ACER Kft. sichere Spielplätze aus Ungarn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ACER Kft. sichere Spielplätze aus Ungarn"

Transkript

1 ACER Kft. sichere Spielplätze aus Ungarn

2 ACER Kft. ÜBER UNS Die ACER GmbH ist ein Unternehmen in ungarischem Besitz, die über eine fast 20-jährige Vergangenheit verfügt. Als Ergebnis der im Laufe der Jahre stattgefundenen, durchgängigen Entwicklungen wuchsen wir zu einem der bedeutendsten Spielplatzhersteller Ungarns aus. Unsere Tätigkeiten: - Planung und Produktion von Spielplatzgeräten - Planung und Produktion von Spielanlagen Unsere Produkte sind von verschiedenen, ungarischen, akkreditierten Institutionen zertifiziert, entsprechen der Norm MSZ-EN Die bei der Produktion benutzten Grundmaterialen werden mit CNC Technologie verarbeitet: - rund gefrästes, kernloses und druckimprägniertes Nadelholz aus ökologischem Anbau.( Mit FSC Zertifikat) - HDPE Plastikplatten - wasserfeste, lamellierte Platten mit Kunststoffbezug - Teile aus rostfreiem Stahl - Teile aus Kohlenstahl zur Besfestigung (gemalt oder feuerverzinkt) - durch Glasfaser gestärkte Rutschen aus Kunstharz - Rutschbahnseiten aus HDPE Kunststoff Rutschfläche aus rostfreiem Stahl PIKTOGRAMMERKLÄRUNG EMPFOHLENES SPIELALTER KEIN STOßDÄMPFENDES BODEN- MATERIAL NÖTIG FALLSCHUTZFLÄCHE (M 2 ) STOßDÄMPFENDES BODEN- MATERIAL NÖTIG FALLSCHUTZFLÄCHE (M 2 ) KONTAKT UNGARN MARTONVÁSÁR 2462 Bajcsy-Zsilinszky u. 1. Acer Kft. MAXIMALE FALLHÖHE (M) PLATZBEDARF (M X M) +36/ / DER UMFANG DER FALLSCHUTZFLÄCHE (M) ,5x8,5 24,9m 1,4m 38,5m x7,5 20,7m 0,9m 28m ,5x7,5 27,1m 0,9m 48,5m 2 B2-02 B B ABENTEUERBURGEN Der Turm mit 1x1 Meter Grundfläche hat eine 1,4 m hohe Plattform, die durch ein Kletternetz und eine Leiter erreicht werden kann. Die Rutsche wird aus mit Glasfaser gestärktem Kunstharz produziert. Gummi und Sand können für Stoßdämpfung benutzt werden. Die zwei Türme des Spielzeugs werden mit einem Wackelsteg verbunden, der aus mit Seilen angehängten Fußstützen besteht. Die Plattformen können durch eine Rampe, eine Leiter und ein Kletternetz erreicht werden. Rutschenturm mit Kletternetz Dieses Produkt wurde ausdrücklich für die kleineren Kinder entwickelt. Seine Hauptkomponente ist ein Turm ohne Dach, mit einer in 0,9 m liegender Plattform gebaut, die durch eine Leiter erreicht werden kann. Bei dem Bau der Bastel ist kein stoßdämpfendes Bodenmaterial nötig. Minibastel mit Rutsche Zweiturmburg mit Wackelsteg

3 04 ABENTEUERBURGEN 05 Der Turm mit 1,25x1,25 M eter Grundfläche hat eine 1,2 m hohe Plattform, die durch ein K letternetz, eine R am pe und eine Leiter erreicht werden kann. Unter der Plattform ist eine Winkel m it einer B ank zu finden, die ein idealer Platz für Rollenspielen ist ,5x7 21,5m 1,2m 33,5m 2 B3-01 Wachtturm D i e s e s Pr o d u k t i s t e i n s p a n n e n d e s S p i e l z e u g mit der breitesten Auswahl unserer Moduls und Materialen (Holz, Edelstahl, HDPE Ku n s t s t o f f, S p e r r h o l z, S e i l e n m i t S t a h l k e r n u s w. ) D i e B u r g b e s t e h t a u s d r e i T ü r m e n ( m i t 0,9, 1,4 m und 1,9 m hohen Plattformen). Zu der höchsten schließen sich eine spiralförm i g e Ro h r r u t s c h e u n d e i n K l e t t e r g e r ü s t - M o dul mit schiefen und senkrechten Elementen a n. D i e T ü r m e w e r d e n v o n e i n e m Wa c k e l steg und einer Netzbrücke verbunden x7 46,5m 1,9m 145,5m2 B3-51 Dreiturm Abenteuerburg

4 06 07 SCHAUKELKOMBINATIONEN SCHAUKELKOMBINATONEN Zu unserem Schaukelgestell können Schaukelsitze, Kleinkindersitze und Vogelnestschaukeln, sowie Schutzgeländer als wählbares Zubehör bestellt werden. Unsere Schaukeln können mit Kletterseil, Leiteranbau und Rutschenanbau kombiniert werden. B1-03 H-3 Doppelschaukel ,7x7,5 21m 1,27m 22,5m x7,5 23,9m 1,78m 30,5m 2 B1-05 LH-1 Schaukel mit Leiteranbau B1-02 H-2 Schaukel mit Kletterseil ,8x7,5 22,9m 1,27m 22,8m ,5x7,5 26,9m 1,78m 41,8m 2 B1-06 LH-2 Doppelschaukel mit Leiteranbau B1-04 H-4 Doppelschaukel mit Kletterseil ,9x7,5 24,9m 1,27m 30,3m ,5x9 30,7m 1,78m 49,5m 2 B1-07 LH-3 Doppelschaukel mit Leiteranbau und Kletterseil

5 08 09 SCHAUKELKOMBINATIONEN ZUBEHÖRE FÜR SCHAUKELN J 1-08 J 1-09 J 1-12 B1-08 LHCS-1 Schaukel mit Rutschenanbau ,75x8,5 27,2m 1,4m 37,9m 2 Schaukelsitz Kleinkindersitz Vogelnestschaukel BALANCIERGERÄTE B1-09 LHCS-2 Doppelschaukel mit Rutschenanbau ,85x8,5 29,2m 1,4m 45,4m ,5x4,5 16m 0,6m 15,75m 2 B1-28 Wackelweg B1-10 LHCS-3 Doppelschaukel mit Kletterseil und Rutschenanbau ,5x9 33,0m 1,4m 53,2m ,5x5,5 20m 0,3m 24,75m 2 B4-01 Wackelsteg

6 10 11 KLETTERGERÄTE Den Pyramidenturm haben wir für die kleineren Kinder entwickelt. Seine Form ist ein Pyramid ohne seine Spitze. Der Neigungswinkel der Seitenwände ist 45. Klettersteine helfen den Kinder hinaufzusteigen ,5x4,5 18m 0,6m 20,25m2 B1-31 Pyramidenturm M it d e m S p ie l z e u g we r d e n alle Körp e r t e il e d e r Kin d e r b e we g t. E s b e s t e h t a u s e in e r s e n k r e c h t e n K l e t t e r wa n d m it K l e t t e r s t e in e n, e inem schrägen Klett e r n e t z, e in e m Re c k u n d e in e m K l e t t e r g e r ü s t m it L e it e r s t u fen aus Edelstahl x7 20,5m 1,95m 30m ,2x4,5 0,3m B Froschtunnel B1-24 Große Kletterkombination

7 12 13 RUTSCHEN FAHRZEUGE Das Produkt besteht aus einem Holzgestell mit einer massiver Anlage und einer Rutsche aus Kunststoff. Die 70 cm hohen Rutschbahnseiten schützen die Kinder vor Niederfallen. Dieses Produkt ist bei den kleineren Spielplätzen beliebt ,5x4 21,24m 1,45m 26,25m 2 SPIELHÄUSER Cs-1 Rutsche mit Gestell B1-22 Zug 1-6 4x6 20m 0,9m 24m 2 B1-23 Lokomotive 1-6 4x7,5 23m 0,9m 30m ,6x4,9 19m 0,15m 22,5m ,5x5,5 20m 0,5m 24,75m 2 Diese Produkte werden mit rutschfesten Bodenflächen erzeugt. In den bedeckten Spielhäuser sind Sitzbänke zu finden. In dem Märchenhaus können 4-6 Kinder nebeneinander sitzen. In dem Puppenhaus können auch kleine Gruppen (mit Kindern) beschäftigt werden. 4,5 5 B5-01 Märchenhaus B Puppenhaus B Pferdekutsche B Flintstones Mobil

8 14 15 Die Seilbahn ist ein Tellersch a uk e l g e hängt an eine K abel, die zwische n zw e i Gestellen m it verschieder H ö he g e spannt wird. Die optim ale L ä ng e d e r Seilbahn kann zwischen 20 und 3 0 m sein. Auf waagerechten Gel ä nd e n i st benötigt, ein Start-Podium zu b a ue n. B4-21 Seilbahn x29 66m 0,95m 116m2 1,2m 24m2 Dieses Produkt ist ein integriertes Spielzeug. Es besteht aus solchen Logik- und Geschicklichkeitsspielen, die ermöglichen, dass behinderte und gesunde Kinder zusammenspielen. C1-01 Barrenkombination mit Tic Tac Toe Spielwand Wir stellen dieses Produkt in den folgenden Größen her: 2,5 m x 2,5 m (06,25 m 2 ) 3,5 m x 3,5 m (12,25 m 2 ) 5,0 m x 5,0 m (25,00 m 2 ) B2-02 Sandkaste x6 20m

9 16 17 FEDERSPIELGERÄTE WIPPEN Unser Kleeblatt Spielzeug kann mit zwei, drei oder vier Sitzen hergestellt werden. Zu allen Sitzen gehört ein Handlauf. Bei dem Bau unserer Federspielgeräten ist kein stoßdämpfendes Bodenmaterial nötig. 3,5 5 B6-02 Kleeblatt B6-22 Doppelfeder 1-6 4x4 16m 0,5m 16m ,5x5 17m 0,6m 17,5m 2 Elefant B6-08 Fischlein B6-03 Schildkröte B6-04 Hund B B Doppelfederwippe - Hund B5-09 Mofa B ,5x6 17m 0,95m 15m 2 Sportwagen B6-06 Dino B6-01 Pferdchen B ,5x4 15m 0,5m 14m 2 Bei der B6-11 Serie: B5-09 B x4 16m 0,5m 16m 2 Federwippen B ,5x6,5 18m 0,95m 16,25m 2 Wippen für 2 / 4 Kinder

10 18 EINZELPRODUKTE N e b e n d en Serie n pro d u kte n u n se r es K ata l og s b es c häfti ge n w i r u n s m it de r P la nung un d d e r He rste l l ung von Ei nz els p i elze u ge n. Wi r h aben dies e n k o mp lex e n S pi e l tu rm an h and de n k la s s i s c he n Abe n te u e rp arks au s ge s pro c hen fü r kl e i n e re Ki n der gep l a n t. D i e Ni e d e rl age d e r Mo dule pas s t s i c h a n d a s je we i l i ge G e l än d e an, u n d s ie h t i n d er Wal du mge bu n g gu t aus. Die P l at t f o rm e w u rd e n u m di e al ten Bä u m e d es Wa ld es ge b au t, u n d si n d m it e ine r S ei lenb rüc k e, e i n e m S e i l e n tu n nel und ei ner H o lz brü cke v e rbu n d en. Waldabenteuerpark für kleinere Kinder 19

11 KONTAKT UNGARN MARTONVÁSÁR 2462 Bajcsy-Zsilinszky u / / Die ACER GmbH verschrieb sich der Sicherheit der Kinder und den umweltbewussten Lösungen. Unsere Spielplatzgeräte entsprechen den Normen der Europäischen Union und sind nach der Norm EN 1176 zertifiziert.

Sechs Module aus der Praxis

Sechs Module aus der Praxis Modu l 1 : V o r b e r e i tung für d a s Re i te n L e r n s i tuatio n : De r e r ste Ko n ta k t K i n d u n d P fe r d d a r f : 1 2 0 m i n. D i e K i n d e r so l l e n d a s P f e r d, s e i n e

Mehr

E i n b a u-b a c k o f e n O I M 2 2 3 0 1 B i t t e z u e r s t d i e s e B e d i e n u n g s a n l e i t u n g l e s e n! S e h r g e e h r t e K u n d i n, s e h r g e e h r t e r K u n d e, v i e

Mehr

Deutsche Rentenversicherung Deutsche Sozialversicherung und Europarecht im H inb lick auf und ausländische d ie A l terssicherung W anderarb eitnehm er/ innen m o b il er W issenscha f tl er Aktuelle Entwicklungen

Mehr

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER I. VERGABEKRITERIEN 1. D i e g a s t i e r e n d e Gr u p p e k o m m t a u s e i n e m a n d e r e n B u n d e s l a n d. 2. D i e g e p l a n t

Mehr

So schaffst du deine Ausbildung. Ausbildungsbegleitende Hilfen (abh) INFORMATION FÜR JUGENDLICHE. Bildelement: Jugendliche in der Schule

So schaffst du deine Ausbildung. Ausbildungsbegleitende Hilfen (abh) INFORMATION FÜR JUGENDLICHE. Bildelement: Jugendliche in der Schule Bildelement: Jugendliche in der Schule Ausbildungsbegleitende Hilfen (abh) INFORMATION FÜR JUGENDLICHE So schaffst du deine Ausbildung Bildelement: Logo SO SCHAFFST DU DEINE AUSBILDUNG Schließ deine Ausbildung

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires Bekleidung Der fröhliche und unverwechselbare Charakter des Fiat 500 und Fiat 500 spiegelt sich in einer breiten Palette von Produkten und Zubehör wider, um Ihnen eine wertvolle und unterhaltende Sammlung

Mehr

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Ursula Wölfel ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Mit Bildern von Bettina Wölfel Thienemann Die Ge schichte vom Kind, das im mer lachen musste Ein mal war ein Kind so lus tig, dass es im mer la chen musste.

Mehr

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008

VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 VNU, FA Nachhaltigkeitsberichterstattung, GUT Certifizierungsgesellschaft, Berlin, 28.01.2008 Das IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2007 Jana Gebauer (IÖW), Berlin Das IÖW/future-Ranking 1

Mehr

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike Silbenmosaike Sie können die hier abgebildeten Silbenmosaike, so wie sie sind, im Unterricht einsetzen. Drucken Sie die Silbenmosaike aus. Um sie mehrmals zu verwenden, bietet es sich an, die Silbenmosaike

Mehr

E I N F I L M VO N PI O T R J. L E W A N D O W S KI PRODUKTION CAR STEN STR AUCH FILMP R O D UK TIO N IN KOPRODUKTION MIT D IE GEN ER ALE P ATHIO N P ICTUR ES UND MAGN A MAN A P R O D UCTIO N FR AN K FUR

Mehr

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Andreas Hammerschmidt Ihr lie- ben Hir- ten, ihr lie- ben, fürch- tet euch nicht, 10 sie- he, ich ver- kün- di- ge euch Freu- de, Freu- de, Freu- de, gro- ße Freu-

Mehr

Potentialanalyse EU-F ö r d er u ng - ein Werkstattbericht - Grundlinien des Instruments - P l a n u n g s s t a n d D e z e m b e r 2 0 0 7 - D r. J e n s -P e t e r G a u l, K o W i KoWi Koordinierungsstelle

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

Häuser und Türme. Pantoffel-Spielhaus. Pantoffel-Kombination. Artikel-Nr. 103010R. Artikel-Nr. 085105R

Häuser und Türme. Pantoffel-Spielhaus. Pantoffel-Kombination. Artikel-Nr. 103010R. Artikel-Nr. 085105R Pantoffel-Spielhaus Artikel-Nr. 103010R Pantoffel-Kombination Artikel-Nr. 085105R Individuell gestaltete Spielhäuschen sind gezielt auf die Bedürfnisse und Aktivitäten von jüngeren Kindern zugeschnitten,

Mehr

S c h a w u o t W o c h e n f e s t S i n a i T o r a h / 5 B ü c h e r M o s e

S c h a w u o t W o c h e n f e s t S i n a i T o r a h / 5 B ü c h e r M o s e Ö l d e r h e i l i g e n S a l b u n g K o r b a c h, 2 7 M a i 2 0 1 2 P f i n g s t e n, S c h a w u o t S c h a w u o t W o c h e n f e s t S i n a i T o r a h / 5 B ü c h e r M o s e P f i n g s t

Mehr

> H i l f r e i c h e Links zur Unterkunftssuche/ Helpful links fo r f i n d i n g a n a c c o mo d a t i o n :

> H i l f r e i c h e Links zur Unterkunftssuche/ Helpful links fo r f i n d i n g a n a c c o mo d a t i o n : Unterkünfte/ Accomodation TWE Alle Preisangaben gelten pro Nacht + Zimme r. / All prices p e r n i g h t + r o o m. > H i l f r e i c h e Links zur Unterkunftssuche/ Helpful links fo r f i n d i n g a

Mehr

F ä h r e n b l i c k H o r g e n W o h n e n i m A t t i k a E r s t v e r m i e t u n g L a g e H o rg e n z ä h l t h e u t e z u e i n e r b e g e h r t e n Wo h n a d r e s s e a m Z ü r i c h s e

Mehr

Wir preisen dich, o Gott

Wir preisen dich, o Gott reisen dich, o Gott (Te Deum Laudamus) deutscher Text: ClemensM. B. Malecha (2004) Charles Villiers Stord (1852 1924) SPRAN ALT TNR BASS h = 80 RGL 8 reisen dich, o wir kennen dich als sern reisen dich,

Mehr

ü ü ü ü ü ö Ü ö ö ö ü ö ü ä

ü ü ü ü ü ö Ü ö ö ö ü ö ü ä ä ä ä ü ä ü ü ü ü ü ü ü ü ü ö Ü ö ö ö ü ö ü ä ü ö ö ö ü ö ü ä ü ü ü ö ü ä ö ü ä ö ö Person 1 Person 2 Seil ö 1. Mannschaft 2. Mannschaft Gegenkraft 2. Mannschaft Wand ö F1 50 kp 50kp F2 positiv negativ

Mehr

Umweltverträgliche Umgestaltung der Wurfscheibenanlage Mainbullau

Umweltverträgliche Umgestaltung der Wurfscheibenanlage Mainbullau Präsentation des Vorhabens: Umweltverträgliche Umgestaltu der Wurfscheibenanlage Mainbullau JV Miltenberg e. V. Planu / Entwurf: Jürgen H. Voss eratende Ienieur für Immissionsschutz und Sicherheit auf

Mehr

strategischer d e r Frau nhof e r A c a de m y.

strategischer d e r Frau nhof e r A c a de m y. FRAUNHOFER-institut für materialfluss und logistik iml WEITERBILDUNG IN DER LOGISTIK MIT DER FRAUNHOFER ACADEMY Wissen ist strategischer Rohstoff im globalen Wettbewerb Le ben sl ange s L e r ne n wi rd

Mehr

Klar wir ham mal irgendwann gesacht Im Juni 2012 wird das Ding aufgemacht Wir hams ja selber gedacht. Doch auf einmal Brandschutzprobleme...

Klar wir ham mal irgendwann gesacht Im Juni 2012 wird das Ding aufgemacht Wir hams ja selber gedacht. Doch auf einmal Brandschutzprobleme... Berlin ir Text u Musik: Thoas Pigor GM Werknr: 13131021 Verlag: roofusic Mr Wowereit, open this gate! Branbur Sand Setzen ent Den ir Wil Seid al ein bisschen tolerant Und nervt ru it de Terin Die Müh ah

Mehr

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M a n k a n n s e i n e M e i n u n g j a m a l r e v i d i e r e n! J a h r 2 0 1 3 : F r i e d r i c h f o r d e r t D e u t s c h e z u m e h r D a t e n s c h

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA-Newsletter Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA Newsletter - 1 - INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS...2 AUSGABE JUNI 2008...3 Inhaltsverzeichnis... 3 Artikel... 4 AUSGABE AUGUST 2008...11 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht. Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht. Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht

Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht. Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht. Forderungen an den gymnasialen Deutschunterricht 1 I m d er Klassen 5, 6 und 7 müssen wie der me hr Grammatik blöcke eingeschobe n werde n. Nur wer da s Regelwerk unsere r Mutter- spr ache systematisch erlern t, kann auch i n d er Oberstu fe kompete

Mehr

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse:

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Rechtschrei- un Grammatitrainin Stefanie Drectrah Deutsch2 Das Üunsheft Name: Klasse: Mein Deutschmeister-Pass Deutschmeister Seite Datum Anzahl er richti elösten Aufaen Wie leicht fiel mir as? 1 8 2 20

Mehr

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J 1 318 Architektur in deutschland Text und MuSIK: Bodo WARtke rechtwinklig resolut (q = ca 136 ) /B b /A m/a b 7 12 8 К 1 7 1 7 1 7 12 8 12 8 К b B b 2 B n 5 1 7 0 7 Ich find a, К К Deutsch - land ent-wi-ckelt

Mehr

5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5.

5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5. 5. Periodensystem der Elemente 5.1. Aufbauprinzip 5.2. Geschichte des Periodensystems 5.3. Ionisierungsenergie 5.4. Elektronenaffinität 5.5. Atomradien 5.6. Atomvolumina 5.7. Dichte der Elemente 5.8. Schmelzpunkte

Mehr

1 F r e q u e n t l y A s k e d Q u e s t i o n s Was ist der Global Partner Event Calendar (GPEC)? D e r g l o b a l e V e r a n s t a l t u n g s k a l e n d e r f ü r P a r t n e r i s t e i n w i c

Mehr

VDMA- E inheitsb la tt 2 4199

VDMA- E inheitsb la tt 2 4199 infor mie rt: VDMA- E inheitsb la tt 2 4199 (S t a nd Mai 2005) R egelu ngstec hnis c he A nfor derungen a n die H y dr a u lik b ei P la nu ng u nd A usfü hrung v on H eizungs -, Kält e, T r inkw a r

Mehr

G r i l l e d M a r r o w i n t h e B o n e. A u t h e n t i c N e w E n g l a n d C l a m C h o w d e r

G r i l l e d M a r r o w i n t h e B o n e. A u t h e n t i c N e w E n g l a n d C l a m C h o w d e r Starters H o t s t e a m e d S o y b e a n s H e i s s e E d a m a m e m i t g r o b e m M e e r s a l z - d e r H i t i n N e w Y o r k u n d e r s t n o c h g e s u n d 9 G r i l l e d M a r r o w i

Mehr

Udo Jürgens. für Männerchor a cappella. Text: Wolfgang Hofer Musik: Udo Jürgens. Chorbearbeitung: Pasquale Thibaut. Singpartitur

Udo Jürgens. für Männerchor a cappella. Text: Wolfgang Hofer Musik: Udo Jürgens. Chorbearbeitung: Pasquale Thibaut. Singpartitur Ud ügens fü Männech a cappel Text: Wlfgang Hfe Musik: Ud ügens Cheaeitung: Pasquale Thiaut Singpatitu Aangement-Veg Pasquale Thiaut 4497 Kach tel: 0561/970105 wwwaangementvegde Ud ügens Text: Wlfgang Hfe

Mehr

AUSBILDUNG. L e rn k o n z e p t. z u m / z u r V o rs c h u ltra in e r / V o rs c h u ltra in e rin. www.klippundklar-lernkonzept.com.

AUSBILDUNG. L e rn k o n z e p t. z u m / z u r V o rs c h u ltra in e r / V o rs c h u ltra in e rin. www.klippundklar-lernkonzept.com. AUSBILDUNG z u m / z u r V o rs c h u ltra in e r / V o rs c h u ltra in e rin n a c h d e m L e rn k o n z e p t www.klippundklar-lernkonzept.com Se h r g e e h rte In te re s s e n tin! Se h r g e e

Mehr

Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei

Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei Hinweise und Informationen zum Inhalt der Musterseiten dieser Datei D ie au sg ew äh lte n Se ite n au s de n ve rs ch ie de ne n O rd ne rn de r C D so lle n ei n w en ig di e Ba nd br ei te de r ve rs

Mehr

Allgemeines Übereinkommen über den Handel mit Dienstleistungen ( D a s W T O - D i e n s t l e i s t u n g s a b k o m m e n G A T S ) Teil I Geltungsbereich und Begriffsbestimmung A rtik el I Geltungsbereich

Mehr

Bundestagswahlkreis 083

Bundestagswahlkreis 083 o kw lö k Cy Gü zu i Fi lu -J u Fi ll K i iu P Ky R i o Do U li z u Gl o F Gö Li iz l J lä ow ll Ro F l u o o k u L G Ru l E l pl o Fku i N u O k l l i ü li l H i w G i Ko G E Ki zi ä D i l y i o z u zi

Mehr

Internet- et Shop - -Erklärung - 10/10

Internet- et Shop - -Erklärung - 10/10 10/10 Klicken Sie hier im Hauptmenü auf den Shop-Link oder gehen Sie direkt auf die Internet-Seite www.reifen-goeggel.de/shop Geben Sie hier Ihren Benutzerkennung und Ihr Passwort die Sie von uns per E-Mail

Mehr

Modellvergleich und Rahmenbedingungen für die Finanzierung von wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen. CiS Institut für Mikrosensorik GmbH

Modellvergleich und Rahmenbedingungen für die Finanzierung von wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen. CiS Institut für Mikrosensorik GmbH Modellvergleich und Rahmenbedingungen für die Finanzierung von wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen 1 1. Vorbemerkung Forschung für KMU vor dem Hintergrund fehlender Großindustrie KMU können insbesondere

Mehr

M A G A Z I N I N F O R M AT I O N E N Z U M E I C H W E S E N A u s g a b e 1 / 2 0 1 5 Aufbau einer selbsttätigen Waage zum Totalisieren in Rumänien B T E G E W E R K S C H A FT M E S S- U N D E I C

Mehr

G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. M a rin a D ie in g 1 8.0 6.0 9 S e ite 1

G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. M a rin a D ie in g 1 8.0 6.0 9 S e ite 1 G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. S e ite 1 - G iro k o n to - S p a re n - K re d it - K fw -S tu d ie n k re d it - S ta a tlic h e F ö rd e ru n g - V e rs ic h e ru n g e n S e ite 2 G iro k

Mehr

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Sachstandsbericht 2004 PR O F. D R. M A N FR ED JÜ RG EN M A TS CH K E G R EI FS W A LD 20 04 Im pr es su m ISBN 3-86006-209-3

Mehr

Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert.

Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert. Unser Interview mit Frau N. FLS* *Name von der Redaktion geändert. Frau N. FLS* stellt sich vor Name: Frau N. FLS* Alter: 27 Ausbildungsabschluss an der FLS: Fremdsprachenkorrespondentin (E/S) und Europakorrespondentin

Mehr

MOBILE WÄNDE LIKO-Space. MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE

MOBILE WÄNDE LIKO-Space. MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE MOBILE WÄNDE LIKO-Space MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE interiors Die eigene Herstellung ist Garantie für Qualität und Liefertermine DURCH TEILUNG VERVIELFÄLTIGEN WIR LIKO-Space IHR FLEXIBLER RAUM Mittels einer

Mehr

B V SCHLÜSSELKOMPETENZEN - Ne u e Sc h l ü s s e l k m p e t e n z e n a l s B a s i s d e s l e b e n s l a n g e n Le r n e n s i m e r w e i t e r t e n Eu r p a Lenard Da Vinci Prgramm, Prjektvertrag

Mehr

KAMPAGNE ZUR STEIGERUNG DES SICHERHEITS- UND GESUNDHEITS BEWUSSTSEINS AN DER UNI KASSEL

KAMPAGNE ZUR STEIGERUNG DES SICHERHEITS- UND GESUNDHEITS BEWUSSTSEINS AN DER UNI KASSEL KAMPAGNE ZUR STEIGERUNG DES SICHERHEITS- UND GESUNDHEITS BEWUSSTSEINS AN DER UNI KASSEL 7 Aspekte einer sicheren und gesunden Uni: Betrieblicher Erfolg und Qualität Exzellente Forschungs-, Studien- und

Mehr

1 3N a rbenhernien Patientena bh 0 1 ng ig e Fa ktoren

1 3N a rbenhernien Patientena bh 0 1 ng ig e Fa ktoren 1 3N a rbenhernien Patientena bh 0 1 ng ig e Fa ktoren A o. U n iv. P ro f. D r. C h ris to p h P ro fa n te r U n iv e rs it 0 1 ts k lin ik fø¹ r V is c e ra l-, T ra n s p la n ta tio n s - u n d T

Mehr

Herbst/Winter 2014/15

Herbst/Winter 2014/15 RENDGflü b/wi 2014/15 Iii. M.. i. Fb. ff. I M i ll W i w b i. E M-L Iii fü ll i M lib. zig i i M-z f Fi W. Wi w O f i fü i i gg L z. Di b-m fzii fglg gäzli w. Wä i Dwl zwi ili-ll ii Kül wl bi i Mä-M ll

Mehr

Das Terminalserver-System NetMan for Schools. für die drei kaufmännischen Berufskollegs in Dortmund

Das Terminalserver-System NetMan for Schools. für die drei kaufmännischen Berufskollegs in Dortmund as erminalserver-ystem etman for chools für die drei kaufmännischen Berufskollegs in ortmund us der chulstatistik der tadt ortmund städtische chulen in ortmund zirka. u an 9 G,,, Gym, 9 G, Fö, WB und Berufskollegs,

Mehr

Aufkleber der Gruppe:

Aufkleber der Gruppe: Praxis 9 Theorie Bewertung.doc Situation: Theorie A e m e F g e ng nom ne ol n: A nm e r k ung : D i e g e s t e l l t e n A u f g a be n w e r d e n n a c h d e n a k t u e l l g ü l t i g e n L e h r

Mehr

Preis: 28,50 /VE. Preis: 35,00 /VE. Preis: 45,00 /VE

Preis: 28,50 /VE. Preis: 35,00 /VE. Preis: 45,00 /VE Werbemittel der BAG Wecken Sie beim Verbraucher das Bewusstsein für Innungsfachbetriebe und unterstützen Sie Ihre Öffentlichkeitsarbeit effizient und nachhaltig Artikelnummer A 20 Redekarten Format: 210

Mehr

Wo l fg a n g G re i se n e g g e r Alt-Rektor der Universität Wien bei der Eröffnung des Campus 1998

Wo l fg a n g G re i se n e g g e r Alt-Rektor der Universität Wien bei der Eröffnung des Campus 1998 Einladung zur Eröffnung Mittwoch, 29. April 2015 1 7. 3 0 U h r B e g r ü ß u n g Eva N o wot n y Vorsitzende Universitätsrat, Universität Wien H a ra l d P ete r ka Leiter DLE Raum- und Ressourcenmanagement,

Mehr

Entschließung des 2 0 5. P lenum s a m 2 3. 1 1. 2 0 0 5 Zur Europäischen Charta f ü r F orscher und z um V erhal tensk od ex f ü r d ie Einstel l ung v on F orschern HRK Hoc h s c h u l r e k t or e n

Mehr

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti

Der zweiundzwanzigste Psalm ¹ ¹. Ich heu le, a ber mei ne Hül fe ist fern Recit. Recit. Ï. Tutti mein gott arum hast.myr 1/12 Mercoledì 27 Giugno 2012, 23:49:46 Soran 1 Alt 1 Tenor 1 Bass 1 Soran 2 Alt 2 Tenor 2 Bass 2 Der zeiundzanzigste Psalm O. 78 Nr. 3 1809-1847 Andante Ich heu le, a ber mei ne

Mehr

{: ECOVIS. Ecovis vor Ort - persönlich gut beraten. -+ Kommunikation Mehr Informationen über uns finden Sie im Internet:

{: ECOVIS. Ecovis vor Ort - persönlich gut beraten. -+ Kommunikation Mehr Informationen über uns finden Sie im Internet: {: ECOVIS -+ Steuerberatung -+ WirtschaftsprUfung -+ Rechtsberatung -+ Unternehmensberatung Ecovis vor Ort - persönlich gut beraten. -+ Wer wir sind Ein Steuerberater fih mittelständische Mandanten, der

Mehr

Handwerk Der Weg in die Selbständigkeit

Handwerk Der Weg in die Selbständigkeit Handwerk Der Weg in die Selbständigkeit ÜBUG 1: Was denken Sie? Welche der folgenden statistischen Aussagen über das Handwerk in Deutschland sind richtig? reuzen Sie an, was Sie für richtig halten. esen

Mehr

Ausbildung Systemische(r) Coach

Ausbildung Systemische(r) Coach Ausbildung Systemische(r) Coach Achtsamkeit im Business Start 1 3. Februa r 2009 A n j a M u m m T r a in in g & C oa ch in g mit S y s te m A m Halden be r g 1 8 8 2 2 91 M a m m en d orf a n j a.mumm@coa

Mehr

Elternbrief / Schuljahr 08-09 / 1. Halbjahr

Elternbrief / Schuljahr 08-09 / 1. Halbjahr A n die Elt e r n d e r S c h ü l e r i n n e n u n d S c h ü l e r D e r R K M 30. S e p t e m b e r 200 8 Elternbrief / Schuljahr 08-09 / 1. Halbjahr S e h r g e e h r t e Elt e r n, w e r in d e r let

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010 Analysn d Egbniss d Qualifizigsbat im III. Quatal 2 III. Quatal 2 Batgn d Analysn d Qualifizigsbat Im 3. Quatal ds Jahs 2 wudn 83 Btib bzw. Untnhmn batn. In 38 Untnhmn wud in Qualifizigsbdaf fü.3 Mitabit

Mehr

Wissenswertes über Fledermäuse

Wissenswertes über Fledermäuse Wissenswertes über Fledermäuse Fledermäuse sind für viele immer noch seltsame, ja, mitunter unheimliche Geschöpfe, die lautlos durch die Nacht huschen, mit den Ohren sehen, den Händen fliegen und beim

Mehr

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung RFID-Demo by DTE Automation Software zum Evaluations-Kit Kurzanleitung, Heidestr. 38, D-32051 Her ford, Ger ma ny www.dte.de email: info@dte.de fon: +49 5221 101 2200 fax +49 5221 101 2201 Co py right

Mehr

Zwei Motetten Op. 74

Zwei Motetten Op. 74 orano lto enor ass 1. Langsam ausdruksvol # um um ist das Liht ge ge en dem Zei Motetten O. 7 ür gemishten Chor a aella Phili itta geidmet um ist das Liht gegeen dem Mühseligen um um # um um. um um (Pulished

Mehr

3. Ulmer Robotertag 4. März 2010

3. Ulmer Robotertag 4. März 2010 servicerobotik autonome mobile Serviceroboter 3. Ulmer Robotertag Andreas Steck and Christian Schlegel ZAFH Servicerobotik Institut für Informatik Hochschule Ulm http://smart-robotics.sourceforge.net/

Mehr

in Zusammenarbeit mit der Fa. Pecutax

in Zusammenarbeit mit der Fa. Pecutax EXPOSE Berlin-Charlttenburg Richard-Wagner-Strasse 37 Fürst-Franz-Jsef-Str.65, 9490 Vaduz Tel +423/236 10 20 Fax +423/236 10 28 Email: perim@perim.cm www.perim.cm in Zusammenarbeit mit der Fa. Pecutax

Mehr

Werfen Sie einen Blick in unser Portfolio und lassen Sie sich von unseren Produkten, als auch von unserem Unternehmen, überzeugen.

Werfen Sie einen Blick in unser Portfolio und lassen Sie sich von unseren Produkten, als auch von unserem Unternehmen, überzeugen. 0 1 Seit nunmehr einigen Jahrzehnten steht der Name Oberhauser für Zuverlässigkeit und Qualität auf dem Bau-Segment. Als professioneller Hersteller hochwertiger Solar-befestigungssysteme beliefern wir

Mehr

MEX-Editor Möglichkeiten für das Outsourcing von Leistungen beim Einsatz der Software

MEX-Editor Möglichkeiten für das Outsourcing von Leistungen beim Einsatz der Software MEX-Editor Möglichkeiten für das Outsourcing von Leistungen beim Einsatz der Software 1 ArchivInForm Dienstleister für Archive G rü n d u n g 1 9 9 9 E in tra g u n g in s H a n d e ls re g is te r a ls

Mehr

Rückkaufsproblematik in der L ebensv ersich erung : Z w eitmarkt als A usw eg? 21.06.2005 G ü n te r B o s t, G D V S torno in 2 0 0 4, B ranch e (Rückkäufe, Beitragsfreistellungen und sonstiger vorzeitiger

Mehr

hogo präzrirba - bo tas detat/. HAMA Plattenanl(er für Natur- u. Kunststeinbekleidungen aus korrosionsbeständigem Material

hogo präzrirba - bo tas detat/. HAMA Plattenanl(er für Natur- u. Kunststeinbekleidungen aus korrosionsbeständigem Material . Stanz und Umformtechnik. Befestigungstechnik Qualität aus Tradition seit über 7 Jahren. hogo ALLWARNFABRK präzrirba bo tas detat/. HAMA Plattenanl(er für Natur u. Kunststeinbekleidungen aus korrosionsbeständigem

Mehr

Bildung r politische fü le a tr n e z s Bunde (Hrsg.) g n u n n e k r e n A d n u d der n u t g n k u n e n e k nd Aner u Resp t k e p s e R fen grif e B n e d u z op un hat t Ein Worksh u z s n u it das

Mehr

ENJOY YOUR LIFE SPIELGERÄTE WORKBOOK

ENJOY YOUR LIFE SPIELGERÄTE WORKBOOK ENJOY YOUR LIFE 2015 SPIELGERÄTE WORKBOOK 65 JAHRE KETTLER: VON ANFANG AN - ENJOY YOUR LIFE - Bereits vor 65 Jahren hat der Unternehmer Heinz Kettler den Grundstein für das heutige Traditionsunternehmen

Mehr

Wir können auch unkompliziert Ihre eigenen Zeichen, Logos, etc. in bestehende oder neue Schriftsätze integrieren. Kontakt: piktogramme@creadrom.

Wir können auch unkompliziert Ihre eigenen Zeichen, Logos, etc. in bestehende oder neue Schriftsätze integrieren. Kontakt: piktogramme@creadrom. . ü ü ü ü ü ü,, Ü ü,,, ä. ö,, ( 000, ). () - ä. ü,., ä ü, ü. ü ä. ö,,. ä. : @. ) ) -. >.. ) ü ä. ü. _ 0 _ (-) Ω ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) * * 5%... ä. ä ü ( ). Ω = Ω 0 4 5 6 0 4 5 6,,,, ü ö é ü.

Mehr

Stühle / Chaises S T Ü H L E. Stühle, formschöner Komfort. Stühle von seetal swiss, das heisst anspruchsvoller

Stühle / Chaises S T Ü H L E. Stühle, formschöner Komfort. Stühle von seetal swiss, das heisst anspruchsvoller Stühle, formschöner Komfort. Stühle von seetal swiss, das heisst anspruchsvoller Sitzkomfort gepaart mit stilvollem Wohnambiente. Das Design ist abgestimmt auf Grösse, Proportionalität und Oberflächenausführung

Mehr

Produktphilosophie. www.fsc.de www.gastrobob.de

Produktphilosophie. www.fsc.de www.gastrobob.de Produktübersicht Produktphilosophie gastrobob legt großen Wert auf Qualität und Beständigkeit. Gemeinsam mit unseren Zulieferern stehen wir für eine die Natur-Resourcen schonende Produktion unserer Möbel.

Mehr

NR. SEITE BESCHREIBUNG Nettopreis Bruttopreis

NR. SEITE BESCHREIBUNG Nettopreis Bruttopreis t1. SCHAUKELN S170 15 FLIEGENDE UNTERTASSE (Holz) 2.107,00 2.507,33 S171 15 FLIEGENDE UNTERTASSE (Metall) 2.532,00 3.013,08 S100 16 GROßE SCHAUKEL (2 Schaukelreifen) 1.307,00 1.555,33 S101 16 GROßE SCHAUKEL

Mehr

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D 01 / 09 CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH S O F T WA R E MEINER P H O T O S H O P, I N D E S I G N, A F T E R E F F E C T S, P R E M I E R E AUSBILDUNG ZUM

Mehr

Organisationsentwicklung und Personalentwicklung im Qualitätsmanagement der Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens am Beispiel Altenhilfe

Organisationsentwicklung und Personalentwicklung im Qualitätsmanagement der Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens am Beispiel Altenhilfe Joachim F.W. Müller Organisationsentwicklung und Personalentwicklung im Qualitätsmanagement der Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens am Beispiel Altenhilfe Rainer Hampp Verlag München und Mering

Mehr

KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof

KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof KSP (Kinderspielplätze) Ansichten Monheim am Rhein Altleienhof Stadtteil Baumberg Größe 187 m² Patenschaft: Wird gesucht wird zurzeit umgebaut & neu gestaltet 1 Am Lingenkamp Der eingezäunte Spielplatz

Mehr

INTRO VERSE 1 Auf uns HI-C7514

INTRO VERSE 1 Auf uns HI-C7514 2 Au uns Text: Julius Hartog, Andreas Bourani, Thomas Olbrich S INTRO q = 126 4 /B E7 Musik: Julius Hartog, Andreas Bourani, Thomas Olbrich Arrangement: Oliver ies M A T 4 4 4 B? 4 5 VERSE 1 /B E7? J Ó

Mehr

Europäisches Patentamt 1 1 1 1 European Patent Office Office europeen des brevets (11) EP 0 943 581 A2

Europäisches Patentamt 1 1 1 1 European Patent Office Office europeen des brevets (11) EP 0 943 581 A2 (19) (12) Europäisches Patentamt 1 1 1 1 European Patent Office Office europeen des brevets (11) EP 0 943 581 A2 EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: igstag: (51) int. Cl.6: B66F 3/00

Mehr

10-19 mai 2010 Bericht von Théo Gérard

10-19 mai 2010 Bericht von Théo Gérard 10-19 2010 v Té Gé N A : jö A T N : 04131/## ### 3 ü : G Lü 0 2 37 3 1 E R Lü M J E V H j P Z T ) M ( 1 T 9 45 G D C 115 1 P v A F v H H H A Z W V ü L D M J ä G E ü L v W H ü F ö j H E U 8 1 U U 3 2 F

Mehr

Küss mich, halt mich, lieb mich

Küss mich, halt mich, lieb mich Aus Drei Haselnüsse für Aschenbrödel lieb mich ( frohe Weihnacht) für gemischten Chor und Klavier Text: Marc Hiller Musik: Karel Svoboda Chorbearbeitung: Pasquale Thibaut Klavierpartitur PG552 34497 Korbach

Mehr

DEUTSCHE BAUZEITUNGP D"7'

DEUTSCHE BAUZEITUNGP D7' DEUTSCHE BAUZEITUNGP D"7' MIT DEN V IER B EILA G EN 1 E KONSTRUKTION UND AUSFÜHRUNG--------- WETTBEWERBE 64 JAHR STADT UND SIEDLUNG R UU BAUWIRTSCHAFT UND BAURECHT 9.APRIL H E R A U S G E B E R pr O FE

Mehr

Anforderungen an Krippenaußengelände. Krippen Außengelände 12/ 2010

Anforderungen an Krippenaußengelände. Krippen Außengelände 12/ 2010 Anforderungen an Krippenaußengelände Krippen Außengelände 12/ 2010 12.03.2011 Praxisbeispiel: Rutschenturm - Podesthöhe ca. 1,0 m - Untergrund Rasen/ Sand - Aufstieg: Leiter, Seilrampe U 3 Gerät!? Seite

Mehr

DER BAUINGENIEUR. 5. Jahrgang 30. April 1924 Heft 8 ERGEBNIS DES PREISAUSSCHREIBENS DES DEUTSCHEN EISENBAU-VERBANDES1). Von D r.-ing. e.h. Schaper.

DER BAUINGENIEUR. 5. Jahrgang 30. April 1924 Heft 8 ERGEBNIS DES PREISAUSSCHREIBENS DES DEUTSCHEN EISENBAU-VERBANDES1). Von D r.-ing. e.h. Schaper. DER BAUINGENIEUR 5. Jahrgang 30. April 1924 Heft 8 ERGEBNIS DES PREISAUSSCHREIBENS DES DEUTSCHEN EISENBAU-VERBANDES1). Von D r.-ing. e.h. Schaper. D e r D e u t s c h e E is e n b a u - V e r b a n d h

Mehr

Klassische Spieltürme. Spielturm Maxi 200. Maxi 200 Mini 200 Mini 150 6eck Spielturm Spielturmkombinationen

Klassische Spieltürme. Spielturm Maxi 200. Maxi 200 Mini 200 Mini 150 6eck Spielturm Spielturmkombinationen Spielturm Maxi 200 Basisaustattung 1 Podest auf Höhe 200 cm 1 Podest auf Höhe 55 cm innenliegender Leiteraufgang Preis Basisausstattung Fr. 3 350.- 4 Geländerelemente Fr. 800.- z 52 Maxi 200 Mini 200 Mini

Mehr

Wasserfälle für Teich & Pool

Wasserfälle für Teich & Pool 2014 Wasserfälle für Teich & Pool Setz tzen S ie Akz kzen ente te! Oft is t weni nige r mehr u nd unsere Designwasser erfä fälle aus Ed elst stah l st el len da s eindrucks- voll unt er Bew ewei eis. Gl

Mehr

Rechtschreiben in der 3. Klasse

Rechtschreiben in der 3. Klasse Rechtschreiben in der 3. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Namenwörter werden groß geschrieben 2. Teil: Nach dem ABC ordnen 3. Teil: Wörter mit ff, ll, tt 4. Teil: Wörter mit ie 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Kontrollmöglichkeit: Das Lösungswort liegt ebenfalls in der Schachtel oder wird auf der Rückseite aufgeklebt.

Kontrollmöglichkeit: Das Lösungswort liegt ebenfalls in der Schachtel oder wird auf der Rückseite aufgeklebt. B. Unterrichtspraxis: Schreiben auf Wortebene 9.2 Streichholzschachtelwörter Alter: ab 5 Jahren Anhand des Sortierens von Buchstaben legt das Kind ein Wort. Dabei stehen der Synthetisierungsprozess des

Mehr

WIR SUCHEN DICH! Unsere Ausbildungsplätze - Deine Chance!

WIR SUCHEN DICH! Unsere Ausbildungsplätze - Deine Chance! WIR SUCHEN DICH! Unsere Ausbildungsplätze - Deine Chance! R Zukunft? R Die Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf ist ein schwieriges Unterfangen. Die Auswahl an Berufsrichtungen und ausbildenden Firmen

Mehr

Recruiing. e-paper. So inden Sie die optimalen Bewerber. Employer Branding. Download unter www.crossvertise.com/downloads

Recruiing. e-paper. So inden Sie die optimalen Bewerber. Employer Branding. Download unter www.crossvertise.com/downloads Recruiing So inden Sie die optimalen Bewerber Leseprobe Leseprobe e-paper Employer Branding Mögliche Maßnahmen für zunehmende Bewerberzahlen 2 Perso al arkei g Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Mitarbeiterrsuche

Mehr

VLIESKALENDER- KOLLEKTION

VLIESKALENDER- KOLLEKTION 3 2 3 4 4 2 2 2 30 3 4 20 2 32 33 34 3 4 4 4 0 2 23 24 2 3 3 3 3 3 4 0 2 3 2 3 4 4 2 2 2 30 3 4 20 2 32 33 34 3 4 4 4 0 2 23 24 2 3 3 3 3 3 4 0 2 3 2 3 4 4 2 2 2 30 3 4 20 2 32 33 34 3 4 4 4 0 2 23 24

Mehr

P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R

P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R T e c h n i k P r i n z i p 4-5 I n d e x M i n i - S t ä n d e M e s s e s t ä n d e M u l t i m e d

Mehr

Oberste Bau behörde im Bay erischen Staats ministerium des In nern. Zentralstelle für In formationssysteme. Stationszeichen

Oberste Bau behörde im Bay erischen Staats ministerium des In nern. Zentralstelle für In formationssysteme. Stationszeichen Oberste Bau behörde im Bay erischen aats ministerium des In nern Zentralstelle für In formationssysteme ationszeichen Das Ord nungssystem an überörtlichen raßen Bayerisches raßeninformationssystem BAYSIS

Mehr

I n h a l t 1 J o b R o t a t i o a l s u e a r b e i t s m a r k t p o l i t i s c h e S t r a t e g i e E s t u s P r o b l u V w u s t V g l h d R

I n h a l t 1 J o b R o t a t i o a l s u e a r b e i t s m a r k t p o l i t i s c h e S t r a t e g i e E s t u s P r o b l u V w u s t V g l h d R J o b R o t a t i o n A b s c h l u s s d o k u m e nt a t i o n d e s P r o j e k t s ( 1 9 9 8 2 002 ) H e r a u s g e b e r : A R B EI T & L EB EN g G m b H W a l p o d e ns t r. 1 0 5 5 1 1 6 M a i

Mehr

Arbeits marktmonitoring Gels enkirchen Zentrale Ergebnisse

Arbeits marktmonitoring Gels enkirchen Zentrale Ergebnisse G.I.B. - Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbh Arbeits marktmonitoring Gels enkirchen Zentrale Ergebnisse A n d re a s M e rte n s (G.I.B.) vgl. Abb. 1 im Anhang Arbeits marktmonitoring

Mehr

skpanz zwisch Anspruch von ttelsndisch Uernehm an Kommunikionsakvät und tsächlicm Ergebnis: Bedarf an prossioneller PR Radio Corpo Blog Video Mobile Marbeerzeschrift Corpo Book Pri orytelling Podct

Mehr

Montageanleitung für Kinderspielanlage Stabil. Bauplan / Bauanleitung

Montageanleitung für Kinderspielanlage Stabil. Bauplan / Bauanleitung Montageanleitung für Kinderspielanlage Stabil Bauplan / Bauanleitung Nähere Informationen zu diesem Produkt erfahren Sie unter Kinderspielanlage Stabil Während der Montage: Sorgen Sie bitte dafür, dass

Mehr

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Schnellübersicht Mitarbeiter erfolgreich führen 7 Sie sind der neue Vorgesetzte 9 Mit ar bei ter in for mie ren 31 Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Rich tig de le gie ren 61 Grup pen ar beit steu ern 69

Mehr