Autorisieren. 1. Bitte berühren Sie mit Ihrem Chip/Karte den Kartenleser. (Chip oder Karte müssen Initialisiert sein)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Autorisieren. 1. Bitte berühren Sie mit Ihrem Chip/Karte den Kartenleser. (Chip oder Karte müssen Initialisiert sein)"

Transkript

1 Kurz-Dokumentation für Ricoh-Kopierer 1. Kopieren eines A4-Dokuments 2. Duplex (Vor- und Rückseite) 3. Kombinieren 4. Zoom (vergrößern/verkleinern) 5. Endbearbeitung 6. Drucken von Folien (OHP) 7. Drucken vom USB Stick 8. Scannen Autorisieren 1. Bitte berühren Sie mit Ihrem Chip/Karte den Kartenleser. (Chip oder Karte müssen Initialisiert sein) 2. Stehen mehrere Kostenstellen zur Verfügung wird nach einer Kostenstelle gefragt. Mit der Lupe bestätigen. 3. Suchfunktion mit der Lupe bestätigen. 4. Kostenstelle aussuchen und mit OK und weiter bestätigen. 5. HOME Taste auf dem Tastenfeld

2 1. Kopieren eines A4-Dokuments Berühren Sie den Kartenleser mit der Chip oderkopierkarte Legen Sie das A4-Dokument im Hochformat auf das Vorlagenglas oder in den Vorlageneinzug. Die ausgerichteten Vorlagen mit der zu kopierenden Seite nach oben in den ADF einlegen. Achten Sie darauf, dass der Vorlagenstapel die Begrenzungsmarkierung nicht überschreitet Drücken Sie die grüne Taste des Kopierers. Das Dokument wird kopiert. 2. Duplex (Vor- und Rückseite) Mit dieser Funktion können Sie das Layout Ihrer Dokumente anpassen, z. B. zwei Seiten werden zu Vorder- und Rückseite auf der Kopie. 1.Drücken Sie im Touchpanel [Duplex/Komb./Serien]. 2.Wählen Sie die gewünschte Option für weitere Einstellungsmöglichkeiten. - 1-seitig >>2-seitig: Zwei Einzelseiten im Vorlageneinzug werden zur doppelseitiger Kopie - 1-seitig >>2-seitig: Zwei Einzelseiten vom Vorlagenglas werden zur Doppelseitigen Kopie - 2-seitig >>2-seitig: Doppelseitige Vorlage im Vorlageneinzug wird zu doppelseitiger Kopie Achtung (*- 2-seitig >>1-seitig: Doppelseitige Vorlage im Vorlageneinzug wird zu zwei Einzelseiten) * wird nur sehr selten verwendet und führt oft zu Fehlkopien.

3 3. Kombinationen Wählen Sie die gewünschte Option für die Kombination von 2 einzelnen Seiten auf einer A4 Seite oder 4 Seiten auf einer A4 Seite. 4. Zoom (vergrößern/verkleinern) Mit dieser Funktion können Sie die Vorlage verkleinern oder vergrößern, z. B. eine A3- Vorlage auf das Format A4 verkleinern. Sie können den Reprofaktor in 1% Schritten angeben. Wählen Sie Reprofaktor Über die Taste + / - oder Zehnertastatur können Sie den Verkleinerungs- oder Vergrößerungsfaktor einstellen Automat. Reprofaktor Das Gerät erkennt automatisch das Vorlagenformat und wählt auf der Basis des gewählten Papierformats einen entsprechenden Reproduktionsfaktor. Wenn die Ausrichtung Ihrer Vorlage anders ist als die des Papiers, auf das Sie kopieren möchten, so dreht das Gerät die Vorlagenkopie um 90 Grad und passt es dem Kopierpapier an (Kopie drehen). Beispiel: Um A3-Vorlagen zu verkleinern und dem Format A4 anzupassen, wählen Sie ein Papiermagazin mit Papier im Format A4, und drücken Sie dann [Automat.Reprofaktor]. Die Kopie wird automatisch gedreht.

4 Endbearbeitung Drücken Sie auf [Endbearbeitung]. Sie können an verschiedenen Positionen Heften und Lochen. Hinweis: Drücken Sie auf diese Taste, um einen einzelnen Satz Kopien oder Ausdrucke zur Überprüfung der Kopien zu erstellen, bevor mehrere Sätze erstellt werden. 6. Folien kopieren (OHP) Drücken Sie auf die Taste Baypass, die # Taste, Papiertyp, OHP und OK. Folien und Karton immer vom Papiermagazin Baypass (seitlicher Einzug) Wählen. 7. Drucken vom USB Stick HOHME Taste Drucker Vom Speichergerät drucken USB Stick auswählen Dokument auswählen und evtl. Detail Einstellungen / Vorschau

5 8. Scannen auf die Adresse Hinweis: Auch die S/W Kopierer können in Farbe scannen! Taste HOME Taste PCC ACHTUNG Wenn Sie Ihren Scan per Mail verschicken wollen nicht die Taste Scanner Drücken Sie die Taste Scan, Scan-to-Me, kontrollieren die Adresse und beginnen mit der Taste Scan. Scannen auf USB-Stick Taste HOME Taste Scanner Dat. speichern Im Speichergerät speichern mit OK bestätigen und Start drücken Abmelden Alle Programme so weit wie möglich schließen. Chip oder Kopierkarte erneut auflegen oder Taste drücken (Das herunterfahren kann einige Sekunden) dauern. Wird der Kopierer 1 Min. nicht benutzt meldet er sich vom angemeldeten Nutzer ab. Kopierer nicht am Hauptschalter abschalten. Mehr Informationen erhalten Sie unter oder Tel.:

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer

Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer Kurz-Dokumentation für Kyocera-Kopierer 1. Kopieren eines A4-Dokuments 2. Scannen auf USB-Stick Scannen eines einzelnen Dokuments Scannen mehrerer Dokumente in eine Datei 3. Kostenlose Vorschau vor dem

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Namen und Standorte. 2 Verwendung der Kopierfunktion. 3 Verwendung der Scanner- 4 Verwendung der Fax- 5 Fehlerbehebung

Inhaltsverzeichnis. 1 Namen und Standorte. 2 Verwendung der Kopierfunktion. 3 Verwendung der Scanner- 4 Verwendung der Fax- 5 Fehlerbehebung DX-C200 Kurzanleitung Namen und Standorte Verwendung der Kopierfunktion Verwendung der Scanner-Funktion Verwendung der Fax-Funktion Fehlerbehebung Entfernen von Papierstau Druckkartuschen Lesen Sie diese

Mehr

Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen und Drucken (USB)

Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen und Drucken (USB) 1 Schritt für Schritt Anleitungen zum Kopieren, Scannen (USB) Inhaltsverzeichnis 1. Preisliste..1 2. Registrierung. 2 3. USB-Speichergeräte: Allgemeines..2 4. Bedienfeld biz_hub C454e..3 5. Anleitung Basisfunktionen:

Mehr

Druck von bzw. Scan auf USB-Stick

Druck von bzw. Scan auf USB-Stick Druck von bzw. Scan auf USB-Stick Die Kopierer vom Typ C353 und C552 (das sind die mit dem Farbdisplay) können mit einem USB- Stick benutzt werden. Sie können auf Ihren USB-Stick scannen oder PDF-Dateien

Mehr

Kopier- und Druckkonzept:

Kopier- und Druckkonzept: Kanton St.Gallen Kantonsschule Sargans Gymnasium / FMS / WMS-WMI Kopier- und Druckkonzept: Kurzanleitung Bildungsdepartement Agenda Kurzanleitung Neue Geräte Konzept Erfassen der Campuskarte Anmeldung

Mehr

Kopieren, drucken, scannen

Kopieren, drucken, scannen Kopieren, drucken, scannen In der Landesbibliothek stehen Ihnen drei Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Zwei davon wie auch die Ladestation für Guthaben befinden sich

Mehr

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scannen. Web Image Monitor. Hinzufügen von Papier und Toner

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scannen. Web Image Monitor. Hinzufügen von Papier und Toner Anwenderanleitung Funktionen dieses Geräts Erste Schritte Kopieren Fax Drucken Scannen Web Image Monitor Hinzufügen von Papier und Toner Fehlerbehebung Anhang Nicht in diesem Handbuch vorliegende Informationen

Mehr

KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner. imagerunner leicht gemacht

KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner. imagerunner leicht gemacht KURZANLEITUNG Drucken, kopieren, faxen, scannen, e-mailen und finishen mit dem imagerunner D a s t ä g l i c h e Ar b e i t e n m i t d e m imagerunner leicht gemacht Ihr neuer Canon imagerunner kann viel

Mehr

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Anleitung Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Verwendung von Programmen zum Scannen von Vorlagen Texterkennung mit Hilfe von OCR-Programm PDF-Erstellung aus beliebiger Anwendung heraus Der Avision Scanner

Mehr

Preisliste Dienstleistungen

Preisliste Dienstleistungen Preisliste Dienstleistungen 2009 Laser-Farbkopien, Papier 90 g weiss satiniert Kopien pro Original A4 1-seitig A4 2-seitig A3 1-seitig A3 2-seitig 1 2.00 4.00 3.40 6.80 ab 5 1.80 3.60 3.10 6.10 ab 10 1.70

Mehr

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Tipps & Informationen Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Inhaltsverzeichnis 1. Drucken Sicherer Druck... 2 1.1 Druckauftrag am PC abschicken... 2 1.2 Druckereinstellungen

Mehr

Benutzerhandbuch. www.campuswelt.ch/campuscard WWW.TOSHIBATEC.CH

Benutzerhandbuch. www.campuswelt.ch/campuscard WWW.TOSHIBATEC.CH Benutzerhandbuch Hauptpartner www.campuswelt.ch/campuscard Technischer Partner WWW.TOSHIBATEC.CH Inhalt Inhalt Allgemeine Informationen 4 1 Was ist neu? 4 2 CampusCard 4 3 Registrierung 4 4 Druckertreiber

Mehr

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Version 1.0 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 2 1. BEDIENFELDER... 4 1.1. Tastenbedienfeld... 4 1.2. Touchscreen... 4 2. ANMELDEN

Mehr

Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen

Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen Preisliste 2015 für Kopien, Drucke und Dienstleistungen Öffnungszeiten Mo. - Fr.: 9-18 Uhr Sa.: 10-14 Uhr Fotokopien s/w, auf 80g/m² Papier A4... 0,05 A4 ab 100 Stück... 0,04 A4 Kopierkarte für 500 Kopien,

Mehr

PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015. Alle Preise incl.19 % Mehrwertsteuer Ausgabe 05.15

PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015. Alle Preise incl.19 % Mehrwertsteuer Ausgabe 05.15 PREISLISTE REPROGRAFIE 05.2015 CAD-Plots und Großkopien CAD-Plots s/w mit Repro Desk und Großkopien Länge x Breite 30 cm 42 cm 59 cm 84 cm 91 cm 106 cm 21 cm A4 0,95 30 cm 1,37 A3 1,55 2,20 2,47 2,68 60

Mehr

Preisliste Kopierbüro Gültig ab 01.10.2004

Preisliste Kopierbüro Gültig ab 01.10.2004 Preisliste Kopierbüro Gültig ab 01.10.2004 Großformatkopien SW und Color Massenkopien SW und Color Vergrößerung / Verkleinerung Bindearbeiten / Laminieren Scannen SW und Color Plotservice Seite 1 von 13

Mehr

Farbe: Piezo-Technologie mit 420 Düsen 3. Touchpanel. L wa d = 6,20 B(A) (Schwarzweiss) L wa d = 6,15 B(A) (Farbe) (MFC-J4410DW)

Farbe: Piezo-Technologie mit 420 Düsen 3. Touchpanel. L wa d = 6,20 B(A) (Schwarzweiss) L wa d = 6,15 B(A) (Farbe) (MFC-J4410DW) von 5 MFC-J4410DW Home > Europa > Schweiz > MFC-J4410DW > Technische Daten Produkt-Registrierung Kontakt MFC-J4410DW Allgemein Druckwerk Tintenstrahl-Druckwerk Druckkopf Schwarzweiss: Piezo-Technologie

Mehr

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Wenn Sie die Scanfunktion verwenden, können Originale, die im ADF eingelegt sind bzw. auf dem Vorlagenglas liegen, als Bilddaten gescannt werden. Die gescannten

Mehr

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Öffnen Sie ein Bild (über den Windows-Explorer oder die Anlage einer E-Mail). Es erscheint die Windows Fotogalerie. (Sollte ein anderes Fotoprogramm die

Mehr

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scannen. Document Server. Web Image Monitor

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scannen. Document Server. Web Image Monitor Anwenderanleitung Funktionen dieses Geräts Erste Schritte Kopieren Fax Drucken Scannen Document Server Web Image Monitor Hinzufügen von Papier und Toner Fehlerbehebung Informationen, die nicht in diesem

Mehr

Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim. Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners

Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim. Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners Kostenlos Scannen auf USB-Stick oder Speicherkarte als pdf Bei der

Mehr

COPY BLITZ PREISLISTE

COPY BLITZ PREISLISTE COPY BLITZ PREISLISTE Copy-Blitz AG I St. Jakobstrasse 91 I 9000 St.Gallen I T 071 244 14 60 I info@copy-blitz.ch copy-blitz.ch INHALTSVERZEICHNIS 1. s/w-kopien s/w-druck 2 1.1 s/w-kopien und s/w-druck

Mehr

Druck- und Kopierdienst über Papercut

Druck- und Kopierdienst über Papercut Druck- und Kopierdienst über Papercut Diese Anleitung betrifft vorerst nur den Hochschulteil Schneeberg. Papercut ist eine Drucker-Managementsoftware, über die Druck- und Kopierkosten abgerechnet werden.

Mehr

Für das Kopieren/Drucken/Scannen an den Multifunktionsgeräten der Firma Canon gelten folgende Neuerungen:

Für das Kopieren/Drucken/Scannen an den Multifunktionsgeräten der Firma Canon gelten folgende Neuerungen: Bedienungsanleitung für Studierende der Universität Für das Kopieren/Drucken/Scannen an den Multifunktionsgeräten der Firma Canon gelten folgende Neuerungen: Wie schalte ich das Multifunktionsgerät für

Mehr

Kurzübersicht. Druckerübersicht. Drucken. Kopieren. Scannen. Faxen. Fehlerbehebung. Weitere Informationen. Phaser 6180MFP. multifunction printer

Kurzübersicht. Druckerübersicht. Drucken. Kopieren. Scannen. Faxen. Fehlerbehebung. Weitere Informationen. Phaser 6180MFP. multifunction printer Phaser 680MFP multifunction printer Kurzübersicht Druckerübersicht Drucken Fehlerbehebung Weitere Informationen Druckertreiber und Dienstprogramme Schnellstart-Tutorials Benutzerhandbücher und -anleitungen

Mehr

Anleitung zur Benutzung der uniflow Drucker in den Druckerräumen der Universitäts und Landesbibliothek (ULB)

Anleitung zur Benutzung der uniflow Drucker in den Druckerräumen der Universitäts und Landesbibliothek (ULB) Canon Multifunktionsgeräte Kopieren Drucken Scannen TUTOR ZID Innrain 5887 Anleitung zur Benutzung der uniflow Drucker in den Druckerräumen der Universitäts und Landesbibliothek (ULB) Canon Multifunktionsgeräte

Mehr

IC-Print-System. Drucken - kopieren scannen. Printserver

IC-Print-System. Drucken - kopieren scannen. Printserver IC-Print-System Drucken - kopieren scannen Printserver PC oder Thin-Client Multifunktionssystem Prinzip Der Druckjob wird an einem beliebigen, am IC-Print-System angeschlossenen Client, erstellt. Der Druckjob

Mehr

Stellen Sie sich vor: Ihr Alleskönner in puncto Farbe. Samsung Farblaser-Multifunktionsgerät CLX-3160FN.

Stellen Sie sich vor: Ihr Alleskönner in puncto Farbe. Samsung Farblaser-Multifunktionsgerät CLX-3160FN. Stellen Sie sich vor: Ihr Alleskönner in puncto Farbe. Samsung Farblaser-Multifunktionsgerät CLX-3160FN. Einer für alles und überall Ihr Alleskönner in puncto Farbe. Farbkopierer, Farblaserdrucker, Farbscanner,

Mehr

Scannen in den Pools

Scannen in den Pools IT-Service-Center http://www.itsc.uni-luebeck.de Legen Sie Ihr Dokument oben, mit der beschrifteten Seite nach oben, in den Drucker ein und wählen Sie: Scannen und auf einen USB-Stick speichern oder Scannen

Mehr

Kurzanleitung Scan_Box

Kurzanleitung Scan_Box Kurzanleitung Scan_Box Inbetriebnahme PC neu starten Falls erforderlich: Scanner einschalten (Schalter links unten am Gerät) Anmeldung: Benutzername: scan / Passwort: nicht erforderlich USB-Ausgänge finden

Mehr

Tutorial zur Verwendung des Pfeilheim 3A-Studierendendruckers

Tutorial zur Verwendung des Pfeilheim 3A-Studierendendruckers Tutorial zur Verwendung des Pfeilheim 3A-Studierendendruckers 1 EINLEITUNG Die Akademikerhilfe hat der Heimvertretung einen Multifunktionsdrucker (Kopieren, Drucken, Scannen) zur eigenen Verwaltung überlassen.

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch - Erweiterte Funktionen

Benutzerhandbuch - Erweiterte Funktionen Benutzerhandbuch - Erweiterte Funktionen DCP-J140W Version 0 GER/AUS/SWI-GER Benutzerhandbücher und wo sie zu finden sind Welches Handbuch? Was beinhaltet es? Wo ist es zu finden? Produkt-Sicherheitshinweise

Mehr

Das Digitale FOTOBUCH

Das Digitale FOTOBUCH Das Digitale FOTOBUCH D4F PROGRAMM STARTEN, Beim installieren verlangt das Programm den Aktivierungscode, den Sie von Ihrem Händler erhalten. Wichtig ist, dass Sie Online sind und somit die neusten Produkte

Mehr

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Das Programm installieren und einrichten ACHTUNG: In der nachfolgenden Anleitung wird der USB Stick immer mit USB-STICK (H:) angegeben! Diese Bezeichnung wurde

Mehr

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich habe viele Fotos von Blumen, von Häusern, von Menschen. Ich möchte zu einem Thema Fotos sammeln, eine Vorschau erstellen und die Fotos so in der Größe

Mehr

GloboFleet. Bedienungsanleitung. GloboFleet Downloadkey EAN / GTIN 4260179020070

GloboFleet. Bedienungsanleitung. GloboFleet Downloadkey EAN / GTIN 4260179020070 GloboFleet GloboFleet Downloadkey Bedienungsanleitung EAN / GTIN 4260179020070 Inhalt Inhalt / Übersicht... 2 Tachographendaten auslesen... 3 Tachographendaten und Fahrerkarte auslesen... 4 Daten auf den

Mehr

Erfolgreich Drucken mit Heidi Windows Version 2007 HTK Hamburg Autor: Anthony Keffel. DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version

Erfolgreich Drucken mit Heidi Windows Version 2007 HTK Hamburg Autor: Anthony Keffel. DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version DRUCKEN MIT HEIDI FAQs Windows Version 1 Egal ob A4, A3 oder Duplexdruck Heidi druckt alles! In dieser Anleitung erhaltet Ihr eine kleine Anleitung mit den gängigsten Druckvarianten somit steht einem erfolgreichen

Mehr

Zentrale Dienste Informatikdienste. Scannen zu PC. helpdesk@unilu.ch www.unilu.ch

Zentrale Dienste Informatikdienste. Scannen zu PC. helpdesk@unilu.ch www.unilu.ch Zentrale Dienste Informatikdienste helpdesk@unilu.ch www.unilu.ch Verteiler Version 1.00 Revision Erstellungsdatum 6. Juli 2011 Änderungsdatum 9. März 2015 Kopie an Erstellt durch HelpDesk Telefon direkt

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen. Notizenseiten drucken. eine Präsentation abwärtskompatibel speichern

1 Einleitung. Lernziele. Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen. Notizenseiten drucken. eine Präsentation abwärtskompatibel speichern 1 Einleitung Lernziele Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen Notizenseiten drucken eine Präsentation abwärtskompatibel speichern eine Präsentation auf CD oder USB-Stick speichern Lerndauer 4 Minuten

Mehr

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Voraussetzungen... 2 2.1 Ich habe einen RHRK- Mitarbeiter- Account, aber keinen RHRK- Windows- Account... 2 2.2 Ich habe

Mehr

Digital Center Preisliste

Digital Center Preisliste Schallplatten Wir digitalisieren Ihre alten wertvollen Schallplatten sorgfältig auf CD, DVD oder auf ein anderes digitales Medium (Festplatte, USB-Stick). Wir speichern Ihre Dateien je nach Wunsch als

Mehr

Fotos in einer Diashow bei PPT

Fotos in einer Diashow bei PPT Fotos in einer Diashow bei PPT Drei mögliche Verfahren, mit Bildern eine PPT-Präsentation aufzuwerten, möchte ich Ihnen vorstellen. Verfahren A Fotoalbum Schritt 1: Öffnen Sie eine leere Folie in PPT Schritt

Mehr

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com Anleitung SecOVID Reader Plus Mit Sicherheit eine Idee voraus www.kobil.com 1. Wie muss ich die Chipkarte einlegen? Durch seine Kartenschublade ermöglicht der SecOVID Reader Plus sowohl die Benutzung von

Mehr

PREISLISTE. BCN KG Neustiftgasse 12 1070 Wien Tel: 01/523 13 74 E-Mail: copyshop@bcn.at www.bcn.at. 1 Digitaldruck

PREISLISTE. BCN KG Neustiftgasse 12 1070 Wien Tel: 01/523 13 74 E-Mail: copyshop@bcn.at www.bcn.at. 1 Digitaldruck 2015 PREISLISTE Farbdigitaldruck S/W Digitaldruck Offsetdruck Großformatdruck Farbkopien S/W Kopien Laminierung Visitenkarten Scanservice OCR Konvertierung Endfertigung Flyer Folder Broschüren Zeitungen

Mehr

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben.

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. Schnellanleitung Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. GER Inhalt * Die in diesem Handbuch verwendeten Displaydarstellungen können

Mehr

RICOH Aficio FX200. Besondere Highlights des neuen Aficio FX200:

RICOH Aficio FX200. Besondere Highlights des neuen Aficio FX200: Maximale Funktionalität in einem kompakten Format - das ist die neue Aficio FX200 von RICOH. Als kostengünstiges Allroundtalent bietet die FX200 gleichzeitig einen hochwertigen Drucker, zuverlässigen Kopierer,

Mehr

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scan. Document Server. Web Image Monitor

Anwenderanleitung. Funktionen dieses Geräts. Erste Schritte. Kopieren. Fax. Drucken. Scan. Document Server. Web Image Monitor Anwenderanleitung Funktionen dieses Geräts Erste Schritte Kopieren Fax Drucken Scan Document Server Web Image Monitor Hinzufügen von Papier und Toner Fehlerbehebung Anhang Informationen, die nicht in diesem

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG Software Upgrade 3.5 IBEX30/40 Cross Um das Upgrade durchführen zu können, benötigen Sie eine zusätzliche micro SD Karte, da der interne Flash Speicher des Gerätes nach dem Upgrade

Mehr

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT Bluetooth Software Update Anleitung für UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten

Mehr

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an:

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an: Wie macht man aus Windows 2003 Server eine Workstation? Nachdem man sich das ISO von ASAP heruntergeladen hat, sollte man sich noch die Offline Update CD von Win2k3 Server (zu finden auf http://www.fh-wuerzburg.de/sop/index.html)

Mehr

CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt

CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt Bluetooth Software Update Anleitung für CDE-177BT / CDE-178BT / ide-178bt 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten

Mehr

Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie GmbH. Cologne Business School. IT-Handbuch

Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie GmbH. Cologne Business School. IT-Handbuch Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie GmbH & Cologne Business School IT-Handbuch Version 5.0 Stand Juni 2014 Themenübersicht: 1. WLAN Konfiguration... 3 2. Internet-Zugang... 9 3. Email... 13 4.

Mehr

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann.

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann. Installationsanleitung Hier beginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Sicherheitshinweise, bevor Sie das Gerät einrichten. Lesen Sie dann diese Installationsanleitung zur korrekten Einrichtung und

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Software Update. ETAtouch Steuerung. Software Update ETAtouch 2011-10

Software Update. ETAtouch Steuerung. Software Update ETAtouch 2011-10 Software Update ETAtouch Steuerung Software Update ETAtouch 2011-10 Welche Software ist am Kessel? Welche Software ist am jetzt Kessel? aktuell? Dieses aktuelle Handbuch Software beschreibt ist auf den

Mehr

BRG Viktring 5A 7.11.2008

BRG Viktring 5A 7.11.2008 BRG Viktring 5A 7.11.2008 Sarah Leier Vinicia Kuncic Nina Perdacher Nadine Mischitz 1 Information 1. Microsoft Word: 2. Erklärung: Was ist Microsoft Word? Microsoft Word ist ein Programm zum Schreiben

Mehr

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben.

Schnellanleitung. Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. Schnellanleitung Bewahren Sie dieses Handbuch in der Nähe des Systems auf, damit Sie es immer zum Nachschlagen zur Hand haben. GER Inhalt * Die in diesem Handbuch verwendeten Displaydarstellungen können

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND JETFLASH 220 http://de.yourpdfguides.com/dref/4123488

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND JETFLASH 220 http://de.yourpdfguides.com/dref/4123488 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND JETFLASH 220. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

RICOH Aficio 1515 Modellreihe

RICOH Aficio 1515 Modellreihe Bürogeräte sollten immer auf den individuellen Bedarf abgestimmt sein, ganz egal, ob es sich um ein Basismodell für den täglichen Kopierbetrieb oder ein Multifunktionssystem handelt. Deshalb präsentiert

Mehr

Präsentation I. Schülermaterial. Version für Impress. (Open Office und Libre Office)

Präsentation I. Schülermaterial. Version für Impress. (Open Office und Libre Office) Materialien zur Informationstechnischen Grundbildung (ITG) Präsentation I Schülermaterial Version für Impress (Open Office und Libre Office) Schülermaterial Präsentation I von Miriam Wesner, Hendrik Büdding

Mehr

Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners

Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners Leitfaden zur Aufstellung des 3Series Scanners 1 Technische Daten und Zubehör TECHNISCHE DATEN: Scannertechnologie: Achsen: Scanvolumen Computer Datenformat (Ausgabe) Scannbare Materialien Monitoranschlüsse

Mehr

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird der folgende Hinweisstil verwendet: HINWEIS Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern

Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Dateien mit Hilfe des Dateimanagers vom USB-Stick kopieren und auf der Festplatte speichern Allgemein USB-Stick Dateimanager Explorer (Windows XP) - Dateien auf dem USB-STick finden Nachdem der Stick über

Mehr

Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8)

Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8) Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8) Mit dem Webservices-Protokoll können Benutzer von Windows Vista (SP2 oder höher), Windows 7 und

Mehr

Dateien speichern, in pdf umwandeln oder Dateiteile einzeln abspeichern aktualisiert 10.03.2015

Dateien speichern, in pdf umwandeln oder Dateiteile einzeln abspeichern aktualisiert 10.03.2015 Dateien speichern, in pdf umwandeln oder Dateiteile einzeln abspeichern aktualisiert 10.03.2015 Windows-Rechner... 1 Nutzung von USB-Sticks... 1 Anschließen des Sticks... 1 Wo sehe ich die Dateien, die

Mehr

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install [Tutorial] Windows 7 Clean-Install Teil 1: Verwenden der Reparaturfunktion (Wenn Windows nicht mehr startet, kann vor dem (möglichen) Clean- Install eine Systemreparatur versucht werden!) Schritt 1: Booten

Mehr

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT

Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Installationsanleitung für AVIC-F60DAB, AVIC-F960BT, AVIC-F960DAB und AVIC-F860BT Firmware-Version 1.04 HINWEISE: ü Firmware-Updates werden nur vom USB-Anschluss 1 unterstützt. Sie können aber

Mehr

Dynamic balance. www.develop.de. Kopierfunktionen. ineo + 224/284/364 ineo + 454/554

Dynamic balance. www.develop.de. Kopierfunktionen. ineo + 224/284/364 ineo + 454/554 Dynamic balance www.develop.de Kopierfunktionen ineo + 224/284/364 ineo + 454/554 Wichtiger Hinweis! Auf Grund von Änderungen, die an der Spezifikation der Benutzeroberfläche vorgenommen wurden, können

Mehr

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen

Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Drucken und Kopieren auf den Multifunktionssystemen Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Voraussetzungen... 2 2.1 Ich habe noch keinen RHRK- Studenten- Account... 2 2.2 Ich weiß nicht ob ich einen RHRK- Studenten-

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden.

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. 3.SCAN TO FILE Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. So verwenden Sie die Scan to File...34 So verwenden Sie als Datei gespeicherte Scandaten...42 In MFP LOKAL gespeicherte

Mehr

SignMax v9.1 MAX Systems Beschriftungssysteme

SignMax v9.1 MAX Systems Beschriftungssysteme Installationsanleitung SignMax v9.1 MAX Systems Beschriftungssysteme Inhaltsverzeichnis 1 DURCHZUFÜHRENDE ARBEITEN VOR DER INSTALLATION... 2 2 INSTALLATION DER ANWENDUNG... 2 3 BENUTZERRECHTE FÜR DAS VERZEICHNIS

Mehr

Arbeiten in Eigenregie

Arbeiten in Eigenregie Arbeiten in Eigenregie Die neue Medienwerkstatt der Universitätsbibliothek Folie 1 Medienwerkstatt Arbeiten in Eigenregie Sie wollen scannen oder farbig kopieren? Vielleicht auch die alten Schallplatten

Mehr

Allgemeine Technische Daten

Allgemeine Technische Daten Allgemeine Technische Daten Einsatzvolumen Monat: MP 3500 / MP 4500 10.000 bis 50.000 Seiten MP 4000B / MP 5000B 10.000/20.000 bis 50.000 Seiten Einsatzvolumen Lebenszeit: 3.000.000 Seiten 3.200.000 Seiten

Mehr

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Martin Bürk m.buerk@realschule-ditzingen.de Hintergrund und Motivation Verwaltungsvorschrift zum Datenschutz an öffentlichen Schulen vom 25.11.2009 Erklärung:

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

Benutzerhandbuch Easy Scan plus

Benutzerhandbuch Easy Scan plus www.book2net.net Benutzerhandbuch Easy Scan plus Rev. 1.03 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Farbtiefe / Dateiformat 4 Basic Mode / Exit / Abrechnungssystem 5 Löschen / USB / Netzwerk 6 Drucken 7 E-Mail

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player

In 15 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 14 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0)761 59018-201 Fax +49 (0)761 59018-130 Internet www.paragon-software.com E-Mail sales@paragon-software.com

Mehr

Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten.

Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor: Brillante Farben, kompakte Größe und unbegrenzte Möglichkeiten. Samsung Farblaser-Multifunktionsgerät CLX-2160/2160N. Was auch immer Ihre Aufgabe ist: Das eleganteste Farblaser-Multifunktionsgerät

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner

Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner Kurzanleitung S.1 Verwendung des Mikroficheträgers S. 2 Verwendung des Mikrofilmrollenträgers S. 5 Einsetzen und Auswechseln der Linse S. 10 Einstellung des Scanners

Mehr

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft 2.2 Das Betriebssystem Windows XP 5 (c) Elmar Weigel p Der Start-Bildschirm Nach dem PC-Start meldet sich das Betriebssystem mit einem hellgrauen Desktop oder mit einem Bild als Hintergrund und - am unteren

Mehr

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC

In 12 Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 11 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen

Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen Kapitel 9 Bilder kreativ in Szene setzen Nachdem Sie Ihre Fotos bearbeitet haben, geht es jetzt darum, sie perfekt zu präsentieren. Dazu möchte ich Ihnen ein paar Ideen an die Hand geben. Gestalten Sie

Mehr

CopyShop A3+A4 Schnellkopien & Drucke

CopyShop A3+A4 Schnellkopien & Drucke IT - Handel, Technischer Service, Zubehör und Reparaturen, Leihgeräte, und vor-ort Betreuung Netzwerkplanung und Ausführung Technische Beratung, IT-Administration allgemeine Betreuung Prof. Software, Datenkonvertierungen

Mehr

WÖHRL COPYSHOP BÜROSERVICE

WÖHRL COPYSHOP BÜROSERVICE Kopien in S/W und Farbe Plankopien Heften Falzen Broschüren PC-Bearbeitung Laminate Spiral- und Thermobindungen Lettershop Büromaschinen Büro- und Schulbedarf Stempel Copy-Shop 1 Inhaltsverzeichnis Kopien

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

CLX-3185FW - Drucker & Multifunktionsgeräte

CLX-3185FW - Drucker & Multifunktionsgeräte CLX-3185FW - Drucker & Multifunktionsgeräte Sie können mit dem vielseitigen Drucker CLX- 3185FW nicht nur drucken, scannen, kopieren und faxen, sondern auch über One- Touch-WiFi mit einem Knopfdruck eine

Mehr

Etoys für Einsteiger

Etoys für Einsteiger Etoys für Einsteiger Esther Mietzsch (nach einem Vorbild von Rita Freudenberg) März 2010 www.squeakland.org www.squeak.de Starten von Etoys 1. Du steckst Deinen USB Stick in die USB Schnittstelle am Computer.

Mehr

CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN

CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN CONSUMER-INK VIELFÄLTIGE FUNKTIONEN ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT NUTZERFREUNDLICHE BEDIENUNG GÜNSTIGE FOLGEKOSTEN DANK OPTIONALER JUMBO-PATRONEN Hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 12 Seiten/Min. in S/W 1

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

AVS Pro Migration auf einen neuen PC... Seite... 3. AVS Pro Migration to new PC... Page... 13

AVS Pro Migration auf einen neuen PC... Seite... 3. AVS Pro Migration to new PC... Page... 13 Originalversion AVS Pro Migration auf einen neuen PC... Seite... 3 AVS Pro Migration to new PC... Page... 13 Version 150303 D INHALTSVERZEICHNIS SEITE 1 Daten und Einstellungen sichern... 5 2 Daten und

Mehr

HOCHWERTIG, PROFESSIONELL, VIEL SEITIG UND MIT MEHR FORMAT. DIE J5000ER-SERIE BIETET ZUVERLÄSSIGE LEISTUNG AM ARBEITSPLATZ UND IM KLEINEN BÜRO.

HOCHWERTIG, PROFESSIONELL, VIEL SEITIG UND MIT MEHR FORMAT. DIE J5000ER-SERIE BIETET ZUVERLÄSSIGE LEISTUNG AM ARBEITSPLATZ UND IM KLEINEN BÜRO. BUSINESS-INK J5000er-SERIE HOCHWERTIG, PROFESSIONELL, VIEL SEITIG UND MIT MEHR FORMAT. DIE J5000ER-SERIE BIETET ZUVERLÄSSIGE LEISTUNG AM ARBEITSPLATZ UND IM KLEINEN BÜRO. Hohe Druckgeschwindigkeit von

Mehr

1. Hardware. Inventur mit FURIOS-Mobile. Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21

1. Hardware. Inventur mit FURIOS-Mobile. Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21 1. Hardware Es gibt drei verschiedene mobile Geräte. Psion Workabout Pro S, Opticon H19-A, Opticon H21 SOCO GmbH 2006-2011 1 / 15 1.1. Psion Workabout Pro S Psion Workabout Pro S mit integrierten Barcodescanner

Mehr

Präsentation I. Schülermaterial. Version für Power Point. (Microsoft Office)

Präsentation I. Schülermaterial. Version für Power Point. (Microsoft Office) Materialien zur Informationstechnischen Grundbildung (ITG) Präsentation I Schülermaterial Version für Power Point (Microsoft Office) Schülermaterial Präsentation I von Miriam Wesner, Hendrik Büdding -

Mehr