KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess"

Transkript

1 KVP D kontinuilich Vbungpoz

2 KVP Un Zil Qualitätbwutin höhn Di Qualität tändig vbn, um daüb in noch höh Kundnbindung/-zufidnhit zu ichn. Motivation tign Di Motivation und Zufidnhit un Mitabit tign, um ich zu tlln, da wi in jd Rgion Kundnbgitung ziln. Kotn nkn Di Kotn optimin, um daüb auch witchaftlich in h gut Bai fü un logitichn Angbot zu chaffn. Lifvic optimin Di Poz- und Lifzitn zum Kundn vküzn. Abb.: Zildick Foto: Ein d viln KVP-Wokhoptam bi Hllmann in Bmn

3 i t KVP D Upung D kontinuilich Vbungpoz (KVP) wud im Rahmn d Qualitätbwgungn in dn 1950 Jahn mit dm Foku ntwicklt, di Qualität in Podukt od in Dintlitung zu tign. D KVP- Anatz it dm japanichn Kaizn - Anatz glichzutzn bid bdutt Vändung zum Bn. KVP it mittlwil in viln Abitund Witchaftbichn vbitt. D Anatz it zu inm Mkmal mitabit- und btiligungointit Untnhmnkultu gwodn. nachhaltign Mhwt fü dn Kundn, di Mitabit/innn und da Untnhmn. Wi gtaltn wi KVP bi Hllmann? Di vi KVP-Pinzipin (ih Abb.) lgn dn Gundtin, um dn Kundnauftag in d wattn Qualität zum vinbatn Zitpunkt an dn voggbnn Ot zu lifn. KVP wid duch un zum Lbn wckt, indm Abb.: Di vi Pinzipin von KVP wi di Pinzipin im Abitalltag anwndn. Di Pinzi p in hlfn un, nicht notwndig Aktivitätn zu minimin od ggbnnfall kompltt zu bitign. Di gwonnn Zit kommt unn Kundn zugut! Nach jd Vbung folgt in Pha d Stabiliiung nu o chaffn wi, da di nun Abläuf in Flich und Blut übghn und zum Standad wdn. KVP Un Viion Wi wolln KVP wltwit lbn und nachhaltig ichn. Making It Wok Btt Evy Day it bit al Litatz in un Copoat-DNA vankt. i u n i l c h V b Hamoniiung u n g p Wa gnau bdutt KVP bi Hllmann? KVP wid duch un jdn Tag glbt und...it di tändig Such nach Vchwndung am ignn Abitplatz....chafft duch vil klin Vbungn in un unmittlban Abitumgbung inn n o K Standad-Kil Fliß-Pinzip 0-Fhl-Pinzip o Zih-Pinzip Zit z Vbung Wi möchtn mit KVP un Kundn bgitn! 03

4 Wa ind un vi KVP-Pinzipin? Pinzip Flißn Ununtbochn Wan-/Infomationflu vom Lifantn zum Kundn Poz ffizint tuktuin Schnitttlln duzin Abitvoät minimin Pinzip Zihn D nachglagt Poz btimmt dn voglagtn Poz Wan-/Infomationbdaf d (intnn) Kundn btimmn und Infomationtllung daan auichtn Pinzip Hamoniin D kundnointit Poz btimmt dn optimaln Roucninatz und di Abitmittlvtilung Engpä idntifizin und bitign Efolgfakto N. 1: Qualifizit Mitabit/innn bi Hllmann KVP it fü Hllmann in Intumnt, um dn Litatz au un Copoat- DNA Making It Wok Btt, Evy Day mit Lbn zu fülln. Klau Hllmann initiit dhalb im zwitn Halbjah 2009 di Implmntiung d KVP im Untnhmn. Im Mittlpunkt vom KVP tht dabi jd inzln Mitabit/innn. Damit all Mitabit/innn KVP lbn, it notwndig, da i owohl di thotichn Gundlagn al auch di paktichn Anätz knnnlnn. D ntchidnd Efolgfakto dabi it, da glingt, di Mitabit/innn zum Handln zu motivin. Mit dm Aufbau in Modll-Logitikcnt (MLC) habn wi di Zil icht. All Mitabit/innn in d Oganiation machn auf pilich At Efahung mit KVP und wdn o mit dm KVP- Viu infizit. Un MLC, da am 4. Mäz 2010 öffnt wud, it Til in vilitign Pogamm, um un Hllmann- KVP-Kultu zu vmittln. Zudm it in zntal Intumnt, da zu nachhaltign Sichung d KVP bitägt. Da MLC it in in 2-Tag-Taining, in wlchm owohl un KVP-Pinzipin al auch di KVP-Zil fahba gmacht wdn. D bond Riz di Taining it d pmannt Wchl zwichn Thoi und dikt angwndt Paxi. Im Simulationaum d dn typichn Umchlagpoz in Spdition von d Entladung bi zu Vladung datllt pobn di Tilnhm/innn da Elnt und vbn gminam di Abläuf von Spilund zu Spilund. Pinzip Null-Fhl Rduziung d Fhl und Einfühung von Standad fühn zu nachhaltign Vbung all Poz im Untnhmn und zum Kundn Tnnn von Rglpozn und Abwichungn Rückfagn, Nachabitn und Kontolltätigkitn duzin Foto: Tilnhm im MLC 04

5 Da Modll-Logitikcnt (MLC) Wi funktionit da MLC? Da Spilzil 7 Tilnhm vladn 80 Packtück ohn Fhl in 8 Minutn Info- Eingang Info-Eingang Einghnd Infomationn fü di Vladung babitn Routung All Packtück auf dn ichtign Lkw zuwin Entladung Zuatzdint Lifchin an Packtück anbingn Dipoition Zuatzdint Routung Dipoition Auichnd Ladaum j Empfangtation ichtlln Rot Pfil = Infomationflu Schwaz Pfil = Wanflu Vladung

6 MLC Di Lnzil»Innhalb von nu zwi Tagn di Poduktivität duch klint Vändungn nom zu tign, wa in binduck nd Efahung. Dabi wa bond pannnd, din Poz mit dn Kollgn/innn au dn vchidntn Abtilungn und au dn vchidnn Nidlaungn voanzutibn. Auf di Wi konnt jd Tilnhm in Idn inbingn und gminam in d Gupp wud di optimal Löung fü di Vbung d Abitabläuf gfundn. «

7 Bwut Vantwotung übnhmn Dn Tilnhmn/innn wid h chnll dutlich, da di Vantwotung fü dn Efolg nicht in dn Händn in inzlnn Pon ligt. Ihnn wid kla, da da Zil nu icht wdn kann, wnn all Btiligtn dn Poz unttützn und in ihm Aufgabnbich ntpchnd Vantwotung übnhmn. Di Tilnhm lbn di Phänomn al unglaublich Wtchätzung, wnn hißt: Du bit Expt fü dinn Bich: Wlch Vbungmöglichkitn iht du? Au Btoffnn wdn Btiligt Da ambitionit Zil it nu zu chaffn, wnn di Vändungn aktiv duch di Tilnhm/innn gtaltt wdn. Di bidn Tain achtn auf da Einhaltn d in d Thoi bpochnn KVP-Pinzipin und ogn dafü, da jd Id anghöt und duch di Gupp bwtt wid. Fhl ind wüncht Di Tilnhm/innn lbn, da da Unt-dn-Tppich-khn von Fhln dn möglichn Efolg vhindt. Nu dann, wnn di Fhl ganz kla bnannt ind, könnn Vbungn ntthn. Nu dann kommt di Gupp dm Stbn nach Null-Fhln inn Schitt näh. Di Tain modin dazu dn Vändungpoz, ohn dabi in Löung vozugbn. Mit Kundn Vbungn gtaltn Gn nutzn wi un MLC, um unn Kundn zu dmontin, wi wi un di patnchaftlich Zuammnabit mit ihnn votlln. Im gminamn Mitn d MLC fahn i vil üb dn KVP-Anatz und tüzn ich mit un voll Eif in di Abit, wnn daum ght, di vbindndn Poz zu analyin und un Zuammnabit nachhaltig zu vbn. Da bkannt Untnhmn au andn Ppktivn lbn Ganz nbnbi wdn Voutil bitigt und Hiachin duchbochn: Auch Kawattntäg packn mit an und könnn bi d Abit chwitzn. Auch gwblich Mitabit habn Idn, di ich al folgntchidnd hautlln und da ganz Tam dm Zil d 80 Packtück in goß Stück näh bingn. Möchtn auch Si ich vom KVP bgitn lan? Wi fun un, wnn Si al un Kund da 2-Tag-Taining im MLC lbn. Un fahnn MLC- Tain litn Si duch di Schulungtag und unttützn Si mit ihm Exptnwin. Kontaktin Si: Saah Wild Tl.: od Stffn Baumann Tl.: Mitabit/innn lan ich vom KVP bgitn! 07

8 Thinking Ahad Moving Fowad... Togth! Bchäftigt in 443 Büo in 157 Ländn im Hllmann-Ntzwk fun ich auf Ih Auftäg und ichn Ihnn in ibunglo Abwicklung zu.

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z y g W i o o L c a B i o n n a I o E a f i E s l t f n v R H v I u m b M x H c x z S x T n T w Z E h V n u i C t S f p F o E R K o y a l H u C s t A V U K g K U p H q h D x G f U s q f y g L b A j w E u

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobiinpatn. Fü Vkäuf. Bid MASSGESCHNEIDERT: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-VERKÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn wi und 900 Immobiin vmittt. Di Spakass Zonab ist damit d gößt

Mehr

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de Ein hzlichs Güß Gott in Mmmlsdof! www.di-konn.d Güß Gott! In Fankn stht das bst Witshaus imm ggnüb d Kich. So wi auch uns Bauigasthof: Di Di Konn bfindn sich sit mh als 555 Jahn ggnüb dm Mmmlsdof Gottshaus.

Mehr

Kunstdrucke im Linolschnitt

Kunstdrucke im Linolschnitt Kunstduck im Linolschnitt Di Malschul auf dn Innnsitn und vil wit kativ Idn findn Si in Min Kativ-Atli (Ausgab KT 55). www.shop.oz-vlag.d. Vil wit Idn unt www.fco.d hobbygoss El GmbH Goß Ahlmühl 10 76865

Mehr

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE 04/2013 FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE LEISTUNGEN UND PRODUKTE ANFAHRT AUGEN UNSERER KUNDEN Clint- / Svlösungn Fax- und Mail-Systm Ka tz d o Industistaß 6

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

Staatlich geprüfter Techniker

Staatlich geprüfter Techniker uszug aus dm Lnmatial Fotbildungslhgang Staatlich gpüft Tchnik uszug aus dm Lnmatial sstchnik (uszüg) D-Tchnikum ssn /.daa-tchnikum.d, Infolin: 0201 83 16 510 Gundlagn zu ustung u. Intptation von sstn

Mehr

Unser Team. Unsere Arbeit machen wir mit Kopf, Herz und Seele. Wir sind für Sie da!

Unser Team. Unsere Arbeit machen wir mit Kopf, Herz und Seele. Wir sind für Sie da! W t nsi ni c ht ufi h ne f ol g, v u c h nsi i hn! ympt hi ch mh vkuf n T m R us mi n P önl i c hk i t nt wi c kl ung T m nt wi c kl ung V k uf t i ni ng V k uf l i t ung L nz l ot t. 17 13125B l i n T

Mehr

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung:

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung: 38. Polaisation 38.1. Einfühung Ggbn si in lktomagntisch Wll mit Ausbitung in z-richtung und in Amplitud in x-richtung: E = E 0 i 0 i... Einhitsvkto in x-richtung Di vollständig mathmatisch Bschibung unt

Mehr

Mal- und Spielebuch Hämophilie

Mal- und Spielebuch Hämophilie Mal- und Spilbuch Hämophili Vrfar: Dr. Kim Chilman-Blair (BSc, MBChB) & Shawn dloach Bratnd Fachkranknpflgr: Robyn Shomark (CNC) & Stphn Matthw (CNC) Hi! Wir ind di Mdikidz! Wir lbn auf Mdiland inm Plantn,

Mehr

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten Di Kia infomi Okob 2013 Di Hoi bichn W gabi ha, daf auch auuhn! Wi Hoi fun un üb di Hbfin. Wi buchn oz akm Rgn di A Faani. Bingn dn Rhn, Zign und Widchinn ca.15 kg Eichn und Kaanin mi. Bim Wign habn i

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

2.2 Multiplizieren von Brüchen

2.2 Multiplizieren von Brüchen ! 2.2 Multiplizin von Büchn Ein Rzpt fü Hftig fodt 1 Lit Milch. Man nimmt di halb Rzptmng. Wi vil Lit Milch 1 l 1000 sind fodlich? 1 / 2 w 1 / 2 w 3 / 4 l 1 / 2 l 1 / 4 l 750 500 250 w 1 / 2 l Ein Hftigzpt

Mehr

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00 19.00 Uh c d IHK Blin, Mndlsshn-Saal 0 2 P k Knsiuind Sizung IHK-Ausschuss Digial Wischaf am Dnnsag, 15.05.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D. Ralf

Mehr

Profitiere von unserem Netzwerk

Profitiere von unserem Netzwerk Pofiti von unm Ntzwk Lib Mbuch, lib Tilnhminnn und Tilnhm d Job fo Futu, bond Aufgabn fodn bond Maßnahmn Dn ach zunhmndn Mangl an qualifizit Aubildung in un Volkwitchaft zu bhbn, it o in Aufgab Da Winhim

Mehr

Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack

Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack z ai B g Zltla 1 Jah n g a T in 14 tick...tack Inhaltsvzichnis 1. Dckblatt 19. Spndn 2. Inhaltsvzichnis 20. Anschift ds Zltlags 3. Eltnabnd 21. Tmin auf inn Blick 4. Wi üb uns! 22. So findn Si uns! 5. Tagsablauf

Mehr

266. Die Abbildung stellt eine. Aufgaben zur Lorentzkraft

266. Die Abbildung stellt eine. Aufgaben zur Lorentzkraft Aufgabn zu Lontzkaft 46. in lktonntahl titt it in Gchwindigkit von v 0 1,96 * 10 6-1 nkcht zu dn Fldlinin in in hoogn Magntfld it d agntichn Fludicht B 1,6 * 10 - in. a) klän Si, wau ich d lktonntahl auf

Mehr

Marken-Highlights für Ihr Zuhause

Marken-Highlights für Ihr Zuhause ...uns MARKEN-MÖBEL und uns BESTEN PREISE SIE übzugn wdn!!! Makn-Highlights fü Ih Zuhaus Modn Eckganitu Zo mit Rücknvstllung und Canapschluss (ca. Maß 316 x 184 cm) lädt hi zu gmütlichn Stundn in. Ggn

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobnpatn. Fü Käuf. UMFASSEND: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-KÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn w und 900 Immobn an zufdn Käuf vmttt. D Spakass Zonab st damt d gößt Immobnvmtt

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch S o m m W i n t W stckt hint Fun n Spots Inhalt Somm Spot- und Plauschwoch Italin Spotlichs Wochnnd fü Snion Usula Roth Spotlhin, Aqua Fit-Instuktoin, Sttching-Instuktoin, Nodic Walking- Instuktoin SNO,

Mehr

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005 BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Landtag 16. Wahlpiod Ducksach 16/793 (zu Ds. 16/698) 01. 11. 05 Mittilung ds Snats vom 1. Novmb 2005 E-Govnmnt in Bmn und Bmhavn Di Faktionn d CDU und d SPD habn unt Ducksach 16/698

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Grundwissen Gletschertouren

Grundwissen Gletschertouren Gundwissn Glschoun Gundwissn Glschoun 1 Inhal 1. Ausüsung... 4 1.1. Sil 4 1.2. Ansilgu - Hüfgu 4 1.3. Kaabin 5 1.4. Schlingn 5 1.5. Eisschaubn 5 1.6. Hlm 5 1.7. Sigisn 5 1.8. Pickl 6 2. Knon... 6 2.1.

Mehr

Agile Innovation Patterns

Agile Innovation Patterns Th Ail Innoaion Gam Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Pojc Canas Ail Innoaion Pans Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Poduc Canas Til Zil Rchch & Insihs

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage Hi u sich was! - Knsukin - C-Pgammiung - Fäsbabiung - Wkzugaufbau / Mnag lisungssak, zuvlässig, infach gu --- www.muss.d Di Gschäfsliung P ä s n a n h gh Damn und Hn, i habn mi uns inn qualifizin und vaunswüdign

Mehr

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt.

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt. 130 Jah Engi fü Von 1884 bis hut Elktizität hat wi kin and tchnisch Eungnschaft gpägt. Am 8. Mai 1884 wud di Aktingsllschaft Städtisch Elkticitäts-Wk ggündt. In dn daauffolgndn 130 Jahn lbt di Stadt inn

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen 2 2015 VBS kompakt Infomationn fü di Mitglid d Volks- Bau- und Spavin Fankfut am Main G Lib Lsin, lib Ls, di Nachfag nach bzahlbam Wohnaum ist ins d Top- Thmn. Laut aktulln Schätzungn fhln in Dutschland

Mehr

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014.

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014. 25. Mai KOMMUNAL WAHLEN Es ist an d Zit. Kandidind und Pogamm d SPD zu Kommunalwahl 2014. Es ist an d Zit, Plauns Zukunft gminsam zu gstaltn. Dafü wolln wi abitn: mit Lidnschaft, Übzugung, Tamgist und

Mehr

VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS

VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS Vrglich von Qurkrätn bi 2D- und 3D- FE-Modllirung in Magntytm 1 VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS Z. Shi Für vil vom IMAB ntwicklt Antribytm wrdn zwckmäßig

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels

Entdecken Sie. in Lostorf. - mit einer schönen Wanderung. - mit dem Auto. - mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Schloss Wartenfels Entdckn Si Schlo Wrtnfl in Lotorf - mit inr chönn Wndrung - mit dm Auto - mit dn öffntlichn Vrkhrmittln Schlo W r tn fl Wi rrich ich d Schlo Wrtnfl pr Auto? mit Auto Von Zürich: - Autobhnufhrt Aru Ot Hunznchwil,

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt 10 UGW di Vmaktungs-Exptn 01 10 Flxibl Pofis im Vtib H i n t g u n d i n f o m a t i o n n f ü Fa c h - u n d F ü h u n g s k ä f t i n M a k t i n g u n d V t i b Lasing Sals Foc: voll Listung bi gingn

Mehr

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g.

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g. 02 13 Baugnonchaf Familinhim Bad Säckingn.G. Fidolin Singl nu gchäffühnd Voand 100-jähign Gbuag gfi Dank Fidich Plnbg Nau pu in dn ignn vi Wändn mi Möbln au Maivholz Un Un 3 Baugnonchaf Familinhim Bad

Mehr

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen P s s g sp äc hmi t s p a n, u m n mi t u KaiAb uszat Sp chf ükommunal s m i al b Li ag Landt Kommunal f i nanz n f dpf akt i onn w. d I. Haushaltslag d NRW-Kommunn Haushaltslag d NRW-Kommunn damatisch.

Mehr

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Top-Angebote siehe innen!

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Top-Angebote siehe innen! Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ih Fachhändl : Top-Anbot sih innn! 1915 akita! M h a J 00 Spzial 1 100 Jah im Dinst uns Kundn! Es ist

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor!

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor! MITTEILUNGSBLATT Amtsblatt dgmind 79682 Todtmoos Hausgb: Bügmistamt Todtmoos DER GEMEINDE Vantwotlich fü dn daktionlln Til: Bügmistin Jantt Fuchs o. V. i. A. Duck und Vlag: Pimo Vlag, Mßkich St. 45, 78333

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

55plus Die Seniorenmesse für alle Junggebliebenen

55plus Die Seniorenmesse für alle Junggebliebenen 55plu Di nirnm für all Junggblibnn 14. & 15. Nvmbr 2015 M Graz, Hall A G.55plu-m.at 55plu al RundumInfrmatinm in Graz! timmn zur 55plu: LAbg. Grgr Hammrl hrnamtlichr Landbmann d tirichn nirnbund und Präidnt

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten Jubiäum: Di Fima ALF bstht 2 Jah in t D a s Fimnjubiäum ist bi ALF fast untggangn, wud igntich WALF-BanCo: Nu nu am Rand wähnt Zuvi gibt s zu tun D tägich Stss wid nicht ging in d Zit, in d jd gad wid

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

K b) [2P] Lösungsvorschlag 1: f '(x) 3 e 2 3x e x e 3x 5 e. (Produktregel und bei der Ableitung der e-funktion Kettenregel anwenden)

K b) [2P] Lösungsvorschlag 1: f '(x) 3 e 2 3x e x e 3x 5 e. (Produktregel und bei der Ableitung der e-funktion Kettenregel anwenden) Mathmati Lösung Klausur Nr. K1 10.1.1 Abürzungn bi dr Korrtur: S: Schribfhlr R: Rchnfhlr D: Dnfhlr Mist: Dr Lösungswg ist nicht brauchbar (falsch). Es ist dann oft sinnvoll, mit mir darübr zu rdn. Gnrll

Mehr

Ausgewählte Beispiele zu BIST

Ausgewählte Beispiele zu BIST usgwält ispil zu IST Vkszin Ds nnstnd Vkszin dutt, dss in Stß i 100 m wgt Entfnung um 12 m nstigt. Pt uptt: Ein Stigung von 100% wüd dutn, dss di Stß snkt wi in Flswnd nstigt! Wl zwi d folgndn gündungn

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

VERSANDKATALOG 2015/2016

VERSANDKATALOG 2015/2016 Sit übr 30 Jahrn das Vrsandhaus für Jonglag, Artistik, Thatr und Spil VERSANDKATALOG 2015 / 2016 hauptkatalog 2015/2016 inn richtign Katalog, in dm Si blättrn könnn, dr dabi Gräusch von sich gibt und inn

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

Echte Leidenschaft, höchste Qualitätsansprüche. Badespaß für die ganze Familie

Echte Leidenschaft, höchste Qualitätsansprüche. Badespaß für die ganze Familie fist class Fotos: Hotl Schwaz Badspaß fü di ganz Famili Eintauchn in in Wlt voll Entspannung und Badspaß fü Goß und Klin so lautt sit kuzm das Motto im mhfach pämitn Alpnsot Schwaz***** in Miming Echt

Mehr

Mitteilungsblatt 06. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 26.03.2015

Mitteilungsblatt 06. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 26.03.2015 Mittilungsblatt 06 Donnstag, 26.03.2015 ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG Di Vwaltungsstlln d Stadtvwaltung (inschlißlich Bügbüo), das KulTouBüo, Amt fü außschulisch Bildung (VHS), di Mdiathk sowi di Otsvwaltungn

Mehr

Das Miteinander stärken

Das Miteinander stärken Intkantonal Hochschul fü Hilpädagogik Ausgab 12 Somm 2014 hilpädagogik aktull Magazin d Intkantonaln Hochschul fü Hilpädagogik Di H f H wi wdn! s s b l l no c h it: inung m M Ih s i un fh.ch. Tiln S agung.h

Mehr

FOTO: DPA. am Samstag. Interview

FOTO: DPA. am Samstag. Interview Mh als 62 9 Stllnanzign Jobs ganz in Ih Näh www.sudfind.d/job FOTO: VERANSTALTER 4 Jah Pfahlbautn Goß Landsausstllung in Bad Buchau und Bad Schussnid Tickts: 71/29777 am Samstag Donnstag, 24. Dzmb 21 Lut

Mehr

HAUS GEORG LEBEN IM ALTER HAUS GEORG. Betreutes Wohnen. Neue Perspektiven im Alter

HAUS GEORG LEBEN IM ALTER HAUS GEORG. Betreutes Wohnen. Neue Perspektiven im Alter Ha Nu Prspktivn für Si Im s of hnh nw s Ba OBERTSHAUSEN (KR. Offnbach) l ink Habn wir Ihr Intr gwckt? Grn informirn wir Si übr witr Dtails: rs d an x Führn Si ihr slbstbstimmts Lbn nach ignn Maßstäbn Mit

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE. Baden-Baden - Sylt - Hamburg - Dresden. st 20. Herbst 2013. - für Familienunternehmen - * seit 25 Jahren

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE. Baden-Baden - Sylt - Hamburg - Dresden. st 20. Herbst 2013. - für Familienunternehmen - * seit 25 Jahren BADEN-BADEN BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * - fü Familinuntnmn - Badn-Badn - Sylt - Hambug - Dsdn st 20 b Hbst 2013 13: 013! nkt 20 u p ndt 2 w g n c u S lt / sta n! Aktull folgg it nutz i Nac l: Stufi s Vmögns.

Mehr

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld 9. wgungn gladn ilchn i hoognn Magntfld Elkton F = (allgin: = Q ) F F F F ist Zntiptalkaft, das Elkton (allgin: ilchn) bwgt sich i auf in Kisbahn! ( blibt i glich) Magntfld wgn sich Ladungn snkcht zu Magntfld,

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

1. Bestimmen Sie Radius und Mittelpunkt des Krümmungskreises an die Parabel y = x 2 in ihrem Scheitelpunkt.

1. Bestimmen Sie Radius und Mittelpunkt des Krümmungskreises an die Parabel y = x 2 in ihrem Scheitelpunkt. Mathmatik I Übungsaufgabn Lösungsvoschläg von T. My Eta-Mathmatik-Übung: 5--. Bstimmn Si Radius und Mittlpunkt ds Kümmungskiss an di Paabl y in ihm Schitlpunkt. Allgmin Glichung d Schitlpunktfom in Paabl

Mehr

THE SKY IS THE LIMIT Die Express Airfreight Lösungen von Maintaler

THE SKY IS THE LIMIT Die Express Airfreight Lösungen von Maintaler NEWS & STORYS DER MAINTALER EXPRESS LOGISTIK GMBH & CO. KG 01/2015... TITELTHEMA THE SKY IS THE LIMIT Di Expss Aifigh Lösungn von Mainal... Expss Logisik GmbH & Co. KG 02 IMPRESSUM: Hausgb: Mainal Expss

Mehr

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung Raychm-Schaltanlagn für Rglng, Übrwachng nd Stromvrtilng rodktübrblick Raychm-Schaltanlagn wrdn pzill für di Stromvrorgng, Rglng nd Übrwachng lktrichr Hizkri ntwicklt. Da Sytm bitt all gängign Standardkonfigrationn,

Mehr

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ihr Fachhändler :

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ihr Fachhändler : Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMIERTE AUFLAGE PEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! To si p-a h n g in b n ot n! Ih Fachhändl : 1915 akita! M h a J 00 pzial 1 100 Jah im Dinst uns Kundn!

Mehr

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug C Foh Ostn! Mai-Wtt: RSC-Löwn: Pozss: Gwinnn: Dik Polick fodt CSC haus Sit 9 Stup ght, B kommt Sit 9 18 Monat fü Bandstift Sit 10 Kigs-Bildband & Eiflpak Sit 10 RONENBERGER Ausgab N. 16 Woch Fü Si backn

Mehr

7 Hauptspeicher und Speichermodul-Schnittstelle

7 Hauptspeicher und Speichermodul-Schnittstelle Sukupinzipin von DRAM-Spich-ICs 7 Haupspich und Spichmodul-Schnisll D Danfluss zwischn dm Pozsso und dm Haupspich is duchsazbsimmnd D Pozsso gib dabi gwünsch Zugiffszin vo, di von sin innn Abisgschwindigki

Mehr

Projekt- und Erlebnistag

Projekt- und Erlebnistag Projkt- und Erlbnistag gsund-r-lbn King & Qun Karott gsund-r-lbn Projkttag Erlbnistag Zilgrupp Grundschuln für Klassnstufn 1-6 Schülr, Lhrr, Erzihr, Eltrn Projktpartnr Schulcatrr Sportvrbänd / -vrin 2

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

Führungskräfteentwicklung als Anleitung zur Übernahme von Verantwortung

Führungskräfteentwicklung als Anleitung zur Übernahme von Verantwortung Ladsschulamt ud Lhkäftakadmi Fühugsakadmi Fühugskäfttwicklug als Alitug zu Übahm v Vatwtug Wi müss wi us als Fühugskäft twickl, um vatwtlich hadl zu kö?? Gsllschaft zu Födug ädaggisch Fschug 2. Mai 2013

Mehr

Privat Tarif Plus Aktion

Privat Tarif Plus Aktion Pivat Taif Plus Aktion Stand: 06. Mäz 2005 - Kin Gundgbüh! - Nu 9,95 Mindstumsatz! Di vollständign Taifinfomationn zu dis Aktion haltn Si bi Ihm mobildiscount.d Fachhändl bzw. onlin unt www.mobildiscount.d.

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Sonderausgabe des evb-kundenmagazins. watt.burg. Ihre Vorteilskarte für Eisenach. DAS IST IHR VORTEILSK A. Partnern!

Sonderausgabe des evb-kundenmagazins. watt.burg. Ihre Vorteilskarte für Eisenach. DAS IST IHR VORTEILSK A. Partnern! d Voil n u a b a R Toll isnach.d a k s il www.vo wa.bug Ih Voilska fü Eisnach. E DAS IST IHR NLICHE G ANZ PERSÖ TE R VORTEILSK A i gib s oll Ab dm 5. Jun il und Raba, Vo zahlichn Zugabn bi Pann! 02 Sondausgab

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts und Wrtpapir

Mehr

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen 5.5. Konkr Abiuraufgabn zu Exponnialfunkionn Aufgab : Kurvnunrsuchung, Ingraion () Übr in Vnil kann das Wassrvolumn in inm Wassrbhälr grgl wrdn. Di Särk ds Wassrsroms durch diss Vnil is ggbn durch in Funkion

Mehr

Vernetztes Laden eine Herausforderung

Vernetztes Laden eine Herausforderung Vntzts Ldn in Husfodun NTT DATA Mobilitätskonfnz 2. Oktob 2014, Win Jün Hiß, Lit Pilotiun & Klinsin EnBW Options Ws ist ds Zilbild in d E-Mobilität? Vntzts Ldn in Husfodun 2 E-Mobilität ist Til ds vntztn

Mehr

Investition in die Zukunft - das neue Bachelor-Modul Laborsicherheit. Dipl.-Ing. Dietrich Reichard, Universität Bonn

Investition in die Zukunft - das neue Bachelor-Modul Laborsicherheit. Dipl.-Ing. Dietrich Reichard, Universität Bonn Invstition in di Zukunft - das nu Bachlor-Modul Laborsichrhit Dipl.-Ing. Ditrich Richard, Univrsität Bonn ATA-Tagung Bonn, 27. Mai 2010 Arbitssichrhit im Chmistudium - Ein Blick zurück Klagn übr Raumnot

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß HUGO-Bgkäutochs-Paß Hugo-Bgkäutochsflisch Hugo-Bgkäutochs-Wüst Hugo-Bgkäutochsislig (Wlschislig) Hugo-Bgkäutochsblut (blau Potugis) Oigial-Schobmühl-Schapsl (Nuß) Oigial-Bgkäut-Schapsl (Zib) & im Eiklag

Mehr

Fachtext zu Mopos 3.0

Fachtext zu Mopos 3.0 Fachtxt zu Mopo 3.0 Prof. Dr. Yvan Lngwilr Vrion vom März 2012 Dir Txt rläutrt di mathmatichn und ökonomichn Modllgrundlagn von Mopo 3.0, dm Simulationpil von www.iconomix.ch. Dr Txt richtt ich an in Fachpublikum.

Mehr

Strom und Spannung. Kondensatoren. Braunsche Röhre. Lorentzkraft

Strom und Spannung. Kondensatoren. Braunsche Röhre. Lorentzkraft Sto und Spannung 1) klä it ignn Wotn dn ntchid zwichn Sto, Stotäk und Spannung. ) in lkton hat di Ladung Q 1, -19 C. Wi il lktonn flißn bi in Sto I1-1 in 1 duch inn Litquchnitt? Kondnaton 1) in Kondnato

Mehr

Nützliche Tastenkombinationen

Nützliche Tastenkombinationen Nützlich Tastnkombinationn Nützlich Tastnkombinationn Nutzn von Tastnkombinationn Tastnkombinationn könnn Si vrwnn, um Winows 10 schnllr zu binn. Wichtig Systmprogramm zigt Winows 10 an, wnn Si rückn.

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Wir bringen Ihre Werbung in Bewegung!

Wir bringen Ihre Werbung in Bewegung! Wir bringn Ihr Wrbung in Bwgung! 1-Punkt-Wrbung Hckfntr Autowrbung......it ffktivr al jd andr Wrbfor Di obil Wrbung it au d Markting-Mix nicht hr wgzudnkn. Kin andr Wrb-Intrunt chafft, in drart hoh Aufrkakit

Mehr

Lösungsmethoden für Differentialgleichungen 2. Ordnung

Lösungsmethoden für Differentialgleichungen 2. Ordnung Lösungsmthodn fü Diffntialglichungn. Odnung Bhandlung in Rih von Tn d Dgl.. Odnung, fü di infach Lösungsmöglichkitn istin bzw. di sich auf Dgl. st Odnung zuückfühn lassn.. T f(,) ( kommt nicht vo) wid

Mehr

Gabelstapler III. Modul: Arbeits- bzw. Personenkörbe

Gabelstapler III. Modul: Arbeits- bzw. Personenkörbe A Mod: Ai- w. Ponnkö Thm: Ai- w. Ponnkö Knwinn mi ARAMS Si wdn f 12 Sin mi fondn nhn (. ch) m Thm infomi! Wi n vo, wm d Thm wichi i nd w Si chn hn! NHALT: Sichhihinwi Af d Aiko Ein nd Vwndnwck Ein d Aiko

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Schaltwerke. e = 0 z. e = 0 1 z. z neu. z = z = z???? z(t + ) = z neu = z(t) Schaltnetze und Schaltwerke

Schaltwerke. e = 0 z. e = 0 1 z. z neu. z = z = z???? z(t + ) = z neu = z(t) Schaltnetze und Schaltwerke Schaltweke Schaltnete und Schaltweke Schaltnete dienen u Becheibung deen, wa innehalb eine Poeotakt abläuft. Die akteit de Poeo mu imme etwa göße ein al die Signallaufeit de Schaltnete. Damit wid ichegetellt,

Mehr

Fußball-Werkstatt. für die Klassen 1 2. British and American. Unterichtsmaterialien für die Fächer: Deutsch Sachkunde Mathe.

Fußball-Werkstatt. für die Klassen 1 2. British and American. Unterichtsmaterialien für die Fächer: Deutsch Sachkunde Mathe. ßbll-rkttt ür di ln 1 2 ntritmtrilin ür di är: t knd t ngli r ntrritmtril zm m ßbll.mim.d riti nd mrin ngli.mim.d it tor: rtn llig; ign & Yot: bin oo; itrtion: nn nkl 2012 im Vrlg, mbrg..mim.d in lrri.mim.d

Mehr

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch?

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch? Kluur Ingniurhydrologi I Sptmbr 006 Aufgb 1: Auf inm Grgndch, d 7 m lng und m brit it, oll ich in.5 cm trk ichicht mit inr Dicht ρ=97 kg/m bfindn. Di ichicht oll in Tmprtur von t=0 C hbn. ) Wlch M i ligt

Mehr

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer 15-mobil Aktion Stand: 09. August 2005-15 Fiminutn po Monat inklusiv! - Nu 39 ct./min. in all Mobilfunkntz! - Kin Mindstumsatz! - Kin Anschlußgbüh bi D1! - Auf Wunsch 1 Jah mload-option Gatis! Di vollständign

Mehr

18. & 19. september 2013 BERNEXPO. Logistik schweiz2013. Die Messe für Intralogistik PARTNER: www.easyfairs.com/logistikschweiz

18. & 19. september 2013 BERNEXPO. Logistik schweiz2013. Die Messe für Intralogistik PARTNER: www.easyfairs.com/logistikschweiz 18. & 19. sptb 2013 BERNEXPO schwiz2013 Di Mss fü Italogistik PARTNER: www.asyfais.co/schwiz -softwa La is g sio v i at w u su ia altu gs pp lflu g sof ly ss ss tw c st oft a ha u w i a u ( a g w ag s)

Mehr