W EGWEISER. für schwangere Frauen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "W EGWEISER. für schwangere Frauen"

Transkript

1 W EGWEISER für schwangere Frauen

2 Während der Schwangerschaft: Arbeitslosengeld II Wenn Ihr Einkommen nicht ausreicht oder Sie kein Einkommen haben, können Sie Arbeitslosengeld II / Sozialhilfe beantragen. Alle Einkommensunterlagen, Mietkosten, Mutterpass etc. und Vermögensnachweise sind vorzulegen. - Die Berechnung des ALG II erfolgt nach Regelleistungen; sie sichern den Grundbedarf des täglichen Lebens (z.b. Ernährung, Kleidung, Strom, Hausrat und persönliche Bedürfnisse). Die monatlichen Regelleistungen pro Person betragen für: Alleinlebende und Alleinerziehende 347 Ehe- bzw. Lebenspartner/innen ab 18 Jahre 312 Kinder bis einschließlich 13 Jahren 208 Kinder von 14 bis einschließlich 17 Jahren Miet- und Heizkosten werden grundsätzlich nur in angemessener Höhe berücksichtigt. - Mehrbedarfszuschläge / Freibeträge bei Erwerbstätigkeit. Bei Bezug von ALG II müssen Sie bei Krankheit ab dem 3. Tag eine Krankmeldung bei Ihrem Sachbearbeiter vorlegen. Liegt das Einkommen oberhalb der Bedarfsgrenze nach ALG II ist bei eheähnlichen Lebensgemeinschaften unbedingt die Krankenversicherung abzuklären und sicherzustellen. Bei ALG II Bezug sind folgende Anträge möglich: - Mehrbedarf für die Schwangerschaft beantragen ab 13.SSW mit Vorlage des Mutterpasses. Gezahlt werden 17 % der maßgebenden Regelleistung: bei 347 sind das 59 monatlich bei 312 sind das 53 monatlich - Hilfen für Schwangerschaft und Geburt beantragen ab dem 4. Monat für Schwangerschaftsbekleidung und Krankenhausbedarf. - Antrag auf Babyerstausstattung ca. 8 Wochen vor der Geburt des Kindes: Babyerstausstattung Kinderbett (ohne Matratze) Matratze Kinderwagen (komplett) Allein erziehenden Personen, die mit einem oder mehreren minderjährigen Kindern zusammen leben und allein für deren Pflege und Erziehung sorgen, ist ein Mehrbedarf anzuerkennen: - in Höhe von 36% der Regelleistung, wenn Sie mit einem Kinder unter sieben Jahren oder mit zwei oder drei Kindern unter sechzehn Jahren zusammen leben ( das sind 125 ) oder - ab dem 4. Kind in Höhe von 12% der Regelleistung pro Kind bis max. 60% der Regelleistung Auch Studentinnen, Schülerinnen und Auszubildende je nach Einkommen können Hilfen für Schwangerschaft und Geburt, Mehrbedarf wegen Schwangerschaft, Babyerstausstattung und Mehrbedarf für Alleinerziehende beantragen. 2

3 Wohnung Bei geringem Einkommen oder ALG II Bezug können Sie einen Wohnberechtigungsschein (WBS) beim Amt für Wohnungswesen beantragen (Mutterpass mitnehmen) Mit dem WBS können Sie eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung anmieten. Vor Anmietung einer Wohnung benötigen Sie bei ALG II Bezug die Zustimmung der ARGE. Vor Unterzeichnung des Mietvertrags, evtl. vorher Kautionsübernahme beantragen (Darlehn). Nur im Einzelfall wird eine Ersteinrichtungsbeihilfe gewährt. Wohngeld Wohngeld können Sie bei geringem Einkommen beim Amt für Wohnungswesen beantragen. (nicht erforderlich bei ALG II Bezug) Informationen über Wohngeld erhalten unter Mutterschaftsgeld Den Antrag auf Mutterschaftsgeld können Sie bei der Krankenkasse 7 Wochen vor der Entbindung stellen: Berufstätige Frauen benötigen eine Bescheinigung des Frauenarztes über Entbindungstermin und Beginn des Mutterschutzes. Das Mutterschaftsgeld beträgt max. 13 kalendertäglich von der Krankenkasse. Der Arbeitgeber stockt auf den Netto-Durchschnittsverdienst auf. Auch geringfügig Beschäftigte mit eigener Krankenversicherung haben einen Anspruch auf Mutterschaftsgeld. Selbständige inkl. Ich-AGs haben den Anspruch nur, wenn sie auch Anspruch auf Krankengeld haben. Arbeitslose Frauen benötigen einen Aufhebungsbescheid der Agentur für Arbeit und eine Bescheinigung des Frauenarztes über den Entbindungstermin. Das Mutterschaftsgeld entspricht der Höhe des Arbeitslosengeldes I. Berufstätige, nicht selbständige Frauen, die privat krankenversichert oder in der gesetzlichen Krankenkasse familienversichert sind (z. B. als geringfügig Beschäftigte), erhalten Mutterschaftsgeld in Höhe von bis zu 210. Zuständig ist das Bundesversicherungsamt, Mutterschaftsgeldstelle, Friedrich-Ebert-Allee 38, Bonn (Tel: ). GEZ Wenn Sie BAföG, BAB oder ALG II beziehen können Sie eine GEZ-Gebührenbefreiung beantragen. Umfassende Informationen zu allen Fragen rund um die Familie erhalten Sie unter: 3

4 Nach der Entbindung: Sie erhalten vom Krankenhaus eine Geburtsbescheinigung für die Anmeldung beim Standesamt. Sie erhalten fünf Geburtsurkunden: für das Familienstammbuch, für Kindergeld, für Elterngeld, für sonstige Zwecke (Krankenkasse) und für religiöse Zwecke. Kindergeld Den Antrag auf Kindergeld stellen Sie bei der Agentur für Arbeit - Familienkasse -, bzw. beim Arbeitgeber. Anspruch auf Kinderzuschlag im Einzelfall klären. Formulare erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit oder unter Elterngeld Den Antrag auf Elterngeld stellen Sie beim Versorgungsamt. Hier können Sie sich auch die Höhe Ihres Elterngeldes ausrechnen lassen. Das Elterngeld wird einkommensabhängig gezahlt: 67% des Nettoeinkommens der letzten 12 Monate, mind. 300, max. bis 1800 monatlich. Der Mindestbetrag wird immer gezahlt, auch bei Arbeitslosigkeit. Bezugsdauer sind 12 bzw. 14 Monate. Der Mindestbetrag von 300 wird nicht auf das ALG II als Einkommen angerechnet. Weitere Informationen und einen Elterngeldrechner finden Sie unter: Elternzeit Elternzeit kann bis zu drei Jahren genommen werden. Die zulässige Teilzeitarbeit beträgt bis zu 30 Wochenstunden. Beide Eltern können die Elternzeit zur gleichen Zeit antreten. Das 3. Jahr der Erziehungszeit kann mit Zustimmung des Arbeitgebers flexibel bis zum 8. Lebensjahr des Kindes genommen werden. Der Antrag auf Elternzeit muss 7 Wochen vorher gestellt werden. Angestellte in Betrieben mit mehr als 15 Angestellten haben den Anspruch, dass ihre Arbeitszeit während der Elternzeit auf 15 bis 30 Wochenstunden verringert wird. Ist das Einkommen in der Elternzeit nicht ausreichend, kann u. U. ALG II beantragt werden (siehe auch Punkt 1 Vorderseite). ALG I-Empfängerinnen, die Elternzeit in Anspruch nehmen wollen, können - wenn das Einkommen nicht ausreicht - ALG II beziehen. Beim ALG II Bezug ist ein Antrag auf Wohngeld nicht mehr erforderlich Studentinnen und Auszubildende sollten ihren Anspruch auf Sozialgeld für das Kind bei der ARGE klären. Bei ALG II Bezug muss die Geburtsurkunde bei der ARGE vorgelegt werden. Die Geburtsurkunde des Kindes muss bei der Krankenkasse vorgelegt werden und Antrag auf Familienkrankenversicherung muss gestellt werden. 4

5 Lohnsteuerkarte Änderung der Lohnsteuerkarte beim Bürgeramt mit Vorlage der Geburtsurkunde Vaterschaft und Unterhalt Wenn der Vater Ihres Kindes nicht bereit ist, die Vaterschaft anzuerkennen oder nicht genau bekannt ist, kann auf schriftlichen Antrag beim Jugendamt eine Beistandschaft eingerichtet werden. Die Beistandschaft ist bei der Feststellung der Vaterschaft und der Einforderung des Kindesunterhalts behilflich. Der Vater des Kindes kann, wenn die Eltern nicht verheiratet sind, schon vor der Geburt die Vaterschaft anerkennen. Unverheiratete Frauen haben die elterliche Sorge für das Kind allein, wenn keine gemeinsame Sorgeerklärung abgegeben wird. Unterhalt Zahlt der Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, für das Kind keinen Unterhalt können Sie Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt beantragen. Wer eine finanzielle Beihilfe aus der Bundesstiftung oder dem Bischofsfonds erhalten hat, muss eine Kopie der Geburtsurkunde in unserer Beratungsstelle vorlegen. Die Zeit mit Ihrem Kind: Hebammen Es gibt zahlreiche Hebammen, die Sie vor und nach der Geburt ihres Kindes betreuen können. Hebammen bieten z. B. Geburtvorbereitungskurse und Rückbildungsgymnastik an, die von der Krankenkasse gezahlt werden. Bis zu acht Wochen nach der Geburt betreut Sie die Hebamme zu Hause und hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Baby und die Zeit nach der Geburt. In Einzelfällen, wenn Sie mehr Hilfe benötigen, kann ihre Frauenärztin auch darüber hinaus Hebammenbesuche verschreiben. Die Familienbildungsstätten und Krankenhäuser bieten zahlreiche Kurse vor und nach der Geburt an. Vorsorgeuntersuchungen Die Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt dienen dazu, Entwicklungsstörungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Insgesamt 9 Untersuchungen sind bis zum 6. Lebensjahr des Kindes vorgesehen. Die gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen sind von der Praxisgebühr ausgeschlossen. 5

6 Hilfen für Sie und Ihr Kind Wenn Sie Unterstützung brauchen im Umgang mit ihrem Kind, wenn Sie sich allein fühlen, wenn das Baby ständig schreit, wenn Sie sich überfordert fühlen, wenn Sie Fragen zum Thema Verhütung nach der Geburt haben, wenn Sie... Dann können Sie sich gerne wieder an unsere Schwangerschaftsberatungsstelle wenden. Wir überlegen mit Ihnen zusammen, welche Hilfen in Ihrer Situation möglich sind und wo Sie weitere Unterstützung bekommen können. Das Team der Schwangerschaftsberatung wünscht Ihnen alles Gute für Sie und Ihr Kind. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an. Sie sind beraten worden von: 6

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen Schwangerschaft und Geburt Herzlichen Glückwunsch. Sie erwarten ein Baby! Mit der vorliegenden

Mehr

Was? nützliche Informationen Wann? Wo? benötigte Unterlagen Erledigt. in den ersten Monaten der Schwangerschaft. ab Beginn der Schwangerschaft

Was? nützliche Informationen Wann? Wo? benötigte Unterlagen Erledigt. in den ersten Monaten der Schwangerschaft. ab Beginn der Schwangerschaft Fahrplan: Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt? Informationen für (werdende) in Hellersdorf-Nord Überreicht von Frau/ Herrn Tel.: Vor der Geburt Was? nützliche Informationen Wann? Wo? benötigte

Mehr

WAS? WO? WANN? pro familia Gießen Liebigstr. 9 35390 Gießen Tel. 0641 77122 Z.Zt. keine Antragstellung möglich; Stand: Juni 2015)

WAS? WO? WANN? pro familia Gießen Liebigstr. 9 35390 Gießen Tel. 0641 77122 Z.Zt. keine Antragstellung möglich; Stand: Juni 2015) Studentenwerk Gießen, A. d. ö. R. Otto-Behaghel-Straße 23-27 Telefon 0641 40008-166 Finanzielle Hilfen vor und nach der Geburt Was beantrage ich wann und wo? Telefax 0641 40008-169 www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

Finanzielle Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Finanzielle Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt Finanzielle Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt Staatliche Leistungen und Regelungen Bundesstiftung Mutter und Kind Schutz des ungeborenen Lebens Landesstiftung Familie in Not Finanzielle

Mehr

Checklisten: In der Schwangerschaft Nach der Geburt. Checkliste - In der Schwangerschaft

Checklisten: In der Schwangerschaft Nach der Geburt. Checkliste - In der Schwangerschaft Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Aschaffenburg www.schwanger-in-aschaffenburg.de Checklisten: In der Schwangerschaft Nach der Geburt In der Schwangerschaft

Mehr

Azubi mit Kind? Informationen zu Schwangerschaft und Eltern sein in der Ausbildung

Azubi mit Kind? Informationen zu Schwangerschaft und Eltern sein in der Ausbildung Azubi mit Kind? Informationen zu Schwangerschaft und Eltern sein in der Ausbildung SCHWANGERSCHAFT UND ELTERN SEIN IN DER AUSBILDUNG Sie bekommen ein Kind. Gleichzeitig möchten Sie in Ihrer Berufsausbildung

Mehr

Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien

Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien (Stand 1. September 2015) Was? Mutterschaftsgeld Mutterschaftsgeld Kindergeld ab 1.1.2015 Arbeitnehmerverhältnis zu Beginn der Mutterschutzfrist

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Beratungsstelle Mainz Schwangerschaft und Geburt Beratung und Hilfen Schwangerschaft 2 In diesem Leitfaden erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Gesetzeslage sowie nützliche Adressen und Links

Mehr

Sozialleistungen und Hilfen nach der Geburt

Sozialleistungen und Hilfen nach der Geburt Sozialleistungen und Hilfen nach der Geburt Unterhalt vom Vater des Kindes Bereits in der Schwangerschaft und natürlich nach der Geburt ist der Vater des Kindes verpflichtet Unterhalt für dich und Euer

Mehr

Checkliste für junge Eltern. alle wichtigen Anträge rund um die Geburt

Checkliste für junge Eltern. alle wichtigen Anträge rund um die Geburt Checkliste für junge Eltern alle wichtigen Anträge rund um die Geburt Checkliste vor der Geburt Rund um die Geburt eines Kindes gibt es Vieles zu beachten und es stellen sich viele Fragen. Einige Behördengänge

Mehr

Informationsbroschüre für werdende Eltern

Informationsbroschüre für werdende Eltern Informationsbroschüre für werdende Eltern erstellt von GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG Mai 2009 Mutterschutz Bitte legen Sie uns eine ärztliche Bescheinigung über den voraussichtlichen Entbindungstermin

Mehr

Art der Hilfe Wer ist berechtigt? Wo beantragen? Wann beantragen?

Art der Hilfe Wer ist berechtigt? Wo beantragen? Wann beantragen? Arbeitslosengeld II (ALG II) (oder umgangssprachlich: Hartz IV) regelmäßige monatliche Leistungen für den Lebensunterhalt und die Unterkunft einmalige Beihilfen z.b. für Schwangerschaftsbekleidung, Babyerstausstattung,

Mehr

Wegweiser: Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt? Informationen für (werdende) Eltern Im Landkreis Osnabrück

Wegweiser: Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt? Informationen für (werdende) Eltern Im Landkreis Osnabrück Wegweiser: Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt? Informationen für (werdende) Eltern Im Landkreis Osnabrück Der Wegweiser wurde überreicht von: Frau / Herrn Kontakt IMPRESSUM Herausgeber: Landkreis

Mehr

Merkblatt. für. werdende Mütter. (Stand: 01.01.2015)

Merkblatt. für. werdende Mütter. (Stand: 01.01.2015) Merkblatt für werdende Mütter (Stand: 01.01.2015) 1. Vorsorgeuntersuchungen Der Arbeitgeber hat die werdende Mutter unter Fortzahlung des Entgelts für die notwendigen Untersuchungen freizustellen. 2. Arbeitsplatzgestaltung

Mehr

Finanzielle Hilfen und Anlaufstellen für Studierende mit Kind(ern) (Stand: 12.01.2012)

Finanzielle Hilfen und Anlaufstellen für Studierende mit Kind(ern) (Stand: 12.01.2012) Finanzielle Hilfen und Anlaufstellen für Studierende mit Kind(ern) (Stand: 12.01.2012) Finanzielle Hilfen Informationen, Broschüren Adressen, Antragstellung A ALG II http://www.arbeitsagentur.de/navigation/zentral/formulare/b

Mehr

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen, Tipps und Hinweise für Arbeitslosengeld II-Empfängerinnen Schwangerschaft und Geburt Herzlichen Glückwunsch. Sie erwarten ein Baby! Mit der vorliegenden

Mehr

LEITFADEN BEI SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT FÜR DIE STADT ESSEN ABGESTIMMT MIT DEM JOBCENTER ESSEN IM SEPTEMBER 2011

LEITFADEN BEI SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT FÜR DIE STADT ESSEN ABGESTIMMT MIT DEM JOBCENTER ESSEN IM SEPTEMBER 2011 AWO Beratungsstelle Lore-Agnes-Haus AWO Beratungsstelle im Uni-Klinikum Essen Lützowstr. 32 45141 Essen Zentrum für Frauenheilkunde Tel. 0201 31053 Fax 0201 3105110 Hufelandstr. 55 45147 Essen E-Mail loreagneshaus@awo-niederrhein.de

Mehr

Leitfaden. Schwangerschaft und Geburt

Leitfaden. Schwangerschaft und Geburt Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Stand: 06.Juli 2011 1 Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Bedarfe 2. 1. Regelbedarf 2. 2. Mehrbedarfe 2. 3. Unterkunftskosten und

Mehr

Hallo, da bin ich! Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StadteRegion Aachen. Schwanger? Was ist jetzt zu tun?

Hallo, da bin ich! Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung der StadteRegion Aachen. Schwanger? Was ist jetzt zu tun? Hallo, da bin ich! Schwanger? Was ist jetzt zu tun? Informationen der Jugendämter in der StädteRegion Aachen im Rahmen der Frühen Hilfen 1. Auflage / Stand März 2015 Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung

Mehr

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel

Mehr

Hilfen für schwangere Frauen und Familien

Hilfen für schwangere Frauen und Familien Hilfen für schwangere Frauen und Familien Kündigungsschutz von Beginn der Schwangerschaft und während der Elternzeit Arbeitsschutzvorschriften für Schwangere u.stillende Arbeitslosengeld I Leistungen für

Mehr

Informationen für schwangere Studierende und Studierende mit Kind

Informationen für schwangere Studierende und Studierende mit Kind Informationen für schwangere Studierende und Studierende mit Kind Studienunterbrechung Finanzierung während der Beurlaubung Eine Beurlaubung ist grundsätzlich im für Sie zuständigen Studienbüro zu beantragen.

Mehr

Wegweiser Teilzeitausbildung

Wegweiser Teilzeitausbildung Wegweiser Teilzeitausbildung Finanzierung und unterstützende Maßnahmen Wegweiser Teilzeitausbildung-CJD Bonn, Projekt ModUs Inhaltsverzeichnis 1. EINLEITUNG...2 2. GESETZLICHE GRUNDLAGE...3 3. FINANZIERUNGSQUELLEN...4

Mehr

Finanzierungshilfen während einer Berufsausbildung in Teilzeit

Finanzierungshilfen während einer Berufsausbildung in Teilzeit Finanzierungshilfen während einer Berufsausbildung in Teilzeit Wir wünschen Ihnen zunächst einen guten Start in Ihrem neuen Ausbildungsbetrieb! Wie im herkömmlichen Ausbildungsmodell erhalten Auszubildende

Mehr

Checkliste für werdende Eltern an der htw saar: Von der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg. Sie erwarten ein Baby? Herzlichen Glückwunsch!

Checkliste für werdende Eltern an der htw saar: Von der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg. Sie erwarten ein Baby? Herzlichen Glückwunsch! Sie erwarten ein Baby? Herzlichen Glückwunsch! Checkliste für werdende Eltern an der htw saar: Von der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg Während in den nächsten Wochen Ihr Bauch und Ihre Vorfreude

Mehr

Checkliste für studierende werdende Eltern an der htw saar

Checkliste für studierende werdende Eltern an der htw saar Sie erwarten ein Baby Herzlichen Glückwunsch! Dieses Merkblatt biete eine Übersicht über die Möglichkeiten, die Sie an der htw saar während Schwangerschaft und Mutterschutz haben. Sie finden hier eine

Mehr

Schwanger- das heißt, mein Leben überdenken und neu planen. Beruf und Kind miteinander verbinden; klären, wovon wir leben.

Schwanger- das heißt, mein Leben überdenken und neu planen. Beruf und Kind miteinander verbinden; klären, wovon wir leben. Zusammenfassung LIVE-Chat zum Thema: Schwanger ist man nie allein! Schwanger- das heißt, mein Leben überdenken und neu planen. Beruf und Kind miteinander verbinden; klären, wovon wir leben. Sie sind schwanger,

Mehr

Beratung. Antragstellung TIPP!!

Beratung. Antragstellung TIPP!! Diese Informationsbroschüre entstand in Zusammenarbeit des Jobcenters und den Schwangerschaftsberatungsstellen im Kreis Wesel (siehe letzte Seite). Beratung Damit die Mitarbeiter/innen der Jobcenter Sie

Mehr

Studieren mit Kind. Informationen der Diakonie Baden. Wichtig - Bitte beachten Sie

Studieren mit Kind. Informationen der Diakonie Baden. Wichtig - Bitte beachten Sie Wichtig - Bitte beachten Sie Diese Informationsbroschüre wurde von Mitarbeiterinnen der Schwangeren -und Schwangerschaftskonfliktberatung erstellt. In dem Informationsblatt ist ein derzeitiger Erkenntnisstand

Mehr

Eingangsstempel. Antrag. auf Erlass des Elternbeitrages bei Kindertagespflege ( 23 Sozialgesetzbuch VIII - SGB VIII)

Eingangsstempel. Antrag. auf Erlass des Elternbeitrages bei Kindertagespflege ( 23 Sozialgesetzbuch VIII - SGB VIII) An das Landratsamt Forchheim Amt für Jugend, Familie und Senioren Am Streckerplatz 3 91301 Forchheim Eingangsstempel Stand: 01.16 Antrag auf Erlass des Elternbeitrages bei Kindertagespflege ( 23 Sozialgesetzbuch

Mehr

Information In guten Händen bei der BKK

Information In guten Händen bei der BKK Information In guten Händen bei der BKK Rund um die Schwangerschaft Rund um die Schwangerschaft Schwangerschaft, Geburt, die ersten Lebensmonate eines Kindes wichtige Ereignisse, eine Zeit mit schönen

Mehr

Wichtige Tipps für werdende Mütter und Väter

Wichtige Tipps für werdende Mütter und Väter Wichtige Tipps für werdende Mütter und Väter Ihr Baby ist unterwegs, wir freuen uns mit Ihnen und wünschen alles Gute! Wir haben für Sie eine Checkliste mit Tipps und Hinweisen vorbereitet, die Ihnen helfen

Mehr

Wegweiser für Schwangere. im Landkreis Vechta

Wegweiser für Schwangere. im Landkreis Vechta Wegweiser für Schwangere im Landkreis Vechta 2 3 Liebe Einwohner des Landkreises Vechta, Inhaltsverzeichnis Seite Sie halten den Wegweiser für Schwangere für den Landkreis Vechta in den Händen und wir

Mehr

Finanzielle Unterstützung und allgemeine Informationen auf einen Blick

Finanzielle Unterstützung und allgemeine Informationen auf einen Blick Finanzielle Unterstützung und allgemeine Informationen auf einen Blick für Schwangere und Familien mit Kindern von 0-3 Jahren in Stadt und Landkreis Landshut 1 Koordinierende Kinderschutzstellen in Stadt

Mehr

Leitfaden Schwangerschaft und Geburt

Leitfaden Schwangerschaft und Geburt D e r L a n d r a t Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Stand: Mai 2012 Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Inhaltsverzeichnis 1 1. Einführung 2. Bedarfe 2.1. Regelbedarf 2.2. Mehrbedarfe 2.3. Unterkunftskosten

Mehr

Chancen und Wege. Alleinerziehend? Fachbereich Soziales. im Überblick. Stadt Göttingen

Chancen und Wege. Alleinerziehend? Fachbereich Soziales. im Überblick. Stadt Göttingen Fachbereich Soziales Chancen und Wege Alleinerziehend? Finanzielle Leistungen im Überblick Stadt Göttingen Seit dem 1.7. 2011 führt die Stadt Göttingen das Projekt Chancen und Wege im Bundesprogramm Netzwerke

Mehr

Checkliste. Kind. Studieren und Arbeiten mit. Gleichstellung

Checkliste. Kind. Studieren und Arbeiten mit. Gleichstellung Checkliste Studieren und Arbeiten mit Kind Gleichstellung Checkliste Studieren und Arbeiten mit Kind 01_ 02_ 03_ Universität und Hochschul - Sozialwerk _3 Ämter _9 Kinderbetreuung _17 01_ UNIVERSITÄT UND

Mehr

Sozialberatung des Studentenwerkes Leipzig

Sozialberatung des Studentenwerkes Leipzig STUDIEN- und ALLTAGSORGANISATION MIT KIND Informationen für schwangere Studentinnen und studentische Eltern mit Checkliste Ab dem Moment, in dem Sie von Ihrer Schwangerschaft erfahren, bewegen Sie vermutlich

Mehr

Behörden-Service Mehr Zeit für Ihr Baby

Behörden-Service Mehr Zeit für Ihr Baby Behörden-Service Mehr Zeit für Ihr Baby Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Mit unserem Behörden-Service sparen Sie viel Zeit und Nerven. Er informiert Sie darüber, was Sie

Mehr

Leitfaden Schwangerschaft und Geburt. Stand: Oktober 2015

Leitfaden Schwangerschaft und Geburt. Stand: Oktober 2015 D e r L a n d r a t Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Stand: Oktober 2015 1 Leitfaden Schwangerschaft und Geburt Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Bedarfe 2.1. Regelbedarf 2.1.1. Auszubildende 2.2.

Mehr

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Inhalt Mutterschaftsgeld 2 Elterngeld 2 Betreuungsgeld 3 Elternzeit 3 Familienleistungen aus den Niederlanden und aus Deutschland 4 Deutsches Kindergeld

Mehr

Aktuell. Das neue Elterngeld

Aktuell. Das neue Elterngeld Aktuell. Stand: 29 September 2006 Kraft der Erneuerung. Das neue Elterngeld 1. Was ist das Elterngeld? Das Elterngeld ist eine staatliche Einkommensersatzleistung für alle, die nach der Geburt eines Kindes

Mehr

Informationen zur Schwangerschaft im Rechtsreferendariat in Bremen

Informationen zur Schwangerschaft im Rechtsreferendariat in Bremen Informationen zur Schwangerschaft im Rechtsreferendariat in Bremen Erstellt vom Ausbildungspersonalrat des Hanseatischen Oberlandesgericht in Bremen auf Grundlage der Arbeit des Schleswig-Holsteinischen

Mehr

Beratung. Antragstellung TIPP!!

Beratung. Antragstellung TIPP!! Diese Informationsbroschüre entstand in Zusammenarbeit des Jobcenters Kreis Wesel und den zuständigen Schwangerschaftsberatungsstellen (siehe Rückseite). Beratung Damit die Mitarbeiter/innen des Jobcenters

Mehr

KREISHANDWERKERSCHAFT GÜSTROW

KREISHANDWERKERSCHAFT GÜSTROW Ratgeber Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit Ein Service Ihrer Kreishandwerkerschaft e-mail: Khs-guestrow@t-online.de Tel.: 03843/ 21 40 16 Fax: 03843/ 21 40 17 Der Ratgeber bietet Ihnen eine gute

Mehr

Vorwort... 11. Kapitel 2 Staatliche Hilfen für Schule, Ausbildung und Studium

Vorwort... 11. Kapitel 2 Staatliche Hilfen für Schule, Ausbildung und Studium Inhalt Vorwort... 11 Kapitel 1 Geld für Eltern und Kinder Mutterschaftsgeld was ist das?... 14 Elterngeld wann habe ich einen Anspruch?... 16 In welcher Höhe wird Elterngeld gezahlt?... 18 Wie lange wird

Mehr

Tipps und Tricks für werdende Eltern

Tipps und Tricks für werdende Eltern Tipps und Tricks für werdende Eltern Wir machen aus Zahlen Werte Für werdende Eltern gibt es einiges zu beachten, damit man keine Nachteile erleidet und alle Vorteile ausschöpfen kann. Des Weiteren gibt

Mehr

Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den

Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den Mutterschaftsgeld vor und nach der Geburt Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den sechs Wochen vor der Geburt nicht arbeiten sollen und in den acht Wochen nach der Geburt bei Früh- und Mehrlingsgeburten

Mehr

Kind Wohnen in Deutschland - Arbeiten in den Niederlanden

Kind Wohnen in Deutschland - Arbeiten in den Niederlanden Kind Wohnen in Deutschland - Arbeiten in den Niederlanden Inhalt Urlaub und Leistungsbezug vor und nach der Entbindung 2 Elterngeld 2 Betreuungsgeld 3 Familienleistungen aus den Niederlanden und aus Deutschland

Mehr

Hilfe und Unterstützung in der Schwangerschaft. Bundesstiftung Mutter und Kind

Hilfe und Unterstützung in der Schwangerschaft. Bundesstiftung Mutter und Kind Hilfe und Unterstützung in der Schwangerschaft Bundesstiftung Mutter und Kind Bundesstiftung Mutter und Kind Eine Schwangerschaft bedeutet eine tief greifende Veränderung im Leben der Frau und werdenden

Mehr

Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform

Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform Programmbereich SGB II Düsseldorf, August 2007 Günter Holzum Manuskript zur Präsentation Finanzierung Ausbildung in Teilzeitform Ausbildungsvergütung Die Ausbildungsvergütung wird in der Regel bei einer

Mehr

Dortmunder. Infoblatt. für werdende Eltern

Dortmunder. Infoblatt. für werdende Eltern Dortmunder Infoblatt für werdende Eltern Notizen Für werdende Mütter und Väter... ist diese kompakte Broschüre hilfreich. Sie informiert kurz und bündig über Angebote, Leistungen und Möglichkeiten die

Mehr

V O R W O R T. Über diese schriftliche Information hinaus, stehen wir Ihnen im beratenden Gespräch gerne zur Verfügung.

V O R W O R T. Über diese schriftliche Information hinaus, stehen wir Ihnen im beratenden Gespräch gerne zur Verfügung. 2 3 V O R W O R T Diese Broschüre möchte Ihnen einen Überblick über soziale Hilfen geben, die Sie beanspruchen können, wenn Sie ein Kind erwarten oder mit Kind(ern) leben. Über diese schriftliche Information

Mehr

Familie & Finanzen. Mutterschaftsgeld. Informationsblatt für Familien im Kyffhäuserkreis. Familie & Finanzen. Wer kann beantragen?

Familie & Finanzen. Mutterschaftsgeld. Informationsblatt für Familien im Kyffhäuserkreis. Familie & Finanzen. Wer kann beantragen? Familie & Finanzen Informationsblatt für Familien im Kyffhäuserkreis Mit der Geburt eines Kindes ändert sich vieles. Doch auch schon vor der Ankunft des neuen Familienmitglieds stehen einige Neuanschaffungen

Mehr

Was ist wichtig in der Zeit

Was ist wichtig in der Zeit Fahrplan: Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt? Informationen für (werdende) Eltern in Friedrichshain-Kreuzberg Der Fahrplan wurde überreicht von:...........................................................................................................................................................................

Mehr

Elterngeld (Basiselterngeld und ElterngeldPlus) erhalten Mütter und Väter, die. das Kind selbst erziehen und betreuen

Elterngeld (Basiselterngeld und ElterngeldPlus) erhalten Mütter und Väter, die. das Kind selbst erziehen und betreuen Elterngeld (Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz - BEEG) Eltern haben nach der Geburt ihres Kindes für maximal 14 Monate Anspruch auf Elterngeld (= Basiselterngeld). In dieser Zeit können sie ihre Erwerbstätigkeit

Mehr

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Eingang: Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Uns / mir ist bekannt, dass wir / ich bei Beginn der Betreuung zu einem Kostenbeitrag nach 90 Abs.1 /III SGB VIII herangezogen

Mehr

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf

Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Schwangerschaft Geburt Familie Beruf Informationen und Hinweise für Alg II-Bezieherinnen Inhalt Leistungen des Jobcenters für Alg II-Bezieherinnen Wirtschaftliche Hilfen anderer Institutionen Familie und

Mehr

Wegweiser für Schwangere

Wegweiser für Schwangere Wegweiser für Schwangere und Familien im Landkreis Vechta 2 3 Liebe Einwohner des Landkreises Vechta, Inhaltsverzeichnis Seite Sie halten den Wegweiser für Schwangere für den Landkreis Vechta in den Händen

Mehr

ANTWORTEN. Baden. Studieren mit Kind. Hilfe rund um Schwangerschaft, Familie, Leben. Diakonie für Frauen und Familien

ANTWORTEN. Baden. Studieren mit Kind. Hilfe rund um Schwangerschaft, Familie, Leben. Diakonie für Frauen und Familien Baden Kapitelthema Seitenthema 1 ANTWORTEN Hilfe rund um Schwangerschaft, Familie, Leben Diakonie für Frauen und Familien Studieren mit Kind www.onlineberatungdiakonie-baden.de/ 2 Studieren mit Kind Informationen

Mehr

Beurkundung von Unterhalt, Vaterschaft und gemeinsamen Sorgerecht

Beurkundung von Unterhalt, Vaterschaft und gemeinsamen Sorgerecht Beurkundung von Unterhalt, Vaterschaft und gemeinsamen Sorgerecht Möchten Sie eine Beurkundung vornehmen, z.b. über eine Unterhaltsverpflichtung, die Anerkennung der Vaterschaft, eine dazu notwendigen

Mehr

IG Metall-Vorstand Ressort Angestellte, IT und Ressort Frauen- / Gleichstellungspolitik Wilhelm-Leuschner-Strasse 79

IG Metall-Vorstand Ressort Angestellte, IT und Ressort Frauen- / Gleichstellungspolitik Wilhelm-Leuschner-Strasse 79 Studieren mit Kind Erwerbsarbeit Impressum: IG Metall-Vorstand Ressort Angestellte, IT und Ressort Frauen- / Gleichstellungspolitik Wilhelm-Leuschner-Strasse 79 60329 Frankfurt Redaktion: Diana Kiesecker

Mehr

Tipps für Ihre Schwangerschaft IHRE CHECKLISTE

Tipps für Ihre Schwangerschaft IHRE CHECKLISTE Tipps für Ihre Schwangerschaft IHRE CHECKLISTE 01 Checkliste für die Schwangerschaft Gut organisiert für einen guten Schwangerschaftsverlauf Wenn Sie ein Baby erwarten, gibt es viel zu planen und im täglichen

Mehr

Alleinerziehend und in Ausbildung

Alleinerziehend und in Ausbildung Alleinerziehend und in Ausbildung Leitfaden zur Finanzierung der dualen Berufsausbildung für Alleinerziehende in Teilzeitausbildung/Ausbildung Diese Broschüre finden Sie auch im Internet unter www.alleinerziehende-neumünster.de.

Mehr

Pro Baby Unterstützung von Anfang an

Pro Baby Unterstützung von Anfang an Pro Baby Unterstützung von Anfang an Die KKH unterstützt Sie und Ihr Baby von Anfang an! Wir bieten Ihnen viele individuelle Informationen und Leistungen rund um das Thema Schwangerschaft. Ärztliche Behandlung

Mehr

Schlechte Zeiten Gute Zeiten. Leben wie die Geissens?

Schlechte Zeiten Gute Zeiten. Leben wie die Geissens? Materialien zum Lernangebot: Schlechte Zeiten Gute Zeiten. Leben wie die Geissens? 5 DIE / CurVe Materialien zum Lernangebot: Schlechte Zeiten Gute Zeiten. Leben wie die Geissens? Schlechte Zeiten gute

Mehr

Gut vorbereitet in die Familienzeit Leitfaden für werdende Eltern Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Münster

Gut vorbereitet in die Familienzeit Leitfaden für werdende Eltern Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Münster GESCHÄFTSBEREICH PERSONAL Gut vorbereitet in die Familienzeit Leitfaden für werdende Eltern Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Münster VORWORT Impressum Herausgeber Universitätsklinikum

Mehr

LANDRATSAMT REMS-MURR-KREIS I GESCHÄFTSBEREICH GESUNDHEIT

LANDRATSAMT REMS-MURR-KREIS I GESCHÄFTSBEREICH GESUNDHEIT LANDRATSAMT REMS-MURR-KREIS I GESCHÄFTSBEREICH GESUNDHEIT Hilfen für Schwangere, Paare und Alleinerziehende im Rems-Murr-Kreis Eine Information der staatlich anerkannten Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle

Mehr

Beratung. Antragstellung

Beratung. Antragstellung Beratung Damit die Mitarbeiter/innen der Jobcenter Sie umfassend beraten und informieren können, benötigen sie von Ihnen konkrete Anhaltspunkte über Ihre Situation und Bedarfslage. Das Sozialgesetzbuch

Mehr

Ausbildung, schwanger und jetzt?

Ausbildung, schwanger und jetzt? Ausbildung, schwanger und jetzt? Ein Ratgeber für Schwangere in der Berufsausbildung www.dgb-jugend.de/ausbildung Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 04 Ich bin schwanger! Was nun? Seite 05 Schutzbestimmungen

Mehr

Antrag auf Elterngeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 01.01.2013

Antrag auf Elterngeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 01.01.2013 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie Elterngeldstelle 14461 Potsdam Antrag auf Elterngeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) für Geburten / Adoptionen ab 01.01.2013 Das Elterngeld

Mehr

Familie und Beruf Schwab Programm

Familie und Beruf Schwab Programm Familie und Beruf Schwab Programm Information für werdende Mütter und Väter Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, anlässlich des bei Ihnen anstehenden, freudigen Ereignisses überreichen wir Ihnen diese

Mehr

Abschnitt IV ausfüllen (siehe auch beiliegendes Merkblatt!)

Abschnitt IV ausfüllen (siehe auch beiliegendes Merkblatt!) AZ.: Landkreis Oberspreewald-Lausitz Jugendamt / SG III Postfach 10 00 64 Datum:. 01956 Senftenberg Formblatt 8 Antrag auf Übernahme von Elternbeiträgen für Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung I.

Mehr

FAHRPLAN: WAS IST WICHTIG IN DER ZEIT RUND UM DIE GEBURT?

FAHRPLAN: WAS IST WICHTIG IN DER ZEIT RUND UM DIE GEBURT? FAHRPLAN: WAS IST WICHTIG IN DER ZEIT RUND UM DIE GEBURT? Informationen für (werdende) Eltern in Tempelhof-Schöneberg GESUNDHEIT ARBEIT BEHÖRDEN FINANZEN GESUNDHEITSAMT 02 DIESER FAHRPLAN WURDE ÜBERREICHT

Mehr

Eingangsstempel der Elterngeldstelle:

Eingangsstempel der Elterngeldstelle: Wichtiger Hinweis: Füllen Sie bitte den Antrag vollständig aus, fügen Sie alle Unterlagen bei und schicken Sie ihn an die zuständige Elterngeldstelle. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Ausfüllen

Mehr

Beratung und Unterstützung, Beratung Beistandschaften und

Beratung und Unterstützung, Beratung Beistandschaften und Stadt Hagen Stadt Hagen Beratung Unterstützung, Beratung Beistandschaften Beratung Unterstützung, Unterstützung, Beistandschaften Beurkungen Beistandschaften Beurkungen Beurkungen für Eltern, die bei der

Mehr

PKV-Info. Verband der privaten Krankenversicherung

PKV-Info. Verband der privaten Krankenversicherung PKV-Info Mutterschaftsgeld, Erziehungsgeld, Elternzeit Verband der privaten Krankenversicherung Postfach 51 10 40 50946 Köln Telefon 02 21 / 3 76 62-0 Fax 0221 / 3 76 62-10 http://www.pkv.de email: postmaster@pkv.de

Mehr

Die Erstausstattung für Ihr Baby sollten Sie schon vor der Geburt besorgen.

Die Erstausstattung für Ihr Baby sollten Sie schon vor der Geburt besorgen. 2. nach der Geburt 2.1 Erstausstattung Die Erstausstattung für Ihr Baby sollten Sie schon vor der Geburt besorgen. Sicher werden Sie von Eltern aus dem Bekanntenkreis einiges bekommen. Viele Teile werden

Mehr

Name: Adresse: Telefon/privat: Telefon/Büro: Geld zum Leben Geld für neue Wege

Name: Adresse: Telefon/privat: Telefon/Büro: Geld zum Leben Geld für neue Wege Anzeige Geld zum Leben Geld für neue Wege Herausgeberinnen: Arbeitskreis BündnisFrauenArbeit Netzwerk (W) Münster Frauen & Beruf, Münster.................................... Name:....................................

Mehr

Mutterschutz und Beschäftigungsverbot

Mutterschutz und Beschäftigungsverbot Mutterschutz und Beschäftigungsverbot Das Mutterschutzgesetz gilt für alle Frauen, die in einem Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis stehen. Es kommt auch bei Arbeitnehmerinnen, die in einem Probe-, Teilzeit-

Mehr

Hinweise zum Antrag auf Elterngeld

Hinweise zum Antrag auf Elterngeld Hinweise zum Antrag auf Elterngeld Ist Ihr gewöhnlicher Aufenthalt im Landkreis Elbe-Elster, dann ist für Sie zuständig der Landkreis Elbe-Elster Jugendamt Elterngeld Grochwitzer Str. 20 04916 Herzberg

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz Der Magistrat Magistrat der Stadt Rüsselsheim Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145 Frau Krug Durchwahl: 06142 83-2146 Frau Steiner Durchwahl:

Mehr

Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung. ausgegeben am: eingegangen am: I.

Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung. ausgegeben am: eingegangen am: I. -1- Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) (Grundsicherung für Arbeitsuchende) Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung.

Mehr

Schwangerschaft und Geburt (Leitfaden für Bonn)

Schwangerschaft und Geburt (Leitfaden für Bonn) Schwangerschaft und Geburt (Leitfaden für Bonn) Herausgeber: Arbeitskreis Schwangerschaftsberatung in Bonn in Kooperation mit dem Jobcenter Bonn Stand: 07.01.2014 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2.

Mehr

A N T R A G. auf Gewährung von Jugendhilfeleistungen gem. 22 und 24 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch - (SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz)

A N T R A G. auf Gewährung von Jugendhilfeleistungen gem. 22 und 24 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch - (SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz) Landkreis Osterholz - Jugendamt - z. Hd. Frau Döhle Osterholzer Straße 23 27711 Osterholz-Scharmbeck A N T R A G auf Gewährung von Jugendhilfeleistungen gem. 22 und 24 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch -

Mehr

Check Liste. Leistungen, Hilfen, Rechtsansprüche für Schwangere, Mütter und Väter in Regenbogenfamilien

Check Liste. Leistungen, Hilfen, Rechtsansprüche für Schwangere, Mütter und Väter in Regenbogenfamilien Check Liste Leistungen, Hilfen, Rechtsansprüche für Schwangere, Mütter und Väter in Regenbogenfamilien Vor Geburt Stand 04/2009 Leistung Inhalt zuständig Beratung Finanzielle Unterstützung Grundsicheru

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII 1. Häusliche Verhältnisse (Seite 1 des Antrages) Hier sind die Angaben des Antragsstellers einzutragen. Lebt darüber hinaus der Ehegatte oder Lebenspartner

Mehr

Bitte Änderungen angeben, die seit letzter Antragsstellung eingetreten sind. Angaben zu den Einkommensverhältnissen sind immer notwendig.

Bitte Änderungen angeben, die seit letzter Antragsstellung eingetreten sind. Angaben zu den Einkommensverhältnissen sind immer notwendig. ANTRAG AUF WEITERBEWILLIGUNG DER LEISTUNGEN ZUR SICHERUNG DES LEBENSUNTERHALTES NACH DEM ZWEITEN BUCH SOZIALGESETZBUCH (SGB II) - ARBEITSLOSENGELD II / SOZIALGELD - Beachten Sie bitte auch die Ausfüllhinweise

Mehr

HTTP://WWW.STUDIS-ONLINE.DE/STUDIEREN/STUDIEREN-MIT-KIND.PHP

HTTP://WWW.STUDIS-ONLINE.DE/STUDIEREN/STUDIEREN-MIT-KIND.PHP QUELLE: HTTP://WWW.STUDIS-ONLINE.DE/STUDIEREN/STUDIEREN-MIT-KIND.PHP STUDIUM Studieren mit Kind Niccy - Fotolia.com Für Studierende mit Kindern ist es keine leichte Aufgabe, Kinderbetreuung, Studium und

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. Abkürzungen... 13. Einleitung... 15

Inhalt. Vorwort... 5. Abkürzungen... 13. Einleitung... 15 Inhalt Vorwort.................................. 5 Abkürzungen................................ 13 Einleitung.................................. 15 1. Überblick Mutterschutz..................... 17 1.1 Schutz

Mehr

Die ersten Wege nach der Geburt

Die ersten Wege nach der Geburt Die ersten Wege nach der Geburt GERECHTIGKEIT MUSS SEIN Die Arbeiterkammer Kärnten berät und informiert ihre Mitglieder in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechtes, des Konsumentenschutzes, der Aus-

Mehr

Kapitel 1 Leistungen im Zusammenhang mit den Wohnkosten

Kapitel 1 Leistungen im Zusammenhang mit den Wohnkosten 7 Inhalt Kapitel 1 Leistungen im Zusammenhang mit den Wohnkosten 1. Wohngeldberechtigte... 15 2. Die Höhe des Wohngeldes... 16 3. Wohngeldantrag... 19 4. Wohngeld und andere Sozialleistungen... 19 Kapitel

Mehr

Ratgeber für Schwangere und junge Eltern im Raum Worms

Ratgeber für Schwangere und junge Eltern im Raum Worms Ratgeber für Schwangere und junge Eltern im Raum Worms Caritasverband Worms e.v. Diakonisches Werk Worms-Alzey Herausgeber: Caritasverband Worms e.v. Kriemhildenstr. 4, 67547 Worms Diakonisches Werk Worms-Alzey

Mehr

# Vorwort 4 Abkürzungen 11 Einleitung 13

# Vorwort 4 Abkürzungen 11 Einleitung 13 INHALT # *: # Vorwort 4 Abkürzungen 11 Einleitung 13 1 Überblick Mutterschutz 15 1.1 Schutz der berufstätigen Mutter am Arbeitsplatz 15 1.2 Aufgaben des Betriebsrats, Personalrats 16 1.3 Für wen gilt das

Mehr

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich.

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich. ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 1 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Baby! Endlich ist Ihr Baby da. Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig.

Mehr

Mutter werden Mutter sein

Mutter werden Mutter sein Mutter werden Mutter sein pro familia Heidelberg Hauptstr. 79 69117 Heidelberg Telefon 06221-184440 Telefax 06221-168013 E-Mail heidelberg@profamilia.de Internet www.profamilia.de Stand: Jan. 2013 Foto:

Mehr

Elternzeit / Elterngeld

Elternzeit / Elterngeld Elternzeit / Elterngeld Wir machen aus Zahlen Werte Elternzeit Es besteht für Eltern die Möglichkeit, ganz oder zeitweise gemeinsamen Elternurlaub, maximal von der Geburt bis zum 3. Geburtstag des Kindes

Mehr

Studieren mit Kind Greifswald, Stralsund & Neubrandenburg

Studieren mit Kind Greifswald, Stralsund & Neubrandenburg Studieren mit Kind Greifswald, Stralsund & Neubrandenburg Inhalt 1 3 4 6 7 7 8 10 11 13 14 14 16 17 17 18 Vorwort für Studierende während der Schwangerschaft Regelung des BAföG für Schwangere Mehrbedarf

Mehr

EBIS Kern- und Fachdatensatz Allgemeine Sozialberatung 2015 Seite 1

EBIS Kern- und Fachdatensatz Allgemeine Sozialberatung 2015 Seite 1 EBIS Kern- und Fachdatensatz Allgemeine Sozialberatung 2015 Seite 1 A B C D E F G H I /J K L M N O P/Q R S Sch T U V W X/Y Z Stammdaten (Pflichtangaben: EBIS-Code, Geschlecht, Geburtsdatum oder Alter,

Mehr