HPM Krisengewinner Fondsvermögensverwaltung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HPM Krisengewinner Fondsvermögensverwaltung"

Transkript

1 HPM Krisengewinner Fondsvermögensverwaltung Mit dem HPM Krisengewinner haben wir in 2005 einen Managementansatz im Rahmen einer Fondsvermögensverwaltung entwickelt, der den Unwägbarkeiten der Finanzmärkte der vergangen Jahre Rechnung trägt und sich weitestgehend resistent gegenüber Krisen erweist. Der Fokus der Strategie zielt insbesondere darauf, starke Schwankungen und Kursrückgänge im Depot zu vermeiden. Vielfach bedeutet Verzicht auf Wertschwankungen aber auch Verzicht auf. Die Aufgabe der HPM besteht daher darin, geeignete Fonds und Fondsmanager zu identifizieren, die einerseits die Möglichkeit haben, flexibel auf Marktentwicklungen durch aktive Risikosteuerung zu reagieren, und andererseits das Kriterium der niedrigen Volatilität bei gleichzeitig akzeptabler chance zu erfüllen. Hierzu bedienen wir uns eines Multi-Manager- Ansatzes. Die Fondsmanager müssen dabei über langjährige erfolgreiche Track Records verfügen und sehr flexibel auf Marktsituationen reagieren können. In der Regel handelt es sich hierbei um so genannte Mischfonds und um Fonds aus dem Bereich Absolut und Total Return. Je nach Marktsituation haben diese die Möglichkeit auf Grund ihrer Fondsbestimmungen Aktien- bzw. Rentenpositionen über- bzw. unter zu gewichten und gegebenenfalls auch Kursabsicherungen vorzunehmen. Insbesondere im Jahr 2008, dem Höhepunkt der Finanzkrise, hat sich die Strategie mit nur geringen Wertverlusten als sehr erfolgreich erwiesen, und im darauffolgenden Jahr 2009 schon wieder deutliche Zuwächse erzielt. Und auch im sehr schwierigen Jahr 2011 hat sich dieser Ansatz bewährt. Die Überwachung der Gesamtperformanceziele und der Einzelfondsinvestments erfolgt über die HPM, die falls erforderlich, auch Umschichtungen und Umgewichtungen in der Gesamtstruktur vornimmt. Auch Edelmetallinvestments in Form von ETC können eingegangen werden. Seit August 2011 gibt es in Anlehnung an die erfolgreiche Strategie außerdem den HPM Krisengewinner Plus, der ebenfalls als fondsgesteuerte Vermögensverwaltungsstrategie emittiert wurde. Basis der Strategie bildet dabei zu 60% die bewährte Zusammensetzung des HPM Krisengewinners, darüber hinaus können bis zu 40% des zu investierenden Kapitals in reine long only Aktienfonds investiert werden. Über so genannte Backtestings wurde eine Rückrechnung bis zum gemacht und ein statisches Depot dargestellt. Der Aktienfondsbereich wurde zum überwiegenden Teil über Emerging Market- und Edelmetallaktien-Fonds abgebildet. Die Ergebnisse in der Phase vom bis zum zeigen, dass die Strategie in der Abwärtsbewegung deutlich höhere rückgänge im Vergleich zur konservativeren HPM Krisengewinner-Strategie aufweist, dagegen in Aufwärtsbewegungen eine erhebliche Mehrperformance erzielen kann. In der Summe liegen jedoch die Ergebnisse im betrachteten Zeitraum zum Stichtag annähernd auf gleichem Niveau. Daraus ergibt sich, dass auch hier nur ein aktives Management des Aktienfondsanteiles zu einem deutlichen Mehrertrag führen kann. Dies wird seit seitens der HPM umgesetzt. Die HPM Krisengewinner-Strategien zielen darauf ab durchschnittliche Renditen zwischen 6-9% p.a. langfristig zu erzielen bei maximalen zwischenzeitlichen Wertverlusten je nach Strategie von 5-10%. Management Hauptverantwortlich für die Portfoliostruktur sind Wolfgang von Malottky und Ulrich Bendfeldt. Beide verfügen über zusammen 60 Jahre Erfahrung im Wertpapiersektor sowie im Portfolio-Assetmanagement, die sie sich in leitenden Positionen bei Großbanken und Privatbanken aneignen konnten. Wolfgang von Malottky Ulrich Bendfeldt

2 Angebotene Handelsstrategien In Abhängigkeit zum maximalen Risiko werden drei Varianten angeboten: HPM Krisengewinner Schwerpunkt der Anlagestrategie ist der Einsatz von Mischfonds sowie Total- und Absolute-Return-Fonds Renditeziel durchschnittlich 3-4% p.a Maximal akzeptierter Wertverlust 5-6% HPM Krisengewinner Plus Mindestens 60% der Fonds sind Mischfonds sowie Total- und Absolute-Return-Fonds Maximal 40% der Fonds können reine Aktienfonds sein Renditeziel durchschnittlich 5-7% p.a Maximal akzeptierter Wertverlust 10% HPM Krisengewinner Globale Chancen* Maximal 100 % der Fonds können reine Aktienfonds sein Renditeziel durchschnittlich 8 12% p.a Maximal akzeptierter Wertverlust 15% *Diese Variante wurde am mit einer Investitionssumme von Euro ,00 aufgelegt. Produktinformationen im Überblick Anlageform Depotverwaltung Risikoklasse begrenzt risikobereit / risikobereit Mindestanlage Euro ,- Einmalige Abschlusskosten bis zu 5% Verwaltungsgebühr 1% inkl. MwSt. p.a. (in Abhängigkeit von der Depotbank) Empfohlene Anlagedauer 3-5 Jahre Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen IHRE VORTEILE RISIKEN professionelles Management/Multi Manager-Ansatz Strikte Risikobegrenzung Mandat täglich kündbar Tägliche Verfügbarkeit möglich keine Ausgabekostenaufschläge keine Depotgebühr / geringe Transaktionskosten mögliche Managerwechsel Zinsänderungsrisiko Aktienkursrisiken negative entwicklung möglich ggfs. Währungsrisiken Die heutige HPM wurde ursprünglich 1987 von Hamburger Kaufleuten als M+K Vermögensverwaltungsgesellschaft mbh gegründet. Die Geschäftsführung obliegt seit 1997 Herrn Wolfgang von Malottky, Bankkaufmann, der seit fast 30 Jahren in den Bereichen Wertpapierberatung und Vermögensverwaltung tätig ist. Er hat die Gesellschaft im Rahmen eines Management Buyouts zu Beginn des Jahres 2000 zu übernommen. Eine Umbenennung in HPM erfolgte in diesem Zuge. Das Stammkapital beträgt Euro ,00 und ist voll eingezahlt. In 2013 wurde Herr Ulrich Bendfeldt, Bankfachwirt, zum weiteren Geschäftsführer der Gesellschaft bestellt. Er verfügt ebenfalls über eine langjährige Erfahrung in der Betreuung vermögender Kunden. Die Gesellschaft ist beim Handelsregister, Hamburg HRB 38654, eingetragen. Die HPM ist zugelassener Finanzportfolioverwalter nach KWG 32 und unterliegt somit der laufenden Überwachung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Sie ist darüber hinaus Mitglied der Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen (EDW) und Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter e.v.

3 HPM Krisengewinner Fondsvermögensverwaltung 200% HPM-Krisengewinner 180% 160% 80% 60% ,7% 3,7% -1,9% 0,0% 2,5% 3,4% 3,1% 0,6% 4,8% -3,6% 2,3% 1,4% 19,0% ,7% 1,5% 2,3% 1,8% -4,5% -1,2% 0,4% 0,8% 0,9% 1,5% 0,7% 2,2% 9,3% ,5% 0,6% -1,0% 1,4% 1,7% 0,0% 1,0% -2,9% 2,1% 3,8% -2,9% 0,4% 5,4% ,5% 1,4% -2,2% 1,1% 0,3% -1,1% -0,5% 0,7% -2,5% 0,2% 2,0% 0,0% -4,0% ,7% -0,3% 0,7% 2,1% 5,2% 0,5% 2,9% 1,1% 2,1% -1,1% 0,9% 2,5% 18,6% ,2% 0,7% 3,2% 1,3% 0,5% 0,3% -1,7% 2,4% -0,4% 0,6% 0,4% 1,6% 9,1% ,1% -0,2% -0,6% 1,1% 0,1% -0,8% 0,4% -1,0% -2,3% 0,1% -0,7% 0,3% -4,6% ,3% 1,5% -0,5% 0,1% -0,1% -0,1% 2,5% 0,4% 0,3% 0,0% 0,7% -0,4% 6,8% ,0% 0,6% 1,1% 1,0% -0,3% -3,1% 1,2% -0,6% 1,1% 1,8% 0,6% -0,9% 2,4% ,1% 0,8% 0,0% 0,3% 1,5% 0,2% 0,6% 0,2% -0,7% 0,1% 1,1% -0,9% 3,1% ,5% 1,6% 0,9% -0,6% -0,2% -2,2% -0,1% -1,6% 0,3% -1,57% -3,73% -0,17% 6,23% 10,33% 83,72% 5,87% 5,62% 0,69 0,24 0,14-8,51% 8 5 In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse sind keine Garantie für künftige Erträge. Die dargestellten Ergebnisse beinhalten eine Managementgebühr in Höhe von 1,0 % inkl. MwSt., die jeweils zum Jahresende in Rechnung gestellt wurde. Ab wird diese anteilig monatlich belastet. (In Abhängigkeit der Depotbank sowie den unterschiedlichen Vergütungsmodellen kann es zu geringen Abweichungen kommen). Etwaige einmalige Abschlusskosten in Höhe von bis zu 5% fanden hierbei keine Berücksichtigung und hätten das Gesamtergebnis je nach Gesamtinvestitionszeitraum entsprechend gemindert. Die ausgewiesenen Ergebnisse sind Jahresergebnisse auf Basis der jeweiligen Jahresanfangs- und Jahresendstände vor Steuern. HPM

4 HPM Krisengewinner Plus Fondsvermögensverwaltung HPM-Krisengewinner Plus 80% 60% 40% ,7% 1,4% -2,6% 0,2% 1,0% -1,9% -0,6% 0,1% -2,3% -3,0% 1,6% 0,7% -7,2% ,7% 0,2% 0,6% 3,0% 3,1% -0,5% 1,8% 0,8% 0,4% 0,1% 1,8% 1,0% 15,8% ,1% 1,5% 1,7% 2,3% 1,3% 0,7% -1,7% 3,5% 0,8% 1,5% 2,3% 0,7% 15,3% ,1% 1,0% 0,6% 0,2% 0,0% -1,6% 1,1% -2,3% -2,3% 1,0% -0,9% -0,8% -7,1% ,4% 1,2% -0,9% 0,5% -1,2% 0,0% 2,5% 0,8% 1,2% -0,1% -0,5% -0,3% 6,7% ,7% -0,6% 0,3% -2,0% 0,7% -5,0% 2,1% 0,8% 1,4% 1,8% 0,5% -0,6% -1,5% ,3% 1,0% -0,8% 0,4% 2,6% 0,6% -0,1% 0,6% -1,4% -1,0% 1,4% -0,9% 2,6% ,9% 2,0% 0,7% 0,2% -0,1% -2,3% -1,0% -2,1% 1,2% -2,07% -4,54% -0,84% 1,31% 6,77% 25,74% 3,03% 5,60% 0,18 0,06 0,16-9,18% 7 5 Kursiv dargestellte Werte sind vollkommen oder teilweise in Form von Rückrechnungen (Backtesting) entstanden. In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse sind keine Garantie für künftige Erträge. Die dargestellten Ergebnisse beinhalten eine Managementgebühr in Höhe von 1,0 % inkl. MwSt., die jeweils zum Jahresende in Rechnung gestellt wurde. Ab wird diese anteilig monatlich belastet. (In Abhängigkeit der Depotbank sowie den unterschiedlichen Vergütungsmodellen kann es zu geringen Abweichungen kommen). Etwaige einmalige Abschlusskosten in Höhe von bis zu 5% fanden hierbei keine Berücksichtigung und hätten das Gesamtergebnis je nach Gesamtinvestitionszeitraum entsprechend gemindert. Die ausgewiesenen Ergebnisse sind Jahresergebnisse auf Basis der jeweiligen Jahresanfangs- und Jahresendstände vor Steuern. HPM

5 HPM Krisengewinner Globale Chancen Fondsvermögensverwaltung HPM-Krisengewinner Globale Chancen 07/ / / / / / / / / / / / / ,3% 0,7% 2,5% -0,1% -0,2% 0,4% 6,8% ,2% 0,4% 0,7% -1,3% 0,4% -4,7% 0,9% -1,6% 3,9% 2,1% 0,9% -0,7% 1,9% ,9% 0,6% 1,1% 0,8% 2,5% 0,1% 0,4% 1,4% 0,4% 0,0% 0,6% -0,8% 6,2% ,2% 1,8% 1,3% -0,4% 0,1% -1,7% -1,4% -3,2% 0,6% -3,22% -5,18% 0,72% 8,94% 16,19% 16,19% 4,85% 6,03% 0,47 0,25 0,08-6,38% 10 3 In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse sind keine Garantie für künftige Erträge. Die dargestellten Ergebnisse beinhalten eine Managementgebühr in Höhe von 1,0 % inkl. MwSt., die jeweils zum Jahresende in Rechnung gestellt wurde. Ab wird diese anteilig monatlich belastet. (In Abhängigkeit der Depotbank sowie den unterschiedlichen Vergütungsmodellen kann es zu geringen Abweichungen kommen). Etwaige einmalige Abschlusskosten in Höhe von bis zu 5% fanden hierbei keine Berücksichtigung und hätten das Gesamtergebnis je nach Gesamtinvestitionszeitraum entsprechend gemindert. Die ausgewiesenen Ergebnisse sind Jahresergebnisse auf Basis der jeweiligen Jahresanfangs- und Jahresendstände vor Steuern. HPM

PRIVATES ANLAGE MANAGEMENT VERMÖGENSVERWALTUNG VERMÖGENSSTRUKTURBERATUNG. PAM-KS Index Flex. Vermögensverwaltender ETF-Dachfonds

PRIVATES ANLAGE MANAGEMENT VERMÖGENSVERWALTUNG VERMÖGENSSTRUKTURBERATUNG. PAM-KS Index Flex. Vermögensverwaltender ETF-Dachfonds PAM-KS Index Flex Vermögensverwaltender ETF-Dachfonds Was braucht Ihr Depot für die Zukunft? Festen Halt! Ziel des PAM-KS Index Flex Oberstes Ziel unseres Fonds ist die Vermeidung von Verlusten und nicht

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit und Stabilität im Vermögensaufbau VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 05 2014 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg,

Mehr

Anlegen in unruhigen Zeiten. Tag der offenen Tür 21.05.2011

Anlegen in unruhigen Zeiten. Tag der offenen Tür 21.05.2011 Anlegen in unruhigen Zeiten Tag der offenen Tür 21.05.2011 Themen Sorgen der Anleger Zinsorientierte Lösungen Aktienorientierte Lösungen Risikominderung Umsetzung mit dem Fonds Laden Sparen Nichts geschieht

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

Santander Select Premium Portfolios

Santander Select Premium Portfolios Santander Select Premium Portfolios Einfach besser aufgehoben Konzentration auf das Wesentliche: Ihren Erfolg. Höheres Anlagevermögen braucht Premium-Banking. Die Welt verändert sich in rasantem Tempo.

Mehr

Depotanalyse. Depotanalyse. Anlagekonzept Chancenorientiert. Herr..

Depotanalyse. Depotanalyse. Anlagekonzept Chancenorientiert. Herr.. BRAICH CONSULTING Charaf Braich, Burscheider Str. 9a, 1381 Leverkusen Herr.. Depotanalyse Anlagekonzept Chancenorientiert Ihr Berater: BRAICH CONSULTING Charaf Braich Burscheider Str. 9a 1381 Leverkusen

Mehr

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Vermögenserhalt hinaus in Richtung Wachstum getrimmt. Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend. 5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. HANSAgold EUR-Klasse Der einzige deutsche Goldfonds

4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend. 5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. HANSAgold EUR-Klasse Der einzige deutsche Goldfonds Werbung FONDSPORTRAIT Dieser Edelmetallfonds legt bis zu 30 Prozent seines Vermögens in physischem Gold an. Darüber hinaus werden Verbriefungen erworben, die die Entwicklung des Goldpreises abbilden. Dabei

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

FT Global Dynamik Fonds

FT Global Dynamik Fonds FT Global Dynamik Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 2/2009 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 60311 Frankfurt am Main Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Unabhängiger Vermögensverwalter mit Banklizenz

Unabhängiger Vermögensverwalter mit Banklizenz Unabhängiger Vermögensverwalter mit Banklizenz nordaktienbank AG 1 Kunden. Ziele. Leidenschaft. Wir verstehen Kunden. Wir hören unseren Kunden zu und entwickeln gemeinsam Strategien, um den Bedürfnissen

Mehr

Erläuterung des Vermögensplaners Stand: 3. Juni 2016

Erläuterung des Vermögensplaners Stand: 3. Juni 2016 Erläuterung des Vermögensplaners 1 Allgemeines 1.1. Der Vermögensplaner stellt die mögliche Verteilung der Wertentwicklungen des Anlagebetrags dar. Diese verschiedenen Werte bilden im Rahmen einer bildlichen

Mehr

Vermögensverwaltung im Rahmen eines Strategiedepots: Das Fundamentportfolio

Vermögensverwaltung im Rahmen eines Strategiedepots: Das Fundamentportfolio Vermögensverwaltung im Rahmen eines Strategiedepots: Das Fundamentportfolio Das Fundamentportfolio die Vorteile auf einen Blick Das vermögensverwaltende Strategiedepot ist eine für Sie bequeme und zeitsparende

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung

Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung Multimanager-Strategien zweiplus Transparente Vermögensverwaltung Willkommen bei der bank zweiplus Vertrauenswürdig, zuverlässig, lösungsorientiert Geschätzte Anlegerin, geschätzter Anleger Die Multimanager-Strategien

Mehr

Das Privatbankenportfolio

Das Privatbankenportfolio Das Privatbankenportfolio Selektion der Qualitätsführer: Unabhängige Privatbanken und Investmentboutiquen Fürst Fugger Privatbank Bankhaus Metzler Ethna Privatbankhaus Julius Bär Carmignac Privatbankhaus

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 25: Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fonds beliebteste Alternative zu Aktien 3.

Mehr

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio. Für positiv denkende Langzeit-Anleger

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio. Für positiv denkende Langzeit-Anleger Das e Sutor PrivatbankPortfolio Für positiv denkende Langzeit-Anleger Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio

Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Das ausgewogene Sutor PrivatbankPortfolio Wachstumschancen einkalkuliert Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen aber dabei helfen, Ihr

Mehr

Professionelles Investieren an den internationalen Devisenmärkten

Professionelles Investieren an den internationalen Devisenmärkten Professionelles Investieren an den internationalen Devisenmärkten Serie 1/2006 Langfristiges und stabiles Wachstum dafür steht die Neue Kommerzial AG Key Facts: 8,75 % Verzinsung p. a. zuzüglich einer

Mehr

Checkliste Vermögensverwaltung

Checkliste Vermögensverwaltung Checkliste Vermögensverwaltung Mit dieser Checkliste möchten wir Ihnen helfen, den für Sie passenden Vermögensverwalter zu erkennen. Gute Vermögensverwalter betreiben die Vermögensverwaltung nach einem

Mehr

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds!

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten Warum große Verluste ein Problem sind 10 % Verlust /? % Gewinn 20 % Verlust /? % Gewinn

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Carat Vermögensverwaltung FT_ Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Vertriebsgesellschaft / Initiator des Sondervermögens Carat Fonds-Service AG Stievestraße

Mehr

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FT New Generation Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt am Main Telefon (0 69) 9 20 50-200 Telefax (0 69) 9

Mehr

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio

Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio Das dynamische Sutor PrivatbankPortfolio Für positiv denkende Langzeit-Anleger Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen aber dabei helfen,

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Metzler Investment GmbH Metzler Premium Aktien Global Stand: Dezember 2009 1 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt eine Zusammenfassung der für

Mehr

Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage

Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe INVESTIEREN MIT WEITSICHT Herzlich Willkommen bei der Hamburger Vermögen Gegründet 1994 als unabhängige Vermögensberatung

Mehr

Zwischen Glück und Wirklichkeit

Zwischen Glück und Wirklichkeit Pressemitteilung Nr. 10 01.03.2011 Zwischen Glück und Wirklichkeit Warum Zeitraum und Vermögensstruktur bei der privaten Anlagestrategie wichtiger sind als der Einstiegszeitpunkt Köln, den 01.03.2011.

Mehr

1.0 Anlagenübersicht 2. 2.0 Portfoliostruktur 2. 3.0 Portfolio Backtest 3

1.0 Anlagenübersicht 2. 2.0 Portfoliostruktur 2. 3.0 Portfolio Backtest 3 Portfolio Angebot Inhaltsangabe 1.0 Anlagenübersicht 2 2.0 Portfoliostruktur 2 3.0 Portfolio Backtest 3 4.0 en 4 4.1 Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R 4 4.2 Frankfurter Aktienfonds

Mehr

löweninvestmentportfolio

löweninvestmentportfolio löweninvestmentportfolio Kapitalsicher & Renditestark löwenvermögen Ihr ganz privater Löwenanteil Die unabhängige Vermögensverwaltung der Löwengruppe Mit einer Schweizer Vermögensverwaltung bei der Löwengruppe

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Fonds Japan" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

Entscheiden Sie sich für die richtigen Anlagefonds

Entscheiden Sie sich für die richtigen Anlagefonds Entscheiden Sie sich für die richtigen Anlagefonds Eine intelligente Anlage entspricht Ihren Zielen und Bedürfnissen. Lernen Sie unsere hochwertigen Anlagefonds für die freie und die gebundene Vorsorge

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

LOYS Fonds Trading Strategie

LOYS Fonds Trading Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die LOYS Fonds-Trading-Strategie setzt dieses

Mehr

Im Schnitt spielen ca. 31,5% der Deutschen* Lotto. Für das Jahr 2015 gelten folgende Daten:

Im Schnitt spielen ca. 31,5% der Deutschen* Lotto. Für das Jahr 2015 gelten folgende Daten: Angst vor Risiko bei der Geldanlage? Langfristig nicht mit aktiven offenen Publikumsfonds! Die Wahrscheinlichkeit, langfristig, mit offenen Publikumsfonds in Aktien, Geld zu verlieren, ist niedriger als

Mehr

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die Fonds-Trading-Strategie setzt dieses Ziel

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden. Frau Erika Mustermann. Stand: März 2016. Sparkassen-Finanzgruppe Stand: März 2016 Sparkassen-Finanzkonzept Vermögen bilden und optimieren Privatkunden Frau Erika Mustermann. Sparkassen-Finanzgruppe Persönliches Anlageprofil für Erika Mustermann M it Ihnen zusammen ermitteln

Mehr

Stammaktie. Strategiefonds Sachwerte Global Defensiv. Werte mit Zukunft

Stammaktie. Strategiefonds Sachwerte Global Defensiv. Werte mit Zukunft Stammaktie Strategiefonds Das Wissen dieser Sachwerte Welt Global Strategiefonds Sachwerte Global Defensiv Werte mit Zukunft Krisen kommen Krisen gehen. Für die Generationen der Wirtschaftswunderjahre

Mehr

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die Fonds-Trading-Strategie setzt dieses Ziel

Mehr

Dax-Sparplan ohne zwischenzeitliche Wertsicherungsmaßnahmen (herkömmlicher bzw. üblicher Sparplan)

Dax-Sparplan ohne zwischenzeitliche Wertsicherungsmaßnahmen (herkömmlicher bzw. üblicher Sparplan) Dax-Sparplan ohne zwischenzeitliche Wertsicherungsmaßnahmen (herkömmlicher bzw. üblicher Sparplan) 60.00 Entwicklung Dax-Sparplan ohne zwischenzeitliche Wertsicherungsmaßnahmen im Zeitraum Jan. 1990 bis

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

Ranking April 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.05.2014-30.04.2015) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen. Risikoklasse: moderat dynamisch

Ranking April 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.05.2014-30.04.2015) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen. Risikoklasse: moderat dynamisch - Depots (12 Monate) Ranking April 2015 (12) (Berichtszeitraum 01.05.2014-30.04.2015) 1. 4,61 13,81% 2,95% 2. 3,50 10,72% 3,00% 3. 3,47 4,19% 1,14% 4. 3,44 7,36% 2,08% 5. 3,35 12,24% 3,59% 1. 4,49 17,35%

Mehr

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage.

Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Es ist zeit für eine wirklich intelligente GEldanlage. Die Philosophie Die Strategie die Partner Flexibel. Hervorragend. Ausgewählt. Substanzwerte waren selten so großen Schwankungen ausgesetzt wie heute.

Mehr

Vermögensmanagement für Stiftungen

Vermögensmanagement für Stiftungen Vermögensmanagement für Stiftungen Das DSZ Professioneller Partner für Stiftungen Stiftungen, die hohe Qualitätsansprüche an Ihre Kapitalanlage stellen, vertrauen der langjährigen Expertise des DSZ Deutsches

Mehr

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Dezember 2012

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Dezember 2012 Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland Update per Ende Dezember 2012 Neuerungen im Untersuchungsdesign 2 Anpassungen des Untersuchungsdesigns im Vergleich zu den Vorjahren Anpassung des untersuchten

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER

VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Ihr Wegbegleiter für Wachstum und Stabilität im Vermögensaufbau VERMÖGENSVERWALTUNG TOP MANAGER Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 04 2015 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg, ob nun

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens MPF Orthos, ISIN DE000A0M8G91 Bekanntmachung der Änderung Besonderen Vertragsbedingungen Das Sondervermögen

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

Börsennavigator Dividenden Aktien Deutschland (DivDax)

Börsennavigator Dividenden Aktien Deutschland (DivDax) Börsennavigator Dividenden Aktien Deutschland (DivDax) Eine der Marktsituation entsprechend angepasste, flexible Aktienquote von 0 bis 100 % schützt das Kapital bei starken Kursrückgängen. Investments

Mehr

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis Bei der Verschmelzung der Sondervermögen handelt es sich um eine Übertragung sämtlicher Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Sondervermögens W&W Dachfonds ImmoRent, das als Gemischtes Sondervermögen

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Unternehmensphilosophie und Historie

Unternehmensphilosophie und Historie Wir erhalten Werte. Unternehmensphilosophie und Historie Angetrieben von dem Wunsch, für unsere Anleger Investmentideen ohne Konzernvorgaben umzusetzen, gründeten wir im Jahr 2007 die RP Rheinische Portfolio

Mehr

13. DKM-Kapitalmarkt-Forum 26. November 2014. Andreas Brauer, DKM

13. DKM-Kapitalmarkt-Forum 26. November 2014. Andreas Brauer, DKM 13. DKM-Kapitalmarkt-Forum 26. November 2014 Mein Geld soll arbeiten - aber nicht zum Nulltarif! Ist die Aktie das Allheilmittel? Andreas Brauer, DKM Willkommen im Nullzinsumfeld 2 Aktuelle Renditen Anlagesegment

Mehr

DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Max Mustermann Musterstr. 1

DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Max Mustermann Musterstr. 1 DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg Herrn Musterstr. 1 DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH Pilotystraße 3 90408 Nürnberg 12345 Musterstadt Telefon Telefax

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Bond High Grade Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe

Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Ihr Wegbegleiter für Unabhängigkeit, Sicherheit und Vermögensaufbau. Vermögensverwaltung Top Manager Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe Stand 06 2013 Nur wer sein Ziel kennt, findet auch den Weg, ob

Mehr

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1 AKTIENKULTUR IN DEUTSCHLAND EINE WÜSTE? Grundsätzliches Ein alter Hut: wer eine vergleichsweise hohe langfristige Rendite an den Finanz- und Kapitalmärkten erzielen will, muss das Risiko eingehen, dass

Mehr

Vereinfachter Prospekt

Vereinfachter Prospekt Vereinfachter Prospekt Apollo Mündel Miteigentumsfonds gemäß 20 Investmentfondsgesetz Der Miteigentumsfonds wurde von der Finanzmarktaufsicht entsprechend den Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds

UniGarant: Emerging Markets (2020) II Garantiefonds Produktinformation, Stand: 31. Dezember 2012, Seite 1 von 4 Risikoklasse: geringes Risiko mäßiges Risiko erhöhtes Risiko hohes Risiko sehr hohes Risiko Indikator wai: bis 2 bis 4 bis 6 bis 7 Profil des

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot dynamisch. Musterdepot - dynamisch

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot dynamisch. Musterdepot - dynamisch W & P Assekuranz Carsten Walendy, Otto-Nuschke-Str. 13, 01987 Schwarzheide Musterdepot - dynamisch Anlageempfehlung Musterdepot dynamisch Versicherungsmakler & Finanzanlagenvermittler W & P Assekuranz

Mehr

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I

Superfund. Systematisches Fondsmanagement. Superfund Absolute Return I Systematisches Fondsmanagement Superfund Absolute Return I Das Investment der Zukunft Absolute-Return-Fonds haben das Potenzial, positive Erträge in jeder Marktlage zu erzielen, und das bei sehr geringen

Mehr

Wiesbadener Investorentag

Wiesbadener Investorentag Wiesbadener Investorentag Risikoprämien Wiesbaden Donnerstag, 18. Juni 2015 Investieren in Risikoprämien Wie viele Wetten stecken im S&P 500? Traditionell: Jede Aktie ist eine Wette Andererseits: Relevante

Mehr

First Private FOREX Global

First Private FOREX Global First Private FOREX Global Aktives Währungsmanagement Kundeninformation zu Werbezwecken First Private FOREX Global Aktives Währungsmanagement Innovativ investieren Währungen aktiv managen Die globalen

Mehr

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Vereinfachter Prospekt VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG)

Mehr

fintego Managed Depot

fintego Managed Depot fintego Managed Depot Mein cleveres ETF Portfolio Standardisierte Vermögensverwaltung mit ETFs Werbematerial Professionelle Vermögensverwaltung für alle Sie haben zu wenig Zeit oder nicht die notwendigen

Mehr

FAM Pure Dimensional 30 Quartalsbericht Dezember 2015

FAM Pure Dimensional 30 Quartalsbericht Dezember 2015 FAM Pure Dimensional 30 Quartalsbericht Dezember 2015 Jahrzehnte der Forschung weisen den Weg. Die Mission von Dimensional Fund Advisors Ltd., einer Tochtergesellschaft des 1981 gegründeten US amerikanischen

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

FF Privat Invest Strategien

FF Privat Invest Strategien FF Privat Invest Strategie Stetige Rendite in jeder Marktlage: die zwei FF Privat Invest Strategien Frank Finanz Mühlengasse 9 36304 Alsfeld 06639 919065 www.frankfinanz.de FF Privat Invest Strategien

Mehr

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis

Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Geld professionell und nachhaltig anlegen. Die nachhaltige Vermögensverwaltung auf Fondsbasis Immer mehr Menschen wollen ihr Geld in Einklang mit ihren Wertevorstellungen verantwortungsbewusst und ertragreich

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie

Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie Lehnen Sie sich entspannt zurück. SmartSelection Aktien Global Strategie Gemanagt vom Bank Austria Private Banking der UniCredit Bank Austria AG, emittiert von Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft

Mehr

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung Jürgen Stengel die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel Oskar-Wettstein-Str. 21 72469 Meßstetten Telefon

Mehr

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis VV Vermögensverwaltung

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis VV Vermögensverwaltung Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis VV Vermögensverwaltung Diese Präsentation wurde Ihnen überreicht durch: Trading Systems Portfolio Management Eine Marke der Fonds Direkt AG Seifgrundstraße

Mehr

EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG

EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG VERMÖGENSVERWALTUNG MIT BL-FONDS EIN PORTFOLIO MIT AUSGEWÄHLTEN FONDS DER BANQUE DE LUXEMBOURG Ihr Vermögen mit BL-Fonds managen zu lassen, steht für unsere Kompetenz in der Vermögensverwaltung. Die ausgewählten

Mehr

Fehlerfrei anlegen mit dem Rebalancing-Depot Eine Alternative unserer Verluste-vermeiden-Strategien

Fehlerfrei anlegen mit dem Rebalancing-Depot Eine Alternative unserer Verluste-vermeiden-Strategien Fehlerfrei anlegen mit dem Rebalancing-Depot Eine Alternative unserer Verluste-vermeiden-Strategien Als Vermögensverwalter setzen wir die schriftlich fixierten Vorgaben (Aufträge) unserer Kunden im Rahmen

Mehr

CIS Asset Management GmbH

CIS Asset Management GmbH CIS Asset Management GmbH Geschäftsbereich Private Banking Unabhängig in der Beratung Diszipliniert in der Nische 1 CIS Asset Management Ihr fairer Partner Der Hauptsitz der CIS Asset Management (Deutschland)

Mehr

Hidden Champions Tour 2011. Die Fondsindustrie verändert ihr Gesicht: VV-Fonds auf dem Vormarsch

Hidden Champions Tour 2011. Die Fondsindustrie verändert ihr Gesicht: VV-Fonds auf dem Vormarsch Hidden Champions Tour 2011 Die Fondsindustrie verändert ihr Gesicht: VV-Fonds auf dem Vormarsch Vortrag von Jürgen Dumschat Geschäftsführender Gesellschafter der AECON Fondsmarketing GmbH 1 Zum Aufwärmen

Mehr

Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio DYNAMISCH August 2010

Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio DYNAMISCH August 2010 Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio DYNAMISCH August 2010 Das AVANA Musterportfolio DYNAMISCH hat ein deutlich geringeres Verlustrisiko

Mehr

Durch diese Flexibilität können langfristige Renditeziele erreicht und in negativen Marktphasen hohe Verluste vermieden werden.

Durch diese Flexibilität können langfristige Renditeziele erreicht und in negativen Marktphasen hohe Verluste vermieden werden. TrendMoney AG Vermögensmanagement TrendMoney Besondere Bedingungen Interne Fonds Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sie haben sich für Ihre persönliche Anlagestrategie entschieden und haben somit

Mehr

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 3 Wachstumsorientiert. 4 Risikoorientiert. 5 Hochspekulativ FONDSPORTRAIT Der europäische Aktienfonds HANSAeuropa investiert in Unternehmen, die im breit gefächerten europäischen Aktienindex Dow Jones STOXX 600 vertreten sind. Aus Liquiditätsgründen kommen dabei

Mehr

Fondsvermögensverwaltung PatriarchSelect Ertrag (August 2007)

Fondsvermögensverwaltung PatriarchSelect Ertrag (August 2007) Multi-Manager GmbH Gewähr für die Richtigkeit der Analysen und getroffenen Aussagen. Angaben zur bisherigen Wertenwicklung erlauben Prognose für die Zukunft. Die übernimmt Gewähr Fondsvermögensverwaltung

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Nova Portfolio BEST OF ausgewogen Die besten Fonds mit Risikobegrenzung

Nova Portfolio BEST OF ausgewogen Die besten Fonds mit Risikobegrenzung Nova Portfolio BEST OF Die besten Fonds mit Risikobegrenzung März 2014 Das Produkt Kombination international erfolgreicher und renommierter Vermögensverwaltungsprodukte mit Risikobegrenzung Stabiles Portfolio

Mehr

Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV TER-Kosten als Mass für hohe Renditen?

Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV TER-Kosten als Mass für hohe Renditen? Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV TER-Kosten als Mass für hohe Renditen? Dr. Vera Kupper Staub, Vize-Präsidentin OAK BV Informationsveranstaltung inter-pension, Zürich, 15. April 2015

Mehr

Ranking Mai 2012 (12) (Berichtszeitraum 01.06.2011-31.05.2012) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen. Risikoklasse: moderat dynamisch

Ranking Mai 2012 (12) (Berichtszeitraum 01.06.2011-31.05.2012) Risikoklasse: konservativ. Risikoklasse: ausgewogen. Risikoklasse: moderat dynamisch - Depots (12 Monate) Ranking Mai 2012 (12) (Berichtszeitraum 01.06.2011-31.05.2012) 1. 4,30 5,29% 1,07% 2. 3,65 9,13% 2,31% 3. 3,42 6,48% 1,70% 4. 3,13 3,55% 0,91% 5. 2,13 4,24% 1,67% 1. 1,07 6,09% 5,05%

Mehr

AMF - Renten Welt P A1XBAQ 589,289182 50,0000 EUR 29.464,46 58,69 % 2 06.11.2015 (F) 30.000,00-535,54 (-1,79%/-2,09% p.a.)

AMF - Renten Welt P A1XBAQ 589,289182 50,0000 EUR 29.464,46 58,69 % 2 06.11.2015 (F) 30.000,00-535,54 (-1,79%/-2,09% p.a.) Lahnau, 10.11.2015 FONDS UND MEHR Dipl.-Ökonom Uwe Lehmann, Lilienweg 8, 35633 Lahnau Vermögensübersicht Stand: 10.11.2015 Wertentwicklung seit Depoteröffnung: 02.01.2015 FONDS UND MEHR Dipl.-Ökonom Uwe

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.12.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr