Applikations-Marktführerschaft heute DevOps: Wettbewerbsvorteile durch agile Bereitstellung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Applikations-Marktführerschaft heute DevOps: Wettbewerbsvorteile durch agile Bereitstellung"

Transkript

1 Applikations-Marktführerschaft heute DevOps: Wettbewerbsvorteile durch agile Bereitstellung

2 Einführung Welche Voraussetzungen muss ein Marktführer erfüllen? Im heutigen, hart umkämpften Wettbewerbsumfeld ist die Führungsposition im Bereich der Applikationsbereitstellung der Schlüssel. Moderne Web- und Mobilapplikationen sind der neue Trend. Sie sind ausschlaggebend für eine positive Umsatzentwicklung, und Agilität ist der neue Wettbewerbsvorteil. Agile Welt Die Wirtschaftsgrößen von heute erwarten von Ihren IT-Unternehmen die Entwicklung qualitativ hochwertiger, gewinnbringender Applikationen im Kontext einer agilen Welt. Die Ära marathonartiger Projekte, in denen Applikationen monolithisch für eine einzelne Plattform entwickelt wurden, wurde von Mobile First-Strategien verdrängt und schnelle iterative Anwendungsrelease auf unterschiedlichsten Plattformen und Geräten sind gefragt. Der Applikations-Lebenszyklus zeichnet sich nun aus durch nie zuvor dagewesene Komplexität, Skalierbarkeit und Schnelligkeit. Mitten in einer Fusion setzte NYSE Euronext 1 einen neuen COO ein, der sein Team vor die Aufgabe stellte, einen 2-jährigen Web-Entwicklungszyklus zu reduzieren und eine iterative Bereitstellung mit einem 2-wöchigen Produktionszyklus zu erreichen. Durch den Einsatz agiler Methoden und einer neuen Plattform für Webapplikationen konnte das Ziel erreicht werden, indem 40 neue geschäftskritische Apps in 18 Monaten releast wurden. Pinterest 2 konnte in seinem zweiten Geschäftsjahr einen sprunghaften Anstieg der Besuche um Prozent bei der Pinnwand-Plattform seines Netzwerks verzeichnen, was einer Zahl von 28 Millionen Besuchen pro Woche entspricht. Dank Automatisierung, agiler Tools und hervorragender Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Administration waren sie in der Lage, dieses rasante Wachstum zu meistern. Bei Facebook 3 erfolgen Applikationsrelease nun zweimal täglich. Auch wenn nur wenige Unternehmen in der Lage sind, Projekte in einer Größenordnung wie Facebook anzugehen 700 Entwickler, 1,5 GB Binärcode und Tausende von Servern, die eine Milliarde Benutzer fassen ist die transparente Durchführung schneller und zuverlässiger Release für die Wettbewerbsfähigkeit der meisten Unternehmen genauso unerlässlich. 2

3 Anwendungen in der Krise Während diese Beispiele die Art der Führung unterstreichen, die durch die erfolgreiche Umsetzung agiler Techniken erreicht werden kann, sieht die Realität für die meisten Unternehmen jedoch ganz anders aus. Die Wahrheit ist, dass der Wechsel hin zu mehr Flexibilität von Entwicklern positiv gesehen wird, deren Aufgabengebiet auf Innovationen und Veränderung ausgelegt ist. Wie aber kommen Operations-Teams damit zurecht, die für hohe Verfügbarkeit, Stabilität und Sicherheit der geschäftskritischen Apps in der Produktionsumgebung verantwortlich sind? Agile Entwicklung und kontinuierliche Iteration stellen neue Anforderungen an den IT-Betrieb, die kontinuierliche Bereitstellung zu unterstützen, bei der häufig kleine Änderungen freigegeben und Apps laufend getestet werden müssen. Dies hat zu einer Kluft zwischen Entwicklung und Operations geführt und ist die Ursache für eine ganze Krise von Verzögerungen und Fehlern im Bereich der Applikationen. Laut einer aktuellen Umfrage 4 unter Entwicklungs- und Operations-Experten gaben 50% zu, Deadlines für Applikationsrelease völlig verfehlt zu haben. Unternehmen, die agile Entwicklung einsetzen, aber keine direkt ineinander greifenden Prozesse für den IT-Betrieb bereitstellen, machen die schmerzliche Erfahrung, dass der durch agile Entwicklung erzielte Vorteil ohne agile Bereitstellung schnell abgeschwächt wird. Applikationsfehler führen zu Blamestorming Dev-Ops Schuldzuweisungen Ops ist eine Hürde 75% der Befragten gaben an, dass Dev Ops als eine Hürde ansieht, oder nur geringfügig unterstützend für agile Entwicklung Dev unterstützt nicht 72% der Antwortenden sagten, das Ops Dev fehlende oder nur geringe Unterstützung ihrer Ziele vorwirft Das Endergebnis? 91% gaben an, dass ihre Kollegen die IT nicht als echten Partner ansehen Quelle: ITSM/Serena.com Umfrage unter IT-Experten Überbrücken der Kluft zwischen Entwicklung und IT-Betrieb Seit Kurzem hat sich DevOps zu einem Weg entwickelt, die unsichtbare Mauer einzureißen, die Entwicklung und IT-Betrieb bisher getrennt hat, und diese durch Automatisierung und kollaborative Workflows zu ersetzen. Laut einer Studie der Carnegie Mellon University 6 stehen die wichtigsten Ursachen für Applikationsfehler in direktem Zusammenhang mit Problemen, die Entwicklungs- und Operations-Teams zusammen lösen müssen einschließlich fehlgeschlagener Softwareupgrades, fehlender Fähigkeit zu Skalieren, um unvorhergesehener Nachfrage entgegenzutreten, Ressourcenüberlastung, Konfigurationsfehler und schlechter Unterstützung bei der Diagnose von Applikationsfehlern. Auf den folgenden Seiten werden wir erläutern, wie Dev- und Ops-Mitarbeiter in Zusammenarbeit den Agile- Ansatz verfolgen und Innovationen schneller auf den Markt bringen können. 3

4 Flaggschiff-Deployments Rechtzeitige, schnelle und iterative Applikationsrelease sichern die Führungsposition Im Folgenden wird ein Szenario beschrieben, das viele Unternehmen bei dem Release neuer Applikationen erleben. Sobald eine neue Anwendung kurz vor der Einführung steht, stellen Entwickler den Code fertig, implementieren die letzten Änderungen und werfen den Code über die sprichwörtliche Mauer hinüber zum Operations-Team. Ohne kollaborativen Ansatz oder einen automatisierten Prozess für die Übergabe von Dev an Ops müssen Entwickler Zeit für die Erstellung manueller Anweisungen investieren. Dies kann ein mühsamer Prozess sein, zumal Entwickler möglicherweise nicht in vollem Umfang wissen, welche Informationen das Operations-Team benötigt. Die Situation wird häufig noch durch nicht einheitliche Umgebungen für Entwicklung, Freigabe und Produktion erschwert. Die Applikation weist möglicherweise komplexe Voraussetzungen auf, wie Updates des Datenbankschemas, Konfigurationsänderungen oder neue Versionen von Support-Bibliotheken, die alle vom Ops-Team in einer bestimmten Aktionsfolge im Rahmen des Deployment-Prozesses berücksichtigt werden müssen. Häufig sind hierzu manuelle Verfahrensschritte erforderlich, die fehleranfällig sind und den reibungslosen Fortschritt der Applikation von Entwicklung und Staging bis hin zur Produktion verzögern können. Es kann immer wieder vorkommen, dass Anweisungen unvollständig sind, oder das Ops-Team einfach nicht in der Lage ist, den Entwicklern die richtigen Fragen zu stellen. 75% geben an, dass Deployments von Applikationen manuell oder nur in geringem Maße automatisiert erfolgen 70% geben an, dass Deployments länger als einen Tag dauern 56% erklären, dass Apps beim Testen funktionieren, in der Produktion jedoch Fehler aufweisen Quelle: Channel lnsider.com, Juli DevOps-Zusammenarbeit trägt zum Erfolg der Release bei Für einen schnelleren und fehlerloseren Übergang von der Entwicklungs- und Testphase hin zur Produktion benötigen Dev- und Ops-Teams eine Anwendungsplattform, auf der Applikationen zusammen mit integrierten, automatisierten Deployment-Prozessen bereitgestellt werden. Die Übergabe von Dev- an Ops-Teams kann so nahtlos und effizient erfolgen, und das Risiko von Fehlern beim Deployment-Prozess, die die Code-Qualität, -Zuverlässigkeit und -Leistung gefährden können, wird reduziert. Mit der richtigen Applikationsplattform ist der Entwickler in der Lage, Skripte zu schreiben, die alle für die Applikation erforderlichen Voraussetzungen enthalten und zusammen mit dem Applikationscode bereitgestellt 4

5 werden. Diese Skripte werden während der Entwicklungs- und Testphase bei der Durchführung neuer QA-Aufgaben ausgeführt. Dadurch entstehen getestete Deployment-Prozesse, die bei Ausführung seitens Operations also bei Übergabe der Applikation an das Produktionssystem komplett mit richtigen Bibliothekenkonfigurationen und Erweiterungen verfügbar sind. Wenn Dev- und Ops-Teams dazu noch in Echtzeit gemeinsamen Einblick in die Performance einer Applikation haben, wenn diese in die Produktionumgebung übergeben wird, wissen sie sofort, ob es Abweichungen im Verhalten im Vergleich zur Entwicklungs-/Testumgebung gibt. 5

6 Die Herausforderung schneller Skalierung Bringen Sie Dev und Ops in Einklang, um Unternehmensziele gemeinsam zu unterstützen Eine Flaggschiff-App wurde erfolgreich auf den Weg gebracht, wie stabilisiert man nun den Erfolg? Unabhängig davon, ob es sich um eine kundenorientierte oder unternehmensinterne Anwendung handelt, für eine nachhaltige Bindung der Benutzer ist eine gleichbleibend positive Benutzererfahrung unerlässlich. Dies kann besonders in Situationen schwierig werden, in denen Websites und Apps nach einer Werbe- oder Marketingkampagne in den Massenmedien vom sogenannten Oprah-Effekt betroffen sind, und Verkehrsspitzen von Hunderttausenden oder Millionen von Besuchern innerhalb von 24 Stunden auftreten. Dasselbe gilt für Websites von Unternehmen, die von wichtigen Neuigkeiten, saisonal bedingtem Traffic oder anderen Arten vorhersehbarer oder unvorhersehbarer Spitzen im Datenverkehrsvolumen betroffen sind. Nehmen Sie den Fall von Netflix, bei dem ein Dienstausfall 7 in 2012 dazu führte, dass Kunden während der geschäftigen Weihnachtsfeiertage keine Filme online bestellen konnten. Netflix ist einer der namhaftesten Laut einer Studie aus Kunden von Amazon im Bereich der Cloud-Backenddienste, der der High-Tech-Branche 8 möglicherweise das höchste Verkehrsvolumen von Amazon generiert. entschieden sich 89 % der Dies war das zweite Mal in sechs Monaten, dass ein Amazon-Ausfall (dieser wurde später einem Lastverteilungsproblem zugeschrieben) die Konsumenten nach einer Dienstbereitstellung von Netflix zum Erliegen brachte, was zu einem negativen Erfahrung als Reputations- und Gewinnverlust für Netflix führte. Kunde für die Konkurrenz. Wenn Apps an Zugkraft gewinnen und dann unter Belastung nicht die erwartete Leistung liefern, kann es schwierig werden, die Quelle der Skalierbarkeitsprobleme festzustellen. Dies gilt insbesondere bei Umgebungs-Insellösungen, in denen Dev- und Ops- Teams keinen einheitlichen Einblick in die App-Performance erhalten. Gemeinsam müssen sie genaue Kenntnisse der folgenden Punkte entwickeln: was erforderlich ist, um eine App problemlos an Nachfragespitzen anzupassen, wie die Performance über alle Phasen des Request-/Response-Zyklus hinweg optimiert werden kann, und, falls es dazu kommen sollte, was die Applikation unter Produktionsbedingungen verlangsamt. Optimierte Skalierbarkeit durch DevOps-Zusammenarbeit Um Kunden den bestmöglichen Service auch während Datenverkehrsspitzen zu bieten, müssen die DevOps- Bemühungen auf dieses Ziel ausgerichtet und von einer gemeinsamen Applikationsplattform unterstützt werden, die sich durch On-Demand-Skalierbarkeit und Fehlertoleranz auszeichnet. Zunächst sollten Infrastruktur- und Anwendungsanforderungen für die automatische Skalierung sowohl vor Ort als auch in der Cloud in Betracht gezogen werden. Die Flexibilität der Infrastruktur muss gewährleistet sein, um variable Lasten bei gleichbleibend hoher Verfügbarkeit zu verarbeiten. Entwickler benötigen Tools, mit denen Apps von Grund auf neu entwickelt und so skaliert werden können, dass sie den heutigen Anforderungen in den Bereichen Mobilität, Globalität und soziale Netze gerecht werden. Dies kann beispielsweise durch eine Parallelisierung von Aufgaben, die Vermeidung von Engpässen während der Aufwärtsskalierung sowie die Optimierung über den gesamten HTTP-Request-/Response-Zyklus erreicht werden. Die Transparenz der App-Performance in der Produktion sollte mithilfe von automatisierten, integrierten Monitoring- und Managementfunktionen für Dev- und Ops-Teams gewährleistet sein. Durch den Zugriff auf 6

7 einheitliche Dashboards profitieren beide Teams von Echtzeitüberwachung und -Benachrichtigungen, die ihnen eine schnelle Lösung von Performance-Problemen ermöglichen. Die kontinuierliche Überwachung unterstützt Dev- und Ops-Teams bei der Verfolgung von Nutzungstrends, sodass sie mit der Zeit einen tieferen Einblick in das Applikationsverhalten erhalten, was sich bei der iterativen Entwicklung als Vorteil erweisen wird. In der agilen Entwicklung können gewünschte Kennzahlen für eine Applikation als Bestandteil des Deployment- Pakets festgelegt werden, bevor die Übergabe an das Ops-Team erfolgt. Eine App-Plattform sollte die Integration in gebräuchliche Überwachungs-Tools unterstützen, damit die Kennzahlen über vorhandene Dashboards und Management-Konsolen in der IT-Umgebung angezeigt werden können. Ein nahtloses Applikations-Failover stellt eine hohe Verfügbarkeit der Web- und Mobilapps rund um die Uhr sicher. 7

8 Applikations-Zustand und Langlebigkeit Gleichgewicht schaffen zwischen Schnelligkeit und Qualität sowie Stabilität und Sicherheit Während die Aufgabe von Entwicklern in der schnellen, iterativen Entwicklung qualitativ hochwertiger Apps liegt, ist das Operations-Team darum bemüht, ein bestimmtes Kontrollniveau aufrecht zu erhalten, um Stabilität und Sicherheit der Applikationen in der Produktionsumgebung zu gewährleisten. Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie 9 entfallen % der Software-Entwicklungskosten auf Nacharbeiten und für bis zu 50 % der bereits zur Produktion freigegebenen Applikationen erfolgt später ein Rollback. Was für das eine Team Erfolg bedeutet, ist für das andere Team ein Risiko, was zu Konflikten und gegenseitiger Schuldzuweisung führt, wenn etwas schief gehen sollte. Ein Ziel der DevOps-Bewegung ist es, diesen Konflikt zu lösen und die Teams bei der gemeinsamen Problemlösung zu unterstützen, um den fehlerfreien Zustand und die Langlebigkeit der Applikation zu gewährleisten. Der kostenintensive Risiko-Erfolg-Konflikt Innovationen schaffen! Verfügbarkeit sicherstellen! Entwickler 60% der Software Entwicklungskosten entfallen auf Nacharbeiten Operations 50% der Applikationen werden aus der Produktion wieder zurückgesetzt Quelle: IBM 9 Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein neues Problem in einer Applikation erst Monate nach ihrer Einführung auftritt. Was passiert aber, wenn eine App plötzlich und unerwartet ausfällt, der ursprüngliche Entwickler jedoch bereits mit einem anderen Projekt beschäftigt ist und die ursprüngliche Entwicklungs-/Testumgebung bereits für andere Zwecke genutzt wird? Der aktuelle Entwickler muss zunächst die Umgebung wieder herstellen und dann versuchen, das Problem nachzuvollziehen. Ohne Einblick in die Produktionsumgebung weiß der Entwickler eventuell nicht, ob er es mit einem Konfigurationsproblem oder mit codeseitigen Fehlern zu tun hat. Der Nachbau der Entwicklungsumgebung und der Versuch, den Fehler nachzuvollziehen kann Tage oder Wochen in Anspruch nehmen und Projektkosten in die Höhe treiben sowie geplante Release verzögern. 8

9 Gleichzeitig ist das Operations-Team dem ständigen Druck ausgesetzt, ihren Applikations-SLA-Verpflichtungen nachzukommen. Es benötigt Audit- und Zugriffssteuerungsfunktionen, die ihm genaue Auskunft darüber geben, welche Änderungen, wann und von wem an Produktionssystemen vorgenommen wurden. Ops-Teams sind nur allzu vertraut damit, Antworten auf Fragen wie die folgenden dokumentieren zu müssen: Wie wird der Systemzugriff gewährt, überwacht und gesteuert? Wo finden sich detaillierte Angaben zur Historie von Sicherheits-Patches? Wie wird die Sicherheit von End-of-Life-Versionen der Apps gewährleistet? Welche Methode der Versionskontrolle ist im Einsatz? Fehlerlose Apps durch DevOps-Zusammenarbeit Der DevOps-Ansatz erfordert eine Applikationsplattform, die sowohl das Anwendungsverhalten in der Produktionsumgebung für beide Seiten transparent macht, als auch Unterstützung für einen kollaborativen Workflow bei der Fehlerbehebung bietet, um eine schnellere Problembehebung zu ermöglichen. In den heutigen cloudbasierten Server-Architekturen sind Konfigurationsänderungen die Hauptursachen für Applikationsfehler. Daher kann die automatische Erkennung nicht autorisierter Änderungen an Serverkonfigurationen dazu beitragen, Zeit zu sparen und manuelle Fehlerbehebungsschritte zu vermeiden. Wenn ein Audit-Trail Bestandteil der Applikationsplattform ist, ist das Operations-Team zudem in der Lage, wichtige Änderungen an Produktionssystem-Konfigurationen genau zu erkennen. Auf diese Weise wird transparent, wer welche Einstellungen wann geändert hat, sodass Ops besser darauf vorbereitet ist, Probleme, wie nicht synchronisierte Konfigurationsänderungen, zu verhindern. Applikationsspezifische Berechtigungen ermöglichen Entwicklern den erforderlichen Zugriff auf Debugging- Informationen der Produktion, und zwar auf kontrollierte Weise. Wenn Entwicklern eine detaillierte Historie der zugrundeliegenden Code-Ausführung vorliegt, können sie App-Probleme schneller lösen. Sollte ein Problem nicht zeitnah gelöst werden können, bedeuten automatische Rollbacks auf die aktuellste funktionsfähige Version für Ops-Teams, dass sie höhere Verfügbarkeit bereitstellen können. Darüber hinaus müssen Unternehmen, die Open Source-Technologien einsetzen, auf den Start von End-of-Life- Prozessen durch die Open Source Community für ein bestimmtes Tool oder einen Teil des Software-Stacks der Applikation vorbereitet sein. Es ist daher wichtig, Anbieter zu wählen, die automatische Updates und Sicherheits- Hotfixes sowie Extended Lifetime Support für Versionen bieten, die den Support-Zeitraum bereits überschritten haben. 9

10 DevOps einbeziehen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen Gründen Sie Ihre Führung auf rechtzeitigen, schnellen und iterativen Applikationsreleasen Bringen Sie Dev und Ops zur Unterstützung von Unternehmenszielen in Einklang Pflegen Sie den Zustand und die Langlebigkeit Ihrer Apps Die IT und ihre Fähigkeit, mit Geschäftsanforderungen Schritt zu halten ist heutzutage ein viel diskutiertes Phänomen. Wir haben gesehen, wie wichtig es ist, agile Bereitstellung mit agiler Entwicklung in Einklang zu bringen. Um die Führungsposition im Applikationsbereich zu erreichen, müssen Unternehmen lernen, DevOps- Prozesse auf ganzheitlichere Weise zu integrieren, und ihre Entwicklungs- und Operations-Teams bei einer effektiven Kooperation unterstützen. Nur so können diese auf dem Weg hin zur Marktführerschaft die Hilfestellung leisten, die andere Geschäftsbereiche benötigen. Jedes Unternehmen möchte eine Hochgeschwindigkeits-Deployment-Umgebung, in der Top-Apps bereitgestellt werden können. Das Wichtigste dabei ist, keine Kompromisse im Hinblick auf Geschwindigkeit und Qualität einzugehen, die dieses Ziel unterminieren könnten. Die richtige Plattform für Mobil- und Webapps ist in der Lage, schnellere Release qualitativ hochwertiger Apps zu ermöglichen und gleichzeitig echten Schutz vor Applikationsproblemen zu bieten, die in unserer heutigen mobilen, globalen und sozialen Welt auftreten können. Mit Software-Tools, Teamwork und Best Practices, die eine DevOps-Zusammenarbeit über den gesamten App-Lebenszyklus hinweg fördern, können Dev- und Ops-Teams die Ursachen für Verzögerungen und Fehler im Bereich der Applikationen gemeinsam angehen. Das Operations- Team kann zu einer agilen Bereitstellung beitragen, und Entwickler können ihre Zeit und Energie wieder auf Innovationen konzentrieren. Auf der folgenden Seite erfahren Sie, wie Zend Server Unternehmen bei der DevOps-Umsetzung und einer effektiven Zusammenarbeit unterstützt, damit kleine Änderungen früh und häufig freigegeben werden können, auf sofortige oder längerfristige Auswirkungen von Änderungen reagiert werden kann und diese bemessen werden können, und so dieses Wissen zum Erlangen der Führungsposition auf dem Markt genutzt werden kann. 10

11 Über Die Plattform der nächsten Generation für Mobil- und Webapplikationen In der agilen Welt von heute bietet Zend Server die Tools, Prozesse und Infrastruktur, die Dev- und Ops- Teams für Automatisierung und kollaborative Workflows benötigen. Mit Zend Server können Sie alltägliche Applikationsverzögerungen und -fehler vermeiden und den Erfolg der Applikationen optimieren. Hier einige der Highlights: Geringeres Potenzial für menschliche Fehler und schnellere Release durch Automatisierung des Deployment- Prozesses, von Entwicklung über Test bis hin zur Produktion Einblick in die Produktionsumgebung für Entwickler ohne Kontrollverlust für Operations, deren Aufgabe Stabilität und Sicherheit der Applikationen ist Diagnosefunktionen mit Snapshots der Fluss-/Aufruf-Sequenz der zugrundeliegenden Code-Ausführung ersparen Entwicklern zeitaufwändige manuelle Schritte bei der Reproduzierung der ursprünglichen Testumgebung und bei der Fehlerreplizierung Echtzeitüberwachung mit proaktiven Benachrichtigungen und Lockdown von unbefugten Konfigurationsänderungen Erweiterte Fehlerbehebung mit einem Audit-Trail, der alle Konfigurationsänderungen an Produktionssystemen erfasst (welche Einstellungen wurden von wem, wann geändert) Dashboards mit Performance-Kennzahlen bieten langfristige Einblicke und ermöglichen proaktive Prognosen und Performancemanagement bei erwarteten oder unerwarteten Spitzenlasten Automatisierte und sichere Rollbacks der Applikationen auf eine frühere Version bei Bedarf Nahtloses Applikations-Failover zur Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit rund um die Uhr API-Architektur, die eine einfache Integration der Zend Server Application Platform in bekannte Tools ermöglicht, z. B.: Hudson und Jenkins für Cl, Chef und Puppet für Deployment, Nagios für Überwachung etc. Eine Applikationsinfrastruktur, die flexibel genug ist, um variable Lasten handzuhaben, indem sie standardisierte, automatische Skalierungstechnologien enthält oder integriert Zuverlässige Skalierbarkeit vor Ort sowie öffentliche, private oder hybride Cloud-Umgebungen, die auf Amazon Web Services, VMware, Red Hat, RightScale, IBM Smart Cloud und anderer Cloud-Infrastruktur- und Management-Software ausgeführt werden. Die Zend Developer Cloud bietet die Möglichkeit, Zend Server in der Cloud für Entwicklungszwecke risikolos einzusetzen. 11

12 Über Zend Technologies Zend arbeitet mit Unternehmen zusammen, um moderne Applikationen mobil und per Cloud schnell zur Verfügung zu stellen. Zend hat bei der Etablierung der PHP-Sprache unterstützend mitgewirkt, die heute mehr als ein Drittel des Webs ausmacht. Zends Flaggschiff-Angebot, Zend Server, ist die führende Applikationsplattform für das Entwickeln, das Deployment und das Management geschäftskritischer Applikationen in PHP. Zend-Lösungen sind in über Unternehmen im Einsatz, einschließlich NYSE Euronext, BNP Paribas, Bell Helicopter, France Telecom und anderen weltweit führenden Marken. Erfahren Sie mehr unter Referenzen 1 NYSE Euronext Powers the Exchanging World with Zend, 2 GigaOm, 3 Zkybase.org, 4 Channel Insider.com, 5 ITSM Survey, 6 Carnegie Mellon University, Causes of Failure in Web Applications, Soila Pertet and Priya Narasimhan. 7 Slashgear.com, 8 Oracle, 9 IBM, Hauptsitz: Zend Technologies, Inc Stevens Creek Blvd. Cupertino, CA 95014, USA Tel Fax Zentraleuropa: (Deutschland, Österreich, Schweiz) Zend Technologies GmbH, St.-Martin-Str. 53, München, Deutschland Tel Fax International: Zend Technologies Ltd. 12 Abba Hillel Street, Ramat Gan, Israel Tel Fax Frankreich: Zend Technologies SARL, 105 rue Anatole France, Levallois-Perret, Frankreich Tel Fax Italien: Zend Technologies, Largo Richini 6, Milano, Italien Tel Fax Irland: Zend Technologies, The Digital Court, Rainsford Street, Dublin 8, Irland Tel Zend Corporation. Zend und Zend Server sind eingetragene Marken von Zend Technologies Ltd. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber M-WP-0513-R1 DE 12

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Grundlagen der Continuous Integration

Grundlagen der Continuous Integration Zend Blueprint für Delivery Grundlagen der Integration Jenkins mit und server von Slavey Karadzhov Einführung Delivery ist eine Methodologie, eine Änderung der Denkweise und eine Führungspraxis, die sich

Mehr

Deploy von PHP-Applikationen

Deploy von PHP-Applikationen Deploy von PHP-Applikationen Jan Burkl System Engineer Zend Technologies Wer bin ich? Jan Burkl jan.burkl@zend.com PHP Entwickler seit 2001 Projektarbeit Bei Zend seit 2006 System Engineer Zend Certified

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend

Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend Klaus Berghald Senior Account Manager Klaus.b@zend.com +49 (0)89 51 61 99-18 Umsetzung IT Leiter Herr Dr. Pascal Rheinert Head

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG TELEMETRIE EINER ANWENDUNG VISUAL STUDIO APPLICATION INSIGHTS BORIS WEHRLE TELEMETRIE 2 TELEMETRIE WELCHE ZIELE WERDEN VERFOLGT? Erkennen von Zusammenhängen Vorausschauendes Erkennen von Problemen um rechtzeitig

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de.

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de. White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? 2014 EazyStock Das Aktuelle ERP-Dilemma Hersteller und Distributoren sind kontinuierlich auf der Suche

Mehr

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Wie effektive Datenmanagement- Grundlagen die Entwicklung erstklassiger Produkte ermöglichen Tech-Clarity, Inc. 2012 Inhalt

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Build-Pipeline mit Jenkins

Build-Pipeline mit Jenkins JUG Augsburg 24.10.2013 Seite 1 Wer sind wir? Agiler Architekt und Entwickler Eigenes Produkt mit kompletter Pipeline / CD aktuell: Architekt / Entwickler in einem großen Entwicklungsprojekt im Automotiv

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

DevOps bei den ID Build-Automatisierung statt Silo-Betrieb

DevOps bei den ID Build-Automatisierung statt Silo-Betrieb DevOps bei den ID Build-Automatisierung statt Silo-Betrieb SWS Entwicklertreffen vom 1.10.2015 Benno Luthiger 1.10.2015 1 Ausgangslage Kundenwunsch: Stabiles System, das schnell reagiert ( Betrieb) Neue

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

Entwicklungsumgebungen. Packer, Vagrant, Puppet. Alexander Pacnik Mannheim, 10.11.2014

Entwicklungsumgebungen. Packer, Vagrant, Puppet. Alexander Pacnik Mannheim, 10.11.2014 Entwicklungsumgebungen Packer, Vagrant, Puppet Alexander Pacnik Mannheim, 10.11.2014 inovex... über inovex und den Referenten 2 Entwicklungsumgebungen... Übersicht Einführung Packer Konfiguration Packer

Mehr

Service Orchestration

Service Orchestration Juni 2015 Service Orchestration Infos und Use Cases Falko Dautel Robert Thullner Agenda + Überblick + Use Cases & Demos VM Provisionierung mit ServiceNow Onboarding von Mitarbeitern + Zusammenfassung +

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Release Management und Automatisierung in der Praxis

Release Management und Automatisierung in der Praxis Release Management und Automatisierung in der Praxis Jürgen Decker, 15.06.2012 Director Business Development Warum Application Release Management? + Zunehmende Komplexität von Anwendungen und Infrastruktur

Mehr

End-to-End Automatisierung Mehr als Continuous Integration & Continuous Delivery

End-to-End Automatisierung Mehr als Continuous Integration & Continuous Delivery 29. Juni 2015 End-to-End Automatisierung Mehr als Continuous Integration & Continuous Delivery Jürgen Güntner Typen von Unternehmen 3 Property of Automic Software. All rights reserved Jene, die Apps als

Mehr

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren www.sponsormob.com Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit! Wie stellen Sie sicher, dass Ihre App unter einer halben Million anderer auf dem Markt

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem 1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem Management, Access Management a. Event Management b. Service Desk c. Facilities Management d. Change Management e. Request Fulfilment

Mehr

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd.

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd. Warum viele Daten für ein smartes Unternehmen wichtig sind Gerald AUFMUTH IBM Client Technical Specialst Data Warehouse Professional Explosionsartige Zunahme an Informationen Volumen. 15 Petabyte Menge

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

DevOps in der Praxis. Alexander Pacnik 24.11.2015

DevOps in der Praxis. Alexander Pacnik 24.11.2015 DevOps in der Praxis Alexander Pacnik 24.11.2015 Einführung... DevOps Versuch einer Definition Alexander Pacnik IT Engineering & Operations Project Management inovex GmbH 2 Einführung... DevOps Versuch

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT Protection Service for Business DIE WELT IST MOBIL WLAN Die Anzahl der Endgeräte und der Verbindungen ist heute größer als jemals zuvor. Wählen

Mehr

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1

DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer. DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 DSI vcloud Für Pioniere & Abenteurer DSI vcloud Für Praktiker 24.09.2014 1 Start-Up Unternehmen sind mit Ihren Innovationen die Pioniere des Marktes. Etablierte Unternehmen suchen wie Abenteurer nach neuen

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Manage The Cloud! Installation, Administration, Migration und Automation über eine einzige Konsole: Azure Citrix Hyper-V RDS VMware...

Manage The Cloud! Installation, Administration, Migration und Automation über eine einzige Konsole: Azure Citrix Hyper-V RDS VMware... Manage The Cloud! Installation, Administration, Migration und Automation über eine einzige Konsole: Azure Citrix Hyper-V RDS VMware... Verschiedenste Technologien von unterschiedlichen Herstellern. Also

Mehr

End-to-End Agility Sind Sie schon agil genug? Mag. Christoph Leithner c.leithner@celix.at

End-to-End Agility Sind Sie schon agil genug? Mag. Christoph Leithner c.leithner@celix.at End-to-End Agility Sind Sie schon agil genug? Mag. Christoph Leithner c.leithner@celix.at www.celix.at September 2015 celix Solutions GmbH Spezialist für Team Collaboration und IT Prozess Management Agile

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Georg Haschek. Software IT-Architect. Smart Work IBM Corporation

Georg Haschek. Software IT-Architect. Smart Work IBM Corporation Georg Haschek Software IT-Architect Smart Work Rasche Veränderungen, neue Konkurrenz, noch nie dagewesene Möglichkeiten Wir können nicht mehr arbeiten Wir können nicht mehr Ressourcen einsetzen Wir müssen

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Auf dem Weg zu World Class Maintenance mit BMC Der modulare Ansatz für die Instandhaltung

Auf dem Weg zu World Class Maintenance mit BMC Der modulare Ansatz für die Instandhaltung Bilfinger Maintenance GmbH Auf dem Weg zu World Class Maintenance mit BMC Der modulare Ansatz für die Instandhaltung Martin Scheitler ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15.-19. Juni 2015 Bilfinger Maintenance

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

DevOps mit Open Source

DevOps mit Open Source DevOps mit Open Source aus Sicht des IT Betriebs und des Tests Halle 6, Block H16, Stand 410 Open Source Park Mittwoch, 18.03.2015, 14:00 Uhr DevOps mit Open Source Referent: Olaf Garves T-Systems Multimedia

Mehr

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie

Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Prozess- und Service-Orientierung im Unternehmen mehr als Technologie Presse Talk CeBIT 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit

Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit make connections share ideas be inspired Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit Artur Eigenseher, SAS Deutschland Herausforderungen SAS Umgebungen sind in

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: FrontRange IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die Cloud als Herausforderung frontrange Fallstudie: Inventx Informationen zum Unternehmen Inventx ist ein Schweizer

Mehr

Software-Qualität für Industrie 4.0

Software-Qualität für Industrie 4.0 Software-Qualität für Industrie 4.0 Änderungen, Herausforderungen und Forschungsansätze Dr.-Ing. Henning Groenda, groenda@fzi.de Dr.-Ing. Klaus Krogmann, krogmann@fzi.de Forschungsbereich Software Engineering

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH

Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler. Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Azure: Ein Überblick für Entwickler Malte Lantin Technical Evangelist, Developer Experience & Evangelism (DX) Microsoft Deutschland GmbH Moderne Softwareentwicklung Microsoft Azure unterstützt

Mehr

Unsere Strategie - ASP

Unsere Strategie - ASP Unsere Strategie - ASP WAS IST ASP? ASP ist die Abkürzung für Application Service Providing und bedeutet die Bereitstellung und Nutzung von Programmen über das Internet. Anbieter einer ASP-Lösung ist der

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Outpost Firewall Pro 2008 Neuigkeiten Seite 1 [DE] Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Der Nachfolger der Outpost Firewall Pro 4.0, die neue Version, enthält eine Reihe innovativer Technologien, um

Mehr

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren!

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Distribution Partner Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Sind die NetApp-Umgebungen Ihrer Kunden auf dem neuesten Stand der Technik? Das neue Betriebssystem von NetApp, Clustered Data ONTAP (kurz cdot),

Mehr

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie?

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie? Seit einiger Zeit gibt es die Produkte Microsoft Project online, Project Pro für Office 365 und Project online mit Project Pro für Office 365. Nach meinem Empfinden sind die Angebote nicht ganz eindeutig

Mehr

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BITMARCK Kundentag, Essen 4. November 2015 Martin C. Neuenhahn, Business Consultant 2015 Software

Mehr

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Windows Server 2012 Manageability and Automation Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Modulhandbuch Autor: Rose Malcolm, Content Master Veröffentlicht:

Mehr

Release Automation für Siebel

Release Automation für Siebel June 30 th 2015 Release Automation für Siebel Stefan Kures Agenda + Herausforderungen + Lösung mit Automic + Vorteile + Resultate 3 Property of Automic Software. All rights reserved Siebel als zentrale

Mehr

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency Scheer GmbH Die Scheer GmbH Scheer Group GmbH Deutschland Österreich SAP/ Technology Consulting Business Process Consulting SAP Consulting Technology Consulting Business Process Management BPaaS Mobile

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

Andreas Belkner, Channel Manager DACH. Arrow ECS University March 2015

Andreas Belkner, Channel Manager DACH. Arrow ECS University March 2015 Tufin Orchestration Suite (TOS) Intelligente Security Policy Administration von klassischen Umgebungen über virtuelle Welten bis hin zu Cloud Umgebungen / SDDCs Andreas Belkner, Channel Manager DACH Arrow

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre

SMS Versand in der Produktion & Technik. Broschüre SMS Versand in der Produktion & Technik Broschüre SMS: einfach & effektiv SMS können nicht nur zur Kommunikation mit Freunden und Bekannten, sondern auch für den automatischen Versand von Alarmierungen

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services stabilität und sicherheit Die Abbildbarkeit der Geschäftsprozesse und das Benutzererlebnis stehen für die Anwender im Fokus. Dahinter

Mehr

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren 0 Verschlanken Sie das Schulmanagement mit innovativen, digitalen Werkzeugen Der Druck auf Schulorganisationen und Träger, die Arbeit

Mehr

Pasolfora Database Appliance PDA

Pasolfora Database Appliance PDA Pasolfora Database Appliance PDA pasolfora GmbH An der Leiten 37 D-91177 Thalmässing Web: www.pasolfora.com Steffan Agel Andreas Prusch steffan.agel@pasolfora.com andreas.prusch@pasolfora.com 26/01/2016

Mehr

Schnell. Intelligent. Präzise.

Schnell. Intelligent. Präzise. Postbearbeitung und Versand Kuvertiersysteme Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Schnell. Intelligent. Präzise. Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Mehrere Formate in einem System. 51% 51 % der Verbraucher

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

Orchestrator. IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing. Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Orchestrator. IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing. Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Orchestrator IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Mainz, 06. Juni 2013, DOAG 2013 IM Community Summit Agenda Problemstellung

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT

ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT Ein besonderes Merkmal von Investitionsvorhaben ist, dass sie nicht nur umfangreiche Planungen in Bezug auf deren Infrastruktur erfordern, sondern auch in

Mehr

Integriertes Risikomanagement mit GAMP 5 Risiken effizient managen!

Integriertes Risikomanagement mit GAMP 5 Risiken effizient managen! Integriertes Risikomanagement mit GAMP 5 Risiken effizient managen! Autor: Thomas Halfmann Halfmann Goetsch Peither AG Mit GAMP 5 wurde im Jahr 2005 der risikobasierte Ansatz in die Validierung computergestützter

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung Cisco WebEx: Service-Pack vom [[DATE]] für [[WEBEXURL]] Sehr geehrter Cisco WebEx-Kunde, Cisco WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskontakte unter https://[[webexurl]]. Ab Samstag, 1. November

Mehr

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT.

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. Ganz gleich ob Sie Technologie-Lösungen entwickeln, verkaufen oder implementieren: Autotask umfasst alles, was Sie zur Organisation, Automatisierung

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr