 - Grundlagen der 3D-Konstruktion mit Anwendungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik Mit 520 Abbildungen und einer CD-ROM ft Fachbuchverlag Leipzig im

Mehr

1. Was ist GeoGebra? GeoGebra installieren Öffnen Sie die Website und klicken Sie auf der Startseite auf Download.

1. Was ist GeoGebra? GeoGebra installieren Öffnen Sie die Website  und klicken Sie auf der Startseite auf Download. 1. Was ist GeoGebra? GeoGebra ist eine dynamische Mathematiksoftware, die für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen geeignet ist und auf allen gängigen Betriebssystemen läuft. Sie verbindet Geometrie,

Mehr

CorelDRAW X7 Tastenkombinationen

CorelDRAW X7 Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen CorelDRAW X7 Tastenkombinationen Tastenkombinationen in CorelDRAW Seite 1 von 19 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Hauptfunktionen... 2 Andockfenster...

Mehr

Die Werkzeugpalette in der Gesamtansicht. Index

Die Werkzeugpalette in der Gesamtansicht. Index Die Werkzeugpalette in der Gesamtansicht Index Optionsleiste In der Optionsleiste können zu den einzelnen Werkzeugen Feineinstellungen vorgenommen werden. Je nach Werkzeug, ändert sich auch die Optionsleiste.

Mehr

Präsentieren mit Power Point Einführung

Präsentieren mit Power Point Einführung Präsentieren mit Power Point Einführung Version 2004 für MacOSX Educational Solutions Educational Solutions Einführung in PowerPoint für MacOSX 2004 Präsentationen mit Power Point erstellen Arbeiten mit

Mehr

Das Werkzeug Verschieben/Kopieren wird über die Symbolleiste oder im Pull-Down- Menü Tools > Verschieben (Mac: Tools > Verschieben) aktiviert.

Das Werkzeug Verschieben/Kopieren wird über die Symbolleiste oder im Pull-Down- Menü Tools > Verschieben (Mac: Tools > Verschieben) aktiviert. 92 Einfach SketchUp Die Bearbeitungswerkzeuge In den Kapiteln zuvor haben Sie gelernt, wie Sie mit den Zeichnungswerkzeugen die in SketchUp TM vorhandenen Grundformen (Rechteck, Kreis, Bogen, Linie und

Mehr

Word 2010 Marginalien verwenden

Word 2010 Marginalien verwenden WO.014, Version 1.1 22.09.2016 Kurzanleitung Word 2010 Marginalien verwenden Marginalien sind Randnotizen, also Vermerke oder Grafiken, die in den Randbereich (Marginalspalte) eines Dokuments gesetzt werden.

Mehr

Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31

Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31 Grundlagen Notizen: ikonverlagsgesmbh redmond s Verlag / Edi Bauer 31 Format Word 2010 effektiv 2 FORMAT 2.1 Seitenformat Seitenränder Übungen: Plakat... 49 Einladung... 154 Sie können in den Linealen

Mehr

Tabellen bearbeiten. Excel Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015

Tabellen bearbeiten. Excel Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015 Tabellen bearbeiten Excel 2010 - Grundlagen ZID/Dagmar Serb V.02/Sept. 2015 TABELLEN BEARBEITEN... 2 ZEILENHÖHE... 2 SPALTENBREITE... 2 SPALTEN EINFÜGEN [STRG]+[+]... 3 ZEILEN EINFÜGEN [STRG]+[+]... 4

Mehr

Gimp - Cartoons. Bild zum "Cartoon" umformen. Gimp - Cartoons. Bild: Cartoon01

Gimp - Cartoons. Bild zum Cartoon umformen. Gimp - Cartoons. Bild: Cartoon01 Gimp - Cartoons Bild: Cartoon01 Wenn man mehrere Bilder zu Cartoons machen will und damit in einem anderen Programm eine ganze Seite gestalten will, empfiehlt es sich, die Auflösung der Bilder einheitlich

Mehr

Startseite. Primadenta Joomla. Unterseite

Startseite. Primadenta Joomla. Unterseite Startseite Primadenta Joomla Unterseite Inhaltsverzeichniss Punkt 1: Inhalt der Seite bearbeiten Punkt 2: Wußten Sie schon einen neuen Beitrag anfügen Punkt 3: Neuen Punkt in der Navigation anlegen Punkt

Mehr

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint.

Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Benötigte Hard- oder Software Textverarbeitungsprogramm Zeichnungsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft Word 02 und Microsoft Paint. Ziel ClipArt auswählen und in ein Dokument im

Mehr

Erstellen einer Powerpoint-Präsentation für Microsoft Powerpoint 2003

Erstellen einer Powerpoint-Präsentation für Microsoft Powerpoint 2003 Erstellen einer Powerpoint-Präsentation für Microsoft Powerpoint 2003 Öffnen Sie das Powerpoint-Programm. Text kann sofort in den Textfeldern eingegeben werden. Der Text kann mithilfe der bekannten Menüpunkte

Mehr

Handreichung. Erstellen einer Infopräsentation mit Powerpoint IT-Dienste im IQSH Seite 1 von 8

Handreichung. Erstellen einer Infopräsentation mit Powerpoint IT-Dienste im IQSH Seite 1 von 8 Handreichung Erstellen einer Infopräsentation mit Powerpoint 2009 IT-Dienste im IQSH Seite 1 von 8 Inhalt: 1. Einführung:... 3 2. Aufbau:... 3 3. Elemente der Präsentation... 4 4. Techniken... 4 4.1. Programmeinrichtung...

Mehr

Das PowerPoint Anwendungsfenster

Das PowerPoint Anwendungsfenster Das PowerPoint Anwendungsfenster Allgemeine Bildschirmelemente TITELLEISTE Die Titelleiste enthält neben dem Datei- und Programmnamen die Windows Standardelemente Minimierfeld, Voll- / Teilbildfeld und

Mehr

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen

Excel Tipps & Tricks Umgang mit umfangreichen Tabellen 3 Umgang mit umfangreichen Tabellen Das Bewegen in großen Tabellen in Excel kann mit der Maus manchmal etwas umständlich sein. Deshalb ist es nützlich, ein paar Tastenkombinationen zum Bewegen und zum

Mehr

Chemielabor. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03.

Chemielabor. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm PowerPoint Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 03. Ziele Die einzelnen Folien/Präsentationen des Projekts Chemische Elemente

Mehr

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Word Verweise Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Inhaltsverzeichnis 1 Textmarken... 4 1.1 Hinzufügen einer Textmarke... 4 1.2 Ändern einer Textmarke... 4 1.2.1 Anzeigen von Klammern für Textmarken...

Mehr

Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau hamburg Kurbelwelle Verfasser: Frank Kullmann university of applied sciences. Prof. Dr. Ing. A.

Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau hamburg Kurbelwelle Verfasser: Frank Kullmann university of applied sciences. Prof. Dr. Ing. A. Prof. Dr. Ing. A. Belei CAD CATIA Solids Arbeitsunterlagen Kurbelwelle Verfasser: Frank Kullmann Hamburg 2002 Seite 1 von 37 Konstruktionsbeschreibung der 5 Zylinder Kurbelwelle mit Hilfe von CATIA V5

Mehr

Rohrsysteme - Arbeitsprotokoll

Rohrsysteme - Arbeitsprotokoll Rohrsysteme - Arbeitsprotokoll Fertige Bilder: Das H : Viertelbogen (r=5 cm) in Richtung z-achse zeichnen. 7.5 cm in Richtung z-achse. Viertelbogen( (r=5 cm) gegen die x-achse. 1/6 Kreis (r=2 cm) an ein

Mehr

Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Symbol und Anpassen.

Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Symbol und Anpassen. Fragen und Antworten zu Modul 3 Textverarbeitung 1. Wie verändert man die Ansicht der Symbolleiste(n)? Mit dem Befehl Ansicht/Symbolleisten/Anpassen. Durch Klicken mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges

Mehr

Lichtflut! 1. Positionieren Sie das Logo.

Lichtflut! 1. Positionieren Sie das Logo. 22 Richard Harrington Auszug aus Photoshop for Nonlinear Editors, ISBN 1-57820-209-4, Copyright 2003, CMP Media LLC. Alle Rechte vorbehalten. Richard Harrington arbeitet als Herausgeber und Motion Graphic-Künstler

Mehr

Umkreis eines Dreiecks

Umkreis eines Dreiecks Umkreis eines Dreiecks Zeichne mit GeoGebra ein Dreieck mit den Eckpunkten A (-5-1), B (4-2), C (2 3) und konstruiere dessen Umkreis. Mit Werkzeugleiste 1 Konstruiere mit dem Werkzeug Vieleck das Dreieck

Mehr

Kurzbefehle. Mike McBride Jost Schenck Übersetzung: Jürgen Nagel

Kurzbefehle. Mike McBride Jost Schenck Übersetzung: Jürgen Nagel Mike McBride Jost Schenck Übersetzung: Jürgen Nagel 2 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbefehle 4 1.1 Einführung.......................................... 4 1.2 Standard-Kurzbefehle und Globale Kurzbefehle....................

Mehr

Schulungsunterlagen für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument: OneNote 2016 Grundlagen

Schulungsunterlagen für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument: OneNote 2016 Grundlagen Schulungsunterlagen für IT-Seminare und EDV-Schulungen als Word-Dokument: OneNote 2016 Grundlagen 4 Inhalte zufügen 4.1 Tabellen Geben Sie Text ein, und drücken Sie die (ÿ)-tabtaste: Der Text wird automatisch

Mehr

1 Die Word-Programmoberfläche... 13

1 Die Word-Programmoberfläche... 13 Inhalt 1 Die Word-Programmoberfläche... 13 1.1 Word starten... 14 1.2 Das Word-Fenster... 15 1.3 Das Menüband... 17 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe... 20 Kontextmenü und Minisymbolleiste...

Mehr

Aufgabe F4: Kranhaken

Aufgabe F4: Kranhaken HS Heilbronn Prof. Dr. P. Fleischmann CAD 3/2010 F4/1 Aufgabe F4: Kranhaken Erzeugen Sie den Kranhaken im Generative Shape Design. Die Geometrie entnehmen Sie der untenstehenden Zeichnung. Anmerkungen:

Mehr

Bedienungsanleitung BRESSER MikroCamLab (1.3 / 3.0 / 5.0 / 9.0 / 10.0 MP)

Bedienungsanleitung BRESSER MikroCamLab (1.3 / 3.0 / 5.0 / 9.0 / 10.0 MP) Bedienungsanleitung BRESSER MikroCamLab (1.3 / 3.0 / 5.0 / 9.0 / 10.0 MP) Diese Bedienungsanleitung ist für die BRESSER MikroCam Mikroskopkameras ausgelegt. Einige Punkte können je nach Kameramodell etwas

Mehr

Dokumentation Gimp - Bildbearbeitung. Dokumentation Gimp

Dokumentation Gimp - Bildbearbeitung. Dokumentation Gimp Dokumentation Gimp GIMP ist ein freies, sehr leistungsfähiges Photo- und Bildbearbeitungsprogramm. Der Name GIMP ist zusammengesetzt aus den englischen Worten GNUImage Manipulation Program, was im Deutschen

Mehr

Textbausteine/Grundlagen

Textbausteine/Grundlagen Name: Klasse: Datum: Textbausteine/Grundlagen Beim Erstellen von Schriftstücken kommt es häufig vor, dass immer wieder die gleichen Textteile geschrieben werden müssen. In der Textverarbeitung gibt es

Mehr

Erstellt: Maniac EXCEL 2013 ALLGEMEIN STARTSEITE. Excel-Version: MS Excel 2013

Erstellt: Maniac EXCEL 2013 ALLGEMEIN STARTSEITE. Excel-Version: MS Excel 2013 EXCEL 2013 ALLGEMEIN STARTSEITE Excel-Version: MS Excel 2013 Mittlerweile gibt es 3 Wege, um die markierten Zellen zu formatieren: - über die Buttons, die das Menüband bietet - über das Dialogfenster,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 1 Zahlen 7 1.1 Zahlen und Zahlenmengen....................................... 7 1.2 Rechnen mit Zahlen und Termen....................................

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

Thüringer CAS-Projekt

Thüringer CAS-Projekt Darstellen von Funktionen Grit Moschkau Thüringer CAS-Projekt Sek I Sek II ClassPad TI-Nspire CAS. Schlagworte: Funktionsgraphen zeichnen, Fenstereinstellungen, Wertetabellen, grafische Funktionsuntersuchungen

Mehr

Advance Stahlbau Tutorial: Strukturen und Anschlüsse

Advance Stahlbau Tutorial: Strukturen und Anschlüsse Advance Stahlbau Tutorial: Strukturen und Anschlüsse GRAITEC GmbH Centroallee 263a D-46047 Oberhausen http://www.graitec.de info.germany@graitec.com Advance Stahlbau Tutorial: Strukturen und Anschlüsse

Mehr

Lektion 5: Dachebenen - von der Spline-Linie zur Gaube

Lektion 5: Dachebenen - von der Spline-Linie zur Gaube Advanced 3D Lektion 5: Dachebenen - von der Spline-Linie zur Gaube 79 Lektion 5: Dachebenen - von der Spline-Linie zur Gaube Was für Fensterformen gilt, trifft im CAD-System auch auf Dachgauben zu: Funktionen

Mehr

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben.

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben. Anleitung zur Bearbeitung der Immenröder Homepage Begriffe Unter einem Beitrag versteht man einen Block Information, so wie er auf der Startseite der Homepage zu sehen ist. Der Beitrag wird als Vorschau

Mehr

Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung)

Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) Seite 1 von 6 Aufgabe 3 Word 2013 (Musterlösung) In dieser Musterlösung wird lediglich die Entstehung der Tabelle 6 (Kreuzworträtsel) gezeigt. Inhaltsverzeichnis Schritt

Mehr

Bildreihenfolge fixieren

Bildreihenfolge fixieren Bildreihenfolge fixieren Stand: Juni 2015 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.60. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Manchmal ist man in der Verlegenheit,

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Umsetzung eins 2D Werkplanes in ein 3D Bauteil mit TurboCAD V10.1 Pro

Umsetzung eins 2D Werkplanes in ein 3D Bauteil mit TurboCAD V10.1 Pro Anhand einer 2D-Zeichnung eines Lagerbocks soll das Arbeiten mit den verschiedenen Zeichenebenen dargestellt werden. Grundplatte: Die Grundplatte wird mittels Extrusion einer Polylinie erstellt. Natürlich

Mehr

L A TEX-Kurs. Sommer Dirk Frettlöh Folien nach Carsten Gnörlich. Teil Technische Fakultät Universität Bielefeld

L A TEX-Kurs. Sommer Dirk Frettlöh Folien nach Carsten Gnörlich. Teil Technische Fakultät Universität Bielefeld L A TEX-Kurs Sommer 2016 Dirk Frettlöh Folien nach Carsten Gnörlich Technische Fakultät Universität Bielefeld Teil 5 10.5.2016 Wiederholung Schriftart und -größe einstellen Abstände zwischen Absätzen Stichwortverzeichnisse

Mehr

Digitale Typografie (SS 2016)

Digitale Typografie (SS 2016) Institut für Numerische Mathematik Dr. Andreas F. Borchert 9. April 06 Blatt 3 Digitale Typografie (SS 06) Abgabe bis zum 3. Mai 04, 0:00 Uhr Lernziele: Definition von Type-3-Schriftschnitten in PostScript

Mehr

- 1 - Aufgabe 7 Word Nun zu den einzelnen Schritten, die zur Erstellung der Dokumentvorlage notwendig sind:

- 1 - Aufgabe 7 Word Nun zu den einzelnen Schritten, die zur Erstellung der Dokumentvorlage notwendig sind: - 1 - Aufgabe 7 Word 2013 In diesem Aufgabenblatt soll eine Dokumentvorlage erstellt werden. Als Beispiel wird ein Briefkopf entworfen, der als Grundlage für den dienstlichen Schriftverkehr an der Justus-Liebig-Universität

Mehr

Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4)

Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4) Kurzanleitung für Writer (LibreOffice 4) Grundeinstellungen Standard-Arbeitsverzeichnis einstellen Vorlagen-Verzeichnisse einstellen Extras > Optionen > LibreOffice: Pfade: Arbeitsverzeichnis Extras >

Mehr

PDF-Kurs 2010 (1. Tag)

PDF-Kurs 2010 (1. Tag) PDF-Kurs 2010 (1. Tag) 1. PDF-Dateien erstellen 1.1. Über die Menüleiste in z.b. Word 2007 1.2. Über das Menü: Datei -> Speichern unter -> Adobe PDF Seite 1 von 16 10/03/2010 1.3. Über das Druckmenü: Datei

Mehr

POP3 Konto auf IMAP Konto migrieren

POP3 Konto auf IMAP Konto migrieren POP3 Konto auf IMAP Konto migrieren Folgend wird beschrieben, wie Sie das bestehende POP3 Konto in Ihrem Mailprogramm in ein IMAP Konto migrieren. Mac Mail 1. Fügen Sie das IMAP Konto mit folgender Anleitung

Mehr

Eigene Texturen für DAZ 3D-Studio 3.1

Eigene Texturen für DAZ 3D-Studio 3.1 Dies ist eine Anleitung der Künstlerin und Autorin Efyriel von Tierstein (kurz: EvT) Die Anleitung ist nur für den privaten Gebrauch gedacht und EvT übernimmt keine Garantien dafür, dass eine Arbeit nach

Mehr

Lineare Funktionen. Klasse 8 Aufgabenblatt für Lineare Funktionen Datum: Donnerstag,

Lineare Funktionen. Klasse 8 Aufgabenblatt für Lineare Funktionen Datum: Donnerstag, Lineare Funktionen Aufgabe 1: Welche der folgenden Abbildungen stellen eine Funktion dar? Welche Abbildungen stellen eine lineare Funktion dar? Ermittle für die linearen Funktionen eine Funktionsgleichung.

Mehr

CAD Grundlagen in Rhino

CAD Grundlagen in Rhino CAD Grundlagen in Rhino CAD 4. Semester Die Benutzeroberfläche Die Kommunikation mit dem Programm erfolgt über die Benutzeroberfläche. Das heißt die meisten Eingaben erfogen über die Schaltflächen der

Mehr

1Form zeichnen und verschmelzen ß Über >Datei>Neu öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt

1Form zeichnen und verschmelzen ß Über >Datei>Neu öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt Haben Sie eigentlich schon einmal mit der Funktion Interaktive Maschenfüllung gearbeitet. Oder wissen Sie wie man einen Ring um einen Kreis anordnet, damit ein Teil vom Ring vor und hinter dem Kreis platziert

Mehr

Symbolleiste Menü Einfügen

Symbolleiste Menü Einfügen Seiten Über Deckblatt kann ein vollständig formatiertes Deckblatt eingegeben werden. Es sind nur noch Eingaben zum Titel, Autor und Datum nötig o Es ist eine Anzahl verschiedener vorgefertigter Deckblätter

Mehr

- Gehen Sie nun zum Bereich «Bearbeiten». Kontrollieren Sie die Einstellungen anhand folgender Abbildung.

- Gehen Sie nun zum Bereich «Bearbeiten». Kontrollieren Sie die Einstellungen anhand folgender Abbildung. 1 Erste Schritte Voreinstellungen - Schliessen Sie das offene Dokument: Beachten Sie, dass Sie nicht auf das weisse Kreuz auf rotem Hintergrund klicken, damit wird das Programm beendet! - Gehen Sie unter

Mehr

ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS

ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS Benötigte Mittel ein Computer oder Laptop mit Windows 7 oder höher eine digitale Fotokamera ein Stativ Was ist ein Stop-Motion-Film? Stop-Motion ist eine

Mehr

Abel Softwareentwicklung für Bauingenieure, Mannheim

Abel Softwareentwicklung für Bauingenieure, Mannheim 1 Dieses Tutorial soll den Einstieg in das CAD Programm DrawPad erleichtern und die Verwendung der wichtigsten Funktionen von DrawPad erläutern. Zeichnen Sie mit DrawPad Ihre Positionspläne. Zeichen Sie

Mehr

Kurze Anleitung für das Bilder- Bearbeitungsprogramm GIMP

Kurze Anleitung für das Bilder- Bearbeitungsprogramm GIMP Anleitung für GIMP für die DHS (2014) Kurze Anleitung für das Bilder- Bearbeitungsprogramm GIMP 1. Allgemeines (Bilder öffnen, Aufbau, Fenster schieben) 2. Bilder zuschneiden 3. Ein Bild verbessern (Kontrast,

Mehr

Mit Dokumenten arbeiten

Mit Dokumenten arbeiten Kapitel 1 Mit Dokumenten arbeiten Wenn Sie eine Office-Anwendung aufrufen, legt diese automatisch ein neues Dokument an. Sie können diese Dokumente anschließend als Dateien in Ordnern (z. B. im Ordner

Mehr

Verzeichnisstruktur: Dateien, Ordner und Laufwerke unter Windows 7

Verzeichnisstruktur: Dateien, Ordner und Laufwerke unter Windows 7 Dokumentation : Dateien, Ordner und Laufwerke unter Windows 7 Hilfestellung beim Aufbau einer Ordnerstruktur im Windows Explorer Inhaltsverzeichnis 1 Anlass...1 2 Version...1 3 Was sind Dateien?...2 4

Mehr

Lösung: Mathematisches Denken in Arithmetik und Geometrie1 Funktionen und Abbildungen mit GeoGebra

Lösung: Mathematisches Denken in Arithmetik und Geometrie1 Funktionen und Abbildungen mit GeoGebra Hinweis: Alle Grafiken dieser Lösung finden Sie auch als GeoGebra-Dateien zum Ausprobieren. 1. Verschiebung: Zeichnen Sie einen beliebigen Vektor zwischen 2 Punkten. a) Verschieben Sie den Graphen von

Mehr