die grün business betreuung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "die grün business betreuung"

Transkript

1 die grün business die grün business betreuung betreuung

2 editorial Bei der täglichen Arbeit setzen Sie in Ihrem Unternehmen selbstverständlich moderne Kommunikationsmittel wie Handy und ein. Es ist Ihnen bewusst, dass das reibungslose Funktionieren Ihres Betriebes und damit letztendlich der Erfolg Ihres Tuns zu einem Gutteil auch von einer störungsfreien Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern abhängig ist. Probleme mit den Kommunikationsmitteln können deshalb schnell wirtschaftliche Schäden nach sich ziehen. Wir von grün haben es uns zur Aufgabe gemacht, speziell für Unternehmen und andere Organisationen ein umfangreiches Betreuungskonzept für eine optimale Organisation und Funktion der Kommunikationsmittel anzubieten. Nicht nur um Schäden bei Problemen vorzubeugen, sondern auch um Ihnen bestimmte Verwaltungsarbeiten abzunehmen, die wir besser und effizienter erledigen können. Als Nutzer eines oder mehrerer grün business betreuungsmodule kommen Sie in den Genuss verschiedener Leistungen, von der Verwaltung Ihrer SIM-Karten und Handys bis zur Reparatur defekter Geräte. Von der Schulung Ihrer Mitarbeiter bis zur telefonischen Hotline. Sie werden sehen, bei grün ist Ihre gesamte Kommunikation bestens aufgehoben. Auf den nächsten Seiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Leistungen. Und damit wir Sie von der hohen Qualität unserer Dienste überzeugen können würde es mich freuen, wenn Sie uns und unser Betreuungsangebot testen. sim hardware management standard unsere business betreuungsmodule support mobility server Ihr datenbank Andreas Zierler, Geschäftsführer

3 modul standard modul hardware management Mit unserem modul standard, das jeder Businesskunde kostenlos nutzen kann, bieten wir bereits eine ganze Reihe von sinnvollen Leistungen an. Erweitert um bis zu fünf Zusatzmodule (kostenpflichtig) lässt die Rundum-Betreuung keine Wünsche mehr offen. telefonischer Support für den Unternehmens-Ansprechpartner Beratung in unseren Shops Garantie und Serviceabwicklung Hardware-Anforderung über Ticketsystem: Anforderungen über grün Ticketsystem, mehrere Besteller definierbar, Reports und Dokumentation der Reaktionszeiten Lieferung mittels Paketdienst (Versandkostenfrei ab 3 Mobiltelefonen pro Bestellung.) kostenlose selbst erstellte Kostenvoranschläge grün infogramm, unser -Newsletter jährliche Tagung kostenlose Testgeräte (nach Verfügbarkeit) kommunikativ die Kundenzeitung von grün Zustellservice mit Botendienst 24/7 Bestellmöglichkeit über den Webshop kostenlose Leihgeräte bei Reparaturen (nach Verfügbarkeit) modul sim Tätigkeiten im Rahmen der A1 Network Admin Tools wie: Aktivierung bzw. Deaktivierung von SIM-Karten Einrichtung von Zusatzdiensten (z.b. BlackBerry, mobiles Breitband, ) Einrichtung von Datenkarten im Network (mobiles Breitband) Tausch von Rufnummern und SIM-Karten Verwaltung von Kostenstellen Vergabe von Benutzerberechtigungen Verwaltung von abweichenden Rechungsadressen Berechtigung zur Trennung von Privat- und Firmengesprächen Hardware Management Standard Zusätzliche Leistungen zur Business Betreuung Modul Standard: Lieferung Plus: Versandkostenfrei! Lieferung am nächsten Werktag (österreichweit) bei Bestellungen bis 15 Uhr Definition von Userprofilen: Unterschiedliche Anforderungen im Unternehmen, Definition der benötigten Hardware Hardware Management Einspielen von Settings Einspielen des kundenspezifischen Telefonbuchs FDN-Modus Einspielen eines kundenspezifischen APN: Einrichtung von Internetzugängen Konfiguration des Geräts: Kundenindividueller Klingelton, eigenes Hintergrundbild, individuelle Sprachbox (auch Produktion möglich), Einspielen von Zusatzsoftware (Navigation, A1 Blackberry,...) Hardware Management Datenübertragung Datenübertragungen zwischen zwei Endgeräten (altes und neues Handy): Kontakte und Kalender (Standard), Mitteilungen, Notizen, Bilder und Dokumente (nur bedingt). Datenübertragung erfolgt im Rahmen der technischen Machbarkeit! Hardware Management Repair plus Zum Standardservice, wie Garantie und Serviceabwicklung, kostenlose selbst erstellte Kostenvoranschläge, kostenlose Leihgeräte, aber zusätzlich: kostenlose Leihgeräte beim Kunden vor Ort spezielle Leihgeräte kostenlose Lieferung der fertigen Reparaturen Sicherung der Daten des Reparaturgeräts Hardware Management Repair Comfort Zum Standardservice, wie Garantie und Serviceabwicklung, kostenlose selbst erstellte Kostenvoranschläge, kostenlose Leihgeräte, aber zusätzlich: SWAP (Tauschgeräte) Pool mit Standardendgeräten (lt. grün Liste) Datenübertragung vom Reparaturhandy auf SWAP Handy kostenlose Lieferung der SWAP Endgeräte

4 modul hardware management modul mobility server Hardware Management Bereitstellung Durch die Bezahlung einer monatlichen Bereitstellungsgebühr erwerben Sie das Recht der Nutzung eines Endgerätes. Die Gebühr beinhaltet: Anschaffungskosten sämtliche Reparatur- und Servicekosten Verbrauchsmaterial Kosten für Modul Datenbank und Hardware Repair Plus Tausch der Hardware alle 24 Monate möglich Tausch der Hardware vor 24 Monaten innerhalb der Fair use Regelung monatliche Rechnung nach Anzahl der Geräte mit KST-Aufteilung Abwicklung über HWR-Prozess oder freie Handys möglich die Standardüberlassungsdauer beträgt 24 Monate Hardware Management Device Management Implementierung eines Backup-Systems Hardware- und Software-Inventarisierung Endgeräteschutz ( kill handheld bei Verlust, Diebstahl) Umsetzung Firmenpolicy (Passwortschutz) Verteilung von Software bzw. Programmupgrades Konfigurationsmanagement Support von Multiplattform-Geräten (Windows Mobile, Symbian, Blackberry) Übernahme der Verwaltung des Mobility Servers. Hier im speziellen der A1 Blackberry Server. Userverwaltung (Anlegen und Ändern von Userdaten) Hardwaretausch inkl. Datentransfer im Rahmen der technischen Möglichkeiten userspezifische Serversettings (Unterordner, ) modul support Support Schulungen Standardschulung: Dauer max. 3 Stunden, max. 10 Teilnehmer pro Schulung, mögliche Themen sind BlackBerry, Intellisync Einführung, Tarife und Telefonieverhalten individuelle Schulungen Support Hotline eigene Rufnummer für den Kunden eigener Ansagetext (professionell in einem Tonstudio produziert) Report der Anrufe Betriebszeiten: werktags von 9 12 Uhr und von Uhr Interessante Kundengruppen: Mitarbeiternetzwerke, Kunden mit Memberverträgen, dezentrale Organisationen modul datenbank Support Erweiterte Supportzeiten Support 5/12: werktags durchgehend von 7 19 Uhr telefonisch erreichbar Support 7/24: Montag Sonntag durchgehend von 0 24 Uhr telefonisch erreichbar In der Datenbank können folgende Informationen verwaltet werden: SIM-Daten: SIM-Karten-Nummer, PIN1 Code, PIN2 Code, PUK1 Code, PUK2 Code, Mobilboxpasswort,... Rufnummer und Daten: Rufnummer, Durchwahl, Faxnummer, Datennummer, X-tra Line, X-tra Card 1, Tarifoptionen, Berechtigungsklasse, Rechnungsadresse Business Calls, Rechnungsadresse Private Calls, GPRS (ja/nein), Anmeldedatum,... Handy-Daten: Typ, IMEI, Inventarnummer, Anschaffungsdatum, Bindung (ja/nein), Bindung bis (Datum), Budget (ja/nein), Budgetpreis,... Mitarbeiter-Daten: Personalnummer, Nachname, Vorname, Kostenstelle,... Zuordnung: Hier erfolgt die Verknüpfung der Daten

5 kundenportrait: roth Welche Vorteile bringt Ihnen das Modul hardware management? WEISS: Sobald die Firma Roth ein neues Handy bei grün bestellt - zum Beispiel für einen neuen Mitarbeiter oder nachdem ein altes Gerät nicht mehr funktioniert - wird bei diesem gleich das kundenspezifische Telefonbuch der Firma Roth und das Firmenlogo eingespielt. Somit ist das Handy nach der Auslieferung gleich einsatzbereit und wir müssen uns in dieser Hinsicht um nichts mehr kümmern. Wie zufrieden sind Sie mit der Betreuung durch grün kommunikationslösungen? Da bin ich sehr zufrieden! grün ist ein zuverlässiger und unersetzbarer Ansprechpartner in der modernen Kommunikationswelt. Auch bei Problemen und Störungen kann man stets auf die grünen zählen. Mit den grün sicherheitslösungen sind wir auch im Bereich der Sicherheitstechnik gut beraten, denn in der heutigen Zeit, wo sich im Sektor Technik ständig viel Neues tut, ist es sehr gut zu wissen, den richtigen Partner auf seiner Seite zu haben. Roth vertraut auf das Modul hardware management Einspielen von Settings Wäre es nicht zeitsparend und praktisch, einen neuen Mitarbeiter mit einem Handy auszustatten, das bereits mit allen Kontaktdaten von Kunden und Lieferanten ausgerüstet ist? Kein Problem mit dem Betreuungskonzept von grün! Was würde ein Unternehmen ohne moderne Kommunikationsmittel tun? Heute ist es kaum vorstellbar, ohne und Handy auskommen zu müssen. Um eine reibungslose und störungsfreie Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern zu garantieren, hat es sich grün zur Aufgabe gemacht, speziell für Unternehmen ein umfangreiches Betreuungskonzept für eine optimale Organisation und Funktion der Kommunikationsmittel anzubieten. So profitiert auch die Firma Roth Handel & Bauhandwerkerservice GmbH von diesem Konzept: Mit dem Modul hardware management: Einspielen von Settings wurde für Firma Roth die optimale Lösung gefunden. Für Roth kann es nur von Vorteil sein, jene Tätigkeiten abzugeben, die grün fachgerechter und effizienter erledigen kann. Mit diesem Modul stehen verschiedene Dienste zur Verfügung: Einspielen des kundenspezifischen Telefonbuchs Einrichten von Internetzugängen Konfiguration des Mobiltelefons wie zum Beispiel: Kundenindividueller Klingelton, Eigenes Hintergrundbild, Individuelle Sprachbox (auch deren Produktion ist möglich), Einspielen von Zusatzsoftware (Navigation, A1 Blackberry, Zeiterfassung)... Für jeden Firmenkunden gibt es die bestmögliche Businessbetreuung, die keine Wünsche mehr offen lässt. So bietet grün kommunikationslösungen das modul standard kostenlos an für individuelle Lösungen stehen noch fünf zusätzliche Module zur Verfügung! n Interview mit Herrn Roland Weiss, Leitung Betriebsorganisation Roth Herr Weiss, warum setzt die Firma Roth auf ein Betreuungsmodul von grün kommunikationslösungen? WEISS: Die Firma Roth Handel & Bauhandwerkerservice GmbH hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt und zählt mit sechs Niederlassungen in Österreich zu einem sehr aufstrebenden Privatunternehmen. Kein Wunder also, dass es bei über 300 Mitarbeitern von Vorteil ist, reibungslos funktionierende Kommunikationslösungen einzusetzen! Wir sind schon seit längerer Zeit Kunde von grün kommunikationslösungen und die Einführung der business betreuungsmodule kam uns sehr gelegen. Für uns ist es wichtig, einen Ansprechpartner zu haben, der uns Arbeit abnimmt und uns hilft, Zeit zu sparen. Foto: ROTH Das Unternehmen Roth ist der richtige Spezialist, wenn es ums Bauen und Wohnen geht. Mit dem Namen Roth verbindet man automatisch exquisite und hochwertige Badmöbel und Sanitäranlagen. Doch das Unternehmen Roth Handel & Bauhandwerkerservice GmbH hat viel mehr zu bieten und gliedert sich in mehrere unterschiedliche Sparten. Roth wurde im Jahre 1976 in Gnas gegründet und ist ein rein steirisches Privatunternehmen. Die Firma Roth ist der Spezialist, wenn es ums Bauen und Wohnen geht. Angefangen bei den Fachmärkten für Bauen, Wohnen und Freizeit reicht die Palette bis hin zu den Dienstleistungen der Roth-Handwerksmeister für Installationen (Heizung, Klima, Sanitär, Elektro), Fliesenverlegung, Innenausbau, Fenstermontage, Malermeister, Metallbau, Contracting, Facility Service und vieles mehr. Mittlerweile kann das Unternehmen auf einen bemerkenswerten Leistungsumfang, sechs Niederlassungen in der Steiermark und über 300 Mitarbeiter und Roth-Handwerksmeister sehr stolz sein. Das erfolgreiche Unternehmen feierte 2006 sein 30-jähriges Firmenjubiläum, doch vom Ausruhen kann bei Roth keine Rede sein. So eröffnete Roth voriges Jahr ein exklusives Studio in Wien. Mit einer langjährigen Erfahrung, dem nötigen Know-how und der innovativen Qualitätsarbeit wird das Unternehmen Roth auch in Zukunft weiter auf Erfolgskurs sein.

6 kundenportrait: jugend am werk kundenportrait: fh joanneum Bereits seit April 2008 betreut grün die Jugend am Werk Steiermark GmbH. Jugend am Werk zählt seit mehr als 60 Jahren zu den größten Trägerorganisationen sozialer Dienstleistungen in der Steiermark. Rund 620 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich an über 50 Standorten dafür ein, gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden Lebensperspektiven in der Behindertenhilfe und integration, Jugendwohlfahrt, Beschäftigung und Ausbildung von jungen Menschen, Frühförderung und Krisenintervention zu entwickeln und selbstbestimmt Chancen wahrzunehmen. Passgenaue und innovative Angebote, kundenorientiertes Handeln, langjährige Erfahrung und bestausgebildete, motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel des langjährigen Erfolges. Die Jugend am Werk Steiermark GmbH ist gemäß der Europäischen Norm ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Tätigkeitsgebiete gliedern sich in zwei große Bereiche auf. Im ersten Gebiet Ausbildung, Arbeit, Beschäftigung zeigt Jugend am Die Tätigkeitsgebiete gliedern sich in zwei große Bereiche auf. Im ersten Gebiet Ausbildung, Arbeit, Beschäftigung zeigt Jugend am Werk Menschen, die auf Grund von Behinderung, Schicksalsschlägen, sozialer Benachteiligung oder anderen Gründen neue Perspektiven brauchen, vielfältige Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten auf. Das zweite große Tätigkeitsgebiet liegt bei Betreuung, Freizeit, Wohnen. Menschen, bei denen das Glück nur ein selten gesehener Gast ist oder bei denen erschwerende Umstände wie Behinderung, Krisen, Probleme in der Schule oder im Job dazukommen, brauchen manchmal professionelle Hilfe von außen. Jugend am Werk eröffnet mit seinem vielfältigen Leistungsspektrum neue Wege und bietet Anleitungen, um sein Lebensglück dauerhaft selbst in die Hand nehmen zu können. FH JOANNEUM nutzt das Modul hardware management Einspielen von Settings Als langjähriger grün-kunde setzt nun auch die FH JOANNEUM auf ein Betreuungskonzept von grün. Von der Fachhochschule, übrigens eine der führenden österreichweit, wurde das Modul hardware management: Einspielen von Settings gewählt. reits mit allen notwendigen Programmen vorkonfiguriert, somit hat jeder Mitarbeiter gleich Zugriff auf seine Mails. Eine verständliche Anleitung wird von grün mitgeliefert und als Draufgabe wird jedes Handy auch noch mit unserem Firmenlogo versehen. Wie zufrieden sind Sie mit der Betreuung durch grün kommunikationslösungen? Wir sind sehr zufrieden! Eine funktionierende Kommunikation ist in unserem täglichen Arbeitsalltag das Um und Auf. Mit den grünen haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden. Interview mit Harald Maurer, Leitung Facility Management FH JOANNEUM Beim Start der Zusammenarbeit mit Jugend am Werk im Jahr 2008 wurde von grün die Umstellung aller Mobiltelefone von einem anderen Anbieter auf A1 organisiert und durchgeführt. Mit einem 4er-Team besuchte grün der Reihe nach sämtliche steirischen Standorte des Kunden und führte die Umstellungsarbeiten durch. Es wurden die neuen A1-SIM-Karten verteilt, alte Handys ausgemustert, neue Geräte ausgegeben, Telefonnummern vom alten auf das neue Gerät übertragen, Geräte erklärt uvm. Damals wurden insgesamt 150 SIM-Karten bearbeitet. Jugend am Werk war der erste Kunde von grün, der auf die modulare Betreuung gesetzt hat. Es wurde eine erfolgreiche, laufende Zusammenarbeit, grün betreut heute verschiedene Bereiche der Kommunikation. Im Rahmen der grün Businessbetreuung werden aktuell für 350 SIM-Karten bzw. Telefone die Module SIM, Hardware Management/Einspielen von Settings, Hardware Management/Repair plus und Datenbank zur Anwendung gebracht. Nähere Informationen über die genannten Betreuungsmodule bzw. Infos zu allen angebotenen Modulen mit allen Einzelheiten findet man im Internet unter der Adresse Herr Maurer, welche Geräte bezieht die FH JOANNEUM und was hat die FH JOANNEUM davon, auf ein Betreuungsmodul von grün zu setzen? Die FH bezieht zur Zeit zwei Leitmodelle, das Handy Nokia E52 als Mitarbeiterhandy und das Nokia E75 für Abteilungsleiter. Da die Mitarbeiter der FH JOANNEUM nicht dafür ausgebildet sind, Handy-Einstellungen zu konfigurieren, wurde ein Betreuungsmodul von grün gewählt. Somit müssen wir uns in dieser Hinsicht um nichts mehr kümmern. Warum haben Sie sich für das Modul hardware management Einspielen von Settings entschieden? Um unseren Mitarbeitern den Arbeitsalltag so leicht wie möglich zu machen, setzen wir in unserem Betrieb auf Mail for Exchange, so kann jeder Mitarbeiter unterwegs seine Mails abrufen und auf Kontakte und aktuelle Termine zugreifen. Die Konfiguration der einzelnen Handys gestaltet sich leider in der Praxis nicht so einfach wie die Benützung. Aus diesem Grund setzen wir hier auf unseren kompetenten Partner grün. Wir erhalten die Handys be- FH JOANNEUM - University of Applied Sciences Die FH JOANNEUM wurde 1995 gegründet und ist mit derzeit 36 berufsfeldorientierten Studiengängen in den vier Fachbereichen Information, Design & Technologien, Leben, Bauen, Umwelt, Internationale Wirtschaft und Gesundheitswissenschaften eine der führenden Fachhochschulen Österreichs. Angeboten werden Bachelorund Master- Studien sowie Diplom-Studien. Im Juli 2007 erhielt die FH JOANNEUM den Status einer Hochschule. Intensive Netzwerke zu Partnerunternehmen sowie die Mobilität von Studierenden und Lehrenden im Austausch mit Partnerhochschulen sichern die internationale Qualität der Ausbildung. Fotos: FH JOANNEUM

7 A1 Cloud Die Cloud für Ihr Business Wir informieren Sie gerne über die vielen Vorteile von Cloud Computing. grün kommunikationslösungen zierler gmbh jauerburggasse graz t

Managed Security. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung. UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien

Managed Security. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung. UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Managed Security Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 BESCHREIBUNG... 3 2.1 Zentrales Management:... 3 2.2

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement

CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement CM Mobile Kundenbindung durch mobiles Kunden- und Servicemanagement Business Solutions Man kann nicht nicht kommunizieren" Paul Watzlawick DI (FH) Haimo Lorenz Business Solutions Potentialfelder DI (FH)

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

Virtual Private Network (VPN) von Orange

Virtual Private Network (VPN) von Orange Virtual Private Network (VPN) von Orange VPN - die Vorteile auf einem Blick Schnelle und einfache firmeninterne Kommunikation durch Vergabe von Kurzwahlen Volle Kostenkontrolle durch Benutzerprofile, zum

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W-DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so rufen Sie uns einfach an: 04421 380 99

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Was heißt GSM? GSM = Global System for Mobile Communications = standardisiertes System für digitalen Mobilfunk Welches Netz nutzt willy.tel für seinen Mobilfunk?

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts! Los geht's! Herzlich willkommen! Dieses Dokument unterstützt Sie bei der grundlegenden Einrichtung Ihres Accounts. Sobald Sie als Administrator eingeloggt sind, können Sie beginnen, sipgate team Ihren

Mehr

Business. Produkte & Services Ausgabe 1/14. Festnetz 06 07 Telefonie-Lösungen 08 Kostenkontrolle 09 Mobiles Internet 10

Business. Produkte & Services Ausgabe 1/14. Festnetz 06 07 Telefonie-Lösungen 08 Kostenkontrolle 09 Mobiles Internet 10 3Superphones. Business. Produkte & Services Ausgabe 1/14 Die 3Superphone -Qualitätskriterien. Technologien entwickeln sich so schnell weiter, dass man auch schnell den Überblick verlieren kann. Damit das

Mehr

Success Story Von Novell zu Microsoft

Success Story Von Novell zu Microsoft Success Story Von Novell zu Microsoft www.netlogix.de 1 Der Kunde Die Diakonie Neuendettelsau ist mit 180 Einrichtungen der größte diakonische Träger in Bayern. Sie bietet für Menschen mit einer geistigen

Mehr

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft / 2 SHOPiMORE Unternehmensdaten > Hauptsitz: Voitsberg, Österreich

Mehr

E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten

E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten E-Plus hiptop Bundle Das Endgerät: E-Plus hiptop inkl. hiptop Dienste Der Tarif: E-Plus hiptop Tarif Rundum Sorglos Paket Flatrate für nur 19,95,

Mehr

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet.

technischer Service zertifiziert Erfolg verbindet. technischer Service für alle, die einfach mehr erwarten. zertifiziert nach EN ISO Erfolg verbindet. 330 service-techniker Bundesweit im täglichen Einsatz für Sie. Über 1100 Service-Einsätze täglich 40

Mehr

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra 1 Inhalt 1. Was ist FMC (Fixed Mobile Convergence) one Number Konzept? Seite 3 2. Kundennutzen Seite 3 3. Aastra

Mehr

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft Referenzkundenbericht Telefonie / Rechenzentrumsdienste Alles unter Kontrolle Die private EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzt in der Informationstechnologie und Telekommunikation konsequent

Mehr

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung Business Internet Symmetrisch Leistungsbeschreibung Stand Dezember 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Beschreibung... 3 3. Datentransfervolumen: Flat Rate... 4 4. Voraussetzungen für den Betrieb...

Mehr

Elektronische Rechnung

Elektronische Rechnung PROFESSIONAL Elektronische Rechnung Transparenz bei der Analyse Ihrer Mobilfunkkosten. Jetzt per kostenlosem 1 Download! E-Plus Service GmbH & Co. KG D-14425 Potsdam www.eplus.de Die Elektronische Rechnung:

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so haben Sie die Möglichkeit uns unter der kostenfreien Service

Mehr

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional)

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional) Anforderungsblatt Das vorliegende Dokument dient dazu, Ihre Anforderungen zu beschreiben. Mithilfe der von Ihnen beschriebenen Rahmenbedingungen sind wir in der Lage, ein maßgeschneidertes Angebot speziell

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Basis-Tarif der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Mehr

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel

EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel EVVA-Pressemitteilung >>> Das Handy wird zum Schlüssel Datum: 30. August 2012 AirKey: Jetzt wird das Handy zum Schlüssel. Der erste große Feldtest von EVVA und A1 ist erfolgreich abgeschlossen! Von der

Mehr

EINSCHREIBEN Staatsanwaltschaft Wien Landesgerichtsstraße 11 1080 Wien Graz, 25.03.2013

EINSCHREIBEN Staatsanwaltschaft Wien Landesgerichtsstraße 11 1080 Wien Graz, 25.03.2013 Mag. Heinz Rüdisser Neusitzstraße 15A 8044 Graz EINSCHREIBEN Staatsanwaltschaft Wien Landesgerichtsstraße 11 1080 Wien Graz, 25.03.2013 Betreff: Sachverhaltsdarstellung Sehr geehrte Damen und Herren! Ich

Mehr

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz.

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz. Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Effizienter arbeiten, Kosten sparen. Mit Vodafone alle Vorteile der Google TM Apps nutzen:

Mehr

ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse

ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse Donnerstag, www.wirtschaftsblatt.at E V E N T PA P E R I M AU F T R A G P R O D U Z I E R T F Ü R A C P ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse Anlaufstelle für IT-Verantwortliche: Im Rahmen der

Mehr

Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung.

Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung. Computer. Mensch. Gründung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Unternehmensgründung. Ihr Gutschein auf Seite 8 DiTech - Ihr Partner Produkte und Lösungen Kunden vertrauen DiTech Ihr Gutschein für kostenlose

Mehr

Vodafone InfoDok. eine UltraCard-Hauptkarte in der Regel die Vodafone-Karte, die Sie schon nutzen bis zu zwei zusätzliche Vodafone-Karten

Vodafone InfoDok. eine UltraCard-Hauptkarte in der Regel die Vodafone-Karte, die Sie schon nutzen bis zu zwei zusätzliche Vodafone-Karten Die Vodafone UltraCard Hinweis: In den Tarifen Vodafone Red, Vodafone Smart und Vodafone Black steht die Vodafone UltraCard nicht zur Verfügung. Mit Vodafone Red und Vodafone Black können Sie stattdessen

Mehr

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting

RACKBOOST Hosted Exchange. Mobil, sicher und einfach. hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange Mobil, sicher und einfach hosting support consulting RACKBOOST Hosted Exchange RACKBOOST, MARKTFÜHREND SEIT 1999 RACKBOOST ist seit 1999 einer der marktführenden belgischen Lieferanten

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Virtuelles privates Mobilfunknetz (VPN) der Evangelischen Kirche Österreichs

Virtuelles privates Mobilfunknetz (VPN) der Evangelischen Kirche Österreichs 10.07.12 Virtuelles privates Mobilfunknetz (VPN) der Evangelischen Kirche Österreichs Das VPN der evangelischen Kirche startete im Dezember 2001 seinen Betrieb und hat derzeit (März 11) ca. 1.300 Anschlüsse.

Mehr

PROFI open: Seit 2003 bauen die Stadtwerke auf die ERP-Lösung PROFI.open

PROFI open: Seit 2003 bauen die Stadtwerke auf die ERP-Lösung PROFI.open PROFI open: Die Stadtwerke Voitsberg sind zu 100% im Eigentum der Stadtgemeinde Voitsberg. Das Unternehmen gehört als kommunales Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 70 Mitarbeitern zu

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme

Windows Netzwerke. Telekommunikation. Web & Cloudlösungen. Hofmann PC-Systeme Windows Netzwerke Telekommunikation Web & Cloudlösungen Hofmann PC-Systeme Hofmann PC-Systeme Geschäftsführer Thomas Hofmann Geschäftsführer Manfred Hofmann Sehr geehrte Damen und Herren, Vom PC Boom in

Mehr

MOBILE DEVICE MANAGEMENT

MOBILE DEVICE MANAGEMENT Einführung MOBILE DEVICE MANAGEMENT Agenda Status Quo / Was ist MDM? Herausforderungen und Usecases Funktionsgruppen Realisierungsvarianten Nutzergruppen / Anpassungen Zusammenfassung Status Quo in der

Mehr

Die Salonsoftware der Zukunft. cloudcis

Die Salonsoftware der Zukunft. cloudcis Die Salonsoftware der Zukunft cloudcis Technologie von Morgen schon Heute nutzen! Einfach. Schnell. Sicher. cloudcis basic cloudcis controlling Marketing hairtime24 Support Sicherheit cloudcis basic Die

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte

ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte ATRON Usertagung 2014 in Berlin Silvia Klau, Manfred Bamberger Überblick ATRON Wartung & Support ATRON Cloud Services ATRON Managed Services 2 ATRON ManagedServices

Mehr

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager GENIAL EINFACH, EINFACH GENIAL Die Anwendung Remote Admin Platform for IP Devices - kurz RAP.ID - dient Administratoren und Technikern als

Mehr

[Text eingeben] Digitalpayment GmbH. Pressemappe. Digitalpayment GmbH Stockern 47 3744 Stockern/Österreich

[Text eingeben] Digitalpayment GmbH. Pressemappe. Digitalpayment GmbH Stockern 47 3744 Stockern/Österreich [Text eingeben] Digitalpayment GmbH Pressemappe Digitalpayment GmbH Stockern 47 3744 Stockern/Österreich Übersicht Stand: 2011 In dieser Pressemappe finden Sie alle relevanten Informationen zur Digitalpayment

Mehr

DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER!

DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER! DEIN FINGER. DEIN SCHLÜSSEL. DIE ZUKUNFT. Mit Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen in die Zukunft. Werden auch Sie ekey PARTNER! Europas Nr. 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Mehr als 1 Million

Mehr

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team ist die webbasierte, leicht skalierbare Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Verlagern Sie Ihre Telefonie ins Internet und sparen Sie sich Telefonleitungen, Telefonanlage

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

Bestellformular und Preisliste. für Lizenzen, Zusatzmodule, Schulung, Entwicklung, Installation

Bestellformular und Preisliste. für Lizenzen, Zusatzmodule, Schulung, Entwicklung, Installation Bestellformular und Preisliste für Lizenzen, Zusatzmodule, Schulung, Entwicklung, Installation 1 bitte ankreuzen: Ich habe einen Softwarepflegevertrag bei der Firma Weiss GmbH mit dem o Betreuungsmodul

Mehr

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite Telefonie Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite ALLGEMEINE BESCHREIBUNG... 2 VORAUSSETZUNGEN... 2 ÖFFNEN DER WEBSEITE... 3 BENUTZEROPTIONEN... 3 BENUTZERHANDBUCH HERUNTERLADEN... 4 RUFUMLEITUNGEN

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP.

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. MobileServices Informationssysteme DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Noten einsehen, Vorlesungen planen, News lesen, Mensaplan abrufen und vieles mehr... CAMPUS-TO-GO

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

FMC Client Handbuch für Android

FMC Client Handbuch für Android FMC Client Handbuch für Android Herzlich Willkommen bei der nfon GmbH Wir sind stolz Sie als Kunden zu haben. Im Folgenden stellen wir Ihnen unseren FMC Client vor (Fixed Mobile Convergence). Viel Freude

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

DSL-Highspeed Service-Plus Paket

DSL-Highspeed Service-Plus Paket DSL-Highspeed Service-Plus Paket Keine zusätzliche Hardware erforderlich: Mit dem Service-Plus Paket erhalten Sie von Global Village mit der Bereitstellung Ihrer DSL-Leitung einen vollständig vorkonfigurierten

Mehr

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung heißt jetzt: Weniger kompliziert Mehr einfach Mehr Sicherheit Mehr Team Mehr finden Mehr individuell Mehr Schnelligkeit Mehr Top Service Mehr Support Mehr

Mehr

Starten Sie mit Ihrem Web2Print Shopsystem ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP PRINT LOUNGE

Starten Sie mit Ihrem Web2Print Shopsystem ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP PRINT LOUNGE Starten Sie mit Ihrem Web2Print Shopsystem ONLINE PRINT CREATOR ONLINE DRUCKSHOP PRINT LOUNGE Ihre Kundengruppen / Unsere passenden Lösungen mit wiederkehrenden Aufträgen und Lagerabrufen mit eigenen Druckdaten

Mehr

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Adecco Business Solutions: Die Lösung für Sie. Wir stellen vor die Antwort auf Ihre Businessfragen Ob Inhouse Outsourcing, klassisches

Mehr

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 Version 1.06 - Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis dogado Support Policies... 3 dogado Geschäftszeiten und Erreichbarkeit... 3 Schweregrade

Mehr

Normen. Einfach. Managen.

Normen. Einfach. Managen. Normen. Einfach. Managen. SOFTWARE Mit Beratung und Lösungen von Beuth. DOKUMENTE METADATEN SERVICE Mit Beuth e-norm haben Sie Ihre Dokumente im Griff. Und nicht umgekehrt. Gutes und effektives Normen-Management

Mehr

Information. SeiboldSoft Wir informieren!

Information. SeiboldSoft Wir informieren! Information SeiboldSoft Wir informieren! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für SeiboldSoft interessieren. In diesem kleinen Informationsblatt geben wir Ihnen einen kurzen Umriss über unser Geschäftsfeld

Mehr

Sicherheitstechnik VON a bis z

Sicherheitstechnik VON a bis z Telekommunikation VON a bis z IT-Services VON a bis z Sicherheitstechnik VON a bis z Historie Seit dem Jahr 1991 sind wir am Markt tätig und können auf einen Kundenstamm von über 2000 überwiegend mittelständischen

Mehr

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) University of Applied Sciences Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Modul: Anleitung für Typo3 bzgl. Partnerhochschulen einpflegen

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

tevitel.callbar mobile

tevitel.callbar mobile tevitel.callbar mobile Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines zur tevitel.callbar mobile Seite 3 2. Installation Seite 4 3. Konfiguration 3.1 Einstellungen am Smartphone Seite 5 4. Funktionen 4.1 Aufbau der

Mehr

Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition

Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition Seite - 1- Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition Allnet Kundennummer: Bestellnummer: Rückrufnummer: Ansprechpartner: Datum Eingang bei ALLSIP Hotline: Bearbeiter ALLSIP Hotline:

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE

DIE APP FÜR STUDIERENDE IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Mit campus-to-go Noten einsehen, Vorlesungen planen, Mensaplan abrufen und vieles mehr Ihre Hochschule für Unterwegs campus-to-go Menü auf iphone campus-to-go

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines 3G/4G Internetzugangs Für DWR-921

Anleitung zur Einrichtung eines 3G/4G Internetzugangs Für DWR-921 Anleitung zur Einrichtung eines 3G/4G Internetzugangs Für DWR-921 1. Greifen Sie per Webbrowser auf die Konfiguration des DWR-921 zu. Die Standard Adresse ist http://192.168.0.1. 2. Im Auslieferungszustand

Mehr

Industrial Network Service Center. Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller

Industrial Network Service Center. Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller Industrial Network Service Center Das unabhängige Full-Service Angebot für Betreiber, Systemintegratoren und Hersteller Help-Line Sie haben akute Probleme mit Ihrer Anlage oder dem Netzwerk und brauchen

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick

Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick Personalmanagement und HR-Software im Handel Status Quo, Herausforderungen und Ausblick E-Interview mit Thomas Eggert Name: Thomas Eggert Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: TDS HR Services

Mehr

update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko!

update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko! update.revolution Individuelles Miet-CRM ohne Risiko!» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Markus Brupbacher Geschäftsführer Schweiz » Voraussetzungen für ein erfolgreiches CRM-Projekt Schnelligkeit Qualität

Mehr

Perfekte Kontrolle - mit Sicherheit erfolgreiche Veranstaltungen

Perfekte Kontrolle - mit Sicherheit erfolgreiche Veranstaltungen Perfekte Kontrolle - mit Sicherheit erfolgreiche Veranstaltungen Stadtsaal Wien Über 250 Kabarett- und Konzertveranstaltungen pro Jahr. Mit Alfred Dorfer, Erwin Steinhauer, Josef Hader, Lukas Resetarits,

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

Schnellstart. MX510 ohne mdex Dienstleistung

Schnellstart. MX510 ohne mdex Dienstleistung Schnellstart MX510 ohne mdex Dienstleistung Diese Schnellstartanleitung beschreibt die Einrichtung des MX510 als Internet- Router mit einer eigenen SIM-Karte ohne Verwendung einer mdex SIM-Karte und ohne

Mehr

M-Government auf mobilen Endgeräten

M-Government auf mobilen Endgeräten M-Government auf mobilen Endgeräten E-Government Konferenz 2012 19./20. Juni 2012 Graz Ing. in Brigitte Lutz Office of the CIO Magistratsdirektion der Stadt Wien Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit

Mehr

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund

Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund Checkliste ERP-Software Anbieter: Microsoft Dynamics NAV von knk Systemlösungen, Dortmund 1. Welche Bereiche sollen abgedeckt werden? Verkauf Einkauf Lagerwirtschaft CRM (Customer Relationship Management)

Mehr

Netzwerke bei AS/point

Netzwerke bei AS/point Netzwerke bei AS/point AS/point GmbH http://www.aspoint.de 1 Das Netzwerk ist das Rückgrat von Geschäfts- und Produktionsprozessen im modernen Unternehmen Wir stärken und schützen Ihr Netzwerk! AS/point

Mehr

E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder IMAP-Konto in Apple Mail einrichten

E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder IMAP-Konto in Apple Mail einrichten IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/7 E-Mail-Konfiguration: Exchange- oder

Mehr

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at Unbegrenzt tiefe Explosionszeichnungen Internationale Features ITc Shop Der neue Webshop mit brillanter Anbindung an die Sage Office Line und enormem Leistungsumfang. Integriertes CMS Online-Payment Schnittstellen

Mehr

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone (Stand: Juni 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsübersicht 1 Installation... 3 2 TAPI-Gerät im CTI-Client einrichten...

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

EDV-Service KG. St. Peter Straße 42 A-9020 Klagenfurt. Wir kümmern uns um Sie! Kaufe ich das Richtige?

EDV-Service KG. St. Peter Straße 42 A-9020 Klagenfurt. Wir kümmern uns um Sie! Kaufe ich das Richtige? computerwerkstatt st.peter str.42 9020 Klagenfurt Wir kümmern uns um Sie! Wir sehen uns als Allround-Dienstleister rund um die EDV, mit dem Schwerpunkt PC und dessen Service. Auf den folgenden Seiten wollen

Mehr

Kontakte pflegen leicht gemacht

Kontakte pflegen leicht gemacht Kontakte pflegen leicht gemacht Kundenkontakte pflegen und Ergebnisse erzielen Ihr Weg zu mehr Erfolg. Act! Premium v16 überzeugt mit vielen neuen Funktonen und Verbesserungen, und die Wünsche und Anregungen

Mehr

Heimvernetzung & MEDIEN

Heimvernetzung & MEDIEN IT - Handel, Technischer Service, Zubehör und Reparaturen, Leihgeräte, und vor-ort Betreuung Netzwerkplanung und Ausführung Technische Beratung, IT-Administration allgemeine Betreuung Prof. Software, Datenkonvertierungen

Mehr

EDV Dienstleistungen Grafik und Design

EDV Dienstleistungen Grafik und Design Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um Ihre EDV! Inhaltsverzeichnis Unser Leitbild EDV allgemein WEB-Design Grafik/Design Onlineservice DSL Internet Analyse komplett PC's Aufrüst PC's Verbrauchsmaterial

Mehr

Hörbücher bewegen auch digital

Hörbücher bewegen auch digital Hörbücher bewegen auch digital Digitale Inhalte, Produkte und Services Partner für Ihren Erfolg 2014 www.home.libri.de 0 Das größte Barsortimentslager Deutschlands Als führender Buchgroßhändler ist Libri

Mehr

Auswahlkriterien bei der Providerwahl

Auswahlkriterien bei der Providerwahl Auswahlkriterien bei der Providerwahl Lars Schaarschmidt www.internet24.de Inhalt des Vortrages Mögliche Entscheidungskriterien - Unternehmen - Rechenzentrum - Hardware - Support - Traffic - Skalierbarkeit,

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

TalkTalk mach mit, spar mit!

TalkTalk mach mit, spar mit! TalkTalk mach mit, spar mit! Herzlich Willkommen bei TalkTalk Mobile Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl von TalkTalk Mobile. Als Mobilnetzanbieter offerieren wir Ihnen optimale und kostengünstige Dienstleistungen.

Mehr