Die wohnwirtschaftlichen Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Saarländische Investitionskreditbank AG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die wohnwirtschaftlichen Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Saarländische Investitionskreditbank AG"

Transkript

1 Die wohnwirtschaftlichen Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau

2 Saarländische Investitionskreditbank AG Förderbank des Saarlandes Gründung: 1951 als Spezialkreditinstitut Aktionäre: 51 % Bundesland Saarland 49 % saarländische Banken Atrium Haus der Wirtschaftsförderung Aufgabe: Finanzierung der Investitionen - von Betrieben im Saarland sowie - von wohnwirtschaftlichen Maßnahmen privater Investoren mit zinsgünstigen Förderkrediten des Bundes und des Landes. 2

3 Rolle der SIKB im Saarland regionaler Partner neutrale und kostenlose Beratung Fachunternehmen Fachunternehmen Kunden Kunden Hausbanken Hausbanken 3

4 Rolle der SIKB im Saarland Förderbank des Bundes stellt privaten Häuslebauern Mittel für die Schaffung von Wohneigentum regionaler Partner die Sanierung und Modernisierung von Wohngebäuden sowie für die Nutzung erneuerbarer Energien zur Verfügung Förderung über zinsverbilligte Darlehen Förderung über Barzuschüsse ca. 6,6 Milliarden neutrale EUR und Fördervolumen kostenlose Beratung zur Steigerung der Energieeffizienz im wohnwirtschaftlichen Bereich in 2008 Fachunternehmen Fachunternehmen Kunden Kunden Hausbanken Hausbanken 4

5 Rolle der SIKB im Saarland regionaler Partner neutrale und kostenlose Beratung Fachunternehmen Fachunternehmen Kunden Kunden Hausbanken Hausbanken 5

6 Wie kommt der Kunde an das zinsverbilligte Darlehen? Antrag Antrag Kunde Wichtig: Angebot Sachverständiger/ Fachunternehmer/ Antrag Antragstellung vor Vorhabensbeginn! Hausbank Hausbank prüft Bonität und Besicherung des Kunden übernimmt das Risiko aus der Finanzierung stellt für den Kunden den Antrag bei der KfW 6

7 Wohnwirtschaftliche Förderprogramme der KfW Energieeffizient Bauen Wohneigentums- programm Energieeffizient Sanieren Altersgerecht Umbauen Wohnraum Modernisieren SIKB Wohnraumförderung 7

8 Wovon können Sie und Ihre Kunden profitieren? 8

9 Neubau Familie Häuslebauer plant den Neubau eines Einfamilienwohnhauses. Im Beratungsgespräch spricht Herr Häuslebauer auch die energetische Qualität des Neubaus an er ist sich noch nicht sicher, in welchem energetischen Standard er bauen möchte. Sein Architekt zeigt ihm folgende Möglichkeiten auf: 9

10 Konventioneller Neubau gem. den gesetzlichen Vorgaben Der Architekt rechnet mit Baukosten von EUR für einen Neubau, der die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Herr Häuslebauer möchte wissen, ob ihm dafür günstige öffentliche Finanzierungsmittel zur Verfügung stehen. Der Architekt schlägt das vor. Wohneigentumsprogramm der KfW 10

11 Wohneigentumsprogramm Finanzierung von selbstgenutzem Wohneigentum Finanzierungsanteil bis zu 30 % der Gesamtkosten Bau: Grundstück, Baukosten einschl. Nebenkosten (Notar-, Maklergebühren, Grunderwerbssteuer etc.), Außenanlagen Energieeffizient Energieeffizient Altersgerecht Kauf: Kaufpreis einschl. Nebenkosten, Bauen Sanieren Umbauen Kosten für Instandsetzung, Umbau und Wohneigentums- Modernisierung Wohnraum Modernisieren programm Eigenleistung kann mit einbezogen SIKB Wohnraumförderung werden 11

12 Wohneigentumsprogramm Konditionen finanziert werden maximal EUR , max. 30% der Gesamtkosten Zinssätze 12

13 Konventioneller Neubau gem. den gesetzlichen Vorgaben Investitionsplan: Grundstück EUR Baukosten EUR Nebenkosten EUR Gesamtkosten EUR Finanzierungsplan: Eigene Mittel EUR KfW-Wohneigentumsprogramm Wohneigentumsprogramm EUR Hausbankendarlehen EUR monatliche Gesamtkosten EUR

14 Bau eines Effizienz- oder Passivhauses Der Architekt weißt die Familie darauf hin, dass es günstigere Finanzierungen gibt, wenn in die energetische Qualität des Wohnhauses investiert wird. Dafür muss der Neubau um 30% bzw. 45 % besser sein, als es die gesetzlichen Anforderungen verlangen. 14

15 Energieeffizient Bauen Finanzierung von Energieeffizient Bauen Wohneigentums- programm energetisch hochwertigen Neubauten im Rahmen des CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms des Bundes Energieeffizient Sanieren Altersgerecht Umbauen Wohnraum Modernisieren SIKB Wohnraumförderung 15

16 Energieeffizient Bauen Effizienzhaus 55 Effizienzhaus 70 (EnEV 2007) Passivhaus (EnEV 2007) Q P < 40 kwh pro m² Zahl gibt den Primärenergiebedarf QP < im 40 kwh Verhältnis pro m² zum analogen Q P < 60 kwh Neubau pro an m² Gebäudenutzfläche A N Gebäudenutzfläche A und Jahr N Gebäudenutzfläche A Beispiel: N u. Jahr und Jahr Effizienzhaus Q P und H T max. 55 hat 55 einen % Primärenergiebedarf Jahres-Heizwärmebedarf von höchstens Q P und 55% Heines T max. 70 % entsprechenden der Höchstwerte Neubaus gem. gem. Qh EnEV, < 15 ein kwh bestehendes pro m² Gebäude, der Höchstwerte das auf Effizienzhaus EnEV 2007 (Anlage 100 modernisiert 1, wird, Wohnfläche entspricht den Anforderungen gem. EnEV an einen 2007 vergleichbaren Tabelle 1) Neubau nach EnEV (Anlage 1, Tabelle 1) 16

17 Energieeffizient Bauen Maßnahmen zur Erreichung des Effizienzhaus-Niveaus hoch gedämmte Außenwände, Dach bzw. oberste Geschossdecke, luftdichte Gebäudehülle Zweischeiben- oder Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung mit wärmedämmenden Fensterrahmen Lüftungsanlage Heizungstechnik thermische Solaranlagen zur Unterstützung der Warmwasserversorgung und Heizung (Funktionskontrollgerät bzw. Wärmemengenzähler, europäisches Prüfzeichen Solar Keymark in der Version 8.00 Januar 2003 ODER Umweltzeichen RAL-ZU 73) primärenergieeffiziente Heizungstechnik (Biomasse, Wärmepumpe nach DIN V ,...) Jahresarbeitszahlen bei Wärmepumpen beachten! 17

18 Energieeffizient Bauen Konditionen finanziert werden maximal EUR pro Wohneinheit Zinssätze 18

19 Bau eines Effizienz- oder Passivhauses Investitionsplan: Grundstück EUR Baukosten EUR Nebenkosten EUR Gesamtkosten EUR Finanzierungsplan: Eigene Mittel EUR BAFA Zuschuss EUR KfW - Wohneigentumsprogramm EUR KfW - Energieeffizient Bauen EUR Hausbankendarlehen EUR monatliche Gesamtkosten EUR

20 Wohnungsbestand Herr Häuslebauer erhält im Zuge einer Schenkung das Wohnhaus seiner Eltern. Im Gegenzug dafür soll Herr Häuslebauer das Objekt renovieren und altersgerecht umbauen. Teilweise möchte Herr Häuslebauer Renovierungsarbeiten selbst durchführen. Auch hier bittet er seinen Architekten um Hilfe. 20

21 Wohnraum Modernisieren - Standard Finanzierung der Modernisierung und Instandsetzung von Wohngebäuden Energieeffizient Bauen Wohneigentumsprogramm Energieeffizient Sanieren Altersgerecht Umbauen Wohnraum Modernisieren SIKB Wohnraumförderung 21

22 Wohnraum Modernisieren - Standard Gebrauchswertverbesserung, Reparatur und Erneuerung: Wohnungszuschnitt, Sanitär, Elektro, Fußböden, Malerarbeiten, etc. Verbesserung der Wohnverhältnisse: Balkone, Aufzüge Außenanlagen bei Mehrfamilienhäusern (mind. 3 Wohneinheiten) Maßnahmen, die nicht die Kriterien des Energieeffizient Sanierens erfüllen Eigenleistung möglich! 22

23 Wohnraum Modernisieren - Standard Konditionen Förderhöchstbetrag EUR je Wohneinheit Zinssätze 23

24 Wohnraum Modernisieren - Altersgerecht Umbauen Ziel: älteren Menschen ein weitgehend barrierefreie, zumindest barrierereduzierte Nutzung ihrer Wohnung ermöglichen Umbau von Wohnungen / Schaffung von Bewegungsflächen Anpassung des Wohnumfeldes / Schaffung von Gruppenräumen Wohnflächenerweiterung / Wohnungsteilung die förderfähigen Maßnahmen orientieren sich an der DIN E 18040, Teil 2 (Barrierefreies Bauen Planungsgrundlagen Teil 2: Wohnungen) 24

25 Wohnraum Modernisieren - Altersgerecht Umbauen 16. Förderbaustein Sanitärobjekte 16. Förderbaustein Sanitärobjekte Gefördert werden Waschtische, die mind. 50 cm tief und in der Höhe entsprechend der Bedürfnisse der Nutzer montiert sind. Für Rollstuhlbenutzung ist eine Tiefe von mind. 55 cm, bei Montage zur Sitzbedienung eine Höhe von 80 cm über Bodenniveau empfehlenswert und förderfähig. Der Siphon ist alternativ in Flachaufputzbauweise oder in Unterputzbauweise auszuführen. Es muss ein Kniefreiraum zur Bedienung in Sitzposition vorhanden sein. Dieser muss mind. 67 cm hoch, 30 cm tief und 90 cm breit sein. Duschplätze müssen zum angrenzenden Bodenbereich niveaugleich gestaltet werden und dürfen nicht mehr als 2 cm abgesenkt sein. Die Beläge müssen mind. rutschhemmend sein. Bei fehlender Dusche ist es zu empfehlen, Vorkehrungen dafür zu treffen, durch das mögliche Entfernen der Wanne nachträglich einen bodengleichen Duschplatz zu schaffen. Für Rollstuhlbenutzung ist ein WC mit einer Bautiefe von mind. 70 cm förderfähig, sofern eine seitliche Bewegungsfläche von mind. 90 cm Breite und 70 cm Tiefe vorhanden ist. Die notwendige Bewegungsfläche vor dem WC bleibt hiervon unberührt. Einrichtungen zur seitlichen Bedienung der WC-Spülung, Rückenstützen am WC sowie sogen. Dusch-WC s sind förderfähig. Badewannen sollen mit mobilen Liftersystemen unterfahrbar sein, max. Einstiegshöhe der Badewanne 50 cm, Badewannensysteme mit seitlichem Türeinstieg sind förderfähig. Förderfähig sind auch Einhebelmischarmaturen und ein hoher Spiegel für die Benutzung im Stehen und Sitzen. 25

26 Wohnraum Modernisieren - Altersgerecht Umbauen Kostenvoranschläge, Bestätigung des Architekten/ Handwerksunternehmens, dass die technischen Mindestanforderungen eingehalten werden ist bei der Hausbank vorzulegen Verwendungsnachweispflicht! das ausführende Fachunternehmen hat in der Rechnung zu bestätigen, dass die technischen Mindestanforderungen eingehalten wurden. Die Rechnung muss außerdem Angaben über die Adresse des Investitionsobjektes, die Kosten der Arbeitsleistung und die Zuordnung zu den Förderbausteinen enthalten. KfW behält sich eine Überprüfung der Berechnungsunterlagen sowie Vor-Ort-Kontrolle der geförderten Gebäude/Maßnahmen vor 26

27 Wohnraum Modernisieren - Altersgerecht Umbauen Konditionen Förderhöchstbetrag EUR je Wohneinheit Zinssätze 27

28 Exkurs: Wohnen im Alter Zuschussförderung durch das Saarland Antragsberechtigte: Menschen ab 60 Jahren, die Maßnahmen planen, um das Wohnen in der gewohnten Umgebung bis ins hohe Alter barrierefrei zu ermöglichen (Wohnungseigentümer, Mieter) Maßnahmen zur Verbesserung der Erreichbarkeit von Wohnungen, rollstuhlgerechter Umbau, barrierefreie Umgestaltung des Bades, Verbreiterung von Türen, altersgerechte Umgestaltung der Küche einkommensabhängige Förderung bis zu 50% der förderfähigen Kosten, max. EUR bei baulichen Maßnahmen, sonstige Ausstattungsverbesserungen bis EUR 500 Ansprechpartner: Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales Tel. (0681)

29 Renovierung und Altersgerecht Umbauen Investitionsplan: Renovierung EUR Altersgerecht Umbauen EUR Gesamtkosten EUR Finanzierungsplan: KfW Wohnraum Modernisieren Standard EUR KfW Wohnraum Modernisieren Altersgerecht Umbauen EUR monatliche Gesamtkosten EUR

30 Wohnungsbestand Das Nachbarhaus von Familie Häuslebauer steht zum Verkauf. Herr Häuslebauer überlegt, das renovierungsbedürftige Objekt zu kaufen und später zu vermieten. Da er weiß, dass zukünftige Mieter Wert auf die energetische Qualität des Hauses und die Aussagen des Energieausweises legen, beauftragt er seinen Architekten mit der Planung einer energetischen Sanierung. 30

31 Energieeffizient Sanieren Finanzierung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Minderung des CO2-Ausstoßes bei bestehenden Wohngebäuden Energieeffizient Bauen Wohneigentumsprogramm Energieeffizient Sanieren ODER SIKB Wohnraumförderung Altersgerecht Umbauen Wohnraum Modernisieren 31

32 Energieeffizient Sanieren Förderbedingungen Bauantrag wurde vor 1995 gestellt Sanierung zum KfW-Effizienzhaus (Fördervariante A) ODER Einzelmaßnahmen bzw. freie Einzelmaßnahmenkombination (Fördervariante B) Wichtig: in beiden Fördervarianten ist die Durchführung der Maßnahmen durch Fachunternehmen zwingend vorgeschrieben 32

33 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Variante Einzelmaßnahmen / freie Maßnahmenkombination Wärmedämmung der Außenwände Wärmedämmung des Daches und/oder der obersten Geschossdecke Wärmedämmung von erdberührten Wand- und Bodenflächen beheizter Räume, von Wänden zwischen beheizten und unbeheizten Räumen sowie der Kellerdecke zum kalten Keller Erneuerung der Fenster Einbau einer Lüftungsanlage Austausch der Heizung einschließlich Einbau einer hocheffizienten Umwälzpumpe mindestens der Klasse B Die Maßnahmen können frei miteinander kombiniert werden und die Maßnahmen müssen nicht mehr vollständig am gesamten Gebäude durchgeführt werden! 33

34 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Technische Anforderungen vorgegebene Wärmedurchlasswiderstände für die Wärmedämmung der Gebäudeaußenhülle WL 0,035 WL 0,040 mindestens mindestens Außenwände oberste Geschossdecke/Flachdächer Dach erdberührte Außenflächen, Wände zwischen beheizten und unbeheizten Räumen, Kellerdecke (von der Warmseite) erdberührte Außenflächen, Wände zwischen beheizten und unbeheizten Räumen, Kellerdecke (von der Kaltseite) 14 cm 24 cm 16 cm 8 cm 11 cm 16 cm 28 cm 18 cm 9 cm 12 cm 34

35 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Technische Anforderungen Erneuerung der Fenster - Einbau neuer Fenster - Austausch vorhandener Verglasung - Bemessungswert des Wärmedurchgangskoeffizienten für das gesamte Fenster (Glas, Rahmen, Randverbund) U W max. 1,3 W/(m²K) - Bemessungswert des Wärmedurchgangskoeffizienten für neue Verglasung U g max. 1,1 W/(m²K) - neue Haustüren U D maximal 2,0 W/(m²K) 35

36 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Technische Anforderungen Austausch der Heizung Einbau von Brennwertkesseln nach EnEV mit Öl oder Gas als Brennstoff Niedertemperaturkesseln mit nachgeschaltetem Brennwertwärmetauscher Anlagen zur Versorgung mit Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung (Nah- und Fernwärme, Einzelanlagen, Blockheizkraftwerk, Brennstoffzellen) Wärmeübergabestationen und Rohrnetz bei Nah- und Fernwärme 36

37 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Technische Anforderungen Austausch der Heizung Einbau von Biomasseanlagen (automatisch beschickte Zentralheizungsanlagen, ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben) Holzvergaser-Zentralheizungen mit Leistungs- und Feuerungsregelung (Kesselwirkungsgrad unter Volllast mind. 90%) Wärmepumpen mit den entsprechen Jahresarbeitszahlen solarthermische Anlagen mit entsprechendem Prüfzeichen und Funktionskontrollgerät NUR dann förderfähig, wenn gleichzeitig auch der Einbau oder die Erneuerung von Heizungstechnik auf Basis konventioneller Energien erfolgt. 37

38 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen 38

39 Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen Zinsgünstiger Kredit Förderhöchstbetrag EUR je Wohneinheit Konditionen: ab 2,27 % eff. bis 2,83 % eff. KEIN zusätzlicher Tilgungszuschuss Bestätigung des Antragstellers über die durchzuführenden Maßnahmen (kein Sachverständiger notwendig!) Antragstellung über eine Hausbank Antragstellung vor Vorhabensbeginn Barzuschuss für Eigentümer von Wohngebäuden mit max. 2 Wohneinheiten, Eigentümer von Eigentumswohnungen Investitionszuschuss von 5,0 % der förderfähigen Investitionskosten, max EUR pro Wohneinheit Achtung: Zuschussbeträge unter EUR 300 werden nicht ausgezahlt! direkte Antragstellung des Kunden bei der KfW Antragstellung vor Vorhabensbeginn 39

40 Energieeffizient Sanieren - Sanierung zum Effizienzhaus A) Sanierung zum KfW-Effizienzhaus KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2007) Jahres-Primärenergiebedarf Q P und Transmissionswärmeverlust H T von max. 70% der zulässigen Höchstwerte eines analogen Neubaus oder KfW-Effizienzhaus 100 (EnEV 2007) Effizienzhaus 100 (EnEV 2007) Jahres-Primärenergiebedarf Q P und Transmissionswärmeverlust H T von max. 100% der zulässigen Höchstwerte eines analogen Neubaus 40

41 Energieeffizient Sanieren - Sanierung zum Effizienzhaus Zinsgünstiger Kredit Förderhöchstbetrag EUR je Wohneinheit Konditionen: ab 1,10 % eff. bis 1,71 % eff. KfW-Effizienzhaus 70 zusätzlich Tilgungszuschuss von 12,5 % des Zusagebetrages KfW-Effizienzhaus 100 zusätzlich Tilgungszuschuss von 5,0 % des Zusagebetrages Gutschrift auf noch zurückzuzahlenden Kredit Barzuschuss für Eigentümer von Wohngebäuden mit max. 2 Wohneinheiten, Eigentümer von Eigentumswohnungen KfW-Effizienzhaus 70 Investitionszuschuss von 17,5 % der förderfähigen Investitionskosten, max EUR pro Wohneinheit KfW-Effizienzhaus 100 Investitionszuschuss von 10,0 % der förderfähigen Investitionskosten, max EUR pro Wohneinheit direkte Auszahlung des Zuschusses an den Kunden 41

42 Energieeffizient Sanieren - Sanierung zum Effizienzhaus Zinsgünstiger Kredit Antragstellung über eine Hausbank Bestätigung zum Kreditantrag durch einen Sachverständigen Bestätigung nach Durchführung der Maßnahmen durch den Sachverständigen Einarbeitung der EnEV 2009 in bestehende Programmstruktur Barzuschuss direkte Antragstellung des Kunden bei der KfW Einreichung Antragsvordruck nebst Kopie des Personalausweises Bestätigung zum Kreditantrag durch einen Sachverständigen Bestätigung nach Durchführung der Maßnahmen durch den Sachverständigen Einarbeitung der EnEV 2009 in bestehende Programmstruktur 42

43 umfassende energetische Sanierung Aufgrund der günstigen Finanzierungskonditionen und des Tilgungszuschusses entscheidet sich Herr Häuslebauer für die Sanierung zum Effizienzhaus. Um bei der geplanten Sanierung den Überblick zu behalten und zur Qualitätssicherung bei der Ausführung der Maßnahmen beauftragt Herr Häuslebauer seinen Architekten mit der Baubegleitung. 43

44 Wohnwirtschaftliche Förderprogramme der KfW Energieeffizient Bauen Wohneigentumsprogramm Energieeffizient Altersgerecht Sonderförderung Sanieren Umbauen Zuschüsse zur Wohnraum Modernisieren Förderung spezieller Maßnahmen SIKB Wohnraumförderung zur Minderung des CO 2 -Ausstoßes von bestehenden Wohngebäuden 44

45 Sonderförderung Wer kann die Förderung beantragen? Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten Wohngebäuden Wie wird die Förderung beantragt? direkte Antragstellung bei der KfW nach Durchführung der Maßnahmen bis spätestens 6 Monate nach Abschluss des Vorhabens (maßgeblich ist das Datum der Rechnungsstellung) nur für Vorhaben, die nach dem abgeschlossen wurden Was wird gefördert? Zuschuss für Baubegleitung Ersatz von Nachtstromspeicherheizungen Optimierung der Wärmeverteilung 45

46 Sonderförderung qualifizierte Baubegleitung während der Sanierungsphase durch einen Sachverständigen bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder der Durchführung von mind. zwei Einzelmaßnahmen mind. folgende Leistungen müssen vom Sachverständigen erbracht werden Detailplanungen (sofern anlagentechnische Komponenten eingebaut/erneuert werden) Unterstützung bei der Angebotsauswertung mind. eine Baustellenbegehung vor Ausführung der Putzarbeiten bzw. vor Verschließen eventueller Bekleidungen Übergabe der Haustechnik inkl. technischer Einweisung der Eigentümer (sofern anlagentechnische Komponenten eingebaut/erneuert werden) 50% der förderfähigen Kosten, max pro Antragsteller u. Investitionsvorhaben 46

47 Sonderförderung Austausch von Nachtstromspeicherheizungen Ersatz von Nachtstromspeicherheizungen durch Heizungstechnik, die im Programm Energieeffizient Sanieren oder über die BAFA förderfähig ist Zuschuss in Höhe von 200 EUR je abgebautem Gerät die Rechnung des Fachunternehmens muss die Anzahl der abgebauten Geräte enthalten sowie Angaben über die Art der ersatzweise eingebauten neuen Heizungsanlage Gewährung des Zuschusses ist an die Erneuerung der Heizung gebunden 47

48 Sonderförderung Optimierung der Wärmeverteilung im Rahmen bestehender Heizungsanlagen Analyse des Ist-Zustandes nach DIN EN 15378, Ermittlung der Sollgröße der Anlage, Einregulierung der Anlage in den Soll-Zustand inkl. des hydraulischen Abgleichs nach DIN EN 14336,Verbesserung der Regelungstechnik inkl. des hydraulischen Abgleichs, Planen und Einstellen von Pumpen, Ventilen, Reglern und anderen Steuerungseinrichtungen. Gefördert werden auch der Einbau von Hocheffizienzumwälz- und/oder -zirkulationspumpen (Effizienzklasse A), Strangdifferenzdruckreglern und der Austausch von nicht voreinstellbaren gegen voreinstellbare Ventile 25 % der Kosten für die Optimierung (mind. 100 EUR) in der Rechnung müssen die erbrachten Leistungen einzeln aufgelistet werden. Beim hydraulischen Abgleich ist das Berechnungsergebnis inklusive der Ventileinstellwerte in geeigneter Weise, z.b. durch Beifügen des Rechnerausdrucks, nachvollziehbar zu dokumentieren 48

49 umfassende energetische Sanierung Investitionsplan: energetische Maßnahmen - Wärmedämmarbeiten EUR Fenstererneuerung EUR Heizungserneuerung EUR Kosten der Baubegleitung EUR Gesamtkosten EUR Finanzierungsplan: KfW-Energieeffizient Sanieren EUR Summe der Förderungen EUR davon nicht rückzahlungspflichtiger Tilgungzuschuss EUR BAFA Zuschuss zur Heizung EUR Zuschuss Sonderförderung EUR

50 NEUBAU Modernisierung Modernisierung Energieeffizient Bauen Wohnraum Modernisieren für Effizienz- und Passivhäuser - Standard Wohneigentumsprogramm für Renovierungsmaßnahmen für den Neubau von selbstgenutztem Wohneigentum - Altersgerecht Umbauen für barrierefreies /-armes Umbauen energetische Sanierung Sanierung energetische ALTBAU ALTBAU Energieeffizient Sanieren Wohneigentumsprogramm - Einzelmaßnahmen für den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für kleinere Sanierungsvorhaben - Sanierung zum Effizienzhaus für umfangreiche Sanierungsvorhaben Î Kredit oder Zuschuss Sonderförderung kombinierbar 50 für Baubegleitung, Nachtspeicherheizungen, Optimierung der Heizung

51 Was können wir Ihnen bieten? Gerne beraten wir Sie und Ihre Kunden kostenlos und unverbindlich über Fördermöglichkeiten. Beratungshotline WohnBau Weitere Informationen zu den Förderprogrammen und den aktuellen Konditionen finden Sie auch im Internet unter 51

52 Ihr Partner für Förderung und Finanzierung Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Atrium Haus der Wirtschaftsförderung Franz-Josef-Röder-Straße Saarbrücken Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) BERATUNGSHOTLINE: Firmen- & Privatkunden: * Wohnungsbau: * *14 Cent/Minute aus dem Deutschen Festnetz, der Preis kann für Anrufe aus dem Mobilfunknetz abweichen. 52

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme Ministerium für Umwelt Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude)

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude) Wohngebäude Energieeffizient Sanieren Sonderförderung (Zuschuss) sind Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten freie Berufe, Organisationen, öffentliche Dienste 1. Zuschuss für Baubegleitung bei

Mehr

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115.

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115. KfW neu ab 01.10.09 < ohne Gewähr > neu bauen kaufen befristet bis zum 30.06.2010 Effizienzhaus KfW 85 (alt 70, 40) unverändert Effizienzhaus KfW 70 (alt 55, 60) ab 2010 neu Effizienzhaus KfW 55 Wohneigentumsprogramm

Mehr

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren?

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? WOHNEIGENTUM ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? Die Zukunftsförderer Umweltgerecht sanieren und Energiekosten sparen Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer

Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer SIKB AG als regionale Förderbank im Saarland Die Förderbank im Saarland Gründung: 1951 als Spezialkreditinstitut Aktionäre: 51 % Bundesland Saarland 49

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

6. Hessischer Energieberatertag. Die wohnwirtschaftlichen KfW-Förderprogramme Bafa -Förderung

6. Hessischer Energieberatertag. Die wohnwirtschaftlichen KfW-Förderprogramme Bafa -Förderung 6. Hessischer Energieberatertag Die wohnwirtschaftlichen KfW-Förderprogramme Bafa -Förderung Förderpolitischer Rahmen Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum:

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07 Dipl.-Ing. Rainer Schüle Energieagentur Regio Freiburg GmbH Solar Info Center, Freiburg Geförderte Energieberatungen Energieberatungsangebote Energiespar Check

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume 15. Pulheimer Bau- und Wohnträume Förderprogramme im Bereich Wohnwirtschaft 08. März 2015 Ralf Hülsbusch Öffentliche Fördermittel für den Wohnungsbau» VR-FörderMittel Ralf Hülsbusch Antragswege Darlehen

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Energieeffizient Sanieren Fürth, 16. November 2012 Inga Schauer Referentin Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn KfW 5.063 (einschließlich

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Calw, 18. Februar 2013 Infotag zu Förderprogrammen von energetischen Sanierungen Inga Schauer KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Förderprogramme von Bund, Land und Kommunen. (Stand: 01/07)

Förderprogramme von Bund, Land und Kommunen. (Stand: 01/07) Förderprogramme von Bund, Land und Kommunen. (Stand: 01/07) 1. CO²-Gebäudesanierungsprogramm (Bundesförderung / kfw) Maßnahmenpakete 0-3 Kreditförderung Sinnvoll bei umfassenden Sanierungen und / oder

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Hamburg, 12. April 2011 ZEBAU GmbH Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 3.600 Mitarbeiter 81 Mrd. Euro Fördervolumen

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Änderungen der wohnwirtschaftlichen KfW-Förderprogramme zum 1. April 2009

Änderungen der wohnwirtschaftlichen KfW-Förderprogramme zum 1. April 2009 Änderungen der wohnwirtschaftlichen -Förderprogramme zum 1. April 2009 Dipl.-Ing. Oliver Völksch Zur Person Oliver Völksch Selbstständiger Bauingenieur BAFA - Energieberater Energieberater der Verbraucherzentrale

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Energie und Geld sparen

Energie und Geld sparen Energie und Geld sparen Förderprogramme der KfW und L-Bank Workshop Zukunft Energieberatung Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse. Robert Schäfer Abteilungsleiter Immobiliencenter Sparkasse Singen-Radolfzell

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag

Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag KfW-Finanzierungsprogramme für Modernisierungen Herzlich Willkommen beim 1. Schwarzenbacher Energietag Referent: Gerd Bodenschatz Baufinanzierungsspezialist der Kreis- und Stadtsparkasse Hof Thema: TOP

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Mathias Kämmer, 16.09.2010 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Wohnwirtschaftliche

Mehr

KfW-Förderprogramme für die Wohnungswirtschaft

KfW-Förderprogramme für die Wohnungswirtschaft KfW-Förderprogramme für die Wohnungswirtschaft Tabarz, 08.05.2014 Walter Schiller, Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründungsjahr:

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Langenselbold, 31. Mai 2012 Markus Merzbach Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude.

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Verbesserung der Wärmedämmung einzelner Bauteile Programm Energieeffizient

Mehr

Modernisieren/Sanieren

Modernisieren/Sanieren Modernisieren/Sanieren Förderprogramme der KfW und L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse. Thomas Börsig stv. Direktor Landesbank Baden-Württemberg

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 25. Februar 2010 BFW-Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen NRW e.v. Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Mit freundlicher Unterstützung Markus Merzbach Abteilungsdirektor Regionalleiter Rhein-Main KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank. Stand: Januar 2007

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank. Stand: Januar 2007 Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Stand: Januar 2007 Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank Zielsetzung:! Wohnungsbestand modernisieren und energetisch sanieren!

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2015 Berlin, 18.06.2015 Eckard v. Schwerin Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.08.2015 und

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Energieeffizient Bauen und Sanieren Energieeffizient Bauen und Sanieren Mannheim, 09.07.2013 MVV Energie AG Walter Schiller Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung Überblick & Antragsweg Förderprogramme Förderprogramme

Mehr

Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11.

Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11. Fachkonferenz Wege aus dem energetischen Sanierungsstau Workshop 3 Anders fördern? Alternative finanzielle Anreize 08.11.2010 Berlin KfW Bankengruppe Privatkundenbank Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW

Fördermöglichkeiten der KfW Fördermöglichkeiten der KfW Steinfurt, 12. März 2010 Varwick Vorum Kompetent Sanieren und Modernisieren Sabine Viet, KfW Bankengruppe Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW,

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Umwelt- und zukunftsgerecht sanieren Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Diese Bestätigung kann zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW eingereicht werden, andernfalls sind die Angaben der KfW im Kreditantrag

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung)

Energieeffizient Sanieren. Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung) Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung) Wohnwirtschaft Unsere Förderschwerpunkte Neubau Gebäudebestand Energieeffizient Sanieren Energieeffizient

Mehr

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren Der Bund fördert energiesparendes Bauen über die Föderbank des Bundes und der Länder, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Wir fassen für

Mehr

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank

Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Die wohnwirtschaftlichen Programme der KfW Förderbank Stand: Juli 2008 Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank Zielsetzung: Wohnungsbestand modernisieren und energetisch sanieren Klima

Mehr

Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung. Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung. Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumfinanzierung 2005 @ Altbaumodernisierung Das Energieeinsparprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

Änderungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen

Änderungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen An alle mit uns in Verbindung stehenden Berater, Kammern, Verbände, Ministerien und andere Organisationen Datum: 13.02.2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Informationen und Hinweise erhalten Sie zu folgenden

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Diese Bestätigung kann zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW eingereicht werden, andernfalls sind die Angaben der KfW im Kreditantrag

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Frankfurt, 03.11.2015 Manuela Mohr KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren 1 Überblick und Neuerungen

Mehr

Zinsgünstige Kredite vom Staat

Zinsgünstige Kredite vom Staat KfW-FÖRDERPROGRAMM Zinsgünstige Kredite vom Staat Wohneigentum Erwerben, Energieeffizient Bauen, Wohnraum Modernisieren, Energieeffizient Sanieren KfW-Programme für Wohnimmobilien Weitere Informationen

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumförderung 2003 @ Altbausanierung Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere für

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Agenda Allgemeine Einführung Vorstellung der wichtigsten Förderprogramme der KfW KfW-Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahme KfW-Energieeffizient

Mehr

Die aktuellen Förderangebote für energieeffizientes Bauen/Sanieren und Altersgerecht Umbauen

Die aktuellen Förderangebote für energieeffizientes Bauen/Sanieren und Altersgerecht Umbauen Die aktuellen Förderangebote für energieeffizientes Bauen/Sanieren und Altersgerecht Umbauen Karlstein, 04. September 2013 Silke Apel Walter Schiller Bank aus Verantwortung Die aktuellen Förderangebote

Mehr

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere

Mehr

Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW

Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW München, 09. Mai 2012 IHK München und Oberbayern Andreas Beitzen KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 4.530 Mitarbeiter

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Datum: 01.04.2009 und andere Organisationen

Datum: 01.04.2009 und andere Organisationen An alle mit uns in Verbindung stehenden Berater, Kammern, Verbände, Ministerien Datum: 01.04.2009 und andere Organisationen Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem heutigen Rundschreiben erhalten Sie ergänzende

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lübeck 23.2.2010 Fachtagung Altbausanierung Handwerkskammer Lübeck Eckard v. Schwerin Agenda 1. Überblick über die KfW Bankengruppe 2. Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme

Mehr

Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg.

Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg. Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg. Stand 07.09.2015 Programm Förderung Antragsstelle Energieeffizient Sanieren (430) Energieeffizient Sanieren (431) Baubegleitung (Programm-Nr.430) Nur für Eigentümer

Mehr

dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung

dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung Energieeffizientes Bauen und Sanieren von Wohngebäuden dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung Ralf Preußner Programmreferent

Mehr

KfW-Förderung Wohnen

KfW-Förderung Wohnen KfW-Förderung Wohnen Haus und Grund, Arbeitskreis Wohnungswirtschaft 19.06.2009, Berlin Markus Schönborn, Abteilungsdirektor Geschäftsbereich KfW Privatkundenbank Produktentwicklung, Planung, Koordinierung

Mehr

Sinnvoll investieren optimal finanzieren. Zinsgünstige KfW-Förderkredite für Ihre wohnwirtschaftliche Investition. Löhne, 26.

Sinnvoll investieren optimal finanzieren. Zinsgünstige KfW-Förderkredite für Ihre wohnwirtschaftliche Investition. Löhne, 26. Sinnvoll investieren optimal finanzieren Zinsgünstige KfW-Förderkredite für Ihre wohnwirtschaftliche Investition Löhne, 26. Oktober 2010 WGZ BANK Düsseldorf NL Düsseldorf, Münster, Koblenz Konzernbilanzsumme

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Merkblatt - CO2-Gebäudesanierungsprogramm (130 - Kredit)

Merkblatt - CO2-Gebäudesanierungsprogramm (130 - Kredit) Page 1 of 7 Sie sind hier: Startseite > Service > Kreditantrag, Formulare, Merkblätter > Merkblätter > Bauen, Wohnen, Energie sparen > Merkblatt - CO2- Gebäudesanierungsprogramm (130 - Kredit) Merkblatt

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Salzwedel, den 05.02.2009 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Geld sparen beim Bauen und Modernisieren

Geld sparen beim Bauen und Modernisieren Geld sparen beim Bauen und Modernisieren mit KfW-Fördermitteln Modernes Bad Wärme- Dämmung Neue Fenster Solar- Energie Neue Heizung 1 Wenn die Immobilie in die Jahre kommt Dach nach ca. 20-30 Jahren Außenputz

Mehr

Jetzt gibt es eine Geldspritze vom Vater Staat.

Jetzt gibt es eine Geldspritze vom Vater Staat. Jetzt gibt es eine Geldspritze vom Vater Staat. Die Förderprogramme der KfW und BAFA zur Modernisierung von Wohneigentum! Mehr als nur eine Abwrack-Prämie für Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern

Mehr

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse Agenda Zielsetzung und Vorteile der Förderung Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank F Was kann alles

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr