ABONNEMENTVERTRAG - MICROSOFT DREAMSPARK PREMIUM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ABONNEMENTVERTRAG - MICROSOFT DREAMSPARK PREMIUM"

Transkript

1 ABONNEMENTVERTRAG - MICROSOFT DREAMSPARK PREMIUM Dieser Vertrag ist ein Abonnementvertrag ( Vertrag ) zwischen der Microsoft Corporation (bzw. abhängig von Ihrem Wohnsitz einem ihrer verbundenen Unternehmen) und Ihnen über das Microsoft DreamSpark Premium-Abonnement ( DreamSpark Premium-Abonnement ). Bitte lesen Sie den Vertrag aufmerksam durch. In diesem Vertrag gilt der Begriff Software für die Software, die Ihnen im Rahmen des DreamSpark Premium-Abonnements bereitgestellt wird, und ggf. für die Medien, auf denen Sie diese erhalten haben. 1. DEFINITION VON SIE UND IHR. a. Sie bedeutet entweder. Abteilungen staatlich anerkannter höherer Ausbildungseinrichtungen wie z.b. Fakultäten, Fachbereiche, Institute, die Pflichtkurse in (Wirtschafts-)Informatik, Ingenieurs- und Naturwissenschaften oder Technik (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technologie MINT ) anbieten, oder Berufsschulen mit Schwerpunkt Software-Entwicklung und Technik, oder eine Einrichtung, die betrieben wird, um die oben genannten Abteilungen in der Ausbildung der Studenten zu unterstützen. b. Zusätzliche Definitionen: i. Studenten sind Personen, die derzeit in den unter 1a) definierten Einrichtungen als Schüler oder Studenten Vorlesungen/Unterricht, praktische Übungen besuchen oder in Ihren Studienfächern eingeschrieben sind. ii. Mitarbeiter sind die Personen, die für Sie die IT in den Lehrräumen und Laboren installieren und betreuen oder Ihr DreamSpark Premium-Abonnement verwalten. iii. Lehrkräfte sind Personen, die in den unter 1a) definierten Einrichtungen Kurse oder Unterricht an Ihre Studenten erteilen, an den Kursen / dem Unterricht oder den praktischen Übungen für Ihre Studenten mitarbeiten oder nichtkommerzielle Forschung in Ihrem Namen betreiben. 2. BESTIMMUNGEN FÜR DAS DREAMSPARK PREMIUM-ABONNEMENT. a. DreamSpark Premium-Abonnement. Vorbehaltlich der Bestimmungen dieses Vertrages stellt das DreamSpark Premium- Abonnement ein Abonnement für den Zugriff auf Software und andere Vorteile bereit. Microsoft kann das DreamSpark Premium-Abonnement jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung an Sie ändern oder beenden. b. Bezug des DreamSpark Premium-Abonnements. Das DreamSpark Premium-Abonnement steht den in obiger Ziffer 1(a) beschriebenen Einrichtungen grundsätzlich zum Bezug zur Verfügung; Microsoft behält sich jedoch das Recht vor, nach Microsoft alleinigen Ermessen zu entscheiden, wer das DreamSpark Premium-Abonnement erhält bzw. nicht erhält. 3. ÜBER DAS DREAMSPARK PREMIUM-ABONNEMENT ERHÄLTLICHE SOFTWARE. a. Andere Bestimmungen. Außer im Fall von Bestimmungen, die ausdrücklich angeben, dass sie diese Bestimmungen außer Kraft setzen, haben die Bestimmungen dieses Vertrages Vorrang vor allen widersprüchlichen Bestimmungen, die Sie in der Software vorfinden können, selbst wenn bei der Installation der Software gefordert wird, dass Sie einen getrennten Endbenutzer- Lizenzvertrag akzeptieren. b. Zugriff auf die im Rahmen des DreamSpark Premium-Abonnements bereitgestellte Software. Seite 1 von 7

2 Nur die Personen, die im Rahmen dieses Vertrages ausdrücklich dazu berechtigt sind, dürfen auf die Software zugreifen und sie verwenden. 4. NUTZUNGSRECHTE a. Ihre Rechte. Bezüglich der im Rahmen des DreamSpark Premium-Abonnements bereitgestellten Software haben Sie folgende Rechte: Ihre Mitarbeiter dürfen Kopien der Software auf einer beliebigen Anzahl Server, PCs und Medien in Ihren Geschäftsräumen für die Nutzung entsprechend den vorliegenden Bestimmungen machen und installieren; Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen die Software nur zu folgenden Zwecken verwenden: (a) zum Entwickeln, Unterstützen, Durchführen oder Belegen der von Ihnen angebotenen Kurse/Unterricht oder praktischen Übungen; (b) in nichtkommerzieller Forschung in Ihrem Namen; oder (c) zum Entwerfen, Entwickeln, Testen und Vorführen von Softwareprogrammen zu den obigen Zwecken; und Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen eine zusätzliche Kopie der Software auf ihrem eigenen Computer oder Gerät ausschließlich zur Nutzung als Sicherungskopie erstellen, vorausgesetzt, deren Nutzung entspricht diesen Bestimmungen. b. Beschränkungen. Sie sind nicht berechtigt, die Software wie folgt zu verwenden: zu kommerziellen Zwecken (außer wie unter Ziffer 4(c) gestattet) oder zur Entwicklung oder Wartung der Verwaltungs- oder IT-Systeme Ihrer Abteilung oder Einrichtung, sowie um diese infrastrukturell auszustatten. c. Keine kommerzielle Verwendung. Wenn Sie die Software zum Erstellen von Softwareprogrammen verwenden, dürfen Sie sie nur nach dem Kauf geeigneter kommerzieller Lizenzen für die Software kommerziell verwenden oder vertreiben. Sie dürfen jedoch kostenlose und kostenpflichtige Softwareprogramme, welche Sie mit der DreamSpark Software erstellt haben, in die Microsoft Apps Stores einstellen. Die Gültigkeit der Punkte 5 und 6 erstreckt sich ausschließlich auf die Bundesrepublik Deutschland. 5. VERWENDUNG VON WINDOWS BETRIEBSSYSTEMEN. Die Programmsoftware umfasst bestimmte Windows Betriebssystemprodukte. Ihre Studenten dürfen nur dann solche Betriebssystemprodukte auf einem Computer installieren, wenn schon eine voll lizenzierte Version eines Windows Betriebssystems auf diesem Computer installiert ist. Somit muss bereits ein gültiges Certificate of Authenticity (COA) für ein Windows- Betriebssystem auf dem entsprechenden Computer angebracht sein. 6. ADMINISTRATOR. Sie müssen einen Administrator benennen, der als primäre Kontaktperson für Microsoft (Microsoft Deutschland GmbH/Microsoft Corp) agiert und zuständig ist für: die Administration und Verwaltung des Programmes. die Durchsetzung der Richtlinien, die in den EULAs festgelegt werden. das Führen eines Reportings über die Anzahl der Softwaredownloads und Aufzeichnungen über die Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten, denen Sie Medien mit der Software zur Verfügung stellen. Seite 2 von 7

3 7. ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN FÜR DAS DREAMSPARK PREMIUM- ABONNEMENT. a. Statusänderungen. Personen, die ihren Status als Mitarbeiter, Lehrkraft oder Student wie oben definiert verlieren, dürfen keine Programmvorteile oder Product Keys für Software mehr von Ihnen erhalten. Studenten, die die Software im Rahmen des DreamSpark Premium-Abonnements erhalten haben, dürfen die Software jedoch weiterverwenden, wenn sie keine Studenten mehr sind, solange sie dies gemäß den Bestimmungen dieses Vertrages tun. b. Qualität der Kopien. Sie müssen sicherstellen, dass jede Kopie, die Ihre Studenten, Lehrkräfte und Mitarbeiter von der Software erstellen, eine getreue und vollständige Kopie ist und alle Lizenzbestimmungen, Urheberrechts-, Marken- und sonstigen Hinweise umfasst. c. Verwendung von Windows-Betriebssystemen in Ihren Labors. Die Programmsoftware umfasst bestimmte Windows-Betriebssystemprodukte. Sie dürfen keines dieser Produkte auf einem Computer installieren, auf dem nicht bereits ein Windows- Betriebssystem installiert ist, es sei denn, die Computer gehören Ihnen oder sind an Sie verleast und verbleiben jederzeit physisch in den Gebäuden der in 1a) definierten Einrichtungen, welche das DreamSpark Premium-Abonnement gekauft haben. d. Windows Server 2008 HPC Edition. Im Fall von Windows HPC Server 2008 und allen späteren und früheren Editionen dürfen Sie maximal 16 Instanzen dieser Software erstellen, da diese Bestimmung in den Softwarelizenzbestimmungen für Windows HPC Server 2008 definiert und verwendet wird. e. NICHT ZUM WEITERVERKAUF BESTIMMTE SOFTWARE. Sie sind nicht berechtigt, die Software weiterzuverkaufen. 8. PRODUCT KEYS. Für die Installation der und den Zugriff auf die Software ist möglicherweise ein Product Key erforderlich. Sie tragen die Verantwortung für die Verwendung aller Ihnen zugewiesenen Product Keys. Sie dürfen die Product Keys nur an Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten vergeben. Sie müssen sich nach Kräften bemühen, diese Personen auf die Nutzungsbeschränkungen für die Product Keys hinzuweisen. Die folgenden Bestimmungen gelten für Product Keys für Labore, die im Rahmen des DreamSpark-Abonnements bereitgestellt werden. (a) Product Keys für Labore dürfen nur für die Aktivierung der Software in Laboren verwendet werden; und (b) Product Keys für Labore dürfen nur in den Räumen der in 1a) definierten Einrichtungen aktiviert werden, für die das DreamSpark- Abonnement abgeschlossen wurde. 9. ENDE DES DREAMSPARK PREMIUM-ABONNEMENTS. a. Kündigung und Nichtverlängerung. Sie können das DreamSpark Premium-Abonnement jederzeit kündigen. Ihre Mitgliedschaft läuft ab, wenn Sie es nicht verlängern oder die jährliche Gebühr nicht vor Ablauf des Mitgliedschaftszeitraums zahlen. b. Kündigung. Microsoft kann diesen Vertrag kündigen, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte oder Studenten nach Microsofts alleinigem Ermessen diese Bestimmungen nicht erfüllen. Zudem endet Ihre Mitgliedschaft automatisch, wenn Sie nicht mehr für das DreamSpark Premium- Abonnement bezugsberechtigt sind (entsprechend der oben genannten Definition von Sie ). Seite 3 von 7

4 c. Auswirkungen. Wenn Ihre Programmmitgliedschaft aus irgendeinem Grund endet, enden diese Bestimmungen; haben Sie keinen Anspruch mehr auf Product Keys und dürfen die Software oder sonstige Vorteile des DreamSpark Premium-Abonnements nicht mehr an Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten vergeben; Sie und Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen jedoch weiterhin die Kopien der Software verwenden, die vor der Kündigung des DreamSpark Premium-Abonnements in Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen erhalten wurden (einschließlich Ziffer 4(b)); und Sie müssen alle anderen Kopien der Software in Ihrem Besitz vernichten. 10. SUPPORTSERVICES. Das DreamSpark Premium-Abonnement wird wie besehen bereitgestellt. Jeder im Rahmen dieses Vertrages bereitgestellte Support unterliegt den Standardsupportbestimmungen von Microsoft unter: GESAMTER VERTRAG. Dieser Vertrag sowie die Bestimmungen für von Ihnen verwendete Software, Ergänzungen, Updates, internetbasierte Dienste und Supportservices stellen den gesamten Vertrag für das DreamSpark Premium-Abonnement und alle darin bereitgestellten Nutzen dar. 12. ANWENDBARES RECHT. a. Vereinigte Staaten. Wenn Sie den Vertrag in den Vereinigten Staaten abgeschlossen haben, regelt das Gesetz des Staates Washington die Auslegung dieses Vertrages und gilt für Ansprüche, die aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet der Bestimmungen des internationalen Privatrechts. Die Gesetze des Staates Ihres Wohnorts regeln alle anderen Ansprüche, einschließlich Ansprüche aus den Verbraucherschutzgesetzen des Staates, aus Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und aus Deliktsrecht. b. Außerhalb der Vereinigten Staaten. Wenn Sie in einem anderen Land wohnen, gelten die Gesetze dieses Landes. 13. RECHTLICHE WIRKUNG. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte Rechte. Möglicherweise haben Sie unter den Gesetzen Ihres Landes weitergehende Rechte. Dieser Vertrag ändert nicht Ihre Rechte, die sich aus den Gesetzen Ihres Landes ergeben, sofern die Gesetze Ihres Landes dies nicht zulassen. 14. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES. Sie können von Microsoft und deren Lieferanten nur einen Ersatz für direkte Schäden bis zu einem Betrag von 5 US-Dollar erhalten. Sie können keinen Ersatz für andere Schäden erhalten, einschließlich Folgeschäden, Schäden aus entgangenem Gewinn, spezielle, indirekte oder zufällige Schäden. Diese Beschränkung gilt für: jeden Gegenstand im Zusammenhang mit der Software, Diensten, Inhalten (einschließlich Code) auf Internetseiten von Drittanbietern oder Programmen von Drittanbietern und Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzungen der Garantie oder der Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen im durch das anwendbare Recht zugelassenen Umfang. Seite 4 von 7

5 Sie hat auch dann Gültigkeit, wenn Microsoft von der Möglichkeit der Schäden gewusst hat oder hätte wissen müssen. Obige Beschränkung und obiger Ausschluss gelten möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Land den Ausschluss oder die Beschränkung von zufälligen Schäden, Folgeschäden oder sonstigen Schäden nicht gestattet. Wenn Sie die Software in DEUTSCHLAND oder in ÖSTERREICH erworben haben, findet die Beschränkung im vorstehenden Absatz Beschränkung und Ausschluss des Schadenersatzes auf Sie keine Anwendung. Stattdessen gelten für Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich unerlaubter Handlung, die folgenden Regelungen: Microsoft haftet bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Vorschriften. Microsoft haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit. Wenn Sie die Software jedoch in Deutschland erworben haben, haftet Microsoft auch für leichte Fahrlässigkeit, wenn Microsoft eine Vertragspflicht verletzt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (sog. Kardinalpflichten ). In diesen Fällen ist die Haftung von Microsoft auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen anderen Fällen haftet Microsoft auch in Deutschland nicht für leichte Fahrlässigkeit. Weitere Informationen zu DreamSpark und/oder dem DreamSpark Premium-Abonnement finden Sie unter https: BESCHRÄNKTE GARANTIE BITTE BEACHTEN SIE FOLGENDES: DIESE GARANTIE HAT VORRANG VOR JEDER GARANTIE, DIE SIE BEI NUTZUNG DER SOFTWARE VORFINDEN A. BESCHRÄNKTE GARANTIE. Wenn Sie die Anweisungen befolgen, wird die Software im Wesentlichen arbeiten wie in den Microsoft-Materialien beschrieben, die Sie in oder mit der Software erhalten. B. LAUFZEIT DER GARANTIE; GARANTIEEMPFÄNGER; DAUER VON KONKLUDENTEN GEWÄHRLEISTUNGEN. Die beschränkte Garantie gilt ein Jahr ab dem Erwerb der Software durch den ersten Nutzer. Wenn Sie während dieses Jahres Ergänzungen, Updates oder Ersatzsoftware erhalten, fallen diese für den Rest des Garantiezeitraums oder 30 Tage lang unter die beschränkte Garantie, wobei der längere Zeitraum maßgeblich ist. Wenn der erste Nutzer die Software überträgt, gilt für den Empfänger der restliche Zeitraum der Garantie. Im durch das anwendbare Recht zugelassenen Umfang gelten Implied Warranties oder Implied Guarantees (konkludente Gewährleistungen oder Garantien) nur währen der Laufzeit der beschränkten Garantie. Einige Bundesstaaten gestatten keine zeitliche Begrenzung einer Implied Warranty. Daher gelten die vorstehenden Beschränkungen möglicherweise nicht für Sie. Sie gelten möglicherweise auch deshalb nicht für Sie, weil einige Länder unter Umständen keine zeitliche Begrenzung einer Implied Warranty oder Implied Guarantee gestatten. Seite 5 von 7

6 In DEUTSCHLAND und in ÖSTERREICH gibt es das Konzept der Implied Warranties oder Implied Guarantees, wie es im vorstehenden zweiten Unterabschnitt von Abschnitt B dargelegt ist, nicht. Zur Vermeidung jeglicher Zweifel wird klargestellt, dass Ihre gesetzlichen Rechte nach deutschem bzw. österreichischem Recht hierdurch weder ausgeschlossen noch eingeschränkt werden. C. GARANTIEAUSSCHLÜSSE. Diese Garantie deckt keine Probleme ab, die durch Ihre Handlungen (oder unterlassenen Handlungen), die Handlungen anderer oder Ereignisse außerhalb zumutbarer Einflussnahme von Microsoft verursacht werden. D. ANSPRÜCHE BEI VERLETZUNG DER GARANTIE. Microsoft wird die Software kostenlos nachbessern oder nachliefern. Wenn Microsoft sie nicht nachbessern oder nachliefern kann, wird Microsoft den Betrag zurückerstatten, der auf Ihrer Quittung für die Software ausgewiesen ist. Microsoft wird außerdem Ergänzungen, Updates und Ersatzsoftware kostenlos nachbessern oder nachliefern. Wenn Microsoft sie nicht nachbessern oder nachliefern kann, wird Microsoft den von Ihnen gegebenenfalls dafür gezahlten Betrag zurückerstatten. Sie sind verpflichtet, die Software zu deinstallieren und mit den dazugehörigen Medien und anderen Materialien und einem Kaufnachweis an Microsoft zurückzugeben, um eine Rückerstattung zu erhalten. Dies sind Ihre einzigen Ansprüche im Falle einer Verletzung der beschränkten Garantie. E. VERBRAUCHERRECHTE NICHT BERÜHRT. Möglicherweise haben Sie unter den örtlich anwendbaren Gesetzen zusätzliche Verbraucherrechte, die durch diesen Vertrag nicht abgeändert werden können. F. GARANTIEVERFAHREN. Für Garantieleistungen benötigen Sie einen Kaufnachweis. Europa, Naher Osten und Afrika. Wenn Sie die Software in Europa, im Nahen Osten oder in Afrika erworben haben, gewährt Microsoft Ireland Operations Limited diese beschränkte Garantie. Um einen Anspruch aus dieser Garantie geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Adressen: Microsoft Ireland Operations Limited, Customer Care Centre, Atrium Building Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Irland oder das verbundene Unternehmen von Microsoft in Ihrem Land (siehe unter oder für Deutschland unter oder telefonisch unter (49) (0) ). Seite 6 von 7

7 G. KEINE ANDEREN GARANTIEN. Die beschränkte Garantie ist die einzige direkte Garantie von Microsoft. Microsoft gewährt keine anderen ausdrücklichen Gewährleistungen oder Garantien. Im durch das örtlich anwendbare Recht zugelassenen Umfang schließt Microsoft Implied Warranties der Handelsüblichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung von Rechten Dritter aus. Wenn Ihnen das örtlich anwendbare Recht ungeachtet dieses Ausschlusses Implied Warranties oder Implied Guarantees gewährt, sind Ihre Ansprüche in der oben stehenden Klausel Ansprüche bei Verletzung der Garantie beschrieben, soweit das örtlich anwendbare Recht dies gestattet. In DEUTSCHLAND und in ÖSTERREICH gibt es das Konzept der Implied Warranties oder Implied Guarantees, wie es in den beiden vorstehenden Sätzen dargelegt ist, nicht. Zur Vermeidung jeglicher Zweifel wird klargestellt, dass Ihre gesetzlichen Rechte nach deutschem bzw. österreichischem Recht hierdurch weder ausgeschlossen noch eingeschränkt werden. H. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES FÜR VERLETZUNGEN DER GARANTIE. Die oben stehende Klausel Beschränkung und Ausschluss des Schadenersatzes gilt für Verletzungen dieser beschränkten Garantie. Diese Garantie gewährt Ihnen bestimmte Rechte; möglicherweise stehen Ihnen je nach Bundestaat weitergehende Rechte zu. Sie können auch von Land zu Land unterschiedlich weitergehende Rechte haben. In DEUTSCHLAND und in ÖSTERREICH werden die beiden vorstehenden Sätze folgendermaßen näher spezifiziert: Diese beschränkte Garantie verleiht Ihnen bestimmte Rechte zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Rechten nach deutschem und österreichischem Recht. Seite 7 von 7

MICROSOFT-SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT OFFICE 2008 FÜR MAC HOME & STUDENT EDITION

MICROSOFT-SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT OFFICE 2008 FÜR MAC HOME & STUDENT EDITION MICROSOFT-SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT OFFICE 2008 FÜR MAC HOME & STUDENT EDITION Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-

Mehr

Supportleistungen. Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen.

Supportleistungen. Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen. MICROSOFT-SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT STREETS & TRIPS 2011 MICROSOFT MAPPOINT 2011 MICROSOFT AUTOROUTE 2011 MICROSOFT AUTOROUTE mit GPS Empfänger Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen

Mehr

Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel

Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel Lizenzvertrag WorxSimply ERP Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel WICHTIG - BITTE SORGFÄLTIG LESEN Dieser Endbenutzer-Lizenzvertrag ("EULA") ist ein rechtsgültiger

Mehr

dem Gerätehersteller, der die Software mit dem Gerät vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Gerät vertreibt.

dem Gerätehersteller, der die Software mit dem Gerät vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Gerät vertreibt. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN DESKTOP-ANWENDUNGSSOFTWARE MICROSOFT OFFICE 2010 Nachfolgend finden Sie zwei separate Teile mit Lizenzbestimmungen. Nur ein Teil gilt für Sie. Wenn Sie die vom OEM

Mehr

Lizenzbedingungen OXID eshop mobile

Lizenzbedingungen OXID eshop mobile Lizenzbedingungen OXID eshop mobile Copyright Copyright 2011 OXID esales AG, Deutschland Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder Teilen davon, insbesondere die Verwendung von Texten oder Textteilen

Mehr

dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt.

dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT SQL SERVER 2008 R2 STANDARD Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt,

Mehr

Lizenzbestimmung SusA Personal Edition

Lizenzbestimmung SusA Personal Edition Lizenzbestimmung SusA Personal Edition Endbenutzer-Lizenzvertrag für eine Einzelplatz-Lizenz Die erworbene SusA - Software ist ausschließlich für den Einsatz auf einem Einzelplatz-PC [im Folgenden Workstation

Mehr

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN LEC Computer Program for Energy Efficiency and Certification of the Building Envelope für LEC für LEC-Demoversion für LEC-Sever Edition Diese Lizenzbedingungen

Mehr

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN ÜBER LÖSUNGSANBIETERVERTRAG (SPA) VERTRIEBENES MICROSOFT DYNAMICS CRM 2015

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN ÜBER LÖSUNGSANBIETERVERTRAG (SPA) VERTRIEBENES MICROSOFT DYNAMICS CRM 2015 MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN ÜBER LÖSUNGSANBIETERVERTRAG (SPA) VERTRIEBENES MICROSOFT DYNAMICS CRM 2015 Diese Lizenzbestimmungen sind zusammen mit den in Abschnitt 3 angegebenen Dokumenten und

Mehr

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Stand: September 2011 MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem für Sie zuständigen Mindjet- Unternehmen. Bitte lesen

Mehr

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS CRM 2011 BUSINESS READY LICENSING

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS CRM 2011 BUSINESS READY LICENSING MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS CRM 2011 BUSINESS READY LICENSING Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-

Mehr

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT SQL SERVER 2008 R2 ENTERPRISE RUNTIME-RESTRICTED USE SOFTWARE

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT SQL SERVER 2008 R2 ENTERPRISE RUNTIME-RESTRICTED USE SOFTWARE MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT SQL SERVER 2008 R2 ENTERPRISE RUNTIME-RESTRICTED USE SOFTWARE Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder

Mehr

BERECHTIGTE BENUTZER EINER ANERKANNTEN BILDUNGSEINRICHTUNG

BERECHTIGTE BENUTZER EINER ANERKANNTEN BILDUNGSEINRICHTUNG Ergänzungsvereinbarung zum Rahmen- Endbenutzer-Lizenzvertrag für Microsoft-Software, Microsoft Developer Network-Abonnement (Für das Microsoft Developer Network Academic Alliance-Programm) Diese Ergänzungsvereinbarung

Mehr

Nutzungsbedingungen. für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg.

Nutzungsbedingungen. für die Software B-Wise XA MobileClient sowie B-Wise XA SmartClient der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. Nutzungsbedingungen für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. 1. Gegenstand der Vereinbarung 1.1 BISS bietet Ihnen die

Mehr

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines ÜBER DIE IN DIESER GARANTIEERKLÄRUNG AUSDRÜCKLICH AUFGEFÜHRTEN ANSPRÜCHE HINAUS ÜBERNIMMT HP KEINE WEITEREN GARANTIEN

Mehr

Lizenzvereinbarung mit Laplink Software, Inc. ("LAPLINK")

Lizenzvereinbarung mit Laplink Software, Inc. (LAPLINK) Lizenzvereinbarung mit Laplink Software, Inc. ("LAPLINK") DURCH AUFBRECHEN DES SIEGELS ODER ANDERWEITIGES ÖFFNEN DER VERPACKUNG, IN DER DIE SOFTWAREPROGRAMMMEDIEN ENTHALTEN SIND, BZW. DURCH INSTALLIEREN

Mehr

dem Computerhersteller, der die Software mit dem Computer vertreibt, oder

dem Computerhersteller, der die Software mit dem Computer vertreibt, oder MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN WINDOWS 7 HOME PREMIUM Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Computerhersteller, der die Software mit dem Computer vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen,

Mehr

Alle Informationen zu Windows Server 2003 Übersicht der Produkte

Alle Informationen zu Windows Server 2003 Übersicht der Produkte Alle Informationen zu Windows Server 2003 Übersicht der Produkte Downgrade-Rechte für Microsoft Windows Server 2003 Was sind Downgrade-Rechte? Gründe für Downgrades Wichtige EULA-Anforderungen für Downgrades

Mehr

Beruflichen Schule in Nidda

Beruflichen Schule in Nidda Microsoft DreamSpark an der Über das DreamSpark-Programm erhalten alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte der kostenlosen Zugriff auf viele Microsoft Produkte wie z.b. Microsoft Windows 8 oder

Mehr

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen.

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT WINDOWS SERVER 2012 R2 DATACENTER Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft,

Mehr

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente

Mehr

Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client

Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client Endnutzer Lizenzvertrag SOAP Client Präambel Sie planen in Ihrem Unternehmen den zeitlich befristeten Einsatz eines SOAP Clients als Softwareprodukt der stiftung elektro altgeräte register (nachfolgend

Mehr

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem "..." auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet.

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem ... auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet. Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Datenbanküberlassung auf Dauer geschlossen: Präambel

Mehr

Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, verfügen Sie über die nachfolgend aufgeführten Rechte.

Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, verfügen Sie über die nachfolgend aufgeführten Rechte. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS AX 3.x, AX 4.x, AX 2009 MICROSOFT DYNAMICS GP 9.x, GP 10.x, GP 2010 MICROSOFT DYNAMICS NAV 4.x, NAV 5.x, NAV 2009 MICROSOFT DYNAMICS SL 6.x, SL

Mehr

Installationshinweise Microsoft SQL 2014 Express Basic Stand: 10/2015

Installationshinweise Microsoft SQL 2014 Express Basic Stand: 10/2015 Microsoft SQL 2014 Express Basic EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG Technische Informationen Copyright 2015 EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG haftet nicht

Mehr

Softwarelizenz-Vertrag IT-Architekten, Albrecht Swoboda

Softwarelizenz-Vertrag IT-Architekten, Albrecht Swoboda Softwarelizenz-Vertrag IT-Architekten, Albrecht Swoboda, ab 01.07.2015 Softwarelizenz-Vertrag IT-Architekten, Albrecht Swoboda, in Folge ITA genannt. NUTZERHINWEIS: BITTE LESEN SIE DIESEN VERTRAG BEVOR

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

Weiterleitung einrichten für eine Vodafone-E-Mail-Adresse

Weiterleitung einrichten für eine Vodafone-E-Mail-Adresse Weiterleitung einrichten für eine Vodafone-E-Mail-Adresse Für die Nutzung der E-Mail-Adresse mit den Push-E-Mail-Services BlackBerry und Windows Mobile E-Mail von Vodafone Sämtliche geistigen Eigentumsrechte

Mehr

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bedingungen bei, gelten diese eigenen Bedingungen.

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bedingungen bei, gelten diese eigenen Bedingungen. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN WINDOWS VISTA BUSINESS Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn

Mehr

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900 Firmware-Update für das Version 1.0 Vodafone D2 GmbH 2012 Firmware-Update für das Diese Anleitung beschreibt das Firmware-Update für das. Das Firmware-Installationspaket erhalten Sie über die Vodafone-Homepage.

Mehr

Nutzung eines VPA compact GPS als Bluetooth-PAN Modem

Nutzung eines VPA compact GPS als Bluetooth-PAN Modem Nutzung eines VPA compact GPS als Bluetooth-PAN Modem Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu

Mehr

1. Vertragsumfang 1.1 TMG verkauft diejenigen Produkte an den Kunden, die in einem Einzelvertrag zwischen TMG und dem Kunden vereinbart wurden.

1. Vertragsumfang 1.1 TMG verkauft diejenigen Produkte an den Kunden, die in einem Einzelvertrag zwischen TMG und dem Kunden vereinbart wurden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Verkauf - (im Folgenden "AGB Verkauf" genannt) gelten für den Verkauf von Produkten, einschließlich aber nicht beschränkt auf jegliche Art von Geräten, Hardware

Mehr

Nokia Mail for Exchange mit Nokia E66 und E71 Installationsanleitung

Nokia Mail for Exchange mit Nokia E66 und E71 Installationsanleitung Nokia Mail for Exchange mit Nokia E66 und E71 Installationsanleitung Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente

Mehr

WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA

WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA Art.Nr. 03206 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich

Mehr

SepaTools. DLL-Version

SepaTools. DLL-Version Lizenz- und Pflegevertrag SepaTools DLL-Version zwischen Josef Schliffenbacher Gabelsbergerstraße 1 1/3 84307 Eggenfelden - nachstehend Hersteller genannt und - nachstehend Lizenznehmer genannt Ansprechpartner:

Mehr

Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung

Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung Microsoft Lizenzmobilität durch Software AssuranceFormblatt zur Lizenzüberprüfung Dieses Formblatt zur Lizenzüberprüfung (das Formblatt ) dient der Überprüfung, dass die unten angegebene Microsoft-Volumenlizenzgesellschaft

Mehr

Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank

Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank zwischen der Fachinformationszentrum Chemie GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Christian Köhler-Ma, Franklinstraße 11,

Mehr

Microsoft Office 365 Outlook 2010 Arbeitsplatz einrichten

Microsoft Office 365 Outlook 2010 Arbeitsplatz einrichten Microsoft Office 365 Outlook 2010 Arbeitsplatz einrichten Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten des Arbeitsplatzes mit Microsoft Outlook 2010 Mit Outlook können Sie schnell, sicher und komfortabel

Mehr

Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank

Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank Abonnenten-Vertrag Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Benutzung der Internet-Datenbank SPIO TV-Datenbank Vor dem Gebrauch der Internet-Datenbank erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bedingungen

Mehr

RESELLER-VERTRAG. zwischen. Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und ... ... ... ( Reseller );

RESELLER-VERTRAG. zwischen. Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und ... ... ... ( Reseller ); RESELLER-VERTRAG zwischen UBERALL GMBH Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und......... ( Reseller ); FAV und Partner jeweils auch eine Partei und gemeinsam die Parteien. 1Präambel FAV entwickelt

Mehr

================= Inhalt der CD-ROM ================= Diese CD-ROM enhдlt Dokumente fьr Avaya Communication Manager, Media Gateways und Servers.

================= Inhalt der CD-ROM ================= Diese CD-ROM enhдlt Dokumente fьr Avaya Communication Manager, Media Gateways und Servers. readme_de.pdf Avaya Communication Manager, Media Gateways und Servers - Dokumente Datei: \avayadoc\03_300152_3\german\readme_de.pdf Datum: Juni 2005 Diese Datei enthдlt die folgenden Abschnitte: Inhalt

Mehr

Informationen zu Microsoft Lizenzen für Studierende an der TU Graz

Informationen zu Microsoft Lizenzen für Studierende an der TU Graz Informationen zu Microsoft Lizenzen für Studierende an der TU Graz Hinweise zur Rechtsverbindlichkeit der Informationen Die Informationen in diesem Dokument sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich

Mehr

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013 MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013 Diese Lizenzbestimmungen ( Vertrag ) sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer

Mehr

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013

MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013 MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT DYNAMICS GP 2013 MICROSOFT DYNAMICS NAV 2013 Diese Lizenzbestimmungen ( Vertrag ) sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer

Mehr

1.2 Teilnehmer im Sinne dieser AGB meint jede natürliche Person, die sich für den gesicherten Bereich registrieren lässt.

1.2 Teilnehmer im Sinne dieser AGB meint jede natürliche Person, die sich für den gesicherten Bereich registrieren lässt. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) gelten für die Nutzung der Webseite aokbw.hausmed.de ( Webseite ) sowie die Registrierung zum gesicherten

Mehr

neximage Server Lizenzvertrag

neximage Server Lizenzvertrag neximage Server Lizenzvertrag Version 1.1 Datum 23. Juni 2004 Autor Copyright Simon Anderegg nexbyte gmbh neximage Server Lizenzvertrag neximage Server wird Ihnen von nexbyte zu den nachfolgenden Bedingungen

Mehr

Copyright by it-basixs

Copyright by it-basixs ! ENTWURF EDV Anlagen Wartungsvertrag ENTWURF! 1 Gegenstand des Vertrages zwischen it basixs Mönchstr. 42 18439 Stralsund als Anbieter und der Kunde, Anschrift, PLZ und Ort als Auftraggeber wird folgender

Mehr

Microsoft Kinect für Windows Software Development Kit (SDK)

Microsoft Kinect für Windows Software Development Kit (SDK) Micrsft Kinect für Windws Sftware Develpment Kit (SDK) Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Micrsft Crpratin (der einer anderen Micrsft-Knzerngesellschaft, wenn diese an dem

Mehr

Nutzungsbedingungen science-results.net

Nutzungsbedingungen science-results.net Nutzungsbedingungen science-results.net Die Nutzungsbedingungen regeln den Umgang der Nutzer untereinander und der Nutzer mit science-results.net. Alle beteiligten Parteien sollen ehrlich, rücksichtsvoll,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

NUTZUNGSBESTIMMUNGEN UND RECHTLICHE BESCHRÄNKUNGEN FÜR DIE UNTERNEHMENSWEBSITE VON BUFFALO TECHNOLOGY

NUTZUNGSBESTIMMUNGEN UND RECHTLICHE BESCHRÄNKUNGEN FÜR DIE UNTERNEHMENSWEBSITE VON BUFFALO TECHNOLOGY NUTZUNGSBESTIMMUNGEN UND RECHTLICHE BESCHRÄNKUNGEN FÜR DIE UNTERNEHMENSWEBSITE VON BUFFALO TECHNOLOGY BEACHTEN SIE: Diese rechtlichen Hinweise gelten für sämtliche Inhalte der Website unter dem Domänennamen

Mehr

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Migration von Daten eines bestehenden Exchange Server zu Office 365. Es gibt verschiedene Wege Daten aus einem bestehenden

Mehr

Weiterleitung einrichten für eine GMX-E-Mail-Adresse

Weiterleitung einrichten für eine GMX-E-Mail-Adresse Weiterleitung einrichten für eine GMX-E-Mail-Adresse Für die Nutzung der E-Mail-Adresse mit den Push-E-Mail-Services BlackBerry und Windows Mobile E-Mail von Vodafone Sämtliche geistigen Eigentumsrechte

Mehr

b. Der BLS ist eine Datenbank, die nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen als elektronische Version oder als Printmedien vertrieben wird.

b. Der BLS ist eine Datenbank, die nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen als elektronische Version oder als Printmedien vertrieben wird. Liefer- und Nutzungsbedingungen für die BLS-Datenbank 1. Der Bundeslebensmittelschlüssel (BLS) a. Die BLS-Datenbank enthält die im Bundeslebensmittelschlüssel erfassten (über 14.800) Lebensmittel, jeweils

Mehr

Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse

Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse Weiterleitung einrichten für eine 1&1-E-Mail-Adresse Für die Nutzung der E-Mail-Adresse mit den Push-E-Mail-Services BlackBerry und Windows Mobile E-Mail von Vodafone Sämtliche geistigen Eigentumsrechte

Mehr

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung

GFI-Produkthandbuch. Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung GFI-Produkthandbuch Einschränkungen und Lizenzierungshandbuch für GFI Archiver- Archivierung Die Informationen in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken und werden in der vorliegenden

Mehr

1. Herausgeber. 2. Geschäftsführung Dipl.-Wi.-Ing. Markus Werckmeister (Geschäftsführer)

1. Herausgeber. 2. Geschäftsführung Dipl.-Wi.-Ing. Markus Werckmeister (Geschäftsführer) 1. Herausgeber WMC Werckmeister Management Consulting GmbH Erlenweg 11 61389 Schmitten-Dorfweil, Deutschland Telefon +49-6084-9597-90 (Fax -93) email: info@werckmeister.com 2. Geschäftsführung Dipl.-Wi.-Ing.

Mehr

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen Provider- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Webdesign & FiBu, Schmiedestr 21f, 45991 Gelsenkirchen im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen.

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN WINDOWS 7 ULTIMATE Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn diese

Mehr

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads

Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Nutzungsbedingungen für Internetseite und Internet-Downloads Stand: Jänner 2015 Stand: Jänner 2015 Seite 1 von 5 Inhalt 1. Nutzungsbedingungen und -rechte 3 2. Rechte an Software, Dokumentation und sonstigen

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Lizenzbedingungen der POS Solutions GmbH

Allgemeine Geschäfts- und Lizenzbedingungen der POS Solutions GmbH 1 Allgemeine Geschäfts- und Lizenzbedingungen der POS Solutions GmbH 2 Präambel Die nachstehenden Bedingungen gelten im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Nutzung der signpos Software. Auf diese Bedingungen

Mehr

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,,

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,, Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Überlassung von Content geschlossen:

Mehr

Vertrag über die Miete einer Lizenz für die Software Profi cash

Vertrag über die Miete einer Lizenz für die Software Profi cash Vertrag über die Miete einer Lizenz für die Software Profi cash Zwischen der und VR-BANK Neuwied-Linz eg Langendorfer Straße 147 56564 Neuwied - nachstehend BANK - - nachstehend KUNDE - 1. Vertragsgegenstand

Mehr

2. Familien-Lizenz (WISO steuer:sparbuch, WISO steuer:office und WISO steuer:mac):

2. Familien-Lizenz (WISO steuer:sparbuch, WISO steuer:office und WISO steuer:mac): SOFTWARE-LIZENZ Sie haben ein Produkt erworben, das aus unserer Sicht höchsten Ansprüchen an Qualität und Güte genügt. Dennoch sind wir verpflichtet, aus juristischen Gründen darauf hinzuweisen, dass keine

Mehr

IBM License Information document

IBM License Information document 1 von 8 04.02.2011 13:08 IBM License Information document Return to previous page LIZENZINFORMATION Für die Lizenzierung der nachfolgend aufgelisteten Programme gelten zusätzlich zu den 'Internationale

Mehr

Sprout Companion. Benutzerhandbuch

Sprout Companion. Benutzerhandbuch Sprout Companion Benutzerhandbuch Copyright 2016 HP Development Company, L.P. Microsoft und Windows sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

Nutzungsbedingungen für den DGNB Navigator gegenüber Herstellern

Nutzungsbedingungen für den DGNB Navigator gegenüber Herstellern Nutzungsbedingungen für den DGNB Navigator gegenüber Herstellern Mit seiner Registrierung erklärt der Hersteller oder Anbieter (nachfolgend Hersteller ) von Bauprodukten, Baustoffen und/oder Systemprodukten

Mehr

Nutzung VPA compact IV als USB Modem

Nutzung VPA compact IV als USB Modem Nutzung VPA compact IV als USB Modem Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern oder

Mehr

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bedingungen bei, gelten diese eigenen Bedingungen.

Liegen letztgenannten Elementen eigene Bedingungen bei, gelten diese eigenen Bedingungen. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN WINDOWS VISTA HOME BASIC WINDOWS VISTA HOME PREMIUM WINDOWS VISTA ULTIMATE Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder

Mehr

Bluetooth-Kopplung. Benutzerhandbuch

Bluetooth-Kopplung. Benutzerhandbuch Bluetooth-Kopplung Benutzerhandbuch Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Microsoft, Windows und Windows Vista sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA. Bluetooth

Mehr

Kurzanleitung - Einrichtung Vodafone live! InternetFlat & Em@ilFlat VPA compact

Kurzanleitung - Einrichtung Vodafone live! InternetFlat & Em@ilFlat VPA compact Kurzanleitung - Einrichtung Vodafone live! InternetFlat & Em@ilFlat VPA compact Stand: April 2008 Vodafone D2 GmbH 2008 1 Inhalt 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Willkommen bei Vodafone... 2 3 Hinweise... 2 4

Mehr

1. Teilnahmeberechtigung

1. Teilnahmeberechtigung Microsoft-Imagine-Abonnementvertrag Standard- und Premium-Abonnements Überarbeitet: Juni 2016 Dieser Microsoft-Imagine-Abonnementvertrag ( Vertrag ) ist ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation

Mehr

Teilnahmebedingungen zur Produkttester-Aktion der Krüger GmbH & Co KG

Teilnahmebedingungen zur Produkttester-Aktion der Krüger GmbH & Co KG Die Teilnahme an Produkttester-Aktionen auf www.krueger.de ( KRÜGER Genuss Scout ) richtet sich nach den folgenden Bestimmungen: 1. Ausrichter der Test-Aktion und des Gewinnspiels 1.1. Ausrichter dieser

Mehr

dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt.

dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt. MICROSOFT-SOFTWA RE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT WINDOWS STORA GE SERVER 2012 STA NDARD Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server

Mehr

Endnutzerlizenzvereinbarung (ENLV)

Endnutzerlizenzvereinbarung (ENLV) Endnutzerlizenzvereinbarung (ENLV) 1. DEFINITIONEN 1.1. "Lizenznehmer" bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die die Lizenz für die Software erworben hat. 1.2. "ENLV" bezeichnet diese allgemeine

Mehr

2. Die Anwendung 2.1 Die ipad-app EXPLANEO wird dem Kunden kostenlos gemäß den nachfolgenden Bedingungen zur Nutzung überlassen.

2. Die Anwendung 2.1 Die ipad-app EXPLANEO wird dem Kunden kostenlos gemäß den nachfolgenden Bedingungen zur Nutzung überlassen. EXPLANEO - AGBs Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Allgemeines / Geltungsbereich 1.1. Die ipad-app EXPLANEO ist ein Produkt der praxiskom GmbH (nachfolgend praxiskom, Geschäftsführer: Emmanuel Croué,

Mehr

MICROSOFT SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT VISUAL STUDIO TEAM FOUNDATION SERVER 2017, TESTVERSION, UND TEAM FOUNDATION SERVER EXPRESSVERSION

MICROSOFT SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT VISUAL STUDIO TEAM FOUNDATION SERVER 2017, TESTVERSION, UND TEAM FOUNDATION SERVER EXPRESSVERSION MICROSOFT SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT VISUAL STUDIO TEAM FOUNDATION SERVER 2017, TESTVERSION, UND TEAM FOUNDATION SERVER EXPRESSVERSION Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen

Mehr

dem Gerätehersteller, der die Software mit dem Gerät vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Gerät vertreibt.

dem Gerätehersteller, der die Software mit dem Gerät vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Gerät vertreibt. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN WINDOWS VISTA HOME BASIC WINDOWS VISTA HOME PREMIUM WINDOWS VISTA ULTIMATE Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Gerätehersteller, der die

Mehr

OpenScape Business V2. TEIL A: ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR DIE UNENTGELTLICHE OpenScape Business V2 90 TAGE EVALUIERUNGSVERSION ("EVALUATION COPY")

OpenScape Business V2. TEIL A: ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR DIE UNENTGELTLICHE OpenScape Business V2 90 TAGE EVALUIERUNGSVERSION (EVALUATION COPY) OpenScape Business V2 Copyright Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Das Programm OpenScape Business V2 ist Eigentum der Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG

Mehr

Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements

Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements Dieses Antragsformular muss immer dann vollständig ausgefüllt und an Autodesk geschickt werden, wenn Sie eine Autodesk-Softwarelizenz

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen 1. Zustandekommen des Vertrages 1.1 Der Übersetzungsauftrag kommt zustande, wenn der zu übersetzende Text zusammen mit einem Auftragsschreiben des Kunden

Mehr

Bedingungen für die Überlassung von Freeware-Software-Produkten von HIPPSOFT

Bedingungen für die Überlassung von Freeware-Software-Produkten von HIPPSOFT Bedingungen für die Überlassung von Freeware-Software-Produkten von HIPPSOFT c 2012 HIPPSOFT Inhaltsverzeichnis Hinweis II 1 Vertragsbedingungen 1 1.1 Gegenstand des Vertrages.............................

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.v. (BAG-SB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.v. (BAG-SB) Allgemeine Geschäftsbedingungen der 1 Geltungsbereich 1.1 (gedruckte Ratgeber, Bücher, Fachzeitschriften und Software (Downloads und CD)) der Markgrafendamm 24 (Haus SFm) 10245 Berlin vertretungsberechtigter

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Stand: Mai 2009 Vodafone D2 GmbH 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Software installieren... 3 3 Bedeutung

Mehr

ENDBENUTZER LIZENZVERTRAG SpeechExec Software und SpeechLive Service WICHTIG - SORGFÄLTIG LESEN:

ENDBENUTZER LIZENZVERTRAG SpeechExec Software und SpeechLive Service WICHTIG - SORGFÄLTIG LESEN: ENDBENUTZER LIZENZVERTRAG SpeechExec Software und SpeechLive Service WICHTIG - SORGFÄLTIG LESEN: Vor Installation dieser Software ersuchen wir Sie, die nachstehenden Vertragsbedingungen sorgfältig zu lesen.

Mehr

Kompatibilitätsliste der Vodafone Datenprodukte mit Windows Betriebssystemen

Kompatibilitätsliste der Vodafone Datenprodukte mit Windows Betriebssystemen Kompatibilitätsliste der Vodafone Datenprodukte mit Betriebssystemen Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente

Mehr

Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh

Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh I. ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN Durch seinen Zugriff auf die Seiten und Angebote der Internet-Präsenz (nachfolgend zusammenfassend Website

Mehr

Zur Teilnahme an der Aktion müssen Sie folgende Schritte unternehmen:

Zur Teilnahme an der Aktion müssen Sie folgende Schritte unternehmen: Allgemeine Teilnahmebedingungen Für die Teilnahme an der Aktion Danke, Coach! der AachenMünchener Versicherung AG und AachenMünchener Lebensversicherung AG (nachfolgend Aktion genannt) gelten die folgenden

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de Angelika Reisiger Irisstr. 10 42283 Wuppertal Telefon 0202 94692009 www.apart-webdesign.de info@apart-webdesign.de Ust-IdNr: DE277217967 Finanzamt Wuppertal Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

Mehr

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Migration von Daten eines IMAP Konto zu Office 365. Es gibt verschiedene Wege Daten aus einem bestehenden Exchange-System

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 ) Leistungen der erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Auftraggeber erkennt die zum Zeitpunkt der

Mehr

Mietvertrag für allgemeinbildende Schulen

Mietvertrag für allgemeinbildende Schulen 1 Mietvertrag für allgemeinbildende Schulen MindManager für Windows / Mac Lizenzen für Forschung und Lehre im Rahmen des Mietmodells für Allgemeinbildende Schulen STAMMDATEN Institution Name der Institution

Mehr

Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software

Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software Ausfertigung Bank / Kunde Lizenzvertrag - VR-NetWorld Software zwischen der Volksbank in Schaumburg eg Marktplatz 1 31675 Bückeburg - nachstehend Bank" genannt - und Name des Kunden Straße und Hausnummer

Mehr

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern

Mehr

Lizenzierung von Windows Server 2012

Lizenzierung von Windows Server 2012 Lizenzierung von Windows Server 2012 Das Lizenzmodell von Windows Server 2012 Datacenter und Standard besteht aus zwei Komponenten: Prozessorlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung

Mehr

KeystrokeVisualizer. diub - Dipl.-Ing. Uwe Barth

KeystrokeVisualizer. diub - Dipl.-Ing. Uwe Barth KeystrokeVisualizer diub - Dipl.-Ing. Uwe Barth 18.08.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Nutzungsbedingungen 1 2 Einleitung 3 3 Die verschiedenen Versionen von KeystrokeVisualizer 4 4 Handhabung 5 4.1 Aus- und

Mehr