CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern"

Transkript

1 CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern Christian Gründling AOT Herbstsymposium 205,, Wien UN Harmonisierung für Gefahrguttransport - TDG Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien - GHS

2 Anwendung der Vorschriften CLP - Verordnung VERORDNUNG (EG) Nr. 272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen, zur Änderung und Aufhebung der Richtlinien 67/548/EWG und 999/45/EG und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 907/2006 Übergangsregelungen:» Stoffe:. Dezember 200 (+ 2 Jahre Abverkauf)» Gemische:. Juni 205 (+ 2 Jahre Abverkauf) Regelmäßige Überarbeitung und Anpassung an die Vorgaben des UN GHS bzw. aufgrund von Änderungen der harmonisierten Einstufung 2

3 Physikalische Gefahren Gefahrenklasse Explosive Stoffe/Gemische (2.) Entzündbare Gase (2.2) (Entzündbare) Aerosole (2.3) Entzündend (Oxidierend) wirkende Gase Unter Druck stehende Gase (2.5) Verdichtetes Gas Verflüssigtes Gas Tiefgekühlt verflüssigtes Gas Gelöstes Gas Entzündbare Flüssigkeiten (2.6) Entzündbare Feststoffe (2.7) Selbstzersetzliche Stoffe/Gemische (2.8) Selbstentzündl. (pyrophore) Flüssigk. (2.9) Selbstentzündl. (pyrophore) Feststoffe (2.0) Selbsterhitzungsfähige Stoffe/Gemische Berührung Wasser entzündb. Gase (2.2) Entzündend (Oxidierend) wirkende Flüssigk. Entzündend (Oxidierend) wirkende Festst. Organische Peroxide (2.5) Auf Metalle korrosiv wirkend (2.6) Gefahrenkategorie Div. Div.2 Div.3 Div.4 Div.5 Div Unstable Explosives Type A Type BType B CType C D Type E Type F Type G Type A Type B Type C Type D Type E Type F Type G Gesundheitsgefahren Gefahrenklasse Gefahrenkategorie Akute orale Toxizität (3.) Aktue dermale Toxizität (3.) Akute inhalative Toxizität (3.) Ätzung/Reizung der Haut (3.2) A/B/C 2 3 Schwere Augenschädigung/-reizung (3.3) 2A/B Sensibiliserung von Atemwegen (3.4) Sensibilisierung von Haut (3.4) Keimzell-Mutagenität (3.5) A/B 2 Karzinogenität (3.6) A/B 2 Reproduktionstoxizität (3.7) A/B 2 Lactation Spezifische Zielorgan-Toxizität (Einm. Exp.) 2 3 Spezifische Zielorgan-Toxizität (Wiederh. Exp.) 2 Aspirationsgefahr (3.0) 2 3

4 Umweltgefahren Gefahrenklasse Gefahrenkategorie Akut gewässergefährdend (4.) 2 3 Chronisch gewässergefährdend (4.) Zusätzlich seit 2009 im UN-GHS Schädigt die Ozonschicht (4.2) Einstufung - TDG Substances (including mixtures and solutions) and articles subject to these Regulations are assigned to one of nine classes according to the hazard or the most prominent hazard they present Stoffe, Gemische und Erzeugnisse unterliegen Gefahrgutvorschriften Zuordnung nach überwiegender Gefahr (ev. Nebenklassen) Differenzierung innerhalb einer Klasse durch Kategorien oder Verpackungsgruppen Verzeichnis der gefährlichen Güter Namentlich genannte Stoffe n.a.g - Einträge 4

5 Einstufung GHS/CLP-V Einstufung GHS/CLP-V Einstufung von Stoffen und Gemischen auf Basis der intrinsischen Eigenschaften für alle Gefahren (Verfügbare) Informationen Analogieschlüsse Rechenmodelle Selbsteinstufung als Grundprinzip Harmonisierte Einstufung für CMR-Stoffe, atemwegssensibilisierenden Stoffe und andere 5

6 Bespiel: Mustermix CLP - Einstufung der Inhaltsstoffe Chemischer Name Chloressigsäure (4 Gew.%) Methanol (8 Gew. %) Zinkchlorid (5 Gew.%) Acute Tox. 4 * Skin Corr. B Aquatic Acute Aquatic Chron. H302 H34 H400 H40 Kennzeichnung Konzentrationsgrenzen Einstufung EG-Nr Gefahrenklasse H- Sätze Acute Tox. 3 * H33 Acute Tox. 3 * H Acute Tox. 3 * H30 Skin Corr. B H34 Aquatic Acute H400 Aquatic Chron. H40 Flam. Liq. 2 H225 Acute Tox. 3 * H Acute Tox. 3 * H3 Acute Tox. 3 * H30 STOT SE * H370 ** Piktogramm GHS06 GHS05 GHS09 Dgr GHS02 GHS06 GHS08 Dgr GHS05 GHS07 GHS09 Dgr H- Sätze Toxizität CLP Einstufung des Gemisches Physikalische Gefahren siehe alte Einstufung, aber keine Information zur Metallkorrosivität vorhanden: (gegebenenfalls) Prüfung notwendig H33 H3 H30 H34 H400 H225 H33 H3 H30 H370 ** H302 H34 H40 STOT SE 3; H335: C 5 % M = 0 M = * STOT SE ; H370: C 0 % STOT SE 2; H37: 3 % C < 0 % STOT SE 3; H335: C 5% M = M = LD 50, oral : 90,4 mg/kg bw LD 50,dermal : 305 mg/kg bw (bei 40% Conc.!) LC 50, inhal. : > 268 mg/l (Dampf) LD 50, oral : 2670 mg/kg bw (Ratte) LD 50, oral : 260 mg/kg bw (Maus) LD 50, oral : 00 mg/kg bw (Ratte) Bespiel: Mustermix CLP Einstufung Gesundheitsgefahren» Akute Toxizität: Oral Acute Tox. 4, H 302 6

7 Bespiel: Mustermix CLP Einstufung Gesundheitsgefahren» Hautätzung Skin Corr. B» STOT SE Spezifische Konz.-Grenze für MeOH STOT SE 2 Bespiel: Mustermix CLP Einstufung Umweltgefahren» Akute Gewässergefahr: Aqu. Acute, H400» Chron. Gewässergefahr: Nicht Aqu. Chron. Aqu. Chron. 2, H4 7

8 Bespiel: Mustermix Einstufung mittels Berechnungsmethode: Acute Tox 4, H302; STOT SE 2, H37; Skin Corr. B (Eye Dam. ), H34; STOT SE 3, H335 Aqu. Acute, H400, Aqu. Chron. 2, H4 Einstufung nach Zubereitungsrichtlinie: Xn R20/2/22; R68/20/2/22; Xi R36/37/38; N R5/53 Konsequenzen beachten: Gefahrgut: Klasse 8 (auch für Abfall relevant) Industrieunfallrecht: E: 00 bzw. 200 to Kennzeichnung 8

9 Weitere Kommunikationsmittel für berufsmäßige Verwender Beförderungspapier Schriftliche Weisung Sicherheitsdatenblatt Bedeutung der Unterschiede 9

10 CLP/Transport: Einstufung Offiziell eingestufte Stoffe CLP V: Anhang VI, Tabelle 3. TDG: Namentlich genannte Stoffe } Differenz CLP/Transport: Einstufung Stoff CLP-V TDG NaOH, KOH Skin Corr. A 5% 2% Skin Corr. 2 > 5% (Me. Corr.) Iod Skin Corr. 2 (Me. Corr. no data) Schwefelsäure Skin Corr. A 5% 5% Skin Corr. 2 > 5% (Me. Corr.???) Morpholin Skin Corr. B (studies results show A) Phosphorsäure Skin Corr. B 25% 0% Skin Corr. 2 > 25% Fest: 8 (II) Flüssig: 8 (II) oder (III) 8 (III) 8 (6.) (I) oder > 5% Säure: 8 (II) 8 (I) 8 (III) Zinkchlorid Skin Corr. B 8 (III) 0

11 CLP/Transport: Kennzeichnung Zusammenfassung GHS als Basis für Gefahrgutrecht und EU-Stoffrecht Unterschiede zwischen Transportrecht und Chemikalienrecht aufgrund von unterschiedlichem Anwendungsbereich unterschiedlichem Zielpublikum unterschiedlicher Erfahrungen CLP bringt andere Einstufungen im Vergleich zur Stoff-/Zubereitungsrichtlinie Transparente Stoffeinstufung durch REACH/CLP Konsequenzen der geänderten Einstufung beachten!

12 Zusammenfassung GHS als Basis für Gefahrgutrecht und EU-Stoffrecht Unterschiede zwischen Transportrecht und Chemikalienrecht aufgrund von unterschiedlichem Anwendungsbereich unterschiedlichem Zielpublikum unterschiedlicher Erfahrungen CLP bringt andere Einstufungen im Vergleich zur Stoff-/Zubereitungsrichtlinie Transparente Stoffeinstufung durch REACH/CLP Konsequenzen der geänderten Einstufung beachten! Danke T: E: 2

Gefahrgut & Chemikalienrecht mögliche Auswirkungen für Einsatzkräfte

Gefahrgut & Chemikalienrecht mögliche Auswirkungen für Einsatzkräfte Gefahrgut & Chemikalienrecht mögliche Auswirkungen für Einsatzkräfte Christian Gründling TUIS Konferenz 203; Salzburg UN Harmonisierung für Gefahrguttransport - TDG Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Mehr

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht AOT, ; Wien GHS Implementierung in der EU VERORDNUNG (EG) Nr. 272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung

Mehr

Praktische Umsetzung der CLP- Einstufung und Kennzeichnung

Praktische Umsetzung der CLP- Einstufung und Kennzeichnung Praktische Umsetzung der CLP- Einstufung und Kennzeichnung Christian Gründling Chemie-Roadshow; Frühjahr 2014 CLP - Übergangsregelungen UN GHS Rev. 3 UN GHS Rev. 3 UN GHS Rev. 4 UN GHS Rev. 5 UN GHS Rev.

Mehr

Neues EU-Chemikalienrecht

Neues EU-Chemikalienrecht Neues EU-Chemikalienrecht REACH & GHS - Auswirkungen für Einsatzkräfte Ch. Gründling Fachverband d. Chemischen Industrie Österreich Dornbirn,. April 20 EU Chemikalienrecht: REACH & GHS GHS Verordnung (EG)

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Neues Einstufungssystem Gefahrenklasse: Art der physikalischen Gefahr, der Gefahr für die menschliche Gesundheit oder der Gefahr

Mehr

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014

IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 IHK-Forum Arbeitsschutz 2014 Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Änderungen kommen durch GHS/CLP? Einstufung und Kennzeichnung Der Hersteller oder Einführer hat Stoffe und Zubereitungen

Mehr

CLP/GHS - Die neuen Einstufungsund Kennzeichnungsvorschriften

CLP/GHS - Die neuen Einstufungsund Kennzeichnungsvorschriften CLP/GHS - Die neuen Einstufungsund Kennzeichnungsvorschriften Marko Sušnik Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik E marko.susnik@wko.at T + 43 (0)590 900 4393 Chemie Roadshow 204 Was ist GHS? GHS - Globally

Mehr

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments...

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... CLP/GHS Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen Folie 1 CLP/GHS Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... Aber:

Mehr

Neues im Umweltrecht Seveso-III-Richtlinie und die Umsetzung in deutsches Recht. IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015

Neues im Umweltrecht Seveso-III-Richtlinie und die Umsetzung in deutsches Recht. IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015 Neues im Umweltrecht Seveso-III-Richtlinie und die Umsetzung in deutsches Recht IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015 Übersicht Wesentliche Änderungen gegenüber dem geltenden Recht Anwendungsbereich

Mehr

GHS / CLP. Neues Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe. Was ist neu? Was ändert sich?

GHS / CLP. Neues Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe. Was ist neu? Was ändert sich? GHS / CLP Neues Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe Was ist neu? Was ändert sich? 1 CLP Verordnung Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen

Mehr

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien () Die CLP-Verordnung Chemische Stoffe und Gemische werden künftig weltweit nach identischen

Mehr

Gefahrstoffkennzeichnung GHS

Gefahrstoffkennzeichnung GHS Gefahrstoffkennzeichnung GHS Rita Pfattheicher / Klaus Wünsche SG Arbeitssicherheit www.as.zuv.uni-erlangen.de Februar 2011 Bisher 7 Gefahrensymbole 68 Gefahrenhinweise (R-Sätze) 64 Sicherheitsratschläge

Mehr

GloballyHarmonisedSystem

GloballyHarmonisedSystem GloballyHarmonisedSystem Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter (Unterweisung) GHS Auswirkungen auf den Arbeitsalltag Allgemeine Infoveranstaltung für Mitarbeiter

Mehr

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Neue Piktogramme und Signalwörter. Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter GHS Globally Harmonised System * Weltweite Harmonisierung der enkommunikation von chemischen Produkten Neue Piktogramme und Signalwörter Geänderte Einstufungskriterien, Etiketten und Sicherheitsdatenblätter

Mehr

Aus Alt mach Neu Möglichkeiten und Grenzen der Umwandlung Dr. Sabine Darschnik, BAuA

Aus Alt mach Neu Möglichkeiten und Grenzen der Umwandlung Dr. Sabine Darschnik, BAuA FOX Aus Alt mach Neu Möglichkeiten und Grenzen der Umwandlung Dr. Sabine Darschnik, BAuA Einstufung von Gemischen nach CLP Stichdatum UN - Globally harmonised system (GHS purple book ) Directive 1999/45/EC

Mehr

Einstufung und Kennzeichnung unter GHS

Einstufung und Kennzeichnung unter GHS Einstufung und Kennzeichnung unter GHS Tom Gebel Prof. Dr. rer. nat., Fachtoxikologe DGPT Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin FB 4 "Sicherheit und Gesundheit bei chemischen und biologischen

Mehr

GHS-Kennzeichnung. Dipl.-Chem. Uta Köhler Januar 2009

GHS-Kennzeichnung. Dipl.-Chem. Uta Köhler Januar 2009 GHS- Dipl.-Chem. Uta Köhler Januar 2009 Das bisher gültige nationale System für die wird durch ein weltweites gültiges System abgelöst (EG-GHS-Verordnung am 03.09.2008 1 und der Entscheidung des Ministerrates

Mehr

Die CLP-Verordnung zur Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen

Die CLP-Verordnung zur Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen REACH - Status Die CLP-Verordnung zur Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen Ch. Gründling GHS Roadshow Linz St. Pölten Graz Innsbruck GHS Implementierung in der EU VERORDNUNG

Mehr

Explosive Stoffe / Gemische Instabil, explosiv. explosive Stoffe, Unterklasse 1.6. Keine Kennzeichnung explosive Stoffe, Unterklasse 1.

Explosive Stoffe / Gemische Instabil, explosiv. explosive Stoffe, Unterklasse 1.6. Keine Kennzeichnung explosive Stoffe, Unterklasse 1. Gegenüberstellung der alten und neuen Kennzeichnung von stoffen Quelle: DGUV Information 213-039 "Tätigkeiten mit stoffen in Hochschulen (bisher: GUV-I 8666) GEFAHR ensymbol besonderen en enklasse und

Mehr

BDI - The Voice of German Industry. Umsetzung der CLP-VO: Neuerungen, Konsequenzen. Bundesverband der Deutschen Industrie e.v.

BDI - The Voice of German Industry. Umsetzung der CLP-VO: Neuerungen, Konsequenzen. Bundesverband der Deutschen Industrie e.v. BDI - The Voice of German Industry Bundesverband der Deutschen Industrie e.v. Umsetzung der CLP-VO: Neuerungen, Konsequenzen 22.12.2015 BDI-Vorlage.pptx 1 Agenda Inhalte Teil 1: Grundlagen Teil 2: Änderungen

Mehr

Offenabgabe von Chemikalien in Apotheken und Drogerien

Offenabgabe von Chemikalien in Apotheken und Drogerien Information zur Chemikaliengesetzgebung Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden Planaterrastrasse 11 7001 Chur Merkblatt GR D01 Seite 1 von 10 Ver. 1.0 / 2012 Hinweis: Offenabgabe

Mehr

Offenabgabe von Chemikalien in Apotheken und Drogerien

Offenabgabe von Chemikalien in Apotheken und Drogerien Information zum Chemikalienrecht Kantonale Fachstellen für Chemikalien Merkblatt D01 Seite 1 von 11 Offenabgabe von Chemikalien in Apotheken und Drogerien Dieses Merkblatt richtet sich an Apotheken und

Mehr

GHS Globales Harmonisiertes System

GHS Globales Harmonisiertes System Wasserfachmann 11. Januar 2012 Zürich GHS Globales Harmonisiertes System Ergänzung zum Chemikaliengesetz Otto Wyss 1 Gefahr erkennen Die Gefahr, die von einer Substanz oder einem Substanzgemisch ausgeht,

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Regionaler Infoanlass SG 18. März 2014 Inhalt GHS, das System der UN / CLP in Europa Umsetzung in der Schweiz Überblick: Einstufen

Mehr

GHS - Gemischrechner. Wie sind Gemische in GHS einzustufen?

GHS - Gemischrechner. Wie sind Gemische in GHS einzustufen? GHS - Gemischrechner Wie sind Gemische in GHS einzustufen? Bad Kissingen, 17.04.2012 Dr. Thomas Martin Kompetenz-Center Wissenschaftliche Fachreferate thomas.martin@bgrci.de Agenda 1. CLP allgemeine Hinweise

Mehr

Sicherheitsdatenblätter unter REACH und CLP

Sicherheitsdatenblätter unter REACH und CLP Sicherheitsdatenblätter unter REACH und CLP REACH-Sicherheitsdatenblatt Anwendungsbereich TITEL IV INFORMATIONEN IN DER LIEFERKETTE Leitfaden im Anhang II Wird überarbeitet! Artikel 31 Anforderungen an

Mehr

GHS: Die wichtigsten Inhalte

GHS: Die wichtigsten Inhalte GHS: Die wichtigsten Inhalte Gefahrensymbole Piktogramme Gefahrenbezeichnungen giftig, leichtentzündlich, etc. Signalworte Gefahr, Achtung Risikohinweise R-Sätze Gefahrenhinweise H-Sätze (Hazard Statements)

Mehr

GHS. Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals

GHS. Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals GHS Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals Allgemeiner Überblick Allgemeiner Überblick Stoff orale Toxizität LD50 = 257 mg/kg GHS Transport EU USA Kanada Australien Indien

Mehr

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz. 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten 254 Tage 12 Stunden 20 Minuten Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Gefahrguttag Luzern 19.9.2014 H. Bürgy Inhalt GHS, das System der UN CLP in Europa Umsetzung

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die wichtigsten Änderungen durch GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Neues Einstufungssystem Gefahrenklasse: Art der physikalischen Gefahr, der Gefahr für die menschliche Gesundheit oder der Gefahr

Mehr

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe

- GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für Gefahrstoffe - GHS - Das neue Kennzeichnungs- und Einstufungssystem für stoffe Gefährlichkeitsmerkmale und Kennzeichnung nach GHS im Vergleich zum bisherigen System GHS Globally Harmonised System of Classification

Mehr

CLP: Gesundheits- und Umweltgefahren Kriterien, Kennzeichnung und Verpackung

CLP: Gesundheits- und Umweltgefahren Kriterien, Kennzeichnung und Verpackung CLP: Gesundheits- und Umweltgefahren Kriterien, Kennzeichnung und Verpackung Prof. Dr. Tom Gebel Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin FB 4 "Sicherheit und Gesundheit bei chemischen und biologischen

Mehr

GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen

GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen GHS Globally Harmonized System Neue Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Mischungen CLP-Verordnung (Regulation on Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures)

Mehr

Die neue CLP-Verordnung was ändert sich?

Die neue CLP-Verordnung was ändert sich? Landesarbeitskreis für Arbeitssicherheit Lüneburg Die neue CLP-Verordnung was ändert sich? 11. Mai 2010 Referentin: Heike Lüskow, Ökopol GmbH Hamburg Übersicht Warum GHS-System, Geschichte? Was ändert

Mehr

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis

Gliederung. Hintergründe und Ziele von GHS Vergleich alte / neue Kennzeichnung Fristen für die Umsetzung Konsequenzen für die betriebliche Praxis Das GHS-System das neue Kennzeichnungssystem für Gefahrstoffe Vortrag bei der Handwerkskammer Reutlingen am 28. November 2012 Heiko Herbrand Regierungspräsidium Tübingen Referat 57 Chemikalien- und Produktsicherheit,

Mehr

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen Zuordnung der GHS-en zu den enklassen, enkategorien und den n GHS- GHS01 enklasse Explosive Stoffe/ Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff Selbstzersetzliche Unterklasse 1.1 Unterklasse 1.2 Unterklasse

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS GHS 06/2005 Neu Gefahrenklassen: bisher: 15 Gefahrenmerkmale (hochentzündlich, sehr giftig, brandfördernd ) jetzt: etwa

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

Beckensteine Fichte 1

Beckensteine Fichte 1 Beckensteine Fichte 1 Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen

Zuordnung der GHS-Piktogrammen zu den Gefahrenklassen, Gefahrenkategorien und den H-Sätzen Zuordnung der GHS-en zu den enklassen, enkategorien und den n GHS- GHS01 enklasse Explosive Stoffe/ Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff Selbstzersetzliche Unterklasse 1.1 Unterklasse 1.2 Unterklasse

Mehr

GHS Ein System für die Welt!?

GHS Ein System für die Welt!? GHS Ein System für die Welt!? Umsetzung in Europa (CLP) und im Rest der Welt siemens.com/answers Einführung 2 Europa - CLP 8 USA - 17 Vergleich CLP - 21 China 24 Resümee 26 Seite 2 Einführung GHS Globally

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) überarbeitet 09.04.2013 (D) Version 2.7 Pfeffer-Spray JET

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) überarbeitet 09.04.2013 (D) Version 2.7 Pfeffer-Spray JET ! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann

GHS. Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals. Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann GHS Abt. Sicherheitswesen Dr. Markus Hoffmann Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals GHS VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16.

Mehr

Fehlerliste zum Anhang VI Teil 3 Tabelle 3.1/3.2 der CLP-Verordnung

Fehlerliste zum Anhang VI Teil 3 Tabelle 3.1/3.2 der CLP-Verordnung Fehlerliste zum Anhang VI Teil 3 Tabelle 3.1/3.2 der CLP-Verordnung Der Anhang VI Teil 3 Tabelle 3.1 bzw. Tabelle 3.2 der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung

Mehr

CLP-Anpassung in 4. BImSchV für Gefahrstofflager Anzeige genehmigungsbedürftiger Anlagen bis 18. April 2017

CLP-Anpassung in 4. BImSchV für Gefahrstofflager Anzeige genehmigungsbedürftiger Anlagen bis 18. April 2017 CLP-Anpassung in 4. BImSchV für Gefahrstofflager Anzeige genehmigungsbedürftiger Anlagen bis 18. April 2017 In der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) wurde der Anhang 2 an die

Mehr

Kennzeichnung von Gefahrstoffen

Kennzeichnung von Gefahrstoffen Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Änderungen kommen durch das GHS?, Referat 35 Abfallwirtschaft, Chemikaliensicherheit Karlsruhe, 1. März 2010 Vorbemerkung C H H C H C C C C C C C 5 Isomere 366 319

Mehr

Gefahrensymbole und ihre Bedeutung

Gefahrensymbole und ihre Bedeutung ensymbole und ihre Bedeutung Kennzeichnung Signalwörter: ROT = BLAU = SCHWARZ = kein Signalwort ensymbole und ihre Bedeutung bei Gesundheitsgefahren Signalwort enklasse und enkategorie H-Nr. H-Satz Ätz-/Reizwirkung

Mehr

Kennzeichnung von Gefahrstoffen

Kennzeichnung von Gefahrstoffen Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Neuerungen bringt uns das GHS? Referat 35 Abfallwirtschaft, Chemikaliensicherheit Stuttgart, 28. Januar 2015 Vorbemerkung C H H C H C C C C C C C 5 Isomere 366 319

Mehr

Kennzeichnung von Gefahrstoffen

Kennzeichnung von Gefahrstoffen Kennzeichnung von Gefahrstoffen Welche Änderungen kommen durch das GHS?, Referat 34 - Chemikaliensicherheit, Technischer Arbeitsschutz Karlsruhe, GHS Vorgeschichte GHS heißt Globally Harmonised System

Mehr

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport

GHS. Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport GHS Ein weltweit harmonisiertes Einstufungs- und Kennzeichnungssystem für das Inverkehrbringen und den Transport UN - GHS GHS Globally Harmonized System of Classification an Labeling of Chemicals Erstellt

Mehr

Gefahrstoffsymbole. GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme)

Gefahrstoffsymbole. GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme) Gefahrstoffsymbole GHS (Global harmonisiertes System) (Schwarze Symbole in rot umrandeter Raute) EU-Recht (orange Piktogramme) Piktogramme mit GHS-Symbole und Warnhinweise n T + reizend Gemische bis 06/2015:

Mehr

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt ernsthermann/fotolia Überschrift GHS Merkblatt DGUV für Meta Einsatzkräfte Bold 16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt Unterüberschrift Meta Normal 10 pt/14 pt/16 pt, ZAB 12/16/18 pt BGI/GUV-I 8659 1 Allgemeines

Mehr

GHS-Verordnung. Erich Schmidt Verlag. Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe

GHS-Verordnung. Erich Schmidt Verlag. Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe GHS-Verordnung Praxisleitfaden zur Einführung des neuen Einstufungs- und Kennzeichnungssystems gefährlicher Stoffe von Dr. Ulrich Welzbacher Erich Schmidt Verlag Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die Gefahrenklassen

Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Die Gefahrenklassen Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Die enklassen enmerkmale enklassen Physikalischchemische en Bisher GHS 5 enmerkmale 16 enklassen Gesundheitsgefahren 9 enmerkmale

Mehr

Grundlagen aus dem Gefahrstoffrecht. Bernd Simmchen

Grundlagen aus dem Gefahrstoffrecht. Bernd Simmchen Grundlagen aus dem Gefahrstoffrecht Bernd Simmchen Themen Einstufung (und Kennzeichnung) im Chemikalienrecht Methoden der Einstufung Übergang zum neuen Recht Einstufung und Kennzeichnung Einstufung» einem

Mehr

Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregelungen (GHS/CLP)

Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregelungen (GHS/CLP) Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregelungen (GHS/CLP) Dr. Winfried Bresser Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin FB 4 "Sicherheit und Gesundheit bei chemischen und biologischen Arbeitsstoffen"

Mehr

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz Arbeits- und Gesundheitsschutz GHS (= Globally Harmonized System of Classification and Labelling of Chemicals ) Weltweite Harmonisierung der Gefahrenkommunikation von chemischen Produkten Erstellt von

Mehr

Einstufung und Kennzeichnung

Einstufung und Kennzeichnung Heute Vorlesung Einstufung und Kennzeichnung Tom Gebel 1 2 Was ist das? Wozu dient das? Was ist das? Wozu dient das? Mampf KGaA 12345 Damenstadt, Germany MAMPF Kennzeichnung basierend auf altem Recht (Gefahrstoff-)Richtlinie

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Weitere Handelsnamen Prima-Feinsprit F15 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Seite 1/6 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname/Bezeichnung:

Mehr

Richtlinie 67/548/EWG CLP Verordnung (EG) Nr. 1272/2008. Gefahrenklasse. Piktogramm Signalwort. kategorie (Kodierung) H-Satz H330 H310 H330

Richtlinie 67/548/EWG CLP Verordnung (EG) Nr. 1272/2008. Gefahrenklasse. Piktogramm Signalwort. kategorie (Kodierung) H-Satz H330 H310 H330 Das Global Harmonisierte System (GHS) in der EU die neue Einstufung Kennzeichnung nach CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 3) Umwandlungshilfe Gesheitsgefahren Aspirationsgefahr Gesheitsgefahr Akute Toxizität

Mehr

Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregeln durch das Global Harmonisierte System (GHS)

Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregeln durch das Global Harmonisierte System (GHS) Neue Einstufungs- und Kennzeichnungsregeln durch das Global Harmonisierte System (GHS) Ralf John Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin FB 4 "Sicherheit und Gesundheit bei chemischen und biologischen

Mehr

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis

Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Das neue Chemikalienrecht Information, Pflichten und Prävention in der Praxis Matthias Mettke Swiss TS Technical Services AG Richtistrasse 15 8304 Wallisellen Gefahrstoff- und Gefahrgutexperte 4. Teilrevision

Mehr

GHS die neuen Gefahrenklassen in der EU

GHS die neuen Gefahrenklassen in der EU GHS die neuen n in der EU 2* Physikalische Gefahren Instabil, explosiv 1.1 1.2 1.3 1.4 Gefahr H200 Instabil, explosiv. Gefahr H201 Explosiv, Gefahr der Massenexplosion. Gefahr H202 Explosiv; große Gefahr

Mehr

Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Winfried Schock Leiter der Benannten Stelle für Druckgeräte der TÜV SÜD Industrie Service GmbH Mitteldeutsche Druckgerätetage Merseburg, 10.11.2016 Folie 1 Neue

Mehr

Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte

Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte Neue Gefahrenkennzeichnung chemischer Produkte Thomas Höfer BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Warnkennzeichnung: Europa Thomas Höfer, 26.3.2010, Fortbildung öffentl. Gesundheitsdienst Seite 2 Warnkennzeichnung:

Mehr

GHS Globally Harmonised System: neue Piktogramme für gefährliche Stoffe

GHS Globally Harmonised System: neue Piktogramme für gefährliche Stoffe GHS Globally Harmonised System: neue Piktogramme für gefährliche Stoffe Mit der Einführung des so genannten Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) soll die Einstufung

Mehr

http://www.oc-praktikum.de Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet.

http://www.oc-praktikum.de Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet. Gefahrensymbole Entsprechend der Gefahrstoffverordnung werden zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen Gefahrensymbole verwendet. Unter der Gefahrstoffverordnung versteht man die Verordnung zum Schutz vor gefährlichen

Mehr

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 -

Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - Arbeitsgruppe: Gefahrstoffe bei der Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 46 - * * bzw. CLP-Verordnung: Regulation of Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures I. Allgemeine Einführung

Mehr

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis

Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis EG-Richtlinien über Gefahrstoffe Gefahrstoffe in der pharmazeutischen Praxis Zu Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und gefährlicher Zubereitungen GHS/CLP Chemikaliengesetz Zu

Mehr

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS

Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Die neue Einstufung und Kennzeichnung nach GHS Informationstagung «neue GHS-Kennzeichnung neue Pflichten» Kantone BS / BL, 31. Oktober 2014 Dr. M. Hofmann, Bundesamt für Gesundheit,, Abteilung Chemikalien

Mehr

Stoffe zwingend bis zwingend seit

Stoffe zwingend bis zwingend seit BG - INFOBLATT Stand: 03/2011 Best.-Nr. 509 GHS (Global Harmonisiertes System) Neue einheitliche Gefahrstoffsymbole nach GHS Was verbirgt sich hinter der GHS / CLP-Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Das neue

Mehr

Neues im Umweltrecht CLP-Verordnung und Folgen des Fristenablaufs Mitte 2015. IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015

Neues im Umweltrecht CLP-Verordnung und Folgen des Fristenablaufs Mitte 2015. IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015 Neues im Umweltrecht CLP-Verordnung und Folgen des Fristenablaufs Mitte 2015 IHK-Seminare: Neues im Umweltrecht Februar 2015 Überblick CLP-Verordnung CLP-Verordnung und Übergangsfristen Einstufung von

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : LMA 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Ätzend, reizend oder toxisch? Einstufung von Gesundheitsgefahren

Ätzend, reizend oder toxisch? Einstufung von Gesundheitsgefahren Ätzend, reizend oder toxisch? Einstufung von Gesundheitsgefahren Thomas Gebel Formulierer haben es schwer Daten am Gemisch werden höher bewertet Modifizierte Verfahren Verschiebungen bei den Konzentrationsgrenzwerten

Mehr

: Sikafloor -230 ESD TopCoat Komp. A

: Sikafloor -230 ESD TopCoat Komp. A 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 8 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt

16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt ernsthermann/fotolia Überschrift GHS Merkblatt DGUV für Meta Einsatzkräfte Bold 16 pt/20 pt/24 pt, ZAB 18/22/26 pt Unterüberschrift Meta Normal 10 pt/14 pt/16 pt, ZAB 12/16/18 pt BGI/GUV-I 8659 1 Allgemeines

Mehr

Hilfe zur GHS-Einstufung und Kennzeichnung

Hilfe zur GHS-Einstufung und Kennzeichnung Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz Hilfe zur GHS-Einstufung und Kennzeichnung Übersicht Informationsbeschaffung Einstufungsverfahren

Mehr

Weltweit einheitliche Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Weltweit einheitliche Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS Weltweit einheitliche Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien April 2009 0 GHS ist ein Arbeitspapier der UN, das bedeutet Globally Harmonised System on Classification, Labelling and Packaging

Mehr

GHS. Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr.

GHS. Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr. GHS Global Harmonisiertes System Zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen GHS, EG-Verordnung Nr. 1272/2008 Seite 1 von 31 Inhalt Inhalt Seite 2 Einführung in die GHS-Verordnung

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator neodisher TK

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator neodisher TK ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 22.05.2015 Seite 1 von 10 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/8 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird

Mehr

Einstufung und Registrierung

Einstufung und Registrierung Einstufung und Registrierung Stoffmanagement auf europäischer Ebene Emrah Turudu Chemikalienmanagement (1) Chemikalienmanagement in der EU REACH - Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Einstufung und Kennzeichnung:

Mehr

Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert.

Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert. Neue Piktogramme Durch eine EU - Verordnung haben sich die bekannten Symbole in Schwarz auf Orangem Hintergrund zu einer EU- Einheitlichen Symbolik geändert. Gefahrenpiktogramme ab Januar 2014 (GHS) Notfallkontakte

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT Seite 1/7 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname/Bezeichnung: Artikel-Nr.: PG-36 CAS-Nr.: 57-55-6 1.2. Relevante identifizierte

Mehr

Ersetzt Version: - / CH. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. Nu-KleenFloor

Ersetzt Version: - / CH. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. Nu-KleenFloor 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Nu-KleenFloor 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien GHS Global Harmonisiertes System (Globally Harmonised System) zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien Ein erster Überblick Seite 1 GHS BAuA-Info: Zukünftige EU-Verordnung auf Basis des GHS (Global

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 7 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

Das Globally Harmonised System (GHS)

Das Globally Harmonised System (GHS) Das Globally Harmonised System (GHS) und seine möglichen Auswirkungen auf das Arbeitsschutz- und Umweltrecht Dr. Matthias Peters Landesverband Nord Tel.: 0511 984 90 35 E-Mail: peters@lv-nord.vci.de 1

Mehr

Sicherheitsdatenblatt - Intrinsische Eigenschaften Dr. Sabine Darschnik, BAuA

Sicherheitsdatenblatt - Intrinsische Eigenschaften Dr. Sabine Darschnik, BAuA FOX Sicherheitsdatenblatt - Intrinsische Eigenschaften Dr. Sabine Darschnik, BAuA Seminar 2014 Gute Praxis beim Sicherheitsdatenblatt Intrinsisch bedeutet Intrinsische Eigenschaften gehören zum Gegenstand

Mehr

Eberhard-Finckh-Straße D-89075 Ulm (Donau) Germany

Eberhard-Finckh-Straße D-89075 Ulm (Donau) Germany Eberhard-Finckh-Straße 39 D-89075 Ulm (Donau) Germany Handelsname: S-U-ISOSOFT EG - Sicherheitsdatenblatt, 5-seitig (gemäß 91/155/EWG) Nr. 8102 Druckdatum: 06/96 letztmalige Überarbeitung am: 01. Stoff-/Zubereitungs-

Mehr

: Bleichwasser "Lavande" - 2L

: Bleichwasser Lavande - 2L Ausgabedatum: 26/01/2011 Überarbeitungsdatum: 21/02/2014 : Version: 2.1 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Gemisch Handelsname

Mehr

Leitfaden zur Klassifizierung von Gefahrgut unter dem Aspekt der ätzenden Wirkung auf lebendes Gewebe

Leitfaden zur Klassifizierung von Gefahrgut unter dem Aspekt der ätzenden Wirkung auf lebendes Gewebe Leitfaden zur Klassifizierung von Gefahrgut unter dem Aspekt der ätzenden Wirkung auf lebendes Gewebe Aktualisierter Leitfaden des BfR vom 12. Juni 2012 Dieser Leitfaden ist eine Hilfestellung für die

Mehr

Auswirkungen von GHS im Betrieb im Rahmen des Gefahrstoffmanagements. Matthias Mundt WESSLING Beratende Ingenieure GmbH

Auswirkungen von GHS im Betrieb im Rahmen des Gefahrstoffmanagements. Matthias Mundt WESSLING Beratende Ingenieure GmbH Auswirkungen von GHS im Betrieb im Rahmen des Gefahrstoffmanagements Matthias Mundt WESSLING Beratende Ingenieure GmbH Agenda betriebliche Konsequenzen durch GHS Werkzeuge praktische Beispiele Informationsquellen

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) überarbeitet 02.06.2014 (D) Version 1.0 Pluvonin Spray

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) überarbeitet 02.06.2014 (D) Version 1.0 Pluvonin Spray ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

Europäisches Abfallverzeichnis - Quo vadis? Peter Hodecek

Europäisches Abfallverzeichnis - Quo vadis? Peter Hodecek Europäisches Abfallverzeichnis - Quo vadis? Peter Hodecek Leoben, 5. November 2014 Entstehung und Geschichte des Europäischen Abfallverzeichnisses (EAV) 12/1993: Europäischer Abfallkatalog EAK (Entscheidung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator EMUBIN Fassadenfarbe Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr