HF-Messung vom Sachbearbeiter Datum 15. Nov CR/HR 17. Nov PRÜFBERICHT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HF-Messung vom Sachbearbeiter Datum 15. Nov. 2004 CR/HR 17. Nov. 2004 PRÜFBERICHT"

Transkript

1 reiter electronic emf-messtechnik Markt 203 A-5441 Abtenau Herr Jürgen Boulnois Elperting Prien am Chiemsee DEUTSCHLAND HF-Messung vom Sachbearbeiter Datum 15. Nov CR/HR 17. Nov PRÜFBERICHT Auf Grund Ihrer Anforderung wurden am 15. Nov in unseren Geschäftsräumen Messungen an einer Abschirmbox DECT PROTECT für DECT - Schnurlostelefone durchgeführt. Das Ziel dieser Messungen war es, aufzuzeigen, dass mittels einer Abschirmung (Abschirmbox) die HF-Strahlung auf ein Minimum reduziert werden kann. Die Funktionalität und der Gebrauch sollten dabei keinerlei Einschränkungen erfahren. Die Messungen und die Ermittlung der Messwerte wurden nach den Vorschriften der ÖNORM S1120 "Mikrowellen und Hochfrequenzfelder im Frequenzbereich von 30 khz bis 300 GHz" durchgeführt. Messwerte: DECT Tel. Siemens GIGASET 2010 ohne DECT PROTECT Abschirmbox Abstand 220 cm Höhendifferenz 65 cm DECT Tel. Siemens GIGASET 2010 mit DECT PROTECT Abschirmbox Abstand 220 cm Höhendifferenz 65 cm 2.430,96 µw/m² 7,83 µw/m² Messergebnisse in µw/m² 1µW/m²= 0,001mW/m²=0,000001W/m²

2 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 2 Erklärung Messergebnis: Wie an den Messergebnissen ersichtlich wurde das Ziel mittels Abschirmung (Abschirmbox) die HF-Strahlung auf ein Minimum zu reduzieren erreicht, ohne dass die Funktionalität und der Gebrauch der DECT-Schnurlostelefone beeinträchtigt wird. Die Reduzierung der Leistungsflussdichte bei dieser Messung beträgt >99%. Reiter Electronic Herbert Reiter Beilagen: Messprotokolle frequenzselektiv

3 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 3 Durchführung der Messung: Gemessen wurde die elektromagnetische Feldstärke im Frequenzbereich von MHZ. Als Messempfänger wurde ein Spektrumanalyser verwendet. Messgeräte: Spektrumanalyser IFR KHZ-2,7GHZ +20 bis 107dBm SN BJ 2001 Add3D Antennensystem MHz von ARCS Messmethode Selektive Messung: Mit einer Messantenne und einem Spektrumanalysator wird selektiv die elektrische Feldstärke der einzelnen Frequenzen gemessen. Innerhalb des Messvolumens muss für die beteiligten Frequenzen das Feldstärke-Maximum gesucht werden, und zwar in Bezug auf: Stehwellen im Raum Polarisation der Messantenne Ausrichtung der Messantenne Da für selektive Messungen keine geeigneten isotropen Antennen existieren, wird mit einer nicht-isotropen Antenne in Bezug auf die drei erwähnten Parameter das Maximum gesucht. Add3D Messmethode

4 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 4 Messverfahren: Add3D ist eine 3-Dimensionale Feldstärkemessung bei der in 3 orthogonalen Raumrichtungen gemessen wird. Bei einer Messzeit von mindestens 6 Minuten werden alle Spitzenwerte festgehalten (Peak Hold). Aus den 3 resultierenden Messergebnissen wird der quadratische Mittelwert gebildet, dieser ist die effektive Feldstärke E in V/m (Volt pro Meter) oder mv/m (Millivolt pro Meter) Aus der Feldstärke E und dem Wellenwiderstand des freien Raumes Z ( Fernfeld ) wird die Leistungsflusdichte S in W/m² ( Watt pro Quadratmeter )oder mw/m² (Milliwatt pro Quadratmeter ), oder µw/m² (Mikrowatt pro Quadratmeter) errechnet. S= E²/Z Z=377 Ohm. Spektrumanalysator / Messempfänger: Für die selektive Messung kann ein Spektrumanalysator oder ein Messempfänger mit Maximum Hold-Funktion verwendet werden. Die Geräte müssen kalibriert sein, und ihre Messunsicherheit muss bekannt sein. Die Messung soll in der Regel mit 300 khz Bandbreite und mit Peak-Detektor ( bei nichtbelegten Nachbarkanälen) erfolgen. Hinweis: Der Kanalabstand bei GSM beträgt 200 khz. Normalerweise ist die Zuteilung der Frequenzen so gewählt, dass die benachbarten Kanäle frei bleiben. Im Einzelfall kann dies durch Beobachtung mit dem selektiven Messgerät kontrolliert werden. Eine Messung mit einer Bandbreite von 200 khz oder 300 khz ist deshalb im Normalfall möglich. Bei einer Messung mit 300 khz Bandbreite bei nicht belegten Nachbarkanälen fallen die unterschiedlichen Eigenschaften der Bandfilter im Messgerät am wenigsten ins Gewicht. Einstellungen Messgerät: RBW: 3MHz VBW: 100 KHz Sweep: 2 sec.

5 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 5 Messprotokoll HF-Frequenzselective Messung mit Spectrum Analyser IFR Typ 2398, Frequenzbereich 9KHz - 2,7GHz Messpunkt: Fa. Reiter Labor Name: DECT PROTECT DECT Abschirmbox Frequenz Quelle Bemerkung In MHz Betreiber µw/m² Messpunkte 1895,24 DECT 2430,9600 Ohne DECT Abschirmbox 1897,64 DECT 7,8300 Mit DECT Abschirmbox Notizen: Abstand zwischen DECT Tel. und Antenne: 220cm Höhe des Tel.: 85cm; Höhe Antenne: 150cm Höhenunterschied: 65cm; Typ des DECT Tel.: Siemens Gigaset 2010 Messtechniker: Herbert Reiter Datum / Unterschrift

6 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 6 Position 1 ohne Box Position 2 ohne Box

7 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 7 Position 3 ohne Box

8 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 8 Position 1 mit Box Position 2 mit Box

9 Prüfbericht DECT PROTECT Seite 9 Position 3 mit Box

Kompetenzzentrum EMV / EMVU Numerische Simulation elektromagnetischer Felder Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken

Kompetenzzentrum EMV / EMVU Numerische Simulation elektromagnetischer Felder Hochschule für Technik und Wirtschaft Saarbrücken Vermessung elektromagnetischer Felder im Umfeld ausgesuchter W-LAN-HotSpots auf dem Gelände der Universität des Saarlandes - Messbericht - Auftraggeber Auftragnehmer Messort Universität des Saarlandes

Mehr

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder. Otto-Hahn-Str. 2 25801 Husum Mitgl.-Nr.: 4/427 6880

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder. Otto-Hahn-Str. 2 25801 Husum Mitgl.-Nr.: 4/427 6880 GroLa BG Großhandels- und Lagerei- Berufsgenossenschaft Hauptverwaltung Prävention Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder Im Mitgliedsunternehmen: Vestas Deutschland GmbH Otto-Hahn-Str. 2

Mehr

Gutachten. Aaronia Spectran HF2025E. Fachhochschule Koblenz Transferstelle für Elektromagnetische Verträglichkeit. Konrad-Zuse Straße 1 56075 Koblenz

Gutachten. Aaronia Spectran HF2025E. Fachhochschule Koblenz Transferstelle für Elektromagnetische Verträglichkeit. Konrad-Zuse Straße 1 56075 Koblenz Elektromagnetische Gutachten Aaronia Spectran HF2025E Prüfprotokoll 1 / 8 Elektromagnetische Gutachten 238-2006 Report Gegenstand Object Aaronia Spectran HF2025E Hersteller Manufacturer Aaronia Typ HF2025E

Mehr

Frequenzselektive Kontrollmessung

Frequenzselektive Kontrollmessung Messobjekt & Messzeitpunkt Bericht Nr.: Adresse: Bezirk: Datum: Messbeginn: Messende: 2011-03 Lorystrasse 1110 Wien Montag, 11. April 2011 18:00 Uhr 20:00 Uhr Standort der Messsonde: 11.,Lorystrasse.xls

Mehr

Elektromagnetische Strahlung selektiv erfassen

Elektromagnetische Strahlung selektiv erfassen Elektromagnetische Strahlung selektiv erfassen Von Franck Placidet und Burkhard Braach Flächendeckende Versorgung mit Rundfunk, Fernsehen, Mobilfunk heißt zugleich allgegenwärtige elektromagnetische Strahlung.

Mehr

Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet?

Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet? Inhouse-Vernetzung von Schulen, 13.2.2007 Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet? Dr. Christian Bornkessel, IMST GmbH, Carl-Friedrich-Gauß-Str.

Mehr

Gutachten vom 08.12.2011

Gutachten vom 08.12.2011 Prof. Dipl.-Ing. Peter Pauli Ingenieurbüro für Hochfrequenz-, Universität der Bundeswehr München Mikrowellen- und Radartechnik Werner-Heisenberg-Weg 39 Alter Bahnhofplatz 26 85577 Neubiberg 83646 Bad Tölz

Mehr

Bedienungsanleitung Elektrosmog-Messgerät PCE-EM29

Bedienungsanleitung Elektrosmog-Messgerät PCE-EM29 www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Fon: (49) 0 29 03 / 97699-0 Fax: (49) 0 29 03 / 97699-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de Bedienungsanleitung Elektrosmog-Messgerät

Mehr

Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen. Auftraggeber: Gemeinde Seeshaupt

Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen. Auftraggeber: Gemeinde Seeshaupt Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen Auftraggeber: Gemeinde Seeshaupt Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 1.1. Adressen... 2 1.2. Ortstermin... 2 2. Vorgehensweise... 3

Mehr

Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder?

Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder? BUND Kreisgruppe Kaiserslautern Arbeitskreis Elektrosmog www.bund.net/kaiserslautern Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder? Messungen von hochfrequenten elektromagnetischen Wellen Die Nutzung von hochfrequenten

Mehr

Messbericht und gutachterliche Stellungnahme

Messbericht und gutachterliche Stellungnahme EMV - LABOR Messbericht und gutachterliche Stellungnahme Nr. 02 / 2235-2 Immissionsschutz-Messungen (Mobilfunk) in Schwerin Die Messergebnisse beziehen sich ausschließlich auf die dokumentierte Messumgebung.

Mehr

Bedienungs- und Messanleitung

Bedienungs- und Messanleitung Bedienungs- und Messanleitung UHF Pegelempfänger von 850-2350 MHz Einfache und komfortable Bedienung Messung und Ortung von Strahlungsquellen Netzunabhängig durch Akkubetrieb Komplette Messanlage mit Zubehör

Mehr

Infos zur baubiologischen Messtechnik

Infos zur baubiologischen Messtechnik ELEKTROMEISTER und BAUBIOLOGE IBN MARTIN GRABMANN Gewerbeberechtigungen: Elektrotechnik, Elektromaschinenbau v. m. Bürokommunikationstechnik, Elektronik, Radio- und Videoelektronik, Betrieb von Antennen

Mehr

Hochfrequenz-Filter MFF-1

Hochfrequenz-Filter MFF-1 Hochfrequenz-Filter MFF-1 Handbuch Ingenieurbüro Oetzel Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf unseres MultiFrequenzFilters MFF-1 entschieden haben. Sie sind damit in der Lage, in Verbindung mit einem

Mehr

Mi-Do. 25.8.20100. Datum:

Mi-Do. 25.8.20100. Datum: Objekt: Ort: Datum: klg8-7a SZ Mi-Do. 25.8.20100 Messung Zeit Dauer Messwert berechnet ICNIRP Freq. Messung Zeit Dauer Messwert Salzburg ICNIRP Freq. Freq. XY-MAG Stunde Minuten nt nt % Hz Stunde Minuten

Mehr

K - quadrat Hochfrequenztechnik

K - quadrat Hochfrequenztechnik K - quadrat Hochfrequenztechnik Wir liefern Lösungen und keine Rätsel Unsere Leistungen Funknetzplanungen HF-Netzwerkanalysen Normgerechte Messungen nach DIN VDE 0848 (Sicherheit in elektromagnetischen

Mehr

Wie werden HF-Immissionen korrekt gemessen?

Wie werden HF-Immissionen korrekt gemessen? Teil II Wie werden HF-Immissionen korrekt gemessen? Quelle: rohde-schwarz.de Dr. Chr. Bornkessel SS2015 Folie 1 Überblick Teil II 1. Grundlegende Messarten 2. Arbeiten mit dem Spektrumanalysator 3. Feldverteilung

Mehr

Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen. SpectraMizer I

Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen. SpectraMizer I Spectrum-Analyser mit AGC-Ausgang zur manuellen und automatischen feldstärke-abhängigen Ausrichtung von Antennen SpectraMizer I (SpectrumAnalyser & Signal-Optimizer) 002/0605 20 Minuten vom Airpor t Frankfur

Mehr

2 Grundlagen e lektromagnetischer Felder

2 Grundlagen e lektromagnetischer Felder 2 Grundlagen elektromagnetischer Felder 9 2 Grundlagen e lektromagnetischer Felder Seit mehr als 100 Jahren nutzt der Mensch nun schon elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder für sehr viele

Mehr

A n h a n g I I Muster-Messprotokoll einer EMV-B Arbeitsplatzmessung. M e s s p r o t o k o l l. Arbeitsplatz 10

A n h a n g I I Muster-Messprotokoll einer EMV-B Arbeitsplatzmessung. M e s s p r o t o k o l l. Arbeitsplatz 10 A n h a n g I I Muster-Messprotokoll einer EMV-B Arbeitsplatzmessung M e s s p r o t o k o l l Arbeitsplatz 10 Inhaltsverzeichnis 1 Daten der Messung... 2 1.1 Arbeitsplatz... 2 1.2 Auftraggeber.... 2 1.3

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

1 Eigenschaften elektromagnetischer

1 Eigenschaften elektromagnetischer 1 Eigenschaften elektromagnetischer Felder Der Begriff 'elektromagnetische Felder' bezeichnet eigentlich eine bestimmte Art bzw. Kombination von (hochfrequenten) Feldern. Er wird zur Vereinfachung jedoch

Mehr

Kalibrierschein Kalibrierzeichen K0-0042-04-10

Kalibrierschein Kalibrierzeichen K0-0042-04-10 Serco GmbH & Co. KG Ludwig-Bölkow-Allee D-85521 Ottobrunn Kalibrierschein Kalibrierzeichen Calibration Certificate Calibration mark Gegenstand Object Hersteller Manufacturer Typ Type Fabrikate/Serien-Nr.

Mehr

Amt für kommunalen Umweltschutz Duisburg

Amt für kommunalen Umweltschutz Duisburg DAT-P-152/98-01 Prüfzentrum EMV-Technik an der IMST GmbH, akkreditiert von der Deutschen Akkreditierungsstelle Technik (DATech) e.v. für Prüfungen im Bereich der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV)

Mehr

Störungen durch Mobiltelefone

Störungen durch Mobiltelefone 2014 Störungen durch Mobiltelefone Spack Karin Witschi Electronic AG 08.05.2014 Störungen verursacht durch Mobiltelefone Kundeninformation / DH Alle Witschi Geräte mit CE-Kennzeichnung erfüllen die EMV

Mehr

Messung der Immissionen von Mobilfunk-Basisstationen GSM 900, GSM 1800, UMTS in der Gemeinde Schuttrange 27.06.2008

Messung der Immissionen von Mobilfunk-Basisstationen GSM 900, GSM 1800, UMTS in der Gemeinde Schuttrange 27.06.2008 Messung der Immissionen von Mobilfunk-Basisstationen GSM 900, GSM 1800, UMTS in der Gemeinde Schuttrange durchgeführt am 27.06.2008 Auftraggeber Commune de Schuttrange Administration communale 2, Place

Mehr

Rauscharmer Breitbandverstärker LNA4ALL Rev 1.2 vom 20. Mai 2014 Matthias Bopp

Rauscharmer Breitbandverstärker LNA4ALL Rev 1.2 vom 20. Mai 2014 Matthias Bopp Rauscharmer Breitbandverstärker LNA4ALL Rev 1.2 vom 20. Mai 2014 Matthias Bopp Hallo, Auf der Such nach einem breitbandigen rauscharmen Vorverstärker bin ich auf den LNA4ALL gestoßen. Er basiert auf einem

Mehr

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Auftraggeber: Ort: Durchführung: Autor: Bayerisches Landesamt für Umweltschutz Bürgermeister-Ulrich-Str. 160

Mehr

FUNKÜBERWACHUNG / -ORTUNG Peiler

FUNKÜBERWACHUNG / -ORTUNG Peiler Digitaler Funkpeiler DDF 255 mit Der Clou am DDF 255: Er ist ein präziser Funkpeiler nach dem Prinzip des korrelativen Interferometers, der auch über umfangreiche leistungsfähige Mess- und Analysefunktionen

Mehr

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 Datenblatt Version 02.00 AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 April 2005 für die Analysatoren FSQ/FSU/FSP und die Messempfänger ESCI/ESPI AM/FM/ϕM-Messdemodulator zur Bestimmung analoger Modulationsparameter

Mehr

Kalibrierschein Kalibrierzeichen K0-0039-04-10

Kalibrierschein Kalibrierzeichen K0-0039-04-10 Serco GmbH & Co. KG Ludwig-Bölkow-Allee D-85521 Ottobrunn Kalibrierschein Kalibrierzeichen Calibration Certificate Calibration mark Gegenstand Object Hersteller Manufacturer Typ Type Fabrikate/Serien-Nr.

Mehr

Anleitung zur Nutzung der Lernkarten

Anleitung zur Nutzung der Lernkarten Lernkarten Technik Klasse A Ver.1.0 2010, funken-lernen.de / DC8WV Anleitung zur Nutzung der Lernkarten Die Karten liegen auf einem Stapel und es wird jeweils die vorderste Karte genommen und die Frage

Mehr

P R Ü F B E R I C H T N R b

P R Ü F B E R I C H T N R b TECHNISCHE UNIVERSITÄT BERLIN Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik AKUSTIK-PRÜFSTELLE Einsteinufer 25 10587 Berlin Telefon: 030 / 314-224 28 Fax: 030 / 314-251 35 Amtlich anerkannte Prüfstelle

Mehr

Stand der Normen für alternative. Stand der Normen für alternative Messplätze

Stand der Normen für alternative. Stand der Normen für alternative Messplätze Diskussionssitzung des FA 9.1 Messverfahren der EMV 17. Oktober 2003 Stand der Normen für alternative Messplätze Friedrich-Wilhelm Trautnitz Albatross Projects Nattheim Gliederung Gliederung Einführung

Mehr

Field analyzer FA306 und FA106 Bedienungsanleitung V1.0. Field Analyzer. FA306 und FA106. Bedienungsanleitung

Field analyzer FA306 und FA106 Bedienungsanleitung V1.0. Field Analyzer. FA306 und FA106. Bedienungsanleitung Field Analyzer FA306 und FA106 Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Einführung...3 Kapitel 1 Grundfunktionen...4 1.1. Gerät An- und Ausschalten...4 1.2. Messmodus auswählen...4

Mehr

Logper EMV Breitbandantenne bis 6GHz Serie HyperLOG 40xx Nur eine LogPer Breitbandantenne für den gesamten Frequenzbereich bis 6GHz

Logper EMV Breitbandantenne bis 6GHz Serie HyperLOG 40xx Nur eine LogPer Breitbandantenne für den gesamten Frequenzbereich bis 6GHz With compliments Datenblatt Logper EMV Breitbandantenne bis 6GHz Serie HyperLOG 40xx Nur eine LogPer Breitbandantenne für den gesamten Frequenzbereich bis 6GHz Rev 1.6 29.11.2011 Highlights: Optimal zum

Mehr

Immissionsmessungen in der Umgebung von LTE-Basisstationen

Immissionsmessungen in der Umgebung von LTE-Basisstationen Selective Radiation Meter SRM-3006 Application Note Immissionsmessungen in der Umgebung von LTE-Basisstationen Teil 1: Grundlagen Die vorliegende Application Note befasst sich mit der praktischen Durchführung

Mehr

Gegenüberstellung DSLonair vs. Mobilfunk

Gegenüberstellung DSLonair vs. Mobilfunk Gegenüberstellung DSLonair vs. Mobilfunk Die bei DSLonair verwendete Funktechnik unterscheidet sich maßgeblich von der bekannten Mobilfunktechnik. 1. Es wird mit erheblich niedrigeren Sendeleistungen gearbeitet.

Mehr

EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs

EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs STS404 Auftragsnummer D.E.06.07 EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs Prof. Dr. N. Ari, A. Stuker Prüfobjekte: Schiebelehre Komelon, Schiebelehre 0.5mm, Schiebelehre Siebdruck Eingangsdatum

Mehr

von Fußböden (Systemböden)

von Fußböden (Systemböden) Messverfahren zur Messung des Ableitwiderstandes von Fußböden (Systemböden) GIT ReinRaumTechnik 02/2005, S. 50 55, GIT VERLAG GmbH & Co. KG, Darmstadt, www.gitverlag.com/go/reinraumtechnik In Reinräumen

Mehr

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks

Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Empfindlichkeit und Rauschmaß eines DVB T Sticks Messung kritischer Spezifikationen eines Salcar Stick DVB T RTL 2832U&R820T SDR Salcar Stick, oder ähnlich Blockschaltbild des R820T Tuners Aufbau für Empfindlichkeitsmessung:

Mehr

Gutachten. 4 Seiten Text, 3 Messprotokolle in den 3 Anlagen

Gutachten. 4 Seiten Text, 3 Messprotokolle in den 3 Anlagen Seite 1 Gutachten Auftraggeber: Messobjekte: Auftrag: Prüfungs- Grundlagen: Lämmermann Systeme GmbH & Co. KG Dietersdorfer Straße 26 D-90453 Nürnberg 3 Insektenschutzsysteme mit der Produktbezeichnung

Mehr

Heute Netzwerkanalysator, morgen Spektrumanalysator

Heute Netzwerkanalysator, morgen Spektrumanalysator Netzwerkanalysator R&S ZVL Heute Netzwerkanalysator, morgen Spektrumanalysator Der R&S ZVL ist der leichteste und So klein, und doch erwachsen Ein Multitalent kleinste vektorielle Netzwerkanalysator seiner

Mehr

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Reg.-Nr.: DAT-P-033/93-02 PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Übertragungseigenschaften der Verbindungstechnik Standard : - ISO/IEC 11801: 2002-09 - EN 50173-1: 2002 - TIA/EIA-568-B.2-1 (Juni

Mehr

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 3GPP-Sendermessungen an Basisstationen und Modulen mit dem Signalanalysator R&S FSQ und den Spektrumanalysatoren R&S FSU und R&S FSP Erweiterung der Analysator-Familien

Mehr

Ihr Projekt Ihre Nachricht vom EMVvorOrt Datum EMV PV-Anlage 8.Dezember 2010

Ihr Projekt Ihre Nachricht vom EMVvorOrt Datum EMV PV-Anlage 8.Dezember 2010 Nelkenstr. 4 8315 Eggstätt Zusammenfassung verschiedener Untersuchungen an einer PV-Analge mit ENS Wechselrichter Manfred Haider Nelkenstr. 4 8315 Eggstätt +49 56 89813 E-Mail: info@emvvorort.de www.emvvorort.de

Mehr

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Auftraggeber: Ort: Durchführung: Autor: Bayerisches Landesamt für Umweltschutz Bürgermeister-Ulrich-Str. 160

Mehr

3D Laser Scanning Daten

3D Laser Scanning Daten 3D Laser Scanning Daten Zur Verfügung stehende 3D Laserscanning Daten- Basis DSM: Digital Surface Model Messtechnische Verifikation hochgenauer Funkfeldplanung Vortrag SatNav-Forum - Saarbrücken 17. Dezember

Mehr

typischer Einsatzbereich:

typischer Einsatzbereich: NEUENTWICKLUNG Hochfrequenz - Analyser D1, D2, E-plus, UMTS, DECT, Bluetooth, Mikrowelle usw. Fünf neue, hochwertige HF-Messgeräte für jeden Anwendungsfall: Vom einfach bedienbaren Grundgerät zur verlässlichen

Mehr

Elektromagnetische Felder in Büros und ähnlichen Räumen

Elektromagnetische Felder in Büros und ähnlichen Räumen BGIA/BGFE-Workshop Sicherheit in elektromagnetischen Feldern an Arbeitsplätzen Elektromagnetische Felder in Büros und ähnlichen Räumen Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz Dipl.-Ing. Fritz

Mehr

Impressum: Herausgeber: Redaktionelle Bearbeitung:

Impressum: Herausgeber: Redaktionelle Bearbeitung: Diese Schrift darf weder von Parteien noch von Wahlhelfern während eines Wahlkampfes zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden. Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen,

Mehr

Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen. im Gemeindegebiet von Icking

Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen. im Gemeindegebiet von Icking Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen im Gemedegebiet von Ickg Auftraggeber: Gemede Ickg am 17.07.2006 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemees... 2 1.1. Adressen... 2 1.2. Ortsterm...

Mehr

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C.

Einführung und Merkmale C.3 2. Technische Kennwerte C.3 3. Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4. Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5. Einführung und Merkmale C. Ha-VIS InhaltsverzeichniS Seite UHF Wide range Antenne Einführung und Merkmale C.3 2 Technische Kennwerte C.3 3 Ha-VIS RF-ANT-WR30-EU C.3 4 Ha-VIS RF-ANT-WR30-US C.3 5 Ruggedized UHF Wide range Antenne

Mehr

esi 24 - EMF-Indikator / Elektrosmog-Indikator mit hochauflösendem HF-Modus (15 LED)

esi 24 - EMF-Indikator / Elektrosmog-Indikator mit hochauflösendem HF-Modus (15 LED) esi 24 - Bedienungsanleitung esi 24 - EMF-Indikator / Elektrosmog-Indikator mit hochauflösendem HF-Modus (15 LED) HF-Frequenzbereich von 50 MHz bis 8 GHz - hervorragende WLAN-Erkennung Danke für den Kauf

Mehr

Bericht zu einer vorbereitenden LTE-Messung, gemeinsam mit Vodafone und Huawei Düsseldorf am 15. Dezember 2009

Bericht zu einer vorbereitenden LTE-Messung, gemeinsam mit Vodafone und Huawei Düsseldorf am 15. Dezember 2009 DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE Arbeitskreis 731.0.8 Professionelle Funkmikrofone Bericht zu einer vorbereitenden LTE-Messung, gemeinsam mit Vodafone

Mehr

Messbefund Baubiologische Grundstücksanalyse (Kurzversion)

Messbefund Baubiologische Grundstücksanalyse (Kurzversion) ELEKTROMEISTER und BAUBIOLOGE IBN MARTIN GRABMANN Gewerbeberechtigungen: Elektrotechnik, Elektromaschinenbau v. m. Bürokommunikationstechnik, Elektronik, Radio- und Videoelektronik, Betrieb von Antennen

Mehr

Andreas Klink. Teseq GmbH, Berlin

Andreas Klink. Teseq GmbH, Berlin GTEM-Zellen Andreas Klink Produktmanager Teseq GmbH, Berlin Inhalt Thematische Einführung, Normungssituation Grundlagen Feldkalibrierung lib i Prüflingspositionierung Felderzeugung und Störfestigkeitsprüfung

Mehr

Vfg 30 / 2014, geändert mit Vfg 36 / 2014, geändert mit Vfg 69 / 2014

Vfg 30 / 2014, geändert mit Vfg 36 / 2014, geändert mit Vfg 69 / 2014 Vfg 30 / 2014, geändert mit Vfg 36 / 2014, geändert mit Vfg 69 / 2014 Allgemeinzuteilung von Frequenzen zur Nutzung durch Funkanwendungen mit geringer Reichweite für nicht näher spezifizierte Anwendungen;

Mehr

Th. Völker, Breitband, WLAN, Glasfaser Gefährdung durch elektromagnetische Strahlung

Th. Völker, Breitband, WLAN, Glasfaser Gefährdung durch elektromagnetische Strahlung Th. Völker, 02.2015 Breitband, WLAN, Glasfaser Gefährdung durch elektromagnetische Strahlung Niederfrequenz Hochfrequenz Optische Strahlung 0 Hz 30 khz 30 khz 300 GHz 300 GHz 3000 THz Einteilung des EM

Mehr

Gleisvermessung OEM-Antennen

Gleisvermessung OEM-Antennen Typ MPA1575D104 Die Antenne MPA1575D104 ist eine leistungsstarke keramische microstrip Patch GPS L1- Antenne, die wahrscheinlich kleinste passive Patchantenne im Markt Mit einer Effizienz von 50% und einer

Mehr

Übung zu Drahtlose Kommunikation. 4. Übung

Übung zu Drahtlose Kommunikation. 4. Übung Übung zu Drahtlose Kommunikation 4. Übung 12.11.2012 Aufgabe 1 Erläutern Sie die Begriffe Nah- und Fernfeld! Nahfeld und Fernfeld beschreiben die elektrischen und magnetischen Felder und deren Wechselwirkungen

Mehr

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung einer Mobilfunksendeanlage

Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung einer Mobilfunksendeanlage Bericht über die Messung elektromagnetischer Felder in der Umgebung einer Mobilfunksendeanlage Auftraggeber: Ort: Durchführung: Autor: Gemeinde Tamm Bahnhofstr. 1 71732 Tamm 71732 Tamm EM-Institut Carlstr.

Mehr

RF-Explorer Handheld Spektrum Analyser und Handheld Signal Generator

RF-Explorer Handheld Spektrum Analyser und Handheld Signal Generator RF-Explorer Handheld Spektrum Analyser und Handheld Signal Generator Ludwigslust, Mai 2015 Mein RF-Explorer Spektrum Analyser Mein hat einen Spektrum Grundbereich Analyser von hat einen Frequenzbereich

Mehr

Elektromagnetische Immissionen in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen

Elektromagnetische Immissionen in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Elektromagnetische Immissionen in der Umgebung von Mobilfunksendeanlagen Bericht über durchgeführte Feldstärkemessungen Auftraggeber: Ort: Durchführung: Autor: T-Mobile Deutschland GmbH Niederlassung Nürnberg

Mehr

Steckverbinderkongress Messen der Schirmwirkung von Steckern und von konfektionierten Kabeln mit dem Triaxialverfahren

Steckverbinderkongress Messen der Schirmwirkung von Steckern und von konfektionierten Kabeln mit dem Triaxialverfahren Steckverbinderkongress 2015 Messen der Schirmwirkung von Steckern und von konfektionierten Kabeln mit dem Triaxialverfahren Bernhard Mund,, bmund@.com, Thomas Schmid, Rosenberger Hochfrequenztechnik, thomas.schmid@rosenberger.de

Mehr

Gutachten zur Messung und Bewertung der hochfrequenten elektromagnetischen Strahlung von Mobilfunkstationen

Gutachten zur Messung und Bewertung der hochfrequenten elektromagnetischen Strahlung von Mobilfunkstationen Gutachten zur Messung und Bewertung der hochfrequenten elektromagnetischen Strahlung von Mobilfunkstationen Markt Altusried Auftraggeber: Markt Altusried Rathausplatz 1 87452 Altusried Berichtsnummer:

Mehr

Nichtionisierende Strahlung (NIS) im Kanton Zürich Immissionsmessbericht 2013

Nichtionisierende Strahlung (NIS) im Kanton Zürich Immissionsmessbericht 2013 AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abteilung Lufthygiene Strahlung Zürich, 10. Dezember 2013 Stampfenbachstrasse 12, Postfach, 8090 Zürich Telefon: 043 259 30 53 Internet: www.awel.zh.ch Bearbeitet

Mehr

Bild 1 mechanische Schwingung / elektromagnetische Schwingung

Bild 1 mechanische Schwingung / elektromagnetische Schwingung 1 Elektromagnetische Schwingungen und Felder Auf keinen Fall soll dies eine ausgewachsene Physikvorlesung werden über Schwingungen und Wellen. Das ist weder Absicht, noch ist dafür die dann notwendige

Mehr

EMF-Expositionsbewertung gemäß DGUV Vorschrift 15 und der EMFV

EMF-Expositionsbewertung gemäß DGUV Vorschrift 15 und der EMFV EMF-Expositionsbewertung gemäß DGUV Vorschrift 15 und der EMFV Messen, Simulieren und Bewerten des magnetischen Feldes an einer Induktionserwärmungsanlage Dr. Carsten Alteköster M.Sc. Claudine Neumann

Mehr

Entwicklungsbegleitende EMV-Prüfungen HF leitungsgeführt und gestrahlt. Andreas Klink Teseq GmbH Berlin

Entwicklungsbegleitende EMV-Prüfungen HF leitungsgeführt und gestrahlt. Andreas Klink Teseq GmbH Berlin Entwicklungsbegleitende EMV-Prüfungen HF leitungsgeführt und gestrahlt Andreas Klink Teseq GmbH Berlin Übersicht Eingeströmte HF im Bereich 10 khz bis 1000 MHz mit Koppelnetzwerk Gestrahlte HF im Bereich

Mehr

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X

Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz HMS-X Spektrumanalysatoren 1,6 GHz 3 GHz 1 Basis Gerät + 3 Optionen Ihr Spektrumanalysator Key facts Frequenzbereich: 100 khz bis 1,6 GHz/3 GHz* 1 Spektrale Reinheit größer als -100 dbc/hz (bei 100 khz) SWEEP

Mehr

Copyright X02827B00 - Ausg. 1-12/07

Copyright X02827B00 - Ausg. 1-12/07 MTX 1050-PC Spektrumanalysator 1 GHz Bediienungsanlleiittung Bereich Messen und Prüfen CHAUVIN-ARNOUX Parc des Glaisins 6, avenue du Pré de Challes F - 74940 ANNECY-LE-VIEUX Tel. +33 (0)4.50.64.22.22 -

Mehr

Mikrowellenexposition durch Mobiltelefone und Basisstationen in Schweden

Mikrowellenexposition durch Mobiltelefone und Basisstationen in Schweden Mikrowellenexposition durch Mobiltelefone und Basisstationen in Schweden Prof. Dr. Yngve Hamnerius and Thomas Uddmar Chalmers University of Technology, Department of Electromagnetics, SE 41 96 Göteborg,

Mehr

FunkLAN im medizinischen Umfeld

FunkLAN im medizinischen Umfeld FunkConsult Detlef Klostermann Beratung und Planung Mobilkommunikation FunkLAN im medizinischen Umfeld Betrachtungen zur Sicherheit beim Einsatz von FunkLANs in medizinischen Einrichtungen Mai 1999 (1.

Mehr

Messung von Nachhallzeiten mit dem Programm HBX

Messung von Nachhallzeiten mit dem Programm HBX 1. Einleitung Messung von Nachhallzeiten mit dem Programm HBX (verfasst von Werner Schwierzock im April 2011) Die nachfolgende Beschreibung basiert auf der Programmversion 6.5. Eine vollständige und fehlerfreie

Mehr

Immissionen durch Mobilfunk in Schwarzenbach a. d. Saale: Aktuelle Messwerte und Minimierungsansätze

Immissionen durch Mobilfunk in Schwarzenbach a. d. Saale: Aktuelle Messwerte und Minimierungsansätze Immissionen durch Mobilfunk in Schwarzenbach a. d. Saale: Aktuelle Messwerte und Minimierungsansätze Prof. Dr.-Ing. M. Wuschek Edlmairstr. 6+8 94469 Tel. 0991-3615-522/501 Fax 0991-3615-599 matthias.wuschek@fh-deggendorf.de

Mehr

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle

Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle Beratung-Planung-Messung Expertisen-Entwicklung-Forschung Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle dipl. Akustiker SGA Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Akustik Luftschalldämmung von Elementen

Mehr

Funk Schnittstellenbeschreibungen

Funk Schnittstellenbeschreibungen FSB-LP Funk Schnittstellenbeschreibungen Personenruf Ausgabe: 24.03.2014 H I N W E I S Die vorliegenden Fassungen der FSB-LP wurden entsprechend Artikel 4.1 der Richtlinie 1999/5/EG des Europäischen Parlamentes

Mehr

Applikationsfirmware für Rauschzahl- und Verstärkungsmessungen R&S FS-K30 für R&S FSP/FSU/FSQ

Applikationsfirmware für Rauschzahl- und Verstärkungsmessungen R&S FS-K30 für R&S FSP/FSU/FSQ Version 01.00 Applikationsfirmware für Rauschzahl- und Verstärkungsmessungen R&S FS-K30 für R&S FSP/FSU/FSQ November 2003 Konventionellen Rauschmessplätzen in jeder Hinsicht überlegen Die Spektrumanalysatoren

Mehr

SDR# Software Defined Radio

SDR# Software Defined Radio SDR# Software Defined Radio Beispiel von DVB T USB Stick und SDR Receiver Frequenz 24 1700MHz Frequenz 0,1 2000MHz, mit Down Converter für KW Treiber und Software http://sdrsharp.com/#download 1 Nach dem

Mehr

R&S TS-EMF EMVU-Messsystem Einfache, frequenzselektive. von EMVU-Imissionen. Messtechnik. Datenblatt 03.00

R&S TS-EMF EMVU-Messsystem Einfache, frequenzselektive. von EMVU-Imissionen. Messtechnik. Datenblatt 03.00 Messtechnik Datenblatt 03.00 R&S TS-EMF EMVU-Messsystem Einfache, frequenzselektive Erfassung von EMVU-Imissionen R&S TS-EMF EMVU-Messsystem Auf einen Blick Das EMVU-Messsystem R&S TS-EMF misst in Kombination

Mehr

Beeinflussung von passiven und aktiven Implantaten durch EMF

Beeinflussung von passiven und aktiven Implantaten durch EMF Beeinflussung von passiven und aktiven Implantaten durch EMF Dipl.-Ing. Fritz Börner Institut für Arbeitsschutz der deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz 15.

Mehr

Wireless LAN Meßverfahren

Wireless LAN Meßverfahren Wireless LAN 802.11 Meßverfahren Ad-hoc-Netzwerke für mobile Anlagen und Systeme 199. PTB-Seminar und Diskussionssitzung FA 9.1 Meßverfahren der Informationstechnik Berlin, 3. - 4.11.2004 Martin Weiß Rohde

Mehr

Funk Schnittstellenbeschreibungen

Funk Schnittstellenbeschreibungen FSB-LN Funk Schnittstellenbeschreibungen Diverse Funknetze Ausgabe: 24.03.2014 H I N W E I S Die vorliegenden Fassungen der FSB-LN wurden entsprechend Artikel 4.1 der Richtlinie 1999/5/EG des Europäischen

Mehr

Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse. in der EMV

Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse. in der EMV Fehlersuche mit Hilfe der Real-Time Spektrum Analyse in der EMV Markus Petry, Applikationsingenieur Januar 2016 Agenda 14.05-14.45 Uhr Einleitung Grundlagen der EMV-Messtechnik Funktionsprinzip des Real-Time

Mehr

Labormessverfahren zur Untersuchung der Störfestigkeit elektronischer Komponenten des Kfz. gegenüber Mobilfunksignalen

Labormessverfahren zur Untersuchung der Störfestigkeit elektronischer Komponenten des Kfz. gegenüber Mobilfunksignalen Labormessverfahren zur Untersuchung der Störfestigkeit elektronischer Komponenten des Kfz. gegenüber Mobilfunksignalen Dipl.-Ing. B. Körber, Prof. Dr.-Ing. habil. D. Sperling Westsächsische Hochschule

Mehr

Elektrotechnik-Grundlagen Teil 2 Messtechnik

Elektrotechnik-Grundlagen Teil 2 Messtechnik Version 1.0 2005 Christoph Neuß Inhalt 1. ZIEL DER VORLESUNG...3 2. ALLGEMEINE HINWEISE ZU MESSAUFBAUTEN...3 3. MESSUNG ELEMENTARER GRÖßEN...3 3.1 GLEICHSTROMMESSUNG...3 3.2 WECHSELSTROMMESSUNG...4 4.

Mehr

Akkreditierungsumfang der Kalibrierstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Laaber GmbH / (Ident.Nr.: 0624)

Akkreditierungsumfang der Kalibrierstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Laaber GmbH / (Ident.Nr.: 0624) Beschleunigung 1 Beschleunigung, Weg, Schwinggeschwindigkeit 1m/s² - 20 m/s², >1kHz - 5kHz 1,5% Messung mit Referenzaufnehmer skalibrator 2 Beschleunigung, Weg, Schwinggeschwindigkeit 1m/s² - 20 m/s²,

Mehr

Das professionelle Messgerät für elektrische und magnetische Felder

Das professionelle Messgerät für elektrische und magnetische Felder Das professionelle Messgerät für elektrische und magnetische Felder Das Feldmeter FM 6 ist ein universelles Elektrosmogmessgerät für elektrische und magnetische Wechselfelder. Aufgrund der Effektivwertanzeige

Mehr

Vergleich: DX Patrol MK2 < > DX Patrol MK3

Vergleich: DX Patrol MK2 < > DX Patrol MK3 Vergleich: DX Patrol MK2 < > DX Patrol MK3 Bild 1: DX Patrol MK3 (neu) DX Patrol MK2 Verwendete Software: SDR# v1.0.0.1402 RTL SDR(USB) Grundeinstellungen SDR#: Spectrum Analyzer: Sample Rate 2,4MSPS,

Mehr

RMA-Wirkträger auf GSM Telefon. Elektromagnetische Verträglichkeit. Herr Wolfgang Homann. Schloss Herbersdorf 51. A-8412 Allerheiligen

RMA-Wirkträger auf GSM Telefon. Elektromagnetische Verträglichkeit. Herr Wolfgang Homann. Schloss Herbersdorf 51. A-8412 Allerheiligen geprüft und beurteilt auf Elektromagnetische Verträglichkeit Zielsetzung: Beurteilung der Auswirkungen auf die bestehenden EMV Eigenschaften eines GSM Telefons Ergebnis: gemäß EN301489-7 (V1.2.1.) Emission,

Mehr

Praktikumsbericht. Gruppe 6: Daniela Poppinga, Jan Christoph Bernack. Betreuerin: Natalia Podlaszewski 11. November 2008

Praktikumsbericht. Gruppe 6: Daniela Poppinga, Jan Christoph Bernack. Betreuerin: Natalia Podlaszewski 11. November 2008 Praktikumsbericht Gruppe 6: Daniela Poppinga, Jan Christoph Bernack Betreuerin: Natalia Podlaszewski 11. November 2008 1 Inhaltsverzeichnis 1 Theorieteil 3 1.1 Frage 7................................ 3

Mehr

Babyfon. Datum: 25. Oktober 2016

Babyfon. Datum: 25. Oktober 2016 Babyfon Datum: 25. Oktober 2016 Babyfone bestehen aus einer Babyeinheit und einer oder mehreren Elterneinheiten. Die Babyeinheit ist beim Kind stationiert und sendet (strahlt), Elterneinheiten sind vorwiegend

Mehr

Albert Bauer Elektrotechnik &

Albert Bauer Elektrotechnik & Albert Bauer Elektrotechnik & EMV-Messtechnik VdS anerkannter EMVSachkundige r VDE geprüfte Blitzschutzfachkraft Messbericht zur Bestimmung der Feldstärken niederfrequenter Wechselfelder Auftraggeber:

Mehr

EMVU-Messungen gemäß 26. BImschV

EMVU-Messungen gemäß 26. BImschV EMVU-Messungen gemäß 26. BImschV Projekt-Nr.: Dokument-Nr.: Das vorliegende Dokument besteht aus 19 Seiten inklusive Deckblatt. Ohne unsere schriftliche Genehmigung darf dieser Bericht nicht, auch nicht

Mehr

Messempfehlung für GSM-Basisstationen

Messempfehlung für GSM-Basisstationen Messempfehlung für GSM-Basisstationen Entwurf vom 20. März 2001 Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL) Bezugsquellen: Internet: Papierkopien: Das Dokument kann als pdf-datei aus dem Internet

Mehr

Übung 3: Oszilloskop

Übung 3: Oszilloskop Institut für Elektrische Meßtechnik und Meßsignalverarbeitung Institut für Grundlagen und Theorie der Elektrotechnik Institut für Elektrische Antriebstechnik und Maschinen Grundlagen der Elektrotechnik,

Mehr

Technik mobiler Kommunikationssysteme

Technik mobiler Kommunikationssysteme Technik mobiler Kommunikationssysteme Mobilfunk ist für viele Menschen heute zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Auch mobile Datendienste erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Aber wie funktionieren

Mehr

Einführung in die Radartechnik Radar: Ra

Einführung in die Radartechnik Radar: Ra Radar: Radio Detecting and Ranging ) Einteilung der Radargeräte nach der Funktionsweise Radargeräte Primärradargeräte Sekundärradargeräte Pulsradargeräte Dauerstrich-Radargeräte unmoduliert moduliert 1

Mehr